Bauen&Wohnen - Reader's Digest

readersdigest.ch
  • Keine Tags gefunden...

Bauen&Wohnen - Reader's Digest

456


Bauen&WohnenAnzeigenrubrikSo bleiben Dunkelmännerohne ChancenRichtig ausgerüstete Türen und Fenster stellen Einbrechern fast unüberwindlicheHindernisse entgegen. Besonders effizient sind Zweistufensicherungen, bei denenzur mechanischen Verstärkung kritischer Punkte eine Alarmanlage kommt.Rücksichtslos sind die Schubladen ausder Kommode gerissen und die Schränkedurchwühlt worden. Überall liegt der Inhaltauf dem Boden verstreut. Wer von der Arbeitzurückkehrt und im Haus oder in derWohnung Einbruchsspuren vorfindet, erlebtmeist einen Schock. Gerade wenn esabends früher dunkelt, häufen sich erfahrungsgemässdie Einbrüche.GegenmassnahmenRichtig gesicherte Räume vermindern dasRisiko ganz erheblich, von Eindringlingenheimgesucht zu werden. Sicherheit beginntbei der Tür. Als besonders effizient habensich Mehrpunkt-Verriegelungen erwiesen.An ihnen scheitert jedes Brecheisen. Beiden Fenstern verbessern abschliessbareGriffe, Sicherheitsverschlüsse mit Pilzköpfenund verriegelbare Rollläden den Schutz.Verbundsicherheitsgläser oder nachträglichaufgezogene Sicherheitsfolien verhindernbei Fenstern und bei Türen mit Glasfüllungen,dass Scheiben eingeschlagenwerden.Einbrecher scheuen das Licht. WachsameHausbesitzer achten deshalb darauf, dassAussenbeleuchtungen nicht beschädigt124oder gar ausgeschaltet werden können.Zeitschaltuhren, die während einer Abwesenheitdas Licht in verschiedenen Zimmernan- und ausgehen lassen, sorgendafür, dass ein Haus oder eine Wohnungnicht verlassen erscheint. Abschreckendsind auch Schockbeleuchtungen mit Annäherungssensoren.Zusatzschutz durch AlarmsystemeWenn der Einbrecher einmal eingedrungenist, kommt eine nächste Schutzmassnahmezum Zug: Eine Alarmanlage verhindert,dass sich der Einbrecher lange im Objektaufhält, in Ruhe nach wertvollen Gegenständensucht und somit die Privatsphäreverletzt. Systeme, die mit einer Alarmbearbeitungszentraleverbunden sind, stellen sicher,dass der Einbruch die Intervention einesBewachungsdienstes oder der Polizeiauslöst.Die Massnahmen, mit denen die Einbruchssicherheitvon Häusern erhöht werdenkann, lassen sich kaum alle aufzählen. Wasim konkreten Fall das Richtige ist, ergibt dieBeratung durch die Polizei oder durch Unternehmen,die sich auf Bewachung undSicherheitsfragen spezialisiert haben.


Bauen&WohnenAnzeigenrubrikMigrol – ein Beitragzur LebensqualitätMigrol betreibt als Teil der Migros-Gruppe in der ganzen Schweiz ein Netz vonTankstellen und Convenience-Shops. Das Unternehmen bedient zudem jährlichrund 100 000 Kundinnen und Kunden mit Wärme.An nasskalten Herbst- und Wintertagen istes gut, sich auf einen zuverlässigen Lieferantenvon Heizenergie stützen zu können.Migrol weiss um die Verpflichtung, die ihr alseinem Schrittmacher im schweizerischenEnergie-Dienstleistungsmarkt zukommt.An erster Stelle steht für Migrol ein günstigerEndverkaufspreis. Das Liefergebiet umfasstdie ganze Schweiz: Kurz nach der Bestellungfahren ortskundige Migrol-Chauffeurevor – wo immer sich auch der Kundebefindet.Um den Kundenwünschen bestmöglichentgegenzukommen, umfasst das Angebotdie drei Heizölqualitäten: Migrol extraleicht, Migrol Öko Plus mit limitiertem Stickstoffgehaltsowie Migrol Greenlife für einHöchstmass an Umweltverträglichkeit undBetriebssicherheit.Migrol-Kunden können sich gegen diePreisschwankungen am Weltmarkt absichern.Wer das Angebot Wärmesicherheit3000 wählt, erhält Heizöl während dreierJahre zu einem vereinbarten Festpreis. Solassen sich die Heizkosten exakt budgetieren.Mit fachgerechten Tankrevisionen undSanierungen durch diplomierte Expertenleistet Migrol überdies einen Beitrag daran,126dass die Schweizer Heizungsinfrastrukturin einem sicheren Zustand bleibt.Ihr hohes Umweltbewusstsein stellt Migroldurch das Angebot an CO 2-neutralenHolzpellets unter Beweis. Die bleistiftdickenund rund zwei bis fünf Zentimeterlangen Energieträger werden aus SchweizerRestholz hergestellt. Das Ausgangsproduktist also ein nachwachsender Rohstoff.Auch in Sachen Energieeffizienz könnensich die kleinen Wärmespender sehenlassen: In einem Kilogramm Pellets stecktetwa dieselbe Menge Energie wie in einemhalben Liter Heizöl.Alle Bestellungen und Dienstleistungen –Heizöl, Pellets und Tankrevisionen – berechtigendie Privatkunden übrigens zu denMigros-Cumulus-Punkten. Mit einem Wort:Migrol ist ein zukunftsgerichtetes und dochtraditionsbewusstes Unternehmen, mitdem sich Mitarbeiter, Kunden und Partnerin hohem Mass identifizieren. Und so erstauntes nicht, dass Migrol in diesem Jahrin der Umfrage von Reader’s Digest zur vertrauenswürdigstenSchweizer Marke imBereich Mineralöle gewählt worden ist undüberdies den Reader’s Digest Award 2010erhalten hat. Realisation: Georg Weber


Bauen&WohnenMachen Sie mit und gewinnen Sie bei unseremLESERWETTBEWERBmit attraktiven Preisen1. PREISLAURASTAR – Erstes Bügelsystemmit 3Dii TM -TechnologieDas Schweizer Familien-UnternehmenLAURASTAR, Weltmarktführerim Bereich exklusives Bügeln, präsentiert mit demneuen Bügelsystem LAURASTAR S7 die weltweiterste aktive 3D-Bügeleisensohle, die das Bügelneines Hemdes in lediglich zwei Minuten erlaubt.Im Wert von Fr. 2199.–2. PREISElectrolux Kompakt-WaschmaschineDie Platz sparende Kompakt-Waschmaschine EWC 1350von Electrolux bietet die maximale Lösung für minimalePlatzverhältnisse. Diese Waschmaschine verfügt über eineEdelstahltrommel für eine Füllmenge von 3 kg, beinhaltet4 Hauptwaschprogramme, ein Spezialprogramm und8 Programmoptionen. Energieeffizienzklasse A.Mehr Informationen finden Sie unter www.electrolux.ch.Im Wert von Fr. 1930.–3.–12. PREISSondermünze BerninabahnJe eine Sondermünze 2010 „Berninabahn“(unzirkuliert) aus der Serie „Bergbahnen“, offeriertvon der Eidgenössischen Münzstätte Swissmint.Im Wert von je Fr. 20.–13.–25. PREISJe eine CD, eine DVD oder ein Buch aus dem Verlagsprogrammvon Reader’s Digest.Wettbewerb-LösungswortSetzen Sie einzelne fettgedruckte Buchstaben im Textteil des Themas „Bauen undWohnen“ der Reihe nach und übertragen Sie das Lösungswort auf die vorgeseheneZeile auf der Rückseite der Antwortkarte.TEILNAHMEBEDINGUNGENTeilnahmeberechtigt sind alle in der Schweiz wohnhaften Personen, ausgenommendas Personal der Das Beste aus Reader’s Digest AG. Einsendeschluss: 30. Oktober2010. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wirdkeine Korrespondenz geführt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine