SEKTIONEN ZUR PLATZOPTIMIERUNG - Conteg

conteg.fr
  • Keine Tags gefunden...

SEKTIONEN ZUR PLATZOPTIMIERUNG - Conteg

CONTEG-LÖSUNGENfür das nächste Jahrzehnt!2.13 2.13 SEKTIONEN ZUR PLATZOPTIMIERUNGZUR Die Sektionen der CONTEG-Platzoptimierung bringen Ihnen zusätzliche flexible Gestaltungsoptionen für Ihr Rechenzentrum.Die Sektionen mit der Breite von 300 mm können entweder an der Seite, vorn oder hinten am Schrank angefügt werden,um zusätzlichen Montageraum für die Verkabelung und das Equipment zu gewinnen. Bei Nutzung lediglich der Hälfte desGrundrisses eines Standard-Schrank kann der Bodenraum im Rechenzentrum zur Unterbringung von IT-Equipment optimiertwerden, wobei immer noch der notwendige Raum für Strom- und Kabelanschlüsse gegeben ist.Mitte & am Ende der SchrankreiheEingesetzte SektionenAngewandte Vorder-/Rücksektionen:: sektionen zur platzoptimierungDIE SEKTION IN DER MITTE UND AM ENDE DER SCHRANKREIHE kannzu bedeutsamen Verbesserungen beim Kabelmanagement führen, wasganz besonders wünschenswert ist, wenn Zonenverkabelung oder HorizontaleVerteilung in großen Schrankreihen geplant sind oder wenn großeKabelmengen verlegt werden müssen. In den Bereichen der verlegten Kabelkönnen diese Sektionen eingesetzt werden, um Kabelsalat zu vermeidenund ein gutes Patch-Feld-Management zu schaffen.KOMPATIBILITÄT DER PLATZOPTIMIERUNGSSEKTIONENDie Platzoptimierungssektionen sind kompatibel mit allen RSF-, ROF-,RDF- und RHF-Schränken.DIE SEKTIONEN FÜR DIE MITTE UND DAS ENDE DER SCHRANKREIHEwerden mit dem Nachbarschrank anhand von Montagematerial verbunden,das im Lieferumfang inbegriffen ist.SEKTIONEN FÜR VORN UND HINTEN können dem Schrank hinzugefügtwerden, um die Gesamttiefe um bis zu 600 mm (300 mm vorn, 300 mm hinten)zu vergrößern. Dies kann von Nutzen sein, wenn aufgrund des Equipmentsein tieferer Schrank erforderlich ist.Diese Sektionen können auch benutzt werden, um Mehrfachsteckdosenoder Patch-Feld-Positionen zu montieren, d.h. es ist das Management einergroßen Anzahl von Kabel- und Stromanschlüssen möglich, ohne dassdadurch der Innenraum des Schrankes geopfert werden müsste. Die Vorder-und Rücksektionen können - falls notwendig - auch an bestehendeSchränke angefügt werden, d.h. Ihre Anlage kann je nach Bedarf modernisiertwerden, ohne die Schränke auswechseln zu müssen.DIE SEKTION FÜR VORN/HINTEN wird an den Schrank mit Hilfe der Montagematerialienangeschlossen, die im Lieferumfang inbegriffen sind. DieSektion für vorn/hinten wird inklusive einer Glastür als Standard geliefert.PlatzoptimierungssektionenROF-MS-42-30/80, ROF-ES-42-30/80ROF-MS-45-30/80, ROF-ES-45-30/80ROF-MS-42-30/100, ROF-ES-42-30/100ROF-MS-45-30/100, ROF-ES-45-30/100Kompatible SchränkeROF/RDF/RSF-42-xx/80ROF/RDF/RSF-45-xx/80ROF/RDF/RSF/RHF-42-xx/100ROF/RDF/RSF/RHF-45-xx/100PlatzoptimierungssektionenROF-RS-42-60/30ROF-RS-45-60/30ROF-RS-42-80/30ROF-RS-45-80/30Kompatible SchränkeROF/RSF/RHF-42-60/yyROF/RSF/RHF-45-60/yyROF/RDF/RSF/RHF-42-80/yyROF/RDF/RSF/RHF-45-80/yy2www.myconteg.de...to complete your network


CONTEG-LÖSUNGENfür das nächste Jahrzehnt!MITTE-SEKTION• Für Kabelmanagement, Patching und Stromversorgung für den benachbarten Schrank• Standardbreite 300 mm• Vorder- und Rückpanele mit Schloss, keine Seitenpanele• Kabelführungsöffnungen in Boden- und Dachpanelen• kompatibel mit Vertikalpanelen mit 9x19”-Positionen für Patching oder Stromversorgung• kompatibel mit allen CONTEG-Systemen im Bereich vertikales Kabelmanagement (Kunststoff- oderMetallbügel, gekerbte Kabelstränge, perforierte Flachpanele, Kabelgitter)CodeH in HEAbmessungen in mmBestehend ausBTROF-MS-42-30/80 42 300 800 ROF-MS-TB-30/80, ROF-MS-FP-42/30ROF-MS-45-30/80 45 300 800 ROF-MS-TB-30/80, ROF-MS-FP-45/30ROF-MS-42-30/100 42 300 1000 ROF-MS-TB-30/100, ROF-MS-FP-42/30ROF-MS-45-30/100 45 300 1000 ROF-MS-TB-30/100, ROF-MS-FP-45/30Mitte-SektionSEKTION FÜR DAS ENDE DER SCHRANKREIHE• Für das Kabelmanagement, Patching und Stromversorgung am Ende einer Schrankreihe.• Gestellekonstruktion• Vorder- und Rückpanele mit Schloss, keine Seitenpanele• Kabelführungsöffnungen in Boden- und Dachpanelen• kompatibel mit vertikalen 19"-Profilen und/oder vertikalen Kabelmanagementsystemen(z. B. perforierte Flachpanele, Kabelgitter)CodeH in HEAbmessungen in mmBTROF-ES-42-30/80 42 300 800ROF-ES-42-30/100 42 300 1000ROF-ES-45-30/80 45 300 800ROF-ES-45-30/100 45 300 1000Sektion für das Endeder SchrankreiheSEKTION FÜR VORN/HINTEN• Vergrößert den im Schrank verfügbaren Raum, wodurch tieferes Equipment installiert werdenkann.• Weitere Möglichkeit für Patching und Stromversorgung• Kabelführungsöffnungen in Boden- und Dachpanelen• Getönte Glastür mit Schwenkhebel; optional vollständiges Türenangebot der ROF-Familie(Sicherheitsglas, Stahlblech, perforiertes Stahlblech, luftdurchlässig, aktiv belüftet usw.)CodeH in HEAbmessungen in mmBTROF-RS-42-60/30 42 600 300ROF-RS-45-60/30 45 600 300ROF-RS-42-80/30 42 800 300ROF-RS-45-80/30 45 800 300Sektion für vorn/hinten:: sektionen zur platzoptimierungZusammenhängendes ZubehörCode Beschreibung AnmerkungDP-RS-VP-42/30/19-ADP-RS-VP-45/30/19-ADP-RS-VP-42/30/10-ADP-RS-VP-45/30/10-ADP-RS-VP-42/30/RJ-ADP-RS-VP-45/30/RJ-ADP-RS-RJ-14-xxDP-MS-VP-42/30/19-ADP-MS-VP-45/30/19-ADP-ES-VP-42/30/19-ADP-ES-VP-45/30/19-A(H) 42 HE, (B) 300 mm, 9x19" Postionen(H) 45U, (B) 300 mm, 9x19" Postionen(H) 42 HE, (B) 300 mm, 24x10" Postionen(H) 45U, (B) 300 mm, 24x10" Postionen(H) 42 HE, (B) 300 mm, 14x Postionen für RJ-45 Panele, 6x RJ-45 Module je Panel(H) 45U, (B) 300 mm, 15x Postionen für RJ-45 Panele, 6x RJ-45 Module je Panel14 Leerpanele zum Einrasten, 6x RJ-45-Module jeweils; Kompatibilität mit dementsprechenden RJ-45-Typ checken(H) 42 HE, (B) 300 mm, 9x19" Postionen; bestimmt für Kabelmanagement(H) 45U, (B) 300 mm, 9x19" Postionen; bestimmt für Kabelmanagement(H) 42 HE, (B) 300 mm, 9x19" Postionen(H) 45 HE, (B) 300 mm, 9x19" PostionenVERTIKALPANELE FÜR DIE SEKTION VORN/HINTEN - -Vertikalpanele sind erforderlich für die Installation desrelevanten 19“- und 10“-Equipments (Patchpanele, PDUs,Schalter) und 14- oder 15-RJ-45-Panele in der Sektion fürvorn/hintenVERTIKALPANELE FÜR DIE SEKTION MITTE-Vertikalpanele sind erforderlich für die Installation des9 x 19“-Equipments (Patchpanele, PDUs, Schalter) in derMitte-SektionVERTIKALPANELE FÜR SEKTIONEN AM ENDE DERSCHRANKREIHE - Vertikalpanele sind erforderlichfür die Installation des 9 x 19“-Equipments (Patchpanele,PDUs, Schalter) in der Sektion für das Ende der Schrankreih3www.myconteg.de...to complete your network

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine