Eine Diva zum Dessert - Hotel - Restaurant zur Mühle

zurmuehle

Eine Diva zum Dessert - Hotel - Restaurant zur Mühle

Der

präsentiert

GOLDSAAL

GOLDSAAL

Mit neuem Programm!

Eine Diva zum Dessert

Dienstag, 10.November

Mittwoch, 11.November

Dienstag, 17.November

GOLDSAAL

Einlass 19 Uhr

Beginn 20 Uhr

Dragan Dragan Martinic

Restaurant Restaurant Danzturm

Einlass 19 Uhr

Beginn 20 Uhr

Alessandro Virgillito

El Ambiente

Einlass 19 Uhr

Beginn 20 Uhr

Ralf Hombeck

Restaurant Zur Mühle

VVK ab 78,00 € inkl. Vier-Gang-Menu, Empfangsgetränk und begleitendes Mineralwasser


Roncalli's Verzehrtheater Panem &

Circenses - Mit neuem Programm!

Eine Diva zum Dessert

Damit sie im aktuellen Programm auf die Diva

nicht bis zum Dessert warten müssen, wird

sich Femme Fatale Christine Gogolin schon

vorher in großer Robe präsentieren. Ob als

Rauschgoldengel mit betörender Stimme oder

Frau von Nebenan, die immer das letzte Wort

haben muss. Markus Schimpp, ihr Mann am

Klavier, kann ein Lied von dieser und anderen

Frauen singen.

Eine Diva zum Dessert

GOLDSAAL

Eine Diva zum Dessert

Das neue Programm

Zwischen Suppe und Soufflé darf im Goldsaal

immer wieder gelacht werden. Dafür sorgen

der amerikanische Pantomime Rob Torres, die

Oberkellnerin Masha oder das St. Petersburger

Marionettentheater Mini Dlin.

Dem Staunen gewidmet ist die Kunst von

Martin Mall, der einem Cello recht „luftige“

Töne zu entlocken weiß und mit seinen

„Diabolights“ Glanzlichter der Jonglage

präsentiert. Was er mit seinen Händen schafft,

erledigt Mandy Mercedes mit den Füßen. Sie

katapultiert Tücher und Teppiche mit ihren

Füßen zielsicher in die Luft. Dort befindet sich

auch der Einsatzort des deutsch-spanischen

Trapezduos Supanova.

Die erst 18-jährige Schlangenfrau Daria

Shcherbyna vom ukrainischen Circus-Theater

Bingo verbiegt sich dagegen lieber auf

sicherem Boden…


Eine Diva zum Dessert

Eine neue Geschichte mit neuen Artisten mit

dem bekannten und beliebten Conferencier

Markus Schimpp, der mit seinen

kabarettistischen Kabinettstückchen schon bei

den „Goldenen Zeiten“ das Iserlohner

Publikum begeisterte.

Seien Sie unser Gast und genießen Sie vier

Stunden Roncalli´s Panem& Circensis.


Eine Diva zum Dessert

Das Panorama Restaurant

Dienstag, 10. November:

Den Auftakt macht Dragan Martinic mit

seinem Team vom Restaurant Danzturm.

Anfang des Jahres gab er sein Restaurant

"Martini´s" in der Iserlohner Innenstadt

auf, um das Restaurant in Iserlohns Wahrzeichen,

dem Danzturm zu übernehmen.

Mediterrane Einflüsse kombiniert mit

regionalen frischen Produkten kennzeichnen

die Küche von Dragan Martinic.

Für den Premiereabend in der Schauburg

hat er ein Menu kreiert, welches auch den

verwöhntesten Gaumen kitzeln sollte.

Lassen Sie sich verwöhnen!

GOLDSAAL

Panem & Circenses - Die Verbindung von

kulinarischem Genuss mit der Poesie der

Akrobatik und Komik. Unser Programm wird

alle Ihre Sinne verwöhnen.

Drei mal "Roncalli´s Panem & Circenses" in

der Schauburg. Drei mal ein kulinarischer

Genuss der besonderen Art. Für jeden der drei

Termine konnten wir jeweils einen

renommierten Gastronomen aus Iserlohn

gewinnen, der sie mit seinem Team

verwöhnen wird.

Sie haben die Qual der Wahl. Suchen sie sich

schon jetzt aus, welches Menu sie durch diesen

unvergesslichen Abend begleitet.

...unsere Köche

Das Menu "Restaurant Danzturm"

Das Beste von der Gans

Geräucherte Gänsebrust mit Datteln

Terrine von Gans und Trüffel

Frische Salate

Schwarzwurzelcremesuppe mit Hummerklösschen

Glasiertes Kalbsrückensteak

mit Ruccola-Pinienkernmousse gefüllt,

serviert auf Steinpilzsauce, dazu mediterranes

Gemüse und Kartoffelparmesantaler

Zweierlei Parfait von Feigen und Schokolade

auf Himbeerspiegel

und ihr Menu

Mittwoch, 11. November:

In Iserlohn ein Muß in Sachen Tapas. Aber

jetzt setzt Alessandro Virgillito noch ein

kulinarisches Highlight in Iserlohn. In

seinem neuen Restaurant "El Business",

welches alleine schon durch seine

ausgefallene Einrichtung für Furore sorgt,

wird er mit seinem Team Menus und à la

Carte Variationen der gehobenen Klasse

anbieten.

Das Team vom "El Business" hat sich für den

Abend vorgenommen, Sie in den Genuss der

euro asiatischen Küche auf höchstem

Niveau einzuführen und zu verwöhnen. Das

Ihnen der Abend unvergesslich bleibt.


Das Menu "El Business"

Feinstes Lachstartar

mit Basilikum Vinaigrette

Zucchinicremesüppchen

Zucchinicremesüppchen

mit Knusperflocken

Perlhuhnbrüstchen

an karamellisierter Barolosauce

auf Steinpilzrisotto

Zimttiramisu

an Chili - Himbeersauce

Dienstag, 17. November:

3 mal Genuss

für unsere Gäste

Hombeck im Siepen ein Begriff für

gelebte Gastlichkeit seit mehr als 4

Generationen. Im idyllischen Grüner Tal

gelegen, wird hier die Tradition

familiärer, gehobener Gastlichkeit seit

Jahrzehnten gepflegt und bewahrt. Ralf

Hombeck freut sich an diesem dritten

Abend darauf, Ihnen seine frische Küche

zu präsentieren, die sich Ihrer Wurzeln in

der Region bewußt ist und diese auf

moderne kulinarische Art umsetzt.

Das Das Menu "Zur Mühle"

Terrine von der Räucherforelle

im Mangoldmantel

mit Rote Bete

und Apfel-Meerrettich-Punsch

Samtsuppe vom Muskatkürbis

Brüstchen von der geschmorten Bauernente

mit Kirschpfeffersauce

Rahmwirsing

Kartoffelklößchen

Holunderbeermousse

mit Winterbirne


GOLDSAAL

Eine Diva zum Dessert

...die Schauburg

Seit letztem Oktober, hat Iserlohn mit dem

Goldsaal in der Schauburg ein neues Juwel als

Veranstaltungsort gewonnen. Imponierende

Architektur aus dem ausgehenden 19.

Jahrhundert, liebevoll in mühsamer Handarbeit

restauriert, bildet den Rahmen für diesen

spektakulären Abend.

Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie

ein, in eine Welt der Poesie, des Lichtes und der

Pracht der Gründerzeit. Genießen Sie die

Dinnershow an festlich gedeckten 10er Tischen

vor der Bühne, oder an kleinen Tischen für zwei

bis vier Personen auf dem Balkon. Oder

reservieren Sie sich doch eine der vier Logen

direkt an der Bühne. Der Goldsaal hält für jeden

unserer Gäste einen Platz bereit, der seine ganz

besonderen Eindrücke und Ausblicke

ermöglicht.

GOLDSAAL

Wir haben für Sie im Parkhaus Ohl Stellplätze

reserviert, die sie als Besucher des Goldsaals

kostenfrei nutzen können.

Zum Einlass und nach der Veranstaltung, hat

die Bar des Silbersaals für unsere Gäste

geöffnet. Nutzen Sie die Gelegenheit auch im

Anschluss an die Veranstaltung, das Erlebte bei

einem Getränk noch einmal Revue passieren zu

lassen.

Das Pächterehepaar Biermann und sein Team

freuen sich schon heute auf Ihren Besuch und

versprechen Ihnen einen unvergesslichen

Abend in der Schauburg Iserlohn.


Sie haben die Wahl!

Wählen Sie nicht nur Ihren Wunschtermin

und Ihr Lieblingsmenu sondern

buchen Sie auch Ihre Tickets in Ihrer

Wunschkategorie. Sie haben die Wahl, ob

in großer Runde im Parkett oder am

romatischen Tisch auf dem Balkon, oder

vielleicht in einer der vier Logen, für

jeden ist etwas passendes dabei. Sollten

Sie für Ihre Firma, Kunden oder Ihren

Bekanntenkreis als Gruppe buchen

wollen, so reservieren wir Ihnen gerne

zusammenhängende Kontingente. Wir

beraten Sie gerne, telefonisch, per Email

oder in einer unserer Vorverkaufsstellen.

Die Dinnershow in der Schauburg

Ihre Platzwahl

Dienstag, 10.November 19.00 Uhr

Mittwoch, 11.November 19.00 Uhr

Dienstag, 17.November 19.00 Uhr

Bühne

Kategorie 1: Parkett - pro Karte 112,00 €

Kategorie 2: Parkett - pro Karte 96,00 €

Bühne

Kategorie 3: Balkon - pro Karte 89,00 €

Kategorie 4: Balkon - pro Karte 79,00 €

Eintritt inkl. Vier-Gang-Menu, Empfangsgetränk, begleitendes Mineralwasser

An den Tischen der Kategorie 4 stellen wir auf Wunsch zwei weitere Stühle. Wegen Sichtbehinderung werden diese nur mit 61,00 € berechnet.

Tickethotline: 02371 / 904080 - Ticket Online bestellen per Mail: info@live-project.de

oder in unseren VVK Stellen: Stadtinformation am neuen Bahnhof, Schauburg Iserlohn, Geschäftsstellen des IKZ in Iserlohn, Letmathe & Hemer


Eine Diva zum Dessert

GOLDSAAL

Wir freuen uns auf Sie!

das Schauburg Team

10. & 11. November 2009

sowie 17. November 2009

Beginn: 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Veranstaltungsort

Goldsaal der Schauburg Iserlohn

Theodor-Heuss-Ring 3 - 58636 Iserlohn

Informationen und Reservierungen

Telefon +49 (0)2371 / 904080

info@live-project.de

... lassen Sie diesen traumhaften Abend an der Bar

des Silbersaals bei einem kühlen Getränk

zusammen mit den Künstlern ausklingen.

Vorverkauf:

Stadtinformation am neuen Bahnhof Iserlohn,

Schauburg Iserlohn,

Geschäftsstellen des IKZ in Iserlohn, Letmathe & Hemer

Roncalli's Verzehrtheater Panem &

Circenses kommt wieder nach Iserlohn!

Eine Diva zum Dessert

Nach dem großen Erfolg zu Beginn des

Jahres präsentiert die Schauburg Iserlohn

Bernhard Pauls legendäres Verzehrtheater

erneut im Goldsaal. Am 10., 11. und 17.

November 2009 zeigen Artisten, Musiker

und komische Kellner unter dem Motto

Eine Diva zum Dessert“ ihr Können.

Zum 2. Mal kommt Iserlohn in den Genuss

des Erfolgrezeptes von Bernhard Pauls

Panem & Circenses. Deutschlands erstes

Verzehrtheater, das 1990 von Bernhard

Paul in München gegründet und seitdem

vielfach kopiert wurde. Von San Francisco

bis Singapur, von München bis Moskau

begeistert diese Art der lebendigen,

abwechslungsreichen Unterhaltung das

Publikum.

Im Glanz der historischen Kulisse im

Goldsaal der Iserlohner Schauburg

entführt Roncalli's Panem & Circenses die

Besucher in eine Welt zwischen Träumen,

Lachen und Genießen! Kulinarische

Highlights serviert in einem köstlichen

Vier-Gang-Menu und garniert mit

atemberaubender Akrobatik, Komik,

Magie und Live-Musik. „Genuss pur“

lautet das Motto für ca. vier Stunden und

zwar gleichermaßen in kulinarischer wie

in künstlerischer Hinsicht.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine