VBIW - Verein Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler eV

vbiw.ev.de

VBIW - Verein Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler eV

Das Leistungsangebot des

Vereins Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V. (VBIW)

Kontakt

Geschäftsstelle Fürstenwalder Str. 46

15234 Frankfurt (Oder)

Tel./Fax 0335 / 8 69 21 51

eMail buero.vbiw@online.de

Internet www.vbiw-ev.de

Geschäftszeiten Mo, Mi, Fr 9:00 bis 12:00 Uhr

Vereinsregister beim

Amtsgericht

Frankfurt (Oder) Nr. 519

Ziele und Aufgaben des Vereins

Der VBIW ist mit rund 300 Mitgliedern der größte Ingenieurverein im Land Brandenburg. Auch viele

Ingenieure aus Berlin haben sich ihm angeschlossen. Er versteht sich als Bindeglied zwischen

Wissenschaft und Wirtschaft. Ziele seiner Arbeit sind die Förderung des wissenschaftlich-technischen

Fortschritts und der Schutz der Umwelt. Der Verein fördert den wissenschaftlichen Meinungsaustausch

und die Weiterbildung seiner Mitglieder und anderer Interessierter.

Seine Mitglieder realisieren diese Aufgaben durch interdisziplinäre Gemeinschaftsarbeit in landesweit

organisierten Arbeitskreisen und in Ortsvereinen. Der VBIW organisiert Fachtagungen, Lehrgänge,

Seminare, Vorträge und Exkursionen. Er entwickelt Standpunkte zu aktuellen Fragen der Entwicklung.

Er veröffentlicht sie und übergibt sie den Entscheidungsträgern. Dabei arbeitet er mit anderen

Institutionen zusammen. Der Verein bemüht sich, schrittweise Hochschulen in die Arbeit

einzubeziehen.

Technisch und naturwissenschaftlich interessierte Jugendliche werden im Rahmen des Wettbewerbs

"Jugend forscht" betreut. Erfinder werden unterstützt und erhalten Gelegenheit, ihre Erfindungen

bekannt zu machen und mit anderen Fachleuten zu diskutieren.

Der VBIW pflegt ingenieurtechnische Traditionen und erforscht die Technikgeschichte.

Mitglied des VBIW können Ingenieure, Wirtschaftler und andere an der technischen Entwicklung

interessierte natürliche und juristische Personen sein, welche das Statut anerkennen (Persönliche und

Korporativmitglieder). Sie brauchen ihren Sitz nicht im Land Brandenburg zu haben. Personen und

Institutionen, welche die Vereinsziele unterstützen wollen, können Fördermitglieder werden.

Der VBIW ist in Ortsvereine und Arbeitskreise gegliedert.

1


Übersicht über Ortsvereine Ansprechpartner:

OV Brandenburg (Havel) Ing. Manfred Fladrich

Tel. 03381 / 301819

OV Eisenhüttenstadt Dipl.-Ing. Siegbert Friedrich

Tel. 03364 / 44384

OV Frankfurt (Oder) Obering. Dipl.-Ing. Horst Kugler

Tel. 0335 / 433255

OV Guben Dipl.-Ing. Max Budach

Tel. 03561 / 5 24 30

OV Potsdam Dipl.-Ing. Reinhold Kühne

Tel. 03327 / 40070

OV Schwedt Dipl.-Ing. Thomas Tenner

Tel. 03332 / 52 19 23

OV Strausberg Dipl.-Ing. Manfred Kochan

Tel. 033439 / 7 78 61

Regionalverein Cottbus/Südbrandenburg Dipl.-Ing. Lutz von Grünhagen

Tel. 0355 / 2 35 58

Übersicht über Arbeitskreise

Brandenburger Erfinder Dipl.-Chem. Jutta Scheer, Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 37 26 87

Elektrizitätswirtschaft Dipl.-Ing. oec. Gerhardt Streicher, Cottbus

Tel. 0355 / 42 14 45

Lebensqualität Dr.-Ing. Erich Haevecker, Bernau

Tel. 03338 / 70 11 91

Mikroelektronik / Solartechnik Dipl.-Ing. Manfred Wiesner, Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 4 33 32 48

Umweltschutz / Erneuerbare Energien Dipl.- Ing. Manfred Zimmer, Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 5 00 74 02

Verkehrswesen Dipl.-Ing. (TU) Rudolf Miethig, Thyrow

Tel. 033731 / 30589

2


Korporativ- und Fördermitglieder des VBIW

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH

ARUS Sprachendienst GbR Jens-Peter & Natalja Kugler, Frankfurt (Oder)

Industrial Projects Services GmbH (IPS), Eisenhüttenstadt

Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit Obering. Dipl.-Ing. Rainer Siebert, Neuenhagen

Technologiepark Ostbrandenburg GmbH, Frankfurt (Oder)

Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

Verkehrsversuchsanlage Hostwalde e. V. (Korporativmitgliedschaft auf Gegenseitigkeit)

Kooperationspartner des VBIW

BIC Frankfurt (Oder) GmbH, Business and Innovation Centre

Brandl Motor e.K., Berlin

Elektrotechnischer Verein (ETV) e.V. im VDE-Bezirksverein Berlin-Brandenburg

ENERLYT Potsdam GmbH

FSP Fahrzeug-Sicherheitsprüfung GmbH & Co KG, Schwielowsee

IHP Institut für Innovative Mikroelektronik, Frankfurt (Oder)

Ingenieur- und Wirtschaftsakademie "Johann Beckmann" e. V., Wismar

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Frankfurt (Oder)

KDT Fortbildungs- und Umschulungs-GmbH, Frankfurt (Oder)

Kollegium der Techniker, Ingenieure und Wirtschaftler in Deutschland e.V., Berlin

Technische Fachhochschule ITW Dahme-Spree, Wildau

Verein der Ingenieure, Techniker und Wirtschaftler Dahme-Spreewald e.V., Wildau

Verein Erneuerbare Energien Eisenhüttenstadt und Umgebung e. V.

Was bietet der Verein den Mitgliedern

Kostenlose Teilnahme an Vorträgen und Veranstaltungen

Teilnahme an Exkursionen (Unkostenbeiträge sind ggf. erforderlich)

Mitarbeit in Ortsvereinen und Arbeitskreisen sowie an Projekten des Vereins

Bezug des Wirtschaftsmagazins Wirtschaft & Markt im Rahmen des Mitgliedsbeitrags, inklusive der

darin enthaltenen Vereinsnachrichten

Möglichkeit, sich im Wirtschaftsmagazin Wirtschaft & Markt zu präsentieren (gilt auch für

Korporativmitglieder)

Herstellung von Kontakten zu Fachkollegen, Firmen, Institutionen

Nutzung des Profils der Korporativmitglieder und Kooperationspartner

Kostenlose Auskünfte und Beratung zu Fragen, in denen der Verein Kompetenz besitzt

Vorträge

Alternative Antriebe von Kfz und ihre

Bedeutung für den Umweltschutz

Enthalten: Ergebnisse eines Tests mit einem

Hybridfahrzeugs durch den AK Verkehrswesen

Stand und Perspektiven alternativer

Kraftstoffe

Dipl.-Ing. (TU) Rudolf Miethig (VBIW)

Kfz-Sachverständiger, Thyrow

Tel. 033731 / 30589

Dr.rer.nat. Norbert Mertzsch (VBIW), Rheinsberg

Tel. 033931 / 57-572

3


… noch: Vorträge

Altersabsicherung, Gesundheitsvorsorge,

Einkommenssicherung, Vermögensaufbau,

sichere Finanzierung von Haus und Wohnen

Bewältigung durch seriöse, unabhängige und

umfassend optimierte finanzielle

Lebenssicherungskonzepte (Informationsveranstaltung

für bis zu 30 Personen)

Computer - Anfänge und Blick in die Zukunft

Horst Zuse berichtet zum Teil aus eigenem Erleben über

die Entwicklung der Rechenmaschinen durch seinen

Vater Konrad Zuse, der die erste programmgesteuerte

Rechenmaschine der Welt entwickelte

Ing. oec. Frank Geyer (VBIW), Frankfurt (Oder)

Tel.: 0335 / 5649033

frank.geyer@AWD.de

Privatdozent Dr.-Ing. Horst Zuse, Sohn von

Konrad Zuse, dem Schöpfer des ersten

programmgesteuerten Computers der Welt,

über Horst Kugler (VBIW)

Tel. 0335 / 433255

Vom Einbaum zum Ozeanriesen Günter Wosch (VBIW), Schiffbauingenieur

Eisenhüttenstadt

Tel.: 03364 / 43637

Systemdienstleistungen in

Elektroenergiesystemen als unvermeidliche

Vorleistungen für eine qualitätsgerechte

Stromversorgung aus Sicht der

Stromerzeuger

Vorleistungen für Frequenz- und Spannungshaltung,

Betriebsführung und Versorgungswiederaufbau

Energetische Sanierung von bestehenden

Gebäuden

Wo geht die Energie verloren, Optimierung der

Gebäudehülle, moderne Fensterbauarten,

Fördermöglichkeiten

Energieausweise für Gebäude – Wohn- und

Nichtwohngebäude

Was ist ein Energieausweis? Erstellung von

Energieausweisen, Auswirkungen auf den

Immobilienwert, rechtliche Rahmenbedingungen

Dipl.-Ing. Rüdiger Gudat (VBIW), Cottbus

Tel. 0355 / 43090540

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Stöckmann (VBIW)

Ingenieurbüro für TGA und Energieberatung

Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 417285

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Stöckmann (VBIW)

Ingenieurbüro für TGA und Energieberatung

Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 417285

Energieeinsparung in Gebäuden Dr.-Ing. Andreas Gimsa (VBIW), Potsdam

Öffentlich bestellter und vereidigter

Sachverständiger für Energie- und Heizkosten

sowie energetische Bewertung technischer

Anlagen

Tel. 0331 / 888440

Neubau von Wohngebäuden und die

Energieeinsparverordnung

Holzleichtbauweise / Massivbauweise,

Wärmedämmstoffe, Energiepass, Fördermöglichkeiten

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Stöckmann (VBIW)

Ingenieurbüro für TGA und Energieberatung

Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 417285

4


… noch: Vorträge

Nutzung des Erdgasantriebs zur

Verbesserung der Umweltfreundlichkeit des

Wassertourismus bzw. des Wassersports

Körperlich und geistig fit bis ins hohe Alter

Altersgerechte Ernährung

Haaranalyse-Resonanztest

Zellanalyse zur Bestimmung des Gesundheitsstatus des

Organismus. Wo können Krankheitssymptome und

Beschwerden ihren Ursprung haben

Heißgasmotoren

Optimierung, Entwicklung, Produktion von

Stirlingmotoren und deren Anwendungsmöglichkeiten,

z.B. für Blockheizkraftwerke für Einfamilienhäuser

Was kommt nach dem Kapitalismus?

Alternative Formen des Zusammenlebens und der

Berufstätigkeit. Welche Antriebe führen zu Leistungen?

Stilllegung und Abbau des Kernkraftwerks

Rheinsberg

Neues aus Kfz-Technik und Verkehrsrecht

Braucht man ESP? Fahrer-Assistenzsysteme.

Feinstaubplaketten und Fahrverbote. Maßnahmen zur

Verringerung des Schadstoffausstoßes. Wo ist die

Höchstgeschwindigkeit unbegrenzt? Welche Fahrzeuge

müssen Geschwindigkeitsbegrenzer haben? Wie

müssen Fahrzeuge beschaffen sein? Welche

Umrüstungen sind zulässig? Tagfahrlicht

Lichttechnische Einrichtungen an

Kraftfahrzeugen

Was darf man anbauen? Scheinwerferarten,

Tagfahrleuchten, Seitenmarkierungsleuchten. Neueste

Entwicklungen. Glühlampe passé

Die Lufthistorische Sammlung Finow

Recherchen - Bergung - Restauration

Dr.rer.nat. Norbert Mertzsch (VBIW), Rheinsberg

Tel. 033931 / 57-572

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Dr.-Ing. Andreas Gimsa (VBIW),

Geschäftsführer Enerlyt Potsdam GmbH

Tel. 0331 / 888440

Dipl.-Ing. Lutz von Grünhagen (VBIW), Cottbus

Tel. 0355 / 23558

Dr.rer.nat. Norbert Mertzsch (VBIW), Rheinsberg

Tel. 033931 / 57-572

Dipl.-Ing. (TU) Rudolf Miethig (VBIW)

Kfz-Sachverständiger, Thyrow

Tel. 033731 / 30589

Dipl.-Ing. (TU) Rudolf Miethig (VBIW)

Kfz-Sachverständiger, Thyrow

Tel. 033731 / 30589

Dipl.-Ing. Thomas Siepert, Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 372772

Magneten - können sie heilen? Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Nutzung der Kraft von Meereswellen Dipl.-Ing. Gerhard Brandl (VBIW), Berlin

Erfinder des nach ihm benannten Brandl-Motors

und eines Wellengenerators

Tel. 030 / 39480638

Brandlmotor@web.de

5


… noch: Vorträge

Themen zu Forschung und Anwendung der

Mikroelektronik und Solartechnik sowie der

Materialforschung

Passivenergiehäuser – Moderne Bautechnik

für eine nachhaltige Zukunft

Was ist am Passivhaus passiv? Energiebilanzen von

Gebäuden im Vergleich. Wie lebt es sich im

Passivhaus, Fördermöglichkeiten

Pendeln und Rutengehen - Realität oder

Scharlatanerie?

Schadstoffe und Parasiten im Organismus

Ursachen, Messung und Bekämpfung

Stadtwerke-Forum in Frankfurt (Oder)

Vortragszyklus zu Wissenswertes über Haushalt,

Garten, Energie, Umwelt, Arbeit, Gesundheit und

Freizeit an jedem zweiten Donnerstag des Monats

(Themenpräzisierung halbjährig)

Strahlen - beeinflussen sie uns?

Elektromagnetische und Erdstrahlung, Arbeit am

Computer

Wasser ist Leben!

Welches Wasser soll man trinken?

Mit dem Zollstock durch das Universum

Methoden von Messungen auf der Erde und im Weltall,

beginnend mit den Messmethoden der alten Ägypter bis

zur modernen Astronomie

Beratung/Auskünfte zu:

Dipl.-Ing. Heidrun Förster (VBIW), IHP

Frankfurt (Oder), Tel. 0335 / 5625-204

Dipl.-Ing. Manfred Wiesner (VBIW)

Frankfurt (Oder), Tel. 0335 / 4 33 32 48

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Stöckmann (VBIW)

Ingenieurbüro für TGA und Energieberatung

Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 417285

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Dipl.- Ing. Roland Schmidt (VBIW)

Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 5533415

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Dr. rer. nat. Axel Schwope

(APIP - Astrophysikalisches Institut Potsdam)

Direkter Kontakt möglich: Tel. 0331 / 7499232

Energieeinsparung in Gebäuden Dr.-Ing. Andreas Gimsa (VBIW), Potsdam

Öffentlich bestellter und vereidigter

Sachverständiger für Energie- und Heizkosten

sowie energetische Bewertung technischer

Anlagen

Tel. 0331 / 888440

Energieeinsparung in Gebäuden,

Energieausweis

Transparenter Energieverbrauch von Wohnungen und

Häusern

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Stöckmann (VBIW)

Ingenieurbüro für TGA und Energieberatung

Eisenhüttenstadt, Tel. 03364 / 417285

6


… noch: Beratung/Auskünfte zu:

Ernährungs- und Gesundheitsberatung Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

Fotografie Dipl.-Oec. Bernd Geller (VBIW), Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 62558

Führerscheinfragen Dipl.-Ing. Stephan Stranka (VBIW)

Kfz-Sachverständiger, Potsdam

Fragen bitte an: stranka-vbiw@t-online.de

Nutzung des großen Güterverkehrszentrums

ETTC als Zentrum für kombinierten

Güterverkehr durch internationale

Logistiklösungen

Günstige Investitionsbedingungen in

Ostbrandenburg, sowie Marktdaten zu

Russland, Polen, Baltikum

Ausschreibungen und Bedingungen der

jährlichen bundesweiten Preisverleihung für

Master- und Diplomarbeiten sowie für die

Forschungspreise für Schülerinnen der 9. bis

12. Klassen in Brandenburg durch den

Förderverein „Freunde des IHP e.V."

Dr.-Ing. Martin Wilke (VBIW), Frankfurt (Oder)

Geschäftsführer Technologiepark Ostbrandenburg

(VBIW)

Tel.: 0335 / 5571300

Dr.-Ing. Martin Wilke (VBIW), Frankfurt (Oder)

Geschäftsführer Technologiepark Ostbrandenburg

(VBIW)

Tel.: 0335 / 5571300

Heidrun Förster (VBIW), Frankfurt (Oder)

Geschäftsführerin "Freunde des IHP e.V."

Tel. 0335 / 5625-204

foerster@microelectronics.com

Rentenfragen Rainer Räthe (VBIW), Potsdam

Versichertenberater der Deutschen

Rentenversicherung

Tel. 0331 / 960388

Schweißtechnik

Beratung zur Qualitätssicherung von

Schweißverbindungen, zu aktuellen schweißtechnischen

Vorschriften, Vermittlung von Kontakten zu

Fachkollegen des DVS

Senior Experten Service (SES)

Wie kann ich als Experte im Ruhestand während eines

zeitlich begrenzten Aufenthalts im Ausland meine

Erfahrungen weitergeben

Dipl.-Ing. Jörg Rusdorf (VBIW, DVS)

Schweißingenieur, Eisenhüttenstadt

Tel. 03364/372630

Dr. Gerhard Siegemund (VBIW, SES)

Rathenow

Tel. 03385 / 49 89 09

Nutzung der Solarenergie Dipl.-Ing.Ulrich Steidelmüller, Vorsitzender des

Vereins Erneuerbare Energien Eisenhüttenstadt

und Umgebung e. V. (Partner des VBIW),

geprüfter Solarberater (Bund der

Energieverbraucher e. V.), Tel. 03364 / 415388

7


… noch: Beratung/Auskünfte zu:

Fragen der StVO Dipl.-Ing. Stephan Stranka (VBIW)

Kfz-Sachverständiger, Potsdam

Fragen bitte an: stranka-vbiw@t-online.de

Fragen der StVZO

U.a. Hauptuntersuchung, Bau- und

Ausrüstungsvorschriften von Kfz und Anhängern, welche

Umbauten sind zulässig, Feinstaubplaketten

Möglichkeiten der effektiven Nutzung der

Wärmepumpen

Zugang zu einem internationalen Netzwerk für

weltweiten Handel und Kooperation über

das World Trade Center

Windkrafträder

Lohnt sich für mich die Betreibung einer

Windkraftanlage?

Dipl.-Ing. (TU) Rudolf Miethig (VBIW)

Kfz-Sachverständiger, Thyrow

Rudolf.Miethig@t-online.de

Dipl.-Ing. Erhard Kurht (VBIW), Frankfurt (Oder)

Tel.: 0335 / 540006

Dr.-Ing. Martin Wilke (VBIW), Frankfurt (Oder)

Geschäftsführer Technologiepark Ostbrandenburg

(VBIW)

Tel.: 0335 / 5571300

Dipl.-Ing. Ulrich Steidelmüller, Vorsitzender des

Vereins Erneuerbare Energien Eisenhüttenstadt

und Umgebung e. V. (Partner des VBIW)

Tel. 03364 / 415388

Umweltfragen Dr.-Ing. Rolf Hartung (VBIW)

Fa. Oekoplus GmbH, Neuenhagen

Tel. 03342 / 80525

eMail: oekoplus.hartung@web.de

Der VBIW unterstützt bzw. betreut:

Diplomanden und Doktoranden durch

Bereitstellung und Betreuung von

Diplomthemen und Themen für

Doktorarbeiten

Heidrun Förster (VBIW), IHP Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 5625-204

foerster@microelectronics.com

Erfinder und solche, die es werden wollen Obering. Dipl.-Ing. Gerd Ziemann (VBIW)

Berlin, Tel. 030 / 5325611

Wettbewerb "Jugend forscht" im Land

Brandenburg

Dipl.-Chem. Jutta Scheer (VBIW)

Eisenhüttenstadt, Tel. 03364 / 37 26 87

Ing. Manfred Fladrich (VBIW)

Brandenburg (Havel), Tel. 03381 / 30 18 19

8


Führungen

Binnenhafen Schwedt

Im neuesten Hafen Brandenburgs werden u.a. Papier

und Altpapier, Stahlteile, Holz für die Papiererzeugung in

Skandinavien, Getreide und Düngemittel umgeschlagen.

Berlin hatte einst Stettin als nächsten Seehafen. Nun

könnte Schwedt zum Seehafen werden und für weiteren

wirtschaftlichen Aufschwung sorgen.

Moderne Brauerei und Abfüllanlage Frankfurt

(Oder)

Conergy SolarModule GmbH & Co. KG

Frankfurt (Oder)

Weltweit modernste Produktionsstätte für Solarmodule

in den Hallen der ehemals geplanten Chipfabrik

Deponie Seefichten in Frankfurt (Oder)

Moderne Deponietechnik - kleines Bio-Kraftwerk mit

Deponiegas

EKO Eisenhüttenstadt - Hochofen 5A

Einer der jüngsten und modernsten Hochöfen in Europa.

Erläuterungen der Technologie der Roheisenherstellung

als Vorstufe zur Stahlerzeugung

EKO Eisenhüttenstadt - Gesamtführung

"Vom Eisen zum Blech". Erläuterung:

Produktionsstufen, Einsatzstoffe, Produktpalette,

spezifische Produktionskennziffern.

First Solar Manufacturing GmbH,

Frankfurt (Oder)

Herstellung von Dünnschichtsolarmodulen

Heizkraftwerk Cottbus

(Heizkraftwerksgesellschaft Cottbus mbH)

Ging 1999 in Betrieb und ist das weltweit erste

braunkohlengefeuerte Kraftwerk mit

Druckwirbelschichtfeuerung (Brennstoff =

Wirbelschichtkohle) in Verbindung mit öl- und

gasgefeuerten Kesseln für Spitzenlastzeiten. Thermische

Leistung 120 MW, elektrische Leistung max. 75 MW.

Heizkraftwerk Frankfurt (Oder) „Am hohen

Feld“

Moderne Kohlenstaubfeuerung und effektive Kraft-

Wärmekopplung

über Thomas Tenner (VBIW)

Schwedt, Tel. 03332 / 52 19 23

Dipl.-Ing. Horst Kugler (VBIW)

Frankfurt (Oder), Tel. 0335 / 433255

Dipl.-Ing. Manfred Wiesner (VBIW)

Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 4 33 32 48

Heidemarie Targiel, Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 5533411

über Dipl.-Ing. Roland Schmidt (VBIW)

Tel: 0335 / 5533415

Dipl.-Ing. Joachim Buchwalder (VBIW)

Tel. 03364 / 372687

Dipl.-Ing. Klaus Menzel (VBIW)

Tel. 03364 / 47108

Dipl.-Ing. Helmut Kummich (VBIW)

Tel. 03364 / 411745

Dipl.-Ing. Manfred Wiesner (VBIW)

Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 4 33 32 48

Dipl.-Ing. Uwe Rathmann (VBIW), Cottbus

Tel. 0355 / 52 34 94

Heidemarie Targiel, Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 5533411

über Dipl.-Ing. Roland Schmidt (VBIW)

Tel: 0335 / 5533415

9


… noch: Führungen

Kraftwerk Schwarze Pumpe (der Vattenfall

Europe Generation AG & Co. KG)

Das Kraftwerk mit zwei 800-MW-Blöcken und

Rauchgasentschwefelungsanlage ist eines der

modernsten und leistungsfähigsten

Braunkohlenkraftwerke der Welt. Durch den Einsatz

modernster Technologie und Technik wird ein

Wirkungsgrad von 41 % erreicht. Ausgekoppelt wird

Fernwärme für die Orte Hoyerswerda, Spremberg und

Schwarze Pumpe sowie Prozessdampf für die

benachbarte Brikettfabrik.

Lufthistorische Sammlung Finow

Recherchen - Bergung - Restauration

Institut für Innovative Mikroelektronik

zum „Tag der offenen Tür“ (1. Samstag im September)

Dipl.-Ing. Uwe Rathmann (VBIW), Cottbus

Tel. 0355 / 52 34 94

über Herrn Siepert, Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 372772

10

Heidrun Förster (VBIW), IHP Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 5625-204

foerster@microelectronics.com

Nationalpark Unteres Odertal über Thomas Tenner (VBIW), Schwedt

Tel. 03332 / 52 19 23

Odersun AG, Frankfurt (Oder)

Dünnschichtsolartechnologie, komplett in Frankfurt

(Oder) entwickelt

Verkehrsversuchsanlage Horstwalde

Ursprünglich vom Preußischen Heer angelegte Gelände-

Erprobungsstrecke für militärische und Gelände-Kfz.

Steigungsbahnen, Wasserdurchfahrt, Geröllhänge

Dipl.-Ing. Manfred Wiesner (VBIW)

Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 4 33 32 48

Geschäftsstelle des Fördervereins

Verkehrsversuchsanlage e.V. (Partner des VBIW),

Horstwalde (Nähe Sperenberg)

Tel. 033704 / 65612

Empfehlungen zu Exkursionszielen Was gibt es zu sehen? Wer war schon dort?

Innovationszentrum Brennstoffzellenwerk,

Berlin-Treptow

Daimler Ludwigsfelde GmbH

Montage von leichten Nutzfahrzeugen. Schon 1936

errichtete Daimler-Benz hier ein Werk für

Flugzeugmotoren. Die Industriewerke Ludwigsfelde

wurden am 1. März 1951 in Ludwigsfelde gegründet,

ursprünglich als Produzent für Flugzeugtriebwerke. Von

1954 bis 1962 Produktion der Motorroller Pitty, Wiesel,

Berlin und Troll. Seit 1965 als VEB IFA-Automobilwerke

Ludwigsfelde Produktion des Lkw IFA W 50 (gesamt

592.078 Stück bis 1990). Z.Zt. Montage des neuen

Sprinter von Mercedes-Benz (NCV3).

DEKRA Automobil Test Center

der DEKRA Automobil GmbH, Klettwitz (am

Lausitzring)

OV Strausberg

AK Verkehrswesen

AK Verkehrswesen

AK Verkehrswesen


…noch: Empfehlungen zu Exkursionszielen Was gibt es zu sehen? Wer war schon dort?

Erdgasspeicher Rüdersdorf

Gaskavernen im Salzkissen Rüdersdorf (>1000 m unter

der Erdoberfläche) werden zur Zeit durch Solprozesse

erzeugt und dienen nach deren Fertigstellung (bis ca.

2009) zum Ausgleich der jahreszeitlich bedingten

Schwankungen des Erdgasverbrauchs in der Region

Brandenburg und somit zur kontinuierlichen Versorgung

mit Erdgas. Vortrag über Technologie der Solprozesse

und Führung durch die Anlage.

Festung "Fort Hahneberg" in Berlin

Eine der letzten Festungsbauten von 1882 bis 1888

nach den damals neuesten Erkenntnissen ,

Klinkermauerwerk nach heute nicht mehr bekannten

Bautechniken

IBA Fürst-Pückler-Land

Lausitzer Bergbaurevier wird umgestaltet. 24

Einzelprojekte (u. a. Slawenburg Raddusch, Kraftwerk

Plessa)

Glashütte Baruth

Nachlass des Thermosflaschenerfinders Reinhold

Burger (antike Röntgenapparaturen, medizinische

Erfindungen); Glasbläservorführungen

Geoforschungszentrum Potsdam mit

Versuchsanlage zur Sequestrierung von CO 2

in Ketzin

Hüttenmuseum Peitz

Älteste vollständig erhaltene Hochofenanlage

Deutschlands; Funktionsweise des Kupolofens

ICE-Werk in Berlin-Rummelsburg

Regelmäßige Inspektion der ICE-Fahrzeuge,

Betrachtung der Wagen von unten, Erleben der

Wartungsarbeiten, z.B. Radsatzwechsel

Kraftwerk Jänschwalde (der Vattenfall

Europe Generation AG & Co. KG)

Wurde mit 6 x 500-MW-Böcken in den Jahren 1981 bis

1989 in Betrieb genommen. In den Jahren ab 1992

erfolgten umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen

(Leistungserhöhung auf 535 MW/Block,

Rauchgasentschwefelungsanlage, Vollautomatisierung

der Prozessführung u.a.). Damit wurde der

Weiterbetrieb der Kraftwerksblöcke bis 2020 gesichert.

OV Strausberg

Auch direkter Kontakt möglich mit dem

Stationsleiter, Dipl.-Ing. Jörg Schattling

Tel. 033638 / 79 02 30

OV Brandenburg/Havel

OV Eisenhüttenstadt

OV Eisenhüttenstadt

AK Umweltschutz/Erneuerbare Energien

OV Potsdam

OV Eisenhüttenstadt

OV Strausberg

AK Verkehrswesen

AK Elektrizitätswirtschaft

11


…noch: Empfehlungen zu Exkursionszielen Was gibt es zu sehen? Wer war schon dort?

Oberflächenwasser-Aufbereitungsanlage

Tegel zur Phosphat-Elimination

Zur Rettung des Tegeler Sees, der kurz vor dem Kollaps

stand, führte ab 1985 diese beispielhafte Anlage nach

ihrer Fertigstellung wieder eine hohe Wasserqualität

herbei (Phosphatbelastung durch von den Rieselfeldern

stammendes Oberflächenwasser).

Museumspark Rüdersdorf

Reise ins Bilderbuch der Erdgeschichte;

Schachtofenbatterie; jahrhundertealte Produktions- und

Abbautechniken; Jeep-Safari möglich

Schiffbau-Versuchsanstalt Potsdam

(Marquardt)

Untersuchung des Widerstands von Schiffskörpern in

der Schlepprinne, des Seegangs- und

Propulsionsverhaltens, des Kavitationsverhaltens;

Entwurf von Schiffskörpern und -propellern

Solarstromanlage im Oberstufenzentrum

Frankfurt (Oder), Beeskower Str.

Institut für Solartechnologien GmbH

Frankfurt (Oder)

Stahlwerk Brandenburg (Havel)

Industriemuseum auf dem Gelände des 1993

stillgelegten Stahl- und Walzwerkes Brandenburg/H.;

letzter Siemens-Martin-Ofen Westeuropas

Tagebau Lichterfelde Förderbrücke F 60

Führung auf der größten beweglichen Förderbrücke

dieser Art; technische Parameter der Brücke und des

ehemaligen Tagebaus

Wasserstraßenkreuz Magdeburg

Kanal überquert Fluss, Sparschleuse Rothensee,

Doppelsparschleuse Hohenwarthe, Schiffsfahrt über das

Wasserstraßenkreuz

12

OV Strausberg

Auch direkter Kontakt möglich mit der Leiterin,

Dipl.-Ing. Karen Brennecke, Berlin

Tel. 030 / 86 44 45 20

OV Eisenhüttenstadt

OV Potsdam

Auch direkter Kontakt möglich mit dem Direktor,

Dr.-Ing. Manfred Mehmel

Tel. 0331 / 56712-44

OV Frankfurt (Oder)

OV Frankfurt (Oder)

AK Mikroelektronik/Solartechnik

OV Eisenhüttenstadt

OV Brandenburg (Havel)

OV Eisenhüttenstadt

OV Brandenburg/Havel

AK Verkehrswesen


Dienstleistungen, Gutachten

Aufträge werden direkt an die Mitglieder als eigenständige Unternehmer/Unternehmen erteilt, welche für das Ergebnis der Leistungen allein

verantwortlich sind. Die gesetzlichen Gebühren bzw. üblichen Entgelte sind dabei zu entrichten.

Gutachten zur Arbeitssicherheit Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit

Obering. Dipl.-Ing. Rainer Siebert (VBIW)

Tel. 030 / 50107220 (Berlin)

Tel. 033432 / 89790 (Müncheberg)

Tel. 03342 / 7265 (Neuenhagen)

Arbeitsvermittlung AV-F Private Arbeitsvermittlung Fladrich

Manfred Fladrich (VBIW), Brandenburg (Havel)

Tel. 03381 / 301819

Auftragskonstruktionen

zu technologischen Ausrüstungen,

Spezialausrüstungen, Gerätebau und

Sondermaschinen

Dipl.- Ing. Erhard Schulze (VBIW)

Frankfurt (Oder)

Tel.: 0335 / 4335358)

Begutachtung beim Eigenheimbau Dipl.-Ing. Peter Hahn (VBIW), Strausberg

Tel. 0170 / 8063901

eMail: bauing.p.hahn@12mon.de

Fotoarbeiten und Beratung, preisgünstig für

VBIW-Mitglieder

Trinkwasseraufbereitungsanlagen im

Haushalt

Gebrauchtwagenbegutachtung nach

offiziellem Bewertungsschema des TÜV

Beratung zu Energieeinsparung im Haus

Ergebnis: konkrete Lösungsvorschläge

Unabhängige Finanz- und

Versicherungsoptimierung für Firmen und

private Haushalte

Aufzeigen von ungenutzten Einsparpotenzialen (ca.

1000 Euro pro Jahr möglich)

Haupt- und Abgasuntersuchungen,

Anbauabnahmen; Schaden- und

Wertgutachten

Dipl.-Oec. Bernd Geller (VBIW)

Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 62558

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

13

Dipl.-Ing. Baris Altin (VBIW)

Kfz-Prüfstelle: Am Juliusturm 29, 13599 Berlin

Tel. 0179 / 3965577

Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Stöckmann (VBIW)

Ingenieurbüro für TGA und Energieberatung

Eisenhüttenstadt

Tel. 03364 / 417285

Rainer Räthe (VBIW), Potsdam

Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK)

Tel. 0331 / 960388

Dipl.-Ing. Baris Altin (VBIW)

Kfz-Prüfstelle: Am Juliusturm 29, 13599 Berlin

Tel. 0179 / 3965577


… noch: Dienstleistungen, Gutachten

Hausverwaltungen Dipl.-Ing. Reinhard Waßermann (VBIW)

Potsdam

Tel. 0331 9674065

Nahrungsergänzungsmittel, Sonderpreis für

VBIW-Mitglieder

Begutachtung für Tempo-100-Plakette für

Wohnwagengespann (Ergebnis: Amtliches

Gutachten zur Vorlage bei der

Zulassungsbehörde)

Übersetzungen

von Urkunden, Dokumenten jeder Art mit

Beglaubigungen, Fachtexten, Dolmetschen,

Konferenzdolmetschen in 53 Sprachen,

Firmenunterstützung, 24-Stunden-Bereitschaft

Dr.-Ing. Erich Haevecker (VBIW), Bernau

Ernährungswissenschaftler

Tel. 03338 / 70 11 91

14

Dipl.-Ing. Baris Altin (VBIW)

Kfz-Prüfstelle: Am Juliusturm 29, 13599 Berlin

Tel. 0179 / 3965577

ARUS Sprachendienst GbR

Jens-Peter & Natalja Kugler (VBIW)

Frankfurt (Oder)

Tel. 0335 / 86 89 88 87

Gutachten zu Umweltfragen Dr.-Ing. Rolf Hartung (VBIW)

Fa. Oekoplus GmbH, Neuenhagen

Tel. 03342 / 80525

eMail: oekoplus.hartung@web.de

Bereitstellung von Veranstaltungsräumen in

Frankfurt (Oder) mit modernsten Medien und

Catering für Kongresse und andere

Fachveranstaltungen

Dipl.-Ing. Uwe Hoppe (VBIW)

Geschäftsführer BIC Frankfurt (Oder) GmbH

Tel. 0335 / 5 57-11 00

uhoppe@bic-ffo.de

Wertermittlung von Grundstücken Dipl.-Ing. Reinhard Waßermann (VBIW),

Sachverständiger für Grundstückswertermittlung

Potsdam

Tel. 0331/ 9674065


Merkblätter, Dokumentationen

15

Kostenloser Bezug bei: Geschäftsstelle des VBIW,

Fürstenwalder Str. 46

15234 Frankfurt (Oder), Tel. 0335 / 5615301

Merkblatt für Existenzgründer Erarbeitet: Dr. Michael Kunath (VBIW), vor 1996

Merkblatt: Grauimporte von Kraftfahrzeugen Erarbeitet: AK Verkehrswesen, 1997

Merkblatt: Vorteile und Leistungsangebote für

Korporativmitglieder

Merkblatt: Vergütungssätze nach dem

"Erneuerbare-Energien-Gesetz vom

21.07.2004"

Erarbeitet: Dr. Michael Kunath (VBIW), 1997

Erarbeitet: AK Elektrizitätswirtschaft

Stand: Juli 2004

Merkblatt: Zulässige Höchstgeschwindigkeiten Erarbeitet: OV Potsdam, November 2004

Zuletzt aktualisiert: Oktober 2007

Dokumentation: Geschichte der

Roheisenerzeugung (2 Bände,

Unkostenbeitrag zusammen 15,00 Euro)

Dokumentation über die Arbeit des

Arbeitskreises Elektrizitätswirtschaft

Erarbeitet: Arbeitskreis Roheisenerzeugung,

31.12.2004

Kontakt: OV Eisenhüttenstadt

Erarbeitet: Arbeitskreis Elektrizitätswirtschaft,

Dezember 2004