aus dem Generalkapitel 2008

sacrecoeur.at

aus dem Generalkapitel 2008

- Netzwerke mit anderen Organisationen undMitarbeiter/inne/n in unseren Ländern, Provinzen,Regionen und auf internationaler Ebene errichten.• z.B. Netzwerke von Freiwilligen,Assoziierten, Ehemaligen, Nord-Süd-Projekt, Schulen, Erziehungsprojekten …- die Berufungspastoral in jeder Provinz evaluieren (s.den Abschnitt über die Berufungspastoral imGeneralkapitel 2000, S. 44)- die Begleitung von jungen Menschen ernst nehmen,um auf ihre Bedürfnisse einzugehen. Wir betonen dieWichtigkeit einer guten Ausbildung für dieBegleitung von jungen Menschen – aufmenschlicher, spiritueller und intellektueller Ebene –mittels Workshops, pädagogisches Konzept …- unseren Einsatz für die Jugend in zwei bis drei Jahrenauf Provinzebene auswerten, uns darüber aufRegional- und internationaler Ebene austauschen unddie Ernennung einer Koordinatorin anstreben, umdiese Arbeit auf allen Ebenen zu fördern.Fragen zur Reflexion- Wie können unsere Gemeinschaften offenere undgastfreundliche Orte sein, wo junge Menschen sichzu Hause fühlen? Was müssen wir an unseremLebensstil und an unseren Haltungen ändern?- Wie lernen wir, unseren Glauben und unser Gebetmit jungen Menschen auf neue und kreative Weise zuteilen?25

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine