PUMPEN / POMPES - General Technic

general.technic.lu

PUMPEN / POMPES - General Technic

POMPEN MET NATTE ROTOR – POMPES A ROTOR NOYESteckmodul für elektronisch geregelte WILO-Pumpen der Baureihen STRATOS/STRATOS-Z/STRATOS-DMODULES IF POUR RACCORDEMENT A UNE GESTION DES BÂTIMENTS POUR STRATOS/STRATOS-Z/STRATOS-DH [m]H [m]87654321014121086420 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 4v0 1234[m/s]min.Δ p-cWilo-Stratos-D 40/ 1-121 ~ 230 V - DN 50Parallelbetriebmax.Einzelbetrieb[m/s]Wilo-Stratos-D 32/ 1-81 ~ 230 V - DN 320 2 4 6 8 10 12 [m 3 /h]H [m]H [m]12108642010987654321v0 1 2 3 4 5 6min.v0 1 2 3 4[m/s]min.Wilo-Stratos-D 32/ 1-1 21 ~ 230 V - DN 32ParallelbetriebWilo-Stratos-D 50/ 1-81 ~ 230 V - DN 50ParallelbetriebΔ p-cEinzelbetriebΔ p-c0 4 8 12 16Einzelbetriebmax.[m/s]max.[m 3 /h]H [m]H [m]v0 1 2 3 4 5 61098Einzelbetrieb765432100 5 10 15 20 2512108642min.v0 1 2 3 4 [m/s]min.Wilo-Stratos-D 40/ 1-81 ~ 230 V - DN 40ParallelbetriebΔ p-cmax.Wilo-Stratos-D 50/1-91 ~ 230 V - DN 50+p-c max.[m/s][m 3 /h]Steckmodul IF-Modul LONSerielle, digitale Schnittstelle LON (Transceiver-Typ: FTT-10 A) zum Anschluss anGebäudeautomaten GA. Für Doppelpumpen-Management von 2 elektronisch geregeltenEinzelpumpen bzw.1 elektronisch geregelte Doppelpumpe mit 1 x IF-Modul LON und 1 x IF-Modul PLR im- Haupt-/Reservebetrieb mit automatischem Pumpentausch nach 24 Std. Betriebszeit- Additionsbetrieb mit wirkungsgradoptimierter Spitzenlastzu-und -abschaltung.Steckmodul IF-Modul PLRDoppelpumpenmanagement von 2 Umwälzpumpen im-Haupt-/Reservebetrieb mit automatischem Pumpentausch nach 24 Std. Betriebszeit- Additionsbetrieb mit wirkungsgradoptimierter Spitzenlastzu-und -abschaltung.Serielle, digitale Schnittstelle PLR zum Anschluss an Gebäudeautomation GA über- Wilo-Schnittstellen-Konverter oder- firmenspezifische Koppelmodule mit Anschlusskabel 1,8 m.Steckmodul IF-Modul Modbus- Serielle, digitale Schnittstelle Modbus RTU (Transceiver-Typ: RS485) zum Anschluss anModbus für den Transfer von Datenpunkten als:- Steuerbefehle zur Pumpe- Meldungen von der Pumpe12111000910v0 1 2 3 4 52030[m/s]Wilo-Stratos-D 50 / 1-121 ~ 230 V - DN 50ParallelbetriebEinzelbetrieb[m 3 /h]00 5 10 15 20 25v0 1 2 3 4 51211109[m 3 /h]Wilo-Stratos-D 65 / 1-121 ~ 230 V - DN 6500 5 10 15 20 25 30v[m/s] 0 1 2 3 4 516141235[m ³/ h][m/s]Wilo-Stratos-D 80 / 1-121 ~ 230 V - DN 80Steckmodul IF-Modul BACnet- Serielle, digitale Schnittstelle BACnet MS/TP (Transceiver-Typ: RS485) zum Anschluss anBACnet-Netzwerke für den Transfer von Datenpunkten als:- Steuerbefehle zur Pumpe- Meldungen von der Pumpe878710H [m]6543min.Δ p-c max.2100 5 10 15 20 25 30 35 40 [m 3 /h]H [m]654321064200 10 20 30 40 50 60 70 [m³/h] 0 20 40 60 80 100 [m³/h]H [m]8Rabattgruppe 2Artikelnummer Bezeichnung Preis EURIF Modul-Stratos PLR7834als Schnittstelle für die Kommunikation mit82,08bauseitigen Koppelmodulen welche PLR-Bus-Systeme unterstützen101771078IF Modul-Stratos 0-10V ext offfür die Auswertung eines externen Steuersignals0-10V einer bauseitigen DDC / GLTIF Modul-Stratos ext. Min 0-10Vfür die Freigabe / Abschaltung der Pumpe durcheinen bauseitigen, potentialfreien Kontakt82,0882,0810178IF Modul Stratos ext.off/SBMmit potentialfreiem Kontakt für eine Betriebsmeldungan eine bauseitige Leitwarte oderRegelungIF Modul Stratos LONals Schnittstelle für die Einbindung in ein LONbasiertes BussystemIF Modul Stratos DPDoppelpumpen Managment in Verbindung mit IFModul BACnet oder ModbusIF Modul Stratos CANals Schnittstelle für die Einbindung in ein CANbasiertes BussystemIF Modul Stratos Modbusals Schnittstelle für die Einbindung in einModbus basiertes BussystemIF Modul Stratos BACnetals Schnittstelle für die Einbindung in ein BACnetbasiertes Bussystem82,08206,4282,08103,02177,16193,762014 15

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine