Untitled - Roman Klis Design

klisdesign.de

Untitled - Roman Klis Design

ROMAN KLIS DESIGN, HERRENBERG

ROMAN KLIS DESIGN, HERRENBERG

Seit 1995 gestaltet Roman Klis Design die unverwechsel-

baren Gesichter renommierter Unternehmen, Marken und

Produkte. Große Konzerne wie Nestlé, Procter & Gamble,

Henkel Schwarzkopf und Audi, aber auch Mittelständ-

ler wie die Privatbrauerei Licher, Teekanne, Weihenste-

phan und Käfer Feinkost schätzen die Kreativität und

Innovationskraft der Agentur aus dem schwäbischen Herren-

berg. Zahlreiche, der in interdisziplinären Teams entwickelten

Designentwürfe wurden bereits mit nationalen und internatio-

nalen Preisen ausgezeichnet.

3

Roman Klis Design has been designing the unmistakable

appearances of renowned enterprises, brands, and products

since 1995. Large companies such as Nestlé, Procter&Gamble,

Henkel Schwarzkopf and Audi, but also medium-sized enter-

prises, such as the private brewery Licher, Teekanne, Weihen-

stephan and Käfer Delicatessen appreciate the creativity

and innovation of the agency from the Swabian Herrenberg.

Numerous draft designs developed in interdisciplinary teams

have already been distinguished with national and interna-

tional prizes.


INHALTSVERZEICHNIS CONTENTS

Einleitung 6

Geschichte 8

ATLANTIS 10

Leistungen 12

Corporate Design 14

Brand Design 16

Packaging Design 18

Industrial Design 20

POS Design 22

Fotografie 24

Corporate Quality Management 26

Media Design 28

Die 10 Innovationen 30

Wegbegleiter

Roland Decorvet 34

Murat Günak 36

Florian Haller 38

Andreas Peters 40

Achim Storz 42

Introduction 6

History 8

ATLANTIS 11

Performance 13

Corporate Design 15

Brand Design 16

Packaging Design 18

Industrial Design 20

Environmental Design 22

Photography 24

Media Design 26

Corporate Quality Management 28

The 10 Innovations 30

Companions

Roland Decorvet 34

Murat Günak 36

Florian Haller 38

Andreas Peters 40

Achim Storz 42


EINLEITUNG INTRODUCTION

Als ich Roman Klis Design gründete, hatte ich den großen Traum

Marken zu gestalten, die das Leben vieler Menschen und das

Erscheinungsbild der Welt bewegen. Heute glaube ich, dass

jede Marke und jedes Unternehmen diese Kraft besitzt. Zum Al-

leinstellungsmerkmal im Kampf um die Aufmerksamkeit avan-

ciert dabei mehr denn je ein gutes Design. Gut bedeutet in

diesem Zusammenhang allerdings nicht nur schön, sondern

auch inhaltsreich – manifestiert in einer überzeugenden Ge-

schichte. Storytelling ist das Zauberwort unserer Zunft. Gemein-

sam mit meinen Teams bin ich daher Tag für Tag auf der Suche

nach der einzig wahren Geschichte. Eine Geschichte, die ins

Herz trifft, die fesselt und auf Dauer begeistert.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Vergnügen beim Lesen

und vor allem beim Anschauen dieses Buches. Lassen auch

Sie sich fesseln und begeistern von unseren Geschichten.

Ihr Roman Klis

7

When I created Roman Klis Design, I had the dream of de-

sig ning brands, which make a difference to the life of many

people and to the appearance of the world. Today I believe

that each brand and each enterprise possesses this strength.

However, a good design is vital as a selling proposition in the

struggle for attention. Good however not only means in this

context beautiful, but also detailed – manifested in a convin-

cing story. Storytelling is the magic word of our guild. There-

fore, I search for the only true story together with my teams on

a daily basis. A story, which moves the heart, captivates and

thrills in perpetuity.

On this note, I wish you much pleasure reading and in particu-

lar when looking at this book. Let yourself also be captivated

and moved by our stories.

Roman Klis


GESCHICHTE

Roman Klis Design wurde Ende 1995 von Roman Klis in der

Nähe von Herrenberg gegründet. Trotz oder vielleicht gerade

wegen der ungewöhnlichen Lage am Rande des Schwarz-

walds entstanden innerhalb kürzester Zeit kreative Ideen in

der kleinen Designschmiede. Anfang 1997 gewann die Agen-

tur den weltweiten Pitch um eine der zehn bedeutendsten

Lebensmittelmarken – die Kaffeemarke Nescafé. Der erste

große Meilenstein in der Geschichte von Roman Klis Design.

Unternehmen aus aller Welt wurden nun auf die Agentur in der

kleinen, romantischen Fachwerkstadt, südlich von Stuttgart

aufmerksam. Internationale Konzerne wie Procter & Gamble,

Colgate-Palmolive und Bayer, aber auch Mittelständler wie

die Privatbrauerei Licher, Schladerer oder Feinkost Käfer

wurden Kunden von Roman Klis Design.

1995 Gründung von

Roman Klis Design

1996 Erste

Mitarbeiter

1997 Globales

Corporate Design

von Nescafé

Seither hat sich viel getan. Die Agentur ist eine der ersten

Adressen für Markendesign in Europa mit Kunden rund um

den Globus. Heute arbeiten über 60 feste und 15 freie Mit-

arbeiter – Grafi kdesigner, Lithographen, Industriedesigner,

Webdesigner, Betriebswirte, Architekten und Fotografen – in

interdisziplinären Teams mit viel Engagement und höchstem

Qualitätsanspruch für den Erfolg von Kunden und Pro-

dukten. Denn wenn sie erfolgreich sind, ist es die Agentur

auch. Dabei ist die Leidenschaft für das eigene Metier der

Motor, um dahin zu kommen, wo andere an ihre Grenzen

stoßen. Ganz im Sinne des Agenturmottos:

1998 Bayer,

Maggi

Gubor,

Bärenmarke…

1999 Wella, KitKat,

Cosmopolitan

Cosmetics…

2000 AOK,

Smarties,

Fürst Bismarck,

Caro…

2001 Gründung

von 2 Creative

Units

HISTORY

Roman Klis Design was founded by Roman Klis at the end of

1995 in the proximity of Herrenberg. Despite or perhaps be-

cause of the unusual location at the edge of the Black Forest,

creative ideas developed within the shortest time in the small

design thinktank. At the beginning of 1997, the agency won

the worldwide pitch for one of the ten most important food

brands – the Nescafé coffee brand. The fi rst big milestone in

the history of Roman Klis Design. Enterprises from all over the

world now became aware of the agency in the small, roman-

tic half-timbered town, south of Stuttgart. International cor-

porations, such as Procter & Gamble, Colgate Palmolive and

Bayer, but also medium-sized enterprises, such as the private

brewery Licher, Schladerer or Käfer Delicatessen became cu-

stomers of Roman Klis Design.

2002 Nachwuchsunternehmen

des Landes

Baden-Württemberg

2003 Alete, Braun,

Merz, Mövenpick,

Melitta…

2004 Umzug

nach Atlantis

mit 45 Mitarbeitern

2005 Lindt, Henkel,

Migros, Thomy,

Buitoni…

und eigenes Fotostudio

spezialisiert auf

Foodfotografie

9

Much has happened since those days. The agency is one of

the fi rst addresses for brand design in Europe with customers

around the globe. Nowadays more than 60 permanently em-

ployed staff members and 15 freelancers – graphic designers,

lithographers, industrial designers, web designers, business

economists, architects and photographers – work in interdis-

ciplinary teams with much commitment and highest quality

pretensions for the success of customers and products. Be-

cause if they are successful, the agency is too. The passion for

their own profession is the motor to get to the point where

others are confronted with their limitations. Completely in

terms of the agency slogan:

2006 POS Design

und 3D Studio wird

ausgebaut

2007 Internationales

Wachstum im gesamten

mittleren Osten.

Nordafrika, Türkei,

Polen, Frankreich etc.

Audi, Bitburger Gruppe,

Dr. Oetker Gruppe


ATLANTIS

Seit 2004 ist Atlantis der Firmensitz von Roman Klis Design.

Mehr als drei Jahre hat Roman Klis architektonische Ideen

und Eindrücke in der ganzen Welt gesammelt und sie in die-

ses neue Konzept des Lebens und Arbeitens einfl ießen las-

sen. Entstanden ist eine Insel der Kreativen – das Atlantis der

modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft. Das

Gebäude, das Elemente des Zen-Stils aufgreift, spielt auf

raffi nierte Weise mit den Elementen Luft, Licht und Wasser.

Im Zentrum der architektonischen Inszenierung steht das

Wasser – Sinnbild der sagenumwobenen, gleichnamigen

Insel. Die Architektur basiert auf vollkommener Symme-

trie und dem harmonischen Zusammenspiel von Funktio-

nalität, Ästhetik und Emotion. Zwei sanft geschwungene

Flügel halten in ihrer Mitte einen dreigeschossigen, fi ligran

gestalteten Glaswürfel, der als Empfang, Konferenzraum,

Cafeteria und Lounge dient. Über eine Brücke betritt man

den lichtdurchfl uteten Eingangsbereich, der mit seinen

Wasserspiegelungen beruhigend wirkt. Die sich anschlie-

ßende Terrasse mit ihren großen Sonnensegeln sorgt au-

genblicklich für eine entspannte Stimmung und wird von

allen Mitarbeitern gern für kleine Pausen und den kreativen

Gedankenaustausch genutzt. Vorbei an Inseln aus Pfl aster-

steinen erreicht man die beiden Gebäudefl ügel mit ihren

Bürofl ächen. Eine Wendeltreppe führt nach oben zu den

beiden Konferenzräumen und zur Dachterrasse, von der man

einen wunderbaren Blick auf die malerische Landschaft des

Schönbuchs und die Schwäbische Alb hat.

Neben Roman Klis Design haben die renommierte Industrie-

designagentur frog design und das Unternehmen stoll & fi sch-

bach eBusiness, Beratungs- und Lösungspartner für digitale

Kommunikation, sowie brandplatform, kreative Profi s in den

Bereichen Werbung und Public Relations, ihren Sitz im Atlantis.

ATLANTIS

The company headquarters of Roman Klis Design have been

located in Atlantis since 2004. For more than three years, Roman

Klis collected architectural ideas and impressions throughout

the whole world and realised them in this new concept of life

and work. The idea of an island of creative individuals develo-

ped – the Atlantis of the modern industrial and service society.

The building, which accommodates Zen style elements, plays

ingeniously with the elements air, light, and water. Water is the

focus of the architectural staging – symbol of the legendary

island of the same name. The architecture is based on per-

fect symmetry and the harmonious interaction of functionali-

ty, aesthetics, and emotion. Two gently curved wings hold a

three-story, fi ligree designed glass cube in their centre, which

serves as reception, conference room, cafeteria, and lounge.

Coming over a bridge one enters the light-fl ooded entrance

11

area, which has a soothing effect with its water refl ections. The

following terrace with its large sun sails immediately provides

for a relaxed atmosphere and is gladly used by all co-work-

ers for small breaks and for the creative exchange of ideas.

Passing islands made of paving stones the two wings of the

building are accessed with their offi ce spaces. A fl ight of wind-

ing stairs leads upward to both conference rooms and to the

roof terrace, which provides a marvellous view of the pictorial

landscape of the Schönbuch and Swabian Alb.

Beside Roman Klis Design, the renowned industrial design

agency frog design and the enterprise stoll & fi schbach eBusi-

ness, consulting and solution partners for digital communica-

tion, as well as brandplatform, creative professionals for adver-

tising and public relations have their headquarters in Atlantis.


LEISTUNGEN

Leidenschaft und der unbedingte Wille, einen Mehrwert durch

Design zu kreieren, sind Motor der täglichen Arbeit aller Kre-

ativen bei Roman Klis Design. Jeder Schritt hat dies zum Ziel.

Dabei werden Unternehmen, Marken und Produkte stets aus

Sicht des Verbrauchers betrachtet. Sie sollen bewegen, ergrei-

fen und Lust machen. Sie sollen Fantasien wecken und Ge-

schichten erzählen. Sie sollen die Bedürfnisse und Wünsche

des Kunden abbilden und Vertrauen schaffen.

Hierfür orientieren sich die Strukturen der Agentur komplett

an den Anforderungen der Kunden und ihrer Marken oder

Produkte. Alle Designteams arbeiten interdisziplinär und mit

speziellen Branchenkenntnissen. Jede Designentwicklung wird

durch einen Brand Champ überwacht, der auf den Erhalt

der Markenwerte achtet. Jedes neue Design entsteht in einer

durchdachten Evolution. Jede Gestaltung ist wohlüberlegt

und steht im Einklang mit der Positionierung der Marke. Darü-

ber hinaus entstehen beim Blick in die Zukunft neue Impulse

und Visionen für die langfristige Entwicklung einer Marke. Hier-

für denkt man bei Roman Klis Design auch mal gerne quer und

setzt bei internen Wettbewerben ein besonders hohes Maß an

Innovationskraft frei.

Die Mischung macht’s: Markenwissen, Liebe und Leidenschaft

für Design sowie Kreativität und Innovationskraft zeichnen die

Arbeiten von Roman Klis Design aus. Das Angebot unserer Leis-

tungen umfasst dabei die folgenden Kompetenzbereiche:

Corporate Design

Brand Design (inkl. Name Finding)

Packaging Design (inkl. Grafi k Design, Structural Design

& 3D Design)

Industrial Design

POS Design (inkl. Environmental Design, Retail Design,

Exhibition Design, Architecture & 3D Design)

Photography

Corporate Quality Management (inkl. Reproduction)

Media Design

PERFORMANCE

Passion and the unconditional will to create added value by

design are the motors of the daily work of all creative individ-

uals at Roman Klis Design. This is the goal of each step. Enter-

prises, brands, and products are thereby regarded from the

viewpoint of the consumer. They should move, captivate, and

awaken desires. They should awaken fantasies and tell stories.

They should illustrate the needs and desires of the customer

and create confi dence.

For this purpose, the structures of the agency completely orient

themselves on the customer’s requirements, as well as their

brands or products. All design teams work interdiscipli nary and

with special industry know how. A Brand Champ, who pays

atten tion to maintaining the brand values, supervises each

design development. Each new design is developed in a pro-

cess of sophisticated evolution. Each design is well considered

and complies with the positioning of the brand. Furthermore,

new impulses and visions for the long-term development of a

brand evolve with a view to the future. This is one of the reasons

why we at Roman Klis Design occasionally like to think diffe-

rently and also realise a particularly high degree of innovation

during internal competitions.

13

The mixture is the secret: The work of Roman Klis Design is

distinguished by brand knowledge, love, and passion for

design as well as creativity and innovational strength. The

range of our services is thereby comprised of the following

spheres of competence:

Corporate Design

Brand Design (incl. Name Finding)

Packaging Design (incl. Graphic Design, Structural

Design & 3D Design)

Industrial Design

POS Design (incl. Environmental Design, Retail Design,

Exhibition Design, Architecture & 3D Design)

Photography

Corporate Quality Management (incl. Reproduction)

Media Design


CORPORATE DESIGN

Roman Klis Design betreut seine Kunden bei der Entwicklung

und Gestaltung ihres Firmenauftritts von A bis Z. Auf Basis

des Unternehmensleitbildes entsteht das Corporate Design

mit Logo, Hausschrift sowie Farb- und Bildwelten und daraus

abgeleitet die Richtlinien für die Anwendung in sämtlichen

Kommunikationsmitteln – vom Geschäftsbericht über die

Internetpräsenz bis hin zum Messestand.

15

Roman Klis Design looks after its customers during the devel-

opment and design of their company presentation from A to Z.

The corporate design with logo, house font as well as colour

and picture worlds are developed on the basis of the corpo-

rate mission statement and derived from this the application

guidelines for all means of communication – from the business

report over the website to the exhibition booth.


BRAND DESIGN

Roman Klis Design unterstützt seine Kunden bei der Entwick-

lung und Führung ihrer Marken. Dabei gilt es, Markenkern und

Markencharakter durch Form, Farbe und Typografi e – kurz: das

Markendesign – zu verdichten. Der passende Name gibt dem

Markenauftritt zusätzlich Kraft. Nescafé, Maggi, Käfer und AOK

sind nur einige Marken, die bei Roman Klis Design entwickelt

oder neu poliert wurden.

17

Roman Klis Design supports its customers with the develop-

ment and management of their brands. It is thereby extremely

important to consolidate the brand core and a brand char-

acter by shape, colour, and typography – in a nutshell: the

brand design. The suitable name gives the brand presentation

additional meaning. Nescafé, Maggi, Käfer, and AOK are only

some of the brands, which were developed or updated at

Roman Klis Design.


PACKAGING DESIGN

Packaging Design ist der Ursprung und wichtigster Kom-

petenzbereich von Roman Klis Design. Hieraus hat sich in

den vergangenen Jahren das übrige Leistungsangebot

entwickelt.

Für jedes neue Packungsprojekt wird je nach Briefi ng und

Kunde das passende Team individuell zusammengestellt.

Grafi k, Structural und 3D Design kommt quasi aus einer Hand.

So ist gewährleistet, dass alle Projekte kreativ, umfassend, zeit-

nah und trotzdem kosteneffi zient umgesetzt werden – vom

Launch oder Relaunch auf einem lokal beschränkten Markt

bis hin zum internationalen Roll-out einer Marke.

19

Packaging Design is the origin and most important compe-

tence area of Roman Klis Design. All other services offered

have developed from this point during the past years.

A suitable team is set up individually for each new packaging

project depending upon briefi ng and customer. Graphics,

structural and 3D design then all more or less come from one

source. This ensures that all projects are realised creatively,

comprehensively, on time and nevertheless cost-effi ciently –

from the launch or relaunch on a locally limited market up to

the international rollout of a brand.


INDUSTRIAL DESIGN

Beim Industrial Design steht die Gestaltung von Formen im

Mittelpunkt – täglich zum Beispiel an einzigartigen Parfüm-

flakons, Lebensmittelverpackungen mit besonderen Schließ-

mechanismen oder neuen Flaschentypen zu sehen. Dabei

berücksichtigen die Industriedesigner von Roman Klis Design

stets beides: Funktion und ästhetischen Mehrwert. Zur besseren

Anschauung werden Prototypen der entwickelten Designs in

den Modellbauwerkstätten ausgewählter Partner angefertigt.

21

The design of shapes is the focus of industrial design – to be

seen daily for example on a unique perfume fl acon, food pack-

aging with special closing devices or new bottle types. The

industrial designers of Roman Klis Design always consider both:

function and aesthetic added value. For a better visualisa tion,

prototypes of the developed designs are manufactured in the

model construction workshops of selected partners.


POS DESIGN

Der Kompetenzbereich POS Design umfasst bei Roman Klis

Design mehrere Designdisziplinen – Exhibition, Retail, Envi-

ronmental, Architecture und 3D. Dabei spielt das POS-Design

aktuell eine besonders wichtige Rolle. Denn am Point-of-Sale

treffen Produkt und Käufer aufeinander. Hier wird die fi nale

Kaufentscheidung getroffen. Eine ganzheitliche Gestaltung

im Sinne der Marke wird daher immer wichtiger und ist oft

sogar entscheidend für den Markterfolg eines Produkts.

23

The competence area POS Design at Roman Klis Design is

comprised of several design disciplines – Exhibition, Retail, En-

vironmental, Architecture and 3D. POS Design is current ly ex-

tremely important. Because the product and the cus tomers

meet at the Point-of-Sale. The fi nal purchase deci sion is made

here. A comprehensive design in terms of the brand is becom-

ing ever more important therefore and is often even crucial for

the brand success of a product.


FOTOGRAFIE

Roman Klis Design verfügt über ein eigenes Fotostudio, das

selbst anspruchsvollen Anforderungen genügt. Vom Layout-

shooting bis zum fi nalen Bild sorgen Designer und Fotograf in

Teamarbeit für ein perfektes Ergebnis. Ob der Milchschaum

eines Cappuccinos, die Blume eines frisch gezapften Bieres,

das Haarmodel für eine Haartönung oder ein besonders

schöner Apfel für ein Babymenü – Roman Klis Design hat für

jedes Bild den richtigen Fotografen und dazu auch immer

den passenden Stylisten.

25

Roman Klis Design has its own photo studio, which can even

meet the most fastidious requirements. From layout shooting

up to the fi nal picture, designer and photographer work as

a team for a perfect result. Whether the milk foam on a cap-

puccino, the foam on freshly tapped beer, the hair model

for a colour rinse or a particularly beautiful apple for a baby

menu – Roman Klis Design has the right photographer for each

picture and also always the suitable stylists.


CORPORATE QUALITY

MANAGEMENT

„What you see is what you get“ ist täglicher Anspruch von

Roman Klis Design. Daher unterstützt ein erfahrenes Produk-

tionsteam die Kreation und garantiert so eine reibungslose

Umsetzung, damit am Ende jedes Ergebnis erstklassig ist. Alle

Designentwicklungen werden bereits vor dem Druckprozess

hinsichtlich ihrer Umsetzbarkeit geprüft, Vorschläge für ein op-

timales Druckresultat erarbeitet und sämtliche Druckvorstufen

intensiv betreut.

27

“What you see is what you get” is the daily pretension of

Roman Klis Design. Therefore, an experienced production

team supports the creation and thus guarantees smooth im-

plementation, so that at the end of the day each result is fi rst-

class. All design developments are already examined for their

realisation possibilities before printing, suggestions for a fi rst-

class printing result are drawn up and all pre-press areas are

supervised intensively.


MEDIA DESIGN

Media Design ist die logische Fortsetzung der beiden Kom-

petenzbereiche Corporate und Brand Design. Hier wird das

Erscheinungsbild eines Unternehmens oder einer Marke

in verschiedene Medien übertragen oder dem Medium

entsprechend weiterentwickelt – auf Anzeigen, Bannern,

Webauftritten und noch vielem mehr.

29

Media Design is the logical continuation of the two compe-

tence areas Corporate and Brand Design. The image of an

enterprise or a brand is transferred to various media or devel-

oped further according to the media – in advertisements, on

banners, websites and much more.


DIE 10 INNOVATIONEN

Erfolgreiches Handeln setzt kompetente Planung, refl ek-

tierende Analyse und detailgenaue Umsetzung voraus. Die

10 Innovationen von Roman Klis Design sind in diesem Prozess

das Zünglein an der Waage.

1 | DER SUPERMARKT

Der Roman Klis Design Supermarkt mit über 75.000 Produkten

aus aller Welt wird regelmäßig aktualisiert und angepasst. Er

ist eine wahre Kreativoase, wenn es um besondere Produkte

und außergewöhnliche Verpackungen geht.

2 | BRAND SHOW ROOM

Die Produkte einiger Kunden werden bei Roman Klis Design

eigens in hierfür eingerichteten Markenräumen präsentiert.

Im Maggi-Knorr-Raum beispielsweise sind alle aktuellen

Produkte der beiden Wettbewerber gegenübergestellt. So

ist das Maggi-Team der Agentur immer auf dem neuesten

Stand und verliert niemals den Überblick.

3 | HELIDAYS

Periodisch veranstaltet Roman Klis Design mit und für Kunden

die so genannten Helidays. Losgelöst vom Tagesgeschäft

werden gemeinsam mit Auftraggebern die betreuten Mar-

ken aus der distanzierten Helikopterperspektive betrachtet.

Auf diese Weise entstehen neue Impulse und Visionen für die

Zukunft einer Marke.

4 | CREATIVE SESSION

In regelmäßigen Abständen lädt Roman Klis Design seine

Kunden zu kreativen Workshops in die Agenturräume ein.

Nach einer Ist-Analyse und der Betrachtung aller relevanten

Wettbewerber entstehen neue Ideen und Ansätze für die

Marke und ihre Produkte. Die Ergebnisse werden anschaulich

in einem Workshopbook zusammengefasst, das im weiteren

Projektverlauf Grundlage und Roadmap für die Entwicklung

und Umsetzung von zukünftigen Konzepten ist.

5 | VERPACKUNGSTECHNIK

Roman Klis Design beschäftigt ein kompetentes Team von

Verpackungsentwicklern. Ihr Fachwissen und die Kreativität

der Designteams lassen Verpackungsinnovationen entste-

hen, die den speziellen Wünschen aller Kunden gerecht wer-

den und sich erfolgreich am Markt behaupten.

6 | BILDARCHIV

Neben einem eigenen Fotostudio verfügt Roman Klis Design

über ein Bildarchiv, das mittlerweile mehr als 47.000 Bilder

umfasst. Viele Kunden bekommen damit genau die Bilder,

die sie wünschen. Schnell, unkompliziert und mit dem

perfekten Motiv.

7 | VERSUCHSKÜCHE

Die Roman Klis Design „Versuchsküche“ ist direkt an das

Fotostudio angeschlossen und erlaubt jede Art von inno-

vativer Kochkunst. Speziell Kunden aus der Lebensmittel-

branche wissen dies zu schätzen.

31

8 | S E T

Die Schnelle Eingreif Truppe löst mit einem voll ausgestat-

teten mobilen Design-Büro direkt beim Kunden Termin-

engpässe oder vereinfacht durch ihre Anwesenheit vor Ort

komplexe Abstimmungsprozesse.

9 | 3D STUDIO

Im 3D Studio von Roman Klis Design werden einfache

Designskizzen am Computer modelliert. Materialität, Größe

und Form von Verpackungen, Messeständen, Give-aways

und vielem mehr können auf diese Weise anschaulich

dargestellt werden.

10 | ILLUSTRATION

Illustrationen laden Produkte emotional auf, vermitteln Stim-

mungen und liefern ergänzend zum Text dem Betrachter

eine schnell erfassbare Visualisierung. Roman Klis Design

kooperiert beziehungsweise beschäftigt daher eine Vielzahl

professioneller Illustratoren, die je nach Stil für verschiedene

Marken und Produkte zum Einsatz kommen.


THE 10 INNOVATIONS

Successful activities presuppose competent planning, refl ect-

ing analysis, and detailed implementation. The 10 innovations

of Roman Klis Design are decisive in this process.

1 | THE SUPERMARKET

The Roman Klis Design supermarket with more than 75,000

prod ucts from all over the world is also updated and adapted

regularly. It is an absolutely creative oasis, if the issue concerns

special products and unusual packaging.

2 | BRAND SHOW ROOM

The products of some customers are presented at Roman Klis

Design in brand rooms, particularly established for this purpose.

In the Maggi Knorr room for example, all current products of

both competitors are exhibited. Therefore, the Maggi team of

the agency is always up-to-date and never loses the overview.

3 | HELIDAYS

Roman Klis Design periodically organises with and for custom-

ers the so-called Helidays. Far removed from the day-to-day

business, the cared for brands are viewed together with the

clients from the detached helicopter perspective. This creates

new impulses and visions for the future of a brand.

4 | CREATIVE SESSION

In regular intervals, Roman Klis Design invites its customers to

creative workshops at the premises of the agency. After an

as-is analysis and review of all relevant competitors, new ideas

and approaches are developed for the brand and its prod-

ucts. The results are summarised descriptively in a workshop

book, which is the basis and roadmap for the development

and realisation of future concepts during the course of the

project.

5 | PACKAGING TECHNOLOGY

Roman Klis Design employs a competent team of packaging

developers. Their specialised knowledge and the creativity of

the design teams allow packaging innovations to be created,

which comply to the special requirements of all customers

and which guarantee market success.

6 | PICTURE ARCHIVE

Apart from its own photo studio, Roman Klis Design has a pic-

ture archive, which in the meantime consists of more than

47,000 pictures. This enables many customers to get precisely

the pictures they require. Fast, uncomplicated and with the

perfect motif.

7 | TEST KITCHEN

The Roman Klis Design „Test kitchen“ is directly attached to

the photo studio and permits any kind of innovative cooking.

Particularly customers from the food industry appreciate this.

8 | S E T

The fast reaction force solves bottlenecks with their fully equipped

mobile design offi ce directly on-site at the customer or facilitates

complex coordination processes by their on-site presence.

33

9 | 3D STUDIO

Simple design sketches are modelled on the computer in the

3D studio of Roman Klis Design. Materiality, size and shape of

packaging, exhibition booths, giveaways and much more can

be presented vividly in this manner.

10 | ILLUSTRATION

Illustrations charge products emotionally, impart moods, and

provide a quickly detectable visualisation additionally to the

text. Roman Klis Design therefore cooperates with respectively

employs many professional illustrators, which are deployed

depending upon style for different brands and products.


ROLAND DECORVET

Geboren am 13. Oktober 1965 in Corseaux, Waadtland

Schweizer Staatsbürger

Verheiratet, 2 Kinder

Studium: HEC Lausanne - Universität St. Gallen

Nachdem ihm ein Übersee-Einsatz als Marketingleiter in Ma-

laysia angeboten wurde, trat er 1991 in die Nestlé ein. Neue

Aufgaben in anderen asiatischen Ländern wie Taiwan, Hong-

kong und China ermöglichten ihm, seine Erfahrungen zu ver-

tiefen und seine Karriere voranzutreiben. 2004 wurde er zum

Marktchef von Nestlé Pakistan ernannt, einem dynamischen

Markt, der in den letzten drei Jahren seine Umsätze verdoppelt

hat. Seit Januar 2008 ist er Generaldirektor der Nestlé

Schweiz.

Über Roman Klis

Roman lernte ich während meiner Zeit in Hongkong kennen. Nach

einem kurzen Telefonat erklärte er sich spontan bereit, mit mir und

meinem Team einen Blick auf unsere Verpackungen zu werfen,

um zu sehen, auf welche Art und Weise er uns unterstützen kann.

Schon diese kleine Begebenheit zeigt zwei von Romans besten

Eigenschaften. Zunächst seinen Enthusiasmus als er zusagte, von

heute auf morgen um den halben Globus zu fl iegen. Und dann

sein Engagement Kunden gegenüber als er entschied, den Termin

persönlich wahrzunehmen. Nach diesem ersten Treffen haben wir

sowohl in Taiwan als auch in Pakistan miteinander gearbeitet.

In meinen Augen ist Roman Klis ein kreatives Genie und lässt bei

der Entwicklung von Ideen doch nie die wirtschaftlichen Aspekte

außer Acht. Er besitzt die erstaunliche Fähigkeit zuzuhören und sei-

ne Kunden zu verstehen. Auch deshalb ist die Arbeit mit ihm ein

Genuss und immer wieder ein Abenteuer voll neuer Entde-

ckungen.

ROLAND DECORVET

Born on 13th October 1965 in Corseaux, Waadtland

Swiss citizen

Married, two children

Degree: HEC Lausanne – St.Gallen University

He joined Nestlé in 1991 after being offered an overseas as-

signment as Head of Marketing in Malaysia. New tasks in other

Asian countries such as Taiwan, Hong Kong and China enabled

him to broaden his experience and to further his career. In

2004, he was appointed Head of Market for Nestlé Pakistan, a

dynamic market which has doubled its turnover in the last

three years. He has been chief executive of Nestlé Switzerland

since January 2008.

35

About Roman Klis

I got to know Roman during my time in Hong Kong. After a

brief phone call, he spontaneously agreed to take a look at

our packages together with my team and me to see how he

could support us. This small occurrence already demonstrates

two of Roman’s most positive qualities. Firstly, his enthusiasm as

he agreed to fl y half-way round the globe overnight. And then

his commitment towards customers as he decided to appear

personally for the meeting. We worked together in both Tai-

wan and Pakistan after this fi rst meeting.

In my view, Roman Klis is a creative genius and yet never

ignores the economic aspects when developing ideas. He

possesses the amazing ability to listen and to understand his

customers. For this reason also, working with him is a pleasure

and time and again an adventure full of new discoveries.


MURAT GÜNAK

Murat Günak ist einer der erfolgreichsten Automobildesigner.

Er gestaltete unter anderem den Peugeot 206, den McLaren

Mercedes SLR, den Mercedes SLK und den Maybach. Gebo-

ren 1957 in Istanbul, studierte Murat Günak Industriedesign

an der Kunsthochschule in Kassel. 1983 erhielt er sein Master

Degree of Automotive Design am Royal College of Art in

London. Seine Karriere im Automobildesign scheint keine

Grenzen zu kennen. 1983 startete er seine Laufbahn als

Designer bei Ford in Köln. Nur drei Jahre später war er bereits

Leiter eines der Design Studios der damaligen Daimler Benz

AG in Sindelfi ngen. 1994 wurde er Direktor für Design bei

Peugeot in Paris und von 1998 bis 2002 schließlich

Direktor für Design bei DaimlerChrysler in Stuttgart. Von

2003 bis 2007 war er bei der Volkswagen AG in Wolfsburg als

Designchef für den gesamten Konzern und die Marke

Volkswagen tätig. Heute ist er CEO des innovativen Automo-

bilkonzeptes Mindset in der Schweiz.

Über Roman Klis

Das erste Mal begegnete ich Roman Klis im Jahre 1994, als er

sich um seinen damaligen Traumjob als Automobildesigner

bei der Daimler Benz AG in Sindelfi ngen bewarb. Niemand hat

ahnen können, dass sich aus unserer ersten Begegnung

schon bald eine enge Freundschaft entwickeln würde.

Besonders beeindruckt hat mich seine Entschlossenheit und

seine positive Einstellung zu seinem Leben und seiner Um-

gebung. Seine Stärken liegen in seinem großen kreativen

Talent: Sowohl Form und Farbe zu verstehen und damit zu

gestalten, als auch Ideen in Worte zu fassen und konsequent

umzusetzen. Mit seiner nach vorn blickenden Lebensauf-

fassung und seiner unerschütterlichen Energie ist er auch

fähig, andere anzustecken und zu motivieren. Roman Klis

ist aber nicht nur ein hervorragender Designer, sondern

vor allem auch ein Unternehmer, der erfolgreich seinen

Weg gegangen ist. Aus dem entschlossenen jungen Mann

von damals ist eine Führungspersönlichkeit geworden,

welche selbst ein exzellentes Kreativteam leitet.

In diesem Sinne alles Gute,

Dein Murat Günak

MURAT GÜNAK

Murat Günak is one of the most successful automobile de-

signers. He designed among others the Peugeot 206, the

McLaren Mercedes SLR, the Mercedes SLK and the Maybach.

Born in Istanbul in 1957, Murat Günak studied industrial design

at the Academy of Art in Kassel. In 1983 he received his Master

Degree of Automotive Design at the Royal College of Art in

London. His career in automobile design seems to be without

limits. In 1983 he started his career as a designer at Ford in Co-

logne. Just three years later he was promoted to head of the

Daimler Benz AG Design Studio in Sindelfi ngen. In 1994 he was

appointed Director for Design at Peugeot in Paris and from

1998 to 2002 fi nally Director for Design at DaimlerChrysler in

Stuttgart. From 2003 to 2007, he worked at the Volkswagen AG

in Wolfsburg as a Design Manager for the entire group and for

the Volkswagen brand. Today, Murat Günak, is known as CEO

of the automotive concept MINDSET , Switzerland.

37

About Roman Klis

I met Roman Klis for the fi rst time in 1994, when he applied

for his dream job at that time as an automobile designer at

Daimler Benz AG in Sindelfi ngen. Nobody could have assu-

med that a close friendship would soon develop from our fi rst

meeting. I was particularly impressed by his determination and

positive attitude to his life and his surroundings. His strengths

are his extensive creative talents: Understanding both shape

and colour and to design with these elements as well as to

express ideas in words and to consistently realise them. With

his future-orientated view of life and his imperturbable energy,

he is also able to enthuse and motivate others. Roman Klis is

however not only an outstanding designer, but above all also

an entrepreneur, who has successfully followed his ambitions.

A person with strong leadership qualities has emerged from

the determined young man of those days – who himself leads

an excellent creative team.

In this respect all the best,

Murat Günak


FLORIAN HALLER

Florian Haller, 1967 in München geboren, ist Hauptgeschäfts-

führer der Serviceplan Agenturgruppe, eines der bekanntesten

Agenturnetzwerke für integrierte Markenführung. Mehr als 20

Spezialunternehmen mit insgesamt über 900 Mitarbeitern

liefern unter einem Dach alle Kommunikationsdisziplinen aus

einer Hand – von klassischer Werbung und Media über neue

Medien, Dialog- und PoS-Marketing bis hin zu Event und PR.

Nach Wirtschaftsstudium in St. Gallen und einer ersten Station als

Kundenberater bei der Werbeagentur Lintas, New York, ging

Haller 1992 für fünf Jahre zu Procter & Gamble. Dort arbeitete

er als international verantwortlicher Brand Manager in Brüssel

und Genf. 1996 stieg er als Geschäftsführer der Unit 3 bei

Serviceplan ein und machte diese zur umsatz- und ertrags-

stärksten aller Serviceplan Werbeagenturen. Im Jahr 2000

wurde er Geschäftsführer der Serviceplan Holding und trug

wesentlich zur rasanten Entwicklung der Unternehmensgruppe

bei.

Über Roman Klis

Roman Klis habe ich bereits vor 10 Jahren als jungen Designer

kennen gelernt. Am Starnberger See kamen wir bei einigen

Gläsern Rotwein ins Gespräch. Dass er heute Deutschlands

größte und, wie ich fi nde, beste Corporate und Pack a ging

Designagentur führt, lässt sich einfach erklären. Roman Klis

verbindet in einer Person die drei Kerntugenden, die ein mo-

derner Designer über sein Handwerkszeug hinaus mitbringen

muss, um erfolgreich zu sein. Er ist ein zutiefst neugieriger

Mensch, was ihn zu einem Quell kreativer Ideen macht. Er ist

aber auch Schwabe genug, um zu wissen, dass diese Ideen

nur dann eine Chance auf Umsetzung haben, wenn sie im

Sinne des Marketings seiner Kunden effi zient sind. Und „last but

not least“ hat er verstanden, dass man andere Menschen für

seine Ideen nur dann begeistern kann, wenn man selbst

begeisterungsfähig ist. Einzeln fi nden sich diese Tugenden

gewiss bei einer Vielzahl von Designern wieder, doch in einem

Designer vereint nur sehr selten.

Lieber Roman, danke für 12 Jahre begeisternde Zusammen-

arbeit. Vielen Dank für 12 Jahre begeisterte Freundschaft!

FLORIAN HALLER

Florian Haller, born in Munich in 1967, is Chief Executive Offi cer

of the Serviceplan Agency Group, one of the best-known

agency networks for integrated brand management. More

than 20 specialised enterprises with altogether more than 900

employees provide all communication disciplines from one

source - from classical advertising and media over new media,

dialogue and PoS marketing to event and PR activities.

After economic studies in St. Gallen and a fi rst position as cus-

tomer service representative at the Lintas advertising agency,

New York, Haller joined Procter & Gamble in 1992 for fi ve years.

He was active there as an internationally responsible brand

manager in Brussels and Geneva. In 1996, he joined Service-

plan as Managing Director of Unit 3 and developed this into

the advertising agency with the highest turnover and profi t of

all advertising agencies in the Serviceplan. In 2000, he became

Managing Director of the Serviceplan Holding and contri-

buted substantially to the rapid development of the group of

companies.

39

About Roman Klis

I already became acquainted with Roman Klis as a young

designer ten years ago. We started talking over a few glasses

of red wine at the Starnberger Lake. It is very easy to explain

why he manages Germany’s largest and I feel best corporate

and packaging design agency today. Roman Klis combines

three core virtues in one person, which a modern designer

must have apart from his handicraft, in order to be successful.

He is an extremely curious person, which makes him a source

for creative ideas. In addition, he is also Swabian enough, in

order to realise that these ideas only have a chance to be

realised, if they are effi cient in terms of his customer’s market-

ing strategy. In addition, „last but not least“ he has realised

that it is only possible to make people enthusiastic about his

ideas if he himself is capable of being enthusiastic. Many

designers have some of these virtues, but all from them united

in one person is very seldom.

Dear Roman thanks for 12 years of inspiring cooperation. Many

thanks for 12 years of inspiring friendship!


ANDREAS PETERS

Andreas Peters, Diplom-Kaufmann, begann seine berufl iche

Laufbahn als Traineé bei Nestlé, dem größten Lebensmittel-

konzern der Welt. Im Anschluß an das Traineéprogramm nahm

er von 1986 bis 1995 verschiedene Aufgaben für die Nestlé-

Marken Maggi, Thomy und Buitoni wahr – Schwerpunkt Pro-

duktmanagement. 1996 wurde Peters Commercial Director

bei WINIARY, dem polnischen Pendant von Maggi. 1998 kehrte

er nach Deutschland zurück und verantwortete verschiedene

strategische Projekte innerhalb des Nestlé-Konzerns. 2001 wur-

de Andreas Peters Geschäftsführer Marketing für Maggi

Deutschland und betreut seither federführend die Weiterent-

wicklung einer der bekanntesten und für Nestlé wichtigsten

Lebensmittelmarken. Seit 2002 ist er zudem stellvertretender

Vorsitzender des Bundesverbands der deutschen Feinkost-

industrie.

Über Roman Klis

„Kreativ, inspirativ, fl exibel, serviceorientiert, markenbewusst,

freundlich und immer voller Lust auf (schönes) Leben – das ist

Roman Klis Design. Dies hat Maggi in den letzten Jahren ein

gutes Stück weiter gebracht! Danke im Namen der Marke.“

ANDREAS PETERS

Andreas Peters, Master of Business Administration (Diplom-

Kaufmann), started his vocational career as trainee at Nestlé,

the largest food company of the world. Following the trainee

programme, he carried out various tasks for the Nestlé brands

Maggi, Thomy and Buitoni from 1986 to 1995 with the focus on

product management. In 1996, Peters was appointed Com-

mercial Director at WINIARY, the Polish counterpart of Maggi.

In 1998, he returned to Germany and was responsible for va-

rious strategic projects within the Nestlé Group. In 2001, An-

dreas Peters became Managing Director Marketing for Maggi

Germany and since then is responsible for the advancement

of one of the most well-known and most important Nestlé food

brands. Starting from 2002, he is also Vice-Chairmen of the Fe-

deral Association of the German Fine Food Industry (Bundes-

verband der deutschen Feinkostindustrie).

41

About Roman Klis

„Creative, inspirational, fl exible, service-oriented, brand-

conscientious, friendly and always fi lled with the desire for (a

beautiful) life – that is Roman Klis Design. This has helped Mag-

gi considerably on the path to success in the past few years!

Thanks in the name of the brand.“


ACHIM STORZ

Angefangen hat Achim Storz 1966 als gelernter Mechaniker

bei der Siemens AG. Anschließend war er im Rennsportwagen-

bau von Heinz Fuchs beschäftigt sowie, nach abgeschlossener

Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker und Schweiß-

techniker, bei der Dornier AG in München. 1971 wechselte er

an die Universität Stuttgart, wo er am Institut für Aero- und Gas-

dynamik als wissenschaftlicher Assistent angestellt war, bevor

er für Bruce McLaren Motor Racing Ltd. als Konstrukteur tätig

wurde. Von 1974 bis 1979 arbeitete er dann bei Porsche Design

in Zell am See im Bereich Entwicklung und Studiotechnik. 1979

verschlug es Achim Storz schließlich ans Royal College of Art

nach London, wo er Fahrzeugdesign studierte und dort nach

erfolgreichem Abschluss als Lehrbeauftragter beschäftigt

war. 1980 kam er zurück nach Zell am See, wo er für Porsche

Design die unterschiedlichsten Designprojekte verantwortete.

1982 gründete Achim Storz sein eigenes Designunternehmen.

Die„Juhu“-Geschichte & wie alles begann

Es war einmal ein guter Freund, der mir einen

Bekannten vorstellen wollte. Nach längerem

Drängen seinerseits gab ich nach und so kam

das bislang noch unbekannte „Juhu“ nach Zell

am See. Mein erster Eindruck als Klisi um die

Ecke bog: Endlich tritt ein schwarzer Shaolin-

Mönch in mein Leben. Aber es kam noch bes-

ser: Mich fasziniert Dein ausgeprägtes Kind im

Manne und ich wünsche mir für Dich, dass es nie erwachsen

wird! So wie es uns Pippi Langstrumpf, Max & Moritz und auch

Pumuckl bereits zeigten: auch Kinder machen Karriere! Behal-

te aber Dein stetiges Bestreben nach Weiterentwicklung bei!

Du bist frech, selbstsicher, ein interessanter Typ und hast durch

Deine lebensbejahende Einstellung einfach eine gewinnen-

de Art! Sollte dies einmal nicht der Fall sein, dann steht immer

noch das Glück auf Deiner Seite. Da Du ja bekanntlich eine

Vorliebe für die schönen Dinge im Leben hast, wünsche ich Dir

Gesundheit, denn vieles andere besitzt Du bereits. Unser bei-

der Leben wurde durch unser Kennenlernen positiv beeinfl usst

und wir profi tieren daraus. Und so ist es gut.

Dein Freund Achim Storz

ACHIM STORZ

Achim Storz began in 1966 as a trained mechanic at Siemens

AG. In the following he worked in the racing car construction

company of Heinz Fuchs as well as, after completing training

as a publicly certifi ed technician and welding technician, at

Dornier AG in Munich. In 1971, he changed to the University of

Stuttgart, where he was employed as a scientifi c assistant at

the Institute for Aero and Gas Dynamics, before he worked as

a designing engineer for Bruce McLaren Motor Racing Ltd.

From 1974 to 1979 he worked at Porsche Design in Zell am See

in the Development and Studio Technology Department. In

1979, Achim Storz took up vehicle design studies at the Royal

College of Art in London, where he continued as assistant

lecturer after successfully completing his studies. In 1980 he

returned to Zell am See, where he was responsible for the most

different design projects for Porsche Design. In 1982, Achim

Storz established his own design company.

43

The “Juhu” story & how everything began

Once upon a time, there was a good friend, who wanted to

introduce me to an acquaintance. After considerable urging

on his part I conceded and that is how the up to this time

unknown “Juhu” came to Zell am See. My fi rst impression as

Klisi came around the corner: A black Shaolin monk is fi nally

coming into my life. But it was even better: I am fascinated by

your pronounced child in man attitude and I hope that you

never become grown-up! As Pippi Langstrumpf, Max & Moritz,

and also Pumuckl have already shown us: children can also

have a career! Nevertheless, always retain your constant am-

bition for advancement! You are impudent, self-assured, an

interesting character and can charm with your positive

attitude! If this should not be once the case one day, then luck

is still on your side. Since you are known to have a preference

for the beautiful things in life, I wish you health, because you

already possess so many other things. Both our lives were posi-

tively affected by becoming acquainted and we both profi t

from this. That is a good thing.

Your friend Achim Storz


IMPRESSUM

ROMAN KLIS DESIGN GmbH

ATLANTIS

Kalkofenstraße 51

71083 Herrenberg

Germany / Europe

Tel 00 49 7032.2002.0

Fax 00 49 7032.2002.49

www.klisdesign.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine