Folgerungen aus den Postulaten

theochem.uni.jena.de

Folgerungen aus den Postulaten

Wiederholung der Grundlagen der QuantenmechanikMathematische Grundlagen und Postulate der QuantenmechanikDie SchrödingergleichungGrundgleichung für die zeitliche Änderung ∂ψ∂tder Zustandsfunktion ψ:i ∂ψ∂t = − 22m △ψ + ˆV ψ.1 beschreibt Materiewellen2 Superposition vonWahrscheinlichkeitsamplituden(linear und homogen in ψ)3 Übergang zur klassischenPhysik möglich4 lokal5 Erhaltung der NormierungFalls ˆV (und damit auch Ĥ) nicht explizit von der Zeit abhängt, sprechenwir von stationären Zuständen. Es gilt dann:ψ(⃗r, t) = ϕ(⃗r) exp(− i ) Et und Ĥϕ = Eϕ.D. Bender FSU Jena, IPCTheoretische Chemie/Quantenchemie

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine