03.12.2012 Aufrufe

fröbel zak - Familienzentrum ZAK - FRÖBEL - Kompetenz für Kinder

fröbel zak - Familienzentrum ZAK - FRÖBEL - Kompetenz für Kinder

fröbel zak - Familienzentrum ZAK - FRÖBEL - Kompetenz für Kinder

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

FRÖBEL

Kompetenz für Kinder

fröbel

familienzentrum

zak


Sehr geehrte

Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, dass wir das ZAK-Familienzentrum im Jahr 2009 in die Reihen

der FRÖBEL-Gruppe aufnehmen konnten. Dieses umfangreiche Beratungs- und

Betreuungsangebot für Eltern, Familien, Kinder und Jugendliche stellt für unser

Angebotsspektrum in der Region Köln eine wertvolle Bereicherung dar.

Das ZAK (Zentrum für Aktion und Kultur) genießt in ganz Nordrhein-Westfalen

ein hohes Ansehen – eine Tradition, die wir gern fortführen. Daher werden Sie

neben dem FRÖBEL-Kindergarten „Luise Ueding“ in diesem Haus auch künftig

Beratungsangebote für individuelle Bedürfnisse von Familien mit Kindern sowie

abwechslungsreiche Freizeitangebote vorfinden. Wie es in der Vergangenheit

im ZAK erfolgreich praktiziert wurde, werden wir unsere Arbeit und unser sozialpädagogisches

Handeln auch weiterhin auf das Wohl der Kinder und deren

Familien ausrichten.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und wünschen dem ZAK für die weitere,

gemeinsame Zukunft stets ein gutes Gelingen.

Stefan Spieker

Fröbel e.V.

Birgit Neumann

FRÖBEL Köln gGmbH

kennen Sie fröbel?

Als moderner gemeinnütziger Anbieter und Träger ist FRÖBEL der richtige

Ansprechpartner in Fragen der Kinderbetreuung und Erziehungsberatung

sowie hinsichtlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die FRÖBEL-Gruppe betreibt Krippen und Kindergärten

in verschiedenen gemeinnützigen

Gesellschaften in mehreren Bundesländern

Deutschlands. Die hohe Flexibilität und innovative

Ausrichtung der FRÖBEL-Einrichtungen machen

FRÖBEL zu einem kompetenten Partner für

Eltern und Familien, Kommunen und Unternehmen.

Gegenwärtig werden fast 10.000 Kinder in über

100 Einrichtungen von mehr als 1.500 MitarbeiterInnen

betreut. Bei Kindern unter drei Jahren ist

FRÖBEL deutschlandweit einer der größten Anbieter

von Betreuungs- und Bildungsangeboten.

Eigentümer aller Gesellschaften der FRÖBEL-

Gruppe ist der gemeinnützige FRÖBEL e.V., ein

Zusammenschluss ambitionierter ErzieherInnen

und gesellschaftspolitisch engagierter Persönlichkeiten.

Die Tätigkeitsschwerpunkte des Vereins sind Kindergärten, Krippen

und Horte, Erziehungs- und Familienberatung, S ozialpädagogische

Familienhilfe sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen. Die FRÖBEL-Gruppe

setzt sich zudem insbesondere für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

ein und konzipiert maßgeschneiderte Betreuungskonzepte für Eltern und

Unternehmen, angepaßt an das jeweilige individuelle Bedürfnis.

Mehr Informationen zur FRÖBEL-Gruppe, ihrem Rahmenkonzept

und der bilingualen Ausrichtung finden Sie unter:

www.froebel-gruppe.de.


kindergarten „luise

ueding“ im fröbel-

familienzentrum zak

„Schön, dass es dich gibt und dass du so bist, wie du bist“

Dieses Menschenbild ist der Leitfaden unserer Arbeit nach dem „offenen

Konzept“. Das Kindergarten-Team sieht sich als Begleiter bei der Entwicklung

der Kinder, die durch sensible Beobachtung wahrgenommen und

adäquat in ihren Potenzialen gefördert werden. Jedes Kind wird so akzeptiert

wie es ist. Seine besonderen Fähigkeiten und Kenntnisse stehen dabei

im Mittelpunkt. Wir begleiten sie auf ihrem Weg, eigenständige, soziale,

selbst- und verantwortungsbewusste Menschen zu werden.

Die Eltern sind integraler Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Mit

ihnen möchten wir für „unsere“ Kinder einen Rahmen schaffen, in dem sie

sich ihren Fähigkeiten entsprechend positiv entwickeln können. In einem

regelmäßigem Austausch wird daher eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft

aufgebaut. Durch gemeinsame Feste, Elternabende sowie regelmäßige

Treffen mit dem Elternrat werden die Kontakte untereinander

intensiviert.

Wir sind ein konfessionell ungebundener Kindergarten und integrieren das

Kennenlernen anderer Kulturen, deren Religionen und Besonderheiten in

unserem Kindergartenalltag. Zu einer positiven Atmosphäre tragen auch

die freundlichen, hellen Räume des Kindergartens sowie die große Außenspielfläche

mit abwechslungsreichen Spielgeräten und Abenteuerbereichen,

wie der Feuerstelle, Matschkuhle oder den Hügeln, bei.

Das Angebot gesunder und abwechslungsreicher Ernährung gehört

ebenfalls zu unserem Konzept. Daher wird in unserer Küche täglich ein

frisches Mittagessen zubereitet und viel Wert auf Obst, Gemüse und möglichst

vollwertige Lebensmittel gelegt.

Schwerpunkte unserer arbeit

Sprache – der Schlüssel zur Welt

Sprache ist als wichtigste Grundlage unserer Kommunikation von größter

Bedeutung. Deshalb ist Sprachförderung, sprachanregende Situationen

wie Spaziergänge in den Wald oder musikalische Früherziehung ein

selbstverständlicher Bestandteil unserer täglichen pädagogischen Arbeit.

Ergänzend nutzen wir spielerisch sprachfördernde PC-Programme für Kinder.

Eine Sprachtherapeutin steht uns zusätzlich ca. zehn Stunden pro Woche

zur Seite.

kinder sind kreativ!

In unserer gut ausgestatteten Werkstatt können Kinder ihrer Fantasie freien

Lauf lassen! Sie lernen unterschiedlichste Werkstoffe kennen und erfahren

beispielsweise beim Töpfern, dass es Geduld und verschiedener Arbeitsgänge

bedarf, bis ein Werk entsteht.

experimentieren macht Spaß!

Kinder sind neugierig – bei uns können die jungen Forscher die Welt in

Frage stellen, Hypothesen bilden und experimentieren. Sie untersuchen

das, was sie interessiert, seien es die Eigenschaften von Stoffen, Wärme

und Kälte oder die Reaktion chemischer Stoffe, Pflanzen oder des eigenen

Körpers.


ewegung

Bewegung ist ein elementares Bedürfnis von Kindern, für das wir den

ganzen Tag unseren großen Mehrzweckraum bereitstellen. Unterschiedliche

Angebote wie Tanzen, Rhythmik oder die Bewegungsbaustelle

bieten die Balance zwischen körperlichen, emotionalen und geistigen

Bedürfnissen und wirken positiv auf die Entwicklung der Kinder. Auch in

der Natur lässt es sich gut bewegen. ZAK-Kinder sind bei Wind und Wetter

draußen und regelmäßig im Wald unterwegs. Unsere Angebote verknüpfen

sinnliches Naturerleben mit der Vermittlung biologischer und ökologischer

Kenntnisse.

betreuungszeiten „luise ueding“

Nach Einführung des neuen Kindergartengesetzes NRW stehen folgende

Betreuungszeiten für Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt

zur Auswahl: 25-, 35- und 45-Wochenstunden in der

Zeit von montags bis freitags von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Die Betreuungszeiten können individuell nach Familienbedarf

mit uns abgesprochen werden.

Jeden Donnerstag von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr treffen

wir uns bei Kaffee und Tee zum Elterncafé im

Foyer des ZAK. Wir laden Sie ein, in einer vertrauensvollen

Atmosphäre Kontakt zu anderen Eltern

zu knüpfen und zu pflegen, Erfahrungen auszutauschen,

Erziehungsfragen zu thematisieren

oder einfach zu entspannen.

KontaKt

Kindergartenleitung: Mareike Boljahn

Stellvertretende Leitung: Anne Bischof

Tel.: 02204 - 97 88 14 • Fax: 02204 - 97 88 13

Email: boljahn@froebel-gruppe.de •Internet: www.zak-gl.de


eratung und

unterstützung im zak

Im FRÖBEL-Familienberatungszentrum ZAK finden Sie ein

umfangreiches Netzwerk an Freizeit-, Betreuungs-, Beratungs-

und Hilfsangeboten. Wir kooperieren mit vielen Organisationen,

die, zum Teil direkt im Haus oder durch uns vermittelt, kompetent

weiterhelfen können und die auf den folgenden Seiten überblicksartig

beschrieben werden.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung benötigen! Unter der

Telefonnummer: 02204 - 97 88 14 stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

01

FiB e.V.: Familienbildung -

Freizeit - Sport

02 pro familia

03 Tagespflege

04 Caritas Beratungsbüro

05 Erziehungsberatung

06 Frauenberatungsstelle

07 RAA Beratungsangebot

08 Deutscher Kinderschutzbund

09 PROgymnasium Bensberg e.V.

10 Jugendtreff

11 Stadtjugendamt Bergisch Gladbach

12 Jobs4U

13 Psychotherapeutisches Zentrum

14

Die Kette e.V.

Sozialpsychiatrisches Zentrum

15 Ergotherapie

16 Rechtsberatung

17 Katholisches Familienzentrum

fib e.V.: familienbildung - freizeit - Sport

Familienbildung: Die vielfältigen Familienbildungsangebote von FiB e.V.

bieten Orientierungshilfen bei pädagogischen und gesundheitlichen

Fragen und geben Ihnen Unterstützung bei der Suche nach der eigenen

Rolle innerhalb von Familie und Gesellschaft.

Beispiele unserer Angebote:

• Rund um Schwangerschaft und Geburt

• Kurse für Eltern, Babys und Kleinkinder

• Kurse für Kinder und Jugendliche

• Seminare und Vorträge für Eltern und Frauen

• Freizeit und Kreativität

Sportverein: Die Angebotspalette der FiB-Gesundheits-, Fitness-, und Entspannungskurse

im ZAK oder in benachbarten Turnhallen und Schwimmbädern

ist umfangreich und reicht von Nordic Walking über Pilates und

Rückenfitness bis hin zur Atemtherapie, Bewegung und Entspannung in

der Krebsnachsorge oder Tanz für Erwachsene.

Viele Kurse werden von den Krankenkassen bis zu 80% der Kursgebühr

bezuschusst. Die Kurse werden teilweise mit Kinderbetreuung angeboten.

Information, Beratung und Anmeldung in unserem Büro im ZAK,

2. Etage. Das ausführliche Programm von FiB kann im Internet

eingesehen oder bei der Geschäftsstelle von FiB telefonisch

erfragt werden.

SprechzeITen

Mo – Fr: 09.00 – 12.00 Uhr

Mo + Do: 09.00 – 12.00 Uhr

KontaKt

Tel.: 02204 - 525 89 • Fax: 02204 - 91 63 82

E-Mail: fibev@web.de • Internet: www.fibev.de


pro familia

Wir beraten und unterstützen Frauen, Männer und Jugendliche:

• im Schwangerschaftskonflikt (rechtlich vorgeschriebene

Beratung nach §218/219)

• bei finanziellen und rechtlichen Fragen im Zusammenhang

mit Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit

• bei psychologischen Fragen vor, während und nach der

Schwangerschaft

• bei medizinischen Fragestellungen in der Schwangerschaft,

zur Verhütung, bei ungewollter Kinderlosigkeit oder im

sexuellen Bereich

• bei Schwierigkeiten in der Beziehung und der Sexualität

SprechSTUnden

Mo: Sprechstunde in Bergisch Gladbach nur nach

Terminvereinbarung

Mi: 15.00 – 18.00 Uhr Sprechstunde in Burscheid ohne Termin

BerATUngSTerMIne

Einen Beratungstermin in der pro familia-Beratungsstelle verein-

baren Sie bitte telefonisch mit Frau Knab während der Bürozeiten:

Mo/Mi/Fr: 9.00 – 14.00 Uhr und Mi: 15.00 – 18.00 Uhr.

KontaKt

Hauptstraße 310 • 51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 - 10 86 13

E-Mail: bergisch-gladbach@profamilia.de

Internet: www.profamilia.de

REGIonaLKontaKt

Höhestraße 56 • 51399 Burscheid

Tel.: 02174 - 76 83 15

E-Mail: burscheid@profamilia.de

tagespflege

Wir helfen Ihnen, bei Bedarf eine Betreuung für Ihr Kind außerhalb der

Öffnungszeiten unserer Kita zu organisieren, z. B. einen wöchentlichen

Babysitter oder eine Tagesmutter, die eine kleinere Gruppe von Kindern

in unseren oder in eigenen bzw. Ihren Räumen betreut. FRÖBEL unterstützt

Sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf! Sprechen Sie uns an!

Telefon zAK: 02204 - 97 88 14.

Tagesmütter für mehr als 15 Stunden pro Woche werden vom Jugendamt

der Stadt vermittelt.

KontaKt

Ansprechpartnerin: Frau Bogdal-Klumpe

Tel.: 02202 - 14 28 07

rat und Hilfe in notlagen

Caritas beratungsbüro

Wenn Sie ein offenes Ohr brauchen, um Ihre Probleme zu besprechen,

möchte Ihnen die Gemeinde-Caritas von St. Nikolaus in allen Lebenslagen

mit Rat und Tat zur Seite stehen, z. B. bei finanziellen Schwierigkeiten oder

drohender Wohnungsnot für ältere Menschen, Alleinerziehende und Familien,

Eltern, Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige, Kranke

und Bedürftige.

SprechSTUnden

nach telef. Vereinbarung, jeden 2. Montag im Monat

10.00 – 12.00 Uhr, jeden 4. Montag im Monat 16.00 – 18.00 Uhr

KontaKt

Peter Hanrath

Tel.: 02204 - 14 20 oder 02204 - 5 24 24


ev. erziehungsberatungsstelle für kinder,

Jugendliche und erwachsene

Diplom-Heilpädagogin Frau Gunawan bietet bei Fragen zur Entwicklung

und Erziehung Beratungsgespräche im ZAK an. Die Beratungsstelle

ist Gesprächspartner für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit

persönlichen Fragen und Problemen, in der Beziehung, bei Trennungs-,

Scheidungs- und Sorgerechtsfragen, in Krisensituationen oder für MitarbeiterInnen

des sozialen Bereichs zu Fragen aus ihrem Arbeitsfeld.

Alle Beratungen sind kostenfrei. Termine bitte im zAK erfragen.

KontaKt

Milchborntalweg 4 • 51429 Bergisch Gladbach (Bensberg)

Tel.: 02204 - 540 04

frauen helfen frauen e.V.

frauenberatungsstelle

interventionsstelle bei häuslicher Gewalt

Wir beraten und unterstützen Frauen ab 18 Jahren: Wenn Sie mit einem Problem

allein nicht mehr weiter kommen, bei Konflikten mit Ihrem Partner/Ihrer

Partnerin oder Ihrer Familie, bei Ess-Störungen oder körperlicher, seelischer

oder sexualisierter Gewalterfahrung. Wir bieten Informations- und Orientierungsgespräche,

Gesprächsreihen und Informationsveranstaltungen,

Begleitung und Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz, einen offenen

Treff sowie qualifizierte Vermittlung an andere soziale Einrichtungen oder

Behörden. Die Beratungen sind offen für jede Frau, sie sind vertraulich und

kostenfrei.

Unter www.frauenberatungsstelle-online.de gibt es zudem die Möglichkeit

der Online-Beratung.

BürozeITen

Mo – Do: 8.00 – 12.00 Uhr • Beratungstermine nach Vereinbarung

Ansprechpartnerinnen: Birgit Lernbecher und Magdalene Holthausen

KontaKt

Hauptstr. 155 • 51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 - 451 12 • Fax: 02202 - 24 25 11

E-mail: frauenberatungsstelle-bgl@t-online.de

raa des rheinisch-bergischen kreises

beratungsangebot im zak

Mit ihren Angeboten: • Beratung für Familen und Multiplikatoren

• Fortbildung für Multiplikatoren

• Elternbildung

zu Themen der interkulturellen Erziehung, der Mehrsprachigkeit, der schulischen

Laufbahn und des Übergangs von der Schule in den Beruf setzt sich

die RAA für die Verbesserung der Bildungschancen für Kinder und Jugendlichen

mit Migrationshintergrund ein. Bei Bedarf unterstützt die RAA Familien

und Multiplikatoren bei der Lösung von kulturbedingten Konflikten.

Beratungstermine können im ZAK oder direkt mit der RAA

vereinbart werden.

KontaKt

Hauptstraße 71 • 51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 - 13 91 11


Deutscher kinderschutzbund

rheinisch-bergischer kreis e.V.

Unsere Angebote:

• Präventions- und Anlaufstelle bei Gewalt gegen

Mädchen und Jungen, insbesondere bei sexuellem Missbrauch

• Elternkurse „Starke Eltern – Starke Kinder“ ®

• Begleiteter Umgang

• Elternselbsthilfegruppe „Überaktives Kind“

Kinder- und Jugendtelefon: 0800 - 111 0 333

• Das Paten-Projekt „Große helfen Kleinen“

• Kleiderläden in Bergisch Gladbach und Overath

• Autokindersitz-Verleih

Sprechen Sie uns an!

Die Hilfen werden so zeitnah wie möglich auf freiwilliger

und vertraulicher Basis angeboten.

BÜRo

Beratungstermine nach Vereinbarung

KontaKt

Hauptstraße 310 • 51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 - 399 24 • Fax: 02202 - 24 38 66

E-Mail: dksb-rheinbergkreis@arcor.de

Internet: www.kinderschutzbund-rheinberg.de

PrOgymnasium bensberg e.V.

Unser Angebotsspektrum für hör- und Sprachgeschädigte umfasst:

• systemische Beratung, ambulante Hilfe, Kursangebote

• Sozialpädagogische Familienhilfe

• Organisation von Treffen für hör- und sprachgeschädigte

Menschen und deren Angehörige

• Vermittlung von Gebärdensprach- und SchriftdolmetscherInnen

und technische Hilfen

• Kurse in Deutscher Gebärdensprache geleitet von

gehörlosen DozentInnen

• Betreutes Wohnen für Hör- und Sprachgeschädigte

• Freizeitgestaltung

• Integration in den Arbeitsmarkt

KontaKt

Ansprechpartnerin: Angelika Nelles-Rehbach

Schlossstrasse 84 • 51429 Bergisch Gladbach

Tel.: 02204 - 95 48 20 • Bildtelefon: 02204 - 95 48 21

Fax: 02204 - 95 48 27

E-Mail: angelika.nelles-rehbach@progymnasium.de

Internet: www.progymnasium.de

Jugendtreff

Der Jugendtreff der Arbeiterwohlfahrt im ZAK bietet an drei Tagen in der

Woche ein spannendes Programm besonders für Kinder und Jugendliche

aus dem Stadtteil im Alter von 10 bis 17 Jahren an. Das Team des Jugendtreffs

veranstaltet neben dem offenen Treff auch Ausflüge, Musikprojekte

sowie geschlechtsspezifische und hauswirtschaftliche Angebote, die sich

an den Interessen und Bedürfnissen der Besucher orientieren. In den Ferien

und auch außerhalb der Öffnungszeiten gibt es spezielle Angebote, die

durch gesonderte Aushänge und Ankündigungen bekannt gegeben werden

oder direkt erfragt werden können.


dIe regelMäSSIgen ÖFFnUngSzeITen:

Mittwochs:

15.30 – 18.30 Uhr: „Offener Treff“ (ab 13 Jahre)

Donnerstags:

17.00 – 20.00 Uhr: „Offener Treff“ (ab 13 Jahre)

Freitags:

15.00 – 18.00 Uhr: „Kids-Club“ (10 bis 12 Jahre)

18.00 – 21.00 Uhr: „Offener Treff“ (ab 13 Jahre)

das Team des Jugendtreffs besteht aus:

Eduardo Gnypek (Dipl.-Päd.)

Julia Greiber (Honorarkraft)

Stephan Koudjegbe (Honorarkraft)

KontaKt

Eduardo Gnypek

Tel. Jugendtreff ZAK: 02204 - 97 88 22

oder Tel. Jugendkulturhaus Ufo: 02204 - 549 22

Stadtjugendamt bergisch Gladbach

Wir bieten Beratung und Hilfe bei Erziehungsfragen im Alltag, Ablösungsund

Verselbstständigungsprozessen, familiären Konflikten und Krisensituationen,

sexuellem Missbrauch oder Gewalterfahrung, Trennung oder Scheidung.

Unsere Hilfsangebote umfassen Information, Stärkung und Unterstützung

der Elternverantwortung, Betreuung und Versorgung für Kinder und

Jugendliche in Notsituationen, Vermittlung von Hilfe zur Erziehung auf

Antrag der Eltern, zum Beispiel Einzelbetreuung oder Sozialpädagogische

Familienhilfe etc. sowie Hilfe für junge Erwachsene.

KontaKt

An der Gohrsmühle 18• 51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 - 14 28 14

Jobs4u

Verein zur förderung der Jugend-

und Sozialarbeit e.V. (VfJS)

Die Schülerjobbörse Jobs4U des VFJS vermittelt Jobs für SchülerInnen von

13 bis 17 Jahren, meist in Privathaushalte. Die Jugendlichen unterstützen

zur Aufbesserung ihres Taschengeldes die Auftraggeber z.B. bei Gartenarbeit,

Einkaufstätigkeiten, Babysitten, leichten hauswirtschaftlichen Tätigkeiten,

Hundeausführen etc.

Jugendliche, die erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln möchten,

nehmen bitte mit uns Kontakt auf. Gleichzeitig erhalten Arbeitgeber

schnelle, unbürokratische Unterstützung durch motivierte, zuverlässige

Jugendliche. Es besteht eine Unfall- und Haftpflichtversicherung für alle

vermittelten Jugendlichen.

Der VFJS bietet ferner Jugendprojekte für die Jugendlichen im Wohnpark

Bensberg an und engagiert sich für die Stadtteilarbeit. Aktuelle Projekte

finden Sie unter www.vfjs.de.

SprechzeITen

Mo/Do 8.30 – 12.00 Uhr

für Jugendliche: Mo/Do 14.30 – 16.30 Uhr

KonTAKT JoBS4U

Tel.: 02204 - 97 88 23 • Mobil: 0151 - 10 27 67 77

E-Mail: kontakt@jobs-4-u.info • Internet: www.vfjs.de

KontaKt – JUgend- Und STAdTTeIlArBeIT

Tel.: 02204 - 97 88 27

Internet: www.vfjs.de


Psychotherapeutische und

Heilpädagogische ambulanz für kinder,

Jugendliche und familien

Erfahrene Psychotherapeuten der Jugend- und Behindertenhilfe Michaelshoven

gGmbH bieten kostenlose Sprechstunden zur Familien- und

Erziehungsberatung an. Es werden Hilfen in den Bereichen Familien und

Erziehungsberatung als Prozess, Beratung der Eltern von Kindern mit Behinderungen

oder Teilleistungsstörungen (wie AD(H)S oder Autismus), Psycho-

und Entwicklungsdiagnostik, Psychotherapie und heilpädagogische

Maßnahmen, Familientherapie oder Erlebnispädagogik angeboten. Termine

können über das Familienzentrum oder direkt beim Ansprechpartner

vereinbart werden. Flyer über unsere Angebote liegen im ZAK aus. Die

Dienstleistungen erbringen wir in unseren Therapie- und Beratungsräumen

in Rösrath, Pestalozziweg 77.

KontaKt

Ansprechpartner: Gerhard Kupich

Mobil: 0173 - 905 96 73

E-Mail: G.Kupich@diakonie-Michaelshoven.de

Die kette e.V.

Sozialpsychiatrisches zentrum

Menschen mit Behinderung oder seelischen Problemen und deren individuelle

Beratung und Förderung stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Als sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) bieten die MitarbeiterInnen unserer

Beratungsstelle im Verbund mit den übrigen Trägern und Einrichtungen

des Rheinisch-Bergischen Kreises Ihnen und Ihren Angehörigen ein umfassendes

Hilfs- und Unterstützungsangebot, wenn Sie unter psychischen

Problemen leiden und partnerschaftliche Hilfe benötigen.

Bei Bedarf können die Beratungen auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.

Unser Beratungsdienst umfasst:

• Hilfen in Krisensituationen

• Einzelgespräche

• Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden

• Begleitung zu Arztbesuchen

• Vermittlung weitergehender Hilfen

KontaKt

Tel.: 02202 - 25 61-0

ergotherapie karin Geist – Praxis für

Gestaltungs- und klinische kunsttherapie

Ergotherapie wirkt bei Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Bewegungs-

und Wahrnehmungsstörungen und Auffälligkeiten, wie motorischer

Unruhe, Störung der Grob- und Feinmotorik, Konzentrations- und Lernstörungen,

Anpassungs- und Umstellungsschwierigkeiten, Sprachauffälligkeiten,

geringem Selbstwertgefühl oder Störungen im Sozialverhalten. Sie

kann vom Arzt verordnet oder selbst bezahlt werden.

KontaKt

Terminvereinbarung im ZAK oder direkt unter der Tel.: 02202 - 24 52 83


echtsberatung

Rechtsanwalt Ingo Ziskoven aus der Bensberger Kanzlei Faller, Ziskoven,

Theel informiert in den Bereichen Sozialrecht (ALG I + II, Rentenversicherung,

Schwerbehindertenrecht usw.) und Strafrecht. Die Erstberatung ist

für Jugendliche kostenfrei.

KontaKt

Ansprechpartner: Ingo Ziskoven

Tel.: 02204 - 91 10 70

katholisches familienzentrum

moitzfeld/bensberg

Das Katholische Familienzentrum Moitzfeld/Bensberg besteht aus einem

Verbund von drei Kindertageseinrichtungen in Bergisch Gladbach. Familien

geben wir Unterstützung und schaffen Hilfsangebote in den Bereichen

Bildung, Beratung, Betreuung und Begegnung. Diese Angebote umfassen

z.B. pastorale Angebote, thematische Elternabende zu erziehungsspezifischen

Themen und spezielle Angebote im Bereich der integrativen Arbeit.

Hierfür haben wir unser Netzwerk von Kooperationspartnern erweitert.

Im ZAK finden Sie interkulturelle Angebote, wie z.B. eine Spielgruppe für türkische

Familien (türkischsprachig), Sprachkurse für Frauen nicht deutscher

Herkunft oder Gruppen und Treffen für Alleinerziehende.

Durch die Vernetzung und einbindung in das informations- und angebotsnetz

beider familienzentren werden angebote niedrigschwellig für

alle familien im Sozialraum geschaffen.

KontaKt

Leiterin: Ulrike Rubruck

Am Winkel 1b • 51429 Bergisch Gladbach

Tel.: 02204 - 8 18 58 • Fax: 02204 - 86 76 25

E-Mail: kita-st.joseph@gmx.de

Internet: www.katholische-kindergaerten.de/640

kOntakte & anSPreCHPartnerin

AdreSSe

FRÖBEL-Familienzentrum ZAK

Reginharstraße 40

51429 Bergisch Gladbach/Bensberg

E-Mail: zak-gl@froebel-gruppe.de

Internet: www.zak-gl.de

AnSprechpArTnerIn

FRÖBEL Köln gGmbH

Birgit Neumann (Geschäftsführerin)

Gustav-Heinemann-Ufer 58 • 50968 Köln

Tel.: 0221 - 29 99 42 64 • Fax: 0221 - 29 99 42 80

Mobli: 0172 - 325 52 08

E-Mail: neumann@froebel-gruppe.de

ÖFFnUngSzeITen

7.30 Uhr bis ca. 22.30 Uhr (je nach Kursangebot)


Workshop „Gesunde ernährung“

Partner vom zak

Die Vorschulkinder des FRÖBEL-Kindergartens „Luise Ueding“ erlebten mit dem Arbeitskreis Neue

Medien unter der Leitung von Frau Fahlenbock sowie mit von REWE Wintgens gesponsertem

Obst und Gemüse einen anregenden Workshop zum Thema „Gesunde Ernährung“.

Mit unterschiedlichen Softwareprogrammen wurden sowohl die Inhaltsstoffe

von gesunder Ernährung spielerisch behandelt, als auch

der Zusammenhang zwischen Bewegung, Ernährung und

Gesundheit. Schließlich gab es auch einen „Bananentanz“

und getreu dem Motto „Fünf am Tag!“ durfte jedes Kind

fünf Früchte oder Gemüse mit nach Hause nehmen.


FRÖBEL

FRÖBEL e.V. Alexanderstr. 9 10178 Berlin info@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Köln gGmbH Gustav-Heinemann-Ufer 58 50968 Köln koeln@froebel-gruppe.de

www.froebel-gruppe.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!