Volkshochschule Hohenems

vhs.hohenems.at

Volkshochschule Hohenems

VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 20133Unsere neue Sekretärin stellt sich vorMein Name ist Angelika Mathis, ich binin Hohenems geboren und aufgewachsen.Da ich auch mit meinem Gattenund meinen drei Kindern hier wohne,ist Hohenems für mich meine schöneHeimatstadt. Nach Abschluss der Fachschulefür Wirtschaftliche Berufe Marienberg inBregenz war ich vor der Geburt meiner Kinder20 Jahre lang im allgemeinen Büro- und Sekretariatsbereichbei einer Firma in Dornbirntätig. Aufgrund der Kinder habe ich dann eine 7-jährige Arbeitspausegemacht. Nun freut es mich besonders, meine Kenntnisseund beruflichen Erfahrungen und mein Interesse an Bildung imTeam der VHS Hohenems einbringen zu können.Martin Griesser -eine Offenbarung, eine InstitutionEr hält Leib und Seele bei guter Laune. SeinZeichen: marktfrisch, saisonal, kreativ, einfachund gut - dafür ist sein Gasthof Adlervorarlbergweit und im nahen Ausland bekanntund begehrt. Seine VHS Kurse sindam schnellsten ausgebucht. Es herrscht einregelrechter RUN auf seine Kochabende.1999 übernahm Martin Griesser den Kochlöffelund verwöhnt seither seine Gäste mitregionalen sowie internationalen Köstlichkeiten.Das reicht von der leichten Küche über die Hausmannskostbis hin zu den Klassikern auf der täglichen Speisekarte undeigens auf Bestellung kreierten Menüs. Das exzellente Essen unddie umfangreiche Auswahl an Spitzenweinen des hauseigenenWeinkellers machen den Haubenkoch so beliebt. Die Hinwendungzum Wein wird stetig größer. Er erzählt vom Grünen Veltliner, vomeigenen Weinberg in der Wachau, vom Zweigelt und vom Blaufränkischenaus dem Burgenland. Auch das Spargelfeld hintermGasthof gewinnt an Bedeutung.Martin Griesser ist ständig in Bewegung, um seinen Gästen dasBeste offerieren zu können.Sehr geehrte Bildungsinteressierte,liebe Freunde der Volkshochschule Hohenems!„Was immer du tun kannst oder wovon du träumst - fang damitan.“ (Johann Wolfgang von Goethe).Freuen Sie sich auf das Herbstsemester. Wir haben für Sie wiederein attraktives Programm mit unseren Kurs- und Bereichsleiternzusammengestellt. Lesen Sie sich ein! Wenn Sie sich nicht entscheidenkönnen, ist fallweise ein „Schnuppern” möglich. Informationendazu erhalten Sie in unserem Büro.Wir freuen uns auf Ihren Besuch.Agnes Jäger Bernadette Madlener Angelika MathisObfrau Geschäftsführerin SekretariatNeues interessantes AngebotFinanzführerscheinMit dem europäische Finanzführerschein führen Sie Gesprächeauf Augenhöhe“ mit Banken, Versicherungen und Beratern,denn Finanzwissen kann bei Bewerbungen als Zusatzqualifikationnachgewiesen werden und fördert den verantwortungsvollenUmgang mit Geld und stellt die Voraussetzung für ein geordnetesFinanzleben dar.TeilnahmeinformationAnmeldungen: Anmeldungen sind generell für alle Veranstaltungennotwendig (auch Vorträge). Telefon 05576/73383,E-Mail vhs@ems.vol.at, Homepage www.vhs-hohenems.at,Fax 05576/73383-9, oder persönlich im Büro. Nach demEinlangen Ihrer Anmeldung reservieren wir Ihren Kursplatz.Bitte rechtzeitig zum Kurs erscheinen, da 10 Minutennach Kursbeginn die Gebäudetüren geschlossen werdenmüssen. Vielbucherbonus: Bei 5 gebuchten Kursen in einemSemester erhalten Sie einen Gutschein von € 10,00, bei 8 gebuchtenKursen € 20,00.Anmeldebestätigung: Die Anmeldebestätigung schicken wirIhnen umgehend mit dem Zahlschein zu. Die Anmeldung istsomit verbindlich. Bei Führungen werden keine Anmeldebestätigungenzugeschickt. Ihr Beitrag wird vor Ort kassiert. Wird beiden Sprachkursen die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, wirddie Anzahl der Kursabende mit Ihrem Einverständnis bei gleicherKursgebühr gekürzt. Dies wird am ersten Kursabend besprochen.Wir behalten uns vor, einen Kurs abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahlnicht erreicht wird. UE = 1 Unterrichtseinheit von50 Minuten.Seminarräume - Lageplan (letzte Seite): Die Wegskizze zu IhremSeminarraum in Hohenems sowie die Adressen der Kursorte inDornbirn finden Sie am Heftende. Bei Unklarheiten bitte Anruf imBüro am Vormittag! Änderungen des Veranstaltungsortes vorbehalten.Verhinderung: Bei Verhinderung ersuchen wir um schriftliche Stornierung.Bei Abmeldungen, die später als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginneinlangen, müssen wir Ihnen eine Stornogebühr von50 % verrechnen, sofern Ihr Kursplatz nicht nachbesetzt werdenkann. Bei Stornierungen nach Beginn der Veranstaltung muss dergesamte Beitrag in Rechnung gestellt werden. Fernbleiben undNichteinzahlung der Kursgebühr ist keine Abmeldung!InhaltEinblicke 6Reisen + Exkursionen 11EDV 13Sprachen 14Energie + Gesundheit 17Bewegung 21Bilder 24Handgemachtes 26Klänge 29Kulinarisches 30Tropfen 34Kinder 34Teilnahmebestätigung: Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigungaus. Wenden Sie sich bitte an den Referentenoder an das Sekretariat.Bürozeiten: Sie erreichen uns von Mo bis Fr jeweils von 8.00 bis12.00 Uhr. Außerhalb der Bürozeiten benützen Sie bitte unsereMail-Adresse: vhs@ems.vol.at


4 Kursprogramm Herbst 2011 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSINHALTSVERZEICHNISEinblicke Seite 6-11Besuch der Generalprobe des 7. Arpeggione-KonzertesLicht und Schatten in der MusikgeschichteFührung Islamischer FriedhofJüdisches Viertel und Jüdischer FriedhofFührung durch den PalastOtten Kunstraum: Transkriptionen. Sechs Kunstschaffende aus MoskauLiterarische AbendeFjodor Dostojewski oder die BegnadigungDie Leidenschaften berühmter FrauenLeo Tolstoi oder Freiheit für die LeibeigenenAus der Reihe Wege zum WeltwissenAntisemitismus: Erzeugung und Veralltäglichung in Vorarlberg1890 bis 1940Bücher, Bauten und Ideen„Zur Geschichte und Aktualität des Humanismus“Überzeugen Sie durch Ihre StimmeKompetenztraining für SchülerbetreuerInnenSchenken - Übergeben - Vorsorgen - VererbenSchenken Sie unserem Finanzminister kein GeldEuropäischer FinanzführerscheinFilmabend „Wanderbares Ländle“Erste Hilfe bei Baby- und KindernotfällenKennenlernen und Anwendung der „Schüsslersalze“Einführung in die Spiegelgesetz-MethodeEin harmonisches ErscheinungsbildAndere besser verstehen - durch eine bessere MenschenkenntnisTages- und Business Make-up100 Fragen zum Thema Make-upReisen + Exkursionen Seite 11-13Genuss- und Kulturreise ins PiemontSerenissima VeneziaDas neue Kunstmuseum RavensburgLindau StadtführungFührung im Kunstmuseum LiechtensteinEin Streifzug von Bregenz in die Fußacher BuchtDie Vogelwelt des RheindeltasPilzwanderungPermakulturgartenAuf den Spuren alter KraftplätzeAuf den Spuren der WildkräuterWildesweiberwissen- Wurzeln suchen am Alten Rhein.- Das wunderbare Kräuterjahr.Selbstgemachte Kräutersalbe und BalsamEDV Seite 13-14PC EinsteigerkursPC Einsteigerkurs SeniorenPC Einsteigerkurs - FortsetzungEntdecken Sie die Werbechancen von Facebook & CoErstellen eines FotobuchesDigitale Fotobearbeitung - GrundkursSprachen Seite 14-17Willkommen in Hohenems - Intergrationskurs DeutschEnglisch für AnfängerEnglisch für Leichtfortgeschrittene 3. SemesterEnglisch für Fortgeschrittene 5. SemesterEnglish CaféEnglisch Wochenend-Intensivkurs 1Englisch Wochenend-Intensivkurs 2 - FortsetzungItalienisch für Anfänger - Prime ParolePrime Parole - 2. SemesterItaliano dueCi vediamo martedìParliamo di piuItaliano treItaliano per avanzatiConversazione facileSpanisch für Anfänger - i Viva EspañaSpanisch dosSpanisch leichte KonversationSpanisch KonversationSpielerisch Spanisch lernenLittérature et chansonsFranzösisch für SeniorenTürkisch für AnfängerRussisch für AnfängerThailändisch für den UrlaubEnergie und Gesundheit Seite 17-21Einfach fasten nach Hildegard von BingenEinzigartiger GewichtsworkshopEntsäuern, Entgiften, EntschlackenLeistungsförderung durch ErnährungUnser Darm, der geheimnisvolle TunnelLebensmitteletiketten lesen zahlt sich ausRuten- und PendelkursOhrenkerzenFußreflexzonenmassageMassage für den HausgebrauchRäuchern - ein uraltes RitualYoga Grund- und AufbaukursYoga für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.Yoga VertiefungIndian BalanceRückenschuleRückenfitHalswirbelsäulengymnastikMeridian - KlopftechnikStrömen - einfache und praktische AnwendungenWohlfühlen im KlangbadBewegung Seite 21-24Body Workout: Bauch - Oberschenkel - PoZirkeltrainingWorkout: Bauch - Beine - PoPilates AnfängerPilates FortgeschritteneZumba - Body ToningZumbaBOKWAKomm tanz mit - PaartanzKomm tanz mit - Paartanz für SeniorenSalsa - PaartanzkursDiscofoxDer Tanz aus Hawaii


6 Einblicke – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSEinblickeEINGLICKEBesuch der Generalprobe des 7. Arpeggione-Konzertes „C-Dur pur“ im Rittersaal des PalastesHohenems.Zur Aufführung kommen Werke vonLudwig van Beethoven: Konzert für Klavierund Orchester Nr. 1 C-Dur und CarlMaria von Weber: Symphonie Nr. 1 C-Dur. Der Solist, das 9-jährige israelischeWunderkind „Yoav Levanon“, wird vonden Medien „Mozart des 21. Jahrhunderts“ genannt. In BeethovensKlavierkonzert C-Dur kommt die Tiefe seines Musizierens,mit der er die gesamte Musikwelt fasziniert, zum Ausdruck. Webersbrillante Symphonie C-Dur vom Kammerorchester Arpeggioneunter der Leitung von Chefdirigent „Robert Bokor“ interpretiert- ein Meisterwerk der romantischen Konzertliteratur.Anmeldung bei der VHS Hohenems, Bezahlung vor Ort. Treffpunkt9.45 Uhr im PalasthofIhr Beitrag: € 15,00Termin: Sa, 19.10.2013, 10.00 - 12.00 UhrLeitung: Prof. Irakli Gogibedaschwili,künstlerischer LeiterOrt:Palasthof, Schloßplatz 8, HohenemsKursNr: H1103Licht und Schatten in der MusikgeschichteDas Helle, das Lichtvolle, das Ideal ist immerein großes Thema quer durch dieganze Musikgeschichte gewesen, genausowie das Dunkle, das Erschaudernde,das Abgründige eine bleibende Faszinationausübt. Mit Hildegard von Bingenund Gregorio Allegri, mit Mozart, Mahler und Pärt möchten wiruns auf die Suche nach Licht und Schatten in der Musik begeben.Ihr Beitrag: € 26,00Termin: Mi, 06.11.2013, 20.00 UhrDauer:2 x 2 UELeitung: Prof. Mag. Thomas Thurnher,Musikpädagoge und KomponistOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H1604Führung Islamischer Friedhof2012 wurde der Islamische Friedhof inAltach eröffnet. Die Anlage verfügt überGräberfelder für etwa 700 Gräber, eineAnlage für die rituelle Waschung, einenBereich für die Verabschiedung undeinen kleinen Gebetsraum.Die Begräbnisstätte wurde von dem Dornbirner ArchitektenbüroBernardo Bader gestaltet und ist für den Aga Khan Architekturpreisnominiert ein Preis für weltweite Projekte, die von Muslimengestaltet oder genutzt werden.Anmeldung bei der VHS Hohenems, Eintritt frei.Termin:Leitung:Ort:KursNr:Mi, 18.09.2013, 18.00 - 19.30 UhrBürgermeister Gottfried BrändleIslamischer Friedhof, AltachH1000Jüdisches Viertel und Jüdischer FriedhofDas ehemalige Jüdische Viertel in Hohenemsist ein fast lückenlos erhaltenes Ensemblemit jüdischer Geschichte. Derheutige Baubestand geht auf das ausgehende18. und das 19. Jahrhundert zurück.Erhalten sind - neben den Wohnhäusernder jüdischen Familien - alle Gebäude, die den religiösenoder sozialen Gemeindefunktionen dienten: Synagoge, Mikwe(Ritualbad), Schulhaus und Armenhaus. Der Rundgang durchdas Viertel endet mit einem Abstecher zum Jüdischen Friedhofam bewaldeten Abhang des Schwefelberges. Dabei handelt essich um eines der bedeutendsten kulturhistorischen Zeugnissedes Landes. Bis heute werden dort Menschen beerdigt.Anmeldung bei der VHS, Bezahlung vor Ort.Ihr Beitrag: € 7,00Termin: Mi, 25.09.2013, 17.30 - 19.00 UhrLeitung: MMag. Tanja FuchsOrt:Jüdisches Museum,Schweizerstraße 5, HohenemsKursNr: H1100Führung durch den PalastGräfin Stéphanie Waldburg-Zeil führtdurch den Renaissance-Palast Hohenems.Anmeldung bei der VHS, Bezahlungvor Ort.Ihr Beitrag: € 7,00Termin: Mi, 02.10.2013, 18.00 - 19.30 UhrLeitung: Stéphanie Waldburg-ZeilOrt:Palasthof, Schloßplatz 8, HohenemsKursNr: H1101OTTEN KUNSTRAUM – Transkriptionen.Sechs Kunstschaffende aus MoskauDie Eröffnungsausstellung im Otten Kunstraum 2008 war derRussischen Avantgarde gewidmet und bot zudem schon einenersten Einblick in die zeitgenössische Kunstszene des Landes.Die aktuelle Ausstellung zeigt in zwei Teilen Werke von sechsKunstschaffenden aus Moskau: Alexander Konstantino (*1953in Moskau), Oleg Kudrjaschow (*1932 in Moskau), AlexandraMitljanskaya (*1958 in Moskau), Walery Orlow (*1946 in Ostrow),Wassily Pawlowsky (1932-2009, Moskau) und Elena Preis(*1938 in Moskau). Diese Künstlerinnen und Künstler, von denensich Werke in der Sammlung Otten befinden, fühlen sich demgeistigen Erbe der Russischen Avantgarde verbunden. Ihre Ausdrucksformenund Techniken weisen ein breites Spektrum vonCollagen und verschiedenen Drucktechniken über Skulpturenund Reliefs bis hin zu Videos auf. Indem die Moskauer Künstlerinnenund Künstler das Erbe der Russischen Avantgarde „transkribieren“,bauen sie mit ihren Arbeiten Brücken zum Heute.Wilhelm Otten und die Kuratorin Ingrid Adamer führen Sie durchdie Ausstellung.Anmeldung bei der VHS Hohenems, Bezahlung vor Ort.Ihr Beitrag: € 7,00Termin: Do, 03.10.2013, 19.00 - 20.00 UhrLeitung: Wilhelm Otten, Ingrid AdamerOrt:Otten Kunstraum,Schwefelbadstraße 2, HohenemsKursNr: H1102


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Einblicke7Literarischer Abende mit Dr. NatterFjodor Dostojewski oder die BegnadigungNichts geht ohne die gigantischen RomaneDostojewskis (1821 - 1881) in den entscheidendenliterarisch-philosophischenStrömungen des 20. Jahrhunderts: existentialistischeund expressionistischeStrömungen greifen auf seine Dichtungenzurück, in denen der Mensch in seiner ganzen Abgründigkeitvorgeführt wird. Friedrich Nietzsche, André Gide, Albert Camus,Franz Kafka sind von ihm wesentlich beeinflusst. Nietzsche bezeichneteDostojewski als „den einzigen Psychologen, von demich etwas zu lernen hatte. Er gehört zu den schönsten Glücksfällenmeines Lebens“. Stark geprägt von Dostojewskis Werk istnicht zuletzt die Psychoanalyse von Sigmund Freud und AlfredAdler.Anmeldung bei der VHS, Bezahlung vor Ort.Ihr Beitrag: € 12,00Termin: Mo, 07.10.2013, 20.00 - 21.45 UhrLeitung: Dr. Peter Natter, Philosoph und BuchautorOrt:Christl Drexel, Im Sand 5, Rheinfähre, HohenemsKursNr: H1900Leo Tolstoi oder Freiheit für die LeibeigenenTolstoi (1828 - 1910) gilt als ein Großmeister des realistischenRomans. Anna Karenina oder Krieg und Frieden sind für Generationenvon LeserInnen so wirklich geworden, wie es die Wirklichkeitnur selten ist. Die Kreutzersonate und Auferstehung sind unsterblicheParabeln auf die Größe des Lebens und die Grenzendes Menschen. Aber Tolstoi ist mehr als ein Schriftsteller, wennauch einer der größten: Er ist Theologe und Ketzer, Sozialreformerund Philosoph, Pädagoge und Friedensaktivist. Eine Annäherungan Leo Tolstois Welt quer durch sein Werk, sein Lebenund sein Denken.Anmeldung bei der VHS, Bezahlung vor Ort.Ihr Beitrag: € 12,00Termin: Mo, 04.11.2013, 20.00 - 21.45 UhrLeitung: Dr. Peter Natter, Philosoph und BuchautorOrt:Christl Drexel, Im Sand 5, Rheinfähre, HohenemsKursNr: H1902Die Leidenschaften berühmter FrauenEin Literaturabend mit Dorit Wilhelm, washaben eine Ozeanfliegerin, eine Philosophin,eine Malerin und eine Filmschauspieleringemeinsam? Die „Passion“ - dieLeidenschaft für etwas steht immer imMittelpunkt ihres Lebens. Die Leidenschaftfür die Arbeit, die Freundschaft, die Kunst, die Liebe. EineBetrachtung der Leidenschaft, die uns prägt und uns zu demmacht, was wir sind.Der Literaturabend mit Dorit Wilhelm, Rundfunkjournalistin, Sprecherinund Hörbuchautorin steht ganz im Zeichen berühmterFrauen. Sie liest aus Biographien und Briefen berühmter Frauenwie Simone de Beauvoir, Romy Schneider, Marlene Dietrich, Madonnaoder Meryll Streep.Anmeldung bei der VHS, Bezahlung vor Ort.Ihr Beitrag: € 14,00Termin: Fr, 18.10.2013, 19.00 - 20.45 UhrLeitung: Dorit Wilhelm, die StimmeOrt:Landgasthaus Schiffle,Radetzkystraße 38, HohenemsKursNr: H1901Aus der Reihe Wege zum WeltwissenAntisemitismus: Erzeugung und Veralltäglichungin Vorarlberg 1890 bis 1940Vor etwas mehr als einem Jahrhundert, in den 1890er Jahren,begann in Vorarlberg durch Zeitungen und durch Vorträge in Vereineneine massive Verbreitung antisemitischer Vorurteile. Siewurden zu einem Teil des Alltagsbewusstseins vieler Menschen.Der ursprünglich religiös geprägte Antisemitismus bedurfte baldkeiner besonderen Begründungen mehr: Es genügten Schlag-Wörter wie „orientalisch“ und „galizianisch“ oder die Nennung vonNamen wie „Samuel“, um Menschen zu brandmarken und Gefühleder Ablehnung und des Hasses zu erzeugen. Diese Veralltäglichungdes Vorurteils war ein beabsichtigter politischer Vorgang.Er lässt sich in Vorarlberger Zeitungen jener Jahre plastisch verfolgen.Wie dieser Prozess bis zum Beginn der NS-Herrschaft inVorarlberg funktionierte und welche Konsequenzen man darausfür heute ziehen kann, ist Thema zweier Abende.Dr. Kurt GreussingStudium der Iranistik und der Politischen Wissenschaften an derFreien Universität Berlin; freischaffender Journalist und Sozialwissenschaftler;Tätigkeiten u. a. am Institut für Religionswissenschaftder Universität Bremen sowie 1993 bis 2003 als Managervon Entwicklungsprojekten im südlichen Afrika; Veröffentlichungenzur Sozial- und Religionsgeschichte des Iran, zu Themen derArbeitsmigration und zur Vorarlberger Regionalgeschichte.Ihr Beitrag: € 43,00Termin: Di, 29.10.2013, 19.30 UhrDauer:2 x 2 UELeitung: Dr. Kurt GreussingOrt:Landgasthaus Schiffle,Radetzkystraße 38, HohenemsKursNr: H1700Vorankündigung 2014:„Wahr oder nicht - wie leicht man bei der Beschäftigungmit der Geschichte auf Irrwege gerät“Donnerstag, 6.2.2014 und 13.2.2014 mit Univ.-Doz.Dr. ManfredTschaiknerBücher, Bauten und Ideen„Zur Geschichte und Aktualität des Humanismus“Der Begriff Humanismus bedeutet zweierlei: zum einen ein Bildungsideal,eine Lebensform, eine Geistesströmung, die sichdurch die europäische Geschichte zieht; zum anderen eine Epochenbezeichnung,die insbesondere auf den „Renaissance-Humanismus“zu Beginn der Neuzeit angewendet wird. Die StadtFeldkirch erlebte im Zeitalter dieses Renaissance-Humanismuseine unvergleichliche Blüte. Der Humanist Kaspar Brusch (1518-1559) meinte Mitte des 16. Jahrhunderts gar, Feldkirch habemehr Gelehrte hervorgebracht als Rom. Der Vortrag zeichnetdaher die wichtigsten humanistischen Ideen am Beispiel dieserStadt nach, fragt aber auch nach der Aktualität des Humanismusheute und thematisiert besonders seine Verbindung zu einem„gelingenden Leben“.Ihr Beitrag: € 12,00Termin: Mi, 27.11.2013, 19.00 - 21.00 UhrLeitung: Dr. Hans Gruber, Abteilungsleiter Bibliothekder Stadt FeldkirchOrt:Landgasthaus Schiffle,Radetzkystraße 38, HohenemsKursNr: H1803Einblicke


8 Einblicke – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSÜberzeugen Sie durch Ihre StimmeEine geschulte Stimme verleiht Ihren Worten Intensität und Überzeugungskraft.Mit dem richtigen Einsatz Ihrer Stimme kommunizierenSie erfolgreicher und hinterlassen einen unverwechselbarenEindruck bei Ihren Gesprächspartnern. Durch gezielte Atem-,Wahrnehmungs- und Haltungsübungen lernen Sie in diesemStimmtrainingskurs mehr Kraft und Volumen in Ihre Stimme zubringen. Bitte Socken oder Hausschuhe mitbringen.Jeder Teilnehmer erhält eine individuelle Übung für seine persönlicheStimmentfaltung.Ihr Beitrag: € 49,00Termin: Sa, 28.09.2013, 09.00 - 16.00 Uhr (Mittagsp.)Leitung: Anita Brandstätter-Egger,Lehrlogopädin für integrative StimmtherapieOrt:TherapieHoch3, Goethestraße 8b, HohenemsKursNr: H1600EinblickeVORANKÜNDIGUNG für Jänner 2014Kompetenztraining für SchülerbetreuerInnenGrundausbildung für MitarbeiterInnen der Mittags-und Nachmittagsbetreuung an Volkschulenund MittelschulenLehrgang in fünf (flexiblen) ModulenDie Absolvierung dieses Lehrgangs bietet die Möglichkeit, eineZusatzqualifikation für die Arbeit in der Schülerbetreuung zu erwerben.Durch die kontinuierliche Verknüpfung von theoretischemFachwissen, praktischer Umsetzung und individueller Praxisbegleitunggewährleistet dieser Lehrgang eine gute Qualifikationfür die Tätigkeit im pädagogischen Arbeitsfeld. Dabei sollen dieso qualifizierten Personen einerseits genau umschriebene Teilaufgabender Erziehungs- und Bildungsarbeit übernehmen undreflektieren können, andererseits eine verlässliche Bezugspersonfür Kinder und Eltern mit einem entsprechenden Hintergrunddarstellen. Die angestrebte Fachkompetenz und die persönlicheEntwicklung der LehrgangsteilnehmerInnen sollen zu Akzeptanzund Anerkennung als Mitglied im MitarbeiterInnen-Team der verschiedenenEinrichtungen führen.Modul I: Orientierung und Klärung rechtlicher Fragen- rechtliche Rahmenbedingungen- AufsichtspflichtModul II: Gesundheit, Ernährung und Hygiene- Speisenplanerstellung- KostenkalkulationModul III: Methodik, Didaktik, soziales Lernen und pädagogischeGrundlagen- Lösen von Konfliktsituationen (Mobbing),Aggressionen, sich Konflikten stellen, Stresssituationenbewältigen, rassistische Situationen klären- Konflikte zwischen den Betreuerinnen klärenModul IV: Umgang mit Verhaltensauffälligkeit und KonfliktenModul V: Persönlichkeitsbildung, Kommunikation und Selbstreflektion- Projektmanagement, Methoden was und wie setze ichIdeen um (Freispiel, Natur,)- Arbeit im TeamSchenken - Übergeben - Vorsorgen - VererbenSchützen Sie sich selbst und Ihre Lieben vor bösen Überraschungen.Alles Wissenswerte über Schenkungsverträge, Vorsorgevollmachten,Patientenverfügungen, Testamente und Erbschaften.Nur wer sich rechtzeitig informiert, verhindert Unklarheitenund Streit unter seinen Nachkommen und Erben.Ihr Beitrag: € 18,00Termin: Di, 08.10.2013, 19.00 - 21.00 UhrLeitung: Mag. Klaus Pichler, RechtsanwaltOrt:BSBZ, Rheinhofstraße 16, HohenemsKursNr: H1401Schenken Sie unserem Finanzminister kein Geld€ 200,00 pro Jahr! Diese satte Summe verschenken viele Arbeitnehmerleichtfertig an den Fiskus. Der Grund: Sie pfeifen auf dieArbeitnehmerveranlagung, obwohl damit gutes Geld zu holenwäre. Der Finanzminister freut sich über mehr als € 150 Millionenan Mehreinnahmen. Dabei ist es gar nicht schwer, sein Geld vomFinanzamt zurück zu bekommen. Welche Ausgaben steuerwirksamgeltend gemacht werden können, erfahren Sie an diesemKursabend.Ihr Beitrag: € 18,00Termin: Di, 15.10.2013, 19.00 - 22.00 UhrLeitung: Martin Tagwerker, Betr.oec., BilanzbuchhalterOrt:BSBZ, Rheinhofstraße 16, HohenemsKursNr: H1402Europäischer FinanzführerscheinIn diesem Lehrgang werden wichtige Finanzthemen in verständlicherund nachvollziehbarer Form vermittelt, denn Finanzwissenkann bei Bewerbungen als Zusatzqualifikation nachgewiesenwerden, fördert den verantwortungsvollen Umgang mit Geld undstellt die Voraussetzung für ein geordnetes Finanzleben dar, ermöglichtes, Gespräche mit Banken und mit Versicherungen aufAugenhöhe zu führen.Als Instrument zur finanzwirtschaftlichen Wissensvermittlungsteht der €FDL®(€uro Finance Driving Licence®). Er umfasstwichtige Grundlagen zu folgenden Themen:Modul 1 - Anlegen ( Sparen, Zinsen, Zinseszinsen usw.)Modul 2 - Finanzieren (wie funktioniert ein Kredit, Leasing usw.)Modul 3 - Versichern (Altersvorsorge, KFZ, usw.)ZertifikatsprüfungDie Anzahl der Module kann individuell auf das Zeitbudgetabgestimmt und einzeln gebucht werden. Jedes Modul beträgt4 UE. Das erworbene Finanzwissen wird mit einem Zertifikatabgeschlossen.


10 Kursprogramm Herbst 2011 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSLeidenschaftlich. Gut. Beraten.Jeden Monat ein bisschenmehr Guthaben.Hypo-Ansparen mit Fonds.Nehmen Sie jetzt Ihre Lebensplanung in die Hand. Monatlichkleine Beträge summieren sich über die Jahre zu einem kleinenVermögen. Gerne zeigen wir Ihnen den Weg für Ihren ganzpersönlichen Vermögensaufbau.Heimat ist dort, wo man sich sicher und verstanden fühlt:Hypo Landesbank Vorarlberg. Die Heimat für mein Erspartes.www.hypovbg.atHypo-Bank Hohenems, Bahnhofstraße 19Andreas Fend EFA, Filialdirektor, T 050 414-6212andreas.fend@hypovbg.at, www.hypovbg.at


12 Reisen + Exkursionen – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSReisen + ExkursionenLindau StadtführungLindau, die zweitgrößte Insel im Bodenseeraum, hat geschichtlicheine große Bedeutung. Die Altstadt der Reichsstadt Lindau,wird schlicht Insel genannt.Mit fundiertem Wissen und gutem Humor begleitet uns ein Stadtführerauf eine Zeitreise durch Lindaus Kultur, Geschichte, Traditionund Leben. Auch amüsante Anekdoten rund um die Historiewerden wir bei diesem informativen Stadtrundgang erfahren.Anmeldung bei der VHS Hohenems, Bezahlung vor Ort.Bitte die Bahnkarte selber kaufen.Treffpunkt: Bahnhof Hohenems 13.20 Uhr - Abfahrt 13.32 Uhr,Zusteigen in Dornbirn und Bregenz möglich. Die Rückfahrt kannindividuell erfolgen.Ihr Beitrag: € 12,00Termin: Sa, 19.10.2013, 14.30 - 16.00 UhrLeitung: Irmtraud Seigerschmidt,Stadtführerin Lindau TourismusTreffpunkt: Bahnhof Hohenems oder für PKW Bhf LindauKursNr: H1001Führung im Kunstmuseum LiechtensteinVon Monet bis PicassoDie Sammlung Batliner ist mit ca. 500 Werken der KlassischenModerne und zeitgenössischen Kunst eine der größten und bedeutendstenPrivatsammlungen Europas. Im KunstmuseumLiechtenstein wird eine Auswahl an Werken zu sehen sein, u.a.von Claude Monet, Pierre Auguste Renoir, Paul Cézanne, AmadeoModigliani, Henri Matisse und Pablo Picasso.Bitte die Bahnkarte selber kaufen.Treffpunkt: Bahnhof Feldkirch 13.15 Uhr - Abfahrt nach Vaduz 13.25Uhr. Zubringerzug: 12.57 Uhr ab Hohenems Die Rückfahrt kannindividuell erfolgen. Anmeldung bei der VHS, Bezahlung vor Ort.Ihr Beitrag: € 12,00Termin: Fr, 08.11.2013, 14.30 - 15.30 UhrLeitung: Barbara RedmanTreffpunkt: Bahnhof FeldkirchKursNr: H1104Die Vogelwelt des RheindeltasIm Herbst bevölkern tausende von Enten die Fußacher Bucht unddie angrenzenden Flachwasserbereiche. Auch für viele durchziehendeArten ist das Rheindelta einer der besten Beobachtungsplätzein Österreich. Unter fachkundiger Führung werden wirversuchen, möglichst viele verschiedene Vögel kennenzulernen.Eine Vogelbeobachtung in einem der schönsten NaturschutzgebieteMitteleuropas.Mitzubringen: Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk, Trinkflasche,FernglasIhr Beitrag: € 25,00Termin: Fr, 04.10.2013, 14.00 - 18.00 UhrLeitung: Mag. Jürgen Ulmer, OrnithologeOrt:Treffpunkt: Schranke nach FKK-Parkplatz in HardKursNr: H2003PilzwanderungFür alle, die gern schmackhafte Pilze sammeln und dabei einRisiko für sich und andere vermeiden wollen. In der Einführungam Samstag und der Exkursion am Sonntag werden wir Pilze zuStudienzwecken sammeln und etwas über Standorte, Waldtypen,Wachstumsperioden, richtige Ernte, geeignete Sammelbehälter,Lagerung, Rezepte usw. erfahren. Mitzubringen: PilzbücherIhr Beitrag: € 38,00Termin: Sa, 21.09.2013, 14.00 - 16.00 UhrDauer:1 x 2,5 UE, 1 x 3,5 UELeitung: Dipl.-Päd. Willi ElsensohnOrt:MS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsKursNr: H3000Ein Streifzug von Bregenz in die Fußacher BuchtMit unserer Wanderung verbinden wir dieKultur- und Festspielstadt Bregenz mitdem größten Süßwasserdelta Europas.Start ist bei der geschichtsträchtigen Galluskirche.Wir wandern über die Oberstadtzum Bodensee. Vorbei am Festspielhaus,am Seeufer entlang, bis zur Bregenzer Ache und zurHarder Brücke. Für das Wegstück von der Harder Achbrücke biszur Fußacher Rheinbrücke nehmen wir den Landbus. Der anschließendeLandstrich zwischen Fußach, Höchst und Gaißau istein ganz besonderes Juwel der Bodenseelandschaft. Buchten,Sandinseln, halbinselartig vorspringende Landzungen mit ausgedehntenAuwäldern oder dichten Schilfgürteln bieten eine stimmungsvolleund ursprüngliche landschaftliche Vielfalt.Begleitet von einer herrlichen Rundsicht führt unser Weg durchdas große Flachwassergebiet der Fußacher Bucht zum Tagesziel,dem Rohrspitz. Zurück nehmen wir einen Wanderbus.Die Wanderung findet auch bei leichtem Regen statt.Mitzubringen: leichte Verpflegung und WanderausrüstungGehzeit mit Pausen: max. 4 Stunden, Einkehrschwung im Glashausam RohrspitzAnmeldung bei der VHS, Bezahlung vor Ort.Ihr Beitrag: € 15,00Termin: Sa, 21.09.2013, 08.30 - 16.00 UhrLeitung: Werner Mathis,Wanderführer und PilgerbegleiterTreffpunkt: Hohenems Bahnhof 7.50 Uhr,Abfahrt 8.02 UhrKursNr: H2000PermakulturgartenDer Naturerlebnis-Permakulturgarten vonMargit Rusch befindet sich an einemNordhang auf 600 m Höhe, unter demAusflugsziel Karren. Seit 2006 entstehthier auf knapp 3000 m² ein Garten, dernach den Prinzipien der Permakultur gestaltetwird. Das heißt, eine nachhaltige Wirtschaftsweise undLebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen im Einklang mitder Natur.Ihr Beitrag: € 10,00Termin: Di, 24.09.2013, 18.00 - 20.00 UhrLeitung: Margit RuschOrt:bei Margit Rusch, Bürgle 8, DornbirnKursNr: H3003„Auf den Spuren“ alter KraftplätzeInmitten der wunderbaren Natur machen wir uns auf die Suchenach ganz besonderen Kulturplätzen und Kraftfeldern. Dabeigehen wir manche jahrhundertalte Pfade und beleben auf dieseWeise bestehende Punkte wieder neu.Es gibt viel in Vergessenheit geratenes Wissen um die geheimnisvollenSteinkreise am einzigartigen Hochplateau Tschengla.Steinkreise waren in der Vergangenheit nicht nur astronomischeHilfsmittel, sondern auch bei der Orientierung von Reisenden


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Sprachen15English CaféVertiefen Sie Ihre Englischkenntnisse in einer kommunikativenGruppe in lockerer Atmosphäre! Mit Spaß und Freude üben wirEnglish Conversation auf A2 Niveau anhand von Lese- und Hörtextenzu unterschiedlichen Themen. Wir lernen dabei Redewendungen,die den Meinungsaustausch unterstützen, Phantasieanregende Übungsformen lassen ausreichend Spielraumfür ausgedehnte Gespräche, auch grammatikalische Strukturenwerden wiederholt.Mitzubringen: English Network Basic ConversationIhr Beitrag: € 72,00Termin: Do, 26.09.2013, 18.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Dipl.Päd. Silvia ThonhauserOrt:Bistro-Cafe Post-Amt,Schloßplatz 2, HohenemsKursNr: H5103Englisch Wochenend-Intensivkurs 1Machen Sie mehr aus Ihren Wochenenden! Sie wollen die englischeSprache von Grund auf erlernen oder schon längst Vergesseneswieder auffrischen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeitan zwei Wochenenden in einer Kleingruppe mit maximal 8Personen. Unterhaltsames Arbeiten mit lebensnahen Dialogen,abwechslungsreichen Spielen und passenden Liedern stehenebenso auf dem Programm wie das Festigen der englischenGrundgrammatik. Sie werden überrascht sein, wie viel Freudedas Erlernen einer Fremdsprache machen kann.Ihr Beitrag:Termin 1:Termin 2:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 155,00 inkl. KursunterlagenFr, 18.10.2013, 18.00-21.00 UhrSa. 19.10. + So. 20.10., 9-12.00 UhrFr, 25.10.2013, 18.00-21.00 UhrSa. 26.10. + So. 27.10., 9-12.00 Uhr6 x 3,5 UERamona Häfeleat&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsH5105KLEINGRUPPEEnglisch Wochenend-Intensivkurs 2 - FortsetzungSie wollen Ihre bestehenden Vorkenntnisse nicht verkümmernlassen oder auf Ihr erworbenes Wissen aufbauen. Hier haben Siedie Möglichkeit in entspannter Atmosphäre Neues zu erlernenund Bekanntes zu vertiefen. Sie werden überrascht sein, wie vielFreude das gemeinsame Lernen machen kann. Quereinsteigersind herzlich willkommen.Ihr Beitrag:Termin 1:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 82,00 inkl. KursunterlagenFr, 22.11.2013, 18.00-21.00 UhrSa. 23.11. + So. 24.10., 9-12.00 Uhr3 x 3,5 UETanja Häfeleat&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsH5106KLEINGRUPPEItalienisch für Anfänger - Prime ParoleErobern Sie die italienische Sprache! Auf Kommunikation undSprechfertigkeit wird von Beginn an großen Wert gelegt. Schonnach einigen Lektionen können Sie sich in dieser klangvollenSprache in konkreten sprachlichen Situationen zurechtfinden.Mitzubringen: Lehrbuch Espresso 1.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Do, 26.09.2013, 18.00 UhrDauer:Leitung:Ort:KursNr:10 x 2 UEBruno Della Rossaat&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsH5209Prime Parole - 2. SemesterWir wiederholen das Gelernte und bauen die Gramatik und dieSprechfertigkeit mit Hilfe des Lehrbuchs Espresso 1 weiter aus.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mo, 23.09.2013, 18.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Daniela Perone BilgeriOrt:BG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnKursNr: H5202Ihr Beitrag: € 105,00Termin: Di, 24.09.2013, 09.00 - 11.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Daniela Perone BilgeriOrt:Kursraum Perone, Mühlegasse 2b , DornbirnKursNr: H5204KLEINGRUPPEItaliano dueWir wiederholen und vertiefen unsere erworbenen Kenntnisseaus Kurs 1: Wortschatz und Grammatik. Durch abwechslungsreicheund spielerische Übungen werden die Kenntnisse erweitert,die Fähigkeit der Lernenden, sich in konkreten Situationen ausdrückenzu können, optimiert. Quereinsteiger mit geringen Vorkenntnissensind willkommen. Mitzubringen: Espresso 1.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mo, 23.09.2013, 18.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Maurizio EspositoOrt:BG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnKursNr: H5200Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mo, 23.09.2013, 20.15 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Maurizio EspositoOrt:MS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsKursNr: H5201Ci vediamo martedìSe avete già studiato la grammatica italiana ed ora volete metterlain pratica, parlando, ascoltando e soprattutto scherzando... alloraquesto è il corso ideale per voi! Nel nostro gruppo c‘è sempreun´atmosfera confortevole e molta allegria!Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Di, 24.09.2013, 09.00 UhrDauer:8 x 2 UELeitung: Bruno Della RossaOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H5203KLEINGRUPPESprachen


16 Sprachen – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSSprachenParliamo di piuFestigen der gelernten Strukturen sowie der Zeiten. Bei vielfältigenSprechanlässen in gemütlicher Atmosphäre bereichern SieIhren Wortschatz. Erfahren Sie viel über BELLA ITALIA: Kulturund Lebensweise, typische Ausdrücke und Redensarten.Mitzubringen: Lehrbuch Espresso 1.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mi, 25.09.2013, 18.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Bruno Della RossaOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H5205Italiano treWir widmen uns der Festigung und Erweiterung unserer Italienischkenntnisse.Voraussetzung ist das Passato Prossimo. Eswerden grammatikalische Themen wiederholt und ihre Anwendungin realitätsbezogenen Situationen geübt. Vor allem aber solldas freie Sprechen anhand von Lernspielen, Liedern etc. verbessertwerden. Mitzubringen: Lehrbuch Espresso 1.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mi, 25.09.2013, 20.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Maurizio EspositoOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H5206Italiano per avanzatiFestigen Sie die schon erworbenen Italienischkenntnisse mitdem Lernziel, die meisten Alltagssituationen sprachlich bewältigenund über eigene Erfahrungen, Meinungen und vertraute Themenberichten zu können. Quereinsteiger sind zu diesem leichtenKonversationskurs herzlich willkommen. Freies Sprechen ist angesagt.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mi, 25.09.2013, 18.00 UhrDauer:10 x 1,5 UELeitung: Maurizio EspositoOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H5207KLEINGRUPPEConversazione facileÜber „Buongiorno NEU oder Espresso 1“ sind die wesentlichengrammatikalischen Strukturen bekannt. Nun werden wir unsereKenntnisse umsetzen. Bei vielfältigen Sprechanlässen könnenwir unseren Wortschatz in lockerer Atmosphäre anwenden, übenund erweitern. Nebenbei erfahren wir typisch italienische Ausdrucksweisenund Redensarten. Quereinsteiger sind willkommen:Per chi ha finito il libro Espresso 1 oppure Buongiorno 1.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Do, 26.09.2013, 20.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Bruno Della RossaOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H5208Spanisch für Anfänger - i Viva EspañaWir werden einen praxisorientierten, motivierenden Einstieg indie schöne Weltsprache „Spanisch“ nehmen. Durch realistischeSituationen in einer kommunikationsreichen Atmosphäre, werdendie Teilnehmer die Basis aus der Muttersprache von Cervanteserlernen. Buch: Mirada aktuell.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mo, 23.09.2013, 20.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Carlos Carrasco GonzalezOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H5301Spanisch dosZiel dieses Kurses ist es, die Kenntnisse des Anfängerkurses zufestigen und mit weiteren, grammatischen Regeln, Wortschatzübungen,Konversationsspielen und Dialogen in einer angenehmenAtmosphäre zu erweitern. Quereinsteiger mit geringenKenntnissen sind herzlich willkommen. Schnupperabend ist möglich!Mitzubringen: Buch Mirada aktuellIhr Beitrag: € 93,00Termin: Mo, 23.09.2013, 18.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Carlos Carrasco GonzalezOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H5302Spanisch leichte KonversationIn diesem Kurs werden wir verschiedene aktuelle Themen zumspanischen und lateinamerikanischen Leben und zur Kultur aufgreifenund im Unterricht besprochen (Zeitungsartikel, Filme, Musik).Die Grammatik wird in kommunikativen Situationen wiederholt.Wir werden auch einen spanischen Film anschauen.Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Niveau:A2/B1Mitzubringen: Buch Perspectivas B1, Cornelsen Verlag, (Ab Opcion2/ Lektion 11)Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mo, 23.09.2013, 20.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Mag. Sara AmannOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H5300Spanisch KonversationIn diesem Konversationskurs werden aktuelle und interessanteThemen in der Gruppe bearbeitet und diskutiert.Es wird eine außerordentliche praktische Methode geübt, woSprache, Kommunikation und Freude an die Konversation imVordergrund stehen. Für Interessierte mit guten bis soliden Spanischkenntnisse.Ihr Beitrag: € 69,00Termin: Mi, 25.09.2013, 19.00 UhrDauer:8 x 1,5 UELeitung: Carlos Carrasco GonzalezOrt:BG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnKursNr: H5303KLEINGRUPPESpielerisch Spanisch lernenFür Kinder von 6 - 10 Jahren. Kinder haben von Natur aus dieBegabung eine Fremdsprache leicht zu erlernen. Wir werden singen,spielen und tanzen, alles auf Spanisch.Ihr Beitrag: € 66,00Termin: Fr, 27.09.2013, 16.00 UhrDauer:10 x 1,5 UELeitung: Elena EstellerOrt:VS Hohenems Markt, Kirchplatz 3, HohenemsKursNr: H5304


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Energie + Gesundheit17Littérature et chansonsVous apprenez le français depuis plusieurs années? Ou vousl‘avez appris à l‘école il y a plus ou moins longtemps? Ou vousavez passé quelque temps dans un pays francophone? Alorsc‘est le cours qui vous convient parfaitement. En lisant, en écoutantdes chansons, en discutant et en rigolant, vous perfectionnerez,dans une ambiance détendue, vos compétences de lalangue française.Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mi, 18.09.2013, 17.45 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Friederike KaruOrt: KOM, Seminarraum 3,Kirchfeldstraße 1a, AltachKursNr: H5400Französisch für SeniorenWir treffen uns jeden Montagvormittag und vertiefen gemeinsamunsere Französischkenntnisse in entspannter Atmosphäre. Voraussetzungsind grundlegende Französischkenntnisse.Mitzubringen: Lehrbuch Rendez-Vous 2 und Übungsbuch.KleingruppeIhr Beitrag: € 93,00Termin: Mo, 23.09.2013, 09.00 UhrDauer:8 x 2 UELeitung: Coralie SergeantOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H5401Türkisch für AnfängerIn diesem Kurs werden Grundkenntnisse (Wortschatz, Grammatikund Aussprache) der türkischen Sprache vermittelt, um Unterhaltungenauf Türkisch in Alltagssituationen zu ermöglichen.Dabei werden auch Einblicke in die türkische Lebensweise undKultur gegeben. Ideal für Anfänger, die privat oder beruflich mittürkischen Mitbürgern kommunizieren möchten! „Mitzubringen: EBRU TÜRKCE DERS KITABI 1, isbn 9944450022Ihr Beitrag: € 93,00Termin: Mi, 02.10.2013, 19.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Fatma Atak KarapinarOrt:BG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnKursNr: H5501Russisch für AnfängerFür alle, die über keine oder sehr geringe Grundkenntnisse derrussischen Sprache verfügen. In diesem Kurs werden Sie diesprachlichen Grundlagen (Wortschatz, Aussprache und Grammatik)und die kyrillische Schrift erlernen. Ziel des Kurses ist es,ein Grundvokabular zu beherrschen, welches es Ihnen ermöglicht,verschiedene Alltagssituationen zu meistern und einfacheUnterhaltungen in Russisch zu führen.Mitzubringen: MOCT 1/ Lehrbuch: Russisch für AnfängerIhr Beitrag: € 105,00Termin: Di, 25.09.2012, 19.00 UhrDauer:10 x 2,00 UELeitung: Tatiana EsselbachOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H5600KLEINGRUPPEThailändisch für den UrlaubWer über den Basiswortschatz einer Sprache verfügt, hat einfachmehr vom Urlaub. Sie erhalten nicht nur einen Einblick in dieThailändische Sprache sondern erfahren auch mehr über Land,Leute, Kultur und wie Sie Alltagssituationen in Ihrem Urlaubmeistern können. Dieser Sprachkurs vermittelt Ihnen neben dengrundlegenden Sprachstrukturen und dem Basiswortschatz auchein Mindestmaß an Grammatik, des Alphabets, der Zahlen undder Uhrzeit. SchnupperkursIhr Beitrag: € 42,00Termin: Mi, 23.10.2013, 19.00 UhrDauer:5 x 2 UELeitung: Waraporn TschaiknerOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H5700Energie und GesundheitEinfach fasten nach Hildegard von BingenKörper, Seele und Geist in Einklang. Fasten ist viel mehr als Gewichtsreduktion.Es öffnet die Türen nach innen. Sie erhaltenneue Energie, Selbstheilungskräfte werden mobilisiert. Auch Leidenwie Rheuma, Gicht, Migräne, Allergien und Bluthochdruckwerden gelindert. Das Dinkelbrot-Fasten ist eine sanfte Heilfastenart,bei der morgens, mittags und abends so viel Brot gegessenwerden kann, bis sich ein Sättigungsgefühl einstellt. Die Ausleitungwird durch den Birnbrei unterstützt. Die Alltagstätigkeitenkönnen problemlos weitergeführt werden. Sie werden ruhigerund ausgeglichener. Dazu kommt noch: Gemeinsames Fastenverbindet. Wir treffen uns täglich zum Erfahrungsaustausch, zumKennenlernen der Grundlagen der Hildegardlehre und zur Meditation.Ihr Beitrag:Einführung:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:Ihr Beitrag:Einführung:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 55,00 + € 7,00 für BirnbreiDonnerstag, 31.10.2013 18:30-19:30 UhrMo, 04.11.2013, 18.00 - 19.30 Uhr6 x 2 UEAnnelies Amann, FastenbegleiterinPfarrheim St. Karl, Marktstraße 1a, HohenemsH7005€ 55,00 + € 7,00 für BirnbreiFr, 15.02.2013, 18:00 UhrMo, 18.11.2013, 18.00 - 19.30 Uhr6 x 2 UEHanni Lins, FastenbegleiterinPfarre St. Christoph, DornbirnH7007Ruten- und PendelkursSie lernen den richtigen Umgang mit dem Pendel, dem Tensorund der Rute. Was sind die Voraussetzungen für gute Ergebnisse?Wenn kein Tensor oder Pendel vorhanden ist, kann im Kurseiner erworben werden. Die Kosten liegen zwischen 25,00 und30,00 Euro (je nach Modell). Bitte bei der Anmeldung bekanntgeben.Ihr Beitrag: € 122,00Termin: Sa, 02.11.2013, 09.00 - 18.00 UhrDauer:1 TagLeitung: Kornelia VasselaiOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H7006Energie + Gesundheit


18 Energie + Gesundheit – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSEinzigartiger Gewichtsworkshop - ohne Diät -ohne Verzicht - ohne Jo-Jo-EffektVergessen Sie alles, was Sie bisher über Gewichtsabnahmegehört haben - es gibt eine dauerhafteLösung. Jede Diät, jedes Fasten oderMahlzeiten-Weglassen funktioniert. Aber nur, solangeman sich an die „Regeln“ hält. Sobald wieder„normal“ gegessen wird, tritt der berühmteJo-Jo-Effekt ein. Der Grund dafür ist, dass dasUnterbewusstsein falsch programmiert ist. Wirwerden deshalb im Workshop alle unsere innerenSelbstsabotageprogramme umprogrammieren sowie unsereeinschränkenden Glaubenssätze/Überzeugungen für immer loslassen,sodass der Erfolg nicht nur kurzfristig, sondern dauerhaftsichtbar wird.Ihr Beitrag: € 150,00Termin: Di, 01.10.2013, 19.00 - 21.00 UhrDauer:5 x 2 UE, 14 tägigLeitung: Werner Niksic, TherapeutOrt:Landgasthaus Schiffle,Radetzkystraße 38, HohenemsKursNr: H7000sitzt im Darm!“ Wenn der Darm gestört ist, fühlen wir uns nichtwohl.Inhalte sind: Erlernen einer heilsamen Darm-Selbstmassage,verschiedene Möglichkeiten der Darmreinigung. Wie bringenwir den Darm in Schwung? Was richtet der Stress im Darm an?Wie steuert die Psyche den Darm? Richtige Ernährung und Kauschulung.Viele nützliche Tipps zur Gewichtsbalance. Und zumSchluss, was Sie schon lange fragen wollten. Persönliche Themenwerden vertraulich behandelt. Mitzubringen: Wolldecke undein großes Handtuch.Ihr Beitrag: € 27,00Termin: Sa, 30.11.2013, 14.00 - 17.00 UhrLeitung: Dipl. Krankenschw. und GesundheitscoachChristiane WeisOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H7008Energie + GesundheitEntsäuern, Entgiften, EntschlackenAn diesem Abend wird beleuchtet, wie Übersäuerungentsteht, welche Folgen sich darausergeben können und welche Möglichkeiten bestehen,dem entgegen zu wirken. Mehr als 90%der Menschen sind übersäuert und bei vielenKrankheiten spielt die Übersäuerung eine Rolle.Um zu sehen, wo der einzelne steht, machen wireinen Selbsttest. Wir lernen, welche Möglichkeitenwir haben, um unseren Körper in eine gesundeSäuren-Basen-Balance zu bringen. Sie werden staunen, wiegut Sie sich mit einem gesunden Säure-Basen-Gleichtgewichtfühlen. Zu diesem Thema bieten wir auch einen Kochworkshopan - unter „Kulinarischem“.Ihr Beitrag: € 20,00Termin: Mi, 02.10.2013, 19.00 - 21.00 UhrLeitung: Angela Hammerer,Energie- und ErnährungscoachOrt:Unterries 8, DornbirnKursNr: H7002Leistungsförderung durch ErnährungFähigkeiten wie Denken, Einschätzen, Konzentration, Wachsamkeit,Planen, etc. setzen wir alle täglich ein. Mit unseren Essgewohnheitenbeinflussen wir diese Fähigkeiten. Mit und durch Ernährungfördern und erhalten wir unsere geistige und mentaleLeistungsfähigkeit.Besonders unsere Kinder brauchen diese Unterstützung. Grundlagenwissenzur Ernährung und speziell Vitamin B sowie kochenkleiner Gerichte für Hirn und Seele.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 22,00 + € 5,- NaturalienFr, 11.10.2013, 18.30 - 22.00 UhrMichaela StraußMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH7003Unser Darm, der geheimnisvolle TunnelIm praxisbezogenen Seminar befassen wir uns mit der Sanierungund Regeneration des Darms. Schon Paracelsus sagte: „Der TodLebensmitteletiketten lesen zahlt sich ausWer beim Einkaufen nicht einfach ins Regal greift, sondern seineZeit auch den auf Lebensmitteln angegebenen Informationenwidmet, bleibt schlanker, gesünder und fitter. Schauen Sie sichdie Verpackung genauer an, lesen Sie das Kleingedruckte! Andiesem Abend lernen Sie die einzelnen Inhaltsstoffe verschiedenerLebensmittel näher kennen. Sie werden feststellen, wie wichtiges ist, die Sprache der Nahrungsmittelindustrie zu kennen undzu durchschauen. Wissen sie z.B. was natürliches Aroma bedeutet?Sie lernen, was es bei den Etiketten zu beachten gibt, damitSie sich gesund ernähren.Ihr Beitrag: € 18,00Termin: Mi, 23.10.2013, 19.00 - 21.00 UhrLeitung: Angela Hammerer,Energie- und ErnährungscoachOrt:Unterries 8, DornbirnKursNr: H7004OhrenkerzenIndianerstämme Nordamerikas und asiatische Naturvölker verwendetenOhrenkerzen seit alters her, um den Kopf-, Stirnhöhlen-und Ohrenbereich zu reinigen und um das allgemeine Wohlbefindenzu stärken. Wir lernen den Sinn, die Indikationen unddie Anwendung einer Ohrenkerzenbehandlung kennen. Ebensohaben wir die Möglichkeit, gegenseitig die Anwendung zu prakti-


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Energie + Gesundheit19zieren, um das Gelernte daheim anwenden zu können. Mitzubringen:1 Decke oder Matte und kleines PolsterIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 23,00 + € 7,00 MaterialkostenDi, 24.09.2013, 18.00 - 20.30 UhrElisabeth Hartmannat&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsH7100FußreflexzonenmassageDie Impulse der stimulierenden oder beruhigenden Berührungender Fußzonen stellen den heilenden Kontakt zur Lebensenergieher. Diese wohl bekannteste Reflexzonenmassage ist ein natürlicherWeg für Gesundheit und Wohlbefinden, zur Vorbeugung undBehandlung zugleich. Es empfiehlt sich paarweise teilzunehmen,da gegenseitig gearbeitet wird.Mitzubringen: Matte, Decke, großes Handtuch, Polster oder Nackenrolle,warme Socken, bequeme Kleidung, evtl. Massageöl.Ihr Beitrag: € 37,00Termin: Mi, 06.11.2013, 18.00 - 20.00 UhrDauer:3 x 2 UELeitung: Birgit GreberOrt: Pfarrheim St. Martin, Marktplatz 1,Dornbirn, Eingang vis a vis BAWAGKursNr: H7102Massage für den HausgebrauchMassage bedeutet Berührung und stellt eine der ältesten Therapieformender Menschheit dar. Massage sorgt für das Erreichenund Erhalten der geistigen, seelischen und körperlichen Kräfteund Funktionen, löst Verspannungen und Blockaden und bringtuns in unsere Mitte. Sie hat eine wohltuende und heilsame Wirkung.Es empfiehlt sich paarweise teilzunehmen, da gegenseitiggearbeitet wird.Mitzubringen: Matte, Decke, großes Handtuch, Polster oder Nackenrolle,warme Socken, bequeme Kleidung, evtl. Massageöl.Ihr Beitrag: € 37,00Termin: Mi, 06.11.2013, 20.00 UhrDauer:3 x 2 UELeitung: Birgit GreberOrt: Pfarrheim St. Martin, Marktplatz 1,Dornbirn, Eingang vis a vis BAWAGKursNr: H7101Räuchern - ein uraltes RitualEinführung in die Geschichte der Räucherkunde, Räuchermethodenund Utensilien. Das Räuchern mit Kräutern und Harzenwirkt reinigend, schützend, klärend und heilend. Unsere Vorfahrenwussten dies. Sie räucherten zu allen wichtigen Anlässen imLeben und reinigten dadurch Geist, Seele und Umgebung.Mitzubringen: Schreibzeug für NotizenIhr Beitrag: € 23,00Termin: Di, 19.11.2013, 18.00 - 20.30 UhrLeitung: Elisabeth HartmannOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H7103Yoga Grund- und AufbaukursYoga mit seinen vielfältigen Übungen hilft uns, den alltäglichenBelastungen anders zu begegnen. Ein besserer Umgang mit unsselbst führt so zu besserer Gesundheit und Ausgeglichenheit. ImKurs werden verschiedene Körper-, Atem- und Entspannungsübungensowie einfache meditative Übungen vorgestellt und denindividuellen Möglichkeiten entsprechend geübt.Wichtig: ca. 2 Stunden vor dem Kurs nichts mehr essen.Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, DeckeIhr Beitrag: € 150,00Termin: Mo, 16.09.2013, 18.00 UhrDauer:12 x 2 UELeitung: Hannelore WitzemannOrt:Kiga Markt, Graf-Kaspar-Straße 4, HohenemsKursNr: H7300Yoga für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.In den letzten Jahren erlebte Yoga bei uns im Westen einen regelrechtenHype. Jenseits dieser vielen Yoganeuerscheinungenwollen wir uns in diesem Kurs auf die Spuren des traditionellenÜbungsweges begeben. Wir widmen uns dem Sonnengruß, einfachenund zunehmend anspruchsvollen Yogapositionen (Asanas).Mit Hilfe der verschiedenen Asanas kräftigen wir unserenKörper und entwickeln ein Gefühl dafür, wie diese auf Leib undSeele wirken können. Der Kurs ermöglicht einen Ausgleich zumAlltag und mehr Energie und Wohlbefinden für Körper und Geist.Mitzubringen: bequeme Kleidung, MatteIhr Beitrag: € 85,00Termin: Di, 01.10.2013, 20.00 UhrDauer:10 x 1,5 UELeitung: Annette Waurick, Yoga-LehrerinOrt:Kiga Neunteln, Noldinweg 12, HohenemsKursNr: H7309Yoga VertiefungAusgehend von den bisherigen Übungserfahrungen der Teilnehmerinnensoll anhand ausgewählter Körperhaltungen (asanas)und Atemübungen (pranayamas) sowie Konzentrationsübungen(dharanas) eine Vertiefung, Verfeinerung und Erweiterung erfolgen.Wichtig: ca. 2 Stunden vor dem Kurs nichts mehr essen.Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, DeckeIhr Beitrag: € 150,00Termin: Mo, 16.09.2013, 19.45 UhrDauer:12 x 2 UELeitung: Hannelore WitzemannOrt:Kiga Markt, Graf-Kaspar-Straße 4, HohenemsKursNr: H7301Indian BalanceDa einzigartige Trainingskonzept verknüpft die überlieferten Erkenntnisseder Native American Indians mit der modernen westlichenBewegungslehre. Ziel dieser Bewegungsform ist es, dieVerbindung zum natürlichen Körpergefühl herzustellen. Es werdenfließende Bewegungsabläufe, deren Techniken und Atmungin Verbindung mit indianischer Musik vermittelt. Durch das 3-Stufen-Programm(Konzentration, Mobilisation und Entspannung)wird ihre Aufmerksamkeit auf ihre persönliche Bewegungserfahrungund Atmung gerichtet. Der Tag wird entschleunigt und sieschaffen körperliche Fitness und gleichzeitig einen entspanntenGeist. Den Körper bewegen, während die Seele ausruht.Ihr Beitrag: € 39,00Termin: Mo, 07.10.2013, 19.00 UhrDauer:5 x 1,5 UELeitung: Michaela StraußOrt:Kindergarten Weißacher,Weißacherstraße 5, DornbirnKursNr: H7310Energie + Gesundheit


20 Energie + Gesundheit – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSRückenschuleRückenschule ist ein wichtiger Teil bei der physiotherapeutischenBetreuung von Personen, die schon länger an Rückenschmerzenleiden oder künftigen Rückenbeschwerden vorbeugen möchten.Wir erlernen durch gezielte Übungen richtig ausgeführte Bewegungsabläufeauch im Alltag umzusetzen. Für Personen mit akutenSchmerzen ist der Kurs nicht geeignet. Mitzubringen: Matte,Handtuch,1 kl. KissenIhr Beitrag: € 69,00Termin: Mo, 23.09.2013, 19.00 UhrDauer:10 x 1 UELeitung: Veronica Stierand, Dipl.-PhysiotherapeutinOrt: Pfarrheim St. Martin, Marktplatz 1,Dornbirn , Eingang vis a vis BAWAGKursNr: H7302Ihr Beitrag: € 69,00Termin: Di, 24.09.2013, 18.00 UhrDauer:10 x 1 UELeitung: Astrid Meusburger, PhysiotherapeutinOrt:Kiga Markt, Graf-Kaspar-Straße 4, HohenemsKursNr: H7305Ihr Beitrag: € 69,00Termin: Di, 24.09.2013, 19.00 UhrDauer:10 x 1 UELeitung: Astrid Meusburger, PhysiotherapeutinOrt:Kiga Markt, Graf-Kaspar-Straße 4, HohenemsKursNr: H7306HalswirbelsäulengymnastikWir beginnen mit einfachen Aufwärmübungen um unseren Kreislaufin Schwung zu bringen.Wenn Mobilisierung, Kräftigung und Dehnung der HalsmuskulaturHand in Hand gehen, wird die Beweglichkeit der Halswirbelsäuleerhöht und unsere Halsmuskulatur geschmeidiger. Wirverkraften besser extreme Belastungen und unsere Nackenmuskulaturist kräftig genug, unseren Kopf ohne Anstrengung zu halten.Verspannungen und Schmerzen haben keine Chance undwir erweitern unseren Blickwinkel. Den Abschluss machen wirmit verschiedenen Dehnungs- und Entspannungsübungen. Mitzubringen:bequeme Kleidung, Trinkflasche und eine MatteKLEINGRUPPEIhr Beitrag: € 55,00Termin: Mo, 23.09.2013, 19.30 - 20.30 UhrDauer:8 x 1 UELeitung: Elke PrehoferOrt:Kiga Rohrbach,Gutenbergstraße 11b, DornbirnKursNr: H7303Mitzubringen: Matte, Handtuch, falls vorhanden TherabandIhr Beitrag: € 84,00Termin: Mo, 23.09.2013, 18.00 UhrDauer:13 x 1 UELeitung: Veronica Stierand, Dipl.-PhysiotherapeutinOrt: Pfarrheim St. Martin, Marktplatz 1,Dornbirn , Eingang vis a vis BAWAGKursNr: H7304Kombinationstraining:Tiefenmuskulatur und KörperstabilisationUnsere Tiefenmuskulatur stützt bei jeder Alltagsbewegung dieGelenke, wirkt so Abnutzungserscheinungen entgegen und definiertdie Figur. Wichtig für die Kräftigung der Tiefenmuskulaturist der „Wackeleffekt“ z.B. durch einen instabilen Untergrund odergezielte Balanceübungen. Wir verbessern unser Gleichgewicht,unsere Haltung und trainieren alle wichtigen Muskelgruppenwie Rücken, Bauch und Beine. Der Kurs beinhaltet auch Mobilisationsübungenfür den Rücken und Dehnungen der gesamtenMuskulatur. Verschiedene Entspannungstechniken runden dieStunde ab. Für jedermann geeignet.Mitzubringen: Matte, Handtuch, Trinkflasche.Ihr Beitrag: € 84,00Termin: Mi, 25.09.2013, 20.00 UhrDauer:12 x 1 UELeitung: Veronica Stierand, Dipl.-PhysiotherapeutinOrt:Kolpinghaus, Jahngasse 20, DornbirnKursNr: H7308Meridian - KlopftechnikDurch das sanfte Beklopfen bestimmter Meridianpunkte am Körperwerden Störungen des Wohlbefindens wieder ins Fließengebracht. Die Klopftechnik ist eine einfach zu erlernende Methodefür sich selbst, Partner und Kinder. Einzusetzen als täglichesRitual zur Psychohygiene und Erhöhung der körperlichenund geistigen Vitalität. Auch ist die Methode schnell und effektivanzuwenden bei Ängsten aller Art, Kummer, Stress, Süchten,Lernschwierigkeiten und bei körperlichen Beschwerden. baumgartner_cl@bluewin.chMitzubringen: SchreibzeugIhr Beitrag: € 45,00Termin: Di, 15.10.2013, 19.00 UhrDauer:2 x 3 UELeitung: Claudia BaumgartnerOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H7311Energie + GesundheitIhr Beitrag: € 52,00Termin: Di, 24.09.2013, 18.30 - 19.30 UhrDauer:8 x 1 UELeitung: Elke PrehoferOrt:Kiga Neunteln, Noldinweg 12, HohenemsKursNr: H7307RückenfitDieser Kurs ist für alle geeignet, die bereits die Grundlagen derRückenschule kennen und weiterhin etwas für ihren Rücken tunwollen.Nach einem kurzen Aufwärmen sind Mobilistationsübungen fürdie Wirbelsäule, Kräftigung aller wichtigen Muskelgruppen undDehnungen Teil des Kursinhalts. Wir arbeiten u.a. auch mit demTheraband.


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Bewegung23Komm tanz mit - Paartanz am DienstagEinstieg in die Welt des Gesellschaftstanzes mit dem Klassiker„Discofox“, dem sportlichen Dauerbrenner „Rock´n Roll“ und dem„Boogie Woogie“ aus der Familie der Swingtänze. Sie lernen diesebeliebten Tänze und üben sie bei großartiger Musik bis zurPerfektion.Ihr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 150,00 pro PaarDi, 22.10.2013, 19.00 - 21.00 Uhr5 x 2 UESilvia FässlerPfarrheim St. Konrad,Konrad-Renn-Straße 6, HohenemsH7711Komm tanz mit - Paartanz für Seniorenam DonnerstagIhr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 150,00 pro PaarMi, 24.01.2013, 19.00 - 21.00 Uhr5 x 2 UESilvia FässlerPfarrheim St. Konrad,Konrad-Renn-Straße 6, HohenemsH7712Tango Argentino...innig wie eine Umarmung.Sie erlernen Grundelemente des TangoArgentino. Gute Körperhaltung in Bewegung,Führen und Folgen, Musikalität,Grundschritt und Improvisationselemente.Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.Kurskosten: € 270,00 Paar, 7 Kursabende und 3 Übungsabendeim September und Oktober 2013.Kursstart: Dienstag, 17.09.2013 um 19:00 UhrAnmeldungen und Info: www.tangissimo.netTel. 05574 44367, contact@tangissimo.net.Salsa - PaartanzkursLust auf Rhythmus der Karibik? Erotische Bewegungen zu temperamentvollerLatino-Musik! Salsa weckt Lebensfreude und Leidenschaft.Mitzubringen: bequeme KleidungIhr Beitrag: € 39,00Termin: Mo, 23.09.2013, 20.00 UhrDauer:6 x 1 UELeitung: Thomas Kos, Dipl. Tanzmeister VTÖOrt:HappyDance,Markus-Sittikus-Straße 20, HohenemsKursNr: H7702DiscofoxMit diesem Discofox haben Sie auf jeder Tanzfläche Spaß. Mitdem einfachen Grundschritt tanzen Sie zur Musik der 80er-Jahreund 90er-Jahre und zu den Hits der aktuellen Charts.Der Tanz aus Hawaii - Schnupperkurs„HULA is the language of the heart“Eine Tanzreise nach Hawaii. Hula istein Ausdruck der Wunder des Lebens,der Natur und der Liebe. Das Tanzen zuden wunderschönen Melodien und demRhythmus der Trommel macht einfachglücklich. Tauche ein in die Lebensweisheit der Hawaiianer - Aloha!Ihr Beitrag: € 15,00Termin: Fr, 27.09.2013, 18.15 Uh - 20.45 UhrrLeitung: Renate BurtscherOrt:Pfarrheim St. Martin, DornbirnKursNr: H7707Orientalischer Tanz für AnfängerinnenEin Kurs für Frauen, die im Orientalischen Tanz wieder vermehrtzu ihrer Weiblichkeit finden wollen. Die runden und dynamischenBewegungen bringen deine Lebensenergie wieder in Schwung.In deiner Präsenz und offenen Wahrnehmung kannst du Körper,Geist und Seele neue Erfahrungen schenken.Ihr Beitrag: € 115,00Termin: Mi, 25.09.2013, 19.00 UhrDauer:8 x 2 UELeitung: Silvia Bösch-KopfOrt:Kiga Markt, Graf-Kaspar-Straße 4, HohenemsKursNr: H7704FlamencoDieser Kurs ist für Tanz- und Musikbegeisterte jeden Alters geeignetund spricht sowohl Frauen als auch Männer an. Der Flamencoist ein Solotanz. Bringen Sie einfach Freude und Lust auf denFlamenco mit. Ihnen werden die Grundtechniken und -haltungendes Körpers, der Arme, Hände und Füße vermittelt. Dies erfolgtanhand des Erlernens einer Choreografie, die die wesentlichenElemente beinhaltet. Mitzubringen: Bequeme Kleidung mit Bewegungsfreiheit:Hose oder weiter langer Rock, Schuhe mit 3 - 5 cmhohem, breiterem AbsatzIhr Beitrag: € 117,00Termin: Mi, 25.09.2013, 19.00 UhrDauer:10 x 2 UELeitung: Eva GómezOrt:wird noch bekannt gegebenKursNr: H7705BogenschießenTraditionelles Bogenschießen neu entdeckt.Ein ganzheitlicher Sport für denKörper und den mentalen Bereich. Kraft,Konzentration und Koordination werdengefördert, die Haltung verbessert. Diekonzentrierte Atmung bringt Energie. Bogenschießenist in jedem Alter erlernbar. Bei Regen entfällt derKurs. Mitzubringen: gutes Schuhwerk.Wettertelefon: 0664 5149183Ihr Beitrag: € 65,00Termin: Sa, 28.09.2013, 18.15 UhrDauer:10 x 1 UELeitung: Thomas Kos, Dipl. Tanzmeister VTÖOrt:HappyDance,Markus-Sittikus-Straße 20, HohenemsKursNr: H7708Ihr Beitrag: € 22,00Termin: Sa, 12.10.2013, 14.00 - 16.00 UhrLeitung: Johnny MattDauer:1 NachmittagOrt:Schwimmbad Rheinauen, Hohenems,Eingang Riverside,KursNr: H7800Bewegung


24 Handgemachtes – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSSpinningWillkommen beim Spinning - dem für Sieperfekt abgestimmten Trainingskonzept.Das Spinning Programm, das von JohnnyG, Radprofi und Personaltrainer erfundenwurde, verbindet Körper und Geist in einer60-minütigen Trainingseinheit. Diesebeinhaltet Fahrtechniken zu mitreißender Musik und einmaligenemotionalen Erlebnissen. Es simuliert das echte Fahrradfahrenin der freien Natur. Ziel ist es, Gesundheit und Fitness zu verbessern,die individuelle Belastung selbst zu wählen und dabeiSpaß zu haben. Mitzubringen: enganliegende Trainingskleidung,Turnschuhe, Trinkflasche, Handtuch zum DuschenIhr Beitrag: € 75,00Termin: Fr, 18.10.2013, 19.00 UhrDauer:10 x 1 UELeitung: Biljana PerencevicOrt:fit+gesund, Erlachstraße 10, HohenemsKursNr: H7508Aqua Fitness - Home of BalanceDer Kurs bietet ein sicheres, forderndesWasserworkout, das die Ausdauer trainiert,die Figur formt und vor allem unglaublichviel Spaß macht. Im Preis inbegriffensind am Trainingsnachmittag dieSauna und die Bade- und Wellnessangebotedes Home of Balance. Bei Schlechtwetter findet ein Trainingim Innenbereich statt. Mitzubringen: BadekappeIhr Beitrag: € 130,00Termin: Di, 24.09.2013, 17.30 - 18.30 UhrDauer:8 x 1 UELeitung: Jean-Philippe LangOrt:Panoramahaus, Home of Balance,Messestraße 1, DornbirnKursNr: H7600Acryl für EinsteigerIn der abstrakten Malerei haben Sie dieMöglichkeit, Ihrer Kreativität freien Laufzu lassen und mit dem Spiel der Farbenund Strukturen wunderschöne Werke aufLeinwand zu zaubern. Nach einer kurzenEinführung in die Farbenlehre zeigen wirIhnen verschiedene Techniken, wie Sie Materialien, z.B. Strukturpaste,Quarzsand, Papier in Ihre Bilder einbringen können undwie man mit verschiedenen Werkzeugen Farbe aufbringen kann.Leinwände können im Atelier günstig erworben werden.Ihr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 79,00 + € 20,00 MaterialkostenDo, 10.10.2013, 18.30 Uhr2 x 3,5 UEElisabeth SuterAtelier Elisabeth, Kästlepark Innenhof linksK-F-Josef-Straße 61, HohenemsH6101Aquarell MalkursFür NeueinsteigerInnen und Fortgeschrittene. Mittels vieler kleinerÜbungen erfahren Sie das Wesentliche über die Nass-in-Nass-Technik, Lavieren, Lasuren, wichtige Arbeitspraktiken, Materialienund deren Handhabung und vielerlei Tipps und Tricks.Bei den Fortgeschrittenen geht es um Motivierung, eigenen BildvorstellungenGestalt zu geben, neue Wege in der Aquarellmalereizu gehen und zu experimentieren.1. Abend: Farbenlehre: (Primärfarben, Sekundärfarben u. Tertiärfarben)Abstraktenkunst: Farben Mischung (Sonnenuntergang,Himmel, Gewässer) Technik: Lasieren, Lavieren.2. Abend: Naturstudie - Stillleben, Blumen, Gegenstände (Lasieren).3. Abend: Die Perspektive, Landschaft (Nass-in-Nass-Technik).4. Abend: Kreative ÜbungenMitzubringen: Aquarellpapier in verschiedenen Größen, Aquarellfarbenund PinselIhr Beitrag: € 59,00Termin: Di, 24.09.2013, 18.30 UhrDauer:4 x 2,5 UELeitung: Mag.art. Georg MakwayaOrt:MS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsKursNr: H6100HandgemachtesBilderFotografie GrundkursAussagekräftige Fotos sind das Ergebnis eines geschulten fotografischenSehens. Aus diesem Grunde entscheidet die kreativeAuseinandersetzung mit dem Motiv, der Blick auf das Wesentlicheüber eine gute Fotografie.Wer seine Kamera nicht genau kennt, diese aber beherrschenmöchte, sollte vor dem Kurs sich vom Kursleiter in einer Einzelstundediese genau erklären lassen. Terminvereinbarung unterTel. 0664 3588115. Kosten für ein Einzelgespräch € 45,00Mitzubringen: FotokameraIhr Beitrag: € 71,00Termin: Fr, 04.10.2013, 19.30 – 22.00 UhrSa, 05.10.2013, 08.30 – 12.30 UhrLeitung: Norbert Ellensohn, BerufsfotografOrt:BSBZ, Rheinhofstraße 16, HohenemsKursNr: H6000Einführung in die Kunst des ZeichnensIn diesem Workshop wird bewusst in die Welt der Mischkunst auszwei Kontinenten geführt, d.h., dass neben der Abstraktion derAkzent auf Form-, Farb- und Lebensfröhlichkeit gelegt wird. Darüberhinaus wird die eigene Kreativität angeregt. Es sind keineVorkenntnisse erforderlich.1. Abend: Einführung in die Kunstgeschichte, Theorie der Linien,Schattierung, Perspektive, Kontrast (Bleistift) und praktische Übungen.2. Abend: Naturstudien, Komposition (Bleistift, Buntstift, Filzstift).3. Abend: Abstrakte Kunst, Entwerfen.4. Abend: Landschaft, Stilleben (Mischtechnik).5. Abend: Porträt bzw. Gesicht (Bleistift).Mitzubringen: A3-Zeichenblock, Bleistift, Bunt- und Filzstift, Kohlestift,Spitzer, RadiergummiIhr Beitrag: € 59,00Termin: Di, 22.10.2013, 18.30 UhrDauer:5 x 2 UELeitung: Mag.art. Georg MakwayaOrt:MS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsKursNr: H6102


26 Handgemachtes – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSHandgemachtesZeichnen wie ein ProfiDrei verschiedene Themen1. Landschaft: Vertiefung in die Kunst des Landschaftzeichnensmit Bleistift, Buntstift, Pastellstift, Ölkreide, Kohle und Aquarellmalfarbe.Vertiefung in folgenden Techniken: Zeichnen, Schummern,Schraffuren, Verwischen, Mischtechnik und Aquarellmalenwie Bäume, Himmel, usw.2. Menschen: mit Bleistift, Buntstift, Pastellstift, Ölkreide, Kohleund Aquarellmalfarben.Als Schwerpunkt: Die Proportionen des menschlichen Körpers,vom Strichmännle bis zur modisch gekleideten Figur. Technik:Schattierung, Zeichnen, Schummern, Schraffuren, Skizzieren,Verwischen und Mischtechnik.3. Porträt: Gesichter zeichnen mit verschiedenen Stiften undAquarellmalfarben. Technik: Schattierung, Zeichnen, Schummern,Schraffuren, Verwischen und Mischtechnik.Ihr Beitrag: € 41,00Termin: Di, 03.12.2013, 18.30 UhrDauer:3 x 2,5 UELeitung: Mag.art. Georg MakwayaOrt:MS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsKursNr: H6103HandgemachtESGefächerter Apfel aus PapierWer Schneiden mit der Schere liebt, ist indiesem Kurs genau richtig. Mit etwas Geduldund Genauigkeit wird die Erarbeitungrichtig spannend und das einzigartigeErgebnis wird Freude bereiten.Ihr Beitrag: € 21,00Termin: Mi, 02.10.2013, 19.00 - 21.30 UhrLeitung: Irmgard KühneOrt:MS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsKursNr: H6200Runde und herzförmige Kunstwerke aus DrahtAus geglühtem Draht in verschiedenenStärken wickeln wir Kugeln oder formenHerzen. Durch verschieden starkes Wickelnwird jedes Objekt zu einem Unikat.Wer will kann auch Perlen einarbeiten. ImGarten auf Stangen gesteckt oder untereinen Baum gehängt, werden sie mit der Zeit rostig und sind einschöner Blickfang.Mitzubringen: Arbeitskleidung, Spitzzange, Seitenschneider.Draht, Stangen und Perlen können bei der Kursleiterin bezogenwerden.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 22,00 + € 5,00 bis € 10,00 MaterialkostenDo, 17.10.2013, 18.30 - 21.30 UhrMonika RhombergSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6300Dekorative FilzblumenBeim Nassfilzen entstehen verschiedene Blumen. Ob Rose, Tulpeoder Phantasieblume, klein oder groß, wir lassen der Kreativitätfreien Lauf. Diese Dekorationen machen Freude und gebenIhrem Kleidungsstück einen neuen Glanz. Sie eignen sich auchals tolle Mitbringsel. Mitzubringen: Kernseife (Drogeriemarkt)Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 36,00 + ca. € 8,00 MaterialkostenDi, 15.10.2013, 18.30 - 21.30 UhrMichaela FitzPfarrheim St. Martin,Marktplatz 1, Dornbirn, Eingangvis a vis BAWAGH6502Gestalten mit MetallEintägiger Metallworkshop für alle Kreativenmit Schlossermeister und MetallgestalterGünter Blenke. Aus Eisen Objektefür Haus und Garten gestalten, nach eigenenIdeen oder nach bestehenden Vorlagenschweißen, schneiden, formen.Mittagspause!KLEINGRUPPEIhr Beitrag:Besprechung:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 94,00 + Materialkosten werdennach Aufwand abgerechnetMo, 04.11.2013, 19.00 - 20.00 UhrSa, 09.11.2013, 09.00 - 17.00 UhrGünter Blenke, SchlossermeisterWerkraum Blenke,Kästle-Areal, K-F-J-Straße 61, HohenemsH6301Weihnachtliche Kunstwerke aus DrahtIn gemütlicher Runde fertigen wir Sterne,kleine Kugeln, Weihnachtsbäumchenoder Windlichter aus Draht und Perlen.Die fertigen Objekte können dann insFenster gehängt oder auf einem Simsoder Tisch dekoriert werden.Mitzubringen: Spitzzange, Seitenschneider, verschiedene Gläser,ev. Lichterketten. Draht und Perlen können bei der Kursleiterinbezogen werden.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 22,00 + Materialkostenje nach Aufwand ab € 5,00Do, 21.11.2013, 18.30 - 21.30 UhrMonika RhombergSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6302Weihnachtsschmuck nach „Gablonzer Art“Gestalten Sie Ihren ganz persönlichenWeihnachtsschmuck mit selbstgemachtenKugeln nach „GABLONZER ART“. Imböhmischen Gablonz wurde im 19. Jh.Christbaumschmuck aus Perlen undDrähten gefertigt: Sterne, Körbchen,Rauten, Tropfen u.a. Anhand von alten Vorbildern soll diese alteTechnik wieder präsentiert werden. Der Weihnachtsschmuck ausGablonz ist sowohl exklusiver Baumschmuck als auch traditionelles,begehrtes Sammlerobjekt.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 30,00 + € 10,00 bis 15,00 MaterialkostenDo, 21.11.2013, 18.30 - 22.00 UhrGabriele HermannMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6402


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 201327www.bernhard-klien.comBaubetreuung wie sie sein soll.Wir sind spezialisiert auf Beratung, Planung und Realisierung voninnovativen Lösungen im Dach- und Fassadenbereich.• Bauspenglerei• FlüssigabdichtungenEmanuel Schinnerl und sein TECTUM-Team freuen sich, Siekennen zu lernen.www.tectum.ccSchwefelbadstr. 26845 HohenemsT 0 55 76- 42 710info@tectum.cc100 JahreBuchdruckerei Lustenau1913 – 2013Qualität als Naturprinzip.Buchdruckerei Lustenau GmbHMillennium Park 10, 6890 Lustenau, AustriaTel +43 (0)5577 82024-0, info@bulu.atOffsetdruck | Digitaldruck | www.bulu.atSchweizer Str. 5, 6845 Hohenems, office@jm-hohenems.at, www.jm-hohenems.atÖffnungszeiten Museum + Café: Di bis So von 10 – 17 Uhr, Gruppenführungen durch dieAusstellung, durch das jüdische Viertel und zum jüdischen Friedhof nach Voranmeldung


28 Handgemachtes – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSSchmuck KumihimoKumihimo, das heißt „Schnurflechten“und ist eine traditionelle Flechtkunst ausJapan, die bereits seit über 2000 Jahrenpraktiziert wird. Heute entstehen damitedle Schnüre für modischen Schmuckund Accessoires wie Halsketten, Armbänder,Gürtel, Taschengurte, Haarbänder und mehr.Mitzubringen: Schere und MaßbandIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 30,00 + ca. € 15,00 bis 20,00 MaterialkostenDo, 03.10.2013, 18.30 - 22.00 UhrGabriele HermannMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6400RecyclingschmuckSie sind kreativ und offen für Neues? Ausverschiedenen Recyclingmaterialien werdeneigene Schmuckstücke hergestellt.Ringe, Ohrschmuck, Gürtel oder Ketten.Lassen Sie sich überraschen!Mitzubringen: verschieden dicke Schläuche(Rennrad, Mountainbike, etc.), Kaffeekapseln, Schere,Schmuckzangen (kleine Seitenschneider, Rundzangen). Perlenoder Glaselemente können im Kurs bezogen werdenIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 36,00 + ca. € 5,00 bis € 10,00 MaterialkostenDo, 07.11.2013, 18.30 - 21.30 UhrMichaela FitzPfarrheim St. Martin,Marktplatz 1, Dornbirn, Eingangvis a vis BAWAGH6401Nähkurse: Eigene Entwürfe„Das kleine Schwarze“ oder EtuikleidEin „must-have“ für jede Frau ist das „kleine Schwarze“ oderEtuikleid. Wenn Sie ein individuelles, attraktives Kleidungsstückbesitzen wollen, das Ihnen optimal passt und ganz nach IhrenVorstellungen gestaltet ist - und außerdem Grundkenntnisse imNähen mitbringen, dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.Im Vorgespräch eine Woche vor Kursbeginn zeigen Sie IhrenEntwurf bzw. besprechen Ihre Wünsche mit der Kursleiterin,Modedesignerin Alexandra Kegele. Diese nimmt Ihr Maß undzeichnet für Sie den Schnitt für ein perfekt passendes Designerkleid.Den Schnitt können Sie später auch für andere Kleiderverwenden. Mitzubringen: NähmaschineSie den Schnitt für ein perfekt passendes Ballkleid. Teilnahme nurmit Nähkenntnissen möglich. Mitzubringen: NähmaschineIhr Beitrag: € 188,00Besprechung: Mi, 25.9.2013, 18.30 - 21.00 UhrTermin: Mi, 2.10.2013, 18.30 UhrDauer:8 x 3 UELeitung: Alexandra KegeleOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H6501StrickabendeMit viel Liebe fürs Detail werden diverseStricksachen in allen Farben und Formenhergestellt. In gemütlicher Atmosphärestrickt jeder sein Lieblingsmodell und wirdmit fachkundiger Unterstützung begleitet.Ihr Beitrag: € 38,00Termin: Mi, 06.11.2013, 19.00 UhrDauer:3 x 3 UELeitung: Irmgard MasalOrt:Christl Drexel, Im Sand 5, Rheinfähre, HohenemsKursNr: H6504Powertex - SkulpturenIn wenigen Stunden zum Kunstwerk. Powertexzeichnet sich durch seine vielseitigenAnwendungsmöglichkeiten aus. Dereigenen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.Selbst Anfänger werden überraschtsein, wie viel Spaß das Arbeiten mit Powertexmacht.Ihr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:Krippenfiguren€ 51,00 + ca. € 40,00 MaterialkostenMi, 06.11.2013, 19.00 Uhr3 x 3 UEIngrid PetzoldSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6503Diese Krippenfiguren werden nach demVorbild der Schwarzenberger Figurenaus Luzern gefertigt. An vier Abendenentstehen die „Heilige Familie“, ein Hirte(ca. 28 cm) und zwei Schafe. Es bestehtauch die Möglichkeit, die „Drei Hl. Könige“oder auch Engel zu fertigen. Auch die Größe kann variiertwerden.HandgemachtesIhr Beitrag: € 82,00Besprechung: Mo, 23.9.2013, 18.30 - 21.00 UhrTermin: Mo, 30.09.2013, 18.30 UhrDauer:4 x 3 UELeitung: Alexandra KegeleOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H6500Mein BallkleidSie haben eine eigene Vorstellung von Ihrem Abendkleid undmöchten es selbst entwerfen? Gemeinsam mit ModedesignerinAlexandra Kegele wird in diesem Kurs das individuelle Ballkleidnach den eigenen Wünschen gestaltet und angefertigt. Im Vorgesprächeine Woche vor Kursbeginn zeigen Sie Ihren Entwurfbzw. besprechen Ihre Wünsche mit der Kursleiterin, ModedesignerinAlexandra Kegele. Diese nimmt Ihr Maß und zeichnet fürIhr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 65,00 + € 80,00 MaterialkostenDo, 24.10.2013, 19.00 Uhr4 x 3 UEIngrid PetzoldSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6505Auf Wohnfühlung gehenWir sind von Räumen umgeben. Manche müssen wir als gegebenhinnehmen, andere können wir verändern. Als Raumbildnerinbegleitet sie Menschen auf dem Weg, Ihre Wohn- undArbeitsräume in Orte des Wohlfühlens zu verwandeln. Sie findengroße und kleine wertvolle Gestaltungsideen, mit denen Sie Ihrzu Hause bewusster und schöner gestalten können. Erfahren Siealte Weisheiten und neue Erkenntnisse. Erkennen Sie in diesemWorkshop neue Erkenntnisse für die Um- oder Neugestaltung


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Klänge29Ihres Wohnraumes. Mitzubringen: vermaßte Grundrisszeichnung,Fotos von Möbeln und Räumen, SchreibutensilienIhr Beitrag: € 73,00Termin: Sa, 19.10.2013, 10.00 - 15.30 UhrSo, 20.10.2013, 9.00 - 12.30 UhrLeitung: die Raumbildnerin Susanne KrügerOrt:at&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsKursNr: H6900Reparaturen im Haushalt - für FrauenSie möchten den tropfenden Wasserhahn, den verstopften Syphon,die defekten Fensterdichtungen oder die nicht exakt schließendeTüren selbst reparieren? Sie wollen nicht immer auf einenHandwerkertermin warten, um eine Lampe oder Bilder aufzuhängen?Ihre Silikonfugen im Bad sollten erneuert werden und denlästigen Kratzer in Ihrem Lieblingssessel wollen Sie endlich ausden Augen haben. Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. Alle Reparaturenwerden verständlich erklärt, die benötigten Werkzeugeausführlich besprochen und Sie können alles auch gleich selbstausprobieren. Gefördert durch das Frauenreferat der VorarlbergerLandesregierung.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 60,00 + € 5,00 MaterialkostenSo, 01.12.2013, 9.00 - 16.00 UhrLisa VandeaSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6904KlängeMehr Farbe in den eigenen 4 WändenFarben inspirieren, Farben berühren, mit Farben leuchten undvieles mehr. Dieser Kurs befasst sich der Anwendung von Farbenund deren Wirkung in unseren Lebensbereichen.Mitzubringen: Schreibsachen und Lineal, Fotos bzw. Pläne vomeigenen Lebensraum.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 35,00 inkl. UnterlagenSa, 09.11.2013, 13.00 - 17.00 UhrAndrè Unterrainer, Dipl. Lebensraumberaterat&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsH6902Renovierungen – Selbst ist die FrauSie erlangen die notwendigen Kenntnisseund Fähigkeiten zum Verlegen einesClick-Parketts/Laminatbodens, Verlegenvon Teppichböden oder PVC-Belägen,das Tapezieren, Malen, Polstern, Beziehenvon Stühlen und Montieren von Möbeln,fachgerechtes Einstellen von Scharnieren. Alle Arbeitenwerden ausführlich, Schritt für Schritt erklärt und die benötigtenWerkzeuge, Maschinen und Materialien besprochen. Es sind keineGrundkenntnisse erforderlich. Anschließend können alle Arbeitenim Kurs ausprobiert werden.Gefördert durch das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung.Licht und Schatten in der MusikgeschichteDas Helle, das Lichtvolle, das Ideal ist immer ein großes Themaquer durch die ganze Musikgeschichte gewesen, genauso wiedas Dunkle, das Erschaudernde, das Abgründige eine bleibendeFaszination ausübt. Mit Hildegard von Bingen und Gregorio Allegri,mit Mozart, Mahler und Pärt möchten wir uns auf die Suchenach Licht und Schatten in der Musik begeben.Ihr Beitrag: € 26,00Termin: Mi, 06.11.2013, 20.00 UhrDauer:2 x 2 UELeitung: Prof. Mag. Thomas Thurnher,Musikpädagoge und KomponistOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H1604Singworkshop mit Angelika Kopf-LebarIn diesem Seminar setzen wir uns mit unserem Instrument, derStimme, auseinander. Wir werden versuchen, unsere Atem- undSingtechnik zu verfeinern und natürlich auch gemeinsam singenund Lieder einstudieren.Ihr Beitrag: € 43,00Termin: Sa, 19.10.2013, 09.00 - 17.00 UhrLeitung: Angelika Kopf-LebarOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H6806GitarreLiedbegleitung für AnfängerBei diesem Kurs lernen Sie alle wichtigen Akkorde für das Spielenvon Begleitrhythmen. Wir singen und begleiten bekannte Liederaus Pop, Folk, Rock und Blues. Notenkenntnisse sind nichterforderlich. Mitzubringen: Gitarre, Notenständer, SchreibzeugIhr Beitrag: € 60,00Termin: Sa, 30.11.2013, 9.00 - 16.00 UhrLeitung: Lisa VandeaOrt:SMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsKursNr: H6903Ihr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 96,00 + € 15,00 für LehrmaterialDi, 01.10.2013, 20.00 Uhr8 x 2 UERené RiedesserSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6803Klänge


30 Klänge – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSLiedbegleitung für LeichtfortgeschritteneWir erweitern unser Repertoire mit zusätzlichen Akkorden, SchlagundZupfmustern. Wir singen und begleiten bekannte Lieder ausPop, Folk, Rock und Blues. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.Mitzubringen: Gitarre, Notenständer, SchreibzeugIhr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 96,00 + € 15,00 für LehrmaterialMi, 02.10.2013, 18.00 Uhr8 x 2 UERené RiedesserSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6804Liedbegleitung für FortgeschritteneIn diesem Kurs arbeiten wir an klassischen Songs der Rock- undPopgeschichte, verfeinern die Barré-Kenntnisse und erlernen dasSpielen einfacher Melodien. Voraussetzungen: Kenntnisse der offenenAkkorde, Barré-Akkorde von Vorteil Notenkenntnisse sind nichterforderlich. Mitzubringen: Gitarre, Notenständer, SchreibzeugIhr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 96,00 + € 15,00 für LehrmaterialMi, 02.10.2013, 20.00 Uhr8 x 2 UERené RiedesserSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6805Spielen nach Gehör, einfache Zupf- und SchlagmusterWir haben einen Liederschatz in unsererErinnerung und werden in diesem Kursnicht lange brauchen, um ihn aus uns herauszu locken. John Gillard benützt eineeinfache Methode, mit KursteilnehmernPopsongs, F(V)olksongs, Partysongs,auch Kinderlieder wieder in Erinnerung zu rufen. Innerhalb vonfünf Kursabenden erlernen wir mindestens 30 Lieder, ein Programmvon immerhin 1 1/2 Stunden. Voraussetzungen: TonartenC, G, D, A, E, F in Dur und Moll auf der Gitarre.Mundharmonika für Anfänger„Kleines Instrument - ganz groß!“ Leicht, handlich, günstig, tollerSound, überall dabei und sogar im Weltall einmal gespielt - dasist die Mundharmonika. Sie lernen die wichtigsten Grundlagenund Techniken des Spiels auf dem Instrument und erfahren einigesaus der „bewegten“ Geschichte der Mundharmonika. DasGelernte können Sie gleich in der Gruppe ausprobieren und sammelnso wertvolle Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren. Essind keine Notenkenntnisse erforderlich. Bitte rufen Sie den Kursleiternach Ihrer Anmeldung an, damit er Ihnen Tipps zum Instrumentenkaufgeben kann 0676 5735160 ab 18.00 Uhr.Ihr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 55,00 + € 2,00 für UnterlagenDo, 26.09.2013, 19.30 Uhr5 x 2 UEAdolf LechleitnerSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6802Samba - PercussionDie energetischen Rhythmen des Carnivalaus Rio de Janeiro stehen bei diesemKurs im Vordergrund. Für Anfänger undFortgeschrittene werden Geschichte, Instrumenteund natürlich auch die Grundrhythmendes sogenannten Samba Batucadaerläutert.Afro-Karibische Lebensfreude hautnah!!Material: Kopien und andere Materialien werden gestelltEigene Instrumente können gerne mitgebracht werden: Surdo,Caixa, Repinique, Tambourim, Pandeiro, etc.Termin: Mi, 06.11.2013, 19.00 UhrDauer:5 x 1,5 UELeitung: Martin GrabherOrt: Offene Jugendarbeit, Schlachthausstraße 11Kulturcafé, DornbirnKursNr: H6807Ihr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 64,00 + € 10,00 für H-EAR-ING Buch und TextMo, 23.09.2013, 18.00 Uhr5 x 2 UEJohn GillardSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6800Water Worlds: Songs of Rain, Fears, Rivers and OceansWasser spielt eine bedeutende Rolle in unserem Leben. DiesesThema dient als unerschöpfliche Quelle für Lieder aus dem Folk-, Blues- und Popbereich (z.B. Beatles, Bob Dylan, Spirituals undzwei Kompositionen von John Gillard: Water Song, Old Gamblerund zwei Gitarrensolos „Meander 1 & 2“). John Gillard stellt eineAuswahl von Songs mit leichter, mittelschwerer und schwerer Begleitungvor. Dieser Kurs richtet sich an GitarristInnen, die gernesingen und etwas anspruchsvollere Begleitmuster und auch Gitarrensolilernen wollen.Voraussetzung: Kenntnis von Noten oder Tabulatur, flüssigerWechsel in den Tonarten E, A, C, G, D, F und Barree. Dieser Kurserweitert die Akkordkenntnisse und die Techniken für die rechteHand. Mitzubringen: Gitarre, Capo, Schreibzeug und NotenständerKulinarischesGeselliges Kochen im Adler Z‘EmsWir bereiten an diesem Abend ein 4-gängigesMenü rund um das Thema „Rehund Kürbis“ zu und verkosten die dazupassenden Weine. Martin Griesser beziehtdie Naturalien von Vorarlberger Jägern.Mitbringen: 2 GeschirrtücherKlängeIhr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 127,00 + € 30,00 für CD, Noten und TabMo, 23.09.2013, 20.00 Uhr10 x 2 UEJohn GillardSMS Markt, J-Hannibal-Straße 11, HohenemsH6801Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 38,00 + ca. € 30,00 NaturalienDi, 22.10.2013, 19.00 - 22.30 UhrMartin GriesserGasthof Adler,Kaiser-Franz-Josef-Straße 104, HohenemsH6613


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Kulinarisches31Knödelkochkurs - Der Knödel hat immer SaisonSemmel-, Kartoffel-, Topfen-, Grieß-, Mehl-, Germknödel, vonsüß bis pikant und exotisch. Ob gedämpft, gekocht oder gebacken;gefüllt oder ohne Füllung. Er ist immer eine „Sünde“ wertund auf jeder Speisekarte zu finden. Mitzubringen: Schürze, Vorratsdose,2 GeschirrtücherIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 29,00 + ca. € 10,00 NaturalienDi, 24.09.2013, 19.00 - 22.00 UhrTorsten KappeiMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6600Saucen - Die Tüpfelchen auf dem „ü“ des MenüsEine gute Sauce verfeinert, erweitert, begeistert. Hier werdenverschiedenste Saucen zubereitet: kräftiger Bratensaft, edlePortweinsauce, die klassische Hollandaise, Rahmsaucen odervielgeliebten Pastasaucen. Verköstigt werden sie einfach mitWeißbrot. Mitzubringen: Schürze, Vorratsdose, 2 GeschirrtücherIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 29,00 + ca. € 10,00 NaturalienDi, 01.10.2013, 19.00 - 22.00 UhrTorsten KappeiMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6601Kochen und Würzenohne Geschmacksverstärker/GlutamateWir machen verschiedene Salze, Grill- und Fleischwürzmischungensowie Pestos mit ausgesuchten natürlichen Zutaten. Anschließendbacken wir knusprige Brotstangen.Mitzubringen: 2 GeschirrtücherIhr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 26,00 + ca. € 10,00 NaturalienMi, 02.10.2013, 19.00 - 22.00 Uhr1 Abend,Lisa ReisMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6602Suppen - klar, gebunden oder püriertIn diesem Kurs werden von den Teilnehmern verschiedensteSuppen mit Einlagen zubereitet und anschließend verköstigt. DieSuppe wird verwendet als Eröffnung eines Menüs, als „Snack“zwischendurch oder als eine komplette Mahlzeit.Mitzubringen: Schürze, Vorratsdose, 2 GeschirrtücherIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 29,00 + € 15,00 NaturalienDi, 08.10.2013, 19.00 - 22.00 UhrTorsten KappeiMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6606Köstliches vom WildLernen Sie mit Raffinesse, wie das Zubereiten von Wildgerichten(Hirschragout, Rehmedaillons, Hirschkalbsrückensteak) mitLeichtigkeit gelingt. Dabei wird vom Kursleiter explizit darauf geachtet,dass die Speisen eine harmonische Zusammenstellungaufweisen, damit der oft allzu strenge Wildgeschmack bei denGerichten nicht in den Vordergrund gerät. Ebenso werden Ihnenbei diesem Kurs die Zubereitungsmethoden der klassischen Wildbeilagenwie Rotkraut, glacierte Maroni oder Serviettenschnittenäher gebracht. Als „Zuckerle“ bereiten wir dann gemeinsam einDessert zu. Mitzubringen: Kochschürze, 2 Geschirrtücher€ 29,00 + ca. € 18,00 bis € 20,00 Materialkos-Ihr Beitrag:tenTermin:Leitung:Ort:KursNr:Do, 28.11.2013, 19.00 - 22.30 UhrThomas HilbrandMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6626Herbstliches Menü aus der Küche ApuliensGiovanni begibt sich mit uns an diesem Abend auf einekulinarische Reise durch die apulische Küche. Gratulation: Ererreichte vor kurzem beim neuesten „News Lokaltest“ den 1.Platz unter den 30 besten italienischen Restaurants Österreichs.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 32,00 + € ca. 30,00 NaturalienSo, 06.10.2013, 19.00 - 22.30 UhrGiovanni AccotoPasta Fresca, Riedgasse 11, DornbirnH6604SteakkursWir bereiten an diesem Abend Steaks zu. Ich zeige Ihnen dieverschiedenen Garstufen. Dazu kreieren wir passende Beilagen.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:Frische FischeIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:Francesco MineoAntipasti Italiani€ 32,00 + ca. € 25,00 NaturalienSo, 20.10.2013, 19.00 - 22.00 UhrGiovanni AccotoPasta Fresca, Riedgasse 11, DornbirnH6612Verschiedene Zubereitungsmethodenwerden demonstriert und das Ergebnisgemeinsam verkostet. Unser ReferentGiovanni arbeitete mehrere Jahre alsChefkoch in einem Fischrestaurant.€ 32,00 + ca. € 15,00 NaturalienSo, 17.11.2013, 19.00 - 22.00 UhrGiovanni AccotoPasta Fresca, Riedgasse 11, DornbirnH6623Meisterkoch Francesco Mineo vom RistoranteLa Strada in Hohenems führt uns indie italienische Vorspeisenküche ein. Erzeigt uns, wie wir köstliche Antipasti ausverschiedenen Regionen Italiens, z.B.aus seiner Heimat Sizilien, einfach zubereitenkönnen. Dabei verwendet er Zutaten wie Melanzani, Zucchini,Pilze, Tomaten und viele mehr. Anschließend werden dieAntipasti gemeinsam mit einem guten Glas Rotwein genossen.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 30,00 + € 15,00 NaturalienMo, 14.10.2013, 18.30 - 22.00 UhrFrancesco MineoRistorante-Pizzeria La Strada,Schweizerstraße 33, HohenemsH6609Kulinarisches


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Kulinarisches33gut tun und ihn in eine gesunde Säure-Basen-Balance bringen.Ohne Verzicht auf Genuss beugen Sie unter Beachtung wenigerRegeln vielen Krankheiten vor. Wir kochen ein 4-gängiges Menüund Sie erhalten zahlreiche Informationen (Unterlagen und Rezepte),die Ihnen helfen, das Erlernte im Alltag umzusetzen. Zudiesem Thema bieten wir auch einen Vortrag unter „Energie undGesundheit“ an.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 32,00 + NaturalienMi, 09.10.2013, 19.00 - 22.00 UhrAngela Hammerer,Energie- und ErnährungscoachMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6607„Stevia“ das Zuckerkraut aus ParaguaySie wollen nicht mehr alles schlucken, was Ihnen die Zuckerindustrievorsetzt? Gegen Zucker ist ein Kraut gewachsen: Steviawird seit Jahrhunderten von den Bewohnern Südamerikas alsHeil- und Süßungsmittel verwendet. Es ist kalorienfrei, sehr gesundund lässt sich vielfältig einsetzen. Im Kurs lernen Sie einebreite Palette der Anwendungsmöglichkeiten von Steviaprodukten,die auf dem Markt erhältlich sind, kennen. Wir bereiten kalteund warme Desserts, Kleingebäck (Tipps für Weihnachten), Kuchenund Torten zu. Dort, wo uns Stevia Grenzen setzt, verwendenwir Birkenzucker oder Erythritol. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher,KuchenboxIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:Köstliches Wintergemüse€ 31,00 + € 10,00 NaturalienMi, 23.10.2013, 19.00 - 22.00 UhrDipl.Päd. Cecilia BrandstetterMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6614Ein kulinarisches Abendseminar: gesalzene Maronen zum Aperitif,Wirsing-Apfel-Salat mit Kürbisfladen, Schwarzwurzeln à laVinaigrette, Kartoffelsuppe mit Topinamburchips, Buchweizennockerlauf violettem Kartoffelpüree. Lassen Sie sich überraschen!Mitzubringen: 2 Geschirrtücher und VorratsdoseIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 29,00 + ca. € 12,00 NaturalienDo, 07.11.2013, 19.00 - 22.30 UhrHildegard ZangerleMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6618Dampfgaren - gesund und schmackhaftDas Dampfgaren als besonders schonende Garmethode ermöglichteine gesunde, genussvolle und kalorienarme Ernährung. Vitamineund Mineralstoffe bleiben erhalten, da das Gargut nichtim Wasser liegt und somit auch nicht auslaugen kann. An diesemAbend kochen wir gemeinsam ein leckeres Drei-Gänge-Menü.Mitzubringen: 2 Geschirrtücher und Schreibzeug.Eingang beim SchulladenIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 31,00 + € 6,00 NaturalienMi, 20.11.2013, 18.30 - 22.00 UhrHedy GrossBSBZ, Rheinhofstraße 16, HohenemsH6624Veganes SchlemmermenüWir kochen an diesem Abend ein 4-gängiges Menü aus reinpflanzlichen Produkten, die dem Körper einfach gut tun und ihnin eine Säure-Basen-Balance bringen, ohne auf Genuss verzichtenzu müssen. Zudem erhalten Sie zahlreiche Informationen undTipps über Alternativen zu Tierprodukten.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 32,00 + NaturalienMi, 13.11.2013, 19.00 - 22.00 UhrAngela Hammerer, Energie- und ErnährungscoachMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6620Maroni- und Quittenkochkursnach Hildegard von BingenDie Quitte und die Maroni sind heimischeFrüchte und nach der Ernährungslehreder Hildegard von Bingen die gesundestenNahrungsmittel. Sie wirken unter anderemantirheumatisch und können in derKüche vielseitig verwendet werden. Indiesem Kurs erhalten Sie wichtige Tipps und Tricks, wie sich dieseFrüchte für pikante und süße Gerichte einsetzen lassen. Auchdie geschickte Vorratshaltung ist Thema an diesem Abend. Mitzubringen:2 GeschirrtücherIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 36,00 + NaturalienDo, 10.10.2013, 18.30 - 22.30 UhrBrigitte PregenzerMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6608Brotbackkurs nach Hildegard von BingenDinkel ist das hochwertigste Getreide überhaupt und kann alsFeinmehl, Vollkornmehl und mit typischen Hildegardgewürzen zubekömmlichen und schmackhaften Broten verarbeitet werden. Esgelingen Sonntagszöpfe genau so leicht wie Foccaccia, Ciabattaoder Vinschgerlen. www.pregenzer.info; Mitzubringen: Brotsackund GeschirrtuchIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 36,00 + NaturalienMi, 16.10.2013, 18.30 - 22.30 UhrBrigitte PregenzerMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6610Gesund durch den Winter mit HildegardheilmittelnIn diesem Kurs erfahren Sie, welche Mittel bei Erkältungenprompt und zuverlässig helfen, wie man Grippepulver gezielt einsetztund Akeleitropfen richtig dosiert. Wir bereiten u.a. Schmerzwein,Stimmkräuterwein und Hustenwein zu und Sie lernen dieHildegard-Elixiere kennen, die unsere körpereigenen Abwehrkräftestärken und zudem gezielt bei punktuellen Schwächen eingesetztwerden. Neben der praktischen Zubereitung zahlreicherMittel erhalten Sie wertvolle Tipps für die gezielte Anwendung derHildegardmittel und deren optimalen Einsatz.Mitzubringen: 2 Geschirrtücher und 8 kleine GläserIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 36,00 + NaturalienMi, 30.10.2013, 18.30 - 22.30 UhrBrigitte PregenzerMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6616Kulinarisches


34 Tropfen – Kursprogramm Herbst 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSTropfenBacken mit vollem KornDinkelbrot mit Walnüssen, knusprige Sonntagsbrötchen, süßerHefeteig, schnelle Fladenbrote. Dazu Avocado-Topfenaufstrich,Kapern-Oliven-Käsecreme, Pilzbutter usw.Mitzubringen: 2 Geschirrtücher und VorratsdoseIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 28,00 + ca. € 10,00 NaturalienDo, 14.11.2013, 19.00 - 22.30 UhrHildegard ZangerleMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6621Plätzchen, Krömle, Kekse -unser WeihnachtsgebäckEgal wie man es nennt, nur gut muss es schmecken. In diesemKurs macht jeder Teilnehmer zwei Sorten. Dann wird ausgetauschtund verköstigt. Gebäck-Klassiker sowie Grundrezeptewerden Ihnen mit gegeben, damit Sie zu Hause weitere Kekseausprobieren können.Mitzubringen: Geschirrtuch und GebäcksdoseIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 29,00 + ca. € 10,00 NaturalienDi, 03.12.2013, 18.00 - 21.00 UhrTorsten KappeiMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6628Teenie Kochkurs ab 12 JahrenMögen Jugendliche wirklich am liebsten Fast Food? Ein Vorurteil,wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Fit und gesund wollen sie sein,viele von ihnen auch schlank. Diese Ziele motivieren Jugendliche,sich gesund zu ernähren. Schmecken sollte es trotzdem!Darum gehen wir an diesem Kochnachmittag auf kulinarischeSpurensuche und kochen gemeinsam ein leckeres und gesundesMenü. Mitzubringen: Schürze und 2 GeschirrtücherIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:Tropfen€ 15,00 + € 5,00 NaturalienSa, 30.11.2013, 14.30 - 17.00 UhrDr. Dietlinde Jäger,Psychologin und ErnährungsberaterinMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH6627Herkunftsbezogene Weine und Weinstile ausÖsterreich/Teil 1Eine Vielzahl an Weinen werden sowohl im Fachhandel als auchin den Supermärkten angeboten. Die Etiketten werden immermoderner, das Marketing ein wichtiges Verkaufsinstrument. DieserKurs hilft, Etiketten und Weinstile zu differenzieren und zuverstehen. Für Anfänger und Fortgeschrittene.Ihr Beitrag:Termin:Dauer:Leitung:Ort:KursNr:€ 69,00 + € 60,00 für WeinprobenDo, 19.09.2013, 19.00 Uhr3 x 3 UELudwig Zortea,Diploma Student in Wines & SpiritsGasthof Habsburg,Graf-Maximilian-Straße 19, HohenemsH6700Rum - der Geist aus ZuckerrohrDie Karibik ist unter anderem bekannt für verschiedene Rumsorten.Lebensfreude, Sonne, Strand, blaue Strände - alles Synonyme,welche zu einem Schluck Rum gehören. Kein Getränk wurdevon den Kulturen der verschiedenen Herrschaftsländer so starkgeprägt.Kursbeitrag inkl. NaturalienIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 39,00 inkl. HäppchenDo, 10.10.2013, 19.00 - 21.00 UhrBernhard KusterVom Fass, Riedgasse 1, DornbirnH6701Whisky - so einzigartig wie das LebenErfahren Sie, was Sie schon lange über Whisky wissen wollten.Genießen Sie Whiskys von verschiedenen Regionen. Spüren Siedie Lebenslust rund um das gälische Lebenswasser.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:Vinothek HillIhr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:Kinder€ 39,00 inkl. HäppchenDo, 14.11.2013, 19.00 - 21.00 UhrBernhard KusterVom Fass, Riedgasse 1, DornbirnH6702In einer kleinen aber feinen Weinbar miteinem ansprechenden Ambiente verkostenwir edle Tropfen aus Österreich. Dazuserviert Barbara Hill Heurigenspezialitäten.€ 38,00 (alles inkl.)Fr, 15.11.2013, 19.00 - 21.00 UhrAndreas HillVinothek Hill, Marktstraße 11, HohenemsH6703Spielerisch Spanisch lernenFür Kinder von 6 - 10 Jahren.Kinder haben von Natur aus die Begabung eine Fremdspracheleicht zu erlernen. Wir werden singen, spielen und tanzen, allesauf Spanisch.Ihr Beitrag: € 63,00Termin: Fr, 27.09.2013, 16.00 - 17.30 UhrDauer:10 x 1,5 UELeitung: Elena EstellerOrt:VS Hohenems Markt, Kirchplatz 3, HohenemsKursNr: H8500Pizzabacken im HolzofenFür Kinder von 10 - 12 Jahren.Sie dürfen ihre Lieblingspizza belegen, im Holzofen backen undanschließend miteinander essen.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 15,00 + € 6,00 NaturalienMi, 09.10.2013, 16.00 - 17.45 UhrKamal MohantyIndisches Restaurant Haslach,Haslach 1, DornbirnH8000


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 2013 – Kinder35Kinder kochen kreativ6-10 JahreIhr seid herzlich willkommen zum KinderKochkurs nach dem Motto „Selber kochenmacht Spaß“. Wir kochen gemeinsamLustiges, Buntes, Vegetarisches.Mitzubringen: Schürze und GeschirrtuchIhr Beitrag: € 16,00Termin: Fr, 11.10.2013, 14.00 - 16.00 UhrDauer:1 NachmittagLeitung: Johnny MattOrt:Schwimmbad Hohenems Rheinauen,Eingang Riverside,KursNr: H8102Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 16,00 + € 5,00 NaturalienSa, 23.11.2013, 14.30 - 17.00 UhrDr. Dietlinde Jäger,Psychologin und ErnährungsberaterinMS Herrenried Eingang Innenhof,K-Renn-Straße, HohenemsH8002„Mama, Papa, ich kann zaubern!“8 - 12 JahreSie lernen schwerelos verblüffende Zaubertricks mit Ditino demZauberkünstler.Ihr Beitrag:Termin:Leitung:Ort:KursNr:€ 19,00 + € 15,00 für Requisiten und SkriptumMi, 16.10.2013, 15.00 - 18.00 UhrDieter Khünyat&co, F-Michael-Felder-Str. 6, HohenemsH8001Zumbatonic6 - 10 Jahre. Diese speziell für Kinder entwickelte Trainingsformbeinhaltet Tanzstile wie Hip-Hop, Reggae und Pop. Ziel ist es,Koordination, Fitness, Selbstvertrauen und Teamgeist zu fördern.Mitzubringen: bequeme Turnkleidung, TrinkflascheIhr Beitrag: € 52,00Termin: Fr, 20.09.2013, 15.45 UhrDauer:10 x 1 UELeitung: Nena AndlarOrt:Kiga Neunteln, Noldinweg 12, HohenemsKursNr: H8100Ich vertraue meinem Nahversorger.www.uniqa.atGewählt zur vertrauenswürdigsten Versicherung Österreichs.GeneralAgenturArno GächterDiepoldsauerstraße 5 / Top 56845 HohenemsTel.: +43 664 927 70 13Unsere Kunden schätzen,dass einer von 400 UNIQAStandorten immer vorOrt ist. Danke!ins_ga_gaechter_88x61.indd 1 09.12.11 10:48Kindertanz6 - 12 Jahre. Zu lässigen Liedern tanzen wir coole Choreografien.Grundschritte von bekannten Tänzen wie Merengue, Cha Chaund Walzer werden spielerisch vermittelt. Teamgeist, Körper- undSelbstbewusstsein entwickeln sich. Du hast Freude an diesentollen Bewegungen.Ihr Beitrag: € 52,00Termin: Mi, 02.10.2013, 15.30 - 16.30 UhrDauer:10 x 1 UELeitung: Steffi Amann,dipl. Kindertanzlehrerin swissdanceOrt:HappyDance,Markus-Sittikus-Straße 20, HohenemsKursNr: H8101BogenschießenAb 10 Jahren. Traditionelles Bogenschießenist ein ganzheitlicher Sport für denKörper und den mentalen Bereich. DieKonzentration, die Koordinationsfähigkeitund die Haltung Ihres Kindes werden verbessert.Die konzentrierte Atmung bringtEnergie. Voraussetzung: kein Regen. Wettertelefon: 06645149183. Mitzubringen: gutes Schuhwerk und eine JauseDas La Strada im Zentrum von Hohenems ist eine gemütlicheInsel für Feinschmecker und verwöhnt Sie mit feinsten Fisch-,Fleisch-, Pasta- und Pizzaspezialitäten, erlesenen Weinen undganz besonderen Mittagsmenüs.ITALIEN FÜR ZUHAUSEÖffnungszeitenDienstag – Samstag11.30 – 14.00 Uhr18.00 – 23.00 UhrSonntag11.30 – 14.00 Uhr17.30 – 22.00 UhrMontag RuhetagUnsere Pizza- und Pastaspezialitäten können Sie auch bequem mitnach Hause nehmen. Rufen Sie uns an unter 0 55 76 – 73 480Schweizer Str. 33 | Hohenems | T 0 55 76 - 73 480 | www.lastrada-restaurant.atKinder


Martin Griesserhält Leib und Seelebei guter Laune.Gasthaus AdlerMARTIN GRIESSERT +43 (0) 5576 7 22 92www.adlerhohenems.comNachhilfe.Alle Fächer.Jedes Alter.Ferien-Intensivkurse.Bregenz: Tel. 05574 - 422 40Dornbirn: Tel. 05572 - 37 22 44www.lernquadrat.at


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 201337Wir über unsDie Volkshochschule Hohenemsist Mitglied des Verbandes österreichischer Volkshochschulenund organisiert Veranstaltungen zur Erwachsenenbildung.Der Vorstand der Volkshochschule Hohenems setzt sichzusammen aus:Obfrau:Stv. Obmann:Kassier:Schriftführerin:Beirat:Reg.Rätin Agnes JägerDI (FH) Karl DoblerDipl.FW Günter MathisDr. Margarethe RuffProf. DI Rudolf HirnböckIng. René GlatthaarFoto v.l.:Karl Dobler, Agnes Jäger, René Glatthaar,Margarethe Ruff, Rudolf Hirnböck, Günter MathisTel. 05576/73383, Fax 05576/73383-9Mail-Adresse: vhs@ems.vol.atInternet: www.vhs-hohenems.atFranz-Michael-Felder-Straße 6A-6845 HohenemsGeschäftsführerinBernadette MadlenerSekretärinAngelika MathisBürozeiten: - Sie erreichen uns von Montagbis Freitag jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr.Außerhalb der Bürozeiten benützen Sie bitteunsere Mailadresse.BereichsleiterinSusanne StockklauserBereichsleiterinRegina WohlgenanntBereichsleiterinRosmarie WeithalerGUTSCHEINDie Geschenkidee: VHS Kurs-Gutschein...all das mit einem einfachen Kurs-Gutschein derVHS Hohenems, das etwas andere Geschenk!Kontaktieren Sie heute noch unser Sekretariat....schenken Sie Bildung......schenken Sie Reisen......schenken Sie Kochen......schenken Sie Gesundheit......schenken Sie Bewegung......schenken Sie Bilder......schenken Sie Tropfen...


38 Kursprogramm Herbst 2011 2013VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSUnsere Kurse in Dornbirn:Die Vogelwelt des RheindeltasTreffpunkt: Schranke nach FKK-Parkplatz in HardDigitale Fotobearbeitung - GrundkursHTL Dornbirn, 6850 Dornbirn, Höchster Straße 73Englisch für AnfängerBG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnEnglisch für leicht FortgeschritteneBG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnItaliano dueBG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnPrime Parole 1. SemesterBG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnPrime Parole 2. SemesterKursraum Perone, Mühlegasse 2b, DornbirnSpanisch KonversationBG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnTürkisch für AnfängerBG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnRecyclingschmuckPfarrheim St. Martin (2.OG 45 m²), Marktplatz 1, DornbirnDekorative FilzblumenPfarrheim St. Martin (2.OG 45 m²), Marktplatz 1, DornbirnHerbstliches Menü aus der Küche ApuliensPasta Fresca, Riedgasse 11, DornbirnIndisch KochenIndisches Restaurant Haslach, Haslach 1, DornbirnSteakkursPasta Fresca, Riedgasse 11, 6850 DornbirnFrische FischePasta Fresca, Riedgasse 11, 6850 DornbirnRum - der Geist aus ZuckerrohrVom Fass, Riedgasse 1, DornbirnZirkeltraining in DornbirnBG Dornbirn, Realschulstraße 3, DornbirnWhisky - so einzigartig wie das LebenVom Fass, Riedgasse 1, DornbirnSamba - Percussion KursOffene Jugendarbeit, Schlachthausstraße 11, DornbirnMassage für den HausgebrauchPfarrheim St. Martin (2.OG 45 m²), Marktplatz 1, DornbirnFußreflexzonenmassagePfarrheim St. Martin (2.OG 45 m²), Marktplatz 1, DornbirnRückenschulePfarrheim St. Martin (DG 75 m²), Marktplatz 1, DornbirnHalswirbelsäulengymnastikKindergarten Rohrbach, Gutenbergstraße 11b, DornbirnRückenfitPfarrheim St. Martin (DG 75 m²), Marktplatz 1, DornbirnKombinationstraining:Tiefenmuskulatur und KörperstabilisationKolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20, DornbirnBody Workout: Bauch-Oberschenkel-PoPfarrheim St. Martin (DG 75 m²), Marktplatz 1, DornbirnWorkout: Bauch-Beine-PoKolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20, DornbirnPilates FortgeschritteneKiGa Herrburger, Josef-Anton-Herrburgerstr. 16, DornbirnPilates AnfängerKiGa Herrburger, Josef-Anton-Herrburgerstr. 16, DornbirnAqua Fitness - Home of BalanceHome of Balance, Messestraße 1, DornbirnZumba - Body ToningBG Dornbirn, Turnsaal, Realschulstraße 3, DornbirnDer Tanz aus HawaiiPfarrheim St. Martin, DornbirnZumbaPfarrheim St. Martin (DG 75 m²), Marktplatz 1, DornbirnPizzabacken im HolzofenIndisches Restaurant Haslach, Haslach 1, DornbirnAb Mai, jeden Mittwochabend beischöner Witterung: Dämmerschoppenim Gastgarten mit Live-Musik.Gasthof - PensionHirschen Hohenems„Mit Top Qualität verwöhnen wirdie Gaumen unserer Gäste!“Das traditionelle Familienunternehmen ist bekannt dafür mit ihrer frischen Hausmannskost undanderen Spezialitäten jeden Geschmack zu treffen.Unsere Öffnungszeiten:Mo - Fr 09:00 - 14:00 & 16:30 - 24:00Sa 16:30 - 24:00So & Feiertag RuhetagWir freuen uns,Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.Bis bald im Hirschen-Hohenems!Nathalie & SebastianPension-Gasthof HirschenMarktstraße 56, 6845 Hohenems, Austria, T. +43 (0)5576 723 45, F. +43 (0) 5576 748 64E. gasthof.hirschen@utanet.at, www.pension-hirschen.at


VOLKSHOCHSCHULEHOHENEMSKursprogramm Herbst 201339Seminarräume - Lageplan Hohenems12345678910151617181920212223242526272829at&co, Büro (Franz-Michael-Felder-Straße 6)Praxis für Energie&Balance (Graf-Maximilian-Straße 18)Mittelschule Markt (Jakob-Hannibal-Str. 11,vis a vis Cafe Maximilian)Volksschule Markt (Kirchplatz 3 - Zentrum)Pfarrheim St. Karl (Marktstraße 1a)26Christl Drexel (ImSand 5)Bücherei (Marktstraße 1a, Pfarrheim St. Karl)KiGa Herrenried (Konrad-Renn-Straße 6)KiGa Markt (Graf-Kaspar-Straße 4)KiGa Neuntel (Noldinweg 12)11 Pfarrheim St. Konrad (Konrad-Renn-Straße 6)Schulzentrum Herrenried (K-Renn-Strasse)12 Mittelschule13 Volksschule-Turnsaal14 Sonderschule SPZRichtungAltachBäuerliches Schul- und Bildungszentrum(Rheinhofstraße 16)PalastKästle Park (Malatelier Elisabeth - im Hof links)Otten Gravour (Otten-Areal)Café-Lounge Post-Amt (Schloßplatz 2)Gasthaus Habsburg (Graf-Maximilian-Straße 19)Gasthof Landhaus Schiffle (Radetzkystr. 28)Therapie Hoch3 (Goethestraße 8)Jüdisches Museuem (Schweizer Straße 5)Gasthaus Adler (Kaiser-Franz-Josef-Straße 104)Happy Dance Tanzschule (Markus-Sittikus-Straße 20)Erholungszentrum Rheinauen (Eingang Riverside)Walser Straße6Kapelle7PRheinfähreBrückeRudolf-von-Ems-Str.Noldinweg1018 24Pizzeria La Strada (Schweizer Straße 33)Franz-Schubert-Museum (Marktstr. 1) Richtung GötzisKarin Glatthaar beauty&cosmetic (1.Stock im empuls - Diepoldsauerstr. 5)AutobahnRheinstr.Spieler Straße15PSpitalKaiser-Franz-Josef-Straße17Lustenauer StrasseP2513PPK.-Renn-Str.H1211 8 14Bahnhof22202PSportzentrum1 3Zentrum 7 4P92723161952829Lustenauer StraßeDiepoldsauer StraßeRichtung LustenauRichtung Dornbirn21 RadetzkystraßeImpressionen Exkursion: Iriswanderung, WildesweiberwissenWir danken herzlich für die Unterstützung:und den SponsorenklimaneutralnatureOffice.com | AT-157-488527gedrucktImpressum:Herbstprogramm • Herausgeber: Volkshochschule Hohenems • Für den Inhalt verantwortlich: Agnes Jäger, Bernadette Madlener,Angelika Mathis • Titelbild: Emsbach (Wernfried Ruff), Hohenems • Layout/Produktion: GLATTHAARmedia GmbH, Hohenems • gedrucktauf Recycling-Papier und CO2-neutral.


luxus ist so nah - kosmetikstudio & parfümerie in hohenemsFühlen-Sehen-Genießen! Sich verwöhnenzu lassen und ein wenig Zeit für sichzu nehmen, dies gehört heutzutage zu denseltenen Augenblicken in unserem Leben.Gerade diese Momente jedoch zählen zuden wertvollsten.Unser Studio - freundliche Farben, harmonischeFormen, einladende Düfte, leise Musik,angenehme Materialien - Wir sprechenalle Sinne an und laden zum Entspannenund Träumen ein.Hohenems - Diepoldsauerstrasse 5 - 1.Stock - Gebäude empulsT: 05576 74578 - E: karin@glatthaar.eu - I: www.glatthaar.euVOLKSHOCHSCHULEHOHENEMS

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine