am 24. und 25. April - KUF - Amt für Kultur und Freizeit

kuf.kultur.de

am 24. und 25. April - KUF - Amt für Kultur und Freizeit

Kulturläden

Musikschule

Inter-Kultur-Büro

KunstKulturQuartier

www.kuf-kultur.de

April


Alle zwei Jahre dürfen sich Nürnbergs Kinder auf

ein spannendes und kreatives Wochenende freuen.

Denn dann laden Kindertagesstätten, Kulturläden

und Spielzentren im ganzen Stadtgebiet zu

„Nürnberg spielt!“ ein. Zwei Tage lang gibt es

Superangebote zum Spielen, Basteln, Musizieren,

Herumtollen, Theater gucken und Geschichten

erzählen. Das Amt für Kultur und Freizeit (KUF)

und das Jugendamt präsentieren am 24. und

25. April Nürnberg als sympathische, familienfreundliche

Stadt.

Eröffnet wird Nürnberg spielt! am Samstag,

24. April im Cramer-Klett Park mit allerlei

Aktionen und Angeboten rund um das Zirkuszelt

des Medienpartners Nürnberger Zeitung.

Ab 15 Uhr sorgen die Spielmobile Mobbl und

Ratz sowie UNICEF Nürnberg mit lustigen Spielen

für Unterhaltung. Unter der Zirkuskuppel

sind ab 16 Uhr die Piraten los! Hier darf mit der

Kinderliedermacherin Mai Cocopelli aus vollem

Herzen gesungen und getanzt werden und ab

17 Uhr sorgen Geraldino und die Bubble Boys

für rockig-fetzige Stimmung. Am Sonntag,

25.April werden ab 13 Uhr im Zirkuszelt Musiktalente

gesucht: Die Profis der Nürnberger

KUF Aktuell

Eintritt frei bei Nürnberg spielt! am 24. und 25. April

Zum 5. Mal gibt es für Kinder wieder viele spannende und kreative Angebote an zehn Spielstätten.

Fortsetzung auf Seite 2

Inhalt April 2010

KUF Aktuell 1-3

KinderKunstRaum im Kachelbau 5

Deutsche Akademie für Fussball-Kultur 5

Musikschule Nürnberg 5

Kulturladen Schloss Almoshof 6

Kulturladen Gartenstadt 7

Gemeinschaftshaus Langwasser 8

Loni-Übler-Haus 10

Kulturladen Röthenbach 12

Inter-Kultur-Büro 13

KUF im südpunkt 14

KUF-Kulturbüro in Muggenhof 16

Bürgerzentrum Villa Leon 16

Vischers Kulturladen 18

Kulturladen Ziegelstein 19

Kulturladen Zeltnerschloß 3

Weitere soziokulturelle Angebote 22

Zeitliches Register 23

Impressum 24

Herzlich willkommen

KUF lädt auf seine neue Homepage ein.

Das Amt für Kultur und Freizeit hat im März ein neues

Gesicht bekommen, zumindest im Internet. Ziel des

neuen www-Auftritts ist es, sich übersichtlicher und

benutzerfreundlicher zu präsentieren.

Die neue Gestaltung zieht sich durch alle Ebenen,

ermöglicht eine übersichtliche Darstellung der

Einrichtungen, der Angebote und bietet hilfreiche

Informationen rund um und über das KUF. Eine Suchfunktion

auf der Startseite hilft jetzt beim schnellen

Finden. Dort stehen auch das jeweils aktuelle Titelfoto

von ALLES DRIN sowie Programmhöhepunkte der

Einrichtungen und aktuelle Nachrichten aus dem

KUF-Bereich. Die neue Homepage ist im sogenannten

Content-Management programmiert, das den Einrichtungen

künftig erlaubt, ihre Seiten vor Ort selbst zu

aktualisieren und zu ergänzen. Damit erhalten die

Nutzer die Informationen schneller und aus erster

Hand. Auch auf diesen Seiten gibt es News aus dem

jeweiligen Stadtteil sowie Veranstaltungstipps. Fotogalerien,

viele Verlinkungen sowie Film- oder Musiktrailer,

vieles ist möglich auf der neuen KUF-Homepage,

die ihre Gäste zum kurzweiligen Besuch einlädt.

Altbewährte Angebote wie der Veranstaltungskalender

oder die Gruppen- und Kurs Datenbank mit ihren

gewohnten Suchfunktionen sind erhalten geblieben.

Daneben finden sich auch viele Infos über das KUF

selbst, seine Geschichte, seine Struktur und die Mitarbeiter/innen.

Neu sind u.a. ein Presseservice, Auskunft

über freie Praktikanten- und Zivildienstplätze oder das

KUF A-Z, in dem sich „augenzwinkernd“ all das findet,

was auf den offiziellen Seiten keinen rechten Platz

fand. Außerdem ist der neue KUF-Auftritt, nach den

Kriterien der Stadt Nürnberg, auch barrierefrei.

Natürlich ist die neue KUF-Homepage, wie das

gesamte Internet, dauernd

in Bewegung und

in Veränderung. Doch

gleich bleibt immer

unsere Adresse. Deshalb

wünschen wir unter

www.kuf-kultur.de viel

Spaß beim Stöbern und

Entdecken.

1


2

Symphoniker stellen dabei ihre Musikinstrumente

vor und helfen Kindern bei der Wahl eines

geeigneten Instruments. Mit dabei ist Yogo

Pausch, Nürnbergs bekannter Schlagzeuger.

Um Sonne, Mond und Sterne dreht sich von

13 bis 18 Uhr alles im Kulturladen Schloss

Almoshof: Hier können kleine Weltraumbegeisterte

interessante Flugobjekte und außerirdische

Masken basteln, mit dem Teleskop die

Sonne beobachten oder ein riesiges Planetenmodell

erforschen. Auch im Kinder- und

Jugendhaus Gostenhof stehen die Milchstraße

und der Weltraum bei Experimenten sowie bei

Quiz und Bastelaktionen im Mittelpunkt des

Programms. „In 80 Tagen oder 5 Stunden um

die Welt“ heißt es im Familienzentrum in der

Imbuschstraße, wo ab 13 Uhr mit Spielen, Tänzen

und Malaktionen die Welt erkundet wird.

KUF Aktuell

Eintritt frei bei Nürnberg spielt! am 24. und 25. April

Fortsetzung von Seite 1

Hans im Glück

Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm

erhält durch die Inszenierung vom Blinklicht

Theater ein ganz neues Gesicht: Ein Bügelbrett,

das aussieht wie eine Kuh, ein Besen, der sich

mit Hilfe einer langen Socke in ein Pferd verwandelt,

ein rosa Wollknäul, das sich als Ferkel

entpuppt... Ein Kinderstück mit Figuren und

Objekten, Schauspiel und Schattentheater. (Ab

4 Jahre, Dauer: 50 Min.)

Ein Dschungel-Abenteuer der besonderen Art

hat sich das Team des Kulturladens Röthenbach

ausgedacht. Denn dort begegnen die wagemutige

Forscher und Forscherinnen nicht nur dem

„Jagular“ sondern auch allerlei anderem Getier.

Da heißt es u.a. einen Ekelparcours zu überwinden,

auf der Kokosnuss-Bowlingbahn zu bestehen

oder wie Affen zu hüpfen. „Abenteuerlust“

ist auf dem Abenteuerplatz Amsel des Kreisjugendwerkes

der AWO angesagt und „Entdecker

zu Wasser und zu Lande“ sind im Kinder- und

Jugendhaus Wiese 69 herzlich willkommen.

Unter dem Motto „Gemeinsam, nicht einsam

lädt das Spielzentrum am Kobergerplatz zu

einer Menge Spiel und Spaß ein, während sich

im Sperber die Türen zu Tausendundeiner

Nacht öffnen.

„Zauberhafte Welten“ warten im Loni-Übler-

Haus auf große und kleine Gäste. Zauberworkshops,

magischen Bühnenshows, fantasievolle

Spiele und viel Musik locken in eine magische

Märchenwelt. Im Kinderhorst Wandererstraße

gastiert der „Zirkus Wanderelli“ und sucht nach

kleinen Jongleuren, Magiern, Clowns und Akrobaten.

Und das Beste zum Schluss: Alle Angebote

von „Nürnberg spielt!“ sind kostenlos!

Ein ausführliches Programmheft mit allen

Spielorten erscheint Anfang April und liegt in

der Kultur Information und bei allen städtischen

Auslagestellen aus. Weitere Infos unter

www.nuernberg-spielt.de

Wie zwei unterschiedliche Helden ihr Glück finden

Am Ende der KUF-Kindertheatersaison gibt es nochmal zwei spannende Aufführungen.

Diesen Monat gibt es wieder zwei aufregende Abenteuergeschichten für die kleinen Besucher.

Während Hans im Glück so allerlei auf seiner Wanderschaft erlebt und eintauscht, muss sich Ritter

Rudi im Zweikampf bewähren, um die Freundschaft der Prinzessin zu erlangen. Besonders familienfreundlich

ist der Eintrittspreis mit 3 1 für Kinder und 4 1 für Erwachsene, mit Nürnberg-Pass

sogar für nur 2 1.

So., 18.4. 15 Uhr Loni-Übler-Haus

Mo., 19.4. 10 Uhr Vischers Kulturladen (Gemeindesaal

St. Johannis)

Di., 20.4. 10 Uhr Kulturladen Gartenstadt

15 Uhr Gemeinschaftshaus Langwasser

Mi., 21.4. 10 Uhr Kulturladen Röthenbach

15 Uhr Kulturladen Schloss Almoshof

(Ökum. Gemeindezentrum)

Do.,22.4. 10 Uhr KUF-Kulturbüro in Muggenhof

(Saal Epiphaniasgemeinde)

Ritter Rudis Drachentrick

Prinzessin Annabell will Abenteuer erleben

und das am Besten an der Seite eines Ritters. So

führt ein Turnier zu einem spannenden Duell

zwischen Ritter Rudi und Ritter Alfonso. Wäre

da nicht noch das Drachengebrüll gewesen,

wer weiß wie die Geschichte um die Freundschaft

mit der Prinzessin ausgegangen wäre!

Gespielt von Krowis Puppenbühne (ab 3 Jahre,

Dauer: 45 Min).

Mi., 21.4. 10 Uhr Villa Leon

Do., 22.4. 10 Uhr Südpunkt

15 Uhr Kulturladen Ziegelstein

(Evangelischer Gemeindesaal)


Insgesamt erhalten die Stadt Nürnberg und

der Projektpartner MIB 485.000 Euro aus dem

EU-Programm sowie eine weitere Förderung

von 75.000 Euro aus dem Bundesprogramm

„Transnationale Zusammenarbeit“ des Bundesministeriums

für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Das Projekt läuft 3,5 Jahre und hat ein Gesamtbudget

von 2,88 Millionen Euro, wovon jeweils

170.000 Euro für bauliche Maßnahmen an den

fünf Industriestandorten vorgesehen sind.

Das Projekt „Second Chance“ demonstriert an

den ausgewählten ehemaligen Industriestandorten,

dass innovative Kunst und Kultur-Konzepte

geeignet sind, diese brachliegenden Areale

neu zu beleben. Die Projekte der Partner sind

das Kunstzentrum Halle 14 der Leipziger Baumwollspinnerei,

die ehemalige Fahrradfabrik

ROG in Ljubljana (Slowenien), das Krakauer

Museum für Kommunale Industrietechnik in

einem ehemaligen Bus- und Straßenbahndepot

(Polen) und das Hafengelände Arsenale Venedig

(Italien), wo im renovierten Turm „Puorta

Nuova“ eine dauerhafte Ausstellungsfläche

entstehen soll.

Federführend (Leadpartner) für das gesamte

Projekt sind die Stadt Nürnberg und das Amt

für Kultur und Freizeit. Ein intensiver Austausch

zwischen den Partnern dient dazu, innovative

und für die jeweiligen Standorte geeignete

Management-und Finanzierungskonzepte

für die nachhaltige Wiederbelebung mit Hilfe

von Kunst und Kultur zu fördern und beispielhafte

Modelle zur Stadtentwicklung zu erarbeiten.

Nach einem Vorbereitungstreffen in Leipzig

findet dann am 15. und 16. Juli in Nürnberg

die Eröffnungskonferenz von Second Chance

statt.

KUF Aktuell

EU-Förderung für Kulturwerkstatt Muggenhof

Das Projekt „Second Chance“ unterstützt den Wandel in ehemaligen Industriestandorten

Gute Nachrichten für Muggenhof! Aus 137 Bewerbern ist das Projekt „Second Chance“ an fünf ehemaligen

Industriestandorten, zu denen auch die Stadt Nürnberg zählt, für das EU-Förderprogramm

„Centrale Europe“ ausgewählt worden. Damit werden die jahrelangen Bemühungen der Stadt und

des Projektpartners MIB belohnt, den Standort auf AEG verstärkt zum Kulturort werden zu lassen.

Mit seinem Kulturbüro Muggenhof sorgt das Amt für Kultur und Freizeit seit längerem für kulturelle

Impulse im Stadtteil - die EU-Förderung eröffnet dafür neue Perspektiven. Unter anderem soll

der geplante Multifunktionssaal mit den Fördermitteln theatertauglich ausgestattet werden,

sodass er z.B. auch von der neuen Akademie für Schultheater und Theaterpädagogik genutzt werden

kann.

Die Freude über diese positive Entwicklung ist

nicht nur im KUF groß. Hat sich doch im Fall

Muggenhof die mühevolle Arbeit gelohnt.

Denn es galt Anträge über Anträge auszufüllen,

Partner in anderen europäischen Ländern zu

finden, nachzubessern, Unterstützer zu finden

und zum Schluss ganz fest Daumen zu drücken.

Auch Nürnbergs Oberbürgermeister und die

Kulturreferentin setzten und setzen sich engagiert

für diesen Wandel vom Industrie- zum

Kulturstandort ein, um damit auch die Ansiedlung

von Wirtschaftsbetrieben und eine vielseitige

Nutzung durch alle Bevölkerungsschichten

auf AEG zu ermöglichen. Die EU-Förderung

ist ein erster Baustein die Kulturwerkstatt

Muggenhof weiter zu entwickeln und damit

die kulturelle Bildung als Schwerpunkt im

Nürnberger Westen zu etablieren.

Zeltnerschloss wegen

Umbau geschlossen

Wie bereits angekündigt ist der Kulturladen

Zeltnerschloß vom 1. April bis Ende 2010

geschlossen. Grund sind Sanierungsarbeiten

im Rahmen des von der Bundesregierung

beschlossenen Konjunkturpakets II. Während

der Umbauzeit findet im Kulturladen natürlich

kein Betrieb statt. Nur zwei, bereits lange

geplante Projekte („Fußballturnier für Toleranz“

und „dasein – daheim in Nürnberg“)

werden mit der Hauptschule Scharrerstraße

realisiert. Übrigens ist auch das Büro des Kulturladens

(Tel.: 0911 472945) während der

Umbauphase nur eingeschränkt erreichbar.

3


4

Top Five

Foto: Ludwig Olah

KUF Aktuell

Nach diesem Extrem-Winter mit wochenlangen Tiefsttemperaturen, Schneefällen und grauem

Himmel wird es höchste Zeit den Stimmmungsblues zu vertreiben. Auch wenn sich die Sonne

bisher rar gemacht hat, geht es jetzt mit den Temperaturen langsam aufwärts. Unsere Top Five

helfen kräftig mit, diesem Winter endlich den Garaus zu machen…

Ein deutscher Kabarettist der in Polen überall bekannt ist! Steffen

Möller wartet am Samstag, 17.4., um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus

Langwasser in seinem Kabarettprogramm Viva Polonia mit witzigen

Insidereinblicken in die Befindlichkeiten und Beziehungen beider

Länder auf.

Am Donnerstag, 22.4. gastiert um 19 Uhr im südpunkt der bekannte

und angesehene Jazzsaxophonisten Ernie Watts & Quartett, der

auch an den Aufnahmen zu Filmmusiken wie „Die Farbe Lila" oder

„Fame – Der Weg zum Ruhm“ beteiligt war.

Nicht versäumt werden sollte am Samstag, 24.4, um 20 Uhr im

Kulturladen Röthenbach der Gewinner der „Trüffel – Trophäe

2008“: Michael Tomis. Für sein Programm Was mach‘ ich eigentlich

hier? schlüpft er in die unterschiedlichsten Rollen und parodiert,

zitiert und karikiert das Alltägliche.

Eine faszinierende Vernissage mit einer Doppelausstellung namens

two apart gibt es am Donnerstag, 29.4., um 19 Uhr im Kulturladen

Schloss Almoshof. Dort können die Aquarelle der Künstlerin Cornelia

Effner und die Landschaftsmalereien von Rosalind Porter bewundert

werden.

Vom tieferen Sinn des Findens und Verlierens der großen Liebe

handelt am Freitag, 30.4., um 19.30 Uhr im Bürgerzentrum Villa

Leon die Lesung Die Liebe kann groß sein. Aber nicht ewig von

Thommie Bayer. Er ist ein Multitalent, der schon Karrieren als Liedermacher

und Kabarettist hinter sich hatte, bevor er die Schriftstellerei

für sich entdeckte.

ICH

MACH’ DAS

FÜR SIE

Julia Bartolome, Schauspielerin

0180-5-231-600 Festnetz 14 Ct/min, Mobil bis zu 42 ct/min WWW.STAATSTHEATER.NUERNBERG.DE


Alles KinderKunstRaum Drin April 2010im

Kachelbau

Michael-Ende-Straße 17 90439 Nürnberg

Tel.:0911/231-1552 Fax.0911/231-6801

www.kuf-kultur.de

Öffentliche Verkehrsmittel: U2, U3 (Rothenburger Str.)

So., 18.4., 14 bis 17 Uhr

Foyer im Kinderkulturzentrum Kachelbau

Wir bauen Schiffe

Offene Werkstatt für Kinder von 6 bis 14 Jahren

Eine Aktion zur Ausstellung „donauabwärts“. Immer am

zweiten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr, keine Anmeldung

erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei kleineren

Kindern ist die aktive Teilnahme der Eltern zur Unterstützung

der Kinder gewünscht.

Musikschule Nürnberg

Büro: Bartholomäusstraße 16, 90489 Nürnberg

Tel. 0911 231 3023, Fax 0911 231 3025

www.musikschule.nuernberg.de

musikschule-nuernberg@stadt.nuernberg.de

So., 29.4., 19 Uhr

Schulhaus Ambergerstraße 25

Frühjahrskonzert

Beim Frühjahrskonzert mit der Georg-Paul-Amberger-

Schule jazzt das ganze Schulhaus. Denn Achim Goettert,

Jazzer und Musikschullehrer hat die Federführung. Seine

Gruppe „Cloppstock” probiert von Jazzklassikern bis zu

heftigen Rock Tunes und eigenen Werken alles aus.

So., 25.4., 17 Uhr

Gemeinschaftshaus Langwasser

Rund um die Blockflöte

An diesem Sonntag präsentiert der Fachbereich „Blockflöte”

ein Konzert mit der ganzen Vielfalt der Blockflötenfamilie

vom Sopranino bis zum Subbass.

Leitung: Heide Garbs-Indefrey

Sa., 24., So.,25.4., 13 bis 18 Uhr

Loni-Übler-Haus

Basteln von Selbstbauinstrumenten

Aus ausgedienten Joghurtbechern und Strohhalmen etc.,

KinderKunstRaum im Kachelbau

Musikschule Nürnberg

So., 18.4., (16 Uhr Ausstellungseröffnung) bis 9.5.

Foyer im Kinderkulturzentrum Kachelbau

donauabwärts

Die Ausstellung präsentiert das Ergebnis eines Fotoprojekts

der Künstlerin und Lehrerin Christine Frick mit

Schulklassen, eine fotografische Reise entlang der

Donau: 9 Länder - 11 Städte – 24 Klassen – 312 Schüler –

1620 Fotos – 5000 Kilometer – 1 Fluss. Grenzen überschreitend

produzierten Kinder verschiedener Nationalitäten

ein gemeinsames Fotografie-Werk.

Mit Hubert Weiger, Landesvorsitzender des Bund Naturschutz in Bayern

e.V. Im Rahmen der Ausstellung finden zwei Aktionstage (21.4./

5.5.) für Schulklassen zur Geographie und Ökologie der Donau und

zum „Leben im Wasser“ mit der Künstlerin Christine Frick in Kooperation

mit dem Kindermuseum Nürnberg statt. Information und Anmeldung

unter Tel. 0911 231-6802

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur

Fußball-Akademie Deutsche Akademie Programm für Fußball-Kultur April 2010

Marienstraße 15 • 90402 Nürnberg

Tel.: 0911 231 7055, Fax 0911 231 6809

www.fussball-kultur.org; info@fussball-kultur.org

Team: Günter Joschko, Birgitt Glöckl, Christoph Zitzmann

Öffentliche Verkehrsmittel: U1, U2, U3 (Bahnhof), Straßenbahn 5

(Marientunnel)

Fr., 9.4., 19.30 Uhr, Eintritt 5/3 1 (erm.) (Nur Abendkasse)

Zeitungscafé Hermann Kesten

Die SZ-Meisterlesung: Schulze, Selldorf, Zaschke

Kaltblütig verwandelt No. 16

Zu Gast in der Lesungsreihe der Deutschen Akademie für

Fußball-Kultur sind drei renommierte Sportjournalisten

der Süddeutschen Zeitung: Ludger Schulze, Philipp Selldorf

und Christian Zaschke. Zu einer „Meisterlesung” tritt

diese spielstarke

Dreierkette und bietet

dem Nürnberger

Publikum Kritisches

und Humorvolles aus

dem Fundus einer

der anspruchsvollsten

und pfiffigsten

Sportredaktionen der

Republik.

Veranstalter: Deutsche

Akademie für Fußball-Kultur

in Zusammenarbeit

mit der Stadtbibliothek

Nürnberg. Kontakt: Tel.

0911 231-7055 oder

info@fussball-kultur.org

basteln wir Instrumente wie Oboen oder Gitarren oder

lassen gar die Waldgeister singen.

Fr., 30. April, 19.30 Uhr

Schulhaus Knauerstraße 20

Fachbereichskonzert Tasteninstrumente

Wer kennt es nicht „Das Album für die Jugend” von

Robert Schumann? Der Klassiker des Klavierunterrichts

ist Namensgeber für das Konzert an diesem Abend. Ganz

im Sinne Schumanns begrüßen die jungen Pianisten den

kommenden Monat mit „Mai, lieber Mai”.

Frühjahrskonzert am 29.4.

5


6

Kulturladen Schloss Almoshof

Almoshofer Hauptstraße 49-53 • 90427 Nürnberg

Tel.: 0911 93449470 • Fax: 0911 93449477

www.kuf-kultur.de/almoshof

kulturladen-almoshof@stadt.nuernberg.de

Bürozeiten: Mo., Do., Fr. von 9 bis 12 Uhr, Di. von 14 bis 18 Uhr.

Team: Barbara Koch, Gabriele Wahl, Horst Fischer (Leitung)

Ausstellungen: Mo.-Fr. von 10 bis 12 Uhr, sowie von 14 bis 16.30 Uhr,

zusätzlich Di. bis 18 Uhr, So. von 14 bis 17 Uhr mit Kunstcafé

Öffentliche Verkehrsmittel: U2 (Flughafen), Bus 33 (Almoshof Schule)

bis So., 11.4.

Facharbeitsausstellung: Leistungskurs Kunst

Zum sechsten Mal präsentieren die Schülerinnen und

Schüler aus neun Gymnasien ihre Facharbeiten. Zu sehen

sind Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulptur,

textile Kunst, digitale Arbeit, Architektur und Zeichnung.

Fr., 9.4., 19 Uhr, Eintritt: frei

Spieletreff für Singles

Ab sofort können sich Singles bei einem gemütlichen

Spieleabend mit „Aktivity”, „Nobody is perfect”, „Tabu”

oder „Privacy” kennenlernen. Die jeweilige Runde entscheidet,

was an diesem Abend gespielt wird.

Anmeldung bei cs90419@gmx.de erwünscht. Weiterer Termin: 21.5.

Sa., 17.4., 8.40 Uhr

Gebühr: 3.50/2 1 (erm.), 1.75 1 (Nbg.-Pass)

Vom Hohenstein zum Langenstein nach Vorra

Singlewanderung

Von Rupprechtstegen aus führt uns der abwechslungsreiche

Wanderweg über die Griesmühle nach Treuf und weiter

zum Hohenstein. Im „Burgstüberl” ist Mittagsrast.

Anschließend wandern wir zum Langenstein und zurück

nach Vorra, auf Wunsch mit Einkehr.

Treffpunkt: 8.40 Uhr Nürnberg Hauptbahnhof Osthalle, Abfahrt:

9.03 Uhr nach Rupprechtstegen. Der Wanderweg ist ca. 13 km lang.

Rückkehr in Nürnberg ca. 19 Uhr. DB-Ticket 5 Pers. 28 1.

Wanderführung: Helmut Ros.

Sa., 17.4., 20 Uhr, Eintritt: 10/7 1 (erm.), 5 1 (Nbg.-Pass)

Junge Klavier-Akademie

Benefizkonzert

Monica von Saalfeld spielt Werke von Bach, Mozart, Chopin,

Liszt, Messiaen und Prokofjew.

Den Erlös des Konzerts geht an die Junge Akademie für den Klaviernachwuchs,

die im Kulturladen Schloss Almoshof angesiedelt ist.

Mi., 21.4., 15 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.), 2 1 (Nbg.-Pass),

Kindergarten- und Kitagruppen: 1.50 1 pro Kind K

Spielort: Ökumen. Gemeindezentrum, Cuxhavener Str. 60

Hans im Glück

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 12

Das Theater Blinklichter spielt für Kinder ab 4 Jahren, Dauer: 50 Min.

Fr., 23.4., 20 Uhr, Eintritt: 8/6 1 (erm.), 4 1 (Nbg.-Pass)

Die Jahre flossen wie Wasser von den Bergen...

Märchen für Erwachsene

Seit Jahren ist Sabine Raile eine der renommiertesten

two apart ab 29.4.

Kulturladen Schloss Almoshof

Erzählerinnen in der Region. Heute erzählt sie ihre Lieblingsmärchen

aus Irland, Russland und Italien. Dazu verschafft

uns Evelyne Schertlin einen Hörgenuss mit Harfe,

Geige und Flöte.

So., 25.4., 13 bis 18 Uhr, Eintritt: frei K

Sonne, Mond und Sterne

Märchen, Bilder malen, Basteln und mehr zum Thema

Himmelskörper

Nähere Beschreibung siehe S. 1 oder unter www.nuernberg-spielt.de

Do., 29.4., (19 Uhr Austellungseröffnung) bis So., 20.6.

two apart

Vernissage, Doppelausstellung

Cornelia Effners neue Aquarelle sind vom raschen und

lichten Farbauftrag geprägt. Die farbig ineinander verlaufenden

Flächen werden zu fast abstrakten Texturen für die

Form. Rosalind Porters Landschafts-Malerei hat oftmals keinen

Bezug zu einer konkreten, existierenden Landschaft

und selbst da, wo der Titel des Bildes eine bestimmte Landschaft

nennt, wird das Bild zur Metapher von emotionalen

Zuständen, ganz in der Tradition der Romantik.

Fr., 30.4., 15 bis 18 Uhr

Gebühr: 9/4.50 1 (Nbg.-Pass) + 2.50 1 Materialgeld K

Filzwerkstatt für Kinder -

Schmuckkreationen aus Filz

Mit bunter, weicher Schafswolle gestalten wir Schnüre

und Kugeln, aus denen wir lustige Schmuckstücke fertigen.

Ab 8 Jahren, Anmeldung bis 26.4. Bitte zwei Geschirrtücher oder alte

Kopfkissenbezüge und eine Gummimatte (Fußmatte im Auto) mitbringen.

Kursleitung: Franziska Dobkowitz

Fr., 30.4., 19 Uhr, Gebühr: 1 1

Singlewanderung in der Walpurgisnacht

Die leichte Abendwanderung führt uns über den Schmausenbuck

nach Laufamholz. Hier können wir den Abend

gemütlich ausklingen lassen. Die Rückfahrt nach Nürnberg

ist jederzeit möglich.

Treffpunkt: 19 Uhr Endhaltestelle Tiergarten, Straßenbahnlinie 5 vom

Hbf. ab. Die Wanderzeit beträgt ca. 2 Stunden. Bitte Laternen oder

Taschenlampen mitbringen. Wanderführung: Helmut Ros. Nächster

voraussichtlicher Wandertermin: Sa., 8.Mai

Termine Kulturladen Schloss Almoshof

1.4. 10 Uhr Facharbeitsausstellung: Leistungskurs Kunst

Osterfrühstück Kinderladen

4.4. 14 Uhr Kunstcafé

9.4. 19 Uhr Spieletreff für Singles

10.4. 10 Uhr Patchwork-Seminar (3 Tage)

11.4. 14 Uhr Ausstellungsende mit Kunstcafé

14.4. 10 Uhr Seminar Praxis (4 Tage)

17.4. 8.40 Uhr Singlewanderung

20 Uhr Klavierkonzert: Monica von Saalfeld

18.4. 14 Uhr Kunstcafé

21.4. 15 Uhr Kindertheater: Hans im Glück

23.4. 20 Uhr Märchen für Erwachsene - mit Sabine Raile

25.4. 13 Uhr Nürnberg spielt! Sonne, Mond und Sterne

mit Kunstcafé

29.4. 19 Uhr Ausstellungseröffnung: two apart

30.4. 15 Uhr Filzwerkstatt für Kinder - Schmuck aus Filz

19 Uhr Singlewanderung Walpurgisnacht

Nürnberg spielt!, Sonne, Mond und Sterne am 25.4.


Kulturladen Gartenstadt

Frauenlobstr. 7 • 90469 Nürnberg

Tel.: 0911 482318 • Fax: 0911 486653

www.kuf-kultur.de/gartenstadt

kulturladen-gartenstadt@stadt.nuernberg.de

Bürozeiten:

Di. und Do. von 10 bis 18 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

Mitarbeiter/innen: Monika Abel (lLeitung), Isolde Ebert,

Carmen Röthlingshöfer

Ausstellungen: Mi., Do.. von 12 bis 16 Uhr, und nach Vereinbarung

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahn Linie 8 (Finkenbrunn),

Bus 51, 67 und 58 (Minervastr.)

Fr., 16.4., (19 Uhr Austellungseröffnung) bis Mo., 10.5.

atelier eins - Schüler stellen aus

Cinque Terre - Impressionen

Unter der Leitung des Nürnberger Malers Klemens Wuttke

reisten einige Malschüler in den Jahren 1999 bis 2009

in die Cinque Terre/Italien. Alte Häuser, enge Gassen,

Weinberge, kleine Häfen mit Booten bieten Motive für

eine Vielzahl von Aquarellen.

So., 18.4., 14 Uhr, Gebühr: 10 1

Shiatsu - achtsame Berührung für den Rücken

Sie lernen eine kleine Rückenbehandlung, die Sie mit

Partner/in ausüben können. Shiatsu regt Ihre Lebensenergie

an und fördert Ihre Gesundheit. Sie behandeln sich

angekleidet am Boden.

Bitte bequeme Kleidung, Kissen und eine Decke mitbringen. Kursleitung:

Waltraud Battke; Anmeldung unter: 0911 482318

Di., 20.4., 10 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.), 1.50 für Gruppen K

Hans im Glück

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 12

Theater Blinklichter, mit Unterstützung des Kulturfördervereins

Di., 20.4., 19 Uhr

Geschichtswerkstatt der Siedlungen Süd

Monatstreff

Treffpunkt: „buch 2003”, Germersheimer Straße 4, Info: „buch 2003”

(Walter Hallermann, Tel. 0911 9412460)

Fr., 23.4., 19 Uhr, Eintritt: 10/8 1 (erm.)

Volksmusik und Literatur querbeet

KnopfSaiten und Gast Egon Helmhagen

Für Freunde echter Volksmusik spielt das Duo KnopfSaiten

mit Harfe, Steierischer Harmonika, Kontragitarre,

Okarina und Klarinette bekannte Melodien. Aufgrund des

großen Erfolges im vergangenen Jahr wurde Egon Helmhagen

nochmals zu einer Lesung eingeladen. Eine fränkische

Brotzeit gehört natürlich auch dazu, sowie bekannte

Melodien zum Mitsingen!

Sa., 24.4., 15 Uhr

Pflanzentauschbörse

Akelei gegen Schnittlauch, Malve gegen Mohn. Manche

Liebe Partyfreaks,

richtig abtanzen, voll das

Disco-Fieber in sich spüren.

Wir warten draußen.

Und bringen euch sicher heim.

Eure VAG

Kulturladen Gartenstadt

Staude ist einem schon lange zu groß geworden und muß

geteilt und verjüngt werden. Wer nichts zu tauschen hat,

erwirbt seine Wunschpflanzen gegen eine kleine Spende.

Tauschbar sind: Blumen, Stauden, Kräuter, Samen, Sträucher,

Zimmer-, und Gemüsepflanzen. Die Börse findet bei

gutem wie schlechtem Wetter im Schulhof statt . Gärtner

Wolfgang Kautz berät beim Tausch und gibt Pflanztipps.

Das macht die Kunst!

Veranstaltungsreihe

An drei verschiedenen Tagen verschmelzen Musik, Lyrik,

Handwerk, Zauberei, Träumerisches, Surreales und

Geistreiches ineinander. Vorgestellt von Raimund Hautmann,

öffnen Künstler ihre Zauberwelten und lassen

das Publikum an ihren außergewöhnlichen Performances

teilnehmen.

Fr., 30.4., 20 Uhr, Eintritt: 8/6 1 (erm.)

Maschinentanz mit Peter Hammer

Peter Hammer ist Künstler, Maler, Handwerker und Seemann

in einem. Das Urgestein lässt seine fantasievollen,

surrealen licht- und musikerzeugenden Maschinen

im Kulturladen stampfen, stöhnen, summen und tanzen.

„Maschinentanz” - eine ungewöhnliche Performance

von einem Allrounder.

in Kooperation mit dem Kulturförderverein

Folgeveranstaltungen, jeweils 20 Uhr

Fr., 7.5., Musik und Poesie mit Gottfried Rimmele

Sa., 19.6., Zauberwelten mit Guy Peters

Termine Kulturladen Gartenstadt

16.4. 19 Uhr atelier eins - Schüler stellen aus

18.4. 14 Uhr Workshop Shiatsu

20.4. 10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück

19 Uhr Geschichtswerkstatt der Siedlungen Süd

23.4. 19 Uhr Volksmusik und Literatur querbeet

24.4. 15 Uhr Pflanzentauschbörse

30.4. 20 Uhr Das macht die Kunst! - Peter Hammer

Übribens:

Abschied: Wolfgang Bräuer wechselt zum Erfahrungsfeld,

wir werden ihn vermissen! Dafür springt Isolde

Ebert vom Kulturladen Zeltnerschloss bis Ende des Jahres

ein.

7


Gemeinschaftshaus Langwasser

Glogauer Str. 50 • 90473 Nürnberg

Tel.: 0911 99803-0 • Fax: 0911 99803-99

www.kuf-kultur.de/langwasser

GLw@stadt.nuernberg.de

Gemeinschaftshaus

Bürozeiten: Mo. und Do. von 11 bis 19 Uhr, Di. und Mi. von 9 bis 16 Uhr

und nach Vereinbarung, Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 8 bis 20 Uhr

(Gruppen bis 22 Uhr), Sa. und So. nur bei Veranstaltungen, nicht an

Feiertagen.

Mitarbeiter/innen: Walter Müller-Kalthöner (Leitung),

Irmgard Bezold, Klaus Bloß, Ulla Diethe-Hollis, Robert Halmschlager,

Gunhild Hartung, Johann Höniges, Steffi Ledermann, Iwona Lompart,

Grazyna Wanat

Stadtbibliothek Langwasser: Tel. 0911 231-4157,

Fax: 0911 231-5439, StB-Langwasser@stadt.nuernberg.de

www.stadtbibliothek.nuernberg.de

Ausleihzeiten: Mo., Di., Do. und Fr. von 10 bis 18 Uhr

Kinder- und Jugendhaus Geiza: Tel. 0911 9898763, Fax: 0911 9898765,

info@geiza.de, www.geiza.de

Bürozeiten: Mo. bis Fr., 13 bis 17 Uhr

Gaststätte Olympiapark am Gemeinschaftshaus:

Mo.-So. von 10 bis 14.30 Uhr und 17 bis 24 Uhr,

Tel.: 0911 5400860, Fax: 0911 5400861

Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bahn: Linie 1 (Gemeinschaftshaus)

bis Di., 13.4.

Galerie im Kleinen Saal

Das zweite Gesicht

Analoge Schwarz-Weiß-Fotografie

Die analoge Fotografie verfügt durchaus über greifbare

ästhetische und technische Vorteile. Mitglieder der SW-

Werkstatt unter der Leitung von Helmut Schwengler

wagen in ihrer Ausstellung einen Ausflug in die traumhafte

Bilderwelt des Surrealismus. Fotos von Olga Buldygina,

Lisa Haeberlein, Christian Kalthöner, Haga Schmidt,

Helmut Schwengler und Thomas Ziegler.

Öffnungszeiten: Di. und Mi. 12 bis 14 Uhr, Do. 12 und 17 Uhr u. 19 bis 21

Uhr und nach Vereinbarung

Do., 1.4.

Kontraste

Fotowettbewerb

Eine zehnköpfige Gruppe aus Fotografinnen und Fotografen

fährt für eine Woche nach Krakau (6. bis 12.9.), trifft

dort auf Gleichgesinnte, lernt die magische Partnerstadt

kennen, fotografiert unter fachlicher Betreuung und

nimmt an einer Abschlussausstellung teil. Bereits seit 23

Jahren gibt es die Partnerschaft zwischen dem Gemeinschaftshaus

Langwasser und dem Krakauer Kulturzentrum

NCK (Nowohuckie Centrum Kultury), seit acht Jahren gibt

es Kontraste - das Austauschprojekt für Fotografen.

Für Fotografen zwischen 18 und 26 Jahren. Bitte bis 20.5. eine Bewerbungsmappe

mit 8 bis 12 Fotos (Format mindestens 20 x 30 cm, Thema

frei) und einer kurzen persönlichen Vorstellung an das Gemeinschaftshaus

Langwasser, Wettbewerb Kontraste, Glogauer Str. 50, 90473 Nürnberg

schicken. Projektleitung: Grazyna Wanat. Künstlerische Leitung:

Sabine Richter. Gegenbesuch der Fotografen aus Krakau: März 2011

Kontraste am 1.4.

Gemeinschaftshaus Langwasser

Mi., 7.4., 14 Uhr, Gebühr: 2 1

Raum 5

Computer-Café Langwasser

Offener Computer-Treff von 6 bis 96, jeden Mittwoch

Sie möchten ein Programm installieren oder ein Dokument

ausdrucken, im Internet surfen, eine neue Grafikkarte

in Ihrem PC einbauen, ein Foto per E-Mail versenden

oder eine Firewall einrichten? Unsere ehrenamtlichen Computerexperten

stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Ein gemeinsames Angebot von Gemeinschaftshaus Langwasser und

BZ. Kontakt: computer_treff@yahoo.de

Mi., 7.4., 14.30 Uhr

Hauptfoyer

Bürgercafé

Neben Kaffee, Tee und Kuchen sorgen Gesellschaftsspiele

und Vorlesestündchen für einen gemütlichen Nachmittag.

Das ehrenamtliche Team des Bürgercafés steht für

Gespräche gerne zur Verfügung.

Weitere Termine im April: 14.4., 21.4., 28.4.

Mo., 12.4., 10 Uhr

Raum 6

Frauenfrühstück

Die Frauengruppe freut sich über Gäste beim monatlichen

Frühstück zum Selbstkostenpreis.

Platz und Spielsachen für Kinder sind vorhanden. Informationen und

Anmeldung: Erika Weinhard, Tel. 0172 8977591 oder Helga Metz, Tel.

806979, Selbstorganisierte Frauengruppe in Kooperation mit ZAB lokal

Do., 15.4., 14 Uhr

Garten

Metallica

Metallwerkstatt für Jugendliche aus Langwasser. Vor den

Osterferien wurde geplant, jetzt wird mit Künstler Herbert

Drescher geschweißt, gehämmert und geschnitten.

Am Ende steht auf dem Freigelände von Geiza und/oder

Gemeinschaftshaus etwas beeindruckendes Großes.

Kooperation mit dem Kinder- und Jugendhaus GEIZA

Do, 15.4., 15 Uhr, Teilnahme gratis

Spurensuche in der grünen Trabantenstadt

Fahrradtour mit Langwasserboschafter Jürgen Milowski

Spuren des Märzfeldes, des ehemaligen Barackenlagers

und der Nachkriegszeit sind auch heute noch im besiedelten

Teil Langwassers zu finden.

Treffpunkt: U-Bahnhof Langwasser Mitte, Fahrradständer beim Franken-Center

Do., 15.4., 18 Uhr, Gebühr: 5/4 1 (erm.), 2.50 1 (Nbg.-Pass)

Raum 5 (EDV-Raum)

Offene Pixelwerkstatt

Digitale Fotografie und Bildbearbeitung zum Kennenlernen

Jeden ersten Donnerstag im Monat (außer in den Schulferien)

können Sie ohne Anmeldung in unsere Pixelwerkstatt

kommen und z.B. Photoshop ausprobieren, Dias

scannen oder sich einfach die sinnvolle Bearbeitung ihrer

mitgebrachten Digitalfotos zeigen und erklären lassen.

Gebühr zuzügl. Materialkosten

Sa, 17.4., 15 Uhr, Teilnahme gratis

Das Märzfeld

Die Vermessung des Größenwahns

In der Führung auf dem Gelände des Märzfeldes zeigt

Langwasser-Botschafter Jürgen Milowski die teilweise

verborgenen Überreste des geplanten „Kriegsspielplatzes“

und erzählt von den gigantischen Planungen.

Treffpunkt: U-Bahnhof Langwasser Nord, Kiosk

Sa., 17.4., 20 Uhr, Eintritt: 16/5 1 (Nbg.-Pass)

Viva Polonia - Kabarett mit Steffen Möller

Der preisgekrönte Kabarettist Steffen Möller lebt seit

1994 „freiwillig” in Polen. In seinem Programm versucht

er, dem Geheimnis der polnischen Mentalität auf die Spur

zu kommen und vermittelt noch andere wissenswerte

Fakten und Aberglauben über Polen.

VVK im Gemeinschaftshaus


So., 18.4., 18 Uhr, Eintritt: 10/8 1 (erm.), 5 1 (Nbg.-Pass)

Großer Saal

Das Lied ist mein Leben

Musikalisch-literarische Soirée: Integrationsgruppe Gesang

Die schwermütigen Texte des genialen russischen Poeten

und Barden Alexander Vertinski handeln vom Leben im

Exil und von der Sehnsucht nach der Heimat. Die Künstlergruppe

„Gesang” rahmt seine Lieder mit Werken seiner

Zeitgenossen Anna Achmatowa und Aleksandr Blok ein.

Wiederholung aufgrund der großen Nachfrage

Di., 20.4., 15 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.), 1.50 1 (Nbg.-Pass) K

Großer Saal

Hans im Glück

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 12

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturfördervereins, gespielt vom

Theater Blinklichter. Für Kinder ab 4, Dauer ca. 50 Min., Karten für

Gruppen bitte im Gemeinschaftshaus reservieren

Fr., 23.4., 17 Uhr K

Stadtteilbibliothek Kinderecke

Herr Fuchs mag Bücher!

Zum Welttag des Buches lesen wir euch vor. Der kleine

Herr Fuchs mag Bücher zum Fressen gern - am liebsten

mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer!

für Kinder ab 7 Jahren.

Fr., 23.4., 18 Uhr, Eintriftt frei

Großer Saal

Kunstprojekt „Sanssouci“ Langwasser

Sondervorstellung für Menschen aus Langwasser

Erinnern Sie sich? Das KunstTeam „Band Desiré“ (Alexandra

Rauh, Choreografin, Katrin Kaa Riedl, Videokünstlerin

und Bastus Trump, Sounddesigner) hat im Winter eine

Fragebogenaktion in Langwasser durchgeführt. Über ihre

Antworten haben Menschen aus Langwasser ein Kunstprojekt

mitgestaltet. Jetzt können Sie die begehbare Ausstellung

mit bildender Kunst, Klang und Tanz erleben.

Weiterer Termin: Fr., 30.4., 19 Uhr, Eintritt: 7/5 1 (erm.), 3.50 1 (Nbg. Pass)

So., 25.4., 17 Uhr, Eintritt: frei

Großer Saal

Ein Konzert rund um die Blockflöte

Schülerinnen und Schüler der Musikschule Nürnberg präsentieren

die ganze Vielfalt der Blockflötenfamilie. Zu

hören ist Musik aus der Renaissance, dem Barock und der

Gegenwart in verschiedenen Besetzungen.

Veranstalter: Musikschule Nürnberg, Tel. 0911 2313026

Di., 27.4., 19.30 Uhr

Kleiner Saal

Offene Besucherversammlung

Neben einem Bericht über die Arbeit des Gemeinschaftshauses

im vergangenen Jahr gibt es Gelegenheit zum

Austausch über Programmplanung, organisatorische Fragen

und Besucherwünsche. Im Mittelpunkt steht die

Generalsanierung des Gemeinschaftshauses. Silke Richter

von den „blauhaus Architekten” informiert Sie über den

aktuellen Planungsstand und freut sich über Anregungen

und Kommentare zur künftigen Gestaltung des Hauses.

Fr., 30.4., 19 Uhr (Ausstellungseröffnung) bis Mo., 14.6. A

Galerie im Kleinen Saal

Pawel Ficek: Sperrzone

Fotoausstellung der Partnereinrichtung Nowohuckie Centrum

Kultury aus Krakau

Die Ausstellung zeigt Bilder von Pawel Ficek, die 2009 in

der Sperrzone um Tschernobyl gemacht wurden und die

Geschichte dieser Stadt erzählen. Bei der Vernissage wird

Karin Schaepe die Initiative „Hilfe für Tschernobylkinder”

der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Stein vorstellen, die

seit 18 Jahren 8- bis 14-jährige aus dem Krisengebiet einlädt

- und auch heuer wieder Gastfamilien sucht.

Öffnungszeiten: Di und Mi 12-14 Uhr, Do. 12-17 Uhr u. 19-21 Uhr und

nach Vereinbarung

Gemeinschaftshaus Langwasser

Seniorentanz

Mo., 13 Uhr, Großer Saal, Saaleingang Glogauer Straße

Zur Musik der Alleinunterhalter Ralf Hofmeier oder

Ossi Peter tanzen Seniorinnen und Senioren in fröhlicher

Gesellschaft. Ob Walzer oder Foxtrott, Klassiker

oder aktuelle Hits - hier kommt sicher jeder Musikgeschmack

auf seine Kosten.

Mo.,19.4., Mo., 26.4., Eintritt: 2 /1 1 (Nbg.-Pass)

Mit Ralf Hofmeier

Veranstalter: Gemeinschaftshaus in Kooperation mit dem Restaurant

Olympiapark

Mo., 12.4., Eintritt: frei, Spenden sind erwünscht

Mit Ossi Peter

Veranstalter: Gemeinschaftshaus in Kooperation mit der AWO Langwasser

Termine Gemeinschaftshaus und Stadtteilbibliothek Langwasser

7.4. 14 Uhr Computer-Café Langwasser

14.30 Uhr Bürgercafé

12.4. 10 Uhr Frauenfrühstück

13 Uhr Senioren-Tanz mit Ossi Peter

14.4. 14 Uhr Computer-Café Langwasser

14.30 Uhr Bürgercafé

15.4. 14 Uhr Metallica

15 Uhr Spurensuche in der grünen Trabantenstadt

18 Uhr Offene Pixelwerkstatt

17.4. 15 Uhr Das Märzfeld – Führung

20 Uhr Viva Polonia - Kabarett mit Steffen Möller

18.4. 18 Uhr Das Lied ist mein Leben

19.4. 13 Uhr Senioren-Tanz mit Ralf Hofmeier

20.4. 15 Uhr Kindertheater: Hans im Glück

21.4. 14 Uhr Computer-Café Langwasser

14.30 Uhr Bürgercafé

23.4. 17 Uhr Herr Fuchs mag Bücher!

18 Uhr Kunstprojekt „Sanssouci”

25.4. 13 Uhr Nürnberg Spielt Familienzentrum Imbuschstr.

In 80 Tagen oder 5 Stunden um die Welt!

26.4. 13 Uhr Senioren-Tanz mit Ralf Hofmeier

27.4. 19.30 Uhr Offene Besucherversammlung

28.4. 14 Uhr Computer-Café Langwasser

14.30 Uhr Bürgercafé

30.4. 19 Uhr Pawel Ficek: Sperrzone (Ausstellungseröff.)

Weitere Veranstalter:

9.4. 8.30 Uhr 10. Internationaler Kongress für ganzheitliche

Tiermedizin, Veranstalter: Gesellschaft für

ganzheitliche Tiermedizin e. V.

(Tel. 07664 40363815)

13./14.4. 10 Uhr Schuhverkauf, Veranstalter: GS Schuhvertrieb

(Tel. 0171 1767296)

16./17.4. 10 Uhr Fachtagung, Veranstalter: Kinaesthetics

Deutschland (Tel. 0461 31802700)

21.4. 18 Uhr Mitgliederversammlung, Veranstalter: Nürnberger

Tafel e. V. (Tel. 0911 6600000)

24.4. 18 Uhr Frühlingsball, Veranstalter: Familiensport

gruppe der Lebenshilfe Nürnberg e. V.

(Tel. 0911 503146)

25.4. 17 Uhr Ein Konzert rund um die Blockflöte

Veranstalter: Musikschule Nürnberg

(Tel. 0911 231 3026)

Viva Polonia - Kabarett mit Steffen Möller am 17.4.


10

Loni-Übler-Haus

Marthastraße 60 • 90482 Nürnberg

Tel.: 0911 541156 • Fax: 0911 541870

www.kuf-kultur.de/loni

loni-uebler-haus@stadt.nuernberg.de

Öffnungszeiten: Di.-Fr. von 9 bis 23 Uhr , Sa. und So. zu den Veranstaltungszeiten

und für Gruppen

Kindertreff: Di.-Fr. von 13 bis 17 Uhr

Café: Di.- Do. von 18 bis 23 Uhr, Fr. von 18 bis 24 Uhr

Team: Wolfgang Sendhardt/ Marina Kraft (Leitung),

Helga Breutmann, Anke Diesner, Elisabeth Gilmozzi, Sylvia Kohlbacher

Bürozeiten:

Di., Mi., Do. und Fr. von 9 bis 11 Uhr sowie Mi. und Fr. von 13 bis 20 Uhr

In den Ferien sind die Büro- und Öffnungszeiten eingeschränkt.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Straßenbahn Linie 5 (Marthastraße), S-Bahn S1 (Ostring)

Ferienprogramm im Kindertreff K

Do., 1.4. bis Fr., 9.4.

Do., 1.4., 14 Uhr

Osterhasensuche

Gibt es den Osterhasen wirklich? Wir machen uns bei

unserer Osterwanderung auf die Suche nach ihm. Vorher

stärken wir uns mit einem Picknick und trainieren

die Disziplin „Ostereier werfen”.

Für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Di., 6.4., 10 Uhr, Eintritt: 1 1

Der Räuber Hotzenplotz

Kinderkino

Der schlimmste Räuber aller Zeiten muss gefangen werden,

schließlich hat Hotzenplotz die geliebte Kaffeemühle

der Großmutter gestohlen. Kasperl und sein

Freund Seppel machen sich auf, den Mann mit den sieben

Messern aufzuspüren und zu fangen. Nach einer

Geschichte von Otfried Preußler in einer zeitgemäßen

Neuinszenierung.

In Kooperation mit dem Kindergarten der AWO Kiefhaberstraße; für

Kinder ab 3 Jahre

Di., 6.4. bis Fr., 9.4., jeweils 14 bis 17 Uhr

Projektwoche Schattentheater

Schattentheater findet ihr unheimlich? Nein, denn beim

Schattentheater werden farbige, schwarze oder weiße

(Negativ-) Schatten auf einer beleuchteten Leinwand

erzeugt, die effektvoll in Szene gesetzt werden. Wir

erfinden die gruselige Geschichte um ein mysteriöses

Haus, das „Lonubi”, und zeigen sie am Ende der Projektwoche

als Uraufführung!

Do., 1.4, 15 Uhr

Gründonnerstagsessen

Seniorenkreis

Eine Vielzahl von Bräuchen und Sitten rund um den Gründonnerstag

ist heute fast schon in Vergessenheit geraten:

wie zum Beispiel die aus neun Kräutern zubereitete

Gründonnerstagssuppe, der eine große reinigende Heil-

Loni-Übler-Haus

kraft zugeschrieben wird.

Die Lästerschwästern am 10.4. Eleanore Shanley Trio am 17.4.

Bitte telefonische Anmeldung bis Di., 30.3. unter 0911 541156; Veranstalter:

Arbeiterwohlfahrt, Mögeldorf & Loni-Übler-Haus

Sa., 3.4., 20 Uhr, Eintritt: AK 15/12 1 (erm.), VVK 14/11 1

(erm.), 5 1 (Nbg.-Pass)

Lara Stoll: Hanni, Nanni und ich

21. Frauenkabarettreihe

In ihrem ersten Solopragramm „Hanni, Nanni und ich”

führt die junge Poetin aus der Schweiz das Publikum auf

eine wahnwitzige Reise mit abgrundtiefen Absurditäten

und heiteren Höheflügen, gespickt mit Liedern aus

einer Mischung von Helge Schneider und Marlene Dietrich,

virtuos am Piano begleitet von Simon Engler.

Mi., 7.4., 19.30 Uhr

Männer-Café: Unter Uns

Treffpunkt zum Reden und Austausch über Lebens-, Leidens-

und Lösungserfahrungen, oder einfach nur so.

Moderation: Thomas Grieb oder Ralf Dollweber; Kontakt: Heinz Mehrlich,

0911 382767

Sa., 10.4., 20 Uhr, Eintritt: AK 15/12 1 (erm.), VVK 14/11 1

(erm.), 5 1 (Nbg.- Pass)

Die Lästerschwästern:

Des Dilemma mit de‘ Männer

21. Frauenkabarettreihe

Die Krise ist männlich sagt man, ist die Zukunft dann

weiblich? Bös, skurril und gnadenlos werden die Unzulänglichkeiten

beider Geschlechter ans Tageslicht

gezerrt, auf ihre Überlebensfähigkeit geprüft und dem

Humor preisgegeben. Schrill und schräg, mit viel Esprit

und Selbstironie, packen die Lästerschwästern Dorothea

Anzinger und Martina Wick-Laudahn dieses hochbrisante

Thema an.

Mi., 14.4., 14 Uhr

Abfallberatung des ASN

Müll trennen und den Geldbeutel schonen nützt der

Umwelt. Der kostenlose Service des Abfallwirtschaftsbetriebes

der Stadt Nürnberg (ASN) beantwortet ihre Fragen

rund um das Thema Abfall. Wir halten Broschüren in

verschiedenen Sprachen, Biotüten, Stofftaschen und

gelbe Säcke bereit.

Jeden 2. und 4. Mi. im Monat, 14 bis 16 Uhr, im Erdgeschoß, Ikea-Raum.

Nächster Termin: 28.4.

Do., 15.4., 15 Uhr

Ausflug in den Stadtpark

Seniorenkreis

2008 eröffnete der Nürnberger Sportbürgermeister Horst

Förther unter dem Motto „Fit und vital” den Bewegungspark

für alle Generationen. An der neuen Anlage im Stadtpark

können Gleichgewichtssinn, Kondition und Geschikklichkeit

trainiert werden.

Treffpunkt: 15 Uhr am Neptunbrunnen im Stadtpark; bei Regen fällt der

Ausflug aus; Veranstalter: Arbeiterwohlfahrt Mögeldorf & Loni-Übler-

Haus


Sa., 17.4., 20 Uhr, Eintritt: AK 15/12 1 (erm.), VVK 14/11 1

(erm.), 5 1 (Nbg.-Pass)

Eleanore Shanley Trio

Folk Club

Eleanor Shanley, eine der besten irischen Sängerinnen aus

Country Leitrim, ist für ihre einzigartigen Interpretationen

sowie mit ihrem Soloprogramm irischer Lieder

bekannt und beliebt. Gemeinsam mit Christy Moore und

Sharon Shannon war sie im Inland und Ausland auf Tournee.

Vor allem bei den großen Festivals ist sie eine gefragte

Künstlerin.

So., 18. 4.,15 Uhr, Eintritt: Erw. 4/2 1 (Nbg.-Pass), Kinder:

3/1.50 1 (Nbg.-Pass) K

Hans im Glück

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 12

Eine Geschichte vom Geben und Nehmen; gespielt vom Theater Blinklichter

für Kinder ab 4 Jahre; das Theatercafe ist ab 14 Uhr geöffnet.

Vorverkauf und Reservierungen unter Tel. 0911 541156 möglich.

Mi., 21.4., 19.30 Uhr

Kriegstänze - bewegende,

elementare Erfahrungen

Männerforum

Heute scheint diese Art der Erfahrung sehr fern, jedoch ist

die Fähigkeit zum Ausdruck von Stimmungen und Haltungen

mit dem Körper für Männer schon immer leicht

zugänglich gewesen. Manfred Mayer (Visionsleiter und

Referent), vielseitiger Coach- und Männerarbeiter macht

Hintergründe erfahrbar.

Nur für Männer!

Sa., 24.4., 20 Uhr, Eintritt: AK 15/12 1 (erm.) VVK 14/11 1

(erm.), 5 1 (Nbg.-Pass)

First Ladies: reich & sexy in zwei Stunden

21. Frauenkabarettreihe

Wie das Leben wohl ist, wenn man zu den wirklich reichen

und sexy Leuten gehört?

Erfolgreiche Methoden und raffinierte Tricks verraten

Ihnen Maria Vollmer und Eva-Maria-Michel, alias First

Ladies, die mit ungewöhnlichen Wortspielereien und raffinierten

Tanzeinlagen beweisen: reich & sexy in zwei

Stunden geht!

Bereits im Vorverkauf erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

So., 25.4., 13 bis 18 Uhr

Zauberhafte Welten für Groß und Klein

Zauberworkshop, märchenhafte Spiele, Spaß auf Inliners,

Austoben auf der Hüpfburg und noch vieles mehr.

Nähere Beschreibung auf Seite 1,u. unter www.nuernberg-spielt.de

Loni-Übler-Haus

Do., 29.4., 15 Uhr

Leichte und leckere Frühlingsküche

Seniorenkreis

Was gibt es frisches und raffiniertes aus der Frühlingsküche?

Schmackhafte Kräuter aus dem Garten und gesundes

Gemüse, unter Berücksichtigung des Säure-Basen-

Haushaltes, verwandelt Diätassistentin Verena Utikal

alles vor Ihren Augen in kleine Köstlichkeiten.

Bitte unter Tel. 0911 541156 zum Essen anmelden. Veranstalter: Arbeiterwohlfahrt

Mögeldorf & Loni-Übler-Haus

Fr., 30.4., 14 Uhr K

Wohlfühlnachmittag

Kindertreff

Entspannt und gechillt ins Wochenende! Verwöhnt euch

mit sanften Massagen, testet eure Beweglichkeit bei

Dehnübungen und Yogastellungen oder schickt eure Fantasie

auf eine träumerische Reise.

Für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Termine Loni-Übler-Haus

1.4. 14 Uhr Kindertreff: Osterhasensuche

15 Uhr Gründonnerstagessen im Seniorenkreis

3.4. 20 Uhr Frauenkabarett: Lara Stoll

6.4. 10 Uhr Kinderkino: Der Räuber Hotzenplotz

14 Uhr Projektwoche Schattentheater

7.4. 14 Uhr Projektwoche Schattentheater

19.30 Uhr Männercafe: Unter uns

8.4. 14 Uhr Projektwoche Schattentheater

9.4. 14 Uhr Projektwoche Schattentheater

10.4. 20 Uhr Frauenkabarett: Die Lästerschwästern

14.4. 14 Uhr Abfallberatung des ASN

15.4. 20 Uhr Seniorenkreis: Ausflug in den Stadtpark

17.4. 20 Uhr Folk Club: Eleanore Shanley Trio

18.4. 15 Uhr Kindertheater: Hans im Glück

20.4. 19.30 Uhr Männerforum nur für Männer: Kriegstänze

25.4. 13 Uhr Zauberhafte Welten für Groß und Klein

28.4. 14 Uhr Abfallberatung des ASN

29.4. 15 Uhr Leichte und leckere Frühlingsküche

30.4. 14 Uhr Wohlfühlnachmittag im Kindertreff

Zauberhafte Welten für Groß und Klein am 25.4.

??

??

??

??

����������������������������������

���������������

�������

���������������� �����������������

�����������������

������������������

������������������

���������������

����������������������

����������������������

�������������


12

Kulturladen Röthenbach

Röthenbacher Hauptstraße 74 • 90449 Nürnberg

Tel.: 0911 645191 • Fax: 0911 6498709

www.kuf-kultur.de/roethenbach

kulturladen-roethenbach@stadt.nuernberg.de

Bürozeiten:

Di. bis Do. von 9 bis 18 Uhr, Fr. von 9 bis 12 Uhr oder nach Vereinbarung.

In den Ferien sind die Bürozeiten eingeschränkt.

Team: Hans-Jürgen Vogt (Leitung), Irina Fixel, Sonja Wolfstädter

Öffentliche Verkehrsmittel: U2 (Haltestelle Röthenbach), Bus 67

(Zwieselbachweg)

Bis Fr., 30.4.

Durch die Jahreszeiten in Aquarell

Malgruppe Blachnitz

Bereits seit vielen Jahren trifft sich die Malgruppe Blachnitz

im Kulturladen Röthenbach. Sie setzt sich aus kunstbegeisterten

Menschen zusammen, deren Interesse und

Leidenschaft besonders der Aquarellmalerei gilt. In ihrer

Ausstellung zeigen sie wieder einmal, welche Professionalität

sie sich im Laufe der Zeit erworben haben.

Bitte verabreden Sie einen Besichtigungstermin, Tel.: 0911 645191

Fr., 9.4., 19.30 Uhr, Startgeld: 4/3 1 (erm.)

Schafkopfrennen

Es soll ja Leute geben, die bei unseren Schafkopfturnieren

regelmäßig teilnehmen und nie einen Preis gewinnen.

Andere spielen zum ersten Mal mit und gehen gleich mit

dem Hauptpreis nach Hause. Aber eigentlich geht’s ja um

ganz was anderes: Einen netten Abend nämlich mit netten

Leuten, dann hat sich der Einsatz doch schon gelohnt!

Sa., 17.4., 14 Uhr, Gebühr: 12/10 1 (erm.)

Silberschmuck kreativ selber gestalten

Workshop

Die Goldschmiedin Yvonne Beck zeigt, welche attraktiven

Schmuckstücke Sie für sich selbst oder für Ihre Freunde

entwerfen und anfertigen können: Anhänger und Ohrschmuck

aus Silber, mit oder ohne Stein.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Materialien und Werkzeuge werden

von uns gestellt, individuelle Materialkosten kommen zur Kursgebühr

noch hinzu. Leitung: Yvonne Beck, Anmeldung unter Tel.: 645191

Sa., 17.4., 15 Uhr

Integrationstreff Club Samowar

Karotten für die Sehkraft

An jedem dritten Samstag im Monat treffen sich bei Tee

und Gebäck Alteingesessene und neue Mitbürger, um

zwanglos ihre Erfahrungen über Herkunft und Heimat,

Geschichte, alltägliche Ereignisse und auch über interessante

Themen auszutauschen. Heute unterhalten wir uns

über die vermeintlichen Heilkräfte von allgemein bekannten

„Hausmittelchen”...was manche Überraschung bringt

(mit Quiz!).

Mi., 21.4., 10 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.) K

Hans im Glück

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Das bekannte Märchen in einem neuen Kleid. Ein Kinderstück

mit Figuren und Objekten, Schauspiel und Schattentheater.

Das Publikum wird mit einbezogen und erlebt

ein engagiert und witzig vorgetragenes Stück. Ein Bügelbrett

wird zur Kuh, der Besen zum Pferd und das rosa

Wollknäuel?!

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturfördervereins. Gespielt vom

Kindertheater Blinklichter, Kartenreservierung unter Tel. 645191

Mi., 21.4., 19 Uhr

Stadtteilforum Südwest

Seit zwei Monaten findet sich unter der Adresse

www.stadtteilforum.org auch unser Stadtteilforum

Südwest im Internet. Mit beteiligten Vereinen, Organisationen

und interessierten Bürgern geht es um den weiteren

Weg unserer Informationsplattform.

Kulturladen Röthenbach

Der Kulturtreff

Unser Angebot für alle Kulturinteressierten, die nicht

allein genießen wollen. In loser Folge bieten wir ausgesuchte

Veranstaltungen der vielen Kulturinstitutionen

im Großraum an. Der Sinn des Ganzen? Sie kommen

mal wieder raus und können Kontakte mit Gleichgesinnten

knüpfen - auch allein sind Sie nicht „einsam”.

Bitte melden Sie sich zuerst telefonisch oder persönlich im Kulturladen.

Dann können Sie direkt bezahlen oder überweisen (Sparkasse

Nürnberg, Kto. 1702682, BLZ 76050101). Am Abend treffen Sie sich zur

angegebenen Zeit (immer 30 Minuten vor dem eigentlichen Beginn)

am jeweiligen Veranstaltungsort. Unsere Mitarbeiterin Monika Engel

hält die Eintrittskarten für Sie bereit.

Mi., 21.4., 19.30 Uhr, Eintritt: 24 1

Stadttheater Fürth, Königstr. 116

LaLeLu: Grundlos eitel

Das Deutschlandprogramm

Bei diesem einmaligen Gastspiel des a-cappella-Quartetts

wird von Xavier Naidoo bis zum Schnuffel-Klingelton

alles parodiert. Nebenbei rettet es die deutsche

Sprache, vertont das Lexikon der ödesten Orte und

beweist am lebenden Zuschauer, dass deutsche Schäferhunde

nur auf Befehl zubeißen. Die vier Künstler

machen intelligent und gekonnt einfach gute Laune!

Voranmeldung und Bezahlung im Kulturladen bis spätestens 12.4.

Eintritt: jeweils 7 1

Philosophisches Nachtcafé

Do., 22.4., 19.30 Uhr

Schoko Schmiz, Hannah Arendt

Do., 29.4., 19.30 Uhr

Helmut Preußler, Über das Ich

Michael A. Tomis am 24.4.


Sa., 24.4., 20 Uhr, Gebühr: 14/10 1 (erm.) 5 1 (Nbg.-Pass)

Südwest live: Michael A. Tomis,

Was mach’ ich eigentlich hier?

Am falschen Ort. Zur falschen Zeit. Im falschen Leben!

Denn er ist immer genau dort, wo er eigentlich nicht sein

sollte. In einer Mischung aus Comedy, Kabarett, Schauspiel

und Klaumauk schlüpft der Preisträger der Nürnberger

„Trüffel-Trophäe 2008” in verschiedene Rollen, zitiert

und karikiert das Alltägliche und parodiert das Absurde.

So., 25.4., 13 bis 18 Uhr Eintritt: frei K

Dschungel-Abenteuer

Dschungelparcours, Maskenbasteln, „Tunnel des Grauens”

oder Hüpfen wie die Affen und vieles mehr ...

Nähere Beschreibung siehe Seite 1 oder unter www.nuernberg-spielt.de

Alles Inter-Kultur-Büro

drin - IKB April 2010

Gewerbemuseumsplatz 1 • 90403 Nürnberg

Tel.: 0911 231-3884 • Fax: 0911 231-8166

www.kuf-kultur.de/interkultur

inter-kultur-buero@stadt.nuernberg.de

Bürozeiten:

Mo, Di., Do., 8.30 bis 15.30 Uhr, Mi. und Fr., 8.30 bis 12.30 Uhr

Mitarbeiter/innen: Jürgen Markwirth (Leitung), Gülay Aybar-Emonds,

Heidi Walter, Manfred Beck, Beatrice Koca

Öffentliche Verkehrsmittel: U1 (Lorenzkirche), U2 (Wöhrder Wiese),

Straßenbahn 8, 9 (Marientor)

Ausstellungen

Pressefoto Bayern 2009

Die Siegerfotos des Wettbewerbs 2009

Museum Industriekultur

Bis 5.4.

Nürnberg baut auf!

Straßen. Plätze. Bauten

Stadtmuseum Fembohaus

Bis 20.6.

Sonderveranstaltungen

Präsentation ausgewählter Stücke

aus den Sammlungen

Führung zu den Sammlungsbereichen

des Museums Industriekultur

Jeden Sa, 15 Uhr

Das Rathaus: Wiederaufbau

oder Rekonstruktion?

Rundgang mit Nikolaus Bencker

Treffpunkt: Ehrenhalle des Nürnberger

Rathauses

Sa, 10.4., 15 Uhr

Alle einsteigen!

Spielen mit der Eisenbahn

Familienführung durch die aktuelle

Ausstellung zum Schauen und Spielen

Spielzeugmuseum

So, 11. und 25.4., 11 Uhr

Kulturladen Röthenbach

Inter-Kultur-Büro

April 2010

Termine Kulturladen Röthenbach

9.4. 19.30 Uhr Schafkopfrennen

17.4. 14 Uhr Workshop: Silberschmuck gestalten

15 Uhr Integrationstreff Club Samowar

21.4. 10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück

19 Uhr Informationsabend: Stadtteilforum Südwest

19.30 Uhr Kulturtreff: LaLeLu, Grundlos eitel

22.4. 19.30 Uhr Philosphisches Nachtcafé:

Schoko Schmiz, Hannah Arendt

24.4 20 Uhr Südwest live: Michael A. Tomis,

Was mach ich eigentlich hier?

25.4. 13 Uhr Nürnberg spielt!, 2010: Dschungel-Abenteuer

29.4. 19.30 Uhr Philosophisches Nachtcafé:

Helmut Preußler, Über das Ich

K Veranstaltung für Kinder

Sa. 17.4., 20 Uhr, Eintritt: 13/9 1 (erm.), Villa Leon

Tabla & Strings

World music cafe Nr. 41

Nähere Infos siehe Seite 17.

Veranstalter: Villa Leon + Inter-Kultur-Büro

Mi, 21.4., 19 Uhr, Villa Leon

Anstöße 32

Thema stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest

Weitere Informationen unter http://www.nuernberg-interkultur.de/

Ave Caesar! Musikalische Huldigung

an die neu aufgestellten Kaiserbüsten

im Hirsvogelsaal

Kammerkonzert im Hirsvogelsaal

des Museums Tucherschloss

Sa, 17.4., 20 Uhr

Zeitzeugen aus dem KZ Flossenbürg

erinnern sich

Zeitzeugengespräch mit Josef

Salomonovic und Samuel Brückner

Dokumentationszentrum

Reichsparteitagsgelände

Do, 22.4., 18:30 Uhr

Ardie, Mars & Co.

Führung durch das Motorradmuseum

im Museum Industriekultur

Do, 29.4., 16 Uhr

Museumstheater und Kostümführungen

Mit Katharina Tucher durchs Schloss

Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Jeden So, 14 Uhr

Mit Agnes Dürer durchs Dürer-Haus

Albrecht-Dürer-Haus

Jeden Di, Mi und Sa, 15 Uhr; Do, 18 Uhr und

So, 11 Uhr. Englische Führungen jeden

Sa, 14 Uhr. Spezialführungen für Kinder

So, 4./18.4., 15 Uhr sowie Do, 1.4., 17 Uhr

Ein ehrenwertes Haus. Das historische

Musiktheater mit ohne Albrecht Dürer

(Liebes-)Geschichten aus der Dürer-Zeit

Albrecht-Dürer-Haus

Sa, 3. und 10.4., 20 Uhr

Feine Gesellschaft

Skandalgeschichte(n) aus Nürnbergs

Goldener Zeit

Schlosstheater mit neuen kulinarischen

Überraschungen

Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Do, 1., 8., 15., 22. und 29.4.,

sowie So, 4., 11., 18. und 25.4., 17 Uhr

Kartenvorverkauf

nur über die Tourist Informationen

Königstraße 93 und Hauptmarkt 18,

Tel +49 911 2336-132 bzw. -135

Unsere Tipps des Monats

Alle einsteigen!

Spielen mit der Eisenbahn

Ausstellung im Spielzeugmuseum

Bis 10.10.

Stadtgespräch:

Dem Egidienplatz eine Zukunft.

Eine Vision des Stadt planungsamtes

Josef Weber, Stadtplanungsamt

Rudolf Käs, Stadtmuseum Fembohaus

Gesa Büchert, KPZ

Stadtmuseum Fembohaus

So, 11.4., 15:30 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie

bei den museen der stadt nürnberg,

Tel +49 911 231-5421.

Änderungen vorbehalten.

www.museen.nuernberg.de


14

KUF im südpunkt

Pillenreuther Str. 147, 90459 Nürnberg,

Tel.: 0911/231-14340, Fax: 0911/231-14349

kuf-suedpunkt@stadt.nuernberg.de

Bürozeiten: Di bis Fr, 9 bis 13 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel U1 (Frankenstr.)

Mitarbeiter/innen: Gottfried Rimmele (Leitung), Patrick Honigmann,

Editha Jonkgergouw, Iris Liebl, Maria Wilhelm, Norbert Woop

Fr., 2.4., 19.30 Uhr, Eintritt: 10 1

Ezgi Serim

Klavierkonzert

Die junge Musikerin erhielt ihre Grundausbildung am Staatlichen

Konservatorium der Universität Izmir. Später folgte

ein Studium an der Hochschule für Musik in Hannover.

Veranstalter: Celal Turhan in Kooperation mit KUF im südpunkt.

So., 4.4., 15 Uhr, Eintritt: frei

Vietnamesischer Kulturabend

Hier bietet sich die Gelegenheit, die vietnamesische Kultur

besser kennen zu lernen. Neben einem faszinierenden Film

über Vietnam erleben Sie eine aufregende Truong Vietvodao-Kampfkunstshow,

Vietnamesinnen zeigen Tänze und

auch die feine vietnamesische Küche darf nicht fehlen.

Außerdem eröffnet der Künstler Dao Minh Tri seine Bilderausstellung

„Vor Ort”, die bis 30.4. zu sehen ist.

Veranstalter: Vietnamesischer Kulturverein mit KUF im südpunkt.

Do.,8.4.,Fr.,9.4.,20 Uhr,Eintritt: 18/12 1 (erm.)

Swing & Crime

Musical mit dem Entertainment-Ensemble Tonics

Der skrupellose Großindustrielle Leroy Brown gerät durch

dubiose Machenschaften in Finanzprobleme und muss

seine Fabrik schließen. Während die nun mittellosen

Fabrikarbeiterinnen gezwungen sind im zwielichtigen

„Chez Nous” anzuheuern, sollen die geschassten Vorarbeiter

für Brown das ganz große Ding drehen.

Veranstalter: KUF im südpunkt in Kooperation mit Tonics.

Sa., 10.4., 6 bis 15 Uhr

Steinbühler Trödelmarkt

Jeweils am zweiten Samstag eines Monats findet auf

dem Großparkplatz Gugelstraße/Ecke Humboldtstraße

ein Trödelmarkt statt. Nutzen auch Sie das Angebot zum

Sammeln, Entrümpeln, sich informieren und unterhalten.

Die Standgebühr beträgt 15 1 (ca. 4 m inkl. PKW), Kinder bis 1 m

kostenlos. Für Essen und Trinken ist natürlich gesorgt! Veranstalter:

KUF im südpunkt. Kontakt: 0911 23114340.

Sa., 10.4.,18 Uhr, Gebühr: 10 1

Lateinamerikanisches Schaukochen

Heute: Spezialitäten aus Kuba mit Cocktails (nicht im

Preis enthalten).

Voranmeldung bis 8.4.10 erforderlich. Tel: 0911 4328526. In der Küche

des südpunkts.

KUF im südpunkt

So., 11.4., 20 Uhr, Eintritt: 17/12 1 (erm.), VVK 15/10 1 (erm.)

Groove Legend Orchestra feat. Steffi Denk (voc)

Als regelmäßiger Gast beim GLO, begeistert die stimmgewaltige

Steffi Denk stets aufs Neue. Hier vermischt sich

swingender Bigbandjazz mit enormer Bühenpräsenz.

Veranstalter: Nürnberger Jazz-Musiker e.V. und KUF im südpunkt. Vorverkauf:

südpunkt und Kulturinformation.

Mo., 12.4., 20 Uhr, Eintritt: 7/5 1 (erm.)

Valeriya Antonenko

Klavierkonzert

Valeriya Antonenko, in der Ukraine geboren, lebt seit einigen

Jahren in Nürnberg. Sie spielt europäische Romantik

mit Werken von Chopin und Liszt, sowie russische Klassik

von Tschaikowski bis Rachmaninov.

Veranstalter: NOA

Do., 15.4., ab 19 Uhr, Eintritt: frei

Stromwechselparty

Ein energiegeladenes Programm aus Blues, Kabarett und

Partymusik bietet den perfekten Rahmen für einen entspannten

Stromwechsel zugunsten erneuerbarer Energien.

Hilde Pohl, Klaus Brandl, Chris Schmitt, Rudi Madsius,

Oliver Tissot und „La Boum” sorgen für Partystimmung.

Ebenfalls vor Ort: Die echten Ökostromanbieter

EWS, Greenpeace Energy, NaturstromAG und Lichtblick.

Veranstalter: Nürnberger Energiewendebündnis (EWB), Mütter gegen

Atomkraft Nürnberg (MgA), Greenpeace e.V.

Fr., 16.4., 18 Uhr, Zi. 1.03, Gebühr: 15/10 1 (erm.) + 10 1

Lebensmittelkosten (Bio)

Rezepte nach der 5-Elemente Küche

Zur Vertiefung unseres Wissens in der 5-Elemente-Küche

treffen wir uns regelmäßig zum Kochen und Erfahrungsaustausch.

Der heutige Kochabend ist Getreidesorten wie

Hirse, Amaranth und Quinoa gewidmet...

Kontakt: Corinna Renner, 0911 9646962 oder

info@5-elementehome.de. Veranstalter: KUF im südpunkt.

Fr., 16.4., 19.30 Uhr, Eintritt: frei

Hochschule für Musik

Prüfungskonzert

Veranstalter: Hochschule für Musik und KUF im südpunkt.

Sa., 17.4., 20 Uhr, Eintritt: 7/5 1 (erm.)

Frühjahrsworkout mit RollenRausch

Improtheatergruppe

Im Monat der sich öffnenden Knospen nimmt Sie Rollenrausch

mit auf eine Reise durch die junge, zartgrüne

Natur und zeigt ihnen, was es dort zu erleben gibt.

Veranstalter: KUF im südpunkt, Kontakt: 0911 231 14340.

Di., 20.4., 19.30 Uhr, Eintritt: frei

Hochschule für Musik

Vortragsabend der Klasse Gottfried Rüll

Veranstalter: Hochschule für Musik und KUF im südpunkt.

Swing & Crime am 8.4. Groove Legend Orchestra feat. Steffi Denk am 11.4.


Mi., 21.4. und Fr., 23.4., jeweils 18 bis 21 Uhr

Anmeldung Südstadtfest 2010

Alle teilnehmenden Organisationen können sich persönlich

für das Südstadtfest anmelden.

Weitere Infos unter: 0911 231-14343. Veranstalter: Interessengemeinschaft

Südstadtfest und KUF im südpunkt.

Do., 22.4., 10 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.), KiTa 1.50 1 K

Ritter Rudis Drachentrick

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 19.

Gespielt von Krowis Puppenbühne. Für Kinder ab 3 Jahre. Veranstalter:

KUF im südpunkt, Kontakt: 0911 231-14340.

Do., 22.4., 19 Uhr, Eintritt: 15/12 1, VVK: 13/10 1

Ernie Watts & Quartett

Mit seinem markant melodiösen Saxophonstil und seiner

originären Tonsprache hat der weltweit angesehene amerikanische

Jazz-Saxophonist Ernie Watts bereits mehrere

Musikergenerationen bereichert. Besetzung: Ernie Watts

(tenor saxophone, flute), Christof Sänger (piano), Rudi

Engel (bass), Heinrich Köbberling (drums).

Veranstalter: Deutsch-amerikanisches Institut (DAI).

Fr., 23.4., 20 Uhr, Eintritt: 10/7 1 (erm.)

Vocalitas: Ausgepackt

Aus ihren Koffern zaubern

„Voaclitas” kernigen A cappella

Sound, gepaart mit

halsbrecherischer Choreographie

und Zwerchfell

erschütternder Comedy.

Weiterhin im Gepäck:

Schmutzige Wäsche und finstere

Geheimnisse diverser Leute, unerwartete Antworten

auf Fragen, die Sie nie gestellt haben und ein spannendes

Rätsel: Wem gehört der sechste Koffer?

Veranstalter: KUF im südpunkt. Kontakt: 0911 231-14340.

Sa., 24.4., 18.30 Uhr, Zi. 1.08, Eintritt: frei

Norwegisch für den Urlaub

Sie möchten für ihre Reise nach Norwegen die wichtigsten

Begriffe in der Landessprache kennen lernen? Irmgard

Hofler hat selbst längere Zeit in Norwegen gearbeitet

und möchte ihnen diese Grundlagen vermitteln.

Veranstalter: Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft.

Mo., 26.4., 19.30 Uhr, Eintritt: frei

Hochschule für Musik

Vortragsabend der Klasse Endres

Veranstalter: Hochschule für Musik und KUF im südpunkt.

Mi., 28.4., 10 bis 12.30 Uhr, Eintritt: frei

Frauencafé International

Am Tag des Tanzes mit Frauen aus aller Welt gemütlich

zusammen sitzen, interessante Gespräche führen und

vielleicht auch zu tanzen, dazu haben Sie heute im Frauencafé

International wieder die Gelegenheit.

Traditionell sorgen wir für das leibliche Wohl selbst. Bitte also eine

Kleinigkeit zum Essen mitbringen. Veranstalter: KUF im südpunkt, Kontakt:

0911 231-14340.

Mi., 28.4., 20 Uhr, Eintritt: 3.50 1

TravelTalk: Von Pakistan nach Indien

Begleiten Sie heute Andreas Horvath in seiner Dia/Video-

Show weitere vier Monate auf seiner Fahrradreise von

Pakistan bis ins indische Mumbai. Es offenbart sich eine

Welt voller Gegensätze zwischen Wüsten und Weinbergen,

Gewalt und Pazifismus, arm und reich.

Veranstalter: KUF im südpunkt, Kontakt: 0911 231-14340.

Do., 29.4., 19.30 Uhr, Eintritt: frei

Hochschule für Musik

Vortragsabend der Klasse Ingeborg Schmidt-Noll

Veranstalter: Hochschule für Musik und KUF im südpunkt.

KUF im südpunkt

Fr., 30.4., 19.30 Uhr, Eintritt: 5 1

Hexenfest

Frauen aller Länder, sattelt eure Besen und feiert mit uns

die Walpurgisnacht mit allerlei „Hexereien, Tanz und

Musik. Wer ist wohl die mystischste Hexe des Abends?

(Verkleiden!)

Veranstalter: KUF im südpunkt, Kontakt: 0911 231-14340.

Termine KUF im südpunkt

2.4. 19.30 Uhr Ezgi Serim

4.4. 15 Uhr Vietnamesischer Kulturabend

Bilderausstellung: Vor-Ort

8.4. 20 Uhr Swing & Crime

9.4. 20 Uhr Swing & Crime

10.4. 6 Uhr Steinbühler Trödelmarkt

11.4. 20 Uhr Groove Legend Orchestra

12.4. 20 Uhr Valeriya Antonenko

15.4. 19 Uhr Stromwechselparty

16.4. 18 Uhr Rezepte nach der 5-Elemente-Küche

19.30 Uhr Hochschule für Musik

17.4. 20 Uhr Frühjahrsworkout mit RollenRausch

20.4. 19.30 Uhr Hochschule für Musik

21.4. 18 Uhr Anmeldung Südstadtfest 2010

22.4. 10 Uhr Ritter Rudis Drachentrick

19 Uhr Ernie Watts & Quartett

23.4. 18 Uhr Anmeldung Südstadtfest 2010

20 Uhr Vocalitas

24.4. 18.30 Uhr Norwegisch für den Urlaub

26.4. 19.30 Uhr Hochschule für Musik

28.4. 10 Uhr Frauencafé International

20 Uhr TravelTalk

29.4. 19.30 Uhr Hochschule für Musik

30.4. 19.30 Uhr Hexenfest

K Veranstaltung für Kinder

15


16

KUF-Kulturbüro in Muggenhof

Muggenhofer Straße 135, Bau 1 • 90429 Nürnberg

Tel.: 0911 6509493 • Fax: 0911 1326097

www.kuf-kultur.de/muggenhof

Stefanie.Dunker@stadt.nuernberg.de

Fr., 16.4., 13.30 Uhr

Ehem. Straßenbahndepot Muggenhof,

Fuchstr./Ecke Muggenhofstr.

Das Straßenbahndepot in Muggenhof

Exkursion mit der Geschichtswerkstatt

Mit dem Bau des Straßenbahndepots Muggenhof wurde

im Frühjahr 1912 begonnen. Im selben Jahr konnten Werkstatttrakt

und Lagerhalle bezogen werden. In dem großen

Gebäude waren Schreinerei, Lackiererei, Montagehalle,

Dreherei und Schmiede untergebracht. Nun wartet

das altehrwürdige Straßenbahndepot auf eine neue Nutzung.

Manfred Peters, ehemaliger Lackierer im Straßenbahndepot,

erzählt von Zeiten reger Betriebsamkeit.

Treffpunkt vor dem Straßenbahndepot

Do., 22.4., 10 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.) 2/1.50 1 (Nbg.-Pass) K

Gemeindesaal St. Epiphanias, Nürnberg, Fürther Str. 153

Hans im Glück

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 12.

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturfördervereins, gespielt vom

Theater Blinklichter. Ab 4 Jahre.

Sa., 24.4., 13 bis 19 Uhr

Wandererstraße 170

2. Stadtteilefest Muggeley

Herzlich wollen wir Sie zum großen Stadtteilfest für Muggenhof,

Eberhardshof, Gaismannshof, Leyh und Höfen einladen.

Die Wandererstraße, die teilweise gersperrt wird,

Bürgerzentrum Villa Leon

Schlachthofstraße / Philipp-Koerber-Weg 1

90439 Nürnberg

Tel.: 0911 231-7400 • Fax: 0911 231-7404

www.kuf-kultur.de/villa • villa-leon@stadt.nuernberg.de

Kulturladen

Bürozeiten: Di.- Fr. von 9 bis 13 Uhr

In den Ferien sind die Bürozeiten eingeschränkt.

Mitarbeiter/innen: Dr. Claudia Lauterbach (Leitung), Manfred Beck,

Erman Erol, Detlev Klement, Andrea Machhörndl, Marina Sümnich

Stadtteilbibliothek

Tel.: 0911 231-7411, Fax: 0911 231-7410

stb-villa-leon@stadt.nuernberg.de

www.stadtbibliothek.nuernberg.de

Ausleihzeiten:

Mo., Di., Do. und Fr. von 14 bis 18 Uhr

Cayhaus Kneipe (internationale Küche):

Di. bis So. von 17 bis 1 Uhr, Tel.: 0176 61047415, www.cayhaus.de

Öffentliche Verkehrsmittel:

U2, U3 (Rothenburger Str.)

Geänderte Anfahrt! Über Webersgasse, Michael-Ende-Straße, Josef-

Carl-Grund-Straße

Mi., 7.4., 14 Uhr

Offene Seniorengruppe der AWO

Bildervortrag von Klaus Winkler zum Thema Regenwald.

Di., 13.4., 15 Uhr, Gebühr: 1 1 K

Offene Werkstatt im Kinderatelier

Hier werkeln Kinder von 6 bis 12 Jahren gemeinsam mit

dem Künstler Jürgen Eckart. Aus Ton, Pappmaché oder

Gips entstehen fantastische Werke.

Nächster Termin: 27.4. Treffpunkt im Atelier der Villa Leon, ohne Voranmeldung.

KUF-Kulturbüro in Muggenhof

und der Pausenhof der Grundschule werden zu Spielplatz,

Biergarten, Konzerthalle und Teehaus, Kletterberg und

Fahrradwerkstatt. Mehr als 35 mitwirkende Gruppen, Vereine

und Einrichtungen beteiligen sich mit Informations-,

Aktions- und Verpflegungsständen oder präsentieren sich

auf der Bühne mit einem vielfältigen Programm. Feiern

Sie mit uns ein buntes und lebensfrohes Fest!

So., 25.4., 13 Uhr K

Wandererstraße 170

Der „Weiße Punkt” macht Zirkus

„Nürnberg spielt“ auf dem Pausenhof und wir sind mit

dabei. Dazu haben wir die Künstlergruppe der „Weiße

Punkt“ eingeladen, die ihre reich gefüllte Polsterinsel mitbringt.

Nähere Beschreibung siehe Seite 1

oder unter www.nuernberg-spielt.de

Termine KUF-Kulturbüro in Muggenhof

16.4. 13.30 Uhr Das Straßenbahndepot in Muggenhof

22.4. 10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück

24.4. 13 Uhr 2. Stadtteilefest Muggeley

25.4. 13 Uhr Der „Weiße Punkt” macht Zirkus

2. Stadtteilefest am 24.4.

Bürgerzentrum Villa Leon

Mi., 14.4., 14 Uhr

Offenes Café für Flüchtlingsfrauen

14.4.: Gesundheitsveranstaltung mit Krankenschwester

Leonor Weidenhöfer zum Thema „Erste Hilfe am Kind”.

Mit internationalen Snacks, Tee, Kaffee und Kuchen. Veranstalter:

Internationales Frauencafé Imedana e.V.

21.4.: Unterhaltsamer Film

28.4.: Yoga-Gesundheitsreihe

Bitte bequeme Kleidung mitbringen!

Do., 15.4., 10 Uhr, Gebühr: 1 1 K

Kinderatelier für Vor- und Grundschule

Mit Unterstützung des Künstlers Jürgen Eckart entstehen

fantasievolle Kunstobjekte.

Weitere Termine: 22., 29.4. Voranmeldung: Tel. 231-6989 oder -7400

Do., 15.4., 10 Uhr

Treffen der türkischen Seniorengruppe

Senioren aller Nationalitäten sind herzlich willkommen.

Weitere Termine: 22. und 29.4.

Fr., 16.4., (19.30 Uhr Ausstellungseröffnung) bis Fr., 21.5.

Wiener Caféhäuser

Fotoausstellung von Schüler/-innen der Berufsschule B6

Die Schüler/-innen der Fotoklasse der Berufsschule 6

machten sich auf, um Wien mit der Kamera zu erkunden.

So entstanden Fotos zum Thema „Des Wieners zweites

Wohnzimmer - Wiener Cafehäuser” sowie facettenreiche

Impressionen der österreichischen Hauptstadt.

Öffnungszeiten: Di. bis Fr., 10 bis 22 Uhr, Sa. und So., 17 bis 22 Uhr


Bürgerzentrum Villa Leon

Groovistanbul am 24.4. Wiener Caféhäuser am 16.4.

Sa., 17.4., 14 Uhr

Offene Seniorengruppe der AWO

Jahreshauptversammlung

Sa., 17.4., 20 Uhr, Eintritt: 13/9 1 (erm.), 5 1 (Nbg.-Pass)

Tabla & Strings

Worldmusic Café Nr. 41

In Geoff Goodmans Projekt „Tabla & Strings” verschmelzen

westliche und östliche Klänge zu einer homogenen

Einheit. Wenn albanischer Gesang auf amerikanisches

Banjospiel trifft, begleitet von indischen Tablaklängen

und jazzigen Gitarrensounds, ensteht eine neue, weltenumspannende

Musik.

Infos: http://www.geoffgoodman.com/tablaandstrings. Veranstalter:

Villa Leon und IKB

Mi., 21.4., 10 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.), 2 1 (Nbg.-Pass) K

Ritter Rudis Drachentrick

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 17.

Gespielt von Krowis Puppenbühne. Für Kinder ab 3 Jahre.

Sa., 24.4., 10 Uhr K

Kinderuni

Gesucht wird: Robinson Crusoe, ca. 259 Jahre alt, 30 bis 35

cm groß und wahrscheinlich fünf Zentimeter dick. Sprache:

Englisch. Besondere Kennzeichen: Gelenk leicht gelöst,

Kapitale etwas schadhaft, Rückenvergoldung vergangen.

Professor Norman Stricker und Petra Bamberger benötigen

Eure Hilfe auf der Suche nach Robinson Crusoe.

Anmeldung: ausschließlich per E-Mail unter kinderuni@abenteuerbuch.com

(Angaben: Name und Vorname der Kindes, Alter). Max. 25

Kinder. Veranstalter: Buchwissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg

und Stadtbibliothek Nürnberg

Sa, 24.4., 20 Uhr, Eintritt 7/5 1 (erm.) 3,50 1 (Nbg.-Pass)

Groovistanbul

Die Band spielt eine Mischung aus westlichem Funk, Pop,

Jazz und orientalischen Melodien. Das Repertoire besteht

aus aktuellen Pop-Songs der türkischen Charts, klassischen

und türkischen Volksliedern.

Fr., 30.4., 14 Uhr, Gebühr: 1 1 K

ElternKindAtelier

Kreatives Gestalten für Väter und Mütter mit ihren Kindern

von 6 bis 12 Jahren. Unter Anleitung von Jürgen Eckart.

Treffpunkt: Atelier der Villa Leon, nähere Infos: 231-6989.

Fr., 30.4., 19.30 Uhr, Eintritt 8/6 1 (erm.)

Die Liebe kann groß sein. Aber nicht ewig

Thommie Bayer liest aus „Fallers große Liebe”

Der unergründliche Faller führt uns mit dem jungen

Antiquar Alexander Storz auf eine geheimnisvolle Reise.

Je länger sie unterwegs sind und über das Leben und die

Liebe reden, desto klarer wird Alexander, dass er endlich

Gewissheit über seine eigene große Liebe braucht.

Veranstalter: Stadtteilbibliothek Villa Leon in Kooperation mit dem

Kulturladen Villa Leon, dem Förderverein „Freunde des Kulturladens

e.V.” und der Gostenhofer Buchhandlung.

Villa Leon Termine April 2010

7.4. 14 Uhr Offene Seniorengruppe der AWO

11.4. 15 Uhr Theater in türkischer Sprache

13.4. 15 Uhr Offene Werkstatt im Kinderatelier

14.4. 14 Uhr Offenes Café für Flüchtlingsfrauen

15.4. 10 Uhr Kinderatelier für Vor- und Grundschule

Treffen der türkischen Seniorengruppe

16.4. 19 Uhr Wien - Ausstellungseröffnung

17.4. 14 Uhr Offene Seniorengruppe der AWO

20 Uhr Tabla & Strings - Worldmusic Café Nr. 41

21.4. 10 Uhr Kindertheaterreihe: Ritter Rudis Drachentrick

14 Uhr Offenes Café für Flüchtlingsfrauen

22.4. 10 Uhr Treffen der türkischen Seniorengruppe

24.4. 10 Uhr Kinderuni

20 Uhr Groovistanbul

27.4. 15 Uhr Offene Werkstatt im Kinderatelier

28.4. 14 Uhr Offenes Café für Flüchtlingsfrauen

29.4. 10 Uhr Treffen der türkischen Seniorengruppe

30.4. 14 Uhr ElternKindAtelier

19.30 Uhr Die Liebe kann groß sein. Aber nicht ewig.

Hofmann

17


18

Vischers Kulturladen

Hufelandstr. 4 • 90419 Nürnberg

Tel.: 0911 231 4142 • Fax: 0911 231 5450

www.kuf-kultur.de/vischers

vischers-kulturladen@stadt.nuernberg.de

Bürozeiten:

Mo., Do., Fr. von 10 bis 12 Uhr, Mi. von 14 bis 16 Uhr

In den Ferien sind die Bürozeiten eingeschränkt.

Mitarbeiter/innen: Gerhard Gassner (Leitung), Marlene Molitor

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahn 4 bzw. 9 (Juvenellstr.)

Ferienprogramm KinderKreativ

Anmeldung unter Tel. 0911 231-4797

Di., 6.4., 10 Uhr, Gebühr: 6/4.50 1 (Nbg.-Pass) K

Kopffüßler Drachenbau

Workshop für Kinder ab 6 Jahre

Wir bauen aus wasser- und reißfesten Kunststoffvlies

und unzerbrechlichen Glasfaserstäben einen Kopffüßlerdrachen.

Danach bemalt jeder seinen Drachen.

Material 5 1, Drachenleinen 1.50 bis 8 1. Leitung: Michael Geßner.

Di., 6.4., 10 Uhr, Gebühr: 10/8 1 (Nbg.-Pass) K

Schatztiere

Workshop für Kinder von 7 bis 10 Jahre

Warum nicht mal einem Krokodil, Dino oder einer Katze

seine „Mäuse” oder andere Schätze anvertrauen? Wir

kreieren aus Kaffeedosen mit Papier und Farben Schatztiere.

Der geheime „Schlüssel” wird im Schwanz versteckt.

Bitte leere Dose mit Plastikdeckel, Wasserfarben, Pinsel und Schere

mitbringen. Materialkosten ca. 3 1. Leitung: Brigitte Liebel.

Di., 6.4., 13.30 Uhr, Gebühr: 7/5 1 (Nbg.-Pass) K

Heißlufballon selbst gemacht

Für Kinder ab 8 Jahren

Unsere Ballons aus Seidenpapier fliegen mit heißer Luft

wie die Großen. Michael Geßner wird euch zeigen wie

es geht, nachdem ihr die Ballons selbst gebaut habt.

Materialkosten: 4 1

Mi., 7.4. bis Do., 8.4., 10 Uhr, Gebühr: 16/12 1 (Nbg.-Pass) K

Jongliermeister werden !?

Der Zirkus sucht Lehrlinge - für Kinder ab 8 Jahre

Wir jonglieren mit Bällen und anderen Gegenständen.

Fritz Mack zeigt euch an diesen zwei Tagen, wie ihr zum

Jongliermeister werden könnt. Jonglieren fördert spielerisch

die Koordination, die Konzentrationsfähigkeit und

die Körperhaltung.

Mi., 7.4., 10 Uhr, Gebühr: 9/7 1 (Nbg.-Pass) K

Kunterbunte Glasschalen

Für Kinder von 8 bis 12 Jahre

Mit der Fusingtechnik werden Glasflächen farbig

gestaltet. Für kleine Schälchen dekorieren wir eine Glasplatte

mit Farbpulver, Farbplättchen und bunten Glaskrümeln.

Die Stücke werden später geschmolzen.

Bitte Zeichenpapier und Buntstifte mitbringen. Materialkosten: 8 1.

Leitung: Dorothea Lentzen.

Fr., 9.4., 9.30 Uhr, Gebühr: 7/5 1 (Nbg.-Pass) K

Draht- und Perlenschmuck selbstgemacht

Für Kinder von 7 bis 11 Jahre

Du gestaltest aus Draht und Perlen Schmuck für Ohr,

Hals oder Finger. Jedes Kind kann nach seinen Fähigkeiten

arbeiten und lernt dabei den feinmotorischen

Umgang mit Werkzeugen und verschiedenen Techniken.

Materialkosten 3 1. Leitung: Michaela Fuchs-Jalloh

Mo., 12.4. bis Fr., 14.5.

Impressionen aus dem Schulalltag

Ausstellung

Schüler der 8. Klasse der Peter-Vischer-Schule fotografierten

im Rahmen eines Austauschprojektes mit einer englischen

Schule Augenblicke aus dem Schulalltag.

Öffnungszeiten an Schultagen Mo. bis Do., 8 bis 16 Uhr, Fr., 8 bis 14 Uhr

Vischers Kulturladen

Do., 15.4., 20 Uhr, Eintritt: 6/5 1 (Nbg.-Pass)

Scarlet Road

Blueskonzert

„In god we trust, in money we believe!“ Neben zahlreichen

Cover-Versionen aus der Blütezeit der Rockmusik haben

Scarlet Road auch Eigenes, wie den Song „Double Moral“

über einen ehemaligen US-Präsidenten, im Gepäck.

Veranstalter: Vischers Blues Jam e.V.

Fr., 16.4., 15.30 Uhr, Gebühr: 7/5 1 (Nbg.-Pass) K

Experimente mit Luft und Luftdruck

Tüftler, Forscher und Erfinder: Workshop ab 8 Jahre

Backpulverraketen schießen in die Luft, „Minitaucher”

schweben auf und ab: Hier kannst du mit Luftballons

experimentieren, mit Luftströmungen spielen und eine

Wasserrakete bauen, die im Freien gestartet wird.

Materialkosten: 5 1. Leitung: Michael Geßner. Anmeldung Tel. 231-4797

Mo., 19.4., 10 Uhr, Gebühr: 4/3 1 (Kinder),

1.50 1 (Kita-Gruppen und Nbg.-Pass) K

Gemeindesaal St. Johannis, Palmplatz 13

Hans im Glück

Theaterreihe der Kulturläden

Nähere Beschreibung siehe Seite 11.

Ab 4 Jahren, gespielt vom Theater Blinklichter. Für Gruppen

Anmeldung erforderlich unter Tel. 0911 231-4797

Sa., 24.4., 14 Uhr, Gebühr: 12.50/8.30 1 (erm.), 6.25 1

(Nbg.-Pass)

Shiatsu – für Kopf, Gesicht, Nacken

Verwöhnen Sie sich und Ihre Partner/-in mit einer Kopf-,

Gesichts- und Nackenbehandlung. Shiatsu regt die

Lebensenergie an, löst Verspannungen und hilft Stress

abzubauen. Sie behandeln sich angekleidet am Boden.

Bitte bequeme Kleidung, Kissen und eine Decke mitbringen. Anmeldung

nur bei Waltraud Battke (Veranstalterin): Tel. 0911 4622099 oder

0179 5155863

Do., 29.4., 20 Uhr, Eintritt: 1 1

Vischers Blues Jam

Session und Offene Bühne

Heute wird es mal wieder lauter: Sonnie Ronnie & the

Shotguns eröffnen den Abend mit einen heißen Querschnitt

aus Blues und R & B. Danach heißt es wie immer:

„Bühne frei” für Profis und Amateure, Stromgitarre und

Banjo, Old-Time-Jazz und Bluesrock.

Veranstalter: Vischers Blues Jam e.V.

Termine Kulturladen Vischers

6.4. 10 Uhr Kopffüßler Drachenbau

Schatztiere

13.30 Uhr Heißlufballon selbst gemacht

7.4. 10 Uhr Jongliermeister werden

Kunterbunte Glasschalen

9.4. 9.30 Uhr Draht- und Perlenschmuck selbstgemacht

15.4. 20 Uhr Scarlet Road

16.4. 15.30 Uhr Tüftler, Forscher und Erfinder

19.4. 10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück

24.4. 14 Uhr Shiatsu - für Kopf und Nacken

29.4. 20 Uhr Vischers Blues Jam

Vischers Blues Jam am 29.4.


Kulturladen Ziegelstein

Ziegelsteinstr. 104 • 90411 Nürnberg

Tel.: 0911 525462 • Fax: 0911 5206922

www.kuf-kultur.de/ziegelstein

kulturladen-ziegelstein@stadt.nuernberg.de

Bürozeiten: Mo. 9 bis 12 Uhr, Mi. 15 bis 18 Uhr

In den Ferien ist das Büro geschlossen.

Ausstellungen:

Mi. und Fr. 15 bis 18 Uhr (außer Schulferien) und nach Vereinbarung

Leitung: Musa Karaalioglu

Öffentliche Verkehrsmittel: U 2 (Ziegelstein), Bus 21 (Loher Moos),

Bus 22 (Ziegelstein Süd)

bis 21.4.

BLAU GELB

Ausstellung der Fotogruppe Ziegelstein

Diesen zwei Grundfarben nachzuspüren, in ihrer reinen

Ausprägung, hat sich die Fotogruppe im Kulturladen zur

Aufgabe gemacht. Die Umgebung abzuscannen auf der

Suche nach den Eigenarten. Klaviertöne begleiten die

Bilder.

Do., 8.4., 14.30 Uhr, Teilnahmegebühr: 7/4.50 1 (erm.) K

Silberschmuck für Hals und Finger

Kinderworkshop

Hier könnt ihr einen silbernen Freundschaftsring mit

eurem Namen oder einen fantasievollen Kettenanhänger

aus Kringeln und Bögen anfertigen. Wir arbeiten mit

Goldschmiedewerkzeug und lernen sogar Löten.

Das Material für die Ringe kostet je nach Breite 4/8 1 oder 12 1.

Anhänger je nach Größe ca. 6 1 bis 10 1. Ein Halsband gibt es für

1.50 1, Materialgeld wird im Kurs eingesammelt. Bitte das Materialgeld

den Kindern geben oder beim Abholen bezahlen.

Für Kinder ab 9 Jahren, Dauer: 180 Min., Max. 10 Teilnehmer.

Di., 13.4., 15.30 Uhr, Eintritt: 2.50/1.50 1 (erm.)

Literatur am Nachmittag

Anja Weigmann liest „Der Blinde Geronimo und sein Bruder”

von Arthur Schnitzler.

Im Eintrittpreis ist eine Tasse Kaffee/Tee enthalten. Bei größeren Gruppen

wird um Voranmeldung unter Tel. 0911 525462 gebeten.

Mi., 14.4., 14.30 Uhr, Eintritt: frei

Café Litfaßsäule

Beratung und Infodienst für Senioren und Familien.

Andrea Studeneer stellt ein neues Angebot vor.

Das Café Litfaßsäule ist jeden Mittwoch von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Anmeldung, Tel. 0911 525462

Sa., 17.4., 14 Uhr, Eintritt: frei

Pflanzentauschbörse vom Bund Naturschutz

Es kann getauscht und verschenkt werden, was grün ist:

Stauden, Zimmerpflanzen, Kakteen, Orchideen, Kübelpflanzen,

Kräuter, Wasserpflanzen, Sträucher, Bäume,

Samen und Raritäten.

Weitere Informationen bei Bärbel Retsch, Tel. 0911 523174

Lichtspiele am 24.4.

Kulturladen Ziegelstein

Sa., 17.4., 20 Uhr, Eintritt: 7/5 1 (erm.), 3.50 1 (Nbg.-Pass)

Berührung

Poetische Klänge

Neue Texte von Ulrike Biegler und Helga Lezius. Das virtuose

Gitarrenduo Abe Morada und Ladis Horvath lassen

uns den Atem anhalten, wenn sie ihre sensiblen und temperamentvollen

Eigenkompositionen vorstellen.

So., 18.4., 15 Uhr, Eintritt: frei K

Schwein gehabt!

Märchen-Nachmittag

Manchmal braucht man mehr Glück als Verstand. Von

Balken, die sich biegen, von starkem Wind und rettenden

Einfällen. Märchen sind nicht nur spannend, sie sind

Kraftfutter für Kindergehirne. Märchen mit Liedern, Spielen

und kleinen Basteleien, für kleine und große Zuhörer.

Für Eltern und Kinder ab 5 Jahren. Voranmeldung unter: 0911 525462.

Mi., 21.4., 20 Uhr, Eintritt: 3 1

Frauen-Zeit: Offenes Netzwerk für Frauen

Farb- und Stilberatung

Ich mach das Beste aus meinem Typ! Mit diesem guten

Vorsatz motivieren wir uns unter der Anleitung von Yüksel

Kaynak, einer gelernten Frisörin. Es gibt auch die Möglichkeit

sich zu schminken oder schminken zu lassen.

Jeden 3.Mittwoch im Monat, 20 Uhr im Kulturladen Ziegelstein. Bei

Fragen bitte eine E-Mail an frauenzeit@web.de.

Do., 22.4., 15 Uhr, Eintritt: 4/3 1 (erm.), 2 1 (Erw. mit Nbg.-

Pass), 1.50 1 (Kiga.-Gruppen und Kinder)

Evangelischer Gemeindesaal, Gumbinnerstr. 12 K

Ritter Rudis Drachentrick

Kindertheaterreihe der Kulturläden

Prinzessin Annabell führt ein sehr langweiliges Leben mit

ihrem Vater König Kugelrund und will dem ein Ende setzen.

Sie will Abenteuer an der Seite eines starken und

mutigen Ritters erleben. So wird ein Ritterturnier zwischen

Ritter Rudi und Ritter Alfonso zu einem spannenden

Duell.

Gespielt von Krowis Puppenbühne. Für Kinder ab 3 Jahre. Dauer: 45 Min.

Reservierung unter Tel.: 0911 525462

Sa., 24.4., (17 Uhr Ausstellungseröffnung) bis 9.6.

Lichtspiele - suggestioni veneziane

Ölbilder und Aquarelle von Gerhard Kotschenreuther

In seiner neuen Ausstellung beschäftigt sich Gerhard Kotschenreuther

mit Italien und der Lagunenstadt Vendig.

Die Bilder zeigen, wie unterschiedliches Licht mit dem

Gesicht der Stadt spielt.

Termine Kulturladen Ziegelstein

8.4 14.30 Uhr Workshop für Kinder: Silberschmuck

13.4 15.30 Uhr Literatur am Nachmittag

14.4 14.30 Uhr Café Litfaßsäule: Beratung und Infodienst

17.4 14 Uhr Pflanzentauschbörse

20 Uhr Poetische Klänge: Berührung

18.4 15 Uhr Märchennachmittag

21.4 20 Uhr Frauen-Zeit: Farb- und Stilberatung

22.4 15 Uhr Kindertheater: Ritter Rudis Drachentrick

24.4 17 Uhr Ausstellungseröffnung: Lichtspiele

Poetische Klänge am 17.4.


KunstKulturQuartier

HIGHLIGHTS APRIL

ALLE VERANSTALTUNGEN AUF KUNSTKULTURQUARTIER.DE

DO., 1.4., 21 UHR

KONZERT:

GYMMICKS

KELLER BUNTES

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 6 €

SA., 3.4. BIS SO., 25.4.

FILM-RETROSPEKTIVE:

WERKSCHAU

CARL THEODOR DREYER

Filmhaus Nürnberg

Eintritt 6,50 €

SA., 3.4., 22 UHR

JUBILÄUMSPARTY:

2 JAHRE KULTURKELLEREI:

MUSIC FOR FRIENDS

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 5 €

SO., 4.4., 21 UHR

JUBILÄUMSDISCO:

2 JAHRE KULTURKELLEREI:

KLASSIKLOUNGE

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 5 €

SA., 3.4., 22 UHR

DISCO:

REGGAE HIT THE TOWN

Künstlerhaus/Zentralcafé

SO., 4.4., 22 UHR

KONZERT & PARTY:

JO SNYDER & ORCHID

Künstlerhaus/Zentralcafé

Eintritt 4 €

BIS MO., 5.4.

FILM:

FILMISCHE VORBOTEN

DER WENDE: WINTER ADE

Filmhaus Nürnberg

Eintritt 6,50 €

DI., 6.4., 21 UHR

KONZERT:

DRAMAMINE

Künstlerhaus/Zentralcafé

Eintritt 6 €

BIS MI., 7.4.

FILM-ERSTAUFFÜHRUNG:

WELCOME

Filmhaus Nürnberg

Eintritt 6,50 €

DO., 8.4, 21 UHR

KONZERT:

SYLVESTER ANFANG II &

HELLVETE & BEAR BONES

Künstlerhaus/Zentralcafé

Eintritt 8 €

FR., 9.4.

KONZERT:

THE BULLETMONKS &

HELLIPHANT & DAYS OF

JUDGEMENT

Künstlerhaus/Zentralcafé

FR., 9.4., 22 UHR

DISCO:

QUERBEAT

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 5 €

SA., 10.4.

MUSIK:

ENSEMBLE KONTRASTE

– 20 JAHRE – TRADITION

DER NEUGIERDE

SA., 10.4., 17 UHR

DICHTERCAFÉ –

WAGNER IM SALON

SA., 10.4, 19 UHR

KONZERT I

SA., 10.4, 21 UHR

KONZERT II

SA., 10.4, 23 UHR

DIE PUPPE (D 1919) –

STUMMFILM MIT MUSIK

Tafelhalle

VVK 12/8 € | AK 15/10 €

(eine Veranstaltung)

VVK 15/10 € | AK 18/12 €

(zwei Veranstaltungen)

VVK 30/20 € | AK 33/22 €

(Gesamtabend, nur in der Kulturinfo)

Familienermäßigung, z. B. 2 Erw.,

2 Ki. 62 € statt 100 €

SA., 10.4., 22 UHR

DISCO:

60S BEAT –

& SOUL CASINO

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 5 €

SA., 10.4., 22 UHR

DISCO:

TONTAUSCH

Künstlerhaus/Zentralcafè

SO., 11.4., 20 UHR

GALA:

25 JAHRE NÜRNBERGER

BURGTHEATER

Tafelhalle

VVK 27/18 € | AK 30/20 €

MO., 12.4. BIS MI., 14.4.

CINÉMA FRANÇAIS:

DIE GESCHICHTE

DER NANA S.

Filmhaus Nürnberg

Eintritt 6,50 €

DI., 13.4., 15 UHR

SENIORENPROGRAMM:

VON RIJEKA NACH

DUBROVNIK

Künstlerhaus/Hinterzimmer

Eintritt frei

DI., 13.4., 21 UHR

KONZERT:

EARTHBAND

Künstlerhaus/Zentralcafé

MI., 14.4., 15 UHR

SENIORENPROGRAMM:

SINGKREIS

Künstlerhaus/Hinterzimmer

Eintritt frei

MI., 14.4., 20 UHR

LITERATUR:

„BLÄTTERRAUSCHEN” –

ERLESENE BUCHTIPPS

VON UND FÜR BÜCHER-

MENSCHEN.

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt frei

IMMER MI. UND DO., 14 UHR

LESUNGEN:

GÄSTE&BUCH –

NÜRNBERGER MITTAGSLE-

SUNGEN

Künstlerhaus/KulturWirtschaft

Eintritt frei

15.4. BIS 30.5.

TÄGLICH

ERÖFFNUNG MI., 14.4., 20 UHR

AUSSTELLUNG:

PETRA SIMON. FORSTEN

Künstlerhaus/Glasbau 1.OG

DO., 15.4., 21 UHR

KONZERT:

SHARKSOUP

Künstlerhaus/Zentralcafé

FR., 16.4., 21 UHR

KONZERT:

MEDIENGRUPPE

TELEKOMMANDER &

DADAJUGEND POLYFORM

& KOMMODORE KLUB

Künstlerhaus/Festsaal

VVK 13 € | AK 15 €

FR., 16.4., 21 UHR

KONZERT & DISCO:

MOFASCHÄDEL

LABELPARTY

Künstlerhaus/Zentralcafé

FR., 16.4., 22 UHR

DISCO:

TONKONZUM

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 5 €

SA., 17.4., 22 UHR

DISCO:

„KIKO KLUB”

SPRING EDITION

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 6 €

SA., 17.4., 21 UHR

KONZERT:

CONCRETE JUNGLE

LABELTOUR

Künstlerhaus/Festsaal


KUNSTHALLE NÜRNBERG · TAFELHALLE · KÜNSTLERHAUS

KUNSTVILLA · FILMHAUS NÜRNBERG · KULTUR INFORMATION

ST. KATHARINA OPEN AIR

SA., 17.4., 21.30 UHR

KONZERT:

SEXO Y DROGA

Künstlerhaus/Zentralcafé

Eintritt 6 €

DI., 20.4., 15 UHR

SENIORENPROGRAMM:

LITERATUR AM

NACHMITTAG

Künstlerhaus/Hinterzimmer

Eintritt frei

DI., 20.4., 21 UHR

KONZERT:

LEATHERFACE &

I WALK THE LINE

Künstlerhaus/Zentralcafé

VVK 10 € | AK 12 €

MI., 21.4., 20 UHR

KUNSTGESPRÄCH:

REDEN ÜBER KUNST

Kunsthalle Nürnberg

DO., 22.4., 21 UHR

KONZERT:

WHY? & JOSIAH WOLF

Künstlerhaus/Zentralcafé

VVK 12 € | AK 14 €

FR., 23.4., 21 UHR

KONZERT:

SPIDER BABYS

Künstlerhaus/Zentralcafé

FR., 23.4., 22 UHR

DISCO:

QUERBEAT

Künstlerhaus/KulturKellerei

Eintritt 5 €

SA., 24.4., 20 UHR

TANZ:

HELENA WALDMANN –

BURKABONDAGE

Tafelhalle

VVK 15/10 € | AK 18/12 €

SA., 24.4., 22 UHR

PARTY:

BUCOVINA CLUB

Künstlerhaus/Festsaal

VVK 9 € | AK 9 €

SA., 24.4., 22 UHR

DISCO:

FUNK SOUL BROTHER

Künstlerhaus/KulturKellereI

Eintritt 5 €

BIS SO., 25.4.

TÄGLICH AUSSER MONTAGS

AUSSTELLUNG:

LANDSCAPES OF TIME

STUDENTEN DER KLASSE VON

HEIKE BARANKOWSKY UND

JUDY PRICE

Kunsthaus

Eintritt frei

SO., 25.4, 20 UHR

JAZZ:

SUNDAY NIGHT

ORCHESTRA – POSTCARDS

FROM NEW YORK

Tafelhalle/Theatercafé

VVK 15/10 € | AK 18/12 €

DI., 27.4., 15 UHR

SENIORENPROGRAMM:

DAS BÄDERDREIECK:

FRANZENSBAD –

KARLSBAD – MARIENBAD

Künstlerhaus/Hinterzimmer

Eintritt frei

DI., 27.4., 21 UHR

KONZERT:

THRONES &

NADJA & OVO

Künstlerhaus/Zentralcafé

VVK 8 € | AK 10 €

MI., 28.4., 15 UHR

SENIORENPROGRAMM:

SINGKREIS

Künstlerhaus/Hinterzimmer

Eintritt frei

DO., 29.4., FR., 30.4., SA., 1.5.,

19.30 UHR

FIGURENTHEATER:

THALIAS KOMPAGNONS –

KAFKAS SCHLOSS

Festsaal im Künstlerhaus

VVK 12/8 € | AK 15/10 €

FR., 30.4., 20 UHR

MUSIK:

ENSEMBLE KONTRASTE –

WANDERER

Tafelhalle

VVK 15/10 € | AK 18/12 €

FR., 30.4., 22 UHR

PARTY:

OH NO, NOT AGAIN!

Künstlerhaus/Zentralcafé

Eintritt 3 €

BIS 16.5.

TÄGLICH AUSSER MONTAGS

AUSSTELLUNG:

CORINNE WASMUHT –

SUPRACITY

Kunsthalle Nürnberg

INFOS & VORVERKAUF

Kultur Information,

Königstraße 93, 90402 Nürnberg

Tel: 0911 231-4000

Fax: 0911 231-7575

kulturinfo@stadt.nuernberg.de

Online-Vorverkauf:

kunstkulturquartier.de

Weitere Veranstaltungen im

KunstKulturQuartier siehe

kulturkellerei.de

musikverein-concerts.de

zentralcafe.de

komm-bildungsbereich.de

und Einzelpublikationen.

Im KunstKulturQuartier finden Sie ein

spartenübergreifendes Angebot von

Tanz, Theater, Musik, Ausstellungen,

Film, Literatur, Festivals, Partys und

Werkstätten.

KÜNSTLERHAUS: Königstr. 93

TAFELHALLE:

Äußere Sulzbacher Str. 62

KUNSTHALLE NÜRNBERG:

Lorenzer Str. 32

Öffnungszeiten: Di, Do – So 10 – 18

Uhr; Mi 10 – 20 Uhr, Mo geschlossen

FILMHAUS NÜRNBERG: Königstr. 93

KUNSTHAUS: Königstr. 93

Öffnungszeiten: Di, Do – So 10 – 18

Uhr; Mi 10 – 20 Uhr, Mo geschlossen

Mehr Infos: Kultur Information Königstraße 93 90402 Nürnberg Tel. 0911 231-4000 kunstkulturquartier.de


KUNO – Kultur Nord

Di., 13.4., 20 Uhr, Eintritt: 7/6 1 (erm.), Literaturzentrum Nord

Stadtgrenze – Lesung

Der in Fürth lebende Autor Veit Bronnenmeyer stellt zunächst

den Kurzkrimi „Eigenbemühungen” vor, für den er 2009 den

Agatha-Christie-Preis erhalten hat. Im zweiten Teil des Abends

liest er aus seinem letzten Krimi „Stadtgrenze”.

Fr., 16.4., (19 Uhr Ausstellungseröffnung) bis 6.6.,

Eintritt: frei, Galeriehaus Nord

Kathrin Feser: Schnittmenge – Malerei, Zeichnung, Objekt

Skurrile Wesen, rumpflos, bewaffnet mit einer Gabel, eilen

über die Bildfläche, ein gesichtsloses, weit aufgerissenes Maul

giert nach einem fliegenden Etwas, das einer Schraube

gleicht. Die Künstlerin Kathrin Feser hat in den Arbeiten der

vergangenen Jahre aus Versatzstücken der Realität eine eigene

Welt geschaffen.

Kulturzentrum Z-Bau

Do., 8.4., 21 Uhr, Roter Salon

The Keytones – 50´s Vocals Harmonies & Rockabilly

Kaum eine Band schafft es so perfekt, eine Synthese aus dem

Swing der 1940er sowie Jive, Doowop und Rockabilly der 1950er

Jahre zu erschaffen und sie so natürlich zu präsentieren.

Fr., 9.4., 19 Uhr, Große Halle

Deluxe Halay Party

Turkishclub party mit Livebands, DJing und turkish food.

Fr., 9.4., 21.30 Uhr, Roter Salon

Toxpack – Street-Punk meets Rock’n’Roll

Wir leben in einem Land umgeben von Casting Bands,

Stadtteilzentrum DESI e.V.

Sa., 3.4., 22 Uhr, Eintritt: 8 1

Dub Universe - Soom T(Live) & Jahtari Riddim Force

Discoveranstaltung

Dub, Reggae, Electronic aus Glasgow und Leipzig.

Eine Kooperationsveranstaltung der Stadt Glasgow, dem Amt für internationale

Beziehungen Nürnberg und dem Stadteilzentrum Desi e.V.

Fr., 9.4., 22 Uhr, Eintritt: 5 1

20th Century Rockers mit Da Michl & Da Selfincensa

Discoveranstaltung

Von Ska über Reggae/Ragga bis Jungle aus dem letzten Jahrhundert.

Sa., 10.4., 18 Uhr, Eintritt: 11 1

Keep it Evil - Hardcore Festival – Festival

Hardcore, Punk

Mi., 14.4., 20 Uhr, Eintritt: frei

Europa macht die Grenzen dicht: Endstation Mittelmeer

Infoveranstaltung

Vortrag von Elias Bierdel, ehem. Leiter und Vorsitzender der Hilfsorganisation

Komitee Cap Anamur/Deutsche Notärzte e.V.

Veranstalter: Freie Flüchtlingsstadt Nürnberg

Do., 15.4., 20.30 Uhr, Eintritt: frei

Mov(i)e against ... Die eiserne Mauer - Filmvorführung

Palästina, 2006, 53 Min.

Fr., 16.4., 21 Uhr, Eintritt: 8 1

Creme Fresh(Live) – Konzert anschl. Party

Deutscher Hip Hop aus München

Stellwerk 1

Mo., 12.4., 19 Uhr, Unkostenbeitrag: 25 1

Vereinsorganisation

Lehrgang für Vereinsgründer

Wurzelbauerstr. 29, 90409 Nürnberg, Tel.: 0911 553387

info@kultur-nord.org, www.kultur-nord.org

So., 18.4., 11 Uhr, Eintritt: 6/5 1 (erm.), Kulturtreff Nord

Café Sostenido – Jazzfrühstück

Eine lebhafte Mischung aus Bossa Nova, Latin und Brasil Jazz

serviert das Duo „Café Sostenido” mit brasilianischen Klängen

von Antonio Carlos Javin und Joao Gilberto und lateinamerikanischen

Elementen von Dito Puente.

So., 25.4., 12 Uhr, Eintritt: 7/6 1 (erm.), Literaturzentrum Nord

Wie stehen die Kurse? – Erich Weinert - Operative Lyrik

Weinerts Lyrik steht heute, im Zeitalter von smooth und

smart, von glatt und glitschig, nicht eben hoch im Kurs. Grund

genug, seine Poesie zu den Forderungen und Gelegenheiten

des Tages in Erinnerung zu rufen. Zeit- und Gebrauchslyrik von

außerordentlichem Rang.

Manuskript: Prof. Friedhelm Kröll. Es lesen: Friedhelm Kröll, Adeline Schebesch

(Staatstheater Nürnberg)

Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg, Tel.: 0911 376629-0

mail@z-bau.info, www.z-bau.info

Deutschland sucht den Superstar ... Berlin hat glücklicherweise

noch was anderes vorzuweisen: Toxpack, eine Band die

ihre eigenen Wege geht.

Fr., 23.4., 21.30 Uhr, Roter Salon

Nachtblut – Black Metal/Gothic

Nach nur drei Jahren Bandbestehen spielen Nachtblut nun ihre

eigenen Headlinershows und werden von 3 Bands supported.

Sa,. 24.4., 21 Uhr, Roter Salon

Marc Foggo´s Skasters – Ska-Band aus Liverpool/Amsterdam

Den eigentlich Reiz von Mark Foggo’s Skasters machen die

Konzertauftritte aus: Live geht da absolut die Post ab!

Brückenstr. 23, 90419 Nürnberg, Tel.: 0911 336943

pdesi@kubiss.de, www.desi-nbg.de

Sa., 17.4., 22 Uhr, Eintritt: 4 1

Lean Forward – Discoveranstaltung

Urban Bass Culture - Dubstep, Electronic

So., 18.4., 19 Uhr, Eintritt: frei

Mitsingabend

Mi., 21.4., 19 Uhr, Eintritt: frei, Casablanca Kino

Europa macht die Grenzen dicht: Endstation Mittelmeer

Filmvorführung

Veranstalter: Freie Flüchtlingsstadt Nürnberg

Fr., 23.4., 21 Uhr, Eintritt: VVK: 11 1 + Gebühr, AK: 14 1

Anti Pop Consortium(Live) support amplified.attitude Djs

Konzert anschl. Party

HipHop, Electro aus New York

Sa., 24.4., 21 Uhr, Eintritt: 6 1

Bildungsstreik Soli Party – Info- und Discoveranstaltung

Mi., 28.4., 20 Uhr, Eintritt: frei

Europa macht die Grenzen dicht: Endstation Mittelmeer

Infoveranstaltung

Vortrag der Journalistin Charlotte Wiedemann über Mythen

der Migration.

Veranstalter: Freie Flüchtlingsstadt Nürnberg

Fr., 30.4., 21 Uhr, Eintritt: 5 1

Anne will Tanzen – Discoveranstaltung

Disco exklusiv für Frauen.

Klingenhofstr. 50F, 90411 Nürnberg, Tel. 0171 3415859

stellwerk1@yahoo.de, www.stellwerk1.org

Recht, Haftung, Versicherung, Organisation. Von der Satzung

zum funktionierenden Verein. Nur mit Voranmeldung unter

stellwerk1@yahoo.de oder Tel. 0171 3415859.


Datum Veranstaltung Ort Seite

Donnerstag, 1.4.

10 Uhr Facharbeitsausstellung: Leistungskurs Kunst Kulturladen Schloss Almoshof 6

Osterfrühstück Kinderladen K Kulturladen Schloss Almoshof 6

14 Uhr Ferienprogramm Kindertreff: Osterhasensuche K Loni-Übler-Haus 10

15 Uhr Gründonnerstagessen im Seniorenkreis Loni-Übler-Haus 10

Freitag, 2.4.

19.30 Uhr Ezgi Serim südpunkt 14

Samstag, 3.4.

20 Uhr Frauenkabarett: Lara Stoll Loni-Übler-Haus 10

Sonntag, 4.4.

14 Uhr Kunstcafé Kulturladen Schloss Almoshof 6

15 Uhr Vietnamesischer Kulturabend südpunkt 14

Austellungseröffnung: Vor-Ort südpunkt 14

Dienstag, 6.4.

10 Uhr Kinderkino: Der Räuber Hotzenplotz K Loni-Übler-Haus 10

Kopffüßler Drachenbau K Vischers Kulturladen 18

Schatztiere K Vischers Kulturladen 18

13.30 Uhr Heißlufballon selbst gemacht K Vischers Kulturladen 18

14 Uhr Projektwoche Schattentheater K Loni-Übler-Haus 10

Mittwoch, 7.4.

10 Uhr Jongliermeister werden K Vischers Kulturladen 18

Kunterbunte Glasschalen K Vischers Kulturladen 18

14 Uhr Computer-Café Langwasser Gemeinschaftshaus Langwasser 8

Projektwoche Schattentheater Loni-Übler-Haus 10

Offene Seniorengruppe der AWO Bürgerzentrum Villa Leon 16

14.30 Uhr Bürgercafé Gemeinschaftshaus Langwasser 8

19.30 Uhr Männercafe: Unter uns Loni-Übler-Haus 10

Donnerstag, 8.4.

14 Uhr Projektwoche Schattentheater K Loni-Übler-Haus 10

14.30 Uhr Workshop für Kinder: Silberschmuck K Kulturladen Ziegelstein 19

20 Uhr Swing & Crime südpunkt 14

Freitag, 9.4.

9.30 Uhr Draht- und Perlenschmuck selbstgemacht K Vischers Kulturladen 18

14 Uhr Projektwoche Schattentheater K Loni-Übler-Haus 10

19 Uhr Spieletreff für Singles Kulturladen Schloss Almoshof 6

19.30 Uhr Schafkopfrennen Kulturladen Röthenbach 12

20 Uhr Swing & Crime südpunkt 14

Samstag, 10.4.

6 Uhr Steinbühler Trödelmarkt südpunkt 14

10 Uhr Patchwork-Seminar (3 Tage) Kulturladen Schloss Almoshof 6

20 Uhr Frauenkabarett: Die Lästerschwästern Loni-Übler-Haus 10

Sonntag, 11.4.

14 Uhr Ausstellungsende: Facharbeitsausstellung Kulturladen Schloss Almoshof 6

15 Uhr Theater in türkischer Sprache Bürgerzentrum Villa Leon 17

20 Uhr Groove Legend Orchestra südpunkt 14

Montag, 12.4.

10 Uhr Frauenfrühstück Gemeinschaftshaus Langwasser 8

13 Uhr Senioren-Tanz mit Ossi Peter Gemeinschaftshaus Langwasser 9

20 Uhr Valeriya Antonenko südpunkt 14

Dienstag, 13.4.

15 Uhr Offene Werkstatt im Kinderatelier K Bürgerzentrum Villa Leon 16

15.30 Uhr Literatur am Nachmittag Kulturladen Ziegelstein 19

Mittwoch, 14.4.

10 Uhr Seminar Praxis (4 Tage) Kulturladen Schloss Almoshof 6

14 Uhr Computer-Café Langwasser Gemeinschaftshaus Langwasser 8

Abfallberatung des ASN Loni-Übler-Haus 10

Offenes Café für Flüchtlingsfrauen Bürgerzentrum Villa Leon 16

14.30 Uhr Bürgercafé Gemeinschaftshaus Langwasser 8

Café Litfaßsäule: Beratung und Infodienst Kulturladen Ziegelstein 19

Donnerstag, 15.4.

10 Uhr Kinderatelier für Vor- und Grundschule K Bürgerzentrum Villa Leon 16

Treffen der türkischen Seniorengruppe Bürgerzentrum Villa Leon 16

14 Uhr Metallica Gemeinschaftshaus Langwasser 8

18 Uhr Offene Pixelwerkstatt Gemeinschaftshaus Langwasser 8

19 Uhr Stromwechselparty südpunkt 14

20 Uhr Seniorenkreis: Ausflug in den Stadtpark Loni-Übler-Haus 10

Scarlet Road Vischers Kulturladen 18

Freitag, 16.4.

13.30 Uhr Das Straßenbahndepot in Muggenhof KUF-Kulturbüro in Muggenhof 16

15.30 Uhr Tüftler, Forscher und Erfinder K Vischers Kulturladen 18

18 Uhr Rezepte nach der 5-Elemente-Küche südpunkt 15

19 Uhr atelier eins - Schüler stellen aus Kulturladen Gartenstadt 7

Wien - Ausstellungseröffnung Bürgerzentrum Villa Leon 16

19.30 Uhr Hochschule für Musik südpunkt 14

Samstag, 17.4.

8.40 Uhr Singlewanderung Kulturladen Schloss Almoshof 6

14 Uhr Silberschmuck kreativ selber gestalten Kulturladen Röthenbach 12

Offene Seniorengruppe der AWO Bürgerzentrum Villa Leon 17

Pflanzentauschbörse Kulturladen Ziegelstein 19

15 Uhr Integrationstreff Club Samowar Kulturladen Röthenbach 12

20 Uhr Klavierkonzert: Monica von Saalfeld Kulturladen Schloss Almoshof 6

Viva Polonia - Kabarett mit Steffen Möller Gemeinschaftshaus Langwasser 8

Folk Club: Eleanore Shanley Trio Loni-Übler-Haus 11

Frühjahrsworkout mit RollenRausch südpunkt 14

Tabla & Strings - Worldmusic Café Nr. 41 Bürgerzentrum Villa Leon 17

Poetische Klänge: Berührung Kulturladen Ziegelstein 19

Sonntag, 18.4.

14 Uhr Kunstcafé Kulturladen Schloss Almoshof 6

Workshop Shiatsu Kulturladen Gartenstadt 7

15 Uhr Kindertheater: Hans im Glück K Loni-Übler-Haus 11

Zeitliches Register

23


Zeitliches Register

24

Datum Veranstaltung Ort Seite

Märchennachmittag K Kulturladen Ziegelstein 19

18 Uhr Das Lied ist mein Leben (IG Gesang) Gemeinschaftshaus Langwasser 9

Montag, 19.4.

10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück K Vischers Kulturladen 18

13 Uhr Senioren-Tanz mit Ralf Hofmeier Gemeinschaftshaus Langwasser 9

Dienstag, 20.4.

10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück K Kulturladen Gartenstadt 7

15 Uhr Kindertheater: Hans im Glück K Gemeinschaftshaus Langwasser 9

19 Uhr Geschichtswerkstatt der Siedlungen Süd Kulturladen Gartenstadt 7

19.30 Uhr Männerforum nur für Männer: Kriegstänze Loni-Übler-Haus 11

Hochschule für Musik südpunkt 14

Mittwoch, 21.4.

10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück K Kulturladen Röthenbach 12

Kindertheaterreihe: Ritter Rudis Drachentrick K Bürgerzentrum Villa Leon 17

14 Uhr Computer-Café Langwasser Gemeinschaftshaus Langwasser 9

Offenes Café für Flüchtlingsfrauen Bürgerzentrum Villa Leon 17

14.30 Uhr Bürgercafé Gemeinschaftshaus Langwasser 9

15 Uhr Kindertheater: Hans im Glück K Kulturladen Schloss Almoshof 6

18 Uhr Anmeldung Südstadtfest 2010 südpunkt 15

Anstöße Nr. 31 - Forum interkultureller Dialog Bürgerzentrum Villa Leon 17

19 Uhr Informationsabend: Stadtteilforum Südwest Kulturladen Röthenbach 12

19.30 Uhr Kulturtreff: LaLeLu, Grundlos eitel Kulturladen Röthenbach 12

20 Uhr Frauen-Zeit: Farb- und Stilberatung Kulturladen Ziegelstein 19

Donnerstag, 22.4.

10 Uhr Kindertheater: Hans im Glück K KUF-Kulturbüro in Muggenhof 16

Kindertheater: Ritter Rudis Drachentrick K südpunkt 15

Treffen der türkischen Seniorengruppe Bürgerzentrum Villa Leon 17

15 Uhr Kindertheater: Ritter Rudis Drachentrick K Kulturladen Ziegelstein 19

19 Uhr Ernie Watts & Quartett südpunkt 15

19.30 Uhr Schoko Schmiz, Hannah Arendt Kulturladen Röthenbach 13

Freitag, 23.4.

17 Uhr Herr Fuchs mag Bücher! K Gemeinschaftshaus Langwasser 9

18 Uhr Anmeldung Südstadtfest 2010 südpunkt 15

19 Uhr Volksmusik und Literatur querbeet Kulturladen Gartenstadt 7

20 Uhr Märchen für Erwachsene - mit Sabine Raile Kulturladen Schloss Almoshof 6

Vocalitas südpunkt 15

Samstag, 24.4.

10 Uhr Kinderuni K Bürgerzentrum Villa Leon 17

13 Uhr 2. Stadtteilefest Muggeley KUF-Kulturbüro in Muggenhof 16

14 Uhr Shiatsu - achtsame Berührung für den Rücken Vischers Kulturladen 18

15 Uhr Pflanzentauschbörse Kulturladen Gartenstadt 7

17 Uhr Lichtspiele - suggestioni veneziane Kulturladen Ziegelstein 19

18.30 Uhr Norwegisch für den Urlaub südpunkt 15

20 Uhr Michael A. Tomis, Was mach ich eigentlich hier? Kulturladen Röthenbach 13

Groovistanbul Bürgerzentrum Villa Leon 17

Sonntag, 25.4.

13 Uhr In 80 Tagen oder 5 Stunden um die Welt! K Gemeinschaftshaus Langwasser 9

Zauberhafte Welten für Groß und Klein K Loni-Übler-Haus 11

Der „Weiße Punkt” macht Zirkus K KUF-Kulturbüro in Muggenhof 16

Dschungel-Abenteuer K Kulturladen Röthenbach 13

15 Uhr Sonne, Mond und Sterne K Kulturladen Schloss Almoshof 6

Montag, 26.4.

13 Uhr Senioren-Tanz mit Ralf Hofmeier Gemeinschaftshaus Langwasser 9

19.30 Uhr Hochschule für Musik südpunkt 15

Dienstag, 27.4.

15 Uhr Offene Werkstatt im Kinderatelier K Bürgerzentrum Villa Leon 17

19.30 Uhr Offene Besucherversammlung Gemeinschaftshaus Langwasser 9

Mittwoch, 28.4.

10 Uhr Frauencafé International südpunkt 15

14 Uhr Computer-Café Langwasser Gemeinschaftshaus Langwasser 9

Abfallberatung des ASN Loni-Übler-Haus 11

Offenes Café für Flüchtlingsfrauen Bürgerzentrum Villa Leon 17

14.30 Uhr Bürgercafé Gemeinschaftshaus Langwasser 9

20 Uhr TravelTalk südpunkt 15

Donnerstag, 29.4.

10 Uhr Treffen der türkischen Seniorengruppe Bürgerzentrum Villa Leon 17

15 Uhr Seniorenkreis: Leichte u. leckere Frühlingsküche Loni-Übler-Haus 11

19 Uhr Ausstellung: two apart Kulturladen Schloss Almoshof 6

19.30 Uhr Helmut Preußler, Über das Ich Kulturladen Röthenbach 13

Hochschule für Musik südpunkt 15

20 Uhr Vischers Blues Jam Vischers Kulturladen 18

Freitag, 30.4.

14 Uhr Wohlfühlnachmittag im Kindertreff K Loni-Übler-Haus 11

ElternKindAtelier K Bürgerzentrum Villa Leon 17

15 Uhr Filzwerkstatt für Kinder K Kulturladen Schloss Almoshof 6

19 Uhr Pawel Ficek: Sperrzone (Ausstellungseröffnung) Gemeinschaftshaus Langwasser 9

Singlewanderung Walpurgisnacht Kulturladen Schloss Almoshof 6

19.30 Uhr Hexenfest südpunkt 15

Lesung: Die Liebe kann groß sein... Bürgerzentrum Villa Leon 17

20 Uhr Das macht die Kunst! - Peter Hammer Kulturladen Gartenstadt 7

K Veranstaltung für Kinder

Impressum

Stadt Nürnberg

Amt für Kultur und Freizeit, Jürgen Markwirth

Gewerbemuseumsplatz 1, 90403 Nürnberg,

Tel.: 0911 231 3325

Redaktion: Liane Zettl (verantw.),

Michaela Braun, Stefanie Bieber

Gestaltung: Grafikatelier Engelke und Neubauer

Fotos: Walter Müller-Kalthöner, KUF, privat

Titel: istockphoto.com

Druck: Druckerei Hofmann

Auflage: 28 000

April 2010, alle Termine und Orte ohne Gewähr


easyCredit ist ein Produkt der TeamBank AG.

www.easycredit.de

Bei uns

bekommen Sie

bis 20 Uhr

Ihren Kredit – auch

samstags.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen

Beratungstermin unter 08 000/32 74 67

(gebührenfrei).

Ihre easyCredit-Shops in Nürnberg:

easyCredit-Shop

Rathenauplatz 12–18

90489 Nürnberg

easyCredit-Shop

Ludwigsplatz 7

90403 Nürnberg

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine