Jahresbericht 2009 - Bergwaldprojekt

bergwaldprojekt.org

Jahresbericht 2009 - Bergwaldprojekt

Stiftung Bergwaldprojekt Jahresbericht 2009Mittelbeschaffung und FinanzenDas Bergwaldprojekt ist weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Wiederum konnten Beiträge von Einzelspenden,Vergabestiftungen, Institutionen und durch Fundraising-Aktivitäten generiert werden. Auch wurdenvon den Waldbesitzern der Projektorte Beiträge an unsere Arbeit gesprochen. Damit die laufendenAufwände des Jahres beglichen werden konnten, mussten Rückstellungen aus früher geäufneten Fondsaufgelöst werden. Trotzdem weist das Bergwaldprojekt nach wie vor erfreulicherweise genügend Reservenauf, um die bevorstehende Projektsaison im gewohnten Umfang planen zu können.Bilanz per 31.12.2009 Erfolgsrechnung 2009AktivenErtragUmlaufvermögen 1'139'707.04 Ertrag Fundraising 1'397'046.14Liegenschaft 253'400.00 Ertrag Projekte 556'854.75Betriebliches Anlagevermögen 554'502.00 Diverse Erträge 20'505.00Finanzertrag11'266.11Total Aktiven 1'947'609.04 Ertrag Liegenschaft 54'910.00PassivenFremdkapital338'016.90Total Ertrag2'040'582.00Projektfonds / Rückstellungen 985'152.29 AufwandStiftungskapital 624'439.85 Personalaufwand -1'486'682.74Betriebsaufwand-747'424.42Total Passiven 1'947'609.04 Abschreibungen -71'322.55a.o. Aufwand und Ertrag 0.00Entnahme aus Fondsmitteln264'847.71Total Aufwand-2'040'582.00Vermögensveränderung 0.00Corporate Volunteering mit der Credit SuisseSeit 2008 führt das Bergwaldprojekt Einsätze mit der Credit Suisse durch. Diese im Rahmen des CorporateVolunteering der Grossbank durchgeführten Projekttage haben für das Bergwaldprojekt besondere Bedeutung.Einerseits sind sie organisatorisch sehr anspruchsvoll, da sie in der Regel nur ein oder wenige Tage dauern.Es ist für unsere Projekt- und Gruppenleitenden eine besondere Herausforderung, rund 25 tatkräftigeMenschen innerhalb einer so kurzen Zeit, im unbekannten steilen Gelände des Bergwaldes anzuleiten undzu betreuen. Dass dies gut gelingt, zeigen die positiven Rückmeldungen der Mitarbeitenden der CreditSuisse und des Forstdienstes. Der Forstdienst zeigte sich erfreut und beeindruckt von der durchwegsüberdurchschnittlichen Arbeitsleistung, welche die Mitarbeitenden der Bank erbringen und ist froh umdiese grosse Unterstützung.8. Juli 2010/mkSeite 5/7