Aufrufe
vor 3 Jahren

CPMV Hydraulik Motor CPMV Hydraulic Motor

CPMV Hydraulik Motor CPMV Hydraulic Motor

Hydraulic solutions.AbtriebswellenOutput shaftsC - 0 50 mm zylindrisch mit Passfeder A14 x 9 x 70 (DIN 6885) / 0 50mmstraight, parallel key A14 x 9 x 70 (DIN 6885)SH - 0 21⁄8“ verzahnt, 16 DP 8/16 ANS B92.1-1976 / 0 21⁄8“ splined, 16 DP8/16 ANS B92.1-1976CO - 0 57.15 mm (21∕4“) zylindrisch mit Passfeder 1⁄2“ x 1⁄2“ x 2¼“ BS46.0 57.15 mm (21⁄4“) straight, parallel key 1⁄2“ x 1⁄2“ x 2¼“ BS46.K - kon. 1:10 mit Passfeder B16 x 10 x 32 DIN 6885 / conical 1:10, parallelkey B16 x 10 x 32 DIN 6885.CPMVBestellinformationenOrder Information1 2 3 4 5 6 7CPMVPos. 1Leer / OmitWMontageflansch / Mounting flangeQuadratflansch 4-loch / Square flange 4-holesRadflansch / Wheel mountKSHKonisch 1:10 mit Passfeder B16 x 10 x 32Conical 1:10 with key B16 x 10 x 320 21⁄8“ verzahnt, 17 Zähne0 21⁄8“ splined, 17T.Pos. 2Schluckvolumen / Displacement315 315 cm³/U / 315 ccm/REV400 400 cm³/U / 400 ccm/REV500 500 cm³/U / 500 ccm/REV630 630 cm³/U / 630 ccm/REV800 800 cm³/U / 800 ccm/REV1000 1000 cm³/U / 1000 ccm/REVPos. 3CCOWellenausführungen / Shaft extensions0 50 mm zylindrisch mit Passfeder A14 x 8 x 700 50 mm straight, parallel key A14 x 8 x 70.0 57.15 mm (21⁄4“) zylindrisch mit Passfeder 1⁄2“ x 1⁄2“ x 2¼“0 57.15 mm (21⁄4“) zylindrisch mit Passfeder 1⁄2“ x 1⁄2“ x 2¼“Pos. 5Anschlüsse / PortingLeer / Omit G 1” / G 1”M Metrisch 2 x M33 x 2 / Metric 2 x M33 x 2UPos. 6Leer / Omit2 x 15⁄16”-12 UN, T: 9⁄16 - 18 UNF2 x 15⁄16”-12 UN, T: 9⁄16 - 18 UNFFarbe / PaintingGrau / GreyRAL... + Ralfarbe (z.B. 7021) / + Ral colour (e.g. 7021)lPos. 7Leer / OmitRDrehrichtung / Rotation directionStandarddrehrichtung / Standard RotationUmgekehrte Drehrichtung / Reverse Rotation60 Orbital Motor Katalog CPMV | Orbital motor catalogue CPMV

Hydraulic solutions.Berechnung von HydraulikmotorenAuslegung von Radantrieben:1. Antriebsdrehzahl n Radantriebsmotor:n 2, 65 v i kmR mv km= Geschwindigkeit des Fahrzeugs [km/h]R m= Radius den angetriebenen Rades [m]i = Getriebeuntersetzung wischen Motor und Antreiebsrad,falles kein Getriebe vorhanden ist gilt i=12. Rollwiderstand R, [daN]Der Rollwiderstand ist abhängig vom Kontakt der Räder mitder entsprechenden Öberfläche:R = G G = Gesamtgewicht des Fahrzeuges [daN]φ = Rollwiderstandsbeiwert (s. unten)Rollwiderstandsbeiwert eines Gummireifens auf verschiedenenOberflächenOberflächeBeiwert φBeton - fehlerlos - 0.010Beton - gut - 0.015Beton - schlecht - 0.020Asphalt - fehlerlos - 0.012Asphalt - gut - 0.017Asphalt - schlecht - 0.022Schotter - fehlerlos - 0.015Schotter - gut - 0.022Schotter - schlecht - 0.037Schnee - 5cm - 0.025Schnee 10 cm - 0.037Lehm 0.037 - 0.150Kiessand 0.060 - 0.150Sand, locker 0.160 - 0.3003. Neigungswiderstand G R, daNG R G sin cosα = Neigungswinkel (Gradient), s. TabelleSteigung [%] α in Grad Steigung [%] α in Grad1 0°35‘ 12 6°5‘2 1°9‘ 15 8°31‘5 2°51‘ 20 11°19‘6 3°26‘ 25 14°3‘8 4°35‘ 32 18°10 5°43‘ 60 31°4. Trägheitskraft beim Beschleunigen FA [daN]Die erforderliche Kraft zum Beschleunigen des anzutreibenenFahrzeuges von 0 bis zur maximalen Geschwindigkeit vin Abhängigkeit von der Zeit t errechnet sich aus:vkm GFA daN3,6 tFA = Trägheitskraft [daN]t = Zeit [s]Außerdem sind eventuelle Trakionskräfte zu berücksichtigen,z.B. beim Betrieb eines zusätzlichen Anhängers.5. Notwendige Antriebskraft des FahrzeugsDie notwendige Antriebskraft F gesdes Fahrzeuges berechnetsich aus der Summe der Einzelkräfte: Zu berücksichtigenist außerdem ein Sicherheitsfaktor von 10% (z.B. Luftwiderstand)Fges1,1 R G FA R = Reibungskraft [daN]G R= Neigungswiderstand [daN]FA = Trägheitskraft [daN]R6. Motordrehmoment M MDas notwendige Drehmoment für jeden Hydraulikmotorerrechnet sich aus:FGes RmM M N i N = Anzahl der Motorenη M= Mechanischer Wirkungsgrad (falls vorhanden)7. Schaltung von HydraulikmotorenMParallelschaltungWir empfehlen immer den Anschluss von Lecköl. DieHaltbarkeit und Kühlung der Motoren wird dadurchwesentlich verbessertReihenschaltungOrbital Motor Katalog Berechnung | Orbital motor catalogue Calculation 61

KW Hydraulic Lift System CH 2009 - Delta Motor
allgemeine installationsanweisung hydraulik motore - Poclain ...
Axialkolbenpumpe Serie PV - Reischel Hydraulik GmbH
Download Katalog 2012 - AC Hydraulic A/S
ADE- Membranspeicher - Siebert Hydraulik & Pneumatik
Hydraulische Antriebe / Kleinaggregate - Siebert Hydraulik ...
BAE Blasenspeicher - Siebert Hydraulik & Pneumatik
Hydraulische Schnellverschlusskupplungen - Siebert Hydraulik ...
Hydraulische Drehantriebe Baureihe HTR - Siebert Hydraulik ...
BAE Blasenspeicher - Siebert Hydraulik & Pneumatik
10" Wiederwickelbarer Motor - Franklin Electric Europa
Hydraulik-Komponenten Katalog 2007 - Hansa-Flex
Thermoplast-Schläuche, Armaturen und Zubehör für Hydraulik
Download Katalog Hydraulikschläuche - Hoch Hydraulik
Axialkolbenpumpe Serie PV - KoHyd Kopeczky Hydraulik GmbH
Projektierungshinweise zum Katalog DA 12 DC-Motoren
Katalog - HST Hydraulik Schlauch Technik
Neues Gesicht, neue Motoren ...
Produkte und Service für Ihre Hydraulik- und Pneumatikanwendungen
Pneumatikzylinder Baureihe 2A - Siebert Hydraulik & Pneumatik
6" Wiederwickelbarer Motor - Franklin Electric Europa
Drehstrom-Asynchron- motoren - bei EMZ
Hydraulikschlauch Katalog - Hydrobar Hydraulik & Pneumatik GmbH
40pp Ballscrew Catalogue - Motor Systems, Inc.
KATALOG 50 SX MOTOR 2000 - Motokeidas
Hydraulic hose fittings - Schmitter Hydraulik GmbH