unsere heimat - VP Breitenfurt

breitenfurt.vpnoe.at

unsere heimat - VP Breitenfurt

Erscheinungsort und Verlagspostamt: 2384 Breitenfurt. An einen Haushalt. P.b.b.

RM00A020101K

unser breitenfurt

unsere

heimat

In dieser Ausgabe:

Mit voller Kraft ins neue Jahr 4

Ereignisreicher Kulturherbst in Breitenfurt 5

Bauordnung: Neue Bestimmungen 7

Einschreibung für den Kindergarten 9

Marionettenbühne sucht Nachwuchs 13

Seniorenausflug ins Mostviertel 21

Voltigierer: Ehrenabzeichen in Gold 19

Saisonausklang beim SKB 27

Gelungener Jubiläums-Hubertusball 29

Krampuslauf

Sa. 4. 12. 2010, 17 Uhr, Kardinal-Piffl-Platz

35. Jahrgang, Dezember 2010 / Nr. 12

Frohe Weihnachten

und ein gutes

neues Jahr 2011!

Ball der Marktgemeinde

Breitenfurt

Sa. 15. 1. 2011, Seite 20 Uhr, 17 Halle Breitenfurt

Musikalischer Advent

mit dem Männergesangverein

Breitenfurt

Sa. 11.12. in St. Johann oder am Sa. 18.12.

in St. Bonifaz. Beginn 19 Uhr, Eintritt 7,-


2 Unsere Heimat – Dezember 2010

Vorwort des Bürgermeisters

Liebe Breitenfurterinnen und

Breitenfurter,

ich möchte Ihnen auch auf diesem

Wege zu den bevorstehenden

Feiertagen alles Gute, besinnliche

und schöne Stunden im

Kreise Ihrer Familie und Ihren

Freunden sowie viel Gesundheit,

Glück und Erfolg im vor uns liegenden,

neuen Jahr wünschen!

Ernst Herzig

Bürgermeister

Nachtbus

Nachtschwärmer aus Breitenfurt

aufgepasst: Der Nachtbus der Gemeinde

Breitenfurt fährt immer in

der Nacht von Samstag auf Sonntag

um 1.45 Uhr und 3.00 Uhr von

Liesing nach Breitenfurt.

Überblick

Bürgermeister

Das neue Jahr kann kommen

Trotz schwieriger Wirtschaftslage und

vor allem sinkenden Ertragsanteilen für

die Marktgemeinde Breitenfurt konnte

in diesem Jahr viel für Breitenfurt getan

werden ................................................4

Aus unserer Gemeinde

Neu in Breitenfurt

Die junge Breitenfurterin Bernadette

Schöny bietet ab sofort in der „Praxis

Breitenfurt“ logopädische Therapie

als Wahltherapeutin an. Ist ein Besuch

nicht möglich, werden auch Hausbesuche

angeboten.................................10

Sauerstoffkosmetik

Aknebehandlung

Fruchtsäurebehandlung

klassische Kosmetik

Überpigmentierung

Bauwesen

Bauordnung: Neue Bestimmungen

In der jüngsten Novelle vom Oktober

2010 geht die Bauordnung auch auf

zeitgemäße Trends wie zum Beispiel

die Errichtung von Windkraftanlagen

für ein Einfamilienhaus (Windräder)

ein ...................................................... 7

Aus unserer Gemeinde

Ehrenabzeichen in Gold

Das Geheimnis schöner,

Hohe Auszeichnung für Breitenfurts

glatter Haut:

Voltigierer: Im Rahmen einer großen

Sauerstoff-

Festveranstaltung des Landes Niede-

Sprühkosmetik

rösterreich wurden die großartigen

Leistungen unserer Voltigierer ......... 23

natürlich schön

Susanne Fleischacker, Kosmetikerin

Fliederweg 11. 2384 Breitenfurt. Tel. 0676/4608441. Mail: oxycosmea@chello.at

OXY

Hau

besp

Sic

ers

Meh

geb

stra

sanf

Die

tails

fris

Dies

tige

sis,

chem

ohn

OXY

voll

Ich

Gele

Cosm

gen

Susa

Ihre

Tel.


Junge ÖVP-BREITENFURT

Unsere Heimat – Dezember 2010

JVP-Breitenfurt am Hubertusball

KOSMETIK

FUSSPFLEGE

MANIKÜRE

PARAFFINBEHANDLUNGEN

KÖRPERWICKELN

Vielen Dank!

Am 6. November 2010 fand in der

Breitenfurter Mehrzweckhalle der Hubertusball

des Breitenfurter Jagdklubs

statt. Dieser zählt schon als Fixpunkt

im Terminkalender zahlreicher Breitenfurter

Jugendlicher, denn neben dem

freien Eintritt für Breitenfurter Jugendliche,

Schüler, Studenten, Zivil- und

Grundwehrdiener, ist auch das umfangreiche

Rahmenprogramm und die

ausgelassene Stimmung immer wieder

ein Anziehungspunkt für junge Brei-

tenfurter. Außerdem zeigt die intensive

Teilnahme der Jugend, dass die Breitenfurter

Vereine und das Brauchtum in

unserem Ort in allen Generationen tief

verwurzelt ist und sie auch miteinander

verbindet.

Auch die Junge ÖVP-Breitenfurt war

durch den neuen Obmann Alexander

Schredl und durch meine Wenigkeit

vertreten und feierte vergnüglich mit

vielen Jugendlichen das gemeinsame

Beisammensein

bis in die frühen Morgenstunden.

Ich bedanke mich im Namen

der JVP-Breitenfurt für diese

gelungene Veranstaltung bei

den Veranstaltern und Organisatoren

des Hubertusballs

und wünsche allen Breitenfurterinnen

und Breiten-

Schönheits OP ohne OP

Claudia Hutz, Nachtigallweg 4, A-2384 Breitenfurt, Mobil: +43 (0) 676/5760600,

Mail: Studio.Balance@gmx.at. Bitte um telefonische Voranmeldung.

STUDIO_BALANCE_ANZ_177x105.indd 1 09.04.2010 8:16:55 Uhr

furtern, vor allem allen Jugendlichen

unseres Ortes, ein gesegnetes Weihnachtsfest.

GR Maximilian Langer

Vize-Obmann JVP Breitenfurt

Die JVP-Breitenfurt ist für neue Mitglieder

jederzeit offen und freut sich

über jede/n neue/n MitstreiterIn!

Wenn du bei uns mitmachen möchtest:

jvp@gmx.info

GR Maximilian Langer und JVP-Obmann Alexander

Schredl am Hubertusball 2010

Unsere Heimat –

Die Zeitung der ÖVP-Breitenfurt

Stelzerbergstraße 24

2384 Breitenfurt

Tel. & Fax: 4646

E-Mail: oevp.breitenfurt@aon.at

Web: oevp-breitenfurt.at

35. Jahrgang / Nr. 10

Jahresabonnement € 15,–

Kontonr. 406.710, BLZ 32667

Raiffeisenbank Wienerwald

3


4 Unsere Heimat – Dezember 2010

Die Seite des Bürgermeisters

2010: Trotz Neuerungen gespart

Ausgaben mit dem

richtigen Augenmaß!

Schon wieder neigt sich ein Jahr dem

Ende zu. Es hat den Anschein, als würden

die Tage jetzt noch schneller vergehen

als sonst. Die Adventzeit und

Weihnachten stehen vor der Türe, der

Jahreswechsel ist nicht mehr ferne.

Und wir stellen uns wiederum die Frage:

War es ein gutes Jahr, was hat uns

das abgelaufene Jahr gebracht?

Die allgemeine Wirtschaftlage hat sich

zwar gebessert, für die Gemeinden war

es, so wie ich es bereits im Dezember

2009 eingeschätzt hatte, wiederum ein

schwieriges Jahr mit Einnahmeverlusten

von ca. Eur 220.000,-.

Das neue Jahr beginnt mit neuen Bildern

Weniger Ertragsanteile,

dennoch solide Finanzen

In zwei Jahren haben wir also ca. Eur

720.000,- weniger an Ertragsanteilen

erhalten. Der Verwaltungsaufwand,

der den Gemeinden von Bund und

Land auferlegt wird nimmt weiter zu

und kostet viel Zeit und damit Geld.

Vor allem die immer höher werdenden

Kosten für NÖKAS, Sozialhilfe, Jugendwohlfahrt

u.s.w. sind nicht leicht

auszugleichen. Aber ebenso halten

die Wünsche innerhalb der Gemeinde

nicht mit den Einnahmen schritt.

Dazu kommt, dass das Verständnis

zum Sparen bei manchen Mitbürgerinnen

und Mitbürgern, aber manchmal

auch bei politischen Mitbewerbern,

nicht sehr ausgeprägt ist. Es wird zwar

immer mehr Leistung und der Ausbau

von verschiedenen Einrichtungen

verlangt, auf die Finanzierung, Folgekosten

und Kostenddeckung wird

aber meistens vergessen. Im Jahr 2009

Ich freue mich, Ihnen eine neue Ausstellung in den Räumen der Gemeindearztordination

in der Dr.Kasimir Graff Gasse 4, Breitenfurt Ost ankündigen zu können. Es sind Acrylarbeiten

von Frau Johanna Brazda zu sehen, einer in Breitenfurt lebenden Künstlerin. Ordinationszeiten

sind Mo.u.Do.8-11 u.Di.u.Fr.15-18 Uhr. Herzlichen Dank Frau Mag.Traude

Fesselhofer, deren Bilder derzeit zu sehen sind und weiterhin viel Erfolg wünscht (neben

geruhsamen Feiertagen und einem Prosit Neujahr). Dr.Franz Hahn, Gemeindearzt

Die Ordination Dr. Franz Hahn ist von 27.-31. Dezember 2010 geschlossen!

Vertretung: Praxis Dr. Michael Senft , Breitenfurt West, Tel. 4444

haben wir z.B. an Betriebskosten für

Volksschule, Kindergarten, Hort und

Musikschule insgesamt Eur 759.969,-

aufgewendet. In diesem Betrag sind

die Investitionen (Errichtungskosten)

für den Hort nicht enthalten. Sparen

und weiterhin überlegt haushalten

wird auch für 2011 oberstes Gebot sein

müssen. Gleichfalls darf die Kostendeckung

von Dienstleistungen nicht

aus den Augen gelassen werden.

Trotz schwieriger Situation dürfen wir

die positiven Seiten in unserer Gemeinde

nicht vergessen. So wurde,

unter vielem anderen, für die Kinderbetreuung

ein Hort- und Kindergartengebäude

fertig gestellt, ein Sport- und

Kulturhaus neu errichtet sowie einige

Ergänzungen beim Fuhrpark für einen

effizienten Winterdienst getätigt.

Gleichfalls dürfen unsere vielen Umweltaktivitäten

nicht vergessen werden.

Mit etwas gegenseitigem Verständnis

und positivem Denken können wir gemeinsam

auch dem nächsten Jahr vertrauensvoll

entgegensehen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen

und ihren Familien ein frohes und gesegnetes

Weihnachtsfest. Für das kommende

Jahr 2011 alles Gute, vor allem

Gesundheit und Zufriedenheit.

Ernst Herzig

Bürgermeister


Kultur

Rückschau Kulturherbst

Der Herbst war

eine besonders

ereignisreiche

Zeit im BreitenfurterKulturgeschehen.

Die Tage des offenen Ateliers, der

Bauernmarkt, das Jazzkonzert mit

Karl Hodina und den European All-

Stars, die Pferdesegnung, Klavierkonzerte

der Pianistin Nada Majnaric,

das Chorkonzert des Männergesangvereines,

die Jungbürgerfeier mit den

Ehrungen der ausgeschiedenen GemeinderätInnen,

die Friedhofsfeier

der Marktgemeinde, eine Künstlerausstellung

der Kulturgemeinschaft

und der Jägerball waren Bestandteil

des herbstlichen Kulturgeschehens in

Breitenfurt.

Tradition im Advent

Der Breitenfurter Christkindlmarkt

wird heuer wieder einer der gesellschaftlichen

Höhepunkte der Adventzeit

sein, zusammen mit einer Krippenausstellung

im Museum Breitenfurt

soll er zur weihnachtlichen Stimmung

in Breitenfurt beitragen.

Bürgermeister Ernst Herzig wird den

Breitenfurter Christkindlmarkt am

Freitag, dem 10.12. um ca. 17:30 Uhr

eröffnen.

Das Rahmenprogramm wird wie alle

Jahre von den Hortkindern unter der

Leitung von Frau Katja Schnell, den

Breitenfurter Jagdhornbläsern, dem

Tonkünstler-Orchester

Niederösterreich

Am Freitag, dem 7. Jänner 2011 um 19:30 Uhr

in der Mehrzweckhalle Breitenfurt, Schulgasse 1

Alfred Eschwé Dirigent – Ilonka Vöckel Sopran

Wenn zur Begrüßung des neuen Jahres und in der Ballsaison die Feuerwerke

aufsteigen, erklingt in der Mehrzweckhalle ein Musikprogramm,

das der bunten Pracht am Himmel um nichts nachsteht.

Sie suchen noch ein kleines persönliches Geschenk für Ihre Lieben?

Wie wäre es mit einem gemeinsamen Besuch des Neujahrskonzertes?

Der Kartenvorverkauf (*)hat bereits begonnen! Kartenpreis: Euro 22,-

* Raiffeisenbank Wienerwald, Hauptstr. 118 - Gemeindeamt, Hirschentanzstr. 3

Unsere Heimat – Dezember 2010

Männergesangverein, dem Musikverein,

vom „Kasperl“, dem Pferdegespann

von Herrn Hubert Schöny

und der Musikschule Breitenfurt

unter der Leitung von Musikschuldirektor

Harald Stahara gestaltet.

Ich lade alle recht herzlich ein, den

Christkindlmarkt und die Krippenausstellung

zu besuchen. Ein besonderes

Dankeschön an die Firma Wagner

Transporte für den unentgeltlichen

Christbaumtransport und das Aufstellen

des Christbaumes am Festplatz .

Als Vizebürgermeister der Marktgemeinde

Breitenfurt wünsche ich allen

Breitenfurterinnen und Breitenfurtern

ein frohes Weihnachtsfest und ein von

Lebensfreude erfülltes neues Jahr 2011

Ihr Vzbgm. und Kulturgemeinderat

Wolfgang Schredl

Krippenausstellung

im Museum der Marktgemeinde

Krippenausstellung

Breitenfurt, Kardinal Piffl-Platz 1

Eröffnung: im Museum der Marktgemeinde

Breitenfurt, Kardinal Piffl-Platz 1

Freitag 10. 12. 2010 um 16:00 Uhr

Eröffnung Freitag 10. 12. 2010 16:00 Uhr

durch Sängergruppe Bürgermeister Gisela Fassl Bgm. Ernst Herzig

mit Chorgruppe - Gisela Fassl

Öffnungszeiten:

Freitag Öffnungszeiten 10.12. : 16:00 - 19:00Uhr

Freitag 10.Dezember 16:00 - 19:00Uhr

Samstag 11.12. 16:00 - 19:00 Uhr

Samstag 11. Dezember 16:00 - 19:00 Uhr

Sonntag Sonntag 12. Dezember 12.12. 9:30 9:30 – 12:00 Uhr

- 12:00 Uhr

5


6 Unsere Heimat – Dezember 2010

Wellness daheim:

Schnell und einfach!

Verwandeln Sie Ihre Sauna in eine moderne Tiefenwärmekabine!

U N S E R E T O P - A K T I O N ! !

2 Thera-Med Tiefenwärmestrahler plus Steuerung Digi 065 Cxi plus

Sauna mit Design

Brandschutzmatten zum Sonderpreis von

1.790 E

Preis inklusive Mehrwertsteuer. Regulärer Preis 2.268,20 inkl. Mwst.

Angebot gültig bis 31.1.2011.

Es kommt noch besser: Im Nu machen wir aus Ihrer bestehenden

Sauna eine komfortable, geräumige Infrarot-Kabine!

Es kann sogar noch mehr sein:

Sauna, Infrarot und Dampfbad in einem! Wir beraten Sie gerne.

Winter-Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 - 16.00 Uhr

Homepage: www.plahs-poolsauna.at

02239/600 23

2384 Breitenfurt, Hauptstraße 111 b

HAUSMANNSKOST

SPEZIALITÄTEN

PARTYSERVICE

Täglich 2 Mittagsmenüs

Montag - Freitag von 8.00 - 24.00 Uhr

Telefon & Fax: 02239/26 89

www.andis-pfefferkoerndl.at office@andis-pfefferkoerndl.at

!!! Putzereiübernahme !!!

TENNIS-SQUASH-BADMINTON

GRILL

3 Tennis-Hallenplätze/Sand

2 Tennis-Hallenplätze/Granulat

2 Badminton-Courts

2384 Breitenfurt. Hauptstr. 60-62. Telefon 02239/22 69

drascher

dachdecker. spengler

Ing. Hans Drascher GmbH

Franzosengraben 11, 1030 Wien

Tel. 01/798 75 38, Fax 01/798 21 26

Ihr Fachberater: Martin Puszter

Nachtigallweg 8, 2384 Breitenfurt

Tel. 0676/83 79 85 50


Bauwesen

Novelle zur Bauordnung

Am 7. 10. 2010

wurde die Novelle

zur NÖ Bauordnung

1996

beschlossen.

Inkrafttreten wird sie Mitte Dezember

2010, sodass die Änderungen wohl erst

im kommenden Jahr wirksam werden.

Kurz dargestellt Änderungen, die sicher

viele von Ihnen interessieren:

Bewilligungspflicht von

Windrädern

Dies betrifft kleine Anlagen (weniger

als 20 kW) zur Berücksichtigung und

Wahrung von Anrainerinteressen.

Anzeigepflichtige Vorhaben

Carports - höchstens an einer Seite

abgeschlossen - sind künftig nur noch

anzeigepflichtig, wenn die Nachbarn

zustimmen.

Anzeigenfreie Vorhaben

Dieser Katalog wurde erweitert: Gerätehütten

und Gewächshäuser bis 10

Quadratmeter Grundfläche und maximal

drei Meter hoch sind auf Grundstücken

im Bauland anzeigenfrei, sie

dürfen aber nicht im vorderen Bauwich

platziert werden.

Planer-Verantwortlichkeit

Der Planer ist gegenüber der Behörde

für die Vollständigkeit und Richtigkeit

der von ihm erstellten Unterlagen verantwortlich,

wichtig im Fall von Haftungsfragen.

Der Baubehörde obliegt

damit eine eingeschränkte Prüfpflicht

und Verantwortlichkeit.

Höhe der Bauwerke

Oft wurden die bisherigen Bestimmungen

der Bebauungspläne zu Höhenbeschränkungen

unterlaufen. Nun

ist klar gestellt, dass die Anzahl der

Hauptgeschoße nur um ein Geschoß

die Zahl der jeweiligen Bauklasse

überschreiten darf. Für Bauplätze bei

Hanglagen sind damit Erleichterungen

verbunden.

„Ortsbildparagraph“

Dies betrifft nur jene Kriterien, die

von den Festlegungen im Bebauungsplan

nicht betroffen sind. Maßgeblich

Unsere Heimat – Dezember 2010

GASTHAUS HIRSCHENTANZ

Erich und Olly Schneider. Seit 1967.

HAUSMANNSKOST

durchgehend Küche von 11 bis 21 h.

MITTWOCH + DONNERSTAG RUHETAG

Tel. 02239 / 2608

ist eine ganzheitlich überlegte Gestaltung

und Planung, die in Summe ein

ausgewogenes Verhältnis zwischen

der bereits gebauten Struktur und Gestaltungscharakteristik

der Umgebung

beibehält.

Bebauungsplan

Neben den schon bestehenden Möglichkeiten

können Bestimmungen bezüglich

der Versickerung von Niederschlagswässern

bzw deren Einleitung

in Kanäle getroffen werden.

Gerne stehen Ihnen das Bauamt der

Gemeinde und unser Sachverständiger

DI Kuderer, Leiter des Gebietsbauamtes

Mödling, für Ihre Anfragen zur

Verfügung: Jeden Dienstag von 16.00

bis 18.30 Uhr am Amtshaus.

DI Ernst Morgenbesser

gf GR für Bauwesen

7


8 Unsere Heimat – Dezember 2010

Die grüne Seite des Umweltgemeinderates

Umweltbewusstes Breitenfurt

Die Umsetzung

des kommunalen

E n e r g i e k o n -

zeptes wird auch

2011 fortgesetzt.

Neben den vielen Belastungsmaßnahmen

im Budget der Bundesregierung

gibt es erfreulicher Weise wieder

Subventionen für die thermische

Sanierung von Wohngebäuden und

für die Umstellung von Heizungsanlagen

auf erneuerbare Energieträger.

Von 2011 bis 2014 stellt der Bund jedes

Jahr 100 Millionen Euro für diese

Maßnahmen zur Verfügung. Neben der

Energieeinsparung, der damit verbundenen

Reduktion der Emissionen und

der Reduktion der Heizungskosten

wird dadurch auch die Bauwirtschaft

gefördert und werden Green Jobs geschaffen.

Der Umweltbeirat der Marktgemeinde

Breitenfurt hat den Gemeindevorstand

ersucht die Gemeindeförderungen für

umweltrelevante Investitionen der

Gemeindebürger auch 2011 trotz der

schwierigen Budgetsituation bei zu

behalten. Zu gegebener Zeit werde ich

darüber berichten ob die Beibehaltung

der Förderungen bei der Budgeterstellung

berücksichtigt werden konnte.

Zurzeit besteht auch noch Unklarheit

über den Fortbestand der Landesförderungen.

Die Breitenfurter Einkaufskaufsgemeinschaft

für Fotovoltaikanlagen

und Anlagen zur solaren

Warmwassererzeugung wird auch im

Jahre 2011 kostengünstig ihre Anlagen

den Breitenfurter Bürgern anbieten.

Im Angebot enthalten ist auch die Abwicklung

der Förderungen.

Das Land NÖ hat sich das hohe Ziel

gesetzt bis zum Jahre 2020 50% der

Energie aus erneuerbaren Quellen zu

beziehen. Diese Zielvorgabe kann nur

mit Förderungen erreicht werden. Es

kann daher mit hoher Wahrscheinlichkeit

angenommen werden dass Landesförderungen

auch 2011 zur Verfügung

stehen werden.

Biosphärenparkveranstaltung

in Breitenfurt

Am 20. Oktober 2010 hat die „Lebensregion

Biosphärenpark Wienerwald“

für Gemeindebedienstete der Region

eine Fortbildungsveranstaltung in

Breitenfurt abgehalten. Im Sitzungssaal

des Gemeindeamtes wurde der

Biosphärenpark Wienerwald in einem

Impulsvortrag von Christian Diry, dem

Organisator der Veranstaltung, vorgestellt.

Im zweiten Referat habe ich die

kommunale Umweltpolitik der Marktgemeinde

Breitenfurt den Teilnehmern

vermittelt. Anschließend wurden unsere

Kompostanlage, die Kläranlage und

die Hackschnitzelheizung der Mehrzweckhalle

präsentiert. Die Teilnehmer

der Veranstaltung haben sich sehr

positiv über die Umweltaktivitäten der

Marktgemeinde Breitenfurt geäußert.

Die Müllinseln zur Jahreswende

Die 15 Müllinseln in Breitenfurt sind

für die Sammlung des recycelbaren

Materials richtig dimensioniert. Sie

fassen den Anfall das ganze Jahr

über ausgenommen die Zeit zwischen

Weihnachten und Neujahr. Feiertagsbedingt

ist eine zusätzliche Entleerung

der Behälter durch die Vertragsfirmen

nicht möglich. Es werden aber vom

Bauhof zusätzliche Behälter für Papier

aufgestellt.

Es ergeht daher wie in den letzten beiden

Jahren der Appell an die Breitenfurter

Bürger/Innen den überdimensionalen

Anfall an Verpackungsmaterial

und Flaschen auf die ersten Jännerwochen

zu verteilen. Für Hausbewohner

ist das sicher möglich. Mit dieser Vorgangsweise

fallen keine Mehrkosten an.

Abschließend noch eine Bitte: „ Kartons

nur ZERTEILT in die Behälter

werfen.

Gesegnete Weihnachten und ein gutes

neues Jahr!

DI Othmar Holzwieser

Umweltgemeinderat


Die grüne Seite des Umweltgemeinderates

Jetzt anmelden

In der Woche vom 17. bis 21. Jänner

2011 können Sie Ihr Kind für den Kindergartenbesuch

anmelden (bitte unbedingt

vorher wegen eines Termins

anrufen!). Nachfolgende

Dokumente sind notwendig:Geburtsurkunde,

Meldezettel, Staatsbürgerschaftsnachweis,

Impfpass.

Da die Kindergartenpädagogin

auch Ihr Kind

kennenlernen möchte,

kommen Sie bitte nicht

allein! Spätere Anmeldungen

als in dieser Einschreibewoche

können

nicht berücksichtigt werden.

Kindergartenanmeldung -

bitte mitnehmen:

- Geburtsurkunde

- Meldezettel

- Staatsbürgerschaftsnachweis

- Impfpass

- das anzumeldende Kind

Bald beginnt die

Anmeldefrist für

das Kindergartenjahr

2011/12.

Wir sind grundsätzlich bemüht, einen

Platz nach den vorhandenen Möglichkeiten

in dem Kindergarten Ihrer Wahl

zuzuteilen. Sollte dies aus organisatorischen

Gründen (z. B. Überbelegung

in dem einen, freie Plätze in einem

anderen) nicht möglich sein, bitten wir

um Verständnis.

Erinnern möchte ich daran, daß für

Fünfjährige der Besuch eines Kindergartens

verpflichtend ist.

EHRENAMT

IN NO-HEIMEN

Waltraud Penz

geschäftsführende Gemeinderätin für

Kindergarten, Hort und Gesundheit

10 JAHRE

ZEIT SCHENKEN

LANDESWEITER

AKTIONSTAG

4.12.2010

Nähere Infos unter: www.noeheime.at

Eine Initiative von LH Dr. Erwin Pröll und LR Mag. Johanna Mikl-Leitner

10009_ins_EA_98x135_4c_01.indd 1 20.10.2010 18:42:16 Uhr

Unsere Heimat – Dezember 2010

9

Steuer

sparen

Mag. Peter

Kollermann

Dem Kapitalvermögen an

die Wäsche

Bisher waren Veräußerungsgewinne aus

Wertpapieren (Aktien, Anleihen, Fondsanteile

u.a.) im Privatvermögen steuerfrei, wenn

deren Erwerb länger als ein Jahr zurücklag.

Ab 1.1.2011 kommt es zu einer Abzugssteuer

von 25 % der Veräußerungsgewinne. Veräußerungsverluste

aus Wertpapieren können

aber dagegen gerechnet werden. Ein Ausgleich

mit anderen Einkunftsarten, wie z.B.

aus einem Dienstverhältnis oder aus selbständiger

Arbeit, sollen ebenso wenig möglich

sein wie ein Verlustvortrag auf Folgejahre.

Diese sogenannte „Vermögenszuwachssteuer“

soll wie die KESt auf Zinsen von den

Banken einbehalten und an die Finanz abgeführt

werden. Diese Regelung soll für Wertpapieranschaffungen

ab 1.1.2011 gelten, d.h.

per 31.12.2010 vorhandene Wertpapiere werden

nicht betroffen sein. Der Finanzminister

erwartet sich aus dieser Maßnahme für 2011

30 Mio. Euro an Steuereinnahmen, die bis

2014 auf 250 Mio. Euro ansteigen sollen.

Die nächste Sprechstunde findet am 21. Dezember

2010 zwischen 17h30 und 18h30 im

Gemeindeamt Breitenfurt statt. Aus organisatorischen

Gründen ersuche ich um vorhergehende

telefonische Kontaktaufnahme unter

01/ 522 0 800/11 in unserem Sekretariat.

Mag. Peter Kollermann

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Margaritenweg 18, 2384 Breitenfurt


10 Unsere Heimat – Dezember 2010

Aus unserer Gemeinde

Neu in Breitenfurt: Logopädin

Seit Oktober 2010 bietet Bernadette

Schöny, diplomierte Logopädin sowie

diplomierte Kleinst- und Kleinkindpädagogin,

logopädische Therapie als

Wahltherapeutin in der Praxis Breitenfurt

an. Wir stellen den „neuen

Job“ der jungen Breitenfurterin gerne

näher vor:

Wann logopädische Beratung und Behandlung

erfolgen sollten:

- Sprach- und Sprechstörungen (neurologisch

bedingt)

- Artikulationsstörungen (z.B.: Lispeln)

- Unsicherheiten in der kindlichen

Sprachentwicklung

- Stimmstörungen

- Gesichtslähmungen

- Fehlfunktionen der Kau- und Gesichtsmuskulatur

(u.a. Zahnfehlstellungen

durch Zungenstoß)

- Redeflussstörungen

- Auditive Wahrnehmungsstörungen

Ist Ihnen der Besuch in der Praxis aufgrund

von körperlichen oder anderen

Einschränkungen nicht möglich, werden

auch Hausbesuche angeboten.

Für etwaige Fragen und Terminvereinbarungen

erreichen Sie Frau Schöny

unter der Telefonnummer: 0650/ 88 46

152 oder per Mail: bschoeny@gmx.at

Bernadette Schöny

diplomierte Logopädin

diplomierte Kleinst- und Kleinkinderpädagogin

NEU IN DER PRAXIS BREITENFURT!

Dr. Kasimir Graff-Gasse 4. www.b-w-gung.at

Weitere Therapieangebote

in der Praxis Breitenfurt:

Bettina

Kunauer

Tel.: 02239/

34414

PHYSIO-

THERAPIE,

CranioSacral

THERAPIE

Eva

Oberrießer

Tel.: 0676/

93 88 323

Mail: eva.

oberriesser@

gmx.at

Nina Paris

Tel.: 0676 /

73 78 101

Mail:

nina.paris@

gmx.at

Wir freuen uns auf Sie!

IHR THERAPUETINNENTEAM


Aus unserer Schule geplaudert

Unsere Schule auf der Burg Liechtenstein

Französischunterricht in unserer Schule

Unsere Heimat – Dezember 2010 11

Zurück ins Mittelalter

Am 8.11. 2010 „reisten“ die beiden 4.

Klassen zurück ins Mittelalter. Auf der

Burg Liechtenstein durften die SchülerInnen

nicht nur erfahren, was es heißt

Ritter oder Burgfräulein zu sein, sondern

erlebten aktiv, wie das Leben auf

einer Burg früher war. Bei der Führung

sahen die Mädchen und Buben die gut

erhaltene und zum Teil renovierte Einrichtung

der fürstlichen Behausung.

Das „Plumpsklo“ beeindruckte die Kinder

mehr als etwa die Küche, die Kapelle

oder das Schlafzimmer.

Die beiden Klassen genossen ebenfalls

die wunderbare Aussicht vom Nordbalkon,

schritten die Herrenstiege hinauf

und freuten sich über Kleidungen, Rüstungen

und Waffen aus dem Mittelalter.

Leider durften die SchülerInnen

nicht bei den nächsten Filmdreharbeiten

auf der Burg dabei sein, aber vielleicht

kommt Hollywood noch auf uns

zurück!

Bonjour les enfants!

Im Französischunterricht unterhalten

sich die Kinder in der Landessprache

und lernen auf spielerische Weise verschiedene

Wörter und Sätze zu Themen,

wie „Meine Familie und meine

Freunde“, „Unser Spielzeug“ oder

„Tiere“ kennen. Es werden Dialoge

geübt, damit sich die Kinder bei ihrem

nächsten Frankreichbesuch auch gut

verständigen können.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Silvia Herold

Direktorin


12 Unsere Heimat – Dezember 2010

Ball

der Marktgemeinde Breitenfurt

Samstag, 15. Jänner 2011

Beginn: 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 Uhr

Mehrzweckhalle Breitenfurt

Ehrenschutz: Bürgermeister Ernst Herzig im Namen des Breitenfurter Gemeinderates

Es spielt für Sie die Band „Wolfgang B.“

Eröffnungsfanfare durch Bläserensemble des Musikvereins Breitenfurt

Eröffnung: Tanzschule Aigner-Szell

Sektbar. Tombola. Mitternachtseinlage: Austropopper ULLI BÄR

Vorverkauf: Gemeindeamt/Meldeamt, RAIBA, Andi‘s Pfefferkörndl.

Vorverkauf: 17,-/Abendkassa: 20,-. Schüler, Lehrlinge, Studenten: Vorverkauf: 7,- / Abendkassa: 8,-


Marionettenbühne Breitenfurt - HILFE!

Der Breitenfurter Kasperl braucht Nachwuchs. Gesucht werden

ehrenamtliche Mitspieler aller Altersgruppen. Es sind keine Vorkenntnisse

erforderlich nur Freude und Liebe am Unterhalten von

Groß und Klein.

Bitte melden bei: Gabriele Stengl. Tel. 0664 48 57 974. Mail:

stengl@imp.ac.at

Unsere Heimat – Dezember 2010 13

Ihre Ansprechpartner

Wir arbeiten für Breitenfurt! Die ÖVP-Breitenfurt

hat unsere Gemeinde zu einem modernen und lebenswerten

Ort gemacht. Eine grüne Oase nahe der Großstadt

Wien. Um unsere Lebensqualität beneiden uns

viele. Mit Bürgermeister Ernst Herzig an der Spitze

sorgen wir dafür, dass das so bleibt!

Wolfgang Schredl

Vizebürgermeister

Ausschüsse:

Kultur, Bauwesen,

Finanzen, Wirtschaft,

Land- und Forstwirtschaft

Ernst Morgenbesser

gf GR für Bauwesen

Ausschuss: Verkehr

und Raumplanung

Waltraud Penz

gf GR für Kindergarten,

Hort, Gesundheit

Ausschuss:

Schule und Soziales

Josef Weigl

gf GR für Finanzen,

Wirtschaft, Landund

Forstwirtschaft

Ausschuss: Bauwesen

Anton Eibensteiner

Ausschüsse:

Verkehr und Raumplanung,

Prüfung

Maximilian Langer

Ausschüsse:

Kultur, Sport und

Fremdenverkehr, Verkehr

und Raumplanung

Wolfgang

Fleischacker

Ausschuss:

Schule und Soziales

Ernst Herzig

Bürgermeister

Ihr Partner für alle Bereiche

Tel.: 3133

Claudia Janka-Chapó

Ausschüsse: Kindergarten,

Hort, Gesundheit, Schule

und Soziales

Clemens Gajics

Ausschüsse: Kindergarten,

Hort, Gesundheit, Schule

und Soziales

Bernhard Weiser

Ausschuss:

Finanzen, Wirtschaft,

Land- und Forstwirtschaft,

Prüfung

Michael Hofbauer

Ausschuss:

Kindergarten, Hort,

Gesundheit, Prüfung

Othmar Holzwieser

Umweltgemeinderat

Ausschüsse:

Bauwesen, Verkehr und

Raumplanung,

Prüfung

Gerhard Brazda

Ausschüsse:

Kultur, Schule und

Soziales

Franz Hruby

Ausschüsse:

Finanzen, Wirtschaft,

Land- und Forstwirtschaft,

Sport und Fremdenverkehr


14 Unsere Heimat – Dezember 2010


Am 13. 11. luden wir bereits

zum zweiten Mal zum

Kosmetikkurs mit Susanne

Fleischacker ein. In gemütlicher

Atmosphäre stellten

wir unsere eigenen Kosmetikprodukte

her und versuchten

uns an kreativen

Rezepturen für Weihnachtsgeschenke.

Danke an Susi

für die aufwändige Vorbereitung!

Den ersten Jahrestag der

Gründung unserer Ortsgruppe

feierten wir am 17.

November in italienischem

Ambiente. Bei dieser Gelegenheit

überbrachten wir

unserem Vorstandsmitglied

Burgi Holzwieser noch

nachträglich alle guten

Wünsche zu ihrem 70. Geburtstag.

Nach den November-Veranstaltungen

werden sich

ÖVP-Frauen Breitenfurt

Gerührt, nicht geschüttelt

Reges Interesse

an unseren vielfältigenVeranstaltungen!

die ÖVP Frauen im Dezember Zeit

für ihre Familien sowie für stressfreie

Weihnachtsvorbereitungen nehmen. Es

gibt daher keinen Jour Fixe, wir freuen

uns aber, mit unseren Mitgliedern bei

der ÖVP Weihnachtsfeier zusammen

zu kommen, zu der noch gesondert

eingeladen wird. Im Jänner wird es ein

Neujahrstreffen mit Verkostung von

Teespezialitäten geben.

Konzentriert bei der Arbeit im Kosmetik-Rührkurs!

Unsere Heimat – Dezember 2010 15

Ein Hinweis für alle, die Babys und

Kleinkinder betreuen: Ab 11. Jänner

2011 findet im ÖVP Klubhaus ein

4-teiliger Erste Hilfe-Kurs des Roten

Kreuzes statt. Info und Anmeldungen

bei Bernadette Styll, 0676 601 99 27.

Eine besinnliche Adventzeit und frohe

Festtage!

GR Mag. Claudia Janka-Chapó

Leiterin ÖVP-Frauen Breitenfurt


16 Unsere Heimat – Dezember 2010

!! Abverkauf bei STF-Motorräder F. Strutzenberger Gmbh. !!

Hochrotherdstr. 17, 2384 Breitenfurt, Tel.: +43 (0)2239 3340, Fax: +43 (0)2239 4145

Honda Rasenmäher HRX476CHX Selbstfahrer mit Hydrostat, 46cm Schnittbreite und Messerkupplung statt

1249,- jetzt nur 1099,-

Husqvarna Rasentraktor Austellungsstück statt 1998,- nur 1698,-

Husqvarna Rider 18AWD Vorführer, Allrad-Antrieb, Hydroautomatik, CombiClip 103cm Mähdeck statt 7068,jetzt

nur 5999,-

Motcross/Enduro Reifen bis zu -50 %

Malerei, Anstrich, Tapeten, Farben,

Lacke, Bodenbeläge, Vorhänge,

Karniesen, Sonnenschutz, ...

Bitte rufen Sie uns an!

Tel.: 02239/2253

Georg-Sigl-Straße 38, 2384 Breitenfurt

mail: buero@wyhlidal.at, hp: www.wyhlidal.at

2009-04-Inserat-OEVP:Layout 1 06.04.2009 10:32 Uhr Se

KOLARZ GmbH

Hauptstraße 103

2384 Breitenfurt

T: 02239|2721-28

www.kolarz.at

Willkommen Willkommen in der Welt Welt des des Lichts! Lichts!

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Sa. 9.00 Uhr – 12.00 Uhr

jeden 1. Sa. 8.00 Uhr – 18.00 Uhr




Freitag Freitag Freitag 10.12. 10.12. 10.12. bis

bis

Sonntag Sonntag Sonntag 12.12.2010 12.12.2010 12.12.2010

Fr von 16:00 bis 22:00 Uhr

Sa & So von 15:00 bis 21:00 Uhr

In In Breitenfurt-West,

Breitenfurt-West,

Breitenfurt-West,

beim beim Feuerwehrhaus,

Feuerwehrhaus,

Stelzerbergstraße 3


Weihnachtsmann Weihnachtsmann - - Kutschenfahrt Kutschenfahrt - - Märchenwagen

Märchenwagen

Puppentheater Puppentheater - - Basteln Basteln - - Bläserensembles Bläserensembles - - Chöre Chöre -

-

Musikalische Musikalische Einstimmung Einstimmung auf auf Weihnachten

Weihnachten





Breitenfurter

Feierliche Eröffnung

am 10.12.2010 um 17:30 Uhr

mit Kindern und Jugendlichen aus Breitenfurt

durch Bürgermeister Ernst Herzig

Unsere Heimat – Dezember 2010 17



Christkindlmarkt

G. B.






18 Unsere Heimat – Dezember 2010

Musikalischer Advent

des

Männergesangvereines

Breitenfurt

Samstag 11. Dezember 2010

in St. Johann

Samstag 18. Dezember

in St Bonifaz

Beginn jeweils um 19:00 Uhr

Unter der Leitung von

Vinicius Kattah

Eintritt: Euro 7,--

Wir freuen uns jetzt schon auf Ihr/Euer Kommen!

Die Hälfte des Reinerlöses kommt den Pfarren zugute.

Dipl.-Ing. Katalin Csépai-Sammer

Zertifi zierter Kanalsanierungsberater

Ingenieurbüro für Kulturtechnik

und Wasserwirtschaft

A-2500 Baden, Helenenstraße 71/1/1

Tel. + Fax: +43(0)2252/252742

Mobil: +43(0)664/1821061

E-Mail: offi ce@csepai.at

E-Mail Adresse: metall-tm@aon.at

metall-tm@aon.at

Wir wünschen allen unseren

Kunden gesegnete

Weihnachten und alles

Gute für das Jahr 2011.

Wir werden uns weiterhin bemühen

Sie auch im kommenden Jahr

mit aktueller Literatur zufrieden

zu stellen.

Das Büchereiteam St. Bonifaz


Unsere Breitenfurter Pfarren: Pfarre St. Johann und St. Bonifaz

Apostelgeschichte 2010

Impressionen von der 3. Diözesanversammlung

Von 14.-16. Oktober fand im Wiener

Stephansdom die dritte und letzte Delegiertenversammlung

im Rahmen

von Apostelgeschichte 2010 statt. Der

Prozess des Nachdenkens über Mission

und Gemeindeentwicklung in der

Erzdiözese Wien war vor zwei Jahren

mit einem Hirtenbrief von Kardinal

Christoph Schönborn eröffnet worden.

1400 Delegierte vom Weinviertel bis

zum Schneeberg waren zusammengekommen,

um in einem harmonischen

Ineinander von Vortrag, Austausch,

Gebet und Gottesdienst über die Vision

von Kirche in der nahen Zukunft

nachzudenken. Es war beeindruckend

zu sehen, wie die Beratungen trotz

der Vielfalt an Meinungen von einer

Atmosphäre des Wohlwollens und der

gegenseitigen Wertschätzung getragen

waren, mit wie viel Freude und Begeisterung

die Menschen - trotz aller

Stürme - in unseren Pfarren und kirchlichen

Einrichtungen ihre Zeit und

Kraft einsetzen und ihr „gemeinsames

Priestertum“ leben. Eine besonders

schöne spirituelle Erfahrung war die

Sendungsfeier mit Tauferneuerung als

Abschluss der Versammlung.

Für alle, die an den Inhalten der drei

Versammlungen interessiert sind, gibt

es die Möglichkeit, sich unter www.

apg2010 näher zu informieren. Dort

fi nden sich die Vorträge, Ergebnisse

der Gesprächsgruppen sowie reiches

Bildmaterial und Videos zur Veranstaltung.

Bis zum Jahresende wird auch

ein schön gestaltetes Buch mit dem Titel

„Wendepunkt der Hoffnung – Aufbruch

in eine missionarische Kirche“

erscheinen, das über das Büro APG

2010, Stephansplatz 6/I/5.Stock, Tel:

51552/3594, apg2010@edw.or.at erhältlich

ist. Der Erzbischof von Wien

hat in Aussicht gestellt, dass die Arbeit,

die in diesem Prozess begonnen

wurde, in den kommenden Jahren weitergeführt

wird.

Ich bin dankbar, diese Tage der Ermutigung

erlebt zu haben und freue mich,

meine Gaben weiter in den Dienst der

Kirche und unserer Pfarrgemeinde

stellen zu dürfen.

Mag. Claudia Janka-Chapó

Stv. PGR-Vorsitzende – St. Bonifaz

Wir wünschen allen eine besinnliche

Adventzeit, gesegnete Weihnachten

und Gottes Segen im Neuen Jahr!

Pfarrer Msgr. Dr. Rupert Stadler

Kaplan Mag. Jacob Nwabor

Dreikönigsaktion

Vom 3. - 7.1. 2011 besuchen Sie unsere

Sternsinger und erbitten Spenden

für die M i s s i o n.

Herzlichen Dank im Voraus!

Sollten Sie in dieser Zeit nicht zu Hause

sein, rufen Sie bitte bei Frau Gertraud Eder,

Tel.: 3787 bezüglich Ersatztermin an.

Unsere Heimat – Dezember 2010 19

Termine

Dezember

Fr 03.12. 06:00 Uhr Rorate - St. Bonifaz

So 05.12. 2. Adventsonntag

09:00 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Johann

10:30 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Bonifaz

Mi 08.12. Maria Empfängnis

09:00 Uhr Festmesse - St. Johann

10:30 Uhr Festmesse - St. Bonifaz

Fr 10.12. 06:00 Uhr Rorate - St. Bonifaz

Sa 11.12. 19:00 Uhr Musikialischer Advent

mit dem MGV - St. Johann

So 12.12. 3. Adventsonntag

09:00 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Johann

10:30 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Bonifaz - Klangfest

Do 16.12. 06:00 Rorate - St. Johann

Sa 18.12. 15:00 Uhr “Samstagscafe - St. Bonifaz“

19:00 Uhr Musikialischer Advent MGV - St. Bonifaz

So 19.12. 4. Adventsonntag

09:00 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Johann m. Nepomukchor

10:30 Uhr Pfarrgottesdienst - St. Bonifaz

Do 23.12. 08:15 Uhr Schulmesse - St. Bonifaz

Fr 24.12. Heiliger Abend

15:00 Uhr Krippenspiel - St. Bonifaz

15:30 Uhr Kindermette - St. Johann

16:30 Uhr Kindermette - St. Bonifaz

22:00 Uhr Christmette - St. Johann m. Kirchenchor

23:30 Uhr Christmette - St. Bonifaz m. Kirchenchor

Sa 25.12. Christtag

09:00 Uhr Festmesse - St. Johann

10:30 Uhr Festmesse - St. Bonifaz

10:30 Uhr Festmesse - St. Bernadette

So 26.12.

09:00 Uhr Festmesse - Großhöniggraben

mit dem Kirchenchor

10:30 Uhr Festmesse - St. Bonifaz

Fr 31.12. Silvester

16:00 Uhr Jahresschlussgottesdienst - St Johann

mit Kirchenchor

17:00 Uhr Jahresschlussgottesdienst - St Bonifaz

Jänner 2010

Sa 01.01. Hochfest der Gottesmutter Maria

09:00 Uhr Neujahrsgottesdienst - St. Johann

10:00 Uhr Neujahrsgottesdienst - St. Bonifaz


20 Unsere Heimat – Dezember 2010

Wolfgang Mitter

2384 Breitenfurt, Römerweg 14a

Tel. 02239 / 34281, Fax 02239 / 342814

www.mitters-oeko-kiste.at, E-Mail: office@mitters-oeko-kiste.at

frisch - biologisch

frei - Haus

Ihr Heimlieferservice für biologische

Lebensmittel.

�Stressfreies

einkaufen rund um die Uhr

�packen

Sie Ihr eigenes Kisterl, individuell nach

Ihren Bedürfnissen selber in unserem

Onlineshop unter www.mitters-oeko-kiste.at

�wöchentlicher

Rezeptservice

�Willkommensgeschenk

Rufen Sie uns einfach an, � 02239 / 34281, wir

beraten Sie gerne.

Fachinstitut für Ganzheitskosmetik Margit BABKA

Das Institut in gepflegter Atmosphäre

FÜR SIE UND IHN !

- klassische Kosmetik mit modernsten Geräten

- Peelings, u.a. AHA-Behandlngen - Sauerstoffbehandlungen

- Reviderm Microdermabrasion - Aknebehandlungen

- Dekollete- und - Nageldesign

Rückenbehandlungen - Body Shaper

- Paraffinpackung - Shiatsu

für Hände und Füsse - Farblichttherapie

- Permanent Make-Up - Body Tattoos

- individuelle Pflegeprodukte - Maniküre

- Solarienkabinen: modernste Geräte von UWE - jeder Hauttyp

- Wimpern Extensions - Wimpernverdichtung/-verlängerung

Auf Ihren Besuch freuen sich Margit Babka und ihr Team!

Hauptstraße 80, 2384 Breitenfurt, Tel. (02239)3662, Fax (02239)345 99

Öffnungszeiten: Mo 9 - 18.30h. Di, Do, Fr 9 - 19h. Mi 9 - 18h. Sa 9 - 14h

Vergessen Sie

Schaufel,

Schneeschieber und

Rückenschmerzen.

Klein – aber oho!

Modell HS 550

Die Formel 1 unter den Schneefräsen

Ihre neue Honda Schneefräse erwartet Sie bei

Bis zu 29 t Schnee pro

Stunde räumt die Honda

HS 550 locker weg und

wirft diese Menge

auch noch bis zu

8 Meter weit.


Mach mit! Seniorenbund Breitenfurt

Unsere Heimat – Dezember 2010 21

Seniorenausfl ug ins Mostviertel

Am Dienstag,

dem 12. Oktober

führte uns

unser Ausfl ug

bei prächtigem

Wetter ins Mostviertel.

Das „Haubiversum“, das Reich der

Genüsse in Petzenkirchen, war unser

Ziel Der Begriff „Haubiversum“ steht

für Wunderwelt des Backens, Back

– Erlebniswelt, die gläserne Backstube,

das Bäckerkino und die Backarena

machen Lust auf Brot. Ein Blick hinter

die Kulissen ist immer spannend. Umso

mehr, wenn dafür eine Erlebniswelt

geschaffen wurde. Im Haubiversum erwarten

den interessierten Besucher auf

über 2500 Quadratmeter Erfahrungen

für alle Sinne. Zum Beispiel wenn der

Besucher kurz in die Rolle eines Teiglings

schlüpft und unterschiedlichste

thermische Zonen durchläuft. Daneben

gibt es fundierte Informationen zu allen

Aspekten des Backens und im weltweit

größten Lebkuchenhaus kann man sich

kurz wie Hänsel und Gretel fühlen.

Nach dieser Betriebsbesichtigung ging

es weiter nach Ybbs zum Mittagessen.

Gestärkt durch Speis und Trank ging

unsere Fahrt weiter, Maria Taferl, nach

Maria Zell zweitgrößter Wallfahrtsort

über dem Donautal, war unser nächstes

Ziel. Der bekannte Luftkurort bietet

eine großartige Fernsicht. Der hoch

über der Donau gelegene Markt war

schon in frühgeschichtlicher Zeit besiedelt,

als Wallfahrtsort scheint Maria

Taferl ab dem 17. Jh. auf. Zunächst

wurde eine einfache Holzkirche errichtet,

um 1660 mit dem Bau der heutigen

Kirche begonnen, die erst im Jahre

1710 durch Jakob Prandtauer (er baute

die Kuppel) beendet werden konnte.

Schöne barocke Fresken und in den

Seitenaltären Gemälde vom Kremser

Schmidt laden den Betrachter ein, zu

verweilen und Andacht zu halten. Im

Jahre 1947 wurde die Wallfahrtskirche

zur Basilika erhoben, sie ist ein weiteres

Juwel sakraler Baukunst in unserem

so schönen Heimatland.

Vor der Heimfahrt wurde noch bei

einem gemütlichen Heurigen Station

gemacht. Schön war`s!!!

Bis zum nächsten Mal alles Gute

herzlichst Ihre Helga MAYR


22 Unsere Heimat – Dezember 2010

Gehen Sie auf

Nummer sicher.

Elektro-

Installationen

&Lichtservice

NITSCH

Starke Partner - starke Leistung

PRO ELECTRIC

Ing. Wilfried Hein

Tannengasse 28

A-2384 Breitenfurt

Tel. 02239/25 07

Fax 02239/343 08

office@pro-electric.at

www.pro-electric.at

Soforthilfe

bei Einbruch

0676 0676 / 540 540 48 70

Wir helfen Ihnen rasch und unkompliziert.

Damit Sie wieder ruhig schlafen können.

• Schlösser tauschen

• Sicherheitstechnik

• Prävention und Beratung

• Übernahme aller Schlosserarbeiten

Ihr Schlosser mit Wohnsitz in Breitenfurt

office@schlosserei-wolf.at, www.schlosserei-wolf.at


Lokale Berichte

Ehrenabzeichen in Gold

Hohe Auszeichnung für Breitenfurts

Voltigierer!

Am vergangenen Sonntag wurden im

Rahmen einer großen Festveranstaltung

des Landes Niederösterreich in

Kilb NÖ Sportlerinnen und Funktionäre

geehrt.

NÖ Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav

würdigte bei dieser Veranstaltung die

großartigen Leistungen der NÖ Sportler.

Neben dem Olympiazweiten Snowborder

Benjamin Karl wurden auch die

Breitenfurter Voltigierer für ihren Sieg

bei der heurigen Europameistschaft im

Pas de deux Voltigieren ausgezeichnet.

Die regierenden Europa- und Staatsmeisterinnen

Daniela Slomka und Katharina

Nell mit ihrer Longenführerin

Ing. Edith Kermer-Berger bekamen die

höchste sportliche Auszeichnung des

Landes Niederösterreich, das Ehrenabzeichen

in Gold verliehen. Damit reihen

Sie sich unter Sportgrößen wie Michaela

Dorfmeister ein. C.K.

Von links: NÖ Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav, Daniela Slomka, Ing. Edith Kermer-Berger, Katharina Nell

Foto: C. Kermer

Am 19.10.2010 um ca. 7.50 Uhr wurde

ein Mädchen auf dem Schulweg

auf der großen Wiese zwischen Edlingergasse

und Liesingtalstraße von

einem kleinen Hund in den Unterschenkel

gebissen. Der Hundebesitzer

war mit zwei Hunden, einem mit

ca. 80 cm Schulterhöhe, nicht angeleint,

und dem kleinen mit ca. 30 cm

Schulterhöhe, angeleint, unterwegs.

Der große Hund lief an dem Kind

vorbei, der Kleine zog solange an der

Leine, bis er das Kind erreicht hatte

und biss zu. Laut Arzt war die Biss-

Unsere Heimat – Dezember 2010 23

A Voglparadies

Draußen hats an gsundn Zapfn

und de Gegnd is tiaf verschneibt,

so daß d‘Vogerln vor mein Fenster,

schnö zum Fuaderhäusl treibt.

Ja mei Gattin is net zwieda,

fi adert d‘Spatzn, d‘Amschln guat,

und besonders ah de Maserln,

allas was halt zuweburrt!

Hin und wieder komman Tauberln,

und a Rabn san öfters da,

Kernbeißer und ah de Spechtn,

zwitschern und san wieder froh ...

Ih renn dreizehn Mal zum Greißler,

Kern und Semmeln und ah Nuß

bring ih pausnlos mein Weiberl,

mir habn alls im Überfl uß.

Semmel schneidn und gleih röstn,

Nuß zerstampfn, mundgerecht.

Körnln eine in a Häferl,

außestrahn was jeder möcht.

Vogerln komman, ganze Schwärme,

hunderte, drauf gibt’s mei Wort,

wia am Fließband fl atterns zuwa,

habern und fl iagn wieder furt ...

Amsch1n san scho wia de Kugln,

fett und rund vom Semmelschmorrn.

Spatzn huckn brat am Glander,

überfressn traumverlohrn.

Langsam glaubn de klanan Gauner,

des tät erna sicher gfalln,

daß mas wia de Weihnachtsgansln,

voller Gfühl jetzt schoppn solln!

Bruno PUCHINGER

verletzung zu gering für eine Anzeige.

Er verschrieb eine Salbe und am

nächsten Tag war nur noch ein kleiner

Kratzer zu sehen. Gott sei Dank ist alles

glimpfl ich verlaufen.


24 Unsere Heimat – Dezember 2010

������������������

KRAN-SATTELZÜGE

KRAN-LKW’s

2384 Breitenfurt

Hauptstraße 34

Garage: Georg Sigl-Str.56

GARTENGESTALTUNG

Paul KELLAWAY

��� Gartenplanung, Ausführung

��� Erdarbeiten, Begrünungen, Fertigrasen

��� Pflanz- und Setzarbeiten

��� Baumschnitt, Heckenschnitt

��� Baum- und Pflanzenschutz

��� Gartenwege, Terrassen, Gartenzäune

��� Gartenpflege

��� Biotope, Schwimmteiche

��� Bewässerungsanlagen

��� Holzarbeiten, Pergolas, Carports etc.

langjährige Erfahrung kostenlose Anboterstellung

unverbindliche Beratung fachgeschultes Personal

2384 Breitenfurt, Hauptstraße 25

Mobil: 0676 / 300 56 99

Fax. 02239 / 600 20

E-Mail: offi ce@kellaway.at

� 0664 / 155 65 10

INSTALLATEUR

Meisterbetrieb

ERWIN KOZAK

• Service

• Abgasmessung

• sämtliche

Reparaturen

• Störungsbehebung

SPEZIALFAHRZEUGE

CONTAINER

1230 Wien

Loosgasse 17/10

Garage: Siebenhirtenstr.15a

Hochmayerstraße 15, 2384 Breitenfurt

Tel.: 02239/34198 Fax.: 02239/34218

Mobil: 0660/6854707

E-Mail: Erwin.Kozak@speed.at

Web: www.Installateur-Kozak.at

• Niedertemperatur Heizung

• Solaranlagen

• Wärmepumpen

• Gas-, Öl-, Holz-, Pellets-,

Heizungsanlagen


Breitenfurter Vereine

Unsere Heimat – Dezember 2010 25

Weihnachtsduft liegt in der Luft

Mit Reisigzweigen,

Nüssen, Zimtrinde und

Strohsternen können Sie

einen weihnachtlichen

Strauß gestalten, der mit

einer schönen Schleife

und dem passenden Gefäß

komplett wird.

Wer in das Gesteck ein kleines Geschenk

einarbeitet, kann es auch als

Mitbringsel für Freunde verwenden.

Wenn das Jahr zu Ende geht, kommt

die Zeit der Christrose. Ihre strahlend

weißen Blüten sind ein Blickfang zwi-

schen Koniferengrün oder Mistelzweigen

und Kerzen.

Anbei noch ein Rezept für einen Kinderglühwein:

Zutaten für 4 Gläser: 600ml weißer

Traubensaft, 2 EL Himbeersirup,

1 EL Rosinen, 2 EL gehackte Mandeln,

1 Zimtstange, 2 Gewürznelken,

1 EL Zitronensaft und 4 EL Orangensaft;

Honig nach Belieben!

Zubereitung: Traubensaft, Sirup, Rosinen,

Mandeln und Gewürze erhitzen,

nicht kochen! Nelken und Zimtstangen

entfernen, Zitronen- und Orangensaft

dazugeben und mit Honig süßen.

Einen besinnlichen Advent, ein fröhliches

Weihnachtsfest und alles Gute

fürs Neue Jahr wünscht Ihnen der SV-

Breitenfurt und

Ihr SV-Betreuer, Erwin Fassl


26 Unsere Heimat – Dezember 2010

Ing. Oliver Reichl

Tennis Teaching Professional

Telefon: 0676/530 95 93 www.tennispro.at

Beratung in allen Rechtsfragen

und Vertretung vor allen

österreichischen Gerichten und

Behörden.

Vertragserrichtung samt allen

Nebenleistungen

RECHTSANWALT

Mag. Dr. Gerald Scholz

Johannesgasse 2 / 36 A

1010 Wien

Tel.: 01 / 512 99 52

Fax: 01 / 512 16 81

E-Mail: offi ce@lawfi rm-scholz.at

www.lawfi rm-scholz.at

Sprechstelle:

Hauptstr. 159, 2384 Breitenfurt

Elektro Bertl

Thumer Norbert

Paul-Peters-Gasse 20

2384 Breitenfurt

Tel. 0664/84 69 804, Fax 02239/3938

E-Mail: norbert.thumer@tplus.at

Elektroinstallationen: Neu-Alt-

Um-Zubau

Erweiterung, Fertigstellung, Befund

Störungen, Sprechanlagen

E-Heizung, Netzwerkverkabelung

Verkabelung von TV-Telefon und

Alarmanlagen

usw.


Breitenfurter Vereine

Unsere Heimat – Dezember 2010 27

SK-Breitenfurt - Saisonausklang

Der alljährliche Wandertag

des SKB zeigte

wieder, dass sich die

naturverbundenen Breitenfurter

auch bei nicht

besonders gutem Wetter,

zu einer gelungenen Veranstaltung

aufraffen konnten.

Es waren wieder mehr als 100 Personen,

die am Nationalfeiertag einen

erholsamen Tag im Wald und anschließend

einen gemütlichen Ausklang am

Sportplatz verbrachten, wobei auch

viele Jugendtrainer, Kinder, Eltern

und Mitglieder des SK-Breitenfurt mit

gutem Beispiel vorangegangen sind.

Natürlich auch herzlichen Dank an

alle, die diese Veranstaltung erst möglich

gemacht haben.

Ganz besonders freut uns das tolle

Abschneiden unserer Jugendmannschaften

in der Herbstmeisterschaft.

Unserer U12 Mannschaft ist es am

letzten Spieltag durch einen Sieg über

Erlaa gelungen, den Meistertitel im

mittleren Playoff zu erringen. Damit

wird das Team von Werner Germ,

Ljuban Magdelinic, Peter Illig, Markus

Brtnik und Andreas Hofbauer im

Frühjahr im oberen Playoff spielen.

Unsere U14 Mannschaft hat den 5

Platz in der Tabelle erreicht. Hier ist

die Stimmung in der Mannschaft hervorzuheben.

Im Sommer waren es

noch 11 Kaderspieler – jetzt sind es

bereits 19 Jungs, die Trainer Rudolf

Weissenberger betreut.

Die U15 spielte in der Landesliga eine

sensationelle Saison und schließt hinter

Magna Wr. Neustadt auf Platz 2 ab.

Gratulation an Ernst Schwarz und Gerhard

Hückel.

Die U17 ist von 9 Mannschaft auf Platz

4 gelandet. Trainer Martin Puszter ist

es gelungen, eine Mannschaft aus drei

Jahrgängen zu formen – die im Frühjahr

den Meistertitel anvisiert.

Außerdem haben einige U17 Spieler

bereits den Sprung in die Kampfmannschaft

geschafft.

Besonders stolz ist der SK Breitenfurt

auf seine kleinsten – die Jungen Löwen.

Das neue Trainerteam: Birgit Meerwald,

Gerhard Hallatschek & Kurt

Sagmüller trainieren die unter 10 jährigen

jeden Montag und Freitag. Mittlerweile

haben mehr als 20 Kinder

Spaß am Kinderfußball.

Die Jugendleitung bedankt sich bei

allen Eltern und vor allem bei den Jugendtrainern,

die sensationelle Arbeit

geleistet haben. Wir freuen uns auf

eine gute Hallensaison und ein starkes

Frühjahr!

Der SK-Breitenfurt möchte zum Abschluss

der Saison allen Gönnern,

Spendern und sonstigen Förderern

des Vereines Dank sagen, die unseren

Klub, in welcher Form auch immer,

unterstützen und auf diesem Weg ein

Unserer U12 Mannschaft: Meistertitel im mittleren Playoff

schönes und besinnliches Weihnachtsfest

sowie einen guten Rutsch ins

nächste Jahr wünschen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir im

nächsten Jahr bereits im neuen Vereinshaus

sein werden und freuen uns

auf Ihren Besuch bei unseren Heim-

spielen.

Wandertag des SKB

Für den SK-Breitenfurt

Franz Wyskovsky


28 Unsere Heimat – Dezember 2010

Ihr Breitenfurter

Versicherungsoptimierer

SH-Versicherungsmakler & Consulting GmbH

Heligenkreuzerstraße 5

2384 Breitenfurt-West

Tel: 02239/34 30 230

Fax: 02239/34 30 222

Mobil: 0676/620 60 46

Email: offi ce@sh-versicherungsmakler.at

Internet: www.sh-versicherungsmakler.at

UHREN - JUWELEN - FOTO - OPTIK

RASCH

Alles aus eignener

Werkstätte

Uhrmacher speziell für die Reparatur antiker Uhren,

sowie sämtliche Schmuckreparaturen

Neue Uhren aller Marken, Stand- und Pendeluhren

Jahresuhren, Wecker, Reisewecker, Taschen-, Stopp- und Taucheruhren

Herren- und Damenuhren, Goldbanduhren

2381 Laab im Walde, Karl Schindler-G 1d

Telefon: 02239/4133 Mobil: 0676 57 36 354


Breitenfurter Vereine

Jubiläums-Hubertusball

Der Jubiläums-Hubertusball

in der Halle in

Breitenfurt war wieder

ein tolles Fest bis in die

Morgenstunden.

Eröffnet wurde der Ball von unserem

Ehrengast, Landeshornmeister Prof.

Franz Stättner, der dieser Tage einen

runden Geburtstag feierte. Er nahm

unsere Einladung an, bei dieser festlichen

Gelegenheit die Urkunde der

Ehrenmitgliedschaft beim Breitenfurter

Jagdklub überreicht zu bekommen.

In seinen Dankesworten deutete Prof.

Stättner an, dass er durch die gemeinsamen

Tage mit Jagdmusik und den

Nächten mit Grünem Veltliner bei den

Seminaren in Zeillern eigentlich schon

längst Mitglied der Breitenfurter Jagdhornbläser

sei.

Trotz der kurzen Nacht war es den

Breitenfurter Jagdhornbläsern am

nächsten Tag, Sonntag dem 7. November,

eine Ehre, die Festmesse zum

NÖ Landesjägertag in Wr.Neustadt

gemeinsam mit den Zayataler Jagdhornbläsern

mit der Wr.Neustädter

Jägermesse von Johann Hayden unter

dem Dirigat des Jubilars, Prof. Franz

Stättner, musikalisch zu gestalten.

Am Samstag, dem 27. November waren

die Breitenfurter Jagdhornbläser nochmals

eingeladen, im Wiener Stefansdom

die neue Jägermesse von Domkapellmeister

Mag.Thomas Dolezal,

die am 22. Oktober 2010 anlässlich der

Messe vom Grünen Kreuz uraufgeführt

worden war, wieder mitzumusizieren.

Unser Programm für Dezember steht

ganz im Zeichen der Vorweihznachtszeit:

Am Freitag, dem 3. Dezember: Advent-abend

des Breitenfurter Jagdklub

im Gasthof Schöny in Breitenfurt West

mit Jahresrückblick, der wieder sehr

erfreulich ist und am Freitag, dem 10.

Dezember: 18 Uhr: Christkindlmarkt

in Breitenfurt mit den Breitenfurter

Jadghornbläsern und am Freitag, dem

17. Dezember: 18 Uhr: Adventkon-

Unsere Heimat – Dezember 2010 29

zert der Breitenfurter Jagdhornbläser

in Wien/Mauer beim Heurigen Steinklammer,

eine Einladung, die ganz

gemütlich sein sollte und für uns eine

Überleitung in die Weihnachtsfeiertage

bedeutet freut sich Ihr/Euer Chronist

Peter Mazanek vom BJK


30 Unsere Heimat – Dezember 2010

Zivilschutz in Breitenfurt

Nö Zivilschutz in Breitenfurt

Wäre Ihr Haushalt

im Katastrophenfall

krisensicher?

Wir leben in einer Zeit, die uns Sicherheit

vermittelt.

Die Naturereignisse der letzten Zeit

und mögliche Bedrohungsbilder (z.B.

AKW) zeigen uns aber, wie wichtig es

ist, auf Eventualitäten vorbereitet zu

sein.

Was bedeutet Selbstschutz?

Selbstschutz: Das sind vorbeugende

Maßnahmen im persönlichen Bereich,

für Notfälle, Krisen und Katastrophen.

Es gilt soweit gerüstet zu sein,

um die Zeitspanne bis zum Eintreffen

der Rettungs- und Hilfsorganisationen

bestmöglich zu überbrücken. Angenommen

wird dabei ein maximaler

Überbrückungszeitraum von 14 Tagen.

Im Prinzip erkennt ein Großteil der

Menschen die Notwendigkeit eines

Selbstschutzes an.

Gerade mit Eintritt der kalten Jahreszeit

ist es besonders sinnvoll, die Krisensicherheit

im eigenen Haushalt zu

hinterfragen.

Das Ziel ist dabei einen Lebensmittelvorrat

und ebenso einen Getränkevorrat

zur Überbrückung von 14 Tagen im

eigenen Haushalt zu haben. Sicher ist

sicher!

Dieser Vorrat sollte auch immer wieder

ausgetauscht werden. (Achtung auf

das Haltbarkeitsdatum).

Lebensmittelvorrat

Natürlich hängt die Einkaufsliste von

Ihren individuellen Essgewohnheiten

und Trinkgewohnheiten ab. Beachten

Sie, dass Diätpatienten einen entsprechenden

Vorrat ihrer Spezialkost benötigen

und auch für Säuglinge und

Kleinkinder ein Vorrat an Kindernahrung

angelegt werden muss. Wenn Sie

Haustiere haben, Futtervorrat auch für

diese Lieblinge.

Getränkevorrat

Noch wichtiger als Essen ist Trinken.

Der Mensch kann nur kurze Zeit

ohne Flüssigkeitszufuhr überleben.

Als Mindestbedarf sind ca. 2,5 Liter

Flüssigkeit pro Tag anzusehen, wobei

der tägliche Flüssigkeitsbedarf unterschiedlich

ist. Bei Trockenheit, Hitze,

körperlicher Betätigung oder Erkrankung

steigt unser Flüssigkeitsbedarf.

Bei unzureichender Flüssigkeitszufuhr

sind schwere körperliche Schäden

zu befürchten. Daher ist im Katastrophenfall

die Versorgung der Betrof-

fenen mit einwandfreiem Trinkwasser

eine der ersten und wichtigsten Maßnahmen.

Das Trinkwasser muss frei

von schädlichen Substanzen und die

zugeführte Menge ausreichend sein.

Wichtigster Teil eines Vorrates sind

daher Wasser und andere Getränke,

und zwar mindestens 2,5 Liter pro Person

und Tag.

Empfehlenswert ist aufgrund der langen

Haltbarkeit ein Vorrat an kohlensäurehältigem

Mineralwasser. Fruchtsäfte

in Verbundpackungen haben

den Vorteil einer besonders Platz sparenden

Unterbringung.

Wichtig

Beachten Sie bitte auch, dass Sie andere,

für Ihr Wohlbefi nden wichtige Dinge

(z.B. notwendige Medikamente)

zumindest für 14 Tage vorrätig haben.

Hinweis:

In den nächsten Wochen erhalten Sie

von uns eine Informationsbroschüre

des NÖ. Zivilschutzverbandes zum

Thema SICHERHEIT FÜR ALLE

FÄLLE.

Ing. Anton Eibensteiner

Ortsleiter Zivilschutz

Weitere Informationen:

NÖ. Zivilschutzverband:

E-Mail: noezsv@noezsv.at

Homepage: www.noezsv.at

Impressum/Offenlegung: Medieninhaber/Herausgeber/Verleger/Verwaltung: ÖVP-Breitenfurt, vertreten durch Bgm. Ernst Herzig. Alle: Stelzerbergstraße 24, 2384 Breitenfurt. Der Medieninhaber ist zu

100% Eigentümer des Unternehmens. Offenlegung der Besitzverhältnisse gemäß §25 (2) Mediengesetz: ÖVP-Breitenfurt; Blattlinie nach §25 (4) Mediengesetz: Salzburger Programm der Österreichischen

Volkspartei. Unternehmensgegenstand: “Unsere Heimat”, Informationsblatt der ÖVP-Breitenfurt. Grundlegende Richtung: Information der Breitenfurter Bevölkerung. Druck: Wograndl, Mattersburg


Datenbank

Telefon Verschiedenes Kleininserate

Apotheke 3121

Ärztenotdienst 141

Bauhof 4526

Dr. Laleh Ofner-Mahdavi 2970

Dr. Franz Hahn 3322

Dr. Michael Senft 4444

Feuerwehr 122

Feuerwehr Breitenfurt 2222

Gemeindeamt 2342

Halle 4202

Hilfswerk 4230

Hort J. Edlinger-Gasse 4044

Kindergarten J. Edlinger-Gasse 2335

Kindergarten K.-Piffl -Platz 2366

Kindergarten Schlossallee 4416

Museum Breitenfurt 5689

Musikschule 2251

Pfarre St. Bonifaz 3380

Pfarre St. Johann 2291

Polizei 133

– Inspektion B-furt 059 133-3331-100

Postfi liale 2260

Raiffeisenbank Wienerwald 05 05 15

Rettung 144

Rotes Kreuz 2244

Umweltgrundstück 4644

Volksschule 4201

Bitte beachten Sie den

Redaktionsschluss der

nächsten Ausgaben:

15. Dezember (für Jänner 2011)

12. Jänner (für Februar)

Bereitschaftsdienste der Apotheken

03.12. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

04.12. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

05.12. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

06.12. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

07.12. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

08.12. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

09.12. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

10.12. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

11.12. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

12.12. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

13.12. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

14.12. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

15.12. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

Essen auf Rädern

Ein Service der Markgemeinde Breitenfurt

für die älteren Mitbürger. Anmeldungen

bei Frau Schäffer unter

0699 / 127 38 099

Schach in Breitenfurt

Treffpunkt Dienstag ab 17.00 Uhr im

„Pfefferkörndl“ Info.: 02239 / 2179

Briefmarkensammler

Treffpunkt: Gasthaus Schneider,

Hirschentanz. Jeden 3. Dienstag im

Monat von 16–19 Uhr. Auch Anfänger!

In der Mehrzweckhalle

Rückengymnastik

Montag 18 - 19 Uhr

Fit mit Musik

Montag 19 - 20 Uhr

Seniorenturnen

Dienstag 15.30 - 16.30 Uhr

Krafttraining

Dienstag 18.30-20.00 Uhr

Damenturnen

Dienstag 19 - 20 Uhr

Volleyball

Dienstag 20.15-22.00 Uhr

Tischtennis

Mittwoch 13.00-16.00 Uhr

Mixed Body-Work

Freitag 9 - 10 Uhr

16.12. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

17.12. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

18.12. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

19.12. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

20.12. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

21.12. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

22.12. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

23.12. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

24.12. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

25.12. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

26.12. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

27.12. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

28.12. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

Unsere Heimat – Dezember 2010 31

Abverkauf

Honda Rasenmäher HRX476CHX

Selbstfahrer mit Hydrostat, 46cm

Schnittbreite und Messerkupplung

statt 1249,- jetzt nur 1099,-

Husqvarna Rasentraktor Austellungsstück

statt 1998,- nur 1698,-

Husqvarna Rider 18AWD Vorführer,

Allrad-Antrieb, Hydroautomatik,

CombiClip 103cm Mähdeck statt

7068,- jetzt nur 5999,-

Motcross/Enduro Reifen bis zu -50 %

STF-Motorräder

F. Strutzenberger Gmbh

Telefon: 02239 3340

Marionettenbühne Breitenfurt

HILFE! Der Breitenfurter Kasperl

braucht Nachwuchs!

Gesucht werden ehrenamtliche

Mitspieler aller Altersgruppen.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich

nur Freude und Liebe am Unterhalten

von Groß und Klein.

Bitte melden bei: Gabriele Stengl

Telefon: 0664 48 57 974

E-Mail: stengl@imp.ac.at

Kleininserate

senden Sie bitte an unsere Redaktion:

Unsere Heimat

Stelzerbergstraße 24

2384 Breitenfurt.

E-Mail: oevp.breitenfurt@aon.at

29.12. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

30.12. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

31.12. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

01.01. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

02.01. 23. Ketzerg. 97, 01/8694538

03.01. Breitenfurter Str. 365, 01/8674455

04.01. 23. Speisinger Str. 260, 01/8882131

05.01. Rodaun Ketzerg. 447, 01/8884170

06.01. Brft. Hauptstr. 151-153, 02239/3121

07.01. 23. P’dorfer Str. 5, 01/8659310

08.01. Kaltenleutg Hauptstr. 67, 02238/71228

09.01. 23. Levasseurg. 2, 01/8690398

10.01. Kalksburg Kirchenpl. 5, 01/8906265

Offenhaltezeiten aller Apotheken: Montag bis Freitag 8.00–12.00 und 14.00–18.00 Uhr. Samstag 8.00–12.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten (auch mittags und Samstag Nachmittag) halten die Apotheken

abwechselnd Dienstbereitschaft nach obigen Angaben. Auskunft über dienstbereite Apotheken auch telefonisch über (01) 15 50 und ORF-Text Seite 648. Angaben ohne Gewähr (Tipp: vorher anrufen).


32 Unsere Heimat – Dezember 2010

Termine

Tag Datum Zeit

Dezember

Veranstaltung Ort

Sa 04.Dez 17:00 Krampuslauf Kardinal Piffl -Platz

Fr 10.Dez 16:00 Breitenfurter Christkindlmarkt - Eröffnung 17:30 FF Festplatz

Fr 10.Dez 16:00 Eröffnung der Krippenausstellung Museum

Sa 11.Dez 15:00 Breitenfurter Christkindlmarkt FF Festplatz

Sa 11.Dez 16:00 bis 19:00 Uhr Krippenausstellung Museum

Sa 11.Dez 19:00 Musikalischer Advent des MGV St. Johann

So 12.Dez 09:30 bis 12:00 Uhr Krippenausstellung Museum

So 12.Dez 15:00 Breitenfurter Christkindlmarkt FF Festplatz

Do 16.Dez 16:00 Weihnachtsfeier (Seniorenbund) Gh. Kühmayer

Sa 18.Dez 17:00 Filmprogramm Marionettenbühne

Sa 18.Dez 19:00 Musikalischer Advent des MGV St. Bonifaz

So 19.Dez 17:00 Adventkonzert der Musikschule Breitenfurt St. Bonifaz

Mi 22.Dez 00:38 Winterbeginn

Fr 24.Dez 15:00 Krippenspiel St. Bonifaz

Fr 24.Dez 15:30 Kindermette St. Johann

Fr 24.Dez 16:30 Kindermette St. Bonifaz

Fr 24.Dez 22:00 Christmette - St. Johann St. Johann

Fr 24.Dez 23:30 Christmette - St. Bonifaz

Jänner 2011

St. Bonifaz

Tag Datum Zeit Veranstaltung Ort

Fr 07.Jän 19:30 Neujahrskonzert / NÖ Tonkünstlerorchester Halle Breitenfurt

Do 13.Jän 15:30 Seniorennachmittag (Seniorenbund) Gh. Kühmayer

Sa 15.Jän 20:00 Ball der Marktgemeinde Breitenfurt

Achtung

Halle Breitenfurt

Einschreibtermin für das Kindergartenjahr 2011 / 2012

17. bis 21. Jänner 2011

Sa 29.Jän 17:00 Rotkäppchen

Februar

Marionettenbühne

Tag Datum Zeit Veranstaltung Ort

Mo 07.Feb bis Sa 12.Februar - Semesterferien NÖ & Wien

Das UH Redaktionsteam wünscht allen Leserinnen, Lesern und

Inserenten eine besinnliche Adventzeit, ein frohes Weihnachtsfest

und ein erfolgreiches, vor allem aber ein gesundes Jahr 2011!

Abholtermine Bio- / Restmüll

Dezember

KW 49 06. / 11.12. Biomüll

KW 50 13. / 17.12. Restmüll

KW 51 20. / 24.12. Biomüll

KW 52 27. / 31.12. Restmüll

Jänner 2011

KW 01 03. / 07.01. Biomüll

KW 02 10. / 14.01. Restmüll

KW 03 17. / 21.01. Biomüll

KW 04 24. / 28.01. Restmüll

Abholung durch Firma Saubermacher (Tel.: 059 800 zum Ortstarif). Tonnenreinigung durch die Firma Sammies. Reinigungs-

Service 02238 / 70086 möglich.

Bitte vormerken:

Samstag 04. Dezember

17:00 Uhr, Kardinal Piffl -Platz

Krampuslauf

Freitag 10. Dezember

17:30 Uhr, FF Festplatz

Christkindlmarkt Eröffnung

Samstag 11. Dezember

19:00 Uhr, St. Johann

Musikalischer Advent des MGV

Sonntag 12. Dezember

16:00 Uhr, FF Festplatz

Christkindlmarkt der KASPERL kommt

Samstag 18. Dezember

19:00 Uhr, St. Bonifaz

Musikalischer Advent des MGV

Sonntag 19. Dezember

17:00 Uhr, St. Bonifaz

Adventkonzert der Musikschule

Öffnungszeiten:

Gemeindeamt

Hirschentanzstraße 3

Di 16 – 18:30 Uhr

Do, Fr 8 – 12 Uhr

Kompostierungsgrundstück

Bauhof, Hauptstraße 64

Dezember - März

Sa 10 – 12 Uhr

Umweltgrundstück

Georg Sigl–Straße 60

Mo 16 – 18 Uhr

Mi 13 – 16 Uhr

Fr 9 – 12 Uhr

Sa 8 – 12 Uhr

Die ÖVP Breitenfurt

im Internet:

www.oevp-breitenfurt.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine