Modulhandbuch und Studienplan - Mathematisches Institut der ...

math.uni.freiburg.de

Modulhandbuch und Studienplan - Mathematisches Institut der ...

2.5 Wahlmodule in MathematikEinige Mathematik-Veranstaltungen, in denen Bachelor-Studierende der Mathematik keine Prüfungsleistungablegen dürfen, können im Bereich ”Wahlmodule“ angerechnet werden. Unter den regelmäßigangebotenen Veranstaltungen sind dies die folgenden Module.07LE23Ü-1515HäufigkeitUmfangVerwendbarkeitStudienschwerpunktPRAKTISCHE ÜBUNG ZU ”EINFÜHRUNG IN THEORIEUND NUMERIK PARTIELLER DIFFERENTIALGLEICHUNGEN“3 ECTSregelmäßig im Wintersemester, begleitend zur Vorlesung ”Einführung in Theorieund Numerik partieller Differentialgleichungen“ (Seite 54)2 sws Praktische Übung über ein Semester– BSc Mathematik (PO 2012): Wahlmodul– MSc Mathematik (PO 2014): WahlmodulAngewandte Analysis und NumerikTeilnahmebedingung – keine formalen Teilnahmebedingungen– die Vorlesung ”Einführung in Theorie und Numerik partieller Differentialgleichungen“sollte gleichzeitig gehört werden oder schon absolviert seinnotwendigeVorkenntnissezusätzlich zu den Voraussetzungen der Vorlesung:elementare Programmierkenntnisse C und MATLABArbeitsaufwand – Kontaktzeit (Übungen im PC-Pool, Besprechung der Aufgaben) 30 h– Selbststudium (Bearbeiten der Übungsaufgaben, Vor- und Nacharbeiten) 60 hPrüfungsleistungStudienleistungenAnmeldungkeinewerden vom Dozenten bekanntgegeben; in der Regel regelmäßige Teilnahme underfolgreiches Bearbeiten der ÜbungsaufgabenAnmeldung zur Verbuchung der Studienleistung (Nr. 1413): online innerhalb derAnmeldefrist während der VorlesungszeitQualifikationszieleInhaltDie Studierenden können die in der Vorlesung erlernten numerischen Verfahrenpraktisch umsetzen und deren Eigenschaften experimentell untersuchen.In der praktischen Übung zur Vorlesung werden die in der Vorlesung entwickeltenund analysierten Algorithmen praktisch umgesetzt und getestet. Dies erfolgt inder Programmiersprache C sowie mit Hilfe der kommerziellen Software MATLABzur Lösung und Visualisierung mathematischer Probleme.Materialien siehe Hinweise auf Seite 25Die Praktischen Übungen werden im PC-Pool der Abteilung für AngewandteMathematik durchgeführt; die nötige Software steht zur Verfügung.VerantwortlichDozentenUnterrichtssprachegeschäftsführender Direktor der Abteilung für Angewandte MathematikBartels, Kröner und weitere Dozenten der Abteilung für Angewandte Mathematikin der Regel Deutsch; eventuell auch Englisch73

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine