Verein Kindergefühle reagiert auf den Leserbrief des DSA Radauer

kindergefuehle.at
  • Keine Tags gefunden...

Verein Kindergefühle reagiert auf den Leserbrief des DSA Radauer

Richard Maier . Anger Str. 31, AT-5071 Wals-SiezenheimÖsterr. BerufsverbandDiplomierter SozialarbeiterHerrn DSA Hans Peter Radauerfür den Vorstand Landesgruppe SalzburgWals-Siezenheim, am Freitag, 26. September 2008Ihr Leserbrief in der Kronevom 25.9.2008Sehr geehrter Herr DSA Radauer,Sie beanstanden in Ihrem Leserbrief RA Dr. Hauck da er sich über dasGutachterproblem in Salzburg geäußert hat und auch diverse sachlicheKritiken über die Arbeitsweise des umstrittenen Gutachters bekanntgab.Ihnen, sehr geehrter Herr Radauer, ist es sicherlich nicht entgangen, dassIhr umstrittener Gutachter schon des längerem in den Medien aufgrundseiner mangelhaften Gutachten ist. Die Arbeitsweise des Herrn B. istnachvollziehbar weder wissenschaftlich, noch korrekt. Ein angesehenerProfessor bestätigt ebenfalls diese Behauptung, er hat sein Gutachtenregelrecht zerfetzt.Gerade Diplom-Sozialarbeiter sollten interessiert sein, dass solcheMissstände aufgezeigt werden. Uns ist es durchaus bekannt, dass manfast von einer Befangenheit sprechen kann da der angesprocheneGutachter ebenfalls Vorstand des Vereins TAFs und mit den diversenKommunen einen nicht unmaßgeblichen Geschäftskontakt unterhält. Auchdie Jugendwohlfahrt bzw. deren Sozialarbeiter haben einen regen Kontaktmit ein und derselben Person.Der Volksanwalt kritisiert ebenfalls vehement die Jugendwohlfahrt bzw.die Personen, die dort tätig sind.eingetragen im Vereinsregister der Stadt Salzburg unter der Nr.: 724303132


Für uns stellt sich daher langsam die Frage, sehr geehrter Herr DSARadauer, da sie für alle Diplom-Sozialarbeiter der Landesgruppe Salzburgschreiben, auf welcher Seite stehen Sie eigentlich?Wen vertreten Sie bzw. welche Interessen vertreten Sie?Wir haben mittlerweile Aussagen von DSA in der Jugendwohlfahrt wie:„wir vertreten nicht die Kindesinteressen, sondern die Interessen derObsorgeberechtigten.“Der Leserbrief in der Krone bestätigt uns daher auch diese Anschauung.Wir hoffen, dass der Volksanwalt und auch die entsprechendenEntscheidungsträger die offiziellen Ämtern und Behörden sowie die darintätigen DSAs wieder dorthin zurückbringen wofür sie auch gedachtwurden, für das Wohl der Bevölkerung.Mit freundlichen Grüßenfür den Verein:Richard MaierLandesleiterKindergefühle - auch Kinder haben Rechteeingetragener VereinTel.: 0720/505440Fax: 0720/505440-9Bitte unterstützen Sie unseren Verein mit einer Mitgliedschaft,denn je größer wir sind, um so mehr können wir bewegen!http://www.kindergefuehle.ateingetragen im Vereinsregister der Stadt Salzburg unter der Nr.: 724303132

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine