Kassenärztliche Vereinigung Thüringen Heilmittel ... - GKV-HIS

gkv.his.de

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen Heilmittel ... - GKV-HIS

GKV-HISGKV-Heilmittel-Informations-SystemHeilmittel-Schnellinformationnach § 84 Abs. 5 i.V. m. Abs. 8 SGB VAuswertung für dieKassenärztliche VereinigungThüringenJanuar bis Juni 2012Stand: 04.10.2012im Auftrag erstellt durchITSG - Informationstechnische Servicestelle derGesetzlichen Krankenversicherung GmbH, Heusenstamm


GKV-HIS: Bericht KV Thüringen Januar bis Juni 2012TabellenverzeichnisTabelle 1Tabelle 2Tabelle 3Tabelle 4Physiotherapie: Die 10 umsatzstärksten HeilmittelleistungenErgotherapie: Die 10 umsatzstärksten HeilmittelleistungenSprachtherapie: Die 10 umsatzstärksten HeilmittelleistungenPodologische Therapie: Die 10 umsatzstärksten HeilmittelleistungenTabelle 5 Heilmittelverordnungen und -umsätze nach Fachgruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7Tabelle 6 Physiotherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8Tabelle 7Tabelle 8Tabelle 9ErgotherapieSprachtherapiePodologische Therapie. . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . ... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .345691011Tabelle 10 Heilmittelverordnungen und -umsätze nach Altersgruppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12Tabelle 11 Physiotherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13Tabelle 12 Ergotherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14Tabelle 13 Sprachtherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15Tabelle 14 Podologische Therapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16Tabelle 15 Heilmittelverordnungen und -umsätze nach Altersgruppen je 1.000 Versicherte . . . . . . . 17Tabelle 16 Physiotherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18Tabelle 17 Ergotherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19Tabelle 18 Sprachtherapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20Tabelle 19 Podologische Therapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21Hinweis:Datenbasis für die GKV-HIS-Auswertung sind die nach § 302 SGB V übermittelten, ungeprüften Heilmittelverordnungsdatenzur vertragsärztlichen Versorgung. Weitere Erläuterungen zur Datenbasis, den verwendetenBegriffen und den ausgewerteten Arztgruppen finden Sie im Internet unter http://www.gkv-his.de/Glossar.gkvnetin der Rubrik "Erläuterungen".04.10.2012Seite 2 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 1:Physiotherapie: Die 10 umsatzstärksten HeilmittelleistungenRang Heilmittel *Bruttoumsatzin Tsd. €in %Anzahl der Behandlungseinheitenin %BehandlungseinheitenjeHeilmittelleistung1 0503 Krankengymnastik, EB 12.915 26,7 1.062.557 25,7 6,42 1201 Manuelle Therapie 12.108 25,1 868.422 21,0 5,63 0202 Manuelle Lymphdrainage 60 min 3.509 7,3 119.054 2,9 8,34 0106 Klassische Massagetherapie 3.239 6,7 383.432 9,3 5,65 0201 Manuelle Lymphdrainage 45 min 2.806 5,8 153.354 3,7 7,46 0704 Krankengymnastik-ZNS-Erwachsene, EB 2.516 5,2 154.309 3,7 10,37 9901 Hausbesuch eines Patienten 2.276 4,7 320.727 7,7 7,88 1531 Ultraschall-Wärmetherapie 1.658 3,4 284.091 6,9 5,89 1501 Warmpackungen 1.585 3,3 218.699 5,3 5,710 9999 Wegegeld für Hausbesuche 1.213 2,5 29.255 0,7 1,0* gleichartige Leistungen werden unter einer Positionsnummer zusammengefasst04.10.2012Seite 3 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 2:Ergotherapie: Die 10 umsatzstärksten Heilmittelleistungen nachUmsatzstärkeRang Heilmittel *Bruttoumsatzin Tsd. €in %Anzahl der Behandlungseinheitenin %BehandlungseinheitenjeHeilmittelleistung1 4103 Ergoth. (sensomotorisch/perzeptiv), EB 5.630 53,6 203.416 38,4 9,52 4102 Ergoth. bei motorischen Störungen, EB 1.896 18,0 100.573 19,0 8,53 4105 Ergoth. bei psychischen Störungen, EB 1.415 13,5 41.293 7,8 9,64 9901 Hausbesuch eines Patienten 710 6,8 107.099 20,2 9,65 4104 Ergotherapie (Hirnleistungstraining), EB 270 2,6 12.771 2,4 9,46 9999 Wegegeld für Hausbesuche 267 2,5 7.733 1,5 1,07 4002 Ergotherapeutische Befunderhebung 129 1,2 9.695 1,8 1,08 4301 Ergotherapie, thermische Anwendung 65 0,6 21.008 4,0 8,69 9902 Hausbesuch mehrerer Patienten 31 0,3 13.781 2,6 9,510 4400 Ergotherapie (Schienen/Materialkosten) 22 0,2 389 0,1 1,2* gleichartige Leistungen werden unter einer Positionsnummer zusammengefasst04.10.2012Seite 4 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 3:Sprachtherapie: Die 5 umsatzstärksten Heilmittelleistungen nachUmsatzstärkeRang Heilmittel *Bruttoumsatzin Tsd. €in %Anzahl der Behandlungseinheitenin %BehandlungseinheitenjeHeilmittelleistung1 3103 Sprachtherapie, 45 Minuten, EB 4.662 65,9 166.544 56,0 9,52 3104 Sprachtherapie, 60 Minuten, EB 978 13,8 28.106 9,4 10,93 3102 Sprachtherapie, 30 Minuten, EB 588 8,3 30.275 10,2 9,54 9901 Hausbesuch eines Patienten 402 5,7 55.316 18,6 10,45 3010 Sprachtherapeutische Erstbefundung 298 4,2 6.433 2,2 1,0* gleichartige Leistungen werden unter einer Positionsnummer zusammengefasst04.10.2012Seite 5 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 4:Podologische Therapie: Die 5 umsatzstärksten Heilmittelleistungen nachUmsatzstärkeRang Heilmittel *Bruttoumsatzin Tsd. €in %Anzahl der Behandlungseinheitenin %BehandlungseinheitenjeHeilmittelleistung1 8003 Podologische Komplexbehandlung 1.729 93,1 81.598 82,2 3,82 9901 Hausbesuch eines Patienten 95 5,1 14.861 15,0 3,73 8002 Podologie, Nagelbearbeitung 18 0,9 1.692 1,7 3,54 8001 Podologie, Hornhautabtragung 7 0,4 643 0,6 3,55 9999 Wegegeld für Hausbesuche 5 0,3 282 0,3 1,0* gleichartige Leistungen werden unter einer Positionsnummer zusammengefasst04.10.2012Seite 6 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 5:Heilmittelverordnungen und -umsätze nach Facharztgruppen(Absolutwerte)FacharztgruppeChirurgen 4.336 3.664 46.169 93,91 72,86 1,2 6,0Gynäkologen 1.326 1.210 7.607 174,32 158,43 1,1 8,3Hausärzte 25.892 22.998 235.357 110,01 86,72 1,1 6,3HNO-Ärzte 1.055 1.000 4.498 234,47 204,46 1,0 8,5Internisten (hausärztlich tätig) 5.598 5.043 50.859 110,07 89,36 1,1 6,0Internisten (weitere) 1.264 1.159 9.230 136,99 101,03 1,3 6,7Kinderärzte 5.492 5.481 24.401 225,06 212,39 1,0 8,9Nervenärzte (Neurologie, Psychiatrie,Psychotherapie)Bruttoumsatzin Tsd. €Nettoumsatzin Tsd. €4.393 4.177 20.207 217,40 172,40 1,1 9,4Orthopäden 12.126 10.200 159.875 75,85 62,54 1,2 5,7Sonstige Ärzte 4.690 4.349 29.759 157,60 117,98 1,3 7,3ohne Fachgruppen-Zuordnung 1.597 1.500 8.816 181,14 140,54 1,2 7,8Alle Ärzte 67.769 60.781 596.778 113,56 90,76 1,1 6,4in €Bruttoumsatzje Heilmittelin €VerordnungsblätterBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittel04.10.2012 Seite 7 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 6:Physiotherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätze nachFacharztgruppen (Absolutwerte)FacharztgruppeChirurgen 3.618 3.032 42.174 85,80 66,97 1,2 5,7Gynäkologen 1.322 1.207 7.588 174,27 158,44 1,1 8,3Hausärzte 19.347 16.716 206.373 93,75 73,92 1,1 6,1HNO-Ärzte 105 90 1.269 82,93 74,62 1,1 6,5Internisten (hausärztlich tätig) 3.623 3.182 37.187 97,43 77,40 1,1 6,2Internisten (weitere) 1.003 913 7.460 134,44 97,00 1,3 6,8Kinderärzte 1.137 1.130 7.688 147,90 136,62 1,0 8,3Nervenärzte (Neurologie, Psychiatrie,Psychotherapie)Bruttoumsatzin Tsd. €Nettoumsatzin Tsd. €2.094 1.962 13.248 158,08 119,72 1,1 9,1Orthopäden 11.798 9.896 158.189 74,58 61,63 1,2 5,7Sonstige Ärzte 3.440 3.125 24.890 138,21 101,15 1,3 7,1ohne Fachgruppen-Zuordnung 926 845 6.527 141,83 106,58 1,2 7,4Alle Ärzte 48.413 42.098 512.593 94,45 75,08 1,2 6,2in €Bruttoumsatzje Heilmittelin €VerordnungsblätterBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittel04.10.2012 Seite 8 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 7:Ergotherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätze nach Facharztgruppen(Absolutwerte)FacharztgruppeChirurgen 709 624 3.918 180,94 133,53 1,3 8,2Gynäkologen 3 3 15 219,72 168,95 1,3 8,3Hausärzte 3.612 3.473 12.702 284,34 229,62 1,0 9,2HNO-Ärzte 5 4 20 225,03 178,59 1,2 6,6Internisten (hausärztlich tätig) 780 745 2.719 286,76 214,13 1,1 9,4Internisten (weitere) 122 115 468 260,57 171,75 1,3 9,5Kinderärzte 2.012 2.010 7.821 257,29 249,77 1,0 9,1Nervenärzte (Neurologie, Psychiatrie,Psychotherapie)Bruttoumsatzin Tsd. €Nettoumsatzin Tsd. €1.755 1.686 5.519 318,03 273,42 1,0 10,0Orthopäden 324 300 1.637 197,99 147,44 1,2 8,1Sonstige Ärzte 752 732 2.829 265,74 229,86 1,1 9,1ohne Fachgruppen-Zuordnung 371 360 1.177 315,16 271,70 1,1 9,6Alle Ärzte 10.445 10.052 38.825 269,01 223,09 1,1 9,1in €Bruttoumsatzje Heilmittelin €VerordnungsblätterBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittel04.10.2012 Seite 9 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 8:Sprachtherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätze nachFacharztgruppen (Absolutwerte)FacharztgruppeChirurgen 3 3 11 253,63 210,75 1,1 7,0Gynäkologen 0 0 2 133,94 133,94 1,0 5,5Hausärzte 2.088 2.028 6.161 338,84 280,95 1,0 9,9HNO-Ärzte 945 906 3.209 294,45 259,64 1,0 9,4Internisten (hausärztlich tätig) 358 345 975 367,61 299,50 1,0 10,2Internisten (weitere) 30 29 79 377,38 307,01 1,0 10,8Kinderärzte 2.342 2.340 8.883 263,60 246,96 1,0 9,2Nervenärzte (Neurologie, Psychiatrie,Psychotherapie)Bruttoumsatzin Tsd. €Nettoumsatzin Tsd. €543 528 1.427 380,29 309,86 1,0 10,6Orthopäden 1 1 6 120,19 118,22 1,0 4,0Sonstige Ärzte 463 458 1.644 281,35 250,68 1,0 9,6ohne Fachgruppen-Zuordnung 282 277 923 305,70 266,47 1,0 9,4Alle Ärzte 7.055 6.915 23.320 302,46 264,87 1,0 9,6in €Bruttoumsatzje Heilmittelin €VerordnungsblätterBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittel04.10.2012 Seite 10 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 9:Podologische Therapie: Heilmittelverordnungen und -umsätze nachFacharztgruppen (Absolutwerte)FacharztgruppeChirurgen 6 5 66 84,88 80,22 1,0 4,0Gynäkologen 0 0 2 60,00 60,00 1,0 6,0Hausärzte 845 782 10.121 83,52 77,32 1,0 3,7Internisten (hausärztlich tätig) 837 771 9.978 83,86 80,50 1,0 3,8Internisten (weitere) 110 102 1.223 89,77 83,81 1,0 4,0Kinderärzte 1 1 9 97,57 95,16 1,0 4,9Nervenärzte (Neurologie, Psychiatrie,Psychotherapie)Bruttoumsatzin Tsd. €Nettoumsatzin Tsd. €1 1 13 72,60 72,60 1,0 3,5Orthopäden 4 3 43 86,95 80,07 1,0 3,8Sonstige Ärzte 36 33 396 90,20 86,50 1,0 4,1ohne Fachgruppen-Zuordnung 18 17 189 96,00 92,78 1,0 4,2Alle Ärzte 1.858 1.715 22.040 84,26 79,43 1,0 3,8in €Bruttoumsatzje Heilmittelin €VerordnungsblätterBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittel04.10.2012 Seite 11 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 10: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (Absolutwerte)AltersgruppeBruttoumsatzZuzahlungNettoumsatzVerordnungsblätterBruttoumsatzje HeilmittelBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittelin Tsd. €in Tsd. €in Tsd. €in €in €unbekannt0 bis unter 55 bis unter 1010 bis unter 1515 bis unter 2020 bis unter 2525 bis unter 3030 bis unter 3535 bis unter 4040 bis unter 4545 bis unter 5050 bis unter 5555 bis unter 6060 bis unter 6565 bis unter 7070 bis unter 7575 bis unter 8080 bis unter 8585 bis unter 9090 und älter1 01 7 89,53 89,53 1,0 6,61.706 0 1.706 9.112 187,18 173,98 1,0 8,34.873 0 4.873 21.050 231,51 219,46 1,0 8,82.060 0 2.060 12.051 170,98 158,98 1,0 7,81.012 26 986 8.522 118,75 104,11 1,1 6,81.200 170 1.030 10.993 109,16 91,49 1,1 6,41.506 230 1.276 14.571 103,35 86,19 1,1 6,31.758 282 1.476 17.937 97,99 81,04 1,1 6,21.886 317 1.569 20.113 93,75 77,18 1,2 6,03.025 527 2.498 32.635 92,68 76,07 1,2 6,04.527 760 3.767 47.649 95,01 77,45 1,2 6,15.523 886 4.637 57.051 96,82 78,63 1,2 6,16.078 908 5.170 61.008 99,62 80,37 1,2 6,16.041 777 5.264 58.125 103,94 82,82 1,2 6,25.310 526 4.784 48.824 108,77 86,34 1,2 6,37.839 655 7.184 70.743 110,81 86,58 1,2 6,36.145 431 5.714 52.132 117,87 88,28 1,1 6,44.110 273 3.837 31.729 129,54 92,02 1,1 6,62.285 156 2.129 16.427 139,09 96,10 1,1 6,7884 66 818 6.099 144,96 99,92 1,1 6,8Gesamt 67.769 6.990 60.779 596.778 113,56 90,76 1,1 6,404.10.2012 Seite 12 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 11: Physiotherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (Absolutwerte)AltersgruppeBruttoumsatzZuzahlungNettoumsatzVerordnungsblätterBruttoumsatzje HeilmittelBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittelin Tsd. €in Tsd. €in Tsd. €in €in €unbekannt0 bis unter 55 bis unter 1010 bis unter 1515 bis unter 2020 bis unter 2525 bis unter 3030 bis unter 3535 bis unter 4040 bis unter 4545 bis unter 5050 bis unter 5555 bis unter 6060 bis unter 6565 bis unter 7070 bis unter 7575 bis unter 8080 bis unter 8585 bis unter 9090 und älter1 01 7 89,53 89,53 1,0 6,6790 0 790 5.552 142,35 134,73 1,0 7,8520 0 520 4.290 121,25 112,13 1,0 7,6713 0 713 7.031 101,38 92,35 1,1 6,9674 22 652 7.280 92,53 80,75 1,1 6,4879 149 730 9.826 89,41 75,68 1,1 6,11.175 210 965 13.385 87,76 73,96 1,1 6,01.455 265 1.190 16.848 86,37 72,09 1,1 6,01.573 298 1.275 18.956 82,99 69,01 1,2 5,92.586 496 2.090 30.914 83,64 69,28 1,2 5,93.828 712 3.116 44.832 85,38 70,29 1,2 5,94.567 817 3.750 52.863 86,39 70,76 1,2 6,04.893 825 4.068 55.494 88,17 71,76 1,2 6,04.763 699 4.064 51.724 92,08 73,79 1,2 6,14.082 465 3.617 42.531 95,98 76,46 1,2 6,25.974 577 5.397 61.250 97,53 76,34 1,2 6,24.590 371 4.219 44.397 103,38 77,00 1,2 6,43.042 229 2.813 26.701 113,92 79,44 1,2 6,61.668 127 1.541 13.668 122,00 81,93 1,1 6,6644 54 590 5.044 127,75 85,00 1,1 6,8Gesamt 48.417 6.316 42.101 512.593 94,45 75,08 1,2 6,204.10.2012 Seite 13 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 12: Ergotherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (Absolutwerte)AltersgruppeBruttoumsatzZuzahlungNettoumsatzVerordnungsblätterBruttoumsatzje HeilmittelBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittelin Tsd. €in Tsd. €in Tsd. €in €in €0 bis unter 55 bis unter 1010 bis unter 1515 bis unter 2020 bis unter 2525 bis unter 3030 bis unter 3535 bis unter 4040 bis unter 4545 bis unter 5050 bis unter 5555 bis unter 6060 bis unter 6565 bis unter 7070 bis unter 7575 bis unter 8080 bis unter 8585 bis unter 9090 und älter224 0 224 878 255,43 239,56 1,0 9,11.927 0 1.927 7.496 257,08 250,05 1,0 9,0853 0 853 3.227 264,32 255,37 1,0 9,2190 2 188 701 270,69 249,18 1,0 9,4184 12 172 722 254,18 208,24 1,1 8,8221 14 207 825 267,89 220,06 1,1 9,3208 12 196 791 262,71 215,34 1,1 9,0219 14 205 833 262,51 213,92 1,1 9,1312 23 289 1.220 255,33 203,32 1,1 9,0477 33 444 1.781 267,64 210,53 1,1 9,1640 47 593 2.524 253,52 201,25 1,1 8,8741 52 689 2.895 255,89 199,67 1,1 8,9740 42 698 2.710 273,07 207,91 1,1 9,2660 30 630 2.393 275,78 209,85 1,1 9,2972 39 933 3.430 283,39 214,29 1,1 9,3830 28 802 2.892 286,91 216,19 1,1 9,2556 20 536 1.900 292,82 220,53 1,1 9,4348 15 333 1.143 304,57 230,28 1,0 9,6144 7 137 464 310,72 239,00 1,0 9,8Gesamt 10.446 390 10.056 38.825 269,01 223,09 1,1 9,104.10.2012 Seite 14 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 13: Sprachtherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (Absolutwerte)AltersgruppeBruttoumsatzZuzahlungNettoumsatzVerordnungsblätterBruttoumsatzje HeilmittelBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittelin Tsd. €in Tsd. €in Tsd. €in €in €0 bis unter 55 bis unter 1010 bis unter 1515 bis unter 2020 bis unter 2525 bis unter 3030 bis unter 3535 bis unter 4040 bis unter 4545 bis unter 5050 bis unter 5555 bis unter 6060 bis unter 6565 bis unter 7070 bis unter 7575 bis unter 8080 bis unter 8585 bis unter 9090 und älter691 0 691 2.680 257,78 234,40 1,0 9,12.426 0 2.426 9.263 261,89 246,23 1,0 9,2494 0 494 1.789 276,26 260,60 1,0 9,3148 2 146 536 276,61 257,62 1,0 9,2137 9 128 432 317,20 278,84 1,0 10,0109 6 103 348 314,12 275,32 1,0 9,892 5 87 274 337,33 290,88 1,0 10,090 4 86 272 330,50 281,69 1,0 9,6114 6 108 330 345,64 288,95 1,0 9,9184 11 173 549 334,91 278,05 1,0 9,7236 13 223 681 346,53 290,07 1,0 10,1294 14 280 794 370,76 302,46 1,0 10,2293 12 281 774 378,88 308,38 1,0 10,3315 11 304 844 372,89 303,74 1,0 10,5486 14 472 1.242 391,25 310,79 1,0 10,5403 12 391 1.027 392,03 303,99 1,0 10,5310 11 299 829 374,02 287,83 1,0 10,3170 7 163 473 359,95 273,08 1,0 10,160 3 57 183 330,20 245,28 1,0 9,0Gesamt 7.052 140 6.912 23.320 302,46 264,87 1,0 9,604.10.2012 Seite 15 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 14: Podologische Therapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (Absolutwerte)AltersgruppeBruttoumsatzZuzahlungNettoumsatzVerordnungsblätterBruttoumsatzje HeilmittelBruttoumsatzjeVerordnungsblattHeilmittelanzahljeVerordnungsblattBehandlungseinheitenjeHeilmittelin Tsd. €in Tsd. €in Tsd. €in €in €0 bis unter 55 bis unter 1010 bis unter 1515 bis unter 2020 bis unter 2525 bis unter 3030 bis unter 3535 bis unter 4040 bis unter 4545 bis unter 5050 bis unter 5555 bis unter 6060 bis unter 6565 bis unter 7070 bis unter 7575 bis unter 8080 bis unter 8585 bis unter 9090 und älter0 00 2 62,36 50,66 1,0 2,50 00 1 120,00 120,00 1,0 6,00 00 4 107,43 107,43 1,0 6,30 00 5 79,05 79,05 1,0 3,61 01 13 72,74 64,29 1,0 3,21 01 13 75,73 74,32 1,0 4,02 02 24 90,19 89,32 1,0 4,34 04 52 75,41 72,93 1,0 3,313 1 12 171 78,53 76,29 1,0 3,639 4 35 487 80,48 78,34 1,0 3,881 9 72 983 82,22 80,15 1,0 3,8150 16 134 1.825 81,93 79,75 1,0 3,8246 23 223 2.917 84,16 82,01 1,0 3,9254 19 235 3.056 83,00 80,27 1,0 3,8407 25 382 4.821 84,46 80,58 1,0 3,8323 20 303 3.816 84,58 78,97 1,0 3,8202 13 189 2.299 87,83 77,93 1,0 3,799 7 92 1.143 86,47 73,41 1,0 3,635 3 32 408 86,14 71,06 1,0 3,5Gesamt 1.857 140 1.717 22.040 84,26 79,43 1,0 3,804.10.2012 Seite 16 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 15: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (je 1.000 Versicherte)AltersgruppeBruttoumsatzin €Zuzahlungin €Nettoumsatzin €VerordnungsblätterHeilmittelanzahlBehandlungseinheiten0 bis unter 15 * 38.896 4 38.892 190,1 194,7 1.64015 bis unter 20 15.981 414 15.567 134,6 147,0 99820 bis unter 25 10.318 1.462 8.856 94,5 106,0 68025 bis unter 30 12.234 1.868 10.366 118,4 134,2 84630 bis unter 35 15.335 2.464 12.871 156,5 179,1 1.10535 bis unter 40 19.321 3.248 16.073 206,1 239,5 1.44340 bis unter 45 23.054 4.018 19.036 248,7 291,2 1.75145 bis unter 50 28.106 4.716 23.390 295,8 346,2 2.10150 bis unter 55 33.535 5.377 28.158 346,4 405,3 2.47555 bis unter 60 37.411 5.586 31.825 375,5 438,6 2.69160 bis unter 65 43.306 5.567 37.739 416,7 486,1 3.01465 bis unter 70 45.473 4.501 40.972 418,1 483,5 3.02970 bis unter 75 49.305 4.117 45.188 444,9 512,2 3.23175 bis unter 80 57.335 4.017 53.318 486,4 556,3 3.57680 bis unter 85 55.879 3.707 52.172 431,4 487,6 3.23285 bis unter 90 55.663 3.795 51.868 400,2 441,7 2.97690 und älter 51.708 3.889 47.819 356,7 384,5 2.631Gesamt 33.705 3.476 30.229 296,8 342,5 2.143* Eine differenzierte Darstellung dieser Altersgruppe ist aus statistischen Gründen nicht möglich.04.10.2012 Seite 17 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 16: Physiotherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (je 1.000 Versicherte)AltersgruppeBruttoumsatzin €Zuzahlungin €Nettoumsatzin €VerordnungsblätterHeilmittelanzahlBehandlungseinheiten0 bis unter 15 * 9.110 2 9.108 76,0 79,4 58715 bis unter 20 10.637 345 10.292 115,0 126,9 81120 bis unter 25 7.554 1.285 6.269 84,5 95,2 58225 bis unter 30 9.542 1.704 7.838 108,7 123,9 75030 bis unter 35 12.697 2.310 10.387 147,0 169,0 1.01235 bis unter 40 16.119 3.054 13.065 194,2 226,8 1.32840 bis unter 45 19.708 3.784 15.924 235,6 276,8 1.62645 bis unter 50 23.762 4.417 19.345 278,3 327,3 1.94350 bis unter 55 27.726 4.962 22.764 321,0 378,1 2.25955 bis unter 60 30.118 5.078 25.040 341,6 402,5 2.42060 bis unter 65 34.140 5.010 29.130 370,8 437,9 2.67665 bis unter 70 34.955 3.983 30.972 364,2 427,3 2.64470 bis unter 75 37.574 3.630 33.944 385,2 450,2 2.81275 bis unter 80 42.825 3.462 39.363 414,3 482,0 3.07680 bis unter 85 41.354 3.108 38.246 363,0 417,8 2.74485 bis unter 90 40.626 3.086 37.540 333,0 373,4 2.48290 und älter 37.686 3.137 34.549 295,0 321,5 2.172Gesamt 24.079 3.141 20.938 254,9 297,4 1.825* Eine differenzierte Darstellung dieser Altersgruppe ist aus statistischen Gründen nicht möglich.04.10.2012 Seite 18 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 17: Ergotherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (je 1.000 Versicherte)AltersgruppeBruttoumsatzin €Zuzahlungin €Nettoumsatzin €VerordnungsblätterHeilmittelanzahlBehandlungseinheiten0 bis unter 15 * 13.526 1 13.525 52,2 53,0 48115 bis unter 20 2.996 38 2.958 11,1 11,4 10820 bis unter 25 1.578 102 1.476 6,2 6,9 6025 bis unter 30 1.795 112 1.683 6,7 7,3 6830 bis unter 35 1.813 109 1.704 6,9 7,5 6735 bis unter 40 2.241 147 2.094 8,5 9,4 8640 bis unter 45 2.374 179 2.195 9,3 10,6 9545 bis unter 50 2.959 203 2.756 11,1 12,4 11350 bis unter 55 3.885 283 3.602 15,3 17,0 15155 bis unter 60 4.560 320 4.240 17,8 20,0 17860 bis unter 65 5.305 303 5.002 19,4 21,7 19865 bis unter 70 5.651 256 5.395 20,5 22,7 20870 bis unter 75 6.114 243 5.871 21,6 23,7 22075 bis unter 80 7.742 265 7.477 27,0 28,9 26580 bis unter 85 7.564 278 7.286 25,8 27,2 25585 bis unter 90 8.481 373 8.108 27,8 28,9 27990 und älter 8.432 396 8.036 27,1 28,3 278Gesamt 5.195 195 5.000 19,3 21,2 194* Eine differenzierte Darstellung dieser Altersgruppe ist aus statistischen Gründen nicht möglich.04.10.2012 Seite 19 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 18: Sprachtherapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (je 1.000 Versicherte)AltersgruppeBruttoumsatzin €Zuzahlungin €Nettoumsatzin €VerordnungsblätterHeilmittelanzahlBehandlungseinheiten0 bis unter 15 * 16.257 1 16.256 61,8 62,3 57115 bis unter 20 2.341 30 2.311 8,5 8,5 7920 bis unter 25 1.178 76 1.102 3,7 3,8 3725 bis unter 30 888 51837 2,8 2,8 2830 bis unter 35 806 43763 2,4 2,4 2435 bis unter 40 921 43878 2,8 2,8 2740 bis unter 45 869 45824 2,5 2,5 2545 bis unter 50 1.141 68 1.073 3,4 3,4 3350 bis unter 55 1.433 76 1.357 4,1 4,2 4255 bis unter 60 1.812 89 1.723 4,9 4,9 5060 bis unter 65 2.102 86 2.016 5,5 5,6 5865 bis unter 70 2.695 95 2.600 7,2 7,2 7670 bis unter 75 3.056 88 2.968 7,8 7,9 8375 bis unter 80 3.757 108 3.649 9,6 9,6 10180 bis unter 85 4.215 145 4.070 11,3 11,3 11685 bis unter 90 4.148 167 3.981 11,5 11,5 11690 und älter 3.534 184 3.350 10,7 10,7 97Gesamt 3.508 69 3.439 11,6 11,7 118* Eine differenzierte Darstellung dieser Altersgruppe ist aus statistischen Gründen nicht möglich.04.10.2012 Seite 20 von 21


GKV-HIS: Bericht KV ThüringenJanuar bis Juni 2012Tabelle 19: Podologische Therapie: Heilmittelverordnungen und -umsätzenach Altersgruppen (je 1.000 Versicherte)AltersgruppeBruttoumsatzin €Zuzahlungin €Nettoumsatzin €VerordnungsblätterHeilmittelanzahlBehandlungseinheiten0 bis unter 15 * 3 03 0,0 0,0 015 bis unter 20 6 15 0,1 0,1 020 bis unter 25 8 08 0,1 0,1 025 bis unter 30 8 17 0,1 0,1 030 bis unter 35 19 217 0,2 0,2 135 bis unter 40 40 436 0,5 0,5 240 bis unter 45 102 1191 1,3 1,3 545 bis unter 50 243 28215 3,0 3,0 1150 bis unter 55 491 55436 6,0 6,0 2355 bis unter 60 920 99821 11,2 11,3 4360 bis unter 65 1.760 167 1.593 20,9 21,0 8265 bis unter 70 2.172 166 2.006 26,2 26,2 10170 bis unter 75 2.561 156 2.405 30,3 30,4 11775 bis unter 80 3.011 182 2.829 35,6 35,8 13580 bis unter 85 2.745 176 2.569 31,3 31,4 11885 bis unter 90 2.408 168 2.240 27,8 27,9 9990 und älter 2.055 171 1.884 23,9 24,0 83Gesamt 924 70854 11,0 11,0 42* Eine differenzierte Darstellung dieser Altersgruppe ist aus statistischen Gründen nicht möglich.04.10.2012 Seite 21 von 21

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine