Wohngifte/Bauschäden – erkennen, sanieren, vermeiden

positivlist.com

Wohngifte/Bauschäden – erkennen, sanieren, vermeiden

DIE NEUE BAUKULLTTURVermeidbare Schadstoffbelastungen und die damitzusammenhängenden gebäudebedingtenErkrankungen steigen kontinuierlich. Zurerfolgreichen Sanierung und Vermeidung von neuenBelastungen ist ein Verständnis der Ursachen undZusammenhänge unabdingbar.BAUBERATTER kkddR©In Zusammenarbeit mit Fachdozenten undHerstellern zertifizierter R-Produkte wurde ein neuesSchulungskonzept erstellt.Am 08/09 März 2005 startet diesesUnterrichtsmodell. Wichtige ganzheitliche Themensind Bauphysik, Chemie, Umweltmedizin,Produktvolldeklarationen undVerarbeitungsschulungen.UMMWEELLTTBBEEDDI IINNGGTTEE ERRKKRRAANNKKUUNNGGEENNDie Ursachenkette der verschiedenengebäudebedingten Erkrankungen in Abhängigkeitvon Umwelteinflüssen, Gefahrstoffen undFeuchteschäden wird kompetent vermittelt.DAS ZERTIFIKATDie Lehrgangsabsolventen erhalten ein Zertifikatund das damit verbundene Recht zur Führung desTitels.HABEN SIEim beruflichen Umfeld mit Bauschäden undGefahrstoffen zu tun?SOLL IHRzu erstellender Neubau oder die Renovierung gesundund schadstofffrei erstellt werden, oder müssenAltlasten saniert oder abgesperrt werden?Interessieren Sie sich fürUnterrichtsthemen wie:1. Gesundheitsverträgliches Bauen2. Schimmelverhindernde Innenwandgestaltung3. Volldeklarierte Fußböden4. Bauschäden uvm ?Wir schulen ganzheitliche und fachübergreifende Inhalteund Naturwissenschaften. Praxisseminare der Herstellerbilden die Schlussveranstaltung.Wir vermitteln Grundlagenwissen über Schadstoffe inGebäuden, Feuchtigkeit in neuen und alten Häusern,Wohnungen, Büros sowie Technik- u. Kellerräumen.Wir schulen mit eigenen Fallbeispielen, wie Schadstoffeund Bauschäden saniert, vermieden oder gemindertwerden können.GEHÖREN SIEzu den Architekten, Baubiologen, Bautechniker,Ingenieuren, Gipsern, Malern, Stuckateuren, Holz- undTrockenbauern, Baustoff- u. Immobilienkaufleuten die imBAUBERATTER kkddR©eine Chance für die Zukunft sehen?LLEEXXI IIKKOONNUm Planern, Handwerkern und Bauherren denfachgerechten Umgang und die Vermeidung vonBauschäden näher zu bringen, wird vom ANB dasLexikonWohngifte/Bauschäden erkennen, sanieren, vermeidenherausgegeben.Anhand vieler illustrierter Fallstudien werdenWohnraumbelastungen, Schimmel- undFeuchteschäden sowie negative Umwelteinflüssedargestellt.Das Nachschlagewerk befasst sich mit den konkretenSanierungslösungen.Gleichzeitig soll mit der illustrierten Falldarstellung derVerbraucher informiert werden. Wichtige gesetzlicheRegel- und Nachschlagewerke, Infoportale, Zeitschriftenund Internetadressen werden aufgelistet.Adressen von Herstellern, Fachhändlern, Gutachtern,Baubiologen, Architekten und Handwerkern sind gelistet.EMPFEHLUNGSMARKETINGBauberater kdR werden entsprechend ihrerGeschäftstätigkeit im Netzwerk der ARGE kdRweiterempfohlen.


AKADEMIE FÜR NACHHALTIGES BAUENKarl-Heinz WeinischDeutschordenstr. 697990 WeikersheimT: 07934-9121-0F: 9121-20E: KWeinisch@t-online.deI: www.oebzweinisch.deIhre Anschrift:Name/Firma………………………………………Straße……………………………………………..Ort/PLZ……………………………………………Fon/Fax:…………………………………………..E-mail……………………………………………..Bitte informieren sie mich über folgende Themen:O Lehrgang und Abschluss Bauberater kdR©O Bitte senden Sie mir eine Probe des Lexikons zuO Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf…………………………………………………………………………………………………………………………R - PRODUKTEInnenraumbelastungen durch z.B. industriell gefertigtePutz- und Farbsysteme sind weithin bekannt und werdendennoch zu über 95% verarbeitet. Die altbewährtenMaterialien aus Naturharz-, Lehm-, Kalk- undSilikatinhalten ohne chemische Hilfsstoffe verbessert undentlastet nachhaltig das Innenraumklima und daher dieVolksgesundheit. Bei einigen Schadstoffen stellt sich erstnach vielen Jahren der Anwendung die Notwendigkeiteines Verbots heraus (PCP, PAKs, PCB usw.). Dies kannin der Folge zu einer erheblichen Wertminderung einerImmobilie führen.Die ARGE kdR empfiehlt deshalb volldeklarierteProdukte mit dem R-Symbol.Die DGUHT(Dt. Ges. f. Umwelt- und Humantoxikoligie) fordertdringend den Verzicht von Gefahrstoffen in Innenräumen.ERFOLG DURCH WISSENWir bieten Ihnen den Zugang zu den besten Produkten.www.bestprodukte.de .Für die Sanierungs- und Vermeidungsstrategie stehenneue Sanierungstechniken zur Verfügung. www.cova.deEin optimales Zusammenwirken von Gutachtern/Planern,Umweltmedizinern und Handwerkern wird in Zukunft denErfolg garantieren.BAUBERATER kdR©vermeidenerkennensanierenWidersetzen Sie sich dem Preisdumping im allgemeinenLeistungsvergleich. Das im Kurs vermittelte Wissenermöglicht es Ihnen, neue hochwertigere Aufträge zuakquirieren.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine