BerlZtg Bonn12.indd - Leserreisen

leserreisen.berliner.zeitung.de

BerlZtg Bonn12.indd - Leserreisen

Beethovenfest Bonn

„Wahre Kunst bleibt unvergänglich.” L. v. Beethoven

London Symphony Orchestra und

City of Birmingham Symphony Orchestra

Musikreise

4 Tage

Musikalische Highlights mit internationalen Spitzenorchestern

Ludwig van Beethoven war Revolutionär, Visionär und Kosmopolit, vor allem jedoch ein großer Komponist, der

zu den Vollendern der Klassik zählt. Egal ob Symphonien, Klaviersonaten oder Streichquartette, Beethoven zählt

zu den meistaufgeführten Komponisten der Welt. Geboren wurde er 1770 als Sohn einer Musikerfamilie in Bonn.

Bereits im Alter von 11 Jahren war er Meisterschüler des Hoforganisten Christian Gottlob Neefe und wurde bald als

„zweiter Mozart” für seine besondere Begabung gelobt. Als Geburtsstadt dieses herausragenden Musikers feiert

Bonn traditionell das Beethovenfest, bei dem internationale Spitzenorchester, bedeutende Ensembles, prominente

Solisten, aber auch vielversprechende Nachwuchskünstler Werke rund um Beethoven präsentieren. Reisen Sie mit

uns nach Bonn und erleben Sie musikalische und kulturelle Highlights der Extraklasse.

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise nach Bonn. Nachdem Sie Ihr Zimmer

bezogen haben, lernen Sie die Geburtsstadt

Beethovens im Rahmen einer Stadtführung kennen.

Erleben Sie die Innenstadt mit ihren barocken

Prunkbauten aus der glanzvollen Kurfürstenzeit,

Beethovens Geburtshaus, das Münster

und vieles mehr.

2. Tag

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine

Stadtführung unter dem Motto „Beethovens

Bonn: Auf den Spuren des weltberühmten

Komponisten”. Erkunden Sie die Stationen

seines musikalischen Wirkens kennen und

besichtigen das Geburtshaus des berühmten

Komponisten. Mittags bleibt Ihnen Zeit für ein

individuelles Mittagessen und einen kleinen

Bummel durch die Stadt, bevor ein Besuch im

Haus der Geschichte auf dem Programm steht

(inklusive Führung). Die Dauerausstellung thematisiert

die jüngste Vergangenheit Deutschlands

vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis

hin zur Gegenwart. Auf 4.000 qm veranschaulichen

mehr als 7.000 Exponate und 150 Medienstationen

deutsche Zeitgeschichte im internationalen

Kontext. Erleben Sie im Anschluss

das Eröffnungskonzert des Beethovenfestes in

der Beethovenhalle (fakultativ). Das City of Birmingham

Symphony Orchestra präsentiert unter

der Leitung von Andris Nelson Beethovens

Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125.

3. Tag

Mehr als zwei Millionen Menschen besuchen

jährlich die Bonner Museumsmeile, die da-


mit zu den meistbesuchten Attraktionen in

Deutschland gehört. Hier befindet sich auch die

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik

Deutschland, deren Besuch heute auf dem

Programm steht (inklusive Führung). Gezeigt

werden Wechselausstellungen aus Bereichen

wie Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technik

nationalen wie internationalen Ranges. Im Anschluss

haben Sie Zeit, Bonn ganz nach Ihren

eigenen Wünschen und Interessen zu entdecken.

Unternehmen Sie am Nachmittag eine

Schifffahrt zwischen Bonn und Königswinter.

Beschließen Sie diese musikalische Reise mit

einem weiteren Highlight und erleben Sie das

London Symphony Orchestra unter der Leitung

von Michael Tilson Thomas in der Beethovenhalle

(fakultativ). Dargebracht werden Beethovens

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-

Moll op. 37, sowie „Der Titan” (Symphonie Nr.

1 D-Dur) von Gustav Mahler.

4. Tag

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen

und Sie treten die Heimfahrt zum Ausgangsort

Ihrer Reise an.

Programmänderungen vorbehalten.

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Günnewig Hotel Residence (****)

Detmolder Straße 78

33604 Bielefeld

fon 05 21- 9 67 68 - 0

fax 05 21- 9 67 68 - 20

kontakt@ts-medialog.de

www.verlagsreisen.de

Bildmaterial:

Internationale Beethovenfeste Bonn gGmbH

Termin 2012

l 06.09.-09.09.12

Preise pro Person

Doppelzimmer 448,-

Einzelzimmer 578,-

Bei Bahnentfernung bis 400 km.

Darüber hinaus zzgl. + 50,-

Leistungen

l Fahrt mit der Deutschen Bahn ab/ bis

gewünschtem Abfahrtort nach Bonn

und zurück

l 3 Übernachtung mit Frühstück im

Günnewig Hotel Residence (****),

oder gleichwertig

l ca. 2-std. Stadtführung Bonn

l ca. 2-std. Stadtführung „Beethovens

Bonn: Auf den Spuren des weltberühmten

Komponisten” inklusive Innenbesichtigung

Beethoven-Haus

l Siebengebirgsrundfahrt (Schifffahrt)

zwischen Bonn und Königswinter

l Eintritt Kunst- und Ausstellungshalle der

Bundesrepublik Deutschland inkl. Führung

l Eintritt Haus der Geschichte inkl. Führung

l ts|medialog – Reisebegleitung

(ab 20 Teilnehmern)

l ÖPNV-Ticket

l Sicherungsschein

Zusatzleistungen

l Karte Eröffnungskonzert Beethovenhalle

City of Birmingham Symphony Orchestra

Kategorie 2: 100,- p. P.

Kategorie 3: 80,- p. P.

Kategorie 4: 60,- p. P.

l Karte Konzert Beethovenhalle

London Symphony Orchestra

Kategorie 1: 95,- p. P.

Kategorie 2: 80,- p. P.

Kategorie 3: 66,- p. P.

l 3 x Abendessen (inkl. 1 Getränk) 66,- p. P.

l Sitzplatzreservierung (Bahnhin- und

Rückfahrt) 10,- p. P.

Unterkunft

● Günnewig Hotel Residence (****)

Das beliebte 4-Sterne-Hotel liegt direkt im

Zentrum von Bonn. Der Hauptbahnhof ist

bequem zu Fuß zu erreichen. Alle Zimmer

sind schallisoliert und mit Bad/WC, Föhn,

Klimaanlage, Sat- und Pay-TV, Telefon,

WLAN, Fax- und Modem-Anschluss, Radio,

Gästesafe und Minibar ausgestattet. Das

Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Biergarten,

Schwimmbad, Sauna und Lift.

(oder gleichwertig)

Mindestbeteiligung 20 Personen

(Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

von 20 Personen kann die Reise bis 14

Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine