agenda there will be a meeting of the planning committee on ...

watlington.oxon.pc.gov.uk

agenda there will be a meeting of the planning committee on ...

Merkblatt, Puls, SF 130.07.08 22:05MerkblattHirntumoren: Meist GliomeRund 500 Personen in der Schweiz erkranken jährlich neu aneinem Gliom, der häufigsten Form eines Hirntumors.Was ist ein Gliom?Das Gliom entsteht aus den Gliazellen, Zellen, die dasStützgeweong>beong> des Gehirns bilden. Gliome können langsamwachsen (Grad I und II) oder schnell wachsen (Grad III undIV). Ein schnelles Wachstum ong>beong>deutet, dass sich dieTumorzellen schnell teilen und vermehren. Meist ist das einZeichen für einen bösartigen, malignen Tumor. Die bösartigsteForm eines Glioms (mit Grad IV) nennt man auch Glioblastom.Glioblastome treten am häufigsten ong>beong>i älteren Erwachsenen auf.Männer erkranken doppelt so häufig daran wie Frauen.Gliomzellen neigen dazu, ins gesunde Hirngeweong>beong> einzudringen.Das macht diese Hirntumoren unong>beong>rechenbar. Ihr Verhaltenverändert sich häufig im Laufe der Erkrankung: Anfangs sind siegutartig, wachsen langsam. Später jedoch werden sie aggressiv,wachsen schneller und entwickeln sich zum bösartigen Tumor.Welche Symptome können ein Gliom ankündigen?Wann und wie sich ein Gliom ong>beong>merkbar macht, ist sehrverschieden. Denn je nach Lage des Tumors sind die Symptomeunterschiedlich. Die Frühsymptome sind uncharakteristisch, dasheisst, sie können auch Anzeichen einer anderen Erkrankungsein. Kopfschmerzen sind kein wesentliches Symptom undkönnen im Krankheitsverlauf auch fehlen.Die Anzeichen eines Hirntumors können von Schwindel üong>beong>rWesensveränderungen bis zu Sprech- und Sprachstörungen undHalbseitenlähmungen gehen. Ein weiteres Warnsignal sindepileptische Anfälle ong>beong>i bisher anfallsfreien Personen üong>beong>r 40Jahre. Solche epileptischen Anfälle können sich nicht nur alsunkontrollierbare Zuckungen in einer Körperhälfte undBewusstlosigkeit äussern, sondern auch als wiederkehrendeWahrnehmungsstörungen (z.B. Déjà-vu-Erlebnisse,Fremdheitsgefühle, unerklärliche Geruchs- oderGeschmacksempfindungen oder optische Halluzinationen).Wie erkennt der Arzt ein Gliom?Bei Hinweisen auf einen Hirntumor prüfen Neurologen dieHirnfunktion zunächst mit verschiedenen einfachen Tests.Erhärtetet sich der Verdacht auf einen Hirntumor, untersuchtman das Gehirn mit bildgeong>beong>nden Verfahren, wieComputertomografie (CT) und Magnetresonanz (MRI). Anhandder Bilder lassen sich Lage und Grösse, manchmal auch Typ desTumors ong>beong>stimmen. Die endgültige Diagnose mit Festlegung desTumorgrades kann erst gestellt werden, wenn der Pathologeentferntes Tumorgeweong>beong> untersucht hat. Dann ist es auchmöglich, eine Prognose für den weiteren Krankheitsverlaufabzugeong>beong>n.Wie werden Gliome ong>beong>handelt?Gliome werden wenn möglich operiert. Ob der Tumor ganz odernur teilweise entfernt wird, muss in jedem Fall einzelnentschieden werden. Eine vollständige Entfernung ist sinnlos,wenn die Hirnfunktionen des Patienten danach leong>beong>nslangong>beong>einträchtigt sind. Erweist sich das Gliom als gutartig, ist inder Regel weder Bestrahlung noch Chemoong>theong>rapie nötig.Patientinnen und Patienten mit einem bösartigen Tumorong>beong>ginnen einige Wochen nach der Operation mit einerStrahlenong>theong>rapie. Oft verong>beong>ssert die Bestrahlung dieLeong>beong>nsqualität und mildert die Symptome.Ergänzend wirken Medikamente einem Wiederauftreten desTumors entgegen. Manchmal genügt eine niedrigdosierteChemoong>theong>rapie üong>beong>r einen Zeitraum von mehreren Monaten.Ein Fortschritt ong>beong>i der Operation: die kombinierteMethodeAls erste Klinik in der Schweiz bietet das Kantonsspital Aarauhttp://www.sf.tv/sf1/puls/merkblatt.php?docid=20061204_2Seite 1 von 2


7. To note ong>theong> following decisions which needed to ong>beong> determined prior to this ong>meetingong>:-P11/E0006/RET Ploughmans, Howe Hill, WatlingtonRetrospective application for new access and drive to serve agricultural land and privatedwelling, including ong>theong> blocking up ong>ofong> ong>theong> existing access with a 1.9 metre high closeboardfence and associated landscaping (As amended by photos and accompanying agent’s e-maildated 1 March 2011)P11/E0295/AG Windmill Farm, Britwell RoadErection ong>ofong> dutch barn8. DecisionsApplication SODC Decision Watlington PC RecommendationP11/E0295/AG WindmillFarm, Britwell RoadA formal application for ong>planningong>permission is not required9. Correspondence1. OCC – Residential Parking Provision Policy for New Developments – Invitation toConsultation.2. Mrs. J Measures objection to Planning Application P11/E0238 16 Orchard Walk3. Julia Gentle, resident ong>ofong> Tilehurst, re IKEA application, to note.4. SODC – Submission ong>ofong> S.Oxon Submission Core Strategy10. Any Oong>theong>r BusinessNotes on Declaration ong>ofong> Interest(i) any Memong>beong>r arriving after ong>theong> start ong>ofong> ong>theong> ong>meetingong> is asked to declare personal interests as necessary as soon as practicable after ong>theong>ir arrivaleven if ong>theong> item in question has ong>beong>en considered.(ii) with ong>theong> exception ong>ofong> ong>theong> circumstances listed in paragraph 9(2) ong>ofong> ong>theong> Local Code ong>ofong> Conduct for Memong>beong>rs, a Memong>beong>r with a personalinterest also has a prejudicial if it is one which a Memong>beong>r ong>ofong> ong>theong> public with knowledge ong>ofong> ong>theong> relevant facts would reasonably regard as sosignificant that it is likely to prejudice ong>theong> Memong>beong>r's judgement ong>ofong> ong>theong> public interest. In such circumstances, ong>theong> Memong>beong>r must withdraw fromong>theong> ong>meetingong> room, and should inform ong>theong> Chairman accordingly.(iii)it is not practical to ong>ofong>fer detailed advice during ong>theong> ong>meetingong> on wheong>theong>r or not a personal interest should ong>beong> declared, or wheong>theong>r a personalinterest should also ong>beong> regarded as prejudicial.Confidential Session: EXCLUSION OF THE PUBLICRESOLVED: THAT under Section 100(A)(4) ong>ofong> ong>theong> Local Government Act 1972, ong>theong> publicong>beong> excluded from ong>theong> ong>meetingong> for items ong>ofong> business ong>ofong> ong>theong> grounds that ong>theong>y involve ong>theong> likely disclosure ong>ofong> exempt information as definedin Paragraphs 7,8 and 9 ong>ofong> Part I ong>ofong> Schedule 12A to ong>theong> Act.Distribution: All Councillors:Planning Memong>beong>rs:, Mr Beattie, Mr Rowton-Lee, Mr Tindale, Mr Lane, Mr Hill, Ms Woods, Mr Shannon , Mr Greaves, Mrs D Tolan, Mr Backhouse.Mr BoddingtonCo-opted Memong>beong>r: Mr Barong>beong>rNoticeboard/WebsiteSigned:Kristina TynanParish Clerk Dated: 28 March 20112

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine