Stadtradeln-Flyer - Stadt Greven

greven.net

Stadtradeln-Flyer - Stadt Greven

Greven radelt schon ...

... und keiner merkt's

Das möchten wir ändern. Jeden Tag legen die

Grevenerinnen und Grevener viele Kilometer mit dem

Fahrrad zurück. Das ist gesund, spart Energie und

schont die Umwelt. Wir möchten dieses Engagement

sichtbar machen. Machen Sie mit.

Wer kann mitmachen?

Jeder der in Greven wohnt oder arbeitet und mit dem

Fahrrad fährt. Egal, ob zur Schule, zur Arbeit oder zum

Einkaufen. Jeder Kilometer zählt und kann registriert

werden.

Wie funktioniert Stadtradeln?

Greven hat sich im Rahmen der europäischen Woche

der Mobilität beim Klima-Bündnis für das Stadtradeln

angemeldet. Unter greven@stadtradeln.de kann sich

nun jeder anmelden. Aber auch Gruppen, Vereine,

Unternehmen und andere Einrichtungen können sich

als Team anmelden. Die Anmeldungen werden vom

lokalen Koordinator freigeschaltet.

Wann findet das Stadtradeln statt?

Das Stadtradeln in Greven beginnt am 1 6.09. und

dauert 21 Tage bis einschließlich 06.1 0.201 2.

Wo melde ich mich an?

Informationen finden Sie unter:

www.greven.net/stadtradeln, oder bei Olaf Pochert,

Tel. 02571 920-31 9 oder greven@stadtradeln.de.

Ansprechpartner / Koordinator in Greven

Olaf Pochert

Rathausstraße 6

48268 Greven

Telefon: 02571 920-31 9

E-Mail: olaf.pochert@stadt-greven.de

Bundesweite Koordination

Klima-Bündnis e.V.

Galvanistraße 28, 60486 Frankfurt am Main

www.klimabuendnis.org

www.stadtradeln.de

www.facebook.com/stadtradeln

Lokale Unterstützer in Greven

Klimaschutzinitiative des BMU

Bundesministerium für Umwelt,

Naturschutz und Reaktorsicherheit

Projektträger Jülich

Das Integrierte Klimaschutzkonzept sowie die begleitende Beratung zur

Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes durch den Klimamanager wurde

bzw. wird vom Bundesumweltministerium BMU gefördert.

Gefördert vom Regionaler Partner

Bildquellen: Heimatverein Greven, Fotolia (Kamaga)

Greven fährt Rad!

Vom 1 6.09. bis 06.1 0.201 2

Wieviele Radkilometer schafft Greven in

21 Tagen?


S t a d t ra d e l n :

Greven ist nicht "Radlos"!

Liebe Grevenerinnen und Grevener,

lassen Sie uns gemeinsam in unserer

Stadt Radkilometer sammeln.

Viele Kilometer werden heute bereits in Greven

umweltschonend zurückgelegt. Dabei spielt das Fahrrad

als gesundes, entspannendes und umweltbewusstes

Fortbewegungsmittel eine bedeutende Rolle. Als

Klimamanager der Stadt Greven möchte ich nicht nur

zum Klimaschutz und Energiesparen aufrufen, ich

möchte auch bereits bestehende Erfolge sichtbar machen

und so zu weiterem Handeln motivieren. Lassen Sie uns

also gemeinsam drei Wochen lang unsere Radkilometer

zählen. Ich freue mich, wenn viele Grevenerinnen und

Grevener für diesen Zeitraum auf ihr Auto verzichten und

unsere Stadtradeln-Kampagne unterstützen.

Gemeinsam Fahrt aufnehmen

Über 20.000 Menschen haben letztes Jahr nahezu

4 Millionen Kilometer erradelt. Für dieses Jahr ist die

Marke von 7 Millionen Kilometern anvisiert. Versuchen

wir in Greven einen kleinen oder besser großen Beitrag

zu leisten. Motivieren Sie Nachbarn, Kollegen und

Mitarbeiter. Fahren Sie z.B. gemeinsam zur Arbeit und /

oder bilden Sie ein Team.

Olaf Pochert

Worum geht es eigentlich?

In Greven und Umgebung werden viele Kilometer mit

dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegt. Im

Bereich der Nahmobilität, d.h. bis zu 1 0 km kann noch

relativ entspannt auf das Fahrrad oder ein Pedelec

zurückgegriffen werden. Dies steigert zum einen das

eigene Wohlbefinden durch die sportliche Betätigung,

zum anderen verhindert es aber auch Stress im

Straßenverkehr und bei der Parkplatzsuche.

Mit dem Stadtradeln möchten wir möglichst viele

Grevenerinnen und Grevener für 21 Tage auf das Fahrrad

und ggf. zusammen bringen.

Stadtradeln-Radtour zum Thema Energie

Zusammen mit dem Heimatverein bietet der

Klimastammtisch am

Samstag 22. September 201 2

eine Radtour zum Thema Energie im Kreis Steinfurt an.

Wir werden bei der Tour an unterschiedlichen

regenerativen Energieerzeugungsanlagen vorbeikommen

und kurze Informationen anbieten. Ziel ist die

Solarsiedlung in Borghorst. Treffpunkt ist um 1 0:00 Uhr

am Hallenbad in Greven und um 1 0:45 Uhr am

Marktplatz in Reckenfeld. Die geradelten Kilometer

werden selbstverständlich in unseren Radelkalender

eingetragen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir

um eine Anmeldung.

Gruppen bilden und gemeinsam radeln

Alleine zur Arbeit radeln ist zwar auch gesund und

schont die Umwelt, schöner ist es jedoch gemeinsam.

Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kommen aus

dem Umland und können sich für die 21 Tage des

Stadtradelns zusammenschließen. Warum also nicht

gemeinsam Gruppen bilden, auch unabhängig von

Unternehmen? So können Treffpunkte beispielsweise an

den folgen Orten im Umkreis von ca. 1 0 km vereinbart

werden:

Emsdetten

Nordwalde

Altenberge

Greven-Reckenfeld

Saerbeck

Greven-Gimbte

Sprakel

Gelmer

MS-Kinderhaus

Ladbergen

Map data CC-BY-SA OpenStreetMap

Möchten Sie gemeinsam mit anderen radeln und suchen

bereits vorhandene Treffpunkte, oder möchten Sie selber

einen Treffpunkt veröffentlichen?

Unter www.greven.net/stadtradeln finden Sie zur Zeit

alle bekannten Treffpunkte. Sollte Ihr Treffpunkt noch

nicht registriert sein, melden Sie ihn gerne

(greven@stadtradeln.de).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine