InfIltratIons- KUrs II

rheuma.net.ch

InfIltratIons- KUrs II

Infiltrations-KURS IITherapeutische und diagnostische Massnahmenbei Erkrankungen und Verletzungen im Hand-,Knie- und Fussbereich sowie bei typischenschmerzsyndromen bei Sportlern2. Oktober 2008, BernNeu mitpraktischen Übungen!


EINFührungSchmerzen im Bewegungsapparat sind eineder häufigsten Ursachen für einen Arztbesuch.Damit Sie diesen Patienten effizientund zielgerichtet helfen können, brauchtes neben den anatomischen Kenntnissenauch ein fundiertes Wissen über möglicheTherapien und deren Erfolgsaussichten.Nach dem Studium ergeben sich jedochfür den praktizierenden Arzt nur noch seltenGelegenheiten, das diagnostische undtherapeutische Vorgehen bei Gelenkproblemenaufzufrischen und zu üben.Der „Infiltrationskurs II“ hilft Ihnen, dieseLücke zu schliessen. Erfahrene Fachreferentenvermitteln während dem Vormittagwichtige Hintergrundinformationen zu denhäufigsten Problemen in den BereichenHand, Fuss und Knie sowie bei typischenSchmerzsyndromen bei Sportlern.Den Teilnehmenden wird dabei das diagnostischeVorgehen und die Möglichkeitlokaler Therapien anhand von Fallbeispielenaufgezeigt.Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit,das Gelernte in praktischen Übungen zuvertiefen. Am Institut für Anatomie der UniversitätBern lernen Sie, unter fachlicher Leitungdie Gelenke korrekt zu infiltrieren.Der Kurs richtet sich an Allgemein-Praktiker,Internisten, Rheumatologen, PhysikalischeMediziner und Orthopäden. Die Teilnehmerzahlist auf 60 Personen beschränkt.Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!Prof. Dr. med. Max Aebi Prof Dr. med. Peter Eggli Prof. Dr. med. Klaus NeftelWissenschaftlicher Leiter Institut für Anatomie Wissenschaftlicher LeiterUniversität Bern Universität Bern Bern


ReferentenProf. Dr. med. Peter EggliInstitut für Anatomie, Universität BernDr. med. Gudrun HerrmannInstitut für Anatomie, Universität BernDr. med. Kay JürgensenOrthopädische Klinik Bern, Salem-Spital, BernDr. med. Daniel MeierBethesda-Spital, BaselDr. med. Jürg MohlerOrthopädische Klinik Bern, Salem-Spital, BernProf. Dr. med. Klaus NeftelEhemals Medizinische Klinik, Spital Bern-Ziegler, BernDr. med. Hans Ulrich StäubliOrthopädische Klinik Bern, Salem-Spital, BernDr. med. Josef StrehleOrthopädische Klinik Bern, Salem-Spital, Bern


PRogramm 2. OKTOber 2008VormittagAuditorium Langhans08.00 – 08.30 Registrierung08.30 – 08.40 Einführung K. Neftel08.40 – 09.10 Infiltrationen Knie H. U. Stäubli09.10 – 09.40 Infiltrationen Hand K. Jürgensen09.40 – 10.10 Infiltrationen Fuss J. Strehle10.10 – 10.20 Diskussion10.20– 10.40 Pause10.40 – 11.10 Infiltrationen/Injektionen beiSportverletzungen11.10 – 11.40 Kontraindikationen,Gefahren undKomplikationen11.40 – 12.00 Diskussion12.00 – 13.15 SandwichlunchJ. MohlerD. MeierNachmittagInstitut für Anatomie,Universität Bern13.15 – 16.45 Praktische Übungenan Präparaten(8 Gruppen)16.45 – 17.00 SchlussdiskussionK. Jürgensen / D. MeierJ. Mohler / K. NeftelH. U. Stäubli / J. Strehle


INformationenDatum:2. Oktober 2008Kursort:Auditorium Langhans, Inselspital, BernInstitut für Anatomie, Universität BernBaltzerstrasse 2, BernOrganisation & Registrierung:MEM MEDIA FoundationTelefon: 031 537 10 00Fax: 031 537 10 01info@memmedia.chwww.memmedia.chKurssprache:DeutschCredits:SGAM:SGO:SGR:volle Fortbildungsdaueranrechenbar7 Credits7 CreditsAnmeldeschluss:10. September 2008Kursgebühr:sFr. 290.-Bitte überweisen Sie die Kursgebührauf folgendes Konto:Berner Kantonalbank, BernMEM MEDIA FoundationIBAN: CH05 0079 0042 4179 5057 5Vermerk «Infiltrationskurs II 2008»


Lageplan

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine