Heinrich Rohdenburg

ak.geomorphologie.de

Heinrich Rohdenburg

Heinrich Rohdenburg* 27. Januar 1937 (Stade) † 27. Februar 1987 (Braunschweig)Studium der Geographie, Geologie, Bodenkunde,Chemie, Botanik und Zoologie an den UniversitätenHamburg, Würzburg, Innsbruck und Göttingenbedeutendste Lehrer: Kubiena in Hamburg,Zeidler in Würzburg und Mortensen in GöttingenPromotion in Göttingen bei Hans MortensenThema der Dissertation: „Die Muschelkalk-Schichtstufe am Ostrand des Sollings undBramwaldes“, publiziert in: Göttinger GeographischeAbh. 33


Heinrich RohdenburgAssistenzstelle bei Fritz Scheffer am Institut fürAgrikulturchemie und Bodenkunde der UniversitätGöttingen, intensive Kooperationen mit Brunk Meyersowie mit Ernst Schönhals und Arno SemmelbeginnenFokussierung auf die Entwicklung von Schichtstufen,die Stratigraphie südniedersächsischer undnordhessischer Lösse sowie die jungpleistozäne undholozäne Bodenentwicklung in Mitteleuropa


Heinrich Rohdenburg1965 Wechsel an das Geographische Institut derUniversität GießenBeginn intensiver Forschungsarbeiten in denSubtropen (Spanien, Portugal, Marokko, Algerien)und Tropen (West- und Zentralafrika)1969 Habilitationsschrift „Hangpedimentation undKlimawechsel in ihrer Bedeutung für FlächenundStufenbildung in den wechselfeuchtenTropen an Beispielen aus Westafrika, besondersaus dem Schichtstufenland Südost-Nigerias“publiziert in Gießener Geogr. Schriften 20


H. Rohdenburg (1979), Holozän und Spätwürm: Bodenbildung und Geomorphodynamik in Marokko undSpanien, Landschaftsgenese und Landschaftsentwicklung 5: 72, Braunschweig


H. Rohdenburg (1970): Hangpedimentation und Klimawechsel als wichtigste Faktoren der Flächen- und Stufenbildungin den wechselfeuchten Tropen, Zeitschrift für Geomorphologie N. F. 14: 81, Berlin


hochZeitmittlererJahresniederschlag0 mmHeinrich Rohdenburgs Konzeptgeomorphodynamischer Aktivitäts- undStabilitätszeiten (Rohdenburg 1970)niedrigVariabilität des mittlerenJahresniederschlagshoch


Heinrich Rohdenburgs Konzeptgeomorphodynamischer Aktivitäts- undStabilitätszeiten (Rohdenburg 1970)hochmittlererJahresniederschlag0 mmSt Ak St Ak StEvapotranspirationGrundwasserneubildungOberflächenabflußZeitniedrigVariabilität des mittlerenJahresniederschlagshoch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine