Aufrufe
vor 5 Jahren

als pdf.

als pdf.

4 Ich hoffe, dass viele

4 Ich hoffe, dass viele Saarländerinnen und Saarländer von diesem ansprechenden Angebot der Europawoche, das für jede Altersgruppe etwas bietet, Gebrauch machen und die Gelegenheit nutzen, sich umfassend über Europa zu informieren. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern interessante Veranstaltungen in angenehmer Atmosphäre. Nutzen Sie die Chance, in der Europawoche Europa direkt zu erleben und machen Sie mit! IMPRESSUM Staatskanzlei des Saarlandes Abteilung Europa, Interregionale Zusammenarbeit Am Ludwigsplatz 14 66117 Saarbrücken Tel.: +49 (0)681 501 1115 Fax: +49 (0)681 501 1117 E-mail: europa@staatskanzlei.saarland.de www.europawoche.saarland.de EUROPA UND SAARLORLUX IM BLICKPUNKT AB MITTWOCH, 16. APRIL, JEWEILS MITTWOCHS BIS 16. JULI 08.15 bis 10.00 UHR Öffentliche Vorlesung zum Thema „Europäische Integration 1945 - 2008” Prof. Dr. Dr.h.c. Rainer Hudemann referiert in dieser öffentlichen Vorlesung über die Entwicklung Europas seit 1945. Ort: Universität des Saarlandes, Historisches Institut, Gebäude B 3.1, Hörsaal I, Saarbrücken Kontakt: Martina Saar Tel.: +49 (0)681 302 2313 Fax: +49 (0)681 302 4793 E-Mail: martina.saar@mx.uni-saarland.de DONNERSTAG, 24. APRIL, 19.00 UHR Bürgerforum „Mitreden über Europa“ Bei dieser Diskussionsveranstaltung kommen die Bürgerinnen und Bürger zu Wort. Mit ihren Fragen bestimmen sie den Verlauf und die Themenschwerpunkte dieses Forums. Mit ihnen diskutieren die Mitglieder des Europäischen Parlaments Hiltrud Breyer (Die Grünen), Dr. Jorgo Chatzimarkakis (FDP), Jo Leinen (SPD), Doris Pack (CDU) sowie Justizstaatssekretär Wolfgang Schild und die Leiterin der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn, Barbara Gessler. Im An - schluss an die Diskussion findet ein Empfang statt. 5