Aufrufe
vor 5 Jahren

als pdf.

als pdf.

6 Ort: Schloss

6 Ort: Schloss Saarbrücken Kontakt: „Mitreden über Europa“ Postfach 110109, 93014 Regensburg Tel.: +49 (0)941 696 4630 Fax: +49 (0)941 696 4631 Internet: www.mitreden-ueber-europa.de MONTAG, 28. APRIL, 18.00 UHR 50 Jahre Benelux – Bilanz und Perspektiven Vortrag mit Benelux-Generalsekretär Dr. Jan van Laarhoven und anschließender Expertendiskussion zum Thema „Kann Benelux dazu beitragen, eine europäische Regionenbildung neuer Art zu ermöglichen?“ Ort: Stadtgalerie, St. Johanner Markt, Saarbrücken Kontakt: Europa-Union Saar, Dr. Hanno Thewes, Pestelstraße 2, Saarbrücken Tel.: +49 (0)681 954 5210 E-Mail: info@eu-saar.de Internet: www.eu-saar.de MONTAG, 28. APRIL, 19.00 UHR Buchvorstellung: NS-Zwangslager in Westdeutschland, Frankreich und den Niederlanden Der Nationalsozialismus hat besonders die europäischen Staaten mit einer Spur der Vernichtung überzogen. In einer internationalen Gedenkstättenkonferenz haben junge Wissenschaftler 2006 in Saarbrücken über Zwangslager in Westdeutschland, Frankreich und den Niederlanden diskutiert und ihre Forschungsergebnisse ausgetauscht. Die wichtigsten Beiträge dieser Tagung werden in dieser Buchvorstellung dem Publikum vorgestellt. Ort: Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm / Hotel Mercure Süd, Zinzinger Straße, Saarbrücken Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes, Dr. Burkhard Jellonnek, Beethovenstraße 26, Saarbrücken Tel.: +49 (0)6897 790 8176 Fax: +49 (0)6897 790 8177 E-Mail: lpb@lpm.uni-sb.de Internet: www.lpm.uni-sb.de/lpb 7