Geschäftsbericht - Deutsch-Israelische Gesellschaft

dig.bielefeld.de

Geschäftsbericht - Deutsch-Israelische Gesellschaft

DIGDeutsch-Israelische GesellschaftArbeitsgemeinschaft Bielefeld, Roonstraße 62, 33615 BielefeldTel.: 0521/121748www.dig-bielefeld.de / gg.tiemann@t-online.deKonto: Sparkasse Bielefeld Nr. 11 96 77, BLZ 480 501 61Bundesweit neues Logo:Geschäftsbericht für die Zeit vom 12. Sept. 2012 bis 04.06.2013(vorgelegt bei der Mitgliederversammlung am 4. Juni 2013 )Sorge bereitet weiterhin die Mitgliederentwicklung. Viele Mitglieder sind älter als 60 Jahre.Bei der Gründung der Bielefelder Arbeitsgemeinschaft im März 1975 lag die Mitgliederzahlbis zum Jahre 2002 zwischen 90 und 105. Danach ging sie durch Todesfälle, Fortzüge undAustritte, die nicht durch Neueintritte ausgeglichen werden konnten, zurück auf jetzt 80 Mitgliedereinschl. der Stadt Bielefeld als kooperativem Mitglied.Verstorben sind unsere MitgliederAnnelie Schallner und Prof. Dr. Ebel.Der Besuch der Veranstaltungen war durchweg gut, insbesondere durch Gäste aufgrundvon Zeitungsankündigungen.Bewährt haben sich Kooperationen mit anderen Organisationen, insbesondere mit derVolkshochschule (VHS) und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit(GCJZ). Die Vorstände der GCJZ und der DIG treffen sich alljährlich zu einem Meinungsaustausch.Einen solchen hat es im Dezember 2012 auch mit dem Vorstand der Bielefelder Nahostinitiative/BNI) gegeben. Vereinbart wurde, Termine künftig zwischen BNI, DIG und GCJZabzustimmen. Inwieweit gemeinsame Veranstaltungen möglich sind wird noch auszulotensein.Die DIG-Arbeitsgemeinschaft Bielefeld arbeitet weiterhin im Bielefelder „Bündnis gegenRechts“ mit.Die DIG-Arbeitsgemeinschaft Bielefeld versteht sich seit ihrer Gründung neben ihren satzungsgemäßenAufgaben als Gesellschaft der Freunde Nahariyas, Bielefelds Partnerstadtc:\users\gertrud\documents\dig\gb 2012, 2013.doc


- Seite 5 -Jan. 2014, VHS,Vortrag Dr. Klaus Kreppel,Mitwirkung Andrea Fehling, Christian Fabritz und Schülerinnen und Schüler der drei GymnasienHeepen, Cecilien und Helmholtz,„Ein Vierteljahrhundert Schulpaartnerschaft Bielefeld-Nahariya –Rückblick und Perspektiven“.April 2014, Lichtwerk,3. Bielefelder Tage des israelischen Films.800 Jahre Bielefeld -Informationsstände auf dem Alten Markt während des Leinewebermarktes im Mai 2014und bei der „Bi-Integrale“ am 01.06.2014 im Ravensberger Park (zur Partnerschaft mit Nahariyaund zur Arbeit der DIG).Bielefeld, den 04.06.2013Dirk UkenaVorsitzenderGünther TiemannGeschäftsführer

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine