Programm - Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer ...

zar.at

Programm - Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer ...

10.00 Kaffee- und Apfelpause10.30 Gesamtpaket Grünlanderneuerung "Technik, Know-how undÖAG-Saatgut" von den Maschinenringen20' • Ing. Franz Moser, MR Oberösterreich, Linz10.50 Genomische Selektion - Die Revolution in der Rinderzucht?20' • Dr. Josef Miesenberger, Geschäftsführer FleckviehzuchtverbandInn- und Hausruckviertel, Ried11.10 Wie reagiert die Rinderzucht auf das aktuelle wirtschaftlicheUmfeld?20' • Dipl.-Ing. Peter Stückler, Geschäftsführer Rinderzucht SteiermarkBesamungsGmbH und GENOSTAR RinderbesamungGmbH, Gleisdorf11.30 Ländliche Entwicklung nach 2013 - Zukunftsperspektiven30' • Dr. Peter Kaltenegger, Generaldirektion VI der EuropäischenKommission, Brüssel12.30 Diskussion − Vorsitz und Diskussionsleitung25' • Univ.-Doz. Dr. Karl BuchgraberLFZ Raumberg-Gumpenstein, Irdning13.00 MittagessenEnde der Veranstaltung16. WintertagungfürGrünland- und ViehwirtschaftChancen nutzen. Wie kann sichder österreichische Agrarsektorerfolgreich positionieren?Organisation: Univ.-Doz. Dr. Karl Buchgraber, Dorothea Schmiedhofer, Theresia Rieder,Lehr- und Forschungszentrum für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein, A-8952 Irdning,Tel.: 03682 22451-317, Fax: 03682 22451-210, E-mail: theresia.rieder@raumberg-gumpenstein.atVeranstalter: Ökosoziales Forum; Lehr- und Forschungszentrum für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein;Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau (ÖAG)Kosten pro Tag: Euro 13,--Raiba Irdning, Konto-Nr. 3.141.413, BLZ 38113, IBAN: AT383811 300003141413, BIC: RZSTAT2G11311. und 12. Februar 2010Aigen im EnnstalPuttererseehalleMit dieser Tagung belegen Sie 3 TGD-StundenAnmeldung mit beiliegendem Zahlschein und Formular bisspätestens 29. Jänner 2010 durchführen!


Donnerstag, 11. Februar 2010: Grünland- und Viehwirtschaftstag I09.30 Begrüßung• Dir. Dr. Albert SonnleitnerLehr- und Forschungszentrum für LandwirtschaftRaumberg-Gumpenstein, IrdningEröffnung• Präsident Dipl.-Ing. Josef PlankÖkosoziales Forum Österreich, Wien10.00 Entwicklungen in der Milchvieh- und Rinderhaltung in Österreichunter geänderten Rahmenbedingungen - Chancen undRisken25' • Univ.-Doz. Dr. Leopold KirnerBundesanstalt für Agrarwirtschaft, Wien10.25 Herausforderungen für eine nachhaltige Milch- und Viehwirtschaftin Österreich25' • BM Dipl.-Ing. Nikolaus BerlakovichBundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt undWasserwirtschaft, Wien10.50 Podiumsdiskussion zum Thema "Perspektiven für die MilchundViehwirtschaft"5' • Präs. ÖR Gerhard Wlodkowski, LK Österreich, Wien5' • Präs. Josef Moosbrugger, Milchausschuss LK Österreich, Wien5' • Ing. Rudolf Rogl, ARGE Rind, Linz5' • Dr. Stephan Mikinovic, AMA, WienKirner und BM Berlakovich sind am Podium und diskutieren mit11.15 Diskussion − Vorsitz und Diskussionsleitung• Mag. Klemens RieglerÖkosoziales Forum Österreich, Wien12.00 Mittagspause14.00 Verarbeitung und Vermarktung von Milch und Käse - wie gehtes weiter?25' • Direktor Helmut Petschar, Präsident der VÖM, Wien14.30 Die Bedeutung der Liefergenossenschaften und der Liefervertragsmodellefür die Partnerschaft Produzent/Molkerei25' • Ing. Leopold Gruber-Doberer, Geschäftsführer MGN, BadenDiskussion und VorsitzDr. Anton Hausleitner, LFZ Raumberg-Gumpenstein, Irdning15.00 Kaffee- und Apfelpause15.30 Beef 2015 - bekommt die Fleischproduktion aus dem Grünlandihre Chance?25' • Dipl.-Ing. Rudolf GrabnerLandwirtschaftskammer Steiermark, Graz/Hartberg16.00 Milch und Fleisch aus Grünland weisen hohe Qualität auf25' • Dr. Margit VelikLFZ Raumberg-Gumpenstein, Irdning16.30 Kulturlandschaft - unser wertvollstes Gut in den Alpen30' • Dr. Erich TasserEURAC Research, Bozen17.00 Almwirtschaft heute und morgen30' • LR Ing. Erich SchwärzlerObmann der Almwirtschaft Österreich, Innsbruck17.30 Diskussion − Vorsitz und Diskussionsleitung• Univ.-Doz. Dr. Erich M. PötschLFZ Raumberg-Gumpenstein, Irdning19.30 AbendprogrammSiegerehrung "Siliermeisterschaft" und Übergabe des Grünlandtages2010 an Vorarlberg sowie MusikFreitag, 12. Februar 2010: Grünland- und Viehwirtschaftstag II09.00 Begrüßung• Präs. Dipl.-Ing. Felix MontecuccoliLand&Forst Betriebe Österreich, Wien09.10 Forstschädlinge und deren Bekämpfung20' • Dipl.-Ing. Hannes KrehanBundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahrenund Landschaft, Wien09.30 Wertschöpfung aus Holz am eigenen Betrieb10' • Franz Haberl, Rundholzbausystem Haberl, Heilbrunn10' • Heinz Hartweger, Obm.-Stv. WWG Reißeck, Penk09.50 Diskussion

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine