Abendkarte (PDF) - Kartoffelhaus

daskartoffelhaus

Abendkarte (PDF) - Kartoffelhaus

KARTOFFELHAUS

Abendkarte

Täglich geöffnet. Durchgehend warme Küche von 11.30 – 24.00 Uhr

Basler Straße 10 I 79100 Freiburg I + 49 76 17 20 01 I Inhaber: Thomas Ketterer & Bettina Meyer-Heubach


Herzlich willkommen im Kartoffelhaus

Es hat sich so einiges getan bei uns, zum Beispiel in Form

unserer behutsam überarbeiteten Speisekarte, die Sie gerade

in Händen halten. Für besonderen gesundheitlichen

Bedarf bieten wir Ihnen jeweils eine eigene Speisekarte

mit laktose- und glutenfreien Gerichten. Nicht nur, aber

auch zu diesem Zweck haben wir unsere Küche sowie

den Keller renoviert.

In frischem Glanz erstrahlt auch unser neu gestalteter

Garten, welcher jetzt über neues Mobiliar verfügt, dass

das Prädikat „super bequem“ verdient. Eine große Verbesserung

ist auch die neu eingezogene Akustikdecke im

Gastraum. Der Geräuschpegel ist damit deutlich gesunken,

so dass Sie sich viel gemütlicher unterhalten können.

Weil uns das Konzept von Christian Hiss rundum überzeugt

hat und wir seine Arbeit sehr bewundern, sind wir

(leider bisher nur kleine) Anteilseigner an der Regionalwert

AG geworden, um eine nachhaltige und ökologische

Entwicklung unserer Region zu unterstützen. Wir möchten

jedem der sich für dieses Thema interessiert, diese AG

sehr ans Herz legen: www.regionalwert-ag.de. - schauen

Sie unbedingt mal rein ...

Am 11.9. 2010 fi ndet in Kooperation mit vier weiteren

ausgezeichneten Restaurants wiederum das Kartoffelfestival

auf dem Lindenbrunnenhof statt. Das Programm

dieser Veranstaltung, die letztes Jahr bereits nach drei

Tagen ausverkauft war, übermitteln wir Ihnen gerne.

Hinterlassen Sie dafür einfach Ihre Rufnummer oder eine

E-Mail-Adresse bei uns…

Jetzt aber möchten wir Ihre Sinne in kulinarischer Hinsicht

verzaubern. Viel Vergnügen mit unserer großen Auswahl

an regionalen und internationalen Köstlichkeiten!

www.DasKartoffelhaus.de


WIR UND DIE KARTOFFELN

Kartoffelbekenntnis

Sie ist das wahrhaft demokratische Gemüse:

Erschwinglich für jedermann, ist sie in der ärmlichen

Hütte wie im prunkvollen Palast zuhause. Mild im

Geschmack gibt sie dem Koch alle Freiheiten. Kaum

ein Lebensmittel ist so wandlungsfähig und variantenreich

wie die robuste Knolle. Und kaum eine

Kulturpfl anze hat so entscheidend zum Wandel der

Weltgeschichte beigetragen wie die Kartoffel. Sie

ist nicht nur eines der wertvollsten Nahrungsmittel

überhaupt, sondern auch noch kalorienarm, genügsam

im Anbau und das ganze Jahr verfügbar.

Heute gilt es, die Seele der Kartoffel wieder zu

entdecken, die Vielfalt und erstaunliche Ausdruckskraft

ihrer verschiedenen Sorten wieder kennen zu

lernen und die Nährstoffe und Vitamine zu schätzen,

die hinter der Schale liegen. Denn im Ozean industrieller

Massenprodukte droht ihre Mannigfaltigkeit

Kartoffelgeschichte

Wie alles, was Grazie mühelos mit Kraft und

innerem Feuer verbindet, stammt auch die Kartoffel

ursprünglich aus Südamerika. Schon vor 8000 Jahren

formten die Ureinwohner von Peru Tonkrüge und

andere Grabbeigaben nach ihrem Vorbild. Mit ihren

sprießenden Augen und Keimen wurde sie von den

Indios als Symbol der Fruchtbarkeit verehrt.

Für die spanischen Eroberer des 16. Jahrhunderts

war das Nachtschattengewächs allerdings nur

ein seltsam blühendes Souvenir, und so hat niemand

darauf geachtet, wer genau die Kartoffel 1565 nach

Europa brachte.

Dort galt sie zunächst als Heilpfl anze und

Zaubermittel. Die Spanier gaben der Pfl anze, die

sie für Trüffel hielten, auch fälschlicherweise den

Namen Taratoufl i (heute patata), bei den Italienern

dann später tartifole (heute batata); daraus wurde im

deutschen Volksmund die Tartuffel, Artuffel, Kartuffel

und schließlich Kartoffel.

Es dauerte allerdings mehr als 200 Jahre, bis

die Kartoffel allgemeines Nahrungsmittel wurde.

Friedrich II. unternimmt 1750 mit dem ersten der

sog. »Kartoffelbefehle« einen Versuch, die Kartoffel

auf den preußischen Äckern heimisch zu machen,

mit landesväterlicher Güte und Trommelschlag und

geziemendem Zeremoniell: Er droht Pächtern und

Bauern an, die sich seiner Empfehlung widersetzen,

dass ihnen nicht "die geringste Remission bey

Mißwachs und anderen Unglücksfällen angedeihn

werde".

www.DasKartoffelhaus.de

unterzugehen. Sie heißt beileibe nicht nur Bintje,

Linda, Nicola oder Sieglinde, sondern auch Schneefl

ocke, Bamberger Hörnle, Schönheit von Hebron

oder Cherie. Sie lässt sich nicht nur in Frittenbuden

malträtieren, sondern ist ebenso Lieblingsspeise berühmter

Feinschmecker wie Gunter Sachs, Vincent

Klink oder Arlette Sirlot.

Kartoffeln verdienen eine aufmerksame und

sensible Behandlung: Dann entfalten sie auch die

feinen und seelenvollen Aromen, die Sie bei uns

erkosten können. Das Kartoffelhaus hat sich zum

Ziel gesetzt, nicht nur den Ruf der Kartoffel zu retten,

sondern darüber hinaus ein wenig dazu beizutragen,

bedrohte Sorten vor dem Untergang zu bewahren.

Deshalb retten Sie, indem Sie bei uns genießen!

Die Motive für die außerordentlichen preußischen

Anstrengungen zur Einführung des Kartoffelbaus

ergaben sich aus der politisch-militärischen Situation.

Die abgabenpfl ichtigen Bauern mussten die

Möglichkeit erhalten, durch Produktionssteigerung

ihre Abgabenpfl icht zu erfüllen, ohne selbst hungern

zu müssen. Anlass für die endgültige Eingliederung

der Kartoffel in die Mahlzeiten war die Getreidemissernte

1771, als in vielen Teilen Deutschlands,

vor allem in Bayern und Württemberg, durch die

neue Kulturpfl anze eine allgemeine Hungersnot

abgewendet werden konnte.

Kaum etabliert, wurde die Kartoffel so wichtig,

dass Missernten, ausgelöst durch Befall mit der Kraut-

und Knollenfäule, in mehreren nasskalten Sommern

zum Auslöser für die gescheiterte demokratische

Revolution von 1848 wurden.

Der Historiker Henry Hobhouse entwickelt in

seinem Buch „Fünf Pfl anzen verändern die Welt“

sogar die These, die Kartoffel habe die Industrialisierung

erst ermöglicht. Denn erst durch ihre Kultivierung

ist das enorme Bevölkerungswachstum im 19.Jh.

möglich geworden. In Irland z.B. verfünffachte sich

die Bevölkerung zwischen 1801 und 1841. Sie setzte

darüber hinaus Arbeitskräfte in der Landwirtschaft

frei. Sie war die erste Anbaukultur, die es dem Bauern

erlaubte mit seiner Produktion mehr als nur die eigene

Familie und eine relativ kleine Oberschicht und die

städtischen Handwerker zu versorgen. Der Sprung

in die Neuzeit war mit der Kartoffel ermöglicht.


GUTE ZUTATEN = GUTES ESSEN

WAS UNS WICHTIG IST:

Wir kochen für Sie ohne

Geschmacksverstärker, ohne

Konservierungsstoffe, ohne

Zusatzstoffe

www.DasKartoffelhaus.de

• Wenn es ein besonders gelungenes Gericht zu würdigen gilt, fragt jeder zu

allererst nach dem Rezept. Mindestens genauso wichtig ist jedoch die Qualität der

verwendeten Zutaten. Wo wir für Sie einkaufen und auf was wir dabei besonders

achten, haben wir nachfolgend zusammengestellt.

Wo immer möglich beziehen wir unsere Zutaten von Höfen und Erzeugern aus der

Region. Das vermeidet unnötige Transportwege und garantiert absolute Frische.

Außerdem unterstützen wir so hiesige Produzenten, die wir gut kennen und als

langjährige Partner schätzen. Der schöne Nebeneffekt dabei: Wir haben auf

diese Weise wirklich tolle und spannende Menschen kennen gelernt, die mit viel

Liebe und Sorgfalt an Ihren Erzeugnissen arbeiten. Eine derart vertrauensvolle

Zusammenarbeit macht einfach riesig Spaß.

• Unsere Kartoffeln stammen aus Forchheim. Der gute Boden rund um den Ort eignet

sich hervorragend zum Kartoffelanbau. Auf dem Jägerhof hegt und pfl egt Herr

Gerber unsere Lieblingsknollen. Von Mai bis Ende Juli sind es die Sorten Berber und

Charlotte, ab August dann die Marabell und die Cilena und ab Ende September die

Agria sowie die Dita, welche als Grundlage für unsere kartoffeligen Köstlichkeiten

dienen. Spezielle Kartoffeln wie z.B. die Passagiere der Arche Noah wachsen auf

dem Lindenbrunnenhof. Dort feiern längst vergessene Sorten wie die rote Cherry,

die köstliche La Ratte und die blaue Vitelotte mit ihrem nussigen Aroma erfolgreich

ihr Comeback.

• Unser Gemüse stammt je nach saisonaler Verfügbarkeit von Bauern aus Forchheim,

Feldkirch und Opfi ngen und mit steigender Tendenz aus ökologischem Anbau.

• Unsere Eier sind Bioland Eier. Diese stammen immer aus Freilandhaltung, das Futter

stammt aus ökologischem Anbau und es werden keine Antibiotika eingesetzt.

• Wir beziehen unseren Strom aus regenerativen Energien.

• Für eine gesunde und fi gurbewusste Ernährung ist die Auswahl der richtigen Fette

von besonderer Bedeutung. Wir setzen durchweg hochwertige Fette und Öle ein. So

basiert beispielsweise unsere Vinaigrette auf Olivenöl extra Virgine und die Sauce

zu den Wildkräutergerichten auf Rapsöl. Zum Braten und Ausbacken bevorzugen

wir Erdnussöl, Brat - Olivenöl sowie ungehärtete Pfl anzenöle.

• Unser Rindfl eisch stammt von Weiderindern. Wir bieten Ihnen derzeit die Wahl

zwischen Vorderwälder Schwarzwaldrind vom Reiterhof und hochwertigem

argentinischem Rindfl eisch. Sie als Gast können mit entscheiden, was in Zukunft

auf unserer Speisekarte zu fi nden ist. Das regionale Rumpsteak hat viel Aroma und

ist würzig, da die Rinder auf satten, grünen Wiesen weiden. Es ist allerdings etwas

fester im Biss. Das argentinische Rind weidet in den Pampas und der Geschmack ist

dadurch etwas süßer. Das Fleisch ist feiner gefasert. Bei gleicher Grammzahl ist ein

regionales Rumpsteak im Vergleich zum argentinischen fl acher und im Durchmesser

größer.

• Unser Putenfl eisch stammt von einer tiergerechten Farm im Münsterland. Das

hochwertige Futter wird von der Farm selbst angebaut.

• Vorwiegend von regionalen Erzeugern stammt unser Schweinefl eisch. Bei Engpässen

greifen wir auf Fleisch aus der Eifel zurück. Alle kooperierenden Landwirte

garantieren schriftlich, dass die Schweine ohne Antibiotika und ohne Hormonzusatz

aufgezogen werden.

• Unsere Lachsforellen liefert frisch oder geräuchert die Fischzucht Sigg aus Rust am

Taubergiessen

• Unsere Pommes schneiden wir nicht selbst in dünne Stäbchen, aber sie werden frisch

und nicht tiefgefroren geliefert und enthalten keinerlei Zusätze oder Trennmittel.


SAISONALE KÖSTLICHKEITEN

Unsere Getränke - Empfehlung:

KARTOFFELHAUS

www.DasKartoffelhaus.de

Prosecco mit Holunderblütensirup und Limette € 4,50

Aperol Sprizz € 4,90

erfrischender Prosseco auf Eis mit Aperol

Weißer Portewein auf Eis € 4,90

mit bitter - frischem Tonic und Limette

Himbeer Mojito mit fricher Minze € 5,50


SPARGELZEIT

Unser Spargel kommt täglich frisch gestochen vom Spargelhof Heinz Scherb in

Freiburg-Opfingen (Tuniberg).

Wir servieren Ihnen die weiße Sorte „Epos“ – sie wächst zwar ein bisschen

langsamer als andere Sorten, dafür ist ihr Geschmack intensiv, rund und nussig.

Spargelcrèmesuppe 4,90 €

Spargel Tapas: Spargel - Linsensalat im Glas 5,50 €

Spargel - Rucolasalat mit weißem Balsamico und 9,80 €

und Tomatenwürfeln

Spargelsalat mit Tartar von der geräucherten Lachsforelle 11,50 €

und Blattsalatbouquet

Kräuterpfannkuchen mit Spargel - Kerbelragout gefüllt, 13,80 €

dazu Salat

Opfinger Stangenspargel mit unserer hausgemachten 14,80 €

Sauce Hollandaise und als Begleitung zur Wahl:

neue Kartoffeln, Kartoffelgratin oder Kratzete

Schmankerl zu Ihrem Spargelgericht:

Schinkenteller mit rohem oder gekochtem Schinken 4,00 €

Paniertes Schnitzel 4,50 €

Kleines Puten- oder Schweinesteak 6,00 €

Gegrillter Lachs 6,50 €

TAGESKARTE

KARTOFFELHAUS

www.DasKartoffelhaus.de

Zitronengrassuppe mit Kokosmilch, Ingwer und 6,90 €

gebratenen Jakobsmuscheln

Blattsalate und Rohkost mit gebratenem Lammfilet 16,80 €

auf einem Gemüsebeet

Frisches, knackiges Gemüse in Kokos - Ingwersauce 12,50 €

mit Zitronengras, dazu Sesamkartoffeln

Putenbruststreifen in Kokos - Zitronengrassauce 14,80 €

mit jungem Gemüse und frischem Ingwer,

dazu Sesamkartoffeln und Salat

Medaillons vom Schweinefilet mit badischem Spargel, 18,50 €

Sauce Hollandaise und gratinierten Kartoffeln

Tagesdesserts

Das Kartoffelhaus Himbeertiramisu5,80 €

Kokos - Panna Cotta mit Mangopüree 5,80 €

(laktosefrei)

Nougat Parfait mit Rhabarber - Ingwerkompott 5,80 €

und Sahne

Warmer Schokoladenkuchen mit Vanilleeis 6,00 €

und Sahne

Weiße Kaffeemousse mit Baileys und Kirschen, 6,50 €

begleitet von einem geeisten Capuccino


FÜR DEN GUTEN START

SUPPEN & VORSPEISEN klein groß

Deftige Kartoffelsuppe mit Speck gekocht 3,90 5,00

Vegetarische Kartoffelsuppe 3,90 5,00

Kartoffelsuppe mit Schnittlauch, Crème frâiche 4,90 6,00

und Croutons, vegetarisch oder auf Wunsch mit Speck

Kartoffelsuppe mit Bauernwurst 4,90 6,00

Kartoffelsuppe mit geräuchertem Lachsforellenfi let 4,90 6,00

Asiatische Fischsuppe mit Kokosmilch und Zitronengras 6,80

Tartar von der geräucherten Lachsforelle aus der Ortenau 9,00

mit Sahnemeerrettich und Blattsalatbouquet

Rindercarpaccio mit frisch gehobeltem Parmesan und Blattsalatbouquet 9,00

Gegrilltes Zanderfi let mit Pinienkernpesto auf lauwarmem Linsensalat 9,00

SALATE

Badischer Kartoffelsalat 4,60

Gemischter Salatteller mit Blattsalaten, Rohkost und Olivenölvinaigrette • klein 4,90

• groß 8,60

Großer gemischter Salat mit knackigen, frischen Blatt- und hausgemachten

Rohkostsalaten wahlweise mit ...

www.DasKartoffelhaus.de

• in der Pfanne geschwenkten Champignons mit gerösteten Kernen 9,80

• mit Ziegenkäse gefüllten Kartoffelküchle und Kräuterdip 9,80

• gebackenem Schafskäse im Kräutermantel und Knoblauchsauce 10,50

• in Olivenöl und Kräutern eingelegtem Schafskäse, marinierten 10,50

sonnengetrockneten Tomaten, grünen und schwarzen Oliven

und milder Peperoni

• gebratenen Streifen von der Putenbrust mit jungem Lauch 10,50

und Champignons und dazu einen Kräuterdip

• zwei panierten Schnitzel mit frischer Zitrone 10,50

• gegrilltem Lachsfi let und Knoblauchsauce 13,80

• asiatisch marinierten und mit Zuckerschoten in der Pfanne 14,50

geschwenkten Streifen vom Rumpsteak

• gegrillten Fischfi lets von Zander, Lachs und Scholle 16,80

auf einem Gemüsebeet


KARTOFFELN IN BESTFORM

In die berühmte Frankfurter grüne Sauce gehören traditionell 7 verschiedene

frische Kräuter:

Borretsch, Kerbel, Petersilie, Kresse, Schnittlauch,

Sauerampfer, und Pimpinelle

Ofen- oder Pellkartoffeln? Ofenkartoffel werden im Ofen gebacken

bis das Innere der Kartoffel luftig und weich ist und die Schale

knusprig. Die Schale kann mitgegessen oder nur das Innere ausgelöffelt

werden. Unsere Pellkartoffeln sind kleine, festkochende

Kartoffeln, die in Gewürzwasser gegart werden - ein schöner Nebenefekt:

festkochende Kartoffeln in Kombination mit Kräuterquark

sind ein Fatburner.

OFEN- ODER PELLKARTOFFELN

SOLO Ofen- oder Pellkartoffeln mit einer großen Portion Dip und knackigem Salat

Nr. 1: mit frech - feuriger Chili-Limetten-Butter 8,50

Nr. 2: mit himmlisch - frischem Kräuterquark 9,00

Nr. 3: mit kräftiger Knoblauchsauce 9,00

Nr. 4: mit Frankfurter Grüner Sauce 9,50

sieben verschiedene, frische Kräuter

sorgen für den unvergleichlichen Geschmack

Nr. 5: mit Avocado - Guacamole 9,50

der leichte Dip aus der mexikanischen Küche – mit Avocado,

Tomate, Limette und ein ganz klein wenig scharf

Nr. 6: mit weißem Heringssalat 11,80

aus Matjesfi let, frischem Dill, Äpfeln, Sauerrahm, Joghurt

und Gewürzgurke

Nr. 7: mit frischen Krabben in einer leichten Dillcrème 11,80

TRIO Ofen- oder Pellkartoffeln mit drei Dips und knackigem Salat

www.DasKartoffelhaus.de

Nr. 1: mit Limetten - Chilibutter, Avocado-Guacamole und 9,80

Frankfurter Grüner Sauce

Nr. 2: mit Kräuterquark, frischer Tomaten - Salsa und Basilikumcrème 9,80

Nr. 3: mit Avocado - Guacamole, frischer Tomaten - Salsa und 9,80

Frankfurter Grüne Sauce

Nr. 4: mit Speck und Zwiebeln, Kräuterquark und Knoblauchsauce 9,80

Nr. 5: mit Krabben in Dillrahm, Avocado - Guacamole und 12,00

frischer Tomaten - Salsa

Nr. 6: mit weißem Heringssalat, Tomaten - Salsa und Knobauchsauce 12,00

Nr. 7: mit geräuchertem Lachsforellenfi let aus der Ortenau, 12,80

Sahnemeerrettich und Frankfurter Grüne Sauce


FRISCH AUS DEM OFEN

GRATIN

www.DasKartoffelhaus.de

Kartoffelgratin französische Art, mit Sahne im Ofen gebacken 5,00

Kartoffelgratin mit Kräuterquark 8,50

Kartoffelgratin mit Knoblauchsauce 8,50

Kartoffelgratin mit Frankfurter Grüner Sauce 9,00

Kartoffelaufl auf mit Blattspinat und Gorgonzolacrème gefüllt, dazu 9,80

Kurkumasauce und Salat

Kartoffelgratin mit Speck und Zwiebeln, dazu Salat 9,80

Kartoffelaufl auf mit pikantem Lammragout, Schafskäse und grünen Bohnen 10,50

gefüllt, mit frischem Rosmarin gewürzt, dazu Salat

Kartoffelaufl auf mit frischem Lachsfi let und Blattspinat gefüllt, 10,50

mit Dill gewürzt, und mit Käse gekrustet, dazu Salat


KNUSPRIG ODER LEICHT & LOCKER

BRATKARTOFFELN

www.DasKartoffelhaus.de

Knusprige Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln 5,00

Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln, dazu zwei Spiegeleier 7,50

Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln, dazu Kräuterquark 8,50

oder Knoblauchsauce

Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln, dazu Frankfurter grüne Sauce 9,00

Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln, dazu weißer Heringsalat 11,80

aus Matjesfi let, frischem Dill, Joghurt, Sauerrahm, Äpfeln

und Gewürzgurken

PÜREE

Kartoffelpüree mit viel Speck und Zwiebeln, dazu zwei Spiegeleier 9,50

PUFFER unsere Puffer braten wir in hochwertigem Erdnussöl

Kartoffelpuffer mit hausgemachtem Apfelmus 8,00

Kartoffelpuffer mit Kräuterquark oder Knoblauchsauce 8,00

Kartoffelpuffer mit Frankfurter Grüner Sauce nach Originalrezept - 8,50

sieben verschiedene Kräuter sorgen für den unvergleichlich frischen

Geschmack

Kartoffelpuffer mit Tomaten, Schafskäse und Oliven gratiniert, 11,50

dazu Salat

Kartoffelpuffer mit Schinken und Käse überbacken, dazu Salat 11,50

Kartoffelpuffer mit geräuchertem Lachsforellenfi let aus der 13,80

Ortenau, dazu Sahnemeerrettich, grüne Sauce und Salat

FRITTIERT unsere Pommes werden in hochwertigem Erdnussöl fritiert

Ein Berg Pommes Frites 4,00

frisch & dünn geschnitten

Ein Berg Pommes Frites mit Knoblauchsauce 4,80

frisch & dünn geschnitten


KARTOFFELN MIT...

FLEISCH

Grillsteaks

Entrecôte vom Weiderind in grüner Pfeffersauce, dazu gratinierte 17,80

Kartoffeln und Salat

Putengeschnetzeltes mit frischen Champignons, gratinierten Kartoffeln 14,00

und gemischtem Salat

Raclette: Pellkartoffeln mit Raclettekäse, Sauerrahm, Speck und Zwiebeln 12,50

überbacken, dazu Gewürzgurken, ein knackiger, gemischter Salat und

unsere Blütenmischung der „Kleine Scharfmacher“ zum selber würzen

Schnitzel mit Bratkartoffeln, Kartoffelpüree, Kartoffelsalat, Kartoffelgratin 10,50

oder Pommes Frites nach Wahl, dazu Salat

Fleischkäse (2,3,5,6) mit Spiegelei und Bratkartoffeln 9,50

Deftige Bauernwürste mit Kartoffelsalat 8,90

Elsässer Wurstsalat (2,3,5,6) mit Bratkartoffeln 9,00

Elsässer Wurstsalat (2,3,5,6) mit Bratkartoffeln und Kräuterquark 9,50

LEBERLE – gibt es nur Dienstags

www.DasKartoffelhaus.de

Rumpsteak vom Weiderind - bitte wählen Sie: 17,80

Vorderwälder Schwarzwaldrind oder argentinischem Pampasrind

Putensteak vom Münsterland aus artgerechter Tierhaltung 14,00

Schweinesteak – zubereitet mit Qualitätsfl eisch aus der Region 14,00

+ Dazu 1 Dip nach Wahl: Kräuterbutter, Limetten - Chilibutter, Avocado - Guacamole,

Kräuterquark, Knoblauchsauce, Frankfurter Grüne Sauce oder Tomaten - Salsa

Aufpreis für einen weiteren Dip € 1,50, für zwei weitere Dips € 2,50

+ Und dazu 1 Beilage Ihrer Wahl: Bratkartoffeln, Kartoffelgratin, Kartoffelpüree,

Ofenkartoffel, Pommes Frites, Gemüse oder Salat

Leberle geschnetzelt, mit Bratkartoffeln und 8,00

Bratensauce, geröstet oder sauer

Leber "Berliner Art" mit Kartoffelpüree, 9,00

gebratenen Äpfeln, Röstzwiebeln und Bratensauce


LINKS UND RECHTS DES KARTOFFELFELDES

MIT VIEL GEMÜSE ODER KÄSE

Gebackener Schafskäse im Kräutermantel mit Bratkartoffeln, 11,50

Oliven und Knoblauchdip, dazu Salat

Vegetarisches Raclette: Pellkartoffeln mit Champignon - Kräutercrème und 11,50

Raclettekäse gratiniert, dazu Gewürzgurken, ein knackiger, gemischter Salat

und unsere Blütenmischung der „Kleine Scharfmacher“ zum selber würzen

Mit Olivenöl und frischen Kräutern gebratenes Gemüse der Saison, dazu 12,50

gratinierte Kartoffeln und ein leichter Kräuterdip

MIT FISCH weitere Fischgerichte auf unserer Tageskarte

Fischstäbchen mit Kartoffelsalat und Remouladensauce 9,00

Kartoffelaufl auf mit frischem Lachsfi let und Blattspinat gefüllt, 10,50

mit frischem Dill gewürzt, und mit Käse gekrustet, dazu Salat

Ofen- oder Pellkartoffeln mit weißem Heringssalat aus Matjesfi let, 11,80

frischem Dill, Joghurt, Sauerrahm, Äpfeln und Gurken, dazu Salat

Ofen- oder Pellkartoffeln mit frischen Krabben in einer leichten 11,80

Dillcrème, dazu Salat

Ofen- oder Pellkartoffeln mit geräuchertem Lachsforellenfi let aus 12,80

der Ortenau, dazu Sahnemeerrettich, Frankfurter Grüne Sauce und Salat

PASTA

www.DasKartoffelhaus.de

Tagliatelle mit knackigem Gemüse in Olivenöl und Kräutern gebraten, 10,50

dazu frisch gehobelter Parmesan

Tagliatelle mit gebratenem Gemüse und Putenstreifen in leichter 12,80

Kokos - Ingwersauce mit Limette

Gegrillter Lachs auf Limonensauce, dazu Tagliatelle mit 14,80

frischem Blattspinat


FÜR KINDER UND NASCHKATZEN KINDERGERICHTE

Kinderportion Pommes Frites - mit Ketchup oder Majo 2,10

Kinderportion Kartoffelgratin 2,90

Kinderportion Kartoffelgratin mit Quark 4,20

Kartoffelpuffer mit hausgemachtem Apfelmus 4,20

Kinder- Fischstäbchen, wahlweise mit Püree oder Pommes Frites 4,20

Nudeln mit Tomatensauce 4,20

"Bahn frei Kartoffelbrei" Kartoffelpüree mit Spiegelei 4,20

DESSERT

Bauernhofeis vom Eckhof in Horben

Auf dem Eckhof in ??? bereitet die Familie Rees mit viel Liebe und guten Zutaten

hervorragendes Eis und zauberhaft fruchtige Sorbets zu.

Gemischtes Eis mit Vanille, Schoko, Joghurt-Himbeer • ohne Sahne 4,80

oder Mandel - Honigeis • mit Sahne 5,20

Vanilleeis mit warmer Schokoladensauce und Sahne 5,80

Vanilleeis mit hausgemachtem Apfelmus und Sahne 5,80

Vanilleeis mit heißen Himbeeren und Sahne 5,80

Mandel - Honigeis mit Eierlikör und Sahne 5,80

Sorbetvariation mit drei verschieden Sorbets wie zum Beispiel 6,00

Holunderblütensorbet, oder Blutorangensorbet –

Fragen Sie bitte nach unserem aktuellen Angebot

Weitere Desserts auf der Tageskarte.

2 = mit Konservierungsstoff 3 = mit Süßungsmittel

5 = mit Antioxidationsmittel Ascorbinsäure 6 = mit Geschmacksverstärker

Alle Preise in Euro (€) inkl. 19% Mehrwertsteuer und Service.

www.DasKartoffelhaus.de


LATE NIGHT

Leckere Gerichte von 23.30 Uhr bis 24.00 Uhr KARTOFFELSUPPE klein groß

Deftige Kartoffelsuppe mit Speck gekocht 3,90 5,00

Vegetarische Kartoffelsuppe 3,90 5,00

Kartoffelsuppe mit Bauernwurst 4,90 6,00

Kartoffelsuppe mit geräuchertem Lachsforellenfi let 4,90 6,00

SALATE

Gemischter Salatteller mit Blattsalaten und Rohkost 4,90 8,60

Elsässer Wurstsalat (2,3,5,6) mit Brot 6,70

Tartar von der geräucherten Lachsforelle aus der Ortenau 9,00

mit Sahnemeerrettich und Blattsalatbouquet

Großer Salat mit Blattsalaten und Rohkost, eingelegtem Schafskäse, 10,50

marinierten sonnengetrockneten Tomaten, grünen und schwarzen

Oliven und milder Peperoni

GRATIN

www.DasKartoffelhaus.de

Kartoffelgratin französische Art, mit Sahne im Ofen gebacken 5,00

Kartoffelgratin mit Kräuterquark 8,50

Kartoffelgratin mit Knoblauchsauce 8,50

Kartoffelgratin mit Frankfurter Grüner Sauce 9,00

Kartoffelaufl auf mit Blattspinat und Gogronzolacrème gefüllt, dazu 9,80

Kurkumasauce und Salat

Kartoffelaufl auf mit pikantem Lammragout, Schafskäse und grünen Bohnen 10,50

gefüllt, mit frischem Rosmarin gewürzt, dazu servieren wir einen Salat

Kartoffelaufl auf mit frischem Lachsfi let und Blattspinat gefüllt, 10,50

mit frischem Dill gewürzt, und mit Käse gekrustet, dazu Salat

Fischstäbchen mit Kartoffelsalat und Remouladensauce 9,00


Kartoffeln schreiben Geschichte.

Schreiben Sie mit.

Schicken Sie Ihren Freunden, Gattinnen, Enkeln, Kollegen, Nachbarn

und allen anderen Lieblingen einen netten Brief - und legen Sie einen

Geschenkgutschein für das Kartoffelhaus bei. Kommt immer gut an.

www.DasKartoffelhaus.de

APERITIFS

www.DasKartoffelhaus.de

Sherry Sandeman, dry oder medium dry 5cl 3,50

Martini bianco, rosso, d`oro oder dry 5cl 3,50

Portwein 5cl 3,50

Pastis 1) 5cl 4,90

Campari Soda 1) 5cl 4,90

Campari Orange 1) 5cl 4,90

Pêche, Sekt mit Pfi rsichlikör 0,1l 4,80

Kir Royal, Sekt mit Cassis 0,1l 4,80

LONGDRINKS UND COCKTAILS

Prosecco auf Eis 3,90

Prosecco auf Eis mit Erdbeer Limes 4,80

Wodka Martini 4cl 5,00

Wodka Lemon 12) 4cl 5,00

Gin Tonic 12) 4cl 5,00

Whiskey Cola 1)11) 4cl 5,80

Caipirinha 5,00

PRICKELNDES

Apfelcidre 0,25l 3,00

Apfelwein aus kontrolliert ökologischem Anbau

Prosecco, extra trocken 0,1l 3,60

Prosecco, extra trocken 0,75l 25,00

Geldermann Carte Blanche Piccolo, trocken 0,25l 9,50

Geldermann Carte Blanche, trocken 0,75l 26,50

Champagner, Hubert de Gertale, brut 0,75l 45,00

LIMONADEN 0,2l 0,4l

Coca Cola, Coca Cola light, Fanta, Sprite 1)3)10)11) 2,20 3,20

Schweppes Bitter Lemon 1)2) 2,80

Ginger Ale 1)2) 2,80

1 = farbstoffhaltig 2 = mit Konservierungsstoff 3 = mit Süßungsmittel 5 = mit Antioxidationsmittel

10 = enthält eine Phenylalaninquelle 11 = koffeinhaltig 12 = chininhaltig


MINERALWASSER

Tafelwasser 0,2l 1,70

Tafelwasser 0,4l 2,70

Hornberger Lebensquell - das köstliche Mineralwasser aus dem 0,33l 2,90

Schwarzwald medium oder naturell

Hornberger Lebensquell Mineralwasser medium oder still 1l 6,50

SÄFTE 0,2l 0,4l

Apfelsaftschorle naturtrüb 2,00 3,00

Saftschorlen - alle außer Apfel 2,20 3,20

Apfelsaft naturtrüb 2,40 3,40

Orangensaft 2,40 3,40

Pfi rsichnektar 2,40 3,40

Johannisbeernektar 2,40 3,40

Tomatensaft 2,40

Sauerkirschnektar 2,40 3,40

Bananennektar 2,40 3,40

Kiba 2,40 3,40

Maracujanektar 2,40 3,40

Grapefruitsaft 2,40 3,40

Orangensaft frisch gepresst 4,50

WARME GETRÄNKE

Milchkaffee 2,70

Capuccino mit Milchschaum 2,40

Espresso 1,90

Espresso doppelt 3,40

Latte Macchiato 2,70

Malz-Milchkaffee 2,80

Kaffee 2,00

Kaffee koffeinfrei 2,20

Caragillo, Espresso mit Osborne Veterano 4,20

Tee mit Rum, in der großen Portionstasse 4,00

Milchschokolade mit Sahne 2,90

Köstliche, offene Tees fi nden Sie auf unserer separaten Teekarte

BIERE VOM FASS 0,3l 0,5l

Ganter Pilsener 2,40 3,40

– Freiburger Bierkultur: kräftig, herb und sehr harmonisch

Waldhaus Pils 2,40 3,40

– das milde preisgekrönte aus dem Schwarzwald

Waldhaus Export 2,40 3,40

Duckstein rotblondes Oberbräu 2,50

Erdinger Hefeweizen hell 2,50 3,50

Radler 2,40 3,40

Gaffel Kölsch 0,2l 1,80

FLASCHENBIER

Waldhaus "Ohne Filter" – das preisgekrönte naturtrübe Pils 0,33l 2,60

Erdinger Hefeweizen alkoholfrei 0,5l 3,50

Erdinger Hefeweizen dunkel 0,5l 3,50

Erdinger Kristall 0,5l 3,50

Ganter Formel 1, alkoholfrei 0,33l 2,50

Vitamalz 0,33l 2,40

EDLEBRÄNDE

www.DasKartoffelhaus.de

Obstler 2cl 2,20

Oberbergener Williams-Christ Birnenbrand 2cl 3,50

Schwarzwälder Honig - Williams 2cl 3,50

Oberbergener Apfelbrand 2cl 3,50

Oberbergener Apfelbrand nach Calvados Art aus dem Eichenfass 2cl 3,80

Obst - Edelbrände: Kirsch, Sauerkirsch, Mirabell oder Zwetschge 2cl 3,50

Schwarzwälder Honig - Kirschwasser 2cl 3,50

Zibärtle aus handverlesenen Wildpfl aumen gebrannt 2cl 4,80

Ruländer Trester aus dem Eichenfass 2cl 3,80

Marc de Gewürztraminer 2cl 3,80

Grappa di Chardonnay 2cl 3,80

Grappa di Barolo 2cl 4,80

Grappalo - der Grappalikör vom Böttchehof 2cl 3,80

Hefebrand oder badisch "Verreißerle" 2cl 2,20

Valandars Hefebrand aus der Rieslinghefe - zitrusfruchtig - cremig 2cl 5,50

Wald - Himbeergeist 2cl 3,50

Vallandars Haselnussgeist 2cl 5,50


DIGESTIF

Brandy Osborne Veterano 2cl 3,30

Cognac Rémy Martin V.S.O.P 2cl 3,80

Ramazzotti auf Eis 2cl 3,30

Averna 2cl 3,30

Fernet Branca 2cl 3,30

Jägermeister 2cl 3,30

Ouzo 2cl 2,80

Sambucca 2cl 2,80

Tequila braun 2cl 3,30

Vodka Absolut 2cl 3,50

Gordons Gin 2cl 3,50

LIKÖRE

Schwarzwälder Honig-Likör 2cl 3,50

Brombeerlikör 2cl 3,80

Sauerkirschlikör 2cl 3,80

Wildpfl aumenlikör 2cl 3,80

Grand Marnier 2cl 3,50

Baileys 2cl 3,50

KARTOFFELSCHNÄPSE

Waldemar Behns Kartoffelschnaps aus der Steingutfl asche 2cl 2,20

Topinambur klar, Arnos Hausbrennerei Jechtingen 2cl 2,20

Roter Topinambur, Arnos Hausbrennerei Jechtingen 2cl 2,80

Roter Topinambur, Arnos Hausbrennerei Jechtingen

in der eleganten 0,5l Flasche – zum Mitnehmen 0,5l 15,80

WHISKEY

Glenmorangie Quinta Ruban 10 Jahre Single Malt Scotch Wiskey 4cl 7,50

Leicht, fruchtig, sanft mit leichter Honigsüße, im Portweinfass vollendet

Macallan Fine Oak 12 Jahre Single Malt Scotch Wiskey 4cl 7,00

Leichter Holzrauch, vollmundig, mit reichhaltigen Aromen von Trockenfrüchten und Sherry

Lagavolin 16 Jahre Single Islay Malt Wiskey 4cl 7,50

Kraftvoller Wiskey mit rauchigem Torf und süßen Aromen der Sherryfässer

Wiskeyprobe mit allen drei Single Malts 3 x 2 cl 6cl 11,00

WEISSWEIN

Fasswein, trockener Gutedel, Weingut Heinemann Scherzingen 0,25l 3,40

Gutedel QbA trocken, Weingut Heinemann, Scherzingen 0,1l 2,20

Die leichte, sehr trockene und gut bekömmliche badische Spezialität 0,25l 4,40

Grauburgunder QbA trocken, Ecovin Weingut Zähringer, Heitersheim 0,1l 2,70

Ein duftiger, vollmundiger Grauburgunder mit gut strukturiertem Körper aus Heitersheim 0,25l 5,40

Varnhalter Riesling QbA trocken, Winzergenossenschaft Varnhalt 0,1l 2,30

Fruchtig, rassig 0,25l 4,60

Weißer Burgunder Kabinett trocken, Weingut Heinemann, Scherzingen 0,1l 2,60

Ausgewogener, frischer Weißburgunder, feinfruchtig, mit pikanter Säure und gutem Körper 0,25l 5,20

Weinschorle Weiß 0,25l 3,00

ROSÉ

Spätburgunder Weißherbst Kabinett mild, Weingut Heinemann 0,1l 2,40

leuchtende Lachsfarbe, sein feines Aromenspiel erinnert an Beeren, im Geschmack 0,25l 4,90

sehr saftig und mild

Pleno Rosado, Navarra 0,1l 2,30

Kräftiger, nach Beeren duftender Rosé aus der Garnacha Traube 0,25l 4,60

ROTWEIN

www.DasKartoffelhaus.de

Blauer Spätburgunder Rotwein QbA trocken, Weingut Heinemann 0,1l 2,40

Vollmundiger Spätburgunder mit sanfter, aber trotzdem saftiger Säure 0,25l 4,90

Munzinger Kappellenberg Spätburgunder Rotwein QbA mild 0,1l 2,40

Rund, sanft und mild 0,25l 4,90

Zwulcher trocken, ökologisches Weingut Gretzmeier, Merdingen 0,1l 2,60

Kräftiger Cuvée aus Spätburgunder, Cabernet und Regent, im Holzfass gereift 0,25l 5,20

Merlot, Vin de Pays aus ökologischem Anbau 0,1l 2,40

Körpereich und samtig 0,25 4,90

Rioja Azabache DOCa aus ökologischem Anbau 0,1l 2,60

Kräftiger, tempramentvoller Rioja aus Tempranillo, Garnacha und Grachiano 0,25l 5,20

Weinschorle rot 0,25l 3,80


FLASCHENWEINE

Sie finden unsere kleine, aber feine Weinauswahl an badischen,

spanischen, italienischen und französischen Tropfen auf unserer separaten Weinkarte

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine