Wenn die Ehe scheitert - was muss ich tun, damit die Scheidung ...

scheidung.clevergestalten.de

Wenn die Ehe scheitert - was muss ich tun, damit die Scheidung ...

Die Trennung und ihre Folgen: Eine gute Beratung spartviel Geld und sichert den Lebensunterhalt.Wenn die Ehe scheitert -was muss ich tun, damit die Scheidungnicht zum finanziellen Alptraum wird?VON HOLGER SETHEEine Ehescheidung gehört in Deutschland inzwischen zum Alltag. Für die betroffenen Paare bedeutet dasScheitern ihrer Verbindung einen tiefen Einschnitt in ihren Alltag und ihre Lebensplanung. Die bevorstehendeTrennung vom Partner bzw. der Partnerin sitzt "tief" - und doch muss plötzlich über vieles nachgedachtwerden. Fragen tauchen auf, die möglichst schnell entschieden werden wollen: Was wird mit dengemeinsamen Kindern, dem Haus, den Vermögenswerten? Wie teuer wird die Scheidung für mich und wiestehe ich hinterher finanziell da?SCHEIDUNGSKOSTENDenn eine Ehescheidung ist mit erheblichen Folgekosten verbunden,die weit über die reinen Gerichts- und Rechtsanwaltsgebühren hinausgehen.Eine eigene Wohnung muss finanziert werden, der Umzugkostet Geld, neue Einrichtungsgegenstände müssen angeschafft werden.Zu allem Überfluss ändert sich die Lohnsteuerklasse und es fälltdie Familienkrankenversicherung weg.Wir beraten Sie gern und kompetentIn dieser Situation wollen die Fachleute des Beratungsnetzwerkeswww.scheidung-clevergestalten.de Ihnen helfen, einen klaren Kopf zubewahren. Finanzierungsexperten, Steuerberater und Rechtsanwältestellen ihr Wissen zur Verfügung, damit Sie und gegebenfalls IhreKinder nicht unnötig unter den finanziellen Folgen Ihrer Scheidung zuleiden haben. Wir haben ein Konzept entwickelt, Ihre Scheidung so einfachwie möglich und die Folgekosten so preiswert wie möglich zugestalten. Dabei zeigen wir Ihnen anhand eines WirtschaftsplanesDie Kosten einer Scheidung berechnen sichstets nach dem dreifachen Monatseinkommender Eheleute. Bei 3000 € Nettoverdienstsind dies 9000 €, hinzu kommen 1000 € fürden Versorgungsausgleich. Wird ein gemeinsamerAnwalt beauftragt, betragen dieGesamtkosten dafür 2000 €. Ein zweiterAnwalt kostet zusätzlich 1500 €.Sollte es wegen des Ehegatten-Unterhalts zuStreitigkeiten kommen, fallen weitere Kostenan. Außerdem erhöhen Vermögenswerte wieImmobilien, Aktenbesitz usw. den Streitwert.Zu guter Letzt fallen auch nochGerichtskosten an, die sich wiederum nachder Höhe des Streitwerts richten. Rechnetman alles zusammen, sind am EndeScheidungskosten von über 10.000 € keineSeltenheit!www.scheidung-clevergestalten.de


mögliche Schuldenfallen auf. Außerdem verraten wirIhnen, wo Sie Einsparmöglichkeiten bei denLebenskosten ausnutzen und wie Sie gegebenfalls mehreretausend Euro Steuern sparen können. Wir helfenIhnen, den richtigen Anwalt zu finden und informieren Sie,was bei den anfallenden Versorgungs- undUnterhaltskosten zu beachten ist. Kurzum: Das Team von"www.scheidung-clevergestalten.de" bietet IhnenLösungsvorschläge zu allen finanziellen Problemen, dieim Zusammenhang mit einer Scheidung auftauchen.Generell empfehlen wir Ihnen individuelleScheidungsvereinbarung. Sie ist eine guteVoraussetzung, um während der laufendenVerfahrens Zeit, Geld und Nerven zusparen. Die Eheleute legen bereits vorden gerichtlichen Entscheidung gemeinsamdie Rahmenbedingungen für ihreZukunft und im Bedarfsfall die Zukunftihrer Kinder fest. Sie vermeiden so einenendlosen, belastenden und teurenRechtsstreit. Weitere Kosten können Sieeinsparen, wenn die Eheleute sich aufeinen gemeinsamen Rechtsanwalt verständigen.Sollten beide Eheleute sich zu einergemeinsamen Scheidungsvereinbarungentschließen, müssen Sie natürlich alle Vermögenswertegenau kennen. Dies ist nicht immer so einfach, wie esklingt. Wir arbeiten deshalb mit einer speziellen, extra füruns entwickelten Finanzsoftware, die alle Werte berükksichtigtund umfangreiche Berechnungen beherrscht. Sowird nichts vergessen. Die Daten stehen Ihnen als übersichtlicheListe zur Verfügung. Im Bedarfsfall dient Ihnenunsere lückenlose Erfassung aller Vermögenswerte auchals Beweissicherung.Eine gute Finanzplanung lohnt sichUnser Beratungsnetzwerk stellt Ihnen außerdem gern”Darüber hinauszeigen wir Ihnen weitereMittel und Wege,wie sich viele Steuernsparen lassen. Dieskönnen im Einzelfallund über die Jahreverteilt mehrere tausendEuro sein”Info-Telefon 0911-27411511eine interessante Möglichkeit vor, wie sich Steuern sparenlassen. Es können nämlich Ansprüche aus demVersorgungs- und Zugewinnausgleich verrechnet werden.Diese Verrechnungen sind jedoch sehr komplex und beijeder Scheidung anders, so dass wir Ihnen eine indviduelleBeratung und Berechnung durch "www.scheidungclevergestalten.de"auch im Hinblick auf Ihre Kinder unbedingtempfehlen.Darüber hinaus zeigen wir Ihnen weitere Mittel und Wege,wie sich viele Steuern sparen lassen. Dies können imEinzelfall und über die Jahre verteilt mehrere tausendEuro sein. Nur eine Möglichkeit ist die gemeinsameScheidungsvereinbarung. Unser Servicebietet Ihnen eine umfassendeFinanzplanung als Grundlage für denSteuerberater. Wir haben eine spezielle"Steuerspar-Checkliste" erstellt, die allenBeteiligten den Überblick erheblicherleichtert.Gemeinsame Immobilien werden imScheidungsfall oft zu schnell und unterWert verkauft. So entstehenVermögensverluste und es kommt leiderviel zur oft zu Überschuldung. Durchunsere Fachberatung hilft Ihnen"www.scheidung-clevergestalten.de", vielGeld zu sparen. Wir zeigen Ihnen, wie hohe Schuldenumgangen werden können, wenn es doch zum Verkaufdes Hauses bzw. der Wohnung kommen sollte. Um aberlangwierige und nervenzehrende Auseinandersetzungenmit dem Partner/der Partnerin zu vermeiden, raten wirIhnen auch hier unbedingt zu einerScheidungsvereinbarung.Eine Scheidung macht aus einem gemeinsamen Haushaltimmer zwei. Diese Tatsache erfordert eine realistischeFinanzplanung, um die finanziellen Auswirkungen IhrerTrennung überschaubar zu machen und allgemeinverständlichdarzustellen. Als ausgewiesene Experten unterstützenwir Sie bei der Aufstellung eines Budgetplans.IMMOBILIEIn der Regel möchte ein Ehepartner die Immobilie behalten und ist von daher gezwungen, seinen bisherigenLebenspartner auszubezahlen. Sollte unsere Beratung ergeben, dass die Immobilie gehalten werden kann, istin der Regel eine Umfinanzierung notwendig.Deshalb bieten wir Ihnen in kürzester Zeit einen Preisvergleich von über 60 Bankhäusern an.Ein Beispiel: Es müssen 150.000 € umfinanziert werden mit einer Laufzeit von 10 Jahren. Eine Zinsdifferenzvon 0,3 Prozent auf dem Kreditmarkt ergibt bereits eine Einsparung von immerhin 4.500 €. Durch eineNeufinanzierung ist es außerdem möglich, die monatlichen Belastungen zu reduzieren.www.scheidung-clevergestalten.de


Info-Telefon 0911-27411511Unser Team analysiert ihre Ausgaben und kannIhnen Einsparmöglichkeiten aufzeigen. So behaltenSie die volle Kontrolle über Ihre Kosten und erkennenrechtzeitig Schuldenfallen. Und falls sich IhrEinkommen ändern sollte, können wir diesenBudgetplan jederzeit flexibel umgestalten.Oftmals scheitern kluge und für beide Seiten vorteilhafteVereinbarungen im Fall einer Scheidung daran,dass eine vernünftige Kommunikation unter den zerstrittenenEheleuten nicht mehr möglich ist. Gernsind wir bereit, durch eine Mediation oder ein vermittelndesGespräch mit dem Ehegatten/ derEhegattin gemeinsame Lösungswege aufzeigen. Alsneutrale Vermittler helfen wir Ihnen, für beide Seiteneine faire Lösung auszuhandeln. Und auf Wunschbegleiten wir Sie gern zu Ihrem Anwalt oder IhrerHausbank.Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert:Selbstverständlich behandeln wir Ihre Informationenabsolut vertraulich. Wir verwenden Ihre Auskünfteeinzig und allein im Rahmen Ihrer Anfrage bzw. IhresAuftrags. Eine eventuell notwendige Weitergabe anDritte erfolgt ausschließlich mit Ihrer ausdrücklichenZustimung.Planung bringt Sicherheit! Verschenken Sie keinGeld, sprechen Sie mit uns! Wir beraten und betreuenSie während Ihrer Scheidung, aber natürlich auchin der Zeit danach). Sie erreichen uns jederzeit telefonisch.Auf Wunsch besuchen wir Sie natürlich auchgern an Ihrem Wohnsitz. Unsere ausführlicheEingangsberatung erhalten Sie für lediglich 49,- € proStunde (inkl. MWSt, zuzügl. Reisekosten).Infotelefon Nürnberg 0911/274 11 5 11Das könnte Sie auch interessieren ....Schulden, ein lösbares Problem.Ein Bericht über die Schuldenbefreiungwww.scheidung-clevergestalten.de/berichte/schuldenkredite/scheidungschulden.phpGeneration 50+Die Trennung ohne Scheidung. Ein alternativer Lösungswegfür den Lebensabschnitt 50+.www.scheidung-clevergestalten.de/berichte/scheidenaberwie/trennungohnescheidung.phpScheidung - ChecklisteSofortmassnahmen bei Trennung und Scheidung. Eine informativeArbeitshilfe vor, währden, nach einer Scheidung(Kostenlos zum herunterladen).www.scheidung-clevergestalten.de/scheidung-checkliste/scheidungcheckliste.phpErbrecht und ScheidungKann ich meinen Partner im Trennungsjahr enterben? Vieleinteressante Antworten zum Thema erben und Scheidung.Ein langjähriger Scheidungsanwalt berichtet.Die Tücken des SorgerechtsverfahrensWorauf muss man achten?EIn Fachanwalt für Familienecht berichtet über dasSorgerechtsverfahren. Eine Anhörung der Jugendämterdurch die Gerichte ist zwingend vorgeschrieben.scheidung-clevergestalten.de/berichte/rechttrennung/sorgerecht/dietueckendessorgerechtsverfahren.phpWebradioPodcast - ExperteninterviewsSie sind interessiert an Infomationen und Tipps bei einerScheidung? Dann abonnieren Sie einfach jetzt Ihren gratisScheidung-Podcast. Wertvolle Experteninterviews zu wichtigenThemen wie Scheidung, Schulden, Immobilie, Firma,Versöhnliche Scheidung. Für Betroffene während und nacheiner ScheidungVeraussichtlicher Veröffentlichungstermin:September 2007www.scheidung-clevergestalten.de/podcastscheidung.phpViele weitere Themen finden Sie auf unserer Internet-Seite www.scheidung-clevergestalten.deHinweis: Diese Informationen stellen weder eine Rechtsberatung noch steuerliche Beratung dar.Verwenden Sie daher die hier bereitgestelltenInformationen niemals als alleinige Quelle für rechtsbezogene, wirtschaftliche, steuerliche Entscheidungen und ziehen Sie immer weitereInformationsquellen hinzu. Bitte wenden Sie sich daher wegen Ihres Anliegens stets an einen Anwalt oder andere qualifizierte Fachleute! Die jeweiligenAutoren und sonstigen Verantwortlichen dieses Fragebogens übernehmen keine Haftung für den Inhalt des veröffentlichen Fragebogens, insbesondere im Hinblickauf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der angegebenen Informationen. Das Geltendmachen von Ansprüchen jeglicher Art ist ausgeschlossen. Auch wenn dieAutoren ständig daran arbeiten, die einzelnen Beiträge zu verbessern, ist es möglich, dass Sie hier auf veraltete, unvollständige, unrichtige, widersprüchliche, in falschemZusammenhang stehende oder verkürzte Angaben treffen. Es entsteht außerdem aufgrund dieses Fragebogens kein Beratungsverhältnis mit uns. Beachten Sie, dass invielen Rechtsangelegenheiten Fristen laufen, deren Versäumen Ihnen einen Nachteil bringen kann. Es ist außerdem zu beachten, dass dieser Fragebogen für dieBundesrepublik Deutschland ausgelegt ist. Keine und Rechts- und / oder Steuerberatung. Bei rechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an einen Rechtsanwalt.www.scheidung-clevergestalten.de


IHRE VORTEILEFINANZENBei Beratung durch das Netzwerk www.scheidung-clevergestalten.de könnenim Einzelfall mehrere tausend Euro gespart werden.Im Netzwerk www.scheidung-clevergestalten.de arbeiten nebenRechtsanwälten ein Finanzplaner, Psychologen und Steuerberater auch infinanzieller Hinsicht zu Ihrem Vorteil schnell und kompetent zusammen,um erhebliche Kosten für Sie zu sparen:• einvernehmliche Lösungen senken Gerichts- undRechtsanwaltsgebühren• Scheidungsfolgekosten werden evtl. reduziert• Scheidungsfolgevereinbarungen schaffen finanzielle Klarheit• eine Steuercheckliste zeigt legale Steuersparmöglichkeiten auf• die Berücksichtigung von Steuervorteilen kann zu Steuererstattungenführen• steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten führen evtl. zur Absetzbarkeitvon Unterhalts-, Abfindungs- oder Ausgleichszahlungen• die u. U. mögliche steuerliche Absetzbarkeit von Scheidungskostenund z. B. Kinder-Besuchskosten wird aufgezeigt• ein Vergleich von zahlreichen Baufinanzierungskonditionen machtdas Erhalten der vorhandenen Immobilie evtl. möglich• ein Vergleich von Baufinanzierungskonditionen kann zu einerErsparnis von bis zu 8.000,00 € oder mehr führen• Scheidungskosten können u. U. mitfinanziert werdenHYPOTHEKENSERVICESpätestens wenn sich eine Scheidung ankündigt, müssen Sie über IhreImmobilie nachdenken. Verkaufen oder Neufinanzieren? Eine solcheEntscheidung bedeutet emotionalen und finanziellen Streß. Sollte es mitIhrem Partner zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, wirddieser Streß noch größer. Eine endgültige Entscheidung über dieImmobilie kann sich so leicht Monate oder Jahre in die Länge ziehen.Als neutrale Finanzexperten versuchen wir erst einmal zwischen den zerstrittenenEhepartner zu vermitteln, um eine außergerichtliche Einigung zuerreichen. Das spart nicht nur Nerven, sondern vor allem viel Zeit und Geld.Wenn für die Immobilie eine Umschuldung in Frage kommt bzw. einPartner den anderen ausbezahlen will, berechnen wir objektiv die notwendigeFinazierungsgröße. Wir bieten kurzfristig einenFinanzierungsvergleich von über 60 Bankhäusern.FINANZPLANUNG• Auflistung der Vermögenswerte• Beweissicherung• Finanzielien Überblick durch Haushalts- /Budgetplanung• Modellberechnung für die ZukunftVERSORGUNGSMANGEMENTKlärung z.B. der folgenden Fragen• Wie ändert sich mein Lebensstand nach derLohnsteuerklassenänderung?• Was ist wenn der Unterhalt langfristig ausfällt?• Habe ich nach der Scheidung eineKrankenversorgung?• Aufzeigen von Möglichkeiten einerSchuldenbefreiung bei Überschuldung• Bundesweite BeratungSTRATEGIEGESPRÄCHE /LEBENSPLANUNG• Beratung u. Überprüfung der wirtschafltichenFolgen einer Scheidungsvereinbarung• Planung der künftgen Wohnsitutation• Nach der Scheidung bei nicht berufstätigenEhepartnern dann HARTZ IV? Strategien zurNeugestaltung der finanziellen Zukunft.• Strategien gegen den Verlust des Vermögendurch Hartz IV• Praktische Tipps für die während und nachder ScheidungIMMOBILIE• Modellberechnung für eine sichereFinanzierung bei der UmschuldungIhrer Finanzierung• wir begleiten Ihre Bankgeschäfte• Strategien zum Erhalt der Immobilie nach derScheidung z.B individuelle Scheidungsvereinbarung,etc.• wir regeln nach einer individuellenScheidungsvereinabrung den Verkauf IhrerImmobilie, damit möglichst nichts unter Wertveräußert wirdDurch diesen Vergleich können Sie bis zu mehrere Tausend Eurosparen.• Eine Umschuldung ist auch dann möglich, wenn Sie bereitsin Rente sind.• Durch eine Umschuldung kann bei Bedarf die monatlicheBelastung gesenkt werden.• Durch unser speziell entwickeltes Konzept, können wir dieScheidungskosten in die Finanzierung mit einbinden• Wir bieten eine preisgünstige Kurzanalyse durch einenunabhängigen Gutachter an.• Unser Finanzierungsvergleich ist absolut neutral• Sollte es zu einer Finanzierung kommen, übernehmen wirdie komplette Vorbereitung des Finanzierungsantrages.Beratung auch VorortVorzugspreis für die Eingangsberatung49.- inkl. Mehrwertsteuerpro Stunde zugzüglich ReisekostenKeine Steuer- / RechtsberatungInfotelefon 0911 - 274 11 5 11www.scheidung-clevergestalten.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine