download - Haus auf der Hardt

hausaufderhardt.de

download - Haus auf der Hardt

Wir haben eine Kooperationsvereinbarung

mit der Pharmafirma Lilly, die uns mit unserem

BELA- Projekt (später im Konzept beschrieben)

unterstützt.

Zu unserem erweiterten Team zählen auch

die Betreiber und Mitarbeiter des Gangpferdegestütes

Tara in Marienheide, mit denen wir

im Rahmen des Reitangebotes für sage und

schreibe 20 unserer Kunden eng zusammenarbeiten.

Ebenfalls zu unserem erweiterten Team sind die

Mitarbeiter der Behindertenwerkstätten der BWO

und der RAPS zu zählen. In beiden Werkstätten

arbeiten nach entsprechendem Training und

Vorbereitung durch uns einige unserer Kunden,

und insofern pflegen wir regen fachlichen

Austausch mit den Werkstätten.

Im Bereich der Ausbildung kooperieren wir

im Rahmen des Ausbildungsverbundes

für Altenpflegeausbildung in Nümbrecht

(AVAN) unter anderem mit der Theodor

– Fliedner Stiftung (Engelsstift), dem Pflegedienst

Edith Walter, der Ernst – Christoffel

Mission und der neurologischen Rehabilitationsklinik

Eckenhagen. Wir bilden in

Zusammenarbeit mit dem Fachseminar

in Waldbröl (Internationaler Bund) und in

Gummersbach aus.

Wir ermöglichen Lernenden gemäß unseres

Leitbildes und unseres Ausbildungsauftrages

die Arbeit in so genannten

„Schülerbereichen“, wo die Auszubildenden

erlernen, eigenständig Verantwortung im

Sinne von Organisation und Arbeitsab-

läufen sowie Kundenversorgung unter

erstklassigen Anleitungsbedingungen zu

übernehmen. Seit 2009 neu in unserem

Angebot ist die Kooperation mit dem

Verein zur Förderung von Gesundheit, Sport

und Familie, deren aktiver Förderer unsere

Einrichtung und insbesondere unsere Geschäftsführung

ist.

Unsere Kunden können jede Woche unter

Anleitung einer Sporttherapeutin eine

Sportgruppe des Vereins in der Sporthalle

in Grötzenberg kostenlos besuchen und

werden auch hier natürlich durch unsere

Mitarbeiter begleitet und unterstützt.

Organisatorisch laufen die meisten Fäden

in unserem Empfang zusammen.

Hier werden nicht nur alle für unsere

Kunden wichtigen Termine organisiert,

hier sitzt auch unsere „Hauskasse“, eine

von unseren Kunden stark frequentierte

und natürlich kostenlose Dienstleistung.

Wenn Sie uns besuchen, so werden Sie

hier freundlich in Empfang genommen,

bekommen alle gewünschten Informationen

oder werden an Ihren gewünschten

8.

Gesprächspartner vermittelt oder auch gerne

dorthin geleitet, wo Sie Ihren Besuch machen

möchten.

Die Einrichtung wird durch eine seit über

einem Jahrzehnt erfolgreich aufeinander

eingespielte und erfahrene Troika geleitet.

Die Geschäftsführerin, Frau Patricia Becker,

der Geschäftsführer und Firmengründer, Herr

Kurt Wiegand, sowie der Leiter des Pflege-

und Betreuungsdienstes, Herr Ingo Klein, sind

für Ihre Belange ansprechbar und helfen

Ihnen gerne weiter.

Wir sind im Bundesverband der leitenden Pflegekräfte

in der psychiatrischen Krankenpflege

bundesweit vernetzt und pflegen exzellente

Kontakte zu psychiatrischen Kliniken und

komplementären Einrichtungen.

„Was heißt

denn hier

Wohnqualität?“

die räumlichen Möglichkeiten

der Wiegand GmbH

Bis etwa März 2011 gleicht unsere Einrichtung

einer Baustelle. Wir rüsten unser Haus komplett

um, stellen uns auch baulich auf alle Anforderungen

der Zukunft und unserer Kunden ein.

Dafür gibt es leider etwas Baulärm, Baustellenambiente

und viel Bewegung im Haus. Nach

Abschluss der Baumaßnahme versprechen

und bieten wir Ihnen aber auch eine absolute

bauliche Premiummarke, die nichts mit

althergebrachten klassischen psychiatrischen

Heimen gemein hat!

Auf einer Wohnfläche, wo 2009 noch 45

Menschen leben, werden es 2011 nach

vollendetem Umbau im „Altbau“ nur noch

28 sein, die auf drei Etagen verteilt wohnen

werden.

Seite 17

Ähnliche Magazine