Februar 2012 - Kreativfabrik Wiesbaden

kreativfabrik.wiesbaden.de

Februar 2012 - Kreativfabrik Wiesbaden

Open StageDonnerstag, 23. Februar | 20 UhrEintritt frei!Konzert/Live/Bands/Live-KonzertJeden 4.ten Donnerstag im Monat öffnen wirunsere Bühne für Alle und Alles.Dafür steht nicht nur der Name, sondern aucheine komplette Konzert-Backline mit Schlagzeugbereit. Unter musikalischer Federführung dergastgebenden Band Treske, darf gejammt undgerockt werden, was das Zeug hält. Aber auchKleinkunst und jegliche kreative Darbietungsind uns jederzeit herzlich Willkommen, meldeteuch dafür einfach am Abend beim Tresen an.Die Informationen zu Ablauf, Orga, technischerAusstattung und vorhandenem Equipementfindet Ihr zudem auf unserer Homepagewww.kreativfabrik-wiesbaden.deSchnapp Dir dein Instrument und komm vorbei!Für Garderobe keineHaftungFreitag, 24. Februar20 Uhr | Einlass 19:30 UhrEintritt AK 11,– € | VVK 8,– € + GebührenTheater/Bühne/SchauspielIm „FGKH-Impro-Studio“ wird Impro noch größergeschrieben als sonst. Es wird spannend:„Für Garderobe keine Haftung“ erfindet sichin diesem Format völlig neu. Die erfahrenenSchauspieler von „Für Garderobe keineHaftung“ erfinden völlig neue Formate, erprobenneue improvisierte Konzepte, experimentierenmit neuen Ideen und kreativen Einfällen.Auf der Suche nach Inspirationen undKreationen bekommen die ganze Vielfalt desImprovisationstheaters und die unbegrenztenMöglichkeiten der Schauspieler hier IhrenRaum. Das wohl improvisierteste und anarchischsteImpro-Theater-Format, das es je von„Für Garderobe keine Haftung“ gab.FebruaRProgramm 201103.02. StereoRevolte (Party)04.02. Buffet of Fate – CD-Release-Partymit Scarscab, Shigora, Unchained undAfter-Show-Party (live-Konzert)10.02. Hand und Fuss (Party)11.02. Hängerbänd & Orange Amber (live-Konzert)17.02. Full Collapse Live (Party + live-Konzert)18.02. OUTTA SPACE (Party)23.02. Open Stage (live-Konzert)24.02. Für Garderobe keine Haftung (Improtheater)25.02. Hard as Core (Party)ProgrammFebruar ’12www.facebook.com/groups/270492776314621/www.fgkh.deHard as CoreSamstag, 25. Februar | 23 UhrEintritt 5,– €Party/Disco/NightlifeIhr steht auf Classic Techno, Hardcore, Raveund Hardstyle?Feel welcome, heute ist euer Abend!Wir suchen Dich...... wenn Du Lust hast dich ehrenamtlichzu engagieren und bei unserem vielfältigesProgramm mal an der Theke oder der Türauszuhelfen.Melde dich unterschaffe@kreativfabrik-wiesbaden.de oderruf uns an unter 06 11 - 72 39 78 77.Wir freuen uns auf neue Gesichter.Dein Krea-TeamImpressumKreativfabrik WiesbadenMusik I Tanz I Theater I Jugend I PolitikMit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt derLandeshauptstadt WiesbadenLayout: Judith Traudes ( www.have-a-look.de )Tickets mit Vorverkaufshinweisgibt’s auf unserer Website unterwww.kreativfabrik-wiesbaden.deper Telefon 0180 50 40 300(14ct./min aus dem dt. Festnetz| max. 0,42ct./min aus demMobilfunknetz) und an allenbekannten VorverkaufsstellenMurnaustr. 265189 WiesbadenTel. 0611 – 72 39 78 77www.kreativfabrik-Wiesbaden.dewww.facebook.com/kreativfabrik.wiesbadenBilder: depositphotos (prezent) | Archiv & KünstlerBuffet of Fate | 4. Februar


StereoRevolteFreitag, 3. Februar | 22 UhrEintritt 4,– €Party/Disco/NightlifeStereoRevolte – unsere neue Lieblings-DiskoDJing meets Live ElectroAlso, „join the revolt“ und geh mal wiederrichtig feiern!www.facebook.com/StereoRevolteBuffet of Fate– CD-Release-Partymit Scarscab / Shigora /Unchained+ After-Show-PartySamstag, 4. Februar | 19 UhrEintritt AK 7,– € | VVK 6,– €Konzert/Live/Bands/Live-KonzertDas lange warten hat sich gelohnt, „Face yourdemons“ der neueste Silberling von Buffet ofFate ist endlich fertig.Das muss natürlich mit einer ordentlichenCD-Release-Party gefeiert werden und wer dieJungs kennt weiss, dass Buffet of Fate heuteein musikalischen Feuerwerk auf die Bühnezaubern werden, mitreissender kann Metalcorekaum sein. Dazu geben sich noch etliche Gratulantendie Klinke in die Hand um euch richtigauf die Release-Show einzustimmen. Mit amStart sind Scarscab, Shigora und Unchainedauf den Brettern, die den Metal bedeuten.Wer davon noch nicht genug hat, darf sichauf der After-Show-Party weiter austoben, beider euch DJ Tussenmafia Dubstep und Electroserviert.Wohlsein!www.facebook.com/buffetoffatebandHand und FussFreitag, 10. Februar | 22 UhrEintritt 6,– €Party/Disco/NightlifeHand und Fuss – die Wiesbadener Electro/House-Legende ist endlich auch in der Kreativfabrikzu Gast.Hängerbänd/ Orange AmberSamstag, 11. Februar | 20 UhrEintritt 5,– €Konzert/Live/Bands/Live-KonzertWatt? Schon wieder die Hänger? Das kanndoch nicht sein, oder?Doch, doch, so ist das, wenn unsere Stammgästemit uns mitaltern, habt auch ihr bei unsmal 3 Wünsche frei!Und so heisst es heute „30! Zack Bonjour undder Laden läuft immernoch!“ und ihr dürftalle bei diesem grandiosen Konzertabenddabeisein Wunsch 1: Gib mir die Hängerband! Check.Wunsch 2: Orange Amber, geil!!! Check.Wunsch 3: Rock‘n‘Roll, Alter, ich will Party!Check.www.haengerbaend.dewww.facebook.com/pages/Orange-Amber/136216349782254HängerbandFull Collapse LiveFreitag, 17. Februar | 20:30 UhrEintritt 4,– €Screamo, Metal- und Posthardcore PartyParty/Disco/Nightlife+ Konzert/Live/Bands/Live-KonzertFreunde, es ist soweit!Endlich können wir euch die Full Collapseregelmäßig mit Live-Bands anbieten. Eure Lieblingsmusikzum Sehen, Anfassen und Abtanzen!Selbstverständlich könnt ihr wie gewohnt beider Live-Auswahl Mitdiskutieren, Vorschlägemachen oder euch natürlich auch selbst bewerben.Eure Party, euer Programm!Full Collapse ist eine Veranstaltung die sichder Post-Hardcore / ScrEaMO / Metalcore -Musik verschrieben hat. Mit dem Ziel auchunbekanntere Bands und vor allem auch andereLieder der bekannteren Bands laufen lassenzu können. Dazu braucht es aber die Mitarbeitvon euch, um bei der gigantischen Menge anBands, Alben und Liedern Übereinstimmungenim Geschmack finden zu können, die notwendigsind, dass sie dann auch laufen können. Daskönnt ihr am besten übers Forum auf derHomepage www.full-collapse.de oder dieFull Collapse-Facebookseite machen und somitaktiv die Playlist mitbestimmen. Wir freuen unsüber jeden Input. Die Veranstaltung wächst undentwickelt sich mit den Gästen. Bandbeispiele:His Statue Falls – Caliban – Taking Back Sunday– Silverstein – As I Lay Dying – Brand New –Alexisonfire – As Silence Breaks – Scary Kids ScaringKids – Emmure – Enter Shikari – Lostprophetsand many many more No violent dancing!OUTTA SPACESamstag, 18. Februar | 22 UhrEintritt 4,– €Party/Disco/NightlifeDie 90er waren großes Tennis. Und wie! Wirsind besonders stolz mit der Outta Space dieWiederentdecker der 90er-Jahre-Musikkulturbei uns zu haben. Dabei scheint es eigentlichunglaublich, wie man zu dr. alban, robin s.,spice girls, 2unlimited, blur, captain jack, ratm,ini kamoze, green day, house of pain, ace ofbase, absolute beginner, blümchen, snap oderthe offspring auf der Tanzfläche abgehen kann.Und dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der möglichenPlaylist. Aber zu der Partyreihe kann maneh nur sagen: Wahnsinn, Wahnsinn, Wahnsinn!Unglaubliche Stimmung, bombastische Musikund Tanzen bis zum Sonnenaufgang. Auchdieses Mal mit ganz besonders coolen Featuresvon und mit dem DJ-Team Karius & Baktusfeat. die Zahnfee. Seid gespannt!www.full-collapse.dewww.facebook.com/profile.php?id=100001261981516&sk=wall

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine