Versuch 9 - Friedrich-Schiller-Universität Jena

theochem.uni.jena.de

Versuch 9 - Friedrich-Schiller-Universität Jena

Friedrich-Schiller-Universität JenaInstitut für Physikalische ChemieWPF 3 Theoretische ChemieComputerübungen SS 2010D. BenderSt. Kupfer2. Untersuchungen zum Michaelis-Menten-Mechanismus: Annahme, daß ein SubstratS mit einem Enzym E mit schnellem vorgelagerten Gleichgewicht zum Produkt Preagiert (vgl. Reaktion 1c).3. Das Adsorptions-Desorptions-Gleichgewicht: gegeben ist eine energetisch homogeneOberfläche mit N OF Oberflächenplätzen, ein Adsorptiv A mit dem Druck p A . Essind zu berechnen: die Oberflächenkonzentration Γ A und der Bedeckungsgrad Θ alsFunktion der Zeit und die Adsorptionsisotherme Θ = f(p A ). (Hinweis: Skalieren derGrößen; Arbeiten mit einheitslosen Größen).4. Gegeben ist folgender Mechanismus:A ⇄ B → CA → D . Versehen Sie die Pfeile mit GeschwindigkeitskonstantenB → Dk i und berechnen Sie für vorgegebene k i -Werte die Konzentrations-Zeit-Kurven aller Komponenten!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine