Aufrufe
vor 3 Jahren

Sicherheitsdatenblatt - Camping und Caravan Kissmer

Sicherheitsdatenblatt - Camping und Caravan Kissmer

Sicherheitsdatenblatt - Camping und Caravan

DRSicherheitsdatenblattgemäß 91/155/EWGSeite : 1 / 4Druckdatum : 08.05.2007 überarbeitett am : 08.05.20071 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung· Angaben zum Produkt· Handelsname: Acrylglaspflege· Artikelnummer: 02.1180.00· Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Fahrzeugreiniger· Hersteller/Lieferant:YACHTICON A.NAGEL GmbHHans-Böckler-Ring 33 D-22851 NorderstedtTel. +49-40-511 37 80 Fax: +49-40-517437internet : www.yachticon.de vat-nr.: 152 67 64 41· Auskunftgebender Bereich: Abteilung Umweltschutz2 Zusammensetzung / Angaben zu den Bestandteilen· Chemische Charakterisierung· Beschreibung: Gemisch aus nachfolgend angeführten Stoffen mit ungefährlichen Beimengungen.· Gefährliche Inhaltsstoffe: entfällt· Zusätzliche Hinweise: Der Wortlaut der angeführten Gefahrenhinweise ist dem Kapitel 16 zu entnehmen.3 Mögliche Gefahren· Gefahrenbezeichnung: Entfällt.· Besondere Gefahrenhinweise für Mensch und Umwelt:Das Produkt ist nicht kennzeichnungspflichtig auf Grund des Berechnungsverfahrens der "AllgemeinenEinstufungsrichtlinie für Zubereitungen der EG" in der letztgültigen Fassung.· Klassifizierungssystem:Die Klassifizierung entspricht den aktuellen EG-Listen, ist jedoch ergänzt durch Angaben aus derFachliteratur und durch Firmenangaben.4 Erste-Hilfe-Maßnahmen· Allgemeine Hinweise: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.· Nach Einatmen: Frischluftzufuhr, bei Beschwerden Arzt aufsuchen.· Nach Hautkontakt: Im allgemeinen ist das Produkt nicht hautreizend.· Nach Augenkontakt: Augen bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit fließendem Wasser spülen.· Nach Verschlucken: Bei anhaltenden Beschwerden Arzt konsultieren.5 Maßnahmen zur Brandbekämpfung· Geeignete Löschmittel:CO2, Löschpulver oder Wassersprühstrahl. Größeren Brand mit Wassersprühstrahl oder alkoholbeständigemSchaum bekämpfen.· Besondere Schutzausrüstung: Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.6 Maßnahmen bei unbeabsichtigter Freisetzung· Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen: Nicht erforderlich.· Umweltschutzmaßnahmen: Mit viel Wasser verdünnen.· Verfahren zur Reinigung/Aufnahme:Mit flüssigkeitsbindendem Material (Sand, Kieselgur, Säurebinder, Universalbinder, Sägemehl) aufnehmen.(Fortsetzung auf Seite 2)D

Sicherheitsdatenblatt - Cleanfix AG
Sicherheitsdatenblatt - Ulticom Hygiene Deutschland GmbH
Camping, Cars & Caravans November 2011
Camping, Cars & Caravans Dezember 2011
MÜNSTERLAND Camping & Caravan - Geheim over de grens
Camping und Caravan im Münsterland 2013 - Stadt Münster
Camping & Caravan 2012 Radio und Fernsehen im ... - Das Bordbuch
Prospekt Alpen Caravan Park Achensee - Camping Achensee
Seite: 1/5 Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG ... - Colodur
Sicherheitsdatenblatt
Camping, Cars & Caravans Juni 2007 - Dietrich Hub
99811558; Camping & Caravan 2011 - Radio und ... - Campers-Online
Casein-Grundierung Nr. 721 - Auro (CH)
Artikel "Camping, Cars & Caravans" Heft 12/2010 - Prümtal ...
Camping und Caravan im Münsterland
Sicherheitsdatenblatt - Lysoform.ch
Sicherheitsdatenblatt - Dentabo.de
Sicherheitsdatenblatt Handelsname: HOSPISEPT-TUCH - Lysoform.ch
Sicherheitsdatenblatt NC 118 - UZIN
caravans 2009 sport südwind azur yat - Camping-Center Klein GmbH
Silikatfarbe Nr. 303 - Auro (CH)
EG-Sicherheitsdatenblatt - Xyladecor
Vollton- und Abtönfarbe Nr. 330 - Auro (CH)
Sicherheitsdatenblatt Sperrflüssigkeit Safety ... - bei der TiP GmbH
REACH und GHS für Handwerksbetriebe - Helpdesk REACH & CLP