Antrag auf Zulassung zum Studium - Hochschule für ...

hft.leipzig.de

Antrag auf Zulassung zum Studium - Hochschule für ...

Bearbeitungsvermerk der HfTLMtkl-Nr.___________________________Eingangsdatum:Deutsche Telekom AGHochschule für Telekommunikation LeipzigHochschul- und PrüfungsamtGustav-Freytag-Straße 43-4504277 LeipzigEingangsbestätigung ja neinAntrag auf Zulassung zum StudiumBewerbung zum Wintersemester 20......für ein Direktstudium im Studiengang Wirtschaftsinformatikmit dem Studienabschluss Bachelor of ScienceBewerbungstermine:für Wintersemester bis 15.07. des laufenden Jahresfür Zugangsprüfler bis 31.03. des laufenden JahresIn Ausnahmefällen ist eine Fristverlegung möglich!1. Angaben zur PersonNameVornameGeburtsortGeburtsnameGeburtsdatumStaatsangehörigkeitGeschlecht männlich weiblichStraße, Hausnummerggf. zur Untermiete bei (Name)PostleitzahlOrtBundeslandKreis_________________________________________________________________________________________________________________Vorwahl TelefonnummerE-Mail-AdresseSchwerbehinderung: wenn ja: ___________________________________________ja nein Art der Behinderung (Angabe freiwillig)Waren Sie bereits an einer Hochschule eingeschrieben?in den alten Bundesländern ja neinin den neuen Bundesländern (ab 01.04.91) ja neinWenn ja, Beginn: __________________________ Ende: ____________________________________Anzahl der Semester: ________________ davon Urlaubssemester: _____________________Studiengang: _________________________________________________________________an welcher Uni oder Fachhochschule: _____________________________________________


Angaben zur Person (Fortsetzung)Wurde bereits ein Hochschulstudium abgeschlossen? ja neinWenn ja,an welcher Hochschule? _________________________________________________Bezeichnung, Ortwann (Monat, Jahr) __________________________________________________in den alten Bundesländern jain den neuen Bundesländern (ab 01.10.91): jain welchem Studiengang? ________________________________________________mit welchem Prüfungsergebnis? ___________________________________________2. Angaben zur Hochschulzugangsberechtigung (HZB)Das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife wurde an einem/einer Gymnasium Fachgymnasium Gesamtschule Erweiterte Oberschule Kollegschule Abendgymnasium Fachgebundenen Hochschulreife wurde an einem/einer Fachgymnasium Berufsoberschule Fachakademie Fach-/Ingenieurschule Fachhochschulreife wurde an einem/einer Gymnasium Gesamtschule Fachgymnasium Fachoberschule Kollegschule Abendgymnasium Berufsfachschule Fachschule Fachakademie KollegFach-/Ingenieurschule Meisterprüfung wurdeam: ____________________Datumin: _______________________________________________________________________________________BundeslandKreiserworben.


Nur für Zugangsprüfler (Bewerber ohne Hochschulzugangsberechtigung)Haben Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen? ja neinWenn ja; in welchem Beruf:Kopie des IHK-Abschlusszeugnisse beilegenHaben Sie bereits einmal versucht für eine universitäre Hochschule oder Fachhochschule indem Studiengang „Nachrichtentechnik“ eine Studienberechtigung zu erwerben? ja neinWenn ja,haben Sie die entsprechenden Prüfungen endgültig nicht bestanden, ohne dass die Wiederholungsmöglichkeitder Prüfung in Anspruch genommen wurde? ja neinNur für Bewerber mit ausländischem BildungsabschlussUnsere Hochschule ist Mitgliedshochschule der „Arbeits- und Servicestelle für internationaleStudienbewerbungen“ (uni-assist).uni-assist bearbeitet für die HfTL die internationalen Studienbewerbungen. Ihre Bewerbungsunterlagenwerden auf Vollständigkeit entsprechend der Bewertungsvorschläge derZentralstelle für ausländisches Bildungswesen sowie der individuellen Zulassungsvoraussetzungenund Sprachanforderungen für den jeweiligen Studiengang unserer Hochschule vonuni-assist geprüft.Die Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist gebührenpflichtigWohin müssen Sie Ihre Bewerbung schicken?Deutsche Telekom AGHochschule für Telekommunikation LeipzigUniversity of Applied Sciencesc/o uni-assist e.V.Helmholtzstraße 2-910587 BerlinGERMANYWenn Sie die formalen Anforderungen an eine Bewerbung erfüllen, leitet uni-assist Ihre Unterlagenan die HfTL weiter. Sie werden dann in das hochschulinterne Auswahlverfahren derHfTL einbezogen. Eine Zulassung zum Studium mit weiteren Informationen oder einen Ablehnungsbescheiderhalten Sie von uns.Wenn Sie die formalen Anforderungen nicht erfüllen, werden Sie von uni-assist entsprechendinformiert.Erfüllen Sie die Anforderungen zum Einstufungstest am Studienkolleg (zur späteren Feststellungsprüfung)erhalten Sie von der HfTL die Einladung und alle wichtigen Informationendazu.Besitzen Sie eine Aufenthaltsgenehmigung? ja nein(Kopie beifügen)


3. Beizufügende Anlagen (soweit zutreffend)Alle beigelegten Zeugnisse und Nachweise sind als amtlich beglaubigte Kopien einzureichen!Dem Antrag auf Zulassung zum Studium sind beizufügen:- tabellarischer Lebenslauf mit Unterschrift- 1 Lichtbild- Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung- Exmatrikulationsbescheinigung- Aufenthaltsgenehmigung (nur bei Ausländern und falls schon vorhanden)4. ErklärungenIch erkläre, dass- meine Angaben in diesem Antrag vollständig und richtig sind;- ich weiß, dass unwahre Angaben die Rücknahme der Immatrikulation zur Folge habenkann;- ich Kenntnis davon nehme und damit einverstanden bin, dass die HfTL gem §4 Abs. 2BDSG die zur rechtmäßigen Erfüllung ihrer erforderlichen Daten, die zu meiner Personerhoben worden sind, speichert und verarbeitet;- ich Namens- und Anschriftenänderungen dem Hochschul- und Prüfungsamt der HfTLunverzüglich mitteilen werde;- ich weiß, dass ein Student sich zu jedem Semester fristgemäß zum Studium zurückmeldenmuss, da sonst die Immatrikulation erlöschen kann;- ich weder ein derzeitiges noch ein früheres Hochschulstudium verschwiegen habe, insbesonderedass ich ein Studium erfolgreich abgeschlossen habe;- ich im beantragten Studiengang nicht als Student an einer Hochschule eine Prüfung endgültignicht bestanden habe;- ich derzeit im beantragten Studiengang nicht als Student an einer Hochschule eingeschriebenbin;- ich an keiner Krankheit leide, durch die die Gesundheit anderer Studenten ernstlich gefährdetist und durch die ein ordnungsgemäßes Studium ausgeschlossen wird.Ich verpflichte mich, nach evtl. Zulassung bis zum festgesetzten Termin dem Hochschul- undPrüfungsamt der HfTL mitzuteilen, wenn ich- einen Studienplatz an einer anderen Hochschule angenommen habe oder– wegen Krankheit oder sonstigen Gründen diesen Antrag nicht aufrechterhalten kann.Ich bin auf Grund eines Hochschulordnungsverfahrens vom Studium an einer deutschenHochschule ausgeschlossen worden: ja neinWenn ja, für den Zeitraum von ______________ bis ________________________Gegen mich schwebt ein entsprechendes verfahren: ja nein__________________________Ort, Datum____________________________Unterschrift des Bewerbers

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine