Anlegen - Abbott Nutrition

abbottnutrition.com

Anlegen - Abbott Nutrition

AnlegenStillen lernen dauert seine Zeit und erfordert Übung Ihrerseits und für Ihr Baby.Brauchen SieRatschläge zumStillen oder Hilfe?Haltung des BabysGesicht und Körper des Babys sollten Ihnen zugewandt sein und der Kopf des Babys sich auf derHöhe Ihrer Brust befinden. Wenn Sie eine gerade Linie von der Schulter des Babys bis zu seinerHüfte ziehen können, halten Sie Ihr Baby in der richtigen Position. Vergewissern Sie sich, dassSie und Ihr Baby es so bequem wie möglich haben und verwenden Sie dazu Kissen oder einenLehnstuhl, um das Gewicht Ihres Babys abzustützen.Platzieren der BrustHeben Sie Ihre Brust vorsichtig an und stützen Sie sie, indem Sie Ihre Finger unterhalb der Brustund Ihren Daumen oben auf die Brust legen, weit genug von der Areola (dem dunklen Bereichum Ihre Brustwarze herum) entfernt. Stellen Sie sich vor, Sie stützen Ihre Brust mit Ihrer zu einem„C“ bzw. „U“ geformten Hand. Vergewissern Sie sich, dass die Finger an der Unterseite der Brustnicht die Areola berühren.Anbieten der BrustStreicheln Sie sanft die Unterlippe oder Wange Ihres Babys mit Ihrer Brustwarze oder Ihrem Fingerin einer nach unten gehenden Bewegung, bis sich der Mund Ihres Babys weit öffnet. Wenn sichder Mund Ihres Babys nicht weit genug öffnet, wiederholen Sie diese Streichelbewegung, bis ersich weit öffnet. Ziehen Sie Ihr Baby dann schnell an Ihre Brust, so dass Nase, Wangen und KinnIhres Babys leicht Ihre Brust berühren. Wenn die Nasenlöcher Ihres Babys blockiert sind, ziehenSie den Po Ihres Babys hoch und dichter an Sie heran, damit der Kopf Ihres Babys sich leicht nachhinten bewegt.Ihr Baby muss sich an einen größeren Bereich als nur die Brustwarze anlegen lassen. Ihr Babymuss mindestens 2,5 cm (1 Zoll) der Areola in den Mund nehmen. Der Mund muss sich dabeiüber den Milchdrüsen befinden, die sich 2,5 bis 3,5 cm (1 bis 1,5 Zoll) hinter der Brustwarzebefinden. Auf diese Weise erhält Ihr Baby die meiste Milch und Sie bekommen weniger leichtwunde Brustwarzen.Sie werden beim Stillen anfänglich ein ziehendes Gefühl verspüren. Achten Sie auf dieSchluckgeräusche Ihres Babys. Wenn Sie ein klickendes Geräusch hören (die Zunge Ihres Babysgegen seinen Gaumen), bedeutet dies, dass Ihr Baby nicht richtig angelegt ist. Andere Zeichendafür, dass das Baby nicht richtig angelegt ist, sind Schmerzen oder Zwicken in der Brustwarze.bitte umblätternHier STEHT man Ihnen gern HILFREICH ZUR SEITE:Rufen Sie Ihren Arzt, Kinderarzt oder Ihre Krankenschwester an » Wenden Sie sich an einen Laktationsberater » Ziehen Sie eine der zahllosen Quellen zu Rate,die bei www.abbottnutrition.com/breastfeeding aufgeführt sind.»Die Qualität des Inhalts wird garantiert von:Hilfe rund um die Uhr.Schwestern und Laktationsberater stehen ständig zur Verfügung.Rufen Sie einen Feeding Expert an: 1-800-986-8800.


o Tipps und Methoden für das Stillen: AnlegenWechseln der BrustWechseln Sie die Seite, mit der Sie das Stillen beginnen, da Ihr Baby an der zuerst verwendetenBrust wirksamer saugt. Wenn Ihr Baby an der zweiten Brust nicht saugt oder die zweite Brust nichtvöllig leert, beginnen Sie das Stillen beim nächsten Mal an dieser Brust.Ablegen des Babys von der BrustWenn Sie Ihr Baby während des Stillens anders hinlegen müssen oder ein besseres Anlegenerreichen möchten, schieben Sie dem Baby sanft einen Finger in die Ecke des Mundes, um zuerstdie Saugwirkung zu unterbrechen. Das hilft, Schäden an Brustwarze und Areola zu vermeiden.Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es anfänglich einiger Versuche bedarf, das richtige Anlegenzu erreichen. Das Kinn Ihres Babys herunterzuziehen oder auf den Teil der Brust zu drücken, dersich direkt am Mund Ihres Babys befindet, sind zwei weitere Methoden, die Saugwirkung zuunterbrechen.Brauchen SieRatschläge zumStillen oder Hilfe?°Hier STEHT man Ihnen gern HILFREICH ZUR SEITE:Rufen Sie Ihren Arzt, Kinderarzt oder Ihre Krankenschwester an » Wenden Sie sich an einen Laktationsberater » Ziehen Sie eine der zahllosen Quellen zu Rate,die bei www.abbottnutrition.com/breastfeeding aufgeführt sind.©2011 Abbott Laboratories Inc. Januar 2011 73152 German – Latching On

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine