312. Auktion PhotogrAPhie 20. Juni 2012 - VAN HAM Kunstauktionen

van.ham.com

312. Auktion PhotogrAPhie 20. Juni 2012 - VAN HAM Kunstauktionen

312. Auktion

PhotogrAPhie

20. Juni 2012


unsere Frühjahrsauktionen 2012

Moderne kunst 5.+ 6. Juni 2012

Vorbesichtigung: 30. Mai – 3. Juni 2012

Zeitgenössische kunst 5.+ 6. Juni 2012

Vorbesichtigung: 30. Mai – 3. Juni 2012

Photographie 20. Juni 2012

Vorbesichtigung: 15.–18. Juni 2012

Vorschau auf unsere herbstauktionen 2012

Dekorative kunst 24. Oktober 2012

teppiche 25. Oktober 2012

Alte kunst 16. november 2012

historischer Schmuck, Juwelen & uhren 16. november 2012

europäisches kunstgewerbe 17. november 2012

Moderne kunst 29. november 2012

Zeitgenössische kunst 29. november 2012

Photographie 07. Dezember 2012

Einlieferungen von Sammlungen, nachlässen und Einzelstücken

sind bis zwei Monate vor den Auktionen möglich.

unsere Experten informieren Sie gerne über die aktuelle Marktsituation

und geben ihnen kostenlose Einschätzungen für ihre Kunstwerke.

Wir freuen uns auf ihren Anruf, ihre E-Mail bzw. ihre Post.


PhotograPhie

312. Auktion

20. Juni 2012


Vorbesichtigung

PreView:

15. bis 18. Juni 2012


PhotogrAPhie,

PhotoliterAtur,

19., 20. und

21. JAhrhundert

PhotogrAPhs,

Photobooks,

19, 20 And

21 Century


So finden Sie uns

Adresse | address:

Schönhauser Straße 10–16

50968 Köln (Cologne), Germany

Telefon +49 221 925862-0

Telefax +49 221 925862-4

E-Mail: info@van-ham.com

Internet: www.van-ham.com

Eine detaillierte Wegbeschreibung

finden Sie auf unserer Homepage

unter „Anfahrtsplan“.

Please see our homepage under

„How to find us“ for detailed directions.

Großzügige Parkmöglichkeiten auf

dem Grundstück.

Parking spaces available on our

premises.

4

AACHEN

AB-Kreuz

Köln-Nord

AB-Kreuz

Köln-West

Barbarossaplatz

DÜSSELDORF

Hansaring

Christophstraße Gereonstraße

Magnusstraße

Victoriastraße

Neumarkt

Hahnenstraße

Neue Weyerstraße

Sachsenring

BONN

Tunisstraße

Nord-Süd-Fahrt

Ulrichgasse

Karolingerring

AB-Kreuz

Köln-Süd

Cäcilienstraße

AB-Kreuz

Köln-Gremberg

Theodor-Heuss-Ring

Theodor-Heuss-Ring

DOM/

HBF

Perlengraben

Chlodwigplatz

Bonner Straße

Konrad-Adenauer-Ufer

DORTMUND

DÜSSELDORF

Holzmarkt

Ubierring

Koblenzer

AB-Kreuz

Köln-Ost

Hohenzollernbrücke

Deutzer Brücke

Severinsbrücke

Aggripinaufer

Schönhauser Straße

OLPE

AB-Kreuz

Köln-Heumar

FRANKFURT

Alteburger Straße

Südbrücke

Gustav-Heinemann-Ufer

Flughafen

Köln-Bonn

KÖLN DEUTZ

LINIE 16

Siegburger Straße


Katalogbearbeitung Unser Service Termine

Anne Ganteführer-Trier

Tel. 0221 92 58 62-28

a.gantefuehrer@van-ham.com

Martina Dellmann

Tel. 0221 92 58 62-80

m.dellmann@van-ham.com

Digitale Photographie: Sas˘a Fuis

Digitale Bildbearbeitung:

Dr. Andreas Pohlmann

Satz:

MWK Zimmermann & Hähnel GmbH,

Köln

Druck: PEIPERS – DruckZentrum KölnWEST

Auktionatoren

Markus Eisenbeis, öffentl. best. und

vereidigter Kunstversteigerer

Reinhard Singer, öffentl. best. und

vereidigter Kunstversteigerer

Katalogbestellungen

Nicole Burkhard

Tel. 0221 92 58 62-13

n.burkhard@van-ham.com

Schriftliche/telefonische Gebote

Anja Bongartz

Tel. 0221 92 58 62-17

a.bongartz@van-ham.com

Koordination Versand

Anja Bongartz

Tel. 0221 92 58 62-17

a.bongartz@van-ham.com

Warenausgabe

Henryk Kowoll

Tel. 0221 92 58 62-23

h.kowoll@van-ham.com

Buchhaltung

Guido Neuheisel

Tel. 0221 92 58 62-58

g.neuheisel@van-ham.com

Sekretariat

Nicole Burkhard

Tel. 0221 92 58 62-13

n.burkhard@van-ham.com

Rechnungen

Marie Schnermann

Tel. 0221 92 58 62-16

m.schnermann@van-ham.com

Vorbesichtigung

Preview

15. bis 18. Juni 2012

Freitag 10 bis 18 Uhr

Samstag 10 bis 16 Uhr

Sonntag 11 bis 16 Uhr

Montag 10 bis 18 Uhr

Auktion

Sale

Mittwoch, 20. Juni

Nr. 1 – 486 ab 14.30 Uhr

Photographie und Photoliteratur,

19., 20. und 21. Jahrhundert

Die Auktion wird live im Internet

unter www.van-ham.com übertragen.

Es können live keine Gebote über das

Internet abgegeben werden.

Geschäftszeiten nach der Auktion

Business hours after the sale

Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr

Samstag 10 bis 13 Uhr

5


6

„Bestes Archiv der Auktionshäuser“

Weltkunst, 2008

„Den professionellsten Auftritt

leistet sich VAN HAM

Weltkunst, 2008

Stöbern Sie auf

www.van-ham.com

in unserer Online-Datenbank!

Unsere Datenbank haben wir im Zuge der Umstellung unserer

Homepage auf unser neues Layout noch einmal für Sie optimiert!

Die Anzahl der Einträge wächst stetig. Nutzen Sie die Datenbank

in ihrem vollen Umfang – egal ob Sie einen zeitgenössischen

Künstler suchen oder eine Porzellanfigur:

• Über 60.000 Einträge

• Künstlerindex und -suche

• Volltextsuche

• 35 Kategorien, die alle Warengruppen abdecken

• Eine der größten Datenbanken weltweit für Fotografie,

Kunstgewerbe, Schmuck und Teppiche

• Die Detailansichten bieten ausführliche

Objektbeschreibungen und Verkaufspreise

• Finden Sie umfangreiche Verlinkungen zu Künstlern

aus der gleichen Epoche


Fachbegriffe | Technical Terms

Albuminabzug albumen print

Auflage, Edition edition

beschriftet annotated by another hand

betitelt titled

bezeichnet annotated by the artist

Bleistift pencil

Bromöldruck bromoil print

C-Print colour print

Daguerreotypie daguerreotype

Ecke corner

Etikett, Aufkleber label

Farbstift crayon

Gelatinesilberabzug silver gelatin print

Karton cardboard

koloriert coloured

Kontaktabzug contact print

Kugelschreiber ballpoint pen

Lichtdruck phototypy

montiert attached

Negativnummer negative number

numeriert numbered

oberer, unterer Rand upper/lower margin

Passepartout mat

Prägestempel blind stamp

Rahmen frame

Rückseitig verso

seitlicher Rand side margin

signiert signed

späterer Gelatinesilberabzug later gelatin silver print

Stempel stamp

Tinte ink

Zustand | Condition

Aussilberung oxidation mottling

berieben rubbed

beschnitten cut

bestoßen bumped

Falte fold

Gebrauchsspuren traces of usage

Knick crease

Knickspur light crease

Kratzer scratch

Nadellöcher pinholes

Retusche retouch

Riss tear

Stand: 15.10.2011

7


Käufe

Unsere Geschäftsbedingungen finden Sie

am Ende des Katalogtextes.

Katalogversand

Wir schicken Ihnen gerne unseren aktuellen

Katalog zu, den Sie übers Internet

(www.van-ham.com) oder telefonisch

unter 0221 925862-10 bestellen und

per Kreditkarte oder per Lastschrift (nur

Deutschland) bezahlen können. Auf

gleichem Wege können Sie auch ein Katalogabonnement

bestellen.

Vorbesichtigung

Während unserer Vorbesichtigung sind

sämtliche zum Aufruf kommenden

Gegenstände in unseren Räumen zu besichtigen.

Für Fragen stehen Ihnen unsere

Experten zur Verfügung.

Schriftliche/telefonische Gebote

Bitte beachten Sie, dass Gebote schriftlich,

per Fax oder über unseren Online-

Katalog, spätestens 24 Stunden vor

Auktion bei uns eintreffen müssen, da wir

sonst deren Ausführung nicht zusichern

können. Die angegebenen Höchstgebote

werden nur so weit in Anspruch genommen,

bis die Mindestpreise erreicht

oder durch einen Saalbieter bzw. andere

schriftliche Aufträge überboten sind. Bei

Schätzpreisen ab € 250 haben Sie auch

die Möglichkeit, telefonisch mitzusteigern.

Ausruf und Steigerung

Die im Katalog aufgeführten Objekte

werden ca. 20 % unterhalb des Schätzpreises,

damit i.d.R. unterhalb des Limits,

ausgerufen. Gesteigert wird in max.

10%-Schritten, wobei sich der Auktionator

Abweichungen vorbehält.

Aufgeld

Auf den Zuschlag wird ein Aufgeld von

25 % auf die ersten € 100.000 und auf

die darüber hinausgehenden Beträge von

22 % inkl. MwSt. (ohne Ausweis) berechnet.

Bei Objekten, die im Anhang des

gedruckten Kataloges als regelbesteuert

vermerkt sind, wird auf den Zuschlag ein

Aufgeld von 21 % auf die ersten

€ 100.000 und auf die darüber hinausgehenden

Beträge von 18 % berechnet.

Auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld

wird hierbei die gesetzliche Umsatzsteuer

von z.Zt. 7 % (Gemälde, Zeichnungen,

Skulpturen, Graphiken, etc.) bzw. 19 %

(Kunstgewerbe, Möbel, Schmuck/Uhren,

Teppiche, Siebdrucke, Offsets, Photographien

etc.) erhoben. Für Personen, die

8

vorsteuerabzugsberechtigt sind, besteht

generell die Möglichkeit des MwSt.-

Ausweises. Wir bitten um schriftliche

Mitteilung vor Rechnungsstellung.

Folgerechtsumlage

VAN HAM ist gemäß § 26 UrhG zur Zahlung

einer gesetz lichen Folgerechts gebühr

auf den Verkaufserlös aller Originalwerke

der bildenden Kunst und der Photographie

verpflichtet, deren Urheber noch

nicht 70 Jahre vor dem Ende des Kalenderjahres

des Verkaufs verstorben sind.

Der Käufer ist an dieser Gebühr mit 1,5 %

auf den Zuschlag beteiligt.

Zahlung

Käufe müssen in bar, mit Scheck oder mit

EC-Karte während der Auktion bzw. bis

spätestens zwei Wochen nach Rechnungsstellung

bezahlt werden. Während

oder unmittelbar nach Auktion ausgestellte

Rechnungen unterliegen der Nachprüfung

und können berichtigt werden.

Bei Überweisungen oder Zahlungen in

anderer Währung gehen Kursverlust und

Bankspesen zu Lasten des Käufers. Bei

Zahlungsverzug können auf den Rechnungsbetrag

Zinsen in Höhe von 1 % pro

angebrochenen Monat berechnet werden.

Abholung

Bezahlte Objekte können während der

Auktion abgeholt werden. Bei späterer

Abholung bitten wir um kurze Nachricht,

um Wartezeiten zu vermeiden. Objekte,

die nicht spätestens drei Wochen nach

Rechnungslegung abgeholt wurden, können

auf Kosten des Käufers eingelagert

werden.

Export

Von der Mehrwertsteuer befreit sind

Ausfuhrlieferungen in Drittländer (d.h.

außerhalb der EU) und – bei Angabe der

MwSt.-ldentifikations-Nr. – auch an Unternehmen

in anderen EU-Mitgliedstaaten.

Nehmen Auktionsteilnehmer ersteigerte

Gegenstände selber in Drittländer mit,

wird ihnen die MwSt. erstattet, sobald

dem Versteigerer der Ausfuhr- und Abnehmernachweis

vorliegen. Bei Ausfuhr

aus der EU sind das Europäische Kulturgüterschutzabkommen

von 1993 und die

Unesco-Konvention von 1970 zu beachten.

Versand/Zoll

Nach Erhalt einer schriftlichen Versandanweisung

wird der Versand bestmöglich

durchgeführt und auf Wunsch versichert.

Bei einem Versand in ein Nicht-EU-Land ist

bei einem Gesamtwarenwert ab € 1.000

die Vorlage von Ausfuhrgenehmigungen

beim Zoll zwingend erforderlich. Für die

Erstellung dieser Papiere berechnen wir

€ 25.

Auktionsergebnisse

Auktionsergebnisse werden in Echtzeit

in den Onlinekatalog übertragen. Diese

bedürfen der Nachprüfung und sind ohne

Gewähr. Auf Wunsch schicken wir Ihnen

Ergebnis- und Restantenlisten zu. Ab dem

ersten Werktag nach Auktion können Sie

bei uns die Ergebnisse erhalten und unter

www.van-ham.com einsehen (Telefon:

0221 925862-0).

Nachverkauf

In der Woche nach der Auktion können

die unverkauften Objekte bei uns besichtigt

und zum Schätzpreis plus Aufgeld

erworben werden.

Ein Euro entspricht 1,30 US $ bei den

Schätzpreisen.

Am Ende des Kataloges finden Sie:

Künstlerindex

Geschäftsbedingungen

Einlieferungsverzeichnis

Liste der regelbesteuerten Objekte

Stand: 1.4.2012


Purchases

Please find our General Terms and Conditions

at the end of this catalogue.

Catalogue mailing

We will be happy to send you our latest

catalogue which you may order by

telephone +49 221 925862-0 or via our

home page (www.van-ham.com) and

pay by credit card. You may also order a

catalogue subscription.

Preview

All items to be auctioned may be inspected

at our premises during our preview.

Our experts will be available for any questions

you might have.

Commission/telephone bids

Please note that written or faxed bids

or bids via our on line catalogue must

be received at least 24 hours before the

auction commences. Otherwise we will

not be able to warrant consideration. The

stated maximum bid will only be exploited

until the reserve has been achieved or a

bidder at the auction resp. other written

quotations are outbid. On lots with estimates

exceeding € 250 you are also able

to bid by telephone.

Offer for sale and auctioning

The objects listed in the catalogue will

be offered for sale approx imately 20 %

below the estimated price i.e. usually

below the reserve. Auctioning will progress

in max. 10 %-steps; the auctioneer

reserves the right to deviations.

Buyers premium

For objects sold under the margin scheme

a buyers pre mium of 25 % on the first

€ 100,000 and 22 % on all monies in excess

thereof including VAT will be added

on the bid award. Lots which are listed

in the appendix to be sold with VAT are

calculated in line with standard taxation,

i.e. statutory turnover tax is levied on the

bid price plus 21 % pre mium on the first

€ 100,000 and 18 % on all monies in

excess thereof. VAT currently amounts to

19 % (Objet d’arts, furniture, jewellery,

carpets, silkscreens, offsets, photographs,

etc.) i.e. 7 % (paint ings, drawings, prints,

sculptures, etc.). Deal ers who are entitled

to prior-tax deduction generally have the

option of regular taxation. We kindly

request these dealers to inform us

before invoicing.

Stand: 1.4.2012

Artist’s Resale Right

In accordance with § 26 of the German

Copyright Law / UrhG VAN HAM is legally

obligated to pay droit de suite (artist’s

resale right) on all original works of art

as well as original photographic works,

whose authors have not been deceased at

least 70 years before the end of the legal

year of purchase. The buyer is currently

required to contribute 1,5 % of the hammer

price for this purpose.

Payment

Purchases must be paid in cash, by

cheque or EC card during the auction

resp. two weeks after invoicing at the latest.

Invoices made during or immediately

after the auction are subject to review and

may be corrected.

In case of remittance or payment in other

currencies, exchange losses and bank

expenses go to the account of the purchaser.

In case of payment delay, interest

to the amount of 1 % per started month

may be added to the invoice total.

Pick-up

Paid objects may be picked up during

the auction. In case of pick-up at a later

date, we kindly request notification in

order to avoid waiting times. Objects not

picked up three weeks after invoicing at

the latest may be stored at the purchas er’s

expenses.

Export

Exports to third (i.e. non-EU) countries

will be exempt from VAT, and so will be

exports made by companies from other

EU member states if they state their VAT

identifica tion number. Persons who have

bought an item at auction and export it

as personal Luggage to any third country

will be refunded the VAT as soon as the

form certifying the exportation and the

exporter’s identity has been returned

to the auctioneer. Our staff will be glad

to advise you on the export formalities.

Export to countries outside the Euro pean

Community is subject to the restrictions of

the European Agreement for the Protection

of Cultural Heritage from 1993 and

the Unesco conventions from 1970.

Shipment/Export licence

Upon receipt of a written shipment notification,

shipment will be made to the best

conditions possible and will be in sured

upon request. For shipment to a NON-

EU-country in case of invoices of more

than € 1,000 export documents have to

be presented at costumes which we will

prepare for your for a fee of € 25.

Auction results

Auction results are transferred in real time

to the online cata logue. No responsibility

is taken for the correctness of the

results. List of results and unsold items

will be mailed upon request. Starting the

first workday after the auction, you may

enquire about the results and find them

at www.van-ham.com (telephone:

+49 221 925862-0).

After sale

Starting the first day after the auction, the

unsold objects may be inspected at our

premises and may be purchased at the

estimate plus premium.

One Euro is equivalent to 1,30 US $

concerning the estimates.

You will find at the end of the

catalogue:

Index of artists

Conditions of sale List of Consignors

List of Objects sold with VAT

9


Einlieferung Consignment

Schätzungen

Wir geben Ihnen gerne kostenlose und unverbindliche mündliche

Schätzungen für Ihre Objekte, die Sie während unserer Geschäftszeiten

präsentieren.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, persönlich zu kommen,

geben wir gerne eine Schätzung an Hand von Photos, die Sie

uns bitte mit zusätzlichen Informationen über Größe, Signaturen,

Zustand etc. per Post oder Email zuschicken.

Bei größeren Sammlungen kommen unsere Experten auch gerne

auf Wunsch zu Ihnen nach Hause.

Provision

Unsere Provision beträgt 15% vom Zuschlagpreis, bzw. 20% bei

Zuschlägen bis € 2.000. Sollte ein Objekt unverkauft bleiben,

entstehen für Sie keine Bearbeitungs- bzw. Versicherungskosten.

Folgerechtsumlage

Der Einlieferer ist gemäß § 26 UrhG zur Zahlung einer gesetzlichen

Folgerechtsgebühr auf den Verkaufserlös aller Originalwerke

der bildenden Kunst und der Photographie verpflichtet,

deren Urheber noch nicht 70 Jahre vor dem Ende des Kalenderjahres

des Verkaufs verstorben sind.

Der Einlieferer wird für diese Gebühr pauschal mit 1% vom

Hammerpreis, ggf. zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer, belastet

und ist damit von der eigenen Verpflichtung zur Zahlung des

Folgerechts befreit.

Abbildungen

Die Kosten für Farbabbildungen sind gestaffelt nach Größe (von

€ 50 bis 600 brutto).

Transport

Gerne organisieren wir Ihnen günstige Transporte auf Anfrage.

Versicherung

Die uns anvertrauten Gegenstände sind auf unsere Kosten

versichert.

Restaurierung

Wir vermitteln Ihnen fachgerechte Restaurierungen, die bei Verkäufen

empfehlenswert erscheinen.

Abrechnung

Fünf bis sechs Wochen nach Auktion erhalten Sie Ihre Abrechnung

zusammen mit einem Verrechnungsscheck, vorbehaltlich

des Zahlungseingangs vom Käufer. Für andere Zahlungsmethoden

bitten wir um kurze Nachricht.

Markus Eisenbeis

pers. haft. Gesellschafter,

öffentl. best. u. vereidigter Kunstversteigerer

Estimates

We will gladly give you free and non-committal verbal estimations

for your objects, which you may bring onto our premises

during our business hours.

Should you be unable to come personally, we will gladly mail you

an estimate based upon photographs which you kindly will send

to us by post or email along with additional information on size,

signatures, condition, etc.

For larger collections, our experts will also visit you at home, if

you wish.

Commission

Our commission is 15% of the hammer price resp. 20% in case

of a hammer price up to € 2,000. Should an object not be sold,

you will not incur any handling resp. insurance cost.

Artist’s Resale Right (Droit de Suite)

In accordance with § 26 of the German Copyright Law/UrhG the

consigner is legally obligated to pay droit de suite (artists’ resale

rights) on all original works of art as well as original photographic

works, whose authors are not dead or did not decease 70

years before the end of the legal year of purchase. The consignor

is currently required to contribute 1% of the hammer price plus

statutory VAT, if applicable, for this purpose and is therefore

released from all personal obligations to pay the droit de suite.

Illustrations

The illustration costs for colour are graduated depending upon

size (from € 50 and 600 pre-tax).

Transport

We will gladly take over pick-up including packaging of your

items to be brought to our premises. Please enquire about our

favourable conditions also for a collect transport. In case of visits

to your house, we will gladly transport your items to be brought

to our premises to the extent possible free of charge.

Insurance

The items entrusted to us will be insured at our expenses.

Restoration

We will procure favourably-priced restoration services for you,

which appear recommendable for sales.

Accounting

Five to six weeks after the auction you will receive your

settlement statement together with a collection-only check subject

to receipt of payment from the buyer.

Please inform us of any other desired payment modes.

Markus Eisenbeis

General Partner, Managing Director

public sworn auctioneer

10 Stand: 1.4.2012


Photographie, 19., 20. und

21. Jahrhundert


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

1

aus: 2

Aarons, Jules

1921 New York – 2008

1 | US$ 1.820 / € 1.400

Oktoberfest (aus der Serie: Street Portraits

1946-1976).

München, um 1960. Gelatinesilberabzug

von 2006. Passepartout. Exemplar 1/24.

33,4 x 43,8cm (40,5 x 50,5cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert und nummeriert.

Weiterer Nummernvermerk mit Bleistift.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten

tadelloser Zustand.

AERO Photo Paris

2 | US$ 1.300 / € 1.000

Paris.

Um 1940. 10 Gelatinesilberabzüge in

Original-Geschenkalbum. Album mit

beigem Leineneinband. Jeweils

ca. 17,2 x 23cm (Album: 30 x 42,5cm).

Jeweils auf der Photorückseite Stempel

von AERO-PHOTO, Paris. Darin mit

Bleistift Ortsangabe und Bildnummer. Im

Innentitel des Albums Tuschezeichnung

mit Unterschriften aller Schenkenden

vom 6. September 1941. Album mit

leichten Gebrauchsspuren. Photographien

in sehr gutem Zustand. Kleinformatige

Photographien auf den hinteren

Albumseiten entfernt.

Provenienz: Geburtstagsgeschenk an

Dagmar Gräfin zu Rantzau (6.9.1904-

11.12.1993); Privatbesitz.

12 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Alpert, Max Wladimirowitsch

1899 Simferopol, Ukraine – 1980 Moskau

3 | US$ 1.950 / € 1.500

„The Dneprostroy Dam under Construction”.

1932. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 39,5 x 28,8cm.

Knickspur in der oberen und der unteren linken Bildecke.

Rückseitig mit Bleistift von Glafira Alpert Belitsgeiman signiert

sowie Photographen- und zwei Archivstempel.

Anschütz, Ottomar

1846 Lissa – 1907 Berlin

4 | US$ 1.300 / € 1.000

Manöver.

1883. 14 Albuminabzüge. Originalrückkartons. Passepartout.

Jeweils 19,8 x 25,8cm (47 x 54cm). Jeweils unterhalb der

Bilder maschinell betitelt und Name des Photographen.

Originalrückkartons mit Gebrauchsspuren. Teilweise an den

Blattecken Materialverlust.

Literatur: Ottmar Anschütz. Deutsch Photogeschichte 34/83.

Hrsg.: Institut für Photogeschichte München.

5 | US$ 1.560 / € 1.200

Gestüt Groditz.

1883. 31 Albuminabzüge. Originalrückkartons. Passepartout.

Jeweils ca. 19,8 x 25,9cm (47 x 54cm). Jeweils unterhalb der

Bilder maschinell Name des Photographen und teilweise mit

Bleistift betitelt.

Originalrückkartons mit Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 13

3

aus: 4

aus: 5


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Araki, Nobuyoshi

1940 Tokyo – lebt und arbeitet in Tokyo

6

6 | US$ 4.550 - 5.200 / € 3.500 - 4.000

Gefesselte.

1998. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. 40,2 x 32cm

(43 x 35,5cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Nobuyoshi Araki. Shiyo. Tokyo-Markt der Gefühle.

Hrsg.: Zdenek Felix / Ulf Erdmann Ziegler. Ausstellungskat.

Deichtorhallen, Hamburg. Zürich: Edition Stemmle, 1998. Abb.

S. 13.

7 | US$ 4.160 / € 3.200

Ohne Titel.

1998. C-Print. Passepartout. Rahmen. 20 x 28cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert.

Rahmen mit Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Nobuyoshi Araki. Shikijyo. Sexual Desire. Zürich:

Edition Stemmle, 1996. Abb. S. 40.

8 | US$ 4.160 / € 3.200

Ohne Titel.

1998. C-Print. Passepartout. Rahmen. 20 x 28cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert.

Rahmen mit Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Nobuyoshi Araki. Shikijyo. Sexual Desire. Zürich:

Edition Stemmle, 1996. Abb. S. 153.

14 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


7

8

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 15


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

9

Araki, Nobuyoshi

1940 Tokyo – lebt und arbeitet in Tokyo

9 | US$ 4.160 / € 3.200

Ohne Titel.

1998. C-Print. Passepartout. Rahmen. 20 x 28cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert.

Rahmen mit Gebrauchsspuren.

16 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


10

10 | US$ 3.900 - 5.200 / € 3.000 - 4.000

Ohne Titel.

2001. C-Print. Kodak-Professional-Papier. Passepartout. Rahmen.

60 x 40,7cm (61 x 50,7cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Durch Montage an der oberen Blattkante minimal gewellt.

Kratzspur im unteren linken Bildbereich. Ansonsten tadellos.

Publiziert in: Noboyoshi Araki. Self. Life. Death. Ausstellungskat.

Barbican Art Gallery, London. London: Phaidon Press, 2005. Abb.

S. 176.

Provenienz: Galerie Jablonka, Köln; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 17

11

11 | US$ 3.900 - 5.200 / € 3.000 - 4.000

Ohne Titel.

2001. C-Print. Kodak-Professional. Passepartout. Rahmen.

60 x 40cm (61 x 50,7cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Durch Montage an der oberen Blattkante minimal gewellt.

Kratzspur in der oberen Bildfläche. Partiell Spuren von

Fingerabdrücken im oberen linken Bildbereich. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Publiziert in: Noboyoshi Araki. Self. Life. Death. Ausstellungskat.

Barbican Art Gallery, London. London: Phaidon Press, 2005. Abb.

S. 184.

Provenienz: Galerie Jablonka, Köln; Privatbesitz.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

12

Araki, Nobuyoshi

1940 Tokyo – lebt und arbeitet in Tokyo

12 | US$ 3.900 - 5.200 / € 3.000 - 4.000

Ohne Titel.

2001. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. 46 x 58cm

(50,7 x 60,6cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Nobuyoshi Araki. Skyscapes. Zürich: Codax

Publisher, 1999. Abb. S. 78f.

Provenienz: Galerie Jablonka, Köln; Privatbesitz.

18 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Auradon, Jean-Marie

Frankreich 1887 – 1958

13 | US$ 1.300 - 1.950 / € 1.000 - 1.500

Weiblicher Akt.

1937. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalpassepartout.

Passepartoutausschnitt: 27,5 x 43,3cm.

In der rechten unteren Bildecke mit blauer

Tinte signiert. Auf der ursprünglichen

Rahmenrückwand mit rotem Buntstift

Beschriftung zum Bild.

Druckspur am linken Bildrand. Minimale

Kratzspuren auf der glänzenden

Bildoberfläche.

Provenienz: Atelier des Photographen;

Privatsammlung; Yann Le Mouel, Paris,

Mai 2009; Pivatbesitz.

Baltermants, Dmitri

1912 Warschau – 1990 Moskau

14 | US$ 2.340 / € 1.800

Crossing the Oder.

Dezember 1944. Späterer

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

16,7 x 29,4cm. Rückseitig mit Bleistift

betitelt, datiert, Photographenname sowie

Archiv- und 2 Photographenstempel. Auf

Etikett mit Bleistift Maßangaben.

Blattecken minimal bestoßen.

Publiziert in: faces of a nation. The Rise

and Fall of the Soviet Union, 1917-1991.

Photographs by Dmitri Baltermants.

Golden, Colorado: Fulcrum Publishing,

1996. Abb. S. 91.

13

14

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 19


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

15

Bauhaus

15 | US$ 1.950 / € 1.500

Bauhaus Dessau.

Um 1930. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

12,3 x 8,3cm (19,8 x 13,5cm). Rückseitig von fremder Hand

mit schwarzem Kugelschreiber vermerkt „65/1 Bayer“.

Leichte Gebrauchsspuren.

20 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


16

Baur, Max

1898 Günzburg – 1988 Aschau

16 | US$ 1.560 / € 1.200

„Kirschblüten“.

1940er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Rückkarton.

Passepartout. 29,3 x 21cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt,

datiert sowie Angaben zum Bild. Unterhalb des Bildes sowie

auf der Rückseite Signaturstempel. Signaturstempel durch

Nachlassverwalterin.

Sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 21

17

17 | US$ 1.560 / € 1.200

„Alpenveilchen“.

1940er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Rückkarton.

Passepartout. 29,5 x 21cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt

und datiert. Unterhalb des Bildes sowie auf der Rückseite

Signaturstempel. Signaturstempel durch Nachlassverwalterin.

Sehr guter Zustand.

Literatur: max baur. fotografien 1925-1960. Im geist des

bauhaus. Hrsg.: Stephan Steins. Zürich, New York: Edition

Stemmle, 2001. Vgl. Abb. S. 70f. (dort betitelt: Cyclamen).


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

18 a) 18 b) 18 c)

18 d) 18 e) 18 f)

18 g) 18 h) 18 i)

18 j) 18 k) 18 l)

22 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Becher, Bernd und Hilla

1931 Siegen – 2007 Rostock; 1934

Potsdam – lebt und arbeitet in Düsseldorf

18 | US$ 10.400 / € 8.000

Fachwerkhäuser (Giebelseiten).

1959-1973. 12 Offset-Lithographien

1993. Rahmen. Edition Schellmann,

München, New York. Eines von 50

Exemplaren. 40,5 x 31cm (63 x 49,5cm).

Rückseitig jeweils mit Bleistift von Bernd

und Hilla Becher signiert und nummeriert.

Publiziert in: Bernd und Hilla Becher.

Fachwerkhäuser des Siegener

Industriegebietes. München: Schirmer/

Mosel, 1977.

Die Edition beinhaltet folgende Motive:

a) Rensdorfstraße 5, Salchendorf, 1959;

b) Holzhäuser Straße 25, Allendorf,

1973; c) Rensdorfstraße 13, Salchendorf,

1960; d) Mausbachstraße 60, Mausbach,

1967; e) Wiesenstraße 35, Siegen,

1970; f) Konrad-Adenauer-Straße 1,

Niederfischbach, 1962; g) Oststraße 16,

Freudenberg, 1971; h) Heuslingstraße

342, Oberhauslingen, 1970; i) Auf

der Hütte 45, Gosenbach, 1961; j)

Hagener Straße 37, Wilnsdorf, 1970; k)

Löcherbacherweg 6, Plittershagen, 1970;

l) Tränkestraße 3, Haiger-Seelbach, 1972.

19

Becker, Boris

1961 Köln – lebt und arbeitet in Köln

19 | US$ 1.560 / € 1.200

„Moreonet“.

2003. C-Print. Passepartout. Rahmen.

Exemplar 2/6. 52 x 60cm (53 x 60,9cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 23


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

20

Beecroft, Vanessa

1969 Genua – lebt und arbeitet in New York

20 | US$ 15.600 / € 12.000

„VB27.037.VB“

1997. C-Print. Rahmen. 100 x 150cm.

Aus der Aktion Galerie Analix, Genf 1997.

Publiziert in: VB 08-36. Vanessa Beecroft Performances.

Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Publishers, 2000. Abb. S. 95

Provenienz: Galerie Analix, Genf; Privatbesitz.

24 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Belcher, Alan

1957 Toronto/ Kanada

21 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel.

1990. Cibachrome auf Schweinsleder. Rahmen. Eines von

24 unikaten Exemplaren. Edition Galerie Anna Friebe,

Köln. Ca. 70 x 70cm.

Sehr guter Zustand.

Besnyö, Eva

1910 Budapest – 2003 Laren (NL)

22 | US$ 2.340 / € 1.800

Ohne Titel.

Berlin, um 1929. Unikates Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 20,5 x 17,8cm. Rückseitig Atelierstempel der

Photographin sowie zwei Stempel von Dr. Weller, Berlin.

Nummernvermerk mit blauem Buntstift.

Leichte Gebrauchsspuren.

21

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 25

22


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

23

Besnyö, Eva

1910 Budapest – 2003 Laren (NL)

23 | US$ 1.560 / € 1.200

Stillleben.

Amsterdam, November 1932. Späterer Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. 27,4 x 25,7cm. Rückseitig mit

schwarzer Tinte betitelt. Zudem Copyrightstempel der

Photographin.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung. Leichte

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Eva Besnyö. Hrsg.: Bool / van Burkom / Diepraam /

Gierstberg u.a. Amsterdam: Focus Publishing, 1999. Abb. S. 94.

26 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

24

Bing, Ilse

1899 Frankfurt a.M. – 1998 New York

24 | US$ 1.950 - 2.600 / € 1.500 - 2.000

„Steps with Newspapers”.

1953. Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 39,5 x 44cm. In der linken unteren Bildecke und

auf der Kartonrückseite mit schwarzer Tusche signiert

und datiert. Zudem rückseitig mit Bleistift betitelt und

Nummernvermerke.

Bildecken und -kanten bestoßen. Partiell leichte Eindruckspuren.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Literatur: Larisa Dryansky: Ilse Bing. Photography Through the

Looking Glass. Hrsg.: Edwynn Houk. New York: Abrams, 2006.

Eine Variante dieses Bildes befindet sich in der Sammlung des

Museum of Fine Arts, Houston.

Provenienz: Sale Millon, Cornette de Saint Cyr, Paris, November

2009 (lot 256); Privatbesitz.


25

Blum, Dieter

1936 Esslingen – lebt und arbeitet in Esslingen

25 | US$ 39.000 - 52.000 / € 30.000 - 40.000

Ohne Titel (aus: Tasting Freedom).

1998. Pigmentdruck. Rahmen. Exemplar 1/8. 118 x 300cm.

(124 x 306cm). In der rechten unteren Bildecke mit schwarzem

Filzstift signiert und datiert. Rückseitig mit schwarzem Filzstift

signiert, datiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Dieter Blum. Körperkathedralen. Ausstellungskat.

Staatliches Russisches Museum St. Petersburg: Palace Editions,

2003/2004. Abb. S. 103 (anderer Bildausschnitt).

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 27


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

26

Borowsky, Natascha

1964 Düsseldorf – lebt und arbeitet in Düsseldorf

26 | US$ 2.340 / € 1.800

Ohne Titel.

2001. C-Print. Passepartout. Rahmen. Exemplar 3/9.

Passepartoutausschnitt: 58,5 x 48,7cm (81 x 69,5cm).

Literatur: Natascha Borowsky. Plastik. Ausstellungskat. Kunsthalle

Recklinghausen. Köln 2006.

Provenienz: Von der Photographin an den jetzigen Eigentümer.

28 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

27

27 | US$ 2.340 / € 1.800

Ohne Titel.

2003. C-Print. Passepartout. Rahmen. Passepartoutausschnitt:

59 x 49cm (Rahmen: 82 x 70,5cm).

Provenienz: Von der Photographin an den jetzigen Eigentümer.


28 | US$ 2.340 / € 1.800

Ohne Titel.

2003. C-Print. Passepartout. Rahmen.

Passepartoutausschnitt: 49 x 58cm

(Rahmen: 70,5 x 80cm).

Provenienz: Von der Photographin an den

jetzigen Eigentümer.

Bourke-White, Margaret

1904 New York – 1971 Stanford/

Connecticut

29 | US$ 1.560 / € 1.200

„In Buchenwald: Zitternd vor

Todesschwäche werden einige dieser

Männer vor dem Morgen sterben”.

1945. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 18,9 x 29,5cm. Rückseitig

mit Bleistift Name der Photographin,

Ortsangabe, datiert, Angaben zur

Drucklegung und Archivnummer. Zudem

Sammlungs- und Archivstempel.

Bildecken minimal bestoßen.

Publiziert in: Deutschland. April 1945.

Geschrieben und photographiert von

Margaret Bourke-White. München:

Schirmer/Mosel, 1979. Abb. S. 66f.

28

29

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 29


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

30

Borodulin, Lev

1923 Moskau – lebt und arbeitet in Tel Aviv

30 | US$ 1.950 / € 1.500

Jump into the water.

1960. Etwas späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

60,2 x 46,7cm. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt und

datiert sowie Sammlungs- und Agenturstempel.

30 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

31

31 | US$ 1.560 / € 1.200

Swimmers.

1960. Etwas späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

59,6 x 38,4cm. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt und

datiert sowie Photographen- und Sammlungsstempel.

Knickspur am unteren linken Bildrand, der unteren Bildhälfte

sowie am oberen Bildrand.


Brohm, Joachim

1955 Dülken – lebt und arbeitet in Leipzig

32 | US$ 1.300 / € 1.000

„96/07/07“ (Aus der Serie Areal).

2002. C-Print. Passepartout. Rahmen. Eines von 3 Exemplaren.

20 x 30cm (Passepartout: 30, x 40,2cm). Tadelloser Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Joachim Brohm. Areal. Ein fotografisches Projekt

1992-2000. Ausstellungskat. Fotomuseum Winterthur u.a.

Göttingen: Steidl, 2002. Abb. S. 103.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

33 | US$ 1.300 / € 1.000

„93/04/19“ (Aus der Serie Areal).

2002. C-Print. Fujicolor Crystal Archive Papier. Eines von

11 Exemplaren. 20,3 x 30,3cm (30,3 x 40,5cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Joachim Brohm. Areal. Ein fotografisches Projekt

1992-2000. Ausstellungskat. Fotomuseum Winterthur u.a.

Göttingen: Steidl, 2002. Abb. S. 47.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

Buckham, Alfred G.

London 1879 – 1956

34 | US$ 2.340 / € 1.800

„Lempa River, Honduras. Pan American Airmal flying across”.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 50,6 x 40,5cm. Unterhalb des Bildes mit Bleistift

signiert und betitelt sowie rückseitig betitelt, Angaben zur

Drucklegung und Agenturstempel.

Rückseitig Reste ehemaliger Etiketten und Montierung.

Originalrückkarton mit Gebrauchsspuren und leichten

Verschmutzungen. Minimale Aussilberungen im äußeren

Bildbereich.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 31

32

33

34


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

35

Bustamante, Jean-Marc

1951 Toulouse – lebt und arbeitet in Paris

35 | US$ 9.100 / € 7.000

„Tableau No. 36“.

1980. Unikater C-Print. Sperrholzplatte. Künstlerrahmen.

103 x 130,5cm. Auf der Rahmenrückseite mit schwarzem

Filzstift signiert. Zudem Etikett der Galeie Ghislaine Hussenot mit

handschriftlichem Vermerk zur Arbeit.

Publiziert in: Jean-Marc Bustamante. Tableaux 1978-1982.

Ausstellungskat. Musée Départemental de Rochechouart; FRAC,

Kunsthalle Bern. Bern 1993. Abb. S. 53.

Provenienz: Galerie Ghislaine Hussenot, Paris; Privatbesitz.

32 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


36

Cartier-Bresson, Henri

1908 Chanteloup-en-Brie – 2004 Paris

36 | US$ 6.500 - 9.100 / € 5.000 - 7.000

„Bonnard“.

1944. Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 48,7 x 33,1cm. Auf der Kartonrückseite mit

blauem Kugelschreiber Name des Dargestellten und datiert.

Bildecken und -kanten bestoßen.

Publiziert in: Henri Cartier-Bresson. Scrapbook. Fotografien

1932-1946. München: Schirmer/Mosel, 2006. Abb. S. 209

(re. u.) dort datiert 1939-1943.

Provenienz: Collection Norman Hall; Christie’s South Kensington,

Mai 2010 (lot 14); Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 33

37

37 | US$ 5.200 / € 4.000

Ohne Titel.

Barcelona, 1950er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 25,2 x 17cm. Rückseitig Urheberrechtsstempel

des Photographen sowie Sammlungs- und zwei Agenturstempel.

Weitere Vermerke mit Bleistift und grünem Buntstift.

Leichte Gebrauchsspuren. Von Ian Moore restauriert.

Provenienz: Sammlung David und Tessa Winter, Amsterdam;

Privatbesitz.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

38

Cartier-Bresson, Henri

1908 Chanteloup-en-Brie – 2004 Paris

38 | US$ 3.250 - 3.900 / € 2.500 - 3.000

„Santiago – Cafe on Plaza Marta”.

Kuba 1963. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

17,4 x 25,3cm. Rückseitig mit blauem Kugelschreiber

Ortsangabe, datiert und Angaben zum Motiv. Zudem

Photographen-, Agentur- und Sammlungsstempel.

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Sammlung David und Tessa Winter, Amsterdam;

Privatbesitz.

34 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Chaldej, Jewgeni

Moskau 1917 – 1997

39 | US$ 1.560 / € 1.200

Auf dem Berliner Reichstag.

2. Mai 1945. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

40,1 x 28,3cm (40,6 x 29,8cm). Am linken Blattrand mit

schwarzem Tintenstift signiert.

Leichte Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Von Moskau nach Berlin. Bilder des russischen

Fotografen Jewgeni Chaldej. Hrsg.: Ernst Volland, Heinz

Krimmer. Berlin: Parthas Verlag, 1999. Abb. S. 66 unten; Jewgeni

Chaldej. Der bedeutende Augenblick. Hrsg.: Ernst Volland, Heinz

Krimmer. Leipzig: Neuer Europa Verlag, 2008. Vgl. S. 110-118.

Die berühmte Aufnahme des russischen Fotografen Jewgeni

Chaldej entstand am frühen Morgen des 2. Mai 1945 auf

dem Dach des Berliner Reichstags. Die Aufnahme gilt als

eines der bedeutendsten Bildmotive des Sieges über das

National-sozialistische Deutschland. Die Photographie wurde

in unterschiedlichen überarbeiteten Varianten bekannt. Das

hier vorliegende Motiv zeigt die ursprüngliche Aufnahme ohne

Rauchwolken am Horizont und den Soldaten mit Armbanduhr

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

40 | US$ 1.300 / € 1.000

Nürnberger Prozess.

1946. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

11,3 x 39,5cm (13 x 40cm). Rückseitig mit schwarzer Tinte

signiert, mit Bleistift betitelt, datiert und nummeriert.

Archivstempel. Zudem Zettel mit ähnlichem Motiv und auf

kyrillisch Namen der Dargestellten.

Minimale Gebrauchsspuren.

40

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 35

39


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

41

Chargesheimer [d.i. Karl-Heinz Hargesheimer]

Köln 1924 – 1971

41 | US$ 1.950 / € 1.500

Paris.

1955. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 22,2 x 22,8cm (39,6 x 29,7cm). Mit Bleistift

Ausschnittmarkierungen auf dem Blattrand. Rückseitig

mit blauem Kugelschreiber signiert und datiert sowie

Sammlungsvermerk mit blauem Filzstift. Mit Bleistift Angaben

zur Drucklegung.

Gebrauchsspuren. Rückseitig Reste eines ehemaligen Etiketts

sowie Schmutzspuren.

Publiziert in: Chargesheimer. Bohemien aus Köln 1924-1971.

Hrsg.: Bodo von Dewitz. Ausstellungskat. Museum Ludwig, Köln.

Köln: Greven Verlag, 2007. Abb. S. 22.

Provenienz: Vom Photographen an die Familie des jetzigen

Eigentümers.

42 | US$ 3.250 / € 2.500

Album für Luther H. Evans.

photokina, Köln 1956. 12 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Album von 1957. Vermutlich Unikat. Jeweils circa 23,5 x 29,8cm

(Album 23,8 x 35,2cm). Album in hellbeigem Leinen. Inliegend

Kopie des Dankschreibens von Evans vom 8. Februar 1957.

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Cologne intime. Photos Chargesheimer. Köln:

Greven Verlag, 1959.

Provenienz: 1957 von Chargesheimer an Luther H. Evans;

Privatbesitz.

Claßen, Martin

1959 Köln – lebt und arbeitet in Köln

43 | US$ 1.300 / € 1.000

„Heinrich Heidersberger im Atelier/ Schloß Wolfsburg“.

10. November 2000. 2 Vintages. Gelatinesilberabzüge

von 2000. Passepartouts. a) 27,9 x 38cm (29,6 x 39,6cm);

b) 16,7 x 38cm (18,3 x 39,8cm). Jeweils in der rechten unteren

Bildecke Prägestempel des Photographen. Rückseitig von

Martin Claßen und a) zusätzlich von Heinrich Heidersberger

signiert. Zudem mit Bleistift betitelt, datiert und jeweils auf dem

Passepartout mit Bleistift betitelt und datiert.

Photographien in sehr gutem Zustand.

36 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


aus: 42

aus: 43

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 37


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

44

Cohen, Lynne

1944 Wisconsin – lebt und arbeitet in Montreal (Canada)

44 | US$ 3.900 / € 3.000

„Spa“.

1991. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Originalrahmen.

Eines von 10 Exemplaren. 102 x 124cm. Rückseitig gestempelt:

„Photograph by Lynne Cohen“. Zudem Etiketten von „P.P.O.W.

New York“ und „Galerie Rudolphe Janssen, Brüssel und Stempel

des Rahmenbauers „Petrick Frames“, NY.

Publiziert in: Ann Thomas: No Man’s Land. The Photography

of Lynne Cohen. Ausstellungskat. National Gallery of Canada.

London: Thames & Hudson, 2001. Abb. S. 93.

Provenienz: P.P.O.W., New York; Galerie Rudolphe Janssen,

Brüssel; Privatsammlung.

38 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Coppola, Horacio

1906 Buenos Aires, Argentinien

45 | US$ 2.340 / € 1.800

„Hommage a Juan Gris”.

1939. Gelatinesilberabzug aus den

1980er Jahren. Rückkarton. Passepartout.

Passepartoutausschnitt: 28,6 x 23,2cm.

Auf der Rückseite des Kartons mit Bleistift

betitelt, datiert und Verweis auf Signatur

auf der Rückseite des Photos.

Sehr guter Zustand.

Couturier, Stéphane

1957 Neuilly sur Seine – lebt und arbeitet

in Paris

46 | US$ 5.200 - 7.800 / € 4.000 - 6.000

„Boulevard Morland - Paris IVe“.

2001. C-Print. Rahmen. Exemplar 1/8.

132,5 x 109cm. Rückseitig mit schwarzem

Tintenstift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Matthieu Poirier: Stéphane

Couturier. Photographies. Paris: Adam

Biro, 2004. Abb. S. 60.

Wir danken Herrn Stéphane Couturier für

die Bestätigung seiner Signatur.

45

46

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 39


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

47

Darchinger, Josef Heinrich

1925 Bonn – lebt in Bonn

47 | US$ 4.160 - 4.550 / € 3.200 - 3.500

„Storck-Riesen“.

Bonn 1955. Lamda-Print (semimatt) von 2010. Passepartout.

Rahmen. Exemplar 4/12. 80 x 80cm. Auf der Rahmenrückseite

Etikett mit Angaben zum Bild. Dort mit blauer Tinte signiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Josef Heinrich Darchinger. Wirtschaftswunder.

Deutschland nach dem Krieg 1952-1967. Hong Kong; Köln;

London; Los Angeles; Madrid; Paris; Tokyo: Taschen, 2008.

Abb. S. 53 (dort betitelt: Für einen Groschen (10 Pfennig) gibt es

ein Stück vom Paradies: eine Stange mit fünf Karamellbonbons).

40 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


48

Davis, Lynn

1944 Minneapolis, Minnesota – lebt und arbeitet in Hudson,

New York

48 | US$ 7.800 / € 6.000

„Evening Northumberland Strait”.

England 1993. Getonter Gelatinesilberabzug von 2005.

Passepartout. Rahmen. Eines von 7 Exemplaren. 71,4 x 71,2cm

(101,7 x 74,6cm). Rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert

und datiert. Zudem Urheberrechtsstempel des Photographen

und weiterer Stempel mit handschriftlichen Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Camera Work, Berlin; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 41


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

49

diCorcia, Philip-Lorca

1953 Hartford, Connecticut – lebt in New York City

49 | US$ 13.000 - 15.600 / € 10.000 - 12.000

„New York”.

1993. C-Print. Eines von 15 Exemplaren. 39,5 x 59cm (Rahmen:

62,8 x 82cm). Auf der Rückseite des Rahmens Galerieetikett mit

Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Philip-Lorca DiCorcia. Streetwork 1993-1997.

Center for Photography at the University of Salamanca 1998.

Abb. S. 53.

Provenienz: Galerie Klemens Gasser und Tanja Grunert GmbH,

Köln; Privatsammlung.

42 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


50

50 | US$ 13.000 - 15.600 / € 10.000 - 12.000

„Tokyo”.

1994. C-Print. Passepartout. Rahmen. Eines von 15 Exemplaren.

38,5 x 57,7cm (Rahmen: 63 x 82cm). Tadelloser Zustand. Im

Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Philip-Lorca DiCorcia. Streetwork 1993-1997.

Center for Photography at the University of Salamanca 1998.

Abb. S. 19.

Provenienz: Galerie Klemens Gasser und Tanja Grunert GmbH,

Köln; Privatsammlung.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 43


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

51

diCorcia, Philip-Lorca

1953 Hartford, Connecticut – lebt in New York City

51 | US$ 9.100 / € 7.000

„Tokyo“ (Aus der Serie Streetwork).

1994. C-Print. Passepartout. Rahmen. Eines von 15 Exemplaren.

65 x 97cm (76,2 x 101,3cm). Rückseitig mit Bleistft betitelt und

datiert. Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Das Versprechen der Fotografie. Die Sammlung der

DG BANK. Hrsg.: Luminita Sabau. München; London; New York:

Prestel, 1998. Abb. S. 109.

Provenienz: Klemens Gasser und Tanja Grunert GmbH, Köln;

Privatsammlung.

44 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Diepraam, Willem

1944 Amsterdam – lebt und arbeitet in

Amsterdam

52 | US$ 1.560 - 1.950 / € 1.200 - 1.500

Ohne Titel (aus der Serie „Nudes“

1987-1992).

Amsterdam 1992. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Eines von 3 Exemplaren. 37 x 55,7cm

(44,4 x 58cm). Rückseitig mit schwarzem

Kugelschreiber signiert, betitelt und

datiert.

2 minimale Knickspuren.

53

Douglas, Stan

1960 Vancouver/ Kanada – lebt und

arbeitet in Vancouver/ Kanada

53 | US$ 1.560 - 1.950 / € 1.200 - 1.500

„Accompaniment to a Cinematographic

Scene: Threatening Pursuit, Fear,

Catastrophe. Ruskin B.C.”.

1992/1993. C-Print. Fujicolor-Papier.

Passepartout. Rahmen. Eines von

15 Exemplaren. 8 x 35,3cm

(14,6 x 40,7cm). Unterhalb des Bildes

betitelt. Rückseitig mit schwarzem

Filzstift signiert, datiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

52

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 45


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

54

Drtikol, Frantisek

1883 Pribram – 1961 Prag

54 | US$ 1.950 - 2.600 / € 1.500 - 2.000

Ohne Titel.

Um 1930. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

32,1 x 23,2cm. In der unteren rechten Bildecke Prägestempel des

Photographen.

Sehr guter Zustand.

Literatur: Drtikol. Photographs. Hrsg.: Annette & Rudolf Kicken.

Ausstellungskat. Angermuseum Erfurt. Berlin 2012.

Vgl. Abb. S. 64f.

46 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

55

55 | US$ 1.950 - 2.600 / € 1.500 - 2.000

Ohne Titel.

Um 1930. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22,9 x 30,2cm (28 x 37,3cm). In der unteren rechten Bildecke

Copyrightprägestempel des Photographen.

3 Blattecken bestoßen. Minimale Gebrauchsspuren.


Edgerton, Harold E.

1903 Fremont/Nebraska – 1990 Boston

56 | US$ 18.200 - 23.400

€ 14.000 - 18.000

„Water from a Faucet“.

1932. Gelatinesilberabzug von 1989.

Rahmen. Eines von 6 Exemplaren.

105,5 x 76,5cm. Rückseitig mit schwarzer

Tinte vom Nachlassverwalter signiert,

datiert, Angaben zum Printdatum,

nummeriert und im Nachlassstempel

Archivnummer.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Harold E. Edgerton and

James R. Killian: Moments of Vision. The

Stroboscopic Revolution in Photography.

Cambridge; London: The MIT Press,

1979. Abb. S. 29 (dort betitelt: „Glossy

Immobility“); The Anatomy of Movement.

Photographs by Harold Edgerton. Madrid:

La Fábrica Editorial, 2010. Abb. S. 67.

Der Bildkommentar lautet: „The very

first photograph Edgerton ever made

that was not of a motor. Urged by his

wife and colleagues, he was inspired to

try the magic of the strobe on everyday

happenings. Astonishingly, plain running

water is transformed into crystal. In their

first book of stroboscopic photographs,

Flash!, he and Killian titled this image,

„Whas Is It?“, and wrote, „Ice? Glass?

Cellophane? Neither; it is plain tap water

flowing from a faucet. Note that the

water flowing from al faucet but quickly

becomes turbulent. In 1/50,000 of a

second even this turbulence poses with

glassy immobility.“ (S. 66).

Vom Harold E. Edgerton Estate autorisiert.

56

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 47


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

57

Edgerton, Harold E.

1903 Fremont/Nebraska – 1990 Boston

57 | US$ 26.000 - 32.500 / € 20.000 - 25.000

„Densmore Shute Bends the Shaft“.

1938. Gelatinesilberabzug von 1989. Aluminium. Rahmen.

Eines von 6 Exemplaren. 90 x 90cm. Rückseitig mit schwarzem

Filzstift signiert und Archivnummer.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: The Anatomy of Movement. Photographs by Harold

Edgerton. Madrid: La Fábrica Editorial, 2010. Abb. S. 25.

Der Bildkommentar lautet: „A famous golfer, well-known for

his style and grace, Shute swings his driver into an Archimedian

spiral photographed at 100 flashes per second for half a second.

He himself dissolves into a ghostly shape as he was exposed to

the strove fifty times. Note the curving of the shaft after the ball

is hit.“ (S. 24)

Vom Harold E. Edgerton Estate autorisiert.

48 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


58 | US$ 2.340 / € 1.800

„Golf Swing Multiflash“.

1962. C-Print von 1987. Passepartout.

25,3 x 32,2cm (27,9 x 35,5cm). Rückseitig

Copyrightstempel des Harold E. Edgerton

Estate. Darin mit schwarzem Tintenstift

Vermerk der Archivnummer.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Stopping Time. Die

Fotografie von Harold Edgerton. Hrsg.:

Gus Kayafas. Schaffhausen; Zürich;

Frankfurt; Düsseldorf: Edition Stemmle,

1987. Abb. S. 98.

Provenienz: 1987 vom Photographen an

den jetzigen Eigentümer. Vom Harold E.

Edgerton Estate autorisiert.

59 | US$ 1.950 / € 1.500

„Tennis Ball Bounce”.

1977. C-Print von 1988. Kodak-Papier.

Passepartout.

25,4 x 32,8cm (27,9 x 35,5cm). Rückseitig

Stempel des Harold E. Edgerton Estate.

Darin mit schwarzem Tintenstift Vermerk

der Archivnummer.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: 1988 vom Photographen an

den jetzigen Eigentümer. Vom Harold E.

Edgerton Estate autorisiert.

58

59

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 49


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

60

Edgerton, Harold E.

1903 Fremont/Nebraska – 1990 Boston

60 | US$ 5.200 / € 4.000

„Fan and Alcohol Lamp-Schlieren / Flammenstrudel“.

1973. Vintage. Dye-Transfer. Passepartout. Exemplar 11/18.

56,2 x 36,3cm (62 x 42cm). Rückseitig mit Bleistift signiert und

nummeriert. Weiterer Nummernvermerk mit Bleistift.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Stopping Time. Die Fotografie von Harold Edgerton.

Hrsg.: Gus Kayafas. Schaffhausen; Zürich; Frankfurt; Düsseldorf:

Edition Stemmle, 1987. Abb. S. 136.

Provenienz: In den 1980er Jahren an den jetzigen Eigentümer.

Vom Harold E. Edgerton Estate autorisiert.

50 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


61

Ehrhardt, Alfred

1901 Triptis/Thüringen – 1984 Hamburg

61 | US$ 3.900 – 6.500 / € 3.000 – 5.000

Ohne Titel (aus der Serie „Kuhrische Nehrung“).

1934. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 33,3 x 49,6cm

(34,8 x 49,6cm). Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Diverse Vermerke mit Bleistift von fremder Hand. Auf der

Passepartoutinnenseite rechts unterhalb des Bildes mit Bleistift

signiert.

Blattecken und -kanten bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Literatur: Alfred Ehrhardt. Die Kurische Nehrung. Hamburg:

Verlag Heinrich Ellermann, 1938.

Provenienz: seit 1980 Privatbesitz.

Wir danken Dr. Christiane Stahl, Leiterin der Alfred Ehrhardt

Stiftung, für die freundlichen Auskünfte und die Bestätigung der

Signatur.

62 | US$ 3.900 – 6.500 / € 3.000 – 5.000

Ohne Titel (aus der Serie „Kurische Nehrung“).

1934. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 49 x 32,8cm

(49,8 x 34,8cm). Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Blattecken und -kanten leicht bestoßen.

Provenienz: seit 1980 Privatbesitz.

Wir danken Dr. Christiane Stahl, Leiterin der Alfred Ehrhardt

Stiftung, für die freundlichen Auskünfte.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 51

62


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Signatur

63

van der Elsken, Ed

1925 Amsterdam – 1990 Edam

63 | US$ 2.600 / € 2.000

„Los Angeles“.

1961. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 39 x 25,5cm

(40 x 29,9cm). Am linken Blattrand mit Bleistift signiert, betitelt

und datiert.

Linker Blattrand partiell leicht gewellt. Zwei Knickspuren am

linken Bildrand. Einriss am unteren Blatt- bzw. Bildrand (1mm im

Bild).

Publiziert in: Ed van der Elsken: Sweet Life. Fotografie +

Film. 1949-1990. Ausstellungskat. Kunstmuseum Wolfsburg.

Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Verlag, 2000. Abb. S. 157.

52 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


64

Emerson, Peter Henry

1856 Cuba (La Palma) – 1936 Cornwall, Falmouth (England)

64 | US$ 1.560 / € 1.200

„Cattle on the Marshes” (Plate XXX aus “Life and Landscape on

the Norfolk Broads”).

1886. Platindruck. Passepartout. 19 x 28,8cm (29 x 40,6cm).

Blatt mit wenigen Verbräunungen am äußeren Blattrand

(außerhalb des Bildes).

Publiziert in: John Taylor: The Old Order and the New. P. H.

Emerson and Photography, 1885-1895. Ausstellungskat.

National Museum of Photography, Film and Television, Bradford,

u.a. München; Berlin; London; New York: Prestel, 2006.

Abb. S. 136.

Provenienz: Christie’s South Kensington, London, Mai 1999;

Privatbesitz.

Erfurth, Hugo

1874 Halle/ Saale – 1948 Gaienhofen

65 | US$ 1.300 / € 1.000

„Annemarie Erfurth“.

Um 1910. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

20,9 x 16,7cm. Rückseitig mit Bleistift Name der Dargestellten

und alter Besitzerstempel.

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Werner Graetz, Schaijk, Holland; Privatsammlung.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 53

65


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

66

Erfurth, Hugo

1874 Halle/ Saale – 1948 Gaienhofen

66 | US$ 1.560 - 1.820 / € 1.200 - 1.400

Georg Lührig.

1911. Vintage. Ölpigmentdruck. Auf festem strukturiertem

Papier. Passepartout. 37,1 x 28,6cm. Im Bild unten rechts mit

schwarzer Tusche signiert und datiert. Knickspuren in der linken

oberen Bildecke. Eine Knickspur am unteren Bildrand rechts.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Literatur: Hugo Erfurth. 1874-1948. Photograph zwischen

Tradition und Moderne. Hrsg.: Bodo von Dewitz, Karin Schuller-

Procopovici. Ausstellungskat. Agfa Foto-Historama, Köln. Köln:

Wienand Verlag, 1992. Vgl. Abb. S. 227.

Beigabe: Georg Lührig. Vauseyon - Neuchatel, 23. November

1907. Vintage. Gelatinesilberabzug. 8,7 x 6,3cm (Photograph

unbekannt).

Provenienz: Nachlass Prof. Georg Lührig.

Georg Lührig (1868-1957) war ein Maler und u.a. als Professor

an der Kunstakademie in Dresden tätig.

54 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

67

Erwitt, Elliott

1928 Paris – lebt in New York

67 | US$ 3.120 / € 2.400

„Arlington”.

Virginia 1963. Gelatinesilberabzug circa 1980. Passepartout.

35,4 x 26,4cm (50,5 x 40,5cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Elliot Erwitt. Fotografien 1946-1988. Lausanne:

R G Verlag, 1988. Abb. S. 75 (anderer Bildausschnitt).


68 | US$ 2.340 / € 1.800

„Orléans“.

Frankreich 1952. Gelatinesilberabzug

circa 1980. Passepartout. 27 x 41,1cm

(40,6 x 50,6cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten

tadelloser Zustand.

Publiziert in: Elliott Erwitt. Fotografien

1946-1988. Lausanne: R G Verlag, 1988.

Abb. S. 148.

69 | US$ 1.560 / € 1.200

„Amesbury“.

Massachusetts, 1969. Späterer

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

33,1 x 45,3cm (40,6 x 50,5cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten

tadelloser Zustand.

Publiziert in: Elliott Erwitt. Snaps. London:

Phaidon Press, 2001. Abb. S. 237.

68

69

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 55


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

70

71

Fieret, Gerrit Petrus

1924 Den Haag, Niederlande – 2009

Den Haag

70 | US$ 1.300 - 1.560 / € 1.000 - 1.200

Ohne Titel.

1960er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 49,5 x 59,2cm.

Im Bild mit schwarzem Lack

signiert. 5 Copyrightstempel im Bild

(davon 3 Varianten). Rückseitig ein

Copyrightstempel.

Deutliche, für Fieret typische,

Gebrauchsspuren.

Literatur: Foto en Copyright by G. P.

Fieret. Ausstellungskat. Fotomuseum Den

Haag. Den Haag 2004.

Fink, Larry

1941 Brooklyn/New York

71 | US$ 1.560 / € 1.200

„Studio 54, N.Y.C.”.

Mai 1977. Gelatinesilberabzug von 1980.

Passepartout. Exemplar A.P./3.

37 x 37,3cm (50,4 x 40,4cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

nummeriert und Nummernvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Larry Fink. Social Graces.

New York: Aperture, 1984. Abb. S. 18.

56 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Finkelstein, Nat

1933 New York

72 | US$ 2.470 / € 1.900

„Andy Zooms in” u.a.

1966. 5 C-Prints von 1997. Fujichrome-

Professional-Papier. Passepartout.

Eine von 2 Special Series. Jeweils

27,4 x 40,4cm. Jeweils rückseitig mit

schwarzem Tintenstift signiert, datiert und

nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Andy Warhol. The Factory

Years. By Nat Finkelstein. 1964-1967.

Edinburgh: Canongate Books, 1999. Abb.

Tafel 46.

Wir danken Elisabeth Finkelstein (www.

natfinkelstein.com) für die Bestätigung

der Signatur.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

Finsler, Hans

1891 Heilbronn – 1972 Zürich

73 | US$ 1.820 / € 1.400

Dampfer Bremen:

a) „Rettungsboot Nr. 8“;

b) Schiffsdetail.

Juli 1929. 2 Vintages.

Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

Jeweils 23,5 x 15cm (Jeweils

24,2 x 15,8cm). Jeweils rückseitig

Atelierstempel des Photographen

sowie mit Bleistift und schwarzer Tinte

Nummernvermerk. a) Mit Bleistift betitelt.

Jeweils minimale Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Hans Finsler. Neue Wege

der Photographie. Hrsg.: Klaus E. Göltz

u.a. Ausstellungskat. Staatliche Galerie

Moritzburg Halle. Leipzig: Edition Leipzig,

1991. a) Abb. Tafel 302 S. 238.

Provenienz: Vom Photographen an die

Familie des jetzigen Eigentümers.

aus: 72

aus: 73

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 57


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

74

75

Finsler, Hans

1891 Heilbronn – 1972 Zürich

74 | US$ 1.040 - 1.300 / € 800 - 1.000

„Hände beim Ziselieren“.

Ende 1920er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug.

Originalunterlegepapier und -rückkarton.

Passepartout. 15 x 19,7cm. Auf der

Kartonrückseite Etikett des Photographen

sowie von fremder Hand mit Bleistift

betitelt. Originalrückkarton mit

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Vom Photographen an die

Familie des jetzigen Eigentümers.

75 | US$ 1.040 - 1.300 / € 800 - 1.000

Für kleine Raucher.

Undat. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalunterlegepapier und -rückkarton.

16,7 x 23,4cm. Auf der Kartonrückseite

Etikett des Photographen.

Originalrückkarton mit Gebrauchsspuren.

Verbräunte Spur am linken oberen

Bildrand.

Provenienz: Vom Photographen an die

Familie des jetzigen Eigentümers.

58 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


76

Florschuetz, Thomas

1957 Zwickau – lebt und arbeitet in Berlin

76 | US$ 3.250 / € 2.500

Ohne Titel (13.XI.84).

1984. 4 Gelatinesilberabzüge. Passepartout. Jeweils

47,2 x 46,5cm (50,7 x 49,8cm). Jeweils rückseitig mit schwarzem

Filzstift signiert, betitelt, mit Bleistift Angaben zur Hängung und

Photographenstempel.

Jeweils Nadeleinstiche in allen vier Blattecken.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 59


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

77

Florschuetz, Thomas

1957 Zwickau – lebt und arbeitet in Berlin

77 | US$ 2.600 / € 2.000

Ohne Titel (20.V.86).

1986. 3 Gelatinesilberabzüge. Passepartout. Jeweils

46,2 x 46,5cm (49,6 x 50cm). Jeweils rückseitig mit schwarzer

Tinte signiert, datiert und nummeriert sowie mit Bleistift

Angaben zur Hängung.

In allen Blattecken Stecknadellöcher sowie rückseitig Reste

ehemaliger Montierung. Minimale Gebrauchsspuren.

60 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


78

78 | US$ 7.150 / € 5.500

Ohne Titel (Parallele).

1990-91. 2 C-Prints. Rahmen. Eines von 2 Exemplaren. Jeweils

106,5 x 71,5cm. Auf der Rückseite des Rahmens mit schwarzem

Filzstift und mit Bleistift signiert, betitelt, datiert, nummeriert

sowie Angaben zur Hängung.

Tadelloser Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 61


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

79

Frajndlich, Abe

1946 Frankfurt am Main – lebt in New York

79 | US$ 1.560 / € 1.200

„Alfred Eisenstaedt at Life“.

1988. Gelatinesilberabzug von 1997. Passepartout. Eines von

50 Exemplaren. 38 x 38,1cm (50,5 x 40,6cm). Rückseitig mit

schwarzem Tintenstift signiert, betitelt, datiert, nummeriert, Jahr

des Abzugs sowie Copyrightvermerk des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Literatur: Abe Frajndlich. Masters of Light. Ludwigsburg 1990.

Vgl. S. 36.

62 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

80

Friedlander, Lee

1934 Aberdeen, Washington – lebt in New City, New York

80 | US$ 3.900 / € 3.000

„Tetons“.

1999. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 38 x 37,8cm

(50,5 x 40,5cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Archivnummer sowie Copyrightstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln; Privatbesitz.


81

81 | US$ 3.900 / € 3.000

„Tetons“.

1999. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 38 x 37,8cm

(50,5 x 40,5cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Archivnummer und Copyrightstempel des Photographen.

Minimale Gebauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 63

82

82 | US$ 3.900 / € 3.000

„Tetons“.

2000. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 37,7 x 37,4cm

(50,6 x 40,6cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Archivnummer sowie Copyrightstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln, Privatbesitz.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

83

Garnell, Jean-Louis

1954 Bretagne – lebt und arbeitet in Toulouse

83 | US$ 1.560 / € 1.200

Paysage.

1986. C-Print. Passepartout. Rahmen. Eines von 5 Exemplaren.

40 x 50cm. Auf der Rahmenrückseite mit schwarzem Tintenstift

signiert, betitelt, datiert, nummeriert und Etikett der „Galerie

Gilles Peyroulet&Cie“, Paris und Ausstellungsaufkleber der

„Galerie Minelli“.

Literatur: Jean-Louis Garnell. Hrsg.: Uta Nusser. Ausstellungskat.

Württembergischer Kunstverein Stuttgart u.a., Heidelberg: Verlag

Das Wunderhorn 2001.

Provenienz: Gilles Peyroulet & Cie., Paris; Privatsammlung.

64 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


84

84 | US$ 9.100 / € 7.000

„Triptyque“.

1991. 3 C-Prints. Eines von 3 Exemplaren. 93 x 118,5,

b) 118,5 x 93cm. Rückseitig Etikett der Galerie Gilles Peyroulet &

Cie, Paris. Zudem maschinenbeschriebenes Etikett mit Angaben

zum Bild. mit scharzem Filzstift auf der Rahmenrückwand

signiert, betitelt, datiert und nummeriert sowie Angaben zur

Hängung.

Publiziert in: Jean-Louis Garnell. Hrsg.: Uta Nusser. Ausstellungsk.

Württembergischer Kunstverein Stuttgart u.a. Heidelberg: Verlag

Das Wunderhorn, 2001. Abb. S. 10f.

Provenienz: Gilles Peyroulet & Cie, Paris; Privatsammmlung.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 65


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

85

86 a)

Giacomelli, Mario

Senigallia 1925 – 2000

85 | US$ 1.820 / € 1.400

Landscape.

1970-1976. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 29,8 x 40,1cm. Rückseitig mit schwarzem

Tintenstift signiert, Copyright sowie weiterer Stempel des

Photographen.

Bildecken minimal bestoßen. Rückseitig Reste ehemaliger

Montierung. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Enzo Carli. Giacomelli. La forma dentro. fotografie

1952-1995. Mailand: Edizioni Charta, 1995. Abb. S. 71.

Provenienz: Robert Klein Gallery, Boston; Privatbesitz.

Goldsworthy, Andy

1956 Cheshire/England

86 | US$ 7.800 - 10.400 / € 6.000 - 8.000

„Five Arches. Bent over by the wind. Grise Fjord,

Ellesmere Island”.

3. April 1989. 2 C-Prints. a) Passepartout. Rahmen b) auf

Originalrückkarton montiert. a) 98,5 x 73cm (Rahmen:

131 x 103cm). b) unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert,

betitelt und datiert.

Tadelloser Zustand.

Literatur: Andy Goldsworthy. London: Viking, 1990 (darin sind

vergleichbare Projekte auf dem Grise Fjord, Ellesmere Island vom

15. April 1989 abgebildet).

66 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

86 b)


Graham, Paul

England 1956 – lebt und arbeitet in New York

87 | US$ 7.800 - 10.400 / € 6.000 - 8.000

„Television Portrait, Yuki, London”.

1994. C-Print. Rahmen. Eines von 5 Exemplaren. 108,5 x 87,7cm

(Rahmen: 112 x 91cm). Minimale Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Paul Graham. Fotografien 1981-2006. Göttingen:

steidlMACK, 2009. Abb. S. 163.

Provenienz: Anthony Reynolds Gallery, London; Privatbesitz.

Grinberg, Alexander

Moskau 1885 – 1979

88 | US$ 3.900 / € 3.000

Tanz.

1920er Jahre. 15 Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

25,2-30,3 x 18,3-21cm. Jeweils rückseitig Archiv- und teilweise

Sammlungsstempel, mit Bleistift betitelt, datiert und teilweise

signiert (?) bzw. Name des Photographen.

Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 67

87

aus: 88


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

89

Gursky, Andreas

1955 Leipzig – lebt und arbeitet in Düsseldorf

89 | US$ 7.800 / € 6.000

Ohne Titel.

1986. Vintage (dreiteiliges Unikat). Chromogener C-Print.

Originalrückkarton. Passepartout. Rahmen. 20,1 x 47,5cm.

Auf der Rahmenrückseite mit rotem Kugelschreiber signiert,

gewidmet und datiert.

Eine minimale Verbräunung an der rechten oberen Bildkante des

mittleren C-Prints. Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Geschenk des Photographen; seitdem in Privatbesitz.

90 | US$ 13.000 - 15.600 / € 10.000 - 12.000

„Theben, West“.

1993. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout. Rahmen. Jahresgabe

des Aachener Kunstvereins. Exemplar 8/10. 43,6 x 34,2cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Andreas Gursky. Fotografien 1984 bis heute. Hrsg.:

Marie Luise Syring. München, Paris, London: Schirmer/ Mosel,

1998. Abb. S. 73.

68 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


90

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 69


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

91

Haas, Ernst

1921 Wien – 1986 New York

91 | US$ 3.250 / € 2.500

„Island of Kyushu, Japan“ (aus dem Portfolio: Ernst Haas.

The Creation).

1981. Vintage. Dye-Transfer. Originalrückkarton. Passepartout.

Edition Daniel Wolf Press, Inc. Eines von 300 Exemplaren.

32,6 x 49,4cm. Rechts unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert.

Auf der Kartonrückseite mit Angaben zum Portfolio bedruckt.

In Originaleinlegeblatt mit bedrucktem Titel.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Ernst Haas. Farbphotographien. München:

Schirmer/Mosel, 1989. Abb. S. 165.

Der Abzug ist von Stewart Color Laboratories Inc., New York,

erstellt worden.

70 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


92

Hallensleben, Ruth

Köln 1898 – 1977

92 | US$ 1.300 / € 1.000

Hochofen.

1951. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Portriga-Rapid.

Passepartout. 23,3 x 17,4cm. Rückseitig Atelierstempel der

Photographin. Mit Bleistift datiert und Nummernvermerk.

Bildecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 71

93

Henle, Fritz

1909 Dortmund – 1993 Virgin Islands

93 | US$ 1.170 - 1.300 / € 900 - 1.000

„Sisal-Verarbeitung“.

Haiti, 1960. Gelatinesilberabzug von 1990. Passepartout.

26,6 x 26,6cm (35,4 x 27,8cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und Printdatum.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Fritz Henle. 1909-1993. Die Quadratur der

Schönheit. Heidelberg: Edition Braus, 1994. Abb. S. 124.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

94

Herzog, Klaus

1943 Stuttgart – lebt und arbeitet in Aachen

94 | US$ 1.820 / € 1.400

„Flower Power“.

2012. C-Print. Hahnemühle. Rahmen. Exemplar 2/5. 120 x 80cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Zudem Copyright-Etikett des Photographen.

Tadelloser Zustand.

Klaus Herzog war von 1963-1966 in der Folkwang-Schule in

Essen Schüler von Otto Steinert.

72 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Höfer, Candida

1944 Eberswalde – lebt und arbeitet

in Köln

95 | US$ 4.550 / € 3.500

„Haus der Arbeitgeber Köln II 1990“ .

C-Print. Fujicolor Papier. Passepartout.

Rahmen. Eines von 6 Exemplaren.

36 x 52cm (50,7 x 61cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

96 | US$ 2.600 / € 2.000

„Wartesaal Köln 1981“.

C-Print von 1991. Kodak-Professional-

Papier. Passepartout. Rahmen. Edition

Anna Friebe, Köln. Eines von

18 Exemplaren. 36 x 52,3cm

(51,5 x 61cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und nummeriert.

95

96

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 73


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

97

98

Höfer, Candida

1944 Eberswalde – lebt und arbeitet

in Köln

97 | US$ 3.380 / € 2.600

„Wartesaal Düsseldorf 1981“.

C-Print von 1991. Kodak-Professional-

Papier. Passepartout. Exemplar 22/30.

Edition des Kunstvereins für die

Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf.

40 x 51,4cm (50,7 x 60,7cm). Rückseitig

mit blauem Tintenstift signiert, betitelt

und nummeriert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Candida Höfer. Orte Jahre.

Photographien 1968-1999. Hrsg.: Die

Photographische Sammlung/ SK Stiftung

Kultur, Köln. München; Paris; London:

Schirmer/ Mosel, 1999. Abb. S. 45.

98 | US$ 2.600 / € 2.000

„Kino Köln 1982“.

C-Print von 1991. Kodak-Papier.

Passepartout. Rahmen. Edition Anna

Friebe, Köln. Eines von

18 Exemplaren. 36 x 52cm

(51,5 x 60,8cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und nummeriert. Auf der

Rahmenrückseite 2 Galerieetiketten mit

Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Candida Höfer. Innenraum.

Fotografien 1979-1984. Ausstellungskat.

Regionalmuseum Xanten u.a. Köln:

Rheinland-Verlag, 1984. Abb. S. 36.

74 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


99 | US$ 2.340 / € 1.800

„Sporthochschule Köln I 1992“.

C-Print von 1992. Kodak-Papier.

Passepartout. Rahmen. Edition Anna

Friebe, Köln. Eines von 18 Exemplaren.

36 x 52cm (50,6 x 60,8cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

100 | US$ 1.560 / € 1.200

„Theater Wolfsburg I 1998“.

C-Print von 1998. Kodak-Professional-

Papier. Passepartout. Edition Kunstverein

Wolfsburg. Exemplar 13/25. 28,3 x 28cm

(30,6 x 40,1cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Knickspur in der Bildmitte (ca. 3cm).

Minimale Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Candida Höfer.

Photographie. Ausstellungskat.

Kunstverein Wolfsburg, Kunstverein

Recklinghausen, Oldenburger Kunstverein.

München; Paris; London: Schirmer/ Mosel,

1998. Abb. Tafel 14.

99

100

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 75


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

101

Holtappel, Rudolf

1923 Münster – lebt und arbeitet in Oberhausen

101 | US$ 1.950 / € 1.500

„Peter Handke. Publikumsbeschimpfung“.

1967. Vintage. Unikater Gelatinesilberabzug. Rückkarton.

Passepartout. 28,4 x 37cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert, nummeriert, Angaben zum Bild und

Photographenetikett.

Knickspuren in der unteren rechten Bildecke. Auf der Rückseite

des Rückkartons ganzheitlich Reste ehemaliger Montierung.

Diese Arbeit stammt aus einer Serie von drei variierenden

Mehrfachbelichtungen, die während der Vorbereitung der

Uraufführung „Hilferufe“ (12. September 1967) von Peter

Handke im Theater Oberhausen entstanden ist. Eine weitere

Variante befindet sich bei Peter Handke selbst, die dritte Version

ist im Besitz des Theater Oberhausen.

76 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


aus: 102

102 | US$ 1.300 / € 1.000

a) „am Damm“, b) „Nachbar‘s Gartenzaun vor Zeche

Consolitation“, c) „Brücktorstrasse“.

a) und c) Oberhausen 1960, b) Gelsenkirchen 1962.

Gelatinesilberabzüge von 2011. Passepartout.

a) 27 x 25,5cm; b) 27,8 x 27,4cm (28,7 x 28,1cm);

c) 28,4 x 29,2cm (29,4 x 29,7cm). Jeweils rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert und Angaben zum Datum des Abzugs.

Zudem jeweils rückseitig Photographen- und Archivstempel.

Minimale Gebrauchsspuren.

Literatur: Oberhausen. Fotos Rudolf Holtappel.

Duisburg: Carl Lange Verlag, 1962.

aus: 103

103 | US$ 1.560 / € 1.200

„Gasometrie“.

Oberhausen 2012. 4 Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

Jeweils eines von 4 Exemplaren. Jeweils 29,5 x 29,3cm

(30 x 29,8cm). Jeweils rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert, nummeriert, Archivnummer und Photographenstempel.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 77


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

104

Hoppé, Emil Otto

1878 München – 1972 London

104 | US$ 1.950 / € 1.500

„Another Sort of Skyline“.

1923-1927. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

29,9 x 23,2cm. Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Mit Bleistift betitelt.

Minimale Gebrauchsspuren. Sichtbare Negativ- und

Positivretuschen.

Provenienz: Grisebach, November 2001 (lot 01134); Privatbesitz.

78 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

105

105 | US$ 3.900 - 4.550 / € 3.000 - 3.500

„42nd Street“.

Vor 1927. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

30,2 x 22,6cm. Rückseitig Atelierstempel des Photographen

und mit Bleistift betitelt.

Bildecken minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: E. O. Hoppé. Die Vereinigten Staaten. Das

romantische Amerika. Baukunst, Landschaft und Volksleben.

Berlin: Verlag Ernst Wasmuth A.G. 1927. Abb. Tafel 15

(Variante).


Hopper, Dennis

1936 Dodge City, Kansas – 2010 Venice,

Kalifornien

106 | US$ 2.080 / € 1.600

Ohne Titel (Zug).

Durango, Mexico 1965.

Gelatinesilberabzug von 1980.

Passepartout. 35,2 x 50,4cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert, Nummernvermerk

sowie Reste ehemaliger Montierung.

Bildecken minimal bestoßen sowie

Knickspur (ca. 4cm) in der rechten

unteren Bildecke.

Literatur: Dennis Hopper. A System of

Moments. Hrsg.: Peter Noever, MAK.

Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz Verlag, 2001.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

107 | US$ 2.080 / € 1.600

Bikers.

1969. Gelatinesilberabzug von 1980.

Passepartout. 35 x 50,3cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert, Reste ehemaliger

Montierung sowie Etikett mit fremder

Betitelung.

Bildecken minimal bestoßen. Knickspur

in der rechten unteren Bildecke.

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

106

107

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 79


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

108 a) 108 b)

108 c) 108 d)

108 e)

Horn, Roni

1955 New York – lebt und arbeitet in New York

108 | US$ 10.400 - 13.000 / € 8.000 - 10.000

Iceland.

1991-1993. 5 Offsets. Rahmen. Jeweils 29 x 38,5cm. Eines von

15 Exemplaren. Jeweils auf der Rahmenrückseite Etikett mit

Angaben zur Bildgruppe, darin mit rotem Filzstift Angabe zur

Seriennummer, sowie Atelierstempel der Photographin.

Die Bildgruppe beinhaltet folgende Motive:

a) Deildatunguhver, Iceland 1993

b) Landmannalaugar, Iceland 1993

c) Northern Iceland 1991

d) Gvendarlaug, Klúka, Iceland 1993

e) Hafnarfjörour, Iceland 1992.

Publiziert in: Roni Horn. Island. To Place. Pooling Waters. Köln:

Verlag der Buchhandlung Walther König, 1994. Abb. Tafel 3,

18, 19, 20.

Provenienz: Galerie Ghislaine Hussenot, Paris; Privatbesitz.

80 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


109

Horst, Horst P.

1906 Weißenfels a.d. Saale – 1999 Long Island/New York

109 | US$ 13.000 - 15.600 / € 10.000 - 12.000

„Mainbocher Corset”.

Paris 11. August 1939. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. Rahmen. 55,6 x 41cm (60,7 x 50,5cm). Links

unterhalb des Bildes Signaturprägung. Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und datiert. Zudem Vermerk von Camera Work.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Horst P. Horst. Hrsg.: Reinhold Misselbeck u.a.

Ausstellungskat. Museum Ludwig u.a. Köln 1992. Abb. S. 109;

Horst. Photographien aus sechs Jahrzehnten. Hrsg.: Richard J.

Tardiff / Lothar Schirmer. München; Paris; London: Schirmer/

Mosel, 2001. Abb. Tafel 8.

Provenienz: Camera Work, Berlin; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 81


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

110

111

Jacobs, Holger

1956 Hamburg – lebt und arbeitet in Hamburg

110 | US$ 3.640 / € 2.800

„Les Fleurs“.

Paris 1970-2003. C-Print (Diasec). Eines von 5 Exemplaren.

161 x 116cm. Rückseitig mit schwarzem Filzstift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Obere linke Bildecke minimal bestoßen.

Provenienz: Galerie 7, Köln; Privatbesitz.

Jones-Griffiths, Philip

1936 Rhuddlan, Wales – 2008 London

111 | US$ 3.120 / € 2.400

„Saigon under attack“.

11. Oktober 1968. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 17,5 x 19,4cm (17,5 x 24,6cm). Rückseitig

maschienenbeschriebener Zettel mit weiteren Angaben zum

Bild (abgelöst, Kleberückstände restauriert von Ian Moore).

Zudem Copyrightstempel des Photographen, Agentur- und

Sammlungsstempel. Mit Bleistift und blauem Kugelschreiber

diverse Angaben zur Drucklegung.

Bild- bzw. Blattecken leicht bestoßen. Knickspuren in der linken

unteren Bildecke.

Provenienz: Sammlung David und Tessa Winter.

82 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Keetman, Peter

1916 Elberfeld – 2005 Marquartstein

112 | US$ 5.200 / € 4.000

„1001 Gesichter“.

1957. Gelatinesilberabzug von Anfang der 1970er Jahre.

Passepartout. 49,5 x 38,2cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt und datiert.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Peter Keetman. fotoform. Hrsg.: F.C. Gundlach.

Berlin: Verlag Dirk Nishen, 1988. Abb. S. 32.

Provenienz: Vom Photographen an die Familie des jetzigen

Eigentümers.

113 | US$ 2.860 / € 2.200

„Schraubenpumpe“.

1960. Vintage. Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier. Passepartout.

29,4 x 23,2cm. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert

und Angabe der Archivnummer. Zudem Copyrightstempel des

Photographen.

Zwei leichte Knickspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1962. Stuttgart:

Verlag: DSB Dr. Wolf Strache, 1961. Abb. S. 87; Peter Keetmann.

fotoform. hrsg.: F.C. Gundlach. Berlin: Dirk Nishen Verlag, 1988.

Abb. S. 69; Im Rausch der Dinge. Vom funktionalen Objekt

zum Fetisch in Fotografien des 20. Jahrhunderts. Hrsg.: Thomas

Seelig. Urs Stahel. Ausstellungskat. Winterthur, Fotostiftung

Schweiz. Göttingen: Steidl, 2004. Abb. S. 79.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 83

112

113


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

114

Kertész, André

1894 Budapest – 1985 New York

114 | US$ 4.550 - 5.200 / € 3.500 - 4.000

Zigeunerwagen.

1932. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,8 x 17,8cm. Rückseitig Copyrightstempel des Photographen.

Mit Bleistift Angaben zum Motiv („On peut tenir tout un monde

en quelques mètres carrés.“).

Minimale Aussilberungen in den Schwärzen des Bildes. Leichte

Knickspur im linken oberen Bildbereich.

Provenienz: Christie‘s South Kensington, London, Mai 1999;

Privatbesitz.

84 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


115

115 | US$ 1.560 / € 1.200

„Rue de Vertus“.

Paris 1926. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

24,6 x 19,6cm (25,2 x 20,4cm). Rückseitig Atelierstempel des

Photographen. Mit Bleistift Ortsangabe und datiert.

Minimale Knickspur im linken unteren Bildbereich. Blattecken

leicht bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Michel Frizot, Annie-Laure Wanaverbecq: André

Kertész. Ausstellungskat. Jeu de Paume. Paris: Éditions Hazan,

2010. Abb. S. 142.

Provenienz: Christie‘s, Paris, November 2002; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 85

116

116 | US$ 2.860 - 3.250 / € 2.200 - 2.500

Ohne Titel (Architektur).

24. Dezember 1969. Vermutlich Vintage. Gelatinesilberabzug

aus den 1970er Jahren. Passepartout. 22,8 x 16,5cm

(25,2 x 20,3cm). Maßangaben zur Drucklegung am linken

Blattrand. Rückseitig Namensstempel des Photographen und

mit blauem Kugelschreiber datiert.

Blattecken leicht bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Literatur: Of New York... André Kertész. Hrsg.: Nicolas Ducrot.

New York: Alfred A. Knopf, 1976.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

117

Klauke, Jürgen

1943 Cochem – lebt und arbeitet in Köln

117 | US$ 10.400 / € 8.000

„Daseinsrenovierung“.

1996/1997. 8 Gelatinesilberabzüge.

Jeweils Passepartout und Rahmen. Eines

von 15 Exemplaren (+ III A.P.). Jeweils

44 x 56cm. Rückseitig mit schwarzer Tinte

signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Literatur: Absolute Windstille.

Jürgen Klauke – Das fotografische

Werk. Ausstellungskat. Kunst- und

Ausstellungshalle der Bundesrepublik

Deutschland, Bonn u.a. Ostfildern-Ruit

2001. Vgl. Abb. S. 30f. (dort als 6-teilige

Arbeit publiziert).

86 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Klein, William

1928 New York – lebt in Paris

118 | US$ 1.820 / € 1.400

„4 heads”.

New York 1954. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

36,2 x 26cm (40,5 x 30,3cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt und datiert.

Vier Klammerspuren am linken Bildrand.

Publiziert in: William Klein. New York. Heidelberg: Edition Braus,

1995. Abb. o.P. (erste Abb. im Bildteil).

Konvolut

119 | US$ 1.560 / € 1.200

Ohne Titel (Japan).

Um 1880. 42 handkolorierte Albuminabzüge.

21 Originalrückkartons. Jeweils 20,5 x 26,8cm

(Orignalrückkartons: 27,5 x 35cm). Jeweils am unteren Bildrand

im Negativ betitelt. Originalrückkartons mit umlaufendem

Klebeband.

Photographien mit minimalen Gebrauchsspuren.

Originalrückkartons teilweise mit Feuchtigkeits- und minimalen

Stockflecken.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 87

118

aus: 119


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

120

Krauss, Ingar

1965 Berlin – lebt und arbeitet in Berlin

120 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel (Hannah).

Zechin 2001. Gelatinesilberabzug. Rahmen. Exemplar 1/8.

74 x 59,5cm. Auf der Rahmenrückseite mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Ingar Krauss. Portraits. Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz

Verlag, 2005. Abb. Tafel 7.

88 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

121

121 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel (Tommi).

Zechin 2001. Gelatinesilberabzug. Rahmen. Exemplar 1/8.

74 x 59,5cm. Auf der Rahmenrückseite mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Ingar Krauss. Portraits. Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz

Verlag, 2005. Abb. Tafel 5.


aus: 122

Krone, Hermann

1827 Breslau – 1916 Laubegast bei Dresden

122 | US$ 2.340 / € 1.800

Alte Elbbrücke.

Dresden, 1857. Vintage. Albuminabzug. Originalrückkarton.

10 x 16,1cm. Auf dem Rückkarton mit den Angaben des

Photographen und zum Motiv bedruckt.

Gebrauchsspuren.

Hermann Krone war einer der bekanntesten deutschen

Fotografen des 19. Jahrhunderts, der sich intensiv mit den

fotografischen Techniken seiner Zeit auseinandergesetzt

hat. Bemerkenswert ist die Beigabe des seltenen

maschinenschriftlichen Manuskriptes „Hermann Krone und die

Entwicklung der Photographie“ von 1946 (Werner Krone).

Beigabe: Publikation „Isis und Osiris“. Lieder und Skizzen von

Hermann Krone. Dresden: Hermann Krone‘s photographischer

Kunstverlag, 1874 / Über den Vorübergang der Venus vor

der Sonnenscheibe am 8./9. December 1874. Vortrag von

Hermann Krone. Dresden 1874 mit handschriftlichen Notizen /

Fragmente des Textes von Werner Krone „Hermann Krone und

die Entwicklung der Photographie“ von 1946 / Eine Aufnahme

des Grabes von Hermann Krone und seiner Frau, vor 1916 /

mit Tusche übermalte Photographie der „Venus Expedition“

von Hermann Krone, Auckland Inseln / Unbekannt: Portrait von

Hermann Krone im Jahr 1912 / Plakat von Hermann Krone,

nach 1857 / maschinenschriftliches Manuskript (Durchschlag)

über „Hermann Krone und die Entwicklung der Photographie“

mit handgezeichneten Karten, Originalphotographien,

Photoreproduktionen und Zeitungsausschnitten.

Provenienz: Nachlass Professor Georg Lührig.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 89


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

123

Kühn, Heinrich

1866 Dresden – 1944 Birgitz

123 | US$ 3.900 / € 3.000

Meine Mutter (Sophie Kühn-Conradi, 1826-1912).

1906. Vintage. Gummidruck. Festes Papier. 25,3 x 20,5cm.

Rückseitig mit Bleistift vermerkt: „Mutter (Aufnahme von

Heinrich)“.

Wenige Knickspuren in den rechten Bildecken.

Publiziert in: Heinrich Kühn. Eine Ausstellung von hundert

Photographien. Ausstellungskat. Stefan Lennert. München; u.a.

Hrsg.: Rudolf Kicken. Köln 1981. Abb. S. 17 Tafel 2; Heinrich

Kühn. Photographien. Hrsg.: Museum moderner Kunst, Wien.

Salzburg; Wien: Residenz Verlag, 1988. Abb. Tafel 18.

Provenienz: Von Heinrich Kühn an die Familie des jetzigen

Eigentümers.

90 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

124

124 | US$ 2.600 / € 2.000

Walther Kühn.

Um 1912. Vintage. Gummi- und Pigmentdruck. Auf nachträglich

gewachstem oder geöltem Papier. Passepartout. 29 x 22,7cm

(36,6 x 27,5cm). Rückseitig Formatmarkierungen mit Bleistift.

Wenige helle Verfärbungen im äußeren Blattbereich.

Publiziert in: Heinrich Kühn. Eine Ausstellung von hundert + weitere

Photographien. Ausstellungskat. Stefan Lennert. München; u.a.

Hrsg.: Rudolf Kicken. Köln 1981. Abb. S. 26 Tafel 25.

Provenienz: Von Heinrich Kühn an die Familie des jetzigen

Eigentümers.


125

125 | US$ 3.900 - 5.200 / € 3.000 - 4.000

„Toreingang“.

1912. Vintage. Gummi-Platindruck. Festes strukturiertes Papier.

23,9 x 29,9cm (29,6 x 35,6cm). Unterhalb des Bildes mit Bleistift

vermerkt: „16“. Rückseitig mit Bleistift techn. Angaben zum Bild.

Blattecken minimal bestoßen (außerhalb des Bildes). Leichte

Schmutzspuren in der rechten oberen Blattecke. Bild in

tadellosem Zustand.

Publiziert in: Heinrich Kühn (1866-1944). Photographien.

Innsbruck: Allerheiligenpresse, 1978. Abb. S. 81.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 91


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

126

Laughlin, Clarence John

1905 Lake Charles, Louisiana – 1985 New Orleans

126 | US$ 1.950 / € 1.500

„Double-Dipped in Time”.

1957. Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 24,2 x 18,8cm. Unterhalb des Bildes mit Bleistift

signiert, betitelt und datiert. Zudem persönliche Widmung von

März 1958. Rückseitig Stempel des Photographen.

In der linken unteren Bildecke Falte vom Aufziehen. Karton mit

Schmutz- und Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass L. Fritz Gruber; Privatbesitz.

aus: 127

Lazi, Adolf & John, Paul W.

1884 München – 1955 Stuttgart/ Berlin 1887-1966

127 | US$ 1.560 - 1.820 / € 1.200 - 1.400

a) Autobahnbrücke; b) Autobahn München - Traunstein,

Talübergang bei Bergen; c) Reichsautobahn München - Salzburg.

Anfang 1940er Jahre. 3 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Passepartout. 15,6-22,3 x 14,6-18,7cm. Jeweils rückseitig zwei

Atelierstempel der Photographen. b) u. c) jeweils mit Bleistift

Angaben zum Bildmotiv.

Leichte Gebrauchsspuren.

92 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


128

Lissitzky, El mit Alpert, Max Wladimirowitsch

1890 Vitebsk – 1941 Moskau /

1899 Simfaropol, Ukraine – 1980 Moskau

128 | US$ 3.900 / € 3.000

Arbeiter und Bauer.

1931. Photomontage von El Lissitzky mit Photos von Max Alpert.

Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 19,5 x 25,4cm (20 x

25,8cm). Rückseitig mit Bleistift von Glafira Alpert Belitsgeiman

signiert. Zudem mit Bleistift datiert, betitelt, Maßangaben sowie

Photographenstempel. Etikett mit Maßangaben.

Blattecken minimal bestoßen.

Publiziert in: Margarita Tupitsyn: El Lissitzky. Jenseits der

Abstraktion. Fotografie, Design, Kooperation. München; Paris;

London: Schirmer/Mosel, 1999. Abb. S. 160.

Die Photomontage war in einem Sonderheft über den Bau des

Dnjepr-Staudamms in „USSR im Bau“, Nr. 10 1932 abgebildet.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 93


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

129

List, Herbert

1903 Hamburg – 1975 München

129 | US$ 2.600 / € 2.000

Der Haupteingang der Stazione Termini nach Mitternacht.

Rom 1950. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 29 x 21,1cm. Rückseitig Photographen- und

Copyrightstempel sowie Stempel des Herbert List Estate. Darin

mit Bleistift von Peer-Olaf Richter autorisiert. Zudem mit Bleistift

betitelt und Maßangaben.

Knickspuren in der unteren linken sowie der oberen rechten

Bildecke. Obere Blattkante bestoßen.

Publiziert in: Herbert List. Lo sguardo sulla belezza. Rom:

Contrasto Due 2007. Abb. S. 67.

94 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


130

130 | US$ 2.340 / € 1.800

Zuschauer beim Pocomania-Ritual.

Kingston, Jamaica 1957. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-

Brovira. Passepartout. 29,3 x 21,7cm. Rückseitig Names- sowie

Copyrightstempel des Photographen. Darin mit Bleistift Angabe

der Archivnummer.

Knickspur in der oberen linken Bildecke. Minimale

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Herbert List. Caribia. Hamburg: Rowohlt

Verlag, 1958. Abb. S. 93; Herbert List. Die Monographie.

Ausstellungskat. Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum u.a.

München: Schirmer/Mosel, 2000. Abb. S. 277.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 95


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

131

132

List, Herbert

1903 Hamburg – 1975 München

131 | US$ 2.860 / € 2.200

Ohne Titel.

1950er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 28,7 x 17cm. Rückseitig mit Bleistift Name des

Photographen und Datierung.

Leichte Knickspuren in den linken Bildecken. Ansonsten sehr

guter Zustand.

Provenienz: Grisebach, Berlin, Mai 2003; Privatbesitz.

Lockhart, Sharon

1964 Norwood, MASS – lebt und arbeitet in Los Angeles

132 | US$ 5.200 - 7.800 / € 4.000 - 6.000

Ohne Titel (Spiral).

1997. C-Print. Aluminium. Rahmen. Exemplar 6/6.

124,4 x 165cm.

Provenienz: Ghislaine Hussenot; Privatbesitz.

96 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Lührig, Ferdinand

1900 Homenci / Rumänien – 1982 Leverkusen

133 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel.

Köln 1950er Jahre. 25 Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

Jeweils ca. 17,1 x 23,5cm (17,8 x 24,2cm). Meist rückseitig

mit schwarzem Kugelschreiber Name des Photographen, datiert

und Negativnummer.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Ferdinand Lührig.

Ferdinand Lührig hat in den 1920er Jahren ein Chemiestudium

(auch Photochemie) in Dresden absolviert. Während des Krieges

hat er amerikanische GI’s in Chemie unterrichtet und war von

1952 bis etwa 1965 Leiter der Agfa-Fotoschule in Leverkusen.

Lux, Loretta

1969 Dresden – lebt und arbeitet in Dublin, Irland

134 | US$ 11.700 / € 9.000

„The book“.

2003. C-Print. Fujicolor-Papier. Rahmen. Exemplar 17/20.

21,7 x 33,2cm (Rahmen: 44,2 x 55,2cm). Auf der Rahmenrückseite

Galerieetikett. Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Loretta Lux. Hrsg.: Nancy Grubb. Ostfildern-Ruit:

Hatje Cantz Verlag, 2005. Abb. S. 67.

Provenienz: Galerie Torch, Amsterdam; Privatbesitz.

134

aus: 133

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 97


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

135

Mantz, Werner

1901 Köln – 1983 Maastricht, Niederlande

135 | US$ 10.400 / € 8.000

Warenhaus Sinn (Architekt Professor Bruno Paul, Berlin).

Gelsenkirchen 1930. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,1 x 16,8cm. Rückseitig zwei maschinenbeschriebene Etiketten

zum Bildmotiv (eines mit Aufdruck des „German Tourist

Information Office“). Zudem Stempel der Agentur.

Bildecken leicht bestoßen. Rückseitig Reste ehemaliger

Montierung.

Hierbei handelt es sich um eine von zwei existierenden

Photomontagen von Werner Mantz (Expertise von Clément

Mantz).

Provenienz: Grisebach, Berlin, November 2002; Privatbesitz.

98 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


136

137

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 99

138

Mayer, Maix

1960 Leipzig – lebt und arbeitet in Leipzig

136 | US$ 2.340 / € 1.800

Ohne Titel.

1993. Polaroid. Rahmen. Eines von 2 Exemplaren.

139 x 161,3cm. Rückseitig auf Etikett mit schwarzem Filzstift

Angaben zum Bild und Etikett der Galerie Eigen+Art, Leipzig.

Werkverzeichnis-Nr. 129.

Sehr guter Zustand.

Literatur: Fotografie als Geste. Ausstellungskat. Staatliches

Museum Schwerin. Hrsg.: Kornelia von Berswordt-Wallrabe.

Schwerin 1997. Vgl. S. 40-43.

Provenienz: Galerie Eigen+Art, Leipzig.

137 | US$ 2.340 / € 1.800

„Raum-Schiff“.

1997. Polaroid. Rahmen. Eines von 2 Exemplaren.

161,3 x 139cm. Rückseitig auf Etikett mit schwarzem Filzstift

Angaben zum Bild. Zudem Etikett der Galerie Eigen+Art, Leipzig.

Werkverzeichnis-Nr. 33.

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Galerie Eigen+Art, Leipzig.

138 | US$ 2.340 / € 1.800

Ohne Titel.

1997. Polaroid. Rahmen. Eines von 2 Exemplaren.

139 x 161,3cm. Rückseitig auf Etikett mit scharzem Filzstift

Angaben zum Bild sowie Etikett der Galerie Eigen+Art, Leipzig.

Werkverzeichnis-Nr. 128.

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Galerie Eigen+Art, Leipzig.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

139

Meyerowitz, Joel

1938 New York – lebt und arbeitet in New York

139 | US$ 9.100 - 11.700 / € 7.000 - 9.000

„Morning/Red Bar” (aus der Serie: Bay/Sky).

Summer 1984. C-Print. Passepartout. Rahmen. Eines von

5 Exemplaren. 69,5 x 88cm. Rückseitig Galerieetikett mit

Angaben zum Bild sowie auf weiterem Etikett mit schwarzem

Tintenstift signiert.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Joel Meyerowitz. Bay / Sky. Boston; New York;

Toronto; London: Bulfinch Press, Little, Brown and Company,

1993. Abb. Tafel 19.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln; Privatbesitz.

100 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


140

Misonne, Léonard

Gilly (bei Charleroi) 1870 – 1943

140 | US$ 3.250 - 3.900 / € 2.500 - 3.000

„Aurore“.

1922. Vintage. Pigmentdruck. Originalrückkarton. 29 x 39cm.

In der linken unteren Bildecke mit Bleistift signiert und datiert.

Rückseitig mit Bleistift betitelt und Name des Photographen.

Weitere Vermerke mit Blei- und Buntstift.

Rückkarton mit Gebrauchsspuren. Photographie in sehr gutem

Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 101


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

141

Model, Lisette (Elise Felice Amélie Seyber)

1901 Wien – 1983 New York

141 | US$ 4.550 / € 3.500

„Fashion Show, Hotel Pierre“.

Um 1957. Gelatinesilberabzug vom Originalnegativ von

Gerd Sander, 1977. Agfa-Papier. Passepartout. 40,1 x 49,5cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert sowie Atelierstempel der

Photographin.

Leichte Gebrauchsspuren. Ansonsten guter Zustand.

Publiziert in: Lisette Model. New York: Aperture, 1979.

Abb. S. 2f.

Provenienz: Von der Photographin an den jetzigen Eigentümer.

102 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


142

142 | US$ 5.200 / € 4.000

„Coney Island. Standing“.

1939/41. Gelatinesilberabzug vom Originalnegativ von Gerd

Sander von 1977. Agfa-Papier. Passepartout. 49,7 x 39,9cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert sowie Atelierstempel der

Photographin.

Leichte Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Lisette Model. New York: Aperture, 1979. Abb.

Titel.

Provenienz: Von der Photographin an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 103


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

143

144

Neusüss, Floris M.

1937 Lennep – lebt und arbeitet in Kassel

143 | US$ 1.560 - 1.820 / € 1.200 - 1.400

Ohne Titel.

München 1965. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

26 x 17,8cm (40 x 30cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

datiert und Atelierstempel Photographenstempel

Blattecken bestoßen. Minimale Gebrauchsspuren.

Niedermayr, Walter

1952 Bozen – lebt und arbeitet in Bozen

144 | US$ 1.820 / € 1.400

„Col Rodella - Ciavaces“ (Diptychon).

1990. s/w-Abzug und C-Print. Kodak- (s/w) und Agfa-Papier

(Farbe). Passepartout. Ein Rahmen. Edition eikon, 1993.

Eines von 25 Exemplaren. Jeweils 36,8 x 48,6cm (Jeweils

38,5 x 50,6cm). Jeweils rückseitig mit schwarzem Tintenstift

signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

104 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Nonne, Clara

145 | US$ 1.300 / € 1.000

Kurhotel Monte Verità (Architekt: Emil Fahrenkamp).

Um 1930. 20 Vintages auf 13 Kartons. Gelatinesilberabzüge.

Original-Albumkarton. Passepartout. 8-22 x 8,7-23cm

(Albumkartons: 26,3 x 34,6cm). Jeweils mit schwarzer Tinte

auf den Albumkartons beschriftet. Teilweise unterhalb der Bilder

von Clara Nonne mit Bleistift signiert.

Minimale Aussilberungen in den Schwärzen der Bilder.

Albumkartons mit Gebrauchsspuren.

Beigabe: 3 Gelatinesilberabzüge (Auftragsarbeiten von

Clara Nonne).

Odermatt, Arnold

1925 Oberdorf

146 | US$ 3.120 / € 2.400

„Buochs“.

1981. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Exemplar 2/8.

29,8 x 39,6cm (30,5 x 40,3cm). Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert, nummeriert und Archivnummer. Zusätzlich

auf Rahmenrückkarton betitelt, datiert, nummeriert und

Archivnummer.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten guter Zustand.

Publiziert in: Arnold Odermatt. Karambolage. Hrsg.: Urs

Odermatt. Göttingen: Steidl, 2003. Abb. o.P.

Ojen, Evert Marinus van

1888 Tiel – 1964 s‘Gravenhage

147 | US$ 2.340 / € 1.800

„Wohnungsbau Hoek van Holland“.

Villa Alegonda, Katwyk, 1924. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 14,7 x 22,6cm (15,5 x 22,9cm). Rückseitig mit

blauer Tinte betitelt und datiert sowie mit Bleistift weiterer

Vermerk.

Minimale Druckspur in der linken oberen Bildhälfte. Blattkanten

minimal bestoßen.

Publiziert in: Günther Stamm: J.J.P. Oud. Bauten und Projekte

1906 bis 1963. Mainz; Berlin: Verlag Florian Kupferberg, 1984.

Abb. S. 38.

Provenienz: Aus dem Nachlass des Architekten; Privatbesitz.

Die kubistische Villa Allegonda (1917) von dem Architekten J.J.P.

Oud in Katwijk aan Zee gilt als Vorläufer des Funktionalismus.

1927 wurde sie von dem Architekten um einen Anbau erweitert.

Den ursprünglichen Zustand zeigt die selten publizierte

Aufnahme von van Ojen, dem führenden holländischen

Architekturphotographen der 1920er Jahre.

aus: 145

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 105

146

147


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

148

149

Oorthuys, Cas

1908 Leiden, Niederlande – 1975 Amsterdam, Niederlande

148 | US$ 1.300 / € 1.000

„Verwoesting“.

1945. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

10,6 x 10,5cm. Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Agenturstempel und diverse Beschriftungen mit Bleistift und

schwarzem Kugelschreiber. Rückseitige Beschriftung drückt sich

minimal durch. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Willem Diepraam: Een beeld van Cas Orthuys.

Amsterdam: Fagment Uitgeverij, 1991. Abb. Tafel 13a.

Provenienz: Grisebach, Berlin, Juni 2004; Privatbesitz.

Peters, Karl

1937 – lebt und arbeitet in Düren

149 | US$ 1.300 / € 1.000

„Dorf an der Tarnes. Cèvennes (Frankreich)“.

1973. Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. Exemplar 1/5. 51,5 x 51,1cm (Originalrückkarton:

64,8 x 55,1cm). Auf der Kartonrückseite mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und nummeriert sowie Atelierstempel des

Photographen.

Karl Peters war von 1963-1968 Schüler von Otto Steinert an der

Essener Folkwang-Schule.

106 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


aus: 150

150 | US$ 1.300 / € 1.000

„Stierkampf” (Corrida de Toros). Fiesta de San Fermin”.

Pamplona 1975. 4 Vintages. Gelatinesilberabzüge von 1980.

Originalrückkarton. Passepartout. Jeweils eines von

5 Exemplaren. 47,8-59 x 46,6-57cm (Originalrückkarton:

65 x 54,7cm). Jeweils rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert sowie Copyrightstempel des

Photographen.

Originalrückkartons mit minimalen Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 107


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

151

Piktorialist

151 | US$ 41.600 - 52.000

€ 32.000 - 40.000

„Feuilles mortes“.

Um 1900. Vintage. Gummidruck.

Rahmen. 91 x 50cm. In der rechten

unteren Bildecke monogrammiert.

Originalrückkarton in Fragmenten

erhalten. Darauf mit Bleistift betitelt,

Angabe der Technik und unleserlich

signiert und gestempelt.

Ausgesprochen guter Zustand des

ungewöhnlich großformatigen Drucks.

Provenienz: Galerie Rudolf Kicken, Köln;

Privatsammlung Rheinland

Publiziert in: Das Geheimnis der

Photographie. Landschaft & Stilleben.

Hrsg.: Patricia Rochard. Internationale

Tage Boehringer Ingelheim. Ingelheim

2004. Abb. S. 31; Pictorialism. Hidden

Modernism. Photography 1896-1916.

Hrsg.: Annette & Rudolf Kicken / Georg

Kargl. Berlin 2008. Abb. S. 15.

Der außergewöhnlich große Gummidruck

eines bislang nicht identifizierten

Piktorialisten trägt auf dem in

Bruchstücken erhaltenen originalen

Rückkarton eine unleserliche Signatur

(beginnend mit J...), Titel, Angabe der

Technik und einen schwach lesbaren

Sammlungsstempel (schwacher

spiegelbildlicher Abdruck). Zu lesen ist

M. Bu..... Hierbei könnte es sich um den

Sammlungsstempel von Maurice Bucquet

handeln, der im Jahr 1894 gemeinsam

mit Constant Puyo und Robert Demachy

den „Photo-Club de Paris“ als eine

separate Organisation der „Société

francaise de photographie“ gegründet

hat und währenddessen eine international

beachtete Sammlung piktorialistischer

Photographie aufgebaut hat.

Monogramm

108 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


152

Rainer, Arnulf

1929 Baden bei Wien - lebt und arbeitet in Enzenkirchen

152 | US$ 5.200 / € 4.000

Ohne Titel (Marie Käfer... A. Rainer grinsend).

1974/1975. Unikat. Gelatinesilberabzug, übermalt. Passepartout.

Rahmen. Unikat. 17,8 x 22,1cm. Mit schwarzer Tusche links

unten in Druckschrift „Rainer“. Rückseitig mit schwarzem

Tintenstift signiert und datiert.

Rautert, Timm

1941 Tuchel – lebt und arbeitet in Essen und Berlin

153 | US$ 1.560 / € 1.200

„New York“.

1969. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier. Passepartout.

29,2 x 28,5cm. Rückseitig Copyrightstempel des Photographen.

Mit schwarzem Filzstift betitelt.

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Timm Rautert. Wenn wir dich nicht sehen, siehst

du uns auch nicht. Fotografien 1966-2006. Ausstellungskat.

Museum der bildenden Künste, Leipzig u.a. Göttingen: Steidl

Verlag, 2006. Abb. S. 64.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 109

153


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Auf Albert Renger-Patzsch hingewiesen

hat als erster Carl Georg Heise – seit

1921 Direktor der Museen für Kunst- und

Kulturgeschichte zu Lübeck, 1933 von

den Nazis aus dem Amt getrieben und

nach Kriegsende Direktor der Hamburger

Kunsthalle – mit der von ihm 1928

herausgegebenen Publikation „Die Welt

ist schön. Einhundert photographische

Aufnahmen von Albert Renger-Patzsch“.

Im Rahmen eines vorrangigen Interesses

an der zeitgenössischen Kunst gehört

er zu den ersten, die auch die moderne

Photographie in den Museumsbestand

aufnahmen. Heises Ehefrau Hildegard

war als Photographin eine der wenigen

Schülerinnen von Renger-Patzsch.

Schon 1921 lernten sich Heise und

Fritz von Borries in Lübeck kennen,

es entwickelte sich schnell eine enge

Freundschaft. Fritz von Borries war

Jurist bei der privaten „Lübeck-Büchener

Eisenbahn“ und engagierter Interessent

an zeitgenössischer Kunst, vor allem auch

an moderner Musik. Im Rahmen seiner

Sammelleidenschaft gelangten auch

etliche Photos von Albert Rnger-Patzsch,

den er durch C.G. Heise auch persönlich

kennengelernt hatte, in seinen Besitz. (zu

Lot 154-156)

154

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg – 1966 Wamel

154 | US$ 2.600 - 3.900 / € 2.000 - 3.000

„Blüte der Hainbuche“.

Frühe 1920er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22,9 x 16,8cm (23,3 x 17,2cm). Rückseitig

Atelier- und Urheberrechtsstempel des

Photographen. Von Renger-Patzsch mit

grüner Tinte betitelt. Markierungen mit

rotem Buntstift und Nummernvermerk mit

Bleistift.

Blattecken leicht bestoßen. Minimale

Knickspur in der oberen Bildmitte.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

110 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


155

155 | US$ 6.500 - 7.800 / € 5.000 - 6.000

„Kopf des Gänsegeiers“.

1926. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 22,8 x 16,8cm (23,1

x 17,1cm). Rückseitig Atelier- und

Urheberrechtsstempel des Photographen.

Von Renger-Patzsch mit Bleistift betitelt.

Im oberen Bildbereich minimal berieben.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Hrsg.:

Schürmann & Kicken, 1979. Abb. S. 45;

Albert Renger-Patzsch. Meisterwerke.

Hrsg.: Ann und Jürgen Wilde, Thomas

Weski. Ausstellungskat. Sprengel Museum

Hannover u.a. München; Paris; London:

Schirmer/Mosel: 1997. Abb. Tafel 16 (dort

betitelt: Gänsegeier).

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 111


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

156

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg – 1966 Wamel

156 | US$ 5.200 - 6.500 / € 4.000 - 5.000

„Eisbildung am Wasserfall“.

Vor 1928. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 22,8 x 16,8cm

(23,1 x 17,1cm). Rückseitig Atelier- und

Urheberrechtsstempel des Photographen.

Mit Bleistift von Renger-Patzsch betitelt.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch.

Die Welt ist schön. Einhundert

photographische Aufnahmen von Albert

Renger-Patzsch. München: Kurt Wolff

Verlag, 1928. Abb. Tafel 85 (dort betitelt:

Eisbildung); Albert Renger-Patzsch.

100 photographs / photographien /

photographies. 1928. Ausstellungskat.

Schürmann & Kicken. Boston; Köln 1979.

Abb. S. 107.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

112 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


157 | US$ 5.200 / € 4.000

„Bruskow‘s Hof an der Aegidienstrasse“.

Lübeck, vor 1928. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originalpassepartout.

37,6 x 27,5cm (39,9 x 29,9cm).

Unterhalb des Bildes Atelierstempel des

Photographen. Von Renger-Patzsch mit

Bleistift Nummernvermerk (Lüb. 56) und

betitelt (teilweise überschrieben).

Aussilberungen in den Schwärzen des

Bildes. Knickspur in der linken unteren

Blattecke (außerhalb des Bildes).

Blattecken und -kanten bestoßen.

Originalpassepartout verbräunt und

stockfleckig.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch.

Lübeck. Berlin: Verlag Ernst Wasmuth,

1928. Abb. S. 40 (dort mit engerem

Bildausschnitt).

157

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 113


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 158

159

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg – 1966 Wamel

158 | US$ 1.950 / € 1.500

„Kabeler Kammermusik“.

1928. 3 Vintages und 4 Postkarten in

Kupfertiefdruck. Gelatinesilberabzüge.

Passepartouts in Originalmappe.

Vermutlich herausgegeben von dem

Hagener Industriellen Hans Eberhard

Hoesch. Jeweils ca. 9,4 x 13,8cm (Jeweils

10,3 x 14,4cm / Mappe: 25 x 18,6 x 1,3 cm).

Postkarten im Kupfertiefdruck jeweils

rückseitig mit Angaben zum Bildmotiv

und dem Namen des Photographen

bedruckt.

Photographien in sehr gutem Zustand.

Passepartouts und Originalmappe mit

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Frühe

Fotografien. Ausstellungskat. Städtische

Galerie Würzburg. Köln: Edition Albert

Renger-Patzsch Archiv, 1997. Abb. S. 46f.

159 | US$ 5.200 - 7.800 / € 4.000 - 6.000

„Alte Kopfweiden”.

Vor 1932. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 16,8 x 22,7cm

(17,2 x 23cm). Rückseitig Atelierstempel

des Photographen. Mit Bleistift

Nummernvermerk von Renger-Patzsch

(L 48). Diverse Vermerke mit Blei- und

Buntstift.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten

tadelloser Zustand.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch.

Bilder aus der Fotografischen Sammlung

und dem Girardet-Foto-Archiv der

Ruhr-Universität Bochum im Folkwang

Museum. Ausstellungskat. Museum

Folkwang, Essen. Krefeld 1997. Abb.

S. 126.

114 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


160 | US$ 1.560 - 1.820 / € 1.200 - 1.400

Römische Terasse: Treppe an der Doppeltrockenmauer.

1928. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 22,7 x 16,9cm

(23 x 17,2cm). Rückseitig von Renger-Patzsch mit Bleistift

Nummernvermerk (Wg 57) sowie Atelierstempel.

Minimale Aussilberungen in den äußeren Schwärzen des Bildes.

Ansonsten tadellos.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Parklandschaften.

60 Fotos für die Warburgs. Hrsg.: Oliver Breitfeld. Hamburg:

ConferencePoint Verlag, 2005. Abb. S. 65.

Provenienz: Familie Warburg; Privatbesitz.

161 | US$ 1.820 - 2.080 / € 1.400 - 1.600

Birkenast und Elbinseln.

1928. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 16,8 x 22,7cm

(17,1 x 22,9cm). Rückseitig mit Bleistift von Renger-Patzsch

Nummernvermerk (Wg 41) und Atelierstempel des

Photographen.

Minimale Aussilberungen in den äußeren Schwärzen des Bildes.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Parklandschaften.

60 Fotos für die Warburgs. Hrsg.: Oliver Breitfeld. Hamburg:

ConferencePoint Verlag, 2005. Abb. S. 54.

Provenienz: Familie Warburg; Privatbesitz.

162 | US$ 1.300 / € 1.000

Rudolf Brinckmann, Edmund Paul Kohn-Speyer und Erich M.

Warburg vor der „Arche“.

1928. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 16,9 x 22,8cm

(17,1 x 23cm). Rückseitig von Renger-Patzsch mit Bleistift

Nummernvermerk (1 Wg) und Atelierstempel des Photographen.

Leichte Druckspur am linken Bildrand. Ansonsten tadellos.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Parklandschaften.

60 Fotos für die Warburgs. Hrsg.: Oliver Breitfeld. Hamburg:

ConferencePoint Verlag, 2005. Abb. S. 11.

Provenienz: Familie Warburg; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 115

160

161

162


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

163

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg – 1966 Wamel

163 | US$ 5.200 / € 4.000

„Düngesalzfabrik“.

1938. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira. Auf Karton

montiert. Passepartout. Rahmen. 16,8 x 22,7cm (17 x 23cm).

Rückseitig mit schwarzer Tinte betitelt und Atelierstempel des

Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten guter Zustand.

116 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


aus: 164

164 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel (Kirche / Teppich von Bayeux / Skulptur).

1940er Jahre. 3 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

a) und c) Agfa-Brovira, b) Agfa-Papier. Passepartout. Rahmen.

15,8-22,7 x 16,7-22,6cm (22,8-23 x 16,9-17,2cm). a) rückseitig

mit Bleistift betitelt, Photographen- und Copyrightstempel,

b) rückseitig mit Bleistift betitelt und Photographenstempel,

c) rückseitig mit Bleistift Name des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

aus: 165

165 | US$ 1.300 / € 1.000

Romanische Kirchenbauten im Elsass.

Anfang 1940er Jahre. 3 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Agfa-Brovira. Passepartout. 16,5-22,5 x 16,5-22,5cm.

Jeweils rückseitig Atelierstempel des Photographen, mit Bleistift

Angabe der Bildnummer und Angaben zum Bildmotiv.

Bildecken minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Beigabe: Publikation: Rudolf Kautzsch. Der romanische

Kirchenbau im Elsass. Hrsg.: Deutscher Verein für

Kunstwissenschaft. Freiburg im Breisgau: Urban-Verlag, 1944.

Darin Abb. Tafel 286 und 313.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 117


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

166

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg – 1966 Wamel

166 | US$ 3.900 - 5.200 / € 3.000 - 4.000

„Boote an der Loiremündung“.

1943. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 38,6 x 28,3cm. Rückseitig Namens-, Atelier- und

Copyrightstempel des Photographen. Rückseitig mit Bleistift

betitelt und datiert.

Linke untere Bildecke bestoßen. Leichte Kratzspuren in der

Bildoberfläche.

118 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

167

167 | US$ 2.080 / € 1.600

„Alte Buche“.

Arnsberger Wald, um 1950. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. 22,4 x 16,5cm. Rückseitig mit Bleistift

Nummernvermerk von Renger-Patzsch. Atelierstempel des

Photographen sowie Sammlungsstempel.

Bildecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Im Wald. Aufnahmen aus dem Naturpark

Arnsberger Wald von Albert Renger-Patzsch. Zweckverband

Arnsberger Wald 1965. Abb. Tafel 1.

Provenienz: Sammlung Michael Ruetz; Privatsammlung.


168

168 | US$ 7.800 / € 6.000

„Basalt in der Eifel“.

1961/1962. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 37,9 x 28,3cm. Rückseitig Atelierstempel

des Photographen. Von Renger-Patzsch mit Bleistift

Nummernvermerk. Zudem mit Bleistift betitelt und datiert und

Sammlungsstempel.

Bildecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Gestein. Photographien typischer Beispiele von

Gesteinen aus europäischen Ländern von Albert Renger-Patzsch.

Ingelheim am Rhein: C.H. Boehringer Sohn, 1961. Abb. Tafel

6 (dort mit engerem Bildausschnitt); Albert Renger-Patzsch.

Meisterwerke. Hrsg.: Ann und Jürgen Wilde / Thomas Weski.

Ausstellungskat. Sprengel Museum Hannover. München; Paris;

London: Schirmer/Mosel, 1997. Abb. Tafel 105 (dort anderer und

engerer Bildausschnitt).

Provenienz: Vom Photographen an Ann und Jürgen Wilde;

Phillips de Pury & Company, New York, Oktober 2005;

Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 119


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

169

170

Renger-Patzsch, Albert

1897 Würzburg – 1966 Wamel

169 | US$ 1.560 - 1.820 / € 1.200 - 1.400

„Kürbis“.

1928. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton von 1943/44.

Passepartout. 28,4 x 38,5cm. Unterhalb

des Bildes mit schwarzer Tusche betitelt.

Auf der Kartonrückseite Stempel der

Gauheimatwerk Schautafeln. Hierin

mit blauem Kugelschreiber Name des

Photographen und maschinenschriftlich

„Schönheit des Unscheinbaren“.

Minimale Gebrauchsspuren.

Originalrückkarton mit leichter

Verbräunung.

Publiziert in: Albert Renger-Patzsch. Zum

100. Geburtstag. Frühe Fotografien.

Ausstellungskat. Städtische Galerie

Würzburg. Edition Albert Renger-Patzsch

Archiv Köln. Krefeld 1997. Abb. S. 31;

Albert Renger-Patzsch. Parklandschaften.

60 Fotos für die Warburgs. Hrsg.: Oliver

Breitfeld. Hamburg: ConferencePoint

Verlag, 2005. Abb. S. 27; Albert Renger-

Patzsch. Zum 111. Geburtstag. Pflanzen

Dinge Ruhrgebiet. Ausstellungskat.

Städtische Galerie Am Abdinghof,

Paderborn; Kunsthalle Jesuitenkirche,

Aschaffenburg. Bönen/ Westfalen 2008.

Abb. Tafel 20.

Rheims, Bettina

1952 Paris – lebt und arbeitet in Paris

170 | US$ 3.380 - 3.900 / € 2.600 - 3.000

Chambre Close.

29. Juni 1995. C-Print. Kodak-

Professional-Papier. Passepartout.

Rahmen. Eines von 15 Exemplaren.

44,5 x 44,5cm (60,2 x 50cm). Rückseitig

unleserlicher Publikationsstempel.

Obere linke Blattkante bestoßen. Leichte

Knickspuren in der rechten Bildhälfte.

120 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


171

171 | US$ 1.300 / € 1.000

Paris. Sens Uniques (aus: Rose. C’est Paris).

2009. Pigmentdruck. Haman-Baryth-Papier. Passepartout.

Edition Taschen Verlag. Eines von 100 Exemplaren. 33 x 24,6cm

(40 x 29,5cm). Rückseitig mit Bleistift signiert.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: Bettina Rheims / Serge Bramly. Rose, c’est Paris.

Köln: Taschen Verlag, 1998. Abb. Titel.

aus: 172

Riboud, Marc

1923 Lyon – lebt und arbeitet in Paris

172 | US$ 1.300 / € 1.000

Séance à la bourse de Paris.

1950er Jahre. 2 Vintages. Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

27,4-27,7 x 20,2-20,3cm. Jeweils rückseitig handschriftlicher

Copyrightvermerk des Photographen sowie Stempel der

„Documentation Francaise Photothèque“. Jeweils rückseitig mit

Bleistift betitelt, datiert, nummeriert und weitere Beschriftungen.

Zudem Diverse Angaben zur Drucklegung.

Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 121


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

173

174

Riebesehl, Heinrich

1938 Lathen/Ems – 2010 Hannover

173 | US$ 2.600 / € 2.000

„Stolzenau (Nienburg)“

(Aus der Serie: Agrarlandschaften).

November 1978. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. Rahmen. 22,6 x 36cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und Angabe der Archivnummer.

Rahmen mit leichten Gebrauchsspuren.

Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: In Deutschland. Aspekte

gegenwärtiger Dokumentarfotografie.

Ausstellungskat. Rheinisches

Landesmuseum Bonn. Köln: Rheinland-

Verlag, 1979. Abb. S. 58.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

174 | US$ 2.600 / € 2.000

„Schönewörde“

(Aus der Serie: Agrarlandschaften).

Juni 1978. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Rahmen. 22,7 x 36cm.

Sehr guter Zustand. Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt, datiert,

Nummernvermerk und leicht verblasster

Copyrightstempel des Photographen.

Publiziert in: Heinrich Riebesehl.

Agrarlandschaften. Bremen: Verlag J.H.

Schmalfeld und Heinrich Riebesehl, 1979.

Abb. S. 70.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

122 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


175 | US$ 2.600 / € 2.000

„Düsselburg (Nienburg)“

(Aus der Serie: Agrarlandschaften).

November 1978. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. Rahmen. 22,5 x 35,7cm

(30,3 x 40,4cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und datiert.

Minimale Knickspur am rechten Bildrand

(außerhalb des Bildes). Ansonsten

tadelloser Zustand.

Publiziert in: Heinrich Riebesehl.

Agrarlandschaften. Bremen: Verlag J.H.

Schmalfeld und Heinrich Riebesehl,

1979. Abb. S. 16.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

176 | US$ 2.340 / € 1.800

„Hessisch-Oldendorf (Hameln Pyrmont)“

(Aus der Serie: Gewerbebauten).

Juli 1981. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. Rahmen.

26,3 x 35cm. Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert und Angabe

der Archivnummer.

Rahmen mit leichten Gebrauchsspuren.

Ansonsten tadelloser Zustand.

Publiziert in: Heinrich Riebesehl.

Fotografische Serien 1963-2001.

Hrsg.: Ulrike Schneider. Ausstellungskat.

Sprengel Museum Hannover; Kunstverein

Lingen Kunsthalle. Ostfildern-Ruit: Hatje

Cantz Verlag, 2004. Abb. S. 130.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

175

176

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 123


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

177

Rodtschenko, Alexander

1891 St. Petersburg – 1956 Moskau

177 | US$ 2.600 / € 2.000

„Balkone“ (Aus der Reihe „Das Haus in der Mjasnizkaja“).

1925. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 16,9 x 8,9cm

(18 x 9,9cm). Rückseitig mit Bleistift Name des Photographen,

betitelt, datiert, Archiv- und Photographenstempel. Auf Etikett

mit Bleistift Maßangaben.

Blattecken- und Kanten minimal bestoßen. Minimale

Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Alexander Lavrentiev: Alexander Rodchenko.

Photography 1924-1954. Köln: Könemann, 1995. Abb. Tafel 138

S. 114.

Rodtschenko begann im Herbst 1925 mit einer Reihe extrem steil

aufgenommener Photographien.

124 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

178

178 | US$ 3.900 / € 3.000

Innenhof.

1927. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 22,5 x 14,5cm

(23,9 x 15cm). Rückseitig mit Bleistift Name des Photographen,

betitelt, datiert, Photographen- und Archivstempel sowie mit

blauer Tinte nummeriert und Angaben zum Druck.

Blattecken minimal bestoßen. Knickspur in der rechten

mittleren Bildhälfte (ca. 0,5cm).


179 | US$ 1.300 / € 1.000

„Differentialgetriebe“. (Plate 18 aus dem

Portfolio Number 1: Classic Images).

1929. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. Edition Rodchenko/

Stepanova Archives, Moscow / Schickler

Lafaille, Los Angeles/New York, 1994. A.P.

aus einer Auflagen von 35. 14 x 22,3cm.

Rückseitig Editionsstempel. Darin mit

Bleistift Bildnummer, betitelt und datiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Alexander Lavrentiev:

Alexander Rodchenko. Photography

1924-1954. Köln: Könemann, 1995. Abb.

Tafel 301 S. 224.

180 | US$ 2.600 / € 2.000

„Die Stufen”.

1929. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 15,5 x 23,5cm. Rückseitig

Name des Photographen, betitelt, datiert,

Photographen- und Sammlungsstempel

sowie mit Bleistift Maßangaben und

Angaben zum Druck.

Publiziert in: Alexander Lavrentiev:

Alexander Rodchenko. Photography

1924-1954. Köln: Könemann, 1995.

Abb. Tafel 188 S. 150f.

179

180

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 125


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

181

182

126 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


183

Ronkholz, Tata

1940 Krefeld – 1997 Köln

181 | US$ 1.820 / € 1.400

Trinkhalle (Hubert Esser + Sohn).

Köln (Lübeckerstr. Ecke Gereonswall), April 1983. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier. Originalrückkarton.

Passepartout. 21,4 x 30cm. Auf der Rückseite des Kartons

mit Bleistift signiert, Ortsangabe, datiert und Angabe der

Archivnummer (423).

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von der Photographin erworben; Privatbesitz.

182 | US$ 1.820 / € 1.400

Trinkhalle, Düsseldorf, Kölner Landstrasse 9.

Juli 1979. Vintage. Gelatinesilberabzug. 31 x 40,5cm.

Rückseitig mit Bleistift Vermerk der Archivnummer (197)

und Nachlassstempel. Hierin mit Bleistift Vermerk der

Inventarnummer.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass der Photographin.

183 | US$ 1.560 / € 1.200

„Düsseldorfer Alt-Hafen. Fortin-Werke, letzte Etage, Speicher“.

Juni 1981. Vintage. Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 20,7 x 29,4cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und Angabe der Archivnummer (163).

Tadelloser Zustand.

Literatur: Düsseldorf. Stadt und Hafen. Hrsg.: Städtische Häfen

Düsseldorf. Köln: Wienand, 1988.

Provenienz: Von der Photographin erworben; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 127


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

184

185

Ronkholz, Tata

1940 Krefeld – 1997 Köln

184 | US$ 1.560 / € 1.200

Industrietor. Firma BP.

Köln-Niehl, Hafen, Januar 1983. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout. 28,4 x 39,3cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und Angabe der

Archivnummer (43). Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von der Photographin erworben; Privatbesitz.

185 | US$ 1.560 / € 1.200

Industrietor.

1970er/ 1980er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Rückkarton.

Passepartout. 25,5 x 36,4cm.

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Von der Photographin erworben; Privatbesitz.

Rose, Hajo

1910 Mannheim – 1989 Leipzig

186 | US$ 5.200 - 7.800 / € 4.000 - 6.000

„Seemannsbraut III“.

1934. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

37,3 x 27,2cm. Rückseitig mit blauem Kugelschreiber signiert

(vermutlich erst in den 1970er Jahren) und Atelierstempel des

Photographen. Mit Bleistift datiert und Vermerk

„30 Variante zu 29“.

Bildecken und -kanten bestoßen. Sachgemäß restaurierter

Einriss am unteren Bildrand. Knickspuren in der rechten oberen

Bildecke. Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Publiziert in: Hajo Rose. Bauhaus Foto Typo. Hrsg. für das

Bauhaus-Archiv Berlin von Ulrike Staroste. Ausstellungskat.

Bauhaus-Archiv Berlin / Museum für Gestaltung. Berlin 2010.

Abb. S. 15 (hier mit engerem Bildausschnitt).

Provenienz: Anfang der 1980er Jahre in der Galerie Rudolf

Kicken, Köln, erworben; seitdem Privatbesitz Rheinland.

Hajo Rose kam 1930 an die Bauhaus-Schule in Dessau und war

dort 1933 einer der letzten Diplomanden vor der endgültigen

Schließung der Schule. Nach einem Jahr als Assistent von

László Moholy-Nagy in Berlin, lehrte Rose an der Amsterdamer

„Nieuwe Kunstschool“ (1934-1940). Nach Militärzeit und

Kriegsgefangenschaft (bis 1949) war er Dozent an der

Hochschule für Bildende Künste in Dresden, der Fachhochschule

für angewandte Kunst in Leipzig und freischaffender Künstler.

Dem bedeutenden „Bauhäusler“ Hajo Rose hat das Bauhaus-

Archiv Berlin 2010 eine umfassende Einzelausstellung gewidmet.

Hajo Roses „Seemannsbraut“ ist eines der ganz wenigen

Beispiele surrealistischer Photographie im Œuvre des Künstlers.

128 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


186

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 129


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

187

Ross, Judith Joy

1946 Hazleton, Pennsylvania – lebt und arbeitet bei New York

187 | US$ 2.340 / € 1.800

„Blond Woman at Ashbbury Park”.

1990. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Rahmen. 26,3 x 18,5cm.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Judith Joy Ross. New York. Ausstellungskat.

Museum of Modern Art. 1995. Abb. S. 52.

Provenienz: Klemens Gasser und Tanja Grunert, Inc., New York;

Privatsammlung.

188 | US$ 2.080 / € 1.600

„The Stewart Sisters, H.F. Grebey Junior High School, Hazleton,

Pennsylvania”.

1992. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. 24 x 18cm.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Judith Joy Ross. New York. Ausstellungskat.

Museum of Modern Art. 1995. Abb. S. 60.

Provenienz: Klemens Gasser und Tanja Grunert, Inc., New York;

Privatsammlung.

130 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

188

Ruff, Thomas

1958 Zell a. H./Schwarzwald – lebt und arbeitet in Düsseldorf

189 | US$ 1.560 / € 1.200

Porträt „POR-F50“ (B. Jesdinski).

1985. Vintage. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout. Rahmen.

18 x 22,2cm. Rückseitig mit Bleistift signiert und datiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Thomas Ruff. Fotografien 1979-heute. Hrsg.:

Matthias Winzen. Ausstellungskat. Staatliche Kunsthalle Baden-

Baden u.a. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2001.

Abb. S. 182.

190 | US$ 1.560 / € 1.200

Porträt „POR-F25“ (P. Fries).

1985. Vintage. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout. Rahmen.

28 x 22,2cm. Rückseitig mit Bleistift signiert und datiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Thomas Ruff. Fotografien 1979-heute. Hrsg.:

Matthias Winzen. Ausstellungskat. Staatliche Kunsthalle Baden-

Baden u.a. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2001.

Abb. S. 181.


189

191 | US$ 1.560 / € 1.200

„16h 30m/-50°“ (STE 5.01).

1989. C-Print von 1994. Passepartout. Rahmen.

Ursprünglich aus der Mappenedition des Museum für Moderne

Kunst, Frankfurt am Main, Achenbach Art Edition, 1995. Eines

von 175 Exemplaren (+ 25 A.P.). 75,5 x 50cm (100 x 70cm).

Auf der Rahmenrückseite Label mit Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Thomas Ruff. Fotografien 1979-heute. Hrsg.:

Matthias Winzen. Ausstellungskat. Staatliche Kunsthalle Baden-

Baden u.a. Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2001.

Abb. S. 198.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 131

190

191


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

192

Sander, August

1876 Herdorf – 1964 Köln

192 | US$ 7.800 - 13.000 / € 6.000 - 10.000

„Großkaufmann mit Gattin“.

1923. Vintage. Bromgelatinesilberabzug. Passepartout.

30 x 40,2cm. In der linken unteren Bildecke mit Bleistift signiert

und Ortsangabe.

Bildecken und -kanten bestoßen. Obere Bildkante unsauber

geschnitten. Wenige Knickspuren im unteren Bildbereich.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: August Sander. Menschen des 20. Jahrhunderts.

Bd. III: Die Frau. Hrsg.: Die Photographische Sammlung /

SK Stiftung Kultur. Bearbeitet und zusammengestellt von

Susanne Lange, Gabriele Conrath-Scholl, Gerd Sander. München:

Schirmer/Mosel, 2002. Abb. S. 23 (dort als Hochformat).

Provenienz: Vom Photographen an die Familie des jetzigen

Eigentümers.

August Sander hat für sein berühmtes Bildwerk „Menschen des

20. Jahrhunderts“ einen Ausschnitt dieses Portraits verwendet.

Es ist davon auszugehen, dass die vorliegende warmtonige

Vergrößerung das gesamte Negativ wiedergibt.

132 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


193 | US$ 5.200 - 6.500 / € 4.000 - 5.000

Ingeborg von Rath.

1929. Vintage. Gelatinesilberabzug

mit schwarzem Tuscherand.

Originalrückkarton mit Pergaminvorblatt.

22,4 x 17cm. Rechts unterhalb des Bilde

mit Bleistift signiert, Ortsangabe und

datiert.

Photographie in tadellosem Zustand.

Pergaminvorblatt mit randlichem Einriss

und minimalen Knickspuren.

Literatur (jeweils in Frontalansicht):

August Sander. Antlitz der Zeit. Sechzig

Aufnahmen deutscher Menschen des

20. Jahrhunderts. Mit einer Einleitung

von Alfred Döblin. München: Transmare

Verlag, Kurt Wolff, 1929. Abb. Tafel 51;

August Sander. Menschen des

20. Jahrhunderts. Bd. III Die Frau. Hrsg.:

Die Photographische Sammlung /

SK Stiftung Kultur. Bearbeitet und neu

zusammengestellt von Susanne Lange,

Gabriele Conrath-Scholl, Gerd Sander.

München: Schirmer/ Mosel, 2002. Abb.

S. 159; Zeitgenossen. August Sander

und die Kunstszene der 20er Jahre

im Rheinland. Ausstellunsgkat. Die

Photographische Sammlung in der Josefhaubrich-Kunsthalle

Köln, u.a. Göttingen:

Steidl, 2000. Abb. S. 140.

Ingeborg von Rath und August Sander

standen um 1929 in engem Kontakt

zueinandern. Dies bezeugen neben

erhaltener Korrespondenz zwischen der

Bildhauerin und dem Photographen auch

eine Reihe weiterer Portraitaufnahmen,

die August Sander von Ingeborg von Rath

erstellt hat.

Provenienz: Vom Photographen an die

Künstlerin; Privatbesitz.

193

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 133


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

194

195

Sander, August

1876 Herdorf – 1964 Köln

194 | US$ 2.600 / € 2.000

„Bauer aus Abbasanta“.

1927. Gelatinesilberabzug von Anfang 1950er Jahre mit

schwarzem Tuscherand. Passepartout. Rahmen. 29,8 x

21,1cm. In der rechten unteren Bildecke monogrammiert,

Ortsbezeichnung und datiert. Ursprünglich auf dem

Originalrückkarton rechts unterhalb des Bildes mit Bleistift

signiert und datiert (als Fragment erhaten).

Diverse Knickspuren.

Publiziert in: August Sander. Eine Reise nach Sardinien.

Fotografien 1927. Ausstellungskat. Sprengel Museum

Hannover. Berlin 1995. Abb. S. 47; August Sander.

Sardinien. Photographien einer Italienreise 1927. Hrsg.: Die

Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur. München:

Schirmer/Mosel, 2009. Abb. Tafel 77 S. 155.

Provenienz: Nachlass Edith Schüttler, geb. Wiesner.

Edith Wiesner (1924-2006) war von April bis Juli 1949

Assistentin von August Sander in Kuchhausen. Die ursprünglich

länger geplante Lehr- und Arbeitszeit bei August Sander endete

mit der Heirat von Edith Wiesner mit Hans Schüttler. Während

ihrer Mitarbeit bei August Sander hat Edith Wiesner fast täglich

mehrseitige Briefe an ihren Verlobten geschrieben, die ein sehr

detailliertes Bild der Arbeitsweise und des Alltags im Hause

Sander geben. Die Photographien sind ein Geschenk von August

Sander an seine damalige Assistentin (Lot 194 und 195).

Der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, in deren

Sammlung sich sämtliche Briefe von Edith Wiesner befinden, sei

für die freundlichen Auskünfte gedankt.

195 | US$ 2.080 / € 1.600

„Korpus St. Maria im Capitol“.

1929. Gelatinesilberabzug von Anfang 1950er Jahre mit

schwarzem Tuscherand. Originalrückkarton. Passepartout.

Rahmen. 29,1 x 21,8cm. Prägestempel des Photographen in der

rechten unteren Bildecke. Auf dem Originalkarton ursprünglich

unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert und betitelt sowie mit

blauer Tinte Edith Wiesner zum 25. Geburtstag von August

Sander gewidmet (als Fragment erhalten).

Leichte Aussilberungen in den Bildschwärzen.

Publiziert in: August Sander. Köln wir es war. Ausstellungskat.

Kölnisches Stadtmuseum. Köln: Wienand, 1988. Abb. S. 185.

Ein weiterer Abzug des Bildes befindet sich in der Sammlung des

Kölnischen Stadtmuseums (RBA 90875).

Provenienz: Nachlass Edith Schüttler, geb. Wiesner.

134 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Saudek, Jan

1935 Prag – lebt in Prag

196 | US$ 1.300 / € 1.000

„Oh that Virgin Els”.

1978. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

27,9 x 27,9cm

(30,2 x 30,5cm). In der rechten unteren

Bildecke mit schwarzem Filzstift signiert.

Rückseitig mit Bleistift Inventarnummer.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Publiziert in: Die Welt des Jan Saudek.

The Master Collection Book III. Genf:

RotoVision, 1983, S. 64 (hier in Farbe).

197 | US$ 1.300 / € 1.000

Little Ilaria.

1983. Handkolorierter

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

26,6 x 35,7cm (30,3 x 39,8cm). In der

rechten unteren Bildecke mit schwarzem

Filzstift signiert und datiert.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Jan Saudek. Life Love Death

& Other such Trifles. Amsterdam: Art

Unlimited, 1991. Abb. S. 34f.

196

197

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 135


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

198

199

Scheel, Ernst

1903 Eimsbüttel – 1986 Hamburg

198 | US$ 2.080 / € 1.600

„Turnhalle Farmsen“ (Architekt Karl Schneider).

1927. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 15,1 x 22,3cm

(15,6 x 22,7cm). Rückseitig mit Bleistift betitelt, datiert sowie

Atelierstempel des Photographen und des Architekturbüros.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten sehr guter Zustand.

Publiziert in: H. de Fries. Karl Schneider – Bauten. Berlin; Leipzig;

Wien: Ernst Hübsch Verlag, 1929. Abb. S. 35.

Die Turnhalle des Architekten Karl Schneider für die Gemeinde

Farmsen bei Hamburg verbindet klassische Tradition und Neues

Bauen. Die überkragende Dachplatte wird zum Sportplatz

hin von einer Pfeilerstellung getragen, die dem antiken

Sportgedanken modernen Ausdruck verleiht. Die Aufnahme des

Hamburger Architekturphotographen Ernst Scheel unterstreicht

die graphische Struktur und funktionale Konsequenz des

Gebäudes.

199 | US$ 1.300 / € 1.000

„Gasherd, Heisswasser-Apparat und Küchenmaschinentisch.

Majolika-Wandleuchte in einem Einzelhaus“ (Architekt: Karl

Schneider, Hamburg).

Um 1928. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

21 x 16,4cm. Rückseitig Atelierstempel des Photographen.

Maschinenbeschriebenes Etikett mit Angaben zum

Bildmotiv.

Leichte Eindruckspur in der linken oberen Bildecke. Knickspur

(3mm) am linken oberen Bildrand. Rückseitig Reste ehemaliger

Montierung.

136 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


200

200 | US$ 3.900 / € 3.000

„Treppenhaus im runden Turm“ (Röntgenröhrenfabrik C.H.F.

Müller / Architekt Prof. Karl Schneider, Hamburg).

Hamburg/Fuhlsbüttel, 1929. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 22,2 x 16,6cm. Rückseitig Atelierstempel des

Photographen und des Architekten. Maschinenbeschriebenes

Etikett mit Angaben zum Bildmotiv. Nummernvermerk mit rotem

Buntstift.

Bildecken minimal bestoßen. Leichte Aussilberungen in den

randlichen Schwärzen des Bildes. Nadeleinstiche in den rechten

Bildecken.

Publiziert in: Moderne Bauformen. Monatshefte für Architektur

und Raumkunst. Stuttgart. 31. Jg. 1932. Abb. S. 498.

Provenienz: Grisebach, Berlin, November 2003; Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 137


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

201

Scherer, Kees

1920 Amsterdam – 1993 Amstelveen

201 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel (London).

1957. Vintage. Unikater Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22 x 17,5cm. Rückseitig Copyrightstempel des Photographen.

Mit Bleistift nummeriert und Angabe der Archivnummer.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Vintage Photo Gallery Pim Westerweel, Naarden;

Privatbesitz.

138 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

202

202 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel (London).

1957. Vintage. Unikater Gelatinesilberabzug. Passepartout.

30 x 24,4cm. Rückseitig Atelierstempel des Photographen

sowie mit Bleistift Angabe der Archivnummer. Im Passepartout

montiert.

Rückseitig an der oberen linken Bildecke und -kante leichte

Verbräunungen. Auf der gesamten Rückseite schwacher Abdruck

eines Zeitungsartikels. Ansonsten guter Zustand.

Provenienz: Vintage Photo Gallery Pim Westerweel, Naarden;

Privatbesitz.


Schmitz, Nina

1968 Geseke – lebt und arbeitet in Berlin

203 | US$ 1.950 / € 1.500

Ohne Titel (aus der Serie: „Bordellräume“).

1999. C-Print. Rahmen. Exemplar 3/10. 60 x 60cm

(103,4 x 88,2cm). Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

Provenienz: Von der Photographin an den jetzigen Eigentümer.

204 | US$ 4.940 / € 3.800

„Im Wasser” (Lovestory No. 4).

2001. C-Print. Rahmen. Exemplar 2/10. 139,5 x 110cm

(178,7 x 149,2cm). Auf der Rahmenrückseite mit blauem Filzstift

signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Im Rahmen beschrieben.

Provenienz: Von der Photographin an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 139

203

204


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 205

Schmölz, Hugo

1879 Sonthofen – 1938 Köln

205 | US$ 1.300 / € 1.000

a) Rathaus mit Rathausturm b) Rathausruine.

a) Um 1930 b) nach 1945. 2 Vintages. Gelatinesilberabzüge.

Passepartouts. a) 20,4 x 10cm, b) 20,7cm x 10,8cm

(a) 21cm x 10,6cm b) 21,3 x 11,3cm). Rückseitig jeweils

Copyrightstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

a) Publiziert in: Reinhold Mißelbeck, Köln lebt. Fotografien von

Hugo und Karl Hugo Schmölz 1926 bis 1969, Hrsg.: J.P. Bachem

Verlag Köln, 1995, S. 25.

Schneeberger, Adolf

1897 Chocen – 1977 Prag

206 | US$ 2.080 / € 1.600

Ohne Titel (Lastkarren im Hof).

1923. Vintage. Bromgelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 19,1 x 22,4cm Rechts unterhalb des Bildes mit

Bleistift signiert und datiert. Mit Bleistift Nummernvermerke auf

der Kartonrückseite.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Provenienz: Nachlass Adolf Schneeberger; Wilhelm Schürmann,

Aachen; Privatbesitz.

207 | US$ 1.820 / € 1.400

Arbeiter auf Gerüst.

1920er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

18 x 17,4cm (18,8 x 18,1cm). Rückseitig roter Signaturstempel

des Photographen. Nummernvermerk mit Bleistift.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten tadelloser Zustand.

Provenienz: Nachlass Adolf Schneeberger; Wilhelm Schürmann,

Aachen; Privatbesitz.

Schneiders, Toni

1920 Urbar – 2006 Lindau

208 | US$ 2.600 / € 2.000

„Schienenspinne“.

Hamburg-Altona, August 1950. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 30,5 x 40,4cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und Angabe der Archivnummer. Zudem

Copyrightstempel des Photographen.

Bildecken leicht bestoßen. Retuschierte Stelle im linken

Bildbereich. Wenige Eindruckspuren (ohne Schichtverletzung).

Publiziert in: Toni Schneiders. Fotografie und Form. Hrsg.:

Wiebke Ratzeburg. Ausstellungskat. Museum für Photographie,

Braunschweig. Braunschweig: Appelhans Verlag, 2003. Abb. S. 77.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

140 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


206

208

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 141

207


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

209

Schneiders, Toni

1920 Urbar – 2006 Lindau

209 | US$ 2.340 / € 1.800

„Feldweg in Kärnten“.

Mai 1957. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

40,5 x 31,2cm. Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert

und Angabe der Archivnummer. Zudem Copyrightstempel des

Photographen.

Bildecken minimal bestoßen.

Publiziert in: Toni Schneiders. Photographien 1946-1980. Hrsg.:

Ulrich Pohlmann. Ausstellungskat. Fotomuseum im Münchner

Stadtmuseum. München: Schirmer/Mosel, 1999. Abb. S. 83 (dort

betitelt: Landweg in Kärnten).

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

210 | US$ 2.340 / € 1.800

„Mariä Lichtmess im Dom von Augsburg“.

2. Februar 1958. Vintage. Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier.

Passepartout. 40 x 29,6cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert und Angabe der Archivnummer. Zudem

Copyrightstempel des Photographen.

Leichte Gebrauchsspuren.

Publiziert in: Toni Schneiders. Photographien 1946-1980. Hrsg.:

Ulrich Pohlmann. Ausstellungskat. Fotomuseum im Münchner

Stadtmuseum. München: Schirmer/Mosel, 1999. Abb. S. 77.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

142 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

210

Semenka, Anatoly

211 | US$ 1.300 / € 1.000

„Group Portrait of Art Avantgarde of Russia”.

1924. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout. 26,7 x 37,5cm

(27,5 x 37,5cm). Rückseitig mit Bleistift Name des Photographen,

betitelt, datiert, zwei Archiv- und ein Sammlungsstempel. Auf

Etikett mit Bleistift Maßangaben.

Minimale Gebrauchsspuren.

Dargestellt sind: T. Naito (Japanischer Schriftsteller), B.

Pasternak, S. Eisenstein, O. Tretyakov, L. Brik, V. Majakowsky

(Sowjetischer Diplomat und Übersetzer von The Ascension) und

N. Vosnesensky (Sowjetischer Diplomat).


211

Seymour, David

(‚genannt „Chim“‘)

1911 Warschau – 1956 Suez

(geboren als David Szymin)

212 | US$ 1.300 / € 1.000

Louvre.

1953. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

25,1 x 19,3cm. Rückseitig mit Bleistift betitelt und datiert.

Maschinenbeschriebener Zettel mit Angaben zum Motiv.

Zudem Stempel des Photographen, Sammlungs- und zwei

Agenturstempel.

Bildecken bestoßen. Gebrauchsspuren.

Provenienz: Sammlung David und Tessa Winter.

Sajchet, Arkadij Samojlovic

1898 Nikolaev – 1959

213 | US$ 1.300 / € 1.000

„A komsomol at the wheel”.

1931. Späterer Gelatinesilberabzug. Passepartout.

28,3 x 22,5cm. Rückseitig mit Bleistift Name des Photographen,

betitelt, datiert und nummeriert. Zudem zwei Archiv- und ein

Sammlungsstempel sowie auf Etikett mit Bleistift Maßangaben.

Bildecken minimal bestoßen. Minimaler Schichtverlust an der

unteren linken Bildkante.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 143

212

213


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

214

215

Siskind, Aaron

1903 New York – 1991 Providence/

Rhode Island

214 | US$ 2.340 / € 1.800

„Lima 101” (Hommage to Franz Kline).

1975. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. 35,4 x 35,6cm

(50,5 x 40,5cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und datiert. Diverse

Vermerke mit Bleistift.

Blattecken leicht bestoßen. Minimale

Knickspur im unteren Blattrand (außerhalb

des Bildes).

Publiziert in: Carl Chiarenza: Aaron

Siskind. Pleasures and Terrors. Boston:

Little, Brown and Company, 1982. Abb.

S. 191.

Provenienz: Vom Photographen an Gus

Kayafas; Privatsammlung.

215 | US$ 2.340 / € 1.800

„Westport 87“.

1988. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 35,5 x 35,5cm

(50,5 x 40,5cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und datiert. Weitere

Vermerke mit Bleistift.

Blattecken minimal bestoßen. Minimale

Knickspur im linken Bildbereich. Rückseitig

Reste ehemaliger Montierung. Ansonsten

tadelloser Zustand.

Provenienz: Vom Photographen an Gus

Kayafas; Privatsammlung.

144 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Smith, Kiki

1954 Nürnberg

216 | US$ 1.300 / € 1.000

„My secret business“.

1993. Offset. Passepartout. Edition

Brooklyn Academy of Music. Exemplar

178/ 225. 60,3 x 46,8cm (77 x 56,7cm).

Unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert,

datiert und nummeriert. In der rechten

unteren Blattecke Prägestempel der

Papiermarke “Arches France-Aquarelle

Arche”. Rückseitig mit Bleistift betitelt.

Sehr guter Zustand.

Stefani, Bruno

Forli (Italien) 1901 – 1980

217 | US$ 1.300 / € 1.000

Wagenräder.

Um 1930. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 28,6 x 22,8cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen.

Agentur- und Datumsstempel.

Bildecken bestoßen. Knickspur in der

rechten unteren Bildecke. Minimale

Aussilberungen in den Schwärzen des

Bildes.

216

217

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 145


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

218 b)

218 a)

Stegemeyer, Elfriede

1908 Berlin – 1988 Innsbruck

218 | US$ 7.800 - 10.400 / € 6.000 - 8.000

„fotogramm“.

1933. 2 unikate Vintages. Gelatinesilberabzüge. Agfa-Brovira.

Ein Passepartout. a) 17,2 x 23,4cm b) 23,9 x 17,3cm. Jeweils

rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt und datiert. a) deutliche

Knickspur und leichter Einriss in der linken unteren Bildecke.

Beide mit wenigen verbräunten Flecken.

Publiziert in: Elfriede Stegemeyer. Fotografien. Ausstellungskat.

Kunsthalle Bremen, Stiftung Bauhaus Dessau. Ostfildern-Ruit:

Cantz-Verlag, 1999. Abb. S. 71.

Mit zwei schriftlichen Bestätigungen der Originalsignatur von

Elfriede Stegemeyer durch Prof. Dr. Uli Bohnen.

Provenienz: Anfang der 1980er Jahre von Prof. Dr. Uli Bohnen an

Privatsammlung, Rheinland.

In dem Zeitraum von 1932 bis 1938 hat sich Elfriede Stegemeyer

mit experimenteller Bildfindung beschäftigt. Die vorliegenden

Photogramme sind ein frühes Beispiel ihrer Experimente mit

Trinkgläsern.

146 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


219

Stern, Bert

1929 Brooklyn/Bronx

219 | US$ 1.300 / € 1.000

Marilyn Monroe (aus: The Last Sitting).

1962. Gelatinesilberabzug. Kodak-Papier. Passepartout. Eines

von 250 Exemplaren. 48 x 48cm (59,7 x 50,3cm). Unterhalb des

Bildes mit schwarzem Filzstift signiert und nummeriert.

Blattecken und -kanten bestoßen. Diverse Knickspuren.

Minimaler Magentaaustritt.

Publiziert in: Bert Stern. Marilyn Monroe. The Complete Last

Sitting. München: Schirmer/Mosel, 1992. Abb. S. 66.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 147

220

Sternfeld, Joel

1944 New York

220 | US$ 2.340 / € 1.800

„Troutdale”.

Oregon, October 1980. Vintage. C-Print von 1981. Kodak-Papier.

Passepartout. Exemplar 12/100. 34,2 x 43,3cm (40,7 x 50,6cm).

Rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Daniel Wolf Gallery, New York; Privatsammlung.

Es ist fraglich, ob die geplante Auflage von 100 Exemplaren

vollständig produziert worden ist.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

221

222

Streuli, Beat Christoph

1957 Altdorf – lebt und arbeitet in Zürich und Düsseldorf

221 | US$ 1.560 / € 1.200

Ohne Titel (Aus der Serie: „Sydney 2000“).

2000. C-Print. Agfa-Professional-Papier. Passepartout. Exemplar

1/20. 68 x 84cm (44 x 60cm). Rückseitig mit schwarzer Tinte

signiert, datiert und nummeriert.

222 | US$ 6.500 / € 5.000

„Sydney 2000“.

2000. Gelatinesilberabzug im Plexibolrahmen. Eines von 3

Exemplaren. 124 x 165cm Rückseitig mit schwarzem Filzstift

signiert, datiert und nummeriert. Zudem Etikett mit Angaben

zum Bild.

Minimale Schmutzspuren.

Literatur: heute bis jetzt. Zeitgenössische Fotografie aus

Düsseldorf. Teil 1. Ausstellungskat. museum kunstpalast,

Düsseldorf. München: Schirmer/ Mosel, 2002, Vgl. S 50f.

Provenienz: Dogenhaus Galerie, Leipzig; Privatsammlung.

148 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Struth, Thomas

1954 Geldern (Niederrhein) – lebt und arbeitet in Berlin

223 | US$ 3.900 / € 3.000

„Sonnenaufgang in den Bergen bei Kiso-Fukushima“.

Japan 1987. C-Print von 1994. Agfa-Papier. Passepartout.

Rahmen. Eines von 25 Exemplaren. 25 x 35,7cm (30,5 x 40cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert, nummeriert und

Jahr des Abzugs.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Sturges, Jock

1947 San Francisco

224 | US$ 1.560 - 1.950 / € 1.200 - 1.500

„Fanny”.

Montalivet, Frankreich, 1997. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. Exemplar 19/40. 37,1 x 47,3cm. (40,4 x 50,5cm).

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

224

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 149

223


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

aus: 225

aus: 225

Sudek, Josef

1896 Kolin – 1976 Prag

225 | US$ 13.000 - 15.600 / € 10.000 - 12.000

„Saint-Guy“.

1928. 15 Gelatinesilberabzüge. Originalrückkartons.

Originalmappe aus Papier. Vydavatelstvo Druzstevní práce

Tchécoslovaquie. Exemplar 72/120. Jeweils circa 29,7 x 23,7cm.

Auf der ersten Innenseite des Textumschlags von Jaroslav Durych

und Josef Sudek mit schwarzer Tusche signiert.

Photographien mit minimalen Aussilberungen in den Schwärzen

der Bilder. Ansonsten sind die Photographien in sehr gutem

Zustand. Kartons und Textblätter mit leichten Gebrauchsspuren.

Umschlagblatt mit Papierverlust in der rechten unteren Blattecke.

Beigabe: Offizielle Ausfuhrpapiere.

Publiziert in: Zdenek Kirschner: Josef Sudek. Ausstellungskat.

Museum of Decorative Arts, Prag. New York: Takarajima Books,

1993. Abb. Tafel 52-59.

150 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


226 (Originalgröße)

226 | US$ 1.300 / € 1.000

Ohne Titel (Nacht).

Ende 1960er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Exemplar 1/12. 6,2 x 9,2cm (12,6 x 17,1cm). Unterhalb des

Bildes mit Bleistift signiert und nummeriert.

Blattecken minimal bestoßen.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 151


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

227

Sugimoto, Hiroshi

1948 Tokyo – lebt und arbeitet in New York

227 | US$ 32.500 - 39.000 / € 25.000 - 30.000

„Bay Drive In, San Diego“.

1993. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. Exemplar

7/25. 42 x 54cm (50 x 60cm). Am rechten unteren Blattrand

Prägestempel mit Nummerierung. Unterhalb des Bildes mit

Bleistift signiert. Kopie der Signatur auf der Rahmenrückseite.

Auf der Rahmenrückseite 2 Galerieaufkleber mit Angaben zum

Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Literatur: Motion Picture by Sugimoto. Ausstellungskat. Galleria

SPSAS, Locarno. Locarno 1995.

Provenienz: Galerie Rodolphe Janssen, Brüssel; Privatbesitz.

152 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


228

Sultan, Larry

1946 New York – 2009 Greenbrae / CA

228 | US$ 7.800 / € 6.000

„Mulholland Drive”.

2003. C-Print. Rahmen. Eines von 10 Exemplaren. 100 x 131cm.

Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: The Valley. Larry Sultan. Zürich. Scalo, 2004.

Abb. S. 53.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln; Privatsammlung.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 153


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

229 a)

229 b)

154 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Tamme, Rudolf

1835 Gronau bei Hannover – circa 1910

Dresden

229 | US$ 7.800 - 9.100

€ 6.000 - 7.000

Ansichten von Dresden.

1865-1869. 12 Vintages. Albuminabzüge.

Originalrückkartons. Passepartout. Jeweils

18-20,2 x 25,5-27,7cm (Jeweils 32 x

42,3cm). Teilweise am unteren Bildrand

im Negativ nummeriert und betitelt.

Unterhalb der Bilder im Originalkarton

Prägestempel „F. & O. Brockmann,

Dresden, R. Tamme“.

Photographien in sehr gutem Zustand.

Kartons mit leichten Verbräunungen.

Kartonecken bestoßen.

Das Konvolut beinhaltet folgende Motive:

a) Altmarkt, Markttreiben um 1865

(sehr seltene Ansicht des Platzes ohne

Siegesdenkmal von 1880, vermutlich

Unikat)

b) Cholerabrunnen, 1866-1868 (bereits

1869 wurde der Brunnen mit einem

Schutzgitter versehen, die im Hintergrund

sichtbaren Türme der Sophienkirche

wurden 1866 errichtet)

c) „Vom Neustädther Thurme gesehen“,

1869 (rechts ist die abgebrannte

Semperoper im Gerüst zu sehen)

d) Ansicht vom Kreuzthurme: Altmarkt,

vor 1869 (links vom Turm der katholischen

Hofkirche ist das ursprüngliche Dach

der Semperoper zu sehen, die 1869

abgebrannt ist). Es handelt sich um den

bislang einzig bekannten Abzug dieser

Aufnahme

e) „Museum vom Theaterplatz gesehen“

f) „Frauenkirche“

g) Ansicht von Stadt Wien

h) „Hotel Bellevue“

i) „Von Stadt Wien gesehen“

j) „Zwingerthurm und Sophienkirche“

k) „Zwinger und Sophienkirche“

l) „August der Starke und Hauptstrasse“.

Provenienz: Privatbesitz, Dresden.

229 c)

229 d)

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 155


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

230

231

Tillmans, Wolfgang

1968 – lebt und arbeitet in London

230 | US$ 2.600 - 3.250 / € 2.000 - 2.500

„Joy Ray“.

1990. C-Print von 1994. Kodak-Professional-Papier. Passepartout.

Rahmen. Exemplar 10/10. 25,5 x 38cm (30,5 x 40,5cm).

Rückseitig mit schwarzem Tintenstift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Wolfgang Tillmans. if one thing matters, everything

matters. Ausstellungskat. Tate Britain. London: Tate Publishing,

2003. Abb. S. 29.

Tübke, Albrecht

1971 Leipzig – 2004 lebt in Berlin

231 | US$ 1.820 / € 1.400

„TLO 01“ (aus der Serie „Citizens“)

London 2000. C-Print. Passepartout. Exemplar 2/6.

46,5 x 37,5cm. Auf der Rahmenrückseite Galerieetikett mit

Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen beschrieben.

Publiziert in: Albrecht Tübke. Portraits. Hrsg.: Dogenhaus Galerie

Leipzig. Nürnberg: Verlag für moderne Kunst, 2006. Abb. o.P.

Provenienz: Dogenhaus Galerie, Leipzig; Privatbesitz.

156 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


232

Umbo (d.i. Otto Maximilian Umbehr)

1902 Düsseldorf – 1980 Hannover

232 | US$ 1.300 / € 1.000

„Unheimliche Strasse“.

1928. Gelatinesilberabzug von 1977. Agfa-Papier.

Originalrückkarton. Passepartout. Jahresgabe der Kestner-

Gesellschaft 1977. Exemplar e.a. 29,6 x 22,7cm. Unterhalb des

Bildes mit Bleistift signiert, datiert und als „e.a.“ bezeichnet.

Rückseitig mit Widmung von Umbo an „die Sanders“ von

Oktober 1977.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Umbo. Vom Bauhaus zum Bildjournalismus.

Ausstellungskat. Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen,

Düsseldorf, u.a. Düsseldorf: Richter Verlag, 1995. Abb. Tafel 26.

Provenienz: Vom Photographen an den jetzigen Eigentümer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 157

233

233 | US$ 1.300 / € 1.000

Selbstbildnis.

1952. Gelatinesilberabzug von 1997. Passepartout. Edition

Bernische Stiftung für Fotografie, Film und Video FFV. Exemplar

14/50. 30,7 x 23,7cm (40 x 29,8cm). Rückseitig Nachlassetikett

des UMBO Estate mit Copyrightvermerk. Darauf mit schwarzem

Tintenstift signiert, mit Bleistift nummeriert sowie Angaben zur

Edition.

Sehr guter Zustand.

Publiziert in: Umbo. Vom Bauhaus zum Bildjournalismus.

Ausstellungskat. Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen,

Düsseldorf, u.a. Düsseldorf: Richter Verlag, 1995. Abb. S. 64.


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

234

Unbekannt

234 | US$ 1.950 / € 1.500

Oskar Schlemmer und Paul Klee während eines Ausflugs mit

Freunden.

Schweiz 1920. Vintage. Kollodiumabzug (Kontakt).

Albumkarton. Passepartout. 5,8 x 8,4cm (6,3 x 9cm). Deutliche

Gebrauchsspuren.

158 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

235

Windstosser, Ludwig

1921 München – 1983 Stuttgart

235 | US$ 1.560 / € 1.200

„Klosterhof“.

Maulbronn, Württemberg 1954. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Brovira. Passepartout. 28,5 x 22,2cm. Rückseitig zwei

Atelierstempel des Photographen sowie Archivstempel von Hans

Goersch. Mit schwarzem Filzstift betitelt.

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Lempertz, Köln, Dezember 2006; Privatbesitz.


236

Winogrand, Garry

1928 New York – 1984 Kalifornien

236 | US$ 2.340 / € 1.800

Ohne Titel (aus dem Portfolio: Women are Beautiful).

1981. Gelatinesilberabzug. Passepartout. Rahmen. Exemplar

50/80. 22,4 x 33,3cm (28 x 35,3cm). Auf der Photorückseite mit

Bleistift signiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Women are Beautiful. Garry Winogrand. Hrsg.:

Light Gallery Books, Inc., New York: Farrar, Straus & Giroux,

1975. Abb. o.P..

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln; Privatsammlung.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

1887 Mühlhausen – 1951 Braunfels;

1905 Offenburg/Baden – 1970 Offenberg/Neuhausen (Bayern)

237 | US$ 1.300 / € 1.000

Großer Feldberg (Taunus).

Um 1935. 3 Gelatinesilberabzüge von 1946-1951. Passepartout.

38,7 x 28,5-29,7cm. Rückseitig jeweils Atelierstempel der

Photographen. Darin mit Bleistift Angabe der Archivnummer.

Gebrauchsspuren. aus: 237

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 159


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

238

239

Wood, Tom

1951 Irland – lebt und arbeitet

in Liverpool

238 | US$ 2.600 / € 2.000

„Between Liverpool and Southport”.

1981. Gelatinesilberabzug von 2001.

Passepartout. Rahmen. Exemplar 1/9.

28 x 42,5cm. Rückseitig Galeriestempel

und -etikett. Darin mit schwarzem

Tintenstift signiert und mit blauem

Kugelschreiber betitelt, datiert und

nummeriert. Tadelloser Zustand. Im

Rahmen beschrieben.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln:

Privatbesitz.

239 | US$ 2.340 / € 1.800

„London Road City Centre“.

1991. C-Print von 2002. Passepartout.

Rahmen. Exemplar 1/9.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln;

Privatbesitz.

160 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


240 | US$ 2.340 / € 1.800

„London Road City Centre”

(Aus: All Zones off Peak).

1994. C-Print von 2002. Passepartout.

Rahmen. Eines von 9 Exemplaren.

38,5 x 59cm.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln;

Privatsammlung.

Publiziert in: Tom Wood. All Zones off

Peak. Stockport: Dewi Lewis Publishing,

1998. Abb. o.P.

241 | US$ 2.340 / € 1.800

„Lime Street” (aus der Serie

„Bus Odyssey”).

1995. C-Print von 2002. Passepartout.

Rahmen. Eines von 9 Exemplaren.

39,7 x 59,5cm (Passepartoutausschnitt).

Auf der Rahmenrückseite Galerieetikett.

Darauf mit schwarzem Kugelschreiber

betitelt, datiert und nummeriert.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Publiziert in: Tom Wood. Bus Odyssey.

Hrsg.: Sylvia Böhmer. Ausstellungskat.

Suermondt-Ludwig-Museum Aachen u.a.

Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz, 2001.

Abb. S. 23.

Provenienz: Galerie Thomas Zander, Köln;

Privatbesitz.

240

241

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 161


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

242

Zhitomirsky, Alexander

1907 Rostov-on-Don – 1993

242 | US$ 1.950 / € 1.500

Ohne Titel.

1941. Photomontage. Gelatinesilberabzug aus den 1960er

Jahren. Passepartout. 27,4 x 20,2cm. Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert, Sammlungs- und Archivstempel. Hierin

mit blauer Tinte Angaben zum Photo. Zudem rückseitig Papier

mit Angaben zum Photo.

Bildecken minimal bestoßen sowie an der rechten oberen und

unteren Bildecke minimaler Materialverlust.

162 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

243

Zück, Christina

1969 Gießen

243 | US$ 1.950 / € 1.500

„Bronx”.

1996. C-Print. Rahmen. 71 x 70,8cm. Auf der Rahmenrückseite

mit schwarzem Filzstift betitelt und datiert.

Tadelloser Zustand.

Publiziert in: Wildlife Memories. Christina Zück. DG Bank

Förderpreis Fotografie 1997. Hannover 1997. Abb. S. 22.


Aus dem Nachlass der Bauhauskünstlerin

Hilde Horn

Horn, Hilde

1897 Köln – 1943 Krailling (Starnberg)

Hilde (eigentlich Hildegard) Horn, geb. Posse, und ihr Mann Dr.

Wilhelm Horn zählten zum engeren Freundeskreis von Jan und

Edith Tschichold (vgl. auch Los 323 dieser Auktion), aus deren

Nachlass die nachfolgenden Photographien stammen.

Hilde Horn hat 1925-1926 bei Lazlo Moholy-Nagy am Bauhaus

studiert. Während eines Bauhaus-Ausfluges entstanden

Aufnahmen, die Hilde Horn auf einen Segelmast kletternd

zeigen, die Moholy-Nagy erstellt hat. Eines dieser Bilder hat

Moholy-Nagy bald darauf in seinen ersten Fototek-Band von

1930 (Tafel 43) aufgenommen.

Moholy-Nagy war es auch, der Hilde Horn mit Jan Tschichold

bekannt gemacht hat. Aus dieser Bekanntschaft ergab sich ab

etwa 1927 eine enge Zusammenarbeit in München: So hat Hilde

Horn Werbematerialien zu Tschicholds Plakaten und auch Plakate

in seinem Auftrag entworfen.

Im Nachlass der Tschicholds, der seit 1992 zu großen Teilen im

Getty Research Institute bearbeitet wird, befand sich auch die

abgebildete Tasche mit Werken Hilde Horns, die sich seit Anfang

der 1990er Jahre in Privatbesitz befinden. Es war Jan Tschichold

ein wichtiges Anliegen, einen Teil des Nachlasses von Hilde Horn

zu bewahren.

Die hier zusammengestellten Photographien geben ein breites

Spektrum des bislang weitgehend unbekannten Œuvres von Hilde

Horn wieder, beginnend mit Photographien aus der Bauhaus-Zeit

über Photomontagen bis hin zu ihren Fensterdekorationen.

Literatur: Martijn F. Le Coultre, Alston W. Purvis. Jan Tschichold.

Plakate der Avantgarde. Basel; Boston; Berlin: Birkhäuser, 2007;

Jan Tschichold. Meister der Typografie. Sein Leben, Werk und

Erbe. Köln: Verlag Bernd Detsch, 2008 (zahlreiche Erwähnungen

von Hilde Horn in beiden Publikationen).

Eckert, Grete

1895 Dresden – 1982 München

250 | US$ 650 / € 500

Hilde Horn.

Um 1932. Vintage. Gelatinesilberabzug. Rückkarton.

Passepartout. 11,1 x 8cm. Auf der Rückseite des Kartons mit

Bleistift von fremder Hand Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 163

250

Tasche

Vergleichsabbildung


Aus dem Nachlass der Bauhauskünstlerin

Hilde Horn

251

Horn, Hilde

(1897 – 1943)

251 | US$ 2.340 / € 1.800

Weiblicher Akt.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Rückkarton. Passepartout. 14,9 x 22,1cm. Auf der

Photorückseite mit Bleistift vermerkt „Nachlaß Hilde Horn“.

Leichte Gebrauchsspuren.

164 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


252

252 | US$ 3.900 - 6.500 / € 3.000 - 5.000

Stillleben mit Ei.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Rückkarton. Passepartout. 17,5 x 23,3cm. Auf der

Photorückseite mit Bleistift vermerkt „Nachlaß Hilde Horn“.

Rückseitige Beschriftung drückt sich durch. Bildoberfläche partiell

minimal berieben.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 165


Aus dem Nachlass der Bauhauskünstlerin

Hilde Horn

253

254

255

Horn, Hilde

(1897 – 1943)

253 | US$ 1.950 / € 1.500

Photogramm mit Elephanten.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Lupex.

Rückkarton. Passepartout. 16,6 x 22,9cm. Auf der

Photorückseite von fremder Hand notiert „Nachlaß Hilde Horn“.

Rückseitige Beschriftung drückt sich leicht durch.

Auch im Getty Research Institute befinden sich aus dem Nachlass

von Jan und Edith Tschichold zwei photographische Abzüge von

Photomontagen, die Kompositionen mit Fischen, Seepferdchen,

Elephanten und Pflanzen zeigen.

254 | US$ 1.950 / € 1.500

Photogramm mit Seepferdchen.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Lupex.

Rückkarton. Passepartout. 17,2 x 22,6cm. Rückseitig von

fremder Hand mit Bleistift vermerkt „Nachlaß Hilde Horn“.

Rückseitig Beschriftung drückt sich minimal durch.

Auch im Getty Research Institute befinden sich aus dem Nachlass

von Jan und Edith Tschichold zwei photographische Abzüge von

Photomontagen, die Kompositionen mit Fischen, Seepferdchen,

Elephanten und Pflanzen zeigen.

255 | US$ 1.950 / € 1.500

Photogramm mit Vögeln.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Lupex.

Rückkarton. Passepartout. 16,8 x 22,5cm. Rückseitig von

fremder Hand mit Bleistift vermerkt „Nachlaß Hilde Horn“.

Rückseitige Beschriftung drückt sich leicht durch.

Auch im Getty Research Institute befinden sich aus dem Nachlass

von Jan und Edith Tschichold zwei photographische Abzüge von

Photomontagen, die Kompositionen mit Fischen, Seepferdchen,

Elephanten und Pflanzen zeigen.

166 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


256 | US$ 1.300 / € 1.000

Pelikane.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 23,9 x 17,9cm. Rückseitig mit Bleistift vermerkt

„Nachlaß Jan Tschichold“.

Bildecken bestoßen. Knickspur am rechten Bildrand.

257 | US$ 1.300 / € 1.000

Gerüst auf dem Oktoberfest.

München 1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-

Brovira. Passepartout. 17,3 x 17cm. Rückseitig von fremder Hand

mit Bleistift vermerkt „Nachlaß Hilde Horn“.

Knickspur in der linken oberen Bildecke. Bildecken leicht

bestoßen. Lichtrand am rechten Bidrand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 167

256

257


Aus dem Nachlass der Bauhauskünstlerin

Hilde Horn

258

Horn, Hilde

(1897 – 1943)

258 | US$ 780 / € 600

Reifen (Peters Union AG).

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. 7 x 5,5cm.

Rückseitig mit Bleistift von fremder Hand Nachlassvermerk.

Sehr guter Zustand.

168 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

259

259 | US$ 780 / € 600

Mannheim 350.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. 7,1 x 5,5cm.

Rückseitig mit Bleistift von fremder Hand Nachlassvermerk.

Sehr guter Zustand.


260

260 | US$ 780 / € 600

Calmon-Cord Alfred Calmon Asbest- und Gummiwerke.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

8,3 x 5,6cm. Rückseitig mit Bleistift von fremder Hand

Nachlassvermerk.

Sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 169

261

261 | US$ 780 / € 600

Steyr.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

11,2 x 8,3cm. Rückseitig mit Bleistift von fremder Hand

Nachlassvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren.


Aus dem Nachlass der Bauhauskünstlerin

Hilde Horn

262

Horn, Hilde

(1897 – 1943)

262 | US$ 780 / € 600

Sachs-Lager Schweinfurter Präcisions-Kugel-Lager-Werke

Fichtel & Sachs Schweinfurt a.M. 1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout. 9,8 x 7,9cm. Rückseitig mit

Bleistift von fremder Hand Nachlassvermerk.

Sehr guter Zustand.

170 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

263

263 | US$ 780 / € 600

„DWF Berlin Karlsruher Industrie-Werke AG“.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

9,2 x 7cm. Rückseitig mit Bleistift Nachlassvermerk von fremder

Hand.

Sehr guter Zustand.


264

264 | US$ 780 / € 600

14/70 Typ Mannheim 350.

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug. 6,5 x 4,9cm.

Rückseitig mit Bleistift von fremder Hand Nachlassvermerk.

Sehr guter Zustand.

aus: 265

265 | US$ 1.040 / € 800

Mercedes-Benz-Rennwagen

(Darstellung der siegreichen Rennen).

1934-1935. 2 Vintages. Gelatinesilberabzüge. Rückkarton.

14,9 bzw. 15,6 x 8,7 bzw. 9cm. Mit partiellen Aussilberungen

in den Schwärzen des Bildes. Kleberreste am rechten Bildrand

eines Bildes.

Beigabe: Maschinengeschriebener Brief von Hilde Horn mit

Erklärung zu den Schaufenstern. Postkarte der Verkaufsstelle von

Mercedes-Benz in München.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 171


Aus dem Nachlass der Bauhauskünstlerin

Hilde Horn

266

Grete Eckert und Hilde Horn

1895 – 1982 / 1897 – 1943

266 | US$ 780 / € 600

Autorennen.

Um 1936. Vintage. Gelatinesilberabzug mit Deckfarbe.

Rückkarton. Passepartout. 15,8 x 11,3cm. Rückseitig mit Bleistift

von fremder Hand Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand.

Photographie von Grete Eckert / Montage und farbliche

Gestaltung von Hilde Horn.

172 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com

267

267 | US$ 780 / € 600

Autorennen.

Um 1936. Vintage. Gelatinesilberabzug mit Deckfarbe.

Rückkarton. Passepartout. 15,8 x 11cm. Rückseitig mit Bleistift

von fremder Hand Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand

Photographie Grete Eckert / Montage und farbliche Gestaltung

Hilde Horn.


Horn, Hilde

(1897 – 1943)

268 | US$ 650 / € 500

Schaukasten der Photographin Grete

Eckert (Gestaltung: Hilde Horn).

München 1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

12,3 x 15cm. Rückseitig mit Bleistift von

fremder Hand Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand.

269 | US$ 1.040 / € 800

Schafe.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Rückkarton. Passepartout. 17,7 x 23,7cm.

Auf der Photo- und der Kartonrückseite

von fremder Hand mit Bleistift vermerkt

„Nachlaß Hilde Horn“.

Kratzretuschen am rechten Bildrand.

268

269

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 173


Photoliteratur und Autographen

Photomontage

300 | US$ 260 / € 200

FUTURA. Für Fotomontage.

4seitiges Werbeblatt (Entwurf?) in schöner

Gestaltung.

30,8 x 22,8cm.

Sehr guter Zustand.

Konvolut

verschiedene Photographen

301 | US$ 260 / € 200

Deutsche Meisteraufnahmen.

Bde. 1/3/4/6/8/9/10/11/12/13/14.

München: Verlag F. Bruckmann KG, 1936-

1938 (1,3,4,6 in 2. Auflage von 1937).

Originalkarton. Jeweils in originalem

Pergaminschutzumschlag.

Minimale Gebrauchsspuren.

Lerski, Helmar

1871 – 1956

302 | US$ 520 / € 400

Köpfe des Alltags.

Unbekannte Menschen gesehen von

Helmar Lerski. 80 Lichtbilder, mit einer

Einleitung von Curt Glaser. Berlin:

Verlag Hermann Reckendorf, 1931.

Originalspiralbindung mit blindgeprägtem,

schwarzem Originalleinen. 10 Textseiten,

80 einseitig bedruckte Tafeln.

Leineneinband fleckig und

Gebrauchsspuren. Stempel auf Vorsatz.

Rechte untere Ecke geknickt.

174 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Lissitzky, El

1890 – 1941

303 | US$ 3.250 / € 2.500

Union der sozialistischen Sowjet-

Republiken. Kat. des Sowjet-Pavillons auf

der Internationalen Presse-Ausstellung

Köln 1928.

Roter illustrierter Originalkarton. 111

Seiten. 18-teiliges Photoleporello nach

Aufnahmen von El Lissitzky.

Einband mit leichten Gebrauchsspuren.

Ehemaliger Besitzerstempel auf Innentitel.

Insgesamt sehr guter Zustand des extrem

seltenen Bandes.

Beigegeben 3 Bde. von 1928:

1. Prismen, Presse und Pressa

2. Pressa. Kulturschau am Rhein

3. Pressa. Internationale Presseausstellung.

Amtlicher Katalog.

Marey, Étienne-Jules

1830 – 1904

304 | US$ 650 / € 500

Movement.

London: William Heinemann, 1895.

324 Seiten mit 200 Abbildungen.

Originalkarton mit goldgeprägtem

Rückentitel. Mit Bleistift eigenhändiger

Besitzvermerk von Beaumont Newhall.

Buchbund gelockert. Klebeetikett auf

Buchdeckel. Gebrauchsspuren.

Photomontage

305 | US$ 650 / € 500

21 Bücher mit photoillustrierten

Umschlägen.

Vávra: Petroleumkrieg, 1932 / Spione

und Saboteure, 1931 / Hartz: Irrwege der

deutschen Sozialpolitik, 1928 / Haydu:

Russland 1932, 1932 / Schertel: Der

Sturm auf das Weib, 1931 / Hände, 1931

/ Hass: Sitte und Kultur, 1932 / Johannsen:

Vier von der Infantrie, 1929 / Goetz von

Schüching: Durch gute Lebensart zum

Erfolg / Riss: Stahlbad Anno 17, 1931 /

Katz: 9 Männer im Eis, 1929 / Nikulin:

Diplomaten seiner Majestät, 1931 /

Gedichte. Erich Weinert spricht, 1930 /

Hoek: Skiheil, Kamerad! 1934 / Amberg:

Bazillus Z / Mit 600.000 Volt gegen

den Tod, 1930 / Sibirjak: Vom Kochtopf

zur Werkbank, 1932 / Tyll: Mild und

bekömmlich, 1928 / Der Werdegang der

Zeitung, 1932 / Harten: Feuer im Osten,

1935 / Simon: Sonnabend - Sonntag im

Auto, 1934.

Alle mit original illustrierten Umschlägen.

Gebrauchsspuren.

Beigabe: 5 Bde. Eros, Paradies und Hölle

(Nr. 1-5).

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 175


Photoliteratur und Autographen

Photomontage

306 | US$ 650 / € 500

22 Bücher mit photoillustrierten

Umschlägen.

Hennings-Ball: Hugo Balls Weg zu Gott,

1931 / Hoek: Skiheil, Kamerad! 1934 /

Hoek: Schussfahrt und Schwund, 1931 /

Schelle-Noetzel: Kampf im Äther, 1935 /

Gorki: Das Leben des Klim Samgin, 1930

/ Schapowalow: Auf dem Wege zum

Marxismus, 1930 / Gladkow: Ugrjumow,,

1931 / Erdberg: Die 3 Grundsätze

des Mister Kung, 1932 / Haywood:

Unter Cowboys und Kumpels, 1930 /

Schapowalow: Illegal, 1932 / Grusdew:

Das Leben Gorkis, 1928 / Csokor:

Besetztes Gebiet, 1930 / Solsky: Bürger

Kedrow wird zum Zeitgenossen, 1931 /

Tarassow-Rodionow: Juli, 1932 / Hoek:

Parsenn, 1932 / Michael: Attentat, 1929 /

6 Bde. Edgar Wallace

Sämtlich mit original illustrierten

Umschlägen.

Gebrauchsspuren.

307 | US$ 260 / € 200

Konvolut mit Gestaltungen von Kepes,

Stone u.a..

Alfred Polgar: Bei dieser Gelegenheit.

Berlin: Ernst Rowohlt Verlag, 1930.

Originalleinen mit illustriertem

Schutzuumschlag (Gestaltung: Kepes)

/ Richard Lewinsohn: Der Mann im

Dunkel. Berlin: S. Fischer Verlag,

1929. Originalleinen mit illustriertem

Schutzumschlag (Gestaltung Stone) /

Jacques Mortane: Das neue Deutschland.

Zürich; Leipzig: Orell Füssli Verlag,

1928. Originalkarton mit illustriertem

Schutzumschlag.

Gebrauchsspuren.

Beigabe: Fragmentierter Schutzumschlag

Rudolf Arnheim: Film als Kunst

(Gestaltung Kepes).

308 | US$ 520 / € 400

Konvolut mit Umschlaggestaltungen von

John Heartfield.

Upton Sinclair: Boston / So macht

man Dollars / 100%. Roman eines

Patrioten (illustriert von George Grosz)

/ Eros / Petroleum / Das Geld schreibt /

Singende Galgenvögel / Man nennt mich

Zimmermann. Alle Berlin: Malik-Verlag.

Harry Domela: Der falsche Prinz. Berlin:

Malik-Verlag. G. Gladkow: Zement. Wien;

Berlin: Verlag für Literatur und Politik,

1927.

Gebrauchsspuren. Schutzumschläge zum

Teil lose beiliegend.

176 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


309 | US$ 390 / € 300

Konvolut mit Gestaltungen von Walter

Dexel.

a) Martin Gleisner: Tanz für alle. b)

M.H. Baege: Naturgeschichte des

Traums. Beide: Leipzig: Hesse & Becker

Verlag, 1928. Jeweils Originalleinen mit

illustriertem Schutzumschlag.

c) Einladungskarte Neue Wege der

Photographie. Kunstverein Jena.

25.3.-6.5.1928.

Gebrauchsspuren.

310 | US$ 260 / € 200

Konvolut.

Mai Feier 1931. Illustrierte Zeitung /

Industriedächer. Werbedruck / Existence.

Werbedruck für Photoblitzgerät /

Japan - Europa und Mutter Indien.

Werbedruck. Buchverlag der Frankfurter

Societäts-Druckerei / Kleiner Führer durch

den Hafen von Antwerpen, Anfang

1930er Jahre / Ruhrkohle im Haushalt.

Werbeschrift des Rheinisch-Westfälischen

Kohlen-Syndikats, Essen, Anfang

1930er Jahre / Der Kontakt. Erfurther

Bühnenblätter. Hefte 1 u. 2, 1928/29

u. 1929/30.

Gebrauchsspuren.

311 | US$ 130 / € 100

2. Arbeiterolympiade.

Wien, 19.-26. Juli 1931. Wien: Druck-

und Verlagsanstalt „Vorwärts“, 1931.

Illustrierter Originalkarton.

Leichte Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 177


Photoliteratur und Autographen

Photomontage

312 | US$ 104 / € 80

Konvolut Umschlaggestaltung Lotte Errell:

a) Lotte Errell: Kleine Reise zu schwarzen

Menschen; b) Willi Ramme: Tiergrotesken.

Berlin: Brehm Verlag, 1931. a)

Basteinband mit Originalschutzumschlag.

b) Leinen mit Originalschutzumschlag.

Gebrauchsspuren.

313 | US$ 104 / € 80

Konvolut.

a) Rudolf G. Binding: Das schöne

Gesicht von Frankfurt am Main. Lob

Frankfurts. Frankfurt: Verlag des

Frankfurter Kunstvereins, 2. Aufl. 1929.

Originalkarton mit illustriertem

Schutzumschlag; b) und c) Horst Wachs:

An deutschen Meeren. Berlin:

Brehm Verlag, 1931. Gestaltung

von Hans Bellmer. Aus der Reihe

„Die Brehm-Bücher“ Bd. 11 u.

12. Illustriertes Halbleinen. b) Vögel

am Meer, c) Pflanzen, Wind und Wellen.

a) sehr guter Zustand, b) u. c)

Gebrauchsspuren.

314 | US$ 156 / € 120

Social Kunst 8. Foto-Montage.

Oslo: Fram Vorlag, 1932. Originalkarton

mit illustriertem Schutzumschlag.

Gebrauchsspuren.

Mit Photomontagen von: Hans Richter,

John Heartfield, Lazlo Moholy-Nagy, El

Lissitzky, Rodtschenko u.a.

178 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


315 | US$ 390 / € 300

Konvolut mit Umschlaggestaltungen von

Hans Bellmer.

a) Hans Welzel: Glückliche Jugend.

1932. Originalkarton mit illustriertem

Schutzumschlag; b) Aus der Kinderstube

der Tiere. 1929; c) Der Kampf ums

Dasein. 1930; d) Liebesspiele der Tiere.

1930; c) b-d) Jeweils von Adolf Heilborn.

Jeweils Originalleinen mit illustiertem

Schutzumschlag. Aus der Reihe „Das Tier

im Bild“. Alle: Berlin: Brehm Verlag.

Gebrauchsspuren.

316 | US$ 195 / € 150

Zeitbilder. Nr. 1-7.

Hrsg.: Paul Richter. Wien o.J. (vermutlich

1933). Jeweils illustriertes Papier. 1:

Heraus aus dem Elend. 2: Wer regiert

uns wirklich? 3: Was haben wir von der

Republik? 4: Was wird

aus der Welt? 5: „Der Marxismus ist

schuld!“ 6: Deutschland erwache! 7:

Schafft Arbeit!.

Gebrauchsspuren.

Sehr selten.

317 | US$ 195 / € 150

Köln. Einhundert Bilder. Bilderführer durch

die Welt. Hrsg.: M. Paul Block. Berlin:

Man Verlag, 1928. Originalkarton mit

illustriertem Schutzumschlag.

Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 179


Photoliteratur und Autographen

Photomontage

318 | US$ 195 / € 150

Konvolut. a) August Rupp: Hamburg;

b) Rolf Tietgens: Die Regentrommel.

a) Das Gesicht der Städte. Berlin:

Albertus-Verlag, 1927. Leinen mit

illustriertem Originalschutzumschlag.

XXIII Seiten, 128 Tafeln im Kupfertiefdruck.

b) Berlin: Der Graue Verlag, 1936. Leinen

mit illustriertem Orginalschutzumschlag.

b) Gebrauchsspuren mit seltenem

Schutzumschlag.

319 | US$ 520 / € 400

Albert Renger-Patzsch: Hamburg.

Hamburg: Gebrüder Enoch Verlag,

1930. Originalleinen mit illustriertem

Schutzumschlag. 8 Seiten u. 88 Tageln.

Gestalter: Ceasar Domela.

Minimale Gebrauchsspuren.

Sehr guter Zustand.

Beigabe: Rupp/Leip: Hamburg. Das

Gesicht der Städte. Berlin: Albertus-

Verlag, 1927. Originalleinen mit

illustriertem Schutzumschlag.

320 | US$ 390 / € 300

Andreas Gayk: a) Die rote Kinderrepublik;

b) Arbeiterkinder erobern die Welt.

a) Ein Buch von Arbeiterkindern für

Arbeiterkinder. Kiel. 2. Auflage von 1929

(7.-16. Tausend). Halbleinen, illustriert.

72 Seiten. Photomontage von Niels

Brodersen u. Richard Grune;

b) Berlin: Reichsarbeitsgemeinschaft der

Kinderfreunde, o.J. (ca. 1932). Illustrierter

Originalkarton.

Gebrauchsspuren.

b) Sehr selten.

180 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Renger-Patzsch, Albert

1897 – 1966

321 | US$ 2.340 / € 1.800

Die Welt ist schön.

Hrsg.: Carl Georg Heise. Einhundert

photographische Aufnahmen. München:

Kurt Wolff Verlag, 1928. 21 (3) Seiten

Text. 100 Bildtafeln.

Blaues Originalleinen mit farbigem

Origianlschutzumschlag nach dem

Entwurf von Vordemberge-Gildewart und

der außerordentlich seltenen Bauchbinde

mit dem Zitat von Romain Rolland.

Originalschutzumschlag mit leichten

Gebrauchsspuren.

Das Buch „Die Welt ist schön“ hat Albert

Renger-Patzsch international bekannt

gemacht.

Schürmann, Wilhelm

1946

322 | US$ 520 / € 400

„das nötig“.

Neuchâtel: Édition Travers, 1990. 120

Seiten mit zahlreichen s/w-Abbildungen.

Ecken minimal bestoßen. Leichter Abrieb

auf der Rückseite des Buchdeckels.

Ansonsten guter Zustand.

Tschichold, Jan und Edith

1902 – 1974

323 | US$ 910 / € 700

Postkarte.

Postkarte „Gruss aus Starnberg am See

gedacht ich Dein!“ von Tschicholds an

Franz Roh mit eingesetztem spiegelndem

Metallspiegel. Starnberg 1930. Mit

Bleistift von Edith Tschichold

beschrieben.

Postkarte mit Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com 181


Photoliteratur und Autographen

Tschichold, Jan

1902 - 1974

324 | US$ 650 / € 500

Eine Stunde Druckgestaltung.

Grundbegriffe der Neuen Typografie in Bildbeispielen für

Drucksachenhersteller und -verbraucher. Stuttgart: Akademischer

Verlag Dr. Fritz Wedekind & Co., 1930. Silberglänzender

Originalkarton. 100 Seiten mit zahlreichen, teils ganzseitigen

Abbildungen und Werbeanzeigen.

Gebrauchsspuren.

Sehr selten.

182 Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Abbott, B. Vincent

(tätig in Boston / MASS)

350 | US$ 520 / € 400

London (#2 Story in Two Parts).

Vermutlich 1940er Jahre.

Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

15,8 x 11,9cm. Auf der Kartonrückseite

Atelierstempel des Photographen

und maschinenbeschriebenes Etikett.

Leichte Eindruckspur am unteren Bildrand.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Album

353 | US$ 520 / € 400

Musteralbum mit Photopapieren.

1930er Jahre. 23 Gelatinesilberabzüge

und 3 C-Prints. Album.

5-28,5 x 7,5-24cm. Jeweils auf der

gegenüberliegenden Seite der Bilder

aufmontierte Angaben zum Photopapier.

184

Album

351 | US$ 390 / € 300

Wien.

1880er Jahre. 40 Albuminabzüge.

Originalalbum mit Schließe.

Ca. 22 x 18cm.

Allen Art Studios

354 | US$ 780 / € 600

Beine (Model ..., Part of Series 1).

1923. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. Jeweils 16,4 x 13,1cm

(17,7 x 28,2cm). Rückseitig Atelierstempel

des Studios.

Am rechten Rand des rechten Bildes

leichte Aussilberungen in den Schwärzen.

Blattecken bestoßen.

Album

352 | US$ 520 / € 400

Russisches Zarendorf.

1900. 29 Albuminabzüge. Originalalbum

in Ledereinband. Albummaße:

30 x 39,5cm. Auf dem Albumdeckel in

Gold betitelt: „An Nikolaì Nikolaevitsch

Baschkirov. Zarendorf (Zarskoe Selo) 1900.

A. Matweev, W. Chromov“.

Albumrücken gelöst. Gebrauchsspuren.

Audouard y Ca.

355 | US$ 780 / € 600

„Puerto de Barcelona. Vista General”.

May 1888. Albuminabzug.

Originalrückkarton. 27,7 x 75,6cm

(35,4 x 78cm). Unterhalb des Bildes

mit roter Tinte signiert und Stempel mit

Angaben zum Bild.

Knickspur in der unteren linken Ecke

des Originalrückkartons (außerhalb des

Bildes). Rückseitig an der Klappkante des

Originalrückkartons Klebestreifen.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Anschütz, Ottomar (1846 – 1907)

356 | US$ 390 / € 300

Markt.

1863. 2 Albuminabzüge.

Originalrückkartons. Jeweils 19,5 x 26cm

(47 x 54cm). Jeweils unterhalb des Bildes

mit dem Namen des Photographen

bedruckt.

Originalrückkartons mit Gebrauchsspuren.

Baltz, Lewis (1945)

359 | US$ 650 / € 500

„Arm“ (aus der Serie: „Amazonas“).

1996. Farbgravüre. Passepartout. Edition

Verlag Niels Borch Jensen. Eines von

14 Exemplaren. 39,3 x 59,4cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert

und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Appelt, Dieter (1935)

357 | US$ 520 / € 400

„Das Feld“ - No 2.

1990. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Galerie Springer, Berlin. Exemplar 16/30.

25,5 x 17,9cm (28 x 20,4cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und

nummeriert. Zudem Copyright- und

Adressstempel des Photographen.

Photographie in tadellosem Zustand.

Mit dem gleichnamigen Buch von 1991.

Darin mit schwarzem Tintenstift Vermerk

zur Vorzugsausgabe.

Baltz, Lewis (1945)

360 | US$ 650 / € 500

„Face“ (aus der Serie: „Amazonas“).

1996. Farbgravüre. Passepartout.

Verlag Niels Borch Jensen. Eines von

14 Exemplaren. 29,5 x 59,5cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert

und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Arnoux, Hippolyte

(Tätig um 1860 – 1880)

358 | US$ 780 / € 600

Ägypten.

Um 1870-1880. 13 Albuminabzüge.

Originalrückkartons. Passepartout. Jeweils

ca. 28,4 x 23cm (34,2 x 27cm). Jeweils im

Negativ am unteren Bildrand Name des

Photographen und betitelt.

Originalrückkartons teilweise mit minimalem

Materialverlust und rückseitig

Stockflecken.

Baltz, Lewis (1945)

361 | US$ 650 / € 500

„Feuer“ (aus der Serie: „Amazonas“).

1996. Farbgravüre. Passepartout.

Verlag Niels Borch Jensen. Eines von

14 Exemplaren. 43,7 x 59,3cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert

und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

185


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Baltz, Lewis (1945)

362 | US$ 650 / € 500

„Car“ (aus der Serie „Amazonas“).

1996. Farbgravüre. Passepartout.

Verlag Niels Borch Jensen. Eines von

14 Exemplaren. 43,7 x 59,5cm.

Rückseitig mit Bleistift signiert, datiert

und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Bergemann, Sibylle (1941 – 2010)

365 | US$ 520 / € 400

„Heike Krohne“.

Berlin 1988. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 37,7 x 25,5cm

(43,2 x 33,3cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt und datiert.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von der Photographin an den

jetzigen Eigentümer.

186

Beato, Felice (1832 – 1909)

363 | US$ 1.040 / € 800

Hikyaku (Schnellläufer bzw. Postbote).

Vor 1877. Vintage. Handkolorierter

Albuminabzug. Albumkarton.

Passepartout. 24,4 x 19,4cm.

Sehr guter Zustand.

Beigabe: 3 weitere Albuminabzüge auf

insgesamt 2 Kartons. Rückseitig des

Albumkartons „Uyeno Tea House“,

„Wisteria“ (Kameido, Tenjin Schrein) und

ohne Titel.

Blume, Anna und Bernhard (1937)

366 | US$ 650 / € 500

a) Ohne Titel; b) „Trautes Heim“.

a) 1984/ 1995; b) 1987. 2 Offsets.

Passepartout. a) 8 x 7,7cm (25 x 21cm);

b) 14,9 x 10,1cm. a) unterhalb des

Bildes mit Bleistift signiert, datiert und

nummeriert. b) im Bild von Anna und

Bernhard Johannes Blume signiert, betitelt

und datiert. Rückseitig mit

Bleistift weiterer Vermerk.

Sehr guter Zustand.

Becher, Bernd und Hilla

(1931/ 2007/1934)

364 | US$ 780 / € 600

„5 Ansichten eines Kalksilos in

Duisburg-Ruhrort“.

Anfang 1970er Jahre.

5 Offsetlithographien zum Leporello

verbunden. Exemplar 58/85. Jeweils

51 x 35cm. Unterhalb des letzten Bildes

mit Bleistift von beiden Photographen

signiert und nummeriert.

Gebrauchsspuren.

Boberg, Oliver (1965)

367 | US$ 650 / € 500

„Dach II“.

1998. C-Print. Rahmen. Eines von

10 Exemplaren. 15,6 x 26,2cm

(42,8 x 52,8cm). Auf der Rahmenrückseite

mit schwarzem Filzstift signiert, betitelt,

datiert und nummeriert.

Provenienz: L.A. Galerie Albrecht,

Frankfurt a.M.; Privatsammlung.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Boch, Monika von (1915 – 1993)

368 | US$ 1.040 / € 800

„Ammonit“.

13.3.1972. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Aluminium. 49,5 x 59,5cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt und datiert.

Bildecken und -kanten bestoßen.

Bokelberg, Werner (1937)

371 | US$ 650 / € 500

„Dalì und Gala Modell sitzend“.

(Aus: Da Da Dalì).

1965. Gelatinesilberabzug von 2004.

Barytpapier. Passepartout. Rahmen.

54 x 36cm. Auf der Rahmenrückseite

Galerieetikett mit Angaben zur

Photographie. Tadelloser Zustand.

Im Rahmen beschrieben.

Provenienz: Galerie Boisserée, Köln;

Privatbesitz.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Boje, Walter (1905 – 1992)

369 | US$ 520 / € 400

Kopf eines Vogels.

Vermutlich 1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23 x 28,7cm. Rückseitig Etikett mit

technischen Angaben zum Bild sowie

Name des Photographen.

Bildecken bestoßen. Leichte

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Ferdinand Lührig.

Borodulin, Lev (1923)

372 | US$ 910 / € 700

„Caviar from Russia”.

1960. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

35,6 x 24,5cm (36,8 x 25,1cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt und

datiert. Zudem auf Etikett mit Bleistift

Maßangaben.

Sehr guter Zustand.

Bokelberg, Werner (1937)

370 | US$ 650 / € 500

„Dalì bedeckt Lotte Tarps Gesicht“.

(Aus: Da Da Dalì).

1965. Gelatinesilberabzug von 2004.

Passepartout. Rahmen. 54 x 36cm

(60 x 50cm). Auf der Rahmenrückseite

Galerieetikett mit Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand. Im Rahmen

beschrieben.

Provenienz: Galerie Boisserée, Köln;

Privatbesitz.

Borodulin, Sasha (1952)

373 | US$ 650 / € 500

„Place under the sun. Last Beach”.

New York 1975. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 25,1 x 38,2cm

(27,7 x 40,2cm). An der unteren Bildkante

mit schwarzem Tintenstift signiert.

Rückseitig mit Bleistift signiert, betitelt,

datiert und auf Etikett Maßangaben.

Blattecken bestoßen.

187


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Bothner, Robert (1899 – 1967)

374 | US$ 780 / € 600

„Rittersaal, Schl. Heiligenberg“.

1935. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Lupex. Passepartout. 16 x 22cm

(16,4 x 22,4cm). Rückseitig mit Bleistift

betitelt. Photographenstempel.

Minimale Gebrauchsspuren.

Ansonsten sehr guter Zustand.

Beigabe: Probeseite aus dem Jahrbuch

Das Deutsche Lichtbild, S. 77.

Bothner, Robert (1899 – 1967)

377 | US$ 780 / € 600

„Abends am Bodensee“.

Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

17,5 x 22,3cm (17,9 x 22,7cm). Unterhalb

des Blattes mit Bleistift signiert und

betitelt. Auf der Rückseite des Kartons

Photographenstempel.

Originalrückkarton mit Stecknadellöchern

an 3 Blattecken sowie der oberen

Blattkante. An den unteren Blattecken

Abdrücke von Büroklammern.

Photographie in gutem Zustand.

188

Bothner, Robert (1899 – 1967)

375 | US$ 650 / € 500

„Gegenlicht am Ufer des Bodensee‘s

bei Friedrichshafen-Fischbach Kreis

Tettnang“. Frühe 1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 23,2 x 17,4cm

(23,6 x 17,7cm). Rückseitig mit blauer

Tinte betitelt. Copyrightstempel des

Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Brüchmann, Peter (1932)

378 | US$ 780 / € 600

Max Frisch.

Anfang der 1970er Jahre. 2 Vintages.

Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

21,2 bzw. 29,9 x 29,9 bzw. 24cm. Jeweils

rückseitig mit Bleistift signiert und

Copyrightstempel des Photographen.

a) Knickspur in der unteren Bildmitte.

Ansonsten leichte Gebrauchsspuren.

Bothner, Robert (1899 – 1967)

376 | US$ 650 / € 500

Stuttgart Hauptbahnhof.

Frühe 1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier.

Passepartout. 11,3 x 16,9cm

(12,4 x 17,4cm). Rückseitig Atelierstempel

des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Chaldej, Jewgeni (1917 – 1997)

379 | US$ 780 / € 600

Panzer vor dem Brandenburger Tor.

2. Mai 1945. Späterer

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

20,4 x 28,9cm (23,9 x 29,8cm).

Rechts unterhalb des Bildes mit

schwarzem Filzstift signiert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Vom Photographen an den

jetzigen Eigentümer.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Chaldej, Jewgeni (1917 – 1997)

380 | US$ 780 / € 600

Russische Soldaten verewigten sich

am Reichstag.

Berlin, Mai 1945. Späterer

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

48,7 x 58,5cm (49,8 x 59,6cm). Rückseitig

mit Bleistift signiert und Copyrightstempel

des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren. Rückseitig

Reste ehemaliger Montierung.

Culver Pictures

383 | US$ 1.040 / € 800

Atomtest Bikini Atoll.

1946. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 33,9 x 23,4cm

(33,9 x 24,5cm). Rückseitig mit Bleistift

Angaben zum Druck (teilweise überklebt)

sowie Presseaufdruck.

Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Chargesheimer [d.i. Karl-Heinz

Hargesheimer] (1924 – 1971)

381 | US$ 520 / € 400

Ohne Titel.

Paris 1956. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Portriga-Rapid. Originalpassepartout

(ovaler Bildausschnitt). 16,2 x 26cm.

Rückseitig mit blauem Kugelschreiber

signiert und datiert.

Gebrauchsspuren. Rückseitig verbräunt

und unsachgemäß montiert.

Provenienz: Vom Photographen an

die Familie des heutigen Eigentümers.

Dater, Judy (1941)

384 | US$ 1.040 / € 800

„Joyce Goldstein“.

1969. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Papier. Passepartout. 31,9 x 24,9cm

(35,2 x 27,8cm). Unterhalb des Bildes

mit Bleistift signiert, betitelt und datiert.

Blattecken leicht bestoßen. Minimale

Gebrauchsspuren. Rückseitig Reste

ehemaliger Montierung.

Culver Pictures

382 | US$ 650 / € 500

Atomic Bikini Blast.

25. Juli 1946. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

16,5 x 20,8cm (18 x 22,8cm). Rückseitig

mit Bleistift betitelt, Copyright- und

Pressestempel.

Gebrauchsspuren.

Del Favero, Dennis (1953)

385 | US$ 650 / € 500

„La linea sfumata. Prima facia”.

1995. C-Print. Kodak-Professional-Papier.

Exemplar 2/4. 145,8 x 96,6cm

(150 x 104cm). Rückseitig mit schwarzer

Tinte signiert, betitelt, datiert und

Angaben zum Printdatum sowie Reste

ehemaliger Montierung.

Minimale Gebrauchsspuren.

189


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Del Favero, Dennis (1953)

386 | US$ 650 / € 500

„Motel Viina Vlas“.

1995. C-Print von 1996. Kodak-

Professional-Papier. Exemplar 3/4.

149,9 x 99,9cm. Rückseitig mit schwarzer

Tinte signiert, betitelt, datiert, nummeriert

und Jahr des Abzugs.

Druckspur im linken mittleren Bildrand.

Minimale Gebrauchsspuren.

Freed, Leonard (1929 – 2006)

388 | US$ 780 / € 600

Berliner Mauer.

13. August 1961. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 25,7 x 36,5cm. Rückseitig

mit Bleistift Ortsangabe, datiert und

Nummernvermerk. Zudem Adressstempel

des Photographen.

Knickspur in der rechten oberen Bildecke.

Bildecken bestoßen.

190

EG&G

387 | US$ 650 / € 500

Nuclear Bomb.

1950er Jahre. Gelatinesilberabzug. Kodak-

Papier. Passepartout. 17,3 x 22,8cm

(21,2 x 25,9cm). Rückseitig Stempel des

Los Alamos National Laboration Office

und Rest eines Etiketts. Zudem mit

schwarzem und blauem Filzstift betitelt.

Gerlach, H. J.

389 | US$ 1.040 / € 800

Zeppelin.

1928. Vintage. Gelatinesilberabzug

mit schwarzem Tuscherand.

Originalrückkarton. Passepartout.

21,5 x 14,5cm. Rechts unterhalb des

Bildes mit Bleistift signiert.

Originalrückkarton mit wenigen

Verbräunungen und bestoßenen Kanten

und Ecken. Ansonsten guter Zustand.

Minimaler Einriss an der unteren rechten

Blattkante. Leichte Gebrauchsspuren.

Die Firma EG&G entstand aus einer

Zusammenarbeit Harald Edgertons

mit zwei seiner Studenten, Ken

Germershausen und Herb Grier. Die

Firma war mit fast jeder Detonation

und Messung von oberirdischen

Atombombentests beauftragt.

Gerson-Collein, Lotte (1905 – unbekannt)

390 | US$ 650 / € 500

„Seeigel und Schatten einer Krebsschere“.

1928. Späterer Gelatinesilberabzug vom

Originalnegativ. Originalrückkarton.

Passepartout. 38,4 x 28,4cm. Rückseitig

maschinenbeschriebenes Etikett der

Galerie am Sachsenplatz. Darauf mit

blauem Kugelschreiber signiert.

Sehr guter Zustand.

Provenienz: Galerie am Sachsenplatz,

Leipzig; Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Hakansson, Sven Olaf (1887 – 1961)

391 | US$ 390 / € 300

Photoauktion Nicolas Rauch S.A..

Genf, 13.6.1961. 3 Vintages.

Gelatinesilberabzüge. Agfa-Brovira.

Passepartout. 16,9-17,6 x 21,6-

23,5cm (b) 17,4 x 23,1cm. Minimale

Gebrauchsspuren. Am rechten Bildrand

ist Prof. Otto Steinert zu sehen, der auf

dieser Auktion das historische Fundament

der photographischen Sammlung des

Folkwang Museums ersteigert hat.

Provenienz: Nachlass Ferdinand Lührig.

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

394 | US$ 260 / € 200

Gabriele von Borries.

1930. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originaler Klappkarton. 17,4 x 12,4cm

(17,7 x 12,8cm). Auf der Rückseite

des Originalklappkartons von Dr. Fritz

von Borries mit Bleistift datiert und

Ortsangabe sowie von fremder Hand mit

Bleistift Name der Dargestellten und der

Photographin.

Originalklappkarton mit leichten

Verbräunungen. Photographie in

tadellosem Zustand.

Provenienz: Dr. Fritz von Borries.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Hallensleben, Ruth (1898 – 1977)

392 | US$ 780 / € 600

Brückenbau. Wiederherstellung des

Geultal Viadukts durch die Dortmunder

Union Brückenbau AG.

1940. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Rückkarton. Passepartout. 23 x 17cm.

Rückseitig mit braunem Buntstift Name

der Photographin und Datierung.

Minimale Gebrauchsspuren.

Heise, Hildegard (1897 – 1979)

395 | US$ 520 / € 400

„Alfred Mahlau nach der Rückkehr aus

der russischen Gefangenschaft“.

Sommer 1945. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 23,2 x 17,3cm. Rückseitig

mit Bleistift betitelt, datiert und Name der

Photographin.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz von Borries.

Hedrich, Ken & Blessing, Henry (1929)

393 | US$ 520 / € 400

Winterlandschaft.

Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

24 x 19,1cm (Originalrückkarton:

35,5 x 30,5cm). Rechts unterhalb des

Bildes Signaturstempel der Photographen.

Originalrückkarton mit Gebrauchsspuren.

Ansonsten in sehr gutem Zustand.

Held, Heinz (1918 – 1990)

396 | US$ 390 / € 300

„Paris”.

1960. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

29,5 x 22,9cm. Im Passepartout

montiert. Rückseitig mit schwarzer

Tinte betitelt und datiert sowie Etikett

mit Copyrightvermerk. Hierin zudem

maschinell betitelt.

Rückseitig in der linken unteren Blattecke

Wasserflecken.

191


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Henle, Fritz (1909 – 1993 )

397 | US$ 650 / € 500

„Krupp-Stahlwerk“.

C-Print. Ilford Cibachrome. Passepartout.

40 x 50cm. Rückseitig mit Bleistift signiert,

betitelt und Copyrightvermerk.

Sehr guter Zustand.

Huth, Walde (1923 – 2011)

400 | US$ 780 / € 600

Ohne Titel (J. Fath).

1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Portriga-Rapid-

Papier. Passepartout. 23,1 x 16,2cm.

Rückseitig Photographenstempel, mit

blauer Tinte betitelt und Archivnummer

sowie mit Bleistift Angaben zur

Drucklegung.

Minimale Gebrauchsspuren.

192

Honty, Tibor (1907 – 1968)

398 | US$ 780 / € 600

Ohne Titel (Mädchen mit Schlange).

1950. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 17,8 x 22cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen und

diverse Vermerke mit Bleistift.

Bildecken bestoßen. Leichte

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Galerie Johannes Faber, Wien;

Privatsammlung.

Jaeggi, Hugo (1936 )

401 | US$ 650 / € 500

Ohne Titel. (Aus: „Die andere Seite des

Spiegels“, im Zug Basel-Zürich.)

1982. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Eines von 5 Exemplaren. 26,1 x 38,6cm

(28 x 40,2cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und datiert.

Minimale Gebrauchsspuren. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Huth, Walde (1923 – 2011)

399 | US$ 650 / € 500

Ohne Titel (Model mit Regenschirm).

1953. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Agfa-Portriga-Rapid-Papier. Passepartout.

37,7 x 29cm. Rückseitig

Photographenstempel, mit Bleistift

datiert sowie mit blauem Kugelschreiber

Archivnummer.

Knickspur in der rechten unteren Bildecke.

Minimale Gebrauchsspuren.

Jaeggi, Hugo (1936 )

402 | US$ 650 / € 500

Ohne Titel (Satellitenstadt Petrzalka).

Petrzalka, Slowakei 1993.

Gelatinesilberabzug. Passepartout. Eines

von 5 Exemplaren. 26 x 38,5cm

(27,6 x 40,1cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt und datiert.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Jansen, Arno (1938)

403 | US$ 650 / € 500

„Scauri”.

Italien 1957. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 17,9 x 28,2cm

(18,5 x 28,8cm). Rückseitig mit

Bleistift signiert, betitelt und datiert.

An der rechten unteren Blattkante

unregelmäßig beschnitten. Sehr guter

Zustand.

Khlebnikov, Alexander (1879 – 1979)

406 | US$ 780 / € 600

„Milk“.

Um 1926. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 38 x 29,7cm. Rückseitig mit

Bleistift Name des Photographen, betitelt,

datiert, nummeriert sowie Angaben

zum Druck. Zudem Verlagsstempel.

Hierin erneut mit Bleistift betitelt und

Archivnummer.

Blattecken minimal bestoßen.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Tilo, Keil (1931)

404 | US$ 390 / € 300

Ohne Titel (Photomontage aus

der Serie „Hautbilder“). 1960er Jahre.

Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-

Papier. Exemplar 23/333. 17,8 x 12,8cm.

Montiert in dem Heft „Filigramm 4/5“,

1965. Gebrauchsspuren.

Beigaben: 3 Photopostkarten mit

Hautbildern / Publikation „18 Hautbilder

von Tilo Keil“. München: Avant Art

Galerie Casa, 1968 / Publikation Tilo

Keil: Hautbilder. Broschur 6. Stierstadt im

Taunus: Verlag Eremiten-Presse, 1969.

Kleber, Birgit (1956)

407 | US$ 1.170 / € 900

„Cindy Sherman”.

New York 2007. C-Print. Fujicolor

Professional Papier. Passepartout. Eines

von 2 Exemplaren. 50 x 50cm

(59,8 x 50cm). Rückseitig mit schwarzer

Tinte signiert, betitelt, datiert, nummeriert

und Copyrightvermerk.

Tadelloser Zustand.

Kenna, Michael (1953)

405 | US$ 780 / € 600

„Pont au Change“.

Paris 1992. Sepia getonter

Gelatinesilberabzug von 1994.

Originalrückkarton. Passepartout.

Exemplar 2/45 (4 A.P.). 20,2 x 19cm.

Unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert,

datiert und nummeriert. Auf der Rückseite

des Passepartouts Copyrightstempel des

Photographen. Hierin mit Bleistift signiert,

betitelt, datiert, nummeriert und Jahr des

Abzugs.

Tadelloser Zustand.

Konvolut

408 | US$ 1.040 / € 800

Brescia.

1880er Jahre. 5 Albuminabzüge.

Originalrückkartons. 63,4 x 48cm

a), b), d) und e) unterhalb des Bildes mit

Bleistift betitelt. Gebrauchsspuren.

193


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Krüger, Peter (1948)

409 | US$ 780 / € 600

Andy Warhol.

Um 1980. Überarbeiteter

Bromsilbergelatineabzug. Passepartout.

Rahmen. Eines von 20 Exemplaren.

30,8 x 22cm (Passepartoutausschnitt:

39,5 x 29,5cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzem Filzstift von Andy Warhol

signiert.

Tadelloser Zustand.

Lejeune, Nicole (1947)

412 | US$ 390 / € 300

Marrakesch.

2006. C-Print. Aluminium. Eines

von 10 Exemplaren. 78 x 99,8cm.

Beigabe: Zertifikat der Photographin.

Provenienz: Von der Photographin an

den jetzigen Eigentümer.

194

Lazi, Adolf (1884 – 1955)

410 | US$ 780 / € 600

Stricken.

1940er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

17 x 22,6cm (17,6 x 22,6cm). Rückseitig

zwei Atelierstempel des Photographen

sowie Nummernvermerke mit Bleistift.

Gebrauchsspuren. Rückseitig Reste

ehemaliger Montierung.

Lührig, Ferdinand (1900 – 1982)

413 | US$ 650 / € 500

Ohne Titel.

Ca. 1952-55. 2 Vintages.

Gelatinesilberabzüge. Agfa-Portriga-

Rapid-Papier. Passepartout.

a) 23,3 x 29,2cm; b) 29 x 22,8cm (a)

23,7 x 29,7cm; b) 29,7 x 23,6cm).

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Ferdinand Lührig.

Lazi, Adolf (1884 – 1955)

411 | US$ 780 / € 600

Samowar (Selbstportrait mit Kamera).

1940er/1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

17 x 22,7cm (17,8 x 23,5cm). Rückseitig

Atelierstempel des Photographen sowie

mit Bleistift Archivnummernvermerk.

Leichte Gebrauchsspuren.

Mack, Ulrich (1934)

414 | US$ 520 / € 400

Ohne Titel (Wildpferdefang).

1960er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 26,8 x 39,7cm. Rückseitig

Copyrightstempel des Photographen.

Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Moholy, Lucia (1899 – 1989)

415 | US$ 650 / € 500

Lampe (aus der Metallwerkstatt des

Bauhauses).

Späterer Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 16,6 x 10,1cm. Rückseitig

mit schwarzem Filzstift Copyrightvermerk.

Maschinenbeschriebenes Etikett mit

Angaben zum Bild.

Minimale Kratzspuren in der

hochglänzenden Bildoberfläche.

NASA

418 | US$ 780 / € 600

„S65-30431”.

9. Juni 1965. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 19,2 x 19,3cm

(20,2 x 26,5cm). Rückseitig Aufdruck

der NASA mit Angaben zum Bild sowie

in Bleistift zusätzlicher Vermerk.

Blattkanten bestoßen. Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Munzig, Horst

416 | US$ 520 / € 400

„Irland” (Haig’s Whisky).

1950er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 28,1 x 22,3cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen. Mit

Bleistift betitelt.

Leichte Gebrauchsspuren.

NASA

419 | US$ 780 / € 600

„S-65-30428“.

9. Juni 1965. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 18,3 x 18,5cm

(20,3 x 25,2cm). Archivnummer an der

oberen linken Blattkante. Rückseitig mit

Bleistift Angaben zum Bild und Datierung.

Minimale Gebrauchsspuren.

Munzig, Horst

417 | US$ 520 / € 400

„Bei der Prüfung der kleinen Stiere“.

Andalusien, 1950er/1960er Jahre.

Vintage. Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 22,7 x 29cm. Rückseitig

Atelierstempel des Photographen. Mit

blauem Kugelschreiber betitelt und

Nummernvermerk mit Bleistift.

Wenige Knickspuren.

NASA

420 | US$ 780 / € 600

„AS11-36-5480“.

20. Juli 1969. C-Print. Kodak-Professional-

Papier. Passepartout. 19,3 x 23,1cm

(20,2 x 25cm). Archivnummer und

Aufdruck der NASA an der linken

Blattkante. Rückseitig Aufdruck der NASA

mit Angaben zum Bild.

Sehr guter Zustand.

195


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

NASA

421 | US$ 780 / € 600

„AS7-7-1797”.

Juni 1969. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 17,9 x 17,8cm

(20,4 x 25,3cm). Im Bild mit schwarzem

Filzstift von Wally Shirra (einziger

Raumfahrer, der an den ersten drei

Raumfahrtprogrammen der USA -

Mercury, Gemini und Apollo - aktiv

NASA

423 | US$ 780 / € 600

„AS14-68-9463“.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

18,2 x 18,1cm (20,2 x 25,2cm). Im Bild

mit schwarzem Filzstift von Edgar Mitchell

signiert. Archivnummer an der linken

oberen Blattkante. Rückseitig mit Bleistift

Angaben zum Bild.

Tadelloser Zustand.

196

beteiligt war) und Walt Cunningham

(zweiter Pilot der Apollo 7) signiert.

Archivnummer in der linken oberen

Blattkante. Rückseitig mit Bleistift

Namen der beiden Astronauten.

Minimale Gebrauchsspuren.

Ansonsten sehr guter Zustand.

NASA

424 | US$ 650 / € 500

„AS15-86-11603”.

31. Juli 1971. C-Print. Kodak-Papier.

Passepartout. 18 x 18cm (20,1 x 25,3cm).

Archivnummer an der linken oberen

Blattkante. Rückseitig Aufdruck der NASA

sowie mit Bleistift Angaben zum Bild.

Minimale Gebrauchsspuren.

NASA

422 | US$ 650 / € 500

Buzz Aldrin on the moon (Buzz Aldrin

betrat als zweiter Mensch 20 Minuten

nach Neil Armstrong den Mond).

1969. C-Print. Kodak-Papier. Passepartout.

19,3 x 19,3cm (20,2 x 20,3cm).

Sehr guter Zustand.

Niggemeier, Uwe (1964)

425 | US$ 780 / € 600

a) „Hochöfen 1+2, Aceralia, Aviles”

b) „Hochofen 3, British Steel, Newport”

c) „ERO Stahl, Eisenhüttenstadt”. 2005.

3 Gelatinesilberabzüge. Passepartout.

a) 30,5 x 44,7cm; b) 30,2 x 39,1cm;

c) 28,7 x 47cm (Jeweils 32,8 x 48,2cm).

Jeweils rückseitig mit schwarzer bzw.

c) mit blauer Tinte signiert, betitelt und

c) datiert sowie Photographenstempel.

Sehr guter Zustand.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Perkovic, Slavica (1959)

426 | US$ 650 / € 500

„Mirror“ (Aus der Serie

„I‘ll be your angel“).

1995. C-Print. Exemplar 6/15.

84,5 x 119,5cm. Rückseitig mit

schwarzem Filzstift von Slavica Perkovic

und Lewis Baltz signiert, betitelt, datiert

und nummeriert.

Knickspur in der oberen linken Bildhälfte.

Pieler, Hans (1951)

429 | US$ 1.040 / € 800

„Zu Hause in Neufünfland“.

1993. 10 C-Prints. Passepartouts.

Rahmen. PPS Galerie Berlin 1993.

Exemplar 8/10. Jeweils 13,5 x 42cm

(38,5 x 58,7cm). Originalschuber mit

Deckblatt. Hierauf mit blauer Tinte signiert

und nummeriert. Zudem jeweils unterhalb

des Bildes mit blauem Tintenstift signiert,

datiert und nummeriert.

Originalschuber mit minimalen

Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Perkovic, Slavica (1959)

427 | US$ 650 / € 500

„Angel“ (Aus der Serie

„I‘ll be your angel“).

1995. C-Print von 1996. Exemplar

6/15. 84,5 x 119,3cm. Rückseitig mit

schwarzem Filzstift von Slavica Perkovic

und Lewis Baltz signiert, betitelt, datiert

und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Pitz, Fritz (1923 – 2006)

430 | US$ 650 / € 500

„Hans Hartung“.

1960er Jahre. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 30 x 23,6cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert und mit blauem

Kugelschreiber betitelt.

Minimale Gebrauchsspuren.

Person, Alfred (1885 – 1976)

428 | US$ 650 / € 500

„Autoteilansichten“ (Mercedes Benz).

1930er Jahre. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. 62 x 48,6cm

(Originalrückkarton: 86,5 x 69cm). Rechts

unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert.

Rückseitig Atelierstempel des Photographen

und Zollstempel. Zudem weitere Signa tur

mit Bleistift. Originalrückkarton und

vorgelegtes Seidenpapier mit Verbräunungen.

Photographie in sehr gutem

Zustand. Kartonrückseite mit Klebespuren

einer vormalig montierten Photographie.

Pitz, Fritz (1923 – 2006)

431 | US$ 650 / € 500

„Serge Poliakoff“.

1960er Jahre. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 30 x 23,8cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert und mit blauem

Kugelschreiber betitelt.

Minimale Gebrauchsspuren.

197


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Renger-Patzsch, Albert (1897 – 1966)

432 | US$ 1.040 / € 800

Elisabeth Treskow

(Goldschmiedekunst, der Entwurf).

Um 1930. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 17 x 22,4cm. Rückseitig

Etikett des Bavaria-Verlages. Darauf mit

Schreibmaschine Angaben zum Bild.

Leichte Gebrauchsspuren.

Unbekannt

435 | US$ 650 / € 500

Familie Renger-Patzsch in Wamel.

Um 1960. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 16,4 x 22,5cm. Rückseitig

mit schwarzem Filzstift betitelt sowie mit

Bleistift Nummerierung.

Minimale Gebrauchsspuren.

198

Unbekannt

433 | US$ 650 / € 500

Familie Renger mit Mops.

Essen um 1936. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

16,8 x 22,7cm (17 x 22,9cm).

Rückseitig mit blauem Kugelschreiber

signiert und datiert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Stockmann;

Privatbesitz.

de Riese, Karsten (1942)

436 | US$ 650 - 780 / € 500 - 600

„Hippy-Boutique ‘Lollipopowska’

(Barbara Trebor).

Frankfurt, März 1969. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

39,4 x 26cm. Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert und Copyright-

Etikett des Photographen. Zudem Vermerk

“für TWEN”.

Bildecken leicht bestoßen. Drei minimale

Knickspuren.

Renger-Patzsch, Albert (1897 – 1966)

434 | US$ 1.040 / € 800

a) „Mops und Steiffhund Woki (?)“

b) „Mops und Steifhund“.

1930er Jahre. 2 Vintages.

Gelatinesilberabzüge. Agfa-Brovira.

Passepartout. a) 14 x 22,4cm;

b) 15,1 x 21,7cm. a) rückseitig mit Bleistift

betitelt, Angaben zur Drucklegung und

Photographenstempel. b) rückseitig

2 maschinell bedruckte Etiketten mit

Angaben zum Bild sowie Gedicht

„Vergebliches Bemühen“.

a) minimale Gebrauchsspuren.

b) Gebrauchsspuren. Minimaler

Schichtverlust in der rechten oberen

Bildecke, Knickspur in der unteren linken

Bildecke und in der unteren linken

Bildhälfte.

Provenienz: Nachlass Stockmann;

Privatbesitz.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


de Riese, Karsten (1942)

437 | US$ 650 - 910 / € 500 - 700

„Willy Brandt in Usbekistan“.

Juli 1975. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 30,8 x 23,9cm. Rückseitig

mit Bleistift signiert, betitelt, datiert und

Copyright-Etikett des Photographen. Mit

blauem Kugelschreiber Angaben zu den

Dargestellten. Zudem Vermerk „SPIEGEL-

Titel“.

Bildecken leicht bestoßen.

Beigabe: Spiegel-Titel vom 14. Juli 1975.

Ruetz, Michael (1940)

440 | US$ 780 / € 600

Athen.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

61,6 x 94cm (63,5 x 102cm). Rückseitig

Atelierstempel des Photographen. Darin

mit Bleistift signiert und Archivnummer.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

ringl+pit (1906 -2004/ 1904 – 1999)

438 | US$ 780 / € 600

„Nähseide“.

Um 1930. Gelatinesilberabzug Anfang der

1970er Jahre. Agfa-Papier. Passepartout.

10 x 12,9cm (10,7 x 13,6cm). Rückseitig

mit Bleistift von Ellen Auerbach signiert.

Tadelloser Zustand.

Provenienz: Von der Photographin an den

jetzigen Eigentümer.

Ruff, Thomas (1958)

441 | US$ 650 / € 500

„13h/ 36m, -35°”.

Offset. Edition K 21. 83,9 x 60cm

(100 x 70cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzem Tintenstift signiert.

Druckspur in der oberen rechten

Bildhälfte.

Ruetz, Michael (1940 )

439 | US$ US$ 780 / € 600

Ohne Titel (Socialismo).

1960er Jahre. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 62,5 x 92,5cm

(64,3 x 100,6cm). Rückseitig

Atelierstempel des Photographen.

Darin mit Bleistift signiert und

Archivnummer.

Ruff, Thomas (1958)

442 | US$ 650 / € 500

„Substrat”.

Offset. Edition K21. 83,9 x 60cm

(100 x 70cm). Rechts unterhalb des Bildes

mit schwarzem Tintenstift signiert.

Tadelloser Zustand.

199


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Sander, August (1876 – 1964)

443 | US$ 520 / € 400

Schulklasse.

1906-1910. Vintage. Lichtdruck.

Originalrückkarton. Passepartout.

11,7 x 17cm. Atelierprägung rechts

unterhalb des Bildes.

Karton mit Gebrauchsspuren.

Photographie in tadellosem Zustand.

Sander, August (1876 – 1964)

446 | US$ 780 / € 600

Damenportrait.

1914-1920. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

15 x 10,2cm (Originalrückkarton:

30 x 23,5cm). Unterhalb des Bildes

mit Bleistift signiert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Originalrückkarton mit Gebrauchsspuren.

200

Sander, August (1876 – 1964)

444 | US$ 390 / € 300

Portrait eines jungen Mannes.

Linz, 1906-1910. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 9,3 x 6,2cm. Unterhalb des

Bildes Atelieraufdruck des Photographen.

Rückseitig aufwändiger Atelieraufdruck.

Photographie partiell berieben.

Originalkarton mit leichten

Gebrauchsspuren.

Sander, August (1876 – 1964)

447 | US$ 780 / € 600

Familienportrait.

1914-1920. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

10,2 x 15,1cm (Originalrückkarton:

23,6 x 30cm). Unterhalb des Bildes mit

Bleistift signiert.

Photographie an den Bildrändern leicht

ausgesilbert. Originalrückkarton mit

Gebrauchsspuren.

Sander, August (1876 – 1964)

445 | US$ 650 / € 500

Mann mit Hut (Oswald Hofler).

1908-1910. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

14,7 x 10,1cm. Unterhalb des Bildes

Aufdruck der Photographischen Kunstanstalt

von August Sander in Linz.

Rückseitig Atelieraufdruck von August

Sander. Zudem mit blauem Kugelschreiber

von fremder Hand Name des Dargestellten.

Ecken des Rückkartons minimal bestoßen.

Leichte Aussilberungen in den Schwärzen

des Bildes. Ansonsten sehr guter Zustand.

Sander, August (1876 – 1964)

448 | US$ 650 / € 500

Frauenportrait mit Rosen

(im Haus von August Sander).

Köln 1919. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Auskopierpapier. Originalrückkarton.

Passepartout. 15 x 9,9cm

(Originalrückkarton: 24,3 x 16,8cm).

Unterhalb des Bildes mit Bleistift signiert

und datiert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Sander, August (1876 – 1964)

449 | US$ 780 / € 600

Westerwälder Ehepaar.

Um 1920. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

23,3 x 17,9cm. Rechts unterhalb des

Bildes Atelieretikett des Photographen.

Karton und Photographie mit

Gebrauchsspuren. Vertikaler Knick in der

gesamten Karton- und Bildhöhe.

Schmölz, Hugo (1879 – 1938)

452 | US$ 1.040 / € 800

Kölner Dom.

Um 1945. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 21,8 x 16,2cm

(22,3 x 16,5cm). Rückseitig

Copyrightstempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Saudek, Jan (1935)

450 | US$ 1.040 / € 800

„Fate descends towards the River leading

two innocent children”.

1970. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Rahmen. 11 x 16,7cm (11,6 x 17,2cm).

In der rechten unteren Bildecke mit

schwarzem Filzstift signiert.

Blattecken minimal bestoßen. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Schmölz, Karl Hugo (1917 – 1986)

453 | US$ 1.040 / € 800

Kölner Dom.

Um 1945. Späterer Gelatinesilberabzug.

Auf Karton aufgezogen. Passepartout.

59,3 x 40cm. Rückseitig Atelierstempel

des Photographen.

An der oberen und der unteren rechten

Bildecke minimale Ablösung des Rückkartons

sowie an der unteren rechten

Blattkante minimaler Schichtverlust.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Schmölz, Hugo (1879 – 1938)

451 | US$ 780 / € 600

„Zerstörte Stadt Köln durch

Bombenangriff 1943“.

1943. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 21,8 x 16,5cm

(22,3 x 17cm). Rückseitig

Copyrightstempel des Photographen.

Mit schwarzem Tintenstift betitelt

und datiert.

Minimale Gebrauchsspuren.

Schuhmacher, Holger

454 | US$ 390 / € 300

„Böll“ (Die Ruhe seines Arbeitszimmers

erinnert an die Trinkzellen in Dublin /

Irisches Tagebuch).

Um 1960. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 22,9 x 12cm.

Rückseitig Copyrightstempel des

Photographen. Mit schwarzem Filzstift

betitelt, Bildkommentar mit blauem

Kugelschreiber. Zwei Nummernvermerke.

Bildecken leicht bestoßen. Knickspur am

oberen Bildrand.

201


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Siebahn, Klaus

455 | US$ 650 / € 500

„New York“.

1960er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Papier.

Passepartout. 39,8 x 28,4cm. Rückseitig

Copyrightstempel des Photographen.

Mit schwarzem Filzstift betitelt und drei

Nummernvermerke.

Gebrauchsspuren.

Székessy, Karin (1939)

458 | US$ 650 / € 500

Ohne Titel.

1960er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Leonar-Papier.

Passepartout. 29,9 x 39,8cm. Rückseitig

Copyrightstempel der Photographin.

Gebrauchsspuren.

202

Stone, Sasha (1895 – 1940)

456 | US$ 1.040 / € 800

„Hamburg - St. Pauli”.

1927-1929. Vintage. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 17,1 x 23,4cm

(17,7 x 24,1cm). Rückseitig zwei

Copyrightstempel. Darin mit Bleistift bzw.

roter Tinte Angabe der Negativnummer.

Mit Bleistift betitelt. Blattecken bestoßen.

Knickspur in der rechten oberen Blattecke.

Bildoberfläche minimal berieben.

Provenienz: Vente Photo Atelier Stone,

Paris, Juni 2009 (Lot 240); Privatbesitz.

Székessy, Karin (1939)

459 | US$ 1.040 / € 800

Ohne Titel (Füße).

Anfang 1970er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

54,2 x 50cm. Rückseitig Copyrightstempel

der Photographin.

Leichte Gebrauchsspuren.

Sturges, Jock (1947)

457 | US$ 1.040 / € 800

„Misty Dawn and Wade, Northern

California”.

1998. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Exemplar 2/40. 37,5 x 47,3cm

(40,4 x 50,6cm). Rückseitig mit Bleistift

signiert, betitelt, datiert und nummeriert.

Sehr guter Zustand.

Székessy, Karin (1939)

460 | US$ 1.040 / € 800

Ohne Titel (Sitzender Akt).

Anfang 1970er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

49,8 x 58,8cm. Rückseitig

Copyrightstempel der Photographin.

Leichte Gebrauchsspuren.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Unbekannt

461 | US$ 520 / € 400

Blick über die Maximilianstraße.

München, um 1890. Vintage.

Albuminabzug. Originalrückkarton.

Passepartout. 15,2 x 23,5cm

(Originalrückkarton: 20,7 x 25,5cm).

Unterhalb des Bildes mit schwarzer Tinte

betitelt, mit Bleistift Nummernvermerk

und stark verblasste Datierung.

Verbräunter Fleck im rechten oberen

Bildbereich. Ansonsten sehr guter

Zustand.

Unbekannt

464 | US$ 780 / € 600

Georg und El Muche mit Familie

in Ramholz.

1920-1925. Glasnegativ. 12,9 x 18cm.

Minimale Oxidationen im randlichen

Negativbereich. Ansonsten sehr guter

Zustand.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Unbekannt

462 | US$ 390 / € 300

Gruppenaufnahme mit belgischem König.

Vintage. Gelatinesilberabzug.

Originalrückkarton. Passepartout.

14,9 x 21,1cm (Originalrückkarton:

24,5 x 33,7cm). Unterhalb des Bildes mit

schwarzer Tinte Namen der Dargestellten.

Originalrückkarton mit Gebrauchsspuren.

Unbekannt

465 | US$ 780 / € 600

a) Dampfer Binz; b) Lok.

1930er Jahre. 2 Vintages.

Gelatinesilberabzüge. b) Agfa-Brovira.

a) Originalrückkarton. Passepartout.

a) 21,3 x 15,2cm, b) 17,8 x 23,8cm.

a) mit dazugehörendem Rückkarton.

Hierauf rückseitig mit schwarzer Tinte

betitelt und datiert.

Beide Photographien mit minimalen

Gebrauchsspuren.

Unbekannt

463 | US$ 390 / € 300

Prof. Georg Lührig mit Studenten.

Dresden 1910er Jahre. Späterer

Gelatinesilberabzug aus den 1950er

Jahren. Agfa-Papier. Passepartout.

12,1 x 17,2cm (12,8 x 17,9cm).

Beigabe: Unbekannt. Prof. Georg

Lührig während eines Spaziergangs.

1910er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug (Photopostkarte

auf Mimosa-Papier).

Provenienz: Nachlass Ferdinand Lührig.

Unbekannt

466 | US$ 390 / € 300

Frauen im Park.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Originalpassepartout. 17,7 x 23,2cm

(18 x 23,8cm). Minimale

Gebrauchsspuren.

203


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Unbekannt

467 | US$ 390 / € 300

Ohne Titel (Flugzeugabsturz).

Anfang 1940er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

11,9 x 17,1cm. Rückseitig mit schwarzer

Tinte Nummernvermerk.

Minimale Gebrauchsspuren.

Vetrovsky, Josef (1897 – 1944)

470 | US$ 780 / € 600

Ohne Titel.

1929. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 21,7 x 31,7cm

(24,8 x 35,8cm). In der unteren linken

Bildecke Prägestempel des Photographen.

Knickspur in der unteren linken Bildhälfte

und der oberen rechten Blattecke.

204

United State Air Force

468 | US$ 780 / € 600

Japan after bombing by atomic bomb.

Nagasaki, Japan 1945. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

19,1 x 23,7cm (20,3 x 25,8cm).

In der rechten unteren Bildecke

Archivnummer sowie in der linken oberen

Blattecke mit Kugelschreiber weiterer

Nummernvermerk. Rückseitig maschineller

Copyrightvermerk der United State Air

Force sowie mit Bleistift Archivnummer.

3 Blattkanten bestoßen sowie Knickspuren

in der unteren rechten Blattkante und im

rechten oberen Bildbereich.

Vetrovsky, Josef (1897 – 1944)

471 | US$ 780 / € 600

Ohne Titel.

1929. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 22,4 x 27,4cm

(27,4 x 34,7cm). In der unteren rechten

Bildecke Prägestempel des Photographen.

Minimale Gebrauchsspuren.

Vetrovsky, Josef (1897 – 1944)

469 | US$ 780 / € 600

Stillleben.

Um 1925. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 22,8 x 33,1cm

(25 x 35cm). In der rechten unteren

Bildecke Prägestempel des Photographen.

Partielle Verschmutzung auf der

Bildfläche.

Vetrovsky, Josef (1897 – 1944)

472 | US$ 780 / € 600

Aktstudie.

Um 1930. Späterer Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 27,1 x 20,7cm. In der

rechten unteren Bildecke Prägestempel

des Photographen.

Knickspur an der rechten mittleren

Bildkante sowie der linken unteren

Bildhälfte. Minimaler Schichtverlust an der

oberen linken Bildecke.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


Volz, Wolfgang (1948)

473 | US$ 520 / € 400

„Running Fence”.

1972-76. Gelatinesilberabzug.

Passepartout. 40,7 x 60,8cm. Rückseitig

Copyrightstempel des Photographen.

Gebrauchsspuren.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887 – 1951/ 1905 – 1970)

476 | US$ 1.040 / € 800

Dusche.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,7 x 17,5cm. Rückseitig Atelierstempel

der Photographen. Mit Bleistift Angabe

der Archivnummer.

Bildecken minimal bestoßen.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Ward, Michael (1929)

474 | US$ 1.040 / € 800

„Beatle George Harrison - The Cavern”.

Liverpool, Auftritt der Beatles im

Cavern-Club am 20.2.1963. Späterer

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

Exemplar 10/25. 33,8 x 25,2cm

(40,5 x 30,3cm). Unterhalb des Bildes

mit schwarzer Tusche signiert, betitelt,

datiert, nummeriert

sowie Prägesignaturstempel des

Photographen. Rückseitig mit

schwarzem Tintenstift betitelt, datiert

und Photographenstempel.

Minimale Gebrauchsspuren. Rückseitig

Reste ehemaliger Montierung.

Werres, Leni (1910er/20er Jahre)

475 | US$ 260 / € 200

„Spätherbst“.

Um 1925. Bromöldruck.

Originalpassepartout. 14,6 x 20,7cm

(15 x 21cm). In der rechten unteren Ecke

des Originalpassepartouts mit Bleistift

betitelt.

Sehr guter Zustand.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887 – 1951/ 1905 – 1970)

477 | US$ 1.040 / € 800

Pfau.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22,4 x 16cm (23,5 x 17,1cm). Rückseitig

2 Atelierstempel der Photographen.

Mit Bleistift Vermerk „Frankfurt“ und

Angabe der Archivnummer.

Blattecken bestoßen. Ansonsten

sehr guter Zustand.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

205


Photographie, 19., 20. und 21. Jahrhundert

Schätzpreise unter € 1.000

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887 – 1951/ 1905 – 1970)

478 | US$ 910 / € 700

Stillleben mit Vase.

1930er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22,5 x 16,6cm (23,2 x 17,3cm). Leichte

Knickspuren im oberen Bildbereich.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887 – 1951/ 1905 – 1970)

481 | US$ 910 / € 700

Wasserspiegelung.

1940er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout. 24,1

x 17,2cm (24,1 x 17,7cm). Rückseitig

Atelierstempel der Photographen. Mit

Bleistift Angabe der Archivnummer.

Bildecken und -kanten bestoßen.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

206

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887 – 1951/ 1905 – 1970)

479 | US$ 780 / € 600

Glockenspiel München.

Um 1933/34. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Passepartout.

22,8 x 16,5cm (23,8 x 18,1cm). Rückseitig

Atelierstempel der Photographen.

Sehr guter Zustand.

WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

482 | US$ 390 / € 300

Schaufenster.

Paris, um 1938. Gelatinesilberabzug vom

Originalnegativ von Georg Heusch von

1976. Passepartout. 21,8 x 14,7cm

(23,8 x 17,7cm). Jeweils rückseitig

gestempelt „print by Georg Heusch“ und

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred

(1887 – 1951/ 1905 – 1970)

480 | US$ 1.040 / € 800

„Domportal in Köln“.

1940er Jahre. Vintage.

Gelatinesilberabzug. Agfa-Brovira.

Passepartout. 23,7 x 18,2cm. Rückseitig

Atelierstempel der Photographen.

Mit Bleistift betitelt und Angabe der

Archivnummer.

Bildecken bestoßen. Minimale

Gebrauchsspuren.

Provenienz: Nachlass Alfred Tritschler.

mit Bleistift „Wols-Foto“, Jahr des Abzugs

und von Elfriede Schulze-Battmann

vergebene Negativnummer (893).

Rechte obere Blattecke bestoßen.

Rückseitig Reste ehemaliger Montierung.

Ansonsten tadelloser Zustand.

Provenienz: Von Georg Heusch an

den jetzigen Eigentümer.

Abbildungen von Rückseiten und Konvoluten siehe www.van-ham.com


WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze)

(1913 – 1951)

483 | US$ 260 / € 200

Fischstillleben.

Anfang 1940er Jahre. Gelatinesilberabzug

vom Originalnegativ von Georg Heusch

von 1976. Agfa-Papier. Passepartout.

12,6 x 17,6cm. Rückseitig gestempelt

„print by Georg Heusch“ und mit Bleistift

„Wols-Foto“, Jahr des Abzugs und von

Elfriede Schulze-Battmann vergebene

Negativnummer (1856).

Leichte Gebrauchsspuren.

Provenienz: Von Georg Heusch an den

jetzigen Eigentümer.

Zhitomirsky, Alexander (1907 – 1993)

486 | US$ 650 / € 500

„Antinazi Photocollage”.

1942. Gelatinesilberabzug. Passepartout.

23,6 x 21,8cm. Rückseitig mit Bleistift

Name des Photographen, betitelt, datiert

und Archivstempel. Hierin mit blauer Tinte

Angaben zum Bild. Zudem auf Etikett mit

Bleistift Maßangaben.

Bildecken bestoßen sowie minimaler

Schichtverlust an der rechten und linken

Bildkante. Knickspur in der oberen

Bildhälfte.

English translation and more illustrations under www.van-ham.com

Zangaki, George und Constantine

(tätig im 19. Jahrhundert)

484 | US$ 1.040 / € 800

Ägypten.

1870-1880. 11 Albuminabzüge.

Originalrückkartons.

Passepartout. 21,3 x 27,3cm

(23-40,1 x 29,3-30,3cm). Jeweils im

Negativ betitelt, Negativnummer und

teilweise signiert, c) zudem unterhalb

des Bildes mit blauem Kugelschreiber,

g) mit Bleistift unterhalb des Bildes

betitelt. g) und h) rückseitig mit Bleistift

Namen der Photographen und datiert.

Originalrückkartons an den Blattkanten

minimal gebräunt.

Zangaki, George und Constantine und

Unbekannt (tätig im 19. Jahrhundert)

485 | US$ 780 / € 600

Ägypten.

Um 1880. 13 Albuminabzüge.

Originalrückkartons. Passepartout.

21,9-28,4 x 22,6-28,4cm (27,8-30,5cm

x 35,5-39cm). a) bis h) jeweils am

unteren Bildrand im Negativ signiert,

betitelt und Negativnummer. i) bis l) am

unteren Bildrand im Negativ betitelt und

Negativnummer.

Originalrückkartons mit Gebrauchsspuren.

207


Künstlerindex | Index of artists

A

Aaron, Jules 1

Abbott, B. Vincent 350

AERO Photo Paris 2

Alben 351-353

Allen Art Studios 354

Alpert, Max 3, 128

Anschütz, Ottomar 4, 5, 356

Appelt, Dieter 357

Araki, Nobuyoshi 6-12

Arnoux, Hippolyte 358

Audouard y Ca. 355

Auerbach, Ellen 438

Auradon, Jean-Marie 13

B

Baltermants, Dmitri 14

Baltz, Lewis 359-362

Bauhaus 15

Baur, Max 16, 17

Beato, Felice 363

Becher, Bernd und Hilla 18, 364

Becker, Boris 19

Beecroft, Vanessa 20

Belcher, Alan 21

Bergemann, Sibylle 365

Besnyö, Eva 22, 23

Bing, Ilse 24

Blum, Dieter 25

Blume, Anna und Bernhard 366

Boberg, Oliver 367

Boch, Monika von 368

Boje, Walter 369

Bokelberg, Werner 370, 371

Borodulin, Lev 30, 31, 372

Borodulin, Sasha 373

Borowsky, Natascha 26-28

Bothner, Robert 374-377

Bourke-White, Margaret 29

Brohm, Joachim 32, 33

Brüchmann, Peter 378

Buckham, Alfred G. 34

Bustamante, Jean-Marc 35

C

Cartier-Bresson, Henri 36-38

Chaldej, Jewgeni 39, 40, 379, 380

Chargesheimer 41, 42, 381

Claßen, Martin 43

Cohen, Lynne 44

Coppola, Horacio 45

Couturier, Stephane 46

Culver Pictures 382, 383

D

Darchinger, Josef Heinrich 47

Dater, Judy 384

Davis, Lynn 48

Del Favero, Dennis 385, 386

diCorcia, Philip-Lorca 49-51

Diepraam, Willem 52

Douglas, Stan 53

Drtikol, Frantisek 54, 55

E

Eckert, Grete 250, 266, 267

Edgerton, Harold E. 56-60

EG&G 387

Ehrhardt, Alfred 61, 62

Elsken, Ed van der 63

Emerson, Peter Henry 64

Erfurth, Hugo 65, 66

Erwitt, Elliot 67-69

F

Fieret, Gerrit Petrus 70

Fink, Larry 71

Finkelstein, Nat 72

Finsler, Hans 73-75

Florschuetz, Thomas 76-78

Frajndlich, Abe 79

Freed, Leonard 388

Friedlander, Lee 80-82

208

G

Garnell, Jean-Louis 83, 84

Gerlach, H. J. 389

Gerson-Collein, Lotte 390

Giacomelli, Mario 85

Goldsworthy, Andy 86

Graham, Paul 87

Grinberg, Alexander 88

Gursky, Andreas 89, 90

H

Haas, Ernst 91

Hakansson, Sven Olaf 391

Hallensleben, Ruth 92, 392

Hedrich, Ken & Blessing, Henry 393

Heise, Hildegard 394, 395

Held, Heinz 396

Henle, Fritz 93, 397

Herzog, Klaus 94

Höfer, Candida 95-100

Holtappel, Rudolf 101-103

Honty, Tibor 398

Hoppé, Emil Otto 104, 105

Hopper, Dennis 106, 107

Horn, Hilde 251-269

Horn, Roni 108

Horst, Horst P. 109

Huth, Walde 399, 400

J

Jacobs, Holger 110

Jaeggi, Hugo 401, 402

Jansen, Arno 403

John, Paul W. 127

Jhitomirsky, Alexander 242

Jones-Griffiths, Philip 111

K

Keetman, Peter 112, 113

Kenna, Michael 405

Kertész, André 114-116

Khlebnikov, Alexander 406

Klauke, Jürgen 117

Kleber, Birgit 407

Klein, William 118

Konvolute 119, 301

Krauß, Ingar 120, 121

Krone, Hermann 122

Krüger, Peter 409

Kühn, Heinrich 123-125

L

Laughlin, Clarence John 126

Lazi, Adolf 127, 410, 411

Lejeune, Nicole 412

Lerski, Helmar 302

Lissitzky, El 128, 303

List, Herbert 129-131

Lockhart, Sharon 132

Lührig, Ferdinand 133, 413

Lux, Loretta 134

M

Mack, Ulrich 414

Mantz, Werner 135

Marey, Étienne-Jules 304

Mayer, Maix 136-138

Meyerowitz, Joel 139

Misonne, Léonard 140

Model, Lisette 141, 142

Moholy, Lucia 415

Munzig, Horst 416, 417

N

NASA 418-424

Neusüss, Floris M. 143

Niedermayr, Walter 144

Niggemeier, Uwe 425

Nonne, Clara 145

O

Odermatt, Arnold 146

Ojen, Evert Marinus van 147

Oorthuys, Cas 148

P

Perkovic, Slavica 426, 427

Person, Alfred 428

Peters, Karl 149, 150

Photomontage 300, 305-320

Pieler, Hans 429

Piktorialist 151

Pitz, Fritz 430, 431

R

Rainer, Arnulf 152

Rautert, Timm 153

Renger-Patzsch, Albert 154-169, 321, 432, 434

Rheims, Bettina 170, 171

Riboud, Marc 172

Riebesehl, Heinrich 173-176

Riese, Karsten de 436, 437

ringl+pit 438

Rodtschenko, Alexander 177-180

Rodtschenko, Alexander 179, 180

Ronkholz, Tata 181-185

Rose, Hajo 186

Ross, Judith Joy 187, 188

Ruetz, Michael 439, 440

Ruff, Thomas 189-191, 441, 442

S

Sajchet, Arkadij Samojlovic 213

Sander, August 192-195, 443-449

Saudek, Jan 196, 197, 450

Scheel, Ernst 198-200

Scherer, Kees 201, 202

Schmitz, Nina 203, 204

Schmölz, Hugo 205, 451, 452

Schmölz, Karl Hugo 453

Schneeberger, Adolf 206, 207

Schneiders, Toni 208-210

Schuhmacher, Holger 454

Schürmann, Wilhelm 322

Semenka, Anatoli 211

Seymour, David 212

Siebahn, Klaus 455

Siskind, Aaron 214, 215

Smith, Kiki 216

Stefani, Bruno 217

Stegemeyer, Elfriede 218

Stern, Bert 219

Stern, Grete 438

Sternfeld, Joel 220

Stone, Sasha 456

Streuli, Beat Christoph 221, 222

Struth, Thomas 223

Sturges, Jock 224, 457

Sudek, Josef 225, 226

Sugimoto, Hiroshi 227

Sultan, Larry 228

Székessy, Karin 458-460

T

Tamme, Rudolf 229

Tillmans, Wolfgang 230

Tilo, Keil 404

Tschichold, Jan 324, 323

Tschichold, Jan und Edith 323

Tübke, Albrecht 231

U

Umbo 232, 233

Unbekannt 151, 234, 433, 435,

461-463, 464-467, 485

United State Air Force 468

V

Vetrovsky, Josef 469-472

Volz, Wolfgang 473

W

Ward, Michael 474

Werres, Leni 475

Windstosser, Ludwig 235

Winogrand, Garry 236

Wolff, Paul & Tritschler, Alfred 237, 476-481

WOLS (Alfred Otto Wolfgang Schulze) 482, 483

Wood, Tom 238-241

Z

Zangaki, George und Constantine 484, 485

Zhitomirsky, Alexander 242, 486

Zück, Christina 243


Sigmar Polke (1941 –2010)

Freundinnen II | 1967 | 46,2 x 59cm | Eines von 25 Exemplaren | Signiert und datiert

Schätzpreis: € 30.000 – 50.000

Moderne Kunst 5.+ 6. Juni 2012

Zeitgenössische Kunst 5.+ 6. Juni 2012

Vorbesichtigung: 30.Mai – 3. Juni 2012

Online-Kataloge | Informationen | Termine: www.van-ham.com

Drei Kataloge: 25 € | 30 € | 35 € (D | EU | Weltweit)

Van Ham Kunstauktionen Schönhauser Straße 10–16 | 50968 Köln

Telefon: 0221 92 58 62-0 | Fax: 0221 92 58 62-4 | info@van-ham.com


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Versteigerung

1.1 VAN HAM Kunstauktionen KG (nachfolgend VAN

HAM) versteigert in einer öffentlichen Verstei gerung

gemäß §§ 474 Abs.1 Satz 2, 383 Abs. 3 Satz 1 BGB als

Kommissionär im eigenen Namen und für Rech nung

der Auftraggeber, die unbenannt bleiben.

1.2 Die zur Versteigerung kommenden Gegenstände

können vor der Versteigerung besichtigt und geprüft

werden. Dabei haften die Interessenten für von ihnen

verursachte Schäden an den ausgestellten Objekten.

2. Beschaffenheit, Gewährleistung

2.1 Die zur Versteigerung gelangenden und im

Rahmen der Vorbesichtigung prüfbaren und zu besichtigenden

Kunstwerke sind ausnahmslos gebraucht.

Sie haben einen ihrem Alter und ihrer Provenienz

entsprechenden Erhaltungszustand. Beanstandungen

des Erhaltungszustandes werden im Katalog nur

erwähnt, wenn sie nach Auf fassung von VAN HAM den

optischen Gesamt eindruck des Kunstwerkes maßgeblich

beeinträchtigen. Fehlende Angaben zum Erhaltungszustand

begründen infolge dessen auch keine Garantie

oder Beschaffenheitsverein barung. Interessenten

können einen Zustandsbericht für jedes Kunstwerk

anfordern. Dieser Bericht, münd lich oder in Schriftform,

enthält keine abweichende Individual abrede und bringt

lediglich eine subjektive Ein schätzung von VAN HAM

zum Ausdruck. Die Angaben im Zustandsbericht werden

nach bestem Wissen und Gewissen erteilt. Sie sind keine

Garantien oder Beschaffenheitsvereinbarun gen und

dienen ausschließlich der unverbindlichen Information.

Gleiches gilt für Auskünfte jedweder Art, sei es mündlich

oder schriftlich. In allen Fällen ist der tatsächliche

Erhaltungszustand des Kunst werkes zum Zeitpunkt

seines Zuschlages vereinbarte Beschaffenheit im Sinne

der gesetzlichen Bestimmungen (§§ 434ff BGB).

2.2 Alle Angaben im Katalog beruhen auf den bis

zum Zeitpunkt der Drucklegung veröffentlichten oder

sonst allgemein zugänglichen wissenschaftlichen

Erkenntnissen. Wird zusätzlich ein Internet-Katalog

erstellt, sind dennoch die Angaben der gedruckten

Fassung maßgeblich; nur in den Fällen, in denen

kein gedruckter Katalog vorliegt bzw. die Objekte im

Rahmen einer sog. stillen Auktion versteigert werden,

ist der Internetkatalog maßgeblich. VAN HAM behält

sich vor, Katalogangaben über die zu versteigernden

Kunstwerke zu berichtigen. Diese Berichti gung erfolgt

durch schriftlichen Aushang am Ort der Versteigerung

und/oder mündlich durch den Auktio nator unmittelbar

vor der Ver steigerung des einzelnen Kunstgegenstandes.

Die berichtigten Angaben treten an die Stelle der

Katalogbeschreibung.

2.3 Unabhängig von der Regelung unter Ziff. 2.1

sind Teil der mit dem Käufer vereinbarten Beschaffenheit

nur diejenigen Katalogangaben, die sich auf

die Urheber schaft des Kunstwerkes beziehen. Eine

besondere Garantie, aus der sich darüber hinausgehende

Rechte (§§ 443, 477 BGB) ergeben, wird von VAN

HAM nicht übernommen. Weitere Be schaffen heitsmerkmale

als die Urheberschaft des Kunst werkes

sind auch dann nicht vertraglich vereinbart, wenn das

Kunstwerk aus Gründen der Werbung herausgestellt

wird. Das Gleiche gilt für die im Katalog befindlichen

Abbildungen. Diese Abbil dungen dienen dem

Zweck, dem Interessen ten eine Vorstellung von dem

Kunstwerk zu ge ben; sie sind weder Bestandteil der

Beschaffenheits vereinbarung noch eine Garantie für

die Beschaffenheit.

2.4 Eine Haftung von VAN HAM wegen etwaiger

Män gel wird ausdrücklich ausgeschlossen, sofern eine

gesetzliche Haftung nicht zwingend vorgegeben ist.

2.5 Weist der Käufer jedoch innerhalb eines Jahres

nach Übergabe des Kunstwerkes nach, dass Katalogangaben

über die Urheberschaft des Kunstwerkes

unrichtig sind und nicht mit der anerkannten Meinung

der Experten am Tag der Drucklegung übereinstimmten,

verpflichtet sich VAN HAM unabhängig von Ziffer

2.4, seine Rechte gegenüber dem Einlieferer geltend

zu machen. Im Falle der erfolgreichen Inanspruchnahme

des Einlieferers erstattet VAN HAM dem Erwerber

ausschließlich den gesamten Kaufpreis. Darüber hinaus

210

verpflichtet sich VAN HAM für die Dauer von zwei

Jahren bei erwiesener Unechtheit zur Rückgabe der

vollständigen Kommission. Vor aussetzung ist jeweils,

dass keine Ansprüche Dritter an dem Kunstwerk bestehen

und das Kunstwerk am Sitz von VAN HAM in Köln

in unverändertem Zustand zurückgegeben wird. Der

Un richtigkeitsnachweis gilt u.a. als geführt, wenn ein

international anerkannter Experte für den im Ka talog

angegebenen Urheber die Aufnahme des Kunstwerkes

in das von ihm erstellte Werk verzeich nis („Catalogue

Raisonné“) verweigert.

2.6 Schadensersatzansprüche gegen VAN HAM

wegen Rechts- und Sachmängeln sowie aus sonstigen

Rechtsgründen (inkl. Ersatz vergeblicher Auf wendungen

sowie Ersatz von Gutachterkosten) sind

ausgeschlossen, soweit sie nicht auf vorsätzlichem oder

grob fahrlässigem Handeln von VAN HAM oder auf der

Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch VAN

HAM beruhen oder ihre Ursache in der Verletzung von

Leben, Körper oder Gesundheit haben.

2.7 Alle Ansprüche gegen VAN HAM verjähren ein

Jahr nach Übergabe des zugeschlagenen Kunst werkes,

soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen Rechtsverletzung

beruhen oder gesetzlich zwingend längere

Verjährungsfristen vorgegeben sind.

3. Durchführung der Versteigerung, Gebote

3.1 Die im Katalog angegebenen Schätzpreise sind

keine Mindest- oder Höchstpreise, sondern dienen nur

als Anhaltspunkt für den Verkehrswert der Gegenstände

ohne Gewähr für die Richtigkeit. Andere

Währungs angaben dienen lediglich der Information

und sind unverbindlich. Gegenstände von geringem

Wert können als Konvolute außerhalb des Katalogs

versteigert werden.

3.2 VAN HAM behält sich das Recht vor, während der

Versteigerung Nummern des Katalogs zu vereinen, zu

trennen, außerhalb der Reihenfolge auszubieten oder

zurückzuziehen.

3.3 Alle Gebote gelten als vom Bieter im eigenen

Namen und für eigene Rechnung abgegeben. Will ein

Bieter Gebote im Namen eines Dritten abgeben, so

hat er dies 24 Stunden vor Versteigerungs beginn unter

Nennung von Namen und Anschrift des Vertretenen

und unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht mitzuteilen.

Andernfalls kommt der Kaufvertrag bei Zuschlag

mit dem Bieter zustande.

3.4 Jeder Bieter erhält nach Vorlage eines gültigen

Personaldokuments und Zulassung zur Auktion von

VAN HAM eine Bieternummer. Nur unter dieser

Nummer abgegebene Gebote werden auf der Auktion

berücksichtigt.

3.5 Von Bietern, die VAN HAM noch unbekannt sind,

benötigt VAN HAM spätestens 24 Stunden vor Beginn

der Auktion eine schriftliche Anmeldung mit gültigem

Personalausweis. VAN HAM behält sich das Recht vor,

eine zeitnahe Bankauskunft oder Referenzen für die

Zulassung zur Auktion anzufordern.

3.6 Dem Einlieferer ist das Eigengebot bzw. das

Gebot durch einen Dritten auf selbst eingelieferte

Ware nicht gestattet. Bietet der Einlieferer oder ein von

diesem beauftragter Dritter gleichwohl und erhält den

Zuschlag, so ist er jedem anderen Bieter gleichgestellt.

Für den Eigenbieter gelten die Bestimmun gen der

Versteigerungsbedingungen daher entsprechend.

3.7 VAN HAM kann für den Einlieferer bis zu einem

Betrag unterhalb des Limits auf dessen eingeliefertes

Los bieten, ohne dies offenzulegen und unabhängig

davon, ob anderweitige Gebote abgegeben werden

oder nicht.

3.8 Der Preis bei Aufruf wird vom Versteigerer festgelegt;

gesteigert wird im Regelfall um maximal 10% des

vorangegangenen Gebotes in Euro. Gebote können

persönlich im Auktionssaal, sowie bei Abwesenheit

schriftlich, telefonisch oder mittels Internet über den

Online-Katalog auf der Home Page von VAN HAM oder

einer von VAN HAM zugelassenen Plattform abgegeben

werden.

3.9 Für die am Ende des Kataloges aufgeführten Katalognummern,

welche mit „+“ gekennzeichnet sind,

gelten die Bestimmungen der sog. „Stillen Auktion

(vg. Ziff. 10).

3.10 Alle Gebote beziehen sich auf den sog. Hammerpreis

und erhöhen sich um das Aufgeld, Mehrwertsteuer

sowie ggf. Folgerecht und Zollumlage. Bei gleich

hohen Geboten, unabhängig ob im Auktions saal,

telefonisch, schriftlich oder per Internet abgegeben,

entscheidet das Los. Schriftliche Gebote oder Gebote

per Internet werden von VAN HAM nur mit dem Betrag

in Anspruch genommen, der erforderlich ist, um ein

anderes abgegebenes Gebot zu überbieten.

3.11 Gebote in Abwesenheit werden in der Regel

zugelassen, wenn diese mindestens 24 Stunden vor

Beginn der Versteigerung bei VAN HAM eingehen und,

sofern erforderlich, die weiteren Informationen gemäß

Ziff. 3.5 vorliegen. Das Gebot muss das Kunstwerk

unter Aufführung von Katalognummer und Katalogbezeichnung

benennen. Im Zweifel ist die Katalognummer

maßgeblich; Unklarheiten gehen zu Lasten des

Bieters. Die Bearbeitung der Gebote in Abwesenheit ist

ein zusätzlicher und kostenloser Service von VAN HAM,

daher kann keine Zusicherung für deren Ausführung

bzw. fehlerfreie Durchführung gegeben werden.

Dies gilt nicht, soweit VAN HAM einen Fehler wegen

Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit zu vertreten hat.

Die in Abwesenheit abgegebenen Gebote sind den

unter Anwesenden in der Versteigerung abgegebenen

Geboten bei Zuschlag gleichgestellt.

3.12 Das schriftliche Gebot muss vom Bieter unterzeichnet

sein. Bei schriftlichen Geboten beauftragt der

Interessent den Versteigerer, für ihn Gebote abzugeben.

3.13 Bei telefonischen Geboten wird ein im Saal

anwesender Telefonist beauftragt, nach Anweisung

des Telefonbieters Gebote abzugeben. Telefonische

Gebote können von VAN HAM aufgezeichnet werden.

Mit dem Antrag zum telefonischen Bieten erklärt sich

der Antragsteller mit der Aufzeichnung von Telefongesprächen

einverstanden. VAN HAM haftet nicht für

das Zustandekommen und die Aufrechterhaltung von

Telekommunikations verbindungen oder Übermittlungsfehler.

3.14 Internet-Gebote können sowohl als sog. „Vor-

Ge bote“ vor Beginn einer Versteigerung als auch als

sog. „Live-Gebote“ während einer im Internet live

übertragenen Versteigerung sowie als sog. „Nach-

Gebote“ nach Beendigung der Versteigerung nach

Maßgabe der nachstehenden Regelungen abgegeben

werden. Gebote, die bei VAN HAM während einer

laufenden Versteigerung via Internet eingehen, werden

im Rahmen der laufenden Versteigerung nur dann

berücksichtigt, wenn es sich um eine live im Internet

übertragene Versteigerung handelt. Im Übrigen sind

Internet-Gebote nur dann zulässig, wenn der Bieter

von VAN HAM zum Bieten über das In ternet durch

Zusendung eines Benutzernamens und eines Passwortes

zugelassen worden ist. Sie stellen nur dann gültige

Gebote dar, wenn sie durch den Benutzernamen und

das Passwort zweifelsfrei dem Bieter zuzuordnen sind.

Die über das Internet übertragenen Gebote werden

elektronisch protokolliert. Die Richtigkeit der Protokolle

wird vom Bieter/ Käufer anerkannt, dem jedoch der

Nachweis ihrer Unrichtigkeit offen steht. Live-Gebote

werden wie Gebote aus dem Versteigerungssaal

berücksichtigt.

3.15 Der Nachverkauf ist Teil der Versteigerung. Bei

Nachgeboten kommt ein Vertrag erst dann zustande,

wenn VAN HAM das Gebot annimmt.

3.16 Das Widerrufs- und Rückgaberecht bei

Fernabsatz verträgen findet auf Schrift-, Telefon- und

Internet gebote keine Anwendung, sofern das Gebot

nicht im Rahmen einer sog. stillen Auktion erfolgte.

4. Zuschlag

Der Zuschlag erfolgt nach dreimaligem Aufruf an den

Höchstbietenden. Mit dem Zuschlag kommt zwischen

VAN HAM und dem Bieter, dem der Zuschlag erteilt

wird, ein Kaufvertrag zustande. VAN HAM kann den

Stand: 1.4.2012


Zuschlag verweigern oder unter Vorbehalt erteilen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn ein Bieter, der

dem Versteigerer nicht bekannt ist oder mit dem

eine Geschäftsverbindung noch nicht besteht, nicht

spätestens bis zum Beginn der Versteigerung Sicherheit

in Form von Bankaus künften oder Garantien leistet.

Ein Anspruch auf Annahme eines Gebotes besteht

jedoch grundsätzlich nicht. Wird ein Gebot abgelehnt,

so bleibt das vorangegangene Gebot wirksam. Wenn

mehrere Personen das gleiche Gebot abgeben und

nach dreimaligem Aufruf kein höheres Gebot erfolgt,

entscheidet das Los. VAN HAM kann den Zuschlag

zurücknehmen und die Sache erneut ausrufen, wenn

irrtümlich ein rechtzeitig abgegebenes höheres Gebot

übersehen worden ist oder wenn der Höchstbietende

sein Gebot nicht gelten lassen will oder sonst Zweifel

über den Zuschlag bestehen. Wenn trotz abgegebenen

Gebots ein Zuschlag nicht erteilt wird, haftet VAN HAM

dem Bieter nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Bei einem unter Vorbehalt erteilten Zuschlag bleibt der

Bieter einen Monat an sein Gebot gebunden. Ein unter

Vorbe halt erteilter Zuschlag wird nur wirksam, wenn

VAN HAM das Gebot innerhalb eines Monats nach

dem Tag der Versteigerung schriftlich durch entsprechende

Rechnungslegung bestätigt.

5. Kaufpreis und Zahlung

5.1 Neben der Zuschlagssumme ist vom Käufer für die

ersten 100.000 Euro ein Aufgeld von 25% und auf die

darüber hinausgehenden Beträge von 22% zu zahlen.

Hierin ist die gesetzliche Umsatzsteuer bereits enthalten,

welche jedoch wegen Differenz besteuerung nach

§ 25a UStG nicht ausgewiesen wird. Bei Objekten, die

im Anhang als regelbesteuert vermerkt sind, wird auf

den Zuschlag auf die ersten 100.000 Euro ein Aufgeld

von 21% und auf die darüber hinausgehenden Beträge

von 18% erhoben. Auf die Summe von Zuschlag und

Aufgeld wird die gesetzliche Umsatzsteuer von z.Zt.

7% (Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Graphiken,

etc.) bzw. 19% (Kunstgewerbe, Teppiche, Schmuck,

Uhren, Siebdrucke, Offsets, Photographien, etc.)

erhoben.

5.2 Der Veräußerer ist gemäß § 26 Abs.1 UrhG zur

Zahlung einer gesetzlichen Folgerechtsgebühr auf den

Verkaufserlös aller Originalwerke der bildenden Kunst

und der Photographie verpflichtet, deren Urheber noch

nicht 70 Jahre vor dem Ende des Verkaufes verstorben

sind. Davon trägt der Käufer anteilig in Form einer

pauschalen Umlage von:

- 1,5% auf einen Hammerpreis bis zu € 200.000

- 0,5% für den übersteigenden Hammerpreis

von € 200.001 bis € 350.000 bzw.

- 0,25% für einen weiteren Hammerpreis von

€ 350.001 bis € 500.000 sowie

- 0,125% für den weiter übersteigenden

Hammerpreis bis zu fünf Millionen; maximal € 6.250.

5.3 Für Unternehmer, die zum Vorsteuerabzug

berechtigt sind, kann die Rechnung auf Wunsch

(nach vorheriger Mitteilung) nach der Regelbesteuerung

ausgestellt werden. Von der Umsatzsteuer befreit

sind Auslieferungen in Drittländer (d.h. außerhalb

der EU) und – bei Angabe der USt.-ID-Nr. – auch

an Unter neh men in EU-Mitgliedsländer. Verbringen

Auktions teilnehmer ersteigerte Gegenstände selbst

in Dritt länder, wird ihnen die Umsatzsteuer erstattet,

sobald VAN HAM der Ausfuhr- und Abnehmernachweis

vorliegt.

5.4 Während oder unmittelbar nach der Auktion

ausgestellte Rechnungen bedürfen der Nachprüfung;

Irrtum bleibt insoweit vorbehalten.

5.5 Die Zahlung des mit dem Zuschlag fälligen

Gesamt betrages ist in bar oder durch bankbestätigten

Scheck zu entrichten. Schecks werden nur erfüllungshalber

angenommen. Alle Steuern, Kosten, Gebühren

der Überweisung oder der Scheckeinlösung (inklusive

der VAN HAM in Abzug gebrachten Bankspesen)

gehen zu Lasten des Käufers. Persönlich an der Versteigerung

teilnehmende Käufer haben den Kaufpreis

sofort nach erfolgtem Zuschlag an VAN HAM zu

zahlen. Bei Geboten in Abwesenheit gilt unbeschadet

der sofortigen Fälligkeit die Zahlung binnen 14 Tagen

nach Rechnungsdatum noch nicht als verspätet.

Stand: 1.4.2012

5.6 Zahlungsverzug tritt 14 Tage nach Vertragsschluss,

also Zuschlagserteilung oder Annahme des Nachgebotes

ein. Zahlungen sind in Euro an VAN HAM zu

leisten. Entsprechendes gilt für Schecks, die erst nach

vorbehaltloser Bankgutschrift als Erfüllung anerkannt

werden.

5.7 Die Gegenstände werden grundsätzlich erst nach

vollständiger Bezahlung aller vom Käufer geschuldeten

Beträge ausgehändigt.

6. Abholung und Gefahrtragung

6.1 Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Abwesende

Erwerber sind verpflichtet, die Gegenstände unverzüglich

nach Mitteilung des Zuschlages bei VAN HAM

abzuholen. VAN HAM organisiert die Versicherung

und den Transport des Kunstwerkes zum Käufer nur

auf dessen schriftliche Anweisung hin und auf seine

Kosten und Gefahr. Da der Kaufpreis sofort fällig ist

und der Erwerber zur unverzüglichen Abholung verpflichtet

ist, befindet er sich spätestens 14 Tage nach

Zuschlagserteilung oder Annah me des Nach gebotes

in Annahmeverzug, so dass spätestens dann auch,

unabhängig von der noch ausstehenden Übergabe, die

Gefahr auf den Erwerber übergeht.

6.2 Hat der Erwerber die Gegenstände nicht spätestens

drei Wochen nach erfolgtem Zuschlag bzw. nach

Mitteilung bei VAN HAM abgeholt, wird VAN HAM

den Erwerber zur Abholung der Gegen stände binnen

einer Woche auffordern. Nach Ablauf dieser Frist hat

VAN HAM das Recht, die Gegenstände auf Kosten und

Gefahr des Erwerbers bei einem Lager halter aufbewahren

zu lassen. Vor einer Aufbewahrung unterrichtet

VAN HAM den Erwerber. Bei einer Selbsteinlagerung

durch VAN HAM werden bis zu 1% p.a. des Zuschlagpreises

für Versicherungs- und Lager kosten berechnet.

Unabhängig davon kann VAN HAM wahlweise

Erfüllung des Vertrages verlangen oder die gesetzlichen

Rechte wegen Pflichtverletzung geltend machen. Zur

Berechnung eines eventuellen Schadens wird auf Ziff. 5

und 8 dieser Bedingungen verwiesen.

6.3 VAN HAM trägt in keinem Fall eine Haftung für

Verlust oder Beschädigung nicht abgeholter oder mangels

Bezahlung nicht übergebener Gegen stände, es sei

denn, VAN HAM fiele Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit

zur Last.

7. Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung,

Zurückbehaltungsrecht

7.1 Das Eigentum am Kunstwerk geht erst mit

vollständigem Eingang aller nach Ziff. 5 und 8 geschuldeten

Zahlungen auf den Käufer über. Für den Fall,

dass der Käufer das Kunstwerk veräußert, bevor er

sämtliche Forderungen von VAN HAM erfüllt hat, tritt

der Käufer bereits jetzt sämtliche Forderungen, die

aus dem Weiterverkauf entstehen, an VAN HAM ab.

VAN HAM nimmt die Abtretung hiermit an.

7.2 Der Käufer kann gegenüber VAN HAM nur mit

unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen

aufrechnen.

7.3 Ein Zurückbehaltungsrecht des Käufers aufgrund

von Ansprüchen aus einem früheren Geschäft mit

VAN HAM ist ausgeschlossen. Soweit der Käufer Vollkaufmann

ist, verzichtet er auf seine Rechte aus

§§ 273, 320 BGB.

8. Verzug

8.1 Der Kaufpreis ist mit dem Zuschlag fällig.

8.2 Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in

Höhe von 1% pro Monat berechnet. Der Erwerber

hat das Recht zum Nachweis eines geringeren oder

keines Schadens. Im Übrigen kann VAN HAM bei Zahlungsverzug

wahlweise Erfüllung des Kauf vertrages

verlangen oder nach angemessener Fristsetzung vom

Vertrag zurücktreten. Im Fall des Rücktritts erlöschen

alle Rechte des Käufers am ersteigerten Kunstwerk und

VAN HAM ist berechtigt, Schaden sersatz in Höhe des

entgangenen Entgelts auf das Kunstwerk (Einliefererkommission

und Aufgeld) zu verlangen. Wird der Gegenstand

in einer neuen Auktion nochmals versteigert,

so haftet der säumige Käufer außerdem für jeglichen

Mindererlös gegen über der früheren Verstei gerung

sowie für die Kosten der wiederholten Versteigerung;

auf einen etwaigen Mehrerlös hat er keinen Anspruch.

VAN HAM hat das Recht, ihn von weiteren Geboten in

Versteigerungen auszuschließen.

8.3 Einen Monat nach Eintritt des Verzuges ist VAN

HAM berechtigt und auf Verlangen des Einlieferers verpflichtet,

diesem Namen und Adressdaten des Käufers

zu nennen.

9. Einwilligungserklärung Datenschutz

Der Bieter ist damit einverstanden, dass sein Name,

seine Adresse und Käufe für Zwecke der Durchführung

und Abwicklung des Vertrags verhältnisses

sowie zum Zwecke der Information über zukünftige

Auktionen und Angebote elektronisch von VAN HAM

gespeichert und verarbeitet werden. Sollte der Bieter

im Rahmen der Durch führung und Abwick lung dieses

Vertrags verhältnisses seinen vertraglichen Pflichten

nicht nachkommen, stimmt der Bieter zu, dass diese

Tatsache in eine Sperrdatei, die allen Auktions häusern

des Bundesverbands Deutscher Kunst versteigerer e.V.

zugänglich ist, aufgenommen werden kann. Der

Datenerhebung und weiteren Nutzung kann durch

Streichen dieser Klausel oder jederzeit durch spätere

Erklärung gegenüber VAN HAM mit Wirkung für die

Zukunft widersprochen werden.

10. Stille Auktion

10.1 VAN HAM führt für die am Ende des Kataloges

aufgeführten Objekte, die mit „+“ gekennzeichnet

sind, eine sog. „Stille Auktion“ durch. Für diese „Stille

Auktion“ gelten diese Versteigerungsbedingungen

entsprechend, jedoch mit der Maßgabe, dass Bieter

nur in schriftlicher Form sowie über Internet mitbieten

können. Die Objekte der „Stillen Auktion“ werden

nicht aufgerufen, so dass keine persönlichen oder

telefonischen Gebote abgegeben werden können. Die

Gebote für eine „Stille Auktion“ müssen der Gültigkeit

wegen mindes tens 24 Stunden vor Auktionsbeginn

schriftlich bei VAN HAM vorliegen; im übrigen wird auf

Ziff.3. verwiesen.

11. Sonstige Bestimmungen

11.1 Diese Versteigerungsbedingungen regeln sämtliche

Beziehungen zwischen dem Käufer und VAN HAM.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers haben

keine Geltung. Mündliche Nebenabreden bestehen

nicht. Änderungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der

Schriftform.

11.2 Erfüllungsort und Gerichtsstand für den vollkaufmännischen

Verkehr ist ausschließlich Köln. Es gilt

deutsches Recht; das UN-Abkommen über Verträge

des internationalen Warenkaufs (CISG) findet keine

Anwendung.

11.3 Vorstehende Bestimmungen gelten sinngemäß

auch für den freihändigen Verkauf der zur Auktion

eingelieferten Gegenstände.

11.4 Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz

oder teilweise unwirksam sein, wird die Gültigkeit

der übrigen davon nicht berührt. Die unwirksame

Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die

in ihrem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen

Bestimmung am nächsten kommt. Entsprechendes gilt,

wenn der Vertrag eine ergänzungsbedürftige Lücke

aufweist. In Zweifelsfällen ist die deutsche Fassung der

Versteigerungsbedin gun gen maßgeblich.

Markus Eisenbeis

(pers. haft. Ges. und öffent. best. und vereidigter

Versteigerer für Kunst und Antiquitäten)

211


Conditions of Sale

1. Auction

1.1 VAN HAM Kunstauktionen KG (hereinafter referred

to as “VAN HAM”) conducts auctions in a public

auction in terms of Section 474, Para.1 Line 2 and

Section 383 Para. 3 Line 1 of the German Civil Code

(BGB) as a commissioner on his own behalf and on

account of the clients (the „sellers“), who shall remain

anonymous.

1.2 The items to be auctioned may be viewed and

examined prior to the auction, potential buyers being

liable for any damage caused by them to the items

exhibited.

2. Condition, Warranty

2.1. The works of art that are up for auction and

can be examined and viewed as part of the advance

viewing are, without exception, used items. They are

in a state of repair that corresponds to their age and

provenance. Objections to the state of repair are only

mentioned in the catalogue if, in the opinion of VAN

HAM, they adversely affect the visual impression of the

work of art as a whole. Lack of information regarding

the state of repair does therefore not justify any claims

based on a guarantee or agreement on the condition.

Potential buyers may request a condition report for

every work of art. This report, be it verbal or written,

does not contain any differing, individually negotiated

terms, and expresses VAN HAM’s subjective assessment

only. The information contained in the condition report

is provided to the best of our knowledge and belief.

It does not constitute any guarantee or agreement on

the condition and serves the purpose of the provision

of nonbinding information only. The same applies to

general information of any kind, be it verbal or written.

In all cases the actual state of repair of the work of art

at the time of the acceptance of the bid is the agreed

condition in terms of statutory provisions (Sections 434

et seq. of the German Civil Code (BGB)).

2.2 All information contained in the catalogue is

based on knowledge published until the date on the

auction and on other general scientific knowledge

available to the public. If an additional internet

catalogue is prepared, the information in the printed

version shall nevertheless prevail; only in the event

that no printed catalogue exists or that the items are

auctioned in a silent auction shall the internet catalogue

prevail. VAN HAM reserves the right to correct

catalogue information on the works of art that are to

be auctioned. Said correction is made by written notice

at the location of the auction and/or orally by the

auctioneer immediately before the specific work of art

is auctioned. The corrected information will replace the

description in the catalogue.

2.3 Irrespective of the provisions laid down in fig. 2.1,

the information in the catalogue relating to authorship

of the work of art is part of the condition that is

agreed with the buyer. VAN HAM provides no special

guarantee resulting in additional rights (Sections 443,

477 of the German Civil Code (BGB)). Characteristics

of the condition other than authorship of the work

of art are not contractually agreed, even if the work

of art is presented for advertising pur poses. The same

applies to reproductions contained in the catalogue.

The purpose of said reproductions is to give potential

buyers an idea of the work of art; they are neither an

integral part of the agreement on the condition nor a

guarantee with regards to the condition.

2.4 VAN HAM is explicitly excluded from liability for

any defects, provided statutory liability is not mandatory

by law.

2.5 If, however, within one year of transferring the

work of art, the information in the catalogue concerning

authorship is deemed to be incorrect and did not

correspond to the acknowledged opinion of experts on

the day of the auction, VAN pledges to assert his rights

vis-à-vis the consignor, irrespective of fig.2.4. in the

event of successfully taking recourse to the consignor,

212

VAN HAM shall reimburse the buyer for no more than

the full purchase price. Furthermore, provided proof

of unauthenticity is furnished, VAN HAM promises to

return the premium in full for a period of two years.

This is subject to there being no third party claims to

the work of art and the work of art being returned in

unaltered condition to the VAN HAM headquarters in

Cologne.

Proof of inaccuracy is also considered as given if

an internationally recognised expert on the author

refuses to include the work of art in the Catalogue

Raisonné prepared by him.

2.6 Damages claims against VAN HAM for legal and

material defects and on other legal grounds (including

compensation for futile expenses or cost for expert opinions)

are excluded unless they are due to intentional

or grossly negligent conduct by VAN HAM or to the

breach of significant contractual duties by VAN HAM

or are caused by injury to life or limb or damage to

heal.

2.7 All claims against VAN HAM shall expire after one

year after the work of art for which there is a successful

bid is handed over, provided they are not due to a

legal breach that is intentional or that longer periods of

limitation are mandatory by law.

3. Conduct of Auctions, Bids

3.1 The estimates stated in the catalogue are not

minimum or maximum prices but are used only as an

indication for the market value of the items and no

warranty is given as to their accuracy. Information as to

the value in other currencies than Euro is provided simply

for informational purposes and is not binding. Low

value items may be auctioned as group lots outside the

catalogue.

3.2 VAN HAM reserves the right to combine, separate,

offer out of sequence or withdraw numbered lots

during an auction.

3.3 All bids are considered as submitted by the bidder

on his own behalf and for his own account. If a bidder

wishes to bid on behalf of a third party he must notify

this 24 hours prior to the start of the auction, stating

name and address of the party he is representing and

submitting a written power of attorney. Otherwise the

purchase contract is concluded with the bidder when

the bid is accepted.

3.4 After presentation of a legal personal-document

and admission to the auction, each bidder will be given

a bidder’s number by VAN HAM. Only bids using this

number will be included in the auction.

3.5 Bidders, so far unknown to VAN HAM, have to

submit a written application no later than 24 hours

before the auction, together with a document of

identification. VAN HAM may ask for a recent bank

reference or other references for the admission to the

auction.

3.6 With regards to goods consigned, the respective

consignor is not permitted to place own bids or to

have bids placed by third parties on his behalf. If the

consignor, or a third party authorised by him, nevertheless

submits a bid and if this bid is accepted, his status

is equivalent to that of other bidders. Therefore, the

Conditions of Sale apply accordingly to the consignor.

3.7 VAN HAM is entitled to place a bit or series of bids

on behalf of the Seller up to the limit on the consigned

lot, without disclosing this openly and irrespective of

whether or not other bids are placed.

3.8 The initial bid price is determined by the auctioneer;

bids are generally submitted in Euros at maximum

10% above the previous bid. Bids may be made

in person in the auction hall or, in absentia, in writing,

by phone or over the internet via our online catalogue

on VAN HAM’s homepage or via a platform that has

been approved by VAN HAM.

3.9 The provisions of silent auctions (cf.fig.10) apply

for the catalogue numbers listed at the end of the

catalogue and marked with “+”.

3.10 All offers are based on the so-called hammer

price and increase with premium, VAT and droit de

suite and customs charges where applicable). When

there are equal bids, irrespective of whether they were

submitted in the auction hall, by phone, in writing or

over the internet, a decision shall be made by drawing

lots. Written bids or bids submitted via the internet

shall only be taken into consideration by VAN HAM to

that amount that is required to outbid an other bid.

3.11 Absentee bids are generally permitted if the bidder

has applied to VAN HAM for permission at least 24

hours prior to the start of the auction and has, as far

as possible, provided additional information pursuant

to fig. 3.5. The application must specify the work of

art, along with its catalogue number and cata logue

description. In case of doubt, the catalogue number

is decisive; the bidder shall bear the consequences

of any uncertainties. VAN HAM provides the service

of executing absentee bids for the convenience of

clients free of charge. VAN HAM therefore provides no

guarantee for the effectuation or flawless execution

of bids. This does not apply where VAN HAM is responsible

for a mistake made intentionally or through gross

negligence. Absentee bids shall be equivalent to bids

made in the auction.

3.12 The written bid must be signed by the bidder.

In the event of written bids, the interested party

authori ses the auctioneer to submit bids on his behalf.

3.13 In the event of telephone bids, a telephonist

present in the auction hall is authorised to submit bids

on instruction of the telephone bidder. Telephone bids

may be recorded by VAN HAM. By applying for telephone

bidding, the applicant declares that he agrees to

the recording of telephone conversations. VAN HAM is

not liable for setting up and maintaining telecommunications

connections or for transmission errors.

3.14 Bids via the internet can be submitted as

“prebids” prior to the beginning of the auction,

as “live bids” during a live web-cast auction, or as

“post-bids” after conclusion of the auction according

to the provisions stated hereinafter. Bids received by

VAN HAM via internet during an auction will only be

taken into account for the respective auction if it is a

live, web-cast auction. Furthermore, bids via internet

are only admissible if the bidder has been authorised

by VAN HAM to bid over the internet by providing him

with a user name and password. They only represent

valid bids if they can be unequivocally matched to the

bidder by means of such user name and password. Bids

via internet are recorded electronically. The accuracy of

the corresponding transcripts is accepted by the bidder/

buyer, who is nevertheless free to furnish evidence that

the transcript is inaccurate.

Live bids are considered equivalent to bids submitted in

the auction hall during the auction.

3.15 The after sale is part of the auction. In the event

of post-bids, a contract is concluded only after VAN

HAM accepts the bid.

3.16 With distance contracts, the right of return and

rescission shall not apply to written, phone or internet

bids unless the bid was made in a socalled silent

auction.

4. Acceptance of Bids

A bid is accepted after the auctioneer has called

the highest bidder’s bid three times. When a bid is

accepted a purchase contract is concluded between

VAN HAM and the bidder whose bid was accepted.

VAN HAM may refuse to accept the bid or accept it

subject to reservation. This applies in particular when

a bidder, who is not known to the auctioneer or with

whom there is no business relationship as yet, does

not provide security in the form of bank information or

Stand: 1.4.2012


guarantees until – at the latest – the start of the auction.

In principle, however, no entitlement to having a

bid accepted exists. If a bid is refused, the previous bid

remains valid. If several individuals place the same bid

and there is no higher bid after three calls, the decision

will be made by drawing lots. VAN HAM may revoke

acceptance of the bid and re-offer the item if a higher

bid that was made in due time has been overlooked by

accident, if the highest bidder does not want his bid

to stand, or if there are other doubts as to the acceptance.

If no bid is successful even though several bids

were submitted, VAN HAM is liable to the bidder only

for intent or gross negligence. A bidder remains bound

to a bid that has been accepted subject to reservation

for a period of one month. A bid accepted subject to

reservation only becomes valid if VAN HAM confirms

the bid in writing within one month after the date of

the auction by submitting a corresponding invoice.

5. Purchase Price and Payment

5.1 In addition to the bid award, the buyer must

pay a premium of 25% on the first € 100,000 and a

pre mium of 22% on all sums exceeding this amount.

This includes statutory VAT, which will however not be

stated due to the margin scheme in terms of Section

25a of German Turnover Tax Law. With regards to

items listed in the appendix as subject to standard

taxation, a premium of 21% on the first € 100,000

and of 18% on all sums exceeding this amount will

be levied, in addition to the bid award. Statutory VAT

of currently 7% (for paintings, drawings, sculptures,

prints etc.) and 19% (objets d’art, carpets, jewellery,

watches, silkscreens, offsets, photographs etc.)

respectively will be levied on the sum of bid award

and premium.

5.2 Pursuant to Section 26 Para.1 of the German Copyright

Act (UrhG), VAN HAM is obliged to pay a droit

de suite (artists’ resale rights) on the sales proceeds

of all original works of art and original photographic

works, whose creators deceased less than 70 years

before the end of the legal year of purchase. The buyer

shall bear a partial amount in the form of a lumpsum

charge amounting to:

– 1,5% of the hammer price up to € 200,000

– 0.5% of hammer price in excess of this of

€ 200,001 to € 350,000

– 0.25% of a hammer price exceeding this of

€ 350,001 to € 500,000

– 0.125% of any price exceeding the hammer price

up to five million; € 6,250 maximum.

5.3 For buyers who have a right to deduct input tax,

the invoice may, if desired, (after prior notification) be

made out in line with standard taxation. VAT is not

charged on shipments to foreign countries (i.e. outside

the EU) nor – when the VAT-ID no. is stated – to companies

in EU member states. If parties participating in

an auction take purchased items into foreign countries

themselves, they will be reimbursed the turnover tax

as soon as VAN HAM has the export and acquirer

certificate.

5.4 Invoices issued during or immediately after the

auction must be verified; errors remain reserved to this

extent.

5.5 Payment of the total amount due upon acceptance

of a bid must be made in cash or by bank

certified cheque. Cheques are only accepted on

account of performance. All taxes, costs, transfer or

encashment fees (including the bank charges deducted

by VAN HAM) are to be borne by the buyer. Purchasers

who participate in person at the auction must pay VAN

HAM the purchase price immediately after the bid is

accepted. Without prejudice to the fact payment is due

immediately, bids made in absentia may be paid within

14 days of the invoice date without being considered

delayed.

5.6 Default in payment commences two weeks after

the date of the invoice. Payments must be made to

VAN HAM in Euros. The same applies to cheques,

Stand: 1.4.2012

which are only accepted as payment once they have

been fully cleared by the bank.

5.7 The auctioned items are generally only handed

over after full payment of all amount owed by the

buyer has been received.

6. Collection and Assumption of Risk

6.1 Acceptance of a bid imposes an obligation to collect

the item. Buyers who are not present must collect

their items immediately after VAN HAM has advised

them that the bid has been successful. AN HAM shall

organise the insurance and shipment of the work of art

to the buyer only upon the latter’s written instructions

and at his cost and risk. Since the purchase price is

due immediately and the buyer is obliged to promptly

collect his items, he will find himself in default of

acceptance no later than two weeks after acceptance

of the bid or post-bid, so that then at the very latest,

and irrespective of the still undelivered items, the risk

will be passed on the buyer.

6.2 If the buyer has not collected the items from VAN

HAM at the latest three weeks after his bid has been

accepted and/or after he has been notified, VAN HAM

will call upon the buyer to collect the items within one

week. At the end of said period VAN HAM is entitled

to have the items kept in a warehouse at the cost and

risk of the buyer. VAN HAM shall inform the buyer prior

to storage. If VAN HAM stores the items in his own

warehouse, he shall charge 1% p.a. of the hammer

price for insurance and storage costs. Irrespective of

this, VAN HAM may demand performance of the contract

or assert statutory rights for breach of duties. For

the purpose of calculating any loss, reference is made

to fig. 5 and 8 of these terms and conditions. VAN

HAM shall under no circumstances be liable for loss

of or damage to items that have not been collected

or not handed over due to non-payment, unless VAN

HAM acted intentionally or with gross negligence.

6.3 VAN HAM shall under no circumstances be liable

for loss of or damage to items that have not been

collected or not handed over due to non-payment,

unless VAN HAM acted intentionally or with gross

negligence.

7. Retention of Title, Offset,

Right of Retention

7.1 Title to the work of art passes to the buyer only

upon receipt of all payments owed under fig. 5 and 8

in full. In the event that the buyer sells the work of art

before he has met all of VAN HAM’s claims, the buyer

hereby assigns all claims arising from the resale to VAN

HAM. VAN HAM hereby accepts such assignment.

7.2 Against claims by VAN HAM, the buyer can only

offset claims that are undisputed or that have been

legally and finally determined.

7.3 The buyer has no right of retention based on

claims arising from any prior transaction with VAN

HAM. Insofar as the buyer is a merchant registered

in the commercial register, he waives his rights under

Sections 273,320 of the German Civil Code (BGB).

8. Default

8.1 The purchase price is due upon acceptance of the

bid.

8.2 In the event of default in payment, default interest

of 1% per month is charged. The buyer is entitled

to provide evidence that the loss is less or that there

is no loss. In addition, in case of default in payment,

VAN HAM may elect to demand performance of the

purchase contract or may rescind the contract after

setting a suitable period for performance. In the event

of rescission, all of the buyer’s rights to the purchased

work of art shall lapse and VAN HAM shall be entitled

to demand damages amounting to the lost fee for

the work of art (consignor commission and premium).

If the item is reauctioned at a new auction, then the

defaulting buyer is additionally liable for any shortfall in

proceeds compared with the earlier auction and for the

costs of the repeat auction; he is not entitled to any

excess proceeds. VAN HAM has the right to exclude

him from further bids in auctions.

8.3 One month after default has occurred, VAN HAM

is entitled to and, if the consignor demands it, required

to provide the latter with details of the name and

address of the buyer.

9. Data Privacy Declaration

I consent to my name, address and any consignments

being stored electronically and processed by VAN HAM

for the purpose of fulfilling and performing the contractual

relationship, as well as to provide information

about future auctions and offers. Should I not meet my

contractual obligations, within the scope of fulfilling

and performing this contractual relationship, then I

consent to this fact being added to a list which will be

accessible to all auction houses of the Bundesverband

Deutscher Kunstversteigerer e.V (German Federal

Association of Art Auctioneers).

10. Silent Auction

10.1 VAN HAM shall carry out a socalled “silent auction”

for the items listed at the end of the catalogue

and marked with “+”. These Auction Terms and

Conditions apply accordingly to the “silent auction”,

provided that bidders only bid in written form or via

the internet. Since the items of the “silent auction” are

not called out, no bids can be made in person or by

phone. Bids for the “silent auction” must be submitted

to VAN HAM at least 24 hours before the start of the

auction in order to be valid; in all other respects, please

refer to fig.3.

11. Miscellaneous Provisions

11.1 These Auction Terms and Conditions shall govern

all relations between the buyer and VAN HAM. The

buyer’s General Commercial Terms and Conditions shall

not apply. There are no verbal ancillary agree ments.

Amendments must be made in writing to be valid.

11.2 Insofar as it is possible to agree, Cologne shall be

the place of performance and jurisdiction. The law of

the Federal Republic of Germany shall apply exclusively.

The UN Convention on Contracts for the Inter national

Sale of Goods (CISG) shall not apply.

11.3 The aforementioned provisions apply mutatis

mutandis to the private sale of items consigned for

auction.

11.4 If any of the above provisions are invalid in whole

or in part, the validity of the remaining provisions shall

be unaffected. The invalid provision shall be replaced

by a valid regulation which most closely resembles the

commercial content of the provision which was invalid.

The same applies if the contract reveals a loophole in

need of amendment. In cases of doubt the German

version of the Consignment Conditions shall prevail.

Markus Eisenbeis

(General Partner/Managing Director,

Publicly appointed and sworn auctioneer)

213


Einliefererverzeichnis

46728: 170 - 47211: 191 - 47606: 152 - 50567: 171, 366, 422, 425, 448, 467, 468,

473 - 50740: 65, 141, 142, 206, 207, 214, 215, 220, 232, 354, 398, 438 - 51604: 182

- 52752: 219 - 53697: 396, 397, 399, 400, 430, 431, 453 - 53724: 13, 22, 23, 24, 36,

52, 61, 62, 67, 68, 69, 91, 116, 125, 140, 159, 167, 388 - 53725: 37, 38, 111, 212

- 54603: 222 - 54691: 428 - 58019: 129, 130 - 58895: 374, 375, 376, 377 - 59129:

3, 14, 29, 30, 31, 40, 88, 128, 177, 178, 180, 211, 213, 242, 372, 373, 406, 486 -

59193: 205, 451, 452 - 60280: 193 - 61782: 476, 477, 478, 480, 481 - 61924: 32,

33, 44, 51, 83, 84, 173, 174, 175, 176, 187, 188, 228, 231, 238, 239, 240, 241, 367

- 63065: 4, 5, 19, 43, 351, 352, 356, 403, 465, 466 - 63131: 149, 150 - 64591: 2 -

64609: 113, 118, 208, 209, 210, 365, 457 - 64661: 201, 202 - 66182: 153, 414, 416,

417, 454, 455, 458 - 66220: 123, 124 - 66275: 21, 49, 50, 53, 95, 96, 98, 99, 189,

190, 429 - 67382: 127, 160, 161, 162, 169, 410, 411 - 67425: 446, 447 - 68156: 94

- 68170: 101, 102, 103 - 69630: 41, 42, 301, 302, 303, 304, 323, 324 - 69689: 112

- 69893: 237 - 69912: 1, 56, 57, 58, 59, 60 - 69984: 164, 433, 434, 435 - 70815: 48 -

71305: 382, 383, 387, 418, 419, 420, 421, 423, 424 - 71434: 147, 198 - 71435: 145,

158, 172, 300, 305, 306, 307, 308, 309, 310, 311, 312, 313, 314, 315, 316, 317, 318,

319, 320, 353, 357, 378, 389, 404, 456 - 73038: 63, 64, 70, 85, 93, 104, 105, 114,

115, 166, 217, 226, 235, 350, 368 - 73880: 381 - 74191: 216, 233, 363, 405, 412,

474 - 76051: 196 - 77557: 71 - 77594: 392, 441, 442, 479 - 79193: 39, 379 - 79217:

7, 8, 9, 20, 35, 87, 108, 132, 134 - 79277: 401, 402 - 79354: 47 - 79361: 6, 45, 46,

79, 80, 81, 82, 86, 109, 120, 121, 146, 227, 236 - 79370: 18, 136, 137, 138, 243 -

79496: 143, 157 - 80052: 439, 440 - 80079: 73, 74, 75 - 80213: 370, 371 - 80250:

97, 100, 117, 163, 223 - 80282: 154, 155, 156, 394, 395 - 80439: 66, 122, 133, 369,

391, 413, 462, 463 - 80463: 197, 322, 450 - 80557: 407 - 80622: 224 - 80715: 139

- 80724: 26, 27, 28, 203, 204 - 81602: 432 - 81605: 250, 251, 252, 253, 254, 255,

256, 257, 258, 259, 260, 261, 262, 263, 264, 265, 266, 267, 268, 269, 321 - 81628:

459, 460 - 81636: 106, 107, 380 - 81686: 225 - 81696: 358, 485 - 81851: 89 - 81864:

194, 195 - 81972: 364 - 82020: 34, 393 - 82059: 192 - 82075: 355, 408, 461, 475 -

82077: 181, 183, 184, 185, 482, 483 - 82083: 436, 437 - 82101: 165 - 82124: 76, 77,

78, 359, 360, 361, 362, 385, 386, 426, 427 - 82134: 90, 144 - 82141: 72 - 82150: 54,

55, 469, 470, 471, 472 - 82155: 10, 11, 12 - 82163: 126 - 82170: 229, 443, 444, 445,

449 - 82182: 409 - 82186: 16, 17 - 82201: 110 - 82236: 168 - 82257: 230 - 82285:

15, 179, 234, 384, 390, 415, 464 - 82286: 92, 131, 135, 148, 199, 200 - 82290: 186 -

82291: 151 - 82292: 218 - 82299: 119, 484 - 82300: 221 - 82322: 2

Folgende Lots sind regelbesteuert:

1, 3, 14, 15, 18, 25, 29, 30, 31, 40, 56, 57, 58, 59, 60, 71, 88, 97, 100, 106, 107, 117,

128, 136, 137, 138, 163, 168, 170, 171, 177, 178, 179, 180, 211, 213, 216, 223, 233,

234, 242, 243, 355, 363, 366, 372, 373, 380, 384, 390, 405, 406, 408, 412, 415, 422,

425, 448, 461, 464, 467, 468, 473, 474, 475, 486

214


Gebotsformular | Bidding form

Auktion Nr. | Sale no: 312

Vorname, Nachname, Titel | First, Last name, Title

Straße | Street

PLZ, Ort | Post code, city

Land | Country

Telefon für Auktion | Telephone for the sale

Telefon für Auktion | Telephone for the sale

Tel.| Fax

E-Mail

Wir bitten Neukunden, uns eine Kopie ihres Personalausweises zukommen zu lassen. VAN HAM behält sich das Recht vor,

eine Bankauskunft oder Referenzen anzufordern. Bitte beachten Sie die umseitigen Hinweise.

We would like to ask new clients, to send us a copy of their ID card or passport. VAN HAM may ask for a bank reference.

BITTE SCHREIBEN SIE DEUTLICH | PLEASE WRITE CLEARLY

Gebote müssen 24 Stunden vor Auktion eingehen. Bei identischen Geboten wird das als erstes eingegangene akzeptiert.

Bids must arrive 24 hours prior to the auction. As in the event of identical bids, the earliest bid received will take precedence.

Lot Titel | Title Tel. Gebot | Tel. bid Max.Gebot | Max.bid

Bitte Rechnung vorab per E-Mail | Please send invoice in advance via e-mail.

Nur für Kunst-Händler | For art-dealers only:

Bitte mit MwSt-Ausweis (Regelbesteuerung)

Please use my VAT-No. for my invoice (VAT-identification number)

Bitte beachten Sie, dass die Ausführung von schriftlichen und telefonischen Geboten ein zusätzlicher und kostenloser Service unseres Hauses

ist. VAN HAM kann daher keine Zusicherung für deren Ausführung bzw. fehlerfreie Durchführung geben.

Hiermit erkenne ich die im Katalog abgedruckten Geschäftsbedingungen an.

I understand that VAN HAM provides the service of executing absentee bids for the convenience of clients and that VAN HAM is not

responsible for failing to execute bids or for errors relating of execution of bids. I accept the standard business conditions (see catalogue).

Ort, Datum | Place, date

Van Ham Kunstauktionen

Schönhauser Straße 10–16

50968 Köln

Stand: 1.4.2012

Unterschrift | Signature

Tel. +49 (0) 221 925862-0

Fax. +49 (0) 221 925862-4





Gebot ohne Aufgeld

Bid without premium

info@van-ham.com

www.van-ham.com


Lot Titel | Title Tel. Gebot | Tel. bid Max.Gebot | Max.bid

Bitte Rechnung vorab per E-Mail

Please send invoice in advance via e-mail.

Nur für Kunst-Händler | For art-dealers only:

Bitte mit MwSt-Ausweis (Regelbesteuerung)

Please use my VAT-No. for my invoice (VAT-identification number)

Ort, Datum | Place, date Telefon | Telephone

Unterschrift | Signature Fax | Fax













Hinweise für nicht anwesende Bieter

Schriftliche / telefonische Gebote

Die umstehend und hier eingetragenen Gebote sind

bindend und werden nur soweit in Anspruch genommen,

wie andere Gebote überboten werden müssen.

Das Aufgeld ist nicht enthalten; maßgeblich sind die

eingetragenen Katalog nummern. Bei Schätz preisen

ab € 250 haben Sie auch die Mög lichkeit, telefonisch

mitzusteigern. Per Fax geschickte Gebote müssen uns

mit Original-Unterschrift bestätigt werden.

Telefonische Gebote werden wie schriftliche Gebote

behandelt. Bitte ge ben Sie uns statt des Höchst gebotes

Ihre Te le fon-Nr. an, unter der Sie zum Zeit punkt der

Auktion zu erreichen sind. Gespräche beim telefonischen

Bieten können aufgezeichnet werden.

Im Interesse der Einlieferer können Gebote unter zwei

Drittel der Schätzpreise nicht be rücksichtigt werden.

Aus fuhrlieferungen sind von der Mehr wertsteuer befreit,

innerhalb der EU jedoch nur bei branchengleichen

Unternehmen mit Umsatz steuer-Identifikations-Nr.

Abholung

Bezahlte Objekte können während der Auktion

abgeholt werden. Bei späterer Ab ho lung bitten wir um

kurze Nachricht vorab, um Wartezeiten zu vermeiden.

Objekte, die nicht spätestens drei Wo chen nach Rechnungslegung

abgeholt wurden, können auf Kosten

des Käu fers eingelagert oder zugesandt werden.

Auktionsergebnisse

Ab dem ersten Werktag nach Auktion

können Sie die Ergebnisse im Internet unter

www.van-ham.com einsehen.

Datenschutzbestimmungen

Der Bieter ist damit einverstanden, dass sein Name,

seine Adresse und Käufe für Zwecke der Durch führung

und Abwicklung seines Gebots, sowie zum Zwecke der

Information über zukünftige Auktionen und Angebote,

elektronisch von VAN HAM gespeichert und verarbeitet

werden. Sollte der Bieter im Rahmen der Durchführung

und Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses seinen

vertraglichen Pflichten nicht nachkommen, stimmt der

Bieter zu, dass diese Tatsache in eine Sperrdatei, die

allen Auktionshäusern des Bundes verbands Deutscher

Kunstversteigerer e.V. zugäng lich ist, aufgenommen

werden kann. Der Datenerhebung und weiteren Nutzung

kann durch Streichen dieser Klausel oder jederzeit

durch spätere Erklärung gegenüber VAN HAM mit

Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Data Privacy Declaration

The buyer agrees that his name, address and any consignments

being stored electronically and processed by

VAN HAM for the purpose of fulfilling and performing

the contractual relationship, as well as to provide

information about future auctions and offers. Should

the buyer not meet the contractual obligations, within

the scope of fulfilling and performing this contractual

relationship, then he consents to this fact being added

to a list which will be accessible to all auction houses

of the Bundes verband Deutscher Kunstver steige rer e.V

(German Federal Association of Art Auctioneers). The

buyer is entitled to object to the future collection and

use of data by removing the said clause or by submitting

notice to VAN HAM at a later date.

Stand: 1.4.2012


Beirat

Wilhelm karl Prinz von Preußen Vorsitzender

honorarkonsul Prof. ottmar Braun Sprecher

Prof. Dr. Albert Mayer

Markus eisenbeis

Mitgliedschaften

unsere repräsentanzen

hamburg / norddeutschland

Pia von Buchwaldt

Alsterufer 33

20354 Hamburg

Tel.: +49 (40) 41 91 05-23

Fax: +49 (40) 41 91 05-24

hamburg@van-ham.com

München / Süddeutschland

Dr. Barbara haubold

Elly-ney-Str. 15

82327 Tutzing

Tel.: +49 (8158) 90 34 60

Fax: +49 (8158) 90 34 61

muenchen@van-ham.com

Stuttgart / Süddeutschland

thomas Maier

Dr. Anja gebauer

c/o Maier & Co. Fine Art

Eberhardstraße 6

70173 Stuttgart

Tel.: +49 (711) 51 89 07 10

Fax: +49 (711) 51 89 07 09

stuttgart@van-ham.com

Belgien und niederlande

Dr. Petra Versteegh-kühner

Sterrenlaan 6

3621 Rekem | Belgien

Tel.: +32 89 71 60 04

Fax: +32 89 71 60 05

Mobil: +31 620 40 21 87

p.versteegh@van-ham.com

Luxemburg

Comtesse Marina von kamarowsky

MvK Fine Art

2, Rue nicolas Braunshausen

1257 Luxemburg

Tel.: +352 691 16 88 22

Fax: +352 44 04 92

luxemburg@van-ham.com

Schweiz

rolf Welti

RWMA GmbH

Gotthardstr. 88 / PF 54

6474 Amsteg | Schweiz

Tel.: +41 44 202 40 41

Fax: +41 41 884 01 02

schweiz@van-ham.com

Abbildung Titel:

nr. 186 hajo rose

„Seemannsbraut iii“ | 1934

Abbildung Rückseite:

nr. 50 Philip-Lorca diCorcia

„Tokyo“ | 1994


312. Auktion

PhotogrAPhie

20. Juni 2012

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine