zur Brücke - Kirchengemeinden an der Ee

kirche.ee.de

zur Brücke - Kirchengemeinden an der Ee

Jahresrückblick 2013Liebe Gemeindemitglieder,das Kirchenjahr geht zu Ende, Zeit für einen kleinenRückblick.Im Frühjahr wurden die Friedhofsbäume beschnittenund vom toten Holz befreit.Die neuen Klappstühle für die Kirche, dank der Spendedes freiwilligen Kirchgeldes konnten bestellt werden. In einer großen Aktionwurden Gemeindehaus mit Abstellraum und Heizungsraum sowie inder Kirche und der Abstell-/Heizungsraum aufgeräumt.Der Gemeindesaal kann gegen eine Gebühr von 30,00 ! für Veranstaltungengemietet werden. Ansprechpartner ist dafür Gabriele Matulla.Wir haben „Polterporzellan“ abzugeben, wer Interesse hat, bitte beim Kirchenvorstandmelden.Im Frühjahr kündigte unsere Küsterin Bärbel Schulte aus persönlichenGründen, in einem feierlichen Gottesdienst haben wir im Juni Frau BrigitteOnken als Küsterin eingeführt.Die Schäden am Dach wurden im Sommer repariert, nach dem letztenSturm im November wird wieder einmal ein Dachdecker die Dachpfannenrichten müssen.Der Kirchweg vorbei am Pfarrhaus ist aufgenommen und die Pflasterungist begradigt.Wie sicher alle wissen, ist die Heizungsanlage in unserer Kirche so kaputt,dass sie nicht mehr repariert werden kann. Der Kirchenvorstand hat ineiner der letzten Sitzungen beschlossen eine neue Heizungsanlage einbauenzulassen. Dafür bitten wir um ein großzügiges freiwilliges Kirchgeld.Eine weitere Unterstützung ist uns auch vom Kirchenkreis zugesagtworden. So hoffen wir, in diesem Jahr schon einen Großteil der Kostenfinanzieren zu können.Herr Krause teilte dem Kirchenvorstand mit, dass er ab sofort keine Kirchenführungenmehr macht.Als nächstes großes Projekt muss sich der Kirchenvorstand um die Friedhofsordnungkümmern. Sie ist nicht mehr auf dem neuesten Stand, mussüberarbeitetet und auch die Gebühren müssen angepasst werden. DieFriedhofskasse steht im Minus und vom Kirchenkreis wurde der Vorstandinformiert, dass ab 2015 auch die Unterstützung von dort wegfallen wird.Der Kirchenvorstand Roggenstede wünscht allen gesegnetes Weihnachtsfestund allen ein gutes Neues Jahr 2014i.V.Brigitte Groppe

Ähnliche Magazine