Die Mythen - Das Dokument des Grauens

retro.park.ch

Die Mythen - Das Dokument des Grauens

10. Die Mythen: Im Labor des Wahnsinnsdes Todes seines Vaters erfahren. Nach dem Tod seiner Mutter Helene wendet er sichan seinen Onkel François und fordert ihn auf, ihm das Labor seines Vaters zu erklärenund in das Geheimnis hinter seinem Tod einzuweihen.Es kommt, wie es kommen muss. Philippe beschließt, die Experimente seines Vatersfortzusetzen und beginnt sogleich mit der Unterstützung seines Assistenten AlanHinds mit der Arbeit.Schon nach kurzer Zeit können Philippe und Alan erste Erfolge vorweisen. Sieteleportieren erfolgreich ein Meerschweinchen. Philippe freut sich natürlich, doch wieerwartet senkt sich der Mantel des Unglücks auch über ihn. Alan, sein Assistent, istnämlich ein Industriespion und Philippe überrascht Alan in flagranti beim Kopierenseiner Unterlagen. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der skrupelloseAlan Philippe mit Hilfe des Transporters in das Nichts befördert.Abbildung 10.103: Filmplakat, USA 1959François schafft es, Philippe zurückzuholen, doch bei dem Anblick dessen, wassich seinen Augen offenbart, bricht er zusammen. Wieder war eine Fliege in den Transportergeraten und dementsprechend kehrt Philippe missgestaltet zurück! Von Rachegelüstenund den Instinkten der Fliege übermannt, flieht er vor der Polizei in die Nachtund beginnt einen mörderischen Rachefeldzug.315

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine