WOHNEN MIT FREIRAUM - Homegate.ch

myhomegate.ch

WOHNEN MIT FREIRAUM - Homegate.ch

Blick aus der Vogelperspektive aufdie gesamte Siedlung Luegmatt.www.luegmatt.ch2


EINE UMGEBUNG MIT FREIRAUMScheuren-Forch liegt auf dem sonnigen Rücken des Pfannenstiels im Kanton Zürich. Der kleineOrt gehört zur Gemeinde Maur. Eine umfangreiche Infrastruktur bietet alles für das tägliche Leben.Gesellschaftliche Aktivitäten werden vielfältig angeboten und rege gepflegt. Die naturnaheUmgebung bietet viel Erholung und ermöglicht sportliche Aktivitäten gleich vor der Haustür.Packen Sie die Gelegenheit und legen Sie los!www.maur.ch5www.maurmerpost.chORT UNDANFAHRT


AUSGANGSPUNKT IN ALLE HIMMELSRICHTUNGENMit dem Auto erreicht man Scheuren am schnellsten über die Forchautostrasse. Der FlughafenZürich ist mit dem Auto in einer halben Stunde erreichbar. Die Forchbahn (S18) verbindet Scheurenin 20 Minuten mit der Stadt Zürich. Die Verkehrsanbindung in alle Richtungen ist gewährleistetund bietet eine perfekte Ausgangslage.9LAGE


Attikawohnungder Häuser A und B.10


SICH WOHLFÜHLEN IN LOCKERER ATMOSPHÄREDie fünf Mehrfamilienhäuser beinhalten je sieben bis neun Einheiten. Die drei Giebeldachhäusersind viergeschossig und bieten zuoberst eine gemütliche Dachwohnung. Alle Wohnungen imErdgeschoss ermöglichen durch grosszügige Schiebetüren direkten Zugang zum eigenen Gartensitzplatz.Familien mit Kindern wie sportliche Paare fühlen sich in dieser Überbauung bestimmt wohl.11WOHNEN


Geschosswohnungder Häuser D und E.12


INDIVIDUELLES WOHNEN MIT SPASSDie Wohnungen weisen grosszügige Grundrisse auf. Die Anordnung verspricht Privatsphäre unddie schönen Balkone und Gartensitzplätze bieten persönlichen Raum. Modern ausgestattet undmit geschmackvollen Materialien gestaltet, bieten die Einheiten eine angenehme Wohnatmosphäre.Der direkte Hauszugang aus den Tiefgaragen ist rollstuhlgängig und ein Aufzug in jedemHaus garantiert einen einfachen Zugang.13WOHNEN


ALLGEMEINESDie Mehrfamilienhäuser sind modern konzipiertund die Wohnungen sehr gut möblierbar. DieBauweise und die Innenausstattung entsprechenden heutigen Anforderungen. Insbesonderewerden die SIA-Normen 181 bezüglichSchallisolation sowie die behördlichen Vorschriftenfür Wärmedämmung erfüllt.Die Fassadengestaltung sowie die allgemeinenTeile werden durch den Architekten/Erstellerfestgelegt. Die Wohnungen können durch dieKäuferschaft umgestellt werden, sofern diesrechtzeitig bekannt und baulich wie planerischmöglich ist. Die Installationszonen, die Schallisolationund die Statik dürfen dabei nicht beeinträchtigtwerden.KURZBAUBESCHRIEBROHBAUMauerwerkGebäudeaussenwände im Untergeschoss inarmiertem Beton. Trennwände im Untergeschossaus Kalksandstein.Gebäudeaussenwände im Erdgeschoss undin den Obergeschossen aus Backsteinmauerwerkmit verputzter Aussenwärmedämmung,teilweise mit Eternitverschalung.Wohnungstrennwände gemäss den VorgabenAkkustiker, in der Regel aus armiertem Beton.Übrige Zwischenwände in den Wohngeschossenaus Backsteinmauerwerk, beidseitig verputzt.DeckenDecken aus armiertem Stahlbeton.DachkonstruktionHäuser A, B und C: Holzsparrendach mit Untersichtschalung.Eindeckung mit Ziegeln. HäuserD und E: nicht begehbares Flachdach, extensivbegrünt. Begehbares Flachdach mit Zementsteinoder Schnittplatten in Splitt verlegt.FensterHolz-Metall-Fenster mit Wärmeschutzverglasung.Balkonfenstertüren mit Muschelgriff undSchnäpper. Fenster mit Drehflügel oder Festverglasung.Ornamentglas in den Nasszellen.SpenglerarbeitenRinnen, Fallrohre und Abdeckbleche in Kupferoder in Uginox.Äussere AbschlüsseVerbundraffstoren, Aluminium eloxiert oder einbrennlackiert,elektrisch in Küche, Schlaf- undWohnräumen (ohne Bad/Dusche/WC).AUSBAUKraft- und LichtinstallationUnterverteilung in Wohnungen. 2 Steckdosenpro Zimmer, 3 Steckdosen in Wohn-/Esszimmer,davon 1-mal geschaltet. 1 Deckenlampenanschlusspro Zimmer (in Dachschräge Wandanschluss).1 Steckdose pro Keller.1 Aussensteckdose pro Wohnung beim Sitzplatz/Balkon.Telefon / TelevisionJe eine Multimediasteckdose im Wohn- undElternzimmer.HeizungBodenheizung (Niedertemperatur) und Warmwasseraufbereitungmit zentralen Erdwärmesonden.Individuelle Wärmemessung (mitWärmezähler) und Einzelraumregulierung. Raumtemperaturnach SIA-Norm.LüftungenAlle Wohnungen sind mit einer kontrollierten Wohnungslüftungausgestattet.Türen / SchliessanlagenZimmertüren: Röhrenspan-Türblätter, Stahlzargenzum Streichen mit umlaufender Gummidichtungund Spion, zum Streichen.Schliessanlagen: Sicherheitszylinder, mit Sicher -heitslangschildern an Wohnungstüren.14


chenKunstharzfronten, Granitabdeckung Preisklasse 3,Geschirrspüler, Kombibackofen, Kühl-Ge frier-Kombination, Spültischmischer mit Auszugbrause.Auszug mit Kehrichttrennsystem.Basispreise Etagenwohnungen:CHF 22 000.–Basispreise 2. DG und Attikawohnungen:CHF 30 000.–LiftBehindertengerechte Aufzugsanlage.Sanitäre ApparateAlle Apparate weiss. Spiegelschränke in Dusche,WC und Badezimmer. Waschmaschine/Wäschetrockner pro Wohnung. Je 1 frostsicheresGartenventil pro Erdgeschosswohnungbeim Sitzplatz und pro Attikawohnung (MFH Dund E) auf der Südwestterrasse.BodenbelägeSämtliche Räume mit schwimmenden Unterlagsböden.Bodenbeläge Wohn-Essräume, Entréeund Schlafräume: Basispreis brutto CHF 140.–/m 2 ,inkl. Nebenarbeiten, Sockeln und Zuschlägen.Bodenbeläge Küche und Nasszellen:Basispreis brutto CHF 140.–/m 2 inkl. Nebenarbeiten,Sockel und Zuschlägen.WandbelägeAbrieb weiss gestrichen in Wohn- und Schlafräumen.Badezimmer, Dusche und WC mitkera mischen Wandbelägen: Basispreis bruttoCHF 140.–/m 2 , fertig verlegt bis Türhöhe, inkl.Nebenarbeiten und Zuschlägen.Baubeschrieb / ÄnderungenDer Baubeschrieb erfolgt nach heutigemWissensstand (Datum Baubeschrieb). Änderungenzu den beschriebenen Ausführungen,Materialien, Farben, Varianten und Projektentwicklungensind nicht ausgeschlossen. Insbesondereinfolge behördlicher Auflagen, neuertechnischer Erkenntnisse oder wenn dadurchinsgesamt eine Verbesserung des Projektesermöglicht werden kann. Die Änderungen dürfenhingegen keine Qualitätseinbussen zur Folgehaben.Die Fassadengestaltung sowie die allgemeinenTeile werden durch den Architekten festgelegt.Individuelle Änderungen kann die Käuferschaftan ihrer Wohnung je nach Baufortschritt /Bauablaufvornehmen lassen, sofern dies bautechnisch,statisch und bauphysikalisch möglichist. Die Installationszonen, die Schall- und dieWärmedämmung und die Statik dürfen dabeinicht beeinträchtigt werden. Alle Änderungenwerden in einer Mehr-/Minderkostenabrechnungfestgehalten und müssen durch die Käuferschaftvor Ausführung bewilligt werden.Der vorliegende Kurzbaubeschrieb ist Bestandteilder Verkaufsdokumentation und hatlediglich informativen Charakter. Insbesonderedie Möblierungen sind nicht als Bestandteil zuverstehen und im Kaufpreis nicht inbegriffen.Bautechnische Änderungen sowie Materialwechselbleiben vorbehalten.DeckenbelägeAlle Wohnräume und Nasszellen mit Weissputz,weiss gestrichen. In Dachschrägen Holztäferund Konstruktionsholz weiss lasiert.Cheminée/-öfenIn Attika- und 2. Dachgeschoss-WohnungenBasispreis: CHF 6 000.–15BAU-BESCHRIEB


KONDITIONEN• Bei Unterzeichnung der ReservationsvereinbarungCHF 20 000.–.• 20% vom Verkaufspreis inkl. Anzahlung beider öffentlichen Beurkundung des Kaufvertrages.• Restbetrag bei Schlüsselübergabe und Eigentumsübertragung.• Bauherrenwünsche zahlbar 30 Tage nachRechnungsstellung, spätestens bei Eigentumsübertragung.BemerkungenNotariatskosten werden je zur Hälfte von Käuferund Verkäufer übernommen. Zwischenverkaufund Preisänderungen vorbehalten.BezugsterminSiehe beiliegende Preisliste.VERTRAG


HINWEIS ALLGEMEINDer vorliegende Prospekt stellt das Bauvorhabenin der Projektphase dar. Aus sämtlichenPlänen, Zeichnungen, Darstellungen, Möblierungen,3-D-Ansichten oder Beschreibungenkönnen keinerlei Ansprüche abgeleitet werden.Insbesondere kommt den Plänen keinegesetzliche Wirkung von Grundbuchplänen zu.Für Ausführungen und Flächenangaben sindder detaillierte Baubeschrieb und die Pläne imMassstab 1:50 massgebend. AusführungsbedingteÄnderungen, Anpassungen und/oderMassabweichungen können vorkommen undbleiben jederzeit ausdrücklich vorbehalten. DieMöblierungen sind als Beispiele zu verstehenund im Kaufpreis nicht inbegriffen.Ohne schriftliche Einwilligung des Eigentümersbzw. dessen Vertreters dürfen weder diese Dokumentationnoch Teile davon reproduziert und/oder Dritten weitergegeben werden. Durch unaufgefordertenVermittlungsdienst entsteht keinAnspruch auf Entschädigung, weder gegenüberdem Eigentümer noch gegenüber beauftragten Dritten.Bei vorliegender Verkaufsbroschüre und dendazugehörigen Beilagen handelt es sich umeine erste Information und nicht um eine Offerte.Diese Unterlagen bilden nicht Bestandteil allfälligerspäterer Kauf- resp. Werkverträge.Projektstand Oktober 200817HINWEIS


Blick vom Stifelacher nachWesten Richtung Forch.18


20 Überbauung / Wohnungsspiegel22 Grundrisse Haus A26 Grundrisse Haus B30 Grundrisse Haus C1934 Grundrisse Haus D38 Grundrisse Haus E41 Fassadenansichten42 Grundrisse TiefgaragenPLÄNE


Forch-Str.Einfahrt GarageVeloSPIELWIESESpielwieseStations-Str.4321BesucherPP.AA 1.3~ 200 m 2A 1.2~ 100 m 2A 1.1~ 260 m 2 B 1.1VeloB~ 290 m 2 B 1.2~ 240 m 2VeloCC 1.1C 1.2~ 330 m 2 ~ 190 m 2BesucherPP.5 6Hans-Rölli-Str.A B CEG 4.5-Zimmer 118 m 22.5-Zimmer 59 m 23.5-Zimmer 109 m 21. OG 4.5-Zimmer 118 m 22.5-Zimmer 59 m 24.5-Zimmer 118 m 21. DG 5.5-Zimmer 152 m 25.5-Zimmer 147 m 22. DG 3.5-Zimmer 171 m 2EG 4.5-Zimmer 110 m 24.5-Zimmer 120 m 21. OG 4.5-Zimmer 110 m 25.5-Zimmer 128 m 21. DG 4.5-Zimmer 110 m 25.5-Zimmer 128 m 22. DG 3.5-Zimmer 148 m 2EG 4.5-Zimmer 110 m 25.5-Zimmer 128 m 21. OG 4.5-Zimmer 110 m 25.5-Zimmer 128 m 21. DG 4.5-Zimmer 110 m 25.5-Zimmer 128 m 22. DG 3.5-Zimmer 148 m 220


Höhen-Str.VeloDVeloEEinfahrt GarageD 1.1D 1.2~ 150 m 2BesucherPP.~ 200 m 2 E 1.1~ 240 m 2 E 1.2~ 300 m 27 89 10 11 12DEG 4.5-Zimmer 115 m 2EG 4.5-Zimmer 115 m 2Attika 5.5-Zimmer 155 m 23.5-Zimmer 98 m 23.5-Zimmer 98 m 21. OG 4.5-Zimmer 115 m 21. OG 4.5-Zimmer 115 m 23.5-Zimmer 98 m 23.5-Zimmer 98 m 22. OG 4.5-Zimmer 115 m 23.5-Zimmer 98 m 2EAttika 5.5-Zimmer 155 m 2 PLÄNE21


ZIMMER 12BF. 17.2 mBAD/WCHAUS AERDGESCHOSS~ 1:100DU/WCZIMMER 22BF. 12.3 mZIMMER 3DU/WC2BF. 13.6 m ZIMMER 2ZIMMER 122BF. 20.1 mBF. 17.2 mKORR./ENTREEKORR./ENTREEBAD/WCWHG. A1.14 1 /2 ZIMMERBGF: 118.0 m 2BAD/WC ENTREEWHG. A1.33 1 /2 ZIMMERBGF: 109.0 m 2TECHNIKTECHNIKTECHNIKWO/ES/KÜ2BF. 42.5 mWHG. A1.22 1 /2 ZIMMERBGF: 59.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 42.5 mZIMMER 12BF. 15.9 mWO/ES/KÜ2BF. 31.3 mSITZPLATZSITZPLATZ SITZPLATZ222BF. 21.3 m BF. 20.1 m BF. 21.3 mN0 1 m 5 m22


ZIMMER 12BF. 17.2 mBAD/WCDU/WCZIMMER 22BF. 12.3 mKORR./ENTREEWHG. A2.14 1 /2 ZIMMERBGF: 118.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 42.5 mBALKON2BF. 20.0 mHAUS A1. OBERGESCHOSS~ 1:100ZIMMER 3ZIMMER 3DU/WC22BF. 13.6 m BF. 13.6 mZIMMER 2ZIMMER 122BF. 12.3 mBF. 17.2 mKORR./ENTREEBAD/WCBAD/WC ENTREEWHG. A2.34 1 /2 ZIMMERBGF: 118.0 m 2WHG. A2.22 1 /2 ZIMMERBGF: 59.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 42.5 mZIMMER 12BF. 15.9 mWO/ES/KÜ2BF. 31.3 mBALKON2BF. 18.4 mBALKON2BF. 20.0 mTECHNIKTECHNIKTECHNIKN0 1 m 5 m23


ZIMMER 12BF. 17.2 mHAUS A1. DACHGESCHOSS~ 1:100DU/WCZIMMER 22BF. 12.3 mZIMMER 3ZIMMER 322BF. 13.6 m BF. 13.6 mZIMMER 2ZIMMER 12DU/WC2BF. 12.3 mBF. 17.2 mTECHNIKTECHNIKKORR./ENTREE KORR./ENTREEWHG. A3.15 1 /2 ZIMMERBGF: 152.0 m 2BAD/WCBAD/WCWHG. A3.25 1 /2 ZIMMERBGF: 147.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 50.6 mWO/ES/KÜ2BF. 50.6 mZIMMER 42BF. 24.7 mZIMMER 42BF. 20.4 mBALKON2BF. 13.8 mBALKON2BF. 13.8 mN0 1 m 5 m24


TERR.2BF. 12.4 mZIMMER 12BF. 20.5 mZIMMER 22BF. 25.9 mKORR./ENTREEDU/WC BAD/WCWHG. A4.13 1 /2 ZIMMERBGF: 171.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 61.0 mHAUS A2. DACHGESCHOSS~ 1:100TERRASSE2BF. 18.9 mTECHNIKN0 1 m 5 m25


WO/ES/KÜ2BF. 43.5 mHAUS BERDGESCHOSS1:100N0 1 m 5 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCZIMMER 22BF. 12.0 mDU/WC ZIMMER 22BF. 18.0 mDU/WCKORR./ENTREEKORR./ENTREETECHNIK TECHNIKWHG. B1.14 1 /2 ZIMMERBGF: 110.0 m 2ZIMMER 32BF. 13.6 mZIMMER 32BF. 15.1 mWHG. B1.24 1 /2 ZIMMERBGF: 120.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 42.8 mSITZPLATZ2BF. 25.5 mSITZPLATZ2BF. 25.5 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WC26


ZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCDU/WCKORR./ENTREEWHG. B2.14 1 /2 ZIMMERBGF: 110.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.5 mBALKON2BF. 23.7 mZIMMER 22BF. 12.0 mTECHNIKZIMMER 32BF. 13.6 mZIMMER 32BF. 12.0 mZIMMER 42BF. 15.1 mZIMMER 22BF. 12.1 mDU/WCKORR./ENTREETECHNIKWHG. B2.25 1 /2 ZIMMERBGF: 128.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 42.8 mBALKON2BF. 23.7 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCHAUS B1. OBERGESCHOSS1:100N0 1 m 5 m27


ZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCDU/WCKORR./ENTREEWHG. B3.14 1 /2 ZIMMERBGF: 110.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.5 mBALKON2BF. 11.3 mZIMMER 22BF. 12.0 mTECHNIKZIMMER 32BF. 13.6 mZIMMER 32BF. 12.0 mZIMMER 42BF. 15.1 mZIMMER 22BF. 12.1 mDU/WCKORR./ENTREETECHNIKWHG. B3.25 1 /2 ZIMMERBGF: 128.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 42.8 mBALKON2BF. 11.3 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCHAUS B1. DACHGESCHOSS1:100N0 1 m 5 m28


HAUS B2. DACHGESCHOSS1:100N0 1 m 5 mZIMMER 12BF. 15.4 mZIMMER 22BF. 14.1 mANKL.2BF. 6.7 mKORR./ENTREEDU/WCBAD/WCTECHNIKWHG. B4.13 1 /2 ZIMMERBGF: 148.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 56.0 mTERRASSE2BF. 18.9 m29


ZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCZIMMER 22BF. 12.0 mZIMMER 32BF. 12.0 mZIMMER 22BF. 12.1 mDU/WC DU/WCKORR./ENTREEKORR./ENTREETECHNIK TECHNIKWHG. C1.14 1 /2 ZIMMERBGF: 110.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.5 mZIMMER 32BF. 13.6 mZIMMER 32BF. 15.1 mWHG. C1.25 1 /2 ZIMMERBGF: 128.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 42.8 mSITZPLATZ2BF. 25.5 mSITZPLATZ2BF. 25.5 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCHAUS CERDGESCHOSS1:100N0 1 m 5 m30


ZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCDU/WCKORR./ENTREEWHG. C2.14 1 /2 ZIMMERBGF: 110.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.5 mBALKON2BF. 23.7 mZIMMER 22BF. 12.0 mZIMMER 32BF. 12.0 mZIMMER 22BF. 12.1 mDU/WCKORR./ENTREETECHNIK TECHNIKWHG. C2.25 1 /2 ZIMMERBGF: 128.0 m 2ZIMMER 32BF. 13.6 mZIMMER 42BF. 15.1 mWO/ES/KÜ2BF. 42.8 mBALKON2BF. 23.7 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCHAUS C1. OBERGESCHOSS1:100N0 1 m 5 m31


HAUS C1. DACHGESCHOSS1:100N0 1 m 5 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WCDU/WCKORR./ENTREEWHG. C3.14 1 /2 ZIMMERBGF: 110.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.5 mBALKON2BF. 11.3 mZIMMER 22BF. 12.0 mZIMMER 32BF. 12.0 mZIMMER 22BF. 12.1 mDU/WCKORR./ENTREETECHNIK TECHNIKWHG. C3.25 1 /2 ZIMMERBGF: 128.0 m 2ZIMMER 32BF. 13.6 mZIMMER 42BF. 15.1 mWO/ES/KÜ2BF. 42.8 mBALKON2BF. 11.3 mZIMMER 12BF. 16.2 mBAD/WC32


ZIMMER 12BF. 15.4 mZIMMER 22BF. 14.1 mANKL.2BF. 6.7 mKORR./ENTREEDU/WCBAD/WCTECHNIKWHG. C4.13 1 /2 ZIMMERBGF: 148.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 56.0 mHAUS C2. DACHGESCHOSS1:100TERRASSE2BF. 18.9 mN0 1 m 5 m33


ZIMMER 12BF. 17.2 mZIMMER 32BF. 12.8 mWHG. D1.14 1 /2 ZIMMERBGF: 115.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.8 mSITZPLATZ2BF. 24.0 mDU/WC DU/WCZIMMER 22BF. 13.6 mKORR. KORR.BAD/WC BAD/WCZIMMER 12BF. 18.8 mZIMMER 22BF. 12.8 mWHG. D1.23 1 /2 ZIMMERBGF: 98.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.8 mSITZPLATZ2BF. 24.0 mHAUS DERDGESCHOSS1:100N0 1 m 5 mTECHNIKTECHNIK34


DU/WC DU/WCZIMMER 12BF. 17.2 mZIMMER 22BF. 13.6 mZIMMER 12BF. 18.8 mKORR. KORR.ZIMMER 32BF. 12.8 mBAD/WC BAD/WCZIMMER 22BF. 12.8 mWHG. D2.1WHG. D2.24 1 /2 ZIMMER3 1 /2 ZIMMERBGF: 115.0 m 2 BGF: 98.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.8 mWO/ES/KÜ2BF. 43.8 mBALKON2BF. 22.9 mBALKON2BF. 22.9 mHAUS D1. OBERGESCHOSS1:100N0 1 m 5 mTECHNIKTECHNIK35


HAUS D2. OBERGESCHOSS1:100NDU/WC DU/WCZIMMER 12BF. 17.2 mZIMMER 22BF. 13.6 mZIMMER 12BF. 18.8 mKORR. KORR.ZIMMER 32BF. 12.8 mBAD/WC BAD/WCZIMMER 22BF. 12.8 mWHG. D3.1WHG. D3.24 1 /2 ZIMMER3 1 /2 ZIMMERBGF: 115.0 m 2 BGF: 98.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.8 mWO/ES/KÜ2BF. 43.8 mBALKON2BF. 22.9 mBALKON2BF. 22.9 m0 1 m 5 mTECHNIKTECHNIK36


ZIMMER 12BF. 14.4 mZIMMER 22BF. 12.9 mDU/WCBAD/WCTERRASSE2BF. 11.2 mZIMMER 32BF. 16.9 mENTREE/KORR.TECHNIKZIMMER 42BF. 25.0 mTERRASSE2BF. 31.4 mWHG. D4.15 1 /2 ZIMMERBGF: 155.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 47.0 mTERRASSE2BF. 29.8 mHAUS DATTIKA1:100N0 1 m 5 m37


HAUS EERDGESCHOSS1:100NZIMMER 12BF. 17.2 mZIMMER 32BF. 12.8 mWHG. E1.14 1 /2 ZIMMERBGF: 115.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.8 mSITZPLATZ2BF. 24.0 mDU/WC DU/WCZIMMER 22BF. 13.6 mKORR. KORR.BAD/WC BAD/WCZIMMER 12BF. 18.8 mZIMMER 22BF. 12.8 mWHG. E1.23 1 /2 ZIMMERBGF: 98.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.8 mSITZPLATZ2BF. 24.0 m0 1 m 5 mTECHNIKTECHNIK38


DU/WC DU/WCZIMMER 12BF. 17.2 mZIMMER 22BF. 13.6 mZIMMER 12BF. 18.8 mKORR. KORR.ZIMMER 32BF. 12.8 mBAD/WC BAD/WCZIMMER 22BF. 12.8 mWHG. E2.1WHG. E2.24 1 /2 ZIMMER3 1 /2 ZIMMERBGF: 115.0 m 2 BGF: 98.0 m 2WO/ES/KÜ2BF. 43.8 mWO/ES/KÜ2BF. 43.8 mBALKON2BF. 22.9 mBALKON2BF. 22.9 mHAUS E1. OBERGESCHOSS1:100N0 1 m 5 mTECHNIKTECHNIK39


ZIMMER 12BF. 14.4 mZIMMER 22BF. 12.9 mDU/WCBAD/WCTERRASSE2BF. 11.2 mZIMMER 32BF. 16.9 mENTREE/KORR.ZIMMER 42BF. 24.5 mTERRASSE2BF. 31.4 mWO/ES/KÜ2BF. 47.6 mTERRASSE2BF. 29.8 mHAUS EATTIKA1:100NTECHNIKWHG. E3.15 1 /2 ZIMMERBGF: 155.0 m 20 1 m 5 m40


HAUS ANORDWESTFASSADEHAUS DSÜDWESTFASSADEHAUS BSÜDOSTFASSADEHAUS ENORDWESTFASSADEFASSADENANSICHT41


KE/WA2BF. 15.8 mKE/Wa2BF. 21.6 mKE/WA2BF. 15.9 mKE/WA2BF. 15.5 mHOBBY2BF. 15.9 mKE/WA2BF. 15.5 mKIWA/VELO2BF. 24.0 mHOBBY2BF. 17.3 mTROCKNEN2BF. 15.9 mTECHNIK2BF. 13.6 mKE/WA2BF. 14.4 m9HOBBY2BF. 15.9 mKE/WA2BF. 14.5 m8HOBBY2BF. 15.8 mKE/WA2BF. 14.4 mKE/WA2BF. 17.1 m6543GARAGEHAUS A/B/CA22KE/WA2BF. 14.3 mKIWA/VELO2BF. 21.7 m1BTÖFF 5TÖFF 4KE/WA2BF. 13.0 m22120C71918WÄSCHETROCKN.171011HAUS A653.17KLEINWAGEN653.17TÖFF 1653.17TÖFF 2TÖFF 3121342


EKE/WA2BF. 13.4 mHOBBY2BF. 15.7 mDHAUS CKELLERGESCHOSSKE/WA2BF. 14.7 mKE/WA2BF. 12.3 mTROCKNEN2BF. 23.0 mKIWA/VELO2BF. 20.9 mHOBBY2BF. 16.4 mKE/WA2BF. 14.9 mTECHNIK2BF. 14.9 mHOBBY2BF. 17.3 mKE/WA2BF. 13.0 mKE/WA2BF. 15.9 mKE/WA2BF. 14.3 mKE/WA2BF. 13.5 m23KE/WA2BF. 12.2 mTROCKNEN2BF. 17.0 mKE/WA2BF. 14.2 mHOBBY2BF. 12.7 mKE/WA2BF. 16.2 mKE/WA2BF. 15.2 mKE/WA2BF. 15.8 mHAUS CGARAGENZUGANGTECHNIK2BF. 9.3 mABWART2BF. 18.4 m242526272829ABWART2BF. 21.7 mCONTRACTING2BF. 46.1 m30313233343536KE/WA2BF. 13.1 m37WÄSCHETROCKN.19HAUS B181716151443


HAUS DHOBBY2BF. 14.3 mKE/WA2BF. 12.7 mVELO/KIWA2BF. 18.7 m1234567KE/WA2BF. 14.5 mABWART/TECH.2BF. 11.6 mKE/WA2BF. 14.4 mKE/WA2BF. 14.5 mKE/WA2BF. 14.4 mCKE/WA2BF. 14.2 mWÄSCHETROCKN.KE/WA2BF. 14.5 mTROCKNEN2BF. 16.7 mCONTRACTING2BF. 35.5 m101112131415161744


HAUS EWÄSCHETROCKN.TROCKNEN2BF. 11.9 mKE/WA2BF. 12.2 mKE/WA2BF. 16.5 mKE/WA2BF. 13.1 mTECHNIK2BF. 12.4 mHOBBY2BF. 13.1 mKE/WA2BF. 13.0 mKE/WA2BF. 13.2 m89HOBBY2BF. 13.1 mED657.22VELO/KIWA2BF. 25.5 m171819202145GARAGEHAUS D/E


BAUHERRBaukonsortium Forch-Scheurenc/o R. Fuchs AG8604 VolketswilGENERALUNTERNEHMERGeneralunternehmer und ArchitektenR. Fuchs Partner AG8604 VolketswilBERATUNG UND VERKAUFRhombus Partner Immobilien AGHönggerstrasse 1158037 ZürichTelefon + 41 (0)44 276 65 65Fax + 41 (0)44 276 63 42AnsprechpartnerinRita PlüerTelefon + 41 (0)44 276 63 44rita.plueer@rhombus.chPARTNERUNDVERKAUF46


____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________www.luegmatt.ch47NOTIZEN


Ausblick von der Bachlenstrasse,2 Gehminuten vom Grundstück,Richtung Nordost, Greifensee.2008 ©rahelfelixdesign.com4848

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine