ROTEX Gas-Brennwerttechnik Kompakt und effizient.

hausausstellung.de

ROTEX Gas-Brennwerttechnik Kompakt und effizient.

ROTEX Gas-BrennwerttechnikKompakt undeffizient.Gas-Brennwerttechnik-Systeme von ROTEXbieten höchsten, umweltfreundlichen Heizkomfortmit einer beeindruckenden Energie-Effizienz.


ROTEX Gas-BrennwerttechnikEffizient Gas geben. Mit ROTEX.Die beste Antwort auf steigende Preise: Effizienz.Energie wird immer kostbarer und teurer. Die Auswahl desHeizkessels für Ihre Heizung ist eine Entscheidung für dienächsten 15 bis 25 Jahre. In dieser Zeit werden die Brennstoffkostenfür Ihre Heizanlage ein Vielfaches seines Anschaffungspreisesbetragen. Deshalb lohnt es sich, die Entscheidungfür ein neues Heizsystem sehr sorgfältig zu treffen.Gas-Brennwertsysteme von ROTEX werden unter Einbeziehungneuester verbrennungs- und wärmetechnischerErkenntnisse entwickelt und produziert. Einfach im Aufbau,in der Wartung und herausragend in der Energieeffizienz.Eine gute Entscheidung!Sparen ja, verzichten – nein!Ein möglichst geringer Energieverbrauch und der sinnvolleEinsatz von kostenlosen, regenerativen Energiequellen beigleichzeitiger Steigerung von Komfort, Behaglichkeit undSicherheit sind unser Anspruch. Um dem gerecht zu werden,setzen wir auf neue Produktlösungen und Systemkonzepte.Durch ihren integrierten Aufbau und ihre besonderenEigenschaften schaffen ROTEX Gas-Brennwertsysteme dieVoraussetzungen für Sie, das Energiesparen in vollen Zügenzu genießen.Brennwerttechnik mit System.Modernste Brennwerttechnik wandelt den eingesetztenBrenn stoff nahezu ohne Verluste in nutzbare Wärme um.Das schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel gleichermaßen,denn geringerer Energieverbrauch bedeutet gleichzeitiggeringere Heizkosten, Schonung von Energievorräten undMinderung des CO 2-Ausstoßes. Dabei werden die Abgaseso weit abgekühlt, dass der darin enthaltene Wasserdampfauskondensiert. Die Energie, die dabei entsteht, wird alsHeizenergie genutzt.Wählen Sie die ideale Lösung für Ihren Bedarf.Bei ROTEX stehen Ihnen verschiedenste energiesparendeGas-Brennwertkessel vom bodenstehenden Kompaktgerätmit integriertem Wärmespeicher bis hin zum platzsparendenWandgerät zur Auswahl. Die neue Gas-Hybrid-Wärmepumpevereint die Vorteile zweier Techniken: weitere Informationenfinden Sie in der dazugehörigen Produktbroschüre und aufwww.rotex.de.1 Gas-Brennwert-/Solarkombination, ROTEX GCU compact2 Gas-Brennwertkessel, ROTEX A13 Gas-Brennwert-Wandkessel, ROTEX GW4 Gas-Brennwert-/Wärmepumpenkombination,ROTEX HPU hybrid1 2 3 43


ROTEX GCU compactGCU compact.Maßgeschneidert für Ihr Zuhause.Ein perfektes Team.Die ROTEX GCU compact kombiniert auf kleinstem Raummoderne Gas-Brennwerttechnik mit einem Wärme- undSolarspeicher. Trotz kompakter Maße ist der Brennwert-Heizkessel jedoch vom Wärmespeicher durch einen vollständigisolierten Deckel getrennt. Dadurch bleiben dieOberflächenverluste der Einheit minimal und Auskühlverlustewie bei herkömmlichen Heizkessel-Speicher-Kombinationenwerden vermieden. So sparen Sie nochmals Energie.Traummaße für Ihre Heizung:Heizung und Warmwasser auf nur 0,36 m 2 .Gleichgültig ob mit oder ohne Solarenergienutzung, dieROTEX GCU compact ist eine optimale Kombination aushocheffizientem Brennwertkessel und hygienischem Wärmespeicher.Durch die kompromisslose Zusammenführungdieser Funktionen setzt die GCU compact in puncto Platzgewinnund Energieausnutzung völlig neue Maßstäbe. Auf nur0,36 m 2 (GCU compact 315/324) bzw. 0,64 m 2 (GCU compact515/524/533) sind die komplette Heizung, die Warmwasserbereitungund ein Solarschicht-Speicher untergebracht.Die Wärme bleibt drinDer Speicherbehälter ist eine zweischalige Vollkunststoffkonstruktion.Der Raum zwischen Innen- und Außenbehälterist hochwärmedämmend ausgeschäumt. Diese extremeWärmedämmung sorgt für die niedrigen Gesamtwärmeverlusteder ROTEX GCU compact.Ihre Vorteile mit der ROTEX GCU compactGas-Brennwert-/Solarkombination.Höchste Effizienzeinem Wirkungsgrad bis 110 %Innovative TechnikWärmespeicherTrinkwasserhygieneund TrinkwasserWie für Sie gemachtauf kleinstem RaumSolaranlage oder bestehenden Kaminofen mitWassertasche möglichDie Hybridregelung RoCon. Alles im Griff.Die Hybridregelung RoCon übernimmt neben Regelfunktionender Gas-Brennwertkessel GCU compact bzw. A1 auchdas gesamte Management des Wärmespeichers, dem Herzder Hybrid-Heizung. Dieses übergreifende Hybrid-Managementsorgt für höchste System-Effizienz und optimalenKomfort für Heizung und Warmwasser. Einfache und einheitlicheHandhabung für die ROTEX GCU compact mit intuitiverMenüführung und Steuerung via Smartphone mit derROTEX App.5


kWh45004000350030002500200015001000500Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov DezMonatlicher Energieverbrauch einesdurchschnittlichen Einfamilienhauses.Das Diagramm zeigt den monatlichenEnergieverbrauch eines durchschnittlichenEinfamilienhauses. Es vergleicht zweiAnlagentypen: Der weiße Balken stellt denEnergieverbrauch mit einem alten Heizkesseldar. Der vordere Balken zeigt eineAnlage mit der ROTEX GCU compact mit4 Solarkollektoren.Altanlage Brennwert-Heizkessel Solarenergienutzung6


ROTEX GCU compactVereinte Kräfte. Perfekt kombiniert.Gas-Brennwerttechnik und Solarenergie.Wenig Einsatz – viel Ertrag.Solarenergie kann in der Spitze zu 80 % in nutzbare Wärmeumgesetzt werden. Der hohe Wirkungsgrad der ROTEXFlachkollektoren macht dies möglich. Solarenergie und dieGas-Brennwert-/Solarkombination GCU compact ergänzensich hier in idealer Weise. Bedarfsabhängig steuert die GCUcompact die notwendige Wärmemenge dem Heizsystembei.Sonnige Aussichten.ROTEX Solaris nutzt die kostenlose Sonnenenergie undunterstützt damit das Heizsystem. Hochleistungskollektorenaus ROTEX-eigener Produktion sind variabel in der Montageund bieten höchste Energieeffizienz.Soviel Sonne wie möglich – so wenig Gas wie nötig.Die ROTEX GCU compact nutzt die kostenlose Kraft der Sonnenicht nur zur Trinkwassererwärmung, sondern unterstütztdamit auch wirkungsvoll die Heizungsanlage durch Sonnenenergievor allem in der Übergangszeit.Maximale Wasserhygiene. Tag für Tag.Der integrierte Schichtspeicher ist durch seinen Aufbauwasserhygienisch auf dem neuesten Stand der Technik.Ablagerungen von Schlamm, Rost, Sedimenten oder gar dievielen großvolumigen Behältern auftreten können, sindnicht möglich. Die überragenden wasserhygienischenVorteile wurden in einer umfangreichen Untersuchung durchdas Hygiene-Institut der Universität Tübingen bestätigt.Ihre Vorteile mit ROTEX Solaris.Solarenergie für Warmwasser und HeizungSolarspeicher erhöht den solaren NutzenHeizanlagenEin starkes Team.Die ROTEX GCU compact ist in idealer Weise bereits fürdie Solarenergienutzung ausgerüstet. Möchten Sie sicherst später für eine Solaranlage entscheiden, so kanndiese einfach und schnell nachgerüstet werden.7


Wärme- und SolarspeicherROTEX Sanicube SolarisGas-BrennwertkesselROTEX A18


ROTEX A1 Gas-BrennwertROTEX A1 Gas-Brennwert.Intelligent heizen.Effizienz ist eine Frage der Technik.Der ROTEX A1 ist ein anschlussfertiger Gas-Brennwertkesselmit integrierter intelligenter, elektronischer Regelung, Gas-Oberflächenbrenner und energiesparender Umwälzpumpe.Durch konsequente Brennwert-Nutzung werden Wirkungsgradevon bis zu 110 % und extrem niedrige Schadstoffemissionenerreicht. Bei der konventionellen Gasverbrennungentsteht auch Wasserdampf, der zusammen mit dem Abgasungenutzt den Kamin verlässt. Herkömmliche Systeme verlierenauf diese Weise bis zu 11 % der eingesetzten Energie.ROTEX Gas-Brennwertkessel gewinnen diese Energie durchBrennwert-Nutzung und steigern so den Wirkungsgraderheblich. Das geringe Gewicht, die hohe Korrosionsbeständigkeitund das einfach zu installierende Kunststoffabgassystemmachen den ROTEX A1 ideal für Neubau undRenovierung.Sie können sich sicher sein. Und bleiben.Für den Kesselkörper des ROTEX A1 wurde eine völlig neueKesseltechnologie entwickelt, die wir TWINTEC nennen.Dabei wurden konsequent moderne Hochleistungswerkstoffeverwendet, die die Verbrennungswärme unmittelbarin das Heizungsnetz übertragen. Korrosion wird durch dieeinzigartige Konstruktion systematisch ausgeschlossen. Fürdiese Technologie wurde ROTEX ein Europapatent erteilt,das wir in Form von 15 Jahren Garantie auf den Kesselkörperan unsere Kunden weitergeben.Die klügere Heizung denkt mit.Abhängig von der Witterung und dem Nutzerverhaltentungdiesen sich ändernden Anforderungen an. Die internementfür Sie unbemerkt und ohne Aufwand. Komfortfunktionenwie Warmwasserbereitung, Wochentagsprogrammeund witterungsgeführte Regelung der Vorlauftemperatursind integriert. Eine hohe Energieausnutzung und ein sehrumweltschonender Betrieb sind die logische Folge dieserneuen Entwicklung. Auf die richtige Mischung kommt es an.Alles lässt sich regeln.Die digitale Regelung RoCon wird höchsten Ansprüchengerecht. Sie übernimmt neben Regelfunktionen des A1Gas-Brennwertkessels und der GCU compact auch dasgesamte Management des Wärmespeichers, dem Herz derHybrid-Heizung. Dieses übergreifende Hybrid-Managementsorgt für höchste Systemeffizienz und optimalen Komfortfür Heizung und Warmwasser. Das Display zeigt Werte undParameter in Klartextdarstellung. Alle Betriebsarten, Zeitprogrammeund Betriebsparameter lassen sich schnell undeinfach einstellen und verändern. Wichtige Systemparameterwerden vom Fachmann eingesehen und angepasst. DieHeizwassertemperatur wird in Abhängigkeit der Außentemperaturgeregelt. Die Regelung erkennt selbstständigWinter und Sommer und schaltet den Heizbetrieb bedarfsgerechtein oder aus. Die Regelung ist einfach und intuitivzu bedienen. Sie verfügt über individuell anpassbareZeitprogramme zur komfortablen Steuerung des Heizkreisesund der Warmwasserbereitung und kann durch einenRaumregler erweitert werden, über den das Heizsystemkomfortabel gesteuert und überwacht werden kann.Ihre Vorteile mit dem ROTEX A1Gas-Brennwertkessel.Energiesparende Gas-Brennwerttechnikmit einem Wirkungsgrad bis 110 %korrosionsbeständig und langlebigdie Kesselleistung ständig dem Bedarf an9


Gas-Brennwert-WandkesselROTEX GW„Der ROTEX GW leistet ganze Arbeit in unsererGästewohnung im neuen Anbau. Die mussten wir garnicht erst aufwendig an unser zentrales Heizsystemanbinden. Er bietet den vollen Komfort und konnteganz einfach nachträglich eingebaut werden.“Steffi Klar, über die Installation des ROTEX GW10


ROTEX GW Gas-Brennwert-WandgerätROTEX GW.Kleiner Kessel. Große Wirkung.Maximale Effizienz auf kleinstem Raum. Der ROTEX GW.Der Gas-Brennwert-Kombikessel ROTEX GW bietet komfortabelsteTechnik auf kleinstem Raum mit maximaler Effizienzfür Warmwasser und Heizung. Die hygienische Warmwasserbereitungerfolgt im Durchlauf-Prinzip (Ausführung C). Dankenergie sparender Brennwerttechnik, erreicht der ROTEX GWeinen Wirkungsgrad von bis zu 109 %. Einfachste Bedienungund Installation sowie sein leiser Betrieb zeichnen denROTEX GW aus.Einfach, komfortabel, individuell.Für den variablen Einsatz stehen beim ROTEX GW zweionsvariantenzur Verfügung. Der Betrieb ist sowohl mit Erdalsauch mit Flüssiggas möglich. Der ROTEX GW zeichnetsich durch viele Komfortfunktionen aus. Alle Informationenüber Betriebsstatus und Temperaturen sind extrem einfachabrufbar – mit der Fernbedienung des ROTEX GW sogar perFernabfrage. Eine witterungsgeführte elektronische Regelungkann auf Wunsch integriert werden. Darüber hinausverfügt er über ein Wochenschaltzeitprogramm (bis zu 4Heizphasen pro Tag individuell wählbar), eine Präsenz- undFerienfunktion, zahlreiche Eco-Funktionen und eine automatischeSommer-/Winter-Umstellung.Ganz sicher ein Kraftpaket.Der ROTEX GW zeichnet sich durch eine hohe Warmwasserleistungund hohen Brauchwasserkomfort aus. Das Modulationsverhältnisvon 1 : 5 (100 % : 20 %) sorgt für eine optima-Das Gerät weist die NO X-Klasse 5 auf und wird raumluftunabhängigfür maximale Effizienz betrieben. Eine integrierteAbgas-Prüfadapter.Ihre Vorteile mit dem ROTEX GWGas-Brennwert-Kombikessel.mit maximaler Effizienz für Warmwasser undHeizungPlattenwärmetauscher aus Edelstahl für dieWarmwasserbereitung im Durchlaufprinzip(Ausführung C)Speicherladung (Ausführung T)Raumstation ROTEX GW.Mit der Raumstation regeln Sie intuitiv alle Funktionendes ROTEX GW. Ein Klartextdisplay und vorkonfigurierteBedientasten bieten maximalen Komfort. Mit dem Wochenschaltzeitprogrammkönnen bis zu vier Heizphasen proTag definiert werden. Zahlreiche Zusatzfunktionen, wiez. B. die Fernabfrage der Betriebszustände und -temperaturen,machen die Raumstation besonders attraktiv.11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine