Huskykennel Lappland - GetWet - Outdoor Adventures

getwet.at

Huskykennel Lappland - GetWet - Outdoor Adventures

Bilder oben: Huskykennel Lappland, der See Stamsjön zu dem auch einer unserer HundeschlittenundSchneemobiltrail führt, und das Grundstück, das am „Trail“ angebunden ist.


Die Gegend um Åsele und Huskykennel Lappland bietet einige Highlights, diewir selbstverständlich in das Programm integrieren werden• Direkt am Huskykennel Lappland ist das perfekte Outdoor-Gelände, das sich über 45.000Quadratmeter erstreckt! Wir können so viele Dinge direkt hier am Outdoor Geländeanbieten, bei denen kein Transfer notwendig ist. Das Hundeschlittenfahren,Schneemobilfahren, Schneeschuhwandern, Canadier fahren (Kanu), Sauna, Grill Kåta,Lagerfeuerplatz für Winter und Sommer, Bogenschießplatz, Ausgangspunkt für WildnisWanderungen, und das Fischen am Stamsjön See, und natürlich das grosse Freigehege derSibirian Huskys. Auch ein kleiner, feiner Hochseilgarten ist in Planung.• Åsele, der Ort ist nur ca. 5 Minuten entfernt. Dort befindet sich die Tourist Info, Restaurants,Unterkünfte verschiedener Art, Kaffees, Pubs, zwei super sortierte Supermärkte mit frischemBrot und Brotzeiten und allem was das Herz begehrt, 2 Tankstellen, das Blockhausmuseum,jede Menge verschiedene Geschäfte und Souvenirshops, der Busbahnhof, der Pferdereithof,der 18-Loch Golfplatz, der Flugplatz für kleine Maschinen, und 2 Campingplätze.• Ångermanälven ist der wasserreichste Fluss in Schweden. Er ist 490 Km lang, entspringt inNorwegen und fließt am Huskykennel Lappland vorbei, um irgendwann ins Meer zu münden.Der Fluss ist ein Traum zum Fischen, Canadier fahren, Schwimmen, im Winter zum Eisfischenund wenn er zugefroren ist, darauf unzählige Kilometer mit dem Hundeschlitten oderSchneemobil zu fahren. Entfernung ca. 3 Minuten.• Stamsjön ist der See direkt am Huskykennel Lappland gelegen. Einer von denAusgangspunkten für die Canadiertouren, oder ein super Platz zum Fischen. Es gibt aucheinen richtigen Badestrand dort. Entfernung ca. 3 Minuten.• Åslia ist das Skigebiet für Alpinski direkt am Ort mit einer traumhaften Aussicht über Åsele.Super günstige Preise für den Skipass, und wir können Skikurse anbieten. Entfernung ca. 10Minuten.• Offerhällan ist eine extrem steil abfallende Granit-Felswand mit ca. 120 Höhenmetern.Früher ein alter Opferfelsen, ist es heute einer der besten Aussichtspunkte überhaupt undein perfekter Platz zum Freeclimbing und für das Rockrunning/Abseilen. Entfernung ca. 15Minuten.• Vitterhuset ist eine mystische Anhäufung von vielen großen Granitblöcken, die einspannendes Labyrinth zum Erkunden bilden. Ein schönes Ziel im Sommer oder Winter, daseinlädt, dort zu verweilen und ein Lagerfeuer/Grillen zu erleben. Direkt neben einemschönen See. Entfernung ca. 15 Minuten• Stockholms Gata ist der vermutlich längste und tiefste Canyon in Schweden, der durch dieEiszeit geschaffen wurde. Dies ist ein Naturreservat und dort befindet sich ein ausgedehntesWegenetz, das es zu erkunden gilt. Schutzhütten und Lagerplätze laden zum Verweilen ein,auch über Nacht. Bis jetzt sind die Besucher nur neben dem Canyon gewandert, wir werdenals erste eine Tour genau durch den Canyon, wo es am schönsten ist, eröffnen!!! Entfernungca. 30 Minuten, im Winter nur mit Schneemobil oder Hundeschlitten zu erreichen.• Björnlandet Nationalpark ist der einzige Nationalpark im ganzen Västerbottenland! Und wirsind gleich daneben (ca. 35 Minuten). Björnlandet heißt so viel wie „Bärenland“ und es istauch möglich dort auf welche zu stoßen… Ansonsten ist es eine wunderschöne Gegend, miteinem guten Wegenetz erschlossen. Auch zahlreiche Rast- und Picknickplätze laden zumVerweilen ein. Im Winter ist dies ein Weidegebiet der Rentiere und auch Elche gehören zu


Husky Schneeschuhwandern oder Husky TrekkingWINTER und SOMMERWir bieten dieses bewährte und beliebte Abenteuer als Tagestour oder auch als Mehrtagestour an.Jeder Teilnehmer bekommt einen speziellen Gurt, an dem der Husky geführt wird. So sind die Händefrei für Stöcke und den Fotoapparat!Mit diesem „extra PS“ ausgestattet stapfen die Teilnehmer mit den Schneeschuhen durch dentraumhaften Pulverschnee, von dem man in den Alpen oft nur träumen kann.Bei ganztages Touren wird am Zielpunkt vor der Rückwanderung eine Pause mit ausreichend Zeit füreine Brotzeit, einen heißen Tee und ausgiebige Streicheleinheiten gemacht. Der Gepäcktransportkann mit dem Schneemobil auf Wunsch erfolgen.Diese Touren sind eine gute Möglichkeit um sich an die Huskys zu gewöhnen, wenn jemand sich eineSchlittenfahrt nicht zutraut, oder einfach zum Schlittenfahren zusätzlich ein tolles Erlebnis habenmöchte.Wir bieten dieses Erlebnis auch im Sommer an unter dem Namen Husky Trekking (selbstverständlichohne Schneeschuhe ).


Fischen und Eisfischen SOMMER und WINTERIn Lappland gibt es 1000ende Seen und Flüsse, garantiert mehr als Angler! Deshalb fängt man hiernoch garantiert die „dicken Fische“!Das Erlebnis Fischen kann für einen oder mehrere Tage gebucht werden. Wird es für mehrere Tagegebucht, ist die Rückkehr ins Camp jeden Abend möglich oder als Highlight auch eine Outdoor-Übernachtung in einem Lavvu, unter freiem Himmel oder in einer einfachen Schutzhütte.Die wichtigsten Fische, die hier gefangen werden, sind: Forellen aller Art, Saiblinge, Äschen, undriesige Barsche und Hechte. Aber auch einige Flüsse sind hier, in denen die Lachse aufsteigen und diemehr als beliebt sind bei den Anglern. Mit Spinnangel oder Fliegenrute wird vom Ufer oder vomCanadier (Kanu) aus gefischt.Wir kennen die besten Plätze zu allen Zeiten, und stehen den Gästen mit Rat und Tat zur Seite -besonders wenn die Gäste noch nie eine Angel in der Hand hatten…Nach dem Fischen werden Fische gemeinsam vorbereitet zum Grillen oder gerne auch zumRäuchern. An unserer Grillstelle oder in der Grillkota im Winter werden dann die leckerenDelikatessen genüsslich verspeist. Anglerlatein inklusive.Es ist auch möglich, den Gästen den eigenen gefangenen Fisch, der geräuchert ist, in Vakuum-Beuteleinzuschweißen, damit sie ihn mit nach Hause nehmen können. So verpackt kann man Fischbedenkenlos 12 Stunden ungekühlt transportieren.


Canadier Fahren auf Flüssen oder Seen SOMMERUnser Huskykennel Lappland Camp ist direkt an einem traumhaften See gelegen mit dem NamenStamsjön. Dieser hat einen Abfluss, der in den (als wasserreichsten Fluss Schwedens) berühmtenÅngermanälven mündet. Dieser Fluss ist ca. 490 Km lang, entspringt in Norwegen und mündet inSchweden am Ende dann in das Meer.Wir haben mehrere Canadier mit 3 bis 4 Sitzen. Die Boote sind stabil, und das Fahren damit ist nachganz kurzer Zeit erlernt. Diese Bootsform gleitet fast lautlos durchs Wasser und durch die großeLänge der Boote erreichen die Canadier eine enorme Geschwindigkeit.Hier im Südlichen Lappland hat der Name Natur und Wildnis noch seine ursprüngliche Bedeutung. Esstehen unzählige Möglichkeiten offen, um jeweils Eintages- oder Mehrtagestouren zu erleben. DieTouren werden immer von einem erfahrenen Guide begleitet, der die schönsten Plätze zum Rasten,Fischen und Lagern kennt.Bei Mehrtages Touren wird die komplette Ausrüstung in den Canadiern mittransportiert, undgeschlafen wird in Lavvus. Gekocht wird auf dem Lagerfeuer. Wenn die Teilnehmer angeln möchtenist das selbstverständlich auch möglich und die Fische werden am Feuer fangfrisch gegrillt. Natur undAbenteuer pur!


Rockrunning – Abseiltrip Offerhällan SOMMER und WINTER„Sozusagen“ gleich um die Ecke beim Huskykennel Lappland ist der berühmt-berüchtigte Offerhällan.Offerhällan bedeutet so viel wie Opferfelsen. Die Legende sagt das vor sehr langer Zeit alte undgebrechliche Sami die nicht mehr den Rentier Herden in die Berge folgen konnten dort freiwillig ausdem Leben geschieden sind… Ob‘s wahr ist?Der Offerhällan ist eine extrem steil abfallende Granitfels-Klippe, die einen unvergleichlich schönenAusblick auf die vielen Seen und Wälder im Gebiet um Åsele bietet. Nach oben muss man aufSchusters Rappen über einen gut ausgebauten Weg gelangen. Nicht so schwierig, haben diegebrechlichen Sami auch geschafft! Den Weg nehmen wir gleich, aber nicht im freien Fall, sonderndurch ein Hightech-Statikseil gesichert.Je nach Lust und Laune ist es möglich in normaler Abseilposition den Felsen hinunter zu gleiten, odernoch spektakulärer mit dem Gesicht nach unten am Seil gesichert absteigen!Der Adrenalinschub ist garantiert und auch gewünscht, guten Flug!Übrigens ist es dort auch möglich normales Felsklettern Top-Rope gesichert zu buchen.


Alpinski, Vildmarksski, Freeriden WINTERDirekt in Åsele gibt es ein kleines aber feines Skigebiet namens Åslia, und zahllose gespurteLanglaufloipen. Das Skigebiet und die Langlaufloipen sind nur wenige Minuten entfernt vomHuskykennel Lappland. Das Skigebiet hier ist perfekt geeignet für Gäste, die noch nie auf Skierngestanden haben oder einfach mal einen halben Tag richtig Spaß haben möchten.Da wir Tiroler Skilehrer sind, ist es uns eine Freude, dort für Gäste auch einen Schnupperkurs,Grundkurs oder einen Auffrischungskurs zu organisieren. Oder endlich richtig Carven lernen? Wirkönnen auch mit Vildmarksskiern direkt vom Outdoor Camp weg in die Wildnis starten und unsereeigenen Spuren ziehen, oder die bestens präparierten Loipen mit Langlaufskiern nutzen.Wer etwas höher hinaus möchte der kann sich in Borgafjäll austoben. Dort ist ein Pulvertraum denganzen Winter lang… Nach oben geht es mit Fellen unter den Freeride Skiern oder mit derPistenraupe - oder sogar mit dem Helikopter wer Lust drauf hat!Action oder Relaxen, so wie jeder möchte.


Wilderness Trip SOMMER und WINTEREinfach raus, nichts hören und sich um nichts kümmern. Kein Stress, ein Schritt nach dem anderen.Keiner will was, keiner drängelt. Der Weg ist das Ziel. Auch mal eine Stunde nicht reden, nur schauenund Energie auftanken. Den Kopf frei bekommen, alle Dinge des Lebens wieder neu sortieren.Niemand gibt ungefragt Ratschläge, einfach sein im Hier und Jetzt.Das Stichwort Handyempfang löst bei diesem Abenteuer ein breites Lächeln im Gesicht, die Uhr amArmgelenk nur schmückendes Beiwerk. Das Licht, das Wetter, Lust und Laune bestimmen denTagesablauf.Dieser Trip kann einen Tag oder mehrere dauern. Alles Gepäck ist in den extra großen Leihrucksäckenvon uns verstaut, wobei immer gilt: Weniger ist mehr. Back to the roots. Die Tour kann im Sommeroder Winter stattfinden, mit oder ohne Huskybegleitung. Alles ist möglich, mit kleinsten Gruppenwird das Programm geschnürt.Individuell – speziell – NICHT kommerziell


Björnlandet Nationalpark – Rentier Safari WINTERDer Björnlandet Nationalpark ist einsam und verlassen im Winter. Nur die Rentierherden haben hierihre Winterweide seit hunderten von Jahren. Sie fressen von den Bäumen die nährhaften undschmackhaften Flechten, bevor sie im Sommer wieder in die Fjäll Regionen (Berge) abwandern. Diesist die Gelegenheit, diese tollen nordischen Tiere zu beobachten, wobei eine gewisse Scheue vor demMenschen besteht. Aber es ist oft möglich, bis auf 50 Meter an diese nur in nördlichen Gefildenvorkommenden Tiere heranzukommen. Die Tour findet mit Schneeschuhen statt, eine stärkendeMahlzeit und heißer Tee ist bei einer Pause selbstverständlich!


Stockholms Gata Canyon Trip SOMMERStockholms Gata bedeutet so viel wie „so eng wie eine alte Gasse in Stockholm“. Es handelt sichdabei um den vermutlich tiefsten und längsten Canyon in ganz Schweden. Geformt wurde dieseSchlucht in der Eiszeit, und hat steile Felswände, tiefe kreisrunde Kolkbecken und auchwassergefüllte Abschnitte hinterlassen. Dies ist auch ein Naturpark der bestens erschlossen ist. Esführen zahlreiche Wege oben entlang an diesem ganz besonderen Ort, sogar Schutzhütten,Rastplätze und Feuerstellen sind hier angelegt.Bis jetzt wandern die Gäste nur oben entlang, wir planen die ersten Touren mitten durch diekomplette Schlucht wie eine Canyoning Tour!GetWet! Das ist hier im Sommer das Motto, und mittendrin statt nur oben drüber! Wir machen es alserstes Outdoor Center möglich…


Adventure Trekking Lappland Sommer und WinterÄhnlich wie unsere beliebten und bewährten Touren in Tirol werden wir auch hier in Lappland einenspannenden Parcours erschließen für unsere Gäste.„Bewaffnet“ mit Karte, Kompass, und GPS und einigen Infos gilt es verschiedene Punkte in derWildnis zu finden. Dort sind dann teilweise verschiedene Aufgaben zu lösen, bevor es die nächstenInfos für den nächsten Checkpoint gibt.Die Aufgaben erfordern dass das Team wirklich richtig zusammen arbeitet, Einzelkämpfer haben hierkeine Chance!Der Komfortbereich wird verlassen, und jeder erfährt mehr über sich und seine eigenen Grenzen…Feuer, Wasser, Luft sind die Elemente die bei diesem Abenteuer eine tragende Rolle spielen. Zuvielwird nicht verraten, genauso wie in Tirol.Impressum: Christian OrtnerCopyright: Christian Ortner. Die Veröffentlichung dieser Information oder von Teilen daraus ist ohneunsere Zustimmung verboten.

Ähnliche Magazine