Preisliste Volksstimme Nr. 28 gültig ab 1.1.2014

volksstimme.de

Preisliste Volksstimme Nr. 28 gültig ab 1.1.2014

Volksstimme Preisliste Nr. 28Gültig ab 1.1.2014Nielsen 6 (Sachsen-Anhalt)KlötzeSchönebeck+ Volksstimme Extra+ Veranstaltungsmagazin Biber+ verschiedene Anzeigenformate+ Online www.volksstimme.de+ BeilagenwerbungMagdeburgMagdeburgWernigerodeArendseeStendalPeseckendorfZerbstDöbbelin


2VerbreitungsgebietPreisliste Nr. Nr. 28 28 – – gültig ab ab 1. 1. Januar 2014 2014PerlebergLüchowWittenbergeUelzenKyritzWittingenSalzwedelAltmarkkreisSalzwedelLandkreisStendalStendalGifhornMittelland-KanalRathenowBrandenburgHaldenslebenBurgHelmstedtLandkreisBördeLandkreisJerichower LandGoslarLandkreisHarzWernigerodeDessau-RoßlauKöthenSalzlandkreisBernburgLandkreisAnhalt-Bitterfeld


3Media-AnalysePreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014Volksstimme – die Nummer Eins in der Region*Volksstimme – in allen Altersgruppen beliebt2013887.000562.000Altersgruppe 14 - 39 Jahre40 - 59 Jahre60 Jahre und älter122.000 Leser238.000 LeserPersonen im Verbreitungsgebietab 14 JahrenLeser pro Ausgabeder Volksstimme203.000 LeserDer weiteste Leserkreis der Volksstimme liegt sogar bei 709.000 Personen, diedie Volksstimme innerhalb der letzten 14 Tage täglich oder gelegentlich gelesenhaben. (*Region: gesamtes Verbreitungsgebiet der Volksstimme)Die Volksstimme kommt in allen Altersgruppen gut an. Rund 22 % unserer Lesersind 14 bis 39 Jahre alt und 42 % 40 bis 59 Jahre. 60 Jahre und älter sind 36 %unserer täglichen Leser.Haushalts-Netto-Einkommen der Volksstimme-LeserMarktanteil im Verbreitungsgebiet der Volksstimmebis unter 1.500 Euro1.500 bis unter 2.500 Euro2.500 Euro und mehr102.000 Leser211.000 Leser75,7 %3,0249.000 LeserMarktanteilLeser pro ExemplarDie Volksstimme wird in allen Einkommensgruppen gern gelesen. Rund 44 %unserer täglichen Leser gehören zu den Haushalten mit einem Netto-Einkommenvon 2.500 Euro und mehr.Marktanteil: Anteil der Volksstimme an der Gesamtauflage aller regionalenAbo-Zeitungen und Kaufzeitungen, im Verbreitungsgebiet, der Volksstimmelaut Verbreitungs-Analyse Tageszeitungen (VA) der IVW 2012Quelle: MA 2013, Tageszeitungsdatensatz, LpAMedia-AnalyseVerlagsangabenTechnische Angaben


4Verlagsangaben / Satzspiegel / RabattePreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014Verlag:Magdeburger Verlags- und Druckhaus GmbHBahnhofstraße 17, 39104 MagdeburgTelefon: 03 91 / 59 99-0Internet: www.volksstimme.deZentralerAnzeigenverkauf: Telefon: 03 91 / 59 99-5 21, -1 68Telefon: 03 91 / 59 99-1 77, -2 05,-4 74, -1 08Fax: 03 91 / 59 99-2 08E-Mail: anzeigen@volksstimme.de odersonderthemen@mgm-media.deOnlineverkauf: Telefon: 03 91 / 59 99-5 05, -5 22Telefax: 03 91 / 59 99-5 16Familienanzeigen: Telefon: 03 91 / 59 99-1 08Telefax: 03 91 / 59 99-2 08Auftragsbearbeitung: Telefon: 03 91 / 59 99-1 24, -1 28Telefax: 03 91 / 59 99-3 04Beilagendisposition: Telefon: 03 91 / 59 99-5 17; -5 18Telefax: 03 91 / 59 99-5 14Bankverbindungen:bei Vorauszahlung:Erscheinungsweise:Anzeigenschluss:Hypo Vereinsbank München, Filiale MünchenBLZ 700 202 70, Konto-Nr. 666 572 440Hypo Vereinsbank München, Filiale MünchenBLZ 700 202 70, Konto-Nr. 666 572 459werktags2 Werktage vor Erscheinen, 10 bzw. 12 UhrGeschäftsbedingungen: Für alle Aufträge gelten die AllgemeinenGeschäftsbedingungen und die Zusätzlichen Geschäftsbedingungen desVerlages (siehe Seite 32/33 und für Beilagen zusätzlich Seite 31).Zahlungsbedingungen:Innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug. BeiBankeinzug sowie bei Zahlungseingang bis Erscheinungstermin2 % Skonto auf gewerbliche Aufträge über 150,– €, sofernjeweils ältere Rechnungen nicht überfällig sind. Bei Zahlungsverzugoder Stundung werden die üblichen Bankzinsen für Dispositionskrediteberechnet. Erfolgt beim Bankeinzugsverfahren eineRückbelastung, die der Auftraggeber zu vertreten hat, wird eineGebühr von 7,50 € fällig.Satzspiegel:1/1 Seite: 480 mm hoch x 327 mm breit(Rheinisches Format)Seiteninhalt:3.360 GesamtmillimeterSpaltenzahl:Anzeigen- und Textteil: 7 SpaltenPanorama-Anzeigen: 15 SpaltenSpaltenbreiten:1 Spalte 45 mm2 Spalten 92 mm3 Spalten 139 mm4 Spalten 186 mm5 Spalten 233 mm6 Spalten 280 mm7 Spalten 327 mm15 Spalten 676 mmBunddurchdruck 22 mmChiffregebühren:Abholung: 2,60 € oder Zusendung: 6,20 €Rabatte:bei Jahresabschlüssen für vereinbarteBelegungseinheiten, Mindestgröße15 mm. Rabattabschlüsse sindinnerhal b der Ausgabenebenen nachder Malstaffel oder der Mengenstaffelmöglich. Zeilenanzeigen, amtlicheBekanntmachungen, Familienanzeigenund Beilagen sind nicht rabattfähig.Malstaffel:für mehrmalige Veröffentlichungen beimindestens6 Anzeigen 5 %12 Anzeigen 10 %24 Anzeigen 15 %52 Anzeigen 20 %Mengenstaffel:für Millimeterabschlüsse vonmindes tens3.000 mm 5 %5.000 mm 10 %10.000 mm 15 %20.000 mm 20 %30.000 mm 21 %40.000 mm 22 %60.000 mm 23 %80.000 mm 24 %100.000 mm 25 %


5Technische AngabenPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014AllgemeinesDruckverfahren: Offset-RotationsdruckDruckstandard:Wir orientieren uns an der international gültigen Norm fürZeitungsdruck DIN/ISO 12647-3:2004.Rasterweite, Rasterpunktform:48 Linien/cm (120 lpi), elliptischer RasterpunktTonwertumfang:Zeichnende Tiefe bis 90%, Lichtpunkt kann in Weiß auslaufenTonwertzunahme:Im Mittelton (40%): ca. 26 % Tonwertzunahme gegenüberder DruckvorlageDruckreihenfolge:Schwarz (K), Cyan (C), Magenta (M), Gelb (Y)Schmuckfarben:HKS-Farbfächer Z bzw. annähernder Aufbau aus der Euro-Skala.Farb-Anzeigen:Farben werden aus der Euro-Skala aufgebaut und könnenvon normierten Farbfächern abweichen. Geringfügige Abweichungenin Passer und/oder Farbton berechtigen nichtzu Ersatz- oder Minderungsansprüchen.Proofs: Bitte Druckreihenfolge beachtenDigitale DruckunterlagenKontakt:Telefon 03 91 / 59 99-1 24, -1 28Telefax 03 91 / 59 99-3 04E-Mail: anzeigen@volksstimme.deISDN-Nummern: 03 92 03 / 5 03 93,03 92 03 / 5 02 44Empfang: 24 StundenE-Mail (kleiner als 15 MB) an:anzeigen@volksstimme.deFTP-Upload:nach vorheriger Absprache möglichDatenträger:CD, DVD, Diskette, USB-StickOrdnername:Schicken Sie uns alle Daten für einen Auftrag bitte in einemOrdner gesammelt. Der Name des Ordners sollte einenklaren Bezug zum Erscheinungstermin/Kunden haben (z.B.2013-08-24-Musterkunde-Stichwort-Volksstimme). Bittelegen Sie in den Ordner eine Info-Datei (Text-Datei) mitfolgenden Informationen: Werbender, Absender der Daten,Erscheinungstermin und Telefonnummer für Rückfragen.Dateiformate:PDF-Daten, bevorzugt nach Standard PDF/X-1 oderPDF/X-3, ansonsten nur bis PDF-Version 1.4, EPS-Dateien,Schriften sollten eingebunden oder in Zeichenwege umgewandeltsein.Bitte senden Sie uns möglichst keine offenen Dateiformate,auch keine Formate aus Office-Programmen – wir übernehmenkeinerlei Verantwortung für die Weiterverarbeitungund den Druck von Anzeigen und Grafiken, die als offeneDokumente an uns gesandt wurden. Bei offenen Formatensind sämtliche Schriften mitzuliefern.Farbprofil:Zur Aufbereitung von 4c- und Graustufenbildern für den Zeitungsdruckempfehlen wir die Verwendung des von der IFRAentwickelten ISOnewspaper-Standardprofils(ISOnewspaper26v4.icc) für den Zeitungsdruck. Das Profilkommt bei der Konvertierung von RGB- in CMYK- oder Graustufenbildernzum Einsatz (z.B. Photoshop) und passt dieDaten automatisch an die Tonwertzunahme, den zulässigenGesamtfarbauftrag und den Schwarzaufbau im Zeitungsdruckan. Farb- und Grauprofil sind kostenfrei von der IFRAals Download (www.ifra.com) zu beziehen.Bildaufbau:Unbuntaufbau (GCR), Tonwertsumme: C+M+Y+K < 240%Bildauflösung:Strichzeichnungen (1 Bit Farbtiefe): 1270 dpi (Belichterauflösung),Graustufen und 4c-Bilder: 200 dpiSchmuckfarben:Schmuckfarben sind in den digitalen Druckunterlagen mitder konkreten dreistelligen HKS-Nummer zu bezeichnen,zum Beispiel 004 für HKS 4Prüfdrucke:Digital- und Analog-Prüfdrucke sind nach den Hinweisendes MedienStandard Druck 2004 vom BundesverbandDruck und Medien e.V. (Kap. B.4.2 und B.4.3) anzufertigenFormat:Die Anzeige sollte grundsätzlich im Veröffentlichungs format(1:1) vorliegen.Andere DruckunterlagenPapier: seitenrichtigFilm: positiv, seitenrichtig oder seitenverkehrtAnlieferung:Farbsatzweise und seitenweise getrennt sortiert, Druckvorlagendürfen keine Kratzer, Knicke und Flecken aufweisen.Bei Farbanzeigen sind separierte Auszüge mit Farbbezeichnung,Passkreuzen und Formatbegrenzungen anzuliefern.


6/7Gesamtausgabe, Hauptausgabe, MagdeburgPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalOebisfeldeBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstStaßfurtStaßfurtStaßfurtWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldZIS-Nr.: 101673ZIS-Nr.: 101821ZIS-Nr.: 101091Gesamtausgabe186.103 ExemplareVerkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13)Hauptausgabe113.188 ExemplareMagdeburg*43.223 Exemplare*nur für Ortskunden


Gesamtausgabe Hauptausgabe Magdeburg*s/w-Anzeigen Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise GrundpreiseAnzeigenteil (Euro/mm) 9,37 11,02 5,89 6,92 2,46 2,89Seitenpreis (Euro) 31.483,20 37.027,20 19.790,40 23.251,20 8.265,60 9.710,40Textteilanzeige (Euro/mm) 18,74 22,04 11,78 13,84 4,92 5,78Bekanntschaften (Euro/mm) 5,00 5,88 – – – –amtl. Bekanntmachungen (Euro/mm) – – 3,83 4,50 1,23 1,44Zeilenpreis (Euro) 21,68 25,50 14,53 17,09 – –1 ZusatzfarbeAnzeigenteil (Euro/mm) 11,24 13,22 7,07 8,31 2,95 3,47Seitenpreis (Euro) 37.766,40 44.419,20 23.755,20 27.921,60 9.912,00 11.659,20Textteilanzeige (Euro/mm) 22,48 26,44 14,14 16,62 5,90 6,942 oder 3 ZusatzfarbenAnzeigenteil (Euro/mm) 13,59 15,98 8,54 10,04 3,57 4,20Seitenpreis (Euro) 45.662,40 53.692,80 28.694,40 33.734,40 11.995,20 14.112,00Textteilanzeige (Euro/mm) 27,18 31,96 17,08 20,08 7,14 8,40Kontaktdaten siehe Seite 34/35 *nur für OrtskundenGesamtausgabe,Hauptausgabe, Magdeburg


8/9Oschersleben/Wanzleben, Haldensleben/Wolmirstedt, Burg/Genthin, Schönebeck/StaßfurtPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalOebisfeldeBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstStaßfurtStaßfurtStaßfurtStaßfurtWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldZIS-Nr.: 101390ZIS-Nr.: 100244Verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13)ZIS-Nr.: 101266ZIS-Nr.: 104746Oschersleben/Wanzleben*11.655 ExemplareHaldensleben/Wolmirstedt*16.733 ExemplareBurg/Genthin*14.791 ExemplareSchönebeck/Staßfurt*20.644 Exemplare*nur für Ortskunden


Oschersleben/Wanzleben* Haldensleben/Wolmirstedt* Burg/Genthin* Schönebeck/Staßfurt*s/w-Anzeigen Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise GrundpreiseAnzeigenteil (Euro/mm) 1,15 1,35 1,35 1,55 1,32 1,55 1,69 1,98Seitenpreis (Euro) 3.864,00 4.536,00 4.536,00 5.308,80 4.435,20 5.208,00 5.678,40 6.652,80Textteilanzeige (Euro/mm) 2,30 2,70 2,70 3,16 2,64 3,10 3,38 3,96amtl. Bekanntmachungen 0,58 0,68 0,68 0,79 0,66 0,77 0,85 0,99(Euro/mm)1 ZusatzfarbeAnzeigenteil (Euro/mm) 1,38 1,62 1,62 1,90 1,58 1,85 2,03 2,38Seitenpreis (Euro) 4.636,80 5.443,20 5.443,20 6.384,00 5.308,80 6.216,00 6.820,80 7.996,80Textteilanzeige (Euro/mm) 2,76 3,24 3,24 3,80 3,16 3,70 4,06 4,762 oder 3 ZusatzfarbenAnzeigenteil (Euro/mm) 1,67 1,96 1,96 2,30 1,91 2,24 2,45 2,88Seitenpreis (Euro) 5.611,20 6.585,60 6.585,60 7.728,00 6.417,60 7.526,40 8.232,00 9.676,80Textteilanzeige (Euro/mm) 3,34 3,92 3,92 4,60 3,82 4,48 4,90 5,76Kontaktdaten siehe Seite 34/35 *nur für OrtskundenGebietHauptausgabe


10/11Haldensleben, Wolmirstedt, Burg, GenthinPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalOebisfeldeBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstStaßfurtStaßfurtStaßfurtStaßfurtWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldZIS-Nr.: 100391ZIS-Nr.: 100029ZIS-Nr.: 100922ZIS-Nr.: 100698Haldensleben*9.653 ExemplareVerkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13)Wolmirstedt*Burg*7.080 Exemplare9.050 ExemplareGenthin*5.741 Exemplare*nur für Ortskunden


Haldensleben* Wolmirstedt* Burg* Genthin*s/w-Anzeigen Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise GrundpreiseAnzeigenteil (Euro/mm) 0,98 1,15 0,77 0,90 0,98 1,15 0,70 0,82Seitenpreis (Euro) 3.292,80 3.864,00 2.587,20 3.024,00 3.292,80 3.864,00 2.352,00 2.755,20Textteilanzeige (Euro/mm) 1,96 2,30 1,54 1,80 1,96 2,30 1,40 1,641 ZusatzfarbeAnzeigenteil (Euro/mm) 1,18 1,38 0,92 1,08 1,18 1,38 0,84 0,98Seitenpreis (Euro) 3.964,80 4.636,80 3.091,20 3.628,80 3.964,80 4.636,80 2.822,40 3.292,80Textteilanzeige (Euro/mm) 2,36 2,76 1,84 2,16 2,36 2,76 1,68 1,962 oder 3 ZusatzfarbenAnzeigenteil (Euro/mm) 1,42 1,67 1,12 1,31 1,42 1,67 1,02 1,20Seitenpreis (Euro) 4.771,20 5.611,20 3.763,20 4.401,60 4.771,20 5.611,20 3.427,20 4.032,00Textteilanzeige (Euro/mm) 2,84 3,34 2,24 2,62 2,84 3,34 2,04 2,40Kontaktdaten siehe Seite 34/35*nur für Ortskunden


12/13Staßfurt, Schönebeck, ZerbstPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstStaßfurtStaßfurtStaßfurtWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldZIS-Nr.: 100700ZIS-Nr.: 101709ZIS-Nr.: 101932Staßfurt*9.128 ExemplareVerkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13)Schönebeck*11.516 ExemplareZerbst*6.142 Exemplare*nur für Ortskunden


Staßfurt* Schönebeck* Zerbst*s/w-Anzeigen Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise GrundpreiseAnzeigenteil (Euro/mm) 1,03 1,21 1,15 1,35 0,78 0,91Seitenpreis (Euro) 3.460,80 4.065,60 3.864,00 4.536,00 2.620,80 3.057,60Textteilanzeige (Euro/mm) 2,06 2,42 2,30 2,70 1,56 1,82amtl. Bekanntmachungen (Euro/mm) 0,52 0,61 0,58 0,68 0,55 0,641 ZusatzfarbeAnzeigenteil (Euro/mm) 1,24 1,45 1,38 1,62 0,94 1,10Seitenpreis (Euro) 4.166,40 4.872,00 4.636,80 5.443,20 3.158,40 3.696,00Textteilanzeige (Euro/mm) 2,48 2,90 2,76 3,24 1,88 2,202 oder 3 ZusatzfarbenAnzeigenteil (Euro/mm) 1,49 1,75 1,67 1,96 1,13 1,32Seitenpreis (Euro) 5.006,40 5.880,00 5.611,20 6.585,60 3.796,80 4.435,20Textteilanzeige (Euro/mm) 2,98 3,50 3,34 3,92 2,26 2,64Kontaktdaten siehe Seite 34/35*nur für Ortskunden


14/15Altmark, Altmark-West, Altmark-OstPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAltmark-WestAltmark-OstAltmark-WestStendalAltmarkkreisSalzwedelAltmark-OstBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstStaßfurtStaßfurtStaßfurtWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldZIS-Nr.: 100097ZIS-Nr.: 101669ZIS-Nr.: 101575Altmark41.848 ExemplareVerkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13)Altmark-West*17.085 ExemplareAltmark-Ost*24.763 Exemplare*nur für Ortskunden


Altmark Altmark-West* Altmark-Ost*s/w-Anzeigen Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise GrundpreiseAnzeigenteil (Euro/mm) 2,43 2,85 1,43 1,68 1,74 2,04Seitenpreis (Euro) 8.164,80 9.576,00 4.804,80 5.644,80 5.846,40 6.854,40Textteilanzeige (Euro/mm) 4,86 5,70 2,86 3,36 3,48 4,08amtl. Bekanntmachungen (Euro/mm) 1,22 1,43 0,72 0,84 0,87 1,02Zeilenpreis (Euro) 7,29 8,57 – – – –1 ZusatzfarbeAnzeigenteil (Euro/mm) 2,92 3,43 1,72 2,02 2,09 2,45Seitenpreis (Euro) 9.811,20 11.524,80 5.779,20 6.787,20 7.022,40 8.232,00Textteilanzeige (Euro/mm) 5,84 6,86 3,44 4,04 4,18 4,902 oder 3 ZusatzfarbenAnzeigenteil (Euro/mm) 3,52 4,14 2,07 2,43 2,52 2,96Seitenpreis (Euro) 11.827,20 13.910,40 6.955,20 8.164,80 8.467,20 9.945,60Textteilanzeige (Euro/mm) 7,04 8,28 4,14 4,86 5,04 5,92Kontaktdaten siehe Seite 34/35*nur für OrtskundenGebietAltmark


16/17Salzwedel, Gardelegen/Klötze, Osterburg/Havelberg, StendalPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstStaßfurtStaßfurtStaßfurtStaßfurtWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldZIS-Nr.: 101180ZIS-Nr.: 101696ZIS-Nr.: 100068ZIS-Nr.: 100255Salzwedel*7.261 ExemplareVerkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13)Gardelegen/Klötze* Osterburg/Havelberg*9.824 Exemplare9.159 ExemplareStendal*15.604 Exemplare*nur für Ortskunden


Salzwedel* Gardelegen/Klötze* Osterburg/Havelberg* Stendal*s/w-Anzeigen Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise GrundpreiseAnzeigenteil (Euro/mm) 0,87 1,02 0,96 1,12 0,97 1,14 1,49 1,75Seitenpreis (Euro) 2.923,20 3.427,20 3.225,60 3.763,20 3.259,20 3.830,40 5.006,40 5.880,00Textteilanzeige (Euro/mm) 1,74 2,04 1,92 2,24 1,94 2,28 2,98 3,501 ZusatzfarbeAnzeigenteil (Euro/mm) 1,04 1,22 1,15 1,35 1,16 1,36 1,79 2,10Seitenpreis (Euro) 3.494,40 4.099,20 3.864,00 4.536,00 3.897,60 4.569,60 6.014,40 7.056,00Textteilanzeige (Euro/mm) 2,08 2,44 2,30 2,70 2,32 2,72 3,58 4,202 oder 3 ZusatzfarbenAnzeigenteil (Euro/mm) 1,26 1,48 1,39 1,63 1,41 1,65 2,16 2,54Seitenpreis (Euro) 4.233,60 4.972,82 4.670,40 5.476,80 4.737,60 5.544,00 7.257,60 8.534,40Textteilanzeige (Euro/mm) 2,52 2,96 2,78 3,26 2,82 3,30 4,32 5,08Kontaktdaten siehe Seite 34/35*nur für Ortskunden


18/19Harz, Halberstadt, WernigerodePreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalAltmarkkreisSalzwedelStendalBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandBördeMagdeburgJerichowerLandHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstHalberstadtSchönebeckZerbstStaßfurtStaßfurtStaßfurtWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisWernigerodeHarzSalzlandkreisAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldAnhalt-BitterfeldZIS-Nr.: 100891ZIS-Nr.: 101435ZIS-Nr.: 101642Harz31.067 ExemplareVerkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13)Halberstadt*13.201 ExemplareWernigerode*17.866 Exemplare*nur für Ortskunden


Harz Halberstadt* Wernigerode*s/w-Anzeigen Ortspreise Grundpreise Ortspreise Grundpreise Ortspreise GrundpreiseAnzeigenteil (Euro/mm) 2,21 2,60 1,26 1,48 1,40 1,64Seitenpreis (Euro) 7.425,60 8.736,00 4.233,60 4.972,80 4.704,00 5.510,40Textteilanzeige (Euro/mm) 4,42 5,20 2,52 2,96 2,80 3,28amtl. Bekanntmachungen (Euro/mm) 1,11 1,30 0,63 0,74 0,70 0,82Zeilenpreis (Euro) 6,95 8,17 – – – –1 ZusatzfarbeAnzeigenteil (Euro/mm) 2,65 3,11 1,51 1,77 1,68 1,97Seitenpreis (Euro) 8.904,00 10.449,60 5.073,60 5.947,20 5.644,80 6.619,20Textteilanzeige (Euro/mm) 5,30 6,22 3,02 3,54 3,36 3,942 oder 3 ZusatzfarbenAnzeigenteil (Euro/mm) 3,20 3,76 1,83 2,15 2,03 2,38Seitenpreis (Euro) 10.752,00 12.633,60 6.148,80 7.224,00 6.820,80 7.996,80Textteilanzeige (Euro/mm) 6,40 7,52 3,66 4,30 4,06 4,76Kontaktdaten siehe Seite 34/35 *nur für OrtskundenGebietHarz


20/21ImmobilienmarktPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Zeilenpreis (Euro)GesamtausgabeVolksstimme + Volksstimme Extra Hauptausgabe186.103* + 206.200 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.8,08 9,00 13,85 9,50 10,58 16,289,70 10,80 16,62 11,41 12,70 19,5511,72 13,05 20,08 13,78 15,34 23,6120,78 23,13 35,60 24,44 27,21 41,87HauptausgabeVolksstimme + Volksstimme Extra Hauptausgabe113.188* + 206.200 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.5,06 5,98 9,02 5,95 7,03 10,606,07 7,17 10,81 7,14 8,43 12,717,34 8,67 13,07 8,63 10,19 15,3714,00 16,42 24,82 16,47 19,31 29,19AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Zeilenpreis (Euro)Region Altmark41.848* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,68 2,69 1,97 3,152,02 3,23 2,37 3,792,44 3,90 2,87 4,596,83 10,93 8,03 12,85Region Harz31.067* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,75 2,80 2,05 3,282,10 3,36 2,47 3,952,54 4,06 2,98 4,776,64 10,62 7,81 12,50Erscheinungstage Samstag MittwochAnzeigenschluss Donnerstag, 10 Uhr Montag, 12 UhrKontaktdaten siehe Seite 34


AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Markt West28.388* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,74 2,78 2,04 3,262,09 3,34 2,45 3,922,52 4,03 2,96 4,74Markt Ost41.577* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,76 2,82 2,07 3,312,11 3,38 2,48 3,972,55 4,08 3,00 4,80MagdeburgVolksstimme + Volksstimme Extra Magdeburg43.223* + 93.100 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.2,24 2,70 4,04 2,63 3,17 4,752,69 3,24 4,85 3,16 3,80 5,703,25 3,92 5,87 3,82 4,60 6,89RegionHarz·Wernigerode·Halberstadt·Salzwedel·Klötze·GardelegenRegion AltmarkHaldensleben· WolmirstedtMarkt WestStadtMagdeburgOschersleben··Osterburg·Havelberg·Staßfurt··Stendal·Burg·Schönebeck·GenthinMarkt Ost·ZerbstOnlineverlängerungImmobilien-Anzeigen erscheinen zusätzlich zur Zeitung ab Erscheinungstagmindestens 7 Tage im Immobilienmarkt im Internetauftritt der Volksstimme.Je Zeilenanzeige wird hierfür ein Betrag von 3,00 € erhoben. Für gestalteteAnzeigen werden jeweils 5,00 € berechnet.1)Anzeige erscheint nur am Markttag Sa. in der Volksstimme und zusätzlich amDienstag im Produkt Volksstimme Extra.2)Anzeige erscheint an zwei aufeinanderfolgenden Markttagen (Sa./Mi. oder Mi./Sa.)in der Volksstimme und zusätzlich am Dienstag im Produkt Volksstimme Extra.Sparen Sie 40 % auf den Preis der 2. Anzeige.3)Anzeige erscheint an zwei aufeinanderfolgenden Markttagen (Sa./Mi. oder Mi./Sa.)in der Volksstimme. Sparen Sie 40 % auf den Preis der 2. Anzeige.4)Gilt nur für gestaltete Anzeigen. Die Anzeige muss 2 Werktage vor dem erstenErscheinungstermin als Immobilien-Doppel in Auftrag gegeben werden: keineMotiv-/Textänderungen, keine Stornierung von Einzelterminen, keine nachträglicheRabattierung möglich.Immobilienmarkt


22/23Kfz-MarktPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Zeilenpreis (Euro)GesamtausgabeVolksstimme + Volksstimme Extra Hauptausgabe186.103* + 206.200 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.7,95 8,87 13,64 9,35 10,43 16,049,54 10,64 16,36 11,22 12,51 19,2411,53 12,86 19,78 13,56 15,12 23,2620,85 23,21 35,72 24,52 27,30 42,01HauptausgabeVolksstimme + Volksstimme Extra Hauptausgabe113.188* + 206.200 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.5,02 5,94 8,95 5,90 6,98 10,526,02 7,12 10,73 7,08 8,37 12,627,28 8,61 12,98 8,56 10,12 15,2614,05 16,48 24,91 16,52 19,38 29,29AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Zeilenpreis (Euro)Region Altmark41.848* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,68 2,69 1,97 3,152,02 3,23 2,37 3,792,44 3,90 2,87 4,596,83 10,93 8,03 12,85Region Harz31.067* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,65 2,64 1,94 3,101,98 3,17 2,32 3,712,39 3,82 2,81 4,506,64 10,62 7,81 12,50Erscheinungstage Samstag MittwochAnzeigenschluss Donnerstag, 10 Uhr Montag, 12 UhrKontaktdaten siehe Seite 34


AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Markt West28.388* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,69 2,70 1,98 3,172,03 3,25 2,38 3,812,45 3,92 2,88 4,61Markt Ost41.577* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) Sa. oder Mi.3, 4)Sa. und Mi.1,71 2,74 2,01 3,222,05 3,28 2,41 3,862,48 3,97 2,91 4,66MagdeburgVolksstimme + Volksstimme Extra Magdeburg43.223* + 93.100 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.2,07 2,53 3,77 2,43 2,97 4,432,48 3,03 4,52 2,91 3,55 5,303,00 3,67 5,47 3,52 4,30 6,41RegionHarz·Wernigerode·Halberstadt·Salzwedel·Klötze·GardelegenRegion AltmarkHaldensleben· WolmirstedtMarkt WestStadtMagdeburgOschersleben··Osterburg·Havelberg·StendalMarkt Ost1)Anzeige erscheint nur am Markttag Sa. in der Volksstimme und zusätzlich amDienstag im Produkt Volksstimme Extra.2)Anzeige erscheint an zwei aufeinanderfolgenden Markttagen (Sa./Mi. oder Mi./Sa.)in der Volksstimme und zusätzlich am Dienstag im Produkt Volksstimme Extra.Sparen Sie 40 % auf den Preis der 2. Anzeige.3)Anzeige erscheint an zwei aufeinanderfolgenden Markttagen (Sa./Mi. oder Mi./Sa.)in der Volksstimme. Sparen Sie 40 % auf den Preis der 2. Anzeige.4)Gilt nur für gestaltete Anzeigen. Die Anzeige muss 2 Werktage vor dem erstenErscheinungstermin als Kfz-Doppel in Auftrag gegeben werden: keineMotiv-/Textänderungen, keine Stornierung von Einzelterminen, keine nachträglicheRabattierung möglich.·Staßfurt··Burg·Schönebeck·Genthin·ZerbstOnlineverlängerung:Kfz-Anzeigen erscheinen zusätzlich zur Zeitung ab Erscheinungstagmindestens 7 Tage im Kfz-Markt im Internetauftritt der Volksstimme.Je Zeilenanzeige wird hierfür ein Betrag von 3,00 € erhoben. Für gestalteteAnzeigen werden jeweils 5,00 € berechnet.Jetzt Neu! Ab sofort erscheint Ihre Kleinanzeige zusätzlich zur Volksstimme auchkostenlos auf dem beliebten Kleinanzeigenportal www.bazar.de.Kraftfahrzeugmarkt


24StellenmarktPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)Farbanzeigen** (Euro/mm)Zeilenpreis (Euro)** 1-, 2-, 3-ZusatzfarbenAusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)Farbanzeigen** (Euro/mm)Zeilenpreis (Euro)** 1-, 2-, 3-ZusatzfarbenGesamtausgabeVolksstimme + Volksstimme Extra Hauptausgabe186.103* + 206.200 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.9,35 10,27 15,88 11,00 12,08 18,6812,16 13,36 20,66 14,30 15,71 24,2922,97 25,43 39,21 27,02 29,91 46,12Region Altmark41.848* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) 3, 4)Sa. oder Mi. Sa. und Mi.2,49 3,98 2,92 4,673,24 5,18 3,81 6,107,53 12,05 8,85 14,16HauptausgabeVolksstimme + Volksstimme Extra Hauptausgabe113.188* + 206.200 ExemplareOrtspreiseGrundpreiseMi. Sa. 1) Sa. und Mi. 2, 4) Mi. Sa. 1) 2, 4)Sa. und Mi.5,93 6,85 10,41 6,97 8,05 12,237,71 8,91 13,54 9,07 10,48 15,9215,50 18,05 27,35 18,23 21,23 32,17Region Harz31.067* ExemplareOrtspreiseGrundpreiseSa. oder Mi. Sa. und Mi. 3, 4) 3, 4)Sa. oder Mi. Sa. und Mi.2,35 3,76 2,76 4,423,06 4,90 3,60 5,767,42 11,87 8,72 13,951)Anzeige erscheint nur am Markttag Samstag in der Volksstimme und zusätzlich am Dienstag im Produkt Volksstimme Extra.2)Anzeige erscheint an zwei aufeinanderfolgenden Markttagen (Sa./Mi. oder Mi./Sa.) in der Volksstimme und zusätzlich am Dienstagim Produkt Volksstimme Extra. Sparen Sie 40 % auf den Preis der 2. Anzeige.3)Anzeige erscheint an zwei aufeinanderfolgenden Markttagen (Sa./Mi. oder Mi./Sa.) in der Volksstimme.Sparen Sie 40 % auf den Preis der 2. Anzeige.4)Gilt nur für gestaltete Anzeigen. Die Anzeige muss 2 Werktage vor dem ersten Erscheinungstermin als Stellenmarkt-Doppel in Auftraggegeben werden: keine Motiv-/Textänderungen, keine Stornierung von Einzelterminen, keine nachträgliche Rabattierung möglich.Erscheinungstage Samstag MittwochAnzeigenschluss Donnerstag, 10 Uhr Montag, 12 Uhr


25ReisemarktPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper (IVW II/13))Ortspreise Grundpreiseschwarz/weiß (Euro/mm) 5,00 5,881 Zusatzfarbe (Euro/mm) 6,00 7,052 o. 3 Zusatzfarben (Euro/mm) 7,25 8,52Zeilenpreis (Euro) 14,00 16,47Kataloganzeigen auf Anfrage.Gesamtausgabe186.103* ExemplareReise-/Bäderpreise 1)Touristikpreise 2)OrtspreiseGrundpreise8,12 9,559,74 11,4511,77 13,8418,70 22,00ErscheinungstagAnzeigenschlussSamstagDonnerstag, 10 Uhr1)gelten für Fremdenverkehrsvereine, -ämter, Kurverwaltungen,Hotels, Pensionen, Sanatorien, Ferienwohnungen2)gelten für Reiseveranstalter, Reisebüros, Fluggesellschaften,Schifffahrtslinien, Bahn3)Bestehend aus: Kataloganzeige, Anforderungscoupon undAdressbereitstellung für KundenReiseanzeigen erscheinen zusätzlich zur Zeitung ab Erscheinungsterminmindestens 7 Tage im Reisemarkt im Internetauftritt derVolksstimme. In der Print-Online-Kombination werden 3,00 d jeZeilenanzeige und 5,00 d je gestalteter Anzeige erhoben.Anzeigen-SonderveröffentlichungBunte FrühlingsangeboteRügenWandererlebnis in Sachsen:Sagard, gemütl. Fewo für 2 bis 4 Pers., ruhigeLage, ab 15,- pro Pers./Nacht, kreideküste 6Der Kammweg Erzgebirge-Vogtlandkm, M̂038302-56887Seit vorigen Jahres heißt es zum Vogtland, 26 km zu Thüringen– ein Wanderweg mit einem Sachsen„Wandern in neuer Qualität“Usedomauf dem Kammweg Erzgebirge- ausgeprägten regionsübergreifendenCharakter. Wanderer könnenVogtland. Der überregionaleFernwanderweg mit dem Slogan zudem sporadisch zwischen dem„Hier gibt es alles außer Bären“ deutschen und dem tschechischenKammweg wechseln undverläuft von Altenberg-Geisingentlang des böhmisch-sächsischenGebirgskamms quer durch deren Landesteil genießen.die Weitblicke in den jeweils an-den Naturpark Erzgebirge/Vogtlandbis nach Blankenstein in Fernwanderungen auch ein loh-Der Kammweg bietet nebenThüringen.nendes Ziel für 17 Tagesetappen:Der Kammweg Erzgebirge- Entlang des Wegs gibt es mehrThüringer WaldVogtland bietet Wanderern Erholungin unberührter Natur: Drei werksbetriebe der erzgebirgischenals 23 Museen, über 150 Hand-ErzgebirgeViertel der Gesamtstrecke befindensich im Naturpark Erzgebirge- werkstätten, unzählige Zeug-Volkskunst, zum Teil mit Schau-Vogtland. Seltene Formationen, nisse des Bergbaus, mehr als 25Tiere und Pflanzen lassen sich Freizeiteinrichtungen, darunterhier entdecken, etwa der Basaltfächeram Hirtstein bei Marienlebnis-und Lehrpfade, Aussichts-Bäder, Sommerrodelbahnen, Erbergals geologische Attraktion türme, Schlösser, Burgen und zweiSächsische Schweiz sowie Dachse, Birkhühner und Schmalspurbahnen.Eisvögel. 183 km des Kammwegs www.vogtlandtourist.degehören zum Erzgebirge, 80 km www.wandern-vogtland.deReisekataloge!Fordern Sie gleich jetzt kostenlos die aktuellen Kataloge an!www.volksstimme.de/reisekatalogeFüllen Sie den Coupon bitte vollständig aus und senden Sie ihn an:Media Marketing Magdeburg GmbH, Anzeigenmarketing,Frau Jördis Kärsten, Bahnhofstraße 17, 39104 Magdeburg12Volksstimme Leser-ReisenGoldschmiedebrücke 15-1739104 MagdeburgTel.: 03 91 / 7448916 • Fax: 03 91 / 7448919E-Mail: leserreisen@volksstimme.dewww.volksstimme.deBitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich folgende ausgewählte Reisekataloge zu:Bitte kreuzen Sie Ihren Wunsch-Katalog an (Angebot gültig bis 20.04.2012).1 Sächsisches Burgen- und Heideland 2 Volksstimme Leser-ReisenName, VornameKataloge auch perFax: 03 91/59 99-208oder E-Mail:joerdis.kaersten@mgm-media.deWohin reisen Volksstimme-Leser?Ziel der letzten großen Ferienreise:210.00065.000203.00059.000Ziel der Kurzreisen in den letzten 12 Monaten:294.00039.00033.000Das nächstesReisesonderthema„Bunte Frühlingsangebote“erscheint am 07.04.2012.Anzeigenschluss ist am 03.04.2012.Frau Jördis Kärsten, Tel.: 0391-5999-162Fax: 0391-5999-208E-Mail:joerdis.kaersten@mgm-media.deFoto: S. KroschelStraße, NummerPLZ, OrtTelefon (für evtl. Rückfragen)E-MailJa, ich möchte über interessante Vorteilsangebote der Magdeburger Verlags- und Druckhaus GmbH (MVD)per E-Mail oder Telefon informiert werden. Bitte ankreuzen oder unterschreiben. (670)DatumUnterschriftDeutschlandÖsterreich,Schweiz, Südtirolübr. europäischesAuslandQuelle: MA 2013, Tageszeitungsdatensatz, LpA Volksstimme (562.000)AußereuropäischesAuslandStellenmarktReisemarkt


26Volksstimme ExtraPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerIhr Vorteil:Abschlussrabatte der Volksstimme geltenauch für Anzeigen im Volksstimme Extra!Volksstimme Extra:Die Volksstimme-Rubrikenmärkte Immobilien-, Kfz- und Stellenmarkt werden inder Hauptausgabe und in der Stadt Magdeburg durch den Titel Volksstimme Extraergänzt. Volksstimme Extra wird zusätzlich zur verbreiteten Auflage der Volksstimmekostenlos an alle anderen Haushalte verteilt.Mit dieser Kombination erreicht Ihre Werbebotschaft in der Hauptausgabe undAusgabe Magdeburg rund 100 % der erreichbaren Haushalte.Die Leser erhalten zusätzliche Informationen und Tipps zu aktuellen Themen aus denBereichen Immobilien-, Kfz- und Stellenmarkt.Kombinationsmöglichkeiten:Bei der Belegung von Anzeigen in der Volksstimme außerhalb der Rubrikenmärkteist eine gleichzeitige Belegung von Volksstimme Extra innerhalb von einerWoche möglich.Voraussetzung ist die Schaltung in den Ausgaben Magdeburg, der Hauptausgabe bzw.in der Gesamtausgabe der Volksstimme. Alle anderen Ausgaben der Volksstimme sindnicht mit Volksstimme Extra kombinierbar.Für die Kombinationen gelten folgende Aufschläge:VolksstimmeVolksstimme1) + 2)Rubrikenmärkte·HalberstadtRegionHarz·Wernigerode·Salzwedel·Klötze·GardelegenRegion AltmarkHaldensleben· WolmirstedtMarkt West ·StadtMagdeburgOschersleben·Staßfurt·· ·Osterburg Havelberg·Stendal·Burg·Schönebeck·GenthinMarkt Ost·Zerbst+Volksstimme ExtraHauptausgabe·GenthinHaldensleben· WolmirstedtMarkt West · ·BurgStadtMagdeburgOscherslebenMarkt Ost·Zerbst·SchönebeckStaßfurt·Volksstimme ExtraHauptausgabe und MagdeburgErscheinungstagAnzeigenschlussDienstagFreitag, 12 Uhr·ExtraMagdeburgStadtMagdeburgAusgabeAuflageschwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Volksstimme ExtraHauptausgabe206.200 ExemplareOrtspreise Grundpreise0,92 1,081,10 1,291,33 1,56AusgabeAuflageschwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Volksstimme ExtraMagdeburg93.100 ExemplareOrtspreise Grundpreise0,46 0,540,55 0,640,67 0,781)+2)Erläuterungen siehe S. 24


27Biber VeranstaltungsmagazinPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerAusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper(IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Titelkopfanzeige (Euro)(Format 1-sp./45 mm)AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper(IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Titelkopfanzeige (Euro)(Format 1-sp./45 mm)AusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper(IVW II/13))schwarz/weiß (Euro/mm)1 Zusatzfarbe (Euro/mm)2 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm)Titelkopfanzeige (Euro)(Format 1-sp./45 mm)Ortspreise Grundpreise4,75 5,585,70 6,706,89 8,10388,60 456,84Ortspreise Grundpreise1,46 1,711,75 2,052,12 2,49119,57 140,44Ortspreise Grundpreise1,56 1,831,87 2,202,26 2,65127,46 149,46Hauptausgabe113.188* ExemplareGastronomieOrtspreise Grundpreise1,56 1,831,87 2,202,26 2,65127,46 149,46Altmark41.848* ExemplareGastronomieOrtspreise Grundpreise1,02 1,201,22 1,431,48 1,7483,47 98,14Harz31.067* ExemplareGastronomieOrtspreise Grundpreise1,09 1,281,31 1,541,58 1,8589,11 104,34Satzspiegel: 1/1 Seite 327 mm hoch x 233 mm breitSeiteninhalt 1.635 GesamtmillimeterSpaltenzahl 5 (Anzeigen- und Textteil)Panorama-Anzeigen auf Anfrage.SalzwedelMagdeburgOscherslebenMontag der Erscheinungswoche bis 12.00 Uhr.ZerbstHalberstadt aSchönebeckJeden Donnerstag als Beilage in der Volksstimme.StaßfurtOsterburgSpaltenbreite: 1 Spalte 45 mm 2 Spalten 92 mm3 Spalten 139 mm 4 Spalten Altmark 186 mm5 Spalten 233 mmKlötzeAnsprechpartner: Telefon 03 91/59 99-1 40StendalGardelegenTelefax 03 91/59 99-2 08biberanzeigen@volksstimme.deoder Ihr Anzeigenberater vor Haldensleben OrtAnzeigenschluss:W olmiristedtBurgAnzeigen im Kalenderteil:Freitag der Vorwoche bis 15.00 HauptausgabeUhr.Anzeigen im redaktionellen Teil:Erscheinungsweise:(jeden 1. Donnerstag Harz Gastroseite)Internet:www.biber-magazin.deWernigerodeAusgabeAuflage(* verkaufte Auflage inkl. E-Paper(IVW II/13))Ortspreise Grundpreiseschwarz/weiß (Euro/mm) 7,45 8,761 Zusatzfarbe (Euro/mm) 8,94 10,512 o. 3 Zusatzfarb. (Euro/mm) 10,80 12,70Titelkopfanzeige (Euro)609,12 716,28(Format 1-sp./45 mm)Gesamtausgabe186.103* ExemplareHavelbergGenthinGastronomieOrtspreise Grundpreise3,67 4,314,40 5,175,32 6,25300,05 352,50Volksstimme ExtraBiber


28Anzeigen- und SonderformatePreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014Ausgabe Mindestgröße Maximalgröße Platzierung Anmerkungen BeispielTextteil-Anzeigen alle Ausgaben Mindesthöhe: 20 mm Maximalhöhe: 150 mm (wenn 1-spaltig) dreiseitig von Text Festgrößeschwarz/weiß Maximalhöhe: 100 mm (ab 2-spaltig) eingeschlossene Anzeige 2-facher mm-Preis Anzeigenteilbis 3 ZusatzfarbenEckfeldanzeige alle Ausgaben Mindestgröße: 840 mm Maximalhöhe: 380 mm auf einer linken oder rechten Berechnung nach mm-AnzeigenteilTextseiteblattbreite Anzeigen alle Ausgaben 7-spaltig 7-spaltig auf einer linken oder rechten Berechnung nach mm-Anzeigenteil(Streifen-Anzeige) Mindesthöhe: 120 mm Maximalhöhe: 380 mm TextseitePanorama-Anzeige auf Anfrage Mindesthöhe: 150 mm Breite: 15 Spalten (676 mm) über Doppelseite gehend Berechnung nach mm-AnzeigenteilTitelkopfanzeige alle Ausgaben Festgröße rechts oben neben Titel Festgröße1-spaltig/45 mm oder2-facher mm-Preis Anzeigenteil1-spaltig/75 mmGriffeckenanzeige Titelseite alle Ausgaben Festgröße rechts am Fuß der Titelseite Festgröße2-spaltig/90 mm oder2-facher mm-Preis Anzeigenteil1-spaltig/90 mmSatelliten-Anzeigen auf Anfrage Mindesthöhe: 20 mm auf Anzeigenseiten; Berechnung nach mm-Anzeigenteil,mindestens 3 undzzgl. 15 % Platzierungszuschlagmaximal 6 Anzeigen je SeiteTreppen-Anzeige auf Anfrage Mindesthöhe: 20 mm auf Anzeigenseiten; Preis auf Anfragemindestens 3 undmaximal 6 Anzeigen je SeiteInsel-Anzeige auf Anfrage im redaktionellen Teil und Preis auf AnfrageVorlaufseiten MärkteAnzeigenstrecke auf Anfrage mindestens 3 Seiten maximal 12 Seiten Preis auf AnfrageStreifen über Wetter alle Ausgaben 7-spaltig/10 mm 7-spaltig/30 mm über Wetterkasten Berechnung nach mm-Anzeigenteil1. Lokalseite alle Ausgaben MIndestgröße: 200 mm 7-spaltig 1. Lokalseite 2-facher mm-Preis AnzeigenteilMindesthöhe: 100 mm Maximalhöhe: 120 mmFarbmindestgröße: Für Farbanzeigen ist keine Mindestgröße festgelegt.*Festpreise und weitere Formate siehe auch Belegungseinheiten und auf Anfrage


29OnlinewerbeformenPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014Onlinewerbung wirkt!Sie wollen zusätzlich zu Ihrer herkömmlichen Anzeigen- und Beilagenwerbungmodern und innovativ nach Ihren Bedürfnissen werben?Dann nutzen Sie die Qualität und Nachrichtenkompetenz vonwww.volksstimme.de* als optimales Umfeld für die Präsentation IhrerWerbebotschaft.Werbewirkung auf unterschiedlichen Online-WerbeträgernAbgefragteNachrichtenwebsites:Spiegel Online,Bild.de, Focus Online,sueddeutsche.de, WeltOnline, FAZ.net, stern.de,ZEIT onlineWerbung auf der NachrichtenwebsiteIhrer regionalenTageszeitungWerbung aufNachrichtenwebsitesWerbung imInternetWir beraten Sie gern zur optimalen Gestaltung Ihrer Werbekampagne.Senden Sie Ihre Anfrage zu einer Onlinewerbekampagne an:online-werbung@volksstimme.deLassen Sie sich individuell beraten.Telefon: 03 91 / 59 99-505 und -522Telefax: 03 91 / 59 99-516150 % Wirkung130 % Wirkung100 % (= Indexbasis)(Quelle: INNOFACT AG 2009; OMS Nutzer-Befragung und internetrepräsentative Panel-Befragung)Onlinewerbemittel – Formate und Platzierungen:Präsentieren Sie Ihr Angebot auf den großformatigen Werbemitteln:• Superbanner728 x 90 Pixel• Skyscraper160 x 600 Pixel• Rectangle300 x 250 Pixel• weitere Werbeformen:WallpaperLayerInterstitialPage-Peelu. a. auf AnfragePlatzierungen:Nutzen Sie die aufmerksamkeitsstarkeWerbeflächeRectangle. Die Platzierung erfolgt im Text bzw. im textnahen Bereich.Die Abrechnung erfolgt auf TKP-Basis (Tausender-Kontakt-Preis = 1.000 Werbemitteleinblendungen).Für eine Kampagne werden die Anzahl der Werbemitteleinblendungenund ein Zeitraum definiert.Ihre Werbemittel werden rotierend im Wechsel mit anderen Werbemitteln aufunserem Internetauftritt eingebunden.* Page Impressions (IVW 09/13): 4.036.863Visits (IVW 09/13): 972.223Unique User (agof-07/13): 300.000Anzeigen- undSonderformateOnline


30/31BeilagenPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014 – alle Preise in Euro zzgl. MehrwertsteuerPreiseje 1.000 Stück Ortspreise Grundpreisebis 20 g 73,00 85,88bis 30 g 83,00 97,65bis 40 g 94,00 110,59bis 50 g 104,00 122,35Mehrpreisje 10 g höher 10,10 11,88Bei Teilbelegung: 15 % AufschlagResthaushaltsabdeckung, je 1.000 Stück bis 20 g 42,00 € (Ortspreis)bzw. 49,41 € (Grundpreis). Je 10 g höher 5,35 € (Ortspreis) bzw. 6,29 €(Grundpreis) mehr.TermineAuftrags- und Stornoschluss: 6 Werktage vor ErscheinungsterminAnlieferungstermin:frühestens 10, spätestens 3 Werktagevor ErscheinungsterminAnlieferung:Montag – Freitag, 8.00 – 16.00 UhrLieferanschrift:VolksstimmeDruckzentrum BarlebenVerlagsstraße 139179 BarlebenBeilagendisposition: Telefon: 03 91 / 59 99-5 17, 5 18Telefax: 03 91 / 59 99-5 14E-Mail: beilagen@volksstimme.deBeilagenauflagen 2014 Mo. – Fr. Sa.Gesamtausgabe 194.400 214.500Hauptausgabe 118.200 133.600Magdeburg 45.100 53.300Oschersleben/Wanzleben 12.300 13.300Haldensleben 10.000 10.600Wolmirstedt 7.400 8.200Burg 9.400 10.400Genthin 6.100 6.500Staßfurt 9.400 10.400Schönebeck 12.100 14.000Zerbst 6.400 6.900Altmark 44.500 46.100Salzwedel 7.900 8.100Gardelegen/Klötze 10.500 10.700Osterburg/Havelberg 9.800 10.100Stendal 16.300 17.200Harz 31.700 34.800Halberstadt 13.400 14.800Wernigerode 18.300 20.000Kleinere Belegungseinheiten auf Anfrage möglich!


Technische BedingungenMindestformat:Höchstformat:Zwischenformate:✘✘AltarfalzMangelhafteVerarbeitung:Falten,Eselsecken✘✘DIN A 6 (105 mm x 148 mm)245 mm x 350 mmim Bereich von105 mm x 300 mm bis135 mm x 350 mmMindestgewicht Einzelblätter: DIN A 6: 170 g/m 2DIN A 5/DIN A 4: 130 g/m 2Mehrseitig:Flächengewicht im jeweiligenMaximalformat:– ab 4–6 Seiten mind. 60 g/m 2– ab 8 Seiten mind. 50 g/m 2Der Falz muss sich auf der langen Seite der Beilage befinden.Besteht die Beilage aus mehreren Teilen, ist eine feste Verbindung bzw.Formatidentität erforderlich.Angeklebte Prospekte (Postkarten usw.) sind grundsätzlich innenanzubringen.Prospekte im Altar- und Leporellofalz können nicht verarbeitet werden.VerarbeitungshinweiseLeporellofalzPapierzu dünn –Klammerungträgt aufEinlage✘ nichtbündigeingeklebtPostkartenanbringungSonstige Bedingungen1. Beilagen dürfen keine Fremdanzeigen enthalten und nicht durch Aufmachung beim Leser denEindruck eines Bestandteiles der Zeitung erwecken.2. Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters und dessen Billigung bindend(Musterexemplare spätestens 6 Werktage vor Verteilung).3. In Beilagen integrierte Zusatzprospekte, welche über das eigentliche Format des Hauptprospektesganz oder teilweise ragen, somit auch Form, Abmaße verändern und eine mögliche technische Verarbeitungbehindern, sind grundsätzlich mit dem Verlag im Vorfeld abzustimmen. Der Verlag behält sichvor, die Verteilung dieser Zusatzprospekte gesondert zu berechnen.4. Konkurrenzausschluss und Alleinbelegung kann nicht gewährt werden.5. Bei Teilbelegung einer Kreis- bzw. Lokalausgabe übernimmt der Verlag keine Gewähr für die Erfassungdes gewünschten Bereiches.6. Anlieferung der Beilagen ausgabengerecht verpackt, gekennzeichnet, gestapelt und abgezählt freiHaus mit vollständigen Begleitpapieren (Lieferschein mit folgenden Angaben: Auftraggeber, BeilagentitelVolksstimme, Ausgabe(n), Beilagentermin(e), Liefermenge und Paletten- bzw. Paketzahl, Exemplare/Palette,Paletten-Nr. durchnummeriert).7. Angeklebte Produkte (z.B. Postkarten) und Rückendrahtheftung sind grundsätzlich mit dem Verlagabzustimmen. Bei Verwendung muss die Drahtstärke der Rückenstärke angemessen sein und darf keinesfallsstärker als diese sein. Die Klammer muss ordentlich ausgeführt sein.8. Bei Kreuzverschnürung bzw. Umreifung von Beilagen-Paketen ist darauf zu achten, dass die Verschnürungnicht zu stark ist, so dass die Päckchen nicht deformiert werden.9. Der Verlag verteilt die Beilagen mit geschäftsüblicher Sorgfalt, wobei bis zu 5% Fehlzustellungen oderVerluste als verkehrsüblich gelten. Bei Nichteinhaltung der technischen und sonstigen Bedingungensowie schlechter Beschaffenheit der Beilagen durch Transport und Verpackungsschäden, Verklebungen,Schnittfehler oder gebogene Ecken erhöht sich die Fehlbelegung zwangsläufig. Bei Fehlstreuungim Rahmen des Verkehrsüblichen oder infolge von Mängeln der angelieferten Prospekte entfällt derAnspruch auf Minderung. Darüber hinaus kann der Mehraufwand, der durch die Verarbeitung dieser mitMängeln behafteten Produkte entsteht, nach Erkennen dem Auftraggeber in voller Höhe in Rechnunggestellt werden.10. Beanstandungen und Reklamationen über eine nicht vertragsgerechte Ausführung einer Verteilungauch von Beilagen/Werbeprospekten können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von dreiWerktagen nach der entsprechenden Verteilung mit konkreten Hinweisen zu Ort, Straße und Anschriftsowie einer kurzen Beschreibung der Umstände beim Verlag eingehen. Begründete Beanstandungenbestehen, wenn ganze Straßenzüge oder Verteilgebiete nachweislich nicht verteilt wurden.11. Bei nicht termingerechter Anlieferung der Beilagen sowie bei kurzfristigem Rücktritt berechnet der Verlageine Ausfallgebühr in Höhe von 25 % des Auftragswertes.12. Beilagen mit unverschränkten, kantengeraden Lagen sollen eine Höhe von 80-100 mm aufweisen, damitsie von Hand greifbar sind. Eine Vorsortierung wegen zu dünner Lagen darf nicht notwendig sein.Einzelne Lagen dürfen nicht verschnürt oder verpackt sein.13. Die Beilagen müssen sauber auf stabilen Euro-Paletten gestapelt sein und dürfen eine maximale Ladehöhevon 120 cm nicht überschreiten. Beilagen sind gegen eventuelle Transportschäden (mechanischeBeanspruchung) und gegen das Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen. Um ein Aufsaugen vonFeuchtigkeit zu vermeiden und die Lagen vor Schmutz zu schützen, ist der Palettenboden mit einemstabilen Karton abzudecken. Das Durchbiegen der Lagen ist durch einen stabilen Karton zwischen denLagen zu vermeiden. Der Stapel erhält gleichzeitig mehr Festigkeit. Wird der Palettenstapel umreiftoder schutzverpackt, ist darauf zu achten, dass die Kanten der Beilagen nicht beschädigt oder umgebogenwerden. Jede Palette muss analog zum Lieferschein deutlich und sichtbar mit einer Palettenkartemit Inhalts- und Mengenangabe gekennzeichnet sein.14. Die Anlieferung von bereits vorgewickelten Beilagen ist nur nach Absprache mit dem Verlag möglich.Beilagen


32/33GeschäftsbedingungenPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften1. „Anzeigenauftrag“ im Sinne der nachfolgendenAllgemeinen Geschäftsbedingungen ist derVertrag über die Veröffentlichung einer odermehrerer Anzeigen eines Werbungtreibendenoder sonstigen Inserenten in einer Druckschriftzum Zwecke der Verbreitung.2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichunginnerhalb eines Jahres nach Vertragsabschlussabzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses dasRecht zum Abruf einzelner Anzeigen eingeräumt,so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinender ersten Anzeige abzuwickeln, soferndie erste Anzeige innerhalb der im Satz 1 genanntenFrist abgerufen und veröffentlicht wird.3. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber berechtigt,innerhalb der vereinbarten bzw. der inZiffer 2 genannten Frist auch für die im Auftraggenannte Anzeigenmenge hinaus weitere Anzeigenabzurufen.4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt,die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hatder Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weitererRechtspflichten, den Unterschied zwischendem gewährten und dem der tatsächlichenAbnahme entsprechenden Nachlass dem Verlagzu erstatten. Die Erstattung entfällt, wenn dieNicht erfüllung auf höherer Gewalt im Risikobereichdes Verlages beruht.5. Bei der Errechnung der Abnahmemengenwerden Textteilanzeigen dem Preis entsprechendin Anzeigenmillimeter umgerechnet.6. Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen,die erklärtermaßen ausschließlich in bestimmtenNummern, bestimmten Ausgaben oder anbestimmten Plätzen der Druckschrift veröffentlichtwerden sollen, müssen so rechtzeitig beimVerlag eingehen, dass dem Auftraggeber nochvor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann,wenn der Auftrag auf diese Weise nicht auszu-Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in demder Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde.Lässt der Verlag eine ihm hierfür gestellte angemesseneFrist verstreichen oder ist die Ersatzanzeigeerneut nicht einwandfrei, so hat derAuftraggeber ein Recht auf Zahlungsminderungoder Rückgängigmachung des Auftrages.Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung,Verschulden bei Vertragsabschlussoder unerlaubter Handlung sind– auch bei telefonischer Auftragserteilung –ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche ausUnmöglichkeit der Leistung und Verzug sindbeschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadensund auf das für die betreffende Anzeigeoder Beilage zu zahlende Entgelt. Dies gilt nichtfür Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Verlegers,seines gesetzlichen Vertreters und seinesErfüllungsgehilfen.Eine Haftung des Verlages für Schäden wegendes Fehlens zugesicherter Eigenschaften bleibtunberührt.Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet derVerlag darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeitvon Erfüllungsgehilfen; in den übrigenFällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung fürgrobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf denvoraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffendenAnzeigenentgelts beschränkt.Reklamationen müssen – außer bei nicht offensichtlichenMängeln – innerhalb von vierWochen nach Eingang der Rechnung geltendgemacht werden.11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichenWunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt dieVerantwortung für die Richtigkeit der zugesandtenProbeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alleFehlerkorrekturen, die ihm innerhalb der bei derÜbersendung des Probeabzuges gesetzten Fristder Preisliste oder auf andere Weise genanntedurchschnittliche Auflage des vergangenen Kalenderjahresunterschritten wird. Eine Auflagenminderungist nur dann ein zur Preisminderungberechtigter Mangel, wenn sie bei einer Auflagebis zu 50.000 Exemplaren 20 v. H., bei einer Auflagebis zu 100.000 Exemplaren 15 v. H., bei einerAuflage bis zu 500.000 Exemplaren 10 v. H. oderbei einer Auflage über 500.000 Exemplaren 5 v.H. beträgt.Darüber hinaus sind bei Abschlüssen Preisminderungsansprücheausgeschlossen, wenn der Verlagdem Auftraggeber von dem Absinken der Auflageso rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieservor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktretenkonnte.18. Dem Verlag kann einzelvertraglich als Vertreterdas Recht eingeräumt werden, die auf Chiffre-Anzeigeneingehenden Angebote anstelleund im erklärten Interesse des Auftraggeberszu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DINA 4 (Gewicht 250 g) überschreiten, sowie Waren-,Bücher-, Katalogsendungen und Päckchensind von der Weiterleitung ausgeschlossen undwerden nicht entgegengenommen. Eine Entgegennahmeund Weiterleitung kann dennochausnahmsweise für den Fall vereinbart werden,dass der Auftraggeber die dabei entstehendenGebühren/Kosten übernimmt.19. Reinzeichnungen werden nur auf besondereAufforderung an den Auftraggeber zurückgesandt.Die Pflicht zur Aufbewahrung endet dreiMonate nach Ablauf des Auftrages. Die Pflichtzur Aufbewahrung von Copys oder Barytabzügenendet einen Monat nach Ablauf des Auftrages.20. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Gerichtsstandist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehrmit Kaufleuten, juristischenlag vorliegen. Bei Stornierungen nach Anzeigenschlussterminwerden 25 % des Auftragswertesberechnet.d) Eine Provision wird nur an die vom Verlaganerkannten Werbemittler vergütet. Voraussetzungist, dass der Auftrag unmittelbar vomWerbemittler erteilt wird und Druckunterlagenvon ihm geliefert werden. Die Werbungsmittlerund Werbeagenturen sind verpflichtet, sich inihren Angeboten, Verträgen und Abrechnungenmit dem Werbungtreibenden an die Preise desVerlages zu halten. Die vom Verlag gewährteMittlervergütung darf an die Auftraggeber wederganz noch teilweise weitergegeben werden.e) Anzeigen und Beilagen von Handel, Handwerkund Gewerbe aus dem Verbreitungsgebietwerden zu Ortspreisen berechnet. Bei Auftragserteilungüber Werbemittler erfolgt dieAnnahme und Berechnung zu den jeweiligenGrundpreisen.f) Die Belegung von Kreis- und Lokalausgabenbleibt ortsansässigen Inserenten vorbehalten.g) Bei Anzeigenabschlüssen ab 140.000 mm jeAusgabe ist eine Einzelkalkulation möglich.h) Identische Anzeigen in mehreren Ausgabenam selben Tag zählen zur Abschlusserfüllungnur einmal.i) Der Verlag behält sich vor, für Anzeigen in Sonderveröffentlichungenoder Kollektiven sowiefür PR-Anzeigen abweichende Preise festzulegen.j) Bei Änderungen der Anzeigen- und Beilagenpreisetreten die neuen Bedingungen auch für dielaufenden Abschlüsse und Aufträge sofort in Kraft.k) Bei Konkursen und Zwangsvergleichen entfälltjeglicher Nachlass.l) Bei neuen Geschäftsverbindungen behält sichder Verlag das Recht vor, die Veröffentlichungder Anzeigen und Beilagen von der Vorauszah-


führen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in derjeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies derausdrücklichen Verein barung bedarf.7. Textteilanzeigen sind Anzeigen, die mit mindestensdrei Seiten an den Text und nicht anandere Anzeigen angrenzen.Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellenGestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind,werden als solche vom Verlag mit dem Wort„Anzeige“ deutlich kenntlich gemacht.8. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge –auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses– und Beilagenaufträge wegen des Inhalts,der Herkunft oder der technischen Form nacheinheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzendes Verlages abzulehnen, wenn deren Inhaltgegen Gesetze oder behördliche Bestimmungenverstößt oder deren Veröffentlichung für den Verlagunzumutbar ist oder Werbung Dritter oder fürDritte enthalten ist. Mit Zustimmung des Verlagesist die Veröffentlichung mit Werbung Dritter oderfür Dritte gegen einen Preisaufschlag möglich.Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen,Annahmestellen oder Vertretern aufgegebenwerden. Beilagenaufträge sind für den Verlag erstnach Vorlage eines Musters der Beilage und derenBilligung bindend. Beilagen, die durch Formatoder Aufmachung beim Leser den Eindruck einesBestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erweckenoder Fremdanzeigen enthalten, werdennicht angenommen.Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeberunverzüglich mitgeteilt.9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextesund einwandfreier Druckunterlagen oderder Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich.Für erkennbar ungeeignete oder beschädigteDruckunterlagen fordert der Verlag unverzüglichErsatz an.Der Verlag gewährleistet die für den belegten Titelübliche Druckqualität im Rahmen der durch dieDruckunterlagen gegebenen Möglichkeiten.10. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweiseunleserlichem, unrichtigem oder bei unvollständigemAbdruck der Anzeige Anspruchauf Zahlungsminderung oder eine einwandfreiemitgeteilt werden.12. Sind keine besonderen Größenvorschriftengegeben, so wird die nach Art der Anzeige übliche,tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnungzugrunde gelegt.13. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlungleistet, wird die Rechnung sofort, möglichst aber14 Tage nach Veröffentlichung der Anzeige übersandt.Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preislisteersichtlichen Frist zu zahlen, sofern nicht im einzelnenFall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlungvereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitigeZahlung werden nach der Preisliste gewährt.14. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werdenZinsen sowie Einziehungskosten berechnet.Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitereAusführung des laufenden Auftrages bis zurBezahlung zurückstellen und für die restlichenAnzeigen Vorauszahlung verlangen.Bei Vorliegen berechtigter Zweifel an der Zahlungsfähigkeitdes Auftraggebers ist der Verlagberechtigt, auch während der Laufzeit einesAnzeigenabschlusses das Erscheinen weitererAnzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglichvereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlungdes Betrages und von dem Ausgleich offenstehenderRechnungsbeträge abhängig zu machen.15. In der Regel wird auf der Anzeigenrechnungeine belegersetzende Textspitze ausgedruckt.Wenn Art und Umfang des Auftrages es rechtfertigen,liefert der Verlag Belege; kann in solchenFällen ein Beleg nicht mehr beschafft werden,so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindlicheBescheinigung des Verlages über die Veröffentlichungund Verbreitung der Anzeige.16. Kosten für die Anfertigung reprofähiger Vorlagensowie für vom Auftraggeber gewünschteoder zu vertretende erhebliche Änderungenursprünglich vereinbarter Ausführungen hat derAuftraggeber zu tragen.17. Aus einer Auflagenminderung kann bei einemAbschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruchauf Preisminderung hergeleitet werden, wennim Gesamtdurchschnitt des mit der erstenAnzeige beginnenden Insertionsjahres die inPersonen des öffentlichen Rechts oder beiöffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist beiKlagen Gerichtsstand der Sitz des Verlages. SoweitAnsprüche des Verlages nicht im Mahnverfahrengeltend gemacht werden, bestimmt sichder Gerichtsstand bei Nicht-Kaufleuten nachderen Wohnsitz.Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthaltdes Auftraggebers, auch bei Nicht-Kaufleuten,im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oderhat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinenWohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ausdem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist alsGerichtsstand der Sitz des Verlages vereinbart.ZusätzlicheGeschäftsbedingungendes Verlagesa) Der Verlag wendet bei Entgegennahme undPrüfung der Anzeigentexte die geschäftsüblicheSorgfalt an, haftet jedoch nicht, wenn ervom Auftraggeber irregeführt oder getäuschtwird.Durch Erteilung eines Anzeigenauftrags verpflichtetsich der Inserent, die Kosten der Veröffentlichungeiner Gegendarstellung, die sich auftatsächliche Behauptungen der veröffentlichtenAnzeige bezieht, zu tragen, und zwar nach Maßgabedes jeweils gültigen Anzeigentarifs.b) Der Auftraggeber trägt die Verantwortung fürInhalt und rechtliche Zulässigkeit der für die Insertionzur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen.Dem Auftraggeber obliegt es, denVerlag von Ansprüchen Dritter freizustellen, diediesen aus der Ausführung des Auftrages, auchwenn er nicht rechtzeitig sistiert wurde, gegenden Verlag erwachsen.c) Bei fernmündlich aufgegebenen Bestellungenund Änderungen übernimmt der Verlagkeine Haftung für die Richtigkeit der Wiedergabe.Abbestellungen und Änderungen müssenschriftlich erfolgen und spätestens zum Anzeigenschlussder betreffenden Ausgabe dem Verlungder Insertionskosten abhängig zu machen.m) Sind etwaige Mängel bei den Druckunterlagennicht sofort erkennbar, sondern werden dieselbenerst beim Druckvorgang deutlich, so hat derWerbungtreibende bei ungenügendem Abdruckkeine Ansprüche. Das Gleiche gilt bei fehlerhaftenWiederholungsanzeigen, wenn der Werbungtreibendenicht vor Drucklegung der nächstfolgendenAnzeige auf den Fehler hinweist.n) Druckunterlagen (nur Filme und Reinzeichnungensowie Aufsichts- oder Durchsichtsvorlagen)werden nur auf besondere Anforderung an denAuftraggeber zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrungendet vier Wochen nach Erscheinen.o) Bei Betriebsstörungen oder in Fällen höhererGewalt, Arbeitskampf, Beschlagnahme, Verkehrsstörungen,allgemeiner Rohstoff- oder Energieverknappungund dgl. – sowohl im Vertrieb desVerlages als auch in fremden Betrieben, deren sichder Verlag zur Erfüllung seiner Verbindlichkeitenbedient – hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlungder veröffentlichten Anzeigen, wenn dieAufträge mit 80 % der normalerweise gedrucktenAuflage erfüllt sind. Geringere Leistungen sind,bezogen auf diese Auflage, nach dem Tausenderpreiszu zahlen. Außerdem erlischt im Falle höhererGewalt oder bei Störung des Arbeitsfriedens jedeVerpflichtung auf Erfüllung von Aufträgen undLeistung von Schadensersatz, insbesondere wirdauch kein Schadensersatz für nichtveröffentlichteoder nicht rechtzeitig veröffentlichte Anzeigen oderBeilagen geleistet.p) Datenschutz: Gemäß § 26 Bundesdatenschutzgesetzweisen wir darauf hin, dass imRahmen der Geschäftsbeziehungen die erforderlichenKunden- und Lieferdaten mit Hilfe derelektronischen Datenverarbeitung gespeichertwerden.p) Fließtext-Kleinanzeigen werden zusätzlichzur Veröffentlichung in den Verlagsmedien aufdem Kleinanzeigenportal www.bazar.de veröffentlicht.Diese Verlängerung ist unentgeltlichund unverbindlich und es können insoweit keineAnsprüche hergeleitet werden.AGB


34KontaktePreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014Anschrift:Magdeburger Verlags- undDruckhaus GmbHBahnhofstraße 17, 39104 MagdeburgTelefon: 03 91 / 59 99-0Internet: www.volksstimme.deZentraler Telefon: 03 91 / 59 99-5 21, -1 68Anzeigenverkauf: Telefon: 03 91 / 59 99-1 77, -2 05,- 4 74, -1 08Fax: 03 91 / 59 99-2 08E-Mail: anzeigen@volksstimme.deoder sonderthemen@mgm-media.deOnlineverkauf: Telefon: 03 91 / 59 99-5 05, -5 22Telefax: 03 91 / 59 99-5 16Familienanzeigen: Telefon: 03 91 / 59 99-1 08Telefax: 03 91 / 59 99-2 08Auftragsbearbeitung: Telefon: 03 91 / 59 99-1 24, -1 27Telefax: 03 91 / 59 99-3 04Beilagendisposition: Telefon: 03 91 / 59 99-5 17; -5 18Telefax: 03 91 / 59 99-5 14Hotline 03 91 / 59 99-9 00Unsere Service-StellenBurg Zerbster Straße 3939288 BurgTelefon: 0 39 21 / 45 64 44 + 45Telefax: 0 39 21 / 45 64 49anzeigen.burg@volksstimme.deGardelegen Rathausplatz 439638 GardelegenTelefon: 0 39 07 / 80 69 43Telefax: 0 39 07 / 80 69 32anzeigen.gardelegen@volksstimme.deGenthin Brandenburger Straße 55 – 5739307 GenthinTelefon: 0 39 33 / 87 34 30 + 31Telefax: 0 39 33 / 87 34 39anzeigen.genthin@volksstimme.deHalberstadt Westendorf 638820 HalberstadtTelefon: 0 39 41 / 69 92 42Telefax: 0 39 41 / 69 92 44anzeigen.halberstadt@volksstimme.deHaldensleben Magdeburger Straße 1039340 HaldenslebenTelefon: 0 39 04 / 66 69 50 + 57Telefax: 0 39 04 / 66 69 54anzeigen.haldensleben@volksstimme.deHavelberg Schulstraße 839539 HavelbergTelefon: 03 93 87/7 68 40Telefax: 03 93 87/7 68 29anzeigen.havelberg@volksstimme.deKlötze Breite Straße 538486 KlötzeTelefon: 0 39 09 / 40 29 36 + 38Telefax: 0 39 09 / 40 29 37anzeigen.kloetze@volksstimme.deMagdeburg Bahnhofstraße 1739104 MagdeburgTelefon: 03 91 / 59 99-1 75Telefax: 03 91 / 59 99-2 80anzeigen.magdeburg@volksstimme.deOschersleben Hornhäuser Straße 639387 OscherslebenTelefon: 0 39 49 / 94 69 40Telefax: 0 39 49 / 94 69 45anzeigen.oschersleben@volksstimme.deOsterburg Großer Markt 6 – 839606 OsterburgTelefon: 0 39 37 / 22 18 40Telefax: 0 39 37 / 22 18 42anzeigen.osterburg@volksstimme.deSalzwedel Neuperverstraße 3229410 SalzwedelTelefon: 0 39 01 / 83 21 40 – 44Telefax: 0 39 01 / 83 21 45anzeigen.salzwedel@volksstimme.deSchönebeck Wilhelm-Hellge-Straße 7139218 SchönebeckTelefon: 0 39 28 / 48 68 41 + 31Telefax: 0 39 28 / 48 68 49anzeigen.schoenebeck@volksstimme.deStaßfurt Gollnowstraße 639418 StaßfurtTelefon: 0 39 25 / 96 77 30 + 31Telefax: 0 39 25 / 96 77 39anzeigen.stassfurt@volksstimme.deStendal Hallstraße 5139576 StendalTelefon: 0 39 31 / 63 89 9 30Telefon: 0 39 31 / 63 89 9 34, -39Telefax: 0 39 31 / 63 89-9 09anzeigen.stendal@volksstimme.deWernigerode Breite Straße 4838855 WernigerodeTelefon: 0 39 43 / 92 14 40 + 42Telefax: 0 39 43 / 92 14 41anzeigen.wernigerode@volksstimme.deWolmirstedt Bahnhofstraße 3739326 WolmirstedtTelefon: 03 92 01 / 7 05 30Telefax: 03 92 01 / 7 05 32anzeigen.wolmirstedt@volksstimme.deZerbst Alte Brücke 4539261 ZerbstTelefon: 0 39 23 / 73 69 40 + 41Telefax: 0 39 23 / 73 69 43anzeigen.zerbst@volksstimme.de


35Unsere Service-Büros in den Nielsen-GebietenPreisliste Nr. 28gültig ab 1. Januar 2014Nielsen 1Günter Frenz + PartnerVerlagsvertretungen oHGLangenstücken 2422393 HamburgTelefon: 0 40 / 60 91 88-01Telefax: 0 40 / 6 03 21 35Internet: www.tz-service.deE-Mail: info@tz-service.deNielsen 2Verlags-Medien-ServiceEgberts & Goralczyk OHGWeinsbergstr. 19050825 KölnTelefon: 02 21 / 70 90 43-0Telefax: 02 21 / 70 90 43-10Internet: www.zeitungsteam-koeln.deE-Mail: info@zeitungsteam-koeln.deNielsen 3aVerlagsbüroLeo Krimmer GmbHAm Lindenbaum 2460433 Frankfurt am MainTelefon: 0 69 / 53 09 08-0Telefax: 0 69 / 53 09 08 50Internet: www.krimmer.comE-Mail: info@krimmer.com2Düsseldorf3aBremenErfurtFrankfurtSaarbrückenStuttgart3b1KielRostockHamburgNürnberg46München7Berlin5HannoverMagdeburgLeipzigDresdenNielsen 3bMedien-Service SüdGlauner & PartnerAmselstraße 768307 MannheimTelefon: 06 21 / 1 66 65-0Telefax: 06 21 / 1 66 65-25Internet: www.verlagsbuero-sued.deE-Mail: info@vbs-mannheim.deDachauer Straße 37 a85232 Bergkirchen/FeldgedingTelefon: 0 81 31 / 3 76 60-0Telefax: 0 81 31 / 3 76 60-25E-Mail: info@vbs-feldgeding.deNielsen 4Medien-Service-BayernVerlagsbüro von SchroetterFriedrichshafener Str. 182205 Oberpfaffenhofen-GilchingTelefon: 0 81 05 / 90 70-0Telefax: 0 81 05 / 90 70-30Internet: www.vonSchroetter.deE-Mail: Kontakt@vonschroetter.deNielsen 5 / 6 / 7TSB Tageszeitungs-Service BerlinPrintmedien Marketing GmbHGiesensdorfer Straße 2912207 BerlinTelefon: 0 30 / 7 73 00 60Telefax: 0 30 / 77 30 06 20Internet: www.verlagsbuero-tsb.deE-Mail: kontakt@verlagsbuero-tsb.deNielsengebiete


Täglichden richtigenPartnerzur Seite.Mit innovativen Lösungen zum Erfolg.Zuverlässig, schnellund unschlagbar günstig.www.biberdirekt.de • www.biberpost.deInfo-Hotline: 03 91 / 59 99-381

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine