Aufrufe
vor 3 Jahren

Neue Grundsätze der Artillerie, enthaltend die Bestimmung der ... - CH

Neue Grundsätze der Artillerie, enthaltend die Bestimmung der ... - CH

S S S ' 3 ! 1 fcpn '

S S S ' 3 ! 1 fcpn ' a^tk Manier,WOf' ^7 otfücrfc^icbcncn Birten bet Birten citfK r m ? Ä 5 S r" 3,1 ^ ^t)at !at1 *»«*!ö ä 'm,i) l j°.s fn ö" Mattet werte*fl!m u*fw l ? r Ö} c,nct i«ttferbern ; inj^fd)«n l)atfcteferEinwurf mit Der

o ii 0Jet öuff« gwcifel ber tucijttsftc Ingenieur9Wcfen, benbie SLBdt |cmöl>Iö cjcfcfjcri. S5ic' c . c Autor I>at iwcy 33üd)er über bt'efe Matewe »Kraus gegeben. 2)aö erfte enthält einer^et r^ 5 ,cin Sünfccf $ubefe|%n, weld)em5" *>oifd)(ag beifüget t|l, bic Förtifica-^^HCQevöerdenjutjerbeflern. $n bemanoern Q3ud)e l>at erbrep&erfcfytebeneManie-Ä2 r t i i ! c i t ' l l ( 1 W t i > ®/ beren eine auf«m 6.(2;cf, bie anbere auf ein 7.Crcf, unbbiehLrlL 01^cm ^ecF eingerichtet ifi Stufier;SfJSJW w noefr betrieben, wie man biete*, tc cmec W u "3> weldje an einem(Wsckgcti, fortificiren fo!I. 3 n biefetn*«« rtc l)at et alle m6g(id)e Birten »on Atta-JJ" cn rjmterfud)t, welche gegen bie t>on iljm|> or Sejd)lagenen Teilungen unternommen wer#

  • Seite 1 und 2: Euler, LeonhardRobins, BenjaminNeue
  • Seite 3 und 4: Titelblatt korrigieren!
  • Seite 6 und 7: gud) bett ©runb / worauf biefelben
  • Seite 8: Porreöc*flefefcet werben. 3a wenn
  • Seite 11 und 12: Porrebe»wntitöie matt unter allen
  • Seite 14 und 15: Eorreto*fommett erörtert wette» f
  • Seite 16 und 17: Porrcöcgett «6er bett SBieberffan
  • Seite 18 und 19: fcajjÄÜc bifjf;« befanttte93ottf
  • Seite 20 und 21: 0 * ©£)etm ba td) mit borgenommen
  • Seite 22 und 23: O 4 Ofünft werbe nid>t unfüg(id)
  • Seite 24 und 25: ® « 0temSfafe&eR nad) niä)t lang
  • Seite 26 und 27: 0 s 0tien, fo wirt) n6tl)igfei)n, f
  • Seite 28 und 29: Q 10 Oim, welche man ben Orillons j
  • Seite 30 und 31: o Ii ounb eben fo tncl $mbermj]*e t
  • Seite 34 und 35: g 16 0feiet at manchmal)»bie gan^e
  • Seite 36: © 18 @ein ^;l)ci( beSGorabenö öo
  • Seite 41 und 42: faß eine ]egfid)c ton it?ncn nacl)
  • Seite 43 und 44: 0 2f 0eocher, tje parallels, unb ei
  • Seite 45 und 46: © 17 0ivic blc ctflctc tätige Sei
  • Seite 47 und 48: o 19 oNitrum, unb (Salpeter, «etle
  • Seite 49 und 50: o 31 otfetcr, Weld)C Materien pulve
  • Seite 51 und 52: ® 33 @d)ern Compofition bereitet,
  • Seite 53 und 54: O 3f O§5ut $ tiefes f am ciffo bo$
  • Seite 55 und 56: © 37 ObicWbt'flefobt, frfwbloß fl
  • Seite 57 und 58: «uitims ® " ®ffcincreSS c b e n
  • Seite 59 und 60: jw«gertngern O.uantitdt ^ulfecr Ju
  • Seite 61 und 62: frw ^43®U m a m t t'$ ef scfunbm f
  • Seite 63 und 64: @ 4f oi?!A utcn nv rocldje fccn gro
  • Seite 65 und 66: tofS?O 47 ^rct 0\ nid > 1 mGraden 1
  • Seite 67 und 68: ©• 49 Qt$fe% n n M§ »on WefemS
  • Seite 69 und 70: i 1 *" "tan b-n®m«in® ® ral,t "
  • Seite 71 und 72: *WbffU&cn^s >®£>enn ob gfeicl) au
  • Seite 73 und 74: T ffik T®einige SfomwWmflatrt) in
  • Seite 75 und 76: ® f? 0Sei *«Ä ct ? I ©cfd)K>inb
  • Seite 77 und 78: et t)cn ! ">äfcj, ® 15 0n 3[ cn "f>et t)cn !
  • Seite 79 und 80: »..0 61w f i n r v l r ® ^ Wtfe&H
  • Seite 81 und 82: tnj . ® *3 ©^ barüber fcljr fd)5
  • Seite 83 und 84: O 6f @ouf fcaöt)eutli#eau$?f nment
  • Seite 85 und 86: in cb Cn ^ ®6 7 O^ 8 ttnSS?? 11 Su
  • Seite 87 und 88:

    ^ ^9 $15. SBon fcer@djtej}*9)tifoer

  • Seite 89 und 90:

    %'ali s . 7J 0 bur ÄV(JM v K vuugc

  • Seite 91 und 92:

    H a r n& i n 3 u n q l s ^ tc n7 3

  • Seite 93 und 94:

    tintfr, ® " ®^ffi lau m , ? Ä !

  • Seite 95 und 96:

    O 77 ot c ßS f t ÄCuicceftlberö

  • Seite 97 und 98:

    ® 79 ®impfen" a S l ?[^; tc[ )t,

  • Seite 99 und 100:

    81 @^ « 9 r o K f e n ^ctmögcnb w

  • Seite 101 und 102:

    8 3fov®Merciirius in t>CSffi* & 4

  • Seite 103 und 104:

    ""r;Lr n L eln -Dctfd)ctUntcr^ciö

  • Seite 105 und 106:

    ^ 87 o&8e Sorte * l > nlb) cmW ^ o

  • Seite 107 und 108:

    t?!' Ru * um fj ? An ftott tSoih mu

  • Seite 109 und 110:

    tt ® s» 1 Ofemrmüftc i T'Ä Soll

  • Seite 111 und 112:

    9 3eife( entließen.?%Uanh «2 ? u

  • Seite 113 und 114:

    ® 9? Qt f t i ! ? ^ n^türlicl?cn

  • Seite 115 und 116:

    © 97 0ba?betvu^©ran u n b *9 6 @

  • Seite 117 und 118:

    & 59 ®C L CU ^Cn G r a c l «l)i$C

  • Seite 119 und 120:

    W ,01 Ob c ? f Ä ; öcrtncjcre £i

  • Seite 121 und 122:

    n > t>ö§ tv>fyExp0. ^ hf ^ TOC '

  • Seite 123 und 124:

    ^ ^ , , 1I0 r oi*&I S 'el aftifd"I.

  • Seite 125 und 126:

    ® 107© « $ .^ e 48n n tfe o«nAB

  • Seite 127 und 128:

    ,, ® 109 0?, u tti(fi, K inoi» «

  • Seite 129 und 130:

    V III 0t>cu nnri)f u^nem^A Bßctttc

  • Seite 131 und 132:

    ®1 1 308*§ ijt b e i f f e m lom.

  • Seite 133 und 134:

    tKitD; °5 ibt" ' % 9 < ( ä 3»«

  • Seite 135 und 136:

    w k "117tljre ©cfc&roinbtgfci'«S,

  • Seite 137 und 138:

    @ X 119 1 J 0 ^JDGrade bet ©cjtywf

  • Seite 139 und 140:

    tt ®1 2 1«et©*&* bcbWSeit, in «

  • Seite 141 und 142:

    123^ f e n ö l ) * ^ t e , : ot>ct

  • Seite 143 und 144:

    @ Uy 0C

  • Seite 145 und 146:

    1 2 72f[fo' ^^!>it©cjcbwintiÄ*J l

  • Seite 147 und 148:

    © 1*9 0^^5bS2°?5!!t n^«n«@cD&fc

  • Seite 149 und 150:

    « 131 otoie -J!^1 1 u W 1 . So(sli

  • Seite 151 und 152:

    t p °135 0® c f Ä v U ? ' ^ c n

  • Seite 153 und 154:

    A Wote9f?i" c en^erO.t)abcn negligi

  • Seite 155 und 156:

    0fr foh 0 1 3 7 °S et *ic vSL;H K

  • Seite 157 und 158:

    tottb?» 0 rcry 1^ ^; n tef't n h;

  • Seite 159 und 160:

    ,*A 141 4- 4 hftff 0a v»%cit ahi>i

  • Seite 161 und 162:

    © 143 0~' t b täugnen, t>at; tief

  • Seite 163 und 164:

    ci(ct l)vVlicl > birt ftS ^?/°tttr

  • Seite 165 und 166:

    0 147 O^tjünbung niiif ~Secuade et

  • Seite 167 und 168:

    0 145 0fcctE • ^s cr for?SL nt s

  • Seite 169 und 170:

    s ; n 8 h «0 Ifl 0l oc,: ^erurjtcn

  • Seite 171 und 172:

    w °1 1 3°Jttigcr Ä $"}• ,? rof

  • Seite 173 und 174:

    o]. Iff @S e^o" C osHn n^rui^1 S ra

  • Seite 175 und 176:

    0 I?7 OK deiche Ü2? Sfatfcnang^cre

  • Seite 177 und 178:

    p..w11110öem 55anDb i i £ p]'^n;

  • Seite 179 und 180:

    ^ ®1 6 1^gegebenenCu nd e bu 1 .E

  • Seite 181 und 182:

    © 1^3 @Experimenten fo^ « d ö c

  • Seite 183 und 184:

    © 16? BSjf • , WÜtö etuflct bi

  • Seite 185 und 186:

    k 167 möc(jj • .erfordert wirb.

  • Seite 187 und 188:

    £ ® 1*9 @^ ««w f w in^W?n ft ®

  • Seite 189 und 190:

    fm ft * Penduli tt>irb (lifo eben f

  • Seite 191 und 192:

    e i73 efant»irh — 3iifo V vh r -

  • Seite 193 und 194:

    sern • ^0mie Log*lihzn 4,0281644^

  • Seite 195 und 196:

    1 7 7js' f ®ptcfc bCbefe? ^9 'fr

  • Seite 197 und 198:

    J © 170nfanaitö fäuflrwnt c^e. a

  • Seite 199 und 200:

    ^Cnc© i8i @^quation fcurd) bicf* d

  • Seite 201 und 202:

    iti ®183 0als «bat bie Regung bcF

  • Seite 203 und 204:

    O 187 0cb^S^i^iflfctt-bcr^ugel^uHci

  • Seite 205 und 206:

    @ 187 o^tnet ~ zr 2532,75h ( t o v

  • Seite 207 und 208:

    O 189 ®^)u{} entWeber tiefer ot»c

  • Seite 209 und 210:

    0, thJrV i?A l(ö twgen b« FUinen

  • Seite 211 und 212:

    o 193 $^irb bicfeStraft ~ .^mbl'Ä

  • Seite 213 und 214:

    ® is>f oConft. — i - **« w w w

  • Seite 215 und 216:

    ö .37 ©SS?- W 5dipitälen iws;»o

  • Seite 217 und 218:

    o 199 ®"*»& öWctyfallg fn@cfiuen

  • Seite 219 und 220:

    0 201 Qbüw!^' cinanbtft haften', u

  • Seite 221 und 222:

    0. tofcerj?,8 'l a f «io 103 0i>e

  • Seite 223 und 224:

    0 aoy ®^tbenbcijbenüongcn etncvlc

  • Seite 225 und 226:

    No.3536373839404141434445464748495o

  • Seite 227 und 228:

    cöbei- Theoriejfj )ul > w«ttc/£e

  • Seite 229 und 230:

    o 211 0jjutf t werben. -Dtcrauö fo

  • Seite 231 und 232:

    0 0N gawjeti Ouunn l}intet t»er Kw

  • Seite 233 und 234:

    0 21f o^ IBürcfuncj beg entjünbet

  • Seite 235 und 236:

    ö 217 oJJftt bequemere unb toorthe

  • Seite 237 und 238:

    0 u p oSofien wirb. Senn wenn man b

  • Seite 239 und 240:

    ® 221 0ß)cib|w{fd>cn /itnt> balb

  • Seite 241 und 242:

    0 «3 0•ßtmct l)dttc fcl)tcflTen

  • Seite 243 und 244:

    © « f 0jji< fd)on barein gefd)o|]

  • Seite 245 und 246:

    0 227 0jgni ber ^OZitte big Q3rctt

  • Seite 247 und 248:

    © « 9 Ö{== 62* unt) b—C6\ unbR

  • Seite 249 und 250:

    O 231 0°'97 ed)ul)üvl)ctnl.@cl)ut

  • Seite 251 und 252:

    © *33 BJünfeetc, inbem ftcl) in D

  • Seite 253 und 254:

    SSw'-? 0 ? ^urc^ bflö Experiment A

  • Seite 255 und 256:

    0 237 0tot ft bte Elafticitätber

  • Seite 257 und 258:

    0 239 OElafticitot ber burdj Die (S

  • Seite 259 und 260:

    © 241 ©®Wog beg«)Jtifocr$ befft

  • Seite 261 und 262:

    f Pr^$ l)bcn^$?% n D IDK MO)JJi»»

  • Seite 263 und 264:

    ® *4F OcitlSf' a^ ^ iulücr ntcljt

  • Seite 265 und 266:

    @ 247 OE S £l l W'vö, einen etwas

  • Seite 267 und 268:

    ® 249 Öfonn baburcl) üiel unnät

  • Seite 269 und 270:

    0 MI ©fte(d)ct fid) Dos spufoer am

  • Seite 271 und 272:

    O 2f3 Otoafttifg «pufoctö auf bie

  • Seite 273 und 274:

    $• SnjwtfcT)cn l)cibc t'd) bod),b

  • Seite 275 und 276:

    0 *F7 0ty&ältebeö (Stud^, unb bie

  • Seite 277 und 278:

    @ *F9 J-O$*1 in Den ©ampf gehalten

  • Seite 279 und 280:

    @ 26t 0C ' NE^CT )« AB« BAG ^UFWT

  • Seite 281 und 282:

    0 *3 0JTOFAUG WEGFDJMEFFJT/BICÄRAF

  • Seite 283 und 284:

    @ 0Scn bag^ufoeriu einer Seit eine

  • Seite 285 und 286:

    @ 267 ©be$ feuchten ^utoers barjuf

  • Seite 287 und 288:

    @ 269 ®.Jjtofoet burd) ben£öuf g

  • Seite 289 und 290:

    @ 271 @Jjj* cvffcn würben gemalt m

  • Seite 291 und 292:

    © *73 ©5^el>ne beg 33ogeh$, t>uvc

  • Seite 293 und 294:

    0 M Ojjjo. anbete- nötige tlrfadje

  • Seite 295 und 296:

    O *77 0jjkfcm$air ber@rab ber@efd)f

  • Seite 297 und 298:

    © *79 @•Regung erfordert wirb, b

  • Seite 299 und 300:

    0 28 r: O8? ^D^cn t M ttal>re ©efc

  • Seite 301 und 302:

    0 ^83 OJSctywietigJeiten, baf? and)

  • Seite 303 und 304:

    ^irb biefelbe noch0 A8F 0mahl greif

  • Seite 305 und 306:

    Q 287 0^?d)*ibe ZZzz »ermcbw wirb,

  • Seite 307 und 308:

    Ö I89 0[ Cl %n bfc fo genannten hy

  • Seite 309 und 310:

    O 291 Oin tiefe Derwmbelti wirbd v

  • Seite 311 und 312:

    @ *9$ 0^. 16 8 (Schübe betragen: w

  • Seite 313 und 314:

    0 ©Jintetymlicl), t\>ctdt>eö ol>t

  • Seite 315 und 316:

    0 297 Gtocngefcrucfte Suft ausmache

  • Seite 317 und 318:

    ö 199 ©jjje Elafticität ber Zuft

  • Seite 319 und 320:

    CS 30I 0jgtl>remnatürlid)en3ujtanb

  • Seite 321 und 322:

    O 303 0fticitdt tjcc natüt(tc!)cn

  • Seite 323 und 324:

    0 BOF ®weit alfo btefe £el)re mit

  • Seite 325 und 326:

    O 307 ©Öjpothefes, öl $ woran ma

  • Seite 327 und 328:

    0 309 0Sj Körper butd) bcn $all eb

  • Seite 329 und 330:

    0 3» ©bte ^raft, Vüc(cl)c JUC Ac

  • Seite 331 und 332:

    ® 3^3 ©(üM~ (a—l) n) Iv s 2 i2

  • Seite 333 und 334:

    Q 31? Ol i, £28917 = o, 184383/ 2,

  • Seite 335 und 336:

    0 317 0%fr,Da feine ßtigef Da »ar

  • Seite 337 und 338:

    0 319 ®1 b Z=. 7, 463893/f7*9/ if

  • Seite 339 und 340:

    @ 3 " @b «t)cro v = m w * (ineFTR3

  • Seite 341 und 342:

    Ö 313 0JJj aud) bewegen bie fttaft

  • Seite 343 und 344:

    0 ©jjf fället werbe.£)cnn ba in

  • Seite 345 und 346:

    0 317 ®ab« l)ter£eine feljr grei

  • Seite 347 und 348:

    O 329 ©^ im A- pA a —f— qA 3-4

  • Seite 349 und 350:

    O 33* @ber roiict) aber ungefebr an

  • Seite 351 und 352:

    O 333 ö*Md)en cmfängtid) baö ^uf

  • Seite 353 und 354:

    @ 33f OtocittnStaum «füllen, befi

  • Seite 355 und 356:

    0 337 OJvfeak —f- nah—ny —f-

  • Seite 357 und 358:

    © 339 QSoll, fo s ~ 1^,7, £ — 1

  • Seite 359 und 360:

    0 341 0Styw fe£e um abjufurjett976

  • Seite 361 und 362:

    © 343 0&crgleid)en fonne, fo iürf

  • Seite 363 und 364:

    O 34f O^?t)crö für bat gegenwärt

  • Seite 365 und 366:

    O 347 0^ugenWttf auf dnmal)t ent$ü

  • Seite 367 und 368:

    0 349 Q., m( .. ^ ( I — 112 ß \

  • Seite 369 und 370:

    0 0Plön fe^c $um ^cmpet K rz £ zu

  • Seite 371 und 372:

    0 3f3 0Sn unfettn Cr;empd a(fo,t>a

  • Seite 373 und 374:

    @ ÄFF 0H jur ganzen £abungtoerlja

  • Seite 375 und 376:

    0 3f7 @ben 33ud) jkbcn / fefcen, fo

  • Seite 377 und 378:

    0 3F9 ©Sfeidxn ein fallenber fävp

  • Seite 379 und 380:

    «nb i—2© 3*R 92TTk-\-nb (a7Q -4

  • Seite 381 und 382:

    O 36J 0heraus man burd) bie Integra

  • Seite 383 und 384:

    ® 36? ®fcurcfylauffett. Sterbe»)

  • Seite 385 und 386:

    0 37 @^ m* ßh ""*"" m*ßh V~fh )ma

  • Seite 387 und 388:

    Mnbe® 369 0erftenStugcnblicf auf e

  • Seite 389 und 390:

    © 37* 0jjutfen wrmögenb ijt. SM n

  • Seite 391 und 392:

    O 373 0jj^n ^u§fctc erfahren. Ster

  • Seite 393 und 394:

    0 YFT 0bäö ^ufoer immer fo tiabe,

  • Seite 395 und 396:

    0 377 ONu tic ftd) auöbel)ncnbe £

  • Seite 397 und 398:

    0 379 0fenben &3rper* V ^WÖttJmbic

  • Seite 399 und 400:

    '© 381 0Sc( bt§ in MM,-bei AM rr

  • Seite 401 und 402:

    O 383 ®%n addire S±J&}±1 frfommt

  • Seite 403 und 404:

    © 38y ©a *t einem icslfcl)cn Ort

  • Seite 405 und 406:

    © 387 0J^tiflanbefckfart bfetlrfad

  • Seite 407 und 408:

    O 389 O^ic©«ttjaltbeflrc(bcnöaf;

  • Seite 409 und 410:

    0 39i 0Jtyfoetö ijt &er©a(p bie

  • Seite 411 und 412:

    O 393 0folche Proportion in t)cc ^e

  • Seite 413 und 414:

    0 39f ®kantet, welche, fo febr Dt'

  • Seite 415 und 416:

    © 397 0J^felbe forfgetrieben Witt

  • Seite 417 und 418:

    ® 399 ®Jjnb wegen Des woblfeifen

  • Seite 419 und 420:

    O 40% Ojeglidfjeri Sfti.tron^ufocr

  • Seite 421 und 422:

    @ 40a .0kommen IjaSe, bellen Sange

  • Seite 423 und 424:

    0 4°r 0jttfhcuct feijrj/obertDte t

  • Seite 425 und 426:

    ® 40? 8Jfctou* fleljt man alfo,ba

  • Seite 427 und 428:

    & 0^licEbefundenwitö,,öucft Die g

  • Seite 429 und 430:

    Q 4.11 O^ 8 i f t W t c Stopftet®3

  • Seite 431 und 432:

    ® 4^3 @S*n tOtaterie, a(3 Der@efc&

  • Seite 433 und 434:

    0 O^Mcfcen,rceldjeer dntrift 1 , mi

  • Seite 435 und 436:

    0 4X7 QS? ibre Soft L tt ^ütfcen ,

  • Seite 437 und 438:

    O 4*9 öherfallen muffen/ n>efd)C6

  • Seite 439 und 440:

    0 4 21 0pMinbigfeit befiHben Diel f

  • Seite 441 und 442:

    ® 42-5 0r f M fortfefcen fömuen.

  • Seite 443 und 444:

    ® Oeinem springen ©rat) &er@efc&r

  • Seite 445 und 446:

    © 4*7 ©Jf.ffafebtwg t>« ©efcbwi

  • Seite 447 und 448:

    @ 429 0dnbttt $u tjcrbarren, ©iefe

  • Seite 449 und 450:

    O 451 QJ? Feine befonbern Strafte n

  • Seite 451 und 452:

    @ 43A 0bfe (BefcbroinbijßFetr ab«

  • Seite 453 und 454:

    9 «.f ©|$onbere toorgeht/ wirb in

  • Seite 455 und 456:

    0 437 0^ fiel) baljero burd) bie be

  • Seite 457 und 458:

    ® 439 m^to§ bie @efd)w>inbjg£eit

  • Seite 459 und 460:

    @ 44-L 0Nfomcncit Elafticitat begä

  • Seite 461 und 462:

    O 443- 0^5al)cro ijltn biefem Soll

  • Seite 463 und 464:

    0 44T 0f e ,?*v, fotfoem biefelta-,

  • Seite 465 und 466:

    icl)t beg bewegten ivorperö, anzei

  • Seite 467 und 468:

    0 449 0%tette ftoft, üon bem übri

  • Seite 469 und 470:

    o 4f 1 mm M m — ^ e i s l i e f t

  • Seite 471 und 472:

    0 4T3 0^oburdt) ber £>ruc£ berfef

  • Seite 473 und 474:

    0 4ff OJtoicC bcj; Suft aitf ben Sv

  • Seite 475 und 476:

    O 477 0j$(M) feiert muffe, welche e

  • Seite 477 und 478:

    0 4 ?9 0$ion bcrfelben beftänbi«?

  • Seite 479 und 480:

    © 4«' 0"^le Mbcrc straft m S,roel

  • Seite 481 und 482:

    0 4^3 05!töt>effen£6l)e=i£; wenn

  • Seite 483 und 484:

    0 ®Mtö. 3» bitfemSafl wutfec atf

  • Seite 485 und 486:

    0 4*7 0^ ewfpringf, unb fo(g(ic£>

  • Seite 487 und 488:

    G 4^9 GjWjero Wirb bcr barautf entf

  • Seite 489 und 490:

    © 47I 0£ cn Materie entfpttngt, t

  • Seite 491 und 492:

    @ 473 0ftoSgebrucfc wirb, bind) 6,

  • Seite 493 und 494:

    0 47 f ®®nicf ber £uff auf einen

  • Seite 495 und 496:

    9 477 0Ä,welcher 40 @d)u!> tief un

  • Seite 497 und 498:

    Q 479 OElement M m tfyeiß öon bem

  • Seite 499 und 500:

    0 48T 0ADBauebefwet. g&nn aberQf^Wm

  • Seite 501 und 502:

    ® 483 &Integrale gefunden :H y y _

  • Seite 503 und 504:

    0 48f 0feg, um nod) ein Tempel anju

  • Seite 505 und 506:

    O 487 @Wfrbfti/toe^wir aber billigb

  • Seite 507 und 508:

    @ 489 0fei! fcurc&'ftyr t>iclDotier

  • Seite 509 und 510:

    0 49? ®b *n£öuf. 175 ©c(jut) to

  • Seite 511 und 512:

    ® 493 O. (jabe fc& &M)@c()üfre-bo

  • Seite 513 und 514:

    © 49? ©toifle begriffe gcmacfcet,

  • Seite 515 und 516:

    © 497 ©ü ci l' Wt ^tucjet bcftcl

  • Seite 517 und 518:

    0 499 @K? „ 3* . 9xx97— 8 nc 12

  • Seite 519 und 520:

    0 FOL 0fl .^Clg Jftcpte Experiment

  • Seite 521 und 522:

    0 J 0 3 0! au tilweintdft. SM nun b

  • Seite 523 und 524:

    0 F°F ©- 1 £ — / # I 1 8 7 F K

  • Seite 525 und 526:

    0 F07 O? e nz ?u Kein tft. ©er Aut

  • Seite 527 und 528:

    0 0^orpern beobachtet werben. 3" We

  • Seite 529 und 530:

    O F " ®A big juP grünte« gefalle

  • Seite 531 und 532:

    0 FI3 @5 n &*ugleicl) &ufel)en, rot

  • Seite 533 und 534:

    0 W Otat aber biefe Seit auf bas se

  • Seite 535 und 536:

    © m ©% ~ = * 8 8 , ^ / ^ ^ - 1 ,

  • Seite 537 und 538:

    0 FI9 0|W>ero tiic inben,bem vorige

  • Seite 539 und 540:

    0 F2I 0unb t>a fömmt V £ =^ V h j

  • Seite 541 und 542:

    ® *23 0Stöffcrc Qjefcljwmbigfeit,

  • Seite 543 und 544:

    O m Oj%ung biefe ndtbigeSßerbejFer

  • Seite 545 und 546:

    ® f»7 ©^ rz Vf\ berseftalt, bafj

  • Seite 547 und 548:

    @ R*9 0^nfiel)ct aber leicht, ba§

  • Seite 549 und 550:

    ® ssi O^ affirmative ot>ct negativ

  • Seite 551 und 552:

    0 f 33 0^af)tcn ton g öuö ben Exp

  • Seite 553 und 554:

    O « R 0«BET ^ — ~& DV — ^«fn

  • Seite 555 und 556:

    © 737 0Q r 2Qf07. V ,£ — b—1,

  • Seite 557 und 558:

    © F39 0^toccffilbet aber 13, mal)l

  • Seite 559 und 560:

    ® F4* O-L-uu, in weichet ber Sufaf

  • Seite 561 und 562:

    @ F43 ©j?j|irbe bicfe eiferne £ug

  • Seite 563 und 564:

    ® T4T 0^ujjc fann bicm, um eintw's

  • Seite 565 und 566:

    © 5" 47 0jf' öon Dem gemeinen Rau

  • Seite 567 und 568:

    0 f49 0man &on bem SSterecf AE bie

  • Seite 569 und 570:

    0 FFI ®ij^ftflben m unt) n befinde

  • Seite 571 und 572:

    U...© FF3 €*»I 2 7 5 P' D iro a

  • Seite 573 und 574:

    0 w 0jfR kugeln ijt i ~ z7> 3ft9veg

  • Seite 575 und 576:

    @ TT7 0jjtdjtung ber @d)ufj einer g

  • Seite 577 und 578:

    0 TT9 0]?}Ung. ubctcmtrift; bimt bt

  • Seite 579 und 580:

    O^ gar ttidjt m Betrachtung .geigen

  • Seite 581 und 582:

    O f«3 ®fcfowd)rer wirb bie@d)ro*l

  • Seite 583 und 584:

    O F«R ©jjtoum eine gfei'clje ©cf

  • Seite 585 und 586:

    O F«7 O^nfonnausJ biefes^abelie ei

  • Seite 587 und 588:

    O ^9 0galten £dnonen, als weld)e t

  • Seite 589 und 590:

    & m OjKtöus gefd)cfien wirb i brif

  • Seite 591 und 592:

    0 *73 0j$v»int>igfeitjener fleiner

  • Seite 593 und 594:

    © M ®Jftöjermanfur eine Kbe©efc

  • Seite 595 und 596:

    0 T77 Q| n bcr man bavaus bje beque

  • Seite 597 und 598:

    100010701100I LFO1200i2 T o_1300140

  • Seite 599 und 600:

    ® T8R OJJ#» in tjerfcbiebenen Dif

  • Seite 601 und 602:

    e m mj[icl)t, bie baju erforderte 0

  • Seite 603 und 604:

    O M Oj}Jbraud)bar fctjtt würben. (

  • Seite 605 und 606:

    © *87 Orceldjebass SJlünbjtutf au

  • Seite 607 und 608:

    0 *89 0^llig nad> t»er Dire&ion De

  • Seite 609 und 610:

    O T9 1Jfof bkfc Sfot würbe bie€a

  • Seite 611 und 612:

    © f 93 ©an ^ufoer nid;t fo gefcbr

  • Seite 613 und 614:

    0 W Qjj ic fe 9toft€ ©cfdbrofabj

  • Seite 615 und 616:

    © T9? @H ff//*!', ober inml> - 5/

  • Seite 617 und 618:

    f B *99 ©tiefet /Equation fön «w

  • Seite 619 und 620:

    !O 60 r 014 4» 3o 8616 4» 11 9f18

  • Seite 621 und 622:

    Q 603 0^fe£abung würbe bei? tiafy

  • Seite 623 und 624:

    O 6oy 0fjnen Körper, wenn fein «j

  • Seite 625 und 626:

    0 607 &fett wirb,. befannt tff, fo

  • Seite 627 und 628:

    H.pfunDigep £ugcl me!)t fil$ f4Sie

  • Seite 629 und 630:

    ® 611 oj^bag ©ewic&t berßugel.

  • Seite 631 und 632:

    O 6i$ O!.% ntd)L ©onJ tc icngmenfc

  • Seite 633 und 634:

    O 0ber Körper ftt M getanen, t*ein

  • Seite 635 und 636:

    0 @ijtbitöIntegralezzG—ifa nun

  • Seite 637 und 638:

    O6l 9 ®EF parallel, foroitt) AQj=*

  • Seite 639 und 640:

    0 621 0Öfttttmt mein nun ben cHStn

  • Seite 641 und 642:

    0 «23 @vi.$ie 93afjn, tiac^ wefc&e

  • Seite 643 und 644:

    @ 62 T 01, Sollte man aber Dagegen

  • Seite 645 und 646:

    ® 527 ®JjNon öMigiiberjeuget j«

  • Seite 647 und 648:

    0 629 0. "SBteberum tfl eine S\ugef

  • Seite 649 und 650:

    0 *31 0I. 2fametEung*QSerfafier bat

  • Seite 651 und 652:

    O «33 ®Swei)tm$ wollen wir bfe Vc

  • Seite 653 und 654:

    O «3F 0[al-Sinie EP ju beftimmen;

  • Seite 655 und 656:

    5fObon Saß Integrale |um$f>ei(ouf

  • Seite 657 und 658:

    ^O «3 J O; welcher SliuftwcFfür e

  • Seite 659 und 660:

    0 *4I 0fo Wirb -7 =r 0,0087269 / un

  • Seite 661 und 662:

    O ^43 0FOIFTV/»: I ? 30348• 1.FO

  • Seite 663 und 664:

    ® $^ II. 2(finierfcio$,fcp bemnad)

  • Seite 665 und 666:

    o «47 oob«t rcenn-iwDiameter bcc

  • Seite 667 und 668:

    0 «49 0© ifl cilfo b — 40960 9v

  • Seite 669 und 670:

    v n zGZ-4—® 6V ©2H ß 2 3 —\~

  • Seite 671 und 672:

    @_ i f z , (/+!6m)P* __V«-yA I + 4

  • Seite 673 und 674:

    0 IST ©Um t>icfc SJvedjnung ju et(

  • Seite 675 und 676:

    @6 S7 0l — 5,3373 ( ^ - 4 * * )2

  • Seite 677 und 678:

    © «T9 0'öerauffteigcn bcr Svugef

  • Seite 679 und 680:

    m **t O©efd)tt>inbtg?c{f, mit n>dd

  • Seite 681 und 682:

    0 6*3 ®& i'|t obn y zu o, 12836?;

  • Seite 683 und 684:

    ® 66t QJntmm Hnidjten Bewegung cmS

  • Seite 685 und 686:

    & 67 mtiefen Gräften «warfen cilf

  • Seite 687 und 688:

    © ee 9 ©WD FOL« J p = — • W

  • Seite 689 und 690:

    ® 671 0Sßom Anfang in bcm ^iunct

  • Seite 691 und 692:

    Q 673 0Um aber fcfe 33ucl)ftaben a

  • Seite 693 und 694:

    O *7? 0A FINFR _ B2C0f ö" a 2Cofe

  • Seite 695 und 696:

    Q ^77 Or d(p ü n

  • Seite 697 und 698:

    O *79 0^Benn gar fein < 3Bict>erfta

  • Seite 699 und 700:

    0 681 0v—F-t- _f 'Jt (2C0f(P z qk

  • Seite 701 und 702:

    0 m @gg* 4 fin9-96b b k cof 3- 4x 3

  • Seite 703 und 704:

    0 Otoitb aucl> feie ©ctyufcwette f

  • Seite 705 und 706:

    0 *87 @ft>i§l>cit ber @d)üff* in

  • Seite 707 und 708:

    0 689 &5 U fa%*nun bietiefer doppel

  • Seite 709 und 710:

    @ 69 t 0fct bkfen beiden nod) unent

  • Seite 711 und 712:

    0 693 0©ftfe beiden Bewegungen, ne

  • Seite 713 und 714:

    Q 69F 0Centrum Gravitatis gd)Ct, un

  • Seite 715 und 716:

    O «07 Otet; fo müßte baburd) ber

  • Seite 717 und 718:

    @ 99 owollen wie eine .Stugel betra

  • Seite 719 und 720:

    0 7° l 0bcvn tag bicfelbc aud) cni

  • Seite 721 und 722:

    © 7^3 ©nur Dm)mal)lfogro§ fetjtt

  • Seite 723 und 724:

    ® 7°F G[icfclbc gam allein auf fc

  • Seite 725 und 726:

    0 707 0bcit beflfelben &on fcfbftcn

  • Seite 727 und 728:

    0 709 ®< 2BeiI nun ber Sinus bef^B

  • Seite 729 und 730:

    O 7 " @fprcd)ltcl) betätiget, baji

  • Seite 731 und 732:

    © 713 ©ber iSvitgei bepnabe f gol

  • Seite 733 und 734:

    O 7«f @4Ud)t beftfibet, ba bringet

  • Seite 735 und 736:

    0 717 ®SXBkttcrflanb eine befianbi

  • Seite 737 und 738:

    © 719 0werben, fo verhält M bie X

  • Seite 739:

    CFcilr * /.

  • Seite 743:

    J a b . I I I .ju

  • Seite 747:

    CTab.IV.&tqa

  • Seite 751:

    Ühb.VJI.Jl &9L ZJt~~C 2>& Jl S

Das gesunde Landleben, welches nach richtigen Grundsätzen der ...
Darstellung der gesetzlichen Bestimmungen über die Parteien und ...
Neue Philosophische Abhandlungen der Baierischen Akademie der ...
Neue Monatsschrift für Deutschland, historische politischen Inhalts