Katalog Chile Wein Import 2013

chileweinimport.de

Katalog Chile Wein Import 2013

SEIT 1999WATTLERS WEIN IMPORTE»Unsere beste-Cuvée aus Chile


DER BESONDERE WEINUnser Wein des Jahres!Las Garzas ReservaAlvaro Espinoza und Sergio Reyes sind zwei Urgesteine des chilenischenWeinbaues. Sie gründeten im Jahre 2000 das Weingut Geo Wines. DerName sollte Programm sein: Alvaro, der Önologe und Sergio alsAgrarwissenschaftler, legen größten Wert auf das Terroir. Erst wird derBoden sorgfältig untersucht. Dann ist es die gemeinsame Entscheidung,welche Rebsorten dort die wohl besten Ergebnisse hervorbringen.Espinoza und Reyes bepflanzten im Limarí-Tal, dem Colchagua-Tal und imCauqenes-Tal bis heute 380 ha mit Rebstöcken. Nach der Ernte kümmertsich Alvaro Espinoza um die Vinifizierung. Spätestens seit 2007, als dierenommierte Zeitschrift „Wine & Spirits“ Espinoza zur Weinpersönlichkeitdes Jahres erwählte, ist er ein Schwergewicht unter Chiles Önologen. Als„flying winemaker“ berät er die bedeutendsten Weingüter Chiles und sammelthöchste Auszeichnungen.Alvaro EspinozaSeine gesamte Erfahrung bringt Alvaro Espinoza in die neuen „LasGarzas“ Weine ein. Profitieren Sie davon und empfehlen Sie Ihren KundenChiles „Las Garzas Reserva“-Weine: Gut, bekömmlich, genussvoll!GEO WINESLAS GARZAS RESERVA18 Flaschen Chardonnay Reserva18 Flaschen Carménère Reserva18 Flaschen Merlot Reserva18 Flaschen Cabernet Sauvignon ReservaIHR AKTIONSPAKET „LAS GARZAS“Artikelnummer 70331872 Flaschen frei HausCWI-BONUS-PLUS:4 VERKOSTUNGSMUSTERLAS GARZAS!2 CWC 2011


SEIT 1999IhrChile Weinseit 1999ImportChile-SpezialistInhalt04 Chile20 Argentinien22 Australien22 Neuseeland24 Spanien27 Portugal28 Mallorca30 Italien34 Österreich36 Frankreich42 Champagner & Co.46 Portweine47 Dessertweine / Sherry48 Feine Spirituosen51 Spezialitäten aus ChileU3 ImpressumSehr geehrte Freundeund Partner unseres Hauses,mit vier „Las Garzas“-Weinen aus dem Colchagua-Tal starteten wir unsere Chile-Importe. Inzwischen, fast 20 Jahre später, halten wir für Sie eine repräsentativeAuswahl nationaler und internationaler Weinköstlichkeiten bereit.NEU aus Chile:Nach wie vor bilden erlesene Tropfen aus Chile die qualitativ hochwertige dortigeWeinwelt ab – „Las Garzas“ gehört immer noch dazu. Testen Sie jetzt die neuen„Las Garzas“-Weine im attraktiven Aktions-Paket. „Las Garzas“ - Weine werdenIhre Kunden mit ihrer gehaltvollen Frucht langfristig faszinieren – die Verkostungsmusterfügen wir Ihrem Testpaket einmalig gratis bei.NEU aus Frankreich:Ein wahres Leuchtzeichen geht von einem französischen Neuling aus: Q.E.F. –Was zu tun war! – heißt der 100%ige Syrah von Jerôme Quiot, dem Meisterönologenaus Châteauneuf-du-Pâpe. Und was zu tun war erledigte Quiot nach derPrämisse: „Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist auch wert, es gut zu tun.“Ihr Team von Chile Wein Import fühlt sich diesem Motto stets verpflichtet. Dahergenießen wir zu Recht Ihr Vertrauen in Beratung und Weinauswahl. Zugleichsehen wir dies als ständige Herausforderung, Ihnen das Beste zu bieten – stetszum korrekten Preis. In diesem Sinne laden wir Sie nun ein: Starten Sie jetzt IhrenStreifzug durch unser aktuelles Weinbrevier. Wir wünschen Ihnen dabeiviel Vergnügen und manch attraktive Entdeckung!KontaktAuf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit,mit freundlichem GrußIhreIhrChile Wein Import GmbHBergheimer Str. 1cD – 53909 ZülpichTel.: 02252 – 952636Fax: 02252 – 952637info@chileweinimport.deMaria Helena WattlerGeschäftsführerin* *Johannes WattlerGeschäftsführerNEU: Bitte beachten Sie besonders zwei hochwertige Olivenöle aus Chile:„Zeitun“ und „Opalo“ – Olivenöl extra virgen, zwei attraktiveMusterexemplare, die gewiss höchste Genussansprüche übertreffen.Chile Wein Import/ Wattlers Wein Importe –Ihr verlässlicher Partner seit 1999!CWI 3


CHILESEIT 1999Viña Santa Laura - “Laura Hartwig”Santa Laura gehört seit Jahren zu denetablierten Spitzen-Weingütern Chiles.Die Gründe dafür sind eindeutig: das Terroirim Colchagua-Tal, bestes Lesegut, Perfektionismusim Keller. Lediglich 20% der Ernte,Trauben ausgesuchter Lagen im Zenith ihrerReife, verbleiben auf dem Weingut selbst.Alejandro Hartwig jr. ist der Chef dieses exklusivenFamilienunternehmes. Er begründetdie rigorose Auslese in seinem Boutique-Weingut: “Qualität ist nicht unbegrenztverfügbar.”Beste Bewertungen auf internationalemParkett (Wine Spectator) unterstreichen denAnspruch Santa Lauras, eine der führendenQualitätskellereien Chiles zu sein.110130 Chardonnay ReservadoColchagua-TalStrohgelb im Glas; tropische Früchte an der Nase mit Anklängen an reifenPfirsich; am Gaumen Banane und buttrig, sanfte Eichentöne.A= 14,0 %; S= 5,25 g/l; R= 3,0 g/l110330 Carménère ReservadoColchagua-TalZiegelrote Farbe mit violetten Reflexen; feine Frucht mit deutlicher sortentypischerKräuternote; langer, würzig-angenehmer Abgang: Vorzeige-Carménère!A= 14,0 %; S= 6,02 g/l; R= 2,6 g/l110170 Merlot ReservadoColchagua-TalWarmes Ziegelrot; an der Nase feine Noten von Kaffee und Schokolade;ein Kraftpaket mit ansprechend eingebundenen Tanninen.A= 14,0 %; S= 5,37 g/l; R= 3,6 g/l110200 Cabernet Sauvignon ReservadoColchagua-TalIntensives Rubinrot; Aromen frischer roter Beeren an der Nase, Kirschen undPflaumen, Tabak; vollmundig rund mit ausgeprägten reifen Tanninen.A= 14,0 %; S= 5,25 g/l; R= 2,9 g/l110220 Gran ReservaColchagua-TalCuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Carménère; tiefes und strahlendesRubinrot; Aromenvielfalt: Kirschen, Pflaumen, Beeren; gute Struktur,CATA Y VINO2010DOPPELTESGOLDkonzentriert im Mund; langer Abgang voller Balance und Finesse;hohes Potential!A= 14,0 %; S= 5,53 g/l; R= 2,46 g/lAlejandro Hartwig Bisquertt ist ein erfahrener Önologe.Er garantiert Jahr für Jahr die verlässliche Qualität derWeine von Santa Laura.Links: Auch im Winter gibt es genug Arbeit im Weinberg.4 CWI


CHILEViña El PrincipalSEIT 1999Nach wie vor ist die Resonanz auf „Calicanto“,diesen wohl beerigsten Wein unseresPortefeuilles, mehr als überwältigend.Und das gilt für die Nachfrage weltweit! Nunhalten wir noch einige Flaschen des 2010erJahrganges für Sie bereit, für den 2011erhaben wir für Sie in Chile ein Kontingentgesichert. Tatsache ist: Ein solch außergewöhnlicherWein zu diesem Preis ragt weitaus der Masse heraus.Calicanto – der Abstand wird größer!Übertroffen wird „Calicanto“ nur durch seinebeiden größeren Brüder, die an stolzgeschwellter Brust ihre Medaillen tragen.Inzwischen ist auch „El Principal“ wiederverfügbar. So glänzen große Chilenen. Das„Bordeaux Südamerikas“? „El Principal“ istgewiss eines der Spitzen-Châteaux!116210 CalicantoMaipo-Tal / PirqueFast schwarz rinnt der Wein ins Glas, verbreitet auf Anhieb den konzentriertenDuft schwarzer Beeren, dicht und kraftvoll steigt er an die Nase; mollig rolltdas Konzentrat über die Zunge, überzeugt mit Harmonie und Ausdruck, feinerNoblesse und dem nicht enden wollenden, herzhaften Nachgang(Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Carménère, 10 Monate gelagert infranzösischer Eiche)A= 14,5 %; R= 3,0 g/l; S= 4,9 g/lGonzalo Guzmán Cassanello,Chefönologe von El Principal.116220 MemoriasMaipo-Tal / PirqueNach 14 Monaten in französischer Eiche wird “Memorias” auf Flaschegezogen. Tiefrot prunkt die kraftvolle Cuvée im Glas, dringt konzentriert undvoller roter Frucht an die Nase, süße Gewürze sind deutlich spürbar;am Gaumen dann warm und saftig mit eleganten Tanninen. GrandioserRotwein mit höchstem Potential. 90 PUNKTE!(Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Carménère, 16 Monate gelagert infranzösischer Eiche)A= 15,0 %; R= 2,25 g/l; S= 5,27 g/l116240 El PrincipalMaipo-Tal / PirqueEl Principal – die Wein-Legende aus Chile, ist bereits wenige Monate nach derFreigabe durch Chef-Önologe Gonzalo Guzmán, ein begehrter Tipp für Weinliebhaberund Sammler. Eigentlich wollten Brasilianer und Koreaner den gesamtenBestand aufkaufen, doch Guzmán war es wichtiger, vielen Weinfreunden inaller Welt den Zugriff auf diesen Ausnahmetropfen zu sichern. Als Krönungeines exklusiven Triumvirats ruhte „El Principal“ insgesamt 16 Monate in neuenfranzösischen Barriques. Ein grandioser Wein, auf den die Weinwelt zu Rechtungeduldig gewartet hat.A= 15,0 %; S= 5,25 g/lCWI 5


CHILESEIT 1999Viña Videma „Rosario Estate“Rosario Estate gehört zum neu gegründetenWeingut San Pedro Tarapacá. Dort ergänzensich Cristián Molina und Ed Flaherty mitInnovation und Tradition. Die beiden Önologenverwenden kenntnisreich die neueste Kel lerei -technik und erzeugen so frische, sorten -typische Weine aus dem Stahltank. Dasbesondere Terroir des Vulkankraters in der Islade Maipo verleiht diesen typischen Chilenen,den Varietales, ihre Eigenständigkeit.Die Reservas sind wahre Prachtexemplare,wuchtige Kreationen, die durch ihre Kraft undFülle bestechen und mit ihrem grandiosenPreis-Genuss-Verhältnis überzeugen. Weinfreunde,die sich beherzt an Weine mit „kräftigenSchultern“ wagen, denen Weine nichtopulent genug sein können, die sind beiRosario Estate Reserva bestens aufgehoben.V A R I E T A L E SCristián Molina, Önologe103110 Sauvignon BlancZentral-TalHeller, frischer Weißwein, mit verführerischen Fruchtnoten,einem herrlichen Hauch von Stachelbeere und Limetten, feine Säure.A= 13,5 %; S= 5,62 g/l; R= 3,6 g/lFrisch, fruchtig,Finesse:Rosario Rosé!Klassische Eleganzaus Chile103150 Cabernet Sauvignon/Syrah RoséMaipo-TalWundervoll intensive rote Farbe, an der Nase taucht ein Bündel frischerFrüchte auf: Johannisbeeren, Himbeeren, die feine Würze des Syrah;am Gaumen zeigt sich der kraftvolle Charakter; perfekte Balance undnachhaltiger Abgang. Jahr für Jahr: unser Top-Rosé!A= 13,0 %; S= 5,7 g/l; R= 3,1 g/l103160 MerlotZentral-TalDicht, geradezu purpurn schwelgt dieser musterhafte Merlot im Glas,verwöhnt sodann die Nase mit prächtigen Pflaumenaromen, Brombeereklingt an; das feine Aromenspiel kleidet den Gaumen samtig aus.Wie so oft bei chilenischen Weinen: Viel Genuss zum kleinen Kurs!A= 13,5 %; S= 4,28 g/l; R= 2,1 g/l103190 Cabernet SauvignonZentral-TalDunkelroter Wein mit mit prächtig ausgeprägten Fruchtaromen, wie sie nur einÜbersee-Cabernet hervorbringt: herzhafte rote Beeren verbinden sich mit dertypischen Eukalyptusnote und garantieren besten, herzhaften Trinkgenuss.A= 13,5 %; S= 4,43 g/l; R= 3,7 g/lR E S E R V A S103170 Merlot ReservaMaipo-TalDunkles, kräftiges Rot im Glas, dichte Schokoladenaromen an der Nase,reife Pflaumen; am Gaumen dann wuchtig mit großer Tiefe und schierendlosem Nachgang. Mustergültiges Prachtexemplar!A= 14,5 %; S= 4,56 g/l; R= 2,57 g/l103270 Cabernet Sauvignon/Merlot ReservaMaipo-TalDie Mischung macht´s! Genauer: Die perfekte Cuvée muss gelingen – und dasist bei dieser ausgewogenen Reserva wahrlich der Fall. Der tiefdunkle Wein begeistertden Übersee-Freund mit einem breit gefächerten Strauß aromatischerDüfte, einer deutlichen Eukalyptusnote, harmonisch eingebundenen Tanninen.Hier finden Sie das Beste beider Rebsorten vereint. Ein großartiger Genuss!A= 14 %; S= 3,39 g/l; R= 2,51 g/l6 CWI


CHILE103200 Cabernet Sauvignon ReservaMaipo-TalAusdrucksstarker Cabernet Sauvignon mit kräftigen, gehaltvollen Tanninen;an der Nase reife Kirschen, Anklänge von Johannisbeeren, Mokka und ausgeprägteSchokoladentöne; zu kräftigem und gut gewürztem Essen wird dieserCabernet als idealer Begleiter geschätzt.A= 14,0 %; S= 4,61 g/l; R= 2,2 g/l103330 Carménère ReservaMaipo-Tal100 % Chile, 100 % Carménère, 100 % Qualität: Dieser Vollblut-Carménèreist nichts für schwache (Geschmacks-)Nerven. Gewaltig steigen intensiveAromen dunkler Beeren an die Nase überwältigen die sortentypischen,kräftigen Gewürznoten. Ein grandioser Carménère mit einem unglaublichlangen Nachhall!A= 14,0 %; S= 4,7 g/l; R= 1,9 g/lSEIT 1999Ed Flaherty, ÖnologeViña TarapacáIm Januar 2009 begann die neue Ära: DieViña San Pedro schloss sich mit dem wohltraditionsreichsten Weingut Chiles, der ViñaTarapacá, zusammen. Weinfreunde profitierenvon diesem „Merger“: Tarapacá bleibtseine einzigartige Lage im Vulkan krater derIsla de Maipo erhalten, nutzt aber zusätzlichden kreativen Pool der Winzergruppe SanPedros. Die aber schmücken sich gerne mitder Aura von Tarapacá, gehört diesesWeingut doch zu den berühmtestenVertretern der chilenischen Weinszene.Stammhaus Viña Tarapacá102140 Chardonnay Gran ReservaMaipo-TalHellgelber Weißwein mit dunkelgrünen Reflexen; der Duft reifer tropischerFrüchte entströmt dem Glas, am Gaumen dann vollmundiger Geschmack nachsüßem Pfirsich und cremiger Banane, mit kraftvollen Barriquetönen; sehr langes,gehaltvolles Finish.A= 14,5 %; S= 5,67 g/l; R= 2,1 g/l102180 Merlot Gran ReservaMaipo-Talintensiv rubinroter Wein mit kräftigen violetten Tönen; an der Nase konzentrierteAromen schwarzer Johannisbeeren und reifer Pflaumen; am Gaumen dannnachhaltige Schokoladentöne mit einem feinen Hauch von Kaffee, dunklerFrucht; äußerst nachhaltig.A= 14,5 %; S= 5,31 g/l; R= 1,9 g/l102330 Carménère Gran ReservaMaipo-TalKraftvoll dunkles Rot im Glas, lila Reflexe; leicht pfeffriger Duft steigt an dieNase und verbindet sich mit den Aromen von Kaffee, Vanille und Eukalyptus;vollmundig trockener Roter, der die sortentypische Süße und Würze desCarménères in bester Ausprägung betont; genialer Begleiter zu kräftigenWildgerichten mit mächtigem Nachgang.A= 14,5 %; S= 4,78 g/l; R= 2,1 g/l102210 Cabernet Sauvignon Gran ReservaMaipo-TalErstklassiger Cabernet Sauvignon: prachtvolles Granatrot im Glas, dichteBeerenaromen dunkler Früchte an der Nase, raffiniert komplexe Aromen;gehaltvoll kleidet er den Mund aus, vermittelt die bärenstarke Kraft desBarriqueausbaues; ein höchst ausdrucksstarkes Gewächs, für den wir dieLüftung für mehrere Stunden empfehlen.A= 14,5 %; S= 4,49 g/l; R= 2,6 g/l102230 Cabernet Sauvignon Etiqueta Negra Gran ReservaMaipo-TalPrachtexemplar eines Cabernet Sauvignon aus Chile. Nur in den besten Jahrenverleihen die Önologen um Ed Flaherty ihrem Top-Cabernet das berühmteschwarze Etikett. Ed Flaherty schenkte der 2009er Wein-Ikone 12 Monate inneuer Seguin Moreau-Eiche. Wundervoll präsentiert der „EN“ seine eleganten,reifen Beerennoten an der Nase, überwältigt mit perfekter Harmonie.Seit Generationen einer der international reüssierenden Weine Chiles!A= 14,5 %; S= 5,13 g/l; R= 3,22 g/lCWI 7


CHILESEIT 1999“ZAVALA“ – Premium Plus!„Zavala“ –zurück zu den Anfängen – gleichzeitig aktuellauf der Höhe bester Önologenkunst. Mitdem Namen des Gründers des Weingutes,Zavala, verbindet sich Pioniergeist der erstenStunde, dem man nach dem Zusammenschlussder beiden Weingüter San Pedro undTarapacá weiterhin höchste Achtung zollt.Kenner schwärmen in höchsten Tönen vonder gelungenen Top-Cuvée aus CabernetFranc, Cabernet Sauvignon und Syrah:Dunkles Rot, hell-rot schillernd an den Rändern;blumig-würzige Noten mit einer Fülledunkler Fruchtaromen nach Kirsche, Pflaumeund Schwarzer Johannisbeere; vollmundigmit reifer Kirsche, einem Hauch getoasteterEiche sowie saftigen Tanninen. Sehr langerNachhall mit feinem Säurespiel.Ein wahrlich großer Wein!102245 ZAVALAA= 15,0 %; R= 2,27 g/l; S= 5,78 g/lBIOTarapacá – Chiles große Weine aus dem Vulkankrater.Bio – Wein im Aufschwung!Tarapacá+Plus, Chiles Bio-Wein par excellence,ist einer unserer Klassiker. Weinfreundeerwarten stets mit Spannung denneuen Jahrgang, die neue Cuvée.Für den 2009er Tarapacá+Plus entschiedsich Flaherty für die Rebsorten Syrah, CabernetFranc, Cabernet Sauvignon, Carménère,Merlot und Petite Verdot.Die extravagante Rebsorten-Kombination ergibteinen kraftvollen, einen geradezu tiefrotenWein mit ziegelfarbenen Rändern.Neun Monate reifen die diversen Sorten getrenntin Barriques aus französischer undamerikanischer Eiche. Flaherty:„Dieser Wein ist bereits jetzt trinkreif, kannaber zweifellos noch zehn Jahre gelagertwerden!“Mächtig steigt der Duft schwarzer Johannisbeerenund Kirschen an die Nase, deutlichtreten Aromen von Schokolade und Minzeauf, feine Gewürznoten; ausgewogen unddoch kraftvoll schwellen reife Tannine undFruchtaromen an den Gaumen; großartigerlanger Abgang; bestens zu Lamm, kräftigenKäsen und Schinken. Einfach Plus!102325 Tarapacá+PlusEine unserer beliebtesten Cuvées: Tiefe, rote Farbe prunkt im Glas, an derNase zeigt sich die verschwenderische Fülle feiner Aromen von Waldblumenund schwarzen Kirschen; frisch und dicht zugleich am Gaumen.Großartiger Jahrgang!A= 14,5 %; S= 5,11 g/l; R= 2,8 g/l8 CWI


CHILEViña Tres PalaciosSEIT 1999Die rasante Entwicklung des chilenischenWeinbaus spiegelt die explosionsartiggestiegene Zahl an Weingütern wieder.Waren es um das Jahr 1990 gerade einmal36 meist größere Traditionshäuser, so gibt esinzwischen über 450, oft kleinere Produ -zenten. Darunter internationale Wein-Klassezu finden ist nicht leicht – aber möglich!Im Jahre 1996 verwirklichte Patricio Palaciosden lange gehegten Traum vom eigenenWeinberg. Die Pflanzungen stellten einWagnis erster Güte dar, war dieses entlegeneTal doch noch nie zuvor landwirtschaftlichgenutzt worden. Nun, nach verschiedenenErnten, steht eindeutig fest: Das Experimentist von bestem Erfolg gekrönt! Palacios undsein Sohn Lucas erhalten auf internationalemParkett höchste Auszeichnungen für ihreAusnahmeweine – und haben auch uns überzeugt!Freuen Sie sich auf Tres Palacios,freuen Sie sich auf exzellente Qualitäten –typisch Chile!122130 Chardonnay ReserveMaipo-TalGoldener Wein mit üppiger tropischer Frucht im Bouquet, Ananas, Mangound Banane, auch Zitrusnoten spielen an; frisch und fruchtig am Gaumenmit vornehmer Säure, mineralisch gradlinig. Ein Hochgenuss!A= 13,5 %; S= 3,98 g/lPatricio Palacios122330 Carménère ReserveMaipo-TalTiefes Rot mit violetten Reflexen; fleischig und reif an der Nase zeigt ersich würzig und mineralisch zugleich; gut wahrnehmbare Eichennote,Pflaumen, Beeren; im Mund dann vibrierende Tannine,rund und saftig, elegant. Ein Muster-Carménère!A= 14,0 %; S= 3,17 g/l122200 Cabernet Sauvignon ReserveMaipo-TalTief burgunderfarben im Glas; an die Nase strömen wilde Himbeeren undErdbeeren sowie Spuren von Cassis und Pfeffer; der Mund ist gefüllt mitroter, würziger Frucht; ein sanfter, ja delikater Wein zum exzellenten Preis!A= 14,2 %; S= 3,13 g/l122340 Carménère CholquiMaipo-TalZiegelroter Wein; typischer, im Barrique gereifter Carménère, elegantund doch mit ausdrucksvoller Tiefe, verführerische Noten schwarzer Kirschen,Pfefferminze und Vanille; langer und gehaltvoller Abgang.A= 14,7 %, S= 3,99 g/l; R= 3,57 g/l122180 Merlot CholquiMaipo-TalFeingliedriger Rotwein, Beerenaroma, gute Struktur und angenehme Harmonie;10% Cabernet Sauvignon – 90% Merlot.A= 12,8 %; S= 4,85 g/lCamilo Rahmer – er garantiert beste Qualitäten bei Tres Palacios.CWI 9


CHILESEIT 1999Viña Mitjans „Canto Grande“Brett Jackson prüft den Wein,er hat das letzte Wort.In der Calle Juan Mitjans zu Santiago befindetsich auch heute noch, nach über 100 Jahren,das Stammhaus der Licores Mitjans S.A.Die Firma gilt als der bedeutendsteProduzent Chiles aller Arten von Spirituosen.Seit etlichen Jahren allerdings reüssiert derSpezialist für Hochprozentiges immer mehrals qualitätsorientierter Weinproduzent.Es ist schon erstaunlich, welch anspruchsvolleWeine Brett Jackson, der Chefönologe,Canto Grandezu günstigsten Kursen auf den Tisch bringt.Man glaubt sich in die Anfangszeiten derchilenischen Weinexporte versetzt, als dieseWeine ein geradezu sensationelles Preis-Genuss-Verhältnis aufwiesen. Innerhalb kürzesterZeit sicherten sich so die Weine vonCanto Grande einen festen Platz in unseremSortiment. Mitjans und sein Canto Grande:zuverlässig, beständig, stets viel Wein fürsGeld!115120 ChardonnayZentraltalAttraktiv leuchtend gelb mit grünen Reflexen; an der Nase dann reifeZitrusfrüchte mit feiner Orangen-Note, Anklänge an Ananas; am Gaumenvollmundig, angenehm cremig, erfrischender Säure.A= 13,5 %; S= 4,99 g/l; R= 4,04 g/lNEU115165 Cabernet Sauvignon/MerlotZentraltalDunkelroter Wein mit ziegelroten Rändern; leichte Cassis-Note, dunkleBeerenaromen, dezente Schokoladenamoren; vollmundiger Wein mitangenehmem NachhallA= 13,0 %; S= 5,2 g/l; R= 3,04 g/lCanto Grande in MAGNUMFLASCHEN: Size is beautiful!Größe ist nicht alles – aber gerade hier gilt:Size is beautiful – und günstig!Canto Grande wird immer beliebter, ebenfallsdie ökonomisch noch interessanterenMagnumflaschen mit begeisternden 1500 mlvoller Saft und Kraft. Qualität im großen Stil:Canto Grande als Magnumflasche – zuweilenmuss es einfach mehr sein!1,5 LiterNEU115121 Chardonnay – 1.500 mlZentraltalAttraktiv leuchtend gelb mit grünen Reflexen; an der Nase dann reifeZitrusfrüchte mit feiner Orangen-Note, Anklänge an Ananas; am Gaumenvollmundig, angenehm cremig, erfrischender Säure.A= 13,5 %; S= 4,99 g/l; R= 4,04 g/l115166 Cabernet Sauvignon/Merlot – 1.500 mlZentraltalDunkelroter Wein mit ziegelroten Rändern; leichte Cassis-Note, dunkleBeerenaromen, dezente Schokoladenaromen; vollmundiger Wein mitangenehmem NachhallA= 13,0 %; S= 5 g/l; R= 2,09 g/l10 CWI


CHILESanta CamilaSEIT 1999Im Maule-Tal im südlichen Chile steht dieWiege des Weingutes Santa Camila, bekanntfür seine Tierra Alta-Weine. Die ersten Weinewurden 1994 gekeltert, als Weine aus Chilebegannen, europäische Genießer zuverzücken. Heute ist Santa Camila in denwichtigsten Weinregionen mit eigenen Weinbergenvertreten.Aufmerksam wurden wir auf Santa Camiladurch einen wundervoll trockenen Rosé.Deutlich merkt man ihm an, wie gut denReben das Klima des Zentraltales bekommenist: Morgendliche Nebel verliehen genügendFeuchtigkeit, nach einer kühlen Brise zumMittag verwöhnte die Sonne die Pflanzen.Die Temperaturunterschiede bis zu 20°lassen kleinere Trauben heranreifen, dieentsprechend konzentriertere Fruchtaromenentwickeln.114150 Merlot Rosé Tierra AltaMaule-TalSeltener Rosé aus der Merlot-Traube. Fast Pink brilliert erim Glas, verströmt seine besonders fruchtigen Aromen, indenen deutlich Himbeere, Erdbeere und der Duft weißerBlüten dominieren. Dieser exzellente Rosé verbindet dieKraft und Struktur eines gehaltvollen Rotweines mit derFrische und Finesse eines spritzigen Weißweines.A= 14,0 %; S= 5,28 g/l; R= 3,53 g/lIgnacio Conca –verantwortlichfür die Weine vonSanta CamilaAgrícola La Viña S.A.Polkura ist eines jener Pionierprojekte, dieden Weinbau Chiles in Windeseile an dieWeltspitze katapultiert haben. Wie so oft sindes Visionäre, die den steinigen Weg zum Gipfelbeschritten. Zuversicht, Können und Ausdauer,aus diesen Komponenten wuchs dasProjekt „Polkura“ zur heutigen Bedeutung.Hinter dem Erfolg stehen Gonzalo Muñoz undSven Bruchfeld, die das Gebiet um Marchigueim Colchagua Tal, als optimales Terroir für dieSyrah-Rebe entdeckten.„Gelber Stein“, so die Übersetzung vonPolkura aus der Mapuche-Sprache, ist derName eines kleines Hügels, an dessenHängen die Reben für Syrah exzellent gedeihen.Treffender könnte die Namensgebungnicht sein: Unzählige gelbe Granitbrockenbedecken den Boden, viele sind wegen derextremen Temperaturunterschiede, welchedieses Mikroklima bestimmen, bereits zerfallenzu feinstem mineralischem Staub. Der verleihtdem Wein seine wundervolle Mineralitätund Eleganz, ein würziger Tropfen mit bestenTerroirqualitäten.Wine &Spirits92 P120325 Shiraz “Polkura”Marchigue/Colchagua-TalIntensives, fast schwarzes Purpurrot; nobles, von Cassis, schwarzem Pfefferund etwas Menthol geprägtes Bouquet; geschmeidiger Auftakt, viel Körperfülleoffenbarend, feine Brombeernoten, Barriquenoten, präsente, aber sehr eleganteTannine, feines Vanille, anhaltendesFinale; der Wein wurde 12Monate in französischen undamerikanischen Barriquesausgebaut.Lagerpotential: bis 2016/17!A= 14,5 %; S= 5,9 g/l; R= 2,6 g/lSven Bruchfeld – sein Projekt, sein Werk!CWI 11


CHILESEIT 1999Viña del Nuevo Mundo - „Alvinde“Als gelungenes Beispiel französisch-chilenischerZusammenarbeit ist ohne Zweifel„Alvinde“, das Weingut der Neuen Welt, zu bezeichnen.Gelegen im Colchagua-Tal und inunmittelbarer Nähe der Stadt Santa Cruz, verfügtdieses 150 ha große Weingut über besteVoraussetzungen für qualitativ anspruchsvolleWeine zu vernünftigen Preisen. ModernesOutfit, klassischer Ausbau im Edelstahl,dazu das ideale Klima des Colchagua-Tales:Diese Kombination ergibt sortentypischeWeine, die leichten und fruchtigen Genussgarantieren.117110 Sauvignon BlancColchagua-TalFrisch-fruchtiger Weißwein mit angenehmer, feiner Zitrusnote und köstlicharomatischem Duft nach frischer Stachelbeere. Verführerisch spritzig!A= 12,5 %; S= 4,26 g/l; R= 1,38 g/l117120 ChardonnayColchagua-Talbrilliante Farbe im Glas, es blitzen gelb-grüne Reflexe; feines Bouquettropischer Früchte, deutliche Note reifer Papayas, Honigmelonen;ansprechendes und langes FinaleA= 13,5 %; S= 3,53 g/l; R= 2,11 g/l117140 CarménèreColchagua-Taltief-dunkler Wein, sortentypisch, volle Würze in der Nase,schwarzer PfefferA= 13,5%; S= 4,05 g/l; R= 1,33 g/l117320 SyrahColchagua-Talreinsortiger Shiraz aus dem Colchagua-Tal, fast lilafarben im Glas mit vollfloralerNote, Gewürze an der Nase; am Gaumen dann reife, dunkle Früchte,Kirschen und PflaumenA= 13,5 %; S= 2,73 g/l; R= 1,89 g/l117325 Syrah ReservaColchagua-TalVollblut-Shiraz aus dem Barrique: exzellent “spicy” (feine Gewürznote), dabeitiefe dunkle Noten reifer schwarzer Brombeeren; herzhaft und lang.A= 14,5 %; S= 2,73 g/l; R= 1,89 g/l»Unsere beste-Cuvée aus Chile!«12 CWI


CHILEVillard EstateSEIT 1999Chile gilt als das Bordeaux Südamerikas, dasLand ist als exzellente Weinregion etabliert.Inzwischen gewinnen die einzelnen, auf1000 Längenkilometer verteilten Weinan -baugebiete immer mehr an Bedeutung. Siebringen typische Weine hervor, die das Terroirwiderspiegeln. Zu den besten WeingüternChiles zählt unzweifelhaft Villard Estate,gelegen im Casablanca-Tal. Thierry Villardgehört zu den Pionieren des chilenischenWeinbaues und sein Sauvignon Blanc, vorallem aber sein Pinot Noir ist seit einerDekade mit das Beste, was diese Regionhervorbringt. Gründe dafür sind das einzigartigeMikroklima von Casablanca und dieabendlichen kühlen Luftströmungen desPazifiks. Die Reifeperiode der Traubendauert hier deutlich länger und lässt so dieintensiven und vollen Fruchtaromen ent stehen,die Weinkenner weltweit faszinieren.Traubenernte per Hand?Bei Villard ist das Standard!112110 Sauvignon Blanc Expresión ReserveCasablanca-TalHerausragender Sauvignon Blanc: florale Noten, Aprikose klingt an, weißerPfirsich sowie frische Passionsfrucht; am Gaumen vollmundig, fast cremig;exzellente Struktur mit vollkommen eingebundener Säure und einem langen,delikaten Finish; idealer Begleiter zu Fisch und Pasta – ein Meisterstück!A= 13,5 %; S= 5,32 g/l; R= 1,21 g/lThierry Villard –Pionier im Casablanca-Tal.112260 Pinot Noir Expresión ReserveCasablanca-TalLeuchtend helles Erdbeerrot im Glas, die Nase verwöhnt der Duft frischerBeeren; acht Monate verbleibt ein Drittel des Weines in neuen französischenEichenfässern, was ihm einen Hauch von Barrique verleiht. Gut ausbalancierterWein mit äußerst lang anhaltendem Abgang. Wundervoller und sortentypischerPinot Noir aus dem Casablanca-Tal, seit über zehn Jahren stets einerder besten Chiles, der den Vergleich mit den sogenannten „Großen“ ausBurgund nicht scheut!A= 14,5 %; S= 5,16 g/l; R= 2,67 g/l112170 Merlot Expresión ReserveCasablanca-TalTiefes Violett-Rot; an der Nase dann feiner Cassis-Duft, überbordende roteFrüchte mit einem eleganten Hauch französischer Eiche; reife Pflaumen amGaumen sowie reife, rote Beeren; nachhaltiger Abgang mit ausgeprägten unddoch sanften Tanninen, hochklassig; so schmeckt ein cool-climate Merlot!A= 14,0 %; S= 5,3 g/l; R= 2,61 g/lNEUERJAHRGANGCWI 13


CHILESEIT 1999Geo Wines – Las GarzasIntensiv haben wir gesucht, zahlreiche Probenauf Messen und als Muster verkostet.Schließlich galt es, einen würdigen Nachfolgerfür die „Las Garzas“ –Weine zu finden.Von der Qualität her musste der Wein ingroße Fußstapfen treten.Fündig wurden wir schließlich bei GEOWINES. Das sind Alvaro Espinoza und SergioReyes, die im Jahre 2000 im Colchagua-Talihre Rebflächen für Rotweine anlegten. Diesspezielle Colchagua-Terroir bringt die Fruchtund Mineralität ein, die für „Las Garzas“-Weine schon immer charakteristisch waren:Gemeinsam erfolgreich:Carlos Faúndez, Sergio Reyes, Alvaro EspinozaNEUVollmundig, ausgewogen, saftig, die volleFrucht im Glas.Für Weißwein durfte es viel weiter nördlichsein. Im Limarí-Tal am Rande der Atacama-Wüste sind Temperaturschwankungen vonüber 20°C alltäglich. Das stresst die Trauben,sie bleiben klein und entwickeln dabei einMaximum an fruchtiger Fülle.Alvaro Espinoza schöpft aus dieser Fülle undbringt mit seinem önologischen Wissen diebesten und charakteristischsten Eigenschaftendes Lesegutes in die Flasche.1011220 Chardonnay ReservaLimarí-TalLeuchtend gelb im Glas; kandierte Papayas, Toffee-Noten, Honig und getrockneteAprikosen an der Nase; am Gaumen gleichzeitig ein Hauch von weißem Pfirsich;sehr ausgewogener Weißwein mit langem, angenehmem NachgangA= 13,5 %; S= 4,12 g/l; R= 3,49 g/lNEU101140 Carménère ReservaColchagua-TalEin wunderbares Beispiel für Carménère, Bordeaux´s „lost grape“:schwarze Johannisbeerkonfitüre, dunkle Schokolade in Kombination mitsüßen Früchten, die intensiven Aromen und Düfte verbleiben bis zumköstlichen FinishA= 13,5 %; S= 3,43 g/l; R= 3,26 g/lNEU101160 Merlot ReservaColchagua-TalKonzentrierte Aromensüßer Vanilleschoten, getoastete französische Eiche mitNoten reifer schwarzer Kirschmarmelade. Am Gaumen Noten würziger Eiche unddunkler Steinfrüchte; langer, anhaltender NachklangA= 13,5 %; S= 3,45 g/l; R= 3,96 g/lNEU101190 Cabernet Sauvignon ReservaColchagua-TalTiefes Purpurrot mit violetten Reflexen, an der Nase reife, rote Früchte,Vanille, Kaffee, dunkle Schokolade, ein Hauch von Zeder; am Gaumenvollmundig mit langem Finish – typischer Colchagua-Cabernet!A= 13,5 %; S= 3,43 g/l; R= 2,55 g/lLas Garzas – verkaufsfördernde Präsentation!14 CWI


CHILEWilliam Cole VineyardsSEIT 1999Das Casablanca-Tal durchquert der Reisende,begibt er sich auf den direkten Weg von Santiagode Chile in die Hafenstadt Valparaiso, dievor kurzem zum Weltkulturerbe deklariertwurde. Wer einmal dort war, kann dies nachvollziehen.Kaum hat man auf der Schnellstraßedie erste von zwei Vorkordillerenüberwunden, so bietet sich dem Betrachterein grandioser Anblick: Bis weit an den Horizonterstrecken sich die Weingärten und lassenerahnen, welche Bedeutung dieses Talfür den Weinbau hat. Es ist die Wiege der bestenchilenischen Weißweine. William ColesWeine sind inzwischen eine ernsthafte Konkurrenzfür ihre fruchtbetonten Vettern ausNeuseeland und Australien geworden. VomPreis her haben sie ihnen schon lange denRang abgelaufen …William Cole113110 Sauvignon Blanc Mirador SelectionCasablanca-TalUnglaublich fruchtiger Sauvignon Blanc, der sich gerne mit den sogenannten“Namen” aus Neuseeland und Australien misst; exotisch frischer Duft nachStachelbeeren und tropischen Früchten, fein grasig; am Gaumen glänzt dieserVorzeige-Sauvignon Blanc mit Eleganz und saftig-spritziger Säure, höchstangenehm.A= 12,5 %; S= 7,13 g/l; R= 2,3 g/lIhrChile Weinseit 1999ImportChile-SpezialistViña Francisco de AguirreChile ist das Land der Extreme. Vom oft feuchtenSüden am 40. Breitengrad bis zum 30.Breitengrad, am Rande der trockenstenWüste der Welt, der Atacama-Wüste. Hier befindetsich das oft als „nördliche Grenze deschilenischen Weinbaus“ bezeichnete Limarí-Tal. Als Pisco Capel dort vor über 10 Jahrenmit dem Anbau von Reben begann, das Projekthieß „Francisco de Aguirre“, konnte kaumjemand die Bedeutung dieser Pionierleistungeinschätzen. Heute bedecken Rebstöcke fast2000 ha des ehemals trockenen Tales - bis ineine Höhe von über 1600 m in die Anden hinauf.Die Trauben für Viña Francisco de Aguirres„Los Amigos“ wachsen an den steilenHängen des Limarí-Tales. Die Reben profitierenvon 363 Tagen Sonne im Jahr und wurzelnbesonders tief. Lediglich 93 mmNiederschlag machen dies erforderlich. ExtremeTemperaturschwankungen von häufigüber 20° ergeben kleine, extraktreiche Trauben.Die Weine sind entsprechend konzentriertund sind ein Paradebeispiel fürexzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.104190 Cabernet SauvignonLimarí-TalTiefroter sortenreiner Cabernet Sauvignon; an der Nase die üppige Frucht roterBeeren, Kirschen; kraftvoll am Gaumen und mit angenehmer Tiefe.A= 13,0 %; S= 3,63g/l; R= 2,49 g/l104280 Late HarvestLimarí-Tal 1100% Moscatel de Alejandría: Golden glänzt der Most im Glas, leuchtet intensiv;florale Noten, Honig, Orangenschalen und der Duft getrockneter Aprikosen steigtauf. Am Gaumen dann ausgewogen mit angenehmer Säure, elegant mitgroßartigem Finale.A= 13 %; S= 4,5 g/l; R= 90 g/lVictor VargasDESSERTWEINCWI 15


CHILESEIT 1999Pisco CapelDas geistige Universalgetränkim Andenstaat zum Frühling,am Nachmittag oder auch zumFrühstück heißt:PISCO SOUR!Pisco ist der Brandy der Chilenen undwird wie dieser aus Wein destilliert. SeinName stammt ab von „Pisku“, was inQuechua, der Sprache der Inkas, in etwa„fliegender Vogel“ bedeutet - einestimmige Beschreibung, die besondersfür Pisco Sour zutrifft. Der erste erfrischt,der zweite beruhigt, nach dem drittenlandet man wohlversorgt im Bett.exklusivesPräsentMOAIPisco CapelArt-Nr Inhalt/Liter Preis800350 „Capel“ 35% 0,700800440 „Capel“ Reservado Doble Destilado 40% 0,700800401 „Capel“ Reservado „Moai“ 40% 0,700Designerflasche – Statue der Osterinsel, 33 cm, grünes RauchglasREZEPT PISCO SOURPisco ist die Basis für Pisco Sour. Er istdas chilenische und peruanische Nationalgetränk.Dieser berühmte Drink wirdals Aperitif gereicht und mit folgendenZutaten zubereitet:4 cl Pisco Capel 35% oder 40 %2 cl frisch gepresster LimettensaftZucker nach Geschmack1 Tl ungeschlagenes EiweißAll diese Zutaten werden zusammenmit Eiswürfeln in einen Shaker/Mixergegeben und ca. eine Minute geschüttelt/gemixt.Den Pisco Sour serviertman in einer Sektflöte mit Zuckerrand(feuchten Glasrand kurz in Zuckerstippen). Zur Abrundung gibt man aufden Eischaum einige wenige TropfenAngostura Bitter.Dazu reicht man Käsewürfel, Oliven,Mandeln und Nüsse.16 CWI


CHILEAlto del CarmenSEIT 1999Alto del Carmen ist die Premium-Marke vonCapel. Die Chilenen selber bezeichnen diesenPisco als „einen Geist, der mit der Geschichteund Kultur Chiles verwoben ist“. Ursprung dieseswunderbaren Piscos ist das Huasco-Tal,und eben dort befindet sich eine Hügelkette,deren bedeutendster Gipfel der Alto del Carmenist. Alle Piscos Alto del Carmen werdenzu 100% aus der Rosa Moscatel gekeltert undanschließend in Fässern aus amerikanischerEiche ausgebaut. Die einzelnen Piscos unterscheidensich der Stärke nach und werden zuunterschiedlichen Anlässen getrunken. IntensiveDuftnote, traubig, brilliante Farbe; feineFrucht mit ausgeprägter Muskatelnote undausgewogenen Tanninen; am Gaumen sanft,rund, mit langem Abgang. Alto del Carmengenießt man am besten pur aus einem voluminösenSchwenker – und bei Zimmer tem -peratur. Die Stärken 35° und 40° eignen sichbesonders für Longdrinks. Ein Pisco Sour aufder Basis eines Alto del Carmen ist purerLuxus – man sollte sich diesen Genuss jedochab und zu einmal leisten...Pisco Alto del CarmenArt-Nr Inhalt/Liter Preis803350 „Alto del Carmen“ Especial 35% 0,700803400 „Alto del Carmen“ Reservado 40% 0,700803405 „Alto del Carmen“ Envejecido 40% 0,750Wohl einer der besten Piscos Chiles ist der „Envejecido“, der „Gereifte“. Doppelt wird erdestilliert, das nimmt ihm jegliche Schärfe. Nicht so behäbig wie mancher Cognac, steigter mild und aromatisch an die Nase. Weich, geradezu sanft schmeichelt er der Zunge,überwältigt mit vollen, reifen, dunklen Aromen, die am besten in einem Schwenker zurGeltung kommen. Alto del Carmen „Envejecido“ genießt man wie alle guten Brandys ambesten bei Zimmertemperatur.Idyllisch gelegen – Capels Weinberge.CWI 17


CHILESEIT 1999Los Artesanos del CochiguazDie junge Marke von Capel: Artesanos delCochiguaz! Tief drinnen im Elqui-Tal befindetsich der kleine Ort Cochiguaz: verwinkelteGassen, staubige Straßen, flirrende Hitze.Cochiguaz ist ein Ort aus einer anderen Zeitund Welt. Die Uhren scheinen dort still zu stehenund mancher Tourist blieb länger dort,als er es sich vorher hätte träumen lassen.Von hier stammt ein uraltes Rezept zur Herstellungvon Pisco, das von einer Generationder kommenden vermacht wurde. Artesanosdel Cochiguaz, der hocharomatische Piscovom Ende der Welt, sammelt 365 Sonnentagein einemTropfen.Empfehlen SiePisco Artesanos,diese Essenz derTrauben, zum vorzugsweisepurenGenuss!Seine Sanftheitist seine Stärke.RUPERTO!Los Artesanos del CochiguazNEUSondergröße!802355 „Los Artesanos del Cochiguaz“Especial, 35% – 350 ml802350 „Los Artesanos del Cochiguaz“Especial, 35% – 700 ml 1802400 „Los Artesanos del Cochiguaz“Reservado, 40% – 700 ml802500 „Los Artesanos del Cochiguaz“Reservado, 50% – 700 mlPisco-Paket - 703287Schnupperpaket „Pisco 2011“„What you see is what you get!”Alto del Carmen 40 %Capel Reservado DobleDestilado 40 %Artesanos del Cochiguaz 35 %Schnupperpaketje 6 Flaschen frei Haus,Bestellnummer: 70328718 CWI


CHILECocktails –herzlich willkommen zur Happy Hour!SEIT 1999Bei gepflegt-geselligen Freizeitvergnügen genießtman immer öfter einen entsprechendenCocktail. Gemeinsam mit Freunden nipptman an einer Piña Colada, bestellt seinenPisco Sour oder aber die raffinierte Mischung800140 „Capel“ Sour – 700 mlMango plus Prosecco/Sekt. Ob bei der „afterwork-party“oder auf der eigenen Terrasse:Exotischer kann man die wertvolle freie Zeitkaum einleiten – salud!Klassiker weltweit! Der ideale Aperitif und die elegante Alternative zum GlasProsecco: Pisco Sour mit fruchtig-frischen Limetten, am besten auf Eisservieren. Profi-Tipp: Pressen Sie vor dem Servieren noch einen Schnitz frischerLimette ins Glas!A= 14,0 %800120 „Capel“ Mango Cocktail – 700 mlTrendy: Die volle tropische Frucht der Mango in Kombination mit Pisco ergibteinen vollmundigen Longdrink. Auf Wunsch mit Fruchtsaft oder Sekt mischenund auf Crushed Ice servieren. Köstlich!A= 12,0 %800121 „Capel“ Piña Colada – 700 mlEiner der beliebtesten Cocktails: Piña Colada. Brasilien und die Tropen lassengrüßen… Ein zweites Glas wie bei der Happy Hour üblich? Aber gerne! Feinschmeckergeben übrigens frische Ananasstücke dazu. Ein unbeschreiblichvollmundiger Genuss!A= 12,0 %Bitter „BRUSCO“Magenbitter aus ValparaisoEl Puerto de Valparaiso - erste Anlaufstelleder meisten Einwanderer nach Chile. Dortgründete Virgilio Brusco Castagnino, italienischerEinwanderer, vor über 100 Jahren dieBrennerei Tres Torres. Das heute erfolgreichsteProdukt der kleinen Privatdestille, der sagenhafte„Araucano“, hat eine wechselvolleGeschichte. Erst 1960 gelangte die Rezepturin den Besitz der Bruscos. Virgilio Brusco erwarbdas Rezept von den Leporatis, die es widerum- von einem deutschen Einwanderer,Fritz Hauser, gekauft hatten. Kräuter des tiefenSüdens Chiles, getrocknete exotischeFrüchte und seltene Rinden bilden die wertvollenIngredienzien des „Araucano“, insgesamteine geheime Mischung von über 24 Zutaten.Bekannt in ganz Chile gewinnt der„Araucano“, dieser ehrliche und bekömmlicheMagenbitter, inzwischen immer mehrFreunde auch bei uns.Nachdem irgendein „Listiger“ den Markennamen„Araucano“ in Europa angemeldetund geschützt hat, mussten sich die beidenBruscos was Neues einfallen lassen. Sietaten das Naheliegendste und adelten diesenhervorragenden Magenbitter mit ihremeigenen Namen: BRUSCO – neuer Name,bewährte Qualität! Weiter kann die Identi fi -kation mit diesem außergewöhnlichen Produktkaum gehen.805000 Bitter „BRUSCO“ 700 mlEleganter Magenlikör aus Kräutern des Südens Chiles; angenehm würzig inder Nase, feine Karamelltöne mit einem Schuss Bitter: hocharomatisch undbekömmlichA= 28%CWI 19


ARGENTINIENSEIT 1999Bodega La Rural – „San Felipe“Bereits seit 1885 besteht dieses Traditionsweingut,das sich nach wie vor in Familienbesitzbefindet.In Mendoza, der besten und wohl bekanntestenWeinregion Argentiniens, liegen die Weinbergevon Tupungato und Maipú. In einerHöhe von 900 bis 1500 m gedeihen dort dieReben für Weine der Sorten Chardonnay, Merlotund Cabernet Sauvignon. Besonders Malbec,die für Argentinien charakteristischeTraube, findet dort die optimalen Voraussetzungenfür gehaltvolle, intensive und fruchtbetonteWeine.Mariano di Paola – Argentiniens Starönologe452130 Chardonnay RobleTupungatoGelblich-grün im Glas, präsentiert sich an der Nase ein vollmundig-tropischerChardonnay, gut strukturiert; die elegante Barriquenote zeigt feine, leichteVanilletöne; frisch und mineralisch am Gaumen, mit deutlichen Anklängen anBirne und Honigmelone; fein zu asiatischen Speisen, gut gewürztem Fisch.A= 13,5 %; S= 5,53 g/l452170 Merlot RobleTupungatoIntensiv rubinrot, klarer Duft von Kirschen; frische Pflaumenfrucht, Marmeladeam Gaumen, im kraftvollen Nachgang deutliche Spuren von Kaffee undSchokolade.A= 13,5 %; S= 5,36 g/l452200 Cabernet Sauvignon RobleMaipú – MendozaTiefroter Wein mit ziegelfarbenen Reflexen; sortentypisch saftige Himbeer- undBrombeernote, spürbare, doch ausgewogene Tannine, lang anhaltend; exzellenterBegleiter zu Pasta und Fleisch.A= 13,0 %; S= 5,4 g/lAlte Verkorkungsmaschine – steht beiBodega La Rural im ältesten WeinmuseumArgentiniens.452340 Malbec RobleMaipú – MendozaRubinrot präsentiert sich dieser frische Malbec im Glas, Beerenaromen undGewürze verbinden sich harmonisch mit schwarzen Kirschen und Zimtnoten;sanft am Gaumen mit Noten schwarzen Pfeffers und Ingwer; perfekt zu allemGegrillten!A= 13,5 %; S= 4,93 g/lTrumpeterPartnerdesChile Weinseit 1999ImportFachhandels452350 Malbec Trumpeterfast schwarzer, dichter Wein, mit attraktiven Beerenaromen, einem SchussZimt und süßen Gewürzen; vollmundig, fein-fruchtig, körperhaft mit intensivenTanninen, Kirsche und schwarze Beeren klingen an, leicht pfeffrig; langer undrunder NachgangA= 13 %; S= 5,05 g/l20 CWI


ARGENTINIENFelipe RutiniSEIT 1999Felipe Rutini ist die Premium Linie derBodega La Rural. Besonders der Jahrgang2005 aus dem hoch in den Anden liegendenWeinberg „La Consulta“ beweist:Der „schlafende Riese“ Argentinien hat einenweiteren großen Schritt auf dem Weg zumTop-Erzeuger zurück gelegt. In „La Consulta“wachsen auf über 1000 m Höhe die wohlältesten Malbec-Reben Argentiniens. DieseWeine begeistern weltweit mit ihrenexplosiven Aromen und sanften Tanninen.452360 MalbecLa ConsultaDunkler Malbec mit lila Reflexen, der unmittelbar mit intensivem PflaumenundBlaubeerduft an die Nase steigt; der Gaumen nimmt seidige Tanninewahr, überzeugt nachhaltig mit langem Abgang.A= 13,5 %452320 Cabernet Sauvignon/MalbecTupungatoDunkles Rot im Glas, ziegelfarbene Reflexe; an der Nase dann Kirschen,Erdbeeren, feine Gewürze. Volle frische Frucht drängt an den Gaumen,hinterlässt beim herzhaften Schluck einen langen, genussvollen Nachhall.Perfekt zu allen Fleischgerichten und herzhaften Speisen!A= 13,7 %; S= 5,48 g/l452210 Cabernet SauvignonTupungatoTiefroter Cabernet Sauvignon mit ziegelfarbenem Rand; kraftvolle Aromen reiferroter Beeren, sehr konzentriert; am Gaumen schokoladig, voller Gewürznoten,langer und kraftvoller Abgang.A= 13,5 %; S= 5,51 g/lFelipe Rutini ApartadoNur in besonders guten Jahren gestattetMariano Di Paola, dass ein Wein der Qualität„Apartado“ auf Flasche gezogen wird. 2004war so ein exzellentes Erntejahr. Di Paolanahm die besten Fässer beiseite und vermählteMalbec, Argentiniens Spitzentraube,mit Cabernet Sauvignon und Merlot.Das Ergebnis ist eine elegant kraftvolleAssemblage, die ohne Zweifel zum Bestengehört, was aus Argentiniens Weinbergenden Weg zu Connaisseurs aller Länder findet.Felipe Rutini Apartado 2004: Der vorläufigjüngste Jahrgang eines absoluten Ausnahme -weines!452240 Felipe Rutini ApartadoWine &Spirits93 PDas Spitzenprodukt der Bodega La Rural, eine Cuvée aus 50% Malbec,30% Cabernet Sauvignon und 20% Merlot, verbindet auf eleganteste Weise dieCharakteristika dieser Rebsorten. Dunkel bis ziegelrot im Glas, steigt daraus dieAromenfülle schwarzer Beeren, Pflaumen und Kirschen; feine Kakaonoten,würziger Tabak und Anklänge an Zedernholz, die von der Lagerung in neuerfranzösischer Eiche stammen; vollmundig am Gaumen mit großer Tiefe,konzentrierter Frucht und eleganten, seidigen Tanninen.A= 13,0 %; S= 5,43 g/lCWI 21


AUSTRALIEN, NEUSEELANDSEIT 1999AUSTRALIENKangarilla Road WineryAustraliens Weißweine konkurrieren mitfruchtigsten Tropfen aus Neuseeland (s.u.)und den genialen cool-climate Sauvignonsaus Chiles Casablanca-Tal (Seite 14). Unverwechselbaraber und schier konkurrenzlossind die wuchtigen Tropfen, die down-underaus der Shiraz-Traube gekeltert werden. Oftgestatten ihnen die Önologen, wie im Falledes 2up, die Lagerung im Barrique. Das tutden Weinen gut, lässt die kräftigen Aromenvon Beeren und Gewürzen noch kräftigerhervortreten.Helen und Kevin O`Brienmit Sohn Billyvor Barriques404000 Shiraz 2010 – 2upMcLaren-Tal100%iger Shiraz: tiefrot mit violetten Reflexen; orientalische Gewürze an derNase; Aromen schwarzer Beeren, Backpflaumen, Lakritz; sanfte Tannine undlanger AbgangA= 14,5 %NEUSEELANDClos HenriGelegen im südlichen Pazifik, ist Neuseelandvor allem bekannt für seine unberührte Natur,sein sauberes grünes Image, ein Paradies fürOutdoor-Enthusiasten. Seit den 80ern spielenneuseeländische Sauvignon Blancs einebedeutende Rolle. Besonders in der RegionMarlborough entwickelt diese Rebsorte ihrecharakteristisch frisch-fruchtige Note.Im Jahr 2000 kaufte der französische WinzerHenri Bourgeois, bekannt für seine hervorragendenSancerre-Weine, im WeirauValley/Marlborough 98 Hektar. Dort pflanzteer Sauvignon Blanc- und Pinot Noir-Reben –mit dem zu erwartenden Erfolg!470001 Sauvignon Blanc Petit ClosMarlboroughSortenreiner Sauvignon Blanc. In der Nase Grapefruit,Melone und Passionsfrucht, Aromen von Zitrusfrüchten,fein eingebundene SäureA= 14,0 %22 CWI


SPANIENSEIT 1999Bodegas y Viñedos MonfilCARIÑENAQualität und Vielfalt mit einem hervorragendenPreis-Genuss-Verhältnis, das ist Cariñena!Gemeinsam mit ihrem Team jungerÖnologen hat Maria Mateo die BodegaMonfil zu einem exzellenten RepräsentantenCariñenas gemacht. Die steinigen und hartenBöden, Kiesel und Geröll, in Kombination mitgeringem Niederschlag, schenken denRebstöcken nichts und führen zu extrakt -reichem Lesegut. Die äußere Form, das neue,klar gestaltete Etikett, steht in Einklang mitder gesteigerten Qualität.164007 Kalius BlancoWeizenfarbener Wein, duftig und mit ausgeprägten Fruchtaromen,feiner Zitrusnote; frisch, fruchtig, dabei angenehm mild am Gaumen;Cariñena: gut und günstig!A= 13,0 %164003 Kalius RoséHellrote Farbe mit brillianten Reflexen; duftig an der Nase; trocken, leichtund fruchtig am Gaumen; typischer Terrassenwein, perfekt zu frischenSalaten und Desserts.A= 13,0 %164000 Kalius TintoGarnacha und Mazuela (80/20) sind die Rebsorten für diesen angenehmleichten Spanier. Typische Farbe von Sauerkirschen mit violetten Reflexen;intensiv fruchtige Aromen an der Nase; leicht und ausgewogen im Mund;ausgezeichneter Begleiter zu Fleisch, Grillspeisen, Wild und reifen Käsesorten.A= 13,0 %Vinícola del PrioratPRIORAT D.O.Bereits im Mittelalter zählten Weine aus demPriorat zu den begehrtesten und bedeutendstenSpaniens. Die tiefdunklen und konzentriertenRotweine sind sehr alkoholstark(13,75 bis 15 %) und bis zu 25 Jahre lagerfähig!Extrem niedriger Hektar-Ertrag sowieNoten reifer Früchte und das Schiefer-Terroirprägen den Geschmack dieser hervorragendenWeine.174003 „Onix“ ClassicDen 2005er Jahrgang dieses Ausnahmeweines bewertete Robert Parker mit 90Punkten. Wir würden dem 2008er diese Qualität ebenfalls zubilligen. Der Duftreifer Waldbeeren und Mineralien betört, das Terroir bringt sich reichhaltig undkomplex ein. Die Kraft der 55 Jahre alten Reben mit ihren tief in den Bodenverwurzelten Adern ist allgegenwärtig. Großartig!A= 14,5 %; S= 4,8 g/l; R= 1,87 g/lBodegas PiquerasALMANSA D.O.Juan Pablo Bonete leitet die Bodega Piqueraund produziert dort unter schwierigsten Bedingungenhervorragende Weine. SeinemZiel, Alternativen zu Rioja, Navarra & Co. zuerzeugen, dient bestes Lesegut. Winzerpersönlichkeitenwie Bonete ebneten Almansaden Weg zu einem der spanischen Qualitätsweingebiete!174000 Marius ReservaDie wundervoll würzige Cuvée aus Tempranillo, Monastrell und Garnacha liegttiefrot im Glas. 12 Monate im Barrique unterstützen die perfekt ausgeprägteFrucht, die sich spielerisch vermählt mit noch jugendlichem Tannin;gute Struktur! Bester Preis!A= 14,0 %; S= 5,2 g/l; R= 1,3 g/l24 CWI


SPANIENBodegas FariñaTOROSEIT 1999„Manuel Fariña wird als der Mann in die spanischeWeingeschichte eingehen, der die Rotweineaus Toro zähmte.“ So beschreibt DavidSchwarzwälder den Mann aus Morales deToro. Und R. Parker schwärmt: „Fariña machtWeine mit einem explosiven Bukett, mitvollem Körper und gleichzeitig größterHarmonie und Balance, strotzend vor Frucht.“Der passionierte Winzer wird wohl stets mitAufbruch und Vision dieser DO in Verbindunggebracht werden. Top-Weine zu vernünftigenPreisen hat sich auch sein Sohn BernardoFariña auf die Fahne geschrieben:Aufregende Rote mit auffallendem Tanninprofil,schwarzen Früchten und den typischenAromen blauer Veilchen. Fariña - eine Klassefür sich!172000 Peromato Tinto Joven100% Tempranillo mit leuchtendem Erdbeerrot im Glas; an der Nase feineFrucht von Erdbeeren, Himbeeren, am Gaumen sanft, frisch und mit angenehmemNachgang; erstaunliche Qualität zum kleinen Preis!A= 12,5 %172001 Colegiata BlancoStrohgelber, leicht zu trinkender Weißwein mit Aromen von Äpfeln, Pfirsichenund Bananen im Bukett; am Gaumen frisch und elegant, typisch für dieMalvasia-Traube.A= 12,5 %; S= 4,8 g/l; R= 4 g/l172004 Colegiata RosadoBeeindruckender Rosé; im Glas funkelt intensives Kirschrot; deutliche Aromenvon Pfirsich und Zitrusfrüchten sowie dezente Erdbeer-Noten am Gaumen;würziger Abgang.A= 12,5 %; S= 4,8 g/l; R= 4,0 g/l172002 Colegiata TintoJugendlicher Rotwein mit angenehmer Länge, guter Struktur; dunkles,aber brillantes Kirschrot; voller Körper am Gaumen, im Bukett Aromenvon Veilchen und roten Früchten, sanfte Tannine.A= 13,5 %; S= 4,72 g/l; R= 4 g/l172005 Campus Gran ColegiataEine der größten Weinlegenden Spaniens (Kategorie Super Premium)kommt aus der D.O. Toro: 100% Tinta de Toro, so nennen die Winzer hier denTempranillo, liefert einen geradezu unglaublichen Wein. Geerntet wird vonuralten Rebstöcken – ein weiterer Superlativ – jeder einzelne wurzelte zwischen100 und 140 Jahren. Intensives, dunkles Granat-Purpur im Glas, ein floralesBouquet, Rosentöne, dichte Aromen getrockneter Pflaumen, aber auch eineSpur frischer, reifer Zwetschgen, Kaffeenoten und schwarze Pfefferkörner,Tabak. Milde Tannine, die typische 2003er Jahrgangswärme ausstrahlen,im angenehmen Finale klassisch. Wahrlich ein Traumwein!A= 14,0 %; S= 4,9 g/l; R= 0,9 g/lLIMITIERTVERFÜGBARCWI 25


SPANIENSEIT 1999Bodegas Loli CasadoRIOJARioja Alavesa liegt im Herzen des wohlbekanntesten Anbaugebietes Spaniens. Hierentwickelte sich seit Generationen dieFamiliengeschichte der Casados. Den neuen165001 Jaun de Alzate CrianzaKraftvolle Assemblage vierer Traubensorten: Tempranillo, Mazuelo, Gracianound Garnacha; 24-monatige Lagerung in Eichenfässern; kirschrot mit orangenenReflexen; komplexes Aroma, sehr harmonisch und ausgewogen; kräftiger Körper,angenehm anhaltender Abgang.A= 13,0 %; S= 4,9 g/l; R= 1,5 g/l165004 Jaun de Alzate Crianza – 375 mlA= 13,0 %; S= 4,9 g/l; R= 1,5 g/l165002 Jaun de Alzate Gran ReservaTop-Cuvée aus 90% Tempranillo, 5% Mazuelo und 5% Graziano. Wie beispanischen Gran Reservas üblich reifte dieser Wein 48 Monate in Eichenfässern,danach verblieb er 36 Monate in der Flasche. Nur in ausgezeichnetenErntejahren wird Casados Gran Reserva gefüllt, dann aber rinnt für denWeinfreund ein kirschroter Wein ins Glas mit ziegelroten Reflexen; an die Nasedringen opulente, reife, ja dunkle Früchte, ausgewogenes Holz, feine Anklängean Tabak, Leder und schwarzen Pfeffer. Außerordentlich ausdruckstarker Weinmit langem, anhaltendem Nachgang. Loli Casados Flaggschiff!A= 13 %; S= 4,9 g/l; R= 1,6 g/lBodega Rioja Vega D.O.C.Rioja – auch Nicht-Weinkenner horchen beimNamen dieser an Tradition reichen Weinlandschaftauf. Die 70 ha große Bodega RiojaVega (Muerza) gehört zu "Principe de Viana",Aufschwung der D.O.C. Rioja in den letztenJahren bewirkten Winzer wie Loli Casado mitihrem Können und ihrer Leidenschaft fürgute Weine!die Weinberge befinden sich nördlich vonLogroño an der Nordgrenze der RegionLa Rioja im Tal des Ebro.174005 Rioja Vega TintoGranatroter Wein, verwöhnt mit angenehmen Fruchtnoten roter Beeren;herzhafte Cuvée aus Tempranillo und Garnacha (85/15%).A= 13,0 %174004 Rioja Vega Tinto 1500 mlBodegas Virgen BlancaNAVARRADie Bodega Virgen Blanca ist seit Jahrenunser verlässlicher Partner. Im südlichen TeilNavarras liegen 480 ha sorgfältigst gepflegterReben. Von dort stammt einer unserer ammeisten nachgefragten Weine: Aspa Tinto!160001 Aspa Tinto – 1.000 mlWunderbarer Tempranillo: ziegelrote Farbe, aus dem Glas schwillt der Duft vonBlumen und Waldfrüchten an die Nase, vollmundig und würzig am Gaumen.Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, daher so beliebt!A= 13,0 %; S= 3,77 g/l; R= 3,45 g/lBodegas Navarro LópezVALDEPEÑASDie neue Kellerei von Navarro López liegtinmitten der eigenen Weinberge. BesonderenAugenmerk richtet man bei López auf denAusbau in französischen Barriques. Die neueGeneration aus Valdepeñas liefert guteQualität zu einem höchst attraktiven Preis.TOPPREIS156005 Don BarrosoMild ist Trend: ziegelfarbener Rotwein, der besonders den gelegentlichenWeintrinker mit seiner voll mundigen Sanftheit erfreut; lieblicher Genuss!A= 11,5 %; S= 3,34 g/l; R= 36 g/l26 CWI


SPANIEN, PORTUGALTIERRA DE CASTILLA Y LEÓNHeredad del Conde de NavasqüésSEIT 1999162008 Navasqüés „La Capilla“Wenn das kein Rekord ist: Die Reben für diesen Spitzenwein wurden per Handgeerntet, selektiert und in weniger als 15 Minuten der Traubenpresse zugeführt!Die zügige Verarbeitung garantiert, dass die wertvollen Aromen dieses Top-Weinesoptimal konserviert bleiben. Nach 14 Monaten im Eichenfass präsentiert sich einsaftiger, tiefroter Tropfen im Glas, verströmt wundervolle Aromen reifer Kirschen,kräftiger Kräuter. Fabelhaftes Fruchtspiel! Es tut diesem Kraftprotz gut, wenn manihn eine gute Weile vor dem Genuss atmen lässt… Prächtiger Wein!A= 14,5 %; S= 5,6 g/l; R= 2,0 g/lRibera del DueroBodegas ValdeviñasDie Bodegas Valdeviñas der Familie Miratstehen symbolhaft für die außerordentlicheQualität, welche aus Ribera del Duero in denletzten Jahren den Weg zu Weinliebhabern inaller Welt fand. Mirat baut allerdings auch aufbesten Voraussetzungen auf: Die Rebenwachsen auf einer Höhe von 880 Meter ü.M.und sind zwischen 70 und 200 Jahren alt.Nur beste, Hand verlesene Trauben werdenvinifiziert. Den letzten Schliff erhalten dieWeine dann im Keller durch Georges Paulí,den legendären Grand-Crú-Önologen ausBordeaux.162009 TorrelangaDunkles Rubinrot im Glas, Duft und Geschmack verbinden gedörrte Pflaume,Schokolade, Karamell und Gewürze, sehr langes, samtiges Finale.A= 14,0 %; S= 4,5 g/l; R= 1,3 g/lD.O. RuedaVinos para ti150010 AmáticoKlares, helles Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen. In der Nase sauber, klarund frisch. Spürbare Aromen von frischem Gras und hellen Früchten.Am Gaumen fruchtig, hell und sauber. Leicht und sommerlich, feine Nuancenvon Zitrusfrüchten und getrockneten Kräutern. Sehr schöne Balance zwischenverdejo-typischer Säure und sanft-öliger Weiche, wie sie aus reinsortigen Viurasbekannt ist.A= 13,0 %Kolheita de IdeiasDas Projekt Kolheita de Ideias („Ideenernte“)wurde 2001 von den beiden Önologen RuiMoreira und Luis Soares Duarte gegründet.Sie suchen die am besten geeigneten Traubenaus Weingärten der Douroregionen CimaPORTUGALCorgo und Baixo Corgo und verbinden beideren Verarbeitung alte Traditionen mitmoderner Kellertechnik. Der vorläufig besteJahrgang, der sich nun auch im idealen Wein-Alter befindet, ist der 2006er „Esboço“.492001 Esboço Tinto Kolheita de IdeiasAusgewogene Cuvée mit Kirsch- und Himbeeraromen, Kakaonoten undGewürzen; fruchtbetont am Gaumen, sehr weinig mit runden Tanninen;elegantes Finale.A= 13,5 %; S= 4,64 g/lCWI 27


SPANIENSEIT 1999Mallorca – Weinfreunde sind reif für die Insel!Begeben Sie sich mit uns auf die Reise nachBinissalem/Mallorca zu José L. Ferrer.Anschließend besuchen wir die GebrüderBatle und gelangen, wie selbstverständlich,zum wohl berühmtesten aller mallorquinischenWeine, der „Schwarzen Seele“ desWinzerduos Cerda/Obrador ...Überraschen auch Sie Ihre Weinfreunde mitexzellenten Weinen von der Insel!Vins y Vinyes BinigrauEng verbunden mit dem Aufschwung mallorquinischerWeine sind die Brüder Matthiasund Miquel Batle. Von 24 ha gewinnen sieeine überschaubare Menge international prämierterWeine, von denen uns zwei besondersaufgefallen sind.176006 NounatBinigrauBrilliantes Goldgelb im Glas, an der Nase reife Banane, Ananas und Papayafrüchte,frisch und zugleich cremig am Gaumen; bestens zu Fischgerichten,Gemüsepfannen; Cuvée aus Prensal Blanc und Chardonnay.A= 14,5 %176007 „e“BinigrauDunkel-himbeerfarbener Rosé, konzentrierte rote Früchte an der Nase,vollmundig-gehaltvoll mit fein tänzelnder Säure am Gaumen,Batles Meisterstück! Cuvée aus Mantonegro und Merlot.A= 14,5 %BIO176008 Obac de Binigrau CrianzaD.O. BinissalemRubinroter Wein mit intensiven Gewürz- und Lakritzaromen,im Barrique ausgebaut; Cuvée aus Mantonegro, Callet,Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah.A= 14,5 %Bodegas José Luis FerrerVielleicht sollten Sie wissen, was FerrersGroßvater im Jahre 1931, dem Gründungsjahrder Muster-Bodega, auf alle Fässer hatteschreiben lassen: In vino veritas! Ob das derGrund dafür ist, wenn heute die WeineFerrers stets ganz oben auf den Siegertreppchenthronen, wenn es darum geht, Medaillenund Ehrungen zu empfangen? Wirkönnen es zumindest nicht ausschließen!176001 Crianza TintoBinissalemRubinrot glänzt der Wein im Glas, herzhafte Gewürze dringen an die Nase,Konfitüre, Karamell und Vanille; im Mund dann ausgewogen, spürbar das Holzmit den angenehmen Tanninen, fein und elegant. Unsere Meinung: Spitzen-Crianzamit bestem Preis-Genuss-Verhältnis! Cuvée aus Mantonegro, CabernetSauvignon und Callet.A= 13,5 %; S= 5,5 g/l; R= 0,5 g/lÀn Negra ViticultorsWenn ein Kürzel der mallorquinischen WeinweltKenner in aller Welt fasziniert, dann istes “AN 1”. Gekeltert in einem Gebäude ausdem 13. Jahrhundert schlägt es die Brückezwischen Tradition und Moderne: EhrlicheHandwerkskunst im Keller trifft auf neuesteTechnik, beides zusammen lässt MiquelAngel Cerda und Pere Ignasi Obrador dieschwarze Seele, die “Anima Negra” Mallorcaserschaffen. Unzweifelhaft der wichtigste Weinder Insel und einer der großen Weine derWelt.28 CWI176003 ÀNTerra MallorcaDunkelstes Rot, komplexe Toastaromen nach Tabak, schwarzem Pfeffer, dazureife, dunkle Früchte wie Brombeere, Blaubeere, gekochte Pflaumen;jetzt bereit für den höchsten Genuss!A= 14,5 %; S= 4,7 g/l; R= 3,8 g/l


Medalla de OroINTERNATIONAL WINE CHALLENGEGran ReservaCarmenère 2008Medalla de OroTHE DECANTER WORLD WINE AWARDS 2010Gran Reserva Etiqueta NegraCabernet Sauvignon 2008201090 PointsWINE SPECTATOR 2010Gran ReservaCabernet Sauvignon 20089 0PointsAUSGEZEICHNET!Großartig – anders!Gewiss eine Frage des Stils, des Geschmacks.Tarapacás Gran Reserva:unvergleichlich, vertraut,bewährt seit Generationen.Der Wein für Weinliebhaber.Tarapacá –Chiles legendäre Gran Reserva.


ITALIENSEIT 1999Gerardo Cesari S.p.A.Gerardo Cesari gründete 1936 die gleichnamigeWeinkellerei in San Pietro in Cariano inder Provinz Verona, Italien. Er war einer derVisionäre des Amarone und maßgeblich amweltweiten Siegeszug dieses in allen Facettenaußergewöhnlichen Weines beteiligt.Das Weingut Cesari wird heute in dritter Generationgeführt. Die Weinberge schmiegensich rund um die sanften Hügel der StadtVerona und das gesamte Konzept dieserParadewinzer ist ausgerichtet auf besteQualität zu adäquatem Preis. Cesari hat unsmit seinen phantastischen Weinen überzeugt.Wir sind uns sicher: Die köstlichenWeine werden gerade und auch bei kritischenWeinliebhabern ihren festen Platz erobern!278002 Pinot Grigio „Fiorile“ I.G.T.Leuchtend gelber Wein mit ausgeprägter Frucht an der Nase; trocken und harmonischmit leicht mineralischen Komponenten, fast anmutig. Genau die Art vonEdel-Pinot-Grigio, weshalb diese Rebsorte bis weit über die Grenzen Italiensgeliebt wird.A= 12,5 %; S= 5,3 g/l; R= 6,4 g/l278015 Lugana „Cento Filari“strohgelbe Farbe, intensiv blumig mit voller Frucht; ausgeprägt mineralische Noteund ausgewogene, angenehme Säure, vornehmer, sanfter und doch reicherNachhall: Musterexemplar aus Peschiera del Garda!A= 13,0 %; S= 5,8 g/l; R= 6,0 g/l278011 Nero d´Avola „Adesso“ I.G.T.Tiefdunkler, typischer Sizilianer; reife Amarena-Kirschen und Johannisbeeren ander Nase, gehaltvoll und warm am Gaumen: wundervoll sonnig, mediterran.A= 13,5 %; S= 5,8 g/l; R= 8,7 g/l278010 Primitivo Salento „Sollione“ I.G.T.Rubinroter Primitivo, kräftiger Duft nach Kirsche, Feigen; satte Fruchtfülle dringtan den Gaumen, voll und rund, saftig; fein zu Fleischgerichten und herzhaftenKäsen. Sonnig, südlich!A= 13,5 %; S= 5,9 g/l; R= 8,5 g/l30 CWI


ITALIENGerardo Cesari S.p.A.SEIT 1999278004 Sarello I.G.T. ToscanaFast schwarzer Wein mit purpurnem Schimmer; attraktive Aromen weißenPfeffers, Cassis und Kirsche klingen an, leicht rauchig; angenehme Tanninemit perfekt eingebundener Säure, seidiger Textur; großer Toskaner!A= 13,0 %; S= 5,8 g/l; R= 8,0 g/l278003 Chianti Classico D.O.C.G.Ziegelroter Glanz, so zeigt sich dieser Classico von seiner besten Seite:blumig, fruchtig, differenziert, mit ausgewogener Frucht, körperreich;langer und intensiver Abgang: Chianti in Hochform!A= 13 %; S= 5,8 g/l; R= 3,6 g/l278005 Ripasso „Mara“ D.O.C.Das Geheimnis eines guten Ripasso ist dessen meisterliche Komposition!Aus den Rebsorten Corvina Veronese, Rondinella und Molinara entsteht einkraftvolles Konzentrat mit üppigen, reifen Fruchtnoten; exzellente Struktur,explosiv am Gaumen. Die Flasche zwei Stunden vor dem Genuss zu öffnen,tut ihm gut. Dieser Valpolicella ist tatsächlich „Superiore“!A= 13,5 %; S= 5,5 g/l; R= 8,0 g/l278006 Amarone della Valpolicella „Classico“ D.O.C.Großartiger Amarone in klassischer Manier; die satinierte Flasche birgt einendichten, sehr konzentrierten Wein, der orangefarben das Glas füllt; außerordentlichbeerig mit saftiger, reifer Frucht; jeder Schluck wird zu einem Ereignis,wahrlich einem Fest der Sinne. Meisterhaft!A= 14,5 %; S= 6,0 g/l; R= 7,7 g/l278007 Amarone della Valpolicella D.O.C. „Il Bosco“Grandioser Wein, der unzweifelhaft zum Besten gehört, was wir in den vergangenenJahren in Italien gefunden und verkostet haben: ein aromatisches Feuerwerkverwöhnt die Nase, dunkle Früchte vermitteln Reife und Tiefe, beeindruckendvoluminös, faszinierende Länge im Nachgang. Der verwöhnteste Amarone-Freundwird diesen Wein schätzen – und genießen: wahrlich eine Sternstunde!A= 15,5%; S= 6,0 g/l; R= 8,5 g/l278008 Amarone della Valpolicella D.O.C. BOSANReife Kirschen an der Nase mit filigranen Nuancen von Gewürzen, Kakao undVanille. Am Gaumen überwältigend voll und samtig mit elegantem Körper.Unendlich langer aromatischer Nachhall. Bestens zu Wild, Fleischpasteten,Risotto oder schlicht als Solist vor dem Kamin.A= 16,0 %; S= 5,8 g/l; R= 8,5 g/lCWI 31


ITALIENSEIT 1999Fattoria di San FabianoDie Fattoria di San Fabiano stellt blitzsaubereChianti her, die durch ihre Frische und Saftigkeitüberzeugen. Weingüter wie diese habenin den vergangenen Jahren dazu beigetragendem Chianti seine wichtige Stellung imitalischen Weinbau zu festigen.265000 Chianti San Fabiano D.O.C.G.ToscanaRubinroter Wein, trocken, mir fruchtiger Kraft und Eleganz; hervorragender Chianti,der regelmäßig die begehrten Parker Punkte erhält, zuletzt glänzte er mit 87 PPs!A= 12,5 %265006 Chianti Etichetta Nera D.O.C.G.ToscanaRubinrot, leichte lila Reflexe; angenehmer Veilchenduft mit einer Spitze frischerroter Johannisbeeren an der Nase; sanfte Tannine runden diesen hervorragendenChianti ansprechend ab und vermitteln das wahre Toskana-Gefühl; bestens zukräftigen italienischen Speisen.A= 12,5 %Azienda Vinícola TombaccoDie Azienda Vinícola Tombacco stammt ausdem Jahre 1919. Seit dieser Zeit verzeichnetder überschaubare Familienbetriebeinen stetigen Aufstieg. Heute sind dieWeine, die sich durch ihr besonders gutesPreis-Genuss-Verhältnis auszeichnen, inganz Europa begehrt.Lieblich ist Trumpf! Besonders Weinfreunde,die es erst noch werden wollen, ziehen meistTropfen, die dem Gaumen schmeicheln,trockenen Sorten vor. Für diese Klientel ist„Caruso“ gedacht: Sauber vinifizierte Rotweinqualitätzum Einstiegspreis!271000 Carusorubinrote Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon (66%/34%).Mild und süffig, bietet dieser liebliche Rotwein unbeschwerten Trinkgenuss.A= 11 %; S= 5,53 g/l; R= 32,80 g/lFoto: © Rüdiger NehmzowAlles eine Frage der Logistik.Jeder nach seiner Fasson, aber nicht ohne Standards.DB Schenker ist mit seiner Geschäftseinheit Kontraktlogistik/SCM langfristigerPartner für Unternehmen jeder Größe. Egal ob sie international aufgestelltsind oder ob es sich um einen regionalen Familienbetrieb handelt,ob es komplexes Outsourcing von Logistikleistungen oder nur ein Teilpaketaus der jeweiligen Wertschöpfungskette betrifft. Mehr als 500 Standortemit insgesamt vier Millionen Quadratmetern Lagerfläche in 58 Ländernsowie der Zugang zum weltweiten Transportnetzwerk von DB Schenkergarantieren ein umfassendes Produkt- und Serviceprogramm.Schenker Deutschland AGGeschäftsstelle EuskirchenGottfried-Schenker-Straße 1-553879 EuskirchenTelefon +49 2251 815-444Telefax +49 2251 815-429geschaeftsstelle.euskirchen@dbschenker.comwww.dbschenker.com/deDB Schenker – die Größe, die Sie brauchen.32 CWI


ITALIENMarco BonfanteIn Nizza de Monferrato im Piemont produziertFamilie Bonfante seit über 10 GenerationenWeine und Grappe der Spitzenklasse. Diejunge Generation präsentiert sich mitMicaela und Marco Bonfante. Sie leiten diekleine und leistungsfähige Kellerei export -orientiert und stets der Maxime Qualität vorPIEMONTQuantität verpflichtet. Das überzeugendeErgebnis sind, je nach Ausbau, traditionelle,fruchtige, frische oder im Holzfass gereiftegut strukturierte Weine, die den Freunditalienischer Weine durch Eleganz undGeschmeidigkeit gewinnen: ein bezahlbaresWein-Vergnügen.SEIT 1999262009 Gavi D.O.C.G.Klarer feinfruchtiger Weißwein; erfrischend und ideal zu Fischgerichten; strohgelbmit leichten Grünreflexen.A= 13,0 %262003 Barbera d’Asti Stella Rossa D.O.C.Intensives Pupurrot mit leichten Orangereflexen; Anklänge an rote Früchte, Veilchenund Himbeeren, trocken, vollmundig, rund; mit einem für diese Weinrebetypischen, ausgeprägten Säuregehalt, ausgewogene Tannine.A= 13,5 %; S= 7,5 g/l262001 Dolcetto d’Alba D.O.C.Rubinroter Wein, ausgeprägte Traubennote mit einem angenehmen, fruchtigenKirscharoma; frisch, trocken, angenehm leicht, bitter.A= 13,0 %; S= 6 g/l262016 Senso UnicoSaftiger Piemonteser aus Barbera, Cabernet Sauvignon und Freisa; intensivpurpurroter Wein; frische rote Frucht an der Nase, Paprika, Schokolade,Gewürze; vollmundig und erlesen, harmonisch am Gaumen.A= 13,0 %262002 Nebbiolo d’Alba D.O.C.Klares Rubinrot, nach Reifung mit Granatreflexen; zart und delikat, an Veilchenund Himbeeren erinnernd; trocken, aber zart vollmundig mit einem angenehmen,leicht bitteren Ton.A= 14,0 %; S= 6,3 g/l262005 Barbaresco D.O.C.G.Rubinrot mit orangefarbenen Reflexen; intensiv, vornehm und ätherisch miteinem Anklang an rote Früchte; trocken, rund, zart und samtig, im Mundangenehm; bestens zu Braten, rotem Fleisch, Wild.A= 14,0 %; S= 6 g/l262006 Barolo D.O.C.G.Granatrote Farbe mit hellen Reflexen; robust, aber eher harmonisch-eleganteTannine; saftig und gehaltvoll am Gaumen.A= 14,0 %Azienda Agrícola PratelloGARDA257026 VasoriHandverlesene Trauben der Sorten Merlot und Shiraz ergebeneinen intensiv rubinroten Wein; fruchtig, füllig, harmonisch.A= 13,0 %; S= 4,2 g/l; R= 4,5 g/lCWI 33


ITALIENSEIT 1999Molino di Sant ´AntimoMONTALCINO204054 Brunello di Montalcino PaolusMolino di Sant´Antimo, gewiss einer der Spitzenerzeuger in Montalcino,überzeugt mit diesem wundervollen Brunello: rubinroter Wein, an der Naseherrlich frische, rote Früchte, allerlei Spezereien; ausgewogen und elegantmit einem verwöhnenden dauerhaften Finish. Ein Klassiker!A= 13,5 %; S= 5,5 g/l; R= 0,5 g/lCasa Vitivinicola Tinazzi S.R.L.1,5lCasa Tinazzi ist ein Familienbetrieb in derNähe von Verona. Bereits seit 1968produziert Eugenio Tinazzi mit seinen beidenSöhnen Gian Andrea und Gabriele hervor -ragende Weine mit kontrollierter Ursprungsbezeichnungund ausgezeichnetemPreis-GenussVerhältnis.Es ist nun bereits die dritte Generation,welche sich mit Hingabe der permanentenSteigerung der Qualität verschrieben hat, denNamen Tinazzi zu einem Synonym füreleganten und leichten Genuss werdenlassen. Drei Weine für den täglichen Genuss– leicht, gut, günstig!257029 Pinot Grigio - Veritas Veritate/Venetien – 1.500 mlfeine Frucht mit frischem Duft, frischer GeschmackA= 12,0 %257028 Merlot - Veritas Veritate/Garda – 1.500 mlintensives Rubinrot, sanfter Duft, leicht grasige NoteA= 12,0 %257030 Montepulciano - Veritas Veritate/Abruzzen – 1.500 mlintensives Rubinrot, Duft nach roten FrüchtenA= 13,0 %Josef EhmoserÖsterreichJosef Ehmosers Weingut umfasst 10 ha Rebfläche,mehr sollen es nicht werden. „Die sindgerade gut als Familienbetrieb zu bewirtschaften“,erklärt er seine Zurückhaltung. DieFachzeitschrift „weinwirtschaft“ befördert ihnin die Liste der empfohlenen Produzentenund beschreibt Ehmosers Weg als „stetigenAufstieg“. Besonders mit seinem Grünen Veltlinersetzt der Trendwinzer der letzten Jahreimmer wieder Ausrufezeichen!410000 Grüner Veltliner „Von den Terrassen“Gelbe Farbe mit Grünreflexen; feine dichte Fruchtwürzean der Nase; eleganter Frischeschliff; typischer Sortengeschmackin klassischer Ausprägung: pikant – würzig, hochfeine Frucht,klar strukturiert.A= 12,0 %; S= 6,2 g/l; R= 2,0 g/l410001 Primissimo ZweigeltTiefes Dunkelrot-Violett mit schwarzem Rand;kräftiger Duft süßlicher Dörraromen; am Gaumen dunkle Beeren, Kirschen,gehaltvolle Würze, subtil unterlegt vom Barrique; imponierende,schmeichelnde Frucht mit langem, beerigem Nachhall.A= 13,0 %; S= 4,7 g/l; R= 2,1 g/lJosef und Martina Ehmoser,Winzermeister34 CWI


FRANKREICHSEIT 1999ADET SEWARDTradition verpflichtet! Unser zuverlässigerPartner in Frankreich ist das TraditionshausAdet Seward in Bordeaux. Dessen WeinexperteJeremy Belcher ist ständig auf derSuche nach neuen Sternen am fran zösischenWeinhimmel. Zweimal im Jahr verkosten wirmit ihm eine Auswahl erlesener Weine.Ob spektakuläre Spitzenweine oderschmackhafte Qualitäten für jeden Tag –wir garantieren Ihnen stets ein optimalesPreis-Leistungs-Verhältnis.204004 Côtes du RhoneAppellation Côtes du Rhone ContrôléeLeichter, frischer und fruchtiger Rotwein; Cuvée aus Grenache, Syrah,Mourvèdre, Cinsault und Carignan.A= 14,5 %; S= 3,45 g/l; R= 2 g/l204040 Le Châteauneuf-du-Pâpe10 Meilen nördlich von Avignon befindet sich dieseskleine und berühmte Anbaugebiet. Auf rotem Lehmbodendominieren die Rebsorten Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault;robuster, kräftiger Wein, typisch vollmundige Cuvée.A= 15 %; S= 3,01 g/l; R= 1,4 g/lDer typische Vin de Pays ist ein blitzsaubervinifizierter Tropfen, leicht und frisch.Er vermittelt Urlaubsfreude, Freizeit undVergnügen, schont dabei den Geldbeutel.Französische Lebensart eben: ein StückKäse, Oliven, ein Baguette und ein guterSchluck Vin de Pays, mehr braucht es oftnicht. Das macht Spaß – garantiert!204038 Longchamps BlancVin de Pays D’OCKöstlicher Weißwein aus der Gascogne, dem Land der drei Musketiere!Der Wein betört geradezu mit seinem fruchtigen Geschmack - ein Schnäppchen,das in keinem Keller fehlen sollte. Helles Goldgelb mit grünlichen Reflexen;intensives, angenehmes Bukett; wunderbar weich und rund, frische Frucht.Kühl serviert, 6-8°C, genießen Sie ihn zu Vorspeisen, Fisch, weißem Fleisch,Schinken, Pasta und Salaten.A= 12,5 %; S= 5,2 g/l; R= 1,9 g/l204037 Longchamps RougeVin de Pays D’OCSanfter, fruchtiger Rotwein mit ansprechendem, vollem Bukett, samtig undausgewogen am Gaumen. Dieser Wein entwickelt bei Zimmertemperatur seinenvollen Geschmack und begleitet bestens herzhafte Häppchen, Fleisch und mildeKäsesorten.A= 12,5 %; S= 4,5 g/l; R= 0,5 g/l36 CWI


FRANKREICHBordeaux/Vignobles ArdoinCÔTES DE BLAYESEIT 1999Bordeaux ist auf der ganzen Welt für seineWeine bekannt. Der Wein ist eine derLebensgrundlagen der Region Gironde, vonder ein großer Teil von der AppellationBordeaux abgedeckt wird. Vom Vin de Tablebis zum Grand Cru: das Bordelais istimstande, sämtliche Bedürfnisse des Weinliebhaberszu befriedigen. In 500 von 542Gemeinden des Departements wird Weinangebaut.224002 Cap Saint-Martin – 375 mlPremières Côtes de BlayeA= 13,5 %224005 Cap Saint-MartinDunkles Rot, konzentriert an der Nase, dunkle Früchteund verhaltene Toastnoten; am Gaumen ausdrucksvoll frischmit saftiger Süße, ausgewogen, sanfte Tannine, elegant!A= 13,5 %Pierre und Beatrice Ardoinin ihrem Weinberg224000 Cap Saint-Martin Cuvée PrestigePremières Côtes de Blaye tiefroter Wein,wunderbar vollmundig, samtig; bestimmt durch 85% Merlotund 15 % Cabernet Sauvignon; reife, dunkle Früchte, gehaltvoller Abgang.A= 14,0 %224001 Château Cap Saint–Martin – 6 X 0,750 LIn Original Holzkiste mit Brandprägung Cuvée Prestigewunderbar vollmundiger, samtiger Rotwein, bestimmt durch85% Merlot und 15% Cabernet Sauvignon; Weinempfehlungvon Vinum, Weinwelt und Guide Hachette 2006.224007 Château Cap Saint-Martin – 1.500 mlMagnumPremières Côtes de BlayeA= 13,5 %224003 Cap Saint-Martin – 3.000 mlPremières Côtes de BlayeJeroboamDunkles Rot; konzentriert an der Nase,dunkle Früchte und verhaltene Toastnoten;am Gaumen ausdrucksvoll frischmit saftiger Süße, ausgewogen,sanfte Tannine, elegant.224006 Château Cap Saint-Martin – 6.000 mlPremières Côtes de BlayeMethusalemA= 12,5%1,5l3l6lBordeaux/Château PeyrouleyEugene Parrot ist erfolgreicher Sammler – vonAuszeichnungen und Medaillen für seine hervorragendenWeine! Parrot bietet einen gutenund typischen Bordeaux zum kleinen Preis!204035 Château PeyrouleyAppelation Bordeaux ContrôléeDunkle, granatrote Farbe, kräftiger und komplexer Duft, ausgewogen, rund,seidig, sehr angenehm. Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot (50%/50%).A= 12,5 %; S= 3,52 g/l; R= 2,1 g/lBordeaux Superieur/Le Cèdre d’Arthus204012 Château Le Cèdre d‘ArthusAppellation Bordeaux Supérieur ContrôléeKlassiker: die Cuvée aus Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon undMerlot (40%/30%/30%) verblüfft mit einer feinen Nase nach Brombeeren,Mokka und Cassis, punktet mit gutem Extrakt am Gaumen,dezenter Holznote. Hervorragender Bordeaux zu exellentem Preis!A= 13,0 %; S= 2,95 g/l; R= 2,0g/lCWI 37


FRANKREICHSEIT 1999CahorsSCHWARZERWEIN204047 Domaine Clos du ChêneApp. Cahors ContrôléeKraftvoller, komplexer Rotwein; expressive Frucht mit reicher Struktur, blumig,würzig, fast cremig, die Finesse burgundisch; deutliche Veilchenaromen!A= 12,5 %; S= 4,0 g/l; R= 2,44 g/lMinervois204048 Château MillegrandApp. Minervois ContrôléeFarbe wie Granat, Duft nach roten Beeren und Mineralien,intensiv provençalisch mit kräftigen Tanninen und nachhaltig-fruchtigem Abgang.A= 13,0 %; R= 2,0 g/lCorbièresMÉDAILLED’ARGENTPARIS 2009204027 Le PrieuréAppellation Corbières ContrôléeLeichter und doch vollmundiger Rotwein mit fein eingebundenen Tanninen,sanft und lang am Gaumen, exzellenter Dömanenabzug für einen Traumpreis!A= 13,5 %; S= 3,37 g/l; R= 1,5 g/lTavel Moulin-La-ViguerieTavel ist Programm! Es ist die wohl bekanntesteund beste Gegend Frankreichs fürRosé-Weine. Prächtige, fast glutvolle Tropfenstammen von hier, unverwechselbar, Individualisten.Das Anbaugebiet ist begrenzt undlängst kann die Nachfrage mit der Produktionnicht mehr mithalten. Das führt zuPreisen, die zuweilen das Vergnügenschmälern könnten. Und so waren wir sehrerfreut, diesen vorzüglichen Rosé der DomaineMoulin-La-Viguerie gefunden zuhaben: Genuss zum optimalen Preis!226000 TavelAppellation Tavel ContrôléeWundervolles Himbeerrot glänzt im Glas, purpurnes Leuchten;intensiver Himbeerduft an der Nase, frische Erdbeeren und dichte Mineralität;belebend frisch am Gaumen mit exzellent eingebundener Säure.Nobles Trinkvergnügen!A= 14,5 %Domaine TassinMÉDAILLED’OR MACON2010Das Weingut von Gérard und StéphaneTassin befindet sich im Herzen des KantonsSancerre in Crésancy-en-Sancerre. Esbesteht aus überschaubaren 10 ha Rebfläche,gerade genug, um sich intensiv darumkümmern zu können. Der Qualitätssicherungwegen verwenden die Tassins lediglichTrauben aus eigener Erzeugung für ihrenSancerre. Weinliebhaber danken es ihnen,wenn auch zuweilen die Nachfrage dieverfügbare Mange überschreitet.38 CWI204030 Sancerre TraditionAppelation Sancerre ContrôléeEdler Sancerre in mittlerem Gelb, leicht grüne Reflexe; in der Nase typischeNoten nach Stachelbeere und grüner Paprika; trocker Auftakt mit deutlicherMineralität; kräftiges Säurepolster mit intensivem Nachhall.A= 12,5 %Cháteau Gabaron204056 GabaronA.O.C. Bordeaux50 % Sémillon, 25 % Sauvignon, 20 % Colombard, 5 % MuscadelleDer Wein kommt aus der Entre deux mers Region in Bordeaux.Leicht, frisch, wenig Säure – idealer Fischbegleiter.A= 12,5 %


FRANKREICHHaut – MédocSEIT 1999Médoc ist eines der bekanntesten Weinanbaugebieteder Welt. Dabei handelt es sichum einen schmalen, etwa 75 km langenStreifen, der sich im Norden von Bordeauxam Ufer der Garonne und der Gironde erstreckt.204052 Château Grand Clapeau OlivierAppellation Haut-Médoc Cru Bourgois A.O.C.ziegelrote Farbe mit delikater Nase, sehr präsent, fleischigim Mund, angenehme Länge; beste Médoc-Tradition!(Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot (75/18/7%)A= 13,0 %; S= 3,5 g/l ; R= 1,7 g/l204051 Château MalescasseAppellation Haut-Médoc Cru Bourgois A.O.C.tiefrote Farbe, komplexes Bouquet nach reifen, roten Früchten;am Gaumen vollmundig mit reifer Frucht, Eleganz und leichterRauchnote. Herrliche Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlotund Cabernet Franc (55/35/10%).A= 12,5 %; S= 3,4 g/l; R= 1,8 g/l204050 Château Grand SoussansCru BourgoisAppellation Margaux ContrôléeHöchst schmackhafte Entdeckung unseres Frankreich-ExpertenJeremy Belcher. Die klassische Cuvée aus Cabernet, Merlot undPetit Verdot (65/30/5%) ist bereits im dritten Jahr trinkreif.Wundervoller Glanz im Glase, sanfte Holzaromen steigen auf, roteFrüchte an Nase und Gaumen, jugendlich und frisch. Solo oderzum festlichen Mahl – stets ein Hochgenuss!A=13,0 %; S= 3,23 g/l; R= 1,2 g/lMargauxSaint-EmilionSaint Emilion befindet sich im Herzen desWein anbaugebietes, 30 km östlich vonBordeaux. Es wird hier mehr Wein – übrigensausschließlich Rotwein – unter der lokalenAppellation erzeugt als in irgendeinem anderenBereich des Bordelais. Um die begehrteAppellation Saint-Emilion oder Saint-EmilionGrand Cru zu erhalten, müssen die Weine derRegion die gesetzlichen Auflagen erfüllen,d.h. sie müssen aus den zu gelassenen RebsortenMerlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon,Malbec und Carménère hergestelltsein und über einen natürlichen Alkoholgehaltvon 10,5 bzw. 11% Vol. verfügen. DasHauptunterscheidungsmerkmal zu anderenBordeaux-Spitzenweinen ist, dass der Merlot-Anteil von Saint-Emilion-Weinen i.d.R. höherist, der Cabernet-Franc- und der Cabernet-Sauvignon-Anteil hingegen geringer ist. Dadurchwirkt der Saint-Emilion-Wein warm,großzügig und tanninbetont und ist meist bereitsin jungen Jahren sehr gut trinkbar.204053 Château La Rose BouqueyA.O.C. Saint EmilionSelten hat uns die Entdeckung eines französischen Weines soviel Genuss bereitet!Die Zusammensetzung dieser feinen Cuvée lüftet das Geheimnis:ein Merlotanteil von 90% (Cabernet Sauvignon 10%) verleiht diesem blumigenWein seine helle, ja brilliante Farbe. Charmante rote Früchte mit einer feinenMokkanote an der Nase. Im Mund dann höchst elegant, rund und harmonisch.Zu diesem vollmundigen Wein empfehlen wir rotes Fleisch und aromatischeKäsesorten.A= 12,5 %; S= 3,27 g/l; R= 2,2 g/l204011 Château LamarsalleAppellation Montagne Saint Emilion ContrôléeRotwein mit intensivem Aroma von Kirschen,harmonisch mit angenehmer Barriquenote.(Merlot 80%/Cabernet Sauvignon 10%/Cabernet Franc 10%)A=13,0 %; S= 3,1 g/l; R=1,5 g/lCWI 39


FRANKREICHSEIT 1999204022 Château Haut PontetAppellation Saint Emilion Grand Cru Contrôlée12er Holzkiste möglichPurpurrote Farbe und intensive Aromen nach Cassis,voller Körper, mit feinen Tanninen im Abgang (Merlot 70%/Cabernet Franc 30%)A= 12,5 %; S= 3 g/l; R= 2 g/l204013 Château La Clotte Grand Cru ClasséAppellation Saint-Emilion Grand Cru Contrôlée12er Holzkiste möglichWeicher fruchtiger Rotwein mit Cassis-Note und sanften Tanninen(Merlot 80 % / Cabernet Franc 15 % / Cabernet Sauvignon 5 %)Chablis206008 ChablisDomaine de VaurouxAppellation Chablis Contrôléestrohfarbener Wein mit hellgrünen Reflexen; in der Nase blumig mit feinemMandelton und leicht buttriger Note; am Gaumen frisch, gefolgt von einemvollen runden Abgang mit außerordentlicher Finesse; bestens zu Meeresfrüchten,Krustentieren und gegrilltem Fisch, perfekter Begleiter vongetrocknetem Schinken und ZiegenkäseA= 12,5 %Domaine du Vieux LazaretSeit Jahren hoch gelobt und stets auf ParkersListe: Die exzellenten Weine von Domainedu Vieux Lazaret. Der beste Wein desTraditionsweingutes wird nur in Jahren herausragenderQualität gekeltert: Châteauneufdu-Pape„Cuvée Exceptionelle“. Ohne weitereLobeshymnen unsererseits anbei der Kommentarvon Robert Parker jr. im Original. Demwollen wir weiter nichts hinzufügen...200110 Q.E.F., SyrahVin de Pays de la MediterranéeTOPPREISDer reinsortige Syrah rollt schwarz mit purpurroten Reflexen im Glas.Dunkelrote Beerenaromen schwellen an die Nase, am Gaumen glänztgeschmeidige Fülle mit angenehm mild-frischer Frucht, elegant undausgewogen.200100 Châteauneuf du Pape Cuvée ExceptionnelleParker: 92-94/100 / Guide Hachette 2011: **Parker description of the wine:“Perhaps the finest wine I have ever tasted from Jerome Quiot is the Vieux Lazaret’s2007 Châteauneuf du Pape Cuvée Exceptionnelle. This fabulous wine boastsan inky/ruby/purple color as well as a sweet nose of cassis, black raspberryliqueur, spring flowers and hints of graphite and truffles. It is deep, ripe, full bodied,rich and multidimensional with a stunningly long, 45+ second finish. Give it2-3 years of bottle age, and consume it over the two decades.”A= 14,5 %40 CWI


CHAMPAGNER & CO.SEIT 1999Champagner und Co.Winzersekt / CrémantWeingut Ernst HeinTalent und Könnerschaft lassen ThomasHein wahrlich überragende Sekte gelingen.Die exzellenten und ökologischen Tropfen lagernbis zur Bestellung auf der Hefe. So istDEUTSCHLANDgarantiert, dass die Freunde prickelndenGenusses stets frische Qualitäten entkorkenkönnen.615001 Riesling Sekt BrutMéthode TraditionelleGoldgelb, frisch, spritzig, kräftige Perlage: unser absoluter „Renner“!A= 12,0 %BIO615000 Elbling Crémant Brut615007 Elbling Crémant Brut 1,500 1Méthode Traditionelleweich, rund und geschmeidig, feine PerlageA= 12,0 %ProseccoContarini S.p.A....steht wie kaum ein anderes Getränk fürperlend-prickelndes Vergnügen, mediterraneLebens-Art. Prosecco ist eine Rebsorte, ausder Weißwein gekeltert wird. Nur die Weine,die aus Venetien im Nordosten Italienskommen, dürfen sich mit dem NamenITALIENProsecco schmücken. Gönnen Sie sich undIhren Freunden eine Auszeit vom Alltagsstressund geniessen Sie die pure Leichtigkeitdes Seins mit Prosecco und Co.Mediterrane Gelassenheit und Sinn für dieprickelnden Seiten des Lebens.610002 ValséFrisch-fruchtiger Frizzante mit feiner Perlung; herrlich süffig underfrischend anregend; verbessert: der neue Schraubverschluss!Vorteilhaftes einfaches Öffnen und garantiert keine Korkschmecker!A= 10,5 %610003 Brut SpumanteFrisch-duftiger Prosecco, feine Perlage, Anklänge an weißen PfirsichA= 11,0 %Spumante in Champagnerlaune610004 Victor – Pinot Nero RoséVino Spumante BrutÄußerst seltenes Produkt in höchst repräsentativer Flasche, bestens alsPräsent geeignet. Wundervoll prickelnder Genuss im Glase, ein Kleinod,besteht ebenbürtig neben einem Champagner - zum deutlich günstigeren Kurs.So kann Vino Spumante schmecken - ein Geheimtipp!A= 12,5 %42 CWI


CavaCastillo de Perelada S.A.Für die spanischen Momente im Leben:Castillo Pere lada, eine der ersten Adressenfür Weine. Nicht ohne Grund gehörte dasMaler-Genie Salvador Dalí zu den regelmäßigenKunden dieses Traditionshauses. Obseine Arbeit zuweilen von einem Glas CavaSPANIENbegleitet wurde, entzieht sich unserer Kenntnis,bleibt aber zu vermuten. Tatsache ist,dass Cava Reserva von Castillo Perelada mitseiner Frische, Frucht und trockenen Mineralitätinspiriert.CHAMPAGNER & CO.SEIT 1999604000 Cava Brut ReservaTraditionelle Flaschengärung, 24 Monate auf der Hefegelagert; glänzend gelbe Farbe; gut strukturiert,elegant, voller mineralischer KraftA= 11,5 %; S= 4,6 g/l; R= 8,0 g/l604008 Cava Brut RosadoGarnacha und Monastrell bilden die Grundlage diesesungewöhnlichen Cavas. Der Kellermeister von Castillo Pereladaschwärmt von seinem Vorzeige-Cava: „Seine elegante Farbe erinnert in ihrerBrillanz an frische Himbeeren; sehr harmonische, wunderbar entwickelteblumige Noten; trocken, leicht, frisch und fruchtig.A= 11,5 %; S= 4,0 g/l; R= 10,0 g/lCrémantBestheimFeinperlig, elegant und fruchtig-herb, so zeigtsich Crémant (Brut) aus dem Elsass undbeweist damit seine Rasse! Ein wunderbarprickelndes und finessereiches Geschmacks -erlebnis. Hergestellt wie ein guter600290 Crémant d’Alsace BrutPer Hand geerntetes Lesegut in Kombination mit der traditionellenChampagnermethode: feine Perlen, frischer Crémant auf höchstem Niveau!A= 11,5 %600260 Crémant d’Alsace Rosé BrutLeichte rosa Färbung, an der Nase Aromen kleiner, roter Früchte,elegante Frische, sanfte Perlage.A= 11,5 %ChampagnerJames BergeronneauWinston Churchill wird mit den Worten zitiert:„Bei Siegen hat man ihn verdient, bei Niederlagenbraucht man ihn.“ Und Marilyn Monroesoll sogar darin gebadet haben... DieLängst etabliert hat sich unter Champagner-Kennern der Aufsteiger der letzten Jahre:James Bergeronneau stammt aus einemkleinen Ort an der Marne, Villedommange,mitten im Herzen der Champagne. Wer sichzu James Bergeronneau begibt, muss Zeitmitbringen, Zeit, die er seinen Spitzen-Champagnern gerne schenkt. Bergeronneauvinifiziert ausschließlich Trauben ausFRANKREICHChampagner besticht er durch eine herrlicheBalance zwischen feiner Frucht und belebenderSäure. Die Crémants der GenossenschaftHeim aus dem Elsass bieten ausgezeichneteQualität zu einem mehr als fairen Preis!Rede ist von Champagner und bis heute ister Symbol für Exklusivität, Sinnlichkeit undLuxus.PREMIER CRU: CHAMPAGNER „JAMES BERGERONNEAU“eigenem Anbau. Das Ergebnis sindChampagner der Spitzenklasse, bei denenman Top-Qualität zum moderaten Preiserhält. Frische und Noblesse zeichnen ihnaus, eine reiche Textur mit reifen Frucht -aromen und ein langes „finish“. Edler Tropfenmit perfekter Perlage und viel Charakter! AusFreude am Leben: Champagner genießen!612000 Champagner Brut A= 12,0 %612003 Champagner Brut Rosé612002 Champagner Brut – 375 ml612001 Champagner Brut Magnum – 1.500 ml 1CWI 43


CHAMPAGNER & CO.SEIT 1999Brut SparklingViña TarapacáAls die „Wiege chilenischer Weine“ wird dasMaipo-Tal oft gerühmt. Auch Chiles wohltraditionellstes Weingut Tarapacá besitztseine Weinberge vorwiegend in dieserRegion. Die spannend-spritzige Cuvée TarapacáBrut Grande Reserve besticht durchihre außerordentliche Frische. Zu den fürCHILEChampagner und Sekte klassischen RebsortenChardonnay und Pinot Noir füllt EdFlaherty Sauvignon Blanc in die Flasche. Undgenau das macht den großen Unterschied.Erfahren Sie es selber – aber nicht nur zurberühmten „besonderen Gelegenheit“. JederTag ist besonders!611100 Tarapacá BrutFlorale Aromen, Duft grüner Äpfel, Birnen und Haselnüsse;am Gaumen frisch und prickelnd; feinperlig, elegant,sehr ausgewogen.A= 12,5 %MehrInformationenüber chilenischesPremium-Bier aufSeite 5144 CWI


Gerade sind Ihre Kunden aus ihrem letzten Urlaub zurückgekehrt.Noch haben sie das sanfte Rauschen derWellen in ihren Ohren, spüren die Sonne, wie sie allmählicham Horizont versinkt, freuen sich darauf, mit Freundenin Erinnerungen zu schwelgen...Genau das ist perfekte Augenblick! Schenken Sie IhrenKunden ein Stück Urlaubserinnerung und bieten Sie Ihneneinen jener tropischen Longdrinks an, mit denen Urlaubund Freizeit untrennbar verbunden sind. Verwöhnen undverführen Sie Ihre Kunden mit einem überzeugenden Probeschluck,Musterflaschen liefern wir Ihnen bei Ihrer Bestellungselbstverständlich gerne mit!Capel macht Ihnen gleich drei traumhafte Vorschläge:Mango Cocktail, Piña Colada und den Klassiker, PiscoSour! Drei der beliebtesten tropischen Cocktails, fertig gemixtund bereit zum sofortigen Genuss: Kühlen, Shaken,über Eis gießen, schwupp – einen Strohhalm ins Glas undnach Lust und Laune dekorieren. Ihrer Phantasie sind gewisskeine Grenzen gesetzt!Übrigens: Falls sich Ihre Cocktail-Freunde einmal als Barchefversuchen wollen: Die attraktiven leeren Cocktail-Flaschen bleiben als praktische Shaker zur Verfügung.703282 Tropical MixTOP: 5 plus 1!5 Flaschen Piña Colada,5 Flaschen Mango Cocktail5 Flaschen Pisco Sourje 700 mlfrei HausGratis!Flaschen zumAusschank!plus 1 Piña Coladaplus 1 Mango Cocktailplus 1 Pisco SourFotos: © E.C. Wattler


PORTWEINESEIT 1999Portwein. Klassiker mit Trend-PotentialPortwein gehört zweifellos zu den ganzgroßen Klassikern in der Welt der edlenGetränke. Ob in Berlin, Rio oder New York:Wenn Digestifwagen durch eleganteRestau rants rollen, ist Portwein stets dabei!Quinta Roseira & RicouExklusiver geht´s nicht: Zwei Spitzen-Portweine der kleinsten Quinta Portugals,Roseira & Ricou (0,5 ha!). Der in Terrassenformangelegte Weinberg in einer der bestenLagen trägt die Qualitätsbezeichnung A undist seit 2004 eingestuft als „biologischeProduktion“. Der unschätzbare Vorteil diesesGeheimtipps: Vinifiziert werden ausschließlichTrauben aus eigenem, kontrolliertem Anbau,Qualität ist José Roseiras Maxime. Die Zahlensprechen für sich: Knapp 7000 Flaschenbeträgt die gesamte Produktion, jede Flascheist einzeln nummeriert.Höchstes Lagerpotential!834000 RolRoi ReservaVollmundiger und halbtrockener Port, Cuvée aus denRebsorten Touriga Franca und Nacional, Tinta Barroca undTinta Roriz; Lese: 5. Oktober 2002; Lagerung in kleinenEichenfässern von 550 l; 3.220 Flaschen wurden abgefüllt.A= 19,0 %834001 Torga VintageFestlicher Vintage Port, weinig, fruchtig,rund und körperhaft, beste Vintage-Qualität; ausgebautin portugiesischer Eiche; Flaschen einzeln nummeriert.A= 19,5%Cooperativa de SabrosaPORTWEIN844001 Loreto WhiteWeißer Portwein, zurückhaltenderBarriqueausbau, angenehm; estate bottled!A= 19,0 %844000 Loreto Tawnyfeinmundiger roter Portwein;estate bottled!A= 19,0 %844003 Loreto “Fernão de Magalhães”, 10 JahreEleganter Eichenholzton im Glas; intensives Bouquet mit derfeinen Würze von Tabak, gerösteten Nüssen; vornehme Süßemit ansprechendem Volumen, sehr ausgewogen.A= 19,5 %Quinta Seara D´OrdenesPORTWEIN844002 Porto Whitetrockener, leichter weißer Portwein mit angenehmgeringem Alkoholgehalt; wundervolle Balance zwischen Frische,Kraft und feiner Frucht.A= 17,0 %46 CWI


DESSERTWEINE, SHERRYDessertweine / SüßweineSEIT 1999FRANKREICHChâteau Lamothe – Guignard204032 Sauternes A.O.C. – 2° Grand Cru Classé 375 mlHelles Gold mit Grünreflexen, feine Botrytisnoten,etwas Biskuit, Brioche, Fruchthonig, am Gaumen elegant,angenehme Mirabellenfrucht, kompakt, gute Harmonie.A= 14,5 %Château Rolland204033 Barsac A.O.C. Grand VinBarsacStrahlendes Altgold, angenehmes Frucht- und Gewürzbukett,interessant, füllig, rund, wohlausgewogen angenehm, nuancenreich.A= 14,0 %Ähnlich dem Portwein sind es die wertvollenDessertweine, die einem Abendessen dasrechte Glanzlicht verleihen. Ob beim Entréemit Foie Gras oder beim Dessert, selbst zuCHILEreifen Käsesorten. Dessertweine markierenden Unterschied zwischen einem Abendessenund einem festlichen Dinner!Viña Tarapacá102280 Late Harvest Terroir 500 mlMaipo-TalGoldgelbe Farbe mit Honigtönen; feiner Duft von Ananas,Papaya und Ulmensirup; sanft, delikat und mit sehr langem Abgang.Sergio Correa gelingt mit dieser wundervollen Cuvée aus Sauvignon Blancund Gewürztraminer ein Meisterstück! Gut gekühlt genießen.A= 13,0 %; S= 4,4 g/l; R= 125,0 g/l104280 Late HarvestLimarí-Tal100% Moscatel de Alejandría: Golden glänzt der Most im Glas, leuchtet intensiv;florale Noten, Honig, Orangenschalen und der Duft getrockneter Aprikosensteigt auf. Am Gaumen dann ausgewogen mit angenehmer Säure, elegant mitgroßartigem Finale.A= 13 %; S= 4,5 g/l; R= 90 g/lBodegas Barbadillo S.A.SHERRYERNEUTLIEFERBARAB 8/2012Seit fast 200 Jahren wird in der FamilieBarbadillo Sherry hergestellt. Traditionell derQualität verpflichtet orientiert sich die jungeWinzergeneration an den höchsten Maßstäben,die für diesen Klassiker angelegtwerden. Besonders gerühmt wird Barbadillofür seinen“Solear“ Manzanilla – großartig!822100 Barbadillo Manzanilla SOLEAR SherryD.O. Jerez-XérèsLeicht strohfarben mit würzigem Aroma mittlerer Intensität, rein, fast schmelzig;am Gaumen frisch, voluminös, leicht salzig; lange nachklingendes Finale;ultimativer Manzanilla - Liebling der Connaisseurs.A= 17,5 %822101 Barbadillo Sweet Cream SherryD.O. Jerez-XérèsGehaltvoller Sherry, mit angenehmer, gut eingebundener Süße; deutlichausgeprägt sind die wundervollen Aromen der edlen Pedro-Ximénez-Traube,sehr rosinig; exzellent zu Schokolade, Kaffee und Kuchen.A= 17,5 %822102 Barbadillo Amontillado Medium Dry SherryD.O. Jerez-XérèsDunkle Bernsteinfarbe, harmonisch, sanft und vollmundig; leicht süßlicheNoten von Nüssen und Rosinen; perfekter Solist und als Aperitif.A= 17,5 %CWC 47


GRAPPESEIT 1999Feine Spirituosen der WeltGRAPPAUngleich anderen Destillaten lebt die Grappavon ihren unverfälschten primären Fruchtaromen.Je rascher nach dem Abpressen gebranntwird, desto besser wird die Grappa.Die Kunst besteht darin, den Vorlauf („testa“)und den Nachlauf („coda“) präzise vom Herz(„cuore“) zu trennen. Schneidet der Grappaiolozu viel ab, beraubt er die Grappa einesTeils ihrer Frucht und ihrer schönsten Aromen;nimmt er zu wenig weg, verderben unangenehmschmeckende Substanzen dieGrappa. Eine Grappa soll stark sein, darfaber nicht brennen, sie ist warm, weich undausgesprochen fruchtig. Die exzellentenGrappe von Bonfante bestechen durch ihreedle Ausstattung und überzeugen durchihren Geschmack.Marco Bonfante817004 Grappa di Chardonnay 40% – 700 ml817005 Grappa di Moscato 40% – 700 ml817007 Grappa di Gavi 40% – 700 ml817003 Grappa di Moscato 40% – 700 mlBarriqueausbau817006 Grappa di Barbera 40% – 700 mlBarriqueausbau817000 Grappa di Nebbiolo 40% – 700 mlBarriqueausbau817008 Eclisse 45 % – 700 mlfeinster Grappa in einer edlen Holzschatulle,höchst repräsentatives Geschenk – wenn man sich mag!Gläser gehören nicht zum Lieferumfang!Distillería CastelliSeit einigen Jahren arbeiten wir nun bereitsmit Sergio Castelli aus Cortemilia zusammen– und jedes Jahr erneut gelingt es ihm, unszu überraschen: Mit stets gleich bleibenderhoher Qualität, Neuem, das auf dieser Traditiongedeiht und aufbaut. So kamen wir nichtumhin, eine weitere Grappa dieses Ein-Mann-Betriebes aufzunehmen – es ist uns allerdingsauch nicht besonders schwer gefallen.Die Vorzüge Castellis sind eindeutig:Seine Grappe sind unverwechselbar aromatischund mild, rar, feinste Spezialitäten, die inDeutschland kaum zu finden sind.842000 Grappa di Miele 40% – 700 mlWelchen Honig Sergio Castelli zur Herstellung seines „Miele“ verwendet,verrät er nicht. Tatsächlich aber verleiht dieser besondere Honig als Zusatzseiner Grappa ein unvergleichlich aromatisches Bukett; im Mund dannwie Öl mit feinem Abgang.48 CWI


GRAPPE & CO842001 Grappa di Barolo 50% – 700 mlNur Grappa di Barolo hat diese ausdrucksvolle Nase, die gleichsam wieeine Essenz der Frucht aus dem Glase steigt; kraftvolle Aromatik im Mundund dabei doch gehaltvoll mild im langen Abgang.SEIT 1999842002 Grappa di Arneis 40% – 700 mltypische Weißwein-Grappa; würzig an der Nase, kraftvoll und intensiv imGeschmack; volumig jedoch frisch mit Aromen heller Früchte.842004 Grappa di Nebbiolo 45% – 700 mlGrappa aus dem Trester des Nebbiolo – keine einfache Aufgabe. Hier zeigt sichdie Könnerschaft des „grappero“. Die hieraus gebrannte Grappa wird in Stahlfässernausgebaut und reift nur kurze Zeit im Eichenfass. Feingelb rollt dieGrappa ölig im Glas, eine Fülle blumiger Aromen steigt an die Nase, sortentypischund angenehm duftig. Zupackend am Gaumen, dann harmonisch rund,voll und kräftig, mit schier endlosem Nachgang.DISTILLATE BAROLO 1989 - „BRANDA 55°“SERGIO CASTELLIS MEISTERSTÜCK842003 Destillate Barolo 1989 – „Branda 55°“ 700 mlDie Tradition geht weiter! Sergio CastellisGrappa „Branda 55°“ 1988 begeisterte dieFreunde wertvoller italienischer Spirituosen.Nun tritt „Branda 55°“ Distillate 1989 aufdie Bühne - und unverkennbar ist die Handschriftdes Regisseurs Sergio Castelli: Mildist Programm! Und so rollt diese außerordentlichfruchtbetonte Grappa warm an denGaumen, hinterlässt den feinen, vollmundigenGeschmack reifen Lesegutes und bestätigterneut die Klasse Castellis. Millegrazie, caro Sergio! Branda 55° - ein exzellenterDigestif der Spitzenklasse!Neue Grappa,bewährteSpitzenqualität:„Branda 55°“Distillate 1989!Adet SewardARMAGNAC813000 Armagnac Napoleon „Hermine“ 40% – 700 mlCOGNAC820000 Cognac «ADET» de Luxe 40% – 700 ml820002 Cognac «ADET» V.S.O.P. 40% – 700 ml820001 Cognac «Marquis d`Adet» X.O. 40% – 700 mlherausragendes ProduktCWI 49


FEINSTE OBSTBRÄNDESEIT 1999G. MicloDistillerie Artisanale d´eaux-de-vie de fruitsNEUDass Elsass ist bekannt für kulinarischeGenüsse und seine überragenden Obstbrände.Diesen guten Ruf festigen dieregionalen Brenner mit jeder Flasche ihrerwundervoll fruchtig-milden Brände.Ihr Geheimnis: traditionelle Handwerkskunst,allerbeste Zutaten und dazu die PriseBegeisterung für die Arbeit, die den Unterschiedmacht.Am Fuße der Vogesen arbeitet eine kleineFamilienbrennerei: Miclo! Seit mehrerenGenerationen wird hier das Wissen um feinsteObstbrandkunst vom Vater auf den Sohnübertragen. Auch Michel Miclo steht indieser Tradition und verkündet stolz: „Nuraugewählte Früchte unserer vertrautenProduzenten werden von uns akzeptiert undverarbeitet.“Die Qualität spricht für sich und hat nun beiuns ihren Platz gefunden. Genießen SieTradition und Qualität von G. Miclo; DistillerieArtisanale!NEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEUNEU825001 Eau-de-vie, „Poire Williams Tradition“ - 40% - 700 ml825002 Eau-de-vie, „Framboise Tradition“ - 40% - 700 ml825003 Eau-de-vie, „Fraise Tradition“ - 40% - 700 ml825004 Eau-de-vie, „Prunelle Sauvage Tradition“ - 40% - 700 ml825005 Eau-de-vie, „Kirsch Vieux Grande Reserve“ - 43% - 700 ml825006 Eau-de-vie, „Vieille Prune Grand Reserve“ - 40% - 700 ml825008 Eau-de-vie, „Poire Williams, Fût de Frêne“ - 43% - 500 ml825007 Karaffe mit echter Frucht: „Williams Birne“ - 43% - 700 ml50 CWI


ALLES GUTEVON CHILE WEIN IMPORTKROSS -ChilesPremium-BierDie Erfolgsgeschichte der Brauerei KROSS begann imHerbst 2003. Der Chilene José Tomás Infante lernte inIrland das dortige Bier schätzen. Zurück in Chile, trafer den deutschen Brauer Asbjorn Gerlach.Der hatte vor über 20 Jahren in Deutschland daserste Hanfbier(!) hergestellt, besaß inzwischen einekleine Brauerei in Chile. Beide beschlossen, denTraum eines chilenischen Premium-Bieres wahrzu machen. Heute befindet sich die moderneBrauerei in Curacaví auf stetem Wachstumskurs.KROSS-Biere, wie das berühmteKROSS 5, gehörten zu den ersten chilenischenBieren seit über zehn Jahren,die international höchste Auszeichnungenerhielten.Letzte Perle:Die Goldmedaille beim wohlberühmtesten Bier-Wettbewerb derWelt, der World Beer Championship(USA).900020 Kross Golden Ale 330 mlgoldgelbes Bier, leichte Bitternote,feine Zitrusaromen / VE 24A= 5,0 %900022 Kross 5 750 mlStarkbier, gereift im Holzfass,mit kräftiger, dunkler Malzwürze / VE 12A= 7,2 %* zzgl. 0,25 € Pfand je Flasche


ALLES GUTEVON CHILE WEIN IMPORTFlüssiges Gold – gesunder Genuss ausdem Land zwischen Anden und Pazifik„Zeitun“, frisches Baguette undKäse – mehr braucht es nicht...Rustikal verpackt – „Zeitun“ 500 mlim feinen LeinensäckchenZeitun“ Olivenöl extra virgenFlüssiges GoldLegendär wie nur wenige,begleitet der Olivenbaumseit Alters herdie Geschichte derMenschheit. Präsent inBibel und Koran symbolisierenseine Blätter dieFreundschaft. Das wertvolleÖl seiner Früchtenutzte man bereitsin der Antike beiMassagen und inder Kosmetik. DieWurzeln des Oliven-Baumes findensich in Klein-Asien,inzwischen pflanztman ihn auf allenKontinenten. Olivenölals Bestandteilmediterraner Kostverfeinert und bereichertunsere Speisen.Etymologisch gesehenstammt das spanischeWort „aceite“(Öl) aus dem Arabischen,„al-zeitun“(Olive). Olivenöl ist imursprünglichen Sinneein Fruchtsaft. Gleichzeitigaber ist es das einzigePflanzenfett, das gleich so genossenwerden kann, wie es aus der Frucht gewonnenwird.Olivenöl – Gesundheit, die schmecktDie Qualitätsbezeichnung „extra virgen“ istnur für die reinste und nahrhafteste Versioneines hochwertigen Olivenöles gestattet. GesundeErnährung, der mediterranen Küchestets zugesprochen, beruht auf der hohenKonzentration an Vitamin A, D und E. Es isttypisch für Olivenöl, dass es, genau wie guterWein, die Charakteristik des Anbaugebietes,das Terroir, im Geschmack widerspiegelt.Zeitun Olivenöl extra virgen stammt aus AltoCachapoal (Rengo,Chile). Dies liegt ca. 100km südlich der Hauptstadt Santiago de Chile.Vor der imposanten Kulisse der schneebedecktenAnden erstrecken sich sonnenverwöhnteTäler mit fruchtbaren Böden. Es istnicht zufällig, dass der Olivenhain für ZeitunOlivenöl extra virgen „El Encanto“ (Die Anmut)heißt. El Encanto umarmt einen Besucher sogleichmit seiner Wärme und Geborgenheit,verwöhnt dessen fünf Sinne.Olivenbäume lieben ChileDort, wo die Ausläufer derAnden beginnen, in Rengo,erstreckt sich der Olivenhain„El Encanto“. Das Team vonPino Azul kultivierte dort bisins Jahr 2000 auf 450 haausschließlich Weintrauben.Dann jedoch startetedas Projekt„Zeitun“. Inzwischen istEl Encanto zu einemGarten von 20 ha gewachsen,der sich andie Hänge der Andenschmiegt. Die Bewässerungerfolgt durch einperfektes System, dasdie Flüssigkeit tröpfchenweisevergibt. EinGeschenk der Natur:Das Wasser für dieknorrigen Bäumestammt aus einer Heilquelle.Sie speist sichaus dem an wertvollenMineralien reichen Schmelzwasserder Anden. Der Boden besteht aus Felsen,Steinen und Ton - dies bedeutet zwargeringen Ertrag, aber höchste Qualität.Gesunder GenussZeitun Olivenöl extra virgen ist eine Cuvée,komponiert aus den vier klassischen europäischenOlivensorten. Die bringen hier zumTeil deutlich bessere Qualitäten hervor als inihrer Heimat. Arbequina/Spanien bildet einekleine Olive aus mit konzentrierter Frucht. Picual/Spanienist die wohl weltweit verbreitetsteOlivensorte, sie verleiht diegeschmacklich begehrte pikante Note. Frantoiowurzelt in der Toskana und überzeugtdurch außergewöhnliche Fruchtfülle. Leccino,ebenfalls aus Italien, zeichnet sich aus durcheine feine Bitternote am Gaumen, schmecktfrisch, grün und grasig.Chilenische Olivenöle überzeugenvor allem durch ihren ausgesprochenhohen Gehalt an Ölsäure undVitamin E: garantierte Milde, überzeugendeFrucht!510010 Zeitun Olivenöl extra virgen 250 ml510011 Zeitun Olivenöl extra virgen 500 ml510012 Zeitun Olivenöl extra virgen 2250 ml52 CWI


OLIVENÖLecofoodsCHILEALLES GUTEVON CHILE WEIN IMPORTBewusste Ernährung spielt eine immer wichtigereRolle. Beste Lebensmittel sollen es seinund die Basis ist das Vertrauen in Herstellerund Lieferanten! Der Leitspruch der nochjungen Firma ecofoods lautet: „Gutes Essen istimmer sinnvoll.“Auf dem chilenischen Markt entdeckten wireinen kleinen Produzenten. Mit Ópalo-Olivenölextra virgen erfüllt er all unsere Ansprüche anein Spitzenöl.529010 Ópalo Olivenöl extra virgen, 250 ml529009 Ópalo Olivenöl extra virgen, 500 ml529008 Ópalo Olivenöl extra virgen, 1000 mlDie Mischung macht’s!Olivensorten, denen das mediterrane Klima inChiles Zentraltal bestens bekommt, werden zueiner fruchtigen Mischung gefügt. Ópalo vereinigtdas Beste von Arbequina, Leccino, Frantoiound Picual in einer Assemblage, die ihren höchstenAnsprüchen genügt: Frisch, fruchtig, mitheller grasiger Note, dabei zugleich leicht pikantund im Nachgang mit feiner Bitternote.Empfehlen Sie den Feinschmeckern unterIhren Kunden Ópalo Olivenöl extra virgen:Zur Verfeinerung vieler Soßen, schonend beimDünsten von Gemüse oder schlicht gereicht zufrischem Baguette – Ópalo Olivenöl extravirgen ist stets Synonym für gesundenGourmet-Genuss!Typisch Ópalo,typisch Olivenöl,typisch Chile! AVOCADO-ÖLecofoods präsentiert Ópalo, ein nativesAvocado-Öl aus Chile: erlesen, wohl schmekkendund höchst gesund. Ein interessanterSuperlativ am Rande: 10 kg am Baumgereifter Avocados der Sorte Hass ergeben1000 ml Avocado-Öl… Besten Appetit!529020 Avocadoöl „Ópalo“, 250 mlOLIVENÖLItalien und Spanien gelten als die klassischenLänder mit Olivenöl-Tradition. Man spricht dervom Olivenöl geprägten mediterranen Küchegeradezu wundersame gesundheitliche Wirkungzu. Gerardo Cesari und Loli Casado gehörenzu den Produzenten, denen seit Jahreninternationale Anerkennung zukommt.Ihre nativen Olivenöle zeichnen sich ausdurch Ausgewogenheit und Komplexität, siebesitzen die intensiv fruchtigen Eigen -SPANIEN & ITALIENschaften,welche Gourmets besonders schätzen.Die Aromen beider Öle sind geprägt vomDuft grüner Oliven, einer fein grasigen Note,Gewürzen. Sie eignen sich hervorragendnicht nur für die klassische Verwendung alsSalatdressing oder zur Speisenzubereitung.Besonders beliebt bei Feinschmeckern alsZwischenmahlzeit oder vor dem Essen:Knusprig-frische Baguettescheiben mit Olivenölbeträufeln – reiner, nativer Genuss!503000 Loli Casado Aceite de Oliva Virgen Extra, 500 mlFruchtbetontes Olivenöl, mit leicht pikanter Note;exquisit!503001 Olio Extra Vergine di Oliva, 500 mlExzellent fruchtig-frisches italienisches Olivenölvon Gerardo Cesari.CWI 53


ALLES GUTEVON CHILE WEIN IMPORTSpezialitäten aus ChilePAPAYA – TROPENFRUCHT AUS CHILEFür die Indianer Südamerikas hat die Papayaseit Jahrhunderten eine besondere Bedeutung:Angefangen von den wohlschmeckendensaftigen Früchten über die Rinde derunreifen Frucht bis hin zu den Blättern der Papayabäumenutzen sie die Bestandteile derTropenpflanze als Naturheilmittel. Die Bergpapayawächst in Chile im Elqui-Tal. IhreFrucht ist süß und aromatisch mit wenigenKalorien, sie ist reich an Proteinen undVitaminen. Die köstlichen chilenischenPapayas sind besonders geschmacksintensiv.Mehrere ganze (!) Früchte befinden sichim Glas.501300 Papaya Guallarauco, ganze Früchte, Glas 820 g€CHARNEY MANDELNSeit fast 30 Jahren ist Daniel Charney alsGarant für feinste Mandelspezialitäten inChile bekannt. Als Lieferant der bestenHotels ist er höchster Qualität verpflichtet.In den Export gelangen nur ausgewählteQualitäten aus schonendem Anbau vomFuße der Anden. Luftgetrocknet, per Handgeröstet – das ist die Garantie für knackigenBiss!jede Dose 150 g500280 Rauchmandeln500282 Knoblauchmandeln500283 Salzmandeln500284 Chilimandeln500287 Cashew-NüsseTestpaket zum Vorzugspreis:je sechs Dosen pro Sorte, 30 x 150 g,insgesamt frei Haus, zzgl. MwSt.Bestellnummer: 703007CHILI AUS CHILE – HERZHAFT UND GESUND!Im Elqui-Tal wächst unter optimalenBedingungen die chilenische Variante derChili-Schote. Unmittelbar nach der Erntewerden die Früchte per Hand verlesen und inkleinen Fässern gelagert. So bleiben diefeinen Fruchtaromen bestens erhalten.Manche mögen´s eben heiß: Chili-Creme undChili-Pfeffer-Tradition von „Iguazú“, pikant zuallen kurz gebratenen Fleischsorten aberauch die anerkannt fruchtigste Art, mitgeschmackvoller Schärfe Speisen zuverfeinern.502300 Chili-Creme „Iguazú”, Glas 225 g502301 Chili-Pfeffer „Iguazú”, Glas 225 gNichts für schwache Geschmacksnerven:502302 Chili „Cacho de Cabra“, Glas 225 gPALMENHERZEN AUS COSTA RICAAls „Palmito“ bezeichnet man das Mark desVegetationskegels an der Spitze der Palme.Die ungewöhnlich hohen Eisenwerte von biszu 3,6 mg je 100 g Palmito sind bemerkenswert.Der Geschmack der Palmenherzen istintensiv nussartig und kommt am besten imrohen Zustand zur vollen Entfaltung. Solo, aufToast oder in Ringen über einen Salatgegeben – Palmitos: Kennzeichen exklusiverGastronomie!503292 Palmenherzen, Glas 410 g503291 Palmenherzen, Dose 850 g 1 kg 7,19 €54 CWI


ALLES GUTEVON CHILE WEIN IMPORTDer Fischreichtum an Chiles 5000 kmlanger Pazifik-Küste ist legendär. Geomarhat sich der nachhaltigen Bewirtschaftungder unermesslichen Fischgründe verschrieben.Der Betrieb ist bekannt für seineexquisiten Meeresfrüchte, die von Gourmetsin aller Welt geschätzt werden. SämtlicheProdukte werden per Hand „geerntet“,besonders die Locos, Abalonen, sind wohlweltweit einzigartig.Geomar – der Pazifik in einer Dose!www.geomar.clCalamares einmal anders...Locos – Chiles einzigartige MuschelnNavajuelas auf Pasta – köstlich!Navajas – gelungene CanapésNEU536000 Navajas – Schwertmuscheln 90 g536001 Navajuelas – Rasiermessermuscheln 90 g536005 Machas 90 g536003 Centolla – Königskrabbe 90 g536004 Locos – Abalonen 425 gCWI 55


Wattlers Wein ImportePartnerdesChile Weinseit 1999ImportFachhandelsCWI 57


Wattlers Wein ImportePartnerdesChile Weinseit 1999ImportFachhandels58 CWI


Lieferkonditionen / AGBAllgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen der FirmaChile Wein Import GmbHBergheimer Str. 1cD – 53909 ZülpichTel.: 02252 – 952636Fax: 02252 – 952637info@chileweinimport.de1. AllgemeinesDie Firma CWI GmbH legt ihren sämtlichen Geschäftsbeziehungenbetreffend Ankauf und Weiterverkauf vonWaren sowie Ausführungen von Werksleistungen imRahmen ihres Geschäftsbetriebes mit Großhandelsunternehmenihre Allgemeinen Geschäftsbedingungenzugrunde, die somit als Vertragsinhalt vereinbartwerden. Abweichungen hiervon, insbesondere durchanderslautende Geschäftsbedingungen der Vertrags -partner der Firma CWI GmbH, bedürfen zu ihrer Gültigkeitder ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarungder Parteien.2. VertragsabschlußDie Angebote der Firma CWI GmbH in Prospekten undAnzeigen sind - auch bezüglich der Preisangaben - freibleibendund unverbindlich. An speziell von ihr ausgearbeiteteAngebote hält sich die Firma CWI GmbH 21Kalendertage gebunden. Nebenabreden, Änderungenund Ergänzungen bedürfen der schriftlichen Bestätigungder Firma CWI GmbH.3. PreiseDen Verkäufen liegen die Nettopreise nach der jeweiligenPreisliste der Firma CWI GmbH zugrunde. SpezielleOfferten können nicht akkumuliert werden.4. Lieferzeit – LieferungenVerbindliche und unverbindliche Liefertermine oder -fristen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung. DieLieferung erfolgt durch die Firma CWI GmbH, Bahnoder Spediteur nach Maßnahme der Ziffer 3 immer aufGefahr des Käufers. Die Gefahr des zufälligen Untergangsoder Verschlechterung der Ware geht mit Übergabean den Spediteur auf den Käufer über.Schadensersatz wegen Fehlsendung bleibt ausgeschlossen.Die Firma CWI GmbH ist berechtigt, von ihren Lieferverpflichtungenzurückzutreten bzw. Teillieferungen zuleisten, wenn ihr die Lieferung aus Gründen, die sienicht zu vertreten hat, ganz oder teilweise unmöglichwird, insbesondere wg. höherer Gewalt, Arbeitskampfmaßnahmen,Kriegsereignissen, Betriebsstörungen,Insolvenz oder Lieferschwierigkeiten des Herstellers.Sofern derartige Ereignisse nur von vorübergehenderDauer sind kann eine auf die Dauer der Behinderungverlängerte Lieferfrist in Anspruch genommen werden.Die hierdurch eintretende Verlängerung der Lieferfristdarf 4 Wochen nicht überschreiten. Danach stehendem Käufer die nachfolgenden Rechte zu. Bei Nichteinhaltungeiner vereinbarten Lieferfrist oder bei Nichtausführungeiner Bestellung innerhalb angemessenerFrist oder in Fällen des Ablaufs der oben genanntenVerlängerung der Lieferfrist, kann der Käufer dann vomVertrag zurücktreten, wenn er der Firma CWI GmbHunter gleichzeitiger Androhung eine Nachlieferungsfristvon weiteren 3 Wochen angedroht hat, dass er nachAblauf dieser Frist vom Vertrag zurücktritt, und die Lieferungnicht erfolgt ist. Die Nachlieferfrist beginnt mitdem Eingang des Briefes bei der Firma CWI GmbH.Schadensersatzansprüche wegen Nichtlieferung oderverspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.5. GewährleistungenSoweit der Liefergegenstand mangelhaft ist oder ihmzugesicherte Eigenschaften fehlen, leistet die FirmaCWI GmbH Gewähr nach Maßgabe nachfolgender Bestimmungen.Bei berechtigten Beanstandungentauscht die Firma CWI GmbH die Ware gegen mängelfreieWare aus. Hierzu räumt der Käufer der Firma CWIGmbH eine Frist von 4 Wochen nach Rücknahme derzurückgenommenen Ware ein. Kann die Firma CWIGmbH keinen mängelfreien Ersatz liefern, erstattet siedem Käufer den gezahlten Kaufpreis zurück. Beanstandungenjeglicher Art sind spätestens innerhalbeiner Woche nach Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen.Verborgene Mängel müssen innerhalb der gesetzlichenGewährleistungspflicht, umgehend nachEntdeckung gerügt werden. Schadenersatzansprücheaus Gewährleistungen sind ausgeschlossen.6. ZahlungenErstlieferung per Vorkasse oder per Nachnahme. Rechnungensind innerhalb von 30 Tagen netto Kasse zubegleichen. Bei Bankeinzug gewähren wir 3% Skonto.Bei Zahlung innerhalb 14 Tagen 2% Skonto. Im Falledes Zahlungsverzuges werden Verzugszinsen in Höheder banküblichen Zinsen mindestens jedoch in Höhevon 3% über dem Bundes bankdiskontsatz erhoben.Aufrechnungen mit Gegenforderungen sind nur dannzulässig, wenn diese rechtskräftig festgestellt undunbestritten sind. Befindet sich der Käufer mit einerfälligen Zahlung in Verzug, so ist die Firma CWI GmbHberechtigt, ausstehende Lieferungen gegen Vorkasseauszuliefern. Entgegen anderslautenden Zahlungsbestimmungenist die Firma CWI GmbH stets berechtigt,eingehende Zahlungen des Käufers gegen dessenältere Verbindlichkeiten zu verrechnen. Diese Verrechnungwird die Firma CWI GmbH dem Kunden mitteilen.7. EigentumsvorbehaltBis zum vollständigen Ausgleich sämtlicher Forderungenaus der Geschäftsbeziehung des Käufers oder seinesFirmenverbundes mit der Firma CWI GmbH bleibtdie gelieferte Ware Eigentum der Firma CWI GmbH(§ 455 BGB). Forderungen des Käufers gegenseine Abnehmer aus dem Weiterverkauf der geliefertenWare sind hiermit bis zur Höhe der vom Käufergeschuldeten Forderungen an die Firma CWI GmbH abgetreten.Der Käufer ist berechtigt die Forderungen einzuziehen,die Firma CWI GmbH behält sich jedoch vor,die Einziehung selber vorzunehmen. Der Käufer hatder Firma CWI GmbH auf ihr Verlangen alle erforderlichenAuskünfte zur Geltendmachung der abgetretenenForderung zu erteilen. Pfändungen der unter Eigentumsvorbehaltgelieferten Ware durch Dritte sind derFirma CWI GmbH unverzüglich mitzuteilen.8. Erfüllungsort und GerichtsstandErfüllungsort ist Zülpich, der Gerichtsstand, sofern derKäufer Vollkaufmann ist, Euskirchen. Die GültigkeitDeutschen Rechts ist vereinbart9. SonstigesSollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinenGeschäftsbedingungen ungültig sein, berührt dies dieGültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die ungültigeBestimmung ist in zulässiger Art und Weise soauszulegen, dass sie dem Vertragszweck am ehestenentspricht.Zülpich, März 2012ImpressumHerausgeber:Chile Wein Import GmbHBergheimer Str. 153909 ZülpichKonzept+Gestaltung:Grof/ArtgenossenDüsseldorfDTP-Produktion+Druck:Porschen & Bergsch52399 Merzenichwww.porschen-bergsch.deBildnachweis:Heinz AugéFotografieKölnPhotocaseFotoliaSEIT 1999

Ähnliche Magazine