RAD- UND SCHIFFSREISEN IN HOLLAND UND EUROPA

inviso.content.traserv.com

RAD- UND SCHIFFSREISEN IN HOLLAND UND EUROPA

REISEZIEL:Niederlande 3-12Südroute 4Nordroute 6Ostroute (NEU) 8Aktiv-Kreuzfahrt (NEU) 10Ein Schiff für Ihre Gruppe 11Rundums IJsselmeer 12Niederlande & Belgien 12Belgien: Brüssel-Brügge 13Frankreich: Tal der Seine 13Donau: Passau-Budapest 14Donau: Passau-Wien 14Deutschland 15-16Mecklenburgische Seenplatte 15Berlin & Havellandschaft 15Berlin, Potsdam & Spreewald 15Mosel & Saar 16Rhein & Neckar 16Italien: Venedig-Mantova 16Kroatien: Kvarner Bucht 17Kroatien: Süd-Dalmatien 17Niederlande: Segelreisen 17www.radundschiffsreisen.deZaanse SchansWas beinhaltet eine “typische” Rad- & Schiffsreise ?Der Morgen beginnt mit einem gesunden Radfahrer – Frühstück,bei dem Sie Ihr Lunchpaket für die Radtour selbst zusammenstellenkönnen (Brote, Obst / Snack und Getränk). Zwischen 8:30 und 09:30Uhr verlassen Sie das Schiff, das zur nächsten Bestimmung fahrenwird. Inzwischen radeln Sie die von Ihnen geplante landschaftlichschöne Route, welche meist über ruhige Landstrassen und Radwegeführt. Falls Sie eine individuelle Reise gebucht haben, planen Sietäglich Ihre Radtouren mit Hilfe von zur Verfügung gestelltenRadkarten und Routenbeschreibungen (inklusive) und Vorschlägender Reisebegleitung, mit der Sie Ihre Tagestouren besprechen. Beibegleiteten Reisen radeln Sie die Strecken in einer Gruppe, die einReiseleiter führt.Am Ende des Reisetages wird Sie die Crew Ihres “mitfahrendenHotels“ wieder an Bord begrüßen. Abends wird Ihnen an Bord einDreigänge - Diner serviert. Diverse Getränke (u.a. Kaffee, Tee, Bier,Wein, Wasser, Erfrischungsgetränke, Schnaps, etc.) sind gegenBezahlung an der Bar erhältlich. Sie haben jeden Abend dieMöglichkeit, eine andere Stadt oder Ortschaft zu erkunden oderden Abend im Salon, an der Bar oder (bei schönem Wetter) an Deck zugenießen. Die tägliche Entfernungen für Radtouren betragen ca. 30 bis60 Kilometer. Abends findet eine Vorbesprechung der Radtour desnächsten Tages durch die deutschsprachige Reisebegleitung statt. Fastalle Strecken können als “einfach“ eingestuft werden, da der größteTeil durch flache Landschaften führt und meistens separate Radwegeoder ruhige Landstraßen befahren werden. Eine Ausnahme stellendabei die Reisen in Kroatien dar, deren Touren auch durch hügeligeRegionen führen. Aus diesem Grund sind unsere Rad- und Schiffsreisennicht nur für erfahrene Radfahrer geeignet, sondern auch fürAnfänger und Freizeitradler, die über eine gute Basiskonditionverfügen. Ein großer Teil unseres internationalen, zufriedenenKundenstamms besteht neben Gästen in der Altersgruppe 50+ auchaus Familien mit Kindern, denen diese Reisen so gut gefallen, dass wirsie im nächsten Jahr oft auf einer anderen Route wieder begrüßendürfen. Und falls Sie mal einen Tag oder mehrere Tage keine Lust aufsRadfahren haben: Kein Problem! Bleiben Sie an Bord des Schiffes undgenießen Sie die vorbeigleitende Landschaft, während Sie es sich anDeck oder im Aufenthaltsraum gemütlich machen. Gerade dieseMöglichkeiten machen unsere Rad- und Schiffsreisen so einzigartig!2


RAD- UND SCHIFFSREISENIN DEN NIEDERLANDENDie wohl „holländischste“ Art zu reisen…Programm 2010Die Niederlande: Ein “El Dorado” für RadfahrerMehrere tausend Kilometer gut ausgeschilderter Radwege,ruhige Wege fernab der großen Straßen und das sogenannte„Knotenpunktsystem“ bieten dem Radreisenden vieleMöglichkeiten zu erholsamen und interessanten Radtouren in denNiederlanden. Sie radeln durch wunderschöne Landschaften undkönnen dabei bekannte Städte, malerische Ortschaften,Sehenswürdigkeiten und touristische Höhepunkte besuchen.Entdecken Sie die schönsten Ecken der Provinzen Nord- oderSüdholland oder des malerischen IJsseltals während einerachttägigen, vollverpflegten Reise mit Rad und Schiff.Besuchen Sie interessante Orte, die Sie während einer “normalen“Urlaubsreise wohl kaum zu sehen bekämen.Aktiv und komfortabel reisen – im eigenen Tempo Fahrrad fahren– einfach genießen !Zudem ist Holland auch “Wasserland” und damit ein idealesReiseland für Liebhaber von Schiffsreisen: Zahlreiche Städte undinteressante Sehenswürdigkeiten sind über Wasser hervorragenderreichbar. Das Wasser ist allgegenwärtig, spielte es doch einewichtige Rolle bei der Entstehung der Niederlande. Auch heutenoch spielt es im Leben vieler Niederländer eine zentrale Rolle.Unsere komfortablen Schiffe fahren in angenehmerGeschwindigkeit über die schönen, meist kleineren Kanäle undFlüsse. Dadurch können Sie die wunderschöne, vorbeigleitendeLandschaft ganz besonders genießen. Und für diejenigen, dieetwas weniger Fahrrad, und mehr mit dem Schiff fahren möchten,ist die neue „Aktiv-Kreuzfahrt – Höhepunkte Hollands“ genau dasRichtige!Eine Rad- und Schiffsreise in den Niederlanden ist einzigartig!Ihre Unterkunft wird Ihnen während der Reise jeden Tag folgen.Dadurch bleibt Ihnen der tägliche stressige Zimmerwechsel unddas Ein- und Auspacken der Koffer erspart. Sie übernachten jedenAbend in einer anderen Stadt, aber trotzdem in denselben Bett!Die freundliche Crew serviert Ihnen täglich schmackhafteMahlzeiten. Die mehrsprachige Reiseleitung steht Ihnen natürlichzur Verfügung: Er oder sie ist tagsüber ebenfalls mit dem Radunterwegs, organisiert abends eine Vorbesprechung zu denRadtouren des folgenden Tages, beantwortet Ihre Fragen, gibtIhnen gerne Hinweise, macht Vorschläge und wird Ihnen verraten,wo man besonders schöne oder besondere Stellen finden kann.Während Ihrer Radtour stehen Ihnen extra für diese Reisen vonuns hergestellten Routenbeschreibungen und Karten zurVerfügung. Abends bietet die Reiseleitung hin und wieder einennetten Stadtrundgang an (ohne Aufpreis).Unsere ungeführten Rad- und Schiffsreisen sind besonders für diejenigengeeignet, die nicht unbedingt in einer Gruppe fahrenmöchten. Jeder kann sein eigenes Tempo bestimmen und sich aufbestimmten Strecken für kürzere oder längere Tagesetappen entscheiden.Bei diesen individuellen Reisen können Sie somit jedenTag nach Lust, Interesse und Ihrer persönlichen Tageskonditiongestalten.Abends treffen Sie an Bord wieder auf Ihre Mitreisenden (internationalesPublikum) und können sich mit Ihnen in gemütlicherRunde über die Erlebnisse des Tages austauschen.Wir haben für Sie die schönsten Routen ausgesuchtWir haben unsere Routen sorgfältig geplant, sodass Sie jeden Tag einige Höhepunkte besuchen, über möglichst ruhige Strassen oder Radwegeradeln und dabei an den schönsten Stellen vorbeikommen. Die Anlegestellen befinden sich meist im Zentrum oder in unmittelbarer Nähe derhistorischen Städte. Sehenswürdigkeiten, touristische Anziehungspunkte, die bekanntesten Museen und auch Geschäfte sind also fast immerbequem zu Fuß erreichbar. Deshalb ist eine Rad- und Schiffsreise die ideale Reiseart, um die Niederlande (neu) zu entdecken. Freuen Sie sich aufWindmühlen und Wasserstrassen, berühmte alte Städte, malerische Orte und romantische Hafenstädtchen, aber auch auf kulturelleHöhepunkte und die abwechslungsreiche, schöne Landschaft im „überraschend unbekanntem“ Nachbarland.3


SÜDROUTENIEDERLANDEHistorische Städte, touristische Highlights und das „Grüne Herz Hollands“Mit Fahrrad und Schiff besuchen Sie berühmte historische Städte, malerische Örtchen und schöne Landschaften imüberraschend abwechslungsreichen „Grünen Herzen“ Hollands. Höhepunkte sind u.a. Amsterdam mit seinen wunderschönenGrachten, die Domstadt Utrecht, die Hafenstadt Rotterdam, Delft mit seiner weltberühmten Porzellanmanufaktur,die Käsestadt Gouda, die Windmühlenreihe bei Kinderdijk, die Silberstadt Schoonhoven, die historische Altstadt Haarlems,die Dünen und der Nordseestrand und das Freilichtmuseum „Zaanse Schans“. Die Südroute ist die perfekte Tour umdas abwechslungsreiche grüne Gebiet im zentralen Teil Hollands mit vielen kleinen Flüssen und Seen und zahlreichenSehenswürdigkeiten, aber auch die schönen alten Städtchen tagsüber und abends auf besonders angenehme Weise zuentdecken. Genießen Sie eine herrliche Reise an Bord der „ANNA MARIA AGNES“.KinderdijkSCHIFFSBESCHREIBUNG „ANNA MARIA AGNES“PREISE 2010:Kabine: Beschreibung: Belegung: Hauptsaison p.P. Nebensaison p.P.Zweibettkabine 2 Einzelbetten oder 1 Doppelbett 2 Pers. € 719,00 € 664,00Einzelkabine Kabine zur Einzelbelegung 1 Pers. € 935,00 € 880,00Dreibettkabine 2 Einzelbetten + 1 Etagenbett 3 Pers. € 684,00 € 629,00Kabine Oberdeck Aufpreis € 64,00 € 64,00Reservierungskosten pro Buchung / Gruppe nicht pro Person € 15,00 € 15,00Grachtenrundfahrt 1 Ticket, Amsterdam,Dauer ca. 60 Min. fakultativ € 9,00 € 9,00Mietfahrrad 7-Gangschaltung,Gepäckträgertasche fakultativ € 53,00 € 53,0072 Meter lang, ca. 65 Gäste, niederländische Flagge & Führung, für Rad- &Schiffsreisen modernisiert.Insgesamt 34 Kabinen, überwiegend Zweibettkabinen (ca. 10 M 2 , 2 Einzelbettennebeneinander), alle Kabinen mit Fenster (alle Fenster auf beiden Decks könnengeöffnet werden), Dusche + Toilette, individuell regulierbare Klimaanlage;22 Außenkabinen auf dem Unterdeck, 12 Außenkabinen auf dem Oberdeck (Aufpreis).Restaurantbereich, Bar, Lounge mit großen Fenstern. Teilweise überdachtesSonnendeck mit Sitzplätzen & Fahrradabstellmöglichkeit.REISETERMINE 2010 (Reisebeginn):Hauptsaison: Reistermine: 08.05. 15.05. 22.05. 29.05. 05.06. 12.06. 19.06. 26.06. 03.07.10.07. 17.07. 24.07. 31.07. 07.08. 14.08. 21.08. 28.08. 04.09.Nebensaison: Reisetermine 24.04. 01.05. 11.09.INKLUSIVE:- Schiffsreise & Unterkunft an Bord 8 Tage / 7 Nächte (Sa-Sa) ab/bis Amsterdam,Kabine in der gebuchten Kategorie;- Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Radtouren, 7 x Drei-Gang-Diner);- Benutzung von Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunschtäglich), tägliche Kabinenreinigung,- Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend;- Reiseleitung (deutsch-, englisch- & niederländischsprachig) mit täglichenVorbesprechungen der Radtouren, einige kurze Stadtführungen, Reiseleitung isttagsüber mit dem Fahrrad unterwegs und über Handy erreichbar;- Detailliertes Kartenmaterial und deutschsprachige Routenbeschreibungen fürtägliche Radtouren;- Kaffee + Tee täglich bis 16:00 Uhr.EXKLUSIVE:Transfers zur/ab Anlegestelle in Amsterdam, Reservierungskosten €15,00 (proBuchung - obligatorischer Zuschlag), Fahrräder, andere Transfers, Parkgebühren,Eintrittsgelder & Ausflüge, Gebühren für Fähren, Getränke an Bord, persönlicheVersicherungen; Trinkgelder (fakultativ).4


NORDROUTENIEDERLANDEHolländische Polderlandschaften, Nordseeküste und IJsselmeerEntdecken Sie traditionsreiche Gebiete im flachen „Polderland“, an der Nordsee und in romantischen Hafenstädtchen.Sie fahren durch ein ehemaliges Seen- und Sumpfgebiet nördlich von Amsterdam, das seit dem 17. Jhdt. allmählich mittelsWindmühlen trockengelegt wurde. Abwechslungsreiche grüne Polderlandschaften mit ruhigen Radwegen, der kilometerlangeNordseestrand und die schönen Sanddünen wechseln sich ab. Für viele Gäste gehört die sehenswerte und überaus radfahrerfreundlicheNordseeinsel Texel zu den Höhepunkten dieser Reise. Schöne offene Landschaften, kleine verschlafeneBauerndörfer und malerische Hafenstädtchen am IJsselmeer, die ihre Blütezeit im 17. Jahrhundert erfuhren, prägen denzweiten Teil der Reise. Weitere Highlights sind u.a. das Freilichtmuseum „Zaanse Schans“, die Altstadt von Alkmaar und diealten Hafenstädtchen Medemblik, Enkhuizen, Hoorn und Volendam. Das (und noch vieles mehr) bietet die ländliche und vonder Natur geprägte Nordroute, wobei Sie an Bord des Schiffes „ANGELA ESMEE“ verbleiben.MarkenSCHIFFSBESCHREIBUNG „ANGELA ESMEE“PREISE 2010:Kabine: Beschreibung: Belegung: Hauptsaison p.P. Nebensaison p.P.Zweibettkabine 2 Einzelbetten 2 Pers. € 693,00 € 638,00Einzelkabine Kabine zur Einzelbelegung 1 Pers. € 899,00 € 844,00Dreibettkabine 2 Einzelbetten + 1 Etagenbett 3 Pers. € 660,00 € 605,00Vierbettkabine 2 Einzelbetten + 2 Etagenbetten 4 Pers. € 627,00 € 572,00Kabine Oberdeck Aufpreis € 64,00 € 64,00Reservierungskosten pro Buchung / Gruppe nicht pro Person € 15,00 € 15,00Grachtenrundfahrt 1 Ticket, Amsterdam, ca. 60 Min. fakultativ € 9,00 € 9,00Mietfahrrad 7-Gängschaltung, Gepäckträgertaschefakultativ € 53,00 € 53,0063 Meter lang, ca. 60 Gäste, niederländische Flagge & Führung, für Rad- &Schiffsreisen modernisiert.Insgesamt 31 Außenkabinen, überwiegend Zweibettkabinen (ca. 8/9 M 2 ,2Einzelbetten nebeneinander), alle Kabinen mit Fenster (Fenster auf dem Oberdeckkönnen alle geöffnet werden, Fenster auf dem Unterdeck sind ausSicherheitsgründen feste Fenster), Dusche + Toilette, zentral gesteuerte Klimaanlagemit aktiver Belüftung/Ventilation; 21 Kabinen auf dem Unterdeck, 10 Kabinenauf dem Oberdeck (Aufpreis). Klimatisierter Salon-Restaurantbereich und Barmit großen Fenstern. Teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen &Fahrradabstellmöglichkeit.REISETERMINE 2010 (Reisebeginn):Hauptsaison: Reistermine: 08.05. 15.05. 22.05. 29.05. 05.06. 12.06. 19.06. 26.06. 03.07.10.07. 17.07. 24.07. 31.07. 07.08. 14.08. 21.08. 28.08. 04.09.Nebensaison: Reisetermine 24.04. 01.05. 11.09.LEISTUNGEN INKLUSIVE:- Schiffsreise & Unterkunft an Bord 8 Tage / 7 Nächte (Sa-Sa) ab/bis Amsterdam,Kabine in der gebuchten Kategorie;- Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Radtouren, 7 x Drei-Gang-Diner);- Benutzung Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunsch täglich),tägliche Kabinenreinigung;- Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend;- Reiseleitung (deutsch-, englisch- & niederländischsprachig) mit täglichenVorbesprechungen der Radtouren, einige kurze Stadtführungen, Reiseleitung isttagsüber mit dem Fahrrad unterwegs und über Handy erreichbar;- Detailliertes Kartenmaterial und deutschsprachige Routenbeschreibungen fürtägliche Radtouren;- Kaffee + Tee täglich bis 16:00 Uhr.EXKLUSIVE:Transfers zur/ab Anlegestelle in Amsterdam, Reservierungskosten €15,00 (proBuchung - obligatorischer Zuschlag), Fahrräder, andere Transfers, Parkgebühren,Eintrittsgelder & Ausflüge, Gebühren für Fähren, Getränke an Bord, persönlicheVersicherungen; Trinkgelder (fakultativ).6


REISEPROGRAMM NORDROUTE:Tag 1 (Sa)Anreise und Einschiffung in AmsterdamAbends: Amsterdam – ZaandamNachmittags ab 14:00 Uhr Einschiffung inAmsterdam. Erkundung der Altstadt, Shopping,Museumsbesuch oder eine Grachtenrundfahrt: solernen Sie die Stadt auf einzigartige Weise kennen.Ab ca. 18:30 Uhr kurze „Dinnercruise“ nachZaandam.Tag 2 (So)Zaandam – „Zaanse Schans“ – Alkmaar ca. 50 kmEmpfehlenswert ist u.a. das Freilichtmuseum„Zaanse Schans“ mit traditionellen altholländischenHolzhäusern, Windmühlen, Käse- undHolzschuhmacher. Radtour durch das schönePolderland. Übernachtung in Alkmaar.Tag 3 (Mo)Alkmaar – St.-Maartensvlotbrug – Den Helderca. 40 bzw. 60 km** Abends: Den Helder –Oudeschild (Nordseeinsel Texel)Von Alkmaar über das Künstlerdorf Bergen zurNordsee. Dann am Nordseestrand entlang unddurch die flache Polder- und Küstenlandschaft biszum Marinehafen Den Helder.Abends: Überfahrt mit dem Schiff zur NordseeinselTexel.(Überfahrt nach Texel wetterbedingt ggf. erst amDienstagmorgen oder mit der Fähre)HoornTag 4 (Di)Insel Texel: Oudeschild - Oudeschildwahlweise 10 bis > 65 km**Rundtour auf der größten niederländischenNordseeinsel Texel. Durch wunderschöneNaturgebiete mit Möglichkeit einer Pause anden schönsten Stränden.Tipp:Besuchen Sie die Seehundeaufzuchtstation„Ecomare“ und/oder fahren Sie die gutausgeschilderte Thijsseroute durch schöne Dörferund Naturgebiete (ca. 40 km).Tag 5 (Mi)Oudeschild – Den Oever – Medemblik(ggf. auch bereits am Dienstagabend)Medemblik – Enkhuizen ca. 30 bzw. 50 km **Radtour ab Medemblik durchs Landesinnere bzw.entlang der IJsselmeerküste nach Enkhuizen:Wunderschöner Hafen, historische Altstadt,interessantes „Zuiderzeemuseum“.Tag 6 (Do)Enkhuizen – Hoorn – Volendam ca. 50 kmRadtour über Hoorn (empfehlenswerte historischeAltstadt) und die Käsestadt Edam zum altenFischerhafen Volendam (berühmte Räucheraale„Paling“ oder Salzheringe „Matjes“).Tag 7 (Fr)Volendam – Amsterdam ca. 35 - 50 km **WaterlandDurch das schöne „Waterland“ mit seinenunzähligen kleinen Seen und Kanälen, ggf. mitAbstecher zur ehemaligen Insel Marken, zurück zurHauptstadt. Nachmittag und Abend in Amsterdam.Wer es am ersten Tag versäumt hat, kann heuteeine Grachtenrundfahrt machen.Tag 8 (Sa)Amsterdam: HeimreiseNach dem Frühstück: Ausschiffung und Ende derReise**: Beide Möglichkeiten werden angeboten:Der Gast hat die WahlAlle Entfernungen sind “circa-Entfernungen” der empfohlenenRadtourenProgramm + Angaben vorbehaltlich Änderungen, u.a.aus meteorologischen bzw. nautischen Gründen.Fett und schräg, in rot gedruckte Abschnitte werdenmit dem Schiff zurückgelegt.7


OSTROUTENIEDERLANDEHistorische Hansestädte, kleine Fischerorte, Flüsse Niederrhein und IJsselDie neue Ostroute führt Sie durch den von Flüssen geprägten Teil der Niederlande, durch die Täler des Niederrheins und seineswunderschönen Nebenflusses IJssel, und über die sog.„Randseen“. Bei Arnhem zweigt die IJssel vom Niederrhein ab. Das 125km schlängelnde, landschaftlich wunderschöne Flusstal bietet dem Radfahrer ein fantastisches Gebiet für Radtouren ohnenennenswerte Höhenunterschiede. Sie besuchen 6 der 7 Hansestädte, die im 12. und 13. Jhdt. ihre Blütezeit erfuhren, als dieIJssel zu den wichtigsten Handelsstraßen Europas gehörte. Anschließend besuchen Sie die sog. Randseen des IJsselmeers, diezwischen dem „alten“ Land mit mehreren schönen Hafenstädtchen, und dem im 20. Jhdt. trockengelegten neuen Flevoland(einst Boden des heutigen IJsselmeer) liegen. Auf dieser Strecke besuchen Sie einige malerische Fischerorte. Während dergesamten Reise streifen Sie Teile der Naturgebiete Veluwe und Gooi mit Wald- und Heidelandschaften. Sie fahren und wohnenan Bord des Kabinenschiffes „PATRIA“.DeventerSCHIFFSBESCHREIBUNG „PATRIA“:PREISE 2010:Kabine: Beschreibung: Belegung: Hauptsaison p.P. Nebensaison p.P.Zweibettkabine 2 Einzelbetten 2 Pers. € 695,00 € 640,00Einzelkabine Kabine zur Einzelbelegung 1 Pers. € 899,00 € 844,00Kabine Oberdeck Aufpreis € 64,00 € 64,00Reservierungskosten pro Buchung / Gruppe nicht pro Person € 15,00 € 15,00Grachtenrundfahrt 1 Ticket, Amsterdam, ca. 60 Min. fakultativ € 9,00 € 9,00Mietfahrrad 7-Gangschaltung, Gepäckträgertaschefakultativ € 53,00 € 53,0068 Meter lang, max. 68 Gäste, niederländische Flagge & Führung, für Rad- &Schiffsreisen modernisiert. Insgesamt 34 Kabinen, ausschließlich Zweibettkabinen(ca. 8 M 2 , 2 Einzelbetten nebeneinander), alle Kabinen mit Fenster (Fenster auf demOberdeck können alle geöffnet werden, Fenster auf dem Unterdeck sind ausSicherheitsgründen feste Fenster), Dusche + Toilette, individuell regulierbareKlimaanlage in allen Kabinen auf dem Unterdeck, im Restaurant und im Salon;15 Außenkabinen auf dem Unterdeck, 19 Außenkabinen auf dem Oberdeck (Aufpreis).Salon und Bar mit großen Fenstern, Restaurant auf dem Unterdeck. Teilweise überdachtesSonnendeck mit Sitzplätzen & Fahrradabstellmöglichkeit.REISETERMINE 2010 (Reisebeginn):Hauptsaison: Reistermine: 08.05. 15.05. 22.05. 29.05. 05.06. 12.06. 19.06. 26.06. 03.07.10.07. 17.07. 24.07. 31.07. 07.08. 14.08. 21.08. 28.08. 04.09.Nebensaison: Reisetermine 17.04. 24.04. 01.05. 11.09. 18.09.LEISTUNGEN INKLUSIVE:- Schiffsreise & Unterkunft an Bord 8 Tage / 7 Nächte (Sa-Sa) ab/bis Amsterdam,Kabine in der gebuchten Kategorie;- Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Radtouren, 7 x Drei-Gang-Diner);- Benutzung Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunsch täglich),tägliche Kabinenreinigung,- Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend;- Reiseleitung (deutsch-, englisch- & niederländischsprachig) mit täglichenVorbesprechungen der Radtouren, einige kurze Stadtführungen, Reiseleitung isttagsüber mit dem Fahrrad unterwegs und über Handy erreichbar;- Detailliertes Kartenmaterial und deutschsprachige Routenbeschreibungen fürtägliche Radtouren;- Kaffee + Tee täglich bis 16:00 Uhr.EXKLUSIVE:Transfers zur/ab Anlegestelle in Amsterdam, Reservierungskosten €15,00 (proBuchung - obligatorischer Zuschlag), Fahrräder, andere Transfers, Parkgebühren,Eintrittsgelder & Ausflüge, Gebühren für Fähren, Getränke an Bord, persönlicheVersicherungen; Trinkgelder (fakultativ).8


IJsseltalVolendamElburgHuizenUithoornBunschotenDEVENTERTWENTEKANAALDoesburgRhenenRIJNREISEPROGRAMM OSTROUTE:Tag 1 (Sa)Anreise und Einschiffung in AmsterdamAbends: Amsterdam – Wijk bij DuurstedeNachmittags ab 14:00 Uhr: Einschiffung inAmsterdam. Erkundung der Altstadt,Museumsbesuch, Shopping oder eineGrachtenrundfahrt: So lernen Sie die Hauptstadtauf einzigartige Weise kennen. Um ca. 18:00Abfahrt über den Amsterdam-Rhein-Kanal nachWijk bij Duurstede am Niederrhein.Tag 2 (So)Wijk bij Duurstede - RhenenRhenen – Oosterbeek - Arnhem ca. 35-50 km**Zum Frühstück fährt das Schiff nach Rhenen. Dortangekommen startet die erste Radtour, zunächstdurch das flache Flusstal des Niederrheins, amNaturschutzgebiet „De Blauwe Kamer“ vorbei,dann streifen Sie das Naturgebiet Veluwe mit WaldundHeidelandschaften. Durch die Außenbezirkemit schönen Parks wie Sonsbeek und Zijpendaalnach Arnhem. Übernachtung am Rande derAltstadt von Arnhem.DeventerTag 3 (Mo)Arnhem - DoesburgIJsseltalDoesburg – Vorden - Zutphen ca. 35-55 km**Abends: Zutphen – DeventerMit dem Schiff zur kleinen Hansestadt Doesburg.Über die Hansestädteroute am Fluss IJssel zumAACHENwunderschönen Städtchen Bronkhorst. KurzeVariante am Flussufer entlang nach Zutphen, längereTour mit Landhäusern, Schlössern und Gutshöfenvia Vorden nach Zutphen. Zum Abendessen mitdem Schiff nach Deventer, abends kurze Stadttour.Mit dem Schiff zur Mündung der IJssel und über diesog. Randseen des IJsselmeers zum FischerhafenElburg, oder längere Tour bereits ab Kampen.Radtour teilweise entlang der Küste desVeluwemeer, längste Tour inkl. Wald undHeidelandschaften bei Elspeet. Übernachtung imalten Fischerhafen Harderwijk.Tag 6 (Do)Harderwijk – Bunschoten – Spakenburgca. 25, 40 oder 55 km**Kürzere oder längere Radtour an der Küste entlangoder auch durch Waldgebiete Übernachtung inSpakenburg, das wegen seinen traditionellenTrachten bekannt ist.Tag 7 (Fr)Spakenburg - HuizenHuizen – Naarden – Muiden – Amsterdamca. 35 bzw. 50 km **Zum Frühstück mit dem Schiff nach Huizen.Zur schönen Festungsstadt Naarden und zumSchloss Muiderslot in BONN Muiden.Auf ruhigen Wegen nach Amsterdam, dieetwas längere Tour streift noch einen Teil desNaturgebietes Waterland. Nachmittag undAbend in Amsterdam.Tag 4 (Di)Deventer – Hattem – Zwolle ca. 40-55 km**Abends: Zwolle – KampenKürzere Tour am Flussufer der IJssel und mit derFähre bei Wijhe nach Hattem, längere Tour durchden östlichen Teil der Veluwe. Zum Abendessen mitdem Schiff nach Kampen. Stadttour und Übernachtungin der größten niederländischen Hansestadt.Tag 5 (Mi)Kampen - Elburg (oder als Radtour)Kampen – Elburg – Elspeet – Harderwijk ca. 25, 40oder 60 km **BERNKASTELTag 8 (Sa)Amsterdam: HeimreiseNach dem Frühstück: Ausschiffung und Ende derReise.Programm + Angaben vorbehaltlich Änderungen, u.a.aus meteorologischen bzw. nautischen Gründen**: Beide Möglichkeiten werden angeboten: Der Gasthat die WahlCOCHEMAlle Entfernungen sind “circa-Entfernungen” der empfohlenenRadtourenFett und schräg, in rot gedruckte Abschnitte werdenmit dem Schiff zurückgelegt.KOBL9


NIEDERLANDEAktiv-Kreuzfahrt „Höhepunkte Hollands“Inkl. kurze Radtouren und StadtführungenKombinieren Sie den Komfort einer Kreuzfahrt mit den Möglichkeiten einer Aktivreise. Erleben Sie zahlreiche HöhepunkteHollands während einer achttägigen Rundreise mit dem neuen Premiumschiff “MAGNIFIQUE”, bei der Sie stets in denStadtzentren übernachten. Die Reise beginnt in Amsterdam und führt zunächst über das IJsselmeer zu den malerischenHafenstädtchen Enkhuizen, Hoorn und Volendam. Anschließend fährt das Schiff über kleine Kanäle zu den historischenStädten Zaandam, Haarlem und Leiden und über die zentralholländische Seenplatte zurück nach Amsterdam. Täglich habenSie die Möglichkeit, an einer kürzere Fahrradtour und an den interessanten Ausflügen und Stadtbesichtigungen, die von derdeutschsprachigen Reiseleitung organisiert werden, teilzunehmen. Da es sich um eine kleine Reisegruppe handelt, könnenzahlreiche Programmpunkte individuell gestaltet werden. Diese Formel ist besonders für Kreuzfahrtbegeisterte attraktiv, dieein neues Gebiet erkunden möchten, das nicht von großen Flussschiffen befahren wird. Aber auch diejenigen, die individuellekürzere (ca. 10-25 km) Radtouren unternehmen möchten, kommen voll auf ihre Kosten. Sie reisen mit dem neuen, besonderskomfortablen Schiff „MAGNIFIQUE“.VolendamEZandvoortHuizenBunschotenUithoornHaarlemSCHIFFSBESCHREIBUNG „MAGNIFIQUE“:PREISE 2010:Kabine:Reisesumme p.P.Zweibettkabine € 899,00Suite (2 Pers.) € 959,00Einzelkabine € 1.099,00Dreibettkabine € 850,00Reservierungskosten € 15,00Grachtenrundfahrt € 9,00LeidenRhenenREISETERMINE 2010 (Reisebeginn):29.05. 05.06. 12.06. 19.06. 26.06. 03.07. 10.07. 17.07. 24.07. 31.07. 07.08. 28.08. 04.09.49 Meter lang, 22 bis max. 32 Gäste, niederländische Flagge & Führung, 2009/2010komplett modernisiert. Insgesamt 12 Außenkabinen auf dem Unterdeck: 8Zweibettkabinen (ca. 11 M 2 , 2 Einzelbetten nebeneinander), 2 Suiten (ca. 14 M 2 ,2 Einzelbetten), 2 Einzelkabinen (ca. 9 M 2 ); alle Kabinen mit Bullaugen (Fensterkönnen geöffnet werden), Dusche + Toilette, individuell regulierbare Klimaanlage;in einigen Zweibettkabinen und in den Einzelkabinen ist auf Wunsch ein zusätzlichesBett als Etagenbett verfügbar; Restaurantbereich, Bar, Lounge mit großen Fenstern.Teilweise überdachtes Sonnendeck mit Stühlen, Tischen und Liegestühlen, Whirlpool& Fahrradabstellmöglichkeit. Bis 2009 war das Schiff als „PRINCESS ROYAL“ bekanntund wurde für Kreuzfahrten mit amerikanischen Gästen eingesetzt.LEISTUNGEN INKLUSIVE:- Schiffsreise & Unterkunft an Bord 8 Tage / 7 Nächte (Sa-Sa) ab/bis Amsterdam,Kabine in der gebuchten Kategorie;- Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Radtouren, 7 x Drei-Gang-Diner);- Benutzung Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunsch täglich),tägliche Kabinenreinigung;- Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend;- Reiseleitung (deutsch-, englisch- & niederländischsprachig) mit täglichenVorbesprechungen des Programms bzw. der Radtouren; Stadtführungen gemäßProgramm;- Gebrauch Mietfahrrad (7-Gang-Schaltung, Hand- & Rücktrittbremse) für Radtouren- Detailliertes Kartenmaterial und deutschsprachige Routenbeschreibungen fürRadtouren;- Kaffee + Tee täglich bis 16:00 Uhr.EXKLUSIVE:Transfers zur/ab Anlegestelle in Amsterdam und andere Transfers,Reservierungskosten €15,00 (pro Buchung - obligatorischer Zuschlag), Parkgebühren,Eintrittsgelder & Ausflüge, Gebühren für Fähren, Getränke an Bord, persönlicheVersicherungen; Trinkgelder (fakultativ).10


REISEPROGRAMM AKTIV-KREUZFAHRT:Tag 1 (Sa) Anreise und Einschiffung in AmsterdamNachmittags ab 14:00 Uhr Einschiffung inAmsterdam. Erkundung der Altstadt, Shopping oderMuseumsbesuch. Abend in Amsterdam.Tag 2 (So)Amsterdam - EnkhuizenEnkhuizenVormittags mit dem Schiff über das IJsselmeer zumschönen Hafenstädtchen Enkhuizen. Nachmittagsfakultativ kurze Radtour (10-20 km) rundumEnkhuizen oder Ausflug & Führung im historischen„Zuiderzeemuseum“. Abends Stadtrundgang durchdie historische Altstadt Enkhuizens aus dem 17 Jhdt.(inkl.).Tag 3 (Mo) Radtour Enkhuizen – Hoorn (ca. 25 km)oder: Enkhuizen – HoornAbends: Hoorn - VolendamNach dem Frühstück: Radtour durch diePolderlandschaft, teilweise über denIJsselmeerdeich oder mit dem Schiff von Enkhuizennach Hoorn. Nachmittags Rundgang (inkl.) durchdie historische Altstadt von Hoorn, das imGoldenen 17. Jhdt. seine Blütezeit hatte.Abends: Überfahrt mit dem Schiff zum FischerdorfVolendam, anschließend kurzer Stadtrundgang(inkl.).Tag 4 (Di)Volendam - ZaandamRadtour Zaandam – Freilichtmuseum „ZaanseSchans“ und zurück (ca. 10 km)Abends: Zaandam - HaarlemLeidenZum Frühstück fahren Sie bereits über dasIJsselmeer und den Nordseekanal nach Zaandam.Mit dem Fahrrad fahren Sie nachmittags ca. 5 kmzum Freilichtmuseum „Zaanse Schans“ (inkl.)mit schönen Windmühlen, einem altholländischenDorf, einem Käsebauernhof und einemtraditionellen Holzschuhhersteller. Abends fahrenSie in ca. 1,5 Stunden nach Haarlem.Radtour zum Nordseestrand Zandvoort, durchdie Dünen zurück oder Stadtprogramm Haarlemin der wunderschönen historischen Altstadt(z.B. Frans-Hals- oder Teylersmuseum). Nachmittagsmit dem Schiff nach Leiden. Kurzer Stadtrundgang(inkl.).Tag 6 (Do)Radtour Leiden - Uithoorn (ca. 25 km)oder: Leiden – UithoornNachmittags: Uithoorn - AmsterdamNach dem Frühstück: Radtour von Leiden überdie kleinen Seen der holländischen Seenplattenach Uithoorn, am Stadtrand Amsterdams.Nachmittags fahren Sie mit dem Schiff durchAmsterdam zur Anlegestelle im neuen undarchitektonisch interessanten ehemaligenöstlichen Hafengebiet.Tag 7 (Fr)Amsterdam: Stadtprogramm oder wahlweisekurze Radtour (ca. 25 km) durch WaterlandRadtour durch das schöne „Waterland“ mitseinen unzähligen kleinen Seen und Kanälen,oder verbringen Sie den ganzen Tag in derinteressanten Hauptstadt.Abends: Möglichkeit gemeinsam eineGrachtenrundfahrt zu unternehmen.Tag 8 (Sa)AmsterdamNach dem Frühstück: Ausschiffung und Ende derReise.HoornTag 5 (Mi)Radtour Haarlem – Zandvoort – Haarlem (ca. 25 km)oder Stadtprogramm HaarlemNachmittags: Haarlem - LeidenProgramm + Angaben vorbehaltlich Änderungen, u.a.aus meteorologischen bzw. nautischen Gründen.Fett und schräg, in rot gedruckte Abschnitte werdenmit dem Schiff zurückgelegt.Ein Schiff exklusiv für Ihre GruppeHaben Sie vor, ein komplettes Schiff, exklusiv für Ihre Gruppe zu mieten?Dazu werden wir gerne für Sie und in Absprache mit Ihnen, einmassgeschneidertes Reiseprogramm planen und organisieren.Wir bieten für diese Reisen in Holland verschiedene Routen an, beidenen Sie sich für Radtouren auf eigene Faust oder für geführteTouren mit einem ortskundigen Reiseleiter entscheiden können.In unserem Programm bieten wir Schiffe mit erfahrener Crew fürGruppen ab 10 Personen an. Fordern Sie unverbindlich Informationenund ein Angebot an. Wir beraten Sie gerne!11


Rund ums IJsselmeerFlaches Land biszum Horizont,Mühlen, Grachtenund Radfahren:das ist Holland. Ambesten zu erkundenvom Wasser aus undüber ein beispielhaftausgebautesRadwegenetz. DasIJsselmeer (ehemalsZuiderzee) ist dergrößte BinnenseeVollenhoveder Niederlande, andessen Ufern Sie zahlreiche schöne und historischeHafenstädtchen und sehr abwechslungsreicheLandschaften finden. Eine kombinierte RadundSchiffsreise unter der Leitung eines deutschsprachigenReisebegleiters ist die vielleichttypischste Art, Land und Leute kennen zu lernen.Fernab von Hektik aber ganz nah an der Natur undder Bevölkerung erschließen sich Eindrücke undErlebnisse auf unvergleichliche Art. Komfortabel,ein wenig sportlich und gesund, individuell undtrotzdem in Gemeinschaft, bieten sich eine Füllevon Gelegenheiten, die Landschaft per Fahrradzu erkunden. Geführte Gruppenreisen mitdeutschsprachiger Reiseleitung für Radtouren undStadtrundgänge: 8 Tage ab/bis Amsterdam imZweibettzimmer an Bord eines komfortablen,kleinen Schiffes in familiärem Ambiente mitmax. 20 Gästen. Schiff z.B. GANDALF oder SARAHNIEDERLANDEREISESUMMEZweibettkabine € 725 p.Pers.,Einzelkabine € 995 p.Pers.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) inklusive.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine mit Du+WC,inkl. Mahlzeiten an Bord, Benutzung Mietfahrrad(7-Gang-Schaltung) deutschsprachige Reiseleitung,Bettzeug + Handtücher, Karten + Infomaterial.Auf Anfrage: Preis Dreibettkabine, Hotelübernachtung,Transfer, Anreiseinfos etc.Wahlweise geführte oder ungeführte, individuelleRadtouren.Mindestteilnehmerzahl: 10 Pers.EnkhuizenAusführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENREISEPROGRAMMTag 1 (Sa) Amsterdam (Einschiffung ab 14:00 Uhr)Tag 2 (So) Amsterdam – Hoorn,Radtour Hoorn - Enkhuizen ca. 25-35 kmTag 3 (Mo) Enkhuizen – Lemmer,Radtour Lemmer - Lemmer ca. 45 kmTag 4 (Di) Radtour Lemmer - Vollenhove ca. 45 kmTag 5 (Mi) Vollenhove - Roggebotschleuse,Radtour Roggebotschleuse - Elburg -Harderwijk ca. 45 kmTag 6 (Do) Radtour Harderwijk - Amersfoort -Spakenburg ca. 55 kmTag 7 (Fr) Spakenburg – Huizen,Radtour Huizen - Amsterdam ca. 35 kmTag 8 (Sa) Amsterdam (Ausschiffung bis 09:30 Uhr)Fett und schräg, in rot gedruckte Abschnitte werdenmit dem Schiff zurückgelegt.REISETERMINE “RUND UMS IJSSELMEER”*:15.05.G 29.05.S 03.07.S 10.07.G 17.07.S 28.08.S 04.09.S(G=Gandalf, S=Sarah)GANDALFAmsterdam – Antwerpen – Gent – Brügge*Während dieser Reise stehen die historischen flämischenStädte im Mittelpunkt: Antwerpen, Gentund Brügge. Bevor Sie dort ankommen, durchfahrenSie einen wunderschönen Teil der Niederlande.Unter der Leitung eines erfahrenen Reiseleitersradeln Sie am kurvenreichen kleinen Fluss Vechtmit eindrucksvollen Landhäusern und besucheneine Bauernkäserei und die 19 Windmühlen vonKinderdijk. Über Dordrecht und die FestungsstadtWillemstad nimmt das Schiff Kurs in RichtungBelgien. Dort übernachten Sie in Antwerpen, derStadt des Malers Peter Paul Rubens, dessen BilderSie in der Kathedrale bewundern können. Sieradeln von Antwerpen nach Gent am schönenGezeitenstrom der Niederschelde entlang.Sehenswert sind der Belfort-Turm und die St.Baafskathedrale mit dem berühmten Triptychondes Malers Jan van Eyck. Sie spüren in Gent denCharme vergangener Zeiten. Reiseziel ist die wunderschöneStadt Brügge mit ihrer malerischenInnenstadt, auch „Perle Flanderns“ genannt. Siewohnen und reisen in familiärem Ambiente anBord des komfortablen, kleinen Schiffes „IRIS“ fürmax. 24 Personen.12AmsterdamNIEDERLANDE & BELGIENREISESUMMEZweibettkabine € 895 p.Pers.Ermäßigung 16.10.: € 100 p.Pers.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) inklusive.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine mit Du+WC+ Klimaanlage,Mahlzeiten an Bord, Benutzung Mietfahrrad (7-Gang-Schaltung), deutschsprachige Reiseleitung, Bettzeug +Handtücher, Karten + Infomaterial.Auf Anfrage: Preis Einzelkabine, Hotelübernachtung,Transfer, Anreiseinfos etc.Wahlweise geführte oder ungeführte, individuelleRadtouren.BrüggeAusführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENREISEPROGRAMMTag 1 (Sa) Einschiffung zwischen 13:00 und14:00 Uhr in Amsterdam.Amsterdam - NigtevechtRadtour Nigtevecht – Breukelen ca. 15 kmBreukelen - VianenTag 2 (So) Radtour Vianen – Schoonhoven –Kinderdijk ca. 50 kmKinderdijk - DordrechtTag 3 (Mo) Dordrecht - Willemstad,Radtour Willemstad - Tholen 35/50 kmTag 4 (Di) Radtour zum Oesterdam ca. 35 km,Schifffahrt nach AntwerpenTag 5 (Mi) Radtour Antwerpen - Temse -Dendermonde ca. 30/55 kmTag 6 (Do) Radtour Dendermonde - Gent ca. 35 kmTag 7 (Fr) Radtour Gent - Brügge ca. 45 kmTag 8 (Sa) Brügge (Ausschiffung bis 09:30 Uhr)Fett und schräg, in rot gedruckte Abschnitte werdenmit dem Schiff zurückgelegt.*: Reise je nach Termin ggf. auch von Brügge nachAmsterdam.REISETERMINE AMSTERDAM - BRÜGGE:01.05. 10.07. 24.07. 18.09. 16.10.REISETERMINE BRÜGGE – AMSTERDAM:05.06. 19.06. 17.07. 31.07. 25.09.IRIS


BELGIENQuer durch Flandern:Brüssel – Antwerpen – Gent – Brügge*REISESUMME SAISON A: € 865 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 845 pro Person.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) inklusive.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine mit Du+WC+Klimaanlage,inkl. Mahlzeiten an Bord, Reiseleitung, Bettzeug +Handtücher, Karten + Infomaterial.Auf Anfrage: Aufpreis Einzelkabine,Hotelübernachtung, Transfer, Anreiseinfos etc.Wahlweise geführte oder ungeführte, individuelleRadtouren.PARTNERREISEBrüggeREISETERMINE BRÜSSEL – BRÜGGE*:SAISON A: 15.05. 29.05. 12.06. 26.06. 10.07. 24.07. 07.08.21.08. 04.09.SAISON B: 01.05. 18.09.REISETERMINE BRÜGGE – BRÜSSEL*:SAISON A: 22.05. 05.06. 19.06. 03.07. 17.07. 31.07. 14.08.28.08.SAISON B: 24.04. 08.05. 11.09. 25.09.Diese kombinierte Rad- & Schiffsreise bietet Ihnenwundervolle Flusslandschaften gepaart mitRadwanderstrecken, die einen aktiven unddennoch erholsamen Urlaub abseits derHauptstraßen ermöglichen. Die weitläufigePolderlandschaft Belgiens bietet ein ganzbesonderes Naturerlebnis. Nicht fehlen dürfennatürlich Besuche in Brüssel, Antwerpen, Gent undBrügge, die schönsten Städte Flanderns. DieseReise verbindet abwechslungsreiche Radtouren,malerische Städte und viele interessanteAusflugsmöglichkeiten mit einem angenehmenAufenthalt an Bord Ihres “schwimmenden Hotels”,der MS „Quo Vadis“. Da es nur 12 Kabinen fürmax. 24 Gäste an Bord gibt, erleben Sie diese Reisein gemütlicher, familiärer Atmosphäre. Und wereinmal nicht Fahrrad fahren möchte, genießt dieLandschaft vom Schiff aus.Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISEN*: Die Abfahrtsorte wechseln wöchentlich; eine Wocheab Brüssel, die nächste Woche ab Brügge. Bahnfahrtzwischen Brüssel und Brügge ca. 65 Minuten,ca. € 15 p.Pers.QUO VADISKönigliche Paläste und Gärten imREISEPROGRAMMTag 1 (Sa) Paris (Einschiffung ab 16:00 Uhr),Tal der Seine, südlich von Paris*StadtführungFontainebleauWährend dieser Reise, die in Paris beginnt, folgenSie der Seine in südlicher Richtung. DieseUmgebung besitzt eine reiche, königlicheVergangenheit, die das Schloss von Fontainebleauglanzvoll widerspiegelt. Genauso beeindruckendsind auch die Gärten, die die französischen Königevon ihren Hofarchitekten anlegen ließen. Unter derLeitung eines ortskundigen, deutschsprachigenReiseleiters durchkreuzen Sie die Wälder vonFontainebleau hin zum Künstlerdorf Barbizonund folgen der Seine bis Moret-sur-Loing, einemzauberhaften Dörfchen am Ufer der Loing.ParisFRANKREICHVon dort aus geht es weiter über den Canal duCentre zu den schönen mittelalterlichenStädtchen Ferrières und Chateau-Landon. DasReiseziel ist Montargis, das von vielen Kanälendurchkreuzt wird, und die der Stadt ihren Charmeverleihen. Gruppenreise mit deutschsprachigerReiseleitung für geführte Radtouren undStadtrundgänge. Sie wohnen und fahren 8 Tage /7 Nächte inklusive Vollpension im Zweibettzimmermit Dusche, Toilette und Klimaanlage an Bord deskomfortablen, kleinen Schiffes FLEUR in familiäremAmbiente mit max. 20 Gästen.REISESUMMEZweibettkabine € 945 p.Pers.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) inklusive.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine mit Du+WC+ Klimaanlage,Mahlzeiten an Bord, Benutzung Mietfahrrad (21-Gang-Schaltung), deutschsprachige Reiseleitung, Bettzeug+ Handtücher, Karten + Infomaterial.Auf Anfrage: Preis Einzelkabine, Hotelübernachtung,Transfer, Anreiseinfos etc.Wahlweise geführte oder ungeführte, individuelleRadtouren.Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENTag 2 (So) Paris – Evry,Radtour Evry – Melun ca. 35 kmTag 3 (Mo) Radtour Melun – Barbizon –Moret-sur-Loing ca. 35 kmTag 4 (Di) Radtour Moret-sur-Loing – Nemoursca. 45 kmTag 5 (Mi) Radtour Nemours – Chateau-Landon –Néronville ca. 40 kmTag 6 (Do) Radtour Néronville – Montargisca. 35 kmTag 7 (Fr) Radtour Montargis – Chateau-Rénard –Montargis ca. 40 kmTag 8 (Sa) Montargis (Ausschiffung bis 09:30 Uhr)Fett und schräg, in rot gedruckte Abschnitte werdenmit dem Schiff zurückgelegt.*: Reise je nach Termin ggf. auch von Montargis nachParis.REISETERMINE PARIS - MONTARGIS:01.05. 12.06. 24.07. 07.08. 02.10.REISETERMINE MONTARGIS - PARIS:19.06. 17.07. 14.08.FLEUR13


DONAULÄNDER“Die schöne blaue Donau” Passau – Wien –Bratislava – Budapest – PassauDonauauen und das malerische ungarischeDonauknie wechseln sich mit drei pulsierendenMetropolen ab: Wien, Bratislava und Budapest. Derbreite Strom zieht sich wie ein silberner Fadendurch Budapest und teilt die Stadt in das bergigeBuda und das flache Pest.In Esztergom grüßt schon aus der Ferne dieimposante Kuppel der Basilika. Bratislava, dieslowakische Hauptstadt am Fuße der kleinenKarpaten, lädt mit einer bezaubernden Altstadtzu einem Bummel ein. Ein kleiner Flirt mit Wien,der Stadt des Walzers gefällig? ZahlreicheSehenswürdigkeiten erwarten Sie.MS Theodor Körner: Schiffsbeschreibung unterReise “Donauimpressionen”.EsztergomREISESUMME A B CPASSAUDECK € 755 € 700 € 655 p.Pers.LINZDECK € 875 € 820 € 775 p.Pers.WIENDECK € 935 € 880 € 835 p.Pers.Passagier- & Hafengebühren € 59 p.Pers.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) inklusive.Inkl.: Unterbringung an Bord, 7 Nächte inZweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord, Reiseleitungan Bord, Bettzeug + Handtücher, Karten + Infomaterial,1 x Folkloreshow, täglich Live-Musik.Auf Anfrage: Einzel-, Doppel- & Dreibettkabine,Transfer, Parkplatz, Hotelübernachtung, Anreiseinfos,Aufpreis Elektrofahrrad etc.Individuelle, ungeführte Radtouren.PARTNERREISEBitte beachten: In der Slowakei gilt Helmpflicht.Helme an Bord in begrenzter Zahl zu kaufen€ 15/Stück.REISETERMINE “DIE SCHÖNE BLAUE DONAU”:SAISON A: 29.05. 19.06. 03.07. 24.07. 14.08.SAISON B: 08.05. 04.09. 18.09.SAISON C: 10.04. 17.04. 24.04. 02.10. 09.10. 16.10.MelkMit Rad und Schiff entlang der Donau: ein ganzbesonderes Erlebnis! Das beeindruckendeNaturschauspiel der Schlögener Donauschlinge,die faszinierende Landschaft der Wachau mitihren Weinterrassen, Burgen und Schlössern, dieunberührten Auenwälder des NationalparksAusführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENMS THEODOR KÖRNER“Donauimpressionen”:Passau – Linz – Wien – PassauWienLeicht bergab, oft mit einer sanften Brise imRücken radeln Sie durch die beeindruckendeDonaulandschaft. Besuchen Sie die schönenStädte Linz, Grein, Melk und Tulln. Sie entdeckendie sagenumwobene Wachau und tauchen in dieunberührten Wälder des Nationalparks Donauauenein. Und dann Wien – ein Feuerwerk anSehenswürdigkeiten! Eine Stadt, die sich kaumbeschreiben lässt, die man einfach erleben muss!Während einer Stadtrundfahrt mit dem Fahrradsind der Stephansdom, das Rathaus oder dasRiesenrad zum Greifen nah. Auf dem Naschmarktwird ein Marktbummel zu einem kulturellen undkulinarischen Erlebnis. Entspannung finden Sie inden gemütlichen Kaffeehäusern und urtypischenHeurigen in der Vorstadt. Die Höhepunkte der Tour:die Schlögener Donauschlinge, die Wachau, derNationalpark Donauauen und die Weltstadt Wienmit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten.DONAULÄNDERIhr Schiff, die MS THEODOR KÖRNER ist eingeräumiges Schiff traditioneller Schiffsbaukunst mitgemütlich-rustikaler Ausstattung: Restaurant,Panorama-Bar, Sonnenterrasse, Salon mit kleinerBibliothek, sowie ein großzügiges Sonnendeck mitbequemen Liegestühlen stehen zu Ihrer Verfügung.Ein Bord-Musiker spielt abends zum Tanz.Die zweckmäßig eingerichteten Kabinen sindca. 8 qm groß und verfügen über 2 nebeneinanderstehende Betten (2-Bett-Kabine) oder Etagenbetten(Doppelkabine), Dusche/WC,TV, Radio undzentral geregelter Klimaanlage. Fenster können inallen Kabinen auf dem Wien-Deck, sowie inDoppelkabinen mitschiffs auf dem Linz-Deckgeöffnet werden.Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENBudapestREISESUMME A B CPASSAUDECK € 740 € 710 € 655 p.Pers.LINZDECK € 860 € 830 € 775 p.Pers.WIENDECK € 920 € 890 € 835 p.Pers.Passagier-/Hafengebühren € 59 p.Pers.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) inklusive.Inkl.: Unterbringung an Bord, 7 Nächte inZweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord, Reiseleitungan Bord, Bettzeug + Handtücher, Karten + Infomaterial,1 x Folkloreshow, täglich Live-Musik.Auf Anfrage: Einzel-, Doppel- & Dreibettkabine,Transfer, Parkplatz, Hotelübernachtung, Anreiseinfos,Aufpreis Elektrofahrrad etc.Individuelle, ungeführte Radtouren.PARTNERREISEREISETERMINE “DONAUIMPRESSIONEN”:SAISON A: 10.07. (inkl.“Donau in Flammen”)SAISON B: 05.06. 12.06. 26.06. 17.07. 31.07. 07.08. 21.08.SAISON C: 01.05. 15.05. 22.05. 28.08. 11.09. 25.09.14


Mecklenburgische Seenplatte & MüritzNationalparkMüritz“Das Land der tausend Seen”, wird die MecklenburgischeSeenplatte bisweilen genannt. Wasserstraßenverbinden die Seen in reizvoller Landschaftmit beschaulichen Dörfern. Sie besteigen Ihr Rad,fahren – alleine oder mit der Reiseleitung – in dieWälder des Müritz Nationalparks, teilen ihn mitDEUTSCHLANDKranichen, Eisvögeln, Seeadlern. Das Land der tausendSeen reicht für tausend schöne Erinnerungen.An Bord der MS “Gretha van Holland” finden18 bis 22 Gäste in zwölf kleinen Außenkabinen mitDu/WC Platz. Die Bullaugen lassen sich öffnen, umauch innen die gute Luft der Reiseregion zugenießen. Die Klimaanlage kühlt im Sommer dieTemperaturen im Salon. Betreut werden die Gästevon der gut eingespielten Crew, der Reiseleitungund dem Schiffskoch. Sie sitzen im Salon, auf demSonnendeck und frönen dem Genuss. Urlaub indieser wunderschönen Region ist auf diese Weiseeinmalig und angenehm! Reisebeginn und –endein Waren.Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENREISESUMME SAISON A: € 890 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 840 pro Person.REISESUMME SAISON C: € 810 pro Person.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang): € 55.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord, 7Nächte in Zweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Tourenbesprechung an Bord, Reiseleitung währendRadtouren, Bettzeug + Handtücher, Karten +Infomaterial.Auf Anfrage: Einzelkabine, Kabine mit Betten “überEck”, Familienkabine, Hotelübernachtung, Transfer,Anreiseinfos, Parkplatz Berlin-Spandau etc.Wahlweise geführte oder ungeführte, individuelleRadtouren.PARTNERREISEREISETERMINE “MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE”SAISON A: 22.05. 29.05. 05.06. 12.06. 19.06. 26.06.03.07. 10.07. 17.07. 24.07. 31.07. 07.08. 14.08. 21.08.28.08. 04.09. 11.09.SAISON B: 15.05. 18.09.SAISON C: 08.05. 25.09. 02.10.Diese Reise bietet Ihnen Ruhe, Naturidylle und aufregendeGroßstädte. Sie radeln auf glattemAsphalt, auf ebenen, manchmal auch leicht hügeligenWald- und Wiesenwegen. Es locken Rastplätzean Seen, Flüssen, mitten im Wald und in zünftigenBiergärten. Die Havel ist Fluss und Seenkette,prachtvolle Kulisse und Lebensader in einem. In derflachen Wiesen- und Weidelandschaft verbindetder Fluss über 40 Seen in allen Größen und Formen.Kaum eine andere Region Europas wartet mit mehrGeschichte, Kultur und architektonischen Perlenauf, als die pulsierende Hauptstadt Berlin undPotsdam. Sie sitzen auf dem teilweise überdachtenSonnendeck, genießen die vorbeiziehendeLandschaft. Vielleicht ziehen Sie sich zurück in denSalon mit seinen großen Fenstern?Die MS „MECKLENBURG“ besitzt viele Plätze,die reizvollen Aufenthalt bieten. Die Zweibett-Außenkabinen mit Du/WC sorgen für angenehmeDEUTSCHLANDVon Berlin aus durch die HavellandschaftNachtruhe, die Klimaanlage vertreibt Sommerhitze.Das 22 Gästen Platz bietende Schiff durchfährtauch niedrige Brücken: Es wurde extra fürdiese Reiseregion gebaut. Die Besatzung istfreundlich, kompetent und versteht ihr Handwerk,ebenso wie der Schiffskoch. Gute Bedingungenfür besten Urlaub.MECKLENBURGAusführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENREISESUMME SAISON A: € 899 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 819 pro Person.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) € 55.Inkl.: Unterbringung an Bord, 7 Nächte inZweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Tourenbesprechung an Bord, Bettzeug + Handtücher,Karten + Infomaterial, Radtour Berlin, Transfer zurRheinsberger Seenplatte.Auf Anfrage: Einzelkabine, Hotelübernachtung,Transfer, Anreiseinfos, Parkplatz Berlin-Spandau etc.Ungeführte, individuelle Radtouren.PARTNERREISEREISETERMINE “BERLIN & HAVELLANDSCHAFT”:SAISON A: 15.05. 22.05. 29.05. 05.06. 12.06. 19.06.26.06. 03.07. 10.07. 17.07. 24.07. 31.07. 07.08. 14.08.21.08. 28.08. 04.09. 11.09. 18.09.SAISON B: 01.05. 08.05. 25.09. 02.10.Berlin, Potsdam & SpreewaldSpreewaldBerlin, die pulsierende, quicklebendige Hauptstadtist der Start der Reise. Sie führt zu prachtvollen,ehemals preußischen Residenzen, streift romantischeDörfer und Landsitze des Spreewalds,Dutzende Seen, Flüsschen und dichtes Waldland.Man tankt Kraft, genießt die Ruhe und kehrtzurück: Berlin pulsiert noch immer! 16 bis 32Gästen bietet die MS Marylou auf ihren Reisenangenehmen Aufenthalt. Man sitzt im edel undmit dunklem Holz eingerichteten Salon, lässt dieDEUTSCHLANDLandschaft hinter den großen Fenstern an sichvorbeiziehen, genießt die Künste eines ausgezeichnetenKochs. Die Klimaanlage sorgt derweil auchdann für gute Temperaturen, wenn die sommerlicheSonne über dem Land brennt. Nach anregenderRadtour kehrt man zurück an Bord, nutzt eventuelldas letzte Licht des Abends auf dem Sonnendeck,gönnt sich noch ein Glas Wein, bevor mansich in eine der 13 M 2 großen, mit Dusche + WCausgestatteten Zwei- bis Vierbettkabinen begibt.MARYLOUAusführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENREISESUMME SAISON A: € 880 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 830 pro Person.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) € 55.Inkl.: Unterbringung an Bord, 7 Nächte inZweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Tourenbesprechung an Bord, Bettzeug + Handtücher,Karten + Infomaterial.Auf Anfrage: Einzel-, Drei- oder Vierbettkabine,Hotelübernachtung, Transfer, Parkplatz Berlin-Spandau, Anreiseinfos etc.Ungeführte, individuelle Radtouren.PARTNERREISEREISETERMINE “BERLIN, POTSDAM & SPREEWALD”:SAISON A: 08.05. 15.05. 22.05. 29.05. 05.06. 12.06.19.06. 26.06. 03.07. 10.07. 17.07. 24.07. 31.07. 07.08.14.08. 21.08. 28.08. 04.09. 11.09. 18.09.SAISON B: 01.05. 25.09. 02.10.15


Mosel & Saar: Koblenz - Saarburg*BernkastelDie wunderschönen Flüsse Mosel und Saar schlängelnsich durch zauberhafte Landschaften, Burgenbewachen ihren Lauf, von Fachwerk umstandeneMarktplätze bieten kurzweiligen Aufenthalt.Moselwein hat nicht umsonst seinen guten Rufwiedergefunden. Die Reise bietet Genussmenschenund Romantikern zahlreiche Highlights:Wunderschöne Fachwerkhäuser, Weinberge, diePorta Nigra in Trier, die Saarschleife…. Sie möchtender Lebenslust frönen? Tun Sie es hier! Die Qualitätder Radwege ist hervorragend. Der Mosel-Radwegverläuft meist auf befestigten bzw. asphaltiertenStraßen ohne nennenswerte Steigungen.Bad Wimpfen,“das Ländle”: Hier beginnt Ihre Reiseauf Neckar und Rhein, die Sie bis nach KoblenzDEUTSCHLANDDaher ist diese Reise auch für ungeübte Radlerbestens geeignet.Die MS Fluvius bietet 38 Gästen Unterkunft. Bereitsnach wenigen Minuten an Bord werden Sie das Schifflieben: Mit seinen beiden Sonnendecks, dem elegantenPanoramasalon und den schönen Kabinen (+ DU/WC)gehört es zu den besonders komfortablen kleinerenKabinenschiffen. Die erfahrene Crew ist ein eingespieltesTeam, das mit seiner Freundlichkeit viel zur familiärenAtmosphäre an Bord beiträgt. Freuen Sie sich aufnette Menschen, ein tolles Schiff und eine schöne Reise!Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENRhein & Neckar: Bad Wimpfen - Koblenz*RüdesheimMantova, Ferrara und VenedigVenedigDiese einzigartige Rad- und Schiffstour schlängeltsich entlang des “Mincio” und des Po, taucht in fastunberührte ländliche Gebiete ein und erreichtschließlich die sagenhafte Lagune von Venedig.Jahrhundertealte Sümpfe, umgeben vonPinienwäldern, bilden einen Lebensraum für eineVielzahl von Tierarten. In einem gegenseitigenWechselspiel gehen Mensch und Natur hier Handin Hand: Landschaftliche Nutzflächen schmiegensich an natürliche Wasserläufe, FischerhüttenFLUVIUSDEUTSCHLANDführt*. Schwierig, sich zwischen den Reizen derbeiden Flüsse zu entscheiden. Ist vielleicht derNeckar schöner, bei Marbach, dem GeburtsortSchillers, oder am Odenwald, den der Neckardurchfließt? Oder soll man dem Rhein denVorzug geben, den Nibelungen, Mainz mit seinenzahlreichen Museen und Worms? Entscheiden Sieeinfach selbst! Vielleicht schauen Sie sich ja nachdieser Reise Fotos an: vom Dom in Worms, vomNibelungentor, dem Schloss in Heidelberg, denAltstadtgassen Eberbachs und von Koblenz, denEckpunkten dieser Reise auf Rhein und Neckar?Mit jedem Foto kehren gute Erinnerungen zurück.Kann man mehr von schönen Reisen erwarten?MS Fluvius: Schiffsbeschreibung unter Reise“Mosel & Saar”.Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENITALIENverstecken sich im Schilf, Bootsstege verbindenSandzungen. Die Städte Mantova (auch: Mantua),Ferrara und Venedig sind kulturelle Höhepunktedieser einmaligen Reise. Die Abfahrtsorte wechselnwöchentlich; eine Woche ab Mantova, die nächsteWoche ab Venedig. Mantova und Venedig habeneine Zugverbindung (Dauer ca. 150 Min., Kostenca. € 10-15). Schiff VITA PUGNA für max. 21 Gästein 10 Kabinen mit Du+WC und 2 ebenerdigenEinzelbetten, Aufenthalts- & Speiseraum mitKlimaanlage.VITA PUGNAAusführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENREISESUMME SAISON A: € 899 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 799 pro Person.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) € 55.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Reiseleitung, Bettzeug + Handtücher, Karten +Infomaterial.Auf Anfrage: Aufpreis Kabine Oberdeck, Einzelkabine,Hotelübernachtung, Transfer, Anreiseinfos etc.Wahlweise geführte oder ungeführte, individuelleRadtouren.PARTNERREISE*: Die Abfahrtsorte wechseln: Eine Woche ab Koblenz,die nächste Woche ab Saarburg.REISETERMINE “MOSEL & SAAR”Koblenz - Saarburg:SAISON A: 22.05. 19.06. 17.07. 14.08. 11.09.SAISON B: 08.05. 25.09.Saarburg - KoblenzSAISON A: 15.05. 29.05. 26.06. 24.07. 21.08. 18.09.SAISON B: 02.10.REISESUMME SAISON A: € 899 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 799 pro Person.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (7-Gang) € 55.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Reiseleitung, Bettzeug + Handtücher, Karten +Infomaterial.Auf Anfrage: Aufpreis Kabine Oberdeck, Einzelkabine,Hotelübernachtung, Transfer, Anreiseinfos etc.Wahlweise geführte oder ungeführte, individuelleRadtouren.PARTNERREISE*: Die Abfahrtsorte wechseln: Eine Woche ab Koblenz,die nächste Woche ab Bad Wimpfen.REISETERMINE “RHEIN & NECKAR”Bad Wimpfen – Koblenz:SAISON A: 12.06. 10.07. 07.08. 04.09.SAISON B: 16.10.Koblenz – Bad Wimpfen:SAISON A: 05.06. 03.07. 31.07. 28.08.SAISON B: 09.10. 23.10.REISESUMME SAISON A: € 790 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 710 pro Person.Örtliche Abgaben (obligatorisch): € 50 pro PersonReservierungsgebühr (einmalig) € 15.Mietfahrrad (27-Gang) € 60.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Bettzeug + Handtücher, Reisebegleitung, Karten +Infomaterial, 48-St.-Ticket öffentl. VerkehrsmittelVenedig.Auf Anfrage: Einzel- & Dreibettkabine, Hotelübernachtung,Transfer, Anreiseinfos etc. Mitnahme deseigenes Fahrrad wird wg. hohen Kosten nicht empfohlen.Schutzhelm für Kinder bis 16 J. Pflicht. Wahlweisegeführte oder individuelle Radtouren. PARTNERREISEREISETERMINE MANTOVA - VENEDIG:SAISON A: 01.05. 15.05. 29.05. 12.06. 26.06. 10.07. 24.07.07.08. 21.08. 04.09. 18.09.SAISON B: 03.04. 17.04. 02.10. 16.10.REISETERMINE VENEDIG - MANTOVA:SAISON A: 08.05. 22.05. 05.06. 19.06. 03.07. 17.07. 31.07.14.08. 28.08. 11.09. 25.09.SAISON B: 27.03. 10.04. 24.04. 09.10.16


Inselhüpfen in der Kvarner BuchtSüdlich von Istrien liegen die Inseln der KvarnerBucht: Umgeben von kristallklarem Wasser findensich einsame Buchten, grüne Hügel, schroffeSteinlandschaften und geschichtsträchtige kleineHafenstädte. Vom Hafenstädtchen Omisalj (beiRijeka) aus besuchen Sie die Inseln Cres, Losinj,Molat, Dugi Otok, Pag, Rab und Krk. DieMotoryachten bzw. Motorsegler Tarin und Lindabieten 24 bis 32 Gästen Unterkunft in überwiegendZweibettkabinen mit Du/WC.Insel PagKROATIENRadtouren Kvarner Bucht & Süd-Dalmatien.Die Radetappen erfordern von den Teilnehmerneine gewisse Grundkondition. Die Routen gehenzwischen 200 und 500 Metern hoch. Die Tagesetappenvon 30-60 km führen durch hügeliges undbergiges (200-500 M) Gelände und werden ohneZeitnot geradelt. Auch steilere oder längereSteigungen sind zu bewältigen. Statt einer Radtourkann auch ein halber oder ganzer Badetag aufdem Schiff eingelegt werden. Die Straßen sind überwiegendasphaltiert und außerhalb der Ferienzeitenwenig befahren. Entscheiden Sie täglich selbst, obSie individuell (also alleine) nach Kartenmaterialradeln oder sich einem der beiden Reisebegleiter(oder einzelnen Teilnehmern) anschließen. Für alleRadtouren in Kroatien besteht Helmpflicht!Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENInseln und Küsten Süd-DalmatiensInsel HvarKROATIENIn Süddalmatien, der kleinsten und einwohnerärmstenRegion Kroatiens, erkunden Sie mit Rad undSchiff einzigartige Städtchen und blühendeInsellandschaften. Erleben Sie den Cetina Canyon,die bemerkenswert schöne Insel Korçula mit ihrermalerischen Altstadt, die Mit Wein bewachseneHalbinsel Peljesac und die südlich davon gelegeneInsel Mljet mit ihrem eindrucksvollen Nationalpark.Bummeln Sie durch die Stadt Hvar mit ihrer wehrhaftenFestung und genießen Sie die Ruhe desKünstlertörtchens Stari Grad. Ihre Reiseleitungführt Sie fachkundig durch faszinierende Städtewie Trogir, Split, Hvar, Stari Grad und Korçula, diefast alle als UNESCO-Weltkulturerbe geschütztsind. Abfahrthafen ist Trogir. Die Motoryachtenbzw. Motorsegler Kapetan Jure, San Snova und dasPremiumschiff Romantica bieten 30 bis 32 GästenUnterkunft in überwiegend Zweibettkabinen mitDu/WC, manchmal mit französischen bzw.Doppelbetten. Alle Schiffe verfügen zudem übereinen urigen Salon und ein oder zwei Sonnendecks.Die mehrsprachige Reisebegleitung und diefreundliche Crew betreuen die Gäste rundum. DieReisen beginnen und enden in Trogir, in der Nähevon Split.Ausführliche Reise- und Schiffsbeschreibung aufunserer Website: www.radundschiffsreisen.deunter FAHRRADREISENREISESUMME SAISON A: € 870 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 840 pro Person.Kurtaxe & örtliche Abgaben € 20 p.Pers.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15Mietfahrrad (21-Gang) € 70Min. Teilnehmerzahl: 14 Pers.Inkl.: Reise 8 Tage (So-So), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Reiseleitung, Bettzeug + Handtücher, Karten +InfomaterialAuf Anfrage: Aufpreis Kabine Oberdeck,Einzelkabine, 3-Bettkabine, Hotelübernachtung,Transfer, Miete Schutzhelm, Anreiseinfos. Wahlweisegeführte oder ungeführte, individuelle Radtouren.PARTNERREISEREISETERMINE KVARNER BUCHT (SO-SO):SAISON A: 06.06. 13.06. 20.06. 27.06. 04.07. 11.07. 18.07.25.07. 01.08. 08.08. 15.08. 22.08.SAISON B: 04.04. 11.04. 18.04. 25.04. 02.05. 09.05.16.05. 23.05. 30.05. 29.08. 05.09. 12.09. 19.09. 26.09.03.10. 10.10. 17.10.REISESUMME SAISON A: € 870 pro Person.REISESUMME SAISON B: € 990 pro Person.Kurtaxe & örtliche Abgaben:€ 20 p.Pers.Reservierungsgebühr (einmalig) € 15Mietfahrrad (21-Gang) € 70Min. Teilnehmerzahl: 16 Pers.Inkl.: Reise 8 Tage (Sa-Sa), Unterbringung an Bord,7 Nächte in Zweibettkabine, inkl. Mahlzeiten an Bord,Reiseleitung, Bettzeug + Handtücher, Karten +Infomaterial, Eintritt Nationalpark MljetAuf Anfrage: Aufpreis Kabine Oberdeck, Einzelkabine,3-Bettkabine, Hotelübernachtung, Transfer, MieteSchutzhelm, Anreiseinfos. Wahlweise geführte oderungeführte, individuelle Radtouren. PARTNERREISEBitte beachten: in Kroatien gilt Helmpflicht!REISETERMINE SÜD-DALMATIEN (SA-SA)A: SCHIFF KAPETAN JURE / SAN SNOVA03.04. 10.04. 17.04. 01.05. 15.05. 22.05. 29.05. 05.06.21.08. 04.09. 18.09. 25.09. 09.10. 16.10.B: PREMIUMSCHIFF ROMANTICA24.04. 12.06. 26.06. 03.07. 17.07. 31.07. 14.08. 28.08.11.09.Aktive Mitsegelreisen 2010Sie sind kein erfahrener Segler, möchten aber trotzdem an einer kürzeren oder längerenSegelreise auf einem großen, traditionellen Schiff mit erfahrener Crew teilnehmen?Unsere Schwesterfirma Sailing Adventure Tours bietet eine große Auswahl an Mitsegelreisen,die von April bis Oktober stattfinden. Sie können diese Reisen, alleine, zu zweit oder mit einerKleingruppe buchen, z.B.:NIEDERLANDE: IJSSELMEER + WATTENMEER• Segelwochenende (Fr-So)• Segelwoche (Sa-Fr)• Segelkurzwoche (Mo-Fr)• Segelreisen für Familien mit Kindern oder Altersgruppe 40+AUSLAND• Französische Küste & Inseln im Ärmelkanal, 8 Tage, ab/bis Cherbourg• Schwedische Schärenküste, 7-14 Tage, Oslo / Göteborg / Kopenhagen• Ostsee, Wochenendtörn ab/bis Kiel (Fr-So)• Nordsee, 7 Tage, Ost-England ab/bis Amsterdam• „Meilenmacher“ / Überführungsfahrten (größere Entfernungen, Nord- und Ostsee)Um an einen Segelurlaub teilzunehmen ist Segelerfahrung nicht erforderlich!Ausführliche Informationen zu den Programmen, Preisen und Terminen finden Sie unter: www.segelreisenshop.de17


Hinweise:RabatteBei Buchung von zwei aufeinanderfolgendenWochen auf der Nord-, Süd- und/oder Ostroutein den Niederlanden wird auf die zweite Reiseein Kombinationsrabatt von € 50,00 proPerson gewährt. Für Gruppen ab 8 Personenwird auf manchen Reisen ein Gruppenrabattgewährt: Nähere Information auf Anfrage.Pro Route gelten verschiedene Kinderrabatte:Nähere Information auf Anfrage.Routenabhängig werden zu bestimmten ZeitenVor- und Nachsaisonrabatte gewährt: NähereInformation auf Anfrage. Last-minute Rabattewerden auf bestimmte Reisen, für die noch(relativ) kurz vor Abfahrt Plätze verfügbarsind, gewährt: Schauen Sie dazu regelmäßig inunsere Website rein!Genannte Rabatte gelten nicht fürKombinationen mit anderen Aktionen/Rabatten.MenüwünscheFalls Sie besondere Menüwünsche haben(vegetarische Mahlzeiten, laktose- oder glutenfreieDiät) bitten wir Sie darum, dies bereits beider Buchung anzugeben. In jedem Fall werdenwir für Sie die Möglichkeiten für die von ihnenausgesuchten Reise ermitteln. In bestimmtenFällen (z. B. laktose- oder glutenfrei) kann einkleiner Aufpreis in Rechnung gestellt werden.KinderKinder sind natürlich Willkommen an Bord.Bitte überlegen Sie aber vor Buchung, obSie Ihrem Kind tägliche Fahrradtouren vonteilweise 30 - 60 km zutrauen.Selbstverständlich können Sie sich (Kinder bis18 J. nur unter Begleitung) auch einen odermehrere Tage an Bord des Schiffes aufhalten.FahrräderSchiffseigene Mieträder sind überwiegendUnisex-Touring- bzw. Trekkingräder mitniedrigem Einstieg, 7-Gang-Nabenschaltungmit Hand- und Rücktrittbremse (in Kroatienund Frankreich: 21-Gang-Schaltung mitHandbremsen) und Gepäckträgertasche.Mietpreise für andere Fahrräder (u.a.Kinderräder, Tandem,“Slipstreamer / Camelino”etc.) und für Kindersitze (Lenker oderGepäckträger) auf Anfrage. Fahrradmiete istfakultativ. Reisegäste können auf nahezu allenReisen ohne Aufpreis bzw. Kosten eigeneFahrräder mitbringen (Ausnahme: Italien).Schiffsbesatzung und Veranstalter haften indiesem Fall nicht für evtl. Schäden, Verlust oderDiebstahl des eigenen Fahrrads.ElektroräderAuf nur einigen wenigen Reisezielen werdenElektrofahrräder zur Miete angeboten. Bei denmeisten Reisen ist es aber möglich, Ihr eigenesElektrorad mitzubringen und auf dem Schiffaufzuladen. Bitte erkundigen Sie sich vor der18Buchung, ob dies auf der von Ihnen gewählteReise auch zutrifft.FahrradhelmFür alle Radfahrer gilt in der Slowakei(Donaureisen) und Kroatien Helmpflicht. InItalien Helmpflicht für Kinder bis 16 J. In allenanderen Ländern ist das Tragen eines Helmsempfehlenswert, jedoch fakultativ. Wenn Sieeinen Helm tragen möchten, empfehlen wir inallen Fällen die Mitnahme Ihres eigenenFahrradhelms.ReiseleitungJeden Abend, nach dem Abendessen, werdendie Radtouren für den nächsten Tag ausführlichbesprochen. Bei unseren individuellen,ungeführten Reisen in den Niederlanden findetdiese Vorbesprechung immer in deutscher,englischer und niederländischer Sprache stattund fahren die Gäste täglich mit Hilfe vonKarten/ Routenbeschreibungen individuell, imeigenen Tempo. Die Reiseleitung ist jedochtäglich mit dem Fahrrad unterwegs undständig über Handy erreichbar. Bei anderenungeführten Reisen außerhalb der Niederlandefahren die Gäste mit Hilfe vonKarten/Routenbeschreibungen individuell, imeigenen Tempo, wobei die Bordreiseleitungbzw. Schiffscrew über Handy erreichbar ist.Bei geführten Reisen fahren die Gäste täglichin einer Gruppe unter der Leitung eineserfahrenen und ortskundigen Reiseleiters.Kabinen an BordZweibettkabinen verfügen, insofern nichtanders beschrieben, immer über zweiebenerdigen Betten, in Einzelfällen über einDoppelbett. Alle Kabinen verfügen über einkleines Badezimmer mit Dusche, Toilette undWaschbecken. Einzelkabinen, Kabinen für 3 oder4 Personen, sowie Kabinen auf dem Oberdecksind – je nach Reiseziel - nur in beschränktemMaße verfügbar: Informationen überVerfügbarkeit, sowie über den Preis einersolchen Kabine zum von Ihnen gewünschtenReisetermin erteilen wir Ihnen gerne aufAnfrage. Kabinen für 3 bzw. 4 Personen:das 3. bzw. 4. Bett ist in diesem Fall ein(obenliegendes) EtagenbettAnreise und ParkplätzeNachdem Sie eine Reise gebucht haben,schicken wir Ihnen detaillierte Angaben zurAnreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug und wieSie die Anlegestelle des Schiffes am Bestenerreichen. In allen Fällen können wir Ihnen eineParkplatzempfehlung geben, je nach Reisezielkönnen Parkplätze vorher reserviert werden. BeiAnreise mit dem eigenen PKW ist es in allenFällen empfehlenswert, zunächst zum Schiff zufahren, damit Sie Ihr Gepäck und ggf. IhreFahrräder dort bereits abgeben können. InAmsterdam empfehlen wir den „Park + Ride“(P+R) Parkplatz Zeeburg: Die Kosten für eineWoche betragen (Stand 01.10.2009) ca. € 65,00.Dieser Parkplatz kann leider nicht reserviertwerden.(Nicht) RauchenIn allen Kabinen gilt aus Sicherheitsgründen eingesetzliches Rauchverbot: Alle Kabinen /Schlafzimmer sind also immer Nichtraucher-Zimmer. Innenräume der Schiffe sind ebenfallsNicht-Raucher-Zone: Nur auf dem Sonnendeckist das Rauchen erlaubt.VersicherungenWir empfehlen Ihnen - bei Bedarf - in Ihremeigenen Land eine Reise-, Unfall-, Auslandskranken-und Reiserücktrittsversicherungabzuschließen: Die Deckung einer Versicherungist generell am Besten wenn Sie diese inIhrem Heimatland abschließen. Bitte beachtenSie, dass zumindest eine Reiserücktrittsversicherungsofort nach Buchung einer Reiseabgeschlossen werden muss.Veranstalter / PartnerreisenFür Reisen ohne Vermerk „Partnerreise“ ist BoatBike Tours bzw. CCH Tours B.V. Veranstalter.Für Reisen mit dem Vermerk „Partnerreise“ist Boat Bike Tours bzw. CCH Tours B.V.lediglich Vermittler: Veranstalter dieser Reisen(außerhalb der Niederlande) ist einVertragspartner vor Ort.Finanzielles und „Kleingedrucktes“Generell Zahlung von 40% der Reisesumme beiBuchung, 60 % spätestens 42 Tage (6 Wochen)vor Reisebeginn. Nach Buchung erhaltenSie eine Rechnung. Für jede separate Reisebestätigungwerden € 15,00 Reservierungskostenberechnet.Die “Allgemeinen Bedingungen von CCH ToursB.V. (inkl. Boat Bike Tours)” gelten für Rad- undSchiffsreisen & Reiseverträge & -bestätigungenim Rahmen dieser Reisen (s. Seite 19 dieserBroschüre). Auf Anfrage erhalten Sie gratis einweiteres Exemplar dieser Bedingungen. BeiBuchung einer Reise sind diese BedingungenBestandteil des Reisevertrages bzw. derReisebestätigung. Insofern abweichendeBedingungen zutreffen sollten, werden Siedarüber schriftlich vor oder spätestens beiBuchung informiert. Stand der Angaben indieser Broschüre: 01.10.2009, vorbehaltlichspätere Änderungen und eventuelle Druckbzw.Satzfehler. Maßgeblich ist der Reisevertragbzw. die Reisebestätigung. Reiseprogrammeund weitere Angaben vorbehaltlichzwischenzeitlicher Änderungen, u.a. ausmeteorologischen bzw. technischen odernautischen Gründen. Alle Entfernungen sind“circa-Entfernungen” der vom Veranstalterempfohlenen Radtouren. Gewisse Abschnittewerden mit dem Schiff zurückgelegt.IMPRESSUMGrafische Gestaltung: www.bureau-scherpenisse.nlBildnachweis: u.a. Carmen Jorzik, Hugo Gietelink,Sonja Spittel, Jan Timmermans, Tom Stout,Wendy Bosma, Arie Arfman, diverse VVV-Büros(Tourist Info) einzelner Orte, Hajo Olij / Fotoboot,NBTC, ATCB© Boat Bike Tours (CCH Tours B.V.), 2009-2010


ALLGEMEINE REISE- UND GESCHÄFTSBEDINGUNGENvon CCH Tours B.V. (Boat Bike Tours & Sailing Adventure Tours) für Individuelle Buchungen für Rad- und Schiffsreisen und Segelreisen(Buchungen pro Kabine/Person).✁Artikel 1. DefinitionenIn diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und in den damitzusammenhängenden Verträgen werden folgende Definitionengebraucht:a. Anbieter: Der Eigentümer des Schiffes bzw. der Reiseveranstalterder die Paketreise organisiert.b. Abnehmer: Jede (juristische) Person, die mit dem Anbieter einenVertrag abschließt.c. Vertrag: Jeder Vertrag, der von dem Anbieter und dem Abnehmerabgeschlossen wird, sowie jede Änderung oder Ergänzung davon,in dem/der der Anbieter sich gegenüber dem Abnehmer verpflichtet,an Bord seines Schiffes eine Reise zu veranstalten und auf die dieseallgemeinen Geschäftsbedingungen anwendbar sind.d. Gast/Passagier: Jede (juristische) Person, der von dem Abnehmererlaubt worden ist, von den Diensten des Anbieters Gebrauch zumachen.e. Fahrt/Reise: Alles, was mit der Fahrt und dem Aufenthalt an Borddes Schiffes während der in dem Vertrag genannten Dauer zu tunhat.f. Gepäck: Das Gepäck, das der Gast als einfach mit zu nehmende,tragbare bzw. mit der Hand transportierbare Sachen an sich odermit sich führt.g. Schiff: Das Schiff, das in dem Vertrag genannt wird.h. Preis: Der in dem Vertrag genannte Preis für die Reise.Artikel 2. Anwendbarkeit2.1 Diese Bedingungen sind auf alle Verträge und Reisebestätigungenanwendbar, bei der CCH Tours (Boat Bike Tours und/oder SailingAdventure Tours) Vertragspartner ist. Diese Bedingungen sindzudem auf alle vorvertraglichen Beziehungen zwischen demAnbieter und Abnehmer ab dem Moment, an dem der Anbieterdiese dem Abnehmer übergeben hat und der Abnehmer gegendie Anwendung dieser Bedingungen nicht innerhalb von 7 Tagenprotestiert hat, anwendbar.2.2 Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich,soweit diese ausdrücklich von dem Anbieter schriftlich akzeptiertworden sind und gelten nur für den jeweiligen Vertrag bzw. diejeweiligen Verträge bzw. die jeweiligen Vereinbarungen.2.3 Änderungen und Ergänzungen einer Bestimmung des Vertrages unddieser Bedingungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbartsind.2.4 Der Vertrag und diese Bedingungen enthalten den vollständigenInhalt der Rechte und Pflichten des Anbieters und Abnehmers.2.5 Stimmen dieser Text und der in einer anderen Sprache aufgestellteText dieser Bedingungen nicht überein, gilt der niederländische Text.2.6 Sollten Bestimmungen dieser Bedingungen aus welchen Gründenauch immer nicht gültig sein, bleiben die übrigen Bedingungenwirksam. Ungültige Bestimmungen werden durch eine Regelungersetzt, die inhaltlich mit der ungültigen Bestimmung soweit wiemöglich übereinstimmt.2.7 Vertragspartei des Anbieters ist der Abnehmer. Diese Bedingungengelten auch zwischen dem Anbieter und den Gästen, die keineVertragsparteien des Vertrages zwischen dem Anbieter und demAbnehmer sind. Der Abnehmer wird sich darum bemühen. DerAbnehmer stellt den Anbieter von allen Ansprüchen frei, die Gästegegen dem Anbieter geltend machen; dies gilt insoweit die Haftungdes Anbieters ausgeschlossen wäre, wenn diese Bedingungen für dieGäste bindend sein würden.2.8 Diese Bedingungen erstrecken sich auch auf alle natürlichen undjuristischen Personen, die der Anbieter im weitesten Sinne desWortes gebraucht oder gebraucht hat, um diesen Vertrag zuschließen und/oder auszuführen oder sein Geschäft zu führen.2.9 Sollten Unterschiede zwischen dem Vertrag und diesen AllgemeinenGeschäftsbedingungen auftreten, sind die Bestimmungen desVertrages ausschlaggebend.Artikel 3. Haftung des Anbieters3.1 Der Schadensersatz, den der Anbieter möglicherweise wegen Todesoder Verletzung einer Person auf Grund der Bestimmungen desAbschnittes 3 des 10.Titels des 8. Buches des niederländischenBürgerlichen Gesetzbuches schuldet, ist pro Gast auf einen Betragvon EURO 136.134,00 beschränkt. Im Falle einer Entschädigung durchZahlung einer Rente darf der kapitalisierte Betrag den Betrag vonEURO 136.134,00 pro Gast nicht überschreiten.3.2 Der Schadensersatz, den der Anbieter möglicherweise im Falles desVerlustes oder der Beschädigung von Gepäck schuldet, ist aufEURO 1.000,00 beschränkt. Der Schaden am Gepäck ist auf denTageswert dieses Gepäckes beschränkt. Der Anbieter haftet unterkeinen Umständen für immateriellen Schaden, indirekten Schadenoder Folgeschaden aus dem Verlust oder der Beschädigung vonGepäck.3.3 Der Anbieter haftet nicht für Schaden, der durch Verspätung(auswelchem Grunde auch immer bzw. die vor, während und nachden Transport aufgetreten ist) verursacht worden ist oder durch eineAbweichung von den vereinbarten Anfangs- und Schlusszeiten.3.4 Der Anbieter haftet nicht auf Schadensersatz für von Gästen an Bordgebrachte Sachen, die er, wenn er ihre Art und Beschaffenheitgekannt hätte, nicht an Bord gelassen hätte, wenn der Gast wusstebzw. wissen musste, dass der Anbieter die Sachen nicht an Bordgelassen hätte; der Gast haftet dann für alle Kosten und denSchaden, die sich für den Anbieter daraus ergeben, dass diese anBord gebracht oder gehalten worden sind.3.5 Unabhängig von Artikel 6:107 des niederländischen BürgerlichenGesetzbuches (BW) hat im Falle einer Verletzung eines Gastes ausschließlichder betroffene Gast selbst ein Recht auf Schadensersatz.Unabhängig von Artikel 6:108 BW haben ausschließlich derüberlebende Ehegatte, die Kinder bzw. die Eltern des Gastes, diedurch seine Arbeit unterhalten wurden, einen Anspruch aufSchadensersatz. Die in diesem Paragraphen behandelten Ansprüchewerden im Verhältnis des beiderseitigen Vermögens undEinkommens der Personen festgestellt.3.6 Beweist der Anbieter, dass der Gast den Schaden schuldhaftoder fahrlässig verursacht hat oder diesen mit verschuldet hat,wird die Haftung des Anbieters dadurch gänzlich oder teilweiseaufgehoben.3.7 Wenn Personen, deren Hilfe der Anbieter bei der Ausführung seinerVerbindlichkeiten in Anspruch nimmt, auf Bitte des Abnehmersoder der Gäste Dienste erbringen, zu denen der Anbieter nichtverpflichtet ist, wird angenommen, dass diese Personen im Auftragedes Abnehmers und/oder der Gäste gehandelt haben, für die siediese Dienste geleistet haben.3.8 Der Abnehmer verzichtet auf sein Recht auf Aufrechnung.3.9 Sollte bei der Abrechnung ein Meinungsunterschied über dengeschuldeten Betrag entstehen oder zu dessen Bestimmung einenicht schnell auszuführende Berechnung notwendig sein, ist derAbnehmer verpflichtet, den Teil, über dessen Fälligkeit die Parteieneinig sind, sofort zu zahlen und für die Zahlung des von demAbnehmer bestrittenen Teils oder des Teiles, dessen Höhe noch nichtfeststeht, Sicherheit zu leisten.3.10Sämtliche Kosten im Zusammenhang mit Inkasso der vomAbnehmers verschuldeten Summe(n) gehen zu Lasten desAbnehmers.Artikel 4. Haftung des Abnehmers und der Gäste4.1 Sollten der Abnehmer, die Gäste oder deren Gepäck dem AnbieterSchaden zufügen, sind der Abnehmer und die Gäste alsGesamtschuldner verpflichtet, dem Anbieter diesen Schaden zuvergüten. Dies gilt sowohl für Schaden an dem Schiff als auch fürSchaden an den sich darauf befindlichen Sachen und/oder Personensowie auch für Schaden, den der Abnehmer und/oder die Gäste bzw.ihr Gepäck den Sachen und/oder Personen zufügen, die sich nicht inoder auf dem Schiff befinden, falls der Anbieter auf Ersatz diesesSchadens angesprochen wird.4.2 Der Abnehmer kann sich nicht auf die eigene Haftung der Gästeberufen.4.3 Dieser Artikel wird nicht durch andere/weitere Rechte (einschließlichderer gegenüber Dritten) des Anbieters beeinträchtigt.Artikel 5. Verpflichtungen des Anbieters, Änderung / Stornierung durchAnbieter5.1 Das Schiff und die Mannschaft entsprechen den gesetzlichenVorschriften.5.2 Auf Grundlage des Vertrages ist der Anbieter verpflichtet, sichzu bemühen, dass die Reise durchgeführt wird. Der Anbieter istberechtigt, eine Reise nicht stattfinden zu lassen, wenn die Anzahlder Anmeldungen kleiner ist als die erforderliche Mindestanzahl, diein der Veröffentlichung über die diesbezügliche Reise angegebenwird. Spätestens vier Wochen vor Beginn einer Reise wird derAnbieter den Abnehmer davon unterrichten, sofern kein andererTermin in der Veröffentlichung angegeben wird (s. auch 5.7).5.3 Die Reiseroute wird von dem Anbieter festgestellt.5.4 Der Anbieter und/oder der Kapitän ist jederzeit berechtigtfestzustellen, dass das Wetter, Flut oder Ebbe, die Blockierungvon Reiserouten und ähnliche Umstände (einschließlich desZustandes des Schiffes) eine Reise nicht zulassen oder esnotwendig machen, die Reise zu ändern (im weitesten Sinndes Wortes) oder abzubrechen bzw. den Ort der Abfahrt oderAnkunft zu ändern.5.5 In den bei 5.4 genannten Fällen wird sich der Anbieter bemühen,an einer Alternative oder einer Lösung mitzuwirken. Der Abnehmer ist verpflichtet, dem Anbieter alle extra Kosten zu vergüten,die dieser dabei aufwenden muss. Der Anbieter kann nach freiemErmessen entscheiden, ob eine Alternative/Lösung durchführbarist und angemessener Weise von dem Anbieter ausgeführtwerden kann.5.6 Die Bestimmungen dieses Artikels gelten auch für den Fall, dassder Anbieter und/oder der betroffene Kapitän eine der erwähntenEntscheidungen in Folge von Handlungen oder Unterlassungenvon (einem der) Gäste(n), im Falle (einer aus welchem Grunde auchimmer verursachten) Verspätung des Transportes und für den Fall,dass der Anbieter den mit dem Abnehmer vereinbarten Ort derAbfahrt oder Ankunft nicht erreichen kann, treffen muss.5.7 Sollte das Schiff unverhofft nicht zur Verfügung stehen, wird derAnbieter sich bemühen, ein vergleichbares Ersatzschiff einzusetzen.Sollte dies nicht möglich sein, ist der Anbieter berechtigt, diesenVertrag aufzulösen.Wenn der Anbieter aufgrund eines, demAbnemer nicht anzurechnenden Umstandes kündigt, bietet er demAbnehmer eine andere Reise von gleicher Qualität oder eineAlternative mit anderer Qualität und passendem Preisausgleich an.Wenn der Abnehmer dieses Angebot nicht akzeptiert, hat er einRecht auf Rückvergütung der Reisesumme oder deren Erlass oder,wenn die Reise schon teilweise in Anspruch genommen wurde,einen entsprechenden Teil davon. Der Anbieter ist nur haftbar fürdas vom Abnehmer im Rahmen des Vertrages Bezahlten.Artikel 6. Pflichten des Abnehmers und der Gäste6.1 Das Schiff wird am Anfang der Reise sauber und mit einemvollständigen Inventar zur Verfügung gestellt. Spätestens am Tageder Ausschiffung hinterlässt der Abnehmer (falls nichts anderesvereinbart worden ist) das Schiff in demselben Zustand, in demer es bei der Einschiffung übernommen hat, d.h. sauber und mitvollständigem Inventar.6.2 Der Abnehmer und die Gäste sind verpflichtet, die staatlichenVorschriften und die von dem bzw. namens des Anbieters undKapitäns festgesetzten Vorschriften oder erteilten Anweisungen, vorallem - jedoch nicht ausschließlich - die in dem Interesse derOrdnung und Sicherheit erteilt werden, genau zu beachten. BeiNichtbeachtung der hier gemeinten Vorschriften oder Anweisungenist der Anbieter berechtigt, die Erfüllung seiner Pflichten einzustellenoder den Vertrag aufzuheben.6.3 Der Abnehmer und die Gäste dürfen nur das Gepäck an Bordbringen.6.4 Das Gepäck des Abnehmers und der Gästen darf keine Behinderungverursachen. Unter keinen Umständen dürfen der Abnehmer unddie Gäste (im weitesten Sinne des Wortes) gefährliche Gegenständemit sich führen und Drogen oder Schmuggelware an Bord bringen.Zudem ist es nicht erlaubt, ohne vorherige Zustimmung (Haus-)Tiere an Bord des Schiffes zu bringen.Artikel 7. Zurückbehaltungsrecht des Anbieters7.1. Sollte der Abnehmer diese Verpflichtungen nicht, nicht angemessenoder verspätet erfüllen bzw. erfüllen lassen, hat der Anbieter in jederLage das Recht, seine Pflichten auf Grundlage des Vertrages soforteinzustellen und dabei alle übrigen Rechte (einschließlich desHaftungsausschlusses des Anbieters für Schaden) gegenüber demAbnehmer aufrecht zu erhalten.7.2 Zu diesem Zurückbehaltungsrecht gehört die Berechtigung desAnbieters, dem Abnehmer oder einer Anzahl von Gästen den Zugangzu dem Schiff zu untersagen.7.3 Sollte der Abnehmer diese Verpflichtungen nicht, nicht angemessenoder verspätet erfüllen bzw. erfüllen lassen und der Anbieter sichanschließend auf sein Zurückbehaltungsrecht berufen bzw. davonGebrauch machen, kann der Anbieter in jedem Fall vom Abnehmerdie Zahlung des vereinbarten Preises verlangen, und werden andere/ weitere Rechte nicht beeinträchtigt, die der Anbieter gegenüberdem Abnehmer wegen (dieser) Vertragsverletzung auf Grundlagedieser Bedingungen und/oder des allgemeinen Schuldrechtesgeltend machen kann.Artikel 8.Weitere Rechte des AnbietersDer Zugang zum Schiff sowie die Reise und die Bewirtung bzw. dasCatering können vom Anbieter verweigert werden, wenn dies wegender Kapazität, der Sicherheit, der öffentlichen Ordnung, drohendenSchadens bzw. drohender Belästigung, oder im Falle offenstehenderForderungen aus der Vergangenheit notwendig ist. Dieses Rechtbeeinträchtigt nicht die anderen Rechte auf Grundlage dieserBedingungen sowie die Geltendmachung seiner übrigen Rechte(einschließlich des Haftungsausschlusses des Anbieters für Schaden)gegenüber dem Abnehmer.Artikel 9. Zahlungsbedingungen.9.1 Falls nicht anderes vereinbart worden ist, enthält der Preis sämtlicheKosten für Häfen, Brücken, Schleusen und örtliche Abgaben wie z.B.Touristensteuern, sowie Treibstoffkosten, sowie auch eventuelleLotsengelder.9.2 Der Abnehmer muss dem Anbieter die ihm in Rechnung gestelltenBeträge effektiv in der in dem Vertrag angegebenen Währung innerhalbder in dem Vertrag genannten Frist ohne Skonto, Abzug oderAufrechnung zahlen. Der Abnehmer ist unter keinen Umständenberechtigt, sich gegenüber seiner Zahlungsverpflichtung auf einZurückbehaltungsrecht zu berufen. Der auf den Bankabschriften/Kontoauszügen des Anbieters angegebene Tag der Gutschrift gilt alsTag der Zahlung.9.3 Der Anbieter ist bis 20 Tage vor dem Anfang der Reise berechtigt,den Preis wegen erheblicher Änderungen der Kosten derDurchführung der Reise zu erhöhen. Der Abnehmer hat in diesemFalle das Recht, den Vertrag innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt einersolchen Mitteilung zu annullieren.9.4 Sollte der Abnehmer nicht innerhalb der vereinbartenZahlungsfristen seine Verpflichtungen gegenüber dem Anbietererfüllt haben, kommt der Abnehmer automatisch in Verzug,ohne dass eine Mahnung notwendig ist. Von dem Moment, andem der Abnehmer in Verzug ist, bis zum Datum der vollständigenBezahlung schuldet der Abnehmer dem Anbieter Verzugsrente von2% pro Monat oder einen Teil eines Monats über den geschuldetenBetrag. Dies beeinträchtigt nicht das Recht des Anbieters, einenvollständigen Schadensersatz auf gesetzlicher Grundlage zuverlangen.9.5 Alle gerichtlichen bzw. außergerichtlichen InkassoKosten hinsichtlichdes vom Abnehmer geschuldeten Betrages sind von demAbnehmer zu zahlen.Artikel 10. Rüge10.1Rügen über Rechnungen müssen innerhalb von 14 Tagen nachRechnungsdatum erhoben werden.10.2Der Abnehmer und/oder die Gäste sind verpflichtet, eventuelleRügen über die Erfüllung des Vertrages unverzüglich (während derReise) dem Anbieter und/oder dem zuständigen Personal vor Ortmitzuteilen, so dass der Anbieter noch die Möglichkeit hat,Maßnahmen zu ergreifen, um berechtigte Mängel zu beheben.Artikel 11. Annullierung11.1 Im Falle der Annullierung des Vertrages (Reiserücktritt) durch denAbnehmer schuldet Abnehmer die folgenden Prozentsätze alsAnnullierungs- bzw. Stornierungskosten für die Reise (in % derReisesumme):- mehr als 84 Tage vor Reisebeginn 10%- (inkl.) 84 bis 42 Tage vor Reisebeginn 30%- (inkl.) 42 bis 28 Tage vor Reisebeginn 60%- (inkl.) 28 bis (inkl.) 1 Tag(e) vor Reisebeginn 90%- Am Tag der (geplanten) Abfahrt oder später 100%(immer in % der vertraglich vereinbarten Reisesumme)Für eventuelle weitere Bestellungen im Rahmen der Reise könnenabweichende Annullierungs- bzw. Stornierungskosten gelten, die inseparaten Verträgen bzw. Reisebestätigungen festgelegt wordensind.11.2 Eine Annullierung muss immer per Einschreiben oder per Telefax-Nachricht, dessen Erhalt ausdrücklich von dem Anbieter bestätigtwerden muss, vom Abnehmer ausgesprochen werden. Das Datumdes Empfangs durch den Anbieter gilt als Datum der Annullierung.Artikel 12. Aufhebung12.1 Wenn der Abnehmer:a. Seinen Konkurs beantragt, über sein Vermögen einKonkursverfahren eröffnet wird, er sein Vermögen seinenGläubigern überlässt, einen Zwangsvergleich beantragt, seinVermögen ganz oder teilweise gepfändet wird und diePfändung nicht innerhalb von 10 Tagen aufgehoben wird, oderer geschäftsunfähig erklärt wird; oder:b. Beschließt und/oder tatsächlich beginnt, sein Unternehmen odereinen wesentlichen Teil davon einzustellen oder zu übertragen,bzw. sein Unternehmen in eine noch zu gründende oder bereitserrichte Gesellschaft einzubringen, oder er die Geschäftstätigkeitseines Unternehmens ändert; oder:c. Seinen Verpflichtungen auf Grundlage der Gesetze odervertraglicher Bestimmungen gegenüber dem Anbieter nachschriftlicher Mahnung nicht oder nicht vollständig nachkommt;oderd. Es unterlässt, einen Rechnungsbetrag ganz oder teilweise innerhalbder dafür festgesetzten Frist zu zahlen;kommt der Abnehmer automatisch in Verzug und ist die restlicheSchuld sofort fällig.12.22Der Anbieter ist in den im vorherigen Absatz genannten Fällenberechtigt, ohne eine Verpflichtung zum Ersatz des Schadens undohne Beeinträchtigung seiner übrigen Rechte (z.B. Rechte bezüglichbereits fälligen Vertragsstrafen, Zinsen undSchadensersatzansprüche) und ohne die Notwendigkeit einerMahnung oder eines gerichtlichen Verfahrens:a. Den Vertrag durch eine dahingehende schriftliche Mitteilung anden Abnehmer ganz oder teilweise aufzuheben; und/oder:b. Die Zahlung der von dem Abnehmer dem Anbieter geschuldetenBeträge sofort vollständig zu verlangen; und/-oder:c. Vor der weiteren Erfüllung des Vertrages von dem AbnehmerSicherheiten für die (rechtzeitige) Erfüllung seinerZahlungsverpflichtungen zu verlangen.12.3Wenn der Anbieter die Aufhebung ausspricht, schuldet derAbnehmer als pauschalierten Vertragsschaden den Preis oder,falls dieser höher ist, den tatsächlichen Schaden.Artikel 13. Höhere GewaltSollte der Anbieter wegen höherer Gewalt von dauernder odervorübergehender Art daran gehindert sein, den Vertrag (weiter) zuerfüllen, ist der Anbieter berechtigt, den Vertrag ohne eineVerpflichtung zum Ersatze des Schadens durch eine dahingehendeMitteilung ohne die Notwendigkeit eines gerichtlichen Verfahrens ganzoder teilweise aufzuheben. Dies beeinträchtigt nicht den Anspruch desAnbieters gegenüber dem Abnehmer auf Bezahlung der bereits vondem Anbieter vor dem Eintritt der höheren Gewalt erbrachten Dienste.Zudem ist der Anbieter berechtigt, im Falle höherer Gewalt, die (weitere)Durchführung des Vertrages vorläufig ganz oder teilweise einzustellen.Der Anbieter muss den Abnehmer so schnell wie möglich von demVorliegen der höheren Gewalt unterrichten. Im Falle einer vorläufigenEinstellung ist der Anbieter immer noch berechtigt, den Vertrag ganzoder teilweise aufzuheben.Artikel 14. Anwendbares Recht14.1Der Vertrag, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alleanderen Vereinbarungen im Rahmen der Reise unterliegen ausschließlichdem niederländischen Recht.14.2Für alle Streitigkeiten ist der Richter in Amsterdam zuständig. Wennder Abnehmer ein Konsument bzw. eine Privatperson ist, kann erinnerhalb eines Monates einen anderen Richter in den Niederlandenbenennen.Version Oktober 2009CCH Tours b.v. – Noordeinde 5 – Monnickendam – Niederlande19


BUCHUNGSANTRAG RAD- UND SCHIFFSREISEAngaben des Antragstellers, zugleich Vertragspartner:Name Vorname(n) Herr/FrauAdressePostleitzahl + Wohnort LandTelefon tagsüber Telefon abendsHandynummer EmailadresseGeburtsdatum MutterspracheKörpergröße cm (nur für Mietfahrrad)Spezielle Diätwünsche (ggf. gegen Aufpreis)Name und Telefonnummer DaheimbleibendenAngaben Mitreisende Person in der gleichen Kabine:Name Vorname(n) Herr/FrauAdressePostleitzahl + Wohnort LandTelefon tagsüber Telefon abendsHandynummer EmailadresseGeburtsdatum MutterspracheKörpergröße cm (nur für Mietfahrrad)Spezielle Diätwünsche (ggf. gegen Aufpreis)Gehören mehrere Personen zu Ihrer Reisegruppe ?Wenn ja: wie viele Personen insgesamt? Pers.Name Ihrer Reisegruppe:Für unsere Reisegruppe gibt es nur einen Vertrags- und Ansprechpartner (die o.g. Person):Die Gruppe erhält daher eine Sammelbestätigung und eine Rechnung und zahlt daher auchnur ein Mal Reservierungskosten. Weitere Personen in der gleichen Kabine oder weiterePersonen der gleichen Reisegruppe, jedoch in anderen Kabinen: Bitte ein Blatt mit o.g.Angaben zu allen Mitreisenden und gewünschte Kabinenverteilung beilegen.Für unsere Reisegruppe gibt es unterschiedliche Vertrags- und Ansprechpartner. JederVertragspartner erhält eine separate Bestätigung und eine separate Rechnung und jederVertragspartner zahlt Reservierungskosten: Bitte für jeden Vertragspartner einen separatenBuchungsantrag ausfüllen.Antragsteller bittet um Buchung der Rad- und Schiffsreise **:Reisecode Route/ProgrammReisebeginn am Reiseende amInsgesamt möchten wir mit diesem Buchungsantrag buchen** (vorbehaltlich Verfügbarkeit):x Zweibettkabine Unterdeck/Oberdeck x Dreibettkabine Unterdeck/Oberdeckx Einzelkabine Unterdeck/Oberdeck x Vierbettkabine Unterdeck/OberdeckInsgesamt Mietfahrräder (Ausstattung gemäss Ausschreibung Reiseprogramm)Evtl. weitere Präferenzen / Sonderwünsche / Extras**:Pro Buchungsbestätigung werden € 15,00 Reservierungskosten berechnet.Der Antragsteller erklärt durch seine Unterschrift, dass sie/er - auch für ihre/seine Mitreisenden -für die Buchung haftet und die Reisebedingungen von Boat Bike Tours für individuelle Rad- undSchiffsreisen anerkennt. Falls erforderlich stellt Boat Bike Tours auf Anfrage kostenlos ein weiteresExemplar der Reisebedingungen zur Verfügung.Datum, Ort Name UnterschriftBitte schicken Sie das ausgefüllte Formular per Post oder Fax an:**: Buchung inkl. evtl. Präferenzen / Sonderwünsche /Extras etc. ist nur verbindlich, insofern diese schriftlichvon Boat Bike Tours rückbestätigt worden ist.Maßgeblich ist die Reisebestätigung.BOAT BIKE TOURS®(eine eingetragene Marke von Channel Cruises Holland & CCH Tours b.v.)Noordeinde 5, 1141 AE Monnickendam, NiederlandeTel: 0031-299-313071 (Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr) Fax: 0031-299-313065info@boatbiketours.com www.radundschiffsreisen.de✁

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine