Steigerwald Radeln - Steigerwald Panoramaweg

steigerwald.panoramaweg.de

Steigerwald Radeln - Steigerwald Panoramaweg

Pauschal

Unser

1

Steigerwald

das Herz Frankens

Radeln Radeln

bei uns im Steigerwald

Steigerwald

www.steigerwald-info.de

Angebote, Touren, Routen,

mit und ohne Gepäck,

allein oder in der Gruppe...

Bei uns sind Sie richtig!


2

RADELN

Willkommen

im Naturpark Steigerwald

Aktive Erholung in reizvoller Region

Im Steigerwald scheint öfter die Sonne als in

anderen Regionen Deutschlands. Meteorologen

zählen den Naturpark zu den niederschlagsärms-

ten Landstrichen in der Bundesrepublik.

Lassen Sie das milde Reizklima auf sich wirken

und gönnen Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas

Gutes. Spannen Sie aus in einer Landschaft von

unverwechselbarer Eigenart. Natur und Kultur

liegen im Steigerwald nah beieinander. Nehmen

Sie sich etwas Zeit, um einen Eindruck von den

Altstädten, den liebevoll mit Blumen geschmück-

ten Dörfern, den Kirchen, Schlössern und Museen

zu bekommen.

Inhalt

Fernradwege Seite 6–9

Pauschalangebote Seite 10–15

Renew your energies, enjoy the countryside and acquaint yourself with our

many cultural and historical gems – they’re all waiting for you. And where?

In the Steigerwald district, in the Franconia region in northern Bavaria,

Germany.

The Steigerwald district forms part of a region that has everything you need

for a perfect holiday. It was no accident that many noble families chose to

settle in Franconia in former times.

Their architectural endeavours over the centuries have left us with a marvel-

lous heritage of historic buildings and cultural sites that can be enjoyed today.

Discover the fascinating history, and experience firsthand the charming

countryside that the Steigerwald district has to offer, deep in the heart of

Bavaria’s Franconia region. You will find this richly forested nature park

roughly midway between the famous historic centres of Bamberg, Nurem-

berg, Würzburg and Rothenburg ob der Tauber.


Das Herz Frankens 3

Tourismusverband

Steigerwald

Hauptstraße 1

91443 Scheinfeld

Telefon (0 91 62) 1 24-24

Telefax (0 91 62) 1 24-33

info@steigerwald-info.de

www.steigerwald-info.de

Düsseldorf

Mainz

Saarbrücken

Bremen

Wiesbaden

Stuttgart

Kiel

Hamburg

Hannover

Würzburg

Potsdam

Magdeburg

Erfurt

Schwerin

Bamberg

Nürnberg

Rothenburg o.d.T.

München

Dresden

Berlin

Herausgeber:

Tourismusverband Steigerwald,

91443 Scheinfeld, © 02/2009

Konzeption und Gestaltung:

factum | adp, 97522 Sand a. Main

Main

Frankfurt

A7

A71

Würzburg

� Gollachgau

Rothenburg

o.d.T.

� factum | adp

Kassel

Suhl/Erfurt

Schweinfurt Haßfurt

B26

B470

A7

B286

Uffenheim

Altmühl

Main

Donnersdorf

Bad Windsheim

Ergersheim

Custenlohr

Marktbergel

Knetzgau

Sand a. M.

Zeil a. M.

A6

Aisch

Dietersheim

Ipsheim

Trautskirchen

Obernzenn

Ansbach

Neustadt

a.d. Aisch

Markt Erlbach

Neuhof a.d. Zenn

B279

Main

A73

Bamberg

Main-Donau-

Kanal

Herzogenaurach

Wilhelmsdorf

Emskirchen

Kloster Banz

Sulzheim

Traustadt

Dingolshausen

Eltmann A70

Gerolzhofen

Michelau i. Stgw.

Oberaurach

Viereth-

Trunstadt

Bischberg

Franken- Handthal

winheim

Oberschwarzach

B22

Prichsenstadt

Rauhenebrach

Ebrach

Burgwindheim

Walsdorf

Priesendorf Lisberg

Stegaurach

Schönbrunn

Frensdorf

Wiesentheid

Burgebrach

Geiselwind

Reichmannsdorf

Kleinlangheim

Aschbach

Rüdenhausen

Großlangheim

Wachenroth Pommersfelden

Abtswind A3

Schlüsselfeld

Weingartsgreuth

Wiesenbronn Castell

Mühlhausen

Kitzingen

Burghaslach

Rödelsee

Oberscheinfeld

Mainbernheim

Markt

Höchstadt

Taschendorf

a.d. Aisch

Iphofen Markt Scheinfeld

Einersheim

Verstenbergsgreuth

Willanzheim

Gremsdorf Adelsdorf

Mönchsondheim

Hüttenheim

Markt Bibart

Nenzenheim

Seinsheim

Bullenheim

Markt Ullstadt

Ippesheim

Nordheim

Sugenheim

Gollhofen Weigenheim

Baudenbach

Langenfeld

B 8

Uehlfeld

Münchsteinach

Dachsbach

Weisendorf

Gerhardshofen

Gutenstetten

Diespeck

Gollachostheim

Langensteinach

Heilbronn

Stuttgart

Der Steigerwald liegt in einer Region, die reich ist

an landschaftlichen, historischen und kulturellen

Reizen. Mitten in Franken erfreuen sich Reisende

an der lieblichen Landschaft und schöpfen Energie

für Geist und Seele. Nicht umsonst haben in Fran-

ken berühmte Adelsgeschlechter und Bischöfe

gelebt. Alte Reichsstädte und Fürstenhäuser zeu-

gen noch heute von der Geschichte dieses Land-

strichs, dessen Kultur sich in vielerlei Baudenk-

mälern und Kunststätten widerspiegelt. Schauen

Sie sich die Zeugnisse der Geschichte an, spüren

Sie den alten Zeiten nach – im Steigerwald, das

Herz Frankens.

� Dorfschätze

� Rund um den

Schwanberg

� Weinparadies

Franken

Ulm

Ulsenheim

� Gerolzhöfer Land

� Schwarzenberger Land

� WeinWanderWelt

� Aischtal

� Die 5 Sterne

� Drei-Franken-Eck

� Mittelfr. Bocksbeutelstraße

� Region Bamberg

� Aischtal

� Vom Zenntal zum Aurachtal

B505

Regnitz

Vierzehnheiligen

A9

A73

Berlin

B470

Forchheim

Fürth

Nürnberg

Main-Donau-

Kanal

A70

Erlangen

München

Berlin

A9

Amberg

A6

A3

Regensburg


4

Der Steigerwald ist ein

Eldorado für Radler ge-

worden. Zahlreiche

Fernradwege verbinden

historische und bedeu-

tende Städte miteinander.

Die Strecken führen durch

idyllische Flusstäler (sind

daher relativ eben) und

abwechslungsreiche Land-

schaften, durch und

vorbei an interessanten

Dörfern, Städtchen

und weiteren Sehens-

würdigkeiten.

Die Faszination von

ursprünglichen Wäldern,

mächtigen Burgen und

Schlössern zwischen

sonnenverwöhnten Wein-

bergen, lädt zu einer

beschaulichen Reise auf

zwei Rädern ein.

RADELN

Nur bei uns . Ein Stück

Here and nowhere else – a slice of heaven

The Steigerwald region has become a veritable magnet for cycle tourists.

It has an excellent network of designated long-distance cycle tracks connecting

many of its most important and historic towns. The cycle routes pass through

idyllic river valleys with romantic lakes and ever-changing landscapes, past

and through picturesque villages, towns and a host of other interesting sights.

With its pristine forests, together with impressive castles and fortifications

set between sun-drenched vineyards, the Steigerwald region is the perfect

destination for a leisurely cycling holiday.


Pauschalangebote und Touren

vom Glück

Naturpark Steigerwald,

das ideale Wandergebiet.

Kennen Sie noch diesen

ganz eigenen Duft von

unberührter Natur, von

Wäldern die weit ins Land

reichen, immer wieder un-

terbrochen von stim-

mungsvollen Einblicken

in Täler und ins tiefe Vor-

land des Steigerwaldes?

Kommen Sie zu uns und

Sie werden sich erinnern.

5


6

Sehr geehrte Leser,

diese hier beschriebenen Steigerwald-Fernradwege

kreuzen oder tangieren entlang des Verlaufes

immer wieder andere Fernradwege (gute Vernetzung)

und ermöglichen hierdurch auch jederzeit

ein Überwechseln in andere Richtungen und

Radwege oder die Gestaltung einer Rundtour.

Die in den betreffenden Orten kreuzenden Fernradwege

sind hier in der Beschreibung zu den

Orten in Klammer gesetzt!

Die Strecken der Fernradwege im Steigerwald

sind in beide Richtungen ausgeschildert. Sollte

einmal ein Schild fehlen, wären wir für Hinweise

dankbar!

Die regionalen Radrundwege (Rundwege der

einzelnen Landkreise und auch Talauenradwege)

sind in der Regel nur in einer Richtung ausgeschildert.

»Taubertalradweg«, 95 km 1

Die Strecke führt im romantischen Taubertal

B13

fast ausschließlich auf eigenen Radwegen

oder Ortsstra ßen. Radkarte zu 5,00 h erhältlich!

Diese Radstrecke Wertheim–Rothenburg ist auch

Bestandteil unseres Angebotes: »3-Franken-Radrundtour

mit 500 km«.

Wertheim (Mainradweg) – Bad Mer gentheim,

50 km – Biberehren, 20 km (Gaubahnradweg) –

Rothenburg o.d.T., 25 km (Altmühltal-, Aischtalradweg)

Nächste Bahnhöfe: Alle Städte entlang der Strecke

Beliebte Fernradwege entlang bekannter Flusstäler

umrahmen den Naturpark Steigerwald in

einer einzigartigen Weise.

Im Norden der »Main-Radweg«, im Westen der

Radwanderweg »Liebliches Tauber tal«, im

Osten der »Kanalradweg« entlang der Main-

Donau-Schifffahrtsstraße und im Süden der

»Zenntalradweg« und der »Aischtalradweg«.

Die Radwege

verlaufen auf verkehrsarmen Straßen und auf befestigten,

oft geteerten, Flur- und Waldwegen.

Ganz selten muß eine größere Straße ein kurzes

Stück befahren oder überquert werden.

Wir haben möglichst bequeme Stre cken markiert.

Viele Flusstaltouren sind durchweg leicht

zu befahren und damit besonders familienfreundlich.

Bei einigen Strecken, vorwiegend in

der Nord-Süd-Richtung, läßt es sich aber nicht

vermeiden, dass Sie die Steigungen im Steigerwald

kennenlernen. Doch die Freude über einen

herrlichen Panoramablick macht die Mühen des

Anstiegs schnell vergessen. »Gemäßigte« Mountainbiker

finden gerade auf diesen Strecken ein

ideales Trainings revier.

Schlafen Sie gut!

Entlang der Strecken gibt es ein großes Angebot

an renomierten Hotels, romantischen

Landgast höfen, familiären Privat unter künften,

Zimmern und Ferien wohnungen.

»Höhensteigerwald-Radweg«, 55 km

Abwechslungsreicher Radweg, letztes

3

Drittel fast eben. Tolle Aussichtspunkte.

Sand a. Main (Mainradweg) – Ebrach, 25 km G2

(Steigerwald-Hochweg) – Geiselwind, 12 km

(Radweg »Vom Main zur Zenn«) – Scheinfeld,

21 km (Radwege »Haslach-Reiche Ebrach« und

»Vom Main zur Aisch I«) – Sugenheim, 11 km

(»Vom Main zur Aisch II) – Bad Windsheim,

14 km (Aischtalradweg und Zenntalradweg)

Nächste Bahnhöfe: Zeil a. Main (3 km), Scheinfeld-Markt

Bibart, Bad Windsheim

»Main-Steigerwald-Radweg«,

120 km

Sonniger Radweg am Westrand des Steiger -

2

G2

»Vom Main zur Zenn«, 75 km

Sonniger Radweg im 1. Drittel, dann

schattige Strecken, immer wieder durch

4

J3

waldes durch offene Hügellandschaft, Wald und Wald, hügelig.

Weinberge.

Viereth (Mainradweg) – Lisberg (Vom Main zur

Knetzgau/Sand a. Main (vom Mainradweg) – Aurach) – Burgebrach, 16 km (Steigerwald-Hoch-

Oberschwappach, 11 km – Gerolzhofen, 15 km weg) – Schlüsselfeld, 14 km – Burghaslach, 6 km

(alternativ ab Schweinfurt-Gerolzhofen) – Ober- (Rad weg Haslach-Reiche Ebrach«) – Neustadt a. d.

schwarzach, 13 km (»Steigerwald-Hochweg«) – Aisch, 20 km (Aischtalradweg und »Vom Main

Prichsenstadt, 8 km – Iphofen, 21 km (vom Main zur Aisch«) – Neuhof a. d. Zenn, 16 km (Zenn-

zur Aisch I) – Ippesheim, 18 km – Uffenheim, 15 talradweg)

km (vom Main zur Aisch II) – Bad Windsheim, Nächste Bahnhöfe: Bamberg (10 km), Neustadt

18 km (Aischtalradweg und Zenntalradweg)

Nächste Bahnhöfe: Schweinfurt, Haßfurt (6 km),

Iphofen/Kitzingen, Uffenheim, Bad Windsheim

a. d. Aisch, Markt Erlbach, Adelsdorf/Neuhof

Symbole zur Radwegorientierung auf folgender Übersichtskarte

Markierung der Planquadrate

RADELN

Optimal vorbereitet!

Über alle Angebote informiert Sie der Ferienka

talog »Naturpark Steigerwald«. Erhältlich beim

Tourismusverband. Diese Broschüre hilft Ihnen

zur groben Orientierung und zur Tourenplanung!

Genauere Orientierung bietet die Radkarte

Steigerwald (Public press Karte – 4,95 h, Maßstab

1:100.000). Diese Karte zeigt und beschreibt

die 19 Fernradwege im Steigerwald im Großbereich

zwischen Nürnberg und Würzburg, zwischen

Rothenburg o.d.T. und Bamberg. In der Steigerwaldkarte-Süd

(3,00 h, Maßstab 1:70.000)

sind die dortigen Fernrad wege wie auch die örtlichen

Rundwege mit VGN-Anschluss zwischen

Fürth und Kitzingen, zwischen Rothenburg o.d.T.

und Forchheim dargestellt.

Alle 6 Landkreise und Regionen im Steigerwald

(Landkreise NEA, KT, SW, HAS, BA und ERH)

haben zudem eigene Rundtouren ausgewiesen

und ausgeschildert. Hierfür stehen jeweils eigene

Radkarten zur Verfügung. Gegen Rechnung

senden wir Ihnen die Karten gerne zu.

Einfach beim Tourismusverband Steigerwald

anfordern: Telefon (0 91 62) 1 24-24.

»Vom Main zur Aurach«, 55 km 5

Im ersten Drittel hügelig, dann leicht hügelig

J3

bis fast eben. Sonnige, offene Strecke.

Viereth (Mainradweg) – Burgebrach, 16 km –

Pommersfelden, 10 km (Radweg »Haslach-Reiche

Ebrach«) – Höchstadt a. d. Aisch, 8 km (Aischtalradweg)

– Herzogenaurach, 17 km (Aurachtalradweg)

Nächste Bahnhöfe: Bamberg (10 km), Staffelbach,

Erlangen (9 km)

»Höchstadt-Bamberg«, 27 km

Ziemlich geradlinige Verbindung, sonnig.

Direkte Verbindung.

Nächste Bahnhöfe: Forchheim und Bamberg

»Regnitz-Radweg«, 68 km 7

Zwischen den Anhöhen der Fränkischen

M12

Schweiz und dem Steigerwald verbindet der

RegnitztalRadweg im Flussparadies Franken die

Städte Bamberg, Forchheim, Erlangen, Fürth und

Nürnberg auf zwei parallelen Routen:

Als Talroute durch typisch fränkische

Orte mit malerischem Fachwerk,

barocken Kirchen und bedeutenden

Sehenswürdigkeiten oder

als direkte Kanalroute ohne größere

Steigungen entlang des Main-Donau

Kanals Kanal- und Talroute lassen sich

bequem miteinander kombinieren.

6

J7


Fernradwege

Dear Reader

The Steigerwald region’s designated long-distance

cycle tracks described here constantly cross or

join up with other cycle tracks, forming a very

convenient network and allowing you to change

your route and direction whenever you want –

just perfect for planning a round trip.

Here, the cycle routes that pass through a par -

ti cular place are listed in brackets following the

description of the town or village.

The designated cycle tracks in the Steigerwald

region are well signposted in both directions.

Please let us know, however, if any signs are

missing!

The regional circular cycle routes (circuits through

the individual districts, and also cycle tracks that

run along river floodplains) are generally sign -

pos ted in one direction only.

Bamberg (Anschluss Main-Radweg) – Hirschaid,

14 km (Fürstbischöfliche Tour, Radwege Haslach-

Reiche Ebrach, Vom Main zur Regnitz, Brauerei-

und Bierkellertour) – Forchheim, 15 km (Aischtalradweg,

Fränk. Schweiz Radweg) – Erlangen,

18 km (Aurachtalweg) – Fürth, 13 km (Zenntalradweg)

– Nürnberg, 8 km (Bibertal-Radweg)

Nächste Bahnhöfe: Bamberg, Strullendorf,

Hirschaid, Buttenheim/Altendorf, Eggolsheim,

Forchheim, Baiersdorf, Erlangen, Fürth, Nürnberg

»Main-Radweg«, 235 km I

Die Strecke verläuft großteils auf separaten

L3

Radwegen entlang des Mains, teilweise

auch auf Ortsstraßen. Radkarte mit ausführ licher

Beschreibung gegen Rechnung erhältlich! (4,95 h).

Der Mainradweg Bamberg–Würzburg–Wert heim

ist Bestandteil unseres Angebotes »3-Franken-

Radrundtour, 500 km«. Kann aber auch separat

gebucht werden

Bamberg–Haßfurt, 35 km – Schweinfurt, 23 km –

Volkach, 28 km – Kitzingen, 24 km – Ochsenfurt,

18 km – Würz burg, 18 km – Karlstadt, 27 km –

Wertheim, 65 km

Nächste Bahnhöfe: In allen Städten entlang des

Mains

»Obere Aurach«, 32 km

II

Radweg im Tal der »Oberen Aurach«,

G2

fast eben.

Zell a. E. (Höhensteigerwald-Radweg) – Unterschleichach,

5 km – Trabelsdorf, 12 km; Radwege

»Vom Main zur Zenn« und »Vom Main zur

Au rach«) – Stegaurach, 8 km – Bamberg, 5 km

(Mainradweg)

Nächste Bahnhöfe: Ebelsbach/Eltmann (6 km),

Bamberg

Für Reisende…

»Steigerwald-Hochweg«, 60 km

Im ersten Viertel der Strecke sonnig, dann

C4

Mischwald durchs Herz des Steigerwaldes.

Im mitt leren Abschnitt etwas hügelig.

Volkach (Mainradweg) – Düttingsfeld und Handthal,

14 km (Main-Steigerwald-Radweg) – Ebrach,

7 km (Hö hen steiger wald-Radweg) – Burg ebrach,

20 km (Radwege »Vom Main zur Zenn« und

»Vom Main zur Aurach«) – Stegaurach (Radweg

Obere Aurach) – Bamberg, 15 km (Mainradweg)

Nächste Bahnhöfe: Kitzingen (16 km), Bamberg

»Haslach-Reiche Ebrach«, 70 km V

Sonnige, großteils offene Strecke.

F8

Im 1. Drittel etwas hügelig, dann immer

im Flusstal bzw. am Kanal.

Scheinfeld (»Vom Main zur Aisch I) – Burghaslach,

23 km (Radweg »Vom Main zur Zenn«) –

Pommersfelden, 19 km (Radweg »Vom Main zur

Au rach«) – Hirschaid, 15 km – Bamberg, 11 km

(Mainradweg)

Nächste Bahnhöfe: Markt Bibart/Scheinfeld,

Bamberg (Hirschaid)

III »Vom Main zur Aisch I«, 53 km VI

Offene, sonnige Strecke, im 1. Drittel vor -

B6

bei an Weinbergen, fast eben.

Kitzingen (Mainradweg) – Iphofen, 10 km (Radwege

»Vom Main zur Aisch I« und »Main-Steigerwald«)

– Scheinfeld, 22 km (»Haslach-Reiche

Eb rach« und Höhensteigerwald-Radweg) – Neustadt

a. d. Aisch, 18 km (Aischtalradweg und

»Vom Main zur Zenn«)

Nächste Bahnhöfe: Kitzingen, Iphofen, Markt

Bibart/Scheinfeld, Neustadt a. d. Aisch

»Vom Main zur Regnitz«, 47 km IV

Der Radweg folgt dem Verlauf der A3,

D6 A8

wohl aber abseits auf Gemeinde- und Flurwegen.

Erstes Drittel leicht hügelig, dann eben.

Wiesenbronn (Main-Steigerwald-Radweg) –

Castell, 4 km – Geiselwind, 12 km (Höhensteigerwald-Radweg)

– Schlüsselfeld, 11 km (Rad wege

»Vom Main zur Zenn« und »Haslach-Reiche Ebrach«)

– Pommersfelden, 16 km (»Radwanderweg

»Vom Main zur Aurach«) – Hirschaid, 15 km

(»Haslach-Reiche Eb rach«)

Nächste Bahnhöfe: Kitzingen (8 km), Forchheim

(20 km)

»Vom Main zur Aisch II«, 68 km VII

Der Radweg verläuft ab Ochsenfurt über

Gnodstadt bis Gollho fen leicht hügelig, dann

durchwegs eben. Offener, sonniger Radweg.

Ochsenfurt (Mainradweg) – Uffen heim, 25 km

(Main-Steigerwald-Radweg) – Sugenheim, 21 km

(Hö hen stei gerwald-Radweg) – Neustadt a. d.

Aisch, 18 km (Aischtalradweg und »Vom Main

zur Zenn«)

Nächste Bahnhöfe: Ochsenfurt, Uffenheim,

Neustadt a.d. Aisch

7


8

»Aischtalradweg«, 137 km VIII

Dieser familienfreundliche Fernradweg

B13

verläuft fast ausschließlich in Flusstälern,

daher eben und leicht zu bewältigen.

Interessante Landschaften, Son ne und Schatten

wechseln sich ständig ab. Infobroschüre beim

Tourismusverband erhältlich!

Der Aischtalradweg ist Bestandteil unseres Angebotes:

»3-Franken-Radrundweg mit 500 km«.

Kann aber auch separat gebucht werden.

Rothenburg o. d. T. (Taubertalradweg u. Altmühl -

radweg) – Burgbernheim, 20 km – Bad Windsheim,

12 km (Zenn talradweg und Höhensteigerwald-Radweg)

– Neustadt a. d. Aisch, 25 km

(»Radwege »Vom Main zur Zenn« und »Vom

Main zur Aisch«) – Höchstadt a. d. Aisch, 29 km

(»Vom Main zur Aurach«) – Forchheim, 21 km

(RMD-Kanalradweg) – Hirschaid, 17 km – Bamberg,

15 km (Mainradweg)

Nächste Bahnhöfe: Rothenburg, Steinach/Bahnhof,

Burgbernheim, Bad Windsheim, Neustadt

a. d. Aisch, Forchheim, Bamberg

»Aurachtalradweg«, 55 km IX

Als Flusstalradweg ist diese Stre cke außer

M10

bei den Weinlagen Ipsheim/Burg Hoheneck

fast eben! Familienfreundlich. Faltblatt mit

Detailinfos erhältlich!

Erlangen (RMD-Kanalradweg) – Herzogenaurach,

8 km (Radweg »Vom Main zur Aurach«) –

Emskirchen, 15 km – Ipsheim, 20 km (Aischtalradweg)

– Bad Windsheim, 7 km (Zenntalradweg

und Höhensteigerwald-Radweg)

Nächste Bahnhöfe: Erlangen, Emskirchen, Markt

Erlbach (5 km), Bad Windsheim

»Zenntalradweg«, 60 km

X

Außer kleinen kurzen Steigungen bei

M12

Neuhof/Zenn und Trautskirchen ziemlich

ebene, sonnige Flusstalstrecke. Separate Radweg-

Karte ist beim Tourismusverband erhältlich!

Fürth/Nbg. (RMD-Kanalradweg) – Veitsbronn,

6 km – Langenzenn, 7 km – Wilhermsdorf ,

6 km – Neuhof a. d. Zenn, 6 km (Radweg »Vom

Main zur Zenn«) – Trautskirchen, 4 km – Obernzenn,

17 km (Biberttalradweg) – Bad Windsheim,

9 km (Aischtalradweg und Höhensteigerwald-Radweg)

Nächste Bahnhöfe: Nürnberg/Fürth, Langenzenn,

Adelsdorf/Neuhof, Bad Windsheim

»An der Rauhen Ebrach«, 50 km XI

Abwechslungsreicher, sonniger Flusstal-

D3

radweg, erstes Drittel auf Verkehrsstraße,

dann großteils Nebenwege, jedoch immer

wieder Verkehrs straßen tangierend.

Gerolzhofen (Main-Steigerwald-Radweg) –

Untersteinbach, 15 km (Höhensteigerwald-Radweg)

– Schönbrunn, 13 km – Burgebrach, 6 km

(»Vom Main zur Zenn und–Aurach«) – Bamberg,

16 km (Mainradweg, RMD-Radweg)

Symbole zur Radwegorientierung auf folgender Übersichtskarte

Markierung der Planquadrate

Natur

erleben!

RADELN


Fernradwege 9


10

Your leisure time

is precious –

so let us do everything for you!

We can organise all the details of your

wonderful cycling holiday so that you

can concentrate on what really matters:

your most enjoyable days of the year.

You can ride along a number of individual

cycle routes in the regional network, in

combination with various cycle tracks

that follow the river valleys. Your luggage

will be automatically transported each

day, from one hotel to the next.

So why not relax, take it easy and

indulge yourself!

ohne Gepäck

Allgemeine Hinweise:

Buchen Sie unser Komplettpaket »Radeln ohne

Ge päck«. Als Radelgrund lage erhalten Sie unsere

Steigerwald-Radkarten oder Einzelkarten zu den

Radwegen, die wir Ihnen nach Buchung mit allen

weiteren Unterlagen zukommen lassen.

Jeden Flusstalradweg bieten wir Ihnen gerne

auch als Einzelpaket an!

Die An- und Abreise zu jeder Radtour ist auch mit

der Bahn möglich. Bei vielen Touren erreichen Sie

am Schluss wieder Ihren Ausgangsort.

Bei allen Touren ist vom Zielort die Rückreise mit

der Bahn zum Ausgangsort (Wir empfehlen hierzu

das preiswerte »Bayernticket« zu 28,00 Euro

für 5 Personen!) oder selbstverständlich auch zum

Heimat ort möglich.

Die einzelnen Radel-Tagesstrecken betragen etwa

45 bis 65 km, im Einzelfall auch mal etwas weniger.

Auf Wunsch planen wir für Sie auch kürzere

Tagesetappen. Da es sich bei den Etappen hauptsächlich

um Flusstalradwege handelt, schafft man

diese Ent fernungen sehr bequem.

Anhand unserer gegebenen Höhenlinien zu jeder

Tour ersehen Sie, dass – wenn überhaupt – die

täglich zu bewältigenden Höhenunterschiede bei

höchstens 50 m liegen! Nach Buchungsauftrag gehen

Ihnen alle erforderlichen Kartenunterlagen zu!

Die Buchung und Vermittlung von gewünschten

Leih-Fahrrädern erledigen wir gerne für Sie!

Die Hotels und Gasthöfe werden von uns aufgrund

der freien Kapazitäten belegt und sind anhand

der Buchungsbestätigungen ersichtlich,

welche Sie nach Buchungsauftrag erhalten!

Sie übernachten durchwegs in guten Land- und

Stadthotels, welche auch für die Radunterstellung

sorgen und am folgenden Tag Ihr Gepäck zum

nächsten Zielort bringen. Bei eventuellen Pannen

verfügen die Häuser über kleine Hilfsmittel oder

können Ihnen die nächste Werkstatt empfehlen.

Soweit während der gebuchten Radwanderung

aus irgendwelchen Gründen kurzfristig ein bestätigtes/r

Hotel/Gasthof nicht angefahren werden

kann, müssen die Teilnehmer selbst das Hotel

direkt informieren und mögliche Vereinbarungen

treffen (evtl. Abholung usw.), damit keine Ausfallgebühren

entstehen.

Am Abschluss der Radtour erhalten Sie vom letzten

Übernachtungsbetrieb eine Urkunde für Ihre

großartige Radelleistung ausgehändigt.

Möchten Sie die vorgeschlagene Tour verlängern,

verkürzen oder einen Ruhetag einlegen? Kein Problem,

wir organisieren das für Sie!

RADELN

Es ist Ihre Freizeit…

...und wir erledigen alles für Sie!

Wir organisieren den gesamten Radelspaß, damit Sie sich auf das Wichtigste konzentrieren können:

Ihre schönsten Tage. In Kombination mit verschiedenen Radwe gen in Flusstälern befahren Sie im

Verbundnetz mehrere Einzelradstrecken. Ihr Gepäck wird automatisch täglich von Hotel zu Hotel

befördert. Lassen Sie sich verwöhnen!

Die genannten Pauschalpreise gelten pro Person

im Doppelzimmer mit DU/WC. Für Einzelzimmer

ist ein Aufschlag erforderlich.

Die Angebote sind ab 4 Personen buchbar.

Weniger Personen gegen Aufpreis.

Nach Buchung erhalten Sie die erforderlichen

Radkarten, Hotelgutscheine und Tourenbeschreibungen

von uns zugesandt.

Ansonsten gelten die allgemeinen Buchungsbedingungen

entsprechend des DHOGA-Verbandes,

soweit dies nicht durch unsere eigenen Geschäftsbedingungen

geregelt ist.

Dem Vertragsabschluss liegen unsere allgemeinen

Vertragsbedingungen zugrunde, welche Sie bei

Buchung erhalten.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

für den Fall, dass Sie

durch unvorhergesehene Ereignisse Ihre Reise

nicht antreten können. Entsprechende Unterlagen

erhalten Sie von uns.

Alle Radfahrer haften selbst für die Verkehrssicherheit

ihres Fahrzeuges sowie auch für das

Verkehrsverhalten von mitbuchenden Kindern

oder Jugendlichen.

Möchten Sie ein Radelangebot bei uns buchen,

aber das Gepäck selbst befördern, informieren

wir Sie gerne über die möglichen Preisnachlässe.

Soweit Sie Ihre Radeltour selbst organisieren und

individuell gestalten möchten, senden wir Ihnen

die erforderlichen Radkarten gerne gegen Rechnung

zu.

Unsere vorgeschlagenen Pauschalpakete können

selbstverständlich entsprechend Ihrer Wünsche

geändert oder ergänzt, bzw. auch andere Kombinationen

gewählt werden. Fragen Sie uns, die

Spezialisten für Ihre Freizeitgestaltung. Weitere

Infos, Radkarten und Buchungen beim:

Tourismusverband

Steigerwald

Hauptstraße 1

91443 Scheinfeld

Telefon (0 91 62) 1 24-24

Telefax (0 91 62) 1 24-33

info@steigerwald-info.de

www.steigerwald-info.de


Pauschalangebote

Aischtalradweg

Pauschalangebot für 3–5 Tage

Gesamtstrecke 137 km

Rothenburg o.d.T.

Unser Angebot:

4 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 239,00 h/Pers.

3 x Ü/F ab 189,00 h/Pers.

(längere Tagestouren bis 65 km)

Burgbernheim

Bad Windsheim

Neustadt a. d. Aisch

Höchstadt a. d. Aisch

Forchheim

Bamberg

A1 Aurachtal- und Aischtalradweg

Pauschalangebot für 3–4 Tage

A2 Steigerwald/Nord–5 Sterne

Pauschalangebot für 4–5 Tage

R26

Gesamtstrecke 110 km

Gesamtstrecke ca. 88 km

350m

300m

250m

200m

Beschreibung:

Der Aischtalradweg ist in beiden Fahrtrichtungen

gut ausgeschildert. Wer genau informiert sein

will, besorgt sich über den Tourismusverband die

Infobroschüre zum Aischtalradweg oder die Radkarte

Steigerwald.

Der Aischtalradweg verläuft ab Rothenburg bis

Bamberg größtenteils in Flusstälern und ist daher

einfach zu radeln.

1. Tag Anreise

2. Tag Ab Rothenburg/Ost über Steinach/Bahn -

hof und Bad Windsheim nach Neustadt

a. d. Aisch, ca. 55 km

3. Tag Neustadt a. d. Aisch über Höchstadt a. d.

Aisch nach Adelsdorf, ca. 40 km

4. Tag Adelsdorf/Aisch östlich bis Forchheim,

hier Kanalradweg »RMD« nördlich nach

Bamberg, ca. 45 km, anschließend Abreise

oder:

5. Tag Stadtbesichtigung und Abreise

Die An- und Abreise ist mit der DB möglich.

Bamberg

Unser Angebot:

3 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 138,00 h/Pers.

2 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 96,00 h/Pers.

Beschreibung:

Wilhelmsdorf

Ipsheim

Bad Windsheim

Ipsheim

Diese Tour verläuft vorwiegend in Flusstälern

und ist daher leicht zu radeln! Sie führt im Westen

an die Weinhänge der Mittelfränkischen

Bocksbeutelstraße und im Osten durch das Gebiet

der 1000 Weiher zum Aischgründer Karpfen.

Über den Streckenverlauf informiert die Radkarte

Steigerwald-Süd. Die Radwege sind in beiden

Fahrtrichtungen gut ausgeschildert.

1. Tag Anreise in Wilhelmsdorf

2. Tag Aurachtalradweg ab Wilhelmsdorf über

Ipsheim – Bad Windsheim, ca. 38 km;

zurück am Aischtalradweg über Ipsheim

nach Neustadt a. d. Aisch,

Gesamtstrecke ca. 55 km

3. Tag Aischtalradweg östlich bis Höchstadt

a. d. Aisch (24 km), dann südlich den

Radweg »Vom Main zur Aurach« bis

Herzogenaurach, ca. 16 km; ab hier

»Aurachtalradweg« westlich bis Wilhelmsdorf

Gesamtstrecke ca. 55 km

4. Tag Abreise

Die Anreise ist mit der DB über Bahnhof Neustadt

a. d. Aisch oder Emskirchen (Hauptstrecke

Nürnberg – Würzburg) möglich.

Neustadt a. d. Aisch

Höchstadt a. d. Aisch

Herzogenaurach

350m

300m

250m

200m

Sand a. Main

Unser Angebot:

4 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 174,00 h/Pers.

3 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 139,00 h/Pers.

Eschenau

Untersteinbach

Schindelsee

Beschreibung:

Die Stadt Eltmann, Sand a. Main und Knetzgau

im Maintal sowie Rauhenebrach und Oberaurach

im Nordsteigerwald haben sich zur Werberegion

»Die 5 Sterne-Gemeinden« zusammengeschlossen.

Ein Radweg R26 umfasst die gesamte

Region dieses Bereiches und verläuft vom Maintal

in die Talauen des Steigerwaldes. Eine herrliche,

abwechslungsreiche Strecke, insgesamt

ca. 88 km, wenige leichte Steigungen!

1. Tag Anreise in Sand, Zeil oder Eltmann

2. Tag Tour R 26 über Zell a. Ebersberg,

Westheim, Eschenau, vorbei am Zabelstein,

dann südöstlich bis Untersteinbach/Theinheim,

ca. 38 km

3. Tag Untersteinbach/Theinheim über Prölsdorf

und Schindelsee bis nach Unterschleichach

und nördlich über Weisbrunn

nach Roßstadt, ca. 35 km

4. Tag Roßstadt, Eltmann, Limbach, Sand a.

Main – Mainradweg, ca. 15 km;

an schließend Abreise oder Ü/F

5. Tag Abreise

Unterschleichach

Die Anreise ist mit der DB in Zeil a. Main möglich.

Roßstadt

Eltmann

Sand a. Main

11

350m

300m

250m

200m


12

Aischtal-Radweg

und Haslach–Reiche Ebrach

Pauschalangebot für 4–5 Tage

Gesamtstrecke 150 km

Burghaslach

Unser Angebot:

4 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 209,00 h/Pers.

3 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 174,00 h/Pers.

Oberscheinfeld

Scheinfeld

Neustadt a. d. Aisch

Beschreibung:

Diese Tour verläuft außer den ersten 10 km zwischen

Burghaslach und Oberscheinfeld fast ausschließlich

in Flusstälern und ist daher leicht zu

radeln! Die Radwege sind in beiden Richtungen

gut ausgeschildert. Grundlage der Radeltour ist

die Radkarte Steigerwald und Steigerwald-Süd.

1. Tag Anreise

2. Tag Radweg »Haslach-Reiche Ebrach« ab

Schlüsselfeld oder Burghaslach bis

Scheinfeld (ca. 23 km) »Vom Main zur

Aisch« über Baudenbach, Neustadt a. d.

Aisch. Ab Neustadt a. d. Aisch »Aischtalradweg«

bis Birnbaum oder Dachsbach,

Tagesstrecke ca. 55 km

3. Tag Aischtalradweg ab Birnbaum oder

Dachsbach über Forchheim, Kanalradweg

nördlich bis Hirschaid, ca. 35 km

oder nach Bamberg, zusammen also

ca. 45 km

4. Tag Ab Bamberg, Kanalradweg »RMD« südlich

zurück bis Hirschaid, ab hier Radweg

»Haslach-Reiche Ebrach« westlich

über Röbersdorf und Pommersfelden bis

Burghaslach, ca. 50 km

5. Tag Abreise

Alternative ab 3. Tag:

3. Tag Ab Hirschaid direkt den Radweg

»Haslach-Reiche Ebrach« westlich

über Pommersfelden bis Burghaslach,

Gesamttages strecke ca. 60 km

(1.–3. Tag zusammen ca. 115 km.)

4. Tag Abreise

Höchstadt a. d. Aisch

Die Anreise ist mit der DB über Bahnhof Markt

Bibart oder Neustadt a. d. Aisch (Hauptstrecke

Würzburg – Nürnberg) oder auch direkt ab/nach

Bamberg möglich. Mietfahrräder werden gerne

organisiert!

Forchheim

Hirschaid

Burghaslach

ohne Gepäck

AH MittelfrankenTour mit Zenntalradweg,

Aischtalradweg

Pauschalangebot für 5–6 Tage

MF Vom Main zur Aisch

Pauschalangebot für 4 Tage

VM

Gesamtstrecke 215 km

Gesamtstrecke 132 km

350m

300m

250m

200m

Trautskirchen

Unser Angebot:

5 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 259,00 h/Pers.

Pauschalpaket für 5 Tage

4 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 219,00 h/Pers.

Burgbernheim

Rothenburg o.d.T.

Burgbernheim

Bad Windsheim

Neustadt a. d. Aisch

Beschreibung:

Die Fahrradwege sind in beiden Richtungen gut

ausgeschildert! Diese Tour verläuft außer der

Strecke vor Rothenburg (Alternativstrecke auch

eben!) fast ausschließlich in Flusstälern und ist

daher leicht zu radeln. In vielen Orten ist ein

Bahnanschluss gegeben! Der Start liegt im idyllischen

Zenntal. Über Burgbernheim und Steinach/Bahnhof

zur historischen Reichsstadt Rothenburg

o.d.T.. Dann den Aischtalradweg zurück

über die Kurstadt Bad Windsheim nach Höchstadt

und Forchheim zum RMD-Europakanal.

Nun über Erlangen bis kurz vor Fürth/Nürnberg.

Ab Flexdorf den Zenntalradweg zum Ausgangspunkt.

Grundlage der Radeltour ist die Radkarte

Steigerwald-Süd.

1. Tag Anreise in Trautskirchen

2. Tag Zenntalradweg über Obernzenn und

Burgbernheim zum Aischtalradweg,

dann über Steinach/Bahnhof bis Rothenburg

o.d.T., ca. 45 km

3. Tag Rothenburg Ost, Aischtalradweg nach

Bad Windsheim – Neustadt a. d. Aisch,

ca. 45 km/Dachsbach oder Birnbaum.

4. Tag Aischtalradweg über Höchstadt/Aisch

bis Forchheim. Ab hier Kanalradweg

südlich über Erlangen/Eltersdorf nach

Fürth/Vach, ca. 55 km

5. Tag Kanalradweg südlich bis Fürth/Flexdorf,

ab hier Zenntalradweg über Langenzenn

zum Ausgangspunkt, ca. 45 km

6. Tag Abreise

Die Anreise ist mit der DB über die Zenntalbahnlinie

Fürth – Markt Erlbach möglich.

Höchstadt a. d. Aisch

Forchheim

Fürth

Neuhof a.d.Z.

350m

300m

250m

200m

Rothenburg o.d.T.

Neustadt a. d. Aisch

RADELN

Unser Angebot für beide Vorschläge:

5 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 264,00 h/Pers.

4 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 215,00 h/Pers.

3 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 179,00 h/Pers.

Scheinfeld

Iphofen

Kitzingen

Ochsenfurt

Beschreibung:

Dieser Radweg verbindet die Weinorte Kitzingen

und Ochsenfurt im Maintal direkt diagonal mit

Neustadt a. d. Aisch und dem Aischtalradweg

(von hier Anbindung zum Ballungszentrum

Nürnberg/Fürth/Erlangen gegeben). Die Tour

führt fast ausschließlich entlang Fluss tälern, teilweise

auch auf Hochebenen mit nur leichten Steigungen

und ist daher gut zu bewältigen. Grundlage

der Radeltour ist die Radkarte Steigerwald-Süd.

Tour 1:

1. Tag Anreise in Neustadt a. d. Aisch

2. Tag Aischtalradweg bis Diespeck, dann Radweg

»Vom Main zur Aisch« über Scheinfeld

nach Iphofen bis Kitzingen, ca. 40 km.

3. Tag Ab Kitzingen am Mainradweg bis Ochsenfurt,

dann Radweg »Vom Main zur Aisch«

südlich über Oberickelsheim, Goll hofen,

Uffenheim bis Ulsenheim, ca. 48 km

4. Tag Radweg »Vom Main zur Aisch« weiter

über Krautostheim, Sugenheim, Langenfeld,

Hambühl und Diespeck bis Neustadt

a. d. Aisch, ca. 38 km

5. Tag Abreise

Tour 2: Rundweg

1. Tag Anreise in Kitzingen

2. Tag Radweg »Vom Main zur Aisch« über

Mainbernheim, Iphofen, Scheinfeld, Diespeck

im Aischgrund weiter bis Dachsbach,

ca. 60 km

3. Tag Ab Dachsbach »Aischtalradweg« über

Höchstadt und Heroldsbach bis Hausen,

nun Kanalradweg vorbei an Forchheim

nach Hirschaid bis Bamberg, ca. 68 km

4. Tag Bamberg – Schweinfurt am Mainradweg

über Eltmann vorbei an der Wallfahrtskirche

Maria Limbach, Sand a. Main,

Haßfurt bis Schweinfurt, ca. 60 km

5. Tag Mainradweg vorbei an der Mainschleife

über Volkach, Münsterschwarzach und

Dettelbach nach Kitzingen, ca. 45 km

6. Tag Abreise

Anreise mit der DB nach Neustadt a. d. Aisch,

Markt Bibart, Iphofen oder Kitzingen über

Bahnstrecke Nürnberg – Würzburg, möglich!

Oberickelsheim

Uffenheim

Sugenheim

Neustadt a. d. Aisch

(Höhenprofil Tour 1)

350m

300m

250m

200m


Pauschalangebote 13

An der Mittelfränkischen

Bocksbeutelstraße

Pauschalangebot für 3–4 Tage

Gesamtstrecke 100 km

Neustadt a. d. Aisch

Unser Angebot:

3 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 139,00 h/Pers.

Pauschalpaket für 3 Tage

2 x Ü/F ab 99,00 h/Pers.

Ipsheim

Bad Windsheim

Ergersheim

Uffenheim

Frankenberg,

Bullenheim

Sugenheim

MB Aischgründer Bierstraße AB Die Fürstbischöfliche Tour FB

Pauschalangebot für 2–3 Tage Pauschalangebot für 3–4 Tage

Neustadt a. d. Aisch

350m

300m

250m

200m

Beschreibung:

Diese Tour verläuft großteils fast eben und ist

leicht zu bewältigen. Lediglich bei den Bullenheimer

und Weigenheimer Weinbergen sind

leichte Steigungen enthalten! Wie der Titel schon

aussagt, führt die Tour immer wieder an be eindruck

enden Weinlagen entlang und tangiert interessante

Orte und Weindörfer. Über diese Radstrecke

informiert die Radkarte Steigerwald-Süd.

1. Tag Anreise in Neustadt a. d. Aisch, Ipsheim

oder Bad Windsheim

2. Tag Aischtalradweg ab Neustadt a. d. Aisch –

Bad Windsheim, dann »Main-Steigerwald-Radweg«

nach Ergersheim – Uffenheim

und Ippesheim, ca. 45 km oder

Bullenheim, ca. 50 km

3. Tag Ab Bullenheim »Main-Steigerwald-Radweg«

zurück nach Uffenheim und nun

»Vom Main zur Aisch« über Ulsenheim –

Sugenheim – Neustadt a. d. Aisch – Bad

Windsheim, ca. 50 km

4. Tag Abreise

Die Anreise ist mit der DB zum Bahnhof

Neustadt möglich.

Weinberge bei Ipsheim

Gesamtstrecke 70–90 km

Bad Windsheim

Unser Angebot:

4 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ tägl. Gepäcktransfer ab 209,00 h/Pers.

3 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 168,00 h/Pers.

Neustadt a. d. Aisch

Gutenstetten

Beschreibung:

Diese Tour entlang und zu den Brauereigasthöfen

des Aischgrundes verläuft hauptsächlich auf dem

Aischtalradweg.

Neustadt a.d. Aisch

Uehlfeld

Tour 1: Start in Bad Windsheim

1. Tag Anreise in Bad Windsheim

2. Tag Aischtalradweg ab BW-Ost, Ipsheim

nach Neustadt a. d. Aisch, ca. 25 km.

Weiter über Gutenstetten und Pahres

nach Dachsbach, ca. 35 km – oder

weiter bis Höchstadt, ca. 44 km

3. Tag Ab Dachsbach weiter am Aischtalradweg

über Uehlfeld bis Höchstadt und

weiter am Karpfenradweg bis Erlangen,

ca. 50 km

4. Tag Ab Erlangen, Aurachtalradweg westlich

über Herzogenaurach und Emskirchen

bis Bad Windsheim, ca. 55 km

5. Tag Abreise

Tour 2: Start in Neustadt a. d. Aisch

1. Tag Aischtalradweg östlich über Gutenstetten,

Uehlfeld und weiter bis Höchstadt/Adelsdorf,

ca. 40 km

2. Tag Am Radweg über Lauf-Haid und Hallerndorf

bis Neuses, am Kanalradweg südlich

über Forchheim nach Erlangen/Fürth,

zusammen ca. 45 km

Die An- und Abreise ist mit der DB möglich!

Höchstadt a. d. Aisch

Emskirchen

Bad Windsheim

350m

300m

250m

200m

Gesamtstrecke 204 km

Bamberg

Unser Angebot:

4 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ alle Radelleistungen ab 229,00 h/Pers.

3 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 179,00 h/Pers.

Ebrach

Pommersfelden

Bamberg

350m

300m

250m

200m

Beschreibung:

800 Jahre währte die fürstbischöfliche Herrschaft

im Großraum Bamberg und hinterließ zahlreiche

kulturelle Schätze. Entlang dieser Kulturgüter

führt die Fürstbischöfliche Tour Steigerwald, die

auch durchgehend als solche ausgeschildert ist.

1. Tag Anreise in Ebrach oder Bamberg

2. Tag Ab Ebrach auf dem Höhensteigerwald-

Radweg südlich über Ebersbrunn bis

Geiselwind und hier auch auf dem Radweg

»Haslach – Reiche Ebrach« erreichen

wir Pommersfelden mit seinem

Schloss Weißenstein, ca. 42 km

3. Tag Ab Pommersfelden wieder auf diesem

Radweg östlich bis Hirschaid, hier nun

auf dem Radweg entlang des RMD-Kanals

bis Bamberg, ca. 35 km; Besichtigungen

4. Tag Ab Bamberg (Süd-West) über Stegaurach

nach Walsdorf. Weiter über Burgebrach,

dann westlich bis Ebrach mit seiner berühmten

Klosteranlage, ca. 41 km

5. Tag Abreise

Ebrach


14

Der Main-Steigerwald-Radweg

Pauschalangebot für 4–5 Tage

Gesamtstrecke 120 km

Sand a. Main

Unser Angebot:

3 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransfer

+ Radkarten u. Urkunde ab 154,00 h/Pers.

4 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 189,00 h/Pers.

Eschenau

Gerolzhofen

Prichsenstadt

Beschreibung:

Der Radweg führt vom weitem Maintal bei Sand

a. Main über Zell a. Ebersberg hinein in den herrlichen

Steigerwald. Leicht ansteigend geht es hier

nach Westheim und leicht hügelig über Eschenau

und um den Zabelstein herum. Ab hier ziemlich

eben über Hundelshausen bis Gerolzhofen.

Weiter geht es ziemlich eben über Prichsenstadt

und Wiesentheid südlich nach Mönchsondheim

und nun etwas hügelig über Hüttenheim zum

Bullenheimer Paradies. Über Ippesheim führt die

Route südlich bis Uffenheim und hier südlich

über Ergersheim bis Bad Windsheim im Aischtal.

1. Tag Anreise in Sand a. Main

2. Tag Ab Sand a. Main bis Zell a. Ebersberg,

über Westheim und Eschenau zum Zabelstein

und weiter nach Hundelshausen

und Gerolzhofen, ca. 34 km und/oder

weiter bis Prichsenstadt, ca. 50 km

3. Tag Über Wiesentheid und Mainbernheim

nach Iphofen, ca. 22 km und weiter südlich

über Mainbernheim nach Ippesheim,

ca. 40 km

4. Tag Ab Ippesheim über Uffenheim und Uttenhofen

nach Ergersheim und über Oberntief

nach Bad Windsheim, ca. 18 km

5. Tag Abreise

Die An- und Abreise ist auch mit der DB möglich!

Iphofen

Uffenheim

Bad Windsheim

350m

300m

250m

200m

Bad Windsheim

Neustadt a. d. Aisch

Höchstadt a. d. Aisch

Forchheim

Bamberg

ohne Gepäck

MS Drei-Franken-Tour mit Mainradweg

Pauschalangebot für 8–10 Tage

(Teiletappen möglich!)

Gesamtstrecke 470 km

3F

Unser Angebot:

8 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransport

+ Radkarten u. Urkunde ab 459,00 h/Pers.

9 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 511,00 h/Pers.

7 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 411,00 h/Pers.

6 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 359,00 h/Pers.

5 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 311,00 h/Pers.

Haßfurt

Volkach

Ochsenfurt

Würzburg

Gemünden

Wertheim

Bad Mergentheim

Rothenburg o.d.T.

Bad Windsheim

350m

300m

250m

200m

Beschreibung:

Die Radwege sind in beiden Richtungen gut ausgeschildert.

Die Tour verläuft fast ausschließlich

in Flusstälern und ist daher sehr leicht zu radeln!

Nach Abschluss dieser Tour haben Sie drei bezaubernde

Flusstäler und drei Regierungsbezirke

(Unter-, Ober- und Mittelfranken) durchfahren

und viele historische Städte, schöne Städtchen

und eine herrliche Landschaft beradelt.

1. Tag Anreise in Bad Windsheim

oder Neustadt a. d. Aisch

2. Tag Aischtalradweg östlich über Neustadt

a. d. Aisch und Höchstadt a. d. Aisch bis

Adelsdorf, ca. 55 km

3. Tag Ab Adelsdorf den Aischtalradweg östlich

bis Forchheim, dann den Kanalradweg

nördlich bis Bamberg, ca. 45 km

4. Tag Ab Bamberg Mainradweg westlich

bis Haßfurt (40 km) oder Schweinfurt,

ca. 60 km

5. Tag Mainradweg südwestlich über Volkach

bis Kitzingen, ca. 45 km, oder bis Ochsenfurt,

ca. 60 km

6. Tag Mainradweg ab Kitzingen/Ochsenfurt

bis Würzburg (hier Besichtigungen) und

weiter bis Karlstadt/Main oder Gemünden,

ca. 55 km bzw. 60 km

7. Tag Mainradweg westlich bis Wertheim,

ca. 65 km.

8. Tag Ab hier Taubertalradweg südlich bis Bad

Mergentheim, ca. 55 km oder Creglingen,

ca. 70 km

9. Tag Ab Creglingen Taubertalradweg bis Rothenburg

o.d.T., ab hier Aischtalradweg

östlich bis zum Startort, ca. 60 km

10.Tag Abreise

Abkürzung 3-Franken-Tour:

6. Tag Ab Ochsenfurt den Gaubahnradweg

über Aub, dann weiter südlich nach

Bieberehren ins Taubertal. Hier den Radweg

»Liebliches Taubertal« südlich bis

Creglingen, ca. 45 km

7. Tag Ab Creglingen über Rothenburg bis Bad

Windsheim wie oben beschrieben

8. Tag Abreise

Die An- und Abreise mit DB ist zu allen Startpunkten

möglich!

RADELN

Befahrene Radwege der 3F-Tour:

(Können auch einzeln gebucht werden!)

Mainradweg: Entlang dieses Flusses mit den

herrlichen Wein lagen und den historischen

Städten Bamberg – Haßfurt – Volkach –

Kitzingen – Würzburg – Wertheim (Weintour)

Taubertalradweg: »Liebliches Taubertal« von

Wertheim über Bad Mergentheim bis Rothenburg

o.d.T. (Romantische Straße)

Aischtalradweg: Von Rothenburg o.d.T. über

Bad Windsheim – Neustadt a.d.A. – Höchstadt

a.d.A. und Forchheim bis Bamberg (Brauerei-

und Bierkellertour)

Aschaffenburg

� Bayerischer Spessart

M

Miltenberg

Lohr a. Main

Marktheidenfeld

Wertheim

� Neckartal-Odenwald

Walldürn

LIEBLICHES

TAUBERTAL

Tourenübersicht

der Angebote

»Radeln ohne Gepäck«


Pauschalangebote

Mainradweg

Pauschalangebot für 8–10 Tage

(Teiletappen möglich!)

Gesamtstrecke 340 km

Bamberg

Unser Angebot:

7 x Ü/F im DZ mit DU/WC

+ täglicher Gepäcktransport

+ Tourenbeschreibung

+ Radkarten u. Urkunde ab 411,00 h/Pers.

6 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 359,00 h/Pers.

8 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 459,00 h/Pers.

9 x Ü/F, gleiche Leistungen ab 511,00 h/Pers.

Haßfurt

Gmünden a. Main

3F

Zeilingen

Tauberbischofsheim

Lauda

Volkach

Karlstadt

M

Lohr a. Main

Beschreibung:

Der Main-Radweg verläuft auf seiner gesamten

Länge im interessanten, variationsreichen Talraum

des Mains. Dabei wechseln sich die charakteristischen

Landschaften der breiten Unterenmainebene

mit den schmalen Talabschnitten entlang

des Spessarts und des Odenwaldes ab. Von

Wertheim

Ochsenfurt

MB

Oberickelsheim

Creglingen

� Gollachgau

3F

Miltenberg

Aschaffenburg

M

M

250m

200m

150m

100m

(Höhenprofil Tour 2)

Gollhofen

Bamberg führt der Weg zwischen dem Steigerwald

und den Haßbergen entlang der ausladenden

Mainaue bis Haßfurt, hier entlang der fruchtbaren

fränkischen Platte über Volkach bis Karlstadt,

weiter immer dem Main folgend bis Aschaffenburg.

Tour 1:

1. Tag Anreise in Bamberg

2. Tag Bamberg – Schweinfurt, ca. 60 km

3. Tag Schweinfurt – Kitzingen, ca. 54 km

4. Tag Kitzingen – Zeilingen, ca. 56 km

5. Tag Zeilingen – Marktheidenfeld, ca. 58 km

6. Tag Marktheidenfeld – Miltenberg, ca. 70 km

7. Tag Miltenberg – Aschaffenburg, ca. 40 km

8. Tag Abreise

Tour 2:

1. Tag Anreise in Bamberg

2. Tag Bamberg – Haßfurt, ca. 40 km

3. Tag Haßfurt – Volkach, ca. 50 km

4. Tag Volkach – Würzburg, ca. 45 km

5. Tag Würzburg – Lohr a. Main, ca. 55 km

6. Tag Lohr a. Main – Wertheim, ca. 40 km

7. Tag Wertheim – Miltenberg, ca. 35 km

8. Tag Miltenberg – Aschaffenburg, ca. 40 km

9. Tag Abreise

Längere oder kürzere Tagesetappen sind möglich.

Volkach

MS

Ulsenheim

3F

R26

AH

Langenfeld

� WeinWanderWelt

VM

A2

FB

AB

Emskirchen

MF

A1

15


16

Noch mehr

Tipps und Infos!

3

Weitere Steigerwald-Broschüren für Ihren Urlaub

einfach bei uns anfordern. Wir beraten Sie gern!

3 Steigerwald-

Höhenstraße

Landschaftliche Vielfalt

vom Main bis zur Aisch auf einer

tollen Panoramafahrt

mit vielen kunst histor ischen

Sehenswürdigkeiten in unseren

Städtchen. Die besondere

Route für Wochenend- und

Feiertagsbummeltouren.

8

4

Unser

Steigerwald

das Herz Frankens

Freizeittipps

von A bis Z

für Groß und Klein,

für Jung und Alt,

zum Entdecken, Erleben

oder Genießen

Marktplatz

in Gerolzhofen

www.steigerwald-info.de

1 Reiten zwischen

Main und Donau

Alle, die Ihren Urlaub mit

und bei Pferden verbringen

wollen, finden hier ein vielseitiges

Angebot. In der weiteren

Broschüre »Reit station« finden

Sie Anbieter, bei denen Sie Urlaub

mit Ihrem eigenen Pferd

erleben oder von Ort zu Ort

reiten und nächtigen können.

2 Wandern mit & ohne

Gepäck

Die Broschüre berichtet

über her r liche Wandertouren

als Pauschalange bote für tolle

landschaftliche Strecken von

3–10 Tagen – mit 22 Fernwanderwege-Vorschläge.

Ihr Gepäck wird täglich von

Hotel zu Hotel befördert.

4 Freizeittipps von A–Z 5 Radkarte

6 Wanderkarte

7 Radwanderkarte

Kunst- und Kulturführer Steigerwald-Süd

Wälder-, Wein- und

für Fernradwege

mit vielen Ausflugzielen Radkarte aller Radwege, Wanderland. Die Karte 19 Radwanderwege zwi-

und Freizeitangeboten. Diese im Landkreis Neustadt/Aisch bietet die Grundlage den Steischen Würzburg und Nürn-

Zusammenstellung von Tipps – Bad Windsheim + Nachgerwald zu erwandern und berg, u. a. Maintalweg, Ka nal-

von A (Angeln) bis Z (Zeltplätbarregionen von Nürnberg/ die Stätten kulturhistor. Ver- radweg, Aischtalweg…–

ze) soll Ihnen das vielfältige Fürth bis Kitzingen und von gang enheit kennenzulernen. größtenteils familienfreund -

Besichtigungs- und Freizeitan- Rothenburg o.d.T. bis Forch- Beeinhaltet alle Fernwege, liche Flusstal wege. Maßstab

gebot im Naturpark näher heim. Preis 3,00 Euro, Maß- örtlichen Rundwege.

1:100 000, Preis 4,95 Euro,

bringen u. nennt Stichpunkte, stab 1:70.000.

Preis 7,50 Euro.

erhältlich bei Tourismus-

Öffnungszeiten, Telefonnummern

sowie Adressen der

1

2

verband Steigerwald gegen

Rechnung. Örtliche Radwan-

Landschafts- u. Kulturführer.

derkarten erhalten Sie auch

von den Land kreisen Neustadt

a. d. Aisch. Kitzingen,

5

6

Schweinfurt, Haßfurt, Bamberg

und Erlangen-Höchstadt

sowie ebenfalls bei uns.

8 Unser Steigerwald – 9 Gruppenreisen die 10 Bauernhöfe

Gastgeberverzeichnis allen Spaß machen und Landurlaub

Hier finden Sie detaillierte Hier finden Sie ausge- Wollen Sie und Ihre Fa-

Informationen zu Unterkünften wählte Pauschalangebote für milie einen besonderen Ur-

verschiedenster Art.

Ihren Ausflug mit dem Verein, laub erleben? Dann seien Sie

mit Freunden oder Ihrem Gast auf einem fränkischen

Unternehmen.

Bauern hof. Zu jeder Jahreszeit,

aber auch zu jeder

Tageszeit erleben Sie mit

Ihren Kindern beim Landurlaub

etwas Neues.

Tourismusverband

Steigerwald

Hauptstraße 1 . 91443 Scheinfeld

9

10

11 Panoramakarte

12 Veranstaltungskalen-

inkl. Camping- und

der »Hier ist was los«

Wohnmobilstellplätze

Einen Veranstaltungs-

Die begehrte Panoramakarte kalender für den Naturpark

ist eine schöne Land schafts- Steigerwald finden Sie unter

übersicht unserer Region im »www.steigerwald-info.de«.

Frankenland.

Die wichtigsten Veranstal-

Eine Übersicht der Landtungen haben wir auch in

schaftsführer mit Adressen einem Kalender zusammen-

und dem Angebot an Naturpark-Führungen

im Steigerwald

finden Sie im Katalog

»Landurlaub« und bei Infos

von A–Z!

gefasst.

Telefon (0 91 62) 1 24-24 . Telefax (0 91 62) 1 24-33 . info@steigerwald-info.de . www.steigerwald-info.de

7

11

12

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine