Preisliste 2013 Annahmebedingungen - Altegg Deponie AG

altegg.ch

Preisliste 2013 Annahmebedingungen - Altegg Deponie AG

Preisliste 2013AnnahmebedingungenAltegg Deponie Ag, Schönholzerswilen Tg


Materialanlieferungen ohne schriftlichen AntragMaterial Beschreibung CodeInertstoffe nach TVA — —Betonabbruch U (unbelastet) unbelasteter Betonabbruch aus Rückbauten 17 01 01 411Mischabbruch U (unbelastet) unbelasteter Mischabbruch aus Rückbauten; ohne Gips, ohne Keramik 17 01 07 412Übriger mineralischer Bauschutt (vermischt) Mineralische Verputze, Blähton, Gasbetonsteine, Leca, Lecabeton, Schaumbeton 17 09 04 404Tonwaren und Keramik Dachziegel, Steinzeug, Plättli, Lavabos, WC-Schüsseln etc. 17 01 07 412Gipswaren Gipsplatten, Gipsabfälle (ohne Gebinde) 17 08 02 418Eternit feste Eternitwaren (kein Spritzasbest) 17 08 98 402Glaswaren Fenster-, Flach-, Isolier-, Verbundglas, Glasbausteine, Glasziegel 17 02 02 801Mineralisches Isoliermaterial Mineralfaserplatten, Steinwolle, Schaumglasplatten, Glasfaserwolle 17 06 04 402Materialanlieferungen mit schriftlichem AntragMaterial Beschreibung CodeEntsorgungswegweiserEntsorgungswegweiserBetonabbruch T (belastet) leicht belasteter Betonabbruch aus Rückbauten (Belastungen ›Grenzwerte T nach AHR) 17 01 01 411Mischabbruch T (belastet) leicht belasteter Mischabbruch aus Rückbauten; ohne Gips, ohne Keramik 17 01 07 412Aushub T trocken leicht belastetes Aushubmaterial (Belastungen ‹ Grenzwerte T nach AHR) 17 05 94 409Aushub T nass (wassergesättigt) leicht belastetes Aushubmaterial (Belastungen ‹ Grenzwerte T nach AHR) 17 05 94 409Betonabbruch I (belastet)Mischabbruch I (belastet)belasteter Betonabbruch aus Rückbauten (Belastungen ›Grenzwerte I nachTVA und AFU TG) 17 09 04 404belasteter Mischabbruch aus Rückbauten (Belastungen ›Grenzwerte I nachTVA und AFU TG) 17 09 04 404Aushub I trocken belastetes Aushubmaterial (Belastungen ‹ Grenzwerte I nach TVA) 17 05 97 410Aushub I nass (wassergesättigt) belastetes Aushubmaterial (Belastungen ‹ Grenzwerte I nach TVA) 17 05 97 410Aushub U trocken unverschmutztes Aushubmaterial (Belastung ‹ Grenzwerte U nach TVA) 17 05 04 408Aushub U nass (wassergesättigt) unverschmutztes Aushubmaterial (Belastung ‹ Grenzwerte U nach TVA) 17 05 04 408T 071 633 23 24 . F 071 633 23 25info@altegg.chwww.altegg.chPreisliste 2013 . Altegg Deponie AG . Schönholzerswilen Seite 3


Grenz- und Richtwerte als ZulassungskriterienTotalgehalte in mg/kg bei trockenem AbfallEluate in mg/lEinheitChemischesZeichenU-WertBUWALRichtw.mg/kgT-WertBUWALRichtw.mg/kgI-WertALTEGG Deponie AGGrenzw.mg/kgEluatmg/lAnorganikaAluminium Al — 1Antimon Sb 30 —Arsen As 15 40 30 0,01Barium Ba — 0,5Blei Pb 50 250 500 0,1Cadmium Cd 1 5 10 0,01Chrom gesamt Cr 50 250 500 —Chrom llI Cr — 0,05Chrom (VI) Cr 0,05 0,05 0,1 0,01Cyanid total CN 5 AWEL — 0,01Cyanid, leicht freisetzbar CN 0,05 0,1 — 0,01Kobalt Co — 0,05Kupfer Cu 40 250 500 0,2Nickel Ni 50 250 500 0,2Quecksilber Hg 0,5 1 2 0,005Zink Zn 150 500 1 000 1Zinn Sn — 0,2OrganikaLeichtflüchtige chlorierte Kohlenwasserstoffe (LCKW) 0,1 0,2 1 0,01 mg Cl/lPolychlorierte Biphenyle (PCB) 0,1 0,1 1 0,01Aliphatische Kohlenwasserstoffe C5–C10 1 5 10 —Aliphatische Kohlenwasserstoffe C10–C40 50 250 500 —Monocyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (BTEX) 1 5 10 —Benzol 0,1 0,5 1 —Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe 1 15 25 —Benzo(a)pyren 0,1 1 3 —TOC 20 000 —Weitere Stoffe und ParameterAmmoniak/Ammonium 0,5 mg N/I — 0,5 mg N/lFluoride 2,0 mg/l F — 2 mg/lNitrite 1,0 mg/l N 10 — 1 mg/lGelöster organischer Kohlenstoff (DOC) 20,0 mg C/l — 20 mg C/lCyanid (frei) 0,02 mg CN-/l — 0,02 CN-/lT 071 633 23 24 . F 071 633 23 25info@altegg.chwww.altegg.chPreisliste 2013 . Altegg Deponie AG . Schönholzerswilen Seite 4


Antrag zur Entsorgung von AbfallstoffenAntragsteller:Firma:(Rechnungsadresse)Kontaktperson:Strasse:PLZ / OrtTel.FaxGrenz- und RichtwerteAntrag zur Entsorgung von AbfallstoffenHerkunft des Abfalls:Baustelle:PLZ / Ort:Baustellen-Nr.:Kat.-Nr. bzw. Parzellen-Nr.:Eintrag in Kataster belasteter Standorte: ⃞ ja ⃞ neinMaterial und Menge: 17 09 04 ak Mineralischer Bauschutt vermischt Menge: m3 lose Tonnen17 05 06 Aushub U Menge: m3 lose Tonnen17 05 94 Aushub T Menge: m3 lose Tonnen17 05 04 Oberboden U Menge: m3 lose Tonnen17 05 93 Oberboden T Menge: m3 lose Tonnen17 05 97 ak Aushub I Menge: m3 lose Tonnen17 05 96 ak Oberboden I Menge: m3 lose Tonnenanderes Material: Menge: m3 lose TonnenKonsistenz des Abfalls: ⃞ trocken ⃞ nass ⃞ Schlamm ⃞Schadstoffgehalte: ⃞ KW ⃞ Cd ⃞ Hg ⃞ Zn⃞PAK ⃞ Cr ⃞ Ni ⃞ DOC⃞ PCB ⃞ Cu ⃞ Pb ⃞Datum der Anlieferung:oder Zeitraum der Anlieferung:Bemerkungen:Beilagen: ⃞ ⃞ Analysenbericht SeitenBestätigung über die Richtigkeit der obigen Angaben:Ort / DatumFirmenstempel / UnterschriftAnnahmebestätigung Nr.:⃞ Inertmaterial kannangenommen werden⃞ Inertmaterial kann nichtangenommen werdenAuflagen:Begründung:DatumUnterschrift:Es gelten die Annahmebedingungen auf Seite 4. (Grenz- und Richtwerte)T 071 633 23 24 . F 071 633 23 25info@altegg.chwww.altegg.chPreisliste 2013 . Altegg Deponie AG . Schönholzerswilen Seite 5


Allgemeine BedingungenAusgabe 2013 mit Gültigkeit ab 01.01.2013Die ALTEGG Deponie AG veröffentlicht eine Liste derjenigen Abfälle,die ohne schriftlichen Antrag entgegengenommen werden.Ebenfalls veröffentlicht sie eine Liste derjenigen Abfälle, die nurmit schriftlicher Bewilligung der ALTEGG Deponie AG angenommenwerden können. Die Anmeldung der Abfälle erfolgt mitdem Formular “Antrag zur Entsorgung von Abfallstoffen”, welchesvom Kunden vollständig ausgefüllt und unter Beilage derAnalyseresultate der ALTEGG Deponie AG eingereicht wird. DieALTEGG Deponie AG prüft, ob die Abfallstoffe angenommenwerden können und stellt dem Kunden eine nummerierte Abnahmebestätigungaus. Chargen über 200 m 3 pro Baustelle und Tagmüssen der ALTEGG Deponie AG bis um 12:00 Uhr am Vortagangemeldet werden.Der Kunde haftet in jedem Fall für die korrekte Deklaration desangelieferten Materials und ist in jedem Fall verantwortlich füralle Kosten der Identifikation, Klassierung und Entsorgung falschdeklarierter oder verschmutzter Abfälle. Er haftet auch für alleSchäden durch unsachgemäss deklarierte Abfälle in der Inertstoffdeponieund in Aufbereitungs- und Entsorgungsanlagen. DieALTEGG Deponie AG ist ausdrücklich berechtigt, im ZweifelsfallAnalysen anzuordnen.Die ALTEGG Deponie AG ist berechtigt, beim Fehlen von Analysendeklarationspflichtiger Abfälle solche anzuordnen. Die Kostender Analysen falsch oder unvollständig deklarierter Materialienträgt in jedem Fall der Kunde.Die Abrechnung erfolgt nach Waagscheinen (Abrechnung nachGewicht). Der Kunde akzeptiert den Waagschein der amtlich geeichtenWaage als Beleg für die Materialanlieferung. Die Gebührfür die Erstellung eines Waagscheines ohne Materialanlieferungoder Materialabholung beträgt CHF 50.00 pro Waagschein.Der Mindestfakturabetrag bei Anlieferungen von Kleinmengenbeträgt CHF 60.00.Preise exkl. der seit dem 1. Januar 2009 geltenden gesetzlichenAbgaben von CHF 3.00 / to zur Sanierung von Altlasten gemässdem Vollzug der Verordnung über die Abgabe zur Sanierung vonAltlasten (VASA).Preise 30 Tage netto exkl. MehrwertsteuerSperrlisteLegendeAnnahme wird verweigert für:• Sonderabfälle oder mit Sonderabfällen vermischte Bauabfälle• mit Bausperrgut vermischte Inertstoffe• Klärschlamm• brennbare Abfälle wie Holz, Kunststoffe etc.• Brandschutt, verkohltes Holz, Aschen• organisch verrottbare Abfälle wie Küchenabfälle,Gartenabfälle• für die Verwertung geeignete Metalle wie Rohre, Schrott,Kupferdraht• Textilien• Schlachtabfälle, Tierkadaver• Flüssigkeiten aller ArtAHRTVAVASAVeVAAFU TGUTI: Richtlinie für die Verwertung, Behandlung und Ablagerungvon mineralischem Aushub, Abraum- undAusbruchmaterial (Aushubrichtlinie): Technische Verordnung über Abfälle: Verordnung über die Abgabe zur Sanierung vonAltlasten: Verordnung über den Verkehr mit Abfällen: Richtlinien für die Abgabe und die Annahme vonAbfällen auf Deponien im Kanton Thurgau: Qualität “Unverschmutzter Aushub” nach AHR: Qualität “Tolerierbarer Aushub” nach AHR: Qualität “Inertstoff” gemäss Annahmebedingungender ALTEGG Deponie AG, SchönholzerswilenT 071 633 23 24 . F 071 633 23 25info@altegg.chwww.altegg.chPreisliste 2013 . Altegg Deponie AG . Schönholzerswilen Seite 6


T 071 633 23 24 . F 071 633 23 25info@altegg.chwww.altegg.chPreisliste 2013 . Altegg Deponie AG . Schönholzerswilen Seite 7Allgemeine Bedingungen / LegendeSperrliste


StandortskizzeRichtung Weinfelden / Kreuzlingen / AmriswilMettlenALTEGG Deponie AGSchönholzerswilenHagenwilRichtung WilAutobahnanschluss A1Zürich / St. GallenALTEGG Deponie AG8577 Schönholzerswilen TGT 071 633 23 24F 071 633 23 25info@altegg.chwww.altegg.ch

Ähnliche Magazine