REISEN INS DEUTSCHE MITTELALTER - Fahrtziel Kultur

fahrtziel.kultur.de

REISEN INS DEUTSCHE MITTELALTER - Fahrtziel Kultur

Aachen | Fahrtziel Kultur111200. Todestag Karls des GroSSen – am28. Januar 814 stirbt Kaiser Karl der Große in Aachen. Inder Aachener Pfalz residierte er die letzten Jahre seinesLebens. Zum 1200. Todes jahr präsentiert die Stadt dreiherausragende Aus stellungen: „Orte der Macht“, „KarlsKunst“ und „Verlorene Schätze“. Der Europarat ist offizieller Unterstützer der Ausstellung, ihr Schirmherr istder Bundespräsident.Orte der Machta habe ich gesehen alle herrlicheKöstlichkeit ...“ schreibt„DAlbrecht Dürer, der 1520 anlässlichder Krönung Karls V. in Aachen weilte,tief beeindruckt von den Bauwerkender Stadt, den Kunstschätzen, denKrönungszeremonien. Hier befandsich die anerkannte Lieblingspfalz desKaisers, „Aquispalatium“. Im Krönungssaaldes Aachener Rathauseswerden in einer großartigen Schaudie Pfalzen als Orte der Macht präsentiert,insbesondere die neuestenErgebnisse der Pfalzenforschung.Karls KunstDas „Centre Charlemagne“entstand auf dem Gebiet derehemaligen Pfalz Karls des Großen.Das moderne Museum, Ausgangsortdes Innenstadt-Parcours „RouteCharlemagne“, zeigt die Kunstgeschichteder Karolingerzeit unterbesonderer Berücksichtigung der„Aachener Hofschule“. Die rund 30erlesensten Meisterwerke aus denAachener Hofwerkstätten sind heuteüber ganz Europa verstreut undwerden in dieser Ausstellung erstmalswieder vereint zu sehen sein.Auch der Vatikan hat Kunstwerkeaus der karolingischen Blütezeit alsLeihgaben zugesagt.Verlorene SchätzeDie Aachener Domschatzkammerwird aus Anlass desKarlsjahres 2014 Exponate ausstellenkönnen, die ursprünglich zumAachener Domschatz gehörten, imLaufe der Geschichte aber in andereHände gerieten. Der „MythosKarl“ wird anhand der Einmaligkeitder Objekte für den Betrachterhöchst lebendig.Route CharlemagneDurch die Innenstadt Aachens verbindet dieRoute Charlemagne die Themen „Geschichte“,„Wissenschaft“, „Europa“, „Religion“, „Macht“,„Wirtschaft“ und „Medien“ mit der GeschichteKarls des Großen. Anlaufstelle für Informationenzur Route ist ab 2014 das neu entstandene„Centre Charlemagne“, in welchemsich die Geschichte Karls mit der GeschichteAachens trifft. www.route-charlemagne.euINFOSKARL der GROSSECharlemagneMacht Kunst Schätze3 Ausstellungen in Aachen20.06.-21.09.2014Krönungssaal AachenerRathaus, Markt; CentreCharlemagne, Katschhof;Domschatzkammer,Johannes-Paul II. Str.AusstellungsbüroKulturbetriebder Stadt AachenMozartstr. 2-10D-52058 AachenTel. + 49 ( 0) 241.4324902info@karldergrosse2014.dewww.karldergrosse2014.deBuchung und Informationaachen tourist service e.v.Tourist Info ElisenbrunnenFriedrich-Wilhelm-PlatzD-52062 AachenTel. + 49 ( 0) 241.18029-60oder -61Fax + 49 ( 0) 241.18029-69tour@aachen-tourist.dewww.aachen-tourist.deKatschhofFibel ausDorestad, um 800