Presentation - Western Potash Corp.

westernpotash.com

Presentation - Western Potash Corp.

D a s P r o j e k t M i l e s t o n eDezember 2013Growth Through the Salt of the Earth


HaftungsausschlussZukunftsgerichtete Aussagen und vorsorgliche HinweiseDiese Präsentation enthält Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des Abschnitts 21E des United States Securities Exchange Act von 1934 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze(zusammengenommen „zukunftsgerichtete Aussagen“) gelten. Zukunftsgerichtete Aussagen können häufig, jedoch nicht immer, durch den Gebrauch von Wörtern wie „ersuchen“, „erwarten“, „glauben“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „rechnen mit“, „anvisieren“ und„planen“ oder von ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden und stellen Aussagen dar, die besagen, dass ein Ereignis oder Ergebnis eintreten oder erzielt werden „könnte“, „wird“, „sollte“, „könnte“ oder „mag“.Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Präsentation beruhen auf verschiedenen Annahmen und Schätzungen von Western Potash Corp. (das „Unternehmen“) und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten. Folglich könnten eigentliche Ergebnissewesentlich von den Ergebnissen, die in zukunftsgerichteten Aussagen vorhergesehen oder nahegelegt werden, abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazuführen könnten, dass die eigentlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von jeglichen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften, die in zukunftsgerichteten Aussagen implizit oder explizit zum Ausdruckkommen, abweichen. Zu den Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen könnten, zählen Risiken im Hinblick auf Kalipreisschwankungen; der inhärent risikoreiche Charakter von Bergbauaktivitäten; Unsicherheiten bei Ressourcenschätzungen;Explorationsergebnisse; die Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen zu annehmbaren Konditionen; das Unvermögen, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; unerwartete Schwierigkeiten oder Kosten bei einer eventuell notwendigenRekultivierung; Marktbedingungen sowie allgemeine Geschäfts-, Wirtschafts-, Wettbewerbs-, Politik- und Gesellschaftsbedingungen. Diese Aussagen beruhen auf einer Reihe von Annahmen. Zu den wesentlichen Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichtetenAussagen beruhen, gehören unter anderem, dass das Unternehmen Zugriff auf Finanzmittel hat; dass das Unternehmen in der Lage ist, Transaktionen mit Drittunternehmen zur Erschließung seiner Projekte und Mineralkonzessionsgebiete (einschließlich des ProjektsMilestone) abzuschließen; dass sich die Kalinachfrage wie erwartet entwickelt; dass der Kalipreis auf einem Niveau liegt, das die Kaliprojekte des Unternehmens wirtschaftlich rentabel macht; dass die Betriebs- und Kapitalpläne nicht von Schwierigkeiten wiemechanischem Versagen, Unverfügbarkeit von Teilen und Betriebsmitteln, Arbeitsunruhen, Unterbrechungen beim Transport und Betriebsmitteln und widrigen Wetterbedingungen betroffen werden; dass das Unternehmen in der Lage ist, qualifizierte Fachkräfte zufinden und an das Unternehmen zu binden; und dass es zu keinen unerwarteten wesentlichen Abweichungen bei den Energiekosten oder Kosten für Betriebsmittel oder bei den Vorproduktionskapital- und Betriebskostenschätzungen, wie sie in den öffentlichzugänglichen Unterlagen des Unternehmens auf SEDAR offenbart wurden, kommt.Obwohl das Unternehmen versucht hat, sämtliche wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die eigentlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, zu identifizieren, könnte es weitere Faktorengeben, die zu solchen Abweichungen führen könnten. Die zukunftsgerichteten Aussagen hierin beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Präsentation. Falls dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird, lehnt das Unternehmenjegliche Verpflichtung zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen ab, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder anderer Gründe ist. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich diezukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen werden, da die eigentlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen, die in solchen Aussagen anvisiert werden, abweichen könnten. Leser sollten daher kein unangemessenes Vertrauen inzukunftsgerichtete Aussagen setzen.Diese Präsentation könnte Informationen zu einer historischen Mineralressource enthalten. Kein qualifizierter Sachverständiger hat ausreichende Arbeiten durchgeführt, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressourcen oder –reserven zu klassifizieren,weshalb das Unternehmen die historische Schätzung nicht als aktuelle Mineralressource oder -reserve behandelt.Das Unternehmen hat einen NI 43-101-konformen technischen Bericht mit dem Titel „NI 43-101 Technical Report Summarizing the Feasibility Study for a Potash Solution Mine on the Milestone Project (Subsurface Mineral Lease KLSA 008), Saskatchewan“ vom 25.November 2013 und mit Wirkung zum 6. Dezember 2012 angefertigt und eingereicht. Der Bericht wurde von Agapito Associates, Inc. und AMEC Americas Limited erstellt. Die wirtschaftliche Analyse, die in diesem Bericht herangezogen wird, beruht auf gemessenen undangezeigten Ressourcen. Die wirtschaftliche Machbarkeit von Mineralressourcen, bei denen es sich nicht um Mineralreserven handelt, wurde nicht nachgewiesen.Qualifizierte Sachverständige gemäß NI 43-101Für eine Beschreibung des zutreffenden qualifizierten Sachverständigen für ein bestimmtes Dokument, auf das hier querverwiesen oder anderweitig Bezug genommen wird, beziehen Sie sich bitte auf dieses spezifische Dokument. Für allgemeine Zwecke beachten Siebitte folgendes.Die Machbarkeitsstudie wurden von Dr. Michael P. Hardy, P.E. (US), P.Eng (SK), Dr. Douglas F. Hambley P.E. (US), P.Eng. (SK), P.G. (US), Dr. Bo Yu P.E. (US), Ryan P. Leland, P.Eng., A. Stuart Middleton, P.Eng., und Paul O’Hara, P.Eng., alle unabhängige qualifizierteSachverständige im Sinne von NI 43-101, gelesen und freigegeben. Die Machbarkeitsstudie wurde von Agapito Associates, Inc. und AMEC Americas Limited angefertigt.Die unternehmensinternen qualifizierten Sachverständigen im Sinne der Richtlinien von NI 43-101 sind J. Patricio Varas, P.Geo., und Dean Pekeski, P.Geo. Beide haben die wissenschaftlichen und/oder technischen Inhalte dieser Präsentation überprüft und freigegeben.Vorsorgliche Hinweise für US-Leser und zu NI 43-101Diese Präsentation enthält Informationen zu nahegelegenen oder vergleichbaren Mineralkonzessionsgebieten, an denen das Unternehmen keine Beteiligung oder keine Rechte zur Exploration oder dem Abbau besitzt. Das Unternehmen weist US-Investoren ausdrücklichdarauf hin, dass nach den Bergbaurichtlinien der US Securities and Exchange Commission (die „SEC“), die im Industry Guide 7 der SEC aufgeführt sind, die Bekanntgabe derartiger Informationen in Unterlagen, die bei der SEC eingereicht werden, strengstens untersagtist. Das Unternehmen ist gemäß dem Canada-US Multi-Jurisdictional Disclosure System von den Bestimmungen nach Industry Guide 7 befreit. Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Unternehmen keine Beteiligung an oder Recht zum Erwerb einerBeteiligung an solchen Konzessionsgebieten besitzt und dass sich aus den Minerallagerstätten bei angrenzenden oder vergleichbaren Konzessionsgebieten nicht automatisch Rückschlüsse auf Minerallagerstätten bei den unternehmenseigenen Konzessionsgebietenziehen lassen.National Instrument 43-101 Standards for Disclosure of Mineral Projects („NI 43-101“) ist eine Richtlinie, die von den Canadian Securities Administrators entwickelt wurde und die Standards für sämtliche öffentlichte Bekanntgaben, die Aktiengesellschaften zuwissenschaftlichen und technischen Informationen im Hinblick auf Mineralprojekte machen, festlegt. In dieser Präsentation könnten Begriffe verwendet werden, die den Meldepflichten in Kanada entsprechen. Darüber hinaus ist das Unternehmen gemäß NI 43-101verpflichtet, die von NI 43-101 definierten Begriffe „Mineralressource, „gemessene Mineralressource“, „angezeigte Mineralressource“, „abgeleitete Mineralressource“, „wahrscheinliche Mineralreserve“ und „nachgewiesene Mineralreserve“ zu verwenden; es handeltsich hierbei jedoch nicht um Begriffe, die vom Industry Guide 7 der SEC definiert worden sind und daher gewöhnlich nicht in bei der SEC einzureichenden Berichten und Registrierungsunterlagen verwendet werden dürfen. Investoren dürfen nicht davon ausgehen, dassdiese Minerallagerstätten oder Teile dieser jemals zu Reserven konvertiert werden können. „Abgeleitete Mineralressourcen“ weisen hinsichtlich ihrer Existenz und wirtschaftlichen und rechtlichen Machbarkeit ein hohes Maß an Ungewissheit auf. Gemäß denkanadischen Bestimmungen dürfen Schätzungen von abgeleiteten Mineralressourcen nicht als Grundlage für Machbarkeits- oder Vormachbarkeitsstudien dienen; die Ausnahme bildet unter bestimmten Umständen die Verwendung in wirtschaftlichen Erstbewertungen.Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass die gemessenen Mineralressourcen, angezeigten Mineralressourcen oder abgeleiteten Mineralressourcen vollständig oder zu Teilen jemals in eine höhere Kategorie eingestuft werden.Dementsprechend könnten Informationen in dieser Präsentation, die Beschreibungen der unternehmenseigenen Minerallagerstätten enthalten, nicht mit ähnlichen Informationen, die von US-Unternehmen veröffentlicht werden und den Melde- und Bekanntgabepflichtennach den Wertpapiergesetzen der Vereinigten Staaten und den dort festgelegten Richtlinien unterliegen, vergleichbar sein.TSX - WPX FSE - AHE 2


Erfolge von Western Potash Corp.• Kapital von bislang 140 Mio. C$ aufgenommen• Abschluss einer strategischen Allianz mit CBCHC• Erstklassige Kalilagerstätte abgegrenzt (erfolgreichesExplorationsprogramm durchgeführt)• Grundbesitz (einschließlich Minenstandort) gesichert• Langfristige, nachhaltige Wasserversorgung gesichert(wichtig für Solungsbau)• Bankfähige Machbarkeitsstudie abgeschlossen (AMECAmericas)• Umweltgenehmigung erhaltenTSX - WPX FSE - AHE 3


Höhepunkte des Projekts7Erstklassiges underfahrenes Managementteammit Hintergrund in derProjekterschließung und demBau von Minen1Höchst attraktive langfristigeAussichten für den Kalisektor,die an langfristige globaleMegatrends gebunden sind2Strategische Lage in derNähe bestehenderKalibergwerke unddazugehöriger Infrastruktur inSaskatchewan (Kanada)63Einsatz des bewährtenSolungsverfahrensProjekt MilestoneGroße und hochhaltigeKalireserven-/-ressourcenbasis5Umweltrisiken verringert4Solide Wirtschaftlichkeitdes Projekts in derMachbarkeitsstudienachgewiesenTSX - WPX FSE - AHE 4


KaliEs g i b t k e i n e n E r s a t z f ü r K a l i .


Was ist Kali?Kali ist der gemeinhin gebräuchliche Name für Kaliumchlorid (KCl)Wird vornehmlich als Düngemittel eingesetztKali verbessert landwirtschaftliche Erträge – es gibt keine Alternativen zu KaliTSX - WPX FSE - AHE 6


Kalium ist das „K”in N-P-K-Mineralstoffdüngern• N-P-K sind die Hauptnährstoffe in Mischdüngern, wobei die Stickstoff-, Phosphat- undKaliumanteile (Kali) variierenWas bewirken die einzelnenNährstoffe?N Stickstoff fördert die Blattentwicklungund das PflanzenwachstumP Phosphor unterstützt das Wurzel-und Blütenwachstum sowiederen EntwicklungK Kalium (Kali) ist für die allgemeineGesundheit der PflanzenwichtigQuelle: Raymond James 2011TSX - WPX FSE - AHE 7


Bessere Erträge & ErntequalitätKali Pflanzenstärkung und Wachstumssteigerung Verbesserung der Pflanzeneigenschaften und desGeschmacksTSX - WPX FSE - AHE 8


Mio. Tonnen KClMilliarden MenschenHektar / PersonTonnen (Millionen)Grundlagen des KalisektorsWachsende WeltbevölkerungAbnahme der landwirtschaftl.Nutzfläche pro PersonNahrungsveränderungen inSchwellenländernFleischproduktion in Entwicklungsländern3,77,09,00,320,230,151111772101970 2011 20501970 2000 20501970 2011 2030Prognose des globalen Kaliverbrauchs80706055,152,657,1'12E - '16CAGR: 2.1%60,962,964,966,9 68,1 69,3 70,55040302011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020Quelle: WPX und CRU, FAO, International Food Policy Research Institute, World BankTSX - WPX FSE - AHE 9


Wichtige neue KalimärkteIndien, China und Brasilien machen43% des für 2013 erwarteten globalenKaliverbrauchs ausHohes, zu erwartendesNachfragewachstum in SchwellenländernChina(21%)CAGR: 12,6% CAGR: 4,9%CAGR: 5,8%15,7Brasilien(14%)3,59,110,77,411,6Indien(8%)2012E 2020E 2012E 2020E 2012E 2020EIndien China BrasilienCAGR: Jährliche WachstumsrateQuelle: WPX und CRU, FAO, International Food Policy Research Institute, World Bank, FERTECONTSX - WPX FSE - AHE 10


Kaliaufwendungsmengen sind zuniedrigQuelle: FAO, Scotiabank GBMTSX - WPX FSE - AHE 11


Konzentration des Kaliangebots61%Die Marketinggruppen Canpotexund Belarusian Potash Company(BPC):• machen 61% der weltweitenKalikapazität aus.POTInvestments16%Andere23%Canpotex33%BelarusianPotashCompany28%Quelle: Raymond James-Fertilizers, Canadian Research, FERTECONTSX - WPX FSE - AHE 12


Starke Kalinachfrage aus ChinaNachfrageprognose für 2013:10 Mio. Tonnen p.a.Nachfrageprognose für 2020:20 Mio. Tonnen p.a.• Bodenreform• Flurbereinigung• Verstärkter Fokus auf MaisQuelle: CLSA Asia Pacific Markets,Special Report “Hungry Planet”, März2011Jährliche Wachstumsrate =10,4%TSX - WPX FSE - AHE 13


Attraktive LageL a g e in e i n e m s i c h e r e nR e c h t s g e b i e t , d a s ü b e r d i en o t w e n d i g e I n f r a s t r u k t u r v e r f ü g t


Lage des Projekts Milestone Western Potash Corp. ist zu 100% im Besitz des Projekts. Zielmärkte in AsienKanadaJapanChinaDas Projekt MilestoneDas Projekt Milestone liegt in Saskatchewan (Kanada).TSX - WPX FSE - AHE 15


Kalibergbauregion• Saskatchewan verfügtüber zehn aktiveKalibergwerke• Produziert etwa 30% desaktuellen globalenKaliangebotsTSX - WPXFSE - AHE16


Vorzüge Saskatchewans• 35 km von der Stadt Reginaentfernt• Qualifizierte Arbeitskräfte• Kostengünstiger Strom• Politische Stabilität• Berechenbare Steuerregelung• Etabliertes und attraktivesBergbaugbiet• Erschlossene Infrastruktur• Wasser• Elektrizität• Erdgas• Telekommunikation• Eisenbahn• Straßenwege• HafenWestern Potash ist erfreut, dieseserstklassige Projekt in Kanadaerschließen zu können.TSX - WPX FSE - AHE 17


Die Stadt Regina193.100 Einwohner , auf die für Arbeitskräftezurückgegriffen werden kannErschwingliche Unterbringungsmöglichkeiten für dieAuftragnehmer und langfristigen Arbeitskräfte vonWesternHerausragende Schulen und Universitäten für dieFamilien der AngestelltenErstklassige Gesundheitsinfrastruktur zurUnterstützung der Arbeitskräfte vonWesternDirekte Straßenverbindung von 35 km zumProjektstandortKein Bedarf für ein BerglagerGut erschlossene soziale Infrastruktur zurUnterstützung der Arbeitskräfte von WesternSkyline von ReginaÖffentliches Nahverkehrssystem inReginaQueen City Collegiate School in ReginaMosaic Stadium, Heimatstadion der SaskatchewanRoughridersMit einer Entfernung von 35 km zur Stadt Regina, der Hauptstadt von Saskatchewan,weist das Projekt Milestone wesentliche geographische Vorzüge auf.TSX - WPX FSE - AHE 18


Vorhandene InfrastrukturBuffalo Pound Lake(ca.12km)1EisenbahnBelle PlaineRegina332HafenKronauDrinkwater6Lajord3Wasser39RouleauStadtKalibergwerkAbwasserabführung von ReginaAbwasseraufbereitungsanlageKleine ErdgasleitungGroße ErdgasleitungStromleitungNEisenbahnstreckeHauptverkehrswegBach/FlussAnlagenstandort bei MilestoneAngezeigte Ressourcen beiMilestoneGrayMilestone306RicetonProjekt Milestonevon Western PotashLang456StromErdgasStraßenanbindungDas Management von Western Potash bemüht sich intensiv um die Sicherung dernotwendigen Infrastruktur, die für die Erschließung von Milestone entscheidend ist.TSX - WPX FSE - AHE 19


Betriebsmittel• Wasser– Endgültige Vereinbarung mit der Stadt Regina zur Nutzung des aufbereitetenAbwassers• Vereinbarungenstehen kurz vorAbschluss:– Strom– Eisenbahn– HafenTSX - WPX FSE - AHE 20


Wasserversorgung gesichertÜbersicht zur definitivenVereinbarungAm 26. November 2012 wurde einedefinitive Vereinbarung mit der StadtRegina unterzeichnet, die die langfristige,ökonomische und verlässlicheVersorgung mit Prozesswasser fürMilestone sichert.• In den ersten 6 Jahren derVereinbarung wird Western PotashZugriff auf 60.000 Kubikmeter anaufbereitetem Brauchwasser pro Tagund für die verbleibenden 39 Jahre auf42.240 Kubikmeter pro Tag haben.Höhepunkte Sichere, langfristige und ökonomische Wasserversorgung Im Vergleich zu den Kosten einer Oberflächenwasserquellegeringere Investitions- und Betriebskosten Abführung des Abwassers vom Wascana Creek Macht den Bezug von See- und/oder Grundwasserüberflüssig Neue Einnahmequelle für die Stadt Regina Bestehende Wegerechte• Die technische Analyse hat bestätigt,dass die Wasserqualität für denKalisolungsbau annehmbar ist.Abführung vonaufbereitetem Abwasserin den Wascana Creek inder Nähe derWasseraufbereitungsanlageder Stadt ReginaTSX - WPX FSE - AHE 21


Hochhaltige Reser venD a s P r o j e k t M i l e s t o n e b e h e r b e r g te r s t k l a s s i g e K a l i r e s e r v e n .


Große und hochhaltigeRessourcenbasisÜbersicht über die Reserven & Ressourcen 1,2,5,7Durchschnittl. KCl-Gehalt(%)In-situ-Tonnengehalt(Mio. Tonnen)In-situ-KCl-Tonnengehalt(Mio. Tonnen)KCl(Mio. Tonnen)Nachgewiesene Reserven 26,99 171,22 46,22 35,84 3Wahrscheinliche Reserven 26,80 509,67 136,57 101,44 3Gemessene Ressourcen 21,11 226,37 47,79 15,71 4,5Angezeigte Ressourcen 21,66 529,97 114,77 36,84 4,5Abgeleitete Ressourcen 25,96 10.513,16 2.729,00 708,18 4,5,6Anmerkungen:LEGENDWestern Potash WellMeasured ResourceIndicated ResourceInferred ResourceProven & ProbableReservesPlant Site1 Ressourcen- und Reservenschätzung mit Wirkung zum 6. Dezember 2012.2 Suchradius von 800 m für nachgewiesene Reserven und gemessene Ressourcen; äußererRadius von 1,6 km und innerer Radius von 2,5 km (zwischen Bohrungen) für wahrscheinlicheReserven und angezeigte Ressourcen angewendet; Radius von 8,0 km für abgeleiteteRessourcen angewendet. K2O-Cutoff-Gehalt = 15%; Dichte = 2,08 t/m3; KCl = 1,58303 K2O.3 Berücksichtigungen für bekannte geologische Anomalien, unbekannte geologische Anomalie(5% für nachgewiesene, 9% für wahrscheinliche Reserven) und gewinnbare Tonnengehalte vonKCl, die in den Kavernen innerhalb des Suchradiuses enthalten sind. Berücksichtigung von87,3% für Kavernen und von Gewinnungsraten von 93,5% KCl.4 Berücksichtigungen für bekannte geologische Anomalien, unbekannte geologische Anomalie(5% für gemessene, 9% für angezeigte, 25% für abgeleitete Ressourcen),Gewinnungsverhältnis (34,6%) und angemessene Pufferzonen rund um Städte undAnlagenstandorte.5 Ressourcen schließen Erzmengen aus, die als Reserven identifiziert wurden. Für Ressourcen,die keine Reserven sind, wurde die wirtschaftliche Machbarkeit nicht nachgewiesen.6 Abgeleitete Mineralressourcen unterliegen Ungewissheiten hinsichtlich ihrer Existenz und ihrerwirtschaftlichen und rechtlichen Machbarkeit. Es kann nicht angenommen werden, dass dieabgeleiteten Ressourcen vollständig oder zum Teil in eine höhere Ressourcenkategorieheraufgestuft werden können.7 Zu den Faktoren, die die potenzielle Erschließung der Ressourcen und Reservenbeeinträchtigen könnten, gehören Risiken im Hinblick auf Kalipreisschwankungen; der inhärentrisikoreiche Charakter von Bergbauaktivitäten; Unsicherheiten bei Ressourcenschätzungen;Explorationsergebnisse; die Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen zu annehmbarenKonditionen; das Unvermögen, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen einzuholen;unerwartete Schwierigkeiten oder Kosten bei einer eventuell notwendigen Rekultivierung;Marktbedingungen sowie allgemeine Geschäfts-, Wirtschafts-, Wettbewerbs-, Politik- undGesellschaftsbedingungen.TSX - WPX FSE - AHE 23


Hohe SchichttemperaturenDie Projekt Milestone fällt miteiner einzigartigenHitzeanomalie zusammen,was zu höheren in denSchichten vorherrschendenTemperaturen führt.Je höher die Temperatur,desto• höher die Einsparungenbeim Kapitalaufwand undden Aufbereitungskosten• höher die Konzentrationvon Kaliumchlorid in derSalzlösungTSX - WPX FSE - AHE 24


Wir tschaf tlichkeitdes ProjektsD i e M a c h b a r k e i t s s t u d i e b e l e g t d i el a n g f r i s t i g e p o s i t i v eW i r t s c h a f t l i c h k e i t d e s P r o j e k t s


Experten hinter derMachbarkeitsstudieWesternPotashNovoproTechnischerBeraterUmweltbelangeGolderAssociatesMachbarkeitsstudieAMEC AmericasLtdStraßeninfrastrukturAssociatedEngineeringEvaporation-Kristallisierungs-verfahrenWhitingRessource,MinenplanundKavernendesignAgapitoGeotechnischeIngenieurleistungenAMEC E&IWasserbewertungKGS GroupBohrungenImpactGeomechanischeUntersuchungenundAbsetzungRESPECLösungsuntersuchungenNGConsultingTSX - WPX FSE - AHE 26


Machbarkeitsstudie abgeschlossen• Führendes Ingenieurunternehmen im Kalibergbau in Kanada• Erfolgreiche Betreuung von Kaliprojekten mit einemKapitalaufwand von mehr als 8 Mrd. C$ seit 2005• Solide technische Ergebnisse• Infrastrukturanbindung, Zugriff auf Betriebsmittel undDienstleistungen• Alle wichtigen technischen Projektrisiken wurden gemindert• Abbau, Aufbereitung, Betriebsmittel, Hafen, Eisenbahn undWasser• Nicht technische Projektrisiken sind gering• ökologisch• politischMilestone ist eines der fortgeschrittensten unabhängigen Greenfield-Kaliprojekte weltweit.TSX - WPX FSE - AHE 27


Ergebnisse derMachbarkeitsstudieAnfänglicher Investitionsaufwand 1 2,91 Milliarden C$Zurückgestellter Investitionsaufwand 2 0,39 Milliarden C$Im Investitionsaufwand berücksichtigteRücklagen und EskalationBetriebsaufwand 30,55 Milliarden C$62,28 C$/Tonne bei voller ProduktionsleistungInstandhaltungsaufwandBohrfeld = 28,49 C$/Tonne, Anlage & Standort =17,99 C$/Tonne bei voller ProduktionsleistungEisenbahn- und Hafenkosten 459,00 C$ pro TonneGenauigkeit der Studie +15% bis -10%Kapitalwert (NPV 10 ) nach Steuerabzug 2,44 Milliarden C$Interner Zinsfuß 18,6%Amortisationsdauer5,6 JahreNachgewiesene und wahrscheinliche Reserven 5 137 Mio. Tonnen KCl1Einschließlich Betriebsaufwand für Wasserversorgung..2Einschließlich des gesamten Betriebsaufwands, der für die Produktion bei voller sogenannter „Nameplate“-Produktionsleistung benötigt wird3Einschließlich Kostenschätzungen für Arbeitskräfte, Instandhaltung, Strom, Erdgas, Wasser, Verbrauchsstoffe, Dieselkraftstoff und nicht aktivierte Bohrfeldbetriebstätigkeiten. Erdgaspreis = 4,00 US$/GJ.4Kosten schließt Hafenbetreiberkapitalrendite ein5Stellt förderbare Tonnen KCl darAnmerkung: Beruht auf NI 43-101-konformem technischen Bericht mit dem Titel „NI 43-101 Technical Report Summarizing the Feasibility Study for a Potash Solution Mine on the Milestone Project (Subsurface Mineral Lease KLSA 008),Saskatchewan“ vom 25. November 2013 und mit Wirkung zum 6. Dezember 2012. Der Bericht wurde von Agapito Associates, Inc. und AMEC Americas Limited erstellt. Die wirtschaftliche Analyse, die in diesem Bericht herangezogenwird, beruht auf gemessenen und angezeigten Ressourcen. Die wirtschaftliche Machbarkeit von Mineralressourcen, bei denen es sich nicht um Mineralreserven handelt, wurde nicht nachgewiesen.TSX - WPXFSE - AHE28


Annahmen derMachbarkeitsstudieBasisfallLebensdauer der MineProduktionsleistungMaximale Produktion im primären AbbauBauzeit100% Eigenkapital, 10%-Diskontsatz, nomineller Cashflow40 Jahre2,8 Mio. Tonnen pro Jahr2,0 Mio. Tonne pro Jahr3,5 Jahre beginnend 2013; Finanzierung und Erhalt von Genehmigungen vorbehaltenProduktionsaufnahme 2016Anlaufphase der Produktion 2016-2022Gewinnungsrate der Anlage 93,5%ProduktspezifikationZubilligung für StilllegungskostenProduktaufteilungKalipreis (FOB Vancouver)K62 (98,1% KCl)10% des Investitionsaufwands für Ende der Mine eingeschlossen80% körnig, 20% Standard450 US$ pro Tonne für Standardqualität 1 , 470 US$ pro Tonne für körnige Qualität, gemäßProduktaufteilung gewichtetWechselkurs US$:C$ 1:1Inflation2% auf den Kalipreis und Kosten angewandtSteuern und Abgaben1Quelle: CRU Strategies. Gewichteter Jahresdurchschnittspreis für Kali mit Standardqualität für 2012.TSX - WPXFSE - AHEModell berücksichtigt sogenannte Crown Royalty-Abgaben, die Rohstoffzuschlagsgebührgemäß dem Corporate Capital Tax Act, Kaliproduktionssteuern und EinkommensteuernAnmerkung: Beruht auf NI 43-101-konformem technischen Bericht mit dem Titel „NI 43-101 Technical Report Summarizing the Feasibility Study for a Potash Solution Mine on the Milestone Project (Subsurface Mineral Lease KLSA 008),Saskatchewan“ vom 25. November 2013 und mit Wirkung zum 6. Dezember 2012. Der Bericht wurde von Agapito Associates, Inc. und AMEC Americas Limited erstellt. Die wirtschaftliche Analyse, die in diesem Bericht herangezogen wird,beruht auf gemessenen und angezeigten Ressourcen. Die wirtschaftliche Machbarkeit von Mineralressourcen, bei denen es sich nicht um Mineralreserven handelt, wurde nicht nachgewiesen.29


Wirtschaftliche HöhepunkteKapitalwert(NPV10) nachSteuern2,44 Mrd.C$IZF 18,6%Amortisationsdauer5,6 Jahre1Betriebskosten von62,28 C$ pro Tonne beivoller Produktionskapazität1Einschließlich Kostenschätzungen für Arbeitskräfte, Instandhaltung, Strom, Erdgas, Wasser, Verbrauchsstoffe, Dieselkraftstoff und nicht aktivierte Bohrfeldbetriebstätigkeiten. Erdgaspreis = 4,00 US$/GJ.Anmerkung: Beruht auf NI 43-101-konformem technischen Bericht mit dem Titel „NI 43-101 Technical Report Summarizing the Feasibility Study for a Potash Solution Mine on the Milestone Project (Subsurface Mineral Lease KLSA 008),Saskatchewan“ vom 25. November 2013 und mit Wirkung zum 6. Dezember 2012. Der Bericht wurde von Agapito Associates, Inc. und AMEC Americas Limited erstellt. Die wirtschaftliche Analyse, die in diesem Bericht herangezogenwird, beruht auf gemessenen und angezeigten Ressourcen. Die wirtschaftliche Machbarkeit von Mineralressourcen, bei denen es sich nicht um Mineralreserven handelt, wurde nicht nachgewiesen.TSX - WPX FSE - AHE 30


Aufschlüsselung desKapitalaufwands• Der anfängliche Kapitalaufwandumfasst die Kapitalkosten für dieWasserversorgung.Kapitalaufwand3,3 Milliarden C$• Der zurückgestellte Kapitalaufwandwird für die Produktion bei vollersogenannter „Nameplate“-Produktionsleistung benötigt.AnfänglicherKapitalaufwand2,91 Milliarden C$ZurückgestellterKapitalaufwand0,39 Milliarden C$Anmerkung: Beruht auf NI 43-101-konformem technischen Bericht mit dem Titel „NI 43-101 Technical Report Summarizing the Feasibility Study for a Potash Solution Mine on the Milestone Project(Subsurface Mineral Lease KLSA 008), Saskatchewan“ vom 25. November 2013 und mit Wirkung zum 6. Dezember 2012. Der Bericht wurde von Agapito Associates, Inc. und AMEC Americas Limitederstellt. Die wirtschaftliche Analyse, die in diesem Bericht herangezogen wird, beruht auf gemessenen und angezeigten Ressourcen. Die wirtschaftliche Machbarkeit von Mineralressourcen, bei denen essich nicht um Mineralreserven handelt, wurde nicht nachgewiesen.TSX - WPX FSE - AHE 31


Projektbetriebskosten(Machbarkeitsstudie)Primärer und sekundärer Betrieb (Machbarkeitsstudie)(C$ pro Tonne)Insgesamt 62,28 C$ pro TonneBetrieb des Bohrfelds,7%4,39 C$Betriebsmittel, 4,72 C$Wasser, 1,67 C$3%7%24%Arbeitskräfte, 14,93 C$Instandhaltung,Reparatur,Betriebsmittel, 4,27 C$7%Erdgas, 22,94 C$37%Strom, 9,37 C$15%Anmerkung: Beruht auf NI 43-101-konformem technischen Bericht mit dem Titel „NI 43-101 Technical Report Summarizing the Feasibility Study for a Potash Solution Mine on the Milestone Project(Subsurface Mineral Lease KLSA 008), Saskatchewan“ vom 25. November 2013 und mit Wirkung zum 6. Dezember 2012. Der Bericht wurde von Agapito Associates, Inc. und AMEC Americas Limitederstellt. Die wirtschaftliche Analyse, die in diesem Bericht herangezogen wird, beruht auf gemessenen und angezeigten Ressourcen. Die wirtschaftliche Machbarkeit von Mineralressourcen, bei denen essich nicht um Mineralreserven handelt, wurde nicht nachgewiesen.TSX - WPX FSE - AHE 32


trategische InvestitionIm J u n i 2013 a b g e s c h l o s s e n


Strategische Investition• China BlueChemical Ltd. und Benewood HoldingsCorporation tätigten über ein Joint-Venture-Unternehmen, CBC (Canada) Holding Corp. (auchals CBCHC bekannt), eine strategische Investition inWPX (Juni 2013). Zu den Einzelheiten der Investitiongehören:• CBCHC besitzt eine 19,9%-Beteiligung an WPX (aufnicht verwässerter Basis)• Ein technischer Ausschuss und ein Finanzausschusswurden gegründet; sie setzen sich beide aus jeweilsdrei Mitgliedern von Western und von CBCHCzusammenoDarüber hinaus bildeten der Chief Executive Officer und eine weitere Führungskraft aus dem gehobenenManagement beider Parteien einen Überwachungsausschuss• Bedingungen der Abnahmevereinbarung festgelegto Erwerb von entweder 30% der Jahreskaliproduktion oder 1 Millionen Tonnen Kali jährlich (die geringereMenge ist maßgeblich) für eine Laufzeit von 20 Jahren (Preise werden dem Markt entsprechen)• CBCHC erwarb circa 45 Millionen Stammaktien zu einem Preis von 0,71 C$ für Einnahmen von 31.979.022C$o Ausgabepreis entsprach einem wesentlichen Aufschlag gegenüber dem AktienpreisTSX - WPX FSE - AHE 34


CBC (Canada) Holding Corp.• China BlueChemical Ltd. ist Mehrheitsaktionär der CBCHCoGroßes, modernisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Peking, das auf die Entwicklung,Produktion und den Verkauf von Mineralstoffdüngern und Chemikalien spezialisiert ist• China Blue ist eine Tochtergesellschaft im Mehrheitsbesitz derChina National Offshore Oil Corporation (CNOOC)o Die CNOOC-Gruppe ist einer der weltweit größten unabhängigenÖl- und Gasexplorations- und –produktionskonzerne• Benewood ist eine 100%-Tochtergesellschaft von Guoxin International InvestmentCorporation Limited (Guoxin)o Guoxin International Investment Corporation ist ein chinesischer StaatskonzernTSX - WPX FSE - AHE 35


Strategische InvestitionWesentliche Vorteile der strategischen Investition Investition bestätigt Westerns Status als eines der fortgeschrittenstenGreenfield-Projekte weltweit Investition erhielt eine gute Bewertung gegenüber historischenAktienpreisen Bietet Western Potash bedeutende finanzielle Flexibilität Minderung des Projektrisikos aus Sicht eines Anleiheinvestors durch diegesicherte Abnahme eines Teils der Produktion des Projekts Investition durch höchst glaubwürdige internationale Partner ist einVertrauensbeweis für das Projekt MilestoneTS - WPX FSE - AHE 36


CBCHC & WPX• CBC (Canada) Holding Corp. und Western Potash Corp.beabsichtigen, Westerns Projekt Milestone gemeinsamzu erschließen. Dies umfasst:o Prüfung von Finanzierungsalternativen für das Projekt oder ein JointVenture bei Milestone, einschließlich optimaler Kapitalstruktur, Niveauund Form des Eigenkapitalbeitrags der Beteiligten,Projektfremdfinanzierung und dazugehöriger Kommunikation mitpotenziellen Geldgeberno Gespräche zur Unternehmensführung, Verwaltung undStellenbesetzung beim Projekt oder einem Joint Venture bei Milestoneo Analyse der technischen Aspekte zur Optimierung und Umsetzung derErschließung, des Baus und des Betriebs des ProjektsTSX - WPX FSE - AHE 37


Kompetenzbereiche des TeamsVermögen,Zugang zuasiatischenMärkten zuschaffenKaliprojektMilestone ->wesentlichreduziertestechnischesRisikoErfahrung beimAnlagenbauFinanzexpertiseErschließungserfahrungBetriebserfahrungTSX - WPX FSE - AHE 38


UmweltD i e U m w e l t v e r t r ä g l i c h k e i t s p r ü f u n gf ü r d a s P r o j e k t M i l e s t o n e i s ta b g e s c h l o s s e n .


Umweltrisiko gemindertUmweltverträglichkeitsprüfung Die Abnahme der Umweltverträglichkeitsprüfung wurde im April 2013 vom Saskatchewan Ministryof Environment (Umweltministerium) erteiltKalisolung Geringere ökologische Auswirkungen im Vergleich zum konventionellen Abbau aufgrundgeringerer Oberflächennutzung und geringerer Ausmaße der AbraumhaldenWasserversorgungsvereinbarung mit der Stadt Regina Die Ableitung des aufbereiteten Abwassers aus der lokalen Umwelt gilt als positiver ökologischerNutzenMilestone erhielt die Abnahme der Umweltverträglichkeitsprüfung.TSX - WPX FSE - AHE 40


KalibergbauD a s P r o j e k t M i l e s t o n e w i r d a l sS o l u n g s b e r g w e r k e r s c h l o s s e nw e r d e n .


Wie wird Kali abgebautKonventioneller AbbauAbbau mittels SolungMeist genutztes KalierzgewinnungsverfahrenZu den am häufigsten angewandten Verfahren gehören jenach Tiefe, Geometrie, Mächtigkeit und Kontinuität desErzkörpers Kammer-und Pfeilerbau, Langfrontbau,Strossenbau mit VersatzBauzeit typischerweise länger als bei einemSolungsbergwerkWird eingesetzt, wenn der Erzkörper zu tief fürkonventionelle Abbauverfahren istErhitzes Wasser wird in die Bohrung gepumpt und löst dasKalierz, das dann durch eine zweite Bohrung gewonnenwird und schließlich in einer Anlage in seine kristalline Formaufbereitet wirdEtwa 10% der aktuellen weltweiten KaliproduktionModell der geplanten Aufbereitungsanlage von Western PotashTSX - WPX FSE - AHE 42


Geschichte der Kalisolung inSaskatchewanKalisolung in SaskatchewanIn Saskatchewan gibt es zweiKalisolungsbergwerke, die seit Jahrzehnten inBetrieb sind:─ Das Solungsbergwerk Belle Plaine vonMosaic mit einer Jahresproduktionsleistungvon 2,8 Mio. Tonnen war der ersteKalisolungsbetrieb, als es 1964 in Produktiongenommen wurde.─ Das Solungsbergwerk Patience Lake vonPotash Corp mit einer „Nameplate“-Kapazitätvon 1,0 Mio. Tonnen pro Jahr wurde 1988von einem konventionellen Betrieb in einenSolungsbetrieb konvertiert.K+S hat vor kurzem mit dem Bau seinesSolungsbergwerks Legacy (Kapazität von 2,86Mio. Tonnen pro Jahr) in der Nähe des ProjektsMilestone begonnen.Mosaics Kalisolungsbergwerk Belle Plaine in Saskatchewan ist seit mehrals 50 Jahren in Betrieb.TSX - WPX FSE - AHE 43


Solung bei MilestoneZwei Arten der KalisolungPrimärer AbbauSekundärer AbbauVorteile des Abbaus mittels SolungGeringerer KapitalaufwandKürzere Amortisationszeit, höherer internerZinsfußSchnellere ProduktionsaufnahmeEignung zum Abbau tiefliegender LagerstättenGeringere technische, ökologische undSicherheitsrisikenBewährtes VerfahrenDas Projekt Milestone profitiert von der Anwendung desSolungsverfahrens.TSX - WPX FSE - AHE 44


Übersicht zum ProzessablaufVerdunsterKristallisatorTrocknerSiebstationVerdichterKondensatorSalzzentrifugeWarmes WasserProduktzentrifugePrimäreKavernenKristallisierungsbeckenKörniges ProduktSekundäreKavernenStandardprodukt• Die Sole aus dem primären Abbau wird mittels Verdunstung und Kristallisierung aufbereitet.• Die Sole aus dem sekundären Abbau wird im Kristallisierungsbecken aufbereitet.• Die Feststoffe aus dem primären und sekundären Abbau werden gemeinsam zur Herstellung desStandardprodukts aufbereitet.• Anteile mit Siebunter- und –übergröße (und ein Teil des Standardprodukts) gehen an dieVerdichtungsanlage zur Herstellung des körnigen Produkts.• Alle Produkte werden an das Lagergebäude überstellt und vor der Verladung zur endgültigenAufbereitung an die Verladestelle übergeben.TSX - WPX FSE - AHE 45


ManagementB e d e u t e n d e E r f a h r u n g i n d e rP r o j e k t e r s c h l i e ß u n g undM i n e n k o n s t r u k t i o n


Erfahrenes ManagementPatricio VarasPresident & CEO•Eingetragener Geologe mit über 25 Jahren Erfahrung in der Exploration, Projekterschließung und Unternehmensleitung•Seit der Gründung von WPX in der Rolle des President und CEO tätig.Executive Vice PresidentDean Pekeski•Eingetragener Geologe mit über 17 Jahren Erfahrung in der Mineralexploration.•Zuvor VP of Exploration bei WPX.Project DirectorRichard Lock•Über 24 Jahre Erfahrung im Ingenieurswesen im Bergbausektor.•War beim Diamantprojekt Diavik von Rio Tinto tätig – brachte das Projekt von der Bewertungsphase in Produktion.VP Corporate DevelopmentJohn Costigan•Über 25 Jahre Erfahrung im technischen Vertrieb und Marketing für internationale Bergbau-, Lebensmittel-, Holzstoff- und Papierunternehmen.•Seit der Gründung von WPX VP of Corporate Development.Limin SunExecutive Vice President, Communications• 15 Jahre Erfahrung im Bergbausektor in den Bereichen Regierungsbeziehungen, Verwaltungsaspekten bei Aktiengesellschaften und Personalfragen•Umfassende Erfahrung im Bereich internationale Beziehungen aufgrund ihrer Arbeit mit den Ivanhoe Group CompaniesVP Corporate Finance & DirectorPatrick Power•Über 17 Jahre Erfahrung als Börsenspezialist und Board-Mitglied von Aktiengesellschaften.•Spielte eine entscheidende Rolle bei der Erhebung von bislang 80 Millionen C$ für WPX.Executive Vice President, CorporateDavid Thornley-Hall•Über 20 Jahre Erfahrung mit dem Wertpapiergeschäft, Unternehmensfinanzen und der Einhaltung behördlicher Auflagen•Ehemaliger Managing Director der britischen Niederlassung eines Brokerhauses, das auf kanadische Dollaranleihen spezialisiert ist, und CEOvon Parallel Resources Ltd.TSX - WPX FSE - AHE 47


Zeitlicher Ablauf beiMilestone2011Erwerb des ProjektgebietsVorlage der Vormachbarkeitsstudie2012Ernennung eines erstklassigen MinenerschließungsexpertenEinreichen des UmweltverträglichkeitsgutachtensAbschluss der WasserversorgungsvereinbarungAbschluss der Machbarkeitsstudie2013Vorlage des Umweltverträglichkeitsgutachtenszur öffentlichen BewertungAbnahme der UmweltverträglichkeitsprüfungSicherung einer strategischen InvestitionWas kommt als nächstes?Sicherung eines Partners und der FinanzierungAufnahme erster BauarbeitenTSX - WPX FSE - AHE 48


Geschichte des ProjektsMilestone2008 2009 2010 2011 2012 2013 Einrichtungeinestechnischen,finanziellenundÜberwachungsausschussesUnternehmensangelegenheiten Abschluss einerPrivatplatzierungin Höhe von 20Mio. C$ zurweiterenErschließung desProjekts Milestone Erste Ressourcenschätzungabgeschlossen Vorlage einersoliden wirtschaftl.ErstbewertungBetrieb Handelsaufnahmean derToronto StockExchange nachAufstieg von derVentureExchange Erwerb desAnlagenstandorts Abschluss derVormachbarkeitsstudieund AnfertigungeineraktualisiertenRessourcenschätzung Anstellung deserstklassigenMinenerschließungsexpertenRichard Lock alsProject Director Abschluss einerPrivatplatzierungin Höhe von 9,6Mio. C$ Vorlage desUmweltverträglichkeitgutachtenszurÜberprüfung Abschluss derdefinitiven Vereinbarungfür dienachhaltigeWasserversorgungmit der StadtRegina AktualisierteRessourcenschätzungeingereicht undMachbarkeitsstudieveröffentlicht Erhalt derAbnahme derUmweltverträglichkeitsprüfung StategischeInvestition von31 Mio. C$durch CBCHCfür einen Anteilvon 19,9% anWPX Erste Kalirechtein Saskatchewanauf ca. 124.000Acres erteilt Phase-1-Bohrprogrammabgeschlossen Abschluss vonseismischen 3D-Vermessungen Phase-2-Bohrprogramm mitinsgesamt 11Bohrungenabgeschlossen Veröffentlichungsolider Ergebnisseder Machbarkeitsstudieund einerReservenschätzungExplorationTSX - WPX FSE - AHE 49


1818 - 701 West Georgia St.Vancouver, BCV7Y 1C6 Kanada+1 604 689 9378www.westernpotash.comDanke schön.Growth Through the Salt of the Earth

Ähnliche Magazine