Mise à jour 29.04.2013 - A la UNE de green-valais.ch

green.valais.ch

Mise à jour 29.04.2013 - A la UNE de green-valais.ch

Der Schweizer Mühlentag wird organisiert von der Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde.La journée Suisse des Moulins est organisée par l’Association Suisse des Amis des Moulins.©2013 Redaktion, Gestaltung und Verwaltung der Datensätze:Heinrich + Anne-Regula Hablützel, 8400 Winterthur, auh.habluetzel@muehlenfreunde.chWalter Weiss, 8476 Stammheim, w.weiss@muehlenfreunde.chAdrian Schürch, 3661 Uetendorf, a.schuerch@muehlenfreunde.chHaller + Jenzer AG, Druckzentrum, 3401 BurgdorfDiese Broschüre ist gegen Einsendung von Fr. 5.– und eines mit Fr. 1.30 adressiertenund frankierten C5-Briefumschlages erhältlich.Commandez votre brochure en envoyant sfr 5.– et avec une enveloppe C5adressée et munie de timbre-poste à sfr 1.30.Sekretariat VSM / ASAMSpitzmüli 1087, CH-9114 Hoffeldinfo@muehlenfreunde.chwww.muehlenfreunde.chwww.amisdesmoulins.chUmschlagbild/Couverture: Stockmühle Mase / VSFolgen Sie diesen Wegweisern und erleben Sie ursprüngliche Technik!Suivez ces panneaux et vivez la technique d’autrefois!Öffnungszeiten der Anlagen am Mühlentag: 09.00–17.00 Uhr


Historische Mühlen öffnen ihre Türen –13. Schweizer Mühlentag und Sommersaison 2013Wasserkraft – Energiequelle seit 1‘800 JahrenLiebe Mühlenfreunde,geschätzte Besucherinnen und BesucherSeit Menschengedenken dient sie unsund unserem alltäglichen Leben in vielfältigerWeise. Kaum eine andere Energiequellehat in der Schweiz eine solchlange Tradition und derart immense Bedeutung,wie die Wasserkraft.Alles begann in der römischen Zeit, inder die ersten Holz-Wasserräder an Bächenund Flüssen Getreidemühlen undWasserhebewerke antrieben. Erstmalsin der Geschichte des Menschen war einEnergiesystem entdeckt und verfügbargemacht worden, welches die mühsameund zeitraubende Muskelkraft ablösenkonnte. Die Wasserräder wurden weiterentwickeltund mit ihnen die vielfältigstenMaschinen angetrieben. DasPrinzip der Energieumwandlung ist bisheute gleich geblieben. Veränderungengab es dennoch: die Funktion des Mühlweihersübernahmen folglich Stauseen,hölzerne Kännels wurden abgelöst vonStahldruckrohren und moderne Peltonturbinenersetzten die Stockräder mitBrettschaufeln. Eine stetig wachsendeEnergienachfrage führte zum Bau derheutigen Grosswasserkraftwerke. Mitden strategischen Zielen des Bundessoll die Wasserkraft auch in Zukunftweiter ausgebaut werdenund ihr Entwicklungspotentialentfalten. Sie hatfrüher wie heute und auchkünftig eine sehr grosseBedeutung. Tragen wiralso Sorge zu dieser kostbarenEnergieform.Die lange Geschichte derWasserkraftnutzung beganneinst mit den traditionellenMühlen. Wir pro- gewonnenen Erkenntnissenund zahlreichen Erfahrungen.Die letzten Zeu-1


gen dieser traditionellen Wassermühlenwurden durch tatkräftige Mühlenfreundeliebevoll und fachgerecht restauriert.Der vorliegende Mühlenführergibt Ihnen einen Überblick über diehistorischen Schweizer Wassermühlen.Auftakt der diesjährigen Saison bildetder Schweizer Mühlentag. Ein Tag, andem die traditionelle Mühlentechnik erlebbargemacht wird - zugleich jedochauch ein Tag der Begegnungen.Gemeinsam mit Ihnen, liebe Besucherinnenund Besucher sowie Freundeder Mühlen, freue ich mich auf den 13.Schweizer Mühlentag!Adrian SchürchPräsident der Vereinigung SchweizerMühlenfreunde VSM/ASAM2


Les moulins historiques ouvrent leurs portes –13 ème journée Suisse des moulins et saison estivale 2013L’énergie hydraulique – source d’énergie depuis 1’800 ansChers Amis des Moulins,chers visiteurs tant appréciés!Depuis des temps immémoriaux, elleest à notre service dans notre vie quotidienneà bien des égards. Il n‘existe sansdoute pas en Suisse d‘autres sourcesd‘énergie qui ont, à l’instar de l'énergiehydraulique, une aussi longue traditionTout commença au temps des Romains,lorsque les premières roues hydrauliquesen bois faisaient tourner les moulinsà grains et les machines élévatoiresle long des ruisseaux et des rivières.Pour la première fois dans l'histoire del’homme, un système d'énergie pouvantremplacer le travail musculaire,long et pénible, fut découvert et mis àdisposition. Les roues hydrauliques furentmises au point, et partant, les machinesles plus diverses furent mises enmouvement. Le principe de la conversiond‘énergie est demeuré identiquejusqu'à ce jour. Néanmoins d’autreschangements sont apparus: la fonctionde l'étang du moulin a de ce fait été re- neaux en bois ont été remplacés pardes tuyaux en acier et les roues à aubesont fait place à des turbines Peltonmodernes. Une demande énergétiqueen croissance constante està l’origine de la constructiondes grandes centraleshydroélectriques actuelles.Du fait des objectifs stratégiquesde l’Etat, la productiond‘énergie hydrauliquedevrait encore se poursuivreà l‘avenir et son potentielde développement devraitégalement s’accroître.L’énergie hydraulique conservecomme par le passéet conservera encore uneplace très importante. Prenonsdonc soin de cetteprécieuse forme d’énergie.3


per l’13.ma giornata Svizzera dei Mulini e stagioneestiva 2013Energia idraulica – fonte di energia da 1.800 anniCari amici dei mulini,stimati visitatori,da tempo immemorabile il mulino èutile a noi e alla nostra vita quotidiana un'altra fonte di energia può vantare inSvizzera una tradizione così lunga e ungiaidraulica.Tutto iniziò nel periodo romano, duranteil quale le prime ruote idraulichein legno azionavano i mulini per il granosollevamento acque. Per la prima voltanella storia dell'uomo fu scoperto ereso disponibile un sistema energeticoche poté sostituire la forza muscolare,che richiedeva tempo e fatica. Leruote idrauliche furono sviluppate ulteriormentee con loro furono messe infunzione i macchinari più disparati. Ilprincipio di trasformazione energeticaTuttavia vi sono stati cambiamenti: ialla funzione del bacino per mulino, lecanalette in legno furono sostituite datubi a pressione in acciaio e le moderneturbine Pelton si sostituirono alle ruotea pale. Una domanda di energia in continuacrescita portò alla costruzione delleodierne grandi centraliidroelettriche. Grazie agliobiettivi strategici dellaConfederazione, l'energiaidraulica sarà ampliata ulteriormenteanche in futurosfruttando il suo potenzialedi sviluppo. Essariveste, oggi come ieri,una grandissima importanza,che resterà tale anchein futuro. Prendiamociquindi cura di tale preziosaforma di energia.La lunga storia dell'utilizzodell'energia idraulica ini-5


ziò a suo tempo con i mulini tradizionalie noi utilizziamo ancora oggi le conoscenzee le innumerevoli esperienzeche ne derivano. Gli ultimi esemplari,a testimonianza di questi tradizionalimulini ad acqua, sono stati restauraticon cura e a regola d'arte da determinatiamici dei mulini. La presente guidasui mulini vi fornirà una panoramicasugli storici mulini ad acqua svizzeri.In apertura della stagione di quest'annoavrà luogo la giornata svizzera dei mulini.Un giorno in cui sarà possibile farel'esperienza della tradizionale tecnicadei mulini e che sarà, al contempo, ancheuna giornata di incontri.Mi auguro dunque di incontrarvi,cari visitatori e amici dei mulini, alla13esima giornata svizzera dei mulini!Adrian SchürchPresidente dell’Associazione Svizzeradegli Amici dei Mulini VSM/ASAM6


Sponsoren 2013 / Unsere PartnerHauptsponsorBühler AGDACHVERBAND DACHVERBAND SCHWEIZERISCHER SCHWEIZERISCHER MÜLLER MÜLLERFEDERATION DES FEDERATION MEUNIERS DES SUISSES MEUNIERS SUISSESFEDERAZIONE FEDERAZIONE MUGNAI SVIZZERI MUGNAI SVIZZERI_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ShakeHands Software LtdUnsere PartnerThunstrasse 82, Postfach 1009, CH-3000 Bern 6, Tel. 031 351 38 82Fax 031 351 00 65, info@thunstrasse82.ch, www.dsm-fms.chThunstrasse 82, Postfach Thunstrasse 1009, 82, CH-3000 Postfach Bern 1009, 6 CH-3000 Bern Telefon 6 031 351 38 Telefon 82 / Telefax 031 351 03138 351 82 00 / Telefax 65 031 351 00www.dsm-fms.ch www.dsm-fms.chEmail: info@thunstrasse82.ch Email: info@thunstrasse82CH-9240 UzwilTel. 071 955 11 11, Fax 071 955 33 79www.buhlergroup.comCH-3555 TrubschachenTel. 0878 87 47 77, Fax 034 495 70 25Hotline 0900 57 52 38, www.shakehands.comSGTI, Schweizerische Gesellschaft für Technikgeschichte und IndustriekulturASHT, Association suisse d’histoire de la technique et patrimoine industrielPostfach 952, CH-8401 Winterthurwww.industrie-kultur.chwww.patrimoine-industriel.chwww.industrial-heritage.chDeutsche Gesellschaft für MühlenkundeInternationale MühleninfosÜber Mühlen in DeutschlandFDMFFédération des Moulins de FranceFFAMFédération Française des Associationsde sauvegarde des MoulinsTIMSThe International Molinological Societywww.muehlen-dgm-ev.dewww.muehlen-deutschland.dewww.deutsche-muehlen.dewww.fdmf.frwww.moulinsdefrance.orgwww.timsmills.info 2014Schweizer Mühlentag 2014: Samstag nach Auffahrt, 31. Mai.Journée Suisse des Moulins 2014: Samedi après l’Ascension, 31 mai.Giornata Svizzera dei Mulini 2014: Sabato dopo l’Ascensione, 31 maggio.7


Zweistelzige Einfachgattersäge;Übersetzung durch Zahnräderaus Holz/Eisen, Welle, Pulli;Lederriemen. OberschchtigesWasserrad aus Lärchenholz imSägeraum Ø 5,00 m;32 Kammern; 1 Umdrehung =27 Hübe des Gatters; Nachhilfedurch E-Motor; Zahnräder,Riementransmission.Das Ortsmuseum Mühle(gegenüber der Sagi),die Herrliberger-Sammlungsowie die Druckwerkstattmit Buch- und Kupferdruck-Demonstrationen sind am1. und 3. Sa/Monat geöffnet.MUSEEN MAURBurgstrasse 8, 8124 Maurwww.museenmaur.chBetreiber: Jakob Frei, Maur,und Gewerbeverein MaurBurgstrasse 13, 8124 MaurÖffnungszeiten Sagi:nach Vereinbarung044 980 07 87, lucie.frei@gmx.ch8Bus 747 ab Klusplatz Zürich / Bus 743 ab Bahnhof Zürich-StettbachHaltestelle Maur Dorf / gebührenpflichtige Parkplätze gegenüber Sagi


Ihr erfahrener und kompetenter Fachbetrieb für:- Renovationen- Rekonstruktionen- Reparaturen- Neukonstruktionen- Planung bis AusführungRenovation Mühle OberhallauPlasmaschneidenSchneiden und Abkanten9


1 Seite 120x180mmWagnerei OehrliChämelistrasse 15CH – 3782 Lauenen bei GstaadTel +41 (0)33 765 35 00www.wagnerei-oehrli.chWasserräderNeubau WasserradMühle Blatten obNaters VSØ 250cm 50cm SchluckInkl. Wasserzuführung undRegulierungKammräderNeubau KomplettanlageMesserschmiede Grabs SGWasserrad-Ø 300cm 48cm SchluckKammrad- Ø 200cm 78 KämmeAbnehmer und RiemenscheibeAntriebsteileNeubau HauptwelleHammerschmiedeSennwald SG10Eiche massiv585cm langØ 675mmwww.wagnerei-oehrli.ch


11Pfeilbogen bauen aus Holz,Korbflechten und Goldwaschenunter fachkundiger Leitung amThementag.9.JuniDo.2521 22


Der Hauptsponsor des MühlentagesDer DachverbandSchweizerischerMüller(DSM) ist der Zusammenschluss der früheren Müllerverbände, insbesondereder regionalen Vereinigungen der Weichweizen-Mühlenunternehmen sowie von einzelnen Mühlenunternehmen.Er besteht als Dachverband seit dem Jahre 1997. Gemessen an der Gesamtvermahlungvon Weichweizen in der Schweiz decken die dem DSM ange-schlossenen Mühlen über 96% Marktanteilab. Die Aufgaben des DSM bestehen in der gemeinsamen Wahrnehmung der ressen der schweizerischen Weichwei-zen-Mühlenunternehmen. Der DSM ist Mitglied des Europäischen Müller- verbandeswie auchderFöderation der Schweizerischen Nahrungsmittelindustrien.Er setzt sich überdies im Rahmen der Schweizerischen Berufsbildungskommissionfür Müller und Futtermül- Die im DSM zusammengeschlossenen Mühlen sind mit ihren Produkten kompetentePartner der Landwirtschaft, des Bäckereigewerbes, der industriellen Mehlverarbeiter sowieder privatenHaushalte. DiehervorragendeQualitätdes in der Schweiz hergestellten Mehls soll den Abnehmern ermöglichen, Brot und Backprodukte herzustellen, die den hohen Anforderungen der Konsumenten entsprechen. Dachverband Schweizerischer Müller (DSM)Thunstrasse 82, Postfach 1009, 3000 Bern 6 Telefon 031 351 38 82 • Fax 031 351 00 65E-Mail: info@thunstrasse82.ch • www.dsm-fms.ch12


Weichweizen-Mühlen des DSMAeby Werner, 3422 Kirchberg 034 445 22 69Aeschlimann Fritz, 3436 Zollbrück 034 496 73 34aeschlimann-mühle ag, 4932 Lotzwil 062 922 48 48Anderes Gebrüder, Grotzenmühle,8840 Einsiedeln 055 412 27 63Augsburger AG, Eymatt-Mühle Bern,3032 Hinterkappelen 031 901 18 28Augsburger Gebrüder AG, Rhonemühle,3904 Naters 027 922 16 65Bachtalmühle AG, 5643 Sins 041 787 14 84Beck & Cie AG, Mühle Landshut,3427 Utzenstorf 032 665 41 41Bruggmühle Goldach, 9403 Goldach 071 841 13 12Brunner AG, 8425 Oberembrach 044 865 01 55Brunner Thomas Mühle AG, 6036 Dierikon 041 450 53 43Burgholz Mühle AG, 3753 Oey-Diemtigen 033 681 82 22Eichmühle AG, 5637 Beinwil (Freiamt) 056 668 11 15Fischer Mühle AG, 2576 Lüscherz 032 338 12 22Groupe Minoteries SA,1523 Granges-Marnand 026 668 51 11Groupe Minoteries SA, Moulins de Sion SA,1951 Sion 027 323 33 17Grüninger Willi AG, 8890 Flums 081 720 19 19GVS agro, Landw. Genossenschaftsverband,8207 Schaffhausen 052 631 17 99Haldemann Mühle AG, 3555 Trubschachen 034 495 51 09Häusermann T. + M., 5707 Seengen 062 777 12 25Hermann Dür AG, 3400 Burgdorf 034 426 26 51Hosner Hans-Peter, 3362 Niederönz 062 961 12 43Intermill AG, 5745 Safenwil 062 739 50 50Iseli J. + W., 3532 Mirchel 031 711 04 97Kleeb Mühle AG, 3418 Rüegsbach 034 461 14 11Knecht Mühle AG, 5325 Leibstadt 056 247 11 44LANDI Gros-de-Vaud, Société coopérative,1040 Echallens 021 881 19 81Lehmann Alb. Lindmühle AG,5413 Birmensdorf 056 201 40 20Leibundgut AG. 3550 Langnau i.E. 034 402 15 26Luginbühl Christian, 3324 Hindelbank 034 411 11 28Meyerhans Mühlen AG, 5612 Villmergen 056 618 68 00Meyerhans Mühlen AG, 6102 Malters 041 499 91 91Meyerhans Mühlen AG, 8570 Weinfelden 071 626 35 35Moulin d’Yverdon, Société coopérative,1400 Yverdon-les-Bains 024 425 83 33Moulin de la Pallanterie SA, 1222 Vésenaz 022 855 97 00Moulin de la Vaux, 1170 Aubonne 021 808 54 73Moulin de Romont SA, 1680 Romont 026 652 22 26Moulin de Vicques, Charmillot SA,2824 Vicques 032 435 65 64Moulin-Neuf, 1725 Posieux 026 402 34 48Moulins Chevalier SA, 1148 Cuarnens 021 861 11 42Moulins de Tavannes SA, 2710 Tavannes 032 481 23 03Mühle Fraubrunnen, Hans Messer + Co. AG,3312 Fraubrunnen 031 760 10 20Mühle Maisprach, 4464 Maisprach 061 841 26 22Obermühle Boswil AG, 5623 Boswil 056 677 80 80Provimi Kliba SA, 1305 Cossonay-Gare 021 861 95 11Römer Mühle GmbH, 3422 Rüdtligen 034 445 11 00Scartazzini u. Co., 7606 Promontogno 081 822 11 13Schweiz. Schälmühle E. Zwicky AG,8554 Müllheim-Wigoltingen 052 763 17 44Société coopérative du moulin de Payerne,1530 Payerne 026 660 26 93Stadtmühle Schenk AG,3072 Ostermundigen 031 930 16 66Steiner Mühle AG, 3436 Zollbrück 034 496 96 00Strahm Mühle AG, 3110 Münsingen 031 721 10 12Strahm Mühle AG, Mühle Rothachen,3614 Unterlangenegg 033 453 13 13STRICKER & CIE AG, 9472 Grabs 081 771 60 77Swissmill, 8037 Zürich 044 447 25 25Wallimann AG, 6055 Alpnach 041 671 00 10Walther Mühle AG, 3065 Bolligen 031 921 02 31Walthert-Ineichen Josef, Ferrenmühle,6277 Kleinwangen 041 910 11 74Wicki Jakob & Co., 6170 Schüpfheim 041 484 11 45Zellweger Johann, Weissmühle,9442 Berneck 071 744 13 6413


Einblick in die moderne MüllereiSwissmill ZürichVerteilboden14


Einblick in die moderne Müllerei4- und 8-Walzenstühle/MahlautomatenAbsackerei15


Die wertvollen Rohstoffe aufs Beste nutzen. Bühler bietetmodernste Prozesstechnologie zur Herstellung von hochwertigenMehl- und Griessprodukten aus den natürlichen RohmaterialienWeichweizen, Durum, Roggen, und Mais. Alle unsere Anlagenerreichen höchste Produktqualität und Ausbeute.Bühler AG, Grain Milling, 9240 Uzwil, Schweiz, T +41 71 955 11 11, F + 41 71 955 66 11milling@buhlergroup.com, www. buhlergroup.comInnovations for a better world.162013_black.indd 1 17.01.2013 09:43:08


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure1Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueWyssebacher Sagi Boswil 665.550/236.475 625m AG043 466 88 65 wyssebachersagi@bluewin.chMuri —> Buttwil —> Weissenbach ; P beschränktSägereiZweistelzige Einfachgattersäge; ca. 100-jährige Wagenfräse durch Turbinevon 1924; oberschchtiges Wasserrad aus Holz Ø 5,50m; 0,90/1,00mbreit; Die Anlage ist komplett restauriert. Es wird gesägt.www.wyssebachersagi.chMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert2Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAm Mühlentag von 09.00 bis 16.00 Uhr freie Besichtigung der Sagi. Personen vom Vorstand teilweise fürErklärungen und Erläuterungen anwesend. Sporadisch wird an diesem Tag gesägt. FestwirtschaftDas ganze Jahr nach Vereinbarung Tel. 056 664 61 30, W. Lange; periodische VorführungenAlte Mühle Küttigen 646.050/251.720 410m AG062 827 01 46 079 261 52 03 kurt.fasnacht@bluewin.chP bei der Post. Bus Nr.1 von Aarau, H'stelle Post.Ehemalige GetreidemühleOberschchtiges Wasserrad Ø 5.50m nicht in Betrieb. Wasserrecht 1943gelöscht. Mühlenmechanik mit Flugrad für den verbliebenen der ehemalsdrei Mahlplätze (2 Mahl-, 1 Röllgang). Je ein Vier- und Fünfkantsichter. EinSechskantsichter für den Röllgang.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert3Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueChüttiger Mühlifäscht, Sa./So. 11. + 12.Mai 2013Traditionelles Marktreiben, Hamdwerker an der Arbeit, Besichtigung der restauriertenMüllerstube und Mahlraum, Essstände, Spanferkel, Kaffee und Kuchen.Oeffnunfgszeiten Das ganze Jahr auf : 10.00 Anfrage. - 17.00 Restaurierte Uhr. Mühlenscheune 80 m2 für Anlässe zu mieten.Vereinigung Sagi Menziken 656.650/232.450 550m AG062 771 34 79 —Im Dorfzentrum direkt an der Hauptstrasse.SägereiZweistelzige Einfachgattersäge.Unterschchtiges Wasserrad.Ø 4,56 m; 1,08m breit; 32 Schaufeln.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag Sagibetrieb von 9.00 - 17.00 Uhr; Besichtigung der ganzen Anlage; Verpflegungsmöglichkeit vis àvis der Sagi im Café-Restaurant.Geöffnet / ouvert1. Sa im Monat April-Okt 9-11Uhr; Sondervorführung nach Vereinbarung.17


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure4Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMittlere Mühle, Schinznach-Dorf 652.998/252.207 370m AG056 443 07 87 ejhoffmann@yetnet.chAb Postautohalt «Post» 2min zu Fuss; P signalisiertGetreidemühleSchrotgang durch oberschchtiges Wasserrad, Ø 4,25m; 0,83m breit; 40Schaufeln; 2x8 Speichen; Walzenstuhl von 1939 durch Elektromotorbetrieben.Mühlentag /journée des moulinsFührungen am Mühlentag; mahlen für Kinder; mahlen alter Getreidesorten; Verkauf von Produkten; mitVerpflegungsmöglichkeit; fahrende römische Taverne.Geöffnet / ouvert Das ganze Jahr nach Vereinbarung: ljhoffmann@yetnet.ch; 056 443 10 48; 079 627 06 655Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert6Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueSchlossmühle Schloss Hallwyl, Seengen 657.080/241.720 450m AG062 767 60 10 062 767 60 17 www.schlosshallwyl.chZwischen Boniswil und Seengen, P beim Schloss Hallwyl.GetreidemühleDer Mahlraum mit drei Mahlgängen ist den Besuchern heute als Museumzugänglich. Zustand von 1850. Antrieb mit drei Wasserrädern in Planung.Ausstellung zur Geschichte der Mühle. Eine Schlossmühle wurde bereitsim 14. Jahrhundert erstmals erwähnt. Das heute noch existierendeMühlengebäude stammt von 1637 und nimmt unmittelbar nördlich derSchlossanlage eine dritte Insel ein.An den Mühlentagen Samstag, 19. Mai und Sonntag, 20. Mai je 10 - 17 Uhr: Grosses Mühlefest: Backen und Ur-Dinkel-Mehl, Führungen und weitere Attraktionen.Details unter www.schlosshallwyl.chApril - Oktober: Dienstag - Sonntag; 10.00 - 17.00 Uhr. (üblicher Museumseintritt)Altbachmühle Wittnau, Fricktal 640.395/258.727 400m AG062 871 12 19 adolftschudi@bluewin.chPostauto. oder PwGetreidemühle und WasserkraftwerkMehlmühle mit Mahlautomat, dem aktuellen Stand der Technik angepasst.Teilantrieb mit Turbine möglich. Francisturbine aus dem Jahr 1941. 2004revidiert und auf Stromproduktion umgestellt. Antrieb bis 1901 durch 2Wasserräder, bis 1941 ein Wasserrad.Jubiläumsjahr 2010: 250 Jahre Familie Tschudi 8. + 9. Generation.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert18Am Mühlentag offen ab 10.00 Uhr. Mühle ganztags in Produktion. Führungen Kleinwasserkraftwerk.Festwirtschaft mit Unterhaltung. Ausstellung, Mehl- und Produkteverkauf.Mehlladen ganzjährig Mo bis Fr von 7.30 -12.00 und 13.00 - 17.30 Uhr. Besichtigungen nach Vereinbarung.


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure7Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueHofenmühle Wohlen BE 593.325/201.915 490m BE031 829 25 58 —Postauto Bern —> Wohlen Gemeindehaus, 15 Min. zu FussKunden- und Handelsmühle bis 1994 in Betrieb, HäusergruppeWurde im 18. und 19. Jh. mit drei oberschchtigen Wasserrädernbetrieben.. Ab 1920 Francisturbine mit Hilfsmotor und Transmission. 1954Umbau Meyer-Automat mit älterer Getreideputzerei. 2010 Umbau derWasserkraftanlage zur Stromproduktion. Interessante Gebäude inFachwerk-Bauweise stehen unter Denkmalschutz.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert8Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsTransmissionen in Betrieb. Brot- + Mehlverkauf, Bewirtung: Risotto, Salatbuffett, Kuchen, KleinesBauernmuseum.Zum Thema : Altes Handwerk wie Besenbindenund mit Weiden flechten.Ganzes Jahr nach VereinbarungMühle Büren an der Aare 595.050/220.650 455m BE079 334 37 40 andrea.todaro68@gmail.com5min zu Fuss oberhalb Bahnhof; P beim Bahnhof.GetreidemühleEhem. zwei Mahlgänge; ein Mahlgang restauriert ; Sechskantsichter;oberschchtiges Wasserrad aus Holz Ø 6 m; 48 Kammern; 0.50/0.40mbreit; Nabe aus Guss; 8 Speichen aus Holz. AusgeklügelteWellenlagerschmierung. Ehemals drei Weiher, zwei noch in Betrieb, Düker.Gepflegte Gartenanlage und kleines Nebengebäude «Stöckli» mitHolzsparherd.Am Mühlentag Schaumahlen. Führungen durch die Anlage. kleine Festwirtschaft. Diverse AttraktionenGeöffnet / ouvert9Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGanzes Jahr nach Vereinbarung. Geeignet für Anlässe und Apéros.Alte Mühle Dotzigen 593.120/218.500 430m BE032 351 41 49 huesser_peter@hotmail.comLyss—>Büren a/A; 1. Haus links nach Ortstafel.GetreidemühleKundenmühle bis 1965 mit zwei Mahlgängen und einem Röllgang;oberschchtiges Eisen-Wasserrad; ø 3,76m; 1,20m breit; 30Blechkammern; 2x6 Speichen. Walzenstuhl «Bucher» 1940 ausser Betrieb;Sacklift; Fruchtputzerei im OG; Steigsichter-Windfege Gebr. Röber ausWartha/Thüringen. Der Mühlekanal ist saniert und die Anlage fertigrestauriert. Weidenlabyrinth in der Schafweide.Am Mühlentag Führungen durch die Anlage. Mahlen von Weizen + Dinkel; Verkauf von Mehl. Apéro undVerpflegung.Geöffnet / ouvertGanzes Jahr nach Vereinbarung.19


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure10Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueOtti - Mühle Oberwil bei Büren 597.650/220.000 490m BE032 351 56 09 info@otti-bioland.chPostauto von Bern oder Büren. Am östl Rand des Ortsteils Tällwil.Produzierende Bio-Getreidemühle, Pferdefahrten, Bio-Bauernhof.Röllgang; Ruchgang; Sacklift; oberschchtiges Wasserrad Ø 5,05m 0,90mbreit 40 Kammern, 2x8 Speichen; Zahnradgetriebe; Walzenstuhl mitPlansichter; Meyer-Automat am Elektromotor Bauernhaus mit Mühle,traufseitige Front datiert 1840, mit älterem Kern am Mühlebach / Dorfbachgelegen; kein Museum. www.otti-bioland.chMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert11Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag in Betrieb; Essen und Trinken, Verkauf verschiedener Bio-Mehle (Knospe), Käse, Brote, Würsteusw.. Papierschifflirennen; Bauernhofrundgang, LändlermusigGanzjährig arbeitender Produktionsbetrieb; Besichtigung und Pferdefahrten nach Vereinbarung.Brunnenhaus Bätterkinden 607.625/220.475 470m BE032 665 44 46 bobstreusserl@hotmail.comFussweg von der Solothurnstr. (Sternen)WasserversorgungGrundwasserpumpe mit Wasserradantrieb zwischen Winkelstr. undMargritenweg; unterschchtiges Wasserrad von 2007 aus Eichenholz mitStahlbeschlägen. Ø 3.30m, 0.55m breit, 24 Schaufeln.Pumpwerk: Saughöhe 1.20 m, Hubhöhe 9.80 m, Wassermenge proHubgang 2.5 l, 6 Hübe pro Minute. Mit dem künstlich angelegten Dorfbachund dem Pumpwerk konnte Bätterkinden seine ursprünglich schlechteWasserversorgung Ende 18. Jh. wesentlich verbessern.Am Mühlentag Führung durch die Anlage. Kleine Festwirtschaft.Geöffnet / ouvert2012Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertGanzes Jahr nach Vereinbarung. Aussenbesichtigung jederzeit möglich.Dorfmuseum Mühle am Saxetbach, Wilderswil 632.145/167.745 610m BE079 270 70 86 ukrattiger@quicknet.chWilderswil —> Saxeten bis P bei gedeckter Holzbrücke.Dorfmuseum, Reibe + Stampfe, ehemalige Getreidemühle;Räderwerk zum AQntrieb der Reibe (Reibestein und Reibebett zum Flachsbrechen)und Stampfe mit 2 Stösseln (Eichenrinde und Knochen) Nachbau 1993,angetriebendurch oberschchtiges Wasserrad, Nachbau 1985.Am Mühlentag 2013: Einweihung des oberschl.Wasserrades, Durchmesser3.54 m, 0.55/0.45 breit,30 Kammern, 2 x 6 Holzspeichen, Sterne und WelleAm Mühlentag, 11.5.13, offen von 09.00 -17.00. Betrieb von Reibe und Stampfi,Führungen durch die Anlage, Mühlenspiele für Gross und Klein, Bewirtung mitGebtränken und Gebäclk.Mühle + Museum Samstag 8.6.13 - Sonntag 20.10.13 jeweils Mittwoch


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure13Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert14Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueFlühlenmühle Mühleberg 585.670/197.970 500m BE031 751 23 14 info@fluehlenmuehle.chab Heggidorn/Mauss und Gümmenen/Mauss signalisiert.Getreidemühle, Schaumühle, Ofenhaus mit Holzbackofen.Getreidemühle in stattlichem Mischbau von 1870/72 unter Mansart-Halbwalmdach, restauriert 1989 bis 1998. Wohnteil Fachwerk aufmassivem Kellersockel, Mühleteil massiv mit Fachwerkwand gegen dasoberschchtige Wasserrad von 6.40 m Durchmesser. Eichener Mühlestuhlvon 1704 mit ursprünglich zwei Mahlwerken und einem Röllgang durchHolzgetriebe angetrieben. Räderwerk und ein Mahlgang mitSechskantsichter restauriert 2004 bis 2009, funktionsfähig. Auf derAm Mühlentag sind Wasserrad, die restaurierte Technik und der Holzbackofen in Betrieb; Führungen nach Bedarfab 10.00 -17.00; kleine Festwirtschaft; Spiele für Kinder von Familien; Verkauf von Backwaren; Info-Stand.Besichtigung nach Vereinbarung.Martinet de Corcelles BE 601.025/237.050 650m BE079 456 88 12 martinet.corcelles@bluewin.chRoute Crémines —> Elay (Seehof); chemin de fer RM,Forge hydraulique / HammerschmiedeTaillanderie «le martinet» de 1791, réhabilitée en musée de l'industrie dufer en 1987. Atelier de forge du XVIII siècle productive jusqu'en 1955 /Hammerschmiede aus dem 18. Jahrhundert bis 1955 in Betrieb; marteau /Hammer 54kg et meule / Schleifstein Ø 2,40m; 2 roues à eau en bois /oberschchtige Wasserräder aus Holz renovées en 2000; Ø 2,20m.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert15Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueVisites guidées de l'atelier avec un forgeron / Führungen durch die Werkstatt mit einem Schmied; Expositionstemporaires / Ausstellungen. www.museesbeju.chOuvert hors de la journée des moulins voir www.museesbeju.ch; pour groupes sur demande;6 Mühlen Freilichtmuseum Ballenberg 649.500/177.800 650m BE033 952 10 30 033 952 10 40 www.ballenberg.chMit der Bahn bis Brienz oder Brünigpass dann Postauto.Sägerei, Stampfe, Öle, Getreidemühlen,Zweistelzige Einfachgattersäge. Knochenstampfe. Leinsamenstampfe undHanfpoche in der Geländekammer Ostschweiz. Zumeist rekonstruierteHorizontal- und Vertikal-Wasserräder aus Holz; mit und ohneTransmissionen. Ölpresse im Haus Üsslingen. Pferde-/Ochsengöppel imWaadtländer Haus. Walliser Roggen- und Weizenmahlstühle.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag sind die Sägerei und die beiden Walliser Roggen- und Weizenmahlstühle in Betrieb.Info-Telefon 033 952 10 40Geöffnet / ouvert6. April bis 31.Oktober 2012 tägl. geöffnet von 10 bis 17 Uhr; Führungen nach Vereinbarung.21


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure16Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert17Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueSäge Schwarzwaldalp, Meiringen 653.200/169.725 1455m BE033 971 27 71 www.alte-saege.chPostauto und öff. Strasse (Lützelflüh-Goldb.; 15min zu Fuss; 30 P.Kulturzentrum. Getreidemühle. Knochenstampfe.Mühleeinrichtung inkl. funktionstüchtiger Mahlgang; mittelschchtigesWasserrad; funktionstüchtige Knochenstampfe; unterschchtigesWasserrad. Repräsentatives Gebäude. Halbwalmdach mit Querfirst unddrei Ründifronten. Ständer- und Fachwerkkonstruktion über2geschossigem Mauersockel.Mühlentag /journée des moulinsKunstausstellung siehe www.kulturmuehle.ch Geöffnet von 14.00-17.00 Uhr.Geöffnet / ouvert Ganzes Jahr Räume für Ausstellungen, Konzerte, Kleinkunst. Schlafgelegenheiten für 32 —> www.22


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure19Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert20Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsSagi Heimenhausen 620.150/229.000 435m BE062 961 09 04 klaus.allemann@bystronic.comAusf. Wangen/Aare; ab Röthenbach/Wanzwil signalisiert.Sägerei, Teile einer mech. WerkstätteZweistelziger Einfachgatter; mittelschchtiges Zuppinger-Wasserrad Ø5m, 1,35m breit; Leistung 6 kW; Wasserverbrauch 400 l/sec. Gesteuertdurch Fliehkraftregler. Im Untergeschoss der Sägerei befindet sich einevollständig eingerichtete Mechanikerwerkstatt. Funktionsfähige Drehbänke,Bohrwerke, Werkbänke und Werkzeuge stammen aus der Zeit zw. 1890und 1930.—> www. sagiheimenhausen.chSägemühle am Mühlentag voll in Betrieb; Vorführung einer hydraulischen Widderanlage; Festwirtschaft geführtdurch Männerturnverein, Holzofenpizza; anschliessend an Mühlentag: Sagifest des Männerturnvereins.www. sagiheimenhausen.chGanzes Jahr Führungen nach Vereinbarung jederzeit herzlich willkommen.Mühle - Mahlstube Maisprach 630.760/263.660 381m BL061 841 26 22 graf-muehle@bluewin.chBus Rheinfelden in Richtung Gelterkinden; genügend P.Aktive Getreidemühle mit MühleladenMahlautomat (Walzenstuhl), alter Rellgang (Steinrölle); zweioberschchtige Wasserräder aus Lärchenholz mit Stahlachsen von 2011;Ø 5m 75l/Kammer.Am Mühlentag-Sonntag Unterhaltung mit dem Handorgelquartett , derSängerin Barbara Coni und zum festlichen Ausklang mit den Oldies ausSissach. Attraktionen für Kinder: Trampolin, Strohburg und Kleintierzoo.Am Mühlentag-Samstag ist die Mühle ab 11.00 Uhr zu besichtigen. Unser Hauptanlass zum Mühlentag findet amSonntag, 20. Mai ab 10.00 Uhr mit grossem Festbetrieb, diverser Unterhaltung und Tombola ab 10 Uhr statt.Geöffnet / ouvert21Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueGanzjährig arbeitender Produktionsbetrieb. Ganzes Jahr für Gruppen nach Absprache.Mühlenmuseum Brüglingen, Münchenstein 613.200/264.900 275m BL061 226 33 69 p.benguerel@merianstiftung.chP: beim Stadion St. Jakob; BVB: Dreispitz od. St. JakobMühlenmuseumMühle aus dem 16. Jh.. 1892 Antrieb ersetzt. Mühlradmechanismus.Unterschchtiges Wasserrad. Zentraler Antrieb mit Kammrädern.Walzen- + Oberläuferstuhl. Reiche Müllereigeräte-Sammlung mit vielenHinweisen auf interessante Details.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag zur Besichtigung offen. Details: www. merianstiftung.chGeöffnet / ouvertTäglich geöffnet ab 9.00 Uhr bis zur Abenddämmerung. Gruppen nach Vereinbarung.23


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure22Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert23Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsOltiger Sagi, Oltingen 637.500/253.450 590m BL061 991 08 47 junkershans@bluewin.chAb SBB Gelterkinden mit Bus; P —> Mehrzweckhalle.Schau - Sägerei,2 stelziger Einfachgatter; oberschchtiges Wasserrad aus Holz; Ø 6m; 10Speichen; 40 Kammern; grosses Kammrad Ø 3,70m, 120 Zähne; kleinesKammrad Ø 0,70m, 24 Zähne;Wasser aus dem Überlauf der Gallisloch-Quelle; Antrieb mit zusätzlichemElektromotor.Ölmühle abgegangen.Am Mühlentag von 13.00 bis 17.00 Uhr in Betrieb. Schausägen. Führungen und Erklärungen zurAnlage.Ganzes Jahr Führungen nach Vereinbarung.Basler Papiermühle 612.400/267.100 250m BS061 225 90 90 b.corda@papiermuseum.chTram 2 «Kunstmuseum», 10min zu Fuss; P beschränktSchweizerisches Museum für Papier, Schrift und Druck,Hadernstampfwerk und Kollergang; mittelschchtiges Wasserrad ausHolz, Ø 4,70 m, Wellbaum, Stampfwerk und Kammräder aus Holz. DieBesucher schöpfen sich ihr eigenes Blatt Papier mit Wasserzeichen,können es mit Gänsekiel beschreiben und in der Handsetzerei undDruckerei individuell bedrucken. Zwei funktionierende Werkstätten. Café imNebengebäude. Reichhaltiger Museumsshop. Detailliertes Programm unterwww.papiermuseum.chAktuelle Informationen erhalten Sie unter www.papiermuseum.chAm Mühlentag Museum + Shop 13.00 - 17.00 Uhr geöffnet; übliche EintrittspreiseGeöffnet / ouvert24Ganzes Jahr: Dienstag - Freitag 11 - 17 Uhr. Samsag 13.00 - 17.00/ Sonntag 11.00 -17.00 Uhr.Aktienmühle Klybeck, Basel 611.500/269.475 252m BSKontakt / contact 076 560 37 53 jansen@stiftung-habitat.chZufahrt / accès Im Klybeckquartier an der Gärtnerstrasse 46 gelegen.Anlage / installationTechnik / mécaniqueEhem. Mahl- + Schälmühlen in Betrieb von 1899 bis 20041899 nahm die Aktienmühle — angetrieben durch eine eigeneDampfturbine — ihren Betrieb auf. Sie hat über 100 Jahre lang die Regionmit Mehl versorgt. Nach 2004 wurden die Mühleeinrichtungen bis aufwenige Zeugen (z.B. mehrstöckige Sackrutsche) entfernt. Seit Sommer2010 belebt eine quartiersorientierte Zwischennutzung das Areal, diePlanungen für eine Umnutzung sind im Gang.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert24Am Schweizer Mühlentag feiern wir das grosse Mühlenfest. Details unterwww.aktienmuehle.ch.Öffnungszeiten siehe www.aktienmuehle.ch


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure25Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAcherschollä, Zentrophan-Mühlen Ziegelbrücke 723.030/221.505 425m GL055 610 20 18 info@bioladen.chIndustrie «T», neben der Post Ziegelbrückstrasse 99Getreidemühlen + Flockenquätschen für den Haushalt, das Gewerbe undMobile Mühlen; Spezialmühlen Zentrophan für puderfeines 100%-igesVollkornmehl in einem einzigen Arbeitsgang. Technik + Aufbausystem: Dabewegt sich das Korn und nicht der Stein!Weitere Informationen finden Sie auf www.getreidemuehlen.ch und www.bioladen.ch/shopMühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag Demonstration unserer Spezialmühlen für Gewerbe und Haushalt. Ausstellung. Mehl- undKörnerverkauf. Kleine Festwirtschaft (Mineralwasser, Kaffee, Wein und etwas Verpflegung)Geöffnet / ouvert26Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueDas ganze Jahr Mo. - Sa. nach Vereinbarung und Fr. 14-18.30 UhrFallun Disla, Disentis/Mustér081 947 48 78 fdeflorin@bluewin.chWegweiser —>Disla (vor Disentis links) «Di svizzer dils mulins»Leinsamenstampfe, Getreidemühle, Sennerei, Sägerei und WebstuhlL' "Uniun fallun e cascharia" Disla/Mustér ei vegnida fundada ils14.12.1990 cun igl intend da mantener quells objects culturals.Stockmühle für Getreide; Leinsamenstampfe / Poche mit einem Holzklotz.Sennerei, Sägerei und Webstuhl. Leinölpresse, Brechstuhl, Flachskamm,Schwingstuhl usw.709.950/174.300 1030m GRMühlentag /journée des moulinsDie Anlagen werden teilweise in Betrieb gesetzt. Einfache Festwirtschaft. Möglichkeit, alle Anlagen undGerätschaften der Sammlung zu besichtigen.Cordial beinvegni a DislaGeöffnet / ouvert Ganzes Jahr Besichtigung der Anlage nach telefonischer Vereinbarung 079 579 61 80.27Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühle im Rohr, Klosters, Prättigau081 422 34 03 ruedi.nicca@iop.chP im Ort; ab Station RhB Klosters: 15-20 Min zu FussGetreidemühleFunktionsfähige Beutelmühle in kleinem Blockbau; oberschchtigesWasserrad Ø 2.80m; 0,34/0,44m breit; 24 Kammern; 6 Speichen imhölzernen Wellbaum; Gerinne auf Gerüst aus ausgehöhlten Hälblingen;Beutel zum Sichten von Mehl und Kleie.600m vom Ortsmuseum «Nutli Hüschi» entfernt.786.990/193.610 1198m GRMühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag ist die Mühle in Betrieb und kann besichtigt werden.Geöffnet / ouvertFrühling bis Herbst Besichtigung nach Vereinbarung. 078 639 50 78; 2 Mahltage im Sommer.25


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure28Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsMühle Zorten, Lenzerheide/Lai079 202 57 75 walter-brunner@bluewin.chOrtsmuseum signalisiert; P neben dem Museum;Getreidemühle im Museum neben der Kirche Zorten.Funktionsfähige Getreidemühle im Museum wieder aufgebaut durchSchreiner Walter Brunner. Bis 1919 wurde die Mühle im unteren DorfteilZorten durch ein Wasserrad angetrieben. Das Museum zeigt dieEntwicklung der Maiensässen von Vaz zum Ferienort Lenzerheide-Valbella. Heimatkundliche Sammlung aus der Region. KirchlicheKunstgegenstände. Zwischensaison (April-Anfang Juli, Nov-Weihnachten)geschlossen!Am Mühlentag Brotbacken im nahen Gemeinschaftsbackhaus.Vorführung von Filmen aus den 30er bis 50er Jahren.760.350/173.760 1200m GRGeöffnet / ouvert29Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert30Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueÖffnungszeiten des Museums, jeweils Donnerstag von 13.30-17.00. Für Gruppen nach Vereinbarung.Historische Werkstatt, Mulin Schnaus081 925 14 40 079 681 85 30 gigerueli@swissonline.chOberhalb Schnaus, Postauto ab Bhf Ilanz bis Strada.Historische Werkstätte, mechanische Schmiede zur Pflugfabrikation.Wasserrad und 75m lange Seiltransmission. Vollständig eingerichteteWerkstatt zur Metall- und Holzbearbeitung: Schleifstein, Drehbank,Ventilator für die Esse, Ständerbohrmaschine, Bandsäge, Hobelmaschine.Alles angetrieben durch den hinterschchtigen Schnellläufer (Waschel)aus Holz mit 37 gekrümmten Blechschaufeln, Ø=1.60m.www.mulin-schnaus.ch732.575/182.300 770m GRAm Mühlentag 10.00-17.00 Schmiedevorführung; Führungen durch die Anlage. Festwirtschaft mit musikalischerUnterhaltung.P an Kantonsstrasse —> 10min zu Fuss.Ostersonntag, Anf. Juli bis Mitte mit Aug. Eiersuche jeweils 11.00-16.00 Samstags 13.30 Uhr - 17.00. Für Gruppen ganzes Jahr nach Vereinbarung.Alte Säge Tschiertschen081 373 13 86 —Durchs Dorf in Richtung Molinis; P beim Forstwerkhof;SägereiZweistelziger Einfachgatter und Besäumsäge (Wagenfräse);hinterschchtiges Walzenrad —>«Waschel» aus Holz; Ø 0,85m; 0,90mbreit; 7 Schaufeln (im Grund offen) Schusskännel 7,50m lang; 0,95m breit;Schlammkasten in Blockbauweise 2x2m; Gerinne 20m lang auf Holzgerüst;bei genügend Wasser bis zu 200 Hübe/min.765.925/186.850 1300m GRMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert26Am Mühlentag in Betrieb; Vorführungen; Festbewirtung musikalische Unterhaltung—> Wir laden auch ein zum weiteren Besichtigungstag am Samstag, 28. Juli 2012Vom Mai zum September; Besichtigung + Vorführung ab 6 Pers., Apéro und Grillplausch auf Anfrage.


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure31Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsKleinkraftwerk Willy Sand, Chur081 284 01 37 mrupff@bluewin.chPlessurquai —> St. Luzistr. —> Münzweg; Bus ab Bhf. —> «Turnhalle»Wasserrad der ehemaligen Maschinenfabrik, KleinkraftwerkWassermenge Untertor Mühlbach 0.8 - 1.4 m3/s, Gefälle 1 m.Mittelschchtiges Zuppinger - Wasserrad Ø 3.20 m, Breite 1.20 m, 18gerundete Schaufeln, 10 U/min. im Leerlauf, 8.5 U/min. im Betrieb.Kettenantrieb ab Achse Wasserrad für Transmission und Generator.Moderner Generator 2008: Firma Kobel Affoltern i. E. Asynchron, 4 kW /3 x 400 V / 13 A / 50 Hertz. Jahresproduktion 25 000 kWAm Mühlentag freier Eintritt; Führung durch die Anlage.759.970/190.581 640m GRGeöffnet / ouvert32Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueNach Vereinbarung jederzeit; Fr. 40.- pro Gruppe (max. 8 Pers)Mulino Aino, San Carlo, Poschiavo079 377 14 24 / 081 844 14 59 giampietro.crameri@bluewin.chStrada del Bernina; RhB Stazione Privilasco; P bei der MühleComplesso artigianale preindustriale: mulino, segheria, fucinaTre macine orizzontali a pietra (saraceno, frumento, mais), turbinaidraulica Francis orizzontale. Segheria a volano con una lama, turbinaidraulica Francis verticale. Fucina con trapano, mola, soffietto, azionati adacqua. 3 Mahlstühle, Einfachgattersäge, vertikale Francisturbine,Hammerschmiede. Oberschl. Metall-Wasserrad. Das ganze Jahr fürGruppen nach Vereinbarung. www.mulinoaino.ch801.755/135.270 1070m GRMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert33Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueTutto il centro in funzione. mulino —> grano saraceno; segheria —> tronchi; fucina —> ferro di cavallo. Festad'inaugurazione. Attività. Waldfest/ Festa campestre.Visita guidata, vendita farina per pizzocheri. Führungen, Mehlverkauf.Mercoledi 15-17; maggio-ottobre. Su richiesta giugno-ottobre. Mai-Okt. mittwochs 15-17 Uhr geöffnet.Muglin Mall, Sta. Maria / Val Müstair081 858 72 28 + 076 319 71 05 cueni.h@bluewin.chVereina-Tunnel oder Flüela, Ofenpass —> Val MüstairMuglin e pigliotta, Getreidemühle, Gerste- und Hanfstampfe, BackofenMuglin vegl reconstrui cun rodas e pigliotta da jotta e chonva. Fuorn dapaun e stüva da mugliner. Alte rekonstruierte Getreidemühle mit zweiunterschchtigen Strauberrädern, Ø 2.30m und Ø 2.00m; steilerSchusskännel. ein Mahlgang. Am Originalstandort rekonstruierteHanfstampfe (1 Stempel) und Gerstenstampfe (2 Stempel). Müllerstubeund Backofen. Modell 1 : 10 der Anlage in der Ausstellung.828.700/165.700 1350m GRMühlentag /journée des moulinsGuidas tras il muglin. Muglin, pigliotta e fuorn in plaina funcziun, exposiziun d'ogets: dal graun al paun.Führungen. Getreidemühle, Backofen, Gersten- und Hanfstampfe in Betrieb! Ausstellung von alten Geräten «VomAcker bis zum Brot» www.muglinmall.chGeöffnet / ouvert Mitte Mai - Mitte Oktober; Mi, Fr + So 16.00-18.00 Uhr. Reservation: Hannelore Cueni 081 858 72 2827


34Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochureSchweizerisches Agrarmuseum Burgrain 642.310/221.500 530m LUKontakt / contact 041 980 28 10 museum@agrovision.chZufahrt / accès SBB Nebikon + Sursee; Willisau; dann Bus bis Kreisel BurgrainAnlage / installationTechnik / mécaniqueSägereimodell; Stampfe aus Gondiswil (1780)Wasserradmodell-Sammlung; diverse Modelle von wasserbetriebenenAnlagen (gebaut durch das 2006 verstorbene VSM/ASAM-EhrenmitgliedAdolf Gähwiler); Knochenstampfe aus Gondiswil BE mit Videofilm. DasMuseum thematisiert die Landwirtschaft von ihren Anfängen bis zurMechanisierung (reiche Sammlung von landwirtschaftlichen Maschinen).www.agrovision.chMühlentag /journée des moulinsKeine speziellen Aktivitäten am Mühlentag, Modelle und Video in Betrieb; Verkauf von Publikationen; Museumgeöffnet 14.00 - 17.00 Uhr.Geöffnet / ouvert April-Oktober Mi - So 14.00-17.00; So ab 10.00; Gruppen bitte anmelden www.agrovision.ch35Schlossmühle Ballwil 223.100/666.800 520m LUKontakt / contact 041 448 28 08 G: 041 448 12 09 info@herzog-holzbau.chZufahrt / accès In Richtung Ottenhusen / Hohenrain; P im Dorf benützen!Anlage / installationTechnik / mécaniqueGetreidemühle bis ca. 1930Betriebsfähige Flachmühle; 1 Rellgang (Gerbgang); ein Mahlgang mitRüttelwerk; Steine neu behauen. Angetrieben durch das grosse,oberschchtige Wasserrad aus Holz, Ø 4 m; 60 cm breit; 30 KammernGussnabe; 2x6 Speichen, El. Hilfsmotor; Guss- und Kammräder;Transmissionen mit RiemenMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert36Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueOben in der Mühlestube wird gewirtet. Korn (Emmer) wird gemahlen und es kann Mehl gekauft werden,Führungen durch die Anlage.Ganzes Jahr nach Vereinbarung, Raum für Veranstaltungen zu vermieten (40 Personen) www.ballwil.chSägerei Rotgutbrücke, Wiggen 636.330/192.500 820m LU041 486 22 46 —Kantonsstrasse Wiggen - MarbachSägereiHorizontalgattersäge produziert durch die Firma Kirchner aus Leipzig umca.1935; mit 1 - 3 Sägeblättern, Scheitelzahnung.Vorschubantrieb des Sägewagens mittels Friktionsgetriebe. Antrieb durcheinen Elektromotor mit nur 6 PS/950 Umdrehungen pro Minute mit einemSchwungrad.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag in Betrieb; Führungen durch die Anlage; Ausstellung von einigen interessanten Stationärmotoren.Geöffnet / ouvert28Ausserhalb des Mühlentages ist ein Besuch nach Vereinbarung jederzeit möglich.


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure37Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsMoulins souterrains du Col-des-Roches 540.500/210.050 910m NE032 931 89 89 tourisme.locle@ne.chLe Locle —> France; voir les signaux au col;Moulins dans une grotte: à céréales, battoir, huilière, scierieUtilisation d'une chute souterraine (emposieu), ; Emplacement pour 5roues hydrauliques dès le XVIIe siècle; une turbine dès 1854. 2 roues endessusreconstituées. 1ère: Ø 4m. 2ième: Ø 3.50m. UnterirdischeGetreidemühle. 2 oberschchtige Wasserräder aus Holz: 1. Ø 4m, 060mbreit, 8x2 Speichen. 2. Ø 3.50m, 0.60m breit, 30 Kammern, 6x2 Speichen.Reichhaltiges, modernes Museum!A la journée des moulins 10.00 - 17.00. Visites guidées. Tarifs comme d'habitude.Geöffnet / ouvert38Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsmai-oct. tous les jours 10-17h00.; nov.-avril 14-17h lundi fermé — réservation groupes.Mühlerad untere Säge Stansstad041 535 75 63 brunozum@bluewin.chStansstad —> Gewerbe untere SägeFunktionstüchtiges Wasserrad am Standort einer ehemaligen SägereiMittelschchtiges Wasserrad Ø 4,30m; 1,30m breit. Das erste Mühlerad andieser Stelle trieb seit 1626 eine Ölpresse, später eine Getreidemühle undschliesslich ein Sägewerk an. Das ausgestellte Wasserrad war bis 1957 alsAntrieb der Sägerei in Betrieb. Der Sägereibetrieb wurde 1996 stillgelegtund das Gelände neu überbaut. Der Sägereikanal ist stillgelegt und 2007das Wasserrad samt Dach (von 1961) an den jetzigen Standort am altenMühlebachverlauf zurückversetzt zwecks Werterhaltung.Am Mühlentag in Betrieb.669.025 /202.925 438 m NWGeöffnet / ouvert Das ganze Jahr zugänglich, Betrieb nach Vereinbarung 041 535 75 6339Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueKleinteiler Schlegelsäge, Giswil041 675 10 26 brunozum@bluewin.chGiswil —> Richtg. Sörenberg —> Abzw. Kleinteil markiert. Am Mühlen-Sägerei. Einzige Schlegelsäge der Schweiz.Einfachgatter. Direktantrieb über den Wellbaum —> Schlegelsäge: ZweiRollen (Ø 0,15 m, 0,30 m breit) am Wellbaum heben das Sägegatter. BeimHerunterfallen schneiden sich die Sägezähne ins Holz. Gleichzeitig wirdder Vorschubmechanismus aktiv. Oberschchtiges Wasserrad Ø 3,2 m; 23Kammern à 40 l.654.930/186.800 495m OWMühlentag / Am Mühlentag ab 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Führungen und Demo der Säge. Ebenjournée des moulins falls wird die einzige Waschbrettlipresse vom Europa in Betrieb sein.Daneben wird dasSchleppen von Holz mit Ochsen und das Sägen von Balken gezeigt, inkl. weiterer intressanterIn den Monaten Aktivitäten. April bis Kinder Oktober sind Besicjtigung willkommen. nach Heimische Vereinarung. Festwirtschaft. Tel.079 235 70 Geöffnet / ouvert 0929


Schweizer Mühlentag 2013Journée Suisse des MoulinsGiornata Svizzera dei MuliniSwiss Mill Day371036897131481048111174723211112449191811220172236634241155393351201389212185941029846849993504445 89123100911019067Teilnehmende AnlagenInstallations participantesMulini partecipante565296 9795514025554153295411931423027Mills Open72716912151626118283370808283576059586432© 2001, L+T/S+T SwisstopoBearbeitung durchWalter Weiss8476 StammheimStand 27.04.2013/V1.3113Die angegebenen Koordinaten beziehen sich auf das Koordinatennetz der Schweizerischen LandeskartenLes coordonnées indiquées sont en rapport du système des coordonnées nationales —> www.swisstopo.ch747375767711478798161636211665 6611. Mai 2013Samstag nach AuffahrtSamedi suivant l’AscensionSabato dopo l’Ascensione


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure40Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueSäge Hätschberg, Bütschwil 722.640/247.510 645m SG071 983 26 60 leo.ruethemann@thurweb.chTalseitig an der Strasse nach Mosnang, Keine Parkplätze !SägereiEinstelzige Einfachgattersäge bis 1943 täglich in Betrieb. OberschchtigesWasserrad aus Holz, Ø 5.20 m; 70 cm breit, Metallachse.Dank grossem Einsatz von freiwilligen Helfern und privaten Sponsoren2008 wieder funktionstüchtig!Keine Parkplätze unmittelbar neben der Säge!Mühlentag /journée des moulinsSchausägen, Führungen durch die Anlage; kleine Festwirtschaft.Geöffnet / ouvert41Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueDas ganze Jahr nach Vereinbarung.Beistampfi Nesslau 732.412/231.642 780m SG071 994 27 39 l.h.schule@bluewin.chIn Richtung Ortsteil «Schneit»; P beschränkt;Stampfe zum Zerkleinern von TierknochenWellbaum mit Nocken, welche die sechs Stempel einzeln anheben.Knochensortieranlage (Siebe).Oberschchtiges Wasserrad ; Ø 2,40m; 0,60m breit.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert3242Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertAm Mühlentag ist die Beistampfi zwischen 10 bis 15 Uhr in Betrieb; kleine Festwirtschaft.Am Mühlentag ab Hauptstrasse (Richtung Schneit) ausgeschildert.Bei nassem Wetter gutes Schuhwerk empfohlen!Besichtigungen ganzes Jahr nach Vereinbarung möglich.Halter-Mühle, Gemeindemuseum Oberriet 760.900/243.800 420m SG071 760 02 22 museum.rothus@gmx.chOrtseingang Eichenwies, RothusGetreidemühle aus Rehag (Oberriet) SGEin Mahlgang und ein Walzenstuhl aus dem Mühlen- und SägeweilerRehag beim Hirschensprung stammend. Dort durch ein Wasserradbetrieben, wurde unweit versetzt, elektrifiziert und stand dort bis Mitte 20.Jh. in Gebrauch, zuletzt für Mais. Im Museum 1976 funktionsfähig installiertund von einem Elektromotor (1920er Jahre) angetrieben. Dazu eine kleineSteinmühle und ein Walzenstuhl, beide handbetrieben.Am Mühlentag 10.00 - 15.00 geöffnet. Maschinen in Betrieb, Handmühlen für Besucher. Verkauf von Produkten,Ribel-Stübli.Mai - Okt: jeden 2. und 4. Sonntag; 14-17 h. Für Gruppen nach Vereinbarung


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure43Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert44Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueGrabser Mühlbach, Grabs 751.980/227.690 476m SG081 771 33 60 info@grabsermuehlbach.chMit ö.V.: Post Grabs. Mit PW: P auf Marktplatz (signalisiert)Gewerbekanal mit 9 z.T. noch vollständig erhaltenen AnlagenDer 1.7km lange, künstlich angelegte Bach durchquert den Dorfkern. Diebedeutendsten noch vorhandenen Objekte sind: Wasserfassung,funktionstüchtige Hammerschmiede, öffentliche Waschche,Stromgewinnung über Wasserrad, Schafwollwäscherei (in Betrieb),Werkzeugschmiede, Maismühle, Kleinkraftwerk mit Francis-Schachtturbine. Mit seiner vielfältigen Nutzung und der Anzahl nochvorhandener Anlagen ist dieser Mühlbach in der Schweiz einmalig.Teilnahme am Mühlentag nur in den geraden Jahren.Anlagen zwischen 09.00 und 17.00 geöffnet, tw. mit Demonstrationen. Führungen und Festwirtschaft. Infostandvor dem Volg. Weitere Angaben unter www.grabsermuehlbach.chDer beschilderte Rundgang ist jederzeit begehbar. Infotafel zw. Volg und Post. Faltprospekt, Führungen.Säge Buch SH 700.960/286.120 415m SH052 649 10 07 arthur.meister@bluewin.chRegion Stein am Rhein —> Ramsen —> Buch DorfeingangSägerei, Hanfreibe2-stelzige Einfachgattersäge und die Hanfreibe sind funktionstüchtig;unterschchtiges Strauberrad aus Holz Ø 3.5m; Antrieb durch Elektro-Wasserpumpe. Die Säge ist Teil der Heimatvereinigung Buch-Hemishofen-Ramsen.Am Sonntag, 09.juni 2013 Demonstrationsbetrieb anlässlich einesgrenzüberschreitenden Anlasses «Slow up» Singen-Schaffhausen.Mühlentag /journée des moulinsKeine offizielle Teilnahme am Mühlentag; Anlage frei zugänglich. Besichtigung möglich. Das Wasserrad und dieTransmissionen werden am Mühlentag im Leergang laufen. Tags darauf Sägebetrieb anlässlich: «slow up»Singen-SchaffhausenGeöffnet / ouvert Ganzes Jahr nach Vereinbarung; www.heimatvereinigung.ch45Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertGattersagi Buchberg 684.450/269.650 475m SH044 867 30 21 irob.kern@bluewin.chEglisau — Rafz — Rüdlingen — Steinenkreuz — Buchberg-Ehemalige Sägerei an neuen Standort in Buchberg versetzt.Vollgattersäge aus etwa dem Jahr 1925, Schleifring-Ankermotor 14kW500V der Firma Landert +Weber von 1923. Früher Einblattsäge, welche miteinem Vorschubeinsatz (Pat. 1917 Hr. Joss Frauenfeld) modernisiertwurde. Durch Robert Kern mit Männerriegen-Kollegen wurde die 3,5Tonnen schwere Anlage 1991 vor dem Verschrotten gerettet und bildet dasHerzstück für das Handwerksmuseum «Gattersagi Buchberg». Aktuellesauf www.gattersagi.ch !Die Säge werden wir ab 10.00 Uhr in Betrieb setzen. Museumsführungen über altes Handwerk werden ergänztdurch Filme im Gattersagikino weitere handwerkliche Aktivitäten. Neueröffnung Ziegelmacher. Festwirtschaft mitlokalen Erzeugnissen.Führungen auf Anfrage. Vereinbarung zu besichtigen. www.gattersagi.ch33


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure46Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueModell Moserdamm Schaffhausen 689.900/283.400 400m SH052 633 07 64 daniel.gruetter@stsh.chMuseum zu AllerheiligenFunktionstüchtiges Modell von 1939 M 1:100 der Wasserkraftanlage vonElektrisch animiertes Modell mit Staumauer, Drahtseiltransmission; Originalvon 1866: Im Turbinenhaus drei Horizontalturbinen (Jonvalturbinen,zusammen 760 PS) Modellbauer: Oscar Oehler, Aarau.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert47Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAm Mühlentag Ausstellung ab 11.00h - 17.00 (Reguläre Öffnungszeiten und Eintrittspreise desMuseums)Ganzes Jahr Museumsöffnungszeiten: DI - SO 11.00 - 17.00; www.allerheiligen.chKraftwerk am Emmenkanal Luterbach SO 610.310/229.260 425m SO032 682 38 40 atelier.zuber@sunrise.chAn der Haupstrasse Zuchwil —> Luterbach,Stromproduktion; kleines techn. Museum;Ältestes betriebsfähiges Elektrizitätswerk (1888) im Kanton Solothurn;Industrielehrpfad am Emmenkanal von 1859; Francisturbine: Rieter,Winterthur; Generator 1905: Maschinenfabrik Oerlikon; Dieselmotor 1911:Gebrüder Sulzer, Winterthur, 3 Zylinder, 4 Takt, 300 PS;ÖV: Bus ab HB Solothurn —> Luterbach Station «Kraftwerk»Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert3448Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertAm Mühlentag ist das Wasserkraftwerk von 1888 und produziert Strom. Der Dieselmotor "SULZER" 300 PS von1911 wird zur Besichtigung gezeigt. Kleine Verpflegung ab Feldküche 1937.Dampfwalze "FIREBIRD" auf dem Gelände in Betrieb.Das ganze Jahr für mindestens 5 Personen nach Vereinbarung.Öli Mühledorf SO 603.120/220.910 540m SO032 661 10 74 —Von Tscheppach herkommend am Dorfeingang links.ÖlmühleKollergang zum Zerkleinern der Nusskernen, Keilpresse in einemmächtigen Eichenholzbett, Ofen mit mechanischem Rührwerk; alleZahnräder, Achsen und Kupplungsvorrichtungen aus Holz, PeltonturbineØ 1,00m mit erhaltenem Plan vom 23. Januar 1918. Wasserradschacht fürehemals zwei ca. Ø 10 m grosse Wasserräder erhalten. Eines der Räderwar für die benachbarte Getreidemühle mit Wasservorrecht bestimmt.Am Mühlentag in Betrieb. Es wird auch Öl hergestellt. Festbewirtung, Verkauf von Baumnussöl. EinKellergewölbe mit Kalkablagerung an der Wand wie in einer Tropfsteinhöhle ist zu besichtigen.Ganzes Jahr Besichtigungen nur nach Vereinbarung.


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure49Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühle Ramiswil 617.400/243.960 620m SO062 391 46 45 ujaeggi@bluewin.chAn der Passwangstrasse; vor dem Ortskern links.Ehemalige GetreidemühleFunktionstüchtige Anlage, bis 1990 in BetriebAntrieb durch Francisturbine; Transmissionsriemen, heute StromproduktionMühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag Turbine in Betrieb, Führungen durch die Anlage, kleine Festwirtschaft und Videovorführung.Geöffnet / ouvert Das genze Jahr Besichtigungen nach Vereinbarung bei Herbert Brunner 062 391 44 2950Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAlte Sagi + Kleinkraftwerk Schindellegi 696.600/225.500 760m SZ044 784 65 91 pia.isler@bluewin.chSOB bis Station Schindellegi-Feusiis-Ehem. Säge und Kleinkraftwerk (3 Generationen)Sägerei und Museum, WechselausstellungenDie alte Säge in Schindellegi wird nur auf Voranmeldung geöffnet und anspeziellen Tagen die der Verein meist im langen voraus bestimmt.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert51Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueOeffentliches Show-Sägen, Führungen—Besichtigung der Turbinenanlage, Restaurant-BetriebGeöffnet Besichtigung am Mühlentag nach telefonischer von 10.00 Vereinbarung - 16.00 Uhr.Mühle Amlikon 721.950/270.050 425m TG044 918 04 02 r.vondruska@bluewin.chFachwerkhaus 100m ab Dorfzentrum —> HünikonGetreidemühleMahlwerk intakt; Kammrad + Winkelgetriebe aus Holz; oberschchtigesWasserrad aus Holz; Ø 4,60m; mit Stautrichter und MühleweiherMühlentag /journée des moulinsWasserrad und Getriebe in Betrieb; Führungen.Geöffnet / ouvert Besichtigung der Mühle nach Vereinbarung35


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure52Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsMech. Werkstatt Wiesental, Eschlikon TG 715.457/257.841 555m TG071 971 24 26 info@historik-eschlikon.ch5 min. vom BahnhofEhemalige MetallwerkstattDie Werkstatt ist in dem Zustand erhalten, wie sie der Mechaniker UlrichLeutenegger vor seinem Tod im Jahr 1932 verlassen hatte. Der Weiher mitdem gestauten Wasser, die Turbine mit der Transmission zum Antrieb derWerkzeugmaschinen, die Esse, die Werkbänke mit den Werkzeugen. Haus«Wiesenthal» 1868 als Gerberei erbaut. 1873 Werkstattanbau mitWasserrad. Mech. Werkstatt ab 1875. Ausbau 1921. Zustand 1932erhalten.Am Mühlentag Führungen mit Erkläungen ...Freie Besichtigung.Geöffnet / ouvert Anmeldungen für Gruppenführungen: 071 971 24 2653Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueKraftzentrale Seidenweberei Schönenberg 732.590/265.065 455m TG071 642 33 15 neukommhansruedi@bluewin.chUnterhalb der Thurbrücke bei der Fa. INTERPARSKraftzentraleDie Kraftzentrale umfasst 3 Wasserkraftanlagen (eine doppelteFrancisturbine) eine Dampferzeugungsanlage und eineDieselnotstromgruppe. Die älteste Anlage ist 1882 erbaut. Die Anlagensind teilweise restauriert, aber nicht lauffähig.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag ab 10 Uhr signalisierter Rundgang.Geöffnet / ouvert54Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsDas ganze Jahr nach VereinbarungAlte Mühle Feilen, Stachen, Arbon 748.650/264.050 405m TG071 440 20 90 —Von SG her bei Schulhaus links, anschl. ausgeschildertEhemalige Getreidemühle bis 1948, Restaurant und SchaumühleGetreidemühle mit Mahlgang und Rölle. Seit 1948 dreht das imposanteMühlrad; Mühlweiher am Feilenbach in den 1930er eingedeckt und 1992wieder erstellt.Oberschchtiges Wasserrad, Ø 3.50m, 30 Kammern, ca. 8 U/min; ca. 3PS; Lastlauf 4m3/min. Mühle restauriert und seit Mai 2006 wieder alsSchaumühle in Betrieb.Am Mühlentag offene Türe mit diversen Aktivitäten, sowie frisches und feines aus der Mühlen-Küche.Geöffnet / ouvert36N. Vereinb. 071 440 20 90 —>Öffnungszeiten Restaurant, Gesellschaftssaal


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure55Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAlte Säge Obere Mühle Tägerwilen 726.600/279.560 440m TG071 669 16 04 nikilu@bluewin.chAusgeschildert ab Kreisel Schaffhausen —> KreuzlingenSägerei; ehemals auch GetreidemühleEinstelzige EinfachgattersägeOberschchtiges Wasserrad aus Eiche Ø 4.07m, 0.77m breit. 36Kammern.Mühlentag /journée des moulinsWelle + Rosette aus D-Breitnau (Schwarzwald)Am Mühlentag Fotoausstellung; Sägevorführung; Teuchel bohren; Festwirtschaft; Führungen durch die Anlage.Geöffnet / ouvert56Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert57Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueGanzes Jahr Vorführungen nach Vereinbarung; Aussenbesichtigung jederzeit möglich.Kartause Ittingen, Warth 707.400/271.225 416m TG052 748 44 11 kurt.schmid@kartause.chZwischen Warth und Üsslingen; Wegweiser «Kartause» folgenWasserrad als Schauobjekt im Restaurant «Mühle»Das Mühlrad stammt aus dem Jahre 1870 und diente bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts als Antrieb für die Getreidemühle. Das heute leer drehende,mittelschchtige Wasserrad hat einen Durchmesser von 8,7 Metern undein Gewicht von 3,7 t. 0.50m breit; 3.5t; 13 Sp.; 75 Kammern. Bewegtwird es mit Wasser aus der stiftungseigenen Quelle am Fusse desKirchwingerts.Am 19. Mai werden wir spezielle Gerichte anbieten und einen Flyer abgeben, der die verschiedenen Mühlen derKartause beschreibt.zu Öffnungszeiten des Restaurants —> www.kartause.chMulino Brontallo, Valle Maggia 691.350/134.600 750m TI091 754 22 73 fonda.monti@bluewin.chDa Brontallo 10 minuti a piediMacinare castagne, Kastanienmühle;Mulino a 2 macine in pietra; turbina orrizontale ad acqua; turbina in legnocon 11 pale.Kastanienmühle mit 2 Mahlgängen, Mühlsteinen und hölzernen Horizontal-Löffelrädern mit 11 Löffeln.www.brontallo.com — pro.brontallo@bluewin.chMühlentag /journée des moulinsDimostrazione macinatura; Visita guidate; Presentazione delle vecchie tecniche.Am Mühlentag in Betrieb. Führungen durch die Anlage und Vorführung alter Technik.Geöffnet / ouvert Su domanda. Fondazione Monti e paesaggio 6692 Brontallo: 091 754 24 1737


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure58Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMulino di Calonico , Leventina 707.870/145.210 960m TI079 687 09 20 052 625 96 48 www.mulino.livingsites.comA2 Uscita Faido —>Lavorgo —>Calonico;Getreidemühle; KastanienmühleRuota orizzontale con cucchiai / Stockmühle; horizontales Löffelrad.Mulino per segale, orzo e castagne. Construito nel 1813; riatato nel 1995 /Mühle für Roggen, Gerste , Kastanien. Gebaut 1813;Wiederinbetriebnahme 1995.Mühlentag /journée des moulinsGiornata dei mulini: Festa del Mulino ( Mühlendemo mit Festbewirtung, Flohmarkt, Tanzmusik, Kinderprogramm)Geöffnet / ouvert Su domanda /Das ganze Jahr nach Vereinbarung 091 865 17 76 (i/d) oder: 079 202 96 76 (d)59Mulino e centralina idraulica Frasco 705.000/132.960 882m TIKontakt / contact 079 465 41 35 www.verzasca.com/museo/it/mulino.htmZufahrt / accès Valle Verzasca, 28km di Locarno; posteggio.Anlage / installationTechnik / mécaniqueMulino (farina per polenta) 1880; Maismühle / Centralina elettrica 1925Mulino a pietra ruota orizzontale in legno a 11 cucchiai Ø 1,10m; 2Mahlstühle mit Horizontal-Holzlöffelrädern; Holzofen und kleineAusstellung. Centralina elettrica del 1925: turbina Francis asse verticale 7kw mit mechanischem Wasserstromegler (regolatrice di flusso);Alternatore (Wechselstromgenerator) 3 x 380V; Dinamo eccitatrice(Gleichstromdynamo).Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert3860Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertGiornata dei mulini: Mostra: Messa in funzione dell'impianto; visita dell'opificio; vendita farina x polentaVisite possibili anche nei giorni feriali per gruppi e scuole su prenotazione.Dal 1°Maggio al 31 Ottobre ogni sabato dalle 15.00 alle 17.00; benoz@bluewin.chMulini e peste a Fusio, Val Lavizzara 694.240/144.600 1290m TI091 755 12 94 079 412 32 17 uria.cerini@bluewin.chLocarno — Cevio — Fusio (Val Lavizzara)Mulino e pesta (Mühle und Stampfe)2 mulini a ruota orizzontale (uno in funzione, il secondo allestito qualeesposizione didattica) 2 peste (una in fase di restauro, la secondatrasformata nel 1920 in atelier da falegname con mola, sega verticale, segacircolare e tornio) e una segheria. Tutti i macchinari erano mossi dalla forzaidrica. Dal 2008 è in corso il restauro e la valorizzazione di questocomplesso artigianale unico in Ticino. Nel 2011 è stato inoltre inauguratoun punto informativo all’interno di una vecchia centralina elettrica..Giornata dei mulini, sabato 19 maggio 2012. Dalle ore 10.00 alle 12.00, dalle 14.00 alle 17.00 attività dimacinatura e possibilità di acquistare la farina di segale prodotta. www.apav.chaltre operazioni di macinatura sono previste mercoledì 15 agosto 2012, così come in settembre (date da stabilire).


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure61Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMulino Meletta, Loco, Valle Onsernone 694.700/117.550 680m TI091 780 60 36 079 598 10 75 marcomorgantini@bluewin.chAutopostale Locarno —> Intragna —> Valle OnsernoneMulino per macinare mais / Maismühle neben mächtigem WasserfallMoulino XVIII° secolo. Macina in pietra; Ruota verticale ad acqua.Oberschchtiges Metall-Wasserrad mit Schusskännel, Ø 2,60m, 0,35mbreit, 4 Speichen, 30 Kammern.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert62Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueStesse attività 10.00 - 17.00 che durante la giornata svizzera dei mulini. Entrata libera e dimostratione pratica.Esposizione permanente, vendita diretta: polenta e farina bona / souvenirs.Mühlenausstellung, Mahlwerk in Betrieb, Mehl-Direktverkauf.Aprile-ottobre: Gio14-17; Sab/Dom10-12 e 14-17. Fuori orario su domanda per gruppi.Maglio del Malcantone, Aranno 710.600/098.050 613m TI058 866 66 11 igiovanna.robbiani@luganoturismo.chP: Ponte di Vello; —> 20min Sentiero delle meraviglieMaglio, Hammerschmiede; KastanienwanderwegHammerwerk von 1860: Schwanzhammer, Trommelblasbalg.2 oberschchtige Metall-Wasserräder: ein oberschchtiger SchnellläuferØ 2,00m, 0,40m breit, 17 Kammern. Wellbaum aus Holz; ein oberschl.Wasserrad mit Schusskännel Ø 4,00m, 0,20m breit, 58 Kammern.Am Kastanien-Wanderweg weitere Mühlenstandorte.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert63Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniquePranzo con "pulenta cunscia". Am Mühlentag geöffnet. Ausstellung über die Eisenmine.Führungen auf Anfrage im Sommerhalbjahr.Mulino di Soresina, Rivera 714.250/108.850 560m TI091 946 10 77 Info@comunerivera.chA2 Rivera —> Soresina; Posteggio a 5 minutiMacinatura di granoturco; MaismühleRuota verticale e albero di trasmissione in legno, Ø 2.50m, L 0.36m, 2x4raggi, 20 pale, macina in pietra.Oberschchtiges Holzrad mit Schusskännel; Ø 2.50m, 0.36m breit, 2x4Speichen, 20 Schaufeln, hölzerner Wellbaum.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertGiornata dei mulini aperti, in funzione dalle ore 13.00. Macinatura di granoturco, vendita di farina, preparazionedella polenta. Ore 18.00 polenta per tutti.Tag der offenen Türe: Maismühle ab 13.00 in Betrieb; Mehlverkauf. 18.00 Polenta für alle.Su appuntamento. Das ganze Jahr nach Vereinbarung durch die Gemeindekanzlei.39


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure64Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsMulino Anzonico, Leventina 709.470/143.190 980m TI01 918 29 92 egli.gustav@tiscalinet.choberhalb der DorfkircheGetreidemühle; Sägerei,Dazu gehört ein Dorfmuseum mit alten Gegenständen aus dem Dorf; dasMuseo ist mitten im Dorf in einem alten Stall eingerichtet.Wasserrad (innen) renoviert; Mahleinrichtung entferntIn der "neuen" Mulino di Anzonico von 1862gibt es nur noch das im Haus gelegene undtotal renovierte Mühlerad ...Giornata dei mulini ... / Am Mühlentag ...Geöffnet / ouvert65Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueSu domanda: Pierino Berta, 6748 AnzonicoMulino del Daniello, Coldrerio 719.850/078.500 300m TI091 646 08 78 (ore pasti) segretario@coldrerio.chStrada sterrataMacina per granoturco + frantoio per olio. Getreidemühle. Kollergang.2 ruote esterne ad acqua Ø 2.40 m, 3 macine per cereali in pietra. 1frantoio verticale in pietra. Macine funzionante ristrutturata nel 1994,frantoio funzionante ristrutturato nel 2007. 2 Wasserräder, 3 Mahlgänge; 1Kollergang einer ehemaligen Ölmühle.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert66Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueGiornata dei mulini: Esposizione + macinazione 13.00-17.00Am Mühlentag 13.00-17.00h in Betrieb (Ausstellung und Mehl mahlen).... / Das ganze Jahr nach Vereinbarung.Mulino del Ghitello 722.180/078.740 270m TIwww.parcobreggia.chinfo@parcobreggia.chA2 Chiasso; Centro Breggia / stazione di servizio BP;Mulino e frantoio; Getreidemühle, Ölmühle3 macine, 1 frantoio verticale; Originariamente 5 ruote ad acqua,ancorapresenti nelle adiacenze; 3 ruote a cassettoni in metallo, Ø 2,32m; larhezza0,50m; 23 cassettoni; 2 ruote a pale in ferro, Ø 2,00m, larghezza 0,40m, 30pale; muovevano il frantoio ed una puleggia che serviva diversi strumenti(sega, trapano) creati dal mugnaio; restaurato nel 2006.Mühlentag /journée des moulinsGiornata dei mulini: Apertura dalle 10.00 alle 17.00. Dimostrazione di macinatura. Apertura infopoint, vendita librie farina sul posto. Grotto ticinese a 10min. a piedi al mulino e parco delle Gole della Breggia.Geöffnet / ouvert Su prenotazione, telefonando con ca. 10 giorni di anticio al 091 690 10 29 fax: 091 690 10 3840


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure67Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueBielen-Säge, Unterschächen 701.609/190.561 1020m UR041 870 64 60 079 410 21 60 josef.herger@bluewin.chPostauto ab Flüelen SBB: bis Unterschächen, 10min zu Fuss; 16 km ab A2 —>Flüelen —SägereiwerkSägerei von 1850 auf 1140m ü.M.: Zweistelziger Einfachgatter;Transmission restauriert 1991. Antrieb durch oberschchtiges WasserradØ 3,5m x 1m; mit Aussenzahnkranz; Wasserzulauf Holzgerinne.Wasserfassung am Hinterschächen am Eingang zum romantischenBrunnital. www.museen-uri.chMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert68Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAm Mühlentag in Betrieb. Führung durch die Säge mit Ausstellung: u.a. alte Holzverarbeitungswerkzeuge.Picknickplatz und Feuerstelle; kleine kulinarische Überraschung wird offeriert. Verpflegung möglich. VerkaufAlpkäse.In der Regel: Juni - Oktober nach Vereinbarung.Moulin Dessous-Tours, Corcelles-près-Payerne 564.200/186.260 465m VD026 660 10 00 079 429 97 77 archdoku@bluewin.chA 1km depuis le centre de Corcelles en direction de Cousset et FribourgHuilerie, Moulin, Battoir; Getreidemühle; Ölmühle, DreschereiMoteur électrique de 1918. Installations des années 1920-1950, turbine(1924) existante, mais le bief amont est comblé. Huilerie active, moteurélectrique, concasseur, poêle, presse hydraulique. Moulin: Double Soder(Lenzbourg). Aplatisseur à avoine, tire-sac, broyeur à disques.Battoir: Batteuse à céréales, installations de nettoyage.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert69Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsA la journée des moulins démonstration de l'huilerie en fonction. Visite du battoir et du moulin. Exposition sur lesmoulins de la région. Petite restauration.Toute l'année sur demande.Maison du Blé et du Pain Echallens 538.300/165.900 610m VD021 881 50 71 maison-ble-pain@bluewin.chTrain LEB 5min à pied; P près de la gareMusée vivant de l'agriculture, meunerie et boulangerie.Histoire de l'agriculture, de la meunerie et de la boulangerie. Reconstitutiond'un moulin hydrolique valaisan (Liddes VS). Maquettes de moulinshistoriques et autres forces motrices de moulin. Circuit pédagogique pourenfants.Accessible aux personnes a mobilité reduite! Rollstuhlgängig dank Lift!Reichhaltiges, modernes Bäckerei- und Mühlenmuseummit rekonstruierter Stockmühle aus Liddes VS und vielen Modellen.A la journée des moulins: Boulangerie en activité; audiovisuel; cafeteria; vente produits; Bäckerei und Cafeteriain Betrieb! Viele Wasserrad- und Mühlenmodelle. Tarifs comme d'habitude.Geöffnet / ouvertTous les jours sauf le lundi de 9 h à 18 h. www.maison-ble-pain.com41


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure70Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert71Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsMoulin de Chiblins, Gingins sur Nyon 504.050/139.950 500m VD022 369 33 11 info@musee-chiblins.chPar A1, à 3 minutes de la sortie d'autoroute de NyonMoulin à farine / musée agricole romandCentre Historique de l'Agriculture — musée romand de la machine agricole/ Historisches Landw.zentrum; Moulin à farine, entraîné par une roue àaubes Ø 8m, (1905). En état de fonctionner mais plus exploité. Fait partiedu Centre Historique de l'Agriculture de Chiblins. Funktionstüchtige, durchein Wasserrad angetriebene Getreidemühle. Anlage nicht in Betrieb. www.musee-chiblins.chÀ la journée des moulins ouverture habituelle. Vente de produits, bistrot, visites guidées. Tarifs commed'habitude. Auch am Mühlentag gelten unsere üblichen Eintrittsbedingungen.Mars-octobre jeudi, samedi et dimanche de 14 à 18 heures. Pour groupes toute l'année sur demande.Moulin de la Morvaz, Moiry 524.100/165.670 600m VD021 864 50 59 lescrisis@bluewin.chGare La Sarraz —> bus postal —> Moiry, moulin 1,5km S-O du villagescierie, générateurScierie 1855; générateur + installation moderne 2000. Deux roues à eau:Scierie: Roue «en dessus», Ø 5,9 m largeur 1.20 m, an acier, 10x2Speichen, 60 augets; Seitengattersäge 1950 von BOCHUD Bulle.Générateur: Roue en dessous; en acier; Ø 4.00 m, largeur 1.60 m; 36augets; vitesse 7 tours/min; vitesse circonférencielle 1,46 m/s;Multiplication 107,2 m/s. Roue d'origine du Moulin Poissine à Grandson surl'Arnand.À la jornée des Moulins en action, visites portes ouvertes, buvetteGeöffnet / ouvert4272Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinssur rendez-vous / nach VereinbarungMusée du fer et du chemin de fer Vallorbe 519.100/174.000 445m VD021 843 25 83 (accueil) www.museedufer.chCentre-ville / Ortsmitte; 10min à pied de la gare;Hammer- + Kunstschmiede, Eisenbahnmuseum6 roues à eau en bois / fer extérieures, 1 roue intérieure; 2 forgeshistoriques en activité avec tout l'outillage, martinets , exposition sur lamétallurgie du Jura, expositions temporaire 2013 l. 6 Wasserräder, 2historische, vollständig eingerichtete Schmiedewerkstätten;Schwanzhämmer; Dauer- und Sonderausstellungen zur Metallurgie imJura. Groupes sur réservation au 021 843 25 83Diaramas chemin de fer, festival des coutelier ä Paques.Journée des moulins: Ouverture, programme et entrées usuels de weekend: 10.00h-18.00h Animation: «A laforce de l'eau»; forgeron en démonstration; vente d'objets forgés, publications... Prix d'entrée Fr.12.-/6.-Übliches Wochenendprogramm: Werkstätten in Betrieb; Eintrittsgebühr.Geöffnet / ouvert Ouvert 23 marsl au 1er novembre 2013: Tous les jours sauf lundi matin 10h - 18h.


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure73Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert74Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueScie et Moulins de Sarreyer, Val de Bagnes 585.300/101.350 1220m VS027 778 17 28 four@bagnes.chAu bord du village; suivre des indications.Moulin à blé, scierie, foulon/presse aux pommes.A la fois un moulin, une scierie et un foulon, ce qui est unique. Deuxmeules à farine; une pierre de foulon pour le cidre. Sa roue à godets de3.15 m actionne un dispositif qui peut à choix mouvoir soit la scie, soit lemoulin qui peut moudre, le blé ou presser des pommes. A l'intérieur dubâtiment restauré en 1990, le visiteur découvre un méchanisme ingénieux(système d'arrêt automatique, transmission par courroies et roues).À la journée des moulins visite de l'ensemble du mouvement et exploitation du moulin à farine. Vente de farine —jus de pomme — plaquettes de l'histoire. RACLETTE offerte. A visiter dans la même commune: La forge Oreiller.Horaires: 10.00-12.00; 13.00-17.00 h.Les jeudis et dimanches de juillet et août, de 15 à 18 h. Pour les groupes sur demande.Moulin de Randonnaz-Chiboz, Fully 576.950/112.800 1280m VS027 746 29 98 079 310 68 74 / 079 840 20 02Martigny —> Fully; —> ChibozMoulin à seigleRoue à eau verticale à aubes Ø 3,75m; en dessus, 44aubes, 30cmprofondes; largeur 33/25cm; 4 Speichen, Holzachse 35cm. Une meule enétat de fonction. Schusskännel et une bisse d'amenée d'eau de 200m.Tables pour picniquer.Mühlentag /journée des moulinsA la jounée des moulins activité au moulin, à la grange à seigle — visite des champs de seigle. Vente du pain cuitau four banal.Geöffnet / ouvert Visites guidées sur rendez-vous pendant toute l'année. 079 310 68 7475Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertMoulin du Tsâblo, Haute-Nendaz 588.950/114.730 1310m VS079 340 76 82 079 380 81 55 info@patrimoine-nendaz.chA9 Sion ouest —>Haute Nendaz—>Nendaz-Tourisme au centreMoulin à grain neuf à l'ancienneDeux meules en pierre (Gneiss) actionnées à l'eau. A l'extérieur une roue àaugets de 3 mètres de diametre, entraînant des roues dentées en boisdéveloppant la vitesse avec passage du mouvement horizontal aumouvement vertical. Bisse du Milieu: canal d'amenée d'eau pour l'irrigation.Le moulin ne peut fonctionner que de mai à octobre.Visite sur rendez-vous au 079 340 76 82 , 079 380 81 55 ou Office dutourisme.A la journée des moulins portes ouvertes: mouture, expositions, animations, fabrication de pain. www.patrimoinenendaz.chHors de la journée des moulins tous les lundis de 18 à 19 heures en juin, juillet, août et septembre.43


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure76Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueScierie du Moulinet, Nax, Val d'Hérens 600.200/119.626 1360m VS027 203 34 37 famanni@netplus.chRoute des Mayens, P au bord de la routeScierie hydraulique, grande maquette d'une scierieGrande roue verticale à eau en bois comprenant 8 rayons et 40 godets, Ø4.50m, largeur 0.62/0.74m, axe métallique entraîne un grand rouet en boisØ 2.44m aux dentures en bois. Un arbre secondaire reçoit son mouvementcirculaire sur une petite roue à pignons en fonte. Sur ce même arbre, uneautre grande roue en bois Ø 2,44m le transmet par courroie à la manivelleet bielle qui impriment à la lame de scie, située à l'étage.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert77Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueA la journée des moulins visites commentées — vente de produits.Toute l'année sur demande. Visites organisées par l'office du tourisme de Nax —> www.nax.chVieux Moulin Mase, Val d'Hérens 599.580/115.900 1330m VS079 488 36 65 bourgeoise@mase-info.ch —Sion, Val d'Hérens, Nax, Mase villageMoulin à blé, grenier, four banal. Getreidemühle, Kornspeicher,Roue horizontale Ø 1.22m; 19 pales en mélèze (épaisseur 3cm) inclinées,Axe en acier. Kopie der letzten in Mase vorhandenen Mühle. Stockrad Ø1.22m, 19 Schaufeln aus Lärchenholz, Stahlachse.Mühlentag /journée des moulinsFabrication du pain de seigle et autres, visites et présentations du moulin et du bisse.Geöffnet / ouvert78Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueVisites sur demande.Alte Säge Bergmatte, Turtmann 620.309/127.580 630m VSP027 93214 00 G027 932 12 02borter-zanella@bluewin.chTurtmann —>Rest. Wasserfall —>Märtplatz —> Alte SägeSägereiFunktionstüchtige zweistelzige Einfachgattersäge. OberschchtigesWasserrad nach Originalplänen von 1925 in Rekonstruktion: Ø 3.46 m;Kännelbreite 0.9 m; Besäumkreissäge1850-1900 Wasserradantrieb; um 1907 Strom; seit 2009 wieder mitWasserantrieb.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert44Am Mühlentag Sägerbetrieb mit Führungen: 09.00 -12.00, anschliessend kleines Apéro mit Wein, Roggenbrotund Käse.Durchs Jahr an gewissen Samstagen von 9.00 - 11.30 in Betrieb. Termine —>www.turtmann.ch


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure79Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueDorfmühle Eischoll 626.400/127.050 1200m VS027 934 28 85 hermann.brunner@eischoll.chBahnhof Raron (auch P) > Luftseilbahn Raron-EischollGetreidemühleStockmühle zum Mahlen des einheimischen Roggens; Stockmühle -Horizontalrad Ø 1,20mDer kleine Blockbau steht am unteren Dorfrand über dem Bach;wunderbare Aussicht auf das Oberwallis; Wegweiser ab Ortseingang undParkplatz.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert80Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAm Mühlentag in Schau-Betrieb mit Apéro (Roggenbrot, Käse und ein Glas Wein), offen von 10.00 bis 16.00 Uhr.Dorfführung auf Wunsch.Das ganze Jahr nach VereinbarungMühle, Säge, Walke Blatten / Lötschental 629.340/141.200 1550m VS027 939 12 05 info@blatten-vs.chBLS Bern bis Goppenstein —> Bus bis BlattenGetreidemühle, Sägerei, WalkeDas Sägereigebäude ist datiert von 1761. Die Mahl- undSägereieinrichtungen stammen von der 1933-1935 erfolgten Erneuerung.Seitengattersäge mit Unterantrieb. Mit Elektromotor angetriebeneTransmission; ursprünglich Turbine. Für den Mahlvorgang wird die volleKraft benötigt. Säge und Walke dürfen während dieser Zeit nicht laufen.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert81Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertMahlen von Roggenmehl in der Mühle. Backen im alten Dorfbackofen. Mehl und Brote werden vor Ort verkauft.Auch die Sägerei wird zeitweise zu Demozwecken in Betrieb sein.Ganzes Jahr Führungen nach Vereinbarung.Mühle, Walke und Säge Törbel 631.175/120.940 1530m VS027 946 31 48 karlen.armin@bluewin.chP + Treffpt. Führung: Schulhaus um 10.00 und 14.00hGetreidemühle und Hammerwalke; alte Weinpresse. RundwegStockmühle: Horizontales Wasserrad mit Wasserstrahl aus Holz-Druckrohr.Senkrechter Wellbaum überträgt die Kraft auf Läuferstein des Mahlgangs.«Driel» (Weinpresse).Stempelwalke: Oberschchtiges Holz-Wasserrad Ø 2,50m 0,50m breit, 25Kammern. Kleiner Stadel. Backhaus. Wohnhaus des letzten Walkers mitAusstellung, Spinnrad, Webstuhl und alten Einrichtungen.Rundweg «Urchigs Terbil». www.toerbel.ch10.00 und 14.00 Uhr Führung mit Demonstrationsbetrieb. Apéro im Rundgang mit Hobelkäse und Roggenbrot;Verpflegungsmöglichkeit im Restaurant Weisshorn.Gruppen: Frühjahr-Herbst bei Törbel Tourismus T+F 027 952 12 77 info@toerbel.ch buchen.Ganzes Jahr Führungen: Mai-Okt. jeden Do um 10.00 (Voranmeldung bis Mi 11Uhr bei Törbel-Tourismus).45


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure82Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühle und Hanfreibe im Bonacher, Ernen, Goms 654.270/138.950 1190m027 971 36 62 clausen.peter@swissonline.chNördlich des Dorfes am Wüer; nur zu Fuss erreichbarGetreidemühle von 1921; HanfreibeStockmühle mit horizontalem Wasserrad, Ø 1,20m; 0,35m hoch; 15Schaufeln; Holzdruckrohr Ø 0,45m; das den Mahlgang ohne Übersetzungmit der direkten Achse antreibt. Hanfreibe an den heutigen Standortversetzt, nicht funktionstüchtig; im Granitsteinbett Ø 1,35/1,80m; zweiReibesteine aus Granit Ø 0,45m /0,50m;VSMühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag von 14-16 Uhr zwar offen, aber nicht in BetriebGeöffnet / ouvert83Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAuf E-Mail-Anfrage unter ruegger@ewcom.chMühle Unterwassern, Oberwald, Goms 670.250/153.900 1400m VS044 482 73 23 —P zuhinterst in Unterwassern auf markiertem Parkplatz.GetreidemühleMahlgang mit Rüttelsieb; Mühle ist fertig restauriert; oberschchtigesWasserrad läuft: Ø 1,80m; 0.55/0.42 m breit; 2x4 Speichen; 18 Kammern;hölzerner Wellbaum, Kammrad, RitzelMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert84Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAchtung! Am Schweizer Mühlentag ist noch Wintersperre. Der Mühlentag und das«Bachhüslifäscht» finden daher am Samstag, 20. Juli 2012 von 9.00 -18.00 Uhr statt.Ganzes Jahr nach VereinbarungSebelis Sage, Oberägeri 689.750/221.700 787m ZG041 752 17 23 www.sebelis-sage.chLiegt an der Hauptstrasse Oberägeri-Sägerei / Turbine für StromproduktionEinfachgattersägeTurbine mit GeneratorOberschchtiges Wasserrad aus Stahl; Ø 4.60m; 1m breit; 39 KammernMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert4657cm tief , Öffnung 13-25cm;Am Mühlentag in Betrieb, Foto-Ausstellung, FestbetriebFührungen im Sommer nach Vereinbarung


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure85Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueAumüli Stallikon 679.116/239.578 575m ZH044 700 10 09 hofmann.fredi@bluewin.chPostauto 235 und 237 bis Haltestelle «Aumüli»Getreidemühle am Wasserrad; Sägerei; alte Schmiede und Brennerei inOberschchtiges Wasserrad (Ø4.66m / 36 Kammern) zum Antrieb derMühle mit Röll- und Mahlgang.Zweistelzige Einfachgattersäge und Häfelibrennerei (alles in Betrieb).Schöner, gepflegter Bauerngarten (dynamisch-biologischer Anbau).Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert86Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueRundgang durch die Anlage, Aktivitäten und Erlebnisse aus vergangenen Zeiten rund ums alte Handwerk«Brauchtum». Festwirtschaft und Verkauf von eigenen Produkten. Jodelchor, Alphornbläser usw.Ganzes Jahr Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung.: 044 700 10 09 F. Hofmann.Haldenmühle Andelfingen 693.405/272.491 370m ZH052 317 11 31 —SBB Bhf. Andelfingen; bei der Holz - Thurbrücke; P vor dem Haus beschränkt;Produzierende KundenmühleVollständige Einrichtung auf drei Stockwerken mit Elevatoren, ReinigungsundSortierungsanlagen, Sacklift und Walzenstühlen, Anfang bis Mitte 20.Jh.;Durch Turbine + elektrisch angetrieben, 20. Jh.Leerdrehendes Wasserrad hinter der Lindenmühle —> 693.409/272.483Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert87Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueGanzjährig arbeitender Produktionsbetrieb. Besichtigung auf Anfrage. Arbeitszeiten.Lindenmühle Andelfingen 693.279/272.342 390m ZH052 203 54 00 peter.bretscher@bluewin.ch3 Min. vom SBB Bhf. Andelfingen; im Dorfzentrum vis à vis KircheEhemalige GetreidemühleLeerdrehendes, mittelschchtiges Wasserrad aus Holz von 1981 hinterdem Haus, siehe Umschlag der Mühlentagbroschüre 2003Wohl älteste Andelfinger Mühle 1306 erwähnt, bis 1898 in Betrieb. Einerhaltener Mahlgang. Wasserrad bis 1950 weiterbenutzt zum Antrieb vonMetzgereimaschinen. Abbruch des Wasserrades 1972, Rekonstruktion1981. Reparatur (Ersatz der Speichen) 2005.Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertAussenbesichtigung (Wasserrad) das ganze Jahr möglich.47


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure88Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert89Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueSteinmühle Andelfingen 693.223/272.353 380m ZH079 672 67 92 / 052 317 25 52 —mit OeV S-33 ab W'thur und S-16 abehem. Getreidemühle1549: Mülli, 2 Reiben. 1854:2 Wasserräder, 2 Wellbäume mit Kammräder.1927:Wasserrad, Mahlstuhl mit Antriebseinheit liquidiertDie Steinmühle wurde bis 1927 zeitweise mit ein bis zwei oberschchtigenWasserrädern betrieben. Seither sind keine Mühleneinrichtungen mehrvorhanden.Vermessung im Dezember 1932: Wasserrad Ø 5m, Gefälle 389,58/384,24= 5,36Ideen fürs Mühlendorf Andelfingen: 2Führungen 10.00 und 14.00 dem Wasserlauf entlang; Vorführung des Filmsvon der Gemeidebibliothek; Wasserrad-Wettbewerb für Kinder + Bastler; Ober-, Linden-, Stein- und Haldenmüllergemeinsam.–Treffpunkt: Obermüli im Dorfzentrum gleich hinter dem Löwen ( beim Bahnhof)Untermühle Flaach 687.685/269.855 375m ZH052 643 28 61 www.untermühle-flaach.chP gegenüber der Kirche Flaach, an der Strasse nach Berg am IrchelGetreidemühle; ehem. GasthausOberschchtiges Metallwasserrad , Einrichtung zwischen 18. Jahrhundertbis 1946; Mahlstühle in Restaurierung; Sacklift; Separator; Schälmaschine.Stattliches Fachwerkgebäude mit Treppengiebel. Nebengebäude inunmittelbarer Umgebung.Mühlentag /journée des moulins09.00 - 20.00 freie BesichtigungGeöffnet / ouvert90Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueGanzes Jahr Innenbesichtigung auf Anfrage.Sagi Wisental Bassersdorf 690.282/255.748 475m ZH044 836 59 81 prosagi.bassersdorf@bluewin.chBahn oder Bus; ab Dorfzentrum ausgeschildert; P vorh.Sägerei, Schärferei, PlungerwasserpumpeZweistelzige Einfachgattersäge; von 1976 bis 1979 restauriert; Getriebe3stufig; 1 zu 22 übersetzt; teils Holzzähne; Metalltransmissionen;oberschchtiges Wasserrad Ø 5,4m x 1,2m 42 Kammern; In derAusstellung: Modell einer «Gnepfe».Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert48Am Mühlentag Sagi in Betrieb; Schausägen; Wasserpumpe (vom Stanserhorn); Schärferei und Attraktionen;Festwirtschaft + ZeltJeden 1. Samstag der Monate Mai bis November 10.00-12.00h; sonst nach Vereinbarung


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure91Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsHaumüli Embrach 686.187/263.852 405m ZH044 865 51 67 kari.iten@bluewin.chab Bahnhof Embrach 5min zu Fuss; P am BahnhofGetreidemühle, SägereiSäge: Zweistelzige Einfachgattersäge aus Präz GR. Restauriert 2003.Oberschchtiges Wasserrad, Ø 4,60m, 32 Kammern. Antrieb beiWassermangel durch Elektromotor.Mühle: Oberschchtiges Wasserrad, Ø 4,50m, 30 Kammern. 2Mahlsysteme mit Walzenstuhl / Plansichter und Mahlgang /Sechskantsichter. Antrieb wahlweise mit Wasserrad oder Elektromotor.Genaueres unter www.haumuehle.chAm Mühlentag abwechselnd Führungen durch Säge und Mühle; Ausstellung, Tonbildschau; Verkauf von Mehl;Speis und Trank im Mahlraum 1.Geöffnet / ouvert92Gruppen auf Voranmeldung.Geigenmühle Neerach 677.775/262.718 450m ZHKontakt / contact 044 858 01 10 www.geigenmuehle.chZufahrt / accès S 5 ab HB bis Oberglatt + Bus 510 —> Stadel; S 5 ab HB bis Bülach + Bus 515 —> KaiserstuhlAnlage / installationTechnik / mécaniqueGetreidemühle bis 1925; Mehlproduktion wieder ab 1982;Alte Mahlgänge mit Steinen.Ober-rückschchtiges Wasserrad aus Metall, Ø 8m; 2x12 Speichen, 50Kammern. Rekonstruierte Einrichtung wie ca. um 1880.Mühlentag /journée des moulinsMühle ab 10 Uhr in Betrieb, Führungen durch die Anlage; MühlencaféGeöffnet / ouvert93Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGanzes Jahr nach VereinbarungThommen-Sägi, Hinteregg, Egg 694.188/240.227 555m ZH044 984 30 54 www.thommen-sagi.chMitten im Dorf. Forchbahn (S18). P 150m bei Rest. GrütliSägerei; Erhaltung eines alten HandwerksEinstelzige Einfachgattersäge. Federbaum. hölzernes Kammrad Ø 3.70m,185 Holzzähne. Oberschchtiges Wasserrad aus Holz; Ø 5.70m.Die Forchbahn nimmt Ihr 100-jähriges Jubiläum und den SchweizerMühlentag zum Anlass und führt am Samstag, 19. Mai eineneinmaligen Pendelverkehr mit historischem Rollmaterial zwischen derMühle Hirslanden und der Thommen-Sägi in Hinteregg durch.Haltestellen direkt vor den Mühlen. www.vhf-egg.chAm Mühlentag voll in Betrieb. Führungen durch die Anlage. Natürlich kann man sich am Grill verpflegen, denSagi-Wy geniessen oder ein "Usterbräu" kosten. Pendelverkehr der Forchbahn Burgwies-Hinteregg!Geöffnet / ouvertAusserhalb des Mühlentages auf Anfrage.49


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure94Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert95Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühle + Säge Hirslanden, Zürich 685.515/245.914 445m ZH044 422 43 43 www.rast-violins.chForchbahn: Pendelverkehr Burgwies-Hinteregg.Getreidemühle und Sägerei.Mühle: Zwei Mahlgänge 1868. Riementransmission.Oberschchtiges Wasserrad Ø 7,5 m x 1 m —>10 PS.Verschiedene Sichter und Getreideputzmschinen.Sägerei: El-Mot. seit 1923. Zweistelzige, nicht betriebsbereiteEinfachgattersäge.Seiltransmission ins benachbarte «Knechtehaus».Am Mühlentag Führungen durch die Mühle 09.00 - 17.00 Uhr; Fotoausstellung; Festwirtschaft durch denQuartiertreff; 2 Mahlgänge ohne Korn; Säge vollständig, aber nicht in Betrieb. Exklusiv am Mühlentag:Pendelverkehr der Forchbahn zwischen Hirslanden und der Sägerei in Hinteregg! www.vhf-egg.chGanzes Jahr nach Vereinbarung. info@rast-violins.chAlti Sagi Stockrüti, Bäretswil 708.245/242.574 790m ZH044 939 19 45 www.sagistockrueti.chBus Bäretswil-Oberdorf (Käserei)—> Wegweiser «Industrielehrpfad» rechts abbiegenSägerei. Gehört zum Industrielehrpfad Zürcher Oberland.Zweistelzige Einfachgattersäge. Kammräder. Transmissionen. OberrückschchtigesWasserrad aus Metall, Ø 5,4m x 0,65m. Zusätzlich mitElektromotor angetrieben.Mühlweiher oberhalb der Strasse. Reiche Sammlung historischerHolzbearbeitungswerkzeuge.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag 10 - 16 Uhr in Betrieb; Ausstellung; Verkauf von Produkten; Festbewirtung; Führungen; Diaschau.Geöffnet / ouvert 15. Mai bis 15. Oktober Führungen auf Anfrage 044 939 19 455096Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertIndustrieensemble Neuthal, Bäretswil 707.800/246.350 680m ZH044 935 39 18 www.industrieensemble.chWetzikon — Bäretswil — Neuthal — BaumaIndustrieensemble, historische Werkstätten, Wasserkraft-AnlageTurbinenturm mit Girard-Turbine und Seiltransmission, sowieSeiltransmissionsturm, Wasserkraftanlage aus der Zeit zwischen 1860 -1900. Historische Betriebsschlosserei und -schreinerei sowie Waschche.Gehört zum Industrielehrpfad Zürcher Oberland. Reggulierturm fürFarenbüelweiher.Inbetriebnahme der Seiltransmissionsanlage anlässlich Gruppenführungenmöglich. www.industrieensemble.chDie Wasserkraftanlage mit Girardturbine und Seiltransmission ist in Betrieb. Die historische Betriebsschlossereiund -schreinerei sowie Waschche. ist offen. Vorführungen von alten Techniken. Kinder bauen ein Wasserradund schmieden mit Hammer am Amboss in der Schlosserei.Das ganze Jahr nach Vereinbarung. Führungen für Gruppen durch das Industrieensemble Neuthal.


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure97Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsDrechslerei Kleintal, Steg, Fischenthal 714.389/245.335 740m ZH055 245 17 12 079 368 67 09 konrad.staeheli@bluewin.chIm oberen Tösstal bei Steg in Richtung HulfteggDrechslerei, SägereiEinfachgattersäge für kurze Baumstämme im Erdgeschoss. In den oberenStockwerken funktionstüchtige Drechselbänke. Turbine von 1869.Transmissionen durch das ganze Gebäude. HistorischeSchuhmacherwerkstatt.Die Drechslerei Kleintal war Drehort des Films «Der Erfinder», mit BrunoGanz in der Hauptrolle.Am Mühlentag sind Gattersäge und Drechselbänke mit Turbinenantrieb zu besichtigen. Kleine Festwirtschaft.Ausstellung Schuhmacherei.Geöffnet / ouvert98Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGanzes Jahr Führungen nach Vereinbarung.Alte Säge und Mühle Thalwil 685.272/238.569 455m ZH044 720 92 22 pakuster@hotmail.com10min zu Fuss oberhalb Bahnhof P: Gemeindehaus.Sägerei, Getreidemühle an der Mühlebachstrasse.Zweistelzige Einfachgattersäge. Wagenfräse. Mühleeinrichtung ausAcla/Medel GR.Wasserkreislauf dank Wasserpumpe; 70l/sec vorhanden; 7l/sec fürLeerlauf.Oberschchtiges Wasserrad; Ø 5,4m; 0.65m breit; 10 Speichen; 50Wasserkammern à 20-25l; 5U/min.; 3,6 PSBetrieb der Säge und Mühle. Offen von 10.00 bis ca. 16.00 Uhr. Kleine Festbewirtung.Geöffnet / ouvert99Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueVon April bis Oktober nach telefonischer VereinbarungSagi Maur 692.918/243.806 470m ZH044 980 07 87 lucie.frei@gmx.chSignalisiert ab Dorfmitte; bei der Burg Maur; P vorh.Sägerei neben der Mühle. Information bei den MUSEEN MAURZweistelzige Einfachgattersäge. Übersetzung durch Zahnräder ausHolz/Eisen, Welle, Pulli; Riementransmissionen.Oberschchtiges Wasserrad aus Lärchenholz im Sägeraum Ø 5,00m; 32Kammern. 1 Umdrehung = 27 Hübe des Gatters. Nachhilfe durch E-Motor.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag von 10 bis 16 Uhr in Betrieb; Ausstellungen im Ortsmuseum + Herrliberger-Sammlung;Verpflegung; Führungen;Geöffnet / ouvertGanzes Jahr nach Vereinbarung + nach Möglichkeit 1. und 3. Sa. der Sommermonate.51


Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochure100Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueHanfribi Hettlingen 695.916/267.342 440m ZH052 316 25 44 p.frick@swissonline.chPTT-Bus ab Winterthur bis Haltestelle Föhrenstrasse.Hanfreibe, GetreidemühleReibestein, Rellgang, Mahlgang, Holzgetriebe. Elektrische Wasserpumpe.Kanäle + 2 Mühleweiher für Eichmühle. Oberschchtiges Holzwasserrad Ø4.50m; 0.59/0.70m breit; 48 Kammern; 6 Mittelspeichen aus Holz; 5 PS;Wellbaum aus Eiche; Pockholzlager.In ca. 150m Entfernung das Restaurant «Eichmühle» mit einemleerdrehenden, oberschchtigen Wasserrad.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag in Betrieb; Ausstellungsgegenstände zur Textilherstellung. Führungen durch die Anlage von 10.00- 17.00 Uhr.Verpflegung im Restaurant Eichmühle.Geöffnet / ouvert Ganzes Jahr Besuch nach Vereinbarung. 079 345 62 02101Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert102Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert52Sagi Reismühle Hegi, Winterthur 700.129/262.500 460m ZH052 242 93 51 079 238 54 37 juerg.rohner@bluewin.ch10min zu Fuss vom Bahnhof Oberwinterthur; P beschildertSägerei neben der ehemaligen GetreidemühleZweistelzige Einfachgattersäge. Kammrad 132 Hagebuche-Zähne.Mittelschchtiges Wasserrad aus rostfreien, verschraubten Stahlplatten(2003). Wasserrad: Ø 4,1m ; Gefälle 2m; 4-7 U/min; 36 Kammern; 6Holzspeichen)Wassermenge 12m 3 /min. Sägeblattschleifmaschine.Reste einer ehemaligen Hanfreibe im Untergeschoss.Demosägen; Führung durch die Anlage, dem Kanal entlang zum Wehr, zur Fischtreppe und dem Mühlrad bei derehemaligen Mühle im Dorf; Festwirtschaft. Mobile Schnapsbrennerei in Betrieb.Ganzes Jahr Führungen nach Vereinbarung. 1x pro Monat Schausägen. —>www.reismuehle-hegi.chMuseum Mühlerama Zürich 684.801/245.113 410m ZH044 422 76 60 ifranziska.rüttimann@muehlerama.chS6 /S16 oder Tram Nr. 2 /4 bis Zürich-TiefenbrunnenAusst. zur Kulturgeschichte von Mensch und Korn.Historische, funktionierende Industriemühle von 1913: Prod. von mehrerenTonnen Mehl pro Jahr. Daverio-Mahlstühle. Elektromotor 30 PS (urspr.160PS). Transmissionen zu allen Maschinen und Förderanlangen(Sackrutsche). Velotretmühle. Steinreibe. Nepalmühle. RömischeKastenmühle.Sonderausstellung über die Milch.Offen 10-17 Uhr. Mahlwerkstatt. Mahlen Sie Ihr eigenes Mehl auf verschiedensten Mühlen.Mühleführungen à 30 Min. um 11/14/15/16 Uhrwww.muehlerama.chDi-Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr. Führungen & Back-Workshops für Gruppen auf Voranmeldung


Mühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvert103 51 97Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Hors Siehe de Karte la journée in der des Heftmitte moulins / voir sur la rendez-vous; carte au milieu www.moulin-de-bayerel.ch la brochure bayerel@net2000.chMoulins Drechslerei du Gor Kleintal, du Vauseyon, Steg, Fischenthal Neuchâtel 559.810/204.400 714.389/245.335 520m 740m NE ZHKontakt / contact032 055725 730 24511 17 5911 12 67 079 368 67 09 konrad.staeheli@bluewin.chwww.moulinsdugor.chZufahrt / accèsNeuchâtel Im oberen - Tösstal Vauseyon bei Steg —> panneaux in Richtung bruns Hulftegg "Gor du Vauseyon"Anlage / installation Technik / mécaniqueDrechslerei, Centre didactique Sägerei sur les techniques des roues à eau1ère Einfachgattersäge mention d'un moulin für kurze à blé Baumstämme en 1537. Dès im 2005, Erdgeschoss. construction In den d'une oberen rouede Stockwerken poitrine sous funktionstüchtige la voûte de l'ancien Drechselbänke. Moulin Chambrier Turbine de von 1614 1869. et d'uneroue Transmissionen par-dessous durch à 18 palettes, das ganze près Gebäude. la chute Historische du Seyon. En 2012, 5roues Schuhmacherwerkstatt.didactiques installées dans le Vallon du Vauseyon sont animées parune amenée d'eau spectaculaire de 300 mètres. Au millieu du site: HôtelrestaurantDie Drechslerei gastronomiques Kleintal war «La Drehort Maison des du Films Prussien». «Der Erfinder», mit BrunoGanz in der Hauptrolle.Mühlentag /journée des moulinsSpektakuläre Am Mühlentag Mühlenschlucht sind Gattersäge und mit fünf Drechselbänke Wasserrädern mit Turbinenantrieb mitten im Stadtgebiet! zu besichtigen. Bilder Kleine www.moulins.ch Festwirtschaft.A Ausstellung la journée des Schuhmacherei. moulins visites guidées du pavillon d'information et du site. Petite restauration en cas de beautemps.Geöffnet / ouvert98Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueJournée des moulins: portes ouvertes sur le moulin actuellement en cours de restauration.Accès Ganzes libre Jahr toute Führungen l'année. nach D'avril Vereinbarung. à octobre, visites guidées les 1er + 3ème samedis du mois, de 14h à 17h. Prix:Alte Säge und Mühle Thalwil 685.272/238.569 455m ZH044 720 92 22 pakuster@hotmail.com10min zu Fuss oberhalb Bahnhof P: Gemeindehaus.Sägerei, Getreidemühle an der Mühlebachstrasse.Zweistelzige Einfachgattersäge. Wagenfräse. Mühleeinrichtung ausAcla/Medel GR.Wasserkreislauf dank Wasserpumpe; 70l/sec vorhanden; 7l/sec fürLeerlauf.Oberschchtiges Wasserrad; Ø 5,4m; 0.65m breit; 10 Speichen; 50Wasserkammern à 20-25l; 5U/min.; 3,6 PSMühlentag /journée des moulinsBetrieb der Säge und Mühle. Offen von 10.00 bis ca. 16.00 Uhr. Kleine Festbewirtung.Geöffnet / ouvert99Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueVon April bis Oktober nach telefonischer VereinbarungSagi Maur 692.918/243.806 470m ZH044 980 07 87 lucie.frei@gmx.chSignalisiert ab Dorfmitte; bei der Burg Maur; P vorh.Sägerei neben der Mühle. Information bei den MUSEEN MAURZweistelzige Einfachgattersäge. Übersetzung durch Zahnräder ausHolz/Eisen, Welle, Pulli; Riementransmissionen.Oberschchtiges Wasserrad aus Lärchenholz im Sägeraum Ø 5,00m; 32Kammern. 1 Umdrehung = 27 Hübe des Gatters. Nachhilfe durch E-Motor.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag von 10 bis 16 Uhr in Betrieb; Ausstellungen im Ortsmuseum + Herrliberger-Sammlung;Verpflegung; Führungen;Geöffnet / ouvertGanzes Jahr nach Vereinbarung + nach Möglichkeit 1. und 3. Sa. der Sommermonate.53


Nachtrag Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochureKontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécanique111 Öle Münsingen 610.675/191.625 580m BE031 724 52 44/ Werner Tschanz- wemat.ch@bluewin.chP beschr.; 20min zu Fuss ab SBB Münsingen oder TägertschiÖlmühle; Knochenstampfe; NagelschmiedeBetriebsfähige Anlage: Kollergang; Wärmepfanne; Keilpresse;Holzgetriebe; Öllampenausstellung; oberschchtiges Wasserrad aus Holz;Ø 4,03m; Breite 0,70m; 32 Kammern.Modell-Arena: 1:10 Modell der Ölmühle, Einfach-Gattersäge,mechanisches Antriebsmodell zur Restauration.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag ölen wir auf der 300-jährigen Anlage. Führung durch die Ausstellung «Feuer und Licht». GetränkeundImbissmöglichkeit.Geöffnet / ouvert Mai-Okt.:1.+3. Sa/So im Monat 14-17 Uhr; Vereinbarung 031- 724 52 44.Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulins112 Bleiche Rohrbach (Oberaargau) 628.550/220.420 530 m BE062 965 12 39 / Peter ZulaufZwischen Langenthal und Huttwil, 4km NW Huttwil unterhalb Hauptstr.Bleiche, Mühle, Kollergang, SchrotmühleWohnhaus, sog. Farbhaus, um 1630 und 1735, ehem. mit Textilgewerbe(Bleiki, Färbi, Walki und später Mühle) renov. 1993. Bohlenständerbau, 120cm ..breite 4-seitig umlaufende Lauben, die Brüstungsgesimse gelocht fürTröchnistangen. ... (Bauinventar BE 2001). Kollergang. Schrotmühle. Reibewieder eingebaut, Kammrad, Übersetzung, Transmissionen, Wasserrad ander Langeten, Us. Wasserrad Ø 3.80m; 0.72m breit; 24 Schaufeln;insgesamt 6 Speichen;Führungen Vorort, kleine Verpflegung auf Platz, 9h-17hGeöffnet / ouvertUnter dem Jahr nach Vereinbarung.Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécanique113 Vieux moulins de la Tine, Troistorrents 559.860/120.060 740m VS+41 (0)79 226 33 16 / Henri Moret meunier@vimoti.chSortie Saint-Triphon —> direction Portes-du-Soleil; P pl.du village à 2min2 moulins à grain; forge et son chalet, foulon à fruits et pressoir; chalet duLe bisse et ses 3 ponts. 3 roues horizontales en bois en 16 palesinclinées. 1 à cadre quadrangulaire (unique) / Horizontalrad. Foulon àfruits avec une conche en bois cerclé (typique du Val d'Illiez) Expositionpermanente, le bois et ses métiers et chanvre. Vente de produits desVimoti et de l'artisanat local. Toute l'année: visite sur réservation pour lesgroupes. meunier@vimoti.chMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertSamedi, 11 mai 2013: Visites guidées avec fonctionnement du moulin à céréales et la forge. Animation ludique etpédagogique pour les enfants. Consultez www.vimoti.chSamedis et dimanches du 1 mai - 30 sept 14-17h. / Tous les jours du 9 juillet - 21 août 14-17h.


Nachtrag Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochureKontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécanique114 Mühle Ausserberg 631.725/129.350 1010m VS027 945 17 43 / Edwin Pfaffen ed.pfaffen@bluewin.ch5 Min. zu Fuss nw Dorfplatz, Bus (Visp-Ausserberg), Bahn Brig-AusserbergGetreidemühle für Brot- und Futtergetreide, frühes 20. Jh.Ein Mahlgang mit rotierendem Trommelsieb. Oberschchtiges WasserradØ 2mMühlentag /journée des moulins10.00-17.00, Führungen durch die Anlage, Festwirtschaft mit Raclette und Getränken,Verkauf von Roggenbrot, Malatelier für KinderGeöffnet / ouvert Ganzes Jahr nach Vereinbarung (027 946 87 56).Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécanique115 Mühli Geuensee 650.880/228.010 520m LU041 921 84 69 / Ruedi+Alice Bucheli-Wey f.gasser@tux-lab.chIn der Dorfmitte 300m in Richtung KrumbachBio-Getreidemühle für Backmehle; ehemals 2 Mühlen + 1 StampfeGetreideverarbeitung, Vorreinigung, Rölle, Reinigung, Vermahlung.Mechanisch. Meyer Kleinmahlautomat.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag geöffnet von 10h bis 17h.Geöffnet / ouvertDas ganze Jahr nach Vereinbahrung.Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulins116 Mulino di Bruzella, Valle di Muggio 724.450/083.150 510m TI076 329 16 54 / Irene Petraglia petrus52@bluewin.chPosta Chiasso-Muggio, fermata Bruzella; 10min a piediMacina per cereali; Getreidemühle (Mais); 1965 cessazione dell'attivitàMacina per cereali (granoturco) / Getreidemühle (mais);trasmissione; la tramoggia e il buratto; Mulino del XIII secolo,regolarmente in funzione per la macinazione di farina perpolenta, ruota verticale diametro 4m, trasmissione,tramoggia, buratto. Mühle au dem XIII Jahrhundert,regelmässig in Betrieb, Produktion von Maismehl für einegute polenta, Oberschchtiges Wasserrad 4m Durchmesser.Domenica 12 maggio / Sonntag den 12. Mai 10.30 - 17.00 esposizione, vendita prodotti,presentazione delle vecchie tecniche, presentazione video, degustazione di polenta di maisrosso e formaggini della Valle di Muggio.Geöffnet / ouvert Marzo-giugno gio e 1.-3. do / luglio-ottobre me-gio 1.e 3.do, 14.00-16.30


Nachtrag Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochureKontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulins117 Alte Müli Deisswil, Stettlen 605.800/200.775 550m BE031 921 39 65 / Martin Sommer sommer_martin@me.com2 Minuten zu Fuss ab RBS-Bahnhof DeisswilEhemalige Getreidemühle, heute Pfadfinderheim,Die vertikale Francis Schachtturbine produziert heute denStrom-Eigenbedarf im Haus. Das Wasserrad dientDekorationszwecken und dreht leer. Die Mühle ist erstmals1473 erwähnt, als sie als Schenkung an das Inselklosterüberging. Seit 1872 gehört sie der Familie Ritter, welche dieMühle bis 1985 betrieben hat. Seit der Renovation von 1993wird sie als Pfadfinderheim, Jugendzentrum und MietlokalgenutztAm Mühlentag bieten wir Führungen und einen kleinen Barbetrieb an. 9h bis 17h.Geöffnet / ouvert Das ganze Jahr Besichtigung nach Vereinbarung. www.mueller-deisswil.chKontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulins118 Alti Saga Parpan 761.610/181.215 1480m GR081 382 21 55 / Christian Salzgeber salziparpan@bluewin.chRechts am nördl. (unteren) Dorfeingang zw. Str.+ Bach,SägereiZweistelzige Einfachgattersäge; Mechanik und Peltonturbine No. 3 von1922 (Maschinenfabrik Georg Willi im Sand, Chur).Bis 1970 wurde die Sägerei durch die Peltonturbine angetrieben (Wasseraus der Trinkwasserversorgung). Wasserverbrauch 8,5 l/s; Leistung 10PS.Mühlengebäude von 1824 (dendro.), seit 1872 im Besitz der GemeindeParpan.Am Mühlentag ist die Sägerei in Betrieb mit Führungen durch die Anlage und einerFestwirtschaftGeöffnet / ouvertIm Sommerhalbjahr nach Vereinbarung.Kontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécanique119 Alte Hammerschmiede, Sennwald 756.120/236.010 440m SG081 757 13 22 / Christoph Friedrich info@schmiede.chBahn / Regionalbus REX; P vorhandenFunktionstüchtige HammerschmiedeHammerwerk (4 Hämmer), Transmission, Blasebalg ≈ 4 m 3 , Schleifstein Ø1,6m; Antrieb durch drei oberschchtige Wasserräder aus Holz; Ø 2,7m; Ø2,7m; Ø 3,4m (≈45 l/s); umfassende Restaurierung des Hammerwerks inkl.neuem WellbaumMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertFreie Besichtigung, Hammerwerkdemonstration nach Bedarf, Ausstellung, Museum. Kleine Festwirtschaft.Neuigkeit: Wiederinbetriebnahme restauriertes Hammerwerk mit neuem Wellbaum.Ganzes Jahr nach Voranmeldung für Gruppen am Freitagnachmittag oder Samstagmorgen


Nachtrag Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochureKontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulins120 Barzmühle Bad - Zurzach 664.530/273.000 320m AG079 375 86 02 / Rudolf Gottfried goepf.rudolf@bluewin.chAm Rheinufer; 10min ab P Fussballplatz; ab SBB Zurzach 25minIntakte Getreidemühle am frei fliessenden RheinBetriebsfähige Anlage von 1880 und 1892 mit Elektromotor. Das grosseWasserrad am Rhein ist in Betrieb. Gelenkwelle und Seilscheibe; Mühlsteinaus Mels SG;Die Anlage ist aus einer an diesem Standort gelegenen, ehemaligenSchiffsmühle entstanden.Ausstellung über den Ackerbau als Grundlage für den Getreideanbau.SchmiedeAm Mühlentag elektrisch in Betrieb; Führungen durch die Anlage; Festbewirtung 11.00 - 18.00 Uhr; Ausstellungund Aktivitäten, VideovorführungenGeöffnet / ouvertDas ganze Jahr nach Vereinbarung zu besichtigen; Räumlichkeiten für Anlässe Mai-Okt. zu vermieten.121 Historisches KKW Ottenbach 672.592/237.020 350m ZHKontakt / contact 079 769 24 03 / Hans Fässler heinzgeiger@datazug.chZufahrt / accèsAnlage / installation Maschinenhaus; Kleinkraftwerk ehemalige SeidenwebereiTechnik / mécaniqueMühlentag /journée des moulinsGeöffnet / ouvertMuseumskraftwerk ehe. Seidenweberei Haas, Wasserkraftwerk Weberei Haas, Führungenund Erklärungen durch die Betriebsgruppe der Denkmalpflege.Öffnungszeiten und Führungen nach Vereinbarung122 Sagi Densbüren 646.000/256.800 470m AGKontakt / contact 062 875 10 36 / Walter Rüede-Treyer —Zufahrt / accès Eingangs Dorf an der Hauptstrasse Frick-Aarau.Anlage / installationTechnik / mécaniqueSägerei bis 1940Zweistelzige Einfachgattersäge. Oberschchtiges Wasserrad ausEichenholz; Ø 4,7m; 0,70/0,80m breit; 40 Kammern; 2x8 Speichen;Leistung bei ≈40 l/sec: 4-5 PS.Holzgerinne. Transmissionen. Altes Schiebezeug.Mühlentag /journée des moulinsAm Mühlentag von 13.00 - 18.00 Uhr Führungen durch die Anlage.Geöffnet / ouvertGanzes Jahr nach Vereinbarung


Nachtrag Teilnehmende Anlagen / Installations participantes 2013Siehe Karte in der Heftmitte / voir la carte au milieu de la brochureKontakt / contactZufahrt / accèsAnlage / installationTechnik / mécanique123 Obermühle ehe. Getreidemühle Andelfingen 693.386/272.236 390m ZH052 317 44 08 / Regula Beglinger regulabeglinger@bluewin.ch5 Min. vom SBB Bhf. Andelfingen; Obermühlenstrasse 11, Hi.ehem. Getreidemühle bis 1941 in Betrieb; Wohnhaus, neues Projektseit 1306 Wassernutzung, ab 1940 Francis (1972), neuesProjekt Moderne Nutzung Wasserrecht, KKW-Projekt(Technik auf historischen Gegebenheiten in unter Schutzstehenden Gebäuden auf. Die Turbine hatte in den 40-70erJahren die mechanische Kraft für die Mahlwerke und denAufzug geliefert. Projekt stillgelegte ehemaliges Kraftwerkumnutzen zur Stromerzeugung für 4 Haushalteinheiten.Mühlentag /journée des moulinsFührungen um 10h und 14h am Mühlentag mit Informationenüber Geschichte und das neue KKW-Projekt.Geöffnet / ouvertNach Vereinbarung.


Vorstand der Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde VSM/ASAMComité de l’Association Suisse des Amis des Moulins VSM/ASAMComitato Associazione Svizzera degli Amici di Mulini VSM/ASAMPräsident / Président / PresidenteAdrian Schürch,Aarestrasse 45, 3661 Uetendorf/BE033 345 07 08a.schuerch@muehlenfreunde.chSchweizer MühlentagJournée Suisse des MoulinsGiornata Svizzera dei MuliniAnne-Regula und Heinrich HablützelWartstrasse 26, 8400 Winterthur / ZH052 202 02 97auh.habluetzel@muehlenfreunde.chFinanzen / Finances / FinanzeBrigitte KaderliShakeHands Software AG, Postfach 433555 Trubschachen/BE034 495 70 20b.kaderli@muehlenfreunde.chSekretariat / Sécretariat / SegretariatoUrsula SchönenbergerSpitzmüli 1087, 9114 Hoffeld / SG034 495 70 20info@muehlenfreunde.chVizepräsident, Medien und HomepageVice-président, Médias et internetVicepresidente,/Media e internetChristoph HagmannSägerei Kröschenbrunnen 183555 Trubschachen/BE0878 874 777c.hagmann@muehlenfreunde.ch54Redaktion MühlenbriefeRedaction lettres des moulinsRedazione lettere dei muliniAnnette SchiessGrabenöliweg 1, 4584 Lüterswil/SO032 351 56 83a.schiess@muehlenfreunde.chVermittlung Fachpersonal, Mühlentechnik,Ersatzteilbörsebourse aux piéces détachéesCosulente professionale, dati tecnici, borsaparti riciambioKurt FasnachtHauptstrasse 36, 5024 Küttigen/AG062 827 01 46k.fasnacht@muehlenfreunde.chVertreter RomandieReponsable Suisse RomandeRappresentante Svizzera francese relazioniHeinz SchulerRoute de Sous Tour 30,1562 Corcelles-Payerne/VD026 660 10 00h.schuler@muehlenfreunde.chVertreterin TessinReprésentante du TessinRappresentante TicinoIrene PetraglioVia alla Borra, 6875 Monte/TI076 329 16 54i.petraglio@muehlenfreunde.chSchweizer MühleninventarWalter WeissOberdorf 14, 8476 Stammheim/ZH052 745 22 61


Vereinigung SchweizerMühlenfreundeVSM/ASAMAssociation Suisse desAmis des MoulinsASAM/VSMwww.muehlenfreunde.chDie VSM/ASAM wurde im Jahr 2000gegründet mit dem Ziel, Betreiber vonalten Mühlen und alle an dieser TechnikInteressierten miteinander zu vernetzen.Sie soll auch als Forum füralle Schweizer Mühlenfreunde dienen.Die Vereinigung organisiert denSchweizer Mühlentag, um die Mühlenals vorindustrielle Zeugen einer breiterenÖffentlichkeit zugänglich zu machen.In einer zentralen Datenbank werdendie wichtigen Angaben aller in derSchweiz vorhandenen Mühlen erfasst.Der Verein will die Erforschung, Erhaltungund den Betrieb der Anlagenin den verschiedenen Landesteilen fördernund unterstützen. Die Vereinigungstellt auch die Verbindungen zu anderenMühlengesellschaften im Ausland her.Werden Sie Mitglied der VereinigungSchweizer Mühlenfreunde!www.amisdesmoulins.chL’ASAM/VSM a été fondée en 2000dans le but de mettre en réseau lesexploitants d’anciens moulins ainsi queles personnes intéressées par ceux-ci.Elle vise également à servir de forumd’échange pour les amis des moulinssuisses. L’association organise la Jour-accessible au plus grand nombre cestémoins de l’époque préindustrielle.Une banque de donnée centrale réunitles informations importantes relativesà tous les moulins existant en Suisse.L’ASAM/VSM souhaite encourager etsoutenir la recherche, la conservation etl’exploitation des moulins des différentsrégions du pays. Elle tisse égalementdes liens avec les autres associationsd’amis des moulins à l’étranger.Devenez membre de l’AssociationSuisse des Amis des Moulins!55


Associazione Svizzeradegli Amici di MuliniASAM/VSMAssociaziun Svizradals Amis dals MulinsASAM/VSMwww.amicidimulini.chL’Associazione è stata fondata nell’anno2000 con l’obiettivo di collegare tra loroi gestori di vecchi mulini e tutti gli appassionatidi questa antica tecnica. Inoltreservirà come foro per tutti gli AmiciSvizzeri dei Mulini. L’associazione organizzala Giornata Svizzera dei Muliniper rendere accessibili questi testimonidell’era preindustriale al grandepubblico. In una banca dati centralizzatavengono raccolte tutte le informazionisui mulini esistenti in Svizzera.L’associazione vuole promuovere edappoggiare la ricerca, manutenzione egestione dei mulini nelle varie regionidel paese. Si adopera inoltre per crearecollegamenti con associazioni analogheall’estero.Diventa membro dell’AssociazioneSvizzera degli Amici di Mulini!www.muehlenfreunde.chwww.muehlenfreunde.chL’ASAM è vegnida fundada l’onn 2000cun l’intent da colliar ils manaders davegls mulins e tut quels che han interessper questa tecnica. Ella duai er servirsco forum per tut ils amis svizzersdals mulins. L’associaziun organiseschail Di Svizzer dals Mulins per avrir ilsmulins, questas perditgas preindustrialas,ad in public pli vast. En ina bancada datas centrala vegnan registradaslas infurma-ziuns impurtantas da tutils mulins anc existents en Svizra. L’associaziunvul promover e sustegnair laperscrutaziun, il mantegniment e la gestiundals mulins en tut las parts dal pajais.Ella prenda era si contact cun autrassocietads da mulins a l’exteriur.Daventai commember en l’AssociaziunSvizra dals Amis dals Mulins!56


Die Ersatzteilbörse – Eine Dienstleistung der VSMDie Ersatzteilbörse ist ein Forum woSie kostenlos Ersatzteile melden oderAustausch von Informationen. Zur Zeitkann der VSM/ASAM keine Ersatzteileselber lagern oder katalogisieren.Wir arbeiten in einer Arbeitsgruppe anneuen Möglichkeiten.Die Ersatzteilbörse - Eine Dienstleistung der VSMImmer wieder wird hier eine Wasserkraftanlage,und da eine Mühle eineSäge oder etwa ein Kleinkraftwerk abgebrochen,wohin mit den Anlagenteilenoder gibt es einen Bedarf. NehmenSie mit uns Kontakt auf, wir stellen dieTeile dann in die Börse. Wir könnenheute aber keine Teile Vorort demontierenoder diese heute einlagern.Da stellt sich die Frage: Wohin mitden übrig gebliebenen Teilen? Ein Lagerkann auch der VSM nicht anbieten.Was wir aber anbieten können, ist einvir tueller Lagerplatz in der Homepagedes VSM. Es macht Sinn, wenn die Teileein gewisses Alter erreicht haben, einmoderner Walzenstuhl oder ein Vollgattersind in der VSM/ASAM Börsemen.Die Ersatzteilbörse ist ein Forum wo Sie kostenlos Ersatzteile melden oder finden können. Die Plattform dient dem Austausch von Informationen. Zurkann der VSM/ASAM keine Ersatzteile selber Lagern oder Katalogisieren. Wir arbeiten in einer Arbeitsgruppe an neuen Möglichkeiten.Immer wieder wird hier eine Wasserkraftanlage, und da eine Mühle eine Säge oder etwa ein Kleinkraftwerk abgebrochen, wohin mit den Anlagenteilegibt es einen Bedarf. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir stellen die Teile dann in die Börse. Wir können heute aber keine teile Vorort demontieren oheute einlagern.Die Da stellt Ersatzteilbörse sich die Frage: - Eine Wohin Dienstleistung mit den übrig der gebliebenen VSM Teilen? Ein Lager kann auch der VSM nicht anbieten. Was wir aber anbieten können, ist eivirtueller Lagerplatz in der Homepage des VSM. Es macht Sinn, wenn die Teile ein gewisses Alter erreicht haben, ein moderner Walzenstuhl oder einDie Vollgatter Ersatzteilbörse sind in der ist VSM/ASAM ein Forum wo Börse Sie kostenlos nicht am Ersatzteile richtigen Platz. melden Sie oder finden finden aber können. vielleicht Die Vermittlung Plattform dient bei Herstellerfirmen.dem Austausch von Informationen. Zurkann der VSM/ASAM keine Ersatzteile selber Lagern oder Katalogisieren. Wir arbeiten in einer Arbeitsgruppe an neuen Möglichkeiten.Wir versuchen Teile gratis weiter zu vermitteln. Melden Sie uns frühzeitig Teile, damit wir diese vor dem Abbruch retten können. Wenn der Bagger scImmer dem Grundstück wieder wird steht, hier ist eine es meist Wasserkraftanlage, zu spät. Da die und Börse da nicht eine Mühle nur Teile eine vermittelt, Säge oder sondern etwa ein auch Kleinkraftwerk beim Suchen abgebrochen, hilft, ist es von wohin Vorteil, mit den wenn Anlagenteile einmal imgibt die Börse es einen geschaut Bedarf. wird. Nehmen Auch Sie Bücher, mit uns Pläne Kontakt und DVD’s auf, wir können stellen so die gefunden Teile dann werden. in die Helft Börse. mit, Wir die können Börse heute bekannter aber zu keine machen, teile Vorort denn nur demontieren so können oheute Dienstleistung einlagern. weiter anbieten. Wenn Mühlenfreunde z.B. aus Berlin oder aus Salzburg die Börse finden, sollten es auch die Schweizerinnen und Schwfinden.Da stellt sich die Frage: Wohin mit den übrig gebliebenen Teilen? Ein Lager kann auch der VSM nicht anbieten. Was wir aber anbieten können, ist eivirtueller Diese Dienstleistung Lagerplatz in stellen der Homepage wir allen Mühlenfreunden des VSM. Es macht zur Sinn, Verfügung. wenn die Die Teile Mitgliedschaft ein gewisses ist Alter nicht erreicht zwingend. haben, Die ein Einträge moderner sind Walzenstuhl anonymisiert oder (Datens einVollgatter und die genauen sind in Bedingungen der VSM/ASAM sind Börse ebenfalls nicht in am der richtigen Website Platz. einsehbar. Sie finden aber vielleicht Vermittlung bei Herstellerfirmen.Wir versuchen Teile gratis weiter zuvermitteln. Melden Sie uns frühzeitigTeile, damit wir diese vor dem Abbruchretten können. Wenn der Bagger schonauf dem Grundstück steht, ist es meistWir Kontakt: versuchen Kurt Fasnacht, Teile gratis Hauptstrasse weiter zu vermitteln. 36, 5024 Küttigen Melden Sie / AG, uns Telefon frühzeitig 062 Teile, 827 01 damit 46, Email wir diese k.fasnacht@muehlenfreunde.chvor dem Abbruch retten können. Wenn der Bagger scdem Grundstück steht, ist es meist zu spät. Da die Börse nicht nur Teile vermittelt, sondern auch beim Suchen hilft, ist es von Vorteil, wenn einmal imdie Börse geschaut wird. Auchcher, Pläne und DVD’s können so gefunden werden. Helft mit, die Börse bekannter zu machen, denn nur so könnenDienstleistung weiter anbieten. Wenn Mühlenfreunde z.B. aus Berlin oder aus Salzburg die Börse finden, sollten es auch die Schweizerinnen und Schwfinden.Diese Dienstleistung stellen wir allen Mühlenfreunden zur Verfügung. Die Mitgliedschaft ist nicht zwingend. Die Einträge sind anonymisiert (Datensund die genauen Bedingungen sind ebenfalls in der Website einsehbar.Kontakt: Kurt Fasnacht, Hauptstrasse 36, 5024 Küttigen/AG, Telefon 062 827 01 46,E-Mail k.fasnacht@muehlenfreunde.chKontakt: Kurt Fasnacht, Hauptstrasse 36, 5024 Küttigen / AG, Telefon 062 827 01 46, Email k.fasnacht@muehlenfreunde.chanbei französischer Adresse und ScreenshotContact: Heinz Schuler, Route de Sous-Tour 30, CH-1562 Corcelles-près-Payerne/VD, Téléfon 026 660 10 00, Email h.schuler@muehlenfreunde.chAktuelle Liste: http://www.muehlenfreunde.ch/de/exchange/index.htmlanbei französischer Adresse und Screenshot57


La bourse, un service du VSM/ASAMzu spät. Da die Börse nicht nur Teilevermittelt, sondern auch beim Suchenhilft, ist es von Vorteil, wenn einmalim Monat in die Börse geschaut wird.Auchcher, Pläne und DVD’s könnenso gefunden werden. Helft mit, dieBörse bekannter zu machen, denn nurso können wir die Dienstleistung weiteranbieten. Wenn Mühlenfreunde z.B.aus Berlin oder aus Salzburg die BörseDiese Dienstleistung stellen wir allenMühlenfreunden zur Verfügung. DieMitgliedschaft ist nicht zwingend. DieEinträge sind anonymisiert (Datenschutz)und die genauen Bedingungensind ebenfalls in der Website einsehbar.Contact: Heinz Schuler, Route de Sous-Tour 30, CH-1562 Corcelles-près-Payerne/VD, Téléphone 026 660 10 00, Email h.schuler@muehlenfreunde.chListe actuelle: http://www.muehlenfreunde.ch/fr/exchange/index.html58


Werden Sie Mitglied der Vereinigung SchweizerMühlenfreunde VSM/ASAM und erleben Sie dieSchweizer Mühlen in Aktion!Viele alte Getreidemühlen, Sägereien,Stampfen, Ölmühlen usw. sind in denletzten Jahrzehnten liebevoll restauriertworden. Diese wertvollen Zeugenvorindustrieller Technik werden durchzum Teil imposante Wasserräder angetrieben.Dank dem Schweizer Mühlentagder VSM/ASAM durchgeführt wird,werden die Mühlen der Öffentlichkeitzugänglich gemacht und man kann siein Aktion erleben.Mit Ihrem Beitrag von nur Fr. 40.–/Jahr (Gönnermitglieder Fr. 100.–/Jahr)unterstützen Sie die Organisation desSchweizer Mühlentags. Dank IhrerMitgliedschaft können die Wassermühlenweiter betrieben werden.Als Vereinsmitglied erhalten Sie dieBroschüre über den Schweizer Mühlentagund zweimal jährlich unser Mitteilungsblatt«Mühlenbrief» zugeschickt.Zudem sind Sie eingeladen ander Mitgliederversammlung und derinteressantenMühlenexkursion teilzunehmen.Mit dem untenstehenden Talon könnenSie sich jetzt anmelden.❏ Ja, ichchte Mitglied der Vereinigung Schweizer Mühlenfreunde VSM/ASAMwerden. Mit meinem Beitrag von Fr. 40.–/Jahr (Gönnermitglied Fr. 100.–/Jahr)unterstütze ich die historischen Wassermühlen.❏ Herr❏ FrauName:Vorname:Strasse:PLZ/Ort:Land:Sprache:E-Mail-Adresse:Datum:Unterschrift:Einsenden an:Sekretariat VSM/ASAM, Spitzmüli 1087, 9114 Hoffeld59


Devenez membre de l’Association Suisse des Amisdes Moulins ASAM/VSM et vivez les moulins suissesen action!Beaucoup de vieux moulins à grains,scieries, moulins à pilons, moulins àhuile, etc. ont été restaurés avec amources dernières décennies. Ces témoins degrande valeur de la technique préindustriellesont alimentés par des roues hydrauliquesimpressionnantes. Grâce à laJournée Suisse des Moulins, qui a lieuchaque année et organisée par l’ASAM/VSM, les moulins à eau sont facilementaccessibles et on peut les vivre en action.Avec votre cotisation annuelle de 40francs (Membre soutien 100 francs/année)vous subventionnez l’organisationde la Journée Suisse des Moulins. Grâcevotre cotisation, les moulins à eau peuventcontinuer l’exploitation.Les membres de notre association reçoiventla brochure sur la JournéeSuisse des Moulins et deux fois par annéenotre journal «Lettre du Moulin».En plus, vous êtes invités à participerà l’assemblée générale et à l’excursionintéressante, qui a lieu chaque annéeen été.Avec le talon suivant, vous pouvez vousinscrire maintenant.❏ Oui, j’aimerais devenir membre de l’Association Suisse des Amis des MoulinsASAM/VSM. Avec ma cotisation de 40 francs/année (Membre soutien 100francs/année) je subventionne les moulins à eau historiques.❏ Monsieur❏ MadameNom:Prénom:Rue:NP/lieu:Pays:Langue:E-Mail:Date:Signature:Veuillez envoyer à:Sekrétariat VSM/ASAM, Spitzmüli 1087, 9114 Hoffeld60


Ein Angebot der Haller +Jenzer AG

Ähnliche Magazine